PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  PWE Classics
Raw

 



 


 

PWE Championship



 

Titelträger: Mr. Anderson

 
__________________________________________________

 

PWE Intercontinental



 

 

Titelträger: Christian

___________________________________________________________________________


~ Now get the guns, the drugs, From my generation
I’ll take the fall, the saints, across the nation ~

Die Montagabend Theme ertönt, Union Underground performt ihren Song. Nachdem das Feuerwerk abgeschossen wird, senden wir eine weitere Live Raw Show mit unserem Kommentatoren Team Michael Cole & Jerry "The King" Lawler.

Jerry "The King" Lawler: "Herzlich Willkommen zu Monday Night Raw."

Michael Cole: "Genau, die letzte Show vor der Großveranstaltung Night of Champions."

Jerry "The King" Lawler: "Ich freu mich jetzt schon sehr auf die Show."

Michael Cole: "Nun fangen wir an.
___________________________________________________________________________

Promo: Christian

~ Go If you Close your Eyes~

Christian kommt mit seinem Gürtel in die Halle. Er scheint hoch motiviert zu sein, trotz der vielen Buhrufe läuft er die Rampe hinunter.


Justin Roberts: "Please Welcome....The Current Intercontinental Champion......Christian!!!"


Der Kanadier läuft weiter als er im Ring angekommen ist, schaut er zu Justin Roberts und fordert dessen Mikrofon. Er tritt vor Roberts, da er das Mikrofon nicht bekommt und schreit nun den Mann der seine Ansprachen ausübt an. Viele Beschimpfungen hören wir von unserem Intercontinental Champion und es sind keine schönen Worte die Roberts treffen. Trotzdem steigt nun Roberts aus dem Ring und wird nun von Christian attackiert. Der Champion befördert ihn mit einem kräftigen Schubser vom Apron in Richtung Absperrung, danach liegt er am Boden während nun Christian vom Apron abspringt und auf dem Boden landet. Danach läuft er zu Roberts, packt ihn und transportiert ihn auf der Schulter zum Kommentatorenpult. Dort legt er ihn ab. Er steigt selbst auf den Tisch....


~ Ohhh Radioooo...tell me everything you know ~

Da ist auch die passende Theme, Zack Ryder betritt mit seiner Freundin Angelina Love die Szenerie. Ryder lässt sich Mal wieder Blicken und hat auch ein Mikrofon dabei, welches er nutzt.


Zack Ryder: "Oh mein Gott...Ein Christian der sich nicht mehr im Griff hat und nun auch schon die hilflosen Attackieren muss. Ich weiß Christian, du musst jetzt schon Anfangen, deine Wut in den Griff zu bekommen, da ich bei Night of Champions siegen werde. Der Triumph der mir nach so langer Zeit endlich gebührt. Zack Ryder der nicht nur eine wirklich Heiße Dame neben sich hat sondern auch noch diese Prachtstück, welches du deines nennst...."


Zack Ryder kommt nun mit Angelina Love am Ring an und Christian ist derweil im Inneren mit dem Mikrofon ausgestattet.


Christian: "Zacky, Zacky, Zacky....Ich weiß mit deiner aufgeblasenen Barbiepuppe denkst du jetzt wirklich du könntest hier irgendetwas melden. Doch im Gegensatz zu dir, bewieß ich nicht nur einmal wieso ich den Titel habe. Ich bin der amtierende Champion und ich werde es auch in der Nacht sein, wenn wir beide uns im Finalen Kampf für das Titelmatch gegenüberstehen."


Zack Ryder ist nun mit seiner Freundin im Ring angelangt und drängt sich ein kleines bisschen vor sie um sie rechtzeitig schützen zu können.


Zack Ryder: "Aufgeblasene Barbiepuppe? Man Christian, wie alt bist du 9? Ich meine wir sind Erwachsene Menschen, deshalb können wir uns auch ruhig als welche benehmen. Immerhin mag dich keiner, du willst gemocht werden, das ist der entscheidene Unterschied von uns beiden. Mich brauch keiner zu mögen, denn ich hab alles das was ich brauche. Ich habe eine wirklich unglaubliche Freundin, mehr Talent als du nicht nur im Ring...und demnächst wird mir auch der Intercontinental Championship gehören, denn ich bin einfach der beste von uns!"


Christian schmunzelt nach den herzhaften Worten von Zack Ryder. Der Kanadier schaut zur Freundin seines Night of Champion Gegners.


Christian: "Glaubst du auch dein Freund hat einen an der Waffel? Ich meine du stehst bestimmt auf jemanden der auch etwas in der Hose hat oder? Ich mein dein Freund hat ja Luft im Hirn und in der Hose. Ich weiß, du kochst innerlich und würdest mich gerne erwürgen Angelina Biatch...."

Sein Blick wechselt zu Ryder, der nun die Faust ballt.


Christian: "Ruhig, Ruhig mein Brauner. Alles zu seiner Zeit, derjenige der in einer Konversation angreift ist immer der schwächere vom Geist und auch vom Handeln, ich meine es würde dir nichts bringen mich hier jetzt zu attackieren, denn dann wissen wir beide, wer bei Night of Champions gewinnen würde."


Ryder führt das Mikrofon zum Mund und wird aber nicht zum Reden gelassen, denn Christian spricht einfach weiter.


Christian: "Du willst jetzt deinen Standpunkt erklären, doch dass juckt hier keinen, noch nicht Mal deine Oma. Ich erkläre dir jetzt etwas, du bist hier in Raw schon eine Weile, du hast nun deine Chance, doch du wirst sie nicht nutzen können!"


Zack Ryder: "Man jetzt halt doch mal die Fresse, du bist schlimmer als eine hysterische Frau, die kein Punkt und Komma setzt und einfach endlos redet und genau diesem Miststück namens Christian werd ich den Titel abnehmen, da es die Männer Division ist und keine Frauen Division, wenn du so scharft darauf bist, geh zu Smackdown! und kämpfe dort um dem Damen Titel."


Angelina Love bremst ihren Freund ab, der nun völlig in Rage versinkt, doch Christian lässt das Kalt.


Angelina Love: "Weißt du Christian, du kannst uns beide gerne so oft beleidigen wie du möchtest, doch unsere Liebe ist stark und du wirst auch die dunkle Seite eines Zack Ryders kennen lernen, jetzt ist er noch im normalen Modus, aber wenn er erst einmal in Fahrt kommt...kann ihn kein Hindernis stoppen."


Sie lächelt ihren Freund an und somit weiß Ryder, dass er auf die Volle Unterstützung seiner Freundin bauen kann.


Zack Ryder: "Das schlimme ist nur Christian, du wirst einfach in die Vergessenheit geraten nach Night of Champions..."


Ryder lässt das Mikrofon fallen  und springt sofort auf Christian und schlägt auf ihn ein. Nach einigen Schlägen steht er auf und nun ist Angelina wohl an der Reihe die ihn würgt, wenig später ist auch sie fertig und zufrieden verlassen beide die Halle.
___________________________________________________________________________________

Nun sind wir im Backstagebereich, besser gesagt im General Manager Raum.


Paul Heyman: "Steve, deine Arbeit ist in den letzten Wochen wirklich unter aller Sau. Ich weiß, nicht was ich mit dir tun soll."


Steve Austin: "Du bist der Chef, also ist mir das egal."


Paul Heyman: "Ohne Geld zu leben ist dann also auch egal?"


Steve Austin: "Ich hab genug, darüber brauch ich mir keine Sorgen zu machen."


Paul Heyman: "Gut zu wissen."


Heyman holt ein Formular und füllt es aus, nach einer gewissen Zeit schiebt er es zu Austin und reicht ihm einen Stift.


Paul Heyman: "Hier bitte unterschreiben."


Steve: "Was ist das?"


Paul Heyman: "Es gibt dafür viele Ausdrücke, You're Fired, eine Entlassung, ein Formular zur Kündigung ohne Frist. Du brauchst ja kein Geld, deswegen bekommst du auch nichts."


Steve: "Ich müsste für die Kündigung eine Abfindung bekommen!"


Paul schnappt sich nach der Unterschrift von Austin das Papier und legt es zur Seite.


Paul: "Naja, wer nicht liest bleibt dumm. Ich hab nämlich den Vertrag so geändert, dass du 0 bekommst. Erst lesen und dann Unterzeichnen. Ich meine, wärst du ja nicht so ein Großkotz und so eingenommen hätte man da vielleicht was tun können. Deshalb bleibt mir nur zu sagen, bitte schließe die Tür, Danke."


Steve gibt mit den Händen dem Stuhl einen Schub und er schleudert nach hinten und geht mit einem wütenden Gang und knallt die Tür zu. Heyman grinst sich nur eins, doch schon rappelt sein Handy. Er geht an sein HTC One S und empfängt eine Fremde Männliche Stimme...


Paul Heyman: "Klar, geht das klar, du bist dabei. Ich würde sagen ich faxe dir die Papiere zu und du kannst sie unterschreiben, dann steht deinem Match für Night of Champions nichts mehr im Weg."


Wenig später ist das Telefonat beendet und es geht zurück in die Halle.
____________________________________________
_______________________________________________

1.Match: Triple Threat Match
Goldust Vs John Morrison Vs Kevin Steen

The following Contest is a Triple-Threat-Match set up for one fall.Introducing first John Morrison.Morrison kommt ein wenig genervt in den Ring.And his opponent Kevin Steen.Kevin Steen kommt konzentriert in die Halle.And his opponent Goldust.Goldust kommt mit einem Angsteinflössendem Blick in die Halle.


--------------------------------------------------------------------------------

Ring,ring,ring.Das Match wird gestartet.Zuerst stürmen Steen und Morrison aufeinander zu.Es gibt einen Schlagabtausch.Goldust kommt und zieht Morrison weg.Er wirft ihn aus dem Ring.Jetzt gibt es einen Schlagabtausch zwischen Steen und Goldust.Auf einmal aber zeigt Goldust eine Kopfnuss,von welcher Steen zu Boden geht.Morrison kommt wieder in den Ring.Goldust und Steen stürmen auf Morrison los und bearbeiten ihn zusammen.Es sieht so aus,als ob sie alleine kämpfen wollen.Jetzt wird Morrison wieder aus dem Ring befördert.Goldust zieht Steen in die Seile und schlägt ihm auf die Brust.Goldust hebt Steen hoch und wirft ihn auf die Matte.Cover:1...2...nein.Kickout von Steen.Goldust tritt jetzt auf Steen ein.Er merkt aber nicht,dass Morrison auf den Seilen ist.Dieser kommt jetzt gesprungen.Jetzt merkt es Goldust und weicht aus.Morrison steuert auf Steen los.Steen springt mit beiden Beinen hoch und trifft Morrison auf der Brust.Er will Morrison covern doch Goldust zieht ihn weg.Steen und Goldust streiten darum,wer Morrison covert.Goldust flutscht unter die Beine von Steen durch und befindet sich jetzt hinter Steen.Er hebt Steen hoch und wirft ihn auf Morrison.Goldust will jetzt covern,doch es ertönt die Musik vom Undertaker.Goldust ist jetzt dadurch abgelenkt.Undertaker brüllt jetzt: GOL steht für Gestörte ohne Leben!Das macht Goldust so richtig wütend und er rennt hinter dem Taker her.Undertaker lockt Goldust in den Backstage-Bereich.Im Ring geht es weiter.Steen schlägt brutal auf Morrison ein.Steen steigt auf das oberste Seil.Er springt...Aber Morrison weicht aus.Steen landet hart auf der Matte und rollt sich aus dem Ring.Morrison kommt himterher.Aber jetzt zieht irgendetwas Morrison unter den Ring.Steen sieht dies und geht auch unter den Ring.Auf der anderen Seite kommt jetzt Goldust raus und geht in den Ring.Anscheinend war es Goldust,der Morrison gezogen hat.Goldust wartet darauf,dass jemand in den Ring kommt.Da kommt jetzt überraschenderweise Morrison anstatt Steen in den Ring.Anscheinend hat er sich wohl durchgesetzt.Am Kommentatorenpult wird viel diskutiert.Goldust schlägt sofort auf Morrison ein.Steen ist auf einmal wieder da.Er hat einen Cut an der Stirn.Aber Steen macht weiter und springt vom obersten Seil aus,direkt auf Goldust.Goldust fliegt in hohem Bogen aus dem Ring.Steen hebt Morrison hoch und zeigt eine harte Powerbomb.Cover:1...2...2,5...nein.Morrison kommt raus.Steen zieht seinen Gegner hoch und schleudert ihn in die Ringecke.Und jetzt nochmal in die andere.Er wirft Morrison aus dem Ring,wo Goldust mittlerweile wieder auf die Beine gekommen ist.Goldust fängt Morrison in der Luft auf und zeigt einen Powerslam.Morrison prallt direkt gegen die Absperrung.Jetzt schaut Goldust in den Ring,wo Steen steht.Goldust geht wieder in den Ring.Steen und Goldust schlagen sich gegenseitig in die Rippen und ins Gesicht.Doch es kommt ein unerwarteter Tritt von Goldust in den Magen Kevin Steens.Jetzt kann Goldust mehrmahls auf den Rücken von Steen schlagen.Steen geht zu Boden.Aber dort bleibt er nicht lange,denn Goldust hebt ihn hoch und wirft ihn so aus dem Ring,dass er mitten auf Morrison landet.Der Referee rollt jetzt erstmal Steen von Morrison runter und schaut,ob Morrison weitermachen kann.Morrisons Arm fällt ein erstes Mal.Ein zweites Mal.Und auch beim dritten Mal fällt der Arm.Ladies and Gentleman John Morrison is unable to continue.Morrison wird aus der Halle gebracht.Goldust zieht Steen in den Ring und schlägt und tritt ihn weiter.Er schleudert Steen in die Ringecke.Jetzt hebt er Steen hoch und zeigt eine Powerbomb.Goldust covert.1...2........,nein.Der Referee zählt bei 2 gar nicht mehr weiter,obwohl sich Steen überhaupt nicht bewegt.Goldust regt sich auf und geht zum Referee.Der Referee zieht jetzt an einem Reisverschluss an seinem Anzug.Und in dem Kostüm befindet sich der Undertaker!!! Undertaker packt Goldust am Hals un zeigt einen Chokeslam.Undertaker geht aus dem Ring und verlässt die Halle.Aber wo ist dann der richtige Referee.Es wird in den Backstage-Bereich geschaltet und dort ist der Referee.Er ist ausgeknockt worden.Steen zeigt ein Cover gegen Goldust,aber der Referee ist ja nicht da.Jetzt kommt ein neuer Referee.Cover:1...2...nein.Goldust kommt aus dem Cover heraus.Der Ringsprecher sagt jetzt,dass John Morrison,wo auch immer der gerade sei,doch noch im Match sei,da Undertaker ja vorher Morrison aus dem Spiel nahm.Goldust tritt auf Steen ein.Jetzt zeigt Goldust auf einmal einen Tombstone-Pilledriver gegen Steen,um den Undertaker zu verhöhnen.Goldust covert.Aber der Referee fängt gar nicht an zu zählen.Er zieht jetzt seinen Anzug aus und darunter befindet sich John Morrison!!!Morrison schlägt jetzt auf Goldust ein und es gibt jetzt einen Schlagabtausch.Schnell kommt ein neuer Referee in den Ring.Diesmal ist es ein richtiger.Steen steht auch wieder auf und alle drei schlagen sich gegenseitig wie wild.Jetzt können Goldust und Steen zusammen John Morrison in die Ecke drängen.Sie schlagen Morrison beibe auf die Brust und in die Rippen.Morrison sackt zu Boden und jetzt treten Steen und Goldust auf ihn ein.Goldust packt Morrison am Hals und wirft ihn aus dem Ring.Als er sich wieder umdreht bekommt er eine Ohrfeige von Steen.Goldust wehrt sich,indem er Steen in das Gesicht schlägt.Steen ist jetzt ausgeknockt.Cover:1...2...2,5...nein.John Morrison kommt nämlich gesprungen und unterbricht dadurch das Cover.Ausnahmsweise sind sich jetzt Morrison und Goldust einmal einig,Steen aus dem Ring zu rollen.Morrison und Goldust schlagen sich jetzt gegenseitig.Goldust hat aber mehr Kraft und hebt Morrison hoch.Morrison knallt jetzt hart auf die Matte und wird von Goldust rausgerollt.Steen kommt nämlich wieder in den Ring.Goldust und Steen schlagen sich.Steen zeigt eine Kopfnuss und Goldust fällt zu Boden.Cover:1...nein.Dieses Cover ging noch nicht mal bis zwei.Da muss man schon mehr gegen Goldust zeigen.Goldust rollt sich jetzt zur Sicherheit aus dem Ring.Morrison geht wieder in den Ring und bekommt sofort einen Tritt in die Rippen ab.Steen hebt Morrison hoch und sofort geht es wieder aus dem Ring für Morrison.Goldust kommt wieder in den Ring und schleicht sich von hinten an Steen heran.Er zieht Steen jetzt runter und zeigt den Enkle-Lock.Muss Steen aufgeben? Er klopft ab. Ring,ring,ring.


--------------------------------------------------------------------------------

Here is your winner by submission Goldust.


--------------------------------------------------------------------------------

Undertaker kommt in den Ring gestürmt, aber Goldust bemerkt dies und schleudert Undertaker auf die Matte. Jetzt zeigt Goldust noch einen Tombstone-Pilledriver gegen den Taker,um ihn zu verhöhnen und geht aus der Halle. Er hinterlässt einen angeschlagenen Undertaker.
___________________________________________________________________________________________


Die Kameras von Pro Wrestling Entertainment sind im Backstagebereich. Dort sehen wir den Blonden Superstar Mr. Anderson, der PWE Champion trägt seinen Gürtel, fein säuberlich auf der Schulter, er läuft um eine Kurve und stößt mit der Blondine Summer Rae zusammen.

Mr. Anderson „Entschuldigung, es tut mir leid.“

Er hilft der Dame netterweise auf. Sie dreht sich zu Anderson und das Asshole muss anfangen zu grinsen.

Summer Rae: „Wieso grinst du?“

Mr. Anderson: „Wieso denn nicht?“

Er lacht kurz und schaut auf seinen Titel.

Summer Rae: „Du guckst richtig, der Titel gehört dir bei Night of Champions, nicht mehr, Styles gewinnt, denn ich bin dabei.“

Mr. Anderson: „Das ist mir eigentlich egal, ob ich gewinne oder verlier. Da ich kein gewisses Ziel anstrebe. Ich weiß, jeder will gewinnen hier, doch, wenn es zur Gewohnheit führt, hat man dazu keine Lust. Ich sage deshalb, dass es mir egal ist ob Styles gewinnt, mir ist auch egal, was du machst Rae. Doch ich weiß eines, dass er dir nicht gut tut. Doch am Ende muss das jeder mit sich selbst ausmachen.“

Summer Rae: „Ich bin groß genug, ich kann selber auf mich aufpassen, danke trotzdem Ken.“

Mr. Anderson beugt sich nach vorne um ihr ins Ohr zu flüstern.

Mr. Anderson: „Ken dürfen mich nur meine Freunde nennen Miss Piggy. Du bist keiner Meiner Freunde, also bitte nenn mich Mr. Anderson oder Herr Anderson.“

Er zwinkert ihr zu und die Dame nickt kurz.

Summer Rae: „Dann küss mir die Füße, dann nenn ich dich vielleicht Anderson.“

Mr. Anderson: „Das war keine Bitte, das war ein Befehl, Miss. Doch ich hab leider keine Zeit für dich, wenn du dich austoben willst, geh zu AJ und leg dich aufs Bett, nach ungefähr einer Minute, hat er deine Welt erschüttert.“

Anderson dreht sich zur Seite und läuft an der Blondine vorbei, die ihm noch das A-Wort nach ruft, doch Ken grinst nur und klopft auf die Schulter eines Mitarbeiters und kommt dann genau zu einem Mann in einem feinangezogenen Anzug. Dieser entpuppt sich als CM Punk.

Mr. Anderson: „Siehst du mein großer? Ich hab es immernoch drauf, schön dich hier zu sehen, ich dachte du bist mittlerweile so verplant, dass du für kaum jemanden Zeit hast.“

CM Punk: „Für mein besten Kumpel, hab ich immer Zeit und ich guck mir auch mal mein altes Haus an und was auch Heyman damit veranstaltet, ich meine alles ist besser als John Bradshaw Gayfield.“

Mr. Anderson: „Nun ich hatte unter JBLs Führung meine großen Triumphe.“

CM Punk: „Das war auch vielleicht, das einzig Gute, was er getan hat.“

Mr. Anderson: „Das glaub ich auch.“

Ken lacht und auch Punk muss schmunzeln.

CM Punk: „Hast du nicht gleich ein Match, Ken?“

Mr. Anderson: „Ja, gegen den Great Khali für ein One Night Only, der Kerl will mal eine geballte Ladung Asshole abbekommen.“

CM Punk: „Du packst ihn locker, wie ich höre, hast du große Chancen bei Night of Champions.“

Mr. Anderson: „Sag mir nie wie meine Chancen stehen, ich hab bis jetzt alles erreicht, was zu erreichen gibt, gut, ich bin noch nicht in der Hall of Fame, doch ich glaube, das ist nicht wichtig.“

CM Punk: „Kenneth, Kenneth, Kenneth…..Du brauchst keine Dumme Hall of Fame, die dir beweist, dass du zu den besten gehörst. Ich weiß, ich dürfte so gar nicht reden, da ich zu den Hall of Famern gehör.“

Mr. Anderson: „Dafür bin ich stolz. Du hast was auch aus dir gemacht, ich meine, unsere Fehde, war die beste der PWE. Ich glaube, dagegen wird es keine mehr geben, die in die Nähe kam, vielleicht liegt das auch daran, dass ich nie einen so guten Gegner hatte, ich mein im Sinne der Chemie.“

CM Punk: „Ja, klar. Ich weiß, ich bin auch stolz auf den Titel der Hall of Fame. Doch glaube mir, es ist eigentlich nicht so viel Bling Bling, wie es ausschaut. Naja, mach dich nun klar für dein Match.“

Mr. Anderson: „Okay, Buddy. Wir sehen uns später.“

Mit einer kleinen Umarmung verabschiedet sich Ken und geht nun Richtung Halle.
___________________________________________________________________________________________

2.Match: Normal Match
# Khalis One Night Only
Mr. Anderson (c) Vs The Great Khali


Nun dürfte das nächste Match starten, das zugleich auch der Co-Main-Event wird, zuvor gehen wir zum Kommentatoren Duo.

Jerry Lawler: „Willkommen zurück, jetzt sehen wir Champion Action, denn Ken Anderson wird ein Match bestreiten.“

Michael Cole: „Der Main-Event gefällt mir noch mehr, AJ Styles in einem guten Match.“

Es dauert ein wenig die Fans jubeln und halten natürlich ihre bemalten Plakate in die Luft. Bis eine Theme ertönt.

~ Land of Five Rivers ~

Da kommt auch schon The Great Khali zum Ring.

Justin Roberts: „Introduction First from India….weighed at 408 Pounds…Making Tonght is One Night Only….THE GREAT KHALI…”



Die Fans jubeln. Man freut sich das Khali sein One Night Only heute macht, Zwei Wochen vor dem wichtigen PPV „Night of Champions“. Im Ring angekommen wartet er auf seinen Gegner.

~ Anderson! Here Comes the Next Contestant~

Schön ertönt die Klänge der Rockband Nickelback, die ihr Track Next Contestant performen, die Halle verdunkelt sich. Wenig später geht ein Spot an, voller Rauch betritt eine Gestalt mit dem PWE Titel die Halle, natürlich kann das nur der einzige World Champion von Raw sein, nämlich Ken Anderson. Voller Freude taunted er und das Micro fährt herunter.



„Ladies and Gentleman….and Assholes all Ages…The Champion is here!!!....No Cena, No Undertaker…No Crazy Genius like Raven….Yes it’s ANDERSON!....He Making is Way to the Ring…he hailed from Green Bay Wisconsiiiiiiiin……..weighed absoluteellyyyyy freaakiiing….247 Pooounndsss…The Current P-W-E Chaaaampioooon….Misteeeeeeeerrr Andeersoooooonn…Anderson!”

Nach seiner langen Rede lässt er das Micro los und läuft die Rampe hinunter.



Am Ring angekommen steigt er in den Ring und nimmt zieht sein Hemd aus und wirft es ins Publikum. Danach stehen sich die Zwei gegenüber, doch es ertönt noch eine dritte Theme welche wird es sein?

~ Get Ready to Fly ~

Da ist unser ehemaliger PWE Champion, mit zügigen Schritten nimmt er am Kommentatorenpult Platz.


Jerry: „Herzlich Willkommen AJ.“

AJ Styles: „Ach halt den Mund…“

Anderson nimmt seinen Gürtel ab und streckt ihn nochmals triumphierend in die Höhe und das löst bei AJ eine gewisse Art von Wut aus. Er muss den Titel an einen Mitarbeiter abgeben und dann darf auch das Match starten mit dem Klassischen Gong.

~ Ding, Ding, Ding ~

Ken Anderson als auch sein Widersacher The Great Khali, der schon einiges größer ist als Ken starten indem sie den Ring umkreisen. Als nächstes geht es in einen klassischen Lock-Up. Anderson ist diesem unterlegen und wird in die Ringseile geschleudert. Als Kenneth aus den Seilen zurück kommt, zeigt unser Mann der heute seinen One Night Only gibt den Brain Chop und bringt so Ken für kurze Zeit auf den Boden. Anderson kommt schnell auf die Beine und umgeht so einem weiteren Brain Chop mit einer ruckartigen Bewegung. Daher konntert Anderson mit einem Dropkick, dieser Standing Dropkick bringt Khali nicht gerade zu Fall, deshalb folgt ein Zweiter, den Khali etwas weiter nach hinten bringt, Khali schaut die Attacke voraus und duckt sich, da er davon ausgeht , dass Anderson einen erneuten Dropkick zeigt, doch diesmal rollt sich Anderson über die Schulter und dabei rollt er mit ordentlich Kraft Khali ein.



*……….1………2…….Kickout by The Great Khali.*




AJ: „Ach du großer Gott, Khali ist viel zu einfach für Ken.“

Jerry: „Es ist auch nur der Anfang des Matches, dass kann sich noch entwickeln.“

AJ: „Hab ich dir nicht gesagt, du sollst deine verdammte Fresse halten Jerrry?“



AJ schaut mit steifem Blick zu Jerry Lawler. Nachdem geht es zurück in den Ring, dort bekriegen sich Ken Anderson und The Great Khali weiterhin. Anderson nimmt Schwung in den Seilen und läuft genau mit ordentlichem Schwung in einen Big Boot vom Punjabi Nightmare, dicht gefolgt von einem Elebow Drop. Nachdem gibt es ein Cover Versuch von Khali.



*……….1……..Kickout by Mr. Anderson.*



Khali schaut zum Referee, der ihm versichert, dass es nur bis kurz vor 2 ging. Anderson kommt langsam auf die Beine während Khali schon steht. Deshalb hilft der Inder seinem Gegner aus der USA auf die Beine, Ken taucht unter und zeigt ein Arm Block to Back Leg und bringt so Khali auf die Knie. Nachdem lehnt er sich ins Seil nimmt Schwung und zeigt eine Art Throwback und bringt Khali auf die Matte. Nachdem läuft Ken in die Seile und lässt einen Leg Drop folgen, gefolgt von einem Knee Drop. Doch, das scheint für Anderson nicht zu reichen, er schaut zu AJ und lässt einen erneuten folgen. Styles schaut mit langweiligem Blick zu Ken und macht einen kleinen Gähner. Ken nimmt neuen Schwung und zeigt nun eine andere Variation des Knee Drops, urplötzlich springt die Mundlucke von AJ auf, das ist genau sein Knee Drop. Anderson lächelt frech und setzt nun noch zu einem Boston Grab um das sogenannte Stylin‘ Crab, das Kenneth auch kennt seit dem Summerslam. AJ Styles steht von seinem Stuhl auf und verfällt langsam in die völlige Rage. The Great Khali, der hier versucht dagegen zu halten schafft es in die Seile, aber auch nur, weil Anderson derjenige ist, der einfach los lässt. Er hilft Khali auf die Beine, dafür gibt es ein Whip-In von Anderson, gefolgt von seinem Kitchen Sink, den Move, den wir schon eine Weile nicht mehr sahen. Er rammt das Knie in den Magen seines heranstürmenden Gegners. The Great Khali fällt über das Bein auf die Matte und ein erneuter Knee Drop. Anderson scheint wohl weiter nur mit den Emotionen und Gefühlen AJs zu spielen um ihn aggressiver zu machen. Anderson setzt wenig später zu seinem Single-Leg Boston Grab an. Er lässt sich viel Zeit und macht es auch eher mit Konzentration anstatt es hektisch zu gestalten. Mr. Anderson der sich nun langsam die Kontrolle mehr und mehr nimmt schaut zu AJ aber lässt auch nicht im Aufgabegriff nach, der PWE Champion reizt weiter seinen Night of Champions Gegner. Styles jedoch bleibt weiter mit dem Headset stehen und wird jetzt versucht von Cole auf den Stuhl zurück zu bringen, doch Styles schlägt den Arm von Micheal einfach weg, ohne diesem ein Blick zu widmen. Ken verstärkt nun weiter den Aufgabgriff, der Unparteiische fragt ob The Great Khali nicht aufgeben will, doch der Punjabi Playboy bleibt weiter seiner indischen Kämpferseele treu und verneint und kommt nun auch langsam zurück. Er stemmt sich mit beiden Handflächen auf und kommt fast schon ohne großes weiteres aus dem Aufgabegriff, Anderson jedoch plant schon die nächste Attacke, er kommt an mit seinem Bicycle Kick, gegen den Knienden Khali. Anderson grinst und taunted, er möchte wohl liebend gern das Match beenden. Er hilft Khali auf und hebt diesen auf seine Schultern, doch Anderson kippt um und so landet er ehe eine modifizierte eines Samoa Drop. Styles lächelt und seht ein Unheil auf Anderson einhageln. Anderson und Khali liegen K.O am Boden. Es scheint so als habe sich Ken nach diesem Move wohl am Nacken verletzt, kein Wunder bei diesem Gewichtsunterschied, jemanden der fast doppelt so viel wiegt wie man selbst. Ken fasst sich an den Nacken und bleibt am Boden liegen, der Punjabi Playboy hingegen gelingt es Fuß zu fassen und richtet sich langsam auf. Der Referee guckt nun zu Anderson und überlegt ob dieser weiter machen kann, AJ Styles der sich nun wieder auf den Stuhl gesetzt hat und mit einem fiesen Lächeln in den Ring starrt beobachtet Khali. Der Punjabi Player hilft dem Arschloch der PWE auf die Beine. Er wird sofort jedoch in den Crossface von Anderson genommen, dieser Move zwang schon einige zum Aufgeben. Ken zieht sofort und lässt nicht locker. Der Referee ist sofort zur Stelle und fragt den Inder, ob er aufgeben möchte, doch der weigert sich strikt dagegen. Anderson zieht weiter und Khali hebt den Kopf um sich einen Überblick zu verschaffen. Er kriecht ein wenig nach vorne und um das Seil, das noch ein bisschen von ihm entfernt ist, doch da schaltet Ken schneller dreht sich und so geht die Chance von Khali flöten. Khali der unter dem Crossface von Anderson doch schon einiges an Kraft entzogen bekommt hält weiter dagegen an und Ken zieht weiter und fester. Khali ist jedoch weiter davon der Meinung nicht aufgeben zu müssen und kommt nun indem er nach vorne kriecht, Anderson versucht ihn weiter auszuspielen, doch ihm gelingt es nicht so ganz und so kommt Khali ans Seil und Ken lässt sofort los. Das Arschloch richtet sich auf und läuft sofort ins Seil um einen Leg Drop zu zeigen, der eher dem Leg Lariat von Dolph Ziggler ähnelt. Andersons Blick wandert zu AJ Styles und Ken packt sich seinen Gegner, da ist der Ansatz zu AJ Styles Styles Clash, sofort reißt der Phänomenale das Headset vom Kopf und stürmt auf den Apron, Ken lässt The Great Khali zur Seite fallen und schlägt Styles mit einer Clothesline vom Apron. Er schaut herunter und guckt hinter sich, sowohl AJ Styles als auch The Great Khali liegen am Boden, Ken nimmt Anlauf und da gibt es eine Running Sliding Clothesline. Ken fasst sich nun ein Herz und hebt seinen Kontrahenten auf, Khali torkelt nach links und rechts, doch das ist totale Täuschung, denn der Punjabi zeigt eine Clothesline. Doch das ist nicht genug, Ken kommt wieder auf die Beine und fängt sich eine Short-Arm Clothesline vom feinsten ab, der One Night Only Gast wird gefeiert von der Fangemeinde, trotzdem bekommt der World Champion die meiste Unterstützung, Anderson ist trotzdem wieder auf den Beinen und dann hebt Khali den Blondhaarigen Superstar hoch und lässt einen Military Press Slam. Ken rollt sich als er kurz vor dem Boden aufschlägt gekonnt ab, dreht sich um doch rechnet nicht mit einem Headbutt seines Gegners, dieser lässt Ken mehrfach überschlagen. Khali lässt einen Taunt folgen, dass vom Fanpublikum gefeiert wird, Ken richtet sich in der Ecke wieder langsam auf da kommt auch schon der Inder angesprintet mit dem Big Splash taumelt Ken aus der Ringecke und wird dazu noch mit dem Big Boot umgesenst. Das Cover folgt sofort.



*..........1………2..Kickout by Mr. Anderson.*




Anderson kommt aus dem Cover raus und die Fans fiebern hier größenteils mit. Ken wird vom Great Khali aufgenommen sofort ist der Punjabi Plunge angesetzt, doch Ken kontert mit einem DDT, danach liegen beide am Boden.


AJ Styles: „Schlecht von Anderson, so einer wie er besiegt so jemanden wie Khali nicht unter 5 Minuten? Wo sind wir hier in der Peep Show?“

Jerry Lawler: „Ich glaube du würdest dich nicht gerade besser schlagen.“

AJ Styles: „Jerry hörst du mir überhaupt zu? Du sollst deinen Verdammte Mundlucke schließen, damit da kein Wort mehr raus kommen kann oder rede ich so undeutlich für dich?“

Michael Cole: „Der Champ hat gesprochen.“

AJ Styles: „Findest du das witzig Michael?“

Michael Cole: „Keines Wegs, ich finde nur, trotz dass Ken der Champion ist, bist du der Wahre.“

AJ Styles: „Nochmal gut gerettet.“


Zurück im Ring geht es weiter. Beide liegen am Boden, Kenneth ist jedoch hingegen der erste der sich aufrichten kann und sich am Seil kurz neuen Wind verschafft indem er einen Knee Drop gegen Khali zeigt, AJ applaudiert hämisch seinem Gegner zu. Anderson reagiert gar nicht darauf sondern Platz auf der Ringecke. Plötzlich wird ein Feuerwerk am Eingang und an den Ringpfosten abgefeuert. Ken fliegt dadurch nach vorne auf die Matte, der Rücken von Anderson ist gerötet und angeschwärzt, in der Wiederholung sehen wir dieses Szenario und auch in der Zeitlupe ist das Bild nicht gerade genießbar. Der Referee ist mit dieser Situation komplett überfordert, währenddessen sehen wir uns nochmal die Wiederholung an und sehen in einem anderen Kamerawinkel wie AJ Styles sein Smartphone gerade wegsteckt. Khali schaut zu Anderson, der am Boden liegt als wir zurück in der Kamera sind und schaut sich um und guckt zum Referee, der nur die Achseln hochzieht. Anderson erhebt sich langsam und bekommt sofort Unterstützung vom geschockten Publikum. Khali schaut zu Anderson. Ken kommt sofort mit einem Dropkick der von Khali mit bloßen Händen abgeblockt wird, schmerzhaft für Ken, der genau auf die Wunde fällt und schmerzhaft schreit, auf den Knien schaut er zum Khali hoch, der ihn hoch nimmt und zum Chokeslam nehmen will doch Anderson kontert mit Ellenbogenstößen. Er verfrachtet durch den Konter, den großen Inder auf die Schultern, er hält ihn am Kopf fest und zeigt seinen Green Bay Plunge, die Fangemeinde jubeln, er nimmt den Weg zur Ringecke obwohl der Rücken ihn deutlich einschränkt. Am obersten Ringpolster angekommen atmet er durch und springt ab.


KENTON BOMB!!!!!!

http://www.prikachi.com/images/494/3685494M.gif


Ken schlägt mit den Fäusten auf die Matte vor Schmerzen und hangelt sich zu Khali und springt halbwegs auf ihn drauf um das Cover anzusetzen.



*……….1………..2……..Rope Break by The Great Khali.*



Khali kommt mit dem Fuß noch ins Seil und bleibt so im Match. Anderson schaut mit einem geschockten Blick derweil in die Kamera, die nah an ihn zoomt fängt das Bild ein. Styles applaudiert zu vom Kommentatoren Tisch aus und feiert den Inder.


AJ Styles: „Das nenn ich mal Leistung.“

Michael Cole: „Hier sehen wir einen wahrhaftigen World Champion *Lach*.“

Jerry Lawler: „Wisst ihr, Anderson wird das schon schaffen.“

AJ Styles: „Shut your Fu’in Mouth.”



Lawler grinst und schüttelt den Kopf und die Blicke der Kommentatoren wandert zum Ring. Anderson richtet sich auf und taunted und bekommt einen mächtigen Jubelruf von den Fans. Ken lauert hinter dem Great Khali. Der Punjabi Playboy erhebt sich, er fährt sich über das mit Schweißlaufende Gesicht und dreht sich zu Anderson um der sofort zum Mic Check ansetzen möchte, doch er wird am Hals gepackt und mit dem Chokeslam in die Realität geholt. Anderson zittert am Boden, es ist klar, dass es für ihn schmerzt, denn sein Rücken nimmt kräftig Schaden zu. Khali schaut zu Anderson herab und fährt sich über seine Haarpracht. Er hilft Anderson auf, das Arschloch versucht sich zu wehren und wird sofort zum Punjabi Plunge genommen, Khali lauft kurz eine halbe Drehung und donnert seinen Wiedersacher zu Boden.


Punjabi Plunge!!!!!!




Sofort kommt das Cover hinterher. Der Ringrichter ist da und zählt dieses sofort, Anderson scheint sehr getroffen zu sein.


AJ Styles: „Das war es, der Champion wurde Bezwungen.“

Michael Cole: „Richtig.“

Jerry Lawler: „Ich glaube auch.“



*………1……….2…….Thre…Shoulder Up by Ken Anderson.*


Was ein Monster ist Anderson? Er kommt nach diesem Sensationellen Move von Khali raus und schafft es sich im Match drinnen zu halten. Khali wartet auch nicht lange, nur solange bis Ken sich erhoben hat. Als dies dann wenig später eintrifft steht der Inder hinter Anderson und es gibt den Vise Grip!!!!


KHALI VISE GRIP!!!




Der Schweiß läuft bei Khali herunter und Anderson befindet sich nun in diesem Aufgabegriff, den schon dutzende Zu Opfer viele. Der einzige in WWE History der lange sich dagegen wehren konnte war Triple H. Ken hingegen läuft rum um nicht auf die Knie zu sinken, man sieht deutlich wie angeschlagen der PWE Champion ist, trotzdem kämpft er weiter. Die Fans in der Halle sind auch sofort auf der Seite von Ken Anderson. Das Head Asshole in Charge weigert sich aufzugeben und lehnt die Fragen des Referees ab. Er ist schon eine Weile in diesem Aufgabegriff, länger als jeder anderer, Khali redet nun auf Indisch auf seinen Gegner ein, was wohl so viel heißt, dass Ken bitte aufgeben soll. Das Asshole weigert sich strikt hingegen und versucht mit den Armen den Griff zu lösen, doch das klappt nicht so ganz. Khali verstärkt den Druck und so erschwert er es Anderson nur noch mehr. Doch Ken bleibt wacker, er bekommt weiterhin Sporn von den Fans, er kommt ins Seil mit den Händen und so muss Khali los lassen, doch der Inder versucht Anderson vom Seil zu reißen, dass gelingt ihm sogar auch noch und so bleibt Ken in diesem Aufgabegriff, der Referee ermahnt trotzdem Khali, der sich aber eher auf seinen Gegner konzentriert als auf einen Ringrichter. Anderson versucht sich zu wehren und geht das erste Mal auf die Knie, sofort geht ein Raunen durch das Publikum und trotzdem feuern sie Anderson weiterhin an. Sie wollen keines Wegs das Anderson hier verliert. Anderson kontert hingegen mit einem Jawbreaker, Khali hält sich den Kiefer und lässt den Aufgabegriff los und da ist Anderson da mit seinem Spinning Roundhouse Kick into Enzugiri. Dies bringt Khali weiter ins Schwanken und nun geht Ken ins Seil und zeigt seinen Arm Tapped Swinning Neckbreaker und bringt so Khali zu Boden, er hebt Khali auf nur um einen Snap DDT wenig später zu zeigen, danach steigt er auf das Second Rope und posiert zu AJ Styles, dieser steht auf und läuft langsam in die Nähe des Aprons sofort steigt Ken aus dem Ring und Styles geht einen großen Schritt zurück. Anderson grinst seinem Gegner zu, Styles lächelt zurück und nimmt am Kommentatorenpult wieder Platz. Kenneth dreht sich um und da ist aber schon Khali der ihm das Knie in den Bauch raumt, dadurch geht Ken in eine Vorbeuge und liegt nun auf dem Second Rope. Khali läuft in das gegenüberliegende Seil und zeigt einen Art Jumping Dropkick, Anderson knallt mit dem Hinterkopf an den Matten Rand und fällt aus dem Ring. Der Ringrichter wartet kurz und zählt an während Khali zu AJ Styles guckt. Khali geht aus dem Ring und hilft Anderson hoch und rollt ihn zurück in den Ring, bevor auch der Great Khali zurück geht schaut er zu AJ Styles, der Seelenruhig im Stuhl sitzt und seine Füße auf das Pult legt und sich entspannt. Ken ist auf den Beinen wieder im Ring und fängt sich einen krachenden Punch von Khali ein, der nächste folgt nur wenig später doch beim nächsten fängt ihn Anderson ab und zeigt sein Hangmans Neckbreaker in Perfektion, doch beim Neckbreaker schleudert Kenneth seinen Gegner in die Ringseile. Nun wird es anspruchsvoller Ken nimmt Anlauf und zeigt einen wunderbaren Juming Knee und so fällt Khali zu Boden und lehnt sich gegen das Ringpolster, Ken lässt sich keine Zeit und zeigt nur Augenblicke später seinen Facewash. Er schaut zu AJ Styles der sich langsam auf den Weg macht, er läuft ohne Ken zu beachten um den Ring und die Rampe hoch. Das Arschloch zieht den Great Khali raus und setzt zum Reverse STO an. Das wird natürlich von den Fans gefeiert bis zum geht nicht mehr. Ken schaut zu AJ Styles der am Ende sich umdreht und zu Ken schaut, der lässt natürlich den Reverse STO folgen, die Fans flippen aus, das dürfte die Entscheidung sein, er dreht seinen Gegner um und lässt das Cover folgen, der Unparteiische kommt hinzu geslidet.


MIC CHECK!!!!





*………1………2………3*


~ Ding, Ding, Ding ~

Mr. Anderson richtet sich auf, vieles ist hier passiert während dieses Matches. Ken bekommt seinen Titel überreicht und schnallt ihn auf und legt ihn über die Schulter, danach taunted Anderson und das Micro fährt herunter.

„Here is your Winner Misteeerrrr Andersoooon…The Only P-W-E Champion…“

Er schaut zu Styles, der nur die Arme jetzt ausbreitet und ein WOH! rausstößt. Sofort beginnt seine Theme zu spielen.

~ Get Ready to Fly ~

AJ Styles lächelt und hinter ihm umklammert ihn eine junge Dame, es ist Summer Rae, die jetzt vor AJ tritt. Die Blondhaarige Managerin von Styles beginnt nun ihn zu Umarmen, während Styles triumphiert. Ken schaut sich das nur an und scheint damit wohl nichts zu haben. Rae hebt ihren Kopf und führt ihn zu AJs beide gucken sich tief in die Augen und sie dreht sich aus seinen Armen und beide laufen langsam die Rampe hinunter. Sie halten schließlich am Ende der Rampe und Rae richtet ihre Haare und schaut zu der Fangemeinde. Styles umarmt sie und schaut zu ihr und dann zu Ken und grinst zufrieden.

Jerry Lawler: „Das kann noch was werden zwischen den beiden.“

Michael Cole: „Das glaube ich auch.“

Jerry Lawler: „Warten wir es mal ab.“

Es geht in eine Werbepause und dort wird für den PPV kräftig gehypt.

____________________________________________________________________________________________________

Main-Event: Normal Match
AJ Styles  Vs Christian (c)

Im Backstagebereich ist nun AJ Styles, der sich nach der Pause langsam auf den Weg zum Ring macht. Es gibt nochmals einen Werbespot zum PPV und als dieser Vorbei ist stehen beide im Ring.

Die Ringglocke ertönt,das Zeichen das,das Match nun offiziel starten kann...schlagartig wird es ruhig in der Arena,gespannt wartet die Fangemeinde auf den technischen Anfang des Matches doch die beiden Kontrahenten gehen keinerlei Risiko ein.Christian gibt sein Debüt bei Raw und will so den berüchtigten ,,ersten Eindruck´´ schinden während AJ Styles sich die Kraft für das Elimination Chamber Match aufspart.Beide Wiedersacher umkreisen sich,sie studieren das Verhalten was der jeweilige Wiedersacher an den Tag legt ehe beide einen Schritt nach vorne gehen und den Lock-Up wagen!Wer dieses gewagte Kraftduell für sich endscheidet,endscheidet so den Anfang des Matches und bietet sich so einen Vorteil für den weiteren Matchverlauf.Kraft ist hier das A und O,beide drücken gegen den jeweiligen Kontrahenten an doch letztendlich ist AJ Styles derjenige der Christian in eines der Turnbuckle drängen kann doch nichtsdestotrotz keine Aussichtslose Lage für den ,,Instand Classic´´ der Offiziele beginnt den Count der AJ Styles wenn er den Griff nicht innerhalb 5 Sekunden löst den Sieg durch einer DQ Niederlage kosten könnte.Als sich AJ selbst bei ,,3´´ streubt den Griff zu lösen greift der Offiziele in die Situation ein,er versucht AJ von seinem Kontrahenten wegzuzerren...diese Situation nutzt Christian natürlich schamlos aus und verpasst AJ eine schallende Ohrfeige mit der er Styles so betäuben konnte das er ihn auf Distanz halten kann und ins taumeln gerät.Kurzdarauf kommt der Kanadier wieder auf AJ zugestürmt und setzt diesen mit einigen Schlägen zu sodass dieser den Halt verliert...Christian hat nun die Freiheit auf seinen Kontrahenten einzutreten doch auch er wird für seinen aggresiven Vorgangsstil geahndet indem er angezählt wird.Nun packt sich Christian seinen Gegner und schleudert ihn geradewegs ins gegenüberliegende Turnbuckle doch AJ Styles dreht diesen Schleudervorgang seinerseits um sodass Christian seinerseits in das harte Konstrukt namens Turnbuckle geschleudert wird,der Kanadier prallt durch die Stärke die dieser Whip-In hervorgebracht sogar vom Turnbuckle abprallt wodurch er ungünstig in die Fänge seines Gegners gerät.Benommen taumelt Christian aus den Turnbuckle hinaus worauf es überraschend einen Elbow Smash für den ,,Instant Classic´´hagelt.Sofort zieht sich Christian in das Seilgeviert zurück,dieses überraschende Comeback seines Kontrahentens scheint ihn schon ganz schön geschaffen zu haben.AJ Styles zeigt jedoch keine Willkühr,er packt sich seinen Kontrahenten und schleudert ihn in das raue und puröse Seilwerk...Der 2x malige Slammy Award Winner springt darauf in Art eines Leapfrogs in die Höhe sodass Christian unter ihn hinduch und weiter in die Seile läuft worauf sich AJ umgehend auf den Bauch liegt um Christian einen besseren Sprung über sich zu verschaffen und mehr Geschwindigkeit gegenüber Christian aufzubauen,als es zum erneuten Aufeinandertreffen zwischen AJ und Christian kommt hagelt es einen Dropkick der Christian ungünstig an der Brust trifft und ihn so kurze Zeit sogar die Luft abdrückt.Sofort rollt sich Christian aus den Ring,warscheinlich um sich eine kleine Genesungspause zu gönnen und nicht Opfer weiterer Angriffe seines Kontrahentens zu werden.Er schließt die Augen und versucht langsam wieder Kräfte zu tanken doch dabei scheint er garnicht zu realisieren das AJ bereits wieder Anlauf zu einem Dive nimmt!Doch er scheint seinen heutigen Kontrahenten nicht zu trauen,er slidet aus den Ring in Hoffnung einen Baseball Slide durchzubringen doch Christian weicht aus sodass Styles ohne betroffendes Ziel aus den Ring slidet...diese Ablenkung nutzt Christian schamlos aus indem er mit ausgestreckten Arm infolge einer Clothsline auf AJ herangestürmt kommt und diese auch ohne großer Belangen durchzieht.Trotzt des Countes den der Offiziele anfängt gönnt sich Christian seine ersehnte Verschnaufspause ehe er sich wieder AJ packt und ihn wieder in den Ring rollt,benommen liegt AJ am Boden.Christian scheint ihn bereits garnicht mehr ernstzunehmen,mit einem klaren gezielten Tritt an den Kopf sorgt Christian dafür das sich AJ gezwungenermaßen an den Seilen anlehnen muss.Christian nutzt die aussichtslose Lage seines Kontrahentens jedoch schamlos aus,er stellt sich auf den Schultern seines Kontrahentens und zieht das oberste Seil hoch sodass der ganze Druck auf AJ lastet und ihn die Luft abgedrückt wird...aus dieser Aussichtslosen Lage gibt es keinen Ausweg für den ,,Phenomenal One´´,ausser einen bei den er den ganzen Druck weitere 5 Sekunden aushalten müsste um so die Disqualifikation Christians zu erzielen doch zu dieser kommt es nicht den Christian springt nach ausserhalb und verpasst seinen Kontrahenten einen Uppercut durch den AJ umgehend ins schwanken gerät.Christian erklimmt darauf das Apron und will sich Styles von hinten greifen doch dieser zieht überraschend den Pele Kick durch!Christian gerät ins schwanken,mit nur einen Arm kann er sich auf dem Apron halten...er droht zu fallen doch noch kann er sich auf dem Apron halten doch AJ ist natürlich in glauben das Christian sich nun ausserhalb des Ringes befindet.Nach einer kurzen Verschnaufspause will sich AJ wieder Christian zuwenden doch dieser packt sich direkt AJs Arm und lässt sich fallen was alles in einen Hotshot endet der AJ erneut kurze Zeit die Luft raubt und ihn ins taumelt bringt.Die perfekte Chance für den Kanadisch-stämmigen Christian der umgehend das Turnbuckle erklimmt,er wartet bis AJ sich zu ihn wendet und der Diving European Uppercut erfolgt!


Nun hat Christian endlich die Chance sich eine Verschnaufspause zu genehmigen,er hohlt tief Luft und schaut auf seinen Kontrahenten herab ehe er das vielleicht schon endscheidende Cover seinerseits ansetzt.

1..
2. Styles gets the Shoulder up!

Es ist zum Haare raufen...Christian hat seine erste Chance sich im Raw Roster zu etablieren doch AJ scheint es ihn schwerer als gedacht zu machen.Kriechend bewegt er sich auf das Seilgeviert zu um mithilfe der Ringseile langsam wieder auf die Beine zu finden.Er lehnt sich an dem Turnbuckle an um die eben enstandenden Schmerzen wegzustecken und seine Kraftreserven aufzutanken doch der Kanadisch-stämmige gönnt ihn diese Ruhe nicht,im Gegenteil.Er kommt auf seinen Kontrahenten herangestürmt doch AJ geht in die Hocke und befördert Christian mithilfe eines Back Body Drops über die Seile doch Christian kann den Sturz besänftigen indem er sich an den Seilen festhählt und so sich doch noch auf den Beinen fangen kann doch sein Kontrahent ist laut dem in Wissen Christian aus den Ring geworfen zu haben,überraschend wird er von Christian von hinten gepackt,er umgreift mit einen Arm seinen Nacken und hebt AJ zu einem Suplex aus doch durch der Hebelwirkung die AJ in der Luft aufbauen kann,kann er sich seitlich fallen lassen sodass er neben Christian auf dem Apron aufkommt,es erfolgt ein wildes Schlagduell bei dem bei beiden Kontrahenten das Primär Ziel ist den anderen die Stanfestigkeit zu rauben sodass der Wiedersacher nach ausserhalb fällt doch schon nach kurzen verliert Christian diesen Wettkampf doch um sich Sicherheit zu schaffen verwinkelt Christian seine Beine zwischen den dritten und zweiten Ringseil sodass erneut eine kleine Hebelwirkung entsteht und genau dieser fällt AJ leichtsinnig zum Opfer,er packt Christian an den Haaren und zieht ihn nach unten sodass Christians Beine nach oben schwenken und AJ sich einem Pendulum Kick hingeben muss!


AJ gerät langsam ins schwanken,er verliert die Standfestigkeit und fällt vom Apron...die perfekte Gelegenheit für Christian seine Kraftreserven aufzuladen und AJ weiter zuzusetzen,er betretet nun den Ring und positioniert sich vor dem Seilgeviert.Stets das Turnbuckle im Visier kommt er auf dieses herangestürmt doch in diesen Moment scheint er seinen Kontrahenten komplett vergessen zu haben der sich mittlerweile schon erhebt hat und langsam sogar schon das Apron erklummen hat.Christian hat grade das Turnbuckle angesprungen als ihn aufeinmal einige Schläge wiederfahren die ihn langsam ins schwanken bringen,der Täter:AJ Styles der nun seinerseits von aussen das Turnbuckle erklimmt und weitere Schläge gegenüber seinen Kontrahenten hinterhersetzt ehe Christian nun komplett ins schwanken gerät.Diese Chance nutzt AJ,er springt über seinen Kontrahenten hinab und setzt eine Crucifix Powerbomb seinerseits durch...Was ein Schachzug des Phenomenal Ones!Nun hat AJ endlich die Chance zu verschnaufen,hustend fast schon nach Luft schnappend versucht AJ sich mithilfe der Seile wieder auf die Beine zu kämpfen doch auch Christian kommt überraschend schnell wieder auf die Beine.Christian dreht sich langsam wieder AJ zu doch ehe er sich versieht setzt es einen Discus Lariat seitens AJ Styles gegenüber Christian!


Beide Kontrahenten liegen angeschlagen am Boden,trotz des offensiven Angriffs AJs hat ihn der bisherige Matchverlauf soweit geschadet das er kaum in der Lage ist sich auf den Beinen zu halten.Auch der Offiziele scheint unsicher zu sein,beide Widersacher liegen weggetreten und angeschlagen am Boden.Nach einiger Zeit schafft es jedoch AJ sich langsam auf die beine zu kämpfen dicht gefolgt von Christian der es schafft sich mit Hilfe der Seile langsam aufzurichten.Doch beide können sich nur taumelnt auf den Beinen halten.Doch nun nimmt AJ Anlauf,er springt das zweite Ringseil an während sein Kontrahent sich ihn langsam zu dreht doch ehe er sich versieht kommt AJ bereits mit einem Rückwärtssalto gemäß eines Stylin DDTs auf Christian herabgeflogen doch durch seine schwindende Standfestigkeit die er besitzt gerät er ins taumeln...AJ kommt jedoch wenige Zentimeter vor ihn auf,Christian nutzt die Chance schamlos aus und setzt seinerseits den Killswitch an!Er umschliest seine Arme und geht in die Drehung sodass sich AJ nun hinter Christian befindet doch nichtsdestotrotz AJs Arme in einer Umklammerung hat aus der sich AJ jedoch befreien kann.Er setzt den Dragon Suplex an der jedoch nicht gelingen mag,der Kanadier stosst sich mithilfe der Beinen vom Turnbuckle ab sodass er AJ mit zu Boden reisst und sich mit einer Backroll wieder auf die Beine richtet.Auch AJ richtet sich auf und kommt direkt auf Christian mit einer Clothsline herangestürmt doch Christian duckt sich unter dieser hinab und setzt seinerseits den Inverted DDT durch!



Nun legt Christian seinen Arm auf den Oberkörper seines Kontrahentens und zieht das Cover durch...

1..
2... Styles gets the Shoulder up

Das wär es schon fast gewesen.Christian hat die Dominanz an seiner Seite gezogen und hat AJ sozusagen in seiner Gewalt.Während AJ versucht sich mithilfe den Seilen auf die Beine zu ziehen bereitet Christian bereits den nächsten Angriff vor,er knickt die Knie etwas ein und wartet darauf das sich AJ ihm zuwendet,kurzdarauf kommt er auf seinen Gegner gemäß eines Spears auf seinen Kontrahenten herangestürmt doch AJ springt über seinen gebeugten Kontrahenten hinüber sodass dieser fast mit dem Turnbuckle zusammenstößt,diese Art von Ablenkung nutzt AJ indem er auf Christian herangestürmt kommt doch dieser weicht wie AJ Styles zuvor aus sodass AJ mit voller Geschwindigkeit in das Turnbuckle prallt,dies drängt ihn erneut die Luft ab sodass er unkoordiniert nach hinten taumelt was Christian zu einen Spear nutzt!


Doch anstatt das warscheinlich erfolgreiche Cover anzusetzen würdigt er AJ nur ein paar Blicke während er in die Hände klatscht...der Killswitch wird angesetzt doch bevor AJ wirklich in Bridulie gerät kann er sich aus der Aktion befreien während er stets Christians Arm in Griff behählt...aus dieser Situation setzt AJ den Cross Armbreaker an.



Nun hat AJ,Christian endlich in der Kontrolle in der er ihn haben will.Christian beißt die Zähne zusammen,die Versuchung besteht zu tappen aufgrund des wirklich stark angesetzten Cross Armbreakers bei dem der Arm Christians stark in Bedrängnis gerät.Christian versucht nun seinen Arm auszustrecken um so das Seil zu erreichen doch Styles hat den Griff geschickt so angesetzt das sich die beiden Kontrahenten im Zentrum des Ringes befinden.Nun versucht er sich sogar aus der Umklammerung rauszuwinden indem er versucht sich aufzurichten und vielleicht in eine Pin Position zu bringen doch Christian wird schon nach kurzer Zeit wortwörtlich wieder zu Boden gezwungen.Nun versucht sich Christian langsam in Richtung des Seilgevierts zu robben doch sein Kontrahent AJ Styles macht es ihm mit dem Submission-Griff nicht grade einfacher.Zentimeter nach Zentimeter versucht Christian dem Seilgeviert näher zu kommen,er streckt seinen Arm aus und tatsächlich!Er erreicht das Seil und behählt es im Griff sodass AJ Styles gezwungen wird den Griff zu lösen sonst droht ihn eine Niederlage...und tatsächlich er löst den Griff und richtet sich mithilfe einer Backroll wieder auf die Beine.Christian bringt sich beim Seilgeviert in Sicherheit um 1.die hervorgerufenden Schmerzen zu entgehen und 2.um die Kraftreserven wieder aufzutanken doch anstatt dies warzunehmen richtet sich Christian mithilfe des Turnbuckles wieder auf die Beine.AJ Styles zeigt jedoch keine Willkühr,er geht auf Christian zu doch dieser zeigt einen unkoordinierten Tritt in die Magengrube ehe er das zweite Seil anspringt und seinen Sunset Flip ansetzt und dieser gelingt auch!Doch AJ rollt durch,packt sich die Beine Christians,richtet ihn auf und...STYLES CLASH ENGAGE!Styles Clash out of nowwhere!



1..
2..
3!!! Styles gets the Win!
_______________________________________________

°Get Ready to Fly°
~You were,you were..I´am,i´am,you were,you were..I´am,i´am~

AJ Styles hat sich tatsächlich den Sieg ergattert,Christian liegt angeschlagen und fast regungslos am Boden während der Offiziele sich um AJ kümmert und ihm auf die Beine hilft,er streckt seinen Arm zeichens seines Sieges in die Höhe während sein Theme Song heute schon zum zweiten Mal eingespielt wird doch die Freude des Sieges hählt sich in Grenzen...für Night of Champions muss er top fit sein und dieses Match hat ihn viel zu sehr gefordert auch wenn er siegreich aus den Match hinaus ging. Die Erschöpfung scheint man ihn förmlich anzumerken, bei Christian machen sich Schmerzen und Entäuschung breit, das Champions of Champions Match verloren, von Schmerzen völlig gezeichnet geht Christian Backstage während AJ das Turnbuckle erklimmt und sich von den antreffenden Fans noch etwas ausbuhen lässt und die Show langsam off-air geht.







Die letzten Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von plimut, 30.03.2014 um 05:50 (UTC):
Nice work by the author of this! <a href="master-papers.net">masterpapers</a> This is absolutely awesom! Great work!

Kommentar von Alex, 01.03.2014 um 11:47 (UTC):
Exactly what I was looking for. Thanks! <a href="http://www.sitejabber.com/reviews/www.term-paper-writer.org">Term Paper Writer Org Reviews</a>
Thanks for sharing this info post.

Kommentar von dre beats, 07.01.2014 um 18:26 (UTC):
These dre beats are so wonderful I am buying a different 1 for just a friend's birthday.

Kommentar von sac longchamp prix, 05.01.2014 um 05:36 (UTC):
I value the article.Really looking forward to read more.
<a href="http://quatrebis.fr/quatrebis/sacslongchamp.php" title="sac longchamp prix">sac longchamp prix</a>

Kommentar von beats by dr dre headphones, 28.12.2013 um 06:27 (UTC):
The beats by dr dre headphones are extremely trendy and superior on the lookout .

Kommentar von Moncler outlet, 20.12.2013 um 14:26 (UTC):
When I saw this website having remarkable quality YouTube video clips, I decided to watch out these all video tutorials.

Kommentar von how to clean a louis vuitton bag, 20.12.2013 um 04:17 (UTC):
THESE how to clean a louis vuitton bag http://azadventures.com/handbags/1D7F4OHPOL Each day! A lot of COMPLIMENTS ! THE Comfort Suit AND Model ARE UNIQUELY Designed ! WHAT AN Impressive BOOTS! ABSOUTELY Appreciate THEM!!!!!!

Kommentar von wow gold, 18.12.2013 um 17:45 (UTC):
I favor pulling these particular wow gold! they may be so that nice and keep my foot or so truly way. As well as can be the very good however exceedingly lovely and others eliminate and in addition compliment people. My home is Michigan really there's always a whole lot of rain. Immediately following strolling via the rain document refreshing them the humid cloth material. quick manitenance!

Kommentar von Sac Longchamp Pliage Solde, 17.12.2013 um 19:47 (UTC):
|When I would like to place gallery or LightBox or yet a slider on my web page I forever attempt to use jQuery script in support of that.

Kommentar von Ugg skor outlet, 13.12.2013 um 04:25 (UTC):
Pu-u-r-r-r-fect!Ugg skor outlet http://dreamcars.se/mediate.asp/ are almost everything I hoped for and much more.Nicely made, comfy.I am unable to wait to use them!

Kommentar von Sac Longchamp Soldes, 25.11.2013 um 23:44 (UTC):
Ahaa, its pleasant dialogue regarding this post at this place at this blog, I have read all that, so at this time me also commenting here.

Kommentar von Woolrich parka, 23.11.2013 um 17:04 (UTC):
PWE - Raw

Kommentar von Mulberry bags Sale, 22.11.2013 um 01:56 (UTC):
PWE - Raw

Kommentar von woolrich parka, 19.11.2013 um 08:02 (UTC):
PWE - Raw

Kommentar von Pharme776, 18.11.2013 um 11:05 (UTC):
Very nice site!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 14 Besucher (42 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=