PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  => Royal Rumble
  => No Way Out Part 1
  => No Way Out Part 2
  => WrestleMania 27 Part 1
  => WrestleMania 27 Part 2
  => ECW,Draft!
  => Bad Blood
  => Vengeance
  => PWE Summerslam
  => PWE Summerslam part 2
  => Summerslam Part 3
  => Insurrextion
  => Cyber Sunday
  => Cyber Sunday Part 2
  => [CLASSIC] Survivor Series
  => Survivor Series
  => Armageddon
  => Royal Rumble 2012
  => Royal Rumble Part 2
  => No Way Out
  => Wrestlemania Part 1
  => Wrestlemania Part 2
  => Wrestlemania Part 3
  => PWE Extreme Rules 2012
  => Summerslam_2012
  => Night Of Champions 2012
  => Extreme Rules
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  PWE Classics
Cyber Sunday Part 2

PWE Championship
Gunner(c) vs. Goldberg 

 I need a hero to save me now ~

Großer Jubel breitet sich bei den Fans aus als Gunner mit dem PWE Titel in der Hand die Stage betritt.


Er kommt langsam zum Ring und klatscht dabei noch mit einigen Zuschauern ab bevor er sich ins Seilgeviert schwingt und dort noch alle vier Ringecken besteigt, um mit dem Gürtel zu posieren.

~ Gooooooldberg – Goooooooldberg ~

Erneut jubelt das Pubkikum, denn da ist der heutige Herausforderer, besser bekannt als der Raw General Manager: Goldberg! Inmitten seiner typischen Pyro betritt auch er die Halle.



Danach schreitet er konzentriert und doch gereizt zum Ring, den er dann unspektakulär betritt.

*Ding Ding Ding*

Die beiden Kontrahenten, starren sich hochkonzentriert an. Die Fans in der Halle scheinen die Anspannung zu spüren und sind ganz ruhig bis beide langsam aufeinander zu gehen. Goldberg murmelt erst irgendetwas, worauf es direkt in einen Lock-Up geht. Beide Kontrahenten drücken mit aller Kraft zu, weshalb kein klarer Sieger ermittelt werden kann, doch nun mobilisiert Gunner alles was er hat und stößt Goldberg von sich. Bill will sich das nicht bieten lassen und holt direkt zu einem Schlag aus unter dem sich Gunner aber hindurch duckt und selbst Treffer an den Kopf landet. Mit harten Schlägen treibt Mr. Intensity seinen Gegner in die Ecke und will ihn dann in die gegenüberliegende whippen, doch der General Manager dreht das Ganze um und schickt den Champion selbst in die gegenüberliegende Ringecke. Er rennt auf ihn zu, kassiert aber den Fuß vom ausgestreckten Bein des Titelverteidigers ins Gesicht. Benommen stolpert der Herausforderer nach hinten und kassiert dann eine Clothesline. Eine zweite folgt sogleich und dann soll der Bodyslam kommen, doch die Legende windet sich in der Luft raus und landet hinter Gunner. Er will schnell auf seinen Hinterkopf einschlagen, doch Gunner geht nach unten und weicht dem Schlag somit aus. Hastig dreht sich Bill Goldberg wieder um und kassiert einen mühevollen Dropkick an die Brust! Dieser lässt ihn in die Seile taumeln, worauf der langhaarige Superstar schon auf ihn zu rennt. Bill kann allerdings aus dem Weg gehen, packt Mr. Intensity am Kopf und schleudert ihn über das oberste Seil aus dem Ring. Etwas angeschlagen verschnauft der Raw General Manager und verlässt dann ebenfalls den Ring. Draußen verpasst er dem aufstehenden Gunner direkt einige Schläge an den Kopf und treibt ihn damit an die Publikumsabsperrung. Dort packt er ihn am Kopf und hämmert ihn mit dem Gesicht mehrfach auf die Absperrung bis der PWE Champion mit einem Ellbogenstoß in den Magen kontern kann und Goldberg selbst mit dem Gesicht auf die Absperrung donnert. Der Titelträger packt nun seinen Gegner am Kopf und schleift ihn rüber zur Ringtreppe auf die er ihn dann auch noch hämmert. Er platziert Bill nun an der Treppe und geht dann ein paar Schritte zurück. Gunner rennt auf seinen Gegner los, doch der fängt ihn mit einem Tritt in den Magen ab, hakt ihn ein und stemmt ihn mit dem Suplex in die Luft, doch Mr. Intensity windet sich raus und schafft es mit den Füßen auf der Treppe zu landen. Schnell dreht sich Goldberg um und tritt dem auf der Treppe stehenden Gunner gegen das Knie, wodurch der das Gleichgewicht verliert, von der Treppe fällt und mit dem Gesicht noch aus dem Fall auf die Treppe klatscht! Sofort hilft Goldberg ihm hoch und rollt seinen Gegner wieder in den Ring. Auch er rollt sich hinterher und covert sofort:

…..........1........2..............Kick Out!

Der GM wartet nun bis sein Gegner wieder auf den Beinen ist und legt mit Tritten in den Magen los. Dann bringt er noch einige Schläge gegen den Kopf durch und setzt dann erneut den Bodyslam an, doch wieder windet sich Gunner raus und landet hinter ihm. Hastig geht der Champ in die Seile, doch Bill dreht sich geschwind um und fängt ihn mit einer brutalen Clothesline ab! Die Legende zieht seinen Kontrahenten an den Haaren nach oben und whippt ihn in die Seile um ihn dann beim zurück federn mit einem Big Boot auf die Matte zu schicken. Direkt im Anschluss geht Bill in die Seile und zeigt noch einen schönen Knee Drop.

Cover: …..........1..............2............Kick Out!

Jerry Lawler: „Ich dachte echt jetzt wäre es vorbei gewesen, aber unser Champion bleibt im Rennen!“

Michael Cole: „Ja, ja, King. Wie unfair ist denn bitte dieses ganze Aufeinandertreffen? Der Mann ist doch GM!“

Jerry Lawler: „Spinnst du? Goldberg ist eine Legende und hat es offensichtlich immer noch drauf, was er uns heute nicht das erste Mal beweist.“

Er packt den am Boden liegenden Gegner nun und schlägt wieder gegen dessen Kopf. Nun setzt der Glatzkopf einen Camel Clutch an! Er drückt Gunner mit aller Kraft die Luft ab und zieht den Griff mit einem verbissenen Gesichtsausdruck immer weiter an. Gunner scheint deutliche Probleme zu haben, denkt aber gar nicht erst daran aufzugeben. Er versucht nun die Seile zu erreichen, doch beide befinden sich in der Ringmitte. Der PWE Champion beginnt seine Hände zu Fäusten zu ballen und schlägt mit diesen schreiend auf die Matte. Langsam kann er sich unter lautem Jubel der Fans aufrichten bis er wieder steht und Goldberg, der den Griff nicht löst, auf dem Rücken hat. Gunner rennt nun rückwärts in die Ringecke, wodurch Bill Goldberg in diese gehämmert wird. Langsam torkelt Mr. Intensity nach vorne während sein Gegner auch schon wieder aus der Ecke anrennt, doch Gunner fängt ihn umsichtig mit einem Hip Toss ab. Schnell steht der GM wieder, wird aber mit einem Backbodydrop übergeworfen. Gunner findet nun mit einigen Schlägen wieder ins Match von denen jeder Bill auf die Matte schickt. Goldberg kann nun einem Schlag ausweichen und geht in die Seile, wird dann aber mit einem hohen Flapjack abgefangen!



Cover: …..........1.............2..........Kick Out!

The Man ist nun wieder auf den Beinen und wird von Gunner an der Kehle gepackt. Es soll der Chokeslam folgen, doch Goldberg dreht sich raus, nimmt Gunner verkehrt herum auf seine Schultern.....BURNING HAMMER! Müde rappelt sich Bill auf und erklimmt dann die Ringecke. Gunner ist nach einiger Zeit wieder angeschlagen auf den Beinen und soll nun wohl eine Diving Double Axe Handle kassieren, doch er fängt Goldbergs aus der Luft mit einem wunderschönen Spinning Spinebuster ab! Mit einem fiesen Lächeln wartet Gunner nun bis sein Gegner wieder steht und springt dann zum Jumping Complete Shot ab, wird aber von Bill weggestoßen. Danach kann Mr. Intensity einem Schlag seines Gegners ausweichen und geht in die Seile, wird aber von Goldberg mit einem High Knee ausgebremst! Der zieht seinen Gegner wieder nach oben und whippt ihn in die Ecke. Als er dort auf ihn zu rennt, wird er aber abgefangen und mit einem Uranage Slam auf die Matte gehämmert! Überhastet steigt Gunner nun auf das Toprope.... Diving Elbowdrop!

Cover: …........1.............2............NEIN! Kick Out!

Michael Cole: „Schöne Aktion vom PWE Champion, auch wenn sie nicht siegbringend war.“

Jerry Lawler: „Oh ja, ein perfekter Diving Elbowdrop, wirklich 1A.“

Der Champion wartet nun bis sein Rivale abermals auf den Beinen ist und rennt dann zu einem Spear heran, doch Goldberg schnappt sich aus dem Lauf und hievt ihn nach oben...POWERBOMB! Müde zieht Bill das ehemalige Fortune-Mitglied hoch und hakt ihn zum Chickenwing Suplex ein, doch der dreht sich heraus und packt den Jumping Complete Shot aus! Plötzlich erhebt sich Goldberg nach einigen Augenblicken wieder als wäre nichts gewesen, wofür Gunner nur ein Kopfschütteln übrig hat und seinen Gegner auffordert zu kämpfen. Daraufhin tritt Goldberg ihm aber erschöpft in den Magen. Es folgt eine harte Rechte, die den Titelträger in die Ecke stolpern lässt, wo er noch ein paar Tritte in den Magen einsteckt und dann in die gegenüberliegende Ecke gewhippt werden soll. Gunner dreht den Whip aber um, wodurch Bill selbst dort in der Ecke aufschlägt. Durch den Aufprall torkelt er ein Stück nach vorne und wird dann direkt von Mr. Intensity mit einem Backbodydrop auf die Matte geworfen. Sich den Rücken haltend rollt Goldberg nun aus dem Ring und verschnauft an der Absperrung. Langsam wendet sich Goldberg wieder dem Ring zu, bekommt dann aber schon den Baseball Slide ab, der ihn mit dem Rücken wieder gegen die Absperrung befördert. Nach diesem Move rollt sich der PWE Champion aus dem Ring und hievt die Legende wieder hoch um ihn anschließend in den Ring zu schleudern. Auch Gunner betritt diesen wieder und wartet bis sein Herausforderer wieder auf den Füßen ist, worauf er ihm einen harten Schlag in den Magen verpasst und den General Manager dann zum Samoan Drop auf die Schultern stemmt. Dieser bringt dort jedoch ein paar Ellbogenstöße an und kann dann durch wildes Gezappel von Gunners Schultern klettern um hinter ihm zu landen und den Champion ins Seil zu schubsen. Aus diesem bringt der Titelverteidiger aber die Clothesline ins Ziel! Goldberg rappelt sich wieder auf und wird sofort Opfer einer Serie von Chops, die ihn ins Seil treiben. Der Youngstar will die Situation ausnutzen, nimmt Anlauf und rennt dann auf den im Seil lehnenden Rivalen zu, der ihn allerdings aus dem Lauf auf die Schultern nimmt und Gunner über das Seil aus dem Ring werfen will. Doch der kann das verhindern und hält sich im letzten Moment auf dem Apron. Goldberg scheint das geahnt zu haben und dreht sich eilig um, bekommt aber schon einen Schlag zu spüren und fällt auf die Matte. In Windeseile erklimmt der Champ vom Apron das Toprope und fliegt dann mit einem Diving Crossbody auf den aufstehenden Gegner zu, doch als der wieder steht fängt er ihn einfach ab und zeigt den Fallaway Slam!


Cover: …........1..........2...........Kick Out!

Mit wilden Tritten setzt der GM seinem Rivalen nun weiter zu während dieser sich aufrichtet. Es folgt ein Kniestoß in den Magen und dann noch einer an den Kopf Gunners. Daraufhin setzt der Herausforderer zum DDT an, der Champion zeigt aber ein paar Schläge in den Magen und bringt dann den Northern Lights Suplex mit Brücke durch:

….........1.................2............NEIN! Kick Out!

Jerry Lawler: „Da hat Gunner unseren Chef echt überrascht, beeindruckend was er hier heute so auspackt.“

Michael Cole: „Gunner ist eine Wrestling Machine, OH BABY!“

Jerry Lawler: „Ähm.... verstehe. Interessanter Sinneswandel.“

Bill Goldberg erhebt sich mitgenommen nach dieser Aktion und bekommt dafür gleich einen Headbutt zu spüren. Dann folgt auch noch ein Tritt gegen das Knie und ein Ellbogenstoß auf die Schädeldecke des daraufhin gebückten Bills, der ihn in die Ecke taumeln lässt. Der PWE World Champion sprintet jetzt in der Ecke auf die Legende zu, der packt ihn dort angekommen aber einfach und haut Gunner nun seinerseits mit dem Uranage Slam auf die Matte! Das Oberhaupt von Raw packt nun Mr. Intensity's Fuß, doch der tritt mit dem anderen aus und erwischt Goldberg dadurch genau im Gesicht, wodurch dieser sich die Nase hält und mit großen Schmerzen einige Schritte Abstand nimmt. In dieser Zeit springt der Champ wieder auf und geht ins Seil, wird dann allerdings einfach mit dem Free Fall Drop von seinem Gegner abgefangen! Dominant trampelt Bill auf der Matte herum und fordert den Titelverteidiger dadurch auf sich zu erheben, welchem dieser auch nachkommt. Bill Goldberg packt ihn sofort und da ist der Gutwrench Suplex. Durch die Wucht dieses Aufpralls setzt Gunner sich nach diesem Suplex direkt auf und zieht sich dann am Ringseil wieder nach oben, wofür er mit einem Big Boot von Goldberg über das oberste Seil aus dem Ring geschickt wird. Dieser folgt dem langhaarigen Superstar jetzt und reißt ihn an den Haaren wieder hoch um ihn dann im Anschluss gegen die Ringtreppe zu schleudern. Danach geht es für Gunner mit dem Gesicht nochmal auf den Apron bevor er dann wieder in den Ring gerollt wird und auch der Herausforderer ihm mit einem Slide folgt. Wieder im Ring angekommen legt Bill mit Tritten nach und reißt seinen Gegner dann an den Haaren nach oben, worauf er ihn zum Bodyslam aushebt. Bei diesem windet sich der Titelträger aber raus, landet hinter ihm und wartet bis der Herausforderer sich umdreht....Gutkick gefolgt vom Pedigree!


Cover: ….......1.......2.............NEIN! KICK OUUUT!

Gunner hilft ihm nach diesem Kick Out enttäuscht wieder auf, bekommt dafür aber einmal hart durchs Gesicht gekratzt und stolpert erblindet nach hinten. Goldberg nutzt dies aus, schwingt sich ins Seil und verpasst seinem Kontrahenten dann einen brutalen Shoulderblock! Sofort marschiert er wütend Richtung Ecke und steigt dann auf den Apron um von dort das Toprope zu besteigen. Derweil schafft es Gunner sich wieder auf die Beine zu bringen, doch da fliegt Goldberg schon mit der Diving Clothesline heran...Nein! Gunner wirft sich zur Seite und lässt ihn einfach auf die Matte klatschen. Daraufhin steigt er selbst auf das zweite Seil während Goldberg sich erhebt und verpasst diesem dann den Diving Reverse Elbow! Jedoch setzt er kein Cover an, sondern hilft dem Gegner wieder hoch um ihn einzuhaken und den Double Arm DDT zu zeigen – denkt Gunner! Bill dreht sich heraus und stemmt ihn an den Beinen zum Alabama Slam über den Kopf.... auch das gelingt nicht! Mr. Intensity rutscht hinten an ihm herunter und liegt danach auf der Matte, da er scheinbar keinen Erfolg damit hat seinen Gegner zu Fall zu bringen. The Man hüpft nun hoch und will sich wohl quasi auf seinen Gegner drauf setzen, der huscht aber eilig aus dem Weg, sodass Bill mit dem Gesäß hart auf der Matte aufkommt. Sich die getroffene Stelle haltend kommt er wieder nach oben, wird von hinten gepackt und steckt dann den German Suplex ein. Gunner hält ihn weiterhin fest und rollt sich dann mit seinem Kontrahenten zusammen wieder auf die Beine, um einen zweiten German Suplex zu zeigen. Selbiges geschieht noch einmal, doch diesmal kann er den dritten German nicht durchziehen, da Goldberg mit wilden Ellbogenstößen abblockt. Im Anschluss stemmt die Legende Gunner zum Jackhammer in die Luft, doch der landet hinter ihm, setzt dort den Full Nelson an und packt dann den Dragon Suplex mit Brücke aus:

…......1...........2...........KICK OUT!

Michael Cole: „Und schon wieder so eine tolle Aktion, habe ich erwähnt, dass ich schon immer sein Fan war?“

Jerry Lawler: „Zumal du vorhin noch meintest das hier völlig unfair wäre mir das neu.“

Hastig springen beide auf und torkeln ein wenig nach hinten bis ihnen eine identische Idee kommt. Beide rennen auf den jeweils anderen zu und wollen den Spear zeigen, knallen hierbei aber heftig mit den Köpfen zusammen und fallen wie erschossen auf die Matte. Die zwei liegen eine ganze Zeit am Boden bis der Referee sogar kurz davor steht den Kampf abzubrechen, dazu kommt es jedoch nicht, denn beide nehmen in diesem Augenblick nochmal alle Kraft zusammen und schleppen sich in den Stand. Gunner legt mit einem Tritt in den Bauch los und setzt zum Stunner an, wird aber nach vorne ins Seil gestoßen. Als er zurück federt will die Legende ihm einen Schlag verpassen, Mr. Intensity duckt sich aber und bringt dann doch den Stunner ins Ziel. Durch diesen taumelt Goldberg umher während Gunner nochmal ins Seil geht und die Clothesline zeigen will, Bill duckt sich in diesem Moment und verpasst dem sich umdrehenden Gunner dann den Belly-to-Belly Suplex! Der PWE Champion hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht den Rücken und kommt wieder nach oben als Goldberg ihn auch schon zum Front Slam hochnimmt. Durch ein wenig Zappeln schafft es Gunner aber seine Füße wieder auf den Boden zu bekommen, hakt Bill ein und will den Olympic Slam zeigen, aber der springt einmal hoch und entgeht dadurch der Aktion, worauf es einen harten rechten Schwinger für den Titelverteidiger setzt, durch welchen er benommen in die Ringecke stolpert. Goldberg wartet jetzt in der gegenüberliegenden Ecke bis Gunner wieder nach vorne stolpert und rennt mit lautem Gebrüll unter Jubelrufen zum Spear heran, Gunner geht aber aus dem Weg und gibt dem General Manager noch etwas Schwung mit, um ihn mit der Schulter in die Ringecke rennen zu lassen, wo er mit dem blanken Stahl des Ringpfostens kollidiert. Sich die Schulter haltend befreit er sich aus den Seilen und schleppt sich langsam voran als er auch schon hochgehoben wird und dann den Fireman's Carry Facebuster kassiert.


Gunner scheint völlig fertig und legt einfach seinen Arm auf Bill, was als Cover zählt.

…....1..........2..........3!

Roberts: „Ladies and Gentlemen, here is your Winner and STILL the PWE Champion....GUNNER!“

Michael Cole: „Er hat es, er hat es!“

Jerry Lawler: „Starke Titelverteidigung für Mr. Intensity, seine Verbissenheit hat sich ausgezahlt. Aber auch Goldberg hat wirklich abgeliefert.“

Das ist der Sieg und da läutet auch schon die Glocke. Gunner bekommt vom Ringrichter auf die Beine geholfen, welcher ihm dann seinen Gürtel überreichen lässt. Nach der erfolgreichen Titelverteidigung humpelt der Sieger leicht und lässt sich langsam auf die Matte sinken, um sich dann aus dem Ring zu rollen. Mit dem PWE Titel über der Schulter hinkt er erschöpft die Rampe hinauf während er noch sporadisch mit den Fans abklatscht und reckt nochmal unter Schmerzen das Gold in die Luft.

________________________________________________________________________________________

 

 

 

"Ladies and Gentleman, please welcome...PWE Superstar.."The Rated R Superstar"...Eeeeeedgeee!"



Die Halle rastet förmlich aus, als ihr Heimmatador die Halle betritt und sich ordentlich feiern lässt.Er geht langsam die Stage herunter und dann in Richtung Ringbereich, wo er außerhalb von diesem, ein Mikrofon übergeben lässt und direkt ins Publikum spricht...

"O Canada! Our home and native land!
True patriot love in all thy sons command.
With glowing hearts we see thee rise,
The True North strong and free!
From far and wide, O Canada,
We stand on guard for thee.
God keep our land glorious and free!
O Canada, we stand on guard for thee.
O Canada, we stand on guard for thee."
Nachdem die, für die Fans unverkennbare Nationalhymne von Kanada gesungen wurde, reicht Edge einem kleinen Jungen die Hand und ehrt auch die Mutter von diesem mit einem Kuss auf die Handfläche, bevor er um den Ring herumkreist...

"Das....das ist Echt! Das ist Echt Leute! Und ich spreche zu euch...nur zu euch...ich spreche zu Kanada...zu euch, Kanada! Und wisst ihr...nichts würde mich glücklicher machen, als Tagelang nur hier zu sein! Tagelang zu meinem Land zu sprechen und zu sagen...dass ich der stolzeste Kanadier von allen bin! Und das ist ein Fakt, Leute...ich würde niemals mein eigenes Volk belügen! Kanada erlebt heute den besten PPV aller Zeiten! Naja..."

Edge kreist auch weiter am Ring umher und senkt dann etwas den Kopf...

"Eine Sache fehlt...ein Superstar fehlt...und dieser Superstar sollte in jedem Fall vertreten sein, schließlich will jeder kanadische Fan seinen Lokalfavoriten sehen....und ich spreche nicht vom Heuchler-Kanadier Jericho...ich spreche von mir, "The Ultimate Opportunist"...Edge...doch ich werde nur im geringsten erwähnt.Man sagte, dass Edge einen Auftritt haben wird...Hin oder her...ihr seht es, Edge hat einen Auftritt!"



Edge lacht etwas, ehe er sich durchs Haar kraust...

"Moment...lassen wir diese dummen Gesten...ich bin hier zuhause...ich kann mich verhalten wie jeder es tun würde, wenn er in seiner Heimatstadt ist, ich kenne euch, ihre kennt mich...es ist wunderbar mit euch allen, diese Momente zu teilen...Momente der Geschichte...und ich weiß, dass die Leute die DVD von dieser Veranstaltung kaufen werden, nur wegen diesem Moment! Dem Moment, in dem die wahren Worte in ihre Freiheit gelassen werden und Kanada zum größten Land der Welt wurde, was selbst die Amerikaner einsehen werden! Und an all die Leute, die diese DVD in 5 Jahren auspacken und sie anschauen, zu diesem Moment vorspulen und ihn genießen: "Wegen euch findet dieser Moment statt!". Cyber Sunday hat in der PWE die Tradition, jährlich als einer der interessantesten PPV's durchzugehen, dessen Matches leider immer wieder in Vergessenheit geraten sind.Doch das soll sich ändern! Und das passiert wegen der Werbefigur für dieses Event! Ich habe noch nie zuvor soviel daran gelegt, eine Nacht zu DIESER Nacht zu machen und ich weiß, dass alles was ich getan habe, sich auszahlen wird.Und ich setze keinen einzigen Zweifel daran, dass die Worte die zu jenem Zeitpunkt aus diesem Mund kommen, nicht dem entsprechen, was der menschliche Organismus als die Wahrheit bezeichnet! Und wenn jemand die Wahrheit weiß und diese für Kanada sprechen kann...dann bin ich es...denn jede einzelne eurer Stimmen wird in meine Stimme einfließen."

Edge beendet seine Predigt danach offenbar vorzeitig und schaut zur Hallendecke, ehe...

~Another me is what there will never be~


Edge scheint vom Besuch, der nun in die Halle zu kommen scheint nicht sonderlich begeistert und senkt wieder den Kopf, ehe die Hardy Brüder auf die Rampe kommen und Matt Hardy erstaunlicherweise vor Jeff das Wort erhebt...

"Schaut euch das an....Edge, normalerweise sehen wir dich nur rummeckern, wie schlimm das Leben doch in Amerika sei...und heute, heute bist du so glücklich, dass du dich in einem Land befindest, welches das primitive Jagen von Robben immernoch nicht aufgibt, das schlechteste Bier der Welt hat und die schlechtesten Sportmannschafften! Und darauf bist du stolz Edge, nicht mehr und nicht weniger! Kanada ist ein Land, indem die wirklichen Ignoranten wie du und jeder andere von diesen Hackfressen die im Publikum sitzen."

Nun hebt auch Jeff Hardy das Mic vor den Mund...

"Welch wahre Worte mein großer Bruder doch von sich lässt. Doch nicht alles ist wahr liebe Freunde...denn auch die Amerikaner können dumm genug sein um das Wahre nicht erkennen zu können, wenn sie es vor sich sehen, schaut doch uns an und ihr habt einen Beweis in Fleisch und Blut! Doch das ist alles nebensächlich! Edge, ich bitte dich darum, den Ring zu verlassen und Platz für die Hardyshow zu machen...denn wir haben weitaus wichtigere Worte zu verlieren, als die Werbefigur!"

Edge scheint sich zurückzuhalten und lässt die Hardys mit einem Lächeln auf den Lippen in den Ring gehen, während Edge zurück auf die Stage geht und dann Backstage verschwindet...
Die Fans lassen laute "You Suck" Chants folgen und die Hardys lachen sich eins, halten sich mit den Worten allerdings zurück, bevor plötzlich Edge zurück auf die Stage kommt...

"Wartet....wartet...Matt,Jeff...ich hab was vergessen!"

Edge trägt nun plötzlich die Tag Team Championships über den Schultern, die bereits seit längerer Zeit keinen festen Träger mehr haben...

"Als Folge dessen, dass ich für Cyber Sunday als Werbefigur diene, bekam ich von JBL für heute das Angebot, alles so zu gestalten, wie ich es für korrekt halte! Und ich weiß, was nun angebracht wäre,...ich rede von einem Tag Team Match...!"

Edge grinst breit in Richtung des Rings und spricht weiter...

"Und zwar wird es lauten, The Hardys 2.0....vs... Edge...und seine bei SmackDown angekündigte Überraschung....! Matt, Jeff...ihre kennt ihn besser als jeder andere...ihr seit zusammen mit ihm aufgewachsen...Ladies and Gentleman, from Smithfield, North Carolina...früherer Hardcore und Tag Team Champion....THE HURRRRICAAAANE!"

J.R: WHAT!?

TAZZ: OH YEAH!

~STAND BACK! THERE'S A HURRICANE COMING THROUGH~


Und Edge bekommt ein breites Grinen ins Gesicht, während die Hardys die Überraschung von Edge wohl nicht wirklich begreifen wollen, doch ehe sie sich versehen kommt The Hurricane in einem grünen Cape auf die Stage und seine Theme verstummt, als er neben Edge steht und dieser ihm ein Mic überreicht....


"Canadian Citizens...in einer Zeit, in der sich meine Hurri-Skills zuhause geschont haben...musste ich SmackDown verfolgen....und ich musste sehen, was aus meinen Freunden geworden ist...und die Hardys, sind zum lächerlichsten Team geworden, dass in der PWE existiert! Ich habe euch immer als Brüder betrachtet...ihr wart meine Brüder, doch ich bin bereit, das Böse, dass sich in euch gesamelt hat, aus euren Nicht-Hurri-mäßigen Körpern rauszuprügeln! Ihr alleiine seit der Grund, warum ich mich für meinen Heimatstaat schäme! Und heute ist es Zeit für Veränderung...The Hurricane is back along with his Hurri-Friend, Edge..."

Edge bekommt das Mic wieder vom Hurricane und er spricht nun selbst wieder...

"Also Gentleman....bring out the ladders..."

Lawler: Ein Laddermatch um die Tag Team Championships...göttlich...

Von hinten kommen nun rasch zwei Offiziele angerannt die Edge die Championships aus den Händen holen und sie anschließend an der Hallendecke befestigen, bevor auch weiteres Personal in die Halle stürmt und die verlangten Leitern dabei hat, bevor Edge und Hurricane in den Ring stürmen und sich gleich zu Beginn ein Brawl der beiden Teams entfacht!

*Dingdingding*

Die Offizielen werfen die Leitern nun am Ring ab und The Hurricane hat sich am Tag seiner Rückkehr gleich Matt Hardy geschnappt und rollt sich mit diesem aus dem Ring, bevor er ihn gegen das Kommentatorenpult schleudert.Im Ring gibt es einen Schlagabtausch zwischen Edge und Jeffrey, ehe Hardy einen Gut Kick setzt und Edge mit einer Clothesline umnietet.

Hardy wird außerhalb des Rings nun mit einem Front Suplex auf das Kommentatorenpult gehämmert und bleibt dort nun liegen.

Hurricane steigt nun in den Ring n verpasst Jeff Hardy, der dabei ist Edge eine Clotheslineserie zu verpassen, eine Thesz Press, mit der er ihn auch erfolgreich zu Boden bringt! Beide gehen sich nun nach draußen eine Leiter holen und legen sie in den Ring.Hardy wird von Edge in den Ansatz zu einem Scoop Slam genommen und diesen bringt er auch erfolgreich auf die Leiter durch.Nun steigt Hurricane Edge auf die Schultern und es gibt den Electric Chair, bei dem Edge Hurri von den Schultern aus in die Luft hebt, von wo aus Hurricane nun einen gewaltigen Big Splash auf die Leiter mit Jeff Hardy durchzieht.

Edge und Hurricane steigen aus dem Ring und suchen gemeinsam unter dem Ring und beide holen sich einen Stahlstuhl in die Hand, welchen sie dann aber vorerst zur Seite legen, bevor sie erneut unter den Ring greifen und sich dann eine Sperrholzplatte herrausnehmen, bei der sich herrausstellt, dass die Unterseite davon voll mit Stacheldraht besetzt ist!

Beide legen jedoch auch diese vorerst zur Seite und packen sich dann, nachdem sie erneut unter den Ring gegriffen haben ein Stopschild und steigen mit diesem in den Ring zurück und warten dort auf Jeff Hardy, doch hinter ihnen schleicht sich Matt Hardy mit einem Monitor des Announce Tables, den er in der Zwischenzeit wohl gelöst hat, in den Ring und hämmert diesen Hurricane genau in den Nacken, kassiert dafür von Edge aber einen Schlag mit dem Verkehrsschild!

Edge will auch einen zweiten Schlag setzen, doch Hardy kontert nun auch Edge mit einem Schlag mit dem Monitor aus, den Edge in den Magen gerammt bekommt! Matt schnappt sich daraufhin jedoch gleich den Rated Superstar und führt einen wunderbaren Neckbreaker aus, ehe sich Hardy die Leiter schnappt und seinem Bruder wieder auf die Beine hilft.Beide stellen die Leiter nun im Ring auf und Jeff Hardy beginnt diese nach oben zu steigen, doch Hurricane ist schnell wieder auf den Beinen und stößt nun Matt Hardy mit einem Dropkick gegen die Leiter, woraufhin Hardy von dieser hinabstürzt und auf dem Ringseil landet, bevor er zu Boden geht und sich aus dem Ring rollt.

Matt Hardy beginnt nun einen Schlagabtausch mit Hurricane, der sich fix wieder das Stopschild schnappt und Hardy dieses erneut über den Kopf zieht.Matt schwankt, doch er kann einem Clothesline von Hurricane ausweichen und befördert ihn via Back Body Drop über das oberste Seil hinaus aus dem Ring, wo Hurri sich in letzter Sekunde auf den Beinen fangen kann und sich abrollt.Doch ehe Hurri wieder Orientierung gefunden hat, fliegt Matt Hardy mit einem Slingshot Crossbody nach draußen und erwischt Hurricane damit auch einwandfrei!


Nun kommt auch Jeff Hardy ins Geschehen und verpasst gemeinsam mit Matt Hardy Hurricane außerhalb des Rings einen Double DDT auf den Hallenboden! Nun sieht man aber Edge, der auf das Turnbuckle steigt und offenbar nach draußen auf beide Hardys springen will, doch Matt bemerkt es rechtzeitig und springt auf den Apron, wo er Edge einen Schlag verpasst.Jeff wird angeordert ebenfalls auf den Apron zu kommen und nun soll ein Double Suplex von den Hardys nach draußen auf das Kommentatorenpult folgen, doch Edge stößt Matt Hardy herunter, so dass dieser selbst mit dem Rücken gegen das Kommentatorenpult kracht und dabei zu Boden geht.

Jeffrey bleibt jedoch hartnäckig und zieht dann einen High Kick gegen Edge durch, woraufhin er ihm einen gewaltigen Hip Toss vom Turnbuckle auf die Ringtreppe verpasst, wo Edge nun genau mit dem Rücken darauf landet!

Edge scheint nun vorerst gebändigt zu sein und Hurricane ist der leidtragende, denn dieser wird nun von Jeff Hardy nach oben genommen und mit dem Gesicht auf den Apron gehämmert, woraufhin es mehrere böse Worte gegen den eigentlich sehr Vertrauten von den Hardys gibt.Hurricane meldet sich dann aber mit einem Thrust Kick zurück, der Hardy vorerst auf den Boden holt.

Nun schaut der Superhero erneut unter dem Ring nach, wo er nun eine Singapore Cane hervorzieht und auf einen der Hardys wartet.


Jeff Hardy kann sich nun als erstes wieder erheben und die kanadischen Fans fordern den Schlag vom Mann in Grün, den dieser dann auch gleich direkt auf den Schädel von Jeffrey Nero Hardy setzt! Jeff fällt wie ein Sandsack nach hinten um und nun steht auch Matt Hardy wieder, der dann gleich auch einen Schlag mit der Singapore Cane kassiert!

Hurricane lässt sich bejubeln, ehe er sich die der Ecke platzierte Leiter schnappt und diese nun auf dem Ringrand und dem Kommentatorenpult ablegt, wo diese einwandfreil liegen bleibt.Hurricane geht nun unter dieser hindurch und hebt sich Matt Hardy nach oben und zieht diesen zur Leiter, wo er in nun darauflegt.Matt liegt nun auf dieser und Hurricane bahnt sich seinen Weg zur Ringecke, wo er nun hinauf steigt und offenbar zu einem Sprung ansetzen will und springt dann auch tatsächlich mit einem wunderbaren Diving Leg Drop ab, doch Hardy rollt sich in letzter Sekunde von der Leiter und lässt Hurricane ohne Polsterung genau auf diese krachen, wobei diese aus der Verankerung springt und mitsamt Hurricane nun auf dem Boden liegt.

Das Team vom Edge und Hurricane scheint nun kurzerhand außer Gefecht und Matt Hardy steigt in den Ring zurück, um dort auf die Leiter hinauf zu steigen.Er scheint dies ganz sicher machen zu wollen und setzt jeden Schritt vorsichtig auf, doch schnell bemerkt er, dass er sich zu viel Zeit eingerechnet hatte, denn der Rated R Superstar und bekennender Erzrivale von Matt Hardy, Edge kriecht in den Ring zurück und Matt springt nun von der Leiter mit einem Double Axe Handle von der 6ten Stufe ab,doch Edge weicht diesem gleich aus und steht nun hinter Hardy, woraufhin er einen wunderbaren Edge-o-Matic sehen lässt, der Hardy kurzzeitig aus dem Weg räumt!



Doch auch Jeff Hardy lässt nicht lange auf sich warten und steht nun hinter Edge, wartet bis dieser sich umdreht und verpasst ihm dann einen genial ausgeführten Flying Neckbreaker!


Doch Edge steht anschließend schnell wieder auf und kassiert dafür den Atomic Drop, gefolgt vom Extreme Leg Drop und einem Drop Kick ins Gesicht des Ultimate Opportunists.Jeffrey zögert nicht lange und hilft seinem Bruder auf die Beine und beide scheinen sich nun einig zu sein und warten bis Edge wieder steht. Matt Hardy stellt nun die Leiter in die Ringecke und Jeff, der beim wiederaufgestandenen Edge steht, stößt diesen gleich in Richtug seines Bruders, der diesen nun mit einem Bulldog in die Leiter hinein befördert!

Edge befindet sich nun sitzend vor der in der Ecke platzierten Leiter und Jeff Hardy lässt sich diese Chance nicht entgehen und nutzt das ganze zu einem Hardyacc Arrest, der Edge tief mit dem Rücken in die Leiter presst!Edge scheint nun kurz die Schmerzen aushalten zu müssen, ehe er sich mit Mühe wieder auf die Beine bringt doch gleich darauf setzt es einen Mule Kick von Hardy, der Edge mit dem Rücken gleich wieder gegen die Leiter befördert.Matt Hardy legt sich nun vor Edge und das ganze soll als Sprungbrett für Jeff Hardy dienen und dieser springt nun für den Poetry in Motion an, doch Edge geht in die Hocke ud Jeff Hardy fliegt gegen die stählernde Leiter und bricht daraufhin in sich zusammen und fällt aus dem Ring herraus, was Matt Hardy mit Entsetzen wahrnimmt und Edge als Strafe dafür gleich einen Schlag verpassen will, doch auch Hardy wird gekontert.In Form des Big Boots muss auch der um 3 Jahre ältere Hardy zu Boden gehen und Edge sinkt nun in der Ringecke erneut in die Hocke, allerings kaum um auszuweichen.

Er lässt gierige Gesten folgen und Matt Hardy bringt sich auf die Beine, dreht sich zu Edge und es folgt der SPEAR!!!


Edge verpasst Matt Hardy den Spear und der Sky Dome, indem dieses sensationelle Ereigniss stattfindet rastet bei dieser Aktion förmlich aus!Edge streift sich durch die Haare und nun scheint für ihn die Zeit gekommen sein dieses Match in ein regelrechtes Massaker für die Hardys umzuwandeln, wofür er wieder aus dem Ring steigt und sich einen Stahlstuhl in den Ring wirft und auch die Sperrholzplatte mit Stacheldraht in den Ring schiebt.

Auch Edge steigt nun in den Ring zurück und schnappt sich dort als erstes den Stahlstuhl und verpasst Hardy damit erstmal einen gewaltigen Schlag in den Rücken und hebt sich Matt dann nach oben und es soll die Edgecution folgen doch Hardy kontert diese mit einem schnellen Russian Leg Sweep, der dann aber beide auf dem Boden liegen lässt.Hurricane hat sich außerhalb des Rings nun wieder auf die Bine gebracht und sieht nun gleich Jeff Hardy, der ebenfalls wieder steht und sprigt diesen nun mit einer Headscissors an und befördert ihn mit dieser in die Zuschauerbarrikade, über die Hardy mit massig Sprung hinweg ins Publikum fliegt!

Dort bekommt Jeffrey, der schnell wieder steht nun ein erfrischendes Bier von einem Fan genau ins Gesicht und Hurricane hebt ihn nun mit einem Suplex über die Barrikade an und Jeffrey landet auf dem Hallenboden, woraufhin Hurricane wieder zurück in den Ring steigt und sich den wieder aufstehenden Matt Hardy vorknöpfen will.Diesem verpasst er nun zuerst einige Schläge, bis dieser in der Ringecke sitzt und lässt dann einen harten Facewash folgen, der Hardy dann ganz zu Boden holt.


Hardy wird daraufhin aber gleich wieder nach oben gestemmt und Hurricane wirft ihn mit einem Irish Whip gegen die Seile, doch dort hält sich Matt plötzlich fest und wartet bis Hurricane nun selbst auf ihn zukommt. Und nun rennt dieser tatsächlich an und Hardy, der es erwartet hat streckt nun ein Bein nach oben, wo Hurricane nun dagegen laufen soll, doch dieser hat diesen Konter natürlich auch vorgeahnt, packt sich dann sogar noch das zweite Bein und zieht eine hammerharte Powerbomb durch!


Hardy rollt sich in die Mitte des Rings und versucht sich zu erholen doch Hurricane macht sich derweil einen ganz eigenen Plan und steigt nun in der Ringecke, wo die Leiter liegt auf das oberste Seil und hält sich an dieser fest.Hardy liegt immernoch regungslos im Ring und Hurricane hebt sich die Leiter auf das zweite Seil nach oben und springt nun mit der Leiter vor dem Körper vom obersten Seil mit einem Big Splash ab und Matt Hardy bekommt die Leiter samt Hurricane genau in den Körper gepresst doch auch der Verursache, namens Shane Helms aka Hurricane hat sich hierbei ziemliche Schmerzen zugefügt und liegt nun erstmal auf dem Boden!


Hurricane ist trotz der Umstände nach einiger Zeit wieder am stehen, dicht gefolgt von seinem Teampartner Edge, der Hurricane nun eine Anweisung gibt, bei dem sich das Gesicht von diesem in ein gewaltbereites verwandelt! Beide gehen nun zur Stacheldrahtplatte und schieben diese in die Mitte des Rings.Edge legt die Leiter zur Seite und Hurricane holt sich derweil Matt Hardy auf die Beine, dem er nun an die Kehle greift und den Chokeslam andeutet, wozu Edge in mehr als alles andere auffordert und Jeff Hardy steht außerhalb und kann nur mit ansehen, wie Hurricane seinen Bruder in die Luft stemmt und ihn dann mit voller Wucht mit dem Rücken in das Stacheldrahtbrett hämmert!!!


Jeff Hardy rastet außerhalb nun völlig aus und slidet in den Ring, wo er Hurricane eine knallharte Rechte ins Gesicht setzt und dann vonEdge attackiert werden soll, doch er weicht aus, schnappt sich den Stahlstuhl und hämmert diesen Edge nun genau auf die Stirn, woraufhin dieser zu Boden geht und sich auf den Apron rollt.Hurricane seht auf und auch dieser muss von Jeff Hardy einen gewaltigen Stuhlschlag einstecken!


Jeff ist noch immernicht beruhigt und hebt sich dann den Hurricane nach oben, legt den Stuhl unter dessen Gesicht und zieht den Twist of Fate auf den Stahlstuhl durch!


Hurricane scheint nun ebenso ausgeknockt wie Edge und Jeff Hardy geht verzweifelt zu seinem Bruder, der sich in dem Stacheldraht kaum bewegt und wohl auch nicht bewegen kann.Hardy verlangt nun nach einem Offizielen und dieser kommt mit einem Drahtschneider gleich in den Ring, wo er von Hardy weggestoßen wird.Jeff schnappt sich den Drahtschneider und versucht seinen Bruder schnellstmöglich aus den Fängen des Stacheldrahts zu befreien, doch dies gestaltet sich schwieriger als gestaltet und Matt Hardy kann nun langsam den Oberkörper aus den Fängen des Drahts befreien und der Anblick vom Rücken Matt Hardys lässt manchen Fans den Atem stocken.

Jeff spricht sofort zu seinem Bruder und dieser verkneift sich das Ausschreien der Schmerzen, während Edge sich langsam schon wieder auf dem Apron erhoben hat.Jeff Hardy schnappt sich nun aber von außerhalb eine Mülltonne, mit der er dann auch gleich wieder zurück in den Ring steigt und mit Anlauf auf Edge losrennt, der diese nun genau gegen den Kopf gehämmert bekommt und daraufhin vom Apron auf den Hallenboden geschmettert wird, wo er mit dem Rücken vorraus aufkommt!

Hardy wendet sich nun wieder der Befreiung von Matt Hardy zu, den er nun von hinten langsam auf die Beine zieht, die sich hierbei durch den Stacheldraht kämpfen, doch nach einiger Zeit hat er ihn wieder sicher auf den Beinen stehen.Die Hose von Matt weißt jedoch genügend zerrissene Stellen auf, was wohl auch mehrere Schnittwunden an den Beinen vermuten lässt.Jeff motiviert nun noch etwas Matt Hardy, ehe beide sich auf den Weg zu Hurricane machen, der immernoch regungslos auf dem Boden liegt.Hurri wird nun nach oben genommen und dann mit einem Irish Whip in die Seile geworfen.Die Hardys warten bis dieser zurückkommt und es setzt einen doppelten Elbow, woraufhin der Spin Cycle mit einem Fist Drop + Somersault Senton vollendet ausgeführt wird.

Matt wird nun von Jeff zu einer weiteren waghalsigen Aktion ermutigt , die dieser mit viel Schmerz auf sich nehmen will.Jeff steigt nach draußen und holt sich nun eine weitere Leiter in den Ring, doch bevor auch er zurücksteigt geht er zu Edge und hebt diesen nach oben, nur um ihn dann mit einem wunderbaren Snap DDT wieder zurück auf den Boden zu befördern.Anschließend geht er zurück zu Matt Hardy in den Ring, der sich seine Leiter schon parat vor eine Ringecke gestellt hat.
Auch Jeff stellt seine Leiter nun in die gegenüberliegende Ringecke und steigt auf diese hinauf.Beid Hardy Brüder stehen nach einiger Zeit mit beiden Beinen auf einer der Leitersprossen und es scheint nun eine gewaltige Fluaktion folgen zu sollen und tatsächlic setzt es den EVENT OMEGA!!!

Leg Drop von Matt Hardy...Body Splash von Jeff Hardy! Und das von den Leitern!

Matt Hardy scheint die Aktion nun aber erneut ziemliche Kraft geraubt zu haben, während The Hurricane völig weggetreten scheint und Jeff Hardy erneut der einzige ist, der sich anschließend auf die Beine bringen kann.

Der Charismatic Enigma steht zwar etwas unsicher, doch es reicht um nun den Ring von den Hardcore Elementen, darunter das Stacheldrahtbrett, der Stahlstuhl und die Mülltonne zu entfernen, die er allesamt mit dem Fuß aus dem Ring stößt.Nun entdeckt er auch noch das überflüssige Stopschild und scheint sich nun voll und ganz darauf konzentrieren zu wollen, die beiden Championships abzuhängen.Er nimmt eine der Leitern und bringt diese in die Ringmitte, wo er sie richtet und dann langsam Fuß für Fuß auf eine der Leitersprossen stellt.Er beginnt nun nach oben zu steigen, benötigt dafür aber eine enorme Zeit.Er schenkt, kurz bevor er angekommen ist noch ein Lächeln zu Edge nach draußen, bevor er Hurricane erblickt und dann zum Titel hinaufschaut.Nun scheint er sich entscheiden zu wollen, ob er die Swanton Bomb zeigt oder die Titel abhängt und er scheint tatsächlich den alten Jeff Hardy nicht ruhen lassen zu können und reißt sich nun sein Shirt herunter und scheint springen zu wollen doch aufeinmal lacht er sich eins und deutet die Dummheit der Fans an, die dachten er würde sein Leben für eine Show riskieren.Er steigt die letzte Stufe nach oben und greift nach den Championships, doch plötzlich beginnt die Leiter zu schwanken! Hurricane ist soweit zu Bewusstsein gekommen, dass er die Beine bewegen kann und tritt auf dem Boden liegend gegen die Leiter, die stark schwankt! Jeff Hardy kann keinen Halt mehr finden und greift nach dem Seil, an dem die Championships befestigt sind, während ihm die Leiter unter den Beinen weggezogen wird! Hardy hängt nun mit eigener Kraft in der Luft und bittet verzweifelt um Hilfe, die ihm sein Bruder, der sich wieder erhoben hat auch leisten will und scheibt die Leiter zurück in den Stand.Jeff kann nun tatsächlich wieder Fuß fassen doch gerade als er sich wieder komplett auf die Leiter lassen will, tritt Hurricane heftig gegen die Leiter und Jeff stürzt nach vorne von der Leiter und knallt mit dem Oberkörper auf der Ringmatte auf, während Matt Hardy einfach nur geschockt reagiert und sich Hurricane nach oben nimmt, ehe er ihm den Side Effect verpasst!


Matt Hardy wischt sich zuerst das Blut von der Stirn, das vermutlich von seinem eigenen Rücken stammt und hält dann Ausschau nach Edge, der sich außerhalb des Rings nun tatsächlcih wieder auf die Beine zu bringen scheint.Matt steigt nun langsam aus dem Ring herraus und geht zu Edge, dem er dann zuersteinmal einige Schläge verpasst, ehe er ihn dann langsam auf das Kommentatorenpult verlagert.Das Pult, welches Hardy zuvor bereits selbst abgeräumt hat bekommt nun einen Anstrich in Rot verpasst nachdem Edge's Blut auch weiterhin läuft und auf die Oberfläche von diesem tropft.Hurricane rollt sich derweil mit einigen Schwierigkeiten nach draußen, wo sich mittlerweile auch Jeff Hardy befindet.Hardy stolpert langsam in Richtung des Mannes, der ihm so eben den Sieg gekostet hat und verpasst diesem mit Mühe einen Schlag, ehe er selbst einen kassiert.Hurricane schnappt sich nun Jeff Hardy und will ihn mit einem Irish Whip gegen die Absperrung auf der Rampe befördern doch es gibt einen Konter Irish-Whip und Hurricane wird selbst gegen die Absperrung geschleudert!

Hardy verfrachtet sein Gefecht mit Hurricane nun offenbar in Richtung Bühne und sobald Hurri wieder steht wird er mit dem Kopf vorraus immer wieder in die Barrikade gehämmert, ehe Hurricane ein paar Schritte flüchten kann, bevor er auf den Boden knickt, wo Hardy ihm einen Tritt gegen den Rücken verpasst.Auf diesen hin, kriecht Hurricane nun immer weiter die Rampe hinauf, bis er am Equipment angekommen ist, in welchen Bereich er sich nun mit Hardy prügelt.Hurricane soll dort nun einen Suplex kassieren, doch er kann sich mit einigen Ellbogenstößen wehren und setzt dann sogar einen Scoop Slam gegen Hardy, der genau auf den Hallenboden gehen muss!

Die Fans in den hintersten Reihen kommen nun zu ihrem Einsatz als Hurricane zu ihnen kommt und ein Objekt fordert, dass er in Form eines Replica Championship bekommt, den er Hardy nun über die Ohren hämmert!

Zurück im Ringbereich hat sich Matt Hardy unter dem Ring einen Tisch hervorgeholt, den er dann in den Ring schiebt und dort platziert.Nun schaut er nach draußen zu Edge und scheint dann aber den Gedanken zu bekommen, das Match an dieser Stelle einfach zu Ende zu bringen und geht langsam zu der Leiter, die im Ring steht und platziert diese in der Mitte des Rings, doch bevor er diese überhaupt erklimmen kann, sieht er draußen Edge, der wieder dabei ist sich vom Kommentatorenpult zu erheben und geht nun wieder aus dem Ring, schnappt sich einen Stahlstuhl und hämmert diesen Edge erneut gegen den Kopf, woraufhin dieser wieder flach auf dem Pult liegt.Hardy geht nun nahe zu ihm und sagt ihm, dass er ihm nun eine Versicherung gibt, damit er nicht mehr aufstehen wird.

Er wirft den Stuhl weg und steigt nun von vorne auf den Apron drauf und erklimmt nun auch das Turnbuckle, wo er nach kurzer Zeit auch mit dem Rücken zu Edge steht.Er deutet an, springt ab und zeigt einen Moonsault nach draußen DURCH DAS KOMMENTATORENPULT!



TAZZ: OH MY GOD!!!

Ein fast genauso schönes OMG, wie man es von Joey Styles hören möchte präsentiert uns Tazz und der Kommentatorentisch ist im Eimer, ebenso wie es nun die Konditionen von Matt Hardy und Edge zu sein scheinen...

Beide liegen völlig K.O. am Boden und im hinteren Bereich der Halle sehen wir Hurricane der sich auf eine der Transportboxen gestellt hat und nun beabsichtigt Jeff Hardy mithilfe einer Flugaktion von den Beinen zu holen, sobald dieser wieder steht.Nach einiger Zeit ist dies auch der Fall und Hurri springt heran, doch Hardy kontert den Flug mit einem sensationellen Dropkick aus und holt so statt ihm selbst den Superhelden zu Boden und steht seinerseits gleich wieder auf.

Aber auch Hurricane soll gleich wieder in den Stand gelangen, wofür Hardy dann eigenhändig sorgt und Hurri danach auf einen Tisch legt, der am Rande der Halle für die überflüssigen Kabel aufbewahrt wurde.Dieser wird leergeräumt und der neue Belag ist um einiges unnützlicher, während Jeff Hardy an den Rand der Bühne geht und dort langsam auf den Minitron an der Seite steigt, an dessen Rand er nun entlang balanciert, bis er an der Endstelle angekommen ist und Hurricane fast genau vor sich liegen hat.Er nimmt nun einen Sprung nach oben und steht auf dem Minitron, von wo aus er nun mit einer Swanton Bomb abspringt und Hurricane dabei durch den Tisch befördert!!!


Die kanadischen Fans scheinen heute wohl garnicht mehr aus dem "This is awesome" und den "Holy Shit" Chants rauszukommen und das wundert die wenigsten bei einer so hart geführten, eigentlich als Leitermatch angesetzten Auseinandersetzung zweier Teams!

Während am Ring immernoch Adam Copeland, den kanadischen Fans lieber als Edge bekannt, zusammen mit Matthew Hardy bewusstlos am Boden liegen, rührt sich im hinteren Bereich der Halle nach seinem sensationellen Sprung jedoch Jeff Hardy, der Hurricane daraufhin auch gleich aus den Trümmern zieht und ihn gegen die Tür zum Seiteneingang der Halle schleudert, die dabei aufspringt und den Fans einen exklusiven Blick ins Backstagebereich gewährt.

Hardy stößt Hurricane förmlich in dieses und schmettert jetzt die Tür wieder zu und versucht diese zu verrigelen, um den Hurricane im Backstagebereich zu verbannen und er hat es nach einiger Zeit auch tatsächlich geschafft.Jeff Hardy lehnt sich nun vorerst gegen diese und scheint erleichtert über den Rauswurf von Hurricane aus dem Match und gönnt sich dann ersteinmal eine Ruhepause, ehe er sich langsam auf den Knien zurück in den Hallenbereich zieht.Es dauert einige Zeit bis Hardy überhaupt die Hälfte des Weges zurückgelegt hat, ehe er sich dann am Rand einer Transportbox hinaufzieht und sich langsam wieder fortbewegt.Er lässt sich von einem Fan ein Wasser reichen, der sich garnicht dagegen wehren kann und schüttet sich dieses zur Erfrischung über.Doch plötzlich gibt es einen lauten Jubelrausch in der Halle! Hurricane hat einen Umweg genommen und kommt nun durch den Main Entrance herrausgerannt und hat offenbar sich mit einem Backblech ein Souvenir aus dem Backstagebereich mitgenommen.

Hardy schaut zur Stage hinauf und ehe er sich veriseht springt The Hurricane mit gewaltigen Anlauf von der Stage hinunter und zieht Hardy das Blech aus der Luft über den Kopf, woraufhin dieser wieder zu Boden geht!

Hurri schleudert dieses zu Boden und packt sich dann Hardy, mit dem er nun zur Tür des Seiteneingangsgeht und ihn dort in den Ansatz zu einem Catapult nimmt.Diesen zieht er auch durch und Hardy hinterlässt mit dem Kopf eine fette Beule in der rechten Tür, ehe er zurück auf den Boden fällt.Hurricane nutzt derweil die Zeit und öffnet die Tür erneut und zieht sich Hardy danach entgültig in den Backstagebereich.Hurricane, der diesen nun zum zweiten Mal benutzt und dementsprechend weiß, wo sich entsprechende Dinge befinden, geht an der ersten Gangverzweigung rechts, wo sich ein voll bestücktes Büffet befindet, wo er Jeff Hardy nun mit einer Powerbomb daraufschleudern will, doch dieser kontert und packt sich Hurri am Kopf, woraufhin dieser über den Tisch gezogen wird und anschließend auf den Boden geht!


Zack Ryder und Christopher Daniels, die sich dort gerade bedienen, scheinen vor den Veteranen genug Respekt zu haben um diese ihr "Match" führen zu lassen und Hardy vertreibt sie trotz allem mit provokanten Gesten.Hurricane lehnt sich nun wieder über den Tisch und bekommt dann einen Elbow in den Hinterkopf, ehe er weiter den Gang entlang gezogen wird und dann im Interviewbereich landet wo er mit einem Irish Whip gegen die Beleuchtung gestoßen wird, dir er bei seinem Sturz gleich mitreißt.Hardy folgt dem auf dem Boden rumkriechenden Hurricane und beide gelangen nun an Todd Grisham vorbei in den hitersten Bereich der Halle, vermutlich nur Schritte von der Hintertür entfernt.Doch bevor sie dort ankommen macht Hardy vor der Umkleidekabine einen Stop und will Hurricane auch durch diese Tür schleudern, doch dieser kann Hardy per Konter Flapjack gegen diese befördern, woraufhin diese aufgeht und eine halbnackte Maryse vor ihnen steht, die kreischend wegrennt, als der verheiratete Jeff Hardy in den locker kriecht.

Hurricane folgt ihm und erblickt sofort den gigantischen Flachbildschirm, der im Locker Room steht und hebt sich Jeff nach oben, bevor er diesen mit ordentlichen Schwung gegen diesen schleudert! Hardy kracht mit dem Kopf vorraus in den Bildschirm und reißt diesen beim Sturz ebenso mit auf den Boden.Hardy kann sich mit letzter Kraft wieder auf die Beine stellen und das zusätzliche Adrenalin, dass bei den Schmerzen, die er erlebt, freigesetzt wird trägt nun dazu bei, dass sich Hardy auch weiter den Gang entlang drängt, bevor er wieder aus dem Locker Room geht.Hurricane folgt ihm in schnellen Schritten, doch Jeffrey eilt mit ziemlichen Tempo in Richtung Hintertür, die er nun auch vor Hurricane erreicht und die Halle offensichtlich verlässt.Auch Hurri kommt hinterher und nachdem er sich draußen befindet, erblickt er Hardy auf dem Parkplatz schwankend, der ca. 10 Meter entfernt scheint.

Hurri kommt Jeff hinterher und dieser bemerkt diesen auch und beginnt mitten auf dem Parkplatz hinter der Halle einen Brawl mit diesem und beide gelangen immer mehr über die Fläche, ehe Jeff Hardy das erste Mal einen richtigen Griff gegen Hurricane setzen kann um ihn dann mit dem Gesicht vorraus in ein Autofenster zu schleudern!

Dieses zerbricht und Jeff Hardy geht weiterhin immer mehr in Richtung der Straße, an der er nach einiger Zeit auch angekommen ist und dort ein Taxi zum Anhalten bewegt.Er will schnellstmöglichst auf den Hintersitz, doch kurz nachdem Hardy den Befehl gibt einfach loszufahren springt ihm plötzlich Hurricane entgegen, der die Beifahrertür aufreißt und in den Wagen hineinspringt, wo er zuerst dem Fahrer einen Schlag verpasst ehe er auf die Rückbank geht, wo sich Jeff Hardy dachte, in Sicherheit zu sein, wo er mit diesem mitten im Wagen einen Brawl beginnt!

Hardy sieht seinen Nachteil ein und steigt wieder aus dem Wagen, ehe ihm Hurricane folgt und weiter geht es auf dem Straßenrand wo Hurricane Jeff am Kopf packt und ihn gegen eine Straßenlaterne schleudert, woraufhin Jeffrey sich an den Zaun lehnt, der sich an der Straße befindet.Direkt darunter befindet sich ein Strand, doch das scheint nebensächlich, als Jeff einen gewaltigen Schlag gegen Hurricane als Konter setzt und zurück über den Zaun steigt.Zurück auf dem Bürgersteig packt sich Jeff, den am Boden liegenden Hurricane und will ihn, als ein Auto vorbeifährt mitten auf die Straße schleudern doch Hurricane rollt sich auf der Straße ab und das Auto stoppt vor lauter Schock sofort und der Fahrer steigt aus, während Jeff Hardy Hurricane einen Gut Kick verpasst, der Hurricane mitten auf der Straße knien lässt.Der Fahrer, der Jeff Hardy sofort erkennt, scheint nicht wirklich wissen was er zu tun hat und fragt sein offenbar großes Idol, was los sei, bevor Hardy ihm im Eifer des Gefechts ebenfalls eine Rechte verpasst, welche den vermeintlichen Fahrer des Wagens mit dem Hinterkopf aufkommen lässt und ihn so wohl bewusstlos schlägt.


Hurricane stürmt nun auf Jeff heran und kann diesen mit einem Body Splash erwischen, der diesen gegen das Auto presst und auf den Boden befördert! Hurricane steigt nun von vorne auf den Wagen und wartet dort bis Jeff Hardy wieder steht, doch als dies in Kraft tritt zieht Hardy ihm das Bein weg und lässt Hurricane mit dem Rücken auf dem Wagen aufkommen.Hardy scheint nun seine eigene Chance nutzen zu wollen und steigt auf den Wagen hinauf.Er nimmt sich Hurricane nach oben und setzt nun auf dem Wagen zu einem Twist of Fate an, doch als er sich in der Drehung befindet stößt ihn Hurricane plötzlich nach vorne und mit ordentliches Schwung fliegt Hardy nach vorne und genau in eine Baustelle, bei der eine tiefe Grube gegraben wurde!

Hardy liegt nun 2 Meter unter der Erde und Hurricane steht allein auf dem Wagen! Hurri steigt nun aber langsam von diesem herunter und scheint nun eine Idee zu bekommen, die ihn vor Begeisterung nicht mehr loslässt.Er geht nun zur Fahrertür, wo er sieht, dass der Schlüssel noch steckt und kurzerhand setzt er sich nun selbst ans Steuer und legt den Rückewärtsgang ein, drückt aufs Gas und er fährt den Wagen rückwärts mitten in die Baustelle hinein, wo dieser sich am hinteren Ende bis auf den Boden senkt und mit dem Vorderreifen auf dem Baustellenrand steht!

Hurricane hat Hardy in der Baustellengrube mit dem Wagen vollkommen gefangen und Hardy kann nichtmehr aus dieser entkommen!!!

Hurricane öffnet nun das Schiebedach, nachdem die Türen nichtmehr weit genug geöffnet werden können und steigt dann mithilfe von diesem hinaus und geht dann wieder auf die Straße!

Nachdem Hurri einen der beiden Kontrahenten Kampfunfähig gemacht hat, sehen wir nun nach langer Zeit wieder das Geschehen im Ring, wo sich Matt Hardy kurz zuvor wieder auf die Beine gebracht hat.Auch Edge hat sich an der Ringbarrikade angelehnt und erholt sich während der völlig erschöpffte Matt Hardy bereits von Ärtzten dazu aufgefordert wurde, sich Backstage behandeln zu lassen, er dies aber abgelehnt hatte, am Ring entlang geht.

Hurricane wird nun weiterhin auf dem Titantron beim zurückgehen in die Halle gezeigt, während Matt Hardy sich wieder in den Ring begeben hat und sich dort vergeblich versucht wieder auf die Beine zu bringen.Hurricane gelangt nun wieder an die Hallentür und scheint sich langsam aber sicher wieder den Weg zum Ring zu bahnen.Am Ring steht nun auch Edge wieder, der sich unter dem Ring umschaut und dann eine Neonlichtröhre herrausholt.Er slidet mit dieser in den Ring zurück und schaut zu Matt Hardy, der ebenfalls wieder im Ring steht und dieser lacht Edge nur an, als dieser andeutet ihn mit dieser zu schlagen.Edge kommt auf Hardy zu, doch Hardy verpasst ihm einen wunderbaren Discus Punch, der ihn mitten im Lauf von den Beinen holt.Hardy schnappt sich derweil nun die Neonlichtröhre und lehnt diese in die Ringecke, bevor Hardy andeutet, Edge mit dieser zu massakrieren.

Er hebt sich Edge gleich wieder nach oben und packt ihn sich von hinten, zieht ihn nach oben zum Ansatz für den Back Suplex, doch in der Luft hält er an, dreht sich zur Neonlichtröhre und verpasst Edge einen Facebuster in dieser, woraufhin diese zerbricht!!!


Matt Hardy lässt sich einfach nach hinten stürzen, während die Reste der Lampe in der Ringecke gemeinsam mit Edge herumliegen, während man Hurricane bereits wieder durch die Gänge gleiten sieht und er scheinbar kurz davor ist zurück in die Halle zugelangen während Jeff Hardy auch weiterhin bewegungsunfähig in der Baustellengrube liegt.

Matt scheint nun wieder Interesse daran zu haben, das eigentliche Ziel des Matches zu verfolgen und greift nach der Leiter, welche er dann in der Ringmitte platziert und sich dann langsam daran macht, diese nach oben zu steigen.Hardy braucht jedoch eine halbe Ewigkeit für jede einzelne Stufe und der Jubelrausch in der Halle kann nur eines bedeuten.Hurricane hat den Weg in die Halle gefunden und geht diesen nun entschlossen und etwas humpelnd weiter, ehe er den Ring erreicht und Matt Hardy an einer der obersten Stufen erblickt.Er lässt sich seine Chance offenbar nicht entgehen und beginnt nun ebenfalls die Leiter hinauf zu steigen und hat schon bald die selbe Höhe erreicht, auf der sich Matt Hardy befindet. Hardy scheint Hurricane garnicht mehr wahrnehmen zu können und Hurricane hat sich in der Hinterhand einen Stahlstuhl mit auf die Leiter geschleppt und will diesen nun gegen Matt Hardy einsetzen, doch dieser weicht aus und der Schlag geht ins Leere! Der Stuhl fliegt ihm aus der Hand und Hardy packt ihn sich mitten auf der Leiter zum Twist of Fate und zeigt diesen nun von der Leiter durch den aufgestellten Tisch durch!!!


Die Halle bricht erneut in ein Staunen aus und Matt Hardy hat sich hierbei erneut selbst ausgeknockt und der sowieso schon ohnehin angeschlagene Rücken bekommt hier ordentlich zugesetzt!

Hurricane scheint nun vorerst wirklich ausgeknockt und Edge ist der erste der 3en, der wieder sicher auf den Beinen steht und dessen Blick geht sofort sofort auf den Stahlstuhl, der außerhalb des Rings liegt.Edge steigt nach draußen und wirft diesen Stuhl wieder zurück in den Ring, woraufhin er jedoch noch einmal außerhalb des Rings unter diesem nachschaut und dann auch noch mit einem zweiten Stahlstuhl zurück in den Ring steigt.Edge scheint genau zu wissen, was nun von ihm erwartet wird und er legt einen der Stühle in Mitte des Rings und holt sich dann Matt Hardy, den er auf den Stuhl legen möchte, doch plötzlich befördert dieser sich auf die Beine, setzt einen Tritt in Edge's Magen und zeigt den Twist of Fate!!!


Der völlig angeschlagene Hardy zeigt den Twist of Fate und die Buhrufe in der kanadischen Halle sind mittlerweile kaum noch zu überhören. Hardy versucht sich anschließend schnellstmöglich wieder aufzurichten und scheint nun, wo beide seiner Gegner ausgeknockt sind auf den Titantron zu schauen, wo kurzzeitig ein Bild von außerhalb der Halle eingefangen wird, wo man nach wie vor den in der Baustellengrube gefangenen Jeff Hardy erblickt.Hardy scheint nun nach draußen gehen zu wollen, um seinem Bruder aus seiner misslichen Lage zu helfen und scheint sich auch gleich beeilen zu wollen, um keinem der beiden anderen die Chance zu geben sich wieder zu erheben und die Titel abzuhängen und stürmt nun die Rampe hinauf und aus der Halle.Er überquert in schnellen Schritten die Backstagegänge und stoßt hierbei schonmal einiges Personal aus dem Weg, bevor er dann an der Hintertür angelangt und er ab über den Parkplatz sprintet, wo er aus weitem bereits die Unfallstelle erkennen kann.

Er sprintet zu seinem Bruder und fragt diesen nach unten als erstes nach einem Lebenszeichen, welches er mit einem lauten Hilferuf bekommt.Hardy schaut im Wagen nach und wird nach kurzer Zeit, in der er nach den Schlüsseln sucht, fündig und kann den Wagen wieder einschalten.Er gibt Gas doch der Wagen rührt sich kein Stück und die Lage von Jeff Hardy scheint von Sekunde zu Sekunde unausgänglicher. Matt steigt dann aus und tritt nach einem lauten "Scheiße" gegen den Wagen, ehe er versucht ihn durch eigene Kraft aus dem Loch zuheben, was sich aber als unmöglich herrausstellt.Jeff Hardy sitzt fest und sein Bruder kann ebenfalls nichts dagegen tun...

Matt geht nun zum Loch und sagt Jeff er solle durchhalten, ehe er zurücksprintet und dabei einen Offizielen erwischt, den er sofort dazu auffordert den Notdienst anzurufen und seinen Bruder befreien.Im Backstagebereich erblickt Matt Hardy nun einen Bildschirm, auf dem das Geschehen im Ring zu verfolgen ist und dort haben sich beide, Edge und Hurricane wieder auf die Beine gebracht, wenn auch schwer blutend und verletzt.Hardy sieht dann einen Stapel mit verschiedenen Gegenständen, wo er sich nun ein kleines Stahlrohr schnappt und dazu einen PC Bildschirm auf dem Tisch nebenan sieht, den er sofort entkabelt und ihn unter die Arme klemmt, womit er dann zurück in die Halle rennt, wo das Team aus Edge und Hurricane schon wartet.

Matt rennt die Rampe herunter und slidet dann in den Ring, wo er dem angeschlagenen Edge nun den PC Bildschirm über den Kopf hämmert, der diesen sofort in die Ringecke stolpern lässt, wo Edge dann auch noch das Stahlrohr in den Magen gerammt bekommt! Nun will er sich Hurricane zuwenden und setzt zu einem Schlag mit dem Stahlrohr an, doch Hurri weicht aus, packt ihn von hinten und bringt den EYE OF THE HURRICANE durch!!!



Hurricane bringt seinen Finisher ins Ziel und erhebt sich danach wieder.Er packt sich schwankend die Leiter und stellt diese nun wieder parat in die Mitte des Rings, doch bevor er hinaufsteigt, bereitet er sich eine weitere Konstruktion vor, zu der er erstmal wieder aus dem Ring herraussteigt.Dort angekommen schnappt er sich das Stacheldrahtbrett, dass Matt Hardy bereits zu Beginn des Matches zum Verhängnis wurde und schiebt dieses in den Ring zurück.Nun schnappt er sich die beiden Stühle, die Edge in den Ring geholt hat und stellt beide gegenüber, auf welche er jetzt das Stacheldrahtbrett aufstützt. Nun scheint er dem ganzen aber noch ein ganz bestimmtes Extra verpassen zu wollen, nachdem die Fans bereits kurz zuvor anfingen zu schreien."We want Fire" hört man aus dem Publikum und genau dieses will Hurricane ihnen nun geben, nachdem er etwas Brennverstärker über der Stacheldrahtplatte verteilt hat und es mithilfe eines Streichholzes, dass er sich ebenso aus der Hose zieht anzündet!

Im Ring erblühen jetzt die Flammen und Hurricane will sich nun Matt Hardy nach oben nehmen und will ihm nun wohl erneut einen Chokeslam verpassen, doch Hardy verpasst Hurricane einen Tritt in die Weichteile und setzt anschließend zu einem Back Suplex an, den er dann tatsächlich in das brennende Stacheldrahtbrett durchbringt, das hierbei in der Mitte zerbricht!


Die Halle scheint einfach nur geschockt und auch den Kommentatoren vergeht nach dieser Aktion jegliches Wort und Matt Hardy steht auf, lehnt sich gegen die Leiter und schaut ziemlich beeindruckt von seinen eigenen Taten zu Hurricane hinab, während er nun die Leiter hinter sich greift und sich mit letzter Kraft an deren Stufen hinaufzuziehen scheint.


Er setzt vorsichtig einen Schritt nach dem Anderen und ist nun in der Hälfte angelangt, woraufhin jedoch auch der Rated R Superstar ein letztes Mal alle Kraft zusammenzuraufen scheint und beginnt die Leiter zu erklimmen.

Beide liefern sich nun ein Kopf an Kopf Duell und es scheint als ob Edge doch der etwas fittere Kandidat in diesem Match ist, doch das wird ihm zum Verhängnis als er sich verschätzt und von Matt Hardy, als er oben an der Leiter angelangt, einen Stoß an die Brust bekommt, der ihn nach hinten von der Leiter wirft! Doch Edge rollt sich nach hinten durch, steht wieder auf den Beinen und geht nun hinter Matt Hardy.Hardy steht nun ganz oben auf der Leiter, doch bevor er die Titel abhängen kann, wird er von hinten plötzlich angehoben und Edge stößt die Leiter nach vorne um! Matt Hardy stößt nach vorne und knallt mit dem Rücken auf und durch die Leiter, die außerhalb des Rings von seinem eigenen Bruder dort prepariert wurde!!!

Edge scheint das Matchende nun entgültig besiegelt zu haben und er holt sich die Leiter zurück in den Stand, steigt nun selbst nach oben und tatsächlich, ist niemand mehr da, der ihn hindern könnte.Er fasst in Richtung der Titel, öffnet den Karabiner und hält sie tatsächlich in der Hand!

*Dingdingding*

"Here are your winners...and newwwww...PWE Tag Team Champions...The Hurricane and "The Rated R Superstar"...Eeeeeeeeedgeeee!!!!"

Tazz: OMG! Das Match ist vorbei!
Jerry Lawler: Was haben wir hier für ein Massaker erlebt!? Wahnsinn...das war krank...Edge ist krank...
Jim Ross: Es sind Freaks, King! Niemand sonst könnte in einem gewöhnlichen Ladder Match zu solchen sardistischen Handlungen greifen!

~On this day, i see clearly~

Die Theme vom Edge wird eingespielt und dieser steigt langsam von der Leiter und hält beide Championtitel in der Hand, wovon er ein paar kurz auf den Boden legt und anschließend seinem Partner, The Hurricane zur Hilfe eilt und diesmal dem Held geholfen wird.Er zieht ihn mit viel Mühe aus dem Stacheldraht hinaus und durch die Freude am Sieg über zwei der dominantesten Superstars in der PWE, kann Hurricane seinen Championship gemeinsam mit Edge in die Höhe strecken und die Fanmasse in Toronto,Ontario,Canada bejubelt die neuen Champions und Lokalmatadoren mit einem gigantischen Applaus, während sofort einige Ringärzte an den Ring kommen und sich um Matt Hardy kümmern, dessen Rücken nach diesen Landungen wohl mehr als verletzt sein dürfte.

Mit Tränen der Freude in den Augen geht Edge in die Knie und reißt dort seinen Championship nach oben, ehe er sich gemeinsam mit seinem Freund und Helfer, Hurricane aus dem Ring rollt und sich dort in die Fanmasse hineinlehnt, die voll und ganz hinter dem Ultimate Opportunist steht und ihn lautstark bejubelt.

Beide gehen nun nach einiger Zeit auf die Stage hinauf und dort folgt eine vermutlich letzte gemeinsame Teampose, nachdem Edge's Theme verstummt ist und beide mit den Championships Backstage gehen...

In der Halle wird es nun ziemlich ruhig als Matt Hardy auf eine Trage gelegt wird und langsam aus der Halle transportiert werden muss.Und auch außerhalb sind die Kameras, denn dort ist mittlerweile der von Matt Hardy geforderte Rettungsdienst angekommen, der das Fahrzeug mi viel Mühe aus der Grube holen und Jeff Hardys Zeiten unter diesem beenden kann.Der jüngere Hardy Bruder scheint von seiner Niederlage noch keine Ahnung zu haben und scheint einfach nur froh, aus der Baustellengrube befreit zu sein und wieder auf dem Asphalt stehen zu dürfen.Immernoch erschöpfft von dem Match fordert er von den Reetungskräften ihn zu seinem Bruder zu bringen,woraufhin die Kameras aus dem Parkplatzbereich außerhalb der Halle in den Backstagebereich übergeht...
_________________________________________________

World Heavyweight Championship
Chris Jericho(c) vs. Mr. Anderson

 

Die Kamera schwenkt in den Backstagebereich, der Bildschirm erfasst Mr. Anderson der sich bereit macht für sein anstehendes Match. Langsam macht er sich auf den Weg zum Ring und geht aus dem Raum hinaus. Er läuft einige Ecken und kommt dann am Diven Schminkpult an läuft weiter wird jedoch von Backstagesprecherin Christie Hemme aufgehalten.

Christie Hemme: „Ken hast du ein Moment Zeit?“

Ken kommt in den Interview Bereich….

Christie Hemme: „Danke für dein Kommen…“

Mr. Anderson: „Kein Problem Christie…..“

Christie Hemme: „Ken ich wollte dich fragen, da du nun ein Match gegen Chris bestreiten wirst. Hast du irgendwelche Ideen? Die du gegen ihn einsetzten kannst?“

Mr. Anderson: „Chris Jericho wird schon einiges von mir sehen, nicht nur, dass ich meinen Titel zurück holen sondern ich will ebenso JBL und Vincent Kennedy McMahon wieder beeindrucken nach meiner Verletztung…“
Christie Hemme: „Danke Anderson……Wie fühlst du dich nach deiner OP? Gibt es Nebenwirkungen oder geht’s dir nun besser?“

Mr. Anderson: „Ich fühl mich blendend, die OP tat gut, mein Arm tut nicht mehr weh ich kann ihn voll belasten und was noch besser ist. Ich bekomm endlich ein Rückmatch für meinen Titel. Ich sage bewusst meinen Titel, da ich ihn nie verloren habe…..Wie ihr wisst hab ich ihn ja abgenommen bekommen….Doch nun ist für mich Wiedergutmachung angesagt…“

Christie Hemme: „Schauen wir mal wer gewinnt nicht wahr?....Ich weiß, dass das anschließende Match sehr unterhaltsam ist…..Viel Glück Anderson!“

Mr. Anderson: „Danke Christian..“

Er läuft vom Interviewbereich weg..“

Christie Hemme: „Christie….“

Anderson macht sich auf den Weg zum Ring. Dort steht Tony Chimel schon bereit.

~ Ding, Ding, Ding ~

Tony Chimel: „The Following Contest is a No Holds Barred Match fort he WOORRLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP!“

Nachdem senkt er das Mikrofon und es bricht mächtiges Jubeln aus, nachdem sich die Crowd beruhigt hat ertönt schon ein Theme Song.

~ ANDERSON! Here comes the Next Contestant ~

Der Theme von Anderson ertönt, die Fans nehmen es mit verschiedenen Gefühlen auf einige Jubeln einige Buhen. Die Lichter gehen aus, es dauert nicht lange, da geht das Licht auch wieder an und Anderson steht im Rauch. Er schaut in die Fanmasse und taunted anschließend. Die Brechstange in der Einen Hand in der Anderen das Mikrofon.

Mr. Anderson: „…..Ladies and Gentlemans…….He hails Greeen Baaaay Wisconsiiiiin…….Weighed tonight absolutellyyyy…..freaaakkinngg……….247 Poouuuuunndsss….Ladies and Gentlemans….Misteeeeeeeeeeeeerrrr…..Andersoooooooon…..Anderson…”

Anderson lässt das Mikrofon nach hinten fallen und läuft die Rampe hiunter ehe er auf dem Weg zum Ring sich mit einigen Fans abklatscht und dann zum Ring geht, er klettert die Ringtreppe hoch läuft am Apron entlang und steigt auf die Ringecke, dort taunted er viele Fans jubeln viele Buhen ihn jedoch aus. Nachdem steigt er von der Ringecke und geht in eine Ringecke um auf seinen Gegner zu warten, der Referee jedoch fordert vorher seine Brechstange dem Mitarbeiter zu geben, dass tut natürlich Anderson und der Mitarbeiter legt die Stange weg. Nachdem wartet Anderson auf seinen Gegner…..Der Theme erlischt von Ken und der Song schlägt um.

~ 5…..4….3….2….1….0 ~



~ Come On….You Know I Got Yaa! Yeah! One Break

the Walls DOOOOoooooooowwnnn ~
Die Theme von Chris Jericho springt an und die Fans jubeln dem amtierenden World Heavyweight Champion zu, dieser erscheint auf der Rampe nach seinem Feuerwerk und taunted ehe er die Rampe runter läuft. Bei den Fans angekommen läuft er schnurr gerade mit seinem Stahlrohr in der Hand und der Titel um den Bauch geschnallt.



Tony Chimel: „Introduction Next…from Winnipeg… Manitoba… Canadaaaa…….weighed at 231 Pouuuuundss………Wooooorldd…Heaavyyyweiigghhhtt…Champioooon…Y 2 J…..CHRIS…..JERICHOOO”

Die Fans jubeln nachdem sie den Namen hören und Jericho steht im Ring und guckt zu Ken. Der Referee fordert dass er den Titel und das Rohr übergibt, was Jericho auch tut und sich bereit für das Match macht, als der Unparteiische zurück kommt und Tony Chimel aus dem Ring ist lässt der Referee den Ringgong läuten.

~ Ding, Ding, Ding ~

Sofort umkreisen sich beide Athleten im Ring und es entsteht ein erster Lock-up der beiden. Dieser kann der amtierende Welt Schwergewichts Titelträger Christopher gewinnen und whipt seinen Gegner in die Ringseile. Als Anderson zurück aus den Seilen geschleudert kommt, zeigt Jericho seinen Sleeperslam. Ken lässt sich diesen Move übergehen während sein Gegner, nicht lange überlegt. Jericho beugt sich über Ken und schlägt mehrmals auf diesen ein. Man spürt den Hass den Jericho auf Ken hat, denn Emotionslos und Hemmungslos schlägt Jericho auf seinen Gegner ein. Anderson versucht sich zu wehren doch Y2J gibt ihm gar nicht erst die Chance dazu doch schnell kann Anderson seinen Gegner von sich wirbeln, Ken schüttelt sich den Kopf frei und steht auf doch Jericho gibt nicht nach und zeigt seinen Step Up Enzugiri gegen Ken Anderson der dies völlig unerwartet trifft. Die Fans jubeln Chris zu und dieser nimmt, dass als Push und beugt sich wieder über Anderson um auf ihn einzuschlagen doch Anderson kann mit einem unbeabsichtigt sich wehren mit einem Ellenbogenschlag an die Stirn, Jericho taumelt nach hinten, Ken hat nun Zeit richtet sich auf, doch zu spät, Jericho ist wieder zurück und will eine Clothesline zeigen, Anderson kann jedoch ausweichen indem er unter taucht und seinem Gegner, der sich nun umdreht einen Dropkick verpassen, nachdem geht Ken in die Ringseile und legt mit einem Leg Drop nach, nachdem geht er wieder in die Seile und zeigt einen weiteren Leg Drop, wieder richtet sich Ken Anderson auf und zeigt einen Erneuten Leg Drop und wiedermal wiederholt er seine Vorgang, der Hals verfärbt sich leicht ins Rote, Ken jedoch hat kein Erbarmen mit seinem Gegner. Ken steht wieder auf geht wieder in die Seile und kann auch Wiedermals seinen Leg Drop zeigen. Die Fans buhen mittlerweile Ken aus der jedoch aufsteht und lächelt taunted, Ken hebt seinen Gegner hoch doch der zeigt als wäre gar nichts gewesen und schlägt wie ein Maschinengewehr auf Anderson ein mit Schlägen und bringt so Ken ans Ringseil, nachdem lässt er Abstand. Chris kommt angerannt und will Ken ein Move zeigen doch der Kontert und hebt Jericho über sich und so Landet Chris auf dem Apron, doch Ken reagiert schnell und packt ihn sich zu einem Suplex und zeigt den Front Suplex auf den Hallenboden. Jericho fällt auf den Kalten Boden und hält sich den Bauch während Ken Anderson langsam sich aus den Ring rollt, er packt sich Jericho und hebt ihn hoch, nachdem donnert er ihn mit einem harten Irish-Whip gegen die Ringtreppe, nachdem packt er sich den Arm von Jericho legt ihn auf die Treppe und tritt mit seinem Fuß fest auf diesen, Chris zieht die Hand zurück und hält sie sich schmerzend während Anderson auf der Treppe triumphiert. Nachdem steigt er sie langsam wieder runter und geht zu Jericho. Er packt den Nicht Italiener und schlägt sofort auf ihn ein, dass das Löwen Herz an den Apron bringt nachdem zeigt Anderson ein Shoulder Thrust gegen den Apron, Chris schreit auf vor Schmerz die Fans buhen Ken Anderson aus doch der macht natürlich weiter als wäre gar nichts, ehe er ein Irish-Whip gegen die Zuschauerbarrikade zeigt, Chris klatscht gegen diese wie ein Klos und fällt zu Boden während Anderson über ihm nur grinsend in die Fan ränge guckt. Die Crowd buht weiterhin aus während Ken weiter macht und auf seinen Gegner eintritt, irgendwann reicht es auch Ken und er geht zurück an den Ring und sucht unter dem Ring nach einem Gegenstand. Er wird schnell fündig und nehmt sich einen Kendo Stick zur Brust, nachdem wartet er am Apron bis sich Jericho erhebt, es dauert ein bisschen doch dann erhebt sich der World Champion und kassiert sofort Schläge mit dem Kendostick an den Rücken, der sich langsam rötet, nachdem zielt Anderson auf den Kopf, dadurch dreht sich Jericho auf den Rücken und Ken schlägt den Stick mehrmals auf Jerichos Bauch ein bis dieser zerbricht. Nachdem wirft Ken die Restlichen Teile weg und kramt unterm Ring nach neuen Sachen und findet einen Tisch den er in den Ring schiebt, nachdem kramt er wieder unterm Ring und findet einen Wischmopp, den er rauszieht und ihn vor Jericho platziert nachdem packt er seinen Gegner, er tritt ihm in den Magen und setzt zu einem Suplex an doch das Großmaul aus Wisconsin kann Chris nicht hochheben dieser kontert dadurch selbst mit einem Suplex und steht dann auf packt sich den Wischmopp und wartet hinter Anderson, Ken richtet sich auf und dreht sich zu Chris Jericho der ihn mit dem Wischmopp erwartet und einschlägt, durch den Schlag torkelt Ken weiter an der Zuschauerbarrikade entlang, während Jericho ihm folgt und mit einem weiteren Schlag gegen Anderson der ihn weiter taumeln lässt an der Zuschauerbarrikade, Anderson hat keine Chance momentan sich zu wehren, Chris will nun eine Schlag gegen die Beine zeigen doch da kann Ken kontern indem er über den Stab springt und zeigt ein Dropkick to Knee und bringt so Jericho zu Boden und setzt mit seinem DDT nach, nachdem nimmt er den Wischmopp und zerschlägt ihn auf dem Knie in Zwei Teile nachdem schlägt er mit beiden Teilen auf Jericho ein nachdem wirft er auch diese Weg und kramt unter dem Ring wieder nach was neuem Findet aber nur einen weiteren Tisch und stellt diesen hinter sich auf. Nachdem läuft er zu Jericho, Ken hebt seinen Gegner auf doch dieser feiert ein Comeback aus Schlägen, der ihn nahe an den Tisch bringt, Ken muss sogar den schlussendlichen Enzugiri kassieren der ihn auf den Tisch bringt nachdem folgen eine Chops gegen Anderson und dann schnauft Jericho durch, nachdem rollt er sich in den Ring und steigt auf die Ringecke ehe er dann abspringt mit einer Art Frog Splash und dieser Move geht durch und der Tisch bricht ein!!!!

Jerry Lawler: „OH DU ….“

Michael Cole: „NEIN!!! Ken gewinnt ich weiß es, doch dass kann ihn nun zurück werfen, MAN EY!“

J.R: „Gute Aktion von Christopher mal schauen was der Champion zeigt und der Herausforderer…“

Beide liegen nebeneinander und Ken wirkt mitgenommen, Jericho atmet durch, Es dauert einige Zeit bis Jericho aufstehen kann und schaut auf Ken herab der auf dem zersplitterten Tisch liegt, Jericho taunted und bekommt betörenden Jubel der Crowd, nachdem kramt Jericho nun unter dem Ring und findet eine Leiter diese zieht er raus und schmeißt sie in den Ring, nachdem widmet er sich Anderson hebt ihn hoch und tritt mit dem Knie in Andersons Magengrube sodass dieser nach vorne Klappt und the Lion Heart will ihm mit dem Kopf voraus gegen den Apron stoßen doch Ken zieht an der Hose von Jericho und zieht diesen an den Metallpfosten, nachdem atmet das Großmaul aus Green Bay Wisconsin auf den Knien durch, er richtete sich wieder auf packte seinen Gegner, nahm ihn zu einem Backdrop Suplex und knallt ihn erneut auf den Apron, doch er ließ nicht locker packt sich den Kopf des Sexy Beast und donnerte ihn mit dem Kopf voraus gegen den Ringpfosten, Ken lief zu dem Pfosten. Das Arschloch packt sich dann Jerichos Arm, nahm ihn und zog ihn an den Pfosten, ehe er ihn gegen den Ringpfosten hämmerte. Charles ließ den Arm von Jericho nicht locker und donnerte ihn erneut gegen den Ringpfosten. Die Fans buhten Anderson aus doch dieser machte einfach weiter, nachdem nahm er den Arm, legte ihn gegen den Pfosten und will daran treten doch Jericho zieht den Arm rechtzeitig weg und so tritt Anderson mit seinem Fuß gegen den Pfosten, wodurch er sich diesen schmerzend hält, Jericho läuft um den Pfosten herum zu Anderson und packt ihm am Kopf und setzt zu einer Powerbomb an, diese geht durch und zieht Ken nochmals hoch für eine zweite doch da kontert wieder Anderson und hebt ihn über sich, nachdem dreht sich Asshole um. Er taunted triumphierend während die Fans ihn ausbuhen und er mit dem Kopf schüttel und Jericho packt und zu seinem Abdominal Stretch. Dieser kann stattfinden und Ken hat nun den Submission-Hold vollstreckt, die Fans buhen sofort doch Ken ignoriert, dass weiterhin und macht üblich weiter und setzt so Jericho mit dem Aufgabegriff weiter zu, Jericho versucht sich zu lösen und versucht Ken über sich abzurollen doch Ken lässt den Griff nicht locker. Jericho versucht alle Mittel, er versucht seinen einten Freien Arm bewegen um den Move zu zerstören, doch Ken nimmt ihn zu einem Pumphandle Slam wie einst in seinem Match gegen Zack Ryder. Der Move von Ken geht durch. Nachdem richtet er sich die Haare ehe er unter dem Ring nach Gegenständen kramt und findet einen Stuhl, er zieht diesen unter dem Ring hervor und streckt ihn in die Luft lächelnd, nachdem geht er zu Jericho nimmt Schwung nach hinten und will auf ihn mit dem Stuhl einschlagen doch Chris rollt sich zur Seite und entkommt so vorerst dem Stuhlschlag. Nachdem, legt sich Ken den Stuhl hin und packt sich Jericho, der nun noch sehr perplex ist, Andy tritt dem Savior in den Magen und lässt seinen DDT auf den Stuhl folgen, dass noch nicht genug, Anderson nimmt seinen Gegner nochmals hoch und zeigt ihm diesmal den Green Bay Meatpacker auf den Stuhl. Die Fans buhen während Ken sehr von seiner Arbeit angetan ist, nachdem zieht er Jericho hoch und rollt ihn in den Ring zurück, doch der ein roller wird vom Nicht Italiener gestoppt und tritt Ken in den Magen ehe ein schöner Spinning Heel Kick folgt, nachdem schüttelt Jericho den Kopf ein wenig und bekommt mächtigen Jubel der Fans in der Halle, die nun die Seele aus dem Leib schreien für den Amtierenden World Heavyweight Champion, Jericho macht dann weiter indem er sich den Stuhl schnappt und kurz wartet bis sich Anderson erhebt und sich am Apron hält und schlägt dann den Stuhl Ken in den Rücken, dies zieht den Rücken zusammen vor Schmerz, doch nun hat der Champion kein Erbarmen mit seinem aufsässigen Gegner und schlägt ihm erneut mit dem Stuhl in den Rücken ehe er kurz wartet und ihm den Stuhl gegen das Gesicht donnert, Ken fällt zu Boden doch Jericho drückt ihm den Stuhl in den Nacken, Ken versucht sich mit einem Wippen davon zu lösen und es klappt schlussendlich auch, Chris Jericho jedoch nimmt den Stuhl und will ihm mit dem Kurvenförmige Ken in den Nacken donnern wie man es schon sieht, er beugt sich über Ken, nimmt kurz Masse und nimmt Schwung doch Ken kann ausweichen und so donnert Jericho den Stuhl auf den Boden und lässt ihn fallen da er sich die Hände schmerzend hält. Anderson atmet in der Zeit durch und beginnt sich zu Erheben was er dann mit Hilfe der Ringabsperrung schafft, er schwankt Richtung Jericho der ihn mit einem Punch abfängt und mit einem nächsten nachsetzt, Ken torkelt nach hinten aus und kreist mit den Armen während Jericho Anlauf nimmt zu einer Clothesline, Ken kann sich jedoch rechtzeitig ducken und dreht sich um und wartet auf Jericho, dieser dreht sich nun um. Ken kommt angerast und zeigt ein Dropkick gegen den World Champion, der ihn gegen die Hohle Wand hinter ihm befördert sodass diese einbricht, nachdem geht Ken langsam an die Durchbrochene Hohle Wand und wird von einem Pfeifkonzert begleitet. Er guckt auf den Bodenliegenden Chris Jericho und grinst, dann nur ehe er sich über die gegeelten Haare geht, sowie die Hose richtet und den Schweiß vom Gesicht wegwischt, er zieht Jericho daraus und packt ihm am Kopf und nimmt ihn zu seinem Mic Check guckt um sich doch das dauert zu lange Jericho kontert und kann seiner Seitz einen STO zeigen.

Jerry Lawler: „Fantastisch Jericho zeigt die Moves von Ken..“

Michael Cole: „Spinner. Ken hat den Reverse STO, Jericho hat den normalen gezeigt..“

J.R: „Ich geb ausnahmsweise Cole recht….Er möge ein Dummschwätzer sein aber da hat er Recht..“

Jericho bekommt mächtigen Jubel der Crowd weiterhin die ihm gut im Match unterstützen, er guckt um sich und läuft zum Kommentatorenpult und nimmt von dort die Abdeckungen ab sowie die Bildschirme, einen jedoch hat er in der Hand und will diesem wohl oder übel Ken über ziehen, deshalb wartet der Nicht Italiener auf seinen Gegner. Anderson steht langsam auf und dreht sich zu Jericho, dieser erwartet Ken bereits mit dem Bildschirm in der Hand und will ihn Ken überziehen doch der Duckt sich in Höchster Not, dreht sich Reflexartig um und zeigt einen Dropkick to Knee gegen seinen Gegner, dadurch fällt Jericho zu Boden und genau auf den Bildschirm. Anderson setzt mit einem Leg Drop nach den die Fans mittlerweile bestens heute kennen dürften. Nachdem holt er einen Stuhl beim Kommentatorenpult und klappt ihn zusammen, diesen lehnt er an das Pult und holt den anderen, den er schnell auffindet und zurück läuft., währenddessen hat sich bereits Jericho aufgerichtet und packt sich den Stuhl ehe Ken angerauscht kommt und ihm einen Chairshoot verpassen will doch dieser kontert mit einem Schlag seiner Seitz mit dem Stuhl, Ken schlägt Wild und Entschlossen auf seinen Gegner ein während Jericho nicht nachgibt und taktisch und kräftig die Schläge mit seinem Stuhl abwehrt, es dauert einige Schläge und Zeit bis Jericho den Stuhl von Ken mit einem gekonnten Schlag wegreißen kann, nachdem schlägt er Ken den Stuhl über den Kopf der taumelt nach hinten und fällt dann auf das Kommentatorenpult. Jericho liegt am Boden erschöpft auch Anderson liegt auf dem Pult und atmet durch, der Stuhlschlag hat ihn schon gut getroffen, während sich Jericho aufrichtet, versucht sich Ken so schnellst wie möglichst zu Bewegen. Die Fans jubeln dem aktuellen Welt Champion im Schwergewicht zu. Jericho rollt sich den Ring und krabbelt langsam auf die Ringecke, Ken beugt sich mit dem Oberkörper langsam vor und richtet sich Schritt für Schritt auf, Jericho steht auf dem Turnbuckle und Anderson grinst ihn an und verhöhnt ihn lächelnd was großen Heat auf sich zieht und die Fans sofort buhen lässt, Jericho jedoch hat sofort die Antwort Parat springt ab und will seinen Diving Cross Body zeigen was Ken sofort mit einem Dropkick auskontern kann, Ken landet sicher auf dem Tisch der noch ganz ist während Jericho auf dem Hallenboden liegt und mitgenommen wirkt, durch die Plötzliche Aktion Kens. Die Fans buhen Ken aus doch der zuckt mit den Achseln als wär nichts was auch in der Tat so ist, Ken steigt von dem Pult und guckt auf seinen Gegner herab den er nun auf die Beine hilft, Jericho taumelt vor sich hin was Ken ausnutzt und ihn abrupt zu einem Suplex hoch nehmen will doch ihn nicht hoch bekommt, er lässt den Griff los und sinkt auf die Knie während Jericho noch rum torkelt, hat Anderson die Chance wieder auf die Beine zu finden, was ihm auch so schnellst möglichst gelingt und Jericho ohne weiteres einen Punch verpasst, gefolgt von einem Weiteren, der Dritte geht auch durch und so hat Ken einen kleinen Abstand von Jericho und nimmt Anlauf und rennt an und will ihm wohl den Lariat zeigen, doch der World Champion kann kontern und hebt Ken über sich dieser landet Unglücklich gegen die Ringtreppe die dort steht, nachdem steht nun Jericho und erntet Richtigen Jubel von den Fans die schon ohne Hin durch die Etlichen Matches vorher ihre Stimme raus grölten. Ken hält sich Schmerzend den Rücken, dass nutzt sofort Jericho aus nimmt sich den Stuhl und geht zu Anderson, Chris hebt ihn an damit er sich fast schon aufstellen kann nur um ihn mit dem Stuhl in den Rücken zu hauen. Andy schreit vor Schmerz auf und hält sich den Rücken und die Fans jubeln Jericho zu der nun zum Zweiten Mal seinem Gegner einen Stuhlschlag in den Rücken verpasst, die Crowd wird nun lauter, Jericho merkt, dass und schlägt erneut zu was die Crowd noch läuter Jubeln lässt, ebenso folgt ein weiterer Schlag und die Crowd jubelt schon so laut wie im Vergleich ein Düsenjet. Die Ohrenbetäubende Atmosphäre merkt man am Kommentatorenpult bei Michael Cole der sich schon Krampfhaft die Ohren zu hält, Jericho schlägt Ken weiter mit dem Stuhl auf den Rücken ein der sich langsam ins Rote verfärbt, Jericho ruft ihm Sprüche zu und grinst und schlägt weiter ein als gäbe es kein Morgen, die Crowd ist nun vollkommen auf der Seite des Champs. Ken hat momentan wirklich keine Chance sich zu wehren, denn der Champion ist nun im Seinem Element und am Drücker im Match. Er klappt den Stuhl auf und klemmt ihn durch den linken Fuß von Anderson, nachdem steht Chris langsam auch auf und nimmt ein wenig Abstand, er nimmt Anlauf und………… ….trifft nicht!!! Ken zieht im Letzten Moment sich weg und so Tritt Jericho nur auf dem Boden, Anderson kann den Stuhl vom Bein losmachen und versucht sich auch gleich schon aufzurichten doch Jericho hindert ihn daran und nimmt ihn sofort zu einer Powerbomb doch der Mann aus Green Bay Wisconsin zeigt ein Back Body Drop und kniet danach nieder und atmet durch, er kratzt sich anschließend am Kopf was er tun könne. Er nimmt den Stuhl, klappt ihn zusammen und stellt ihn an das Pult, dann packt er sich Jericho am Kopf und zieht an dieses, nachdem legt er ihn auf das Pult und nimmt den Stuhl in die Hand, Jericho richtet sich nämlich schon einige Zeit auf und Ken zieht ihm den Stuhl den er in der Hand hält über und so fällt Jericho zurück, nachdem klappt er den Stuhl auf und klemmt ihm Am Kopf von Jericho fest und steigt dann auf das Pult, er nimmt Anlauf und zeigt ein Knee Drop auf den Stuhl und der geht auch durch sofort reißt Jericho den Stuhl vom Hals und hält sich diesen Schmerzend, Ken nimmt den Stuhl klappt ihn zusammen und schlägt ihn genau ins Gesicht von Jericho, nachdem ist er jedoch noch nicht fertig mit dem Mann aus New York und drückt ihm den Stuhl auf den Hals und drückt so fest er kann, Jericho versucht sich zu entreißen doch momentan ist alles hilflos und erfolgslos. Ken jedoch lässt auch nicht locker und will wohl Jericho Ohnmächtig machen was jedoch noch lange dauert da Jericho fest entschlossen ist nicht aufzugeben und versucht mit den Händen den Stuhl von sich zu Schieben doch bei jedem Versucht drückt Ken noch fester zu und das Erschwert Jericho ebenso auch das Atmen, der King of Bling Bling schafft es jedoch den Stuhl von sich zu drücken mit viel Kraft und Ken atmet anschließend durch und schaut zu Jericho herab der tief durch schnauft, Ken geht sich mit einer Hand über die Stirn und wischt sich den Schweiß weg und schüttelt die Hand frei und nimmt Schwung wieder mit dem Stuhl und will wohl den Kopf von Jericho damit treffen dieser rettet sich mit einem Roller zur Seite und so schlägt Ken nur auf den Tisch, Jericho kann sich aufrichten und rennt zu Ken hin und kann ihm eine Clothesline zeigen, nachdem wird er hoch genommen und die nächste Clothesline folgt, nachdem wird er hoch genommen und Ken bekommt ein Tritt ehe Jericho zu einem Powerbomb Clutch ansetzt, er hat ihn schon oben doch Ken springt gerade vor Y2J ab und setzt zu seinem Mic Check an doch auch der geht daneben und Jericho wirft seinen Gegner von sich, der sich nach hinten abrollen kann, Anderson steht auf, läuft zu Jericho mit einem Grinsen kassiert sofort ein Punch ins Gesicht, Ken hält das Gesicht von Jericho weg und dreht es wieder zu ihn und schaut den King of the World an, dieser zeigt einen erneuten Punch und die Fans jubeln dem World Champion zu während Anderson sich wieder zu Jericho dreht und nun etwas wütend wirkt und ihm einen Tritt in die Kronjuwelen gibt. Jericho kniet nieder während Ken grinst und unter dem Jubel der Fans triumphierend Taunted, er packt sich seinen Gegner und kann ein Armbreaker zeigen nachdem folgt ein Knee Drop auf den Arm, es folgt ein erneuter Knee Drop und Jericho zieht ihn nach diesem Move den Arm zu sich und hält ihn sich schmerzend, Ken hebt seinen Gegner hoch und zeigt den Ansatz zum Mic Check, doch wieder wird nichts draus den, Jericho stoßt ihn in die Zuschauermenge rein. Ken kann sich abrollen und schaut auf Jericho der nun langsam zu seinem Gegner kommt, Jericho kommt Anderson, beide schlagen schon noch nicht mal richtig im Stehen auf sich ein, ein wilder Brawl durch die Zuschauermenge die immer aufschreit wenn sich die Beiden den Fans nähern. Jericho hat die Überhand bis sie sich einer Wand nähern. Jericho jedoch lässt von seinem Gegner nicht Locker und drückt Anderson mit Faustschlägen zurück. Ken versucht sich zu wehren und schafft es indem er abtaucht und seinem Gegner ein Drop to Hold verpasst und bringt so Jericho zu Boden, nachdem jubelt der Herausforderer und wird von den Fans jedoch ausgebuht, Jericho packt sich seinen Gegner und zieht ihn mit dem Kopf weiter hoch Richtung Hallenausgang, in der Nähe der Rampe, anschließend hebt er Jericho auf und tritt ihm in den Magen und Whipt ihn gegen die Wand, ehe ein Dropkick vom Asshole folgt, Jericho fällt gegen die Wand und Anderson nimmt den Zurücktaumelten Jericho auf die Schultern und will den Green Bay Plunge zeigen und dieser geht auch durch.

Jerry Lawler: „Was ein Move von Anderson.“

Michael Cole: „Echt…genial gemacht vom Arschloch der PWE…“

J.R: „Das Match ist echt spannend zwischen den Beiden Athleten. Ich hoffe es bleibt so spannend!!!“

Im weiteren Verlauf des Match ist nun Anderson triumphierend tauntend zu sehen. Nachdem packt er sich Jericho doch der schubst ihn sofort gegen die Wand, Ken taumelt zur Seite weg und Jericho geht ihm nach und gibt ihm Schläge in den Nacken während Jubelrufe der Fans YTJ begleiten, Anderson läuft weiter und Jericho schlägt weiter ein, bis sie schon am Stage Eingang sind. Jericho lauert nun als er sich durch die letzten Zwei Schläge Abstand verschafft hat auf Anderson, der dreht sich um und da kommt Jericho angerauscht.
CODEBREAKER!!!!!!!!


Mr. Anderson liegt am Boden ebenso fällt auch Jericho vor Erschöpfung erst einmal zurück auf die Knie, doch er steht sofort auf und bekommt Unterstützung durch die Jubelrufe der Fans, Jericho sucht nach etwas greifbaren und findet zunächst ein Besenstiehl den er zur Seite legt nachdem sucht er weiter und findet einen Stuhl, dieser ist wie gemacht für Y2J und nimmt ihn sofort an sich und läuft zu Anderson zurück, er wartet bis sich das Arschloch aufstellt um ihn den Titel überzubraten, Ken richtet sich kurze Zeit später langsam auf der Finishing Move von Chris Jericho war wohl schon ein herber Rückschlag für den Herausforderer aus Green Bay Wisconsin, Kenneth dreht sich um und Jericho will mit dem Stuhl schon ausholen doch Ken kommt ihn zuvor und tritt ihm in den Magen abrupt lässt King of Rock’n’Rolla den Stuhl fallen und Anderson schlägt weiter auf ihn ein was viele Fans veranlasst Anderson auszubuhen. Das Großmaul aus Wisconsin ignoriert das Momentan weitgehendstes und schlägt weiterhin auf Jericho ein der sich nun jedoch wehren kann mit einem schönen Enzugiri aus dem nichts, dass lässt wieder Jericho in Front und nun ist. Der World Champion setzt weiter nach mit kleineren Punches und einem abschließenden Großen um sich Abstand wieder zu verschaffen nimmt Anlauf und will wieder wie vor wenigen Minuten den Codebreaker zeigen doch diesmal macht es Ken geschickt packt ihn und nimmt ihn auf die Schultern, er will den Green Bay Plunge zeigen doch Jericho kann sich schnell heraus zappeln, nachdem folgt ein tritt in den Magen und Jericho nimmt Ken hoch zu einer Powerbomb und läuft mit ihm ein Stück vor und sieht nun wieder am gleichen Ort wo Jericho den Codebreaker perfektioniert hat. Jericho donnert nun seinen Gegner mit einer harten Powerbomb auf den Boden, dass noch nicht genug, denn Ken landet genau auf dem Stuhl den einst Jericho bei sich hatte vor kurzem, Jericho lässt nicht locker nimmt Ken wieder hoch und donnert ihn wieder auf den Stuhl nachdem nimmt er ihn wieder hoch und kann somit sein Triple Powerbomb ins Ziel schaukeln und auch das genau 3 Mal auf den Stuhl, nachdem rollt Jericho seinen Gegner vom Stuhl und klappt ihn auf um ihn wenig später Ken an den Fuß zu klemmen, als das vollendet ist nimmt er ein wenig Anlauf und zeigt dann ein Knee Drop doch leider zu spät, denn Anderson kann sich rechtzeitig befreien und entkommt so diesem Halsbrechenden Move von Jericho, der nun trotz des missglückten Moves betörenden Jubel bekommt vom PWE Universum. Anderson hebt seinen Gegner hoch und packt sich ein Bein und hebt ihn damit hoch und lässt ihn mit dem anderen auf den Stuhl donnern, Ken lässt das andere Bein los, dass er im Griff hatte und so fällt Jericho zu Boden, doch das Asshole lässt keines Falles locker und setzt zu seinem Single Leg Boston Grab an was tatsächlich funktioniert, Ken hat die Kontrolle momentan über diesen Move und setzt auch sofort Kräfte ein um den Aufgabengriff zu verstärken, Jericho versucht irgendwie den Move einen gegenkonter zu geben doch Momentan ist alles erfolgslos und ebenso auch Zwecklos, er guckt um sich herum um vielleicht Kenneth irgendwas an den Kopf zu werfen, seine Blicke sind auf den Titel gerichtet, der nur wenige Meter von ihm entfernt ist, die Crowd buht Anderson aus und jubelt Jericho zu, sie Pumpen den King of the World auf um den Move gegen Manier zu zeigen, dass findet nun statt, da Jericho näher an den Stuhl kommt, Anderson gibt nun ein wenig bei, dass wohl oder übel das Y2J Problem ausnutzt und sich den Stuhl schnappen kann, diesem brät er sofort Anderson über, der auch den Griff sofort los lässt und sich Sekundenbruchteile später von Jericho lässt und sich den Kopf hält, Jericho hat genug Zeit um sich aufzurichten, denn erst als der Ayatollah of Rock’n‘ Roll aufsteht und mit dem Stuhl schon fast sprichwörtlich auf Anderson lauert, dreht sich Mr. Asshole um und kassiert einen Chairshoot mitten ins Gesicht, durch den Aufprall fällt Ken zurück und das genau auf die Rampe, Jericho steigt dieser hoch und wird unter weiterem Jubel der Fans begleitet, Jericho nimmt den Stuhl und legt ihn unter den Kopf von Ken und donnert dann den Schädel des Arschloches auf den Stuhl mehrmals ehe er momentan keine Anzeichen einer Reaktion macht, als dies durch ist geht Jericho auf die Suche nach einem Zweiten Stuhl, diesen muss er jedoch nach langem Suchen beim Ring finden, mit diesem in der Hand geht die Reise zurück auf die Rampe wo Anderson auf dem Stuhl liegt mit dem Gesicht, Jericho atmet als er bei Ken ist durch stellt sich in Position und guckt in die Fanmasse die ihn nun bejubelt, die Fans rasten fast schon aus als Jericho Schwung nimmt, doch als er genau Anderson schlagen will mit dem Stuhl spürt er ein Schmerz in den Händen….Genau denn Ken kann im letzten Atemzug den er noch vor dieser Sekunde hatte sich weg rollen und so dem fast schon tödlichen Con-Chair-To fliehen, Jericho lässt den Stuhl fallen und hält sich seine Hände, viele Fans sind geschockt, dass doch nicht der Move durchging, Ken atmet am Boden durch während Jericho nicht gerade sonderlich Glücklich ist, es dauert einige Zeit, da bekommt Jericho sind wieder mehr Gefühl in die Hand und packt sich Anderson der noch leicht perplex ist doch mit ein paar aufmunternden Chops ist auch das Arschloch wieder bei sich, Jericho packt sich Ken dreht ihn jedoch um und setzt zu seinem allbekannten Breakdown an, dieser kann Anderson mit einem Snapemare wiederum auskontern, nachdem nimmt sich Ken einen der zwei Stühle und klemmt ihn bei Jericho am Kopf ein, er nimmt kurzen Abstand während Jericho versucht ihn zu lösen zeigt Ken einen Leg Drop, was wohl die Fans völlig unerwartet trifft, die Crowd buht Ken weiterhin aus bei seinen Aktion der dies mittlerweile wohl offenbar genießt seinen Gegner so zu zusetzten, nachdem schiebt Anderson seinen Gegner am Bein die Rampe hoch fast zum Ausgang und will sich das zweite Bein packen doch Jericho zeigt ein Push-Up und drückt so Anderson von sich der nun mit dem Hinterkopf gegen die Panzerglas Scheibe wo man das PPV Logo eingeblendet sieht. Viele Fans jubeln Jericho zur Aufmunterung zu, dieser steht nun gewisse Zeit später auf und auch Anderson ist fix auf den Beinen, Jericho und Anderson drehen sich zu sich um, sofort schlagen beide auf sich ein, bei beiden hat es Wirkungen. Ein Wildes Hin und Her der Beiden was die Fans mit Jubel und Buhrufen kontern. Einmal schlägt Jericho zu da ist sofort die Crowd hintendran die ihn mit Jubelrufe kräftigst, doch da kontert wiederum Anderson mit einem Schlag, da buhen wiederum die Fans. Es dauert einige Zeit bis sich der World Heavyweight Champion in diesem Schlaggefecht durchsetzten kann und seinen Gegner einfach einen Jumping Forarm verpasst, sodass Ken zu Boden fällt. Jericho hat jedoch noch nicht endgültig genug von seinem Gegner und nimmt einen der Zwei Stühle und kommt damit zu Anderson gelaufen der nun langsam versucht aufzustehen, Y2J jedoch lauert mit dem Stuhl hinter ihm die Fans bejubeln Jericho Non-Stop in diesem Match und stärken somit dem Champion wohl den Rücken, Anderson steht nun auf und dreht sich zu Jericho der ihn schon mit dem Stuhl erwartet doch der Mann der aus Minnesota stammt rollt sich durch und schnappt sich den anderen Stuhl am Rampenende und dreht sich zu Jericho um, beide schlagen mit den Stühlen auf sich ein, man hört nur das Stühle Geräusch die sich immer Berühren, jeder der Beiden versucht dem anderen den Stuhl wegzuschlagen jedoch bis dato erfolglos, es gelingt Jericho und drängt somit Anderson die Rampe hinunter, beide laufen weiter gerade aus Richtung Ring, Anderson ist schon am Apron angekommen während Jericho mit dem Stuhl sich dem Arschloch nähert, Ken überlegt kurz und nimmt dann Anlauf und zeigt seinen Dropkick to Knee und bringt so Jericho erstmals außer Gefecht, das anschließenden Buhen benutzt er für einen Taunt um anschließend sich dann wieder Jericho zu widmen. Diesen nimmt er hoch und dreht ihn um es folgt der Backdrop Suplex auf die Zuschauerabsperrung wieder und die Fans buhen weiterhin während Anderson einen weiteren Leg Drop am Abend den Fans präsentiert, nachdem schnauft er mal durch und richtet sich die Hose ehe er wieder Jericho am Hals packt und ihn aufnimmt, doch Jericho kommt wie Frisch ausgewechselt zurück ins Match und schlägt mit Punches auf Anderson ein, der nun weiter nach hinten gedrückt wird durch diese bekannten Schläge von Jericho an diesem Heutigen Abend doch aus heiterem Himmel kann Anderson wiederum das Ruder der Kontrolle rumreißen und verpasst seinem Gegner den Lariat, eine beliebte Clothesline Art des Arschloches, wieder erntet der Herausforderer Betörende Buhrufe der Fans was ihn eigentlich Kalt lässt und weniger interessiert, er packt sich kurz darauf Jericho und donnert diesen mit viel Wucht gegen die Ringtreppe, er läuft langsam und geschmeidig hinterher und packt sich dann Jericho nur um ihn dann einen tritt an den Kopf zu zeigen. Die Fans sind kaum mit dem Buhen zu stoppen, das Pfeifkonzert ähnelt schon fast einem Wolkenbruch von Hagel und Gewitter. Trotzdem macht Ken weiter und lässt sich dadurch nicht beirren, er packt Jericho auf die Ringtreppe zeigt eine Treppe hoch und will dann den Leg Drop erneut aber diesmal auf die Treppe zeigen doch Jericho rollt sich wie ein Blitz weg und so landet Anderson sehr ungemütlich, jedoch kann Asshole noch aufstehen während Jericho einen Shoulder-Block Artigen Attacken Move zeigt gegen das Verletzte Bein, Pech heute für Ken den er knallt genau mit dem Gesicht auf die Treppe und hält sich jetzt die Hände vor dieses, während Jericho nun ein einfaches Spiel hat und Kens Bein hoch nimmt und auf die Ringtreppe donnern lässt, Anderson hält sich danach das Bein Schmerzend doch Jericho gibt seinem Herausforderer keine Chance für eine Pause zum Atmen und setzt mit dem Liontamer eine bekannte und knifflige Aufgabe an, Jericho hält sich gut im Match und bekommt die Fehlende Unterstützung durch die Fans, die ihm neuen Mut und Neue Kraft geben. Der World Champion hält seinen Bekannten Aufgabegriff ziemlich gut, deshalb ist auch so leicht kein entrinnen für Anderson drin. Er versucht jedoch jede Zeit sich dem Move irgendwie zu entreißen indem er die Stellung verändert oder sich irgendwie anders bewegt doch Jericho bleibt konstant und hält den Griff nun eine gute Zeit. Die Fans jubeln Jericho zu, jedoch gibt Anderson nicht auf, er stützt sich auf der Ringtreppe auf und versucht jetzt die Treppe runter zu kriechen was wohl mehr oder weniger klappt und beide von der Ringecke fallen, Jericho jedoch fast schnell nach und packt sich Anderson erneut zur Walls of Jericho auch Liontamer bekannt, Anderson kann jedoch kontern indem er nun sich dreht und so Chris nicht die Chance dazu gibt, deshalb lässt der Beste Mann indem was er tut seinen Gegner los und sucht währenddessen unter dem Ring nach etwas brauchbaren, es dauert schon einige Zeit bis Jericho eine Gitarre hervorzieht und die Fans jubeln und Jericho ein breites Grinsen im Gesicht hat. Er steht hinter Ken der noch am Boden liegt und spornt ihn mit leichten Tritten an, Anderson jedoch steht durch Hilfe der Zuschauerabsperrung auf und dreht sich Richtung Jericho der ihn schon mit der Gitarre erwartet, erst bekommt er einen leichten Schlag in den Magen damit sich Anderson nach vorne beugt ehe Jericho mächtig ausholt um Anderson den Stuhl ins Gesicht zu schlagen doch kurz bevor, dass passiert, Sekundenbrüche kann Ken sein Gesicht nach hinten ziehen und entkommt somit dem Move doch Jericho lässt wiederum nicht locker und schlägt die Gitarre auf dem Kopf von Anderson Kaputt, dieser sinkt nun auf die Knie und fällt zu Boden während Christopher noch einzelne Kaputte Teile der Gitarre mit sich trägt, die er aber nun zu Boden wirft, außerhalb des Ringes sieht es mittlerweile wie ein Schlachtfeld aus, Jericho fackelt auch anschließend nicht so lange und schleudert Ken nachdem er ihn aufhilft in den Ring, wenig später slidet Y2J selbst in diesen, Ken ist nun auf allen vieren während Jericho hinter ihm den Tisch langsam aufbaut und sich anschließend die Leiter packt. Jericho hat schon einen Plan und erwartet das Anderson sich aufrichtet, was nun auch in der Tat folgt, Anderson steht nun auf den Beinen und Chris nimmt Anlauf und trifft Ken mit dem Anfang mitten ins Gesicht, Ken taumelt und sackt am Tisch nieder, Y2J wirft nachdem die Leiter ausversehen aus dem Ring statt nebenhin, jedoch interessiert ihn das wenig da er sich Anderson packt und ihn auf den Tisch legt, dieser beugt sich sofort vor, doch Jericho verpasst ihm einfach einen starken Punch damit er wieder gerade liegt, Jericho macht sich dann auf den Weg auf die Ringecke, er steigt gerade hoch als sich Anderson vom Tisch löst und langsam auf die Knie fällt und sich aufstellt. Jericho steht auf der Ringecke Anderson dreht sich um und da kommt Jericho angesprungen mit seinem bekannten Missile Dropkick von der Ringecke aus trifft er in der Rückblende herrlich Anderson was ihm auch viel Jubel der Fans einbringt. Jedoch vergisst Jericho das Cover und zieht den Tisch in die Nähe einer Ringecke und packt sich dann Anderson der in die Ringecke gewhipt wird, der perplexe Anderson wird vom Champion hoch auf die Schultern genommen und jetzt versucht Jericho den Move von Anderson wohl nach zu machen um ihn wohl mit seinen Eigenen Waffen schlagen zu können, Kenneth jedoch zeigt sofort Schläge gegen Kopf und nun lässt Jericho seinen Gegner runter, der jedoch sofort zupackt und den World Champion auf die Schultern nimmt doch, dass sieht keines Falles nach einem Green Bay Plunge aus, dass sehen auch die Fans und schauen sich den Move an der folgen soll…Es dauert eine kurze Weile bis Anderson sich auf der Ringecke oben fixieren und festhalten kann nachdem geht sein Move auch blendend durch. Der Go to Sleep durch den TISCH!!!!!!!

Jerry Lawler: „Oh my Lord!!!!!“

Michael Cole: „WAS ZUR HÖLLE?!“

Jim Ross: „Ist das nicht CM Punk Vs Triple H bei Raw um den United States Titel in diesem Roulett? Oh my Godness!“

Anderson beugt sich mit der letzten Kraft die er aufbringen kann über seinen Gegner um ein Cover zu zeigen, der Referee ist am Boden um das Cover durchzählen zu können.

*……….1………..2………3*
~ Ding, Ding, Ding ~

Die Fans sind von der Aktion geschockt wie auch die Kommentatoren und wohl alle anderen sind auch geschockt nachdem was Anderson vollbracht hat, es dauert bis er sich dann mithilfe des Referees aufstellen kann, er bekommt den Titel überreicht und der Referee streckt den Arm von Ken in die Luft, nachdem taunted er und das Mikrofon fährt herunter.

„Ladies and Gentlemans….Here is your Wiiiiiinnnnneeerr……and….NEEEEEWW WORLD HEAVYEIGHT CHAMPION!!!!!!!........Misteeeeeeeeeeeeeeerrrrrr……ANDERSOOOOOOOONNNN…….ANDERSON”

Nachdem er diese Worte und diesen großen Satz vollbracht hat sinkt er kurz vor Erschöpfung auf die Knie, er lässt das Mikrofon los, dass wieder hoch fährt und schaut sich den Titel an und atmet schwer durch, Ken steht auf und schaut zu Jericho, der noch im Gebrochenen Tisch liegt, Anderson rollt sich aus dem Ring und geht an den Kommentatoren vorbei. Viele wissen gar nicht was er jetzt noch will, dann sieht man es er hat die Brechstange in seiner rechten Hand und in der Linken den Titel, er slidet in den Ring zurück, legt den Titel auf einem obersten Ringpolster ab ehe er die Brechstange nimmt und zu Jericho läuft, die Fans buhen nun wieder schlagartig und der Referee hält Anderson vorerst davon ab, doch der wird von Ken einfach nur unbeachtet zur Seite gedrängt, mit dem Brecheisen nähert er sich Jericho.

~ Baby But your Down the Drink~

Die Fans buhen & jubeln zu, den die Theme von CM Punk ertönt und sofort betritt der Engste Freund des Arschloches die Hallen von Cyber Sunday, der Jubel und teils auch das Buhen begleiteten ihn zum Ring.

~ And Baby put your down the Bottle ~


Tony Chimel: „Please Welcome…the Representative of the Marketing and Human Resources Management…..C….M…..PUNK”

CM Punk steigt beim Apron hoch und geht in den Ring, Anderson dreht sich zu CM Punk um. Ken lässt den Brecheisen neben Jericho fallen und beide Männer umarmen sich, während beide mit dem Titel eine Siegerrunde drehen und wohl nun die Crowd als auch die Kommentatoren geschockt sind, streckt Anderson der nun neue World Champion den Titel hoch.

Jerry Lawler: „Oh du meine Güte.“

Michael Cole: „Das kannst du aber mal sowas von Laut sagen, was für ein starkes Match das wir geboten bekamen von beiden, doch schlussendlich haben wir nun einen Neuen World Champion hier bei Cyber Sunday gefunden und es ist kein geringerer als Mr. Anderson.“

Jim Ross: „Das wundert mich keines Wegs, doch wie er gewinnt! UNGLAUBLICH!!!!“

Jerry Lawler: „UNGLAUBLICH, triffts wohl….

Beide drehen noch eine Siegerrunde im Ring und Ken feiert kräftig und wohl auch CM Punk scheint sich zu freuen, dass das Arschloch gewonnen hat, das Konfetti spritzt während Anderson auf der Ringecke triumphiert mit dem Titel. Es werden nochmals die Highlights des Matches gezeigt ehe dann die Kameras in den Ring schalten und die Beiden sich besprechen und dann weiter Feiern, eine Träne Huscht über Kens Wange und so endet auch der PPV Cyber Sunday.

 

 


 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 24 Besucher (49 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=