PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  => Royal Rumble
  => No Way Out Part 1
  => No Way Out Part 2
  => WrestleMania 27 Part 1
  => WrestleMania 27 Part 2
  => ECW,Draft!
  => Bad Blood
  => Vengeance
  => PWE Summerslam
  => PWE Summerslam part 2
  => Summerslam Part 3
  => Insurrextion
  => Cyber Sunday
  => Cyber Sunday Part 2
  => [CLASSIC] Survivor Series
  => Survivor Series
  => Armageddon
  => Royal Rumble 2012
  => Royal Rumble Part 2
  => No Way Out
  => Wrestlemania Part 1
  => Wrestlemania Part 2
  => Wrestlemania Part 3
  => PWE Extreme Rules 2012
  => Summerslam_2012
  => Night Of Champions 2012
  => Extreme Rules
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  PWE Classics
WrestleMania 27 Part 1
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/wrestlemaniaa2r145btcx6e.jpg
 
 

Datum: 17. April 2011
Austragungsort: Atlanta, Georgia
Arena: Georgia Dome




http://chicitysportsfan.com/wp/wp-content/uploads/2010/03/wrestlemania-26.jpg

Wieder geht eine Flamme hoch.

~ One… two… ~

Es wird wieder still.

~ Tick Tack … ~

Jetzt jubeln die Fans lautstark auf. Langsam durchschauen sie den Anfang. Aber es wird wieder ganz still.

~ WE BALLIN! STRAIGHT UP BALLIN! ~

Cole:” WHAT!? HE´S BACK!”
Lawler:” Montel Vontavious Porter is back. OH LORD!”

Die Fans halt es nicht auf den sitzen. MVP kommt in einem lockeren Gang in die Halle. Mit seinem weißen Anzug und einem Mikro in der Hand stellt er sich auf die große Bühne und lächelt die Fans an.

http://www.guresmania.net/pics/mvp/08.jpg

Die Stimmung kocht über. Jetzt kommen auch einige MVP Chants von den Fans, die der neue von Raw sichtlich genießt. Er fackelt jetzt aber nicht mehr lange, geht jetzt in die Mitte der Bühne und geht in seine Pose. Hinter ihm explodiert auf einmal massig ein riesigen und es vor allem spektakuläres Feuerwerk, was die Fans mehr anheizt. MVP geht wieder in seinem gewohnten Gang die Rampe herunter, bleibt aber mehrmals stehen und genießt diese riesige Fankulisse. Man merkt dass die Fans mit der Rückkehr des Ballin Superstars sehr viel Freude haben. Dieser bedankt sich auch mit einigen Gesten und auch Shake Hands an der Rampe. Die Jubelrufe steigern sich von Moment zu Moment und MVP scheint jeder diese Rufe zu genießen. Immer mehr nähert sich der Ballin Superstar dem Ring, den er so sehnsüchtig vermisst hat. Mit großen Augen und einem Lächeln im Gesicht bleibt er vor dem Apron stehen und schiebt erstmal das Mikro in den Ring. Jetzt geht auch MVP in den Ring, greift gleich wieder nach dem Mikro und bleibt erstmal in der Mitte des Ringes stehen. Seine Musik wird immer noch abgespielt, was der zukünftige Raw Superstar nochmals ausnutzt und auf eine der Ringecke steigt. MVP lässt sich noch einmal von den Fans feiern, ehe die Musik aus ist und er sich in die Mitte des Ringes stellt. Die Musik ist zwar aus, aber die lauten Chants halten an. Mit solchen Reaktionen hat nicht mal der Superstar in der Mitte des Ringes gerechnet. Langsam aber sicher verstummen auch die Fans, sodass MVP das Mikro zu seinem Mund hebt.

MVP:“ WOOOOW! WHAT´S UP!?“

Wieder brechen laute Jubelrufe aus. MVP hat diese total provoziert und scheint sie erneut genießen.

MVP:“ Oh Mann… Mit so einer riesigen Standing Ovation habe ich nicht gerechnet… um ehrlich zu sein, weder U“, Bon Jovi oder auch Rammstein bekommen solche Jubelrufe wie MVP heute Abend bei WRESTLEMANIA!“

Die Rufe brechen kaum ab. MVP unterhält die Fans sehr gut und scheint sie für das PPV einzustimmen.

MVP:“ Mir fehlen gerade die Worte… wie ihrmich empfangen habt, obwohl ich lange Zeit nicht anwesend war, das ist unglaublich. Ihr seid einer der Gründe, wieso ich zurückgekommen bin. Dieses ganze Geschäft war und ist mein Leben, egal was ich anderes gemacht habe. Als mich Vince vor knapp einen Monat angerufen hat, war mir klar, ich konnte dieses Angebot nicht ablehnen. Alleine der Gedanke, ab jetzt jeden Montagabend vor euch zu performen, vor euch zu gewinnen und für euch zu kämpfen, das ist der größte Ansporn für einen Athleten wie mich. Wenn ich mich so umschaue… der Ring, Michael Cole, Jerry Lawler, der Kerl mit der Kamera da… alles Sachen, die mir gefehlt haben. Von mir aus auch diese ganzen Idioten im Locker, die denken, sie seien das Maß aller Dinge… auch die haben mir gefehlt. Ich durfte in Japan leider kaum bösen in den Arsch treten, weil die meisten dort ganz gute sind. Nichts gegen die Wrestling Sache in Japan, die Leute dort sind flink und schnell, aber es war einfach nicht meine Welt. Ich bereue diesen Schritt nicht, weil es eine Erfahrung war, die man erstmal sammeln muss. Die Leute dort feiern leider nicht so feste wie wir bei diesem Sport, aber se schätzen den Einsatz und den Wille, den man aufbringen muss für so einen ehrenvollen Sport wie Wrestling. Diese Einstellung, die ich in Japan etwas verfeinert habe, bringe ich jetzt in die PWE. Ich liebe es, jeden Abend 120% vor euch zu geben. Das ist eine Sache, die viele wollen, aber nicht jeder schaffen kann. Mein Traum mit dem Profi-Wrestling ging in Erfüllung und auch der Traum von einem Comeback in einer großen Promotion bei einer großen Show ist mir auch gelungen. Die Fans zu unterhalten, selbst das habe ich heute schon erreicht. Ich danke euch allen nochmals für diesen tollen Empfang. Ihr solltet euch selbst erstmal gratulieren dass ihr der Grund seit, weshalb die PWE heute Abend WrestleMania zeigen kann. KOMTT SCHON!“

Sofort bricht eine Welle von Klatschern aus. MVP wirkt derzeit mehr als Entertainer wie Wrestler, aber die Fans sind hin und hergerissen vom neuen Raw Superstar, der hier ein tolles Debüt hinlegt.

MVP:“ Da bekommt man eine richtige Gänsehaut. Leute, ihr seit echt krass. Wisst ihr, viele der PWE Superstars wissen es nicht zu schätzen, wie wertvoll ihr für diese ganze Sache seit. Diese sogenannten Superstars hole ich mir noch, aber vergeuden wir keine Zeit. MVP ist wieder da und ich denke das sollten wir weiterhin feiern. Diese wochenlangen Promos waren sicher nicht meine Art, aber Vince wollte meine Verpflichtung für einen Moment aufheben, wo er wusste, es würde einen Knalleffekt geben. Heute Abend stehe ich vor euch und muss sagen, Vince wusste was er macht. Ich kann es kaum erwarten mein erstes Match zu bestreiten. Die letzten Wochen habe ich Raw verdammt genau verfolgt und muss zugeben, ich bin positiv überrascht. Man sieht einige Superstars mit einem enormen Potenzial. Unter anderen der Intercontinental Champion Randy Orton und sein Gegner heute Abend Shawn Michaels. Was für ein toller Kampf. Ich werde dieses Match sicher genau verfolgen. Oder auch die Teilnehmer im MitB Ladder Match wie Chris Masters, Eddie Guerrero und John Cena, ich sehe hier tolle Männer im Roster von Raw. Aber wir alle wissen genau, welches Match wir sehen wollen und welches Match das mit Abstand wichtigste ist. Wir reden von CM Punk und Mr. Anderson um den PWE Titel in einem unglaublichen 60 Minutes Falls Count Anywhere Match. Dieses Match wird die PWe von Grundauf verändern. Natürlich können wir jetzt auch über SmackDown! reden, aber wieso? Ich bin der zukünftige Mann bei Raw! Deshalb besteht kein Bedarf an einem Gespräch mit euch über eine Show, über die es nichts zu sagen gibt meiner Meinung nach. IM Gegenteil, ich möchte mit euch noch etwas über MVP reden. Nicht im Sinne von mir, sondern was euch in naher Zukunft erwartet. Also… Ladies und Gentleman, ich bin eigentlich keiner, der gerne stundenlang über meine Zukunft redet oder sonstiges, nein, meine Action erlebt ihr meist im Ring, aber wir sind auf der Bühne der Bühnen, der Show der Shows und vor allem dem PPV der PPV´s, WRESTLEMANIA! Also muss ich etwas überziehen… Um es so zu sagen, wie ihr alle es am Besten versteht… Sobald Raw wieder losgeht wird ein neuer Wind wehen. MVP wird bei Raw weder Titel noch sonstiges jagen, weil das in Meiner Situation nicht angebracht ist… Ich werde es machen wie es jeder *neue* machen muss und das ist auch kein Problem. Jeder große hat mal klein angefangen. Ich habe mir den Weg mit Japan ausgesucht und wusste vom Risiko, bei null anzufangen, das ist okay. Diese Titel muss ich mir erarbeiten, genauso wie meinen Status, den ich erst wieder erreichen muss. Mit euch allen im Rücken fällt mir das sicher leichter, weil es einfach immer da PWE Universum war, das mich immer gepusht hat und immer wieder auf ein neues Level gebracht habt. Ihr alles seit die wichtigsten Akteure der PWE und sonst keiner! Deshalb wird mir dieser Job noch mehr Freude bereiten als dieser Kurzauftritt bei WM. LADIES AND GENTELMAN, MONTEL VONTAVIOUS PORTER IS BACK ON RAW!“

~ We ballin … ~

Mit einem Jubelsturm endet diese unglaubliche Promo vom neuesten Wrestler von Raw. Die Fans samt Kommentatoren und Mitarbeiter an der Seite der PWE klatschen Beifall für MVP, der sich im Ring vor allen verneigt. Mit diesen Reaktionen verlässt MVP auch den Ring, geht die Rampe sehr stolz hoch und tauntet oben nochmals für die vielen Fans, die den Superstar auch so verabschiedet, wie sie ihn empfangen haben. Mit Jubelrufen. MVP verschwindet jetzt wieder aus der Halle, aber die Fans sind warm für WrestleMania.

Lawler:“ Ungalublich. MVP ist wieder da. Was für ein Opener für dieses Megaevent.“
Cole:“ Du sagst es. Montel hat uns allen bewiesen, dass er am Mikro immer noch ein starker Kerl ist. Ich freue mich schon auf Raw.“
Lawler:“ Ja aber lass uns jetzt mit WrestleMania starten. Es wird schon langsam Zeit!“


-------------------------------------------------------------------------------------------

Nach einer kurzen Werbepause schalten die Kameras Backstage in einen kleinen, schwachbeleuchteten, weißen, fensterlosen Raum. Eine einzelne Neonröhre wirft flackerndes, dämmriges, kaltes Licht. Lange wird sie wohl nichtmehr halten. Bis auf ein großes, schönes, altes Puppenhaus aus Holz in der Raummitte ist das Zimmer leer. Vor dem Puppenhaus sitzt ein kleines Mädchen... Nein....Moment! Auf den zweiten Blick erst ist klar... es ist Serena! Das kurze Rüschenkleid und ihre kindliche Haltung lassen sie viel jünter erscheinen, als sie ist. Während sie spielt, singt sie leise vor sich hin.

Serena: I feel it deep within, it´s just beneath the skin, I must confess, that I feel like a monster. I hate what I´ve become, the nightmare just begun, I must confess, that I feel like a monster...

Die Kamera zoomt langsam näher. Sie stoppt ihr Lied und blickt Lestrat an, der neben ihr sitzt. Mit kindlichem Lachen plappert sie mit ihm.

Serena: Ja Les... du hast recht. Ashley sollte die Kekse aus dem Ofen holen.

Sie hebt ein niedliches, kleines Püppchen aus dem Wohnzimmer, des Hauses und will es in die Küche stellen, stoppt aber plötzlich.

Serena: Oh...Das Telefon! Lalalalala...

Sie hebt die Puppe doch in den Flur. Mit hoher, Kleinmädchenhafter Stimme spricht sie weiter.

Serena: Ja? Hallo? Oh... hallo Lilli! Ja mir gehts gut. hm? Natürlich bin ich allein zu Hause. Du weißt doch, Mama und Papa wollten letzte Woche zum Einkaufen fahren und kommen nicht mehr wieder, weil der LKW nicht gebremst hat... Ja ich komme gern zum spielen vorbei! Bis gleich!

Dann nimmt sie die Puppe aus dem Haus und legt sie zur Seite. Wieder blickt sie mit großen Augen den Teddy an.

Serena: Oh nein! Les sieh mal.... Ashley hat die Kekse im Ofen vergessen... Sie werden verbrennen... alles wird verbrennen....

Langsam zieht sie eine Packung Streichhölzer aus der Rocktasche und kichert wirr.

Serena: Tut mir leid, kleine Ashley.... Ich habe alles verloren.... wieso sollte es dir besser gehen? Ich habe meine heile Welt durch einen dummen LKW-Fahrer und die Unachtsamkeit eines 14-jährigen Mädchens verloren... wieso solltest du deine behalten dürfen??

Sie zündet eines der Streichhölzer an und in genau diesem Moment erlischt die Neonröhre. In der Dunkelheit beobachtet sie einen Moment fasziniert mit glasigen Augen die helle Flamme, dann wirft sie das kleine Stück Holz kichernd in das Puppenhaus, das sofort Feuer fängt.

Ein Stück rutscht sie nach hinten, Les jetzt auf dem Schoß. Immernoch lacht sie leise und geisteskrank, während ihr aber die Tränen über die Wangen laufen. Und während ihr Lachen immer lauter, schriller, kreischender und unheimlicher wird und sich immer häufiger mit kindlichem Schluchzen mischt, sie Lestrat umklammert, so fest sie kann, das Puppenhaus hell flackernd brennt und den Raum erleuchtet und kleine glühende Funken winzige Brandverletzungen auf ihren Armen hinterlassen, blenden die Kameras langsam aus...

------------------------------------------------------------------------------------

 

Battle Royal [Over The Top Rope]
Cody Rhodes vs. Drew McIntyre vs. The Miz vs. Trent Baretta vs. Ted DiBiase vs. Bubba Ray Dudley vs. Justin Gabriel vs. David Otunga vs. Heath Slater
http://img339.imageshack.us/img339/5022/battleroyalnj.jpg
*Ding, Ding, Ding*
Justin Roberts:“The following contest is a ten men Battle Royal Match where the winner will have the chance to become the #1 contendor for the United States or Intercontinental Championship *Fans jubeln*.”
*Ding, Ding, Ding*
Michael Cole:”Meine Damen und Herren, dieses Match ist erstklassig besetzt. Cody Rhodes, The Miz, Heath Slater, Justin Gabriel, Drew McIntyre und Trent Baretta kämpfen um den Sieg.“
Jerry Lawler:“Und natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass auch Chris Masters, Ted DiBiase, David Otunga und schließlich auch Bubba Ray Dudley an diesem Match teilnehmen.“
Die Mitglieder von the Corre, Heath Slater und Wade Barrett stürmen sofort zu Beginn auf Ted DiBiase und drängen diesen in eine Ringecke. Dort treten sie zu zweit mit harten Tritten immer wieder in die Magengegend von DiBiase und bringen ihn so schließlich zu Fall. Nun richtet ihn Wade Barrett wieder auf und will ihn wohl frühzeitig eliminieren, doch Ted DiBiase schafft es erstaunlicherweise, sich gerade noch abzufangen, dass er auf dem Apron stehen bleiben kann. Als dann allerdings Barrett erneut angestürmt kommt, rammt Ted DiBiase ihm einfach die Schulter in den Bauch und klettert schließlich wieder in den Ring, wo er Wade Barrett mit einem DDT zu Boden befördert. Gerade als unsere Kamera zum Brawl zwischen Chris Masters und Trent Baretta, wird Trend eliminiert.
*Trent Baretta eliminiert*
The Masterpiece hat seinen Gegenüber auf die Schultern genommen und locker über das oberste Ringseil befördert. Als sich Chris Masters umdreht, kommt gerade Drew McIntyre angerannt und will Masters wohl attackieren, doch dieser duckt sich geschickt und wirft somit den Schotten über das oberste Seil. Doch Drew kann sich gerade noch abfangen und bleibt auf dem Apron stehen. Als sich Chris umdreht, verpasst er ihm einen harten Schlag ins Gesicht, so dass Drew sich nur noch mit letzter Kraft am obersten Ringseil festklammern kann. Doch plötzlich kommt Cody Rhodes dazu und klettert zu Drew auf das Apron. Er verpasst Drew McIntyre mehrere harte Tritte, doch dieser rennt plötzlich auf Cody zu. Cody allerdings rettet sich mit einem gewagten Hechtsprung in den Ring zurück, so dass Drew McIntyre mit dem Kopf gegen den Ringpfosten knallt und sich letztendlich selber eliminiert.
*Drew McIntyre eliminiert*
Die Kameras zeigen wieder The Corre, wie sich dieses Mal allerdings Bubba Ray Dudley attackiert. Auch dieses Mal verpassen ihm Wade Barrett und Heath Slater harte Tritte in den Magen. Doch plötzlich packt sich Bully Ray die beiden am Hals und befördert sie per Double Chokeslam aus dem Ring.
*Wade Barrett eliminiert*
*Heath Slater eliminiert*
Es geht sofort ein Raunen durch die Menge.
Jerry Lawler:“Wow. Was für eine Aktion. DAS ist WrestleMania!“
Doch im Ring geht das Match natürlich weiter. Jetzt sind nur noch sechs Superstars zu diesem frühen Zeitpunkt im Match. In drei der vier Ringecken befinden sich zwei Superstars, die sich brawlen. Man sieht nun, wie sich Cody Rhodes mit Justin Gabriel battlet. Cody Rhodes scheint allerdings viel bessere Chancen in diesem Zweikampf zu haben, denn er verpasst jetzt seinem Gegenüber zwei schnelle Kinnhaken, so dass Justin Gabriel sich in die Ringecke drängen lassen muss. Nun steigt Cody auf das mittlere Ringseil, um die Situation noch zu verschärfen. Er verpasst Justin Gabriel weiterhin mehrere harte Schläge mitten ins Gesicht, bis er plötzlich eine starke Hand an seiner Hose spürt, die ihn nach hinten zieht. Als er sich umdreht, muss er einen harten DDT von Bubba Ray Dudley einstecken! Doch auch Justin Gabriel hängt noch immer in der Ringecke. Doch dieser wird jetzt von The Miz mit dessen Modified Corner Clothesline bearbeitet. The Miz bleibt noch eine Sekunde in der Ringecke hängen, um für die Kameras zu posen, bevor er Justin Gabriel zunächst einen Moment der Ruhe gönnt. Aber The Miz geht weiter in die Offensive und schleicht sich jetzt von hinten an Bubba Ray Dudley heran, um diesem einen Neckbreaker zu verpassen. Plötzlich kommt David „A-List“ Otunga in die Ringmitte und verpasst dem noch am Boden liegenden Bully Ray einen Elbow. Doch nun wird die Kamera wieder auf einen Brawl zwischen Cody Rhodes und Chris Masters geschalten. Chris Masters verpasst dem optisch unterlegenen Cody Rhodes innerhalb von zwei Sekunden vier harte Faustschläge, die Cody Rhodes schließlich zu Boden befördern. Doch urplötzlich kommt David Otunga durch den Ring geflogen. Nun wird auch bekannt, wer ihn geschleudert hat: Bubba Ray Dudley. Das Schwergewicht hat Otunga per Bodyslam durch den Ring geworfen. Jetzt packt er sich Otunga an dessen Hose und zieht ihn mit einem kräftigen Ruck hoch, bevor er ihn auf das nächstgelegene Turnbuckle setzt. Jetzt versucht er Otunga mit einem kräftigen Stoß zu eliminieren, doch es gelingt ihm zunächst nicht. Plötzlich kommen Chris Masters, The Miz und Cody Rhodes angerannt. Doch anstatt Bully Ray zu helfen, schnappen sich die drei stattdessen Bubba Ray Dudley und werfen diesen zusammen mit David Otunga, der von Ray mitgezogen wird, aus dem Ring!
*Bubba Ray Dudley eliminiert*
*David Otunga eliminiert*
Michael Cole:“Absolut unglaublich. Der Favorit dieser Battle Royal ist raus. Bubba Ray Dudley wurde von drei Männern gleichzeitig eliminiert.“
Jerry Lawler:“Ja. Du musst immer daran denken. Manchmal muss man sich in solchen Matches auch zusammen tun, um größere und schwere zu eliminieren.“
Jetzt sind nur noch vier Leute im Match vertreten. Doch plötzlich kommt Justin Gabriel von einem Turnbuckle angesprungen und zeigt seinen 540° Splash gegen Chris Masters, der zuvor von Cody Rhodes mit einem schnellen Silver Spoon DDT zu Boden gerissen wurde. Nun helfen alle drei sich gegenseitig und richten Chris Masters wieder auf, um diesen dann zu eliminieren.
*Chris Masters eliminiert*
Doch während Justin Gabriel noch Chris Masters hinterher schaut und ihm mehrere böse Worte an den Kopf wirft, wird er von The Miz von hinten hoch gehoben und schließlich ebenfalls eliminiert!
*Justin Gabriel eliminiert*
Die Fans in der Halle sind bereits von diesem Opener begeistert. Jetzt sind nur noch Cody Rhodes und The Miz übrig. Beide blicken sich aus sicherer Entfernung an, bevor sie sich schließlich mutig in die Ringmitte trauen. Doch plötzlich kommt Cody Rhodes auf The Miz zugerannt, woraufhin sich dieser nur retten kann, in dem er das oberste Ringseil nach unten zieht, so dass Cody Rhodes aus dem Ring stürzt und The Miz scheinbar das Match gewonnen hat. Doch Fehlanzeige, denn Cody Rhodes ist sehr glücklich auf dem Rücken von Chris Masters, der noch immer mit den Attacken zu kämpfen hatte, gelandet. Während The Miz innerhalb des Ringes feiert, klettert Cody Rhodes zurück in den Ring und wirft The Miz mit beiden Händen über das oberste Ringseil und entscheidet die Battle Royal für sich!
*Ding, Ding, Ding*
Cody Rhodes sinkt glücklich auf die Knie und jubelt.
Justin Roberts:“The winner of this Battle Royal: Cody Rhodes *Fans buhen*!“
*Out to kill*
Cody Rhodes geht in Jubelstimmung glücklich die Rampe nach oben und schließlich Backstage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Pay per View hat noch gar nicht richtig begonnen, da sieht man bereits Raven mit Madison im Schlepptau durch die Gänge der PWE wandern. Er blickt sich einige Male um, brüllt den Namen „McMahon“ in einige Richtungen, während die kleine, süße Madison nahezu manisch jedes Mal dazu kichert oder lauthals lacht. Kaum das sie vor dessen Büro angekommen sind, wird selbiges sofort aufgestoßen, doch Vince ist nicht an seinem Platz. Lediglich Josh Matthews steht vor einem Aktenstapel und wirkt mehr denn überrascht als der Rabe mit der Diva plötzlich vor ihm steht. Raven packt Josh sogleich am „Schlafittchen“ und wirft ihn nahezu auf Vinces Schreibtisch, wobei der Stapel an Zetteln und Ordnern krachend zu Boden geht und Matthews zittrig auf selbigen liegen sieht.

Raven: “Where is he? WHERE IS VINCE MCMAHON?!“

Matthews atmet, als habe er soeben einen Asthma-Anfall erlitten, nur noch impulsartig. Mit weit aufgerissenen Augen sieht er dem Raben in dessen emotionsloses Gesicht. Seine Augen flackern hin und her, erweisen sich als unresistent gegenüber dem Blick Ravens.

Matthews: “I… I… Ich hab keine Ah…“

Raven reißt ihn in diesem Moment vom Tisch herunter, drängt ihn ins nahe gelegene Regal, wo Matthews noch kleinlauter wird. Die Augen scheinen beinahe aus den Höhlen zu fallen, als Raven den Kragen noch fester zusammen drückt. Erst jetzt wandert Madison genüsslich an den Reporter der PWE heran. Sie legt den Finger vor den Mund…

Madison: “Shshshshsh… honey, warum zitterst du denn so? Bist du so aufgeregt, dass ich hier neben dir stehe? Weißt du, Josh, wir wollen dir doch nichts Böses, hm? Wir wollen doch nur, dass du uns sagst, wo sich der Boss aufhält. Warum bist du wohl in seinem Büro, wenn du nicht wüsstest wo er steckt?“

Raven: “Oder sollte nur der Zufall Programm spielen und du wolltest in Wirklichkeit einige Sachen durchschnüffeln. Josh, dieses Leben bietet für jemanden wie dich nicht mehr viel. Dein jugendlicher Leichtsinn wird irgendwann verflossen sein und dann ist deine Karriere hier in der PWE ohnehin beendet, also wäre es für uns alle doch besser, du würdest jetzt mit der Sprache herausrücken, denn ich muss unbedingt heute Abend noch den Chairman der PWE sprechen. ALSO ZUM LETZTEN MAL… Wo ist VINCE?!“

Die letzte Frage kommt derart gedrückt heraus, als würde Ravens Hals innerhalb der nächsten Minuten Gift, Galle und Blut ausspucken. Joshs Atem stockt und versiegt langsam.

Matthews: “Ich glaube… er ist nach der Pressekonferenz noch einmal ins Hotelzimmer. Ich sollte hier auf ihn warten und… eine Akt… ARGH!“

In diesem Moment drückt Raven Joshs Hals noch etwas weiter zu. Dadurch rollen sich die Augen des jungen Mannes nach hinten. Josh zuckt, dann mit einem Ruck, wirft Raven ihn über den Tisch, hinter welchem Josh in einem Flug aus Papier, Akten und Ordnern mit dem Lederstuhl McMahons kollidiert. Er bleibt regungslos liegen, während Madison breit grinst. Raven blickt erneut ohne jegliche Gewissensregung hinter dem bewegungslosen Matthews her. Dann streicht er Madison einmal über die Wange, welche dabei noch inniger grinst als ohnehin schon.

Raven: “Angle, tonight is the beginning of the next level…“

Und damit verlassen sie das Büro Vinces, welches aussieht als habe jemand eingebrochen. - Als die beide einträchtigen Ganges die nächste Ecke abbiegen und nicht mehr zu sehen oder zu hören sind, wechselt der Fokus der Interesse genau in die gegenüberliegenden Passage des Korridors. So wie Raven und Madison gerade verschwunden waren, taucht aus entgegen liegender Richtung der eigentlich Gesuchte auf, Vince McMahon. Lockeren Schrittes flaniert er herbei mit dem Handy am Ohr und den Schlüssel in der Hand. Ohne zu wissen was soeben passierte, ist er im Begriff sein Büro aufzuschließen als ihm das Bild der Zerstörung förmlich entgegen springt. Bisher war von seinem Telefonat nichts weiter zu hören, welches er jetzt allerdings vorzeitig beendet.

Vince McMahon:
„… Ich... Ich muss Schluss machen, wir besprechen uns später weiter. Ohh and Kevin… YOU`R FIIIIIEEEERRRRDDD!!!!“


Während die letzten Blätter noch zu Boden segeln und der Chef über seien Ordner steigen muss um sein Büro betreten zu können, macht er sich gerade erst ein Bild der Zerstörung, als wimmerndes Keuchen hinter dem Schreibtisch ausgeht. Mit dem Gedanken, dass es sich dabei noch um den vermeidlichen Einbrecher handeln könnte, zückt Vince aus dem Schirmständer seien Baseballschläger, den er immer dort deponiert hat und geht mit vorsichtigen Schritten auf seinen Schreibtisch zu.

Vince McMahon:
„Komm raus oder ich schlag dir die Birne zu Brei,… damn it!“

Je näher er heran schleicht, umso mehr Regungen kommen hinter seinem Schreibtisch her, bis er unmittelbare Einsicht hat und am Boden den völlig mitgenommenen Josh Matthews sieht.

Matthews: “Nicht Mister McMahon, nicht! Ich... ich... “

Vince McMahon:
Wer zur Hölle hat das angerichtet und sage mir nicht, dass du irgendetwas mit diesem Chaos zu tun hast.

Matthews: “Ra... Ra... Ra...“

Vince McMahon:
Ra... Ra, WER, wer habe ich gefragt und nicht dass du hier herum stotterst! Also wer war es?

Matthews: “Ra... Raven und Madison!“

Vince McMahon:
„Raven und Madison, huh?“

Die ohnehin schon finstere Miene beim Owner der PWE verfinstert sich um weitere Stufen und wird nur noch von diesem desastörsem Blick übertroffen. Ohne was weiter zu sagen, zückt er wieder sein Handy und drückt eine Kurzwahltaste.

Vince McMahon:
„Ja Vince McMahon hier, da ihr ohnehin gerade nicht zu tun habt, sonst wäre das alles sicherlich nicht passiert, schickt mir fünf Mitarbeiter zum aufräumen. Ach ja... und einen Sanitäter in mein Büro! „

Sein Phone wird belanglos wieder in die Jackett-Tasche geschoben, doch sein Blick bleibt weiter starr und fliegt über den sich krümmenden Matthews hinweg. Was kann er nur wegen dieser lernresistenten Rebellen Namens Raven und Madison unternehmen?

Und mit einem konsentriertem Boss wird zurück in die Halle geschaltet….

----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Normal, Single

JBL vs. Kofi Kingston
http://img14.imageshack.us/img14/3429/kofivsjbl.jpg

Die Kameras schwenken in die Halle und man sieht eine Tobende Menschenmasse. Viele halten selbstbemalte Plakate hoch. Nachdem schalten die Kommentatoren zu den Liebreizenden Kommentatoren.

Jim Ross: „Ein Klasse Abend steht und bevor und wir haben schon einen Einblick bekommen."

Matt Striker: „Nun es stehen Matches wie CM Punk gegen Anderson und unsere Größte Schlacht die PWE Präsentieren darf JEFF HARDY der PWE World Heavyweight Champion gegen Raven der Royal Rumble Sieger 2011. In einem Three Stages of Hell match."

Jim Ross: „Das wird ein Burner und unser Money in The Bank Match ebenfalls."

Matt Striker: „Nun ja ich hoffe nur das es kein Flop wird bei so vielen Loosern."

Jim Ross: „Ach du redest wieder völliger Unsinn mein Lieber. Es ist Wrestlemania, The Greates Stages of them all…Ich denke ein Flop wird es nicht sein und ein Hammer PPV JA!"

Matt Striker: „ Ich bin schon gespannt was unser Match gleich einbringt."

Jim Ross: „Nun Kofi Kingston der Mann aus Ghana trifft auf John Bradshaw Layfield."

Matt Striker: „ Was ein Match von dem wir uns vieles erhoffen können…"

Jim Ross: „Ja ein Match Ghana Gegen Amerika. (LACH)"

Matt Striker: „Kofi kann sich gegen solche Größen nicht gerade durchsetzten."

Jim Ross: „Du hast keine Ahnung scheint es mir von dem Mann…Er ist auf Zack und ist ein wahrer Techniker Ring. Seine Moves sind oft sehr schön mit anzusehen."

Matt Striker: „Da hast du recht. Er ist schon gut im Ring aber mal sehen ob ihm möglicherweise JBL Die Stirn bieten kann oder nicht sogar den Sieg erringt."

Tony Chimmel begibt sich zum Ring mit einem Mikrofon bewaffnet.

Tony Chimmel: „The Next Match is Set up for one fall…"

Die Halle ist danach ruhig und ein Theme Springt an.

~ SOS. I Hear Them Shoutin‘ ~

Der Theme von Kofi ertönt lautstark und die Fans in der Halle jubeln dem Jungen Mann zu der an der Rampe steht und possiert. Das Feuerwerk spritzt.

 

 

Er läuft in seinem Gang die Rampe hinunter und klatscht sich mit den Fans ab.

Tony Chimmel: „Introduction first from Ghana, weighed 221 Pounds….KOFI KINGSTOOON…."

Kofi ist im Ring angelangt und possiert auf der Ringecke. Nachdem springt er von dort wieder ab und wartet in einer Ringecke auf seinen Gegner.

Es dauert eine Zeit. Jedoch springt danach der Titron um.

~ Longhorn ~

Der Theme von JBL ertönt und schon fangen die Ganzen Fans in der Halle an zu buhen. Die Kameras schwenken zum Eingang. Die Rampe fährt hoch und untendrunter Fährt eine Limosine vor. Dort steigt JBL aus und posiert…

 
http://i18.tinypic.com/869vpki.gifhttp://5e.img.v4.skyrock.net/5e1/jeff-wwe02/pics/2445881835_1.gif

 

Die Fans in er Halle buhen doch ihm macht dies nichts aus und läuft geradewegs zum Ring.

Tony Chimmel: „Introduction Next from Sweetwater, Texas….Weighed 290 Pouunds….John Bradshaw Layfieeld…J…B…L…."

Nachdem verlässt Tony Chimmel den Ring und Beide Kontrahenten schauen sich gegenüber an.

?.Match

Normal Match

Kofi Kingston Vs John Bradshaw Layfield

~ Ding Ding~

John und Kofi umkreisen sich ersteinmal. Nachdem folgt ein Lock Up. Das Kraftmessen der Beiden, kann ganz klar JBL für sich entscheiden und whipt den Mann aus Ghana in die Ringseile. Es soll ein Big Boot vom Wrestling God kommen doch Kofi taucht unter dem Bein durch springt aufs 2.te Seil und springt zurück und zeigt einen schönen Springboard Back Ellenbogen. Nachdem jubeln die Fans nach der Aktion von Kofi. Dieser macht jedoch weiter guckt kurz hinter sich springt wieder auf 2.te Seil und will jetzt einen Moonsault zeigen jedoch kann sich John wegrollen und Kofi landet sehr hart auf der Matte. Hawk setzt weiter mit Tritten auf Kofi. Der Unparteiische des Matches ermahnt John. Layfield berücksichtigt keines Wegs und tritt weiter. Nach kurzer Zeit hingegen hört Bradshaw auf und nimmt seinen Gegner hoch. Es folgen mehrere Schläge gegen Kofi bis er von John ans Seil gedrückt wird und auch einen Irish-Whip zeigt. Der aus den Seilen zurück gefederte Kofi Kingston muss den Big Boot von John einstecken. Die Fans in der Halle buhen nach dieser Aktion. John setzt weiter mit einem Leg Drop. Er setzt mit einem Ellenbogen Drop weiter und bleibt auf Kofi liegen um ein Cover zu zeigen:………1………2..Kickout by Kofi Kingston

Die Fans in der Halle jubeln. Kofi will sich an den Seilen hoch ziehen muss jedoch ein Tritt in die Magengrube einstecken und bekommt ein Big Punch von John ab was ihn nach draußen befördert. John atmet kurz durch und der Ringrichter zählt den Count-Out. Bradshaw geht aber kurzerhand aus dem Ring. Er packt sich Kofi am Kopf und hämmert ihn mit starkem Schwung mit dem Kopf voraus gegen die Zuschauerabsperrung. Nachdem holt er sich wieder den Mann aus Mexiko und nimmt ihn zu einem Pumphandle Slam. Doch Kofi kann mit einem Hurricana kontern unabsichtlich gegen die Treppe. John hält sich den Kopf und Kofi atemt am boden durch. Der Referee zählt schon schön das Count-out weiter:..5…………...6………….7…………8.Kofi packt sich JBL und rollt ihn zurück in den Ring und slidet dann selbst in den Ring. Kofi steigt auf die Ringecke und wartet auf seinen Gegner. John kann sich bald wieder erheben und dreht sich zu Kofi der mit einem Divinig Cross Body angesprungen kommt. Ein Cover folgt kurzerhand:……..1……..2…Kickout von John Bradshaw Layfield

Kofi rappelt sich wieder auf. John rettet sich in eine Ringecke. Kofi rennt in diese und springt auf seinen Gegner, er verpasst diesem mehrere Schläge an den Kopf, danach rollt er sich runter und zeigt einen schönen Monkey Flip. Der Mann aus Ghana steigt auf die Ringecke. Layfield erhebt sich und Kofi kommt mit einem Diving Cross Body erneut angesprungen doch John kontert mit einem Big Boot der Kofi zu Boden Streckt. Nachdem geht JBL in die Seile als er zurück kommt setzt er mit dem Ellenbogen Drop eins Drauf und zeigt ein Cover:……..1………2…..Kickout by Kofi Kingston.

John schleift Kofi in die Ringmitte und setzt den Texas Cloverleaf an.

 
http://www.accelerator3359.com/Wrestling/pictures/cloverleaf.jpg
 

Layfield setzt viel Kraft in diesen Aufgabe Griff ein. Kofi rudert mit den Ärmen und die Fans in der Halle buhen schon lautstark den Wredtling Gott aus. Kofi will sich an ein Seil retten. Er kämpft und kämpft, das Seil bekommt er gleich zu fassen doch, JBL zieht wieder nach vorne und Kofi muss von neuem Anfangen. Er dehnt Richtig das Bein von Kofi. Der mit lauten Schmerzendschreie Laute von sich gibt. Der Referee fragt ob er auf geben will doch er antwortet sofort mit Nein. Man merkt dem Mann aus Ghana an das diese Aktion von JBL richtig viel Schmerz einbringt. Er will sich an ein Seil jetzt reden, dies bekommt er näher und näher zu fassen. JBL guckt hinter sich. Die Fans klatschen Kofi zu um ihn zu stärken. Doch wieder zieht JBL Kofi nach vorne. Allmälig sinkt die Konzentration von Kofi und er wird schwächer und schwächer. Das bemerkt auch John jedoch lässt er keinesfalls locker und verstärkt sogar den Druck. Kofi will sich ans Seil retten, er versucht es wieder und wieder sich an das Seil zu retten. Die Fans klatschen nun lauter und rufen auch Aufmuntere Sprüche zu Kofi. Dieser kann jetzt das Seil fassen und hält es fest in den Armen. Der Referee zählt das Ropebreak an jedoch ignoriert das Hawk:…..1……2…..3…..4..JBL lässt los.

Kofi hält sich schmerzend. Da nimmt JBL Anlauf und befördert Kofi aus dem Ring mit einem Baseball Slide in den Rücken. Kingston landet sehr unsanft auf dem Hallenboden The Greates Stages of them all. Die Fans jubeln und jubeln ihrem Liebling zu. JBL schnauft im Ring durch. Bradshaw steigt aus dem Ring und packt sich Kofi an den Haaren doch der Ghanaer kann kontern mit Schlägen in die Magengrube. Kingston kann sich jetzt auf die Beine stellen und setzt mit mehreren Tritten nach. Schlussendlich folgt ein Dropkick der John gegen die Zuschauerabsperrung befördert. Layfield liegt am Boden. Das nutzt Kofi aus geht in den Ring zurück und wartet auf der Ringecke auf seinen Gegner. Layfield steht kurz vor der 7 auf. Kofi springt an, und kann einen schönen Diving Cross Body den Fans präsentieren. Der Referee fängt von neuem an zu zählen und die Menschen Masse jubelt aus allen Ecken. Kofi nimmt seinen Wrestlemania Gegner hoch doch der kann mit einem Knietritt in die Geschlechtsteile kontern. Der Schiedsrichter hat das doch nicht gesehen. Die Menschenmasse buht lautstark. Kofi taumelt von JBL weg. Dreht sich aber um und JBL rennt an und trifft seinen Gegner mit einem Running Big Boot. Kofi wird danach wieder zurück in den Ring gerollt. Während Layfield draußen posiert und ausgebuht wird was ihm jedoch nicht interessiert. Anschließend geht er zurück zu Kofi, Dort verpasst er ihm einen Schönen eingesprungenen Ellenbogen Drop in den Rücken. Nachdem wird Kofi umgedreht und es soll ein Cover kommen doch JBL wird selbst von Kingston eingerollt:……..1……..2….Kickout von John Bradshaw Layfield

Kofi zieht sich am Seil hoch und John steht auch auf. Layfield kassiert sofort ein Chop von Kofi, der Zweite folgt kurzer Hand. Kofi legt mit dem 3.ten Eins drauf. Kofi will Layfield in die Ringseile whipen wird jedoch selbst gewhipt. Es soll ein Clothesline folgen doch Kofi kann sich darunter weg tauchen und mit einem Crucifix den er in einen DDT umwandelt. Die Fans in der Halle jubeln. Kofi geht in die Ringseile kommt zurück will seine Boom Boom Drop zeigen doch als er hochspringt und landen will zieht Layfield die Beine an auf den Kniebeinschonern landet der Mann aus Ghana sehr hart. Er hält sich die Beine schmerzend. Layfield geht zu seinem Gegner packt ihn sich zu einem Bulldog Ansatz doch Kofi kann in der Luft mit einem Neckbreaker kontern. Beide liegen K.O am Boden der Ringrichter zählt beide an:.........1……….2……….3……….4……….5……….6… …….7……….8………9..Kofi legt seinen Arm auf John Bradshaw Layfield:……….1…..…Kickout by John Bradshaw Layfield

Die Fans in der Halle sind geschockt jedoch jubeln ihrem Held aus Ghana weiterhin zu. Er posiert vor dem liegenden JBL und geht in die Ringseile, die Fans wissen was kommen soll der Boom Boom Boom Leg Drop. Diesmal sitzt er auch. Er posiert nochmals in dem er in die Hände klatscht zu seinem Trouble in Paradise. Der Wrestling God steht auf torkelt zu Kingston und dieser kommt an will den Trouble in Paradise zeigen was ihm auch gelingt und durch den Rückwirkung rollt sich JBL heraus. Kofi guckt und atmet durch während der Referee das Count-out zählt. Kofi überlegt kurz entschließt sich und geht auf den Apron. Er springt auf Zweite Seil und dann zurück mit einem Moonsault will er kommen doch Bradshaw kann sich zur Seite rollen. Nachdem holt er einen Kendo Stick hervor und schiebt Kofi leicht unter den Ring dort verpasst er den Verheerenden Schlag. Die Menschenmasse buht. Der Ringrichter hat dies jedoch nicht sehen können. Nachdem legt er den Stick weg und packt sich Kofi, und hämmert ihm gegen den Apron. Nachdem dreht er Kofi um und hämert ihn gegen die Zuschauerbarrikade. Schlussendlich wird Kofi zurück in den Ring gewhipt und Layfield steigt auf die Ringecke ehe der Count-Out durch gezählt wurde vom Ringrichter. Er wartet bis sich Kofi stellt doch der Mann aus Ghana macht es Klug schleudert den Referee gegen das Seil und Bradshaw bleibt auf der Ringecke hängen. Kofi kommt und springt an mit einem Drehung die Fans wissen was kommen soll und diesmal perfektioniert er den Trouble in Paradise. John knallt auf die Ringmatte. Der Ringrichter liegt noch immer benommen von beiden Weg und hält sich den Magen. Kingston geht zu JBL und will Covern doch der Mann aus Texas kontert mit einem Low Blow. Der Referee dreht sich wieder zum Geschehen hinzu das nutzt John aus und zeigt ein Cover, was der Referee mit großer mühe zählt:...................1………………2…………Ropebreak Kingston legt das Bein auf das Seil.

Die Halle ist geschockt und jubelt lautstark während, man einen geschockten JBL sieht mit offenem Mund. Jedoch macht er weiter nimmt sich Kingston dreht ihn um und will seinen Pumphandle Slam zeigen was ihm auch gelingt. Nachdem geht er in die Nächste kürzeste Ringecke und atmet dort durch. Die Fans in der Halle jubeln weiter um ihren Liebling hoch zu pumpen. JBL sieht das Kofi aufstehen will läuft aus der Ringecke heraus und zeigt ein Tritt in die Seite von Kofi, der sich jetzt Schmerzend auf dem Boden die Seite hält. Layfield posiert und die Fans tun nur eines und buhen ihn lautstark aus. Er nimmt Kofi hoch und zeigt einen Bodyslam und beugt ihn mit dem Oberkörper vor, nachdem geht er in die Ringseile und lässt einen Big Boot an den Kopf folgen. Kofi hält sich den Kopf schmerzend. Layfield geht zu Kingston und setzt einen Armbar an. Die Fans in der Halle buhen sehr laut, Kofi will sich sofort in ein Seil retten schafft dies nicht. John grinst, und verstärkt den Druck. Kofi will sich in die Seile retten. Er wird jedoch zurück gezogen von Layfield. Nach und Nach kämpft er sich jedoch ans Seil. Die Fans In der Halle jubeln lautstark. Er will sich das Seil greifen doch wieder zieht Layfiled an und zieht Kofi vom Seil. Nachdem dehnt er den Arm. Es folgt sogar ein kurzer Schlag mit der Faust auf den Arm von Kofi. Kingston versucht sich mit der Anderen Hand zu einem Seil zu ziehen und kämpft und kämpft. Man sieht wie verbissen der Mann aus Ghana ist. JBL versucht seinen Gegner zurück zu ziehen doch schon ist Kofi in den Ringseilen und hält sich dort mit großer Kraft fest. Der Referee zählt wieder das DQ:…..1…..2…..3……4..John Bradshaw Layfield lässt abrupt los.

Kofi hält sich am Seil fest. Das nutzt der Wrestling God aus und tritt mehrmals auf seinen kleineren Gegner ein. Der Referee ermahnt Bradshaw doch ihm ist es egal er macht weiter mit Tritten bis er schließlich bei einer nächsten Ermahnung vom Unparteiischen aufhört. Die Fans in der Halle jubeln. Nachdem reißt JBL seine Arme in die Luft und posiert was die Fans weniger gut finden und vom Jubeln, buhen sie schlagartig den Mann aus Texas aus. Hawk macht weiter packt sich seinen Gegner und whipt ihn gegen eine Ringecke. Er nimmt Anlauf und steuert zu Kofi. Er will einen Big Splash zeigen. Doch Kofi kann auf den Apron ausweichen nimmt den Kopf von Layfield und hämmert ihn gegen das Ringpolster. Nachdem geht Kofi zurück in den Ring nimmt Anlauf springt auf seinen Gegner doch der wirft ihn vor sich, Kofi nimmt erneut Anlauf rennt jedoch in den Big Boot von JBL. JBL nimmt Kofi am Kopf hoch nimmt ihn zu einem DDT posiert kurz und lässt dann den DDT folgen. Anschließend zeigt er mehrere Tritte an den Kopf von Kingston. Die Fans buhen Layfield aus doch diese Reaktion lässt den Ehemaligen Smackdown! Chairmen nur kalt. Nun packt sich John seinen Gegner stemmt ihn in die Luft und will einen Suplex zeigen was ihm auch gelingt. Danach setzt er sofort ein Cover an:……..1……..2……..Shoulder up von Kofi Kingston

Layfield setzt sofort mit einen Ellenbogen nach. Es folgt noch einer, Der Dritte und sogar der Vierte. Die Fans kommen nicht mehr aus dem Buhen raus. Jetzt soll sogar der Siebte kommen. Dieser sitzt auch. Die Fans buhen und buhen. Layfield geht in die Seile und will schlussendlich seinen Achten Ellenbogen Drop zeigen doch diesmal kann sich Kofi wegrollen und sich auf die Beine stellen. Danach folgt vom Ghanaer ein Runing Forarm Smash der Bradshaw sprichwörtlich von den Beinen reißt. Kofi geht in die Seile und sich eine Pause zu gönnen will seinen Boom Boom Drop zeigen. Dieser findet ein Ziel. Er posiert. Layfield steht so langsam wieder auf und Kofi nimmt ihn sich zu seinem SOS. Selbst dieser findet ein Ziel und sofort das Cover:………1………2…….Kickout von John Bradshaw Layfield

Kofi setzt weiter geht in die Seile und kann den Aufstehenden Wrestling God mit einer harten Clothesline erneut zu Boden strecken. Die Fans in der Halle jubeln. Kofi packt sich die Füße von Layfield. Streckt diese und springt über den Unterkörper von Layfield und zeigt einen Schönen Leg Drop. Nachdem hebt Kofi seinen Gegner mit Großer Kraft hoch und whipt ihn mit letzter Kraft in die Ringseile. Er wird mit einem Shoulder Block zu Boden gedonnert. Nachdem geht JBL in die Seile springt über Kofi und taucht unter dem Ghaner durch. Kofi will einen Dropkick jetzt zeigen was ihm auch gelingt. Die Fans jubeln ihm lautstark zu. Kofi erreicht eine Ringecke die er mit großer Kraft erklimmt. Er wartet bis sich John Bradshaw Layfield aufrichtet, das tut er auch und dreht sich zu Kofi der diesmal mit einem Schönen Diving Dropkick ankommt und seinen Gegner völlig unerwartet trifft. Nachdem posiert der Ghanaer im Ring herum und die Fans jubeln mit. John erhebt sich und Kofi erwartet ihn schon und setzt zum Trouble in Paradise erneut an doch da taucht sich Layfield weg und zeigt stattdessen einen schönen Pumphandle Slam vom allerfeinsten. Er setzt mit einem Ellenbogen nach, sogar ein Knee Drop bekommt das Publikum zu sehen vom Wrestling God. Nachdem wartet John, Kofi will Langsam aufstehen bekommt ein Tritt in den Magen und wird zwischen die Beine von Layfield genommen. Er tauntet zu seiner JBL Powerbomb. Anschließend nimmt der Texaner Kingston hoch und will ihn gerade herunter donnern wird jedoch mit einem Facebuster in letzter Not von Kofi ausgekontert. Beide liegen K.O am Boden. Der Referee zählt erneut beide an:………….1…………….2……………….3………….. 4……………..5…………..6....Kingston zieht sich am Seil hoch sein Gegner mach es gegenüber ihm gleich. Kofi dreht sich um zu JBL, JBL jedoch hängt noch in den Seilen und atmet mit großen Zügen ein und aus. Die Fans jubeln Kofi zu. Dieser posiert noch kurz und wartet auf seinen Gegner. John dreht sich nach kurz Zeit um. Kofi will einen Dropkick zeigen und befördert somit Layfield aus dem Ring. Kofi wartet bis sich Layfield aufrichtet was länger dauert als Kingston erwartet hätte. Er springt übers Dritte seil heran mit einem Schönen Vaulting Cross Body den JBL ganz trifft. Beide liegen am Boden und der Referee zählt das Count-out. Kofi kann jedoch zügig wieder aufstehen nimmt John hoch und whipt ihn zurück in den Ring. Anschließend geht auch er in den Ring. Er whipt Layfield in die Ringseile und will danach ein Clothesline zeigen jedoch kann sich Bradshaw darunter tauchen kommt von den Seilen zurück und erneut will Kofi einen Clothesline zeigen und Bradshaw selbst auch. Double Clothesline bekommen die fans zu sehen. Beide liegen am Boden. Jedoch rollt sich Kofi auf zum Apron hin zieht sich am Seil hoch, er wartet wieder auf John. Dieser zieht sich auch am Seil hoch und taumelt in die Richtung JBL und will einen Spingboard First Drop zeigen mit der Hand. Doch da kontert Layfield darunter durch geht in die Rinseile. Kofi will einen Schlag zeigen doch der Wrestling God kann erneut wegtauchen kommt zurück und Kofi dreht sich um, Clothesline from Hell folgt und diese geht. Kofi überschlägt sich durch den Aufprall im Ring.

 
http://i26.tinypic.com/149yt8j.gif
 

Er legt sich mit letzter Kraft auf Kofi:……….1……….2……….3

~ Ding Ding Ding ~

Die Fans in der Halle buhen und John jubelt im Ring und reckt die Fäuste in die Luft.

Tony Chimmel: „….The Winner of this Match….John Bradshaw Laydfield…J…..B….L.."

John feiert im Ring und steigt auf die Ringecke und jubelt unter mengen Buhrufen. Nachdem verlässt er den Ring und läuft Richtung Hallenausgang. Am Eingang dreht er sich nochmal um und Reckt die Fäuste in die Luft und schreitet danach in den Backstagebereich.



Unified Divas Championship
Madison Rayne (c) vs. Maria
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/divasb9m4oj5k6x.jpg
Michael:“Nachdem wir einen epischen Kampf zwischen Kofi Kingston und JBL gesehen haben geht es weiter mit den Diamanten von RAW und SmackDown!“

Jerry:“Madison Rayne und Maria, wunderschöne Frauen…jedoch wird das Match sicher kein Zuckerschlecken!“

Josh:“Ich glaube heute werden wir Seiten der beiden Damen sehen die wir uns nie erwartet hätten, schließlich geht es um zwei wichtige Titel und noch dazu um den letzten Stolz der beiden heute!“

Michael:“Stimmt, einerseits will Madison heute Maria endgültig vernichten, andererseits will Maria heute zeigen, was sie bei der SmackDown! Ausgabe von letzter Woche versprochen hat!“
Josh:“Ich bin gespannt!“

~Dingdingding~

Justin:“The following contest is a Divas Match and it’s for the PWE Unified Divas Championships!!!“
http://www.gifsoup.com/view/25510/divas-championship-o.gif

http://www.gifsoup.com/view3/1676801/wwe-women-s-championship-o.gif


#~Cause I got your picture I'm coming with you dear maria, count me in there's a story at the bottom of this bottle and I’m the pen. Make it count when I'm the one
who’s selling you out cause it feels like stealing hearts. Calling your name from the crowd…~#

http://www.gifsoup.com/view1/1288003/maria-titantron-o.gif


http://i287.photobucket.com/albums/ll137/GifDivas/Maria1-1.gif

http://i287.photobucket.com/albums/ll137/GifDivas/maria2.gif

Nachdem Maria ihre Fans begrüßt hat steigt sie runter und wackelt mit ihren Hüften. Die Fans sind sofort angetan von der rothaarigen Diva und bejubeln sie lautstark weiter. Maria zieht sich ihr Jäckchen aus und wirft es aus dem Ring, sie wärmt sich noch ein wenig auf als auch schon die Championess in die Halle kommt.

#~Say your prayers little one
Don`t forget my son
To include everyone
I tuck you in
walk within
Keep you free from sin
'til the sandman he comes#~

http://www.gifsoup.com/view4/1256202/madison-rayne-titantron-o.gif

http://www.gifsoup.com/view2/1761901/madison-rayne-5-o.gif

http://img408.imageshack.us/img408/6140/animation1sa.gif

Nachdem auch die Championess sich präsentiert hat steigt sie vom Turnbuckle herab und gibt ihre beiden Championships dem Referee. Er stemmt sie in die Höhe und zeigt sie in alle Himmelsrichtungen, dann werden sie aus dem Ring geschafft und Tony geht zwischen den etwas kleiner Abstand der beiden Rivalinnen

Justin:“Introducing first the challenger. From Chicago, Illinois…MAAAAAAARRRRRRRRRIIIIIIIIIIAAAAAAAAAAAA!!!”

Maria hebt eine Hand in die Höhe und man kann hören wie die Fans nach ihr schreien.

Justin:“And her opponent. From Seattle, Washington, she is the current PWE Unified Divas Championess…MAAAAAAAAAAAAAADISON RAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAYNEEEEEEEEEEEEE!!!“

Madison posiert arrogant und selbstgefällig, jedoch zieht sie nur Heat. Madison kann sich ein Lächeln nicht verkneifen und amüsiert sich prächtig dabei. Justin macht sich auf den Weg in den Ring und der Referee geht zwischen die beiden Diven. Er berät sich mit ihnen und fragt nach ob sie bereit sind, er will das Match starten lassen doch Maria fordert den Mitarbeiter auf Madison nochmal genau zu kontrollieren. Der Referee fängt eine leichte Diskussion mit Maria an doch diese bleibt stur auf ihrem Standpunkt stehen und verschränkt die Arme. Schließlich geht er der Bitte nach und checkt Madison angemessen durch, wird fündig und ermahnt die Blondine. Madison zieht aus ihrer Hosentasche ihren besten Freund und gibt ihm beim Ringrichter mit einer kleinen Zankerei ab. Dann fängt sie an mit Maria zu reden und wirft ihr unverständliche Wörter an den Kopf. Maria jedoch wirkt ziemlich gelassen und verhöhnt Madison nur.
http://i287.photobucket.com/albums/ll137/GifDivas/output.gif

Dadurch lässt sich Madison nicht stark provozieren aber doch ein kleines bisschen. Maria und Madison begeben sich in ihre Ecken und der Referee lässt das Match anläuten.

~Dingdingding~

Maria und Madison starren sich an. Keine der beiden will den ersten Schritt machen, keine traut sich. Sie warten auf den Fehler der anderen und beobachten ihre Konkurrenz ganz intensiv. Plötzlich macht die Herausforderin einen Schritt auf die Championess zu, welche jedoch schnell weg zuckt und ein breites Lächeln auf den Lippen hat. Maria sieht Madison in die Augen und schüttelt den Kopf. Heute soll eine lange und teure Rechnung beglichen werden. Maria fasst sich wieder und versucht ihre Rivalin zu attackieren, gelingt ihr auch und die beiden starten mit einem dominanten Headlock gegen Madison Rayne. Ein kurzer Schrei der Blondine und dann wird auch die Attacke ausgekontert und Madison verdreht Maria’s Arm. Maria klopft sich gegen die Schulter und schreit auf. Madison zieht ein wenig an und dreht den Arm weiter ein, ein bisschen noch und er ist ausgekugelt. Maria verzieht schmerzhaft das Gesicht doch Madison lässt danach los und zeigt einen Mat Slam gegen Maria. Sofort setzt die Championess einen Pinversuch an.

1……………

Maria kann sich auf die Seite drehen und einen Arm hochziehen. So schnell lässt sie sich nicht aus der Fassung bringen. Madison zieht ihre Gegnerin sofort an den Haaren hoch und schleudert sie in die Ringecke, sie folgt ihr auf Schritt und Tritt und wenn wir schon bei Tritt sind, Maria erfährt gleich darauf wie schmerzhaft ein Tritt in die Magengegend sein kann.

http://img198.imageshack.us/img198/3419/kickss.gif

Maria krümmt sich in der Ringecke und geht auf die Knie. Doch da muss sie wieder einen Kick einstecken, diesmal trifft er sie hart auf der Brust. Maria kriecht auf dem Boden und keucht hektisch während Madison hinter ihr herschleicht, sich über sie stellt und mit den Hintern sich auf ihren Rücken fallen lässt. Maria geht sofort ganz zu Boden und Madison packt sie an den Haaren. Jetzt wird erst mal aufgewischt, dabei schreit Madison Maria beleidigende Wörter zu. Der Referee ermahnt Madison und diese lässt nach einiger Zeit los. Maria dreht sich auf die Seite und legt eine Hand an ihren Bauch, doch die Blondine hat gefallen am treten gefunden und tritt Maria mit voller Kraft und viel Schwung nochmal in den Magen. Da die beiden sich in der Nähe der Seile befunden haben fliegt Maria aus dem Ring und landet mit dem Kopf hart auf dem Hallenboden. Die Fans pfeifen und buhen Madison aus, jedoch scheint diese sehr stolz auf ihre Aktionen zu sein und veräppelt Maria indem sie ihre Einzugspose nachmacht und Küsse in die Menge schickt.

Jerry:“Also wenn das nicht peinlich für Maria ist, dann bin ich der Weihnachtsmann!“

Josh:“Natürlich ist das demütigend für Maria, jedoch musste sie damit rechnen, Madison Rayne ist nicht umsonst die neue Championess!“

Michael:“Ach kommt schon, Maria hat nie und nimmer eine Chance gegen Madison. Madison ist die dominanteste Diva in der PWE und wird auch nach diesem Match weiterhin die glamouröse Championess sein!“

Jerry:“Shut up Cole! Maria leistet hervorragende Arbeit, nur leider ist sie bei SmackDown!“

Josh:“Sowie Raven und Jeff Hardy, herrlich…wir sind einfach die besten!“

Während Jerry und Josh verwirrende Blicke austauschen hat sich Madison die arme Maria gekrallt und sie gegen den Ringpfosten geschleudert, danach gleich gegen die Sicherheitsbarrikade und nun steigt sie auf diese rauf. Es soll einen Enzuigiri geben doch Maria zieht Madison das Bein weg und diese knallt mit der oberen Hälfte ihres Körpers auf der Barrikade auf und mit der anderen rutscht sich runter und bleibt auf der Hallenmatte liegen. Maria zieht sich am Apron hoch und atmet durch. Sie geht sofort auf Rayne zu und zieht sie am Arm hoch, verpasst ihr einen Chop auf die Brust und rollt sie dann in den Ring zurück. Maria slidet hinten nach und kommt auf die Beine, sofort läuft sie im Eiltempo in die Seile, Madison erhebt sich ebenfalls und Maria attackiert sie mit einer Headscissor.

http://i42.tinypic.com/rcodbn.gif

Madison kommt jedoch zackig wieder auf die Beine und zieht Maria an den Haaren durch den Ring. Die rothaarige Diva schreit und strampelt energisch mit ihren Füßen herum. Madison zieht sie trotz mehreren Ermahnungen vom Referee weiterhin durch den Ring und zieht sie dann hoch. Madison packt sich den Hosenbund und ein Büschel Haare von Maria und schleudert sie mit aller Kraft gegen den Ringpfosten. Maria kracht mit ihrer Schulter gegen den Ringpfosten und geht ein paar Schritte zurück doch Madison verpasst ihr einen Tritt und die rothaarige Diva kracht erneut gegen den Ringpfosten. Diesmal lässt sie sich einfach zurückfallen und auf die Matte sinken. Madison stellt ihren Fuß auf Maria’s Brust und der Referee fängt an zu zählen

1…………………2………………
Maria dreht sich erschöpft auf die Seite und legt eine Hand an ihre Schulter. Madison steht über Maria und fängt an bestialisch zu lachen. Sie amüsiert sich prächtig was das Leiden der hübschen Diva betrifft. Der Referee behält die beiden Diven immer im Auge, besonders Madison da sie zu unfairen Attacken neigt. Wie auch immer, Madison lehnt ihre Fußspitze an Maria’s angeschlagener Schulter hin und springt dann kurz auf. Maria rollt sich auf die andere Seite und fängt an laut und schmerzvoll zu schreien. Madison hat jedoch nicht genug und zieht Maria hoch. Sie schleudert Maria in die Ringecke und verschränkt ihre Hand mit Maria’s. Wie ein Panther hüpft Madison elegant auf den Turnbuckle und zeigt einen wunderschönen Springboard Armdrag. Maria kommt zwar auf den Füßen auf aber sie kniet sich nach einer kleinen Runde wieder hin. Ihre Hand ruht zittrig auf ihrer Schulter und sie blickt Madison eingeschüchtert ins Gesicht. Madison hingegen ist leicht erschöpft, lächelt aber immer noch amüsiert zu Maria. Schnell zieht sie die Diva aus Chicago hoch und verpasst ihr eine saftige Backpfeife. Maria geht kurz auf die Knie, steht aber wieder schnell auf und schlägt zurück. Madison legt sofort ihre Hand auf die Wange und Maria versucht einen Seeing Stars zu performen.

http://i41.tinypic.com/vq5p1i.gif

Maria hält sich sofort die angeschlagene Schulter und verzieht ihr Gesicht. Madison die in der Ringecke hängt und sich eine Hand an den Kopf hält muss nun weiterhin die Attacken von Maria genießen, denn diese kommt angelaufen und zeigt nun ihren Bronco Buster.

http://img525.imageshack.us/img525/6415/maria7xw3.gif

Jerry:“Go ahead girl!!“

Michael:“Bis jetzt haben wir ein sehr emotionales Match gesehen, momentan steckt Madison in der Klemme nach ihrer langen Dominanzzeit im Ring. Maria hat sie fest im Griff mit ihrem Bronco Buster, obwohl sie ihn nur mit einer Hand durchführt.“

Josh:“Maria scheint sehr angeschlagen zu sein und das spüren natürlich auch die Fans, ich hoffe Maria zieht sich keine Verletzung zu, es wäre tragisch wenn sie vielleicht heute gewinnt und dann entsteht eine Fraktur bei ihrer Schulter!“

Jerry:“Was mache ich falsch? Einerseits habe ich die heiße Madison bei RAW und die verrückte Serena samt Teddy…andererseits haben wir die wunderschöne Maria bei SmackDown! Wieso hat man sie nicht draften lassen?!“

Michael:“Damit sie von so alten Säcken wie dir eine Ruhe hat. Es reicht wenn sie den Idioten namens Striker ertragen muss!“

Josh:“SmackDown! hat nun eben das besser verdient Leute, Madison ist zwar eine unangefochtene Diva hier, aber Maria ist Frischfleisch und noch dazu ein technisch sehr gutes. Ein neuer Besen kehrt eben besser als der alte!“

Als der Referee die beiden Diven getrennt hat gab es noch einen Low Dropkick für Madison und einige Tritte in den Rücken. Nun scheint Maria total unter Strom zu stehen und zieht Madison auf, es folgt ein Forearm Smash und gleich darauf punktet Maria mit einem Facebuster gegen die Blondine. Immer wieder greift sich die Herausforderin auf die Schulter und verzieht das Gesicht. Es scheint sich etwas zu tun in ihrer Schulter, etwas sehr negatives. Maria rappelt sich auf und steigt auf den Turnbuckle. Madison dreht sich langsam auf den Rücken und kniet sich langsam auf, sie kommt zum stehen und da springt Maria auch schon ab und zeigt einen Dropkick der Madison schmerzhaft in den Rücken trifft. Maria knallt auf ihrer Schulter auf und windet sich wie ein Fisch im Ring, der Referee ist sofort zur Stelle und kümmert sich um beide Diven. Madison durfte den Ringboden küssen und schmeckt dabei ihr eigenes Blut da sie sich böse in die Lippe gebissen hat. Madison und Maria kriechen im Ring herum und versuchen sich aufzuziehen. Beide Damen sind ziemlich erschöpft und kämpfen mit letzten Kraftreserven um den Sieg. Maria konnte sich mühsam hochziehen und geht langsam auf Madison zu. Madison kniet vor Maria und krallt ihre Finger an ihren Hosenbund. Es scheint als würde Madison versuchen um Gnade zu betteln doch da ist sie bei Maria an der falschen Adresse, die sonst so gnädige und freundliche Maria zeigt keinerlei Mitgefühl für ihre Rivalin und geht einen Schritt zurück. Maria fackelt auch nicht lange und schickt Madison mit einem Roundhouse Kick ins Land der Träume.

1……………2……………

Nein, Madison kann sich auf die Seite drehen und ihren Arm in die Luft schlagen. Maria steht erneut auf und läuft in die Seile. Sie holt sich einen enormen Schwung und zeigt gleich darauf einen Fist Drop.

http://i40.tinypic.com/qquxom.gif

Madison strampelt herum und lässt einen kreischenden Schrei los. Einige Fans halten sich die Ohren zu und klatschen für Maria die sich Madison heranzieht und wieder versucht den Sieg zu erringen

1…………2……

Madison schafft es auch diesmal der Niederlage zu entkommen. Maria und Madison liegen im Ring, schnaufen stark durch und versuchen Kräfte zu tanken. Der Referee erkundigt sich um das Wohlbefinden der beiden Diven. Madison beklagt sich über ihre leicht aufgeplatzte Lippe, jedoch ist sie weiterhin fähig das Match zu bestreiten. Maria und Madison rappeln sich wieder langsam auf und sehen sich in die Augen. Der Hass, die Furcht und der Drang zu siegen sind bei beiden abzulesen. Madison und Maria tigern im Ring herum, der Blick starr aufeinander gerichtet, der Kreis wird immer kleiner bis sich die beiden gegenüberstehen, es ist kaum Platz für Luft zwischen den beiden. Auge um Auge, Nase an Nase. Es wirkt viel zu ruhig im Ring. Die Fans sind total aus dem Häuschen und chanten nach Action. Jedoch lassen sich die beiden Damen viel Zeit und scheinen sich gedanklich zu verständigen. Der Referee beobachtet die beiden Diven genau und zückt Madison plötzlich etwas aus ihrer Hosentasche. Der Referee will Madison den unbekannten Gegenstand wegnehmen doch es handelt sich um eine weitere rote Haarlocke von Maria. Verziert mit einem Schleifchen in einer blutroten Farbe. Maria zuckt zwar kurz zusammen, jedoch schreckt sie keinen Schritt zurück. Madison versucht sie nun auf der Seelischen Ebene fertig zu machen, was ihr vorerst nicht wirklich gelingt. Maria weicht zwar weiter zurück aber ihr Blick zeigt keinen Funken von Angst. Madison wirft Maria das Löckchen entgegen doch es fällt einfach zu Boden da Maria sich nicht von der Stelle bewegen kann. Wie versteinert steht sie da und blickt ihrer Gegnerin etwas aufgelöst in die Augen, während der Referee sich die Locke schnappt und sie aus dem Ring wirft deutet Madison in dem Moment der Unachtsamkeit des Referee’s auf ihr Top wo sich ein kleiner goldener und schimmernder Gegenstand zeigt. Maria weitet die Augen und bemerkt sofort um was es sich handelt. Maria kommt nicht einmal zum agieren als Madison sich mit einer Lou Thesz Press auf die Diva stürzt und wild auf sie einschlägt. Der Referee ist sofort wieder zur Stelle und plötzlich fällt Madison der 2te Schlagring aus dem Top, sofort bemerkt der Referee die illegale Waffe und wirft sie aus dem Ring. Er trennt die beiden Diven und weist Madison nun strenger zurecht. Eine weitere Ermahnung kann sich Madison nicht leisten sonst wird sie disqualifiziert. Madison versucht sich zu rechtfertigen doch der Referee gibt ihr keine Chance dazu. Maria kann sich während der Diskussion aufrappeln und speart ihre Gegnerin um, dabei achtet sie weniger auf ihre verletzte Schulter, durch die Aggressivität scheint sie alle Schmerzen zu vergessen. Sie schlägt auf Madison ein und würgt sie auch dementsprechend. Immer wieder lässt sie den Kopf der Championess auf der Matte aufschlagen und wischt wortwörtlich den Boden mit ihren Haaren. Der Referee braucht eine gewaltige Zeit bis der die wildgewordene Maria von Madison trennen kann. Immer wieder kann sich die Diva von seinen Griffen befreien und auf die geschockte Madison losgehen. Schließlich spricht der Referee die erste Ermahnung aus die für Maria gilt. Ungern hält Maria sich daran und gibt Madison gezwungenermaßen eine Verschnaufpause. Die Blondine rettet sich zu den Seilen und zieht sich hoch. Sie richtet ihre Frisur und faucht Maria wütend an. Madison bewegt sich langsam von den Seilen weg und sofort stürmt Maria auf sie zu. So schnell kann die rothaarige Diva nicht schauen ist Madison wieder in den Seilen. Maria stampft wütend auf und schreit herum. Sie deutet Madison an herzukommen und sich nicht wie eine feige Schlange zu verstecken. Madison hingegen nimmt alles gelassen hin und vertraut auf ihr gut trainiertes Moveset und ihre Siegerqualitäten. Maria und Madison fangen an zu brawlen jedoch gibt Maria nach ein paar Sekunden nach da ihre Schulter sich wieder meldet. Sie geht einige Schritte von Madison weg und keucht auf. Doch die Blondine lässt Maria keine Zeit zum verschnaufen und verpasst ihr einen Uppercut, gleich darauf folgen einige Chops die Maria in die Ringecke drängen. Madison nimmt Maria’s Hand und zieht sie zu sich. Wieder darf Maria einen Chop einstecken, danach einige Tritte gegen Maria’s Schulter und es folgt ein feiner Swinging Neckbreaker.

http://img40.imageshack.us/img40/6277/animation1gif.gif

Madison krabbelt zu Maria und setzt zum Pin an, doch Maria kann ihr mit dem Schienbein gegen den Kopf treten und Madison schreckt sofort zurück. Maria rollt sich auf die Seite und kniet sich langsam auf, ihr Gesicht ist verzehrt vor starken Schmerzen und sie keucht weiterhin. Madison steht langsam auf und sieht wutentbrannt zu Maria. Man bemerkt die Spannung zwischen den beiden Diven und es überträgt sich auf alles und jeden in der Halle. Maria kommt ebenfalls auf die Beine und tritt Madison in den Magen. Sie will ihr einen DDT verpassen doch Madison tritt auch Maria in den Magen und stielt ihr die Attacke. Sie nimmt Maria in den Ansatz zum DDT, doch diese zappelt herum und kann sich befreien, sie krallt sich Madison’s Arm und will eine Clothesline zeigen doch da hat Madison den selben Gedanken und die beiden Diven knocken sich mit einer Doubleclothesline aus. Jeweils ein Arm der anderen liegt auf dem Oberkörper der anderen. Der Referee fängt trotz der Umstände mit dem Pin an

1………………2…………………3

~Dingdingding~

Da beide Diven mit den Schultern auf der Matte waren als der 3-Count gezählt wurde, steht ein verwirrter Justin Roberts von seinem Sessel auf und will eine Ansage machen, doch da wird er von 2 PWE Mitarbeitern aufgehalten und sie besprechen sich. Justin scheint die Sache etwas verwirrend zu finden und es entsteht eine Diskussion. Maria und Madison liegen beide erschöpft und außer Atem im Ring, die zwei bekommen die jetzige Situation nur schwer mit. Nun fangen die Fans an unruhig zu werden und dass spüren die Kommentatoren sowie die Mitarbeiter.

Michael:“Wenn da nicht gleich etwas passiert, dann rasten die Leute aus und ich sehe wie mir die Becher um die Ohren fliegen werden!“
Josh:“Ich geb dir Recht! Die Fans sind jetzt schon total drauf, ich bin gespannt was passiert“

Jerry:“Und da liegen die beiden…im Ring, wunderschön…verdammt ich will eine Entscheidung!“

Die letzten Worte werden abgeklärt und dann wendet sich Tony den Fans zu
Justin:“As a result of a double 3-Count, the Chairman of the Board decides to split the Championships. So once we have a new Divas Championess for SmackDown! …MAAAAAAAARRRRRRIIIIIAAAAAAAAAAAA and still PWE Women’s Championess for Raw…MAAAAAAAAAAAAADISON RAAAAAAAAAAAAAAYYYYNEEEEEEEEEEE!!!!”

Die Fans sind schockiert, können es kaum glauben. Auch Madison, die sich halbwegs wieder im Leben befindet zeigt einen geschockten Gesichtsausdruck. Sie rappelt sich langsam auf, wobei sie manchmal wieder auf die Knie geht und lehnt sich an den Ringseilen an, der Referee bekommt beide Titel überreicht, dann steigt er in den Ring und gibt Madison den Women’s Championship. Jedoch fällt der Titel zu Boden, da Madison es noch immer nicht fassen kann. Wie in Trance lehnt sie bei den Seilen und sieht zu wie der Referee sich nun um Maria kümmert.

Michael:“WHAT?! Das kann doch nicht wahr sein?!“

Jerry:“Es ist aber so! Auch wenn es unlogisch erscheint, aber immerhin eine faire Entscheidung!“

Josh:“Vince McMahon hat also die Championships wieder auf beide Roster verteilt…welcher Zeck hat ihn bei der Entscheidung gebissen?“

Michael:“Hey hey! Mr. McMahon ist ein Genie! Er weiß was er tut, es hat sicher seine Gründe wieso er sich für den Split entschieden hat!“

Es wird kein Theme eingespielt da Maria und Madison gewonnen haben. Es wühlt sich eine ziemliche Stimmungswelle in der Halle auf. Maria die nun langsam wieder zu sich findet wird vom Referee informiert. Sie zeigt keinerlei Emotionen da sie von den Schmerzen in ihrer Schulter wie gelähmt ist. Madison hingegen steht die Wut und der Zorn ins Gesicht geschrieben. Sie brüllt im Ring herum und kickt ihren Titel weg. Sie macht sich auf den Weg zu Maria und zieht sie an den Haaren hoch, sofort springt der Referee auf die Seite. Madison wirft Maria aus dem Ring und slidet raus. Sie schnappt sich davor aber noch Maria’s Titel und zieht ihr diesen über den Kopf. Maria lässt keinen Mucks von sich, ihre Augen sind geschlossen und sie scheint überhaupt nichts mehr mitzubekommen. Der Referee versucht Madison von ihren Taten abzubringen aber zu spät. Madison zieht Maria eng an sich, nimmt viel Schwung und schleudert sie mit voller Wucht gegen die Ringtreppen. Maria schreit kurz auf und sackt dann bewusstlos dort zusammen. Madison wirft ihr ihren Titel entgegen und krallt sich ihren eigenen. Somit verlässt Madison langsam die Halle und lässt eine bewusstlose Maria, geschockte Fans und einen hilferufenden Referee zurück.

------------------------------------------------------------------------------------------------------
~ Es wird Backstage geschaltet, wo CM Punk mit dem Rücken zur Kamera auf einem Klappstuhl in seinem Backstage Raum sitzt. Der Raum ist etwas dunkler beleuchtet als sonst~

Er hat die Ellbogen auf die Oberschenkel aufgesetzt und die Hände gefaltet…der PWE Titel liegt vor ihm im Regal…im Raum herrscht eine angespannte Atmosphäre…plötzlich fängt Punk an zu flüstern

„Ducken…schlagen…treten…Go To Sleep…Cover….uff…ich halte es nicht mehr aus. Ich will raus…hier und jetzt…ich will kämpfen und siegen. Lange genug musste ich auf diesen Tag warten. Wrestlemania 27…Anderson…du wirst leiden….hahaha…leiden wie bisher kein anderer. Respekt? Wenn ich mit dir fertig bin wirst du vor mir mehr Respekt haben als sonst irgendwer…und dir Serena werde ich beweisen, dass ich den Titel verteidigen werde…deine Liebe zu dir macht mich stärker…stärker als je ein Mensch zu träumen gewagt hat. Kein Lestrat und kein Tagebuch werden einem die Stärke verleihen, wie die, die ich durch die Liebe in dich schöpfe. Heute Nacht wird sich alles ändern. Alle die nie an mich geglaubt haben, vor allem du Dad…ich werde euch heute zeigen, dass ich was drauf habe. Nicht viele haben an mich geglaubt, doch ich bin mir treu geblieben. Mama ich werde dich heute glücklich machen….ich hoffe du denkst immer an mich. Der Straight Edge Savior wird die Welt heute Nacht vom Unheil des Andersons befreien…ihr solltet mir dankbar sein…ja das solltet ihr. Alles wird seinen Lauf nehmen…ob es Schicksal ist oder nicht…mein Weg endet hier noch nicht. Das alles ist hier noch nicht vorbei…“

Während Punk weiter mit sich flüstert verlässt die Kamera Crew langsam den Raum und schließt die Tür hinter sich, was CM Punk aber nicht merkt…er konzentriert sich so dolle, sodass er von außen nichts mitbekommt


-------------------------------------------------------------------------------

Wir bleiben Backstage
Die Kamera läuft den Gang entlang und man sieht Edge durch die Gänge laufen. Die Halle jubelt und Edge springt etwas hin und her um sich warm zu halten. Der Rated-R Superstar, der später beim Money in the Bank Match dabei ist öffnet die Tür zu seinem Room und geht hinein. Die Kamera folgt ihm. Edge geht zu einem Tisch. An der Wand davor hängt ein Kalender. Der 17. April ist rot umrahmt und als Monatsbild sieht man Edge mit dem Money in the Bank Koffer. Edge grinst, tapet seine Ellenbogen und zieht die Schoner drüber. Dann dreht er sich zur Kamera.

Edge: „Heute ist es soweit. The grandest stage of them all! Heute wird der Rated-R Superstar Geschichte schreiben! Heute werde ich Mr. Money in the Bank. Sechs Supertars, ein Ring, dutzende Leitern und ein Koffer... der es dem Gewinner des Matches erlaubt zu jeder Zeit, an jedem Ort, einen Champion seiner Wahl herauszufordern! Und dieses Privileg wird heute jemand erhalten. Jemand wird die letten Stufen der leiter erklimmen und den Koffer unter dem Jubel tausender Fans abhängen und ihn in die Lüfte strecken! Und dieser Mann heißt Edge.... Alles ist erlaubt, es gibt keine Regeln, und das macht es umso einfacher! Die Konkurenz ist stark, dass weiß ich! Doch die können mich nicht aufhalten! Ich hab eure Unterstützung und damit werde ich siegreich sein!!“

Edge dreht sich um und lehnt seinen Kopf an den Locker. Die Fans jubeln und Edge geht noch einmal in sich. Wir schalten wieder in die Halle, wo die offizielle Zuschauerzahl mit 82.452 Fans bekannt gegeben wird! Die Fans reagieren damit mit lautem Beifall!!

Striker: „Über 80.000 Fans sind heute live hier vor Ort und noch ein paar Millionen zu hause vor dem Bildschirm! Das dürfen sie auf keinen Fall verpassen! Nach nur einem Spot geht’s hier gleich weiter!!“

----------------------------------------------------------------------------------------

Money In The Bank Ladder Match
Chris Masters vs. Wade Barrett vs. Edge vs. Evan Bourne vs. Eddie Guerrero vs. John Cena
http://img812.imageshack.us/img812/4222/moneys.jpg

Grisham: „Willkommen zurück bei WRREESSTTLEEMAAANIIAA!!!!“
Striker: „Todd!!! Etwas leiser bitte ich sitze keinen Meter von dir entfernt... Ja wir kommen nun zum Money in the Bank Ladder Match! Sechs Mann! Ein Ring! Dutzende Leitern und einen Koffer, der es dem Gewinner ermöglicht ein ganzen Jahr lang zu einem beliebigen Zeitpunkt einen beliebigen Champion herauszufordern! Und darum geht es jetzt!“
Grisham: „Richtig! Und die Besetzung verspricht einiges! Drei Superstars von SmackDown! Drei von Raw... Was will man mehr? Mögen die Spiele gewinnen!“

Die Halle ist ruhig. Der Koffer hängt vom Hallendach und die Kamera fährt auf ihn zu.



Die Halle weiß was jetzt kommt und Justin Roberts bestätigt dies!

„The following is the MOOONNEYYY IN THEE BAANK LAAADDDER MATCH!!... The only way to win is to climb the ladder and take the Money in the Bank briefcase! Inside the briefcase is a contract for a guaranteed World Championship Match, any time, any place for one year.....“
http://catch-americain.wifeo.com/images/m/mit/mitb-pancarte.jpg

Die Halle tobt und wartet auf die ersten Mitstreiter. Auf der Stage und um den Ring sind viele Leitern aufgestellt. Nur so kann der Koffer erreicht werden! Die Scheinwerfer richten sich auf die Rampe und der erste Intendant betritt die Arena!



~ Welcome to Detroit City ~
Die Fans jubeln beim Anblick des Mannes, der gerade in die Halle läuft.

Grisham: „Hier kommt Mann Nummer 1!“

Chris Masters sieht sehr motiviert aus. Er stellt sich hin, breitet seine Arme aus und die Funken sprühen hinter ihm umher!
http://www.allwrestlingsuperstars.com/wp-content/uploads/5072/WWE-Superstar-Chris-Masters-3.jpg


Er rennt nun die Rampe entlang zum Ring und schreit den Fans etwas zu. Er schaut die Leitern auf der Stage bedacht an und geht weiter. Er slidet in den Ring und schaut nach oben zum Koffer. Er schaut nach unten und lächelt.

„Introduscing first, from Detroit, Michigan, The Masterpiece!! CHRRIIISS MAASSTEEERS!!!“

Chris steigt auf das Turnbuckle und reißt die Faust in die Luft. Die Fans applaudieren. Nun fixiert er sich auf die Stage, wo er die anderen Teilnehmer erwartet. Ohne auch nur eine Sekunde lang den Blickkontakt zur Stage zu unterbrechen steigt Chris vom Turnbuckle hinab und begibt sich in die Ringmitte, wo sein Blick erneut zum Koffer fällt. Er deutet auf sich und schaut zur Stage. Seine Musik verstimmt und in der Halle wird es langsam ruhig...




~ You think you know me?..... ~
Die Halle tobt, Rauch steigt auf. Die Kamera fährt durch die Halle und dutzende Edge-Plakate werden in den Himmel gestreckt. Der Scheinwerfer flackern und man erkennt kaum ein klares Bild. Der Rated-R Superstar kommt in Topform auf die Rampe und grinst in die Massen. Er stellt sich ruhig hin, schaut sich die Leitern an und macht seine Pose. Das Feuerwerk schießt in den Himmel!!

http://img197.imageshack.us/img197/9085/edgeextremerulespyro.gif
Die Scheinwerfer flackern und Edge läuft gelassen die Rampe herunter.

„Introducing now, from Toronto, Ontario, Canada! He is the Rated-R Superstar!!... EEDDDGEEE!!!!“

Er slidet in den Ring und wird weiter bejubelt. Er steht auf und schaut auf den Koffer. Masters schaut ihn an, beide geben sich kurz die Hand, applaudiert von den Fans und Edge steigt auf die Ringecke.

Striker: „Edge ist für mich einer der Favoriten in diesem Match!“
Grisham: „Ganz klar. Für mich geht die Sache heute an Edge, Barrett oder Guerrero ...“

Die Kamera fährt um ihn herum während Edge die Halle zum Kochen bringt. Er lächelt und zeigt auf den Koffer und deutet einen Titel um seine Hüften an. Er dreht sich um, springt von der Ringecke und wartet zusammen mit Masters auf den nächsten Mann.



~ Born to fly! ~
Die Musik von Evan Bourne ertönt und der junge High Flyer kommt aus dem Backstage Bereich in die Halle gesprungen. Die Fans buhen! Der kleine SmackDown Superstar läuft energisch nach vorn, hebt seinen Arm, macht seine Sieger Pose und läuft zuversichtlich die Rampe herunter!
http://img38.imageshack.us/img38/3423/evanbourneentrata.gif

„And from St. Louis, Missouri..... EEVAAANN „AIR“ BOOUURNNNE!!!“

Er rennt in den Ring. Nachdem er in den Ring gestiegen ist, läuft er nach einem verachtenden Blick zu Edge zur Ringecke und steigt auf diese.

Striker: „Doch auch um diesen Mann muss man sich sorgen! Wer weiß? Vielleicht sehen wir heute eine große Überraschung!?“

Er schaut in die Menge und macht erneut seine Siegerpose. Der Highflyer steigt herab, verlässt sicherheitshalber den Ring und schaut zur Stage.




~ End of days..... ~
Als die Theme läuft und die Lichter der Stage beginnen sich zu verändern, beginnt das Publikum zu buhen. Niemand scheint den ehemaligen Anführer des Corres zu mögen. Doch Wade kommt unbeeindruckt in die riesige Halle und schaut sich fast schon geschockt um. Ein kleines Grinsen ist zu vernehmen. Die Mine ändert sich jedoch, als Wade Edge im Ring sieht. Er schaut ihn an, anschließend geht der Blick zum Money in the Bank Koffer und Wade läuft energisch die Rampe hinunter!
http://www.wwepictures.co.cc/wp-content/uploads/2010/11/Wade-Barrett-Heading-Towards-Ring.jpg

Der Engländer läuft weiter stur die Stage runter, er kommt an einigen Fans vorbei, die ihm einiges an den Kopf werfen. Doch der Brite reagiert nicht auf die Buhrufe, er rollt sich in den Ring und streckt seine Arme nach oben. Dann geht der Blick zu Masters, Edge und auch Bourne bekommt einen fiesen Blick zugeworfen.

„The next one... From Manchester, England... A part of SmackDown.... WAADDEE BAARRETTE!!!“

Kurz darauf schaut Barrett nochmal auf den Koffer und zeigt mit beiden Fingern auf diesen. Die Fans buhen und rufen nun Chants gegen ihn. Er reagiert nicht. Er hat den Rücken weiterhin zur Stage gedreht und geht nun langsam zurück. Der Engländer geht zu Boden, rollt sich aus dem Ring und stellt sich auf die andere Seite, als Evan Bourne. Nun schauen alle wieder zur Rampe und warten auf den vorletzten Mann...




~ Your time is up my time is now!... ~
Die Halle verfällt erneut in ein Pfeifkonzert. Der Prototype kommt auf die Stage gerannt und betrachtet die Leitern. Er schaut sich um, grinst und guckt wieder in die Halle. Viele Fans buhen ihn aus, doch teilweise sieht man einige Cena-Plakate. Der Chain Gang Soldier dreht sich zur Kamera, zeigt auf sein Armtape und dreht sich dann wieder zur Stage.

„And from West Newbury, Massachusetts..... JOOOHHHNN CEEEEENNAAAAA!!!!“

Es folgt seine Pose und Cena sprintet die Rampe herunter!
http://img4.imageshack.us/img4/8093/johncenaentrance.gif

Im Ring angekommen springt Cena auf, rennt in die Seile. Er rennt 2mal hin und her, beachtet dabei niemanden der bereits anwesenden. Dann stoppt Cena und zeigt seine Pose! Doch die Halle buht lautstark. Er deutet wieder auf sein Tape und zieht sein T-Shirt aus.
http://img843.imageshack.us/img843/3927/johncenapose.gif

John Cena schaut sich um, betrachtet jeden der Superstars und schaut dann nach oben zum Koffer. Er zeigt auf sich und grinst die Mitstreiter an. Edge zeigt ihm den Vogel und Cena geht wütend einige Schritte zu ihm. Der Referee schreitet gleich ein und hält die beiden auseinander. Cena wird vom Ref aus dem Ring begleitet und steht nun vor dem Kommentatorenpult. Die Halle wartet gespannt auf den letzten Mann im Bunde.




~ Viva la Raza!!..... I lie! I cheat! I steal!... ~
Die Theme von Eddie Guerrero ertönt und die Halle jubelt lautstark. Der Mexikaner kommt wie immer mit seinem Lowrider in die Halle gefahren. Die Halle bebt und Guerrero steht quasi im Wagen und macht seine Pose. Er parkt den Wagen neben der Stage, zeigt noch einmal seine Pose und springt dann aus dem Auto.

http://i40.tinypic.com/2u7r9fk.gif
Eddie macht sich zielstrebig auf den Weg zum Ring. Er gibt einigen Fans die Hand und steigt dann über die Ringtreppe auf die Ringecke.

„And the 6th Superstar.... from El Paso, Texas...... EDDIEEE GUUEERREEROO!!!!“

Die Halle tobt und Eddie post auf der Ringecke. Plötzlich slidet Cena in den Ring. Er läuft auf die Ecke zu, ein Referee eilt herbei und schiebt ihn mit aller Kraft von ihm weg. Eddie schaut Cena grinsend an. Dieser dreht sich wutentbrannt um und Edge und Masters grinsen den Chain Gang Soldier an! Cena schaut etwas verzweifelt, dreht sich um.... DIVING DROPKICK!! Eddie springt auf und schaut Masters und Edge an. Alle drei geben sich die Hand. Inzwischen schlägt draußen Wade auf Bourne ein. Er hämmert seinen Kopf auf die Ringtreppe und geht auf die Stage zu einer Leiter. Im Ring schauen alle drei Kontrahenten hoch zum Koffer. Masters blickt nach unten und will auf Eddie einschlagen, doch dieser blockt mit der einen Hand den Schlag ab und schlägt Edge mit der anderen. Ein wilder Brawl der drei entsteht. Wade hat eine Leiter und will sie in den Ring schieben, doch Bourne ist auf dem Apron, rennt dieses entlang und springt auf Wade und tritt ihm in der Luft die Leiter gegen den Kopf. Wade fliegt nach hinten und ein Raunen geht durch die Halle. Auch Cena steht inzwischen wieder und gliedert sich in den Brawl im Ring mit ein. Ein Referee der vielen startet unter dessen das Match!

*Ding, Ding, Ding*
Das Match hat offiziell gewonnen. Bourne steht auf der Ringecke. Der Brawl verlagert sich in die Mitte des Rings und Bourne springt mit einem Splash in die Menge und alle gehen zu Boden. Wade Barrett schiebt jetzt die bereit zuvor gewünschte Leiter in den Ring, er slidet hinein doch kümmert sich erst einmal um Evan Bourne. Er zieht diesen in die Ringecke und schlägt dort auf ihn ein. Bourne fliegt in die andere Ringecke. Wade sprintet auf ihn zu und hämmert in mit einer Clothesline gegen das Turnbackle. Edge und Masters stehen wieder und schnappen sich beide die Leiter am Ende. Sie warten auf Barrett, dieser dreht sich um und wird von den beiden nieder gerannt! Auch Bourne widerfährt dieses Schicksal. Die Leiter geht zu Boden und Edge und Masters liefern sich erneut einen Schlagabtausch. Edge befördert Bourne zu Boden und schnappt sich schnell die Leiter. Er stellt diese auf und klettert sie hinauf. Die Halle tobt, Edge berührt den Koffer, doch Eddie stürmt auf der anderen Seite die Leiter hoch und schlägt Edge in den Magen, dieser lässt den Koffer los und bekommt weitere Schläge von Eddie! Eine weitere Leiter gleitet in den Ring, diesmal von Cena geführt. Der Gang Bang Soldier schnappt sich die Leiter und schlägt erst Guerrero und anschließend Edge von der Aufgestellten! Cena platziert die zweite Leiter neben der bereits stehenden und klettert diese hinauf. Auf der anderen Seite kletter Bourne hinter her und nach und nach sind alle auf den 2 Leitern! Jeder versucht den anderen von der Leiter zu stoßen! Doch Wade ist nicht auf einer Leiter. Der kräftige SmackDown Superstar slidet nach erfolgreicher Erholung vom Leiterschlag in den Ring. Der ehemalige Corre Anführer schnauft vor Wut und legt seine ganze Kraft gegen die Leiter!!

Grisham: „Oh mein Gott! Das kann nicht sein! Das kann er nicht schaffen!“

Barrett drückt seinen Körper gegen die Leitern!! Alle hören auf sich zu brawlen. Sie scheinen geschockt und langsam neigt sich die erste Leiter. Sie fällt!!

Striker: „Das war die erste!!“
Grisham: „Leiter Numero 2 wird sich auch nicht mehr lange halten können!!“

Masters fliegt aus dem Ring und knallt hart auf die Matte auf!! Bourne indessen landet mit dem Hals auf dem Seil und stürzt zu Boden. Die erste Leiter liegt auf den Seilen, doch Barrett reicht das nicht. Er drückt sich gegen die andere Leiter und Edge, Eddie und Cena sind entsetzt!! Auch die Leiter neigt sich und fällt!! Cena knallt aufs Seil und fliegt nach draußen! Doch Edge und Guerrero halten sich auf den Beinen! Edge kassiert aufgleich einen harten Big Boot von Wade, während Eddie sich auf ihn stürzt und ihn von den Beinen reißt. Der Mexikaner prügelt auf den Engländer ein, bis dieser keine Gegenwehr zu leisten scheint. Er steht auf und schaut sich um. Er rollt sich aus dem Ring und kramt unter diesem. Gleichzeitig steht Edge wieder auf und klemmt eine Leiter in die Ringecke zwischen das 2. und 3. Ringseil. Anschließend stellt er die 2. Leiter auf und steigt auf diese. Auch Barrett steht wieder und klettert auf der anderen Seite hinauf! Die beiden liefern sich erneut einen Brawl. Eddie hat gefunden was er suchte und räumt mit dem Stuhl Masters aus dem Weg!! Masters wird von der Wucht des Schlages von den Beinen gerissen und versucht sich am Pult festzukrallen. Doch Eddie hat keine Gnade und zieht dem Masterpiece erneut den Stuhl gegen den Schädel! Masters liegt benommen am Boden und Eddie rollt sich in den Ring. Cena steht vor ihm und tritt mit dem Fuß auf den Stuhl, sodass Eddie diesen nicht anheben kann. Eddie kassiert einen Schlag auf den Rücken. John Cena hebt den Highflyer auf und wirft ihn in die Ringecke. Er holt etwas Anlauf und lässt sich von dem immer noch andauernden Brawl von Edge und Wade auf der Leiter nicht beirren, Cena rennt an doch auch Eddie rennt auf ihn zu!! John will eine Clothesline zeigen, doch Guerrero schmeißt sich auf den Boden und slidet zwischen Cena´s Beine hindurch. Cena dreht sich um, CHAIRSHOT!!! Edge hat Wade inzwischen stark getroffen!! Wade sieht schwach aus und Edge läuft auf die letzte Stufe der Leiter! Er packt sich Wade´s Rücken und rollt sich über diesen nach unten auf den Boden..... POWERBOMB!!! Nein! Wade krallt sich oben an die Leite, Edge steht unter ihm und hat ihn im Ansatz zur Powerbomb!! Eddie sprintet auf die Leiter, schaut den verzweifelten Engländer böse an und zieht ihm den Stuhl gegen den Schädel! Wade muss loslassen und Edge hämmert ihn mit der Powerbomb auf die Leiter, die in der Ringecke klemmt!!!! Die Halle jault auf!!

Grisham: „Holy shit!!!“
Striker: „What th... I ju... He just... Oh my.....“

Edge guckt ihn etwas schuldig an, doch plötzlich bebt die Halle!! Eddie hängt am Koffer!! Eddie hat den Koffer in der Hand!! Edge stößt geistesgegenwärtig die Leiter um und Eddie hängt nun am Koffer!!! Er schwingt durch den Ring und Edge versucht immer wieder seine Beine zu packen! Doch plötzlich springt Bourne über die Treppe auf das Top Rope. Er wartet bis Eddie in seine Richtung schwingt und springt ihm an die Beine!! Doch Eddie lässt nicht los und beide schwingen weiter durch den Ring!! Sie schwingen auf Edge zu und Bourne tritt ihm im Flug gegen den Schädel und rammt ihn damit aus dem Weg!!! Eddie hat keine Kraft mehr und beide prasseln auf die Matte!! Die Halle jubelt lautstark. Erstklassiges Entertainment was sie gerade zu sehen bekommen! Ein Moment der Ruhe. Wade liegt mit Schmerzen außerhalb des Ringes. Evan Bourne, Eddie Guerrero und Edge liegen im Ring und Chris Masters rappelt sich am Pult langsam wieder auf.

Striker: „Ein unglaubliches Match! Und auch ein sehr hartes!“
Grisham: „Da hast du wohl recht! Und davon werden wir heute noch einige sehen!...“
Striker: „Doch bleiben wir bei diesem klasse Match!“

Masters schnappt sich eine weitere Leiter von draußen und schiebt diese in den Ring. Die Leiter auf die Wade Barrett gefallen ist, ist demoliert. Cena steht wieder und wirft diese gleich aus dem Ring. Die neue Leiter von Masters slidet in den Ring. Chris geht aufs Apron, Cena rennt auf ihn zu und rammt ihm seine Schulter in den Magen. Masters hält sich am Seil! Masters hat wieder festen Halt und geht wieder in den Ring. Doch Cena ist in die Seile gerannt und rennt nun auf ihn zu!! Doch Masters duckt sich und befördert Cena mit einem Back Body Drop über das oberste Ringseil!! Cena fliegt und reißt beim Aufprall Wade Barrett um, der gerade aufgestanden war!! Masters guckt sich um, Edge und Eddie liegen noch im Ring. Masters holt Anlauf in den Seilen und springt mit einem Suicide Drive auf Barrett und Cena herab!! Eddie Guerrero steht wieder im Ring. Masters rappelt sich draußen allmählich wieder auf. Er schnappt sich eine Leiter und will gerade wieder in den Ring gehen, doch Eddie zieht sich an den Seilen hoch und fliegt mit einem wunderschönen Splash auf Masters herab und haut ihn und die Leiter zu Boden!!

http://img200.imageshack.us/img200/4926/pescado.gif

Edge steht nun wieder im Ring. Er stellt die Leiter auf, doch schaut nach draußen, wo sich langsam alle wieder erholen. Edge rennt in die Seile und..... bleibt stehen!! Alle Superstars draußen zucken zusammen, sie hätten Edge erwartet. Doch Edge dreht sich um und klettert blitzschnell die Leiter nach oben! Alle Akteure außerhalb springen auf und gehen in den Ring. Bourne und Eddie klettert gleich mit auf die Leiter, Edge hält den Koffer bereits in der Hand!! Masters und Barrett liefern sich derzeit einen Schlagabtausch und Cena versucht von unten die Leiter umzustoßen!! Edge nimmt den Karabiner und er hat ihn!! Nein!!! Eddie tritt ihm in den Bauch!! Er packt seinen Kopf und zeigt einen Neckbreaker von der Leiter gegen Edge!!! Wade und Masters lassen von einander ab und steigen mit auf die Leiter. Auch Cena ist es Leid und er schlägt Bourne von unten gegen den Rücken! Masters springt von der Leiter, ihm ist das alles zu viel. Er rennt an und reißt Cena mit einem kräftigen Big Boot von den Beinen!! Masters dreht sich um und Eddie verpasst ihm einen schönen Dropkick! Unterdessen kämpfen Barrett und Bourne auf der Leiter! Die beiden ehemaligen Corre Mitglieder liefern sich einen hart umkämpften Schlagaustausch!! Auch Eddie ist wieder auf den Beinen, doch er wird von hinten mit einer kleineren Leiter zu Boden geschlagen!!! Edge hat sich eine kleine Leiter geholt und ist wütend!! Die Halle tobt!! Nun muss auch Cena zu Boden!! Master, der sich nach dem Dropkick nach draußen gerollt hatte, kommt aufs Apron, doch Edge befördert auch ihn mit einem Schlag mit der Leiter wieder zu Boden!!

http://i31.tinypic.com/xghzf5.gif

Edge schlägt nun Wade von der Leiter, dieser hält sich jedoch auf den Beinen!! Er will Edge mit einem Big Boot zu Boden bringen, doch Edge hält die Leiter geschickt nach vorne, sodass ihm Barrett diese lediglich aus den Armen tritt. Barrett ist aus dem Gleichgewicht nach diesem heftigen Tritt seinerseits und Edge nutzt dies und schlägt ihm in den Bauch!! Unbemerkt davon steht Bourne auf der letzten Stufe und greift nach dem Koffer!! Edge schiebt Barrett zur Seite und packt sich Bourne´s Bein, dieser geht einige Stufen nach unten und klammert sich weiter fest!! Doch Edge reißt ihn runter!! Nein!! Bourne kontert mit einer schönen Headscissor!!
http://img688.imageshack.us/img688/8481/evanbourneheadscissor.gif

Wade hebt Bourne gleich wieder auf und schleudert ihn in die Ringecke! Dort schlägt er mehrfach auf ihn ein! Bourne rutscht zu Boden. Bourne packt seine Beine, doch er lässt sie wieder los und dreht sich zur Leiter! Diese stößt er nach hinten um, sodass diese in die Ringecke fliegt und zusammen klappt. Wade platziert sie etwas genauer, nun steht sie gut in der Ringecke. Eine zweite Leiter wird unterdessen von Masters in den Ring geschoben. Doch er bleibt vorerst neben ihr liegen und ruht sich aus. Wade zerrt Bourne nun aus der Ecke und packt seine Beine!! Der Ansatz zum Toss ist da!! Wade lässt sich nach hinten fallen und Evan Bourne wird nach vorne geschleudert!! Er prallt gegen die Leiter! Nein er kann sich an ihr geschickt festhalten, er läuft einige Schritte nach oben und dreht sich um. Wade bemerkt nicht, dass er Bourne nicht gegen die Leiter geschleudert hat! Er dreht sich um, um sich Edge zu schnappen. Doch Bourne springt auf Wade herab!! Aber Wade hält ihn auf seinen Schultern!!!! WASTELAND!! Bourne prallt zu Boden und rollt sich aus dem Ring!!

Striker: „Jetzt dreht Barrett auf!“
Grisham: „Und das kann nichts Gutes bedeuten!“

Wade schnauft vor Wut! Doch Masters hat die Leiter aufgestellt und ist bereits nach oben geklettert! Barrett schaut ihn an und stößt die Leiter einfach um!! Masters bleibt auf seinen Beinen und rennt auf Barrett zu!! Doch dieser hebt ihn auf seine Schulter in den Ansatz zum WASTELAND!! Nein!! Masters rutscht ihm von den Schultern und MASTERLOCK!!!! Wade wedelt wild mit den Armen!! Masters schreit, erlegt seine ganze Kraft in den Move!! Wade dreht sich immer wieder, doch Masters lässt nicht locker!! Plötzlich steht Eddie vor Wade und er hat die kleine Leiter in der Hand! Er lächelt Barrett an und sucht Blickkontakt zu Masters! Masters löst den Griff, doch hält Barrett weiter fest. Guerrero hält die kurze Leiter fest und holt Anlauf. Wade schaut ihn verzweifelt an, doch Eddie schlägt zu!!! Aber Barrett taucht ab und Masters bekommt die Leiter gegen den Schädel und wird aus dem Ring geschleudert!!! Eddie schaut ihm etwas mitleidig hinterher, aber Barrett schnappt ihn sich und wirft ihn in die Seile! Barrett will ihn hochnehmen, doch von der Seite kommt Cena und nimmt Eddie in den Ansatz zum Attitude Adjustment!!! Wade will gerade auf ihn zugehen, doch plötzlich heizt Edge heran und rammt Cena mit dem SPEAR zu Boden!!! Wade ist etwas verwirrt!! Cena liegt mit Schmerzen am Boden und Eddie erhebt sich!! Ein wilder Brawl entsteht im Ring zwischen den Dreien!!! Eddie geht zu Boden! Wade bringt nun auch Edge von den Beinen und schnappt sich die große Leiter!! Er packt sie sich und wartet auf Edge und Eddie! Barrett rennt heran!! Doch Eddie springt über die Leiter, Edge slidet unten hin durch, beide stehen wieder!! Ein kurzes Nicken! Barrett dreht sich schwerfällig mit der riesigen Leiter um und versucht einen neuen Anlauf! Doch Eddie und Edge zeigen beide einen Dropkick gegen die Leiter und bringen Barrett zu Fall!! Die Leiter liegt nun auf ihm!! Bourne läuft die Ringtreppe hinauf und steigt aufs Top Rope. Edge sieht ihm zu, während Eddie versucht unauffällig eine Leiter zu platzieren!! Eddie steigt die Leiter hinauf! Edge achtet auf Barrett und Bourne springt!!! AIR BOURNE AUF DIE LEITER!!!! Nein!!! Wade rollt sich im letzten Moment unter der Leiter hervor und Evan Bourne prasselt auf die Leiter!! Ein lautes Raunen geht durch die Menge! Wade bleibt erschöpft am Boden, während mehrere Referees Evan aus der Schusslinie ziehen und nach ihm sehen!!

Striker: „Das könnte das Ende für Evan in diesem Match bedeuten!“
Grisham: „Und das könnte das Ende für das Match bedeuten!! Sieh nur Eddie Guerrero!!“

Guerrero steht auf der Leiter und greift nach dem Koffer!!! Edge guckt panisch und läuft die Leiter hinauf! Oben kassiert Eddie einen harten Schlag in den Magen und muss den Koffer loslassen, ein Schlagabtausch der beiden entsteht!! Eddie kann mehrere Schläge anbringen!! Edge ist schwach!! Guerrero tritt ihm nun mehrfach in die Seite und Edge fällt!!! Edge fällt!! Eddie hat es!! Eddie hat es!! Er steigt weiter nach oben! Alle Superstars sind am Boden! Eddie steht auf der letzten Stufe!! Er schaut zum Koffer, die Halle bebt!!

Striker: „You gotta be kidding me??“
Grisham: „Was macht er?? Schnapp' dir den Koffer!!“

Doch Eddie Guerrero stellt sich ganz nach oben! Er schaut in die Massen und die feuern ihn an. Eddie steht nun auf keiner Stufe mehr, sondern ganz oben, wo sich die Leiterteile treffen! Er schaut erneut in die Fans! Am Boden liegt Edge und krümmt sich vor Schmerzen!!! Und Eddie springt!!!!! FROG SLPASH!!!! VON DER LEITER!!!

http://img3.imageshack.us/img3/706/frogu.gif

Die Halle bebt!! Eddie und Edge schreien vor Schmerz!!

Striker: „Woohoo!! Oh my god!!“
Grisham: „Haha!! What a match!!“

Alle liegen a Boden, doch Barrett und Cena erheben sich langsam. Beide gehen auf einander zu und John Cena bringt ihn zu Fall! Er rennt in die Seile, Barrett steht auf und kassiert einen Shoulderblock!! John Cena rennt gleich weiter in die Seile und rammt Wade erneut mit seinem Diving Shoulderblock zu Boden! Wade steht auf und will Cena eine Clothesline verpassen, doch der taucht ab, hebt Barrett hoch und wirft ihn mit seinem Backbreaker zu Boden!! Cena springt auf! Die Halle buht, doch Cena macht trotzdem seinen Taunt! Er beugt sich zu Barrett nach unten und der Großteil der Fans rufen „We can see you!!“ Doch Cena lässt sich nicht beirren, rennt in die Seile, ein weiterer Taunt und der FIVEE KNUCKLE SHUFFLE sitzt!! Cena kniet sich hin und wartet auf Barrett! Dieser steht, doch Bourne kommt wieder in den Ring! John will ihn vom Apron werfen, doch Bourne zieht das Seil nach unten und Cena stürzt nach draußen!! Bourne schaut ihm kurz nach und dreht sich wieder zum Ring! Doch da stürmt Barrett schon heran und will Bourne mit einem Shoulderblock nach draußen befördern! Doch Bourne streckt seine Beine auseinander und springt über Wade hinweg! Der rennt weiter und springt durch das 2. und 3. Ringseil nach draußen und rammt John Cena mit einer Art Spear zu Boden!! Bourne schnauft kurz und scheint etwas glücklich darüber zu sein! Doch plötzlich steht Masters vor ihm und tritt ihn zu Boden! Er hebt Bourne auf, tritt ihm in den Bauch und nimmt ihn hoch zur Powerbomb!! Wade und Cena erheben sich draußen, Cena rennt zum Ring und kramt unter ihm!! Masters wangt zu den Seilen! Bourne kämpft!! Er versucht Schläge anzubringen, doch Masters ist stark! Cena hat gefunden, was er suchte!! Und mit dem Kendostick bringt er Barrett zu Boden!! Masters sieht von den Geschehnisse nichts, er wirft Bourne nach draußen, in der Hoffnung Cena und Barrett zu erwischen!!! Doch John reagiert und zieht Bourne den Kendostick gegen den Hinterkopf!!!!! Die Halle ist still!! Bourne liegt regungslos am Boden!! Cena schaut etwas mitgenommen! Masters ist geschockt. Barrett ist weiter am Boden und im Ring richtet Edge eine Leiter auf! Eddie erhebt sich und beide gehen hinauf! Sofort kommen einige Sanitäter die Rampe herunter gesprintet! Bourne wird verarztet, doch das Match läuft weiter!

Grisham: „Das sah übel aus! Ich hoffe Bourne geht’s einigermaßen gut!“

*Die Wiederholung vom Schlag gegen den Hinterkopf wird eingespielt*

Striker: „Uh! Ja ganz schön heftig! Doch the show must go on!“

Cena rollt sich in den Ring und zieht Masters den Stick in den Bauch! Masters kniet am Boden und Cena schlägt ihm erneut auf den Rücken! Draußen wird Bourne auf eine Trage geschafft und wird von 5 Sanitätern aus dem Ring getragen. Die Fans sind immer noch geschockt, doch die Stimmung steigt, als der Brawl zwischen Eddie und Edge auf der Leiter entflammt! Cena unterdessen wirft Masters in die Seile! Der taucht unter der Clothesline von Cena hindurch und... MASTERLOCK!!! Cena schreit vor Schmerz und wedelt wild mit den Armen!! Eddie und Edge brawlen sich weiter!! Cena versucht irgendwie zu den Seilen oder zu der Ringecke zu gelangen! Aber Masters hält am Move fest!! Eddie und Edge brawlen sich nach wie vor! Cena schafft es nun sich langsam aus dem Griff zu drehen, doch Masters tritt ihm in den Bauch und zerrt ihn aus dem Ring!! Eddie und Edge brawlen weiter! Doch Edge ist schwach! Edge hängt nur noch mit einer Hand an der Leiter! Masters schnappt sich den Kendostick und schlägt Edge zu Boden! Masters will Eddie schlagen, doch der gleitet geschickt einmal auf die andere Seite der Leiter, sodass Masters den Kendostick gegen die Leiter hämmert und diesen zertrümmert. Er wirft ihn wütend weg und dreht sich zu Guerrero! Und dieser springt bereits mit einem Seated Senton auf Chris Masters herab! Doch der kontert und bringt Eddie mit einer Powerbomb im Flug zu Boden!! Masters schnauft vor Erschöpfung! Er wirft eine Leiter um und stellt diese in die Ringecke! Nein! Er verwirft diese Idee und legt sie in den Ring! Nun packt er sich Eddie´s Arm und legt ihn zwischen die Leiterfüße! Er nimmt sich die eine Hälfte und hämmert sich dreimal zu Boden und setzt damit Guerrero´s arm ordentlich zu! Eddie rollt sich mit Schmerzen im Ring. Auch Edge steht langsam wieder auf und er geht zur Ringecke, um sich weiter auszuruhen! Masters sieht das, er schnappt sich die Leiter und rennt auf Edge zu!! Und er rammt ihn mit der Leiter in der Ringecke!!! Edge ist benommen und schaut etwas verwirrt drein. Masters stellt die Leiter vor Edge und holt einige Schritte Anlauf! Er geht zur anderen Ringecke und zeigt kurz seine Pose!!

Striker: „Oh! Oh!“
Grisham: „Steel wins... remind this!“

Masters sprintet heran!! Doch Edge wirft ihm die Leiter entgegen und Leiter und Masters prallen steinhart zusammen und Masters taumelt im Ring!! Er geht einige Schritte vor und zurück, schaut sich benommen um! Er dreht sich zu Edge, der rennt bereits an!!! SPEAR!!! SPEAR!! Masters rollt sich aus dem Ring und die Halle ist aus dem Häuschen! Edge springt auf und schaut hinauf zum Koffer! Er will sich gerade eine Leiter nehmen, doch Cena krallt sich von außen seine Beine und zerrt den Rated-R Superstar nach draußen! Edge kassiert einige Schläge! Cena wirft ihn gegen die Security Wall! John Cena wird gnadenlos ausgebuht, doch ihn stört das nicht. Er geht einige Schritte zurück und sprintet heran!! Eine harte Clothesline befördert Edge in die Zuschauermenge!! Ein großes Gedränge entsteht! Jeder der ca. 50 in der Nähe stehenden Fans will einen Blick ergattern oder Edge berühren! Mehrere Sicherheitsmänner bilden einen kleinen Kreis um Edge. Cena steigt auf die Security Mauer und läuft diese entlang! Edge steht wieder und Cena befördert ihn mit einer Diving Clothesline erneut zu Boden!! Die Halle jubelt lautstark! John Cena hebt Edge auf und schiebt ihn schwerfällig wieder in den Kampfbereich! Auch er geht wieder über die kleine Mauer! Die Fans stürmen wieder ganz dicht ran und werfen Cena alle möglichen Beleidigungen gegen den Kopf. Dieser dreht sich etwas wütend um und schaut einen Mann mit Eddie Guerrero Fanshirt an, entreißt diesem den Kaffee und stellt sich über Edge! Cena schaut den Fan an und kippt den Kaffee langsam über Edge aus!! Edge krümmt sich am Boden, der Kaffee scheint frisch und brandheiß zu sein! Cena stellt den Becher belustigt auf den Kopf des Fans und geht wieder in den Ring! In Selbigen steht Eddie bereits und richtet eine Leiter auf. Er schnappt sich eine weitere Leiter und stellt auch diese im Ring auf! Eddie klettert hinauf und John Cena folgt ihm!! Die beiden liefern sich abermals einen hart umkämpften Fight um die Vormachtstellung auf der Leiter! John Cena versucht, auf die andere Leiter auszuweichen, doch auch Guerrero folgt ihm auf diese und der Kampf entflammt erneut! Barrett steht außerhalb des Ringes und fasst sich an den Schädel. Das Blut fließt an diesem herab und Barrett schaut die Trümmer des Kendosticks wütend an und sieht dann zu Cena hinauf. Er kramt unter dem Ring und holt einen weiteren Stuhl hervor! Eddie und John schlagen weiter aufeinander ein! Wade rutscht in den Ring und knallt Cena den Stuhl gegen den Rücken!! Dieser fällt mit Schmerzen von der Leiter! Barrett geht um die Leiter herum. Eddie sieht ihn und springt von der Leiter runter, taucht unter Barrett Schlag ab und tritt dem Engländer in den Magen!! Dieser lässt den Stuhl los und wird in die Ringecke befördert! Eddie holt kurz Anlauf und zeigt eine schöne Clothesline gegen Wade Barrett in der Ringecke! Barrett taumelt ein wenig! Eddie schnappt sich den Stuhl und will damit Wade schlagen, doch der tritt ihm den Stuhl aus der Hand und stürmt auf ihn zu!! Er bringt Eddie zu Fall und schlägt nun wie wild auf ihn ein. Eddie versucht sich zu wehren, doch alle Schläge scheinen wirkungslos. Wade lässt von ihm ab, nimmt sich den Stuhl und legt diesen in den Ring. Er schnappt sich Eddie Guerrero und tritt ihm in den Magen! Er will Eddie mit einem Suplex nach vorne auf den Stuhl werfen!! Doch Eddie kontert seinerseits mit dem Suplex auf den Stuhl!!! Wade krümmt sich vor Schmerz, doch Eddie dreht sich und hebt Wade wieder auf!! Die Halle tobt!!! Guerrero hebt den recht schweren Wade Barrett erneut auf und dieser knallt erneut auf den Stuhl!! Eddie dreht sich noch einmal und auch der dritte Suplex gelingt und die Three Amigos auf den Stuhl sitzen haargenau!!! Wade liegt regungslos am Boden!! Eddie schaut sich um stellt die Leiter auf!! Er steigt hinauf und die Fans springen auf! Bis jetzt steht niemand im Ring, der ihn aufhalten könnte!! Eddie steigt langsam weiter nach oben! Er ist geschafft, aber seine Willenskraft ist riesengroß!!! Er steigt weiter nach oben und steht nun auf der vorletzten Stufe!! Er greift nach dem Koffer!!!! Doch er ist noch nicht weit genug oben, der Koffer wird nur berührt!!

Grisham: „That could be end!!“
Striker: „That´s right Todd!! Ich glaube das war´s!!“

Eddie steigt die letzte Stufe hinauf und greift erneut nach dem Koffer!! Plötzlich rollt sich Chris Masters in den Ring und saust die Leiter hoch!! Die Fans wissen nicht wen sie anfeuern soll! Masters geht nach oben und schlägt Eddie vom Koffer weg!! Eddie taumelt etwas, doch schlägt steinhart zurück! Auch Masters taumelt ein wenig und die Leiter wackelt beachtlich!! Beide schlagen sich weiter und die Leiter neigt sich! Und sie fällt!!! Die Fans sind gespannt, beide hören auf sich zu brawlen!! Eddie greift verzweifelt nach dem Koffer!! Er berührt ihn doch die Leiter fällt zu schnell!! Eddie versucht sich am Seil festzukrallen, doch er rutscht ab und wird nach draußen geschleudert!! Doch Chris Masters schafft es!! Er stützt sich mit einem Bein auf das Seil und stößt die Leiter wieder zurück!! Doch das hat sie verschoben! Die Leiter steht nicht mehr ganz in der Mitte des Ringes. Der Koffer schwingt, wegen Eddie Guerrero, durch die Halle und Masters versucht immer wieder sich ihn zu schnappen!! Eine unglaubliche Lautstärke herrscht in der Arena! Master hat genug!! Er stellt sich auf die letzte Stufe und springt!!! Er hat den Koffer!!! Er hängt am Koffer und schwebt durch den Ring!! Doch er kann nicht den Karabiner öffnen, aber er denkt gar nicht daran loszulassen!! Masters versucht mit aller Kraft sich am Koffer nach oben zuziehen!! Plötzlich stürmt Edge in den Ring!! Er klettert die Leiter hoch!! Der Rated-R Superstar schaut Masters an! Der dreht sich eine weitere Runde und Edge springt ab!!! SPEARR!!!! SPEAARR!!!!! Edge springt Masters an, reißt ihn vom Koffer los und beide krachen auf die Matte!!!!

http://u.jimdo.com/www30/o/sd1215e6d6fdabc68/img/i59df0aebc2d0ea10/1279622091/thumb/image.gif

Ein lautes Raunen geht durch die Halle!! Masters liegt regungslos am Boden, Eddie Guerrero liegt außerhalb des Rings und erhebt sich nur langsam, Edge hängt erschöpft in den Seilen, Evan Bourne wurde vor einigen Minuten verletzungsbedingt aus dem Match gebracht und John Cena steht vor dem Ring und kramt unter diesem nach etwas!

Striker: „Edge ist verrückt!! Das könnte ihm das Match kosten!“
Grisham: „Oder er würde Masters kampfunfähig machen und hat so einen Konkurrenten weniger...“
Striker: „Haha sie dir Cena an!!“

John Cena will eine neue Leiter hervor kramen, er stellt sich hin und hat eine Leiter in der Hand, mit 3 Stufen, die halb so groß wie er ist! Er schaut die Leiter wütend an und wirft sie hinter sich auf die Stage! Dann kramt er erneut unter dem Ring, während Eddie und Edge sich im Ring wieder aufrichten! Auch Barrett rollt sich wieder in den Ring. John Cena zieht unterdessen unter dem Ring eine große Leiter hervor. Er schiebt diese etwas auf die Stage und kramt nach einer weiteren! Im Ring schlagen Edge, Eddie und Barrett auf einander ein! Wade schickt Edge in die Ringecke und ein Shoulderblock folgt! Edge taumelt aus der Ringecke und kassiert eine Clothesline von Guerrero! Edge geht zu Boden und Wade schlägt gleich auf Eddie ein! Draußen hat Cena eine weitere Leiter unter dem Ring hervor gezogen. Doch er kramt erneut unter dem Ring! Er steht wieder auf, scheint nicht gefunden zu haben, was er wollte! Cena schaut sich um und sieht auf der Stage eine weitere Leiter stehen! Er klappt diese zusammen und legt sich mit ihren Enden auf die Security Wall der Stage! Die anderen beiden ordnet er genauso an, sodass nun die Leitern die beiden Wälle verbinden und die Stage vom Ring getrennt ist. Cena geht nun auch wieder in den Ring und zerrt Barrett von der Leiter, der gerade versucht hat sich den Koffer zu schnappen! Cena schlägt kurz auf Barrett ein und tritt ihm in den Bauch! Er hebt Wade auf seine Schultern zum Attitude Adjustment!! Doch Edge stürmt heran und schlägt Cena gegen den Kopf. Barrett gleitet ihm den Rücken herunter! Edge will Cena einen Big Boot verpassen, doch Cena duckt sich und Barrett wird hart getroffen und geht zu Boden! Edge schaut etwas verwirrt! Cena rennt heran und will eine Clothesline zeigen, doch Edge taucht ab und... EDGE O`MATIC!! Nun steht auch Masters wieder! Er zerrt unter dem Ring eine weitere Leiter hervor und legt diese auf Apron und Security Wall! The Masterpiece rollt sich nach dem unglaublichen Spear wieder in den Ring und geht zu Edge. Dieser bemerkt ihn nicht. Masters schleicht heran und nimmt ihn in den MASTERLOCK!! Aber Edge wirft ihn gleich über seine Schulter! Edge dreht sich zur Leiter und klappt diese zusammen! Er will Masters damit schlagen! Doch der wirft sich zu Boden und Edge rennt etwas zur Ringecke! Masters dreht sich wieder zu Edge und zeigt einen Drop Kick gegen dessen Hinterkopf, sodass dieser gegen die Leiter knallt und Edge zu Boden geht! Masters geht aus dem Ring und holt sich eine weitere Leiter! Er schiebt diese nun in den Ring. Masters geht über die Treppe wieder in den Ring und will die eine Leiter gerade aufstellen, doch Wade tritt ihm in den Bauch, hebt ihn auf seine Schultern...... und knallt ihn mit einer Powerbomb zu Boden!! Edge gleitet in den Ring und rennt auf Wade zu! Er springt an und will Wade mit einem Running Splash von den Beinen holen, doch der SmackDown Superstar wird abgefangen!! Barrett hält Edge vor seinem Bauch, er schwingt Edge auf seine Schultern..... WASTELAND!! Der Engländer sieht seine Chance! Eddie geht unbemerkt auf der anderen Seite eine Leiter hinauf!! Doch Wade Barrett schnappt sich einen Leiterfuß und stemmt die Leiter nach oben!! Eddie´s Seite neigt sich nach hinten und Guerrero kann sich nicht mehr halten und fliegt aus dem Ring!!! Wade stellt die Leiter wieder auf und auch die andere Leiter wird neben dieser platziert! John Cena erhebt sich und tritt Barrett in den Magen!! Cena will einen Suplex zeigen und.... der gelingt... nicht!! Barrett dreht sich im Flug wieder auf die Beine und schiebt Cena in die Seile!! Der kommt zurück und Barrett hebt ihn mit einem Flapjack gegen die Leiter!!! Cena prallt gegen diese und stürzt zu Boden! Alle liegen am Boden und Barrett steigt die Leiter hinauf!!! Die halle buht lautstark!! Wade steht in der Mitte und geht weiter nach oben! Er schnauft vor Erschöpfung! Doch er grinst! Sein Ziel ist wenige Meter entfernt!!

Grisham: „Das war es! Barrett ist nur ein paar Zentimeter unter dem Koffer!!“
Striker: „Er hat geschickt alle ausgespielt und wird gleich den Koffer haben!!“

Die Halle bebt, als Masters sich erhebt und zu Barrett sprintet!!! Er fasst Wade´s Beine und will ihn von der Leiter ziehen! Doch Wade tritt ihn einfach weg und stürzt weiter die Leiter hinauf!!! Wade Barrett steht auf der letzten Stufe und richtet sich auf!! Er schaut glücklich in die Halle und greift nach dem Koffer!!! Doch da ist Evan Bourne!!! Evan Bourne!!!! Er sprintet die Rampe herunter!! Wade merkt davon nichts und hat den Koffer in seinen Händen!!! Wade sprintet die Lange Stage hinab und packt sich die 3-Stufen Leiter, die Cena zuvor weggeworfen hatte!! Bourne jumpt auf die Security Wall läuft über die drei auf die Barriere gelegten Leitern und springt aufs Apron!! Barrett fasst den Karabiner an!!!! Doch Bourne schaltet und wirft die Leiter!!!!!!! Sie trifft Wade am Kopf!!! Wade taumelt, ist benommen! Evan Bourne zieht sich an den Seilen hinauf und springt vom obersten Seil auf eine der 2 Leitern!! Er heizt die Leiter hinauf und schlägt Wade Barrett in den Bauch!! Die Halle brodelt vor Aufregung!! Wade setzt sich jedoch stark zur Wehr!! Er tritt Evan in die Seite und hämmert seinen Kopf auf die Leiter!! Wade fasst nach dem Titel!! Eddie Guerrero steht auf der Ringecke!! Er springt heran und tritt Wade mit einem Flying Dropkick gegen den Rücken!!! Wade ist entsetzt und fasst sich vor Schmerz an den Rücken!! Der Mexikaner erhebt sich und geht nun auch auf die Leiter!! Auch Cena rollt sich wieder in den Ring und steigt mit auf die zwei Leitern!! Ein wilder Brawl entsteht!! Die 4 Superstars schlagen sich gegenseitig!! Chris Masters steht nun auch wieder und steigt mit auf die Leitern!! Masters packt sich Eddie und will ihn von der Leiter werfen!! Doch Eddie klammert sich an der Leiter fest!! Eddie kann einen Tritt landen und Chris wankt auf der Leiter!! Eddie schnappt sich seinen Kopf!! Und Ansatz zum Superplex!!!! Eddie hat Masters!!! Cena, Barrett und Bourne brawlen sich nach wie vor!! Und der Superplex gelingt!!! Eddie kracht auf die Matte und Masters fliegt sogar nach draußen!!! Und durch eine Leiter die vom Apron zur Security Wall führt!!!! Die Leiter zerbricht in zwei Teile und Masters bleibt regungslos am Boden liegen!! Auch Eddie ist K.O. Und liegt im Ring!!

Striker: „Oh my god!! Er ist mit dem Rücken durch die Leiter gekracht!!“
Grisham: „Wo!! Wer zum Geier hat die Leiter dahin gelegt??“
Striker: „Es war Masters! Gleich am Anfang! Seine eigene Leiter wurde ihm zum Verhängnis!“

Wade Barrett und Bourne schlagen sich weiter! John Cena ist etwas benommen! Wade und Evan stoppen kurz und drücken dann beide gegen Cena!! Cena krallt sich fest, doch kann sich nicht halten!! Bourne tritt ihm 2-Mal in den Magen und Cena stürzt von der Leiter, prallt mit dem Bauch aufs Ringseil und fliegt nach draußen!! Evan schaut ihm nach und Barrett hat die Hände wieder am Koffer!! Doch Bourne haut Wade´s Kopf auf die Leiter und fasst nun selbst an den Koffer!! Doch plötzlich neigt sich die Leiter!! Edge!!!! Edge legt seine ganze Kraft gegen die Leiter und sie fällt!!!!! Evan und Wade fallen von der Leiter und krachen durch die drei Leitern vor dem Ring!!!! Die Halle bebt erneut!! Edge ist erschöpft... Er schleicht die Leiter hinauf!! Der Rated-R Superstar steht auf der letzten Stufe! Er fasst nach dem Koffer, löst den Karabiner und er hat ihn!!!! Edge hat den Koffer!!! Edge gewinnt das Money in the Bank Ladder Match!!!

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/anigif1w1ostpayiv.gif

*Ding, Ding, Ding*
Der Kanadier schnauft auf der Leiter und geht langsam nach unten! Wade und Evan sowie Masters werden von Sanitätern geprüft. Eddie sitzt enttäuscht vor dem Kommentatorenpult und Cena hängt erschöpft in den Seilen! Edge rollt sich nun aus dem Ring und bleibt ein bisschen vor Erschöpfung am Boden liegen!

~ On this Day! I see clearly!.... ~

„And the winner of this match..... MR. MONEY IN THE BANK....... EEEEDDDDDGGGGEEEEEE!!!!!!“

Edge erhebt sich, läuft durch die Trümmer vor dem Ring und humpelt die Stage hinauf! Die Halle jubelt ihm zu! Er klatscht mit ein paar Fans ab und läuft weiter die lange Rampe hinauf!

Striker: „Edge hat es tatsächlich geschafft! Er ist Mr. Money in the Bank!“
Grisham: „Was für ein grandioses Match! Voller Spannung, und auch vieler harter Momente!“

*Die Highlights des Matches werden eingespielt*

Edge kniet erschöpft mit seinem Koffer auf der Rampe und schaut Richtung Ring! Der Rated-R Superstar erhebt sich nun unter seiner Musik und streckt den Koffer in die Höhe! Die Kamera zoomt zu ihm heran!

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/anigif2958zhnqs4k.gif

Mr. Money in the Bank ist vollends zufrieden mit sich und der Welt und lacht in die Massen! Die Scheinwerfer flackern durch die Halle. Edge legt den Koffer auf den Boden und deutet einen Gürtel um seine Hüften an! Er steht au, nimmt sich seinen Koffer und küsst diesen! Anschließend post er erneut für die Fans! Diese bejubeln ihn weiterhin und mit diesen Bildern geht WrestleMania 27 eine kurze Werbeunterbrechung!!



ECW Championship
Steel Cage
Tommy Dreamer vs. Jack Swagger (c)
http://img820.imageshack.us/img820/632/ecwx.jpg
Die Hallenkamera schaltet sich wieder ein. Wir sehen, dass die Halle immernoch ausverkauft ist. Das ist auch gut so, denn nun kommen wir zu einem Match, von dem Mann sicher noch in Wochen sprechen wird! Es ist natürlich die Rede von unserem ECW World Titel Match! Die Kamera macht einen großen Schwenker zu den Kommentatorenplätzen.

Styles: Unser nächstes Match steht kurz bevor. Hach...Die Zeit vergeht heute zu schnell. Jedes unser Matches bisher war ein Knüller!
Tazz: Joey, auch unser kommendes Match wird ein Knüller! Schau nach oben! Da der Käfig, jetzt kommt das ECW Titel Match!!
Styles: Das weiß ich. Die Vorfreude ist zum zerreißen!

Eine weitere Kamera schwenkt in den Ring. Der Ring an sich ist prachtvoll, er ist wirklich Wrestlemania würdig! Mit einem kurzen Seitenblick auf die Rampe erkennen wir wieder und wieder die Dimensonen dieses PPV's. Man spürt mit jedem Blick, in alle Ecke, dass dieser Event der wichtigste für die PWE ist. Da kann man sich auch denken, dass jeder Mitarbeiter angespannt ist. Für die Wrestler unter ihnen ist es das härteste, immerhin müssen sie auch noch Leistung vor einem Millionenpublikum abliefern! Diese Ausmaße sind ergreifend, das wissen die Fans und jeder will hier sein. Da ergreift aber auch schon der im Ring stehende Tony Chimel das Wort, daraufhin kreischen viele Fans vor Freude auf.

"Ladies and gentlemen...it's now time for the ECW Main Event! The following contest is a steel cage match and it's for ECW World Titel!!"

Da flackern die Scheinwerfer ganz wild durch die Gegend! Anschließend aktiviert sich der riesige Titantron. Die Fans jubeln auf!

*Man In The Box!*

Der Mann von der originalen ECW betritt unter unglaublichen Jubel die WrestleMania Halle! Dreamer ist erstmal gefasst von dieser Reaktion und bleibt kurz auf der Rampe stehen. Nach diesem kurzen, rührenden Moment geht Jack die Rampe weiter hinunter und macht seine klassischen Taunt für die Fans!
http://www.superstarsarena.com/pictures/articles/tommy-dreamer-signs-a-new-deal-with-wwe-1.jpg

"Introducing first from Yonkers, New York weight 242 pounds the Number 1 Contender...TOMMY DREAMER!!"

Unser ECW-Mann geht die Rampe weiter hinunter und ist schließlich am Ring. Dreamer steigt die Treppe herauf, macht auf dem Apron einen Taunt und schreitet in den Ring. Viele Fans wünschen ihm Glück und jubeln ihm zu. Tommy nimmt es auf, geht zu den Ringseilen und tauntet nochmal kräftig.

http://farm4.static.flickr.com/3091/2631969801_bec0138c11.jpg

Da verdunkelt sich kurz die Halle. Die Fans sind gespannt was passiert. Tommy Dreamer schaut konzentriert zum Entrance und da springt ein neuer Titantron an!!

http://www.noelshack.com/uploads/16062009/avatar-kern038515.gif

*CHECK ONE, TWO...OOOOOHH YEEAAAAH!*

Es ist der All-American American. Er erhält einen riesigen Heat! Hier will ihn keiner sehen, aber den gerade eintretenden Champion kümmert das wenig! Mit gleichmäßigen Schritten maschiert der Blondschopf in Richtung Ring.

http://wwe2tna.files.wordpress.com/2009/05/jack-swagger-121.jpg?w=346&h=385

"And his opponent from Perry, Oklahoma weight 263 pounds...JACK SWAGGER!!"

Unser ECW Champ genießt diese Ansage. Unten angekommen bindet er sich den Titel ab, legt ihn sachte auf den Boden, sodass der Titel Swagger's Gesicht wiederspiegelt. Jack lässt sich auf seine Hände fallen und macht drei athletische Liegestütze im Hintergrund entfacht sich ein großes, WrestleMania würdiges Feuerwerk!! Die untreuen zuschauer werden still, und genießen die Feuersäulen dieser Phyro. Gleich danach springt Jack auf, greift den Titel und legt ihn sich auf die Schulter. Mit einem lockeren Sprung auf den Apron kommt er seinem Gegner immer näher. Nun wird auch schon der oben befestigte Käfig heruntergefahren. Jack und Tommy stehen sich gegenüber. Wir erleben eine Staredown!

http://www.wwezone.org/wp-content/uploads/2009/11/JAck-Swagger-WWE-Moves-1.jpg

Dreamer will zuschlagen, aber beherrscht sich noch. Nun ist auch entgültig der Käfig. Der Referee ist selbstverständlich auch im Käfig.

Styles: In wenigen Sekunden geht das denkwürdige Match los!
Tazz: Pin und Aufgabe? Vergessen Sie diesen Mist. Hier kommt nur einer raus!

Das Streifenhörnchen, auch Referee genannt hat keine Bedenken und lässt das Match eröffnen.

*Ding! Ding! Ding!*

Zuschauer da, Wrestler vor Ort, Käfig zu, los geht das Match um den ECW Titel!! Dreamer sprintet auch gleich eilig aus der Ecke, kommt Swagger näher und nimmt ihn in den Lock Up! Tommy schafft es auch seinen Gegner in die Ecke zu drängen! Dort behält er ihn uns setzt den All-American American mit harten Schlägen zu! Einige schläge treffen auch den Kopf des Blondschopfs! Dreamer geht ein paar Schritter zurück, rennt an und zieht einen Shouldertackle durch!! Jack taummelt aus der Ecke heraus, hält sich den Bauch und kassiert noch obendrauf einen Headlock Bulldog vom Extremer!!

Styles: Spitze...für Dreamer! Der Herrausforderer startet richtig los!
Tazz: Kann sich alles noch drehen! Wir wissen wozu er fertig ist! Jack hat Ted DiBiase K.O. geschlagen!
Styles: Ja, das stimmt.

Swagger versucht wieder aufzustehen, aber Tommy drückt ihn zu Boden! Dort formt er gleich noch den Camel Clutch und nagelt Swagger an die Matte! Unser Ringerexperte weiß sich aber schnell zu helfen, greift sich also die Unterschenkel des Extremers, steht auf, und rennt mit ihm Huckepack in die Ringecke!! Tommy Dreamer lässt selbstverständlich los und dümpelt nach vorn und....es setzt eine Clothesline! Dreamer kracht auf die Matte, steht aber sofort wieder auf! Noch eine Clothesline von Swagger, aber Tommy duckt sich, rennt in die Seile durch und wirft Jack Swagger mit einem Cross Body zu Boden!! Tommy richtet sich auf und setzt einen Elbow Drop nach! Dann steht Dreamer auf, geht zu dem Käfig und klettert ihn Schritt für Schritt hoch. Die Quadrate des Kitters sind zu klein, um sich gut zu halten und das macht erschwert das ganze Klettern. Dreamer macht sich aber gut und kommt dem Ende immer näher! Ooh! Die Fans jubeln schon optimistisch. Die Kamera nimmt diesen Moment spannungsvoll auf.

http://is5.myvideo.de/de/movie18/bd/thumbs/6600258_1.jpg

Aber da ist der Champ!! Er zieht an Dreamers Hose. Doch Dreamer gibt nicht auf und fuchtet mit seiner Hand dazwischen. Ein Mini-Brawl entfacht sich, aber Tommy kann Swagger nicht vertreiben! Swagger wird es zu lästig, rennt ab in die Seile gegenüber, sprinter zurück und macht den Big Boot gegen Dreamers Fuß!!

Styles: Oha!! Das war fieß!
Tazz: Clever, das war gemein.

Unser Herrausforderer lässt in dieser Schrecksekunde los und fällt aus Schwindelerregender Höhe auf die Matte zurück. Ein lauter Knall begrüßt Tommy Dreamer zurück im Ring! Das ECW Original hält sich seinen Fuß, aber scheint schlimmer ausgesehen haben, als es wirklich ist. Nun ist Swagger am Drücke und zeigt dies auch gleich mit einem Bow and Arrow! Dreamers Rücken wir furchtbar überdehnt! Ihm entfleuchen wahre Schmerzensschreie hier im Cage! Doch aufgeben kann er nicht. Das Publikum fibert gespannt mit. Swagger dehnt seinen Gegner noch ein Stück mehr! Er hat große Freunde dran, dies zu tun!

Styles: Das macht der All-American sehr gut hier!
Tazz: Sehe ich ganz genau so. Swagger ist halt unser Ringer und er kennt nahezu jeden Submission Hold!

Swagger findet es reicht und lässt seinen Gegner in schwarz frei. Tommy kommt wieder auf die Beine und lässt sich erstmal in die Ecke fallen. Jack zielt, rennt los, aber seine Corner Clothesline geht ins Leere!! Tommy packt sich Jack am Haar und schmettert ihn gegen den Käfig!! Es geht aber gleich weiter und Mr. Swagger darf Bekanntschaft mit einer anderen Kletterwand machen!! Was für ein harter Aufprall! Die Zuschauer geben ein trockenes raunen ab. Swagger kracht wie ein Baum auf die Matte. Tommy setzt nochmal mit einem netten Knee Drop nach und versucht dann noch einmal aus dem Käfig zu fliehen. Er ist auf einem guten Weg, aber Swagger hat zu wenig abbekommen und steht fast wieder. Das merkt Tommy und beeilt sich nun auch. Es reicht, aber nicht! Jack setzt sich den Mann aus dem Staat NY auf die Schultern, rüttelt kräftig und hat ihn ganz frei auf den Schultern! Er rennt mit ihm oben drauf in die Mitte des Ring und vollzieht den Electric Chair Drop!!

Styles: Hoho! Das lässt der ECW Champion nicht zu.
Tazz: Wir wollen hier doch alle ein anstöndiges Match sehen. Da muss auch der Favourit einstecken dürfen.

Jetzt gibt es ein kleines, aber feines Stöhnen, seitens der Fans für den Misserfolg Dreamers. Swagger hebt unsanft seinen Gegner auf, gibt ihm erstmal eine respektlose Ohrfeige und nimmt ihn dann in einen Adomical Stretch!!

http://vids2.wwe.com/assets/thumbs/6114_100x75.jpg

Nun sieht es ernst aus! Dreamer muss sich in diesem Moment unheimlich ärgern ein weiteres Mal in diese Klemme geraten zu sein. Swagger freut sich über dieses Geschenk umso mehr. Er dehnt Tommy schön aus und lässt nicht locker. Dabei sammelt Swagger viele neue Energien, denn für einen Adomical Stretch wird nicht viel Kraft benötigt, um seinen Gegner zu kontrollieren. Oh! Swagger nahm diese Faustregel wohl zu locker und lässt zu, dass Tommy sich befreien kann! Mit einem Hip Toss sehen wir hier ein erfolgreiches Cover! Jack kommt fix wieder auf die Beine...Clothesline! Swagger fällt, steht wieder auf und sucht verzweifelt seinen Gegner - da ist er! Sitout Spinebuster!!

Styles: Woaa was für ein Einschlag!
Tazz: Aargh! Schön gemacht, Bro!

Swagger ist anscheint mit dem Hinterkopf hart auf die Matte gekracht, denn er hält ihn sich und grollt die Schmerzen aus sich raus! Dessen Kontrahent zieht daraus Kapital und begibt sich zu den Wänden des Cage's. Dreamer erklimmt ihn, aber bei einem Viertel des Weges steht Swagger auf und bei der Hälfte ist Jack Swagger wieder bei seinem Gegner. Jack zieht und zurrt an seinem Gegner! Er lässt ihn hier nicht gehen, aber da springt doch Tommy von allein ab! Der Extremer ist sauer und gibt Jack eine Gut Kick! Anschließend setzt es eine Serie an harten Faustschlägen, oh auch ein schöner Jap an die Schläfe! Swagger wankt! Dreamer rennt an dem All-American American vorbei, ab in die Seile und verpasst mit dem mitgenommenen Schwung seinem Intimfeind einen Chop Block!! Jack reißt es von den Beinen und kracht natürlich zu Boden! Tommy bekommt unterstützung von den Fans und wird bejubelt! Wir sehen einen nachdenklichen Tommy Dreamer. Er hat aber schnell eine Idee und hebt Swagger auf. Dreamer kommt von hinten, hebt Jack hoch...Ansatz zum Atomic Drop! Doch nicht! Er machiert mit Swagger zum Turnbuckle und setzt ihn auf diesen!

Styles: Ah! Jetzt will Dreamer eine Aktion bringen, die Swagger ausschaltet!
Tazz: Das muss er aber auch!

Die Fans halten den Atem an. Es wird ruhig. Da ergreift Tommy Dreamer den Hals des All-American American, dreht sich in entgegengesetzte Richtung, rennt los und vollzieht einen starken NECKBREAKER!!

http://i52.tinypic.com/23hpu0l.gif

Wohoo!! Da wird nochmal fix eine Wiederholung eingespielt! Das ist durchaus gefährlich! Jetzt ist Tommy's Chance da! Und die ganzen Fans von ihm jubeln laut zu ihm. Er steigt auf die erste Sprosse, dann folgt die zweite. Schritt für Schritt kommt er seinem Ziel World Champ zu werden näher!! Ein Dreiviertel des Weges ist geschafft!! Komm schon, Dreamer! Oben ist er!!! Nun noch ein Bein rüberschwingen...ja jetzt sitzt das Original auf der Käfigkante!

Styles: Da ist er! Am höchsten Punkt!
Tazz: That is right, Joey! Gleich hat er es, aber schau mal...!!

JACK SWAGGER! Er eilt stürmisch nach oben, klettert die Wand hoch und das schneller als Tommy eben!! Verdammt! Nun sind beide fast auf gleicher Höhe! Voller Staunen tut Dreamer gar nichts, dann ist Jack Swagger auch auf der Kante. Man muss zugeben...das ging flott! Dreamer ist immer noch erstaunt. Da gehts auch schon los und Swagger landet den ersten Faustschlag, aber kommt dabei leicht ins Wanken! Man merkt, das es hier doch unsicher ist. Endlich ist Dreamer wieder wach. Er schlägt zurück, hat keine Angst vor dieser Höhe und gibt Swagger eine geballte Ladung Fäuste!!! Swagger geht in die Defensive. Die Fans feiern diesen Brawl!

Styles: Das sieht gefährlich aus!
Tazz: Nein warte, sie da kommt James, der Rookie von Jack Swagger!!!

http://fsb.zedge.net/content/4/5/6/9/1-5781651-4569-t.jpg

Adam James stürmt mit einem Stuhl bewaffnet die Rampe hinunter. Es dauert ein wenig, weil die Wrestlemania Bereich einfach riesig ist! Die Fans buhen aber trotzdem schon für den arroganten Australier! Jack ist kurz abgelenkt und freut sich. Da schlägt Tommy eiskalt zu, Jack fällt...!!! Aber nicht doch er packt sich in seiner Rage Dreamer am Hemd und zieht ihn mit runter in die Tiefe!!!!!! Die beiden krachen ungefedert auf die Matte!! Sie liegen nun bewegunglos am Boden! Die Fans - schockiert! Adam James schreit vor entsetzten! Er hat den Stuhl, schaut ihn sich an und schreit etwas unverständliches zu seinem Pro. Dann wirft er das Sitzgerät über den Käfig hinweg in den Ring! Oha...aber Ref erlaubt dies sogar! Oh meine Güte das kann ein entscheidener Vorteil sein!

Styles: Wer jetzt zu erst aufsteht, der muss nur noch wissen wie man mit der Sitzgelegenheit umgeht!
Tazz: Na mal sehen.

Die beiden liegen regungslos auf der Matte. Swagger's NXT Rookie Adam James feuert seinen Pro an, der nun auch wieder ein Lebenzeichen von sich gibt und versucht aufzustehen. Aber auch Tommy Dreamer steht schon nach einer halben Ewigkeit wieder auf. Fast sind beide gleichzeitig wieder auf den Beinen. Dann gucken beide zum Steel Chair. Sie können erst gar nicht ihren Augen trauen, aber dann laufen beide zu der Waffe und prügeln sich drum, wer sie haben darf...! Keine bekommt ihn, also machen sie es in einem Lock Up aus. Das Kraftduell ist ausgeglichen. Sie drücken sich durch Ring, aber dann hat Dreamer die Oberhand und kann Jack in einen Side Headlock nehmen!

Styles: Ob das reicht...?
Tazz: Schauen wir es uns an.

Tommy hat nicht genug Kraft und wird mit einem Side Suplex abgeschüttelt! Jack hebt seinen Gegner sofort auf und schleudert ihn mit einem Irish Whip in die Ringecke! Der ECW Champion geht ihm nach, bearbeitet Dreamer mit Corne Knee Strikes! Der Extremer wird furchtbar weichgeprügelt. Der All-American American geht ein paar Schritte zurück, rennt an...aber der Face Wash verfehlt!! Tommy versucht es mit einem Swinging Neckbreaker aus den Seilen und der gelingt auch wunderbar! Es gelingt ihm aber nicht sofort wieder auf die Beine zu kommen und so liegen beide nahe zu gleich nebeneinander.

Styles: Das Match wird immer heißer!
Tazz: Der Druck ist groß für die beiden! Sie sind schon sehr verschwitzt und wir wissen, das ein Steel Cage Match Neuland für den All-American American ist.

Das Publikum sendet "Let's go Dreamer" chants ab und sie scheinen zu wirken! Dreamer kommt auf die Beine und findet Zeit für ein Taunt an seine Zuschauer! Doch da erhebt sich auch schon Jack Swagger! Dreamer verpasst ihn einen Tritt in die Magengegend und streckt ihn mit einem anschließenden Elbow Drop auf die Matte!! Der Extremer setzt sich auf die nahe Ringecke und steht mit beiden Füßen auf den zweiten Seil. Als sich Jack nun wieder mit Schmerzen im Bauch erhebt, fliegt Tommy Dreamer mit einem unsauberen Diving Crossbody heran!! Jack kann nichts machen und kassiert diesen Move mit allem was er an sich hat! Tommy rollt durch und zieht sich an den Seilen wieder hoch. Draußen brüllt Adam James den #1 Herrausforderer an, aber das lässt Dreamer völlig kalt! Der hat nämlich ganz andere Gedanken. Tommy krallt sich die Gitter, steigt mit den Füßen erst auf das zweite, dann auf das dritte Seil und erklimmt den Käfig Schritt für Schritt!

Styles: Jetzt kann er es wirklich schaffen!
Tazz: Ich würde nie den Tag vor dem Abend loben.

Tommy hat schon einen weiten Weg zurück gelegt, aber da gibt es von draußen einen Roundhouse Kick von James!! Tommy verliert den Halt und kann sich nur noch mit einer Hand fest halten! Dreamer versucht es nochmal und es sieht gut au...CHAIRSHOT von Swagger!!! OOOUH!! Da fällt das ECW Original aus luftigen Höhen zurück auf die Matte!! Der All-American American zieht Tommy an Fuß und Handgelenk und legt ihn vor eine Ecke. Jack geht zu der gegenüberliegenden Ringecke, legt den Stuhl beiseite, verhöhnt dann sogar Tommy's makanten Taunt, rennt an, springt auf das zweite Seil und vollendet den Swagger Splash!!!

http://i46.tinypic.com/287jk9l.gif

Styles: Unfassbar! Wäre Adam nicht hier, dann könnte Tommy schon draußen sein!
Tazz: Na das glaube ich nicht.
Styles: Verdammt wie soll Tommy das schaffen?

Jack Swagger, der World Champ hebt seinen Gegner auf, der wie abgefertig aussieht, und legt ihn sich auf die Schulter. Der Two-Time All-American geht zur Mitte des Rings und macht den Oklahoma Slam!! Nun sieht Jack seinen Gegner als "fertig" an und versucht aus dem Käfig zu entkommen, aber da ist noch Tommy Dreamer! Er krabbelt langsam zu den Seilen und versucht sich an diesen hochzuhangeln. Das ist Swagger nicht entgangen, aber er sieht zu, wie sich sein Gegner abmüht. Die Fanmenge buht denn All-American American aus, aber der kann nur vor Freude taunten. Es gibt dafür noch mehr Heat! Jack "hilft" seinem Gegner, zieht ihn in die Mitte des Rings, guckt überzeugt in die Menge und setzt sich Tommy auf die Schultern! Ahh da läuft irgend etwas schief!! Tommy Dreamer rutscht ihm den Rücken runter und macht den Low Blow!!! Uuh!!

Styles: Argh!! Ganz, ganz Clever!
Tazz: Dieser Fuchs! Das darf er sogar machen!
Styles: Jetzt hat Swagger ein Problem.

Der Two Time All-American ist dabei zu fallen, aber das tut Tommy ihm nicht an. Nein, er legt sich seinen Gegner nun selbst auf die Schultern, geht zum Zentrum des Rings und verpasst seinem Gegner den patentierten DREAMER DRIVER!!!
http://img835.imageshack.us/img835/8453/animation1n.gif

Die Fans in der aus ausverkauften Halle jubeln voller Freude! Jetzt hat sich der Extremer einen Pluspunkt erarbeitet! Doch der Mann aus Yonkers kommt nicht zurück auf seine Beine. Er ist wohl schon zu geschwächt von diesem Match. Eine halb Ewigkeit passiert nichts. In der Halle ist es ruhig, da nichts geschieht. Dann ist es aber Tommy Dreamer, der als erster wieder aufsteht. Zu seinem entsetzten aber auch Jack Swagger! Er hat einen Reflex und wirft seinen Gegner in die Seile. Jack Swagger federt zurück, aber macht den Reversal gegen seinen Gegner! Tommy gerät an die Seile, prallt ab und kassiert Jack Swagger's Sidewalk Slam! Nach einer kurzen verkrampften Pause, kann Dreamer aber auch wieder aufstehen. Jack Swagger und Tommy Dreamer gehen in den Lock Up! Doch Swagger wandelt diesen Lock Up in einen Hammer Lock um! Swagger hat seinen Gegner unter kontrolle und rennt mit ihm zusammen mit voller Kraft in die Ringecke! Tommy hält sich mit einer Hand im Seil fest, aber Swagger verpasst ihm eine Clothesline an den Nacken! Bevor Tommy auf die Matte fällt nimmt sich Swagger seinen Gegner zum Fall Away Slam...und der gelingt...nicht!! Tommy befreit sich mit Kniestößen und das gefällt den Fans sichtbar. Das ECW Original ist wieder auf beiden Beinen und verpasst Jack Swagger blitzschnell einen Side Russian Legsweep!! Das Original steht auf, lässt einen Wutschrei heraus und hebt seinen Gegner ein weiteres mal auf. Tommy nimmt ihn zum DDT Clutch, macht den typischen Taunt, aber Swagger windet sich heraus, stellt Dreamer ein Bein und nimmt ihn in den ANKLE LOCK !!!!

Styles: OOOOH MY GOOOOD!!!!
Tazz: Das wird Tommy außer Gefecht setzten. Große Güte.

Jack hat seine Gegner vollstens unter seiner Kontrolle! Tommy entfleuchen undheimliche Schmerzenesschreie! Doch der Champ drückt immer fester zu und hat überhaupt kein Mitleid! Swagger lässt kein bisschen locker und genießt die Schreie seines Opfers!! Tommy Dreamer stemmt sich auf seine Oberarme und versucht die Schmerzen auszuhalten! Dann krabbelt er langsam zu den Seilen, aber Swagger bleibt Standhaft! Dreamer schlägt mit seiner Faust auf die Matte und kneift die Augen fest zu. Die Kameras nehmen dieses Bild haargenau auf. Es scheint kein Entkommen zu geben, aber Aufgeben bringt hier gar nichts. Dreamer verliert die Kraft, gleitet auf die Matte und....er ist allen anschein nach ohnmächtig! Swagger merkt das und lässt endlich seinen Gegner los.

Styles: Jetzt haut er ab.
Tazz: Das sehe ich genau so.

So ist es, Swagger geht zu der Käfigwand bei der Tür. Der zweite Ref. draußen, will die Tür öffnen, tut das auch, aber Swagger winkt ab und steigt zur Demonstration seiner Fitness selbst auf den Käfig. Er hat die Hälfte schnell erreicht. Dreamer kommt wieder auf die Beine! Er steht fast und humpelt stark auf dem linken Bein! Swagger sitzt mitlerweile schon auf dem Rand des Käfigs und will sich nun abseilen!!! Adam James klatscht vor Vorfreude und feuert seinen Pro weiter kräftig an! Jetzt muss sich Tommy Dreamer mächtig beeilen, aber das wird er nicht mehr schaffen!!! WAAAAS?!! Dropkick gegen die Tür und sie öffnet sich!

http://img148.imageshack.us/img148/9431/gerichoixpac8df.gif

Swagger landet mit seinen Weichteilen auf der Tür!!!!!!! HEILIGE SCHEI*EEEEE!!!! Da ist auch schon Adam James und stürmt jetzt mit voller Wut in den Ring zu Dreamer! Er tritt auf denn Innovator of Violence ein und naggelt ihn zu Boden! Doch dann hebt er ihn auf und macht den Irish Whip, aber Reversal von Dreamer!! Der Rookie knallt in die Ringecke und wird ordentlich durchgeschüttelt! Dreamer schnappt sich den noch immer im Ring liegenden Stuhl und zieht ihn Swagger's Schützling über den Schädel!!!!!
http://img228.imageshack.us/img228/9908/tommydreamervsravendy8.gif


Swagger hangelt sich von der Käfigtür ab. Er ist dabei ganz vor sichtig hat aber Angst runter zufallen, zum Glück ist das ECW Original da, der ihn wieder zurück holt in den Ring. Die Fans sind erst einmal erleichtert und genießen jetzt weiter das Match. Adam James wird von dem außen stehenden Referee rausgezogen, anschließend wird die Käfigtür geschloßen. Tommy hat sich ein wenig erholen können und verpasst Jack jetzt erstmal einen Forearm Drop! Swagger regt sich dennoch kaum, immerhin hat er schon das zweite Mal etwas auf die Nüsse bekommen.

Styles: Es sieht gut aus für Tommy!
Tazz: Ich würde es ihm gönnen. Es ist sein Traum Champion der ECW zu sein.
Styles: Dazu ist heute WRESTLEMANIA, the grandest stage of them all! Wir sahen schon verblüffende Matches, aber das ist bis jetzt nich weniger spannungsvoll!

Unser extreme Wrestler hebt sich seinen Gegner auf und verpasst ihm einen Scoop Slam! Schnell geht das ECW Original zu der Ringecke, erklimmt den obersten Turn Buckle und springt mit einem Diving Splash auf seinen Gegner herab!! Doch Jack zieht verkrampft die Knie an, aber es reicht um Dreamer zu aufzuhalten!! Swagger greift ins Seil und zieht sich an den drei Sprossen hoch. Er greift sich leicht in den Schritt und leidet noch immer Höllenqualen. Er lässt sich in die Ecke fallen und schnappt erst einmal Luft. Eine Kamera zeigt uns erstmal, dass Adam James aus der Halle gebracht werden muss. Er scheint eine Kopfverletzung erlitten zu haben.Wünschen wir ihm an dieser Stelle gute Besserung.
Im Ring ist es aber noch nicht vorbei! Jack Swagger schleudert seinen angeschlagenen Gegner in die Seilregion, und begrüßt den heranlaufenden Dreamer mit einem Big Boot...der trifft aber nicht! Dreamer rennt an seinem Gegner vorbei, ab in die Seile und verpasst dem umkehrenden Swagger einen Forearm Smash

http://img529.imageshack.us/img529/9576/tommydreamerclotheslinemh6.gif

Styles: Das Match scheint sich seinem Ende zu nähern!
Tazz: Ja, allmällig schon.

Tommy Dreamer steht schon wieder auf beiden Füßen und lauert jetzt wie ein Löwe im afrikanischen Gebüsch auf seine Beute! Jack Swagger steht auf, jetzt soll das Finish kommen via DDT! Da kommt auch schon der Gut Kick von Tommy Dreamer!! DDT Clutch, 2. Versuch nun...Nein!! Swagger kommt wieder raus!! Schnell legt er sich den Arm des Extremers über den Hals, positioniert seine Aktion und lässt Dreamer einen Suplex gegen das Gitter schmecken!!! Als wäre Swagger ausgewechselt rennt er jetzt zu der Käfigwand und klettert eilig hinauf! Wie ein erfahrener Bergsteiger behauptet sich der Mann aus Oklahima hier! Aber kurz bevor er oben ist, hat er ein Problem, die Konstruktion wackelt ein wenig und das verunsichert den jungen ECW Champion.

Styles: Was ist denn los Jack?
Tazz: Komm schon, Swagger...Du wirst sonst noch überholt!

Das könnte sich bewahrheiten! Jack ist nun aber schon auf der Kante drauf, doch Dreamer ist hart im Nehmen und steht wieder auf beiden Beinen!! Er eilt zu der Käfigwand, aber man sieht jetzt noch, dass er wegen dem Ankle Lock humpelt! Doch trotzdem klettert er auf das Gitter und das mit Höchsttempo!! Die Fans spornen ihren Liebling an! Jack ist in der Abstiegsphase, aber da ist Tommy schon oben und zieht ihn nochmal zurück!! Hier findet allen anschein die Entscheidung statt! Dreamer setzt Swagger mit einigen harten Schlägen zu! Swagger wehrt sich kaum noch!

*BOURNE TO FLY!*

WHAT??!!!
Da erscheint tatsächlich Evan Bourne auf der Stage!! Was hat der denn hier verloren??!!!

http://www.wwepictures.co.cc/wp-content/uploads/2009/07/evan-bourne-047.jpg

Plötzlich rennt er los! Der Brawl der beiden Wrestler oben friert ein! Keiner von beiden weiß was er hier will. Bourne ist so schnell unten, dass er gleich auf den Käfig springt und nach oben klettert! In Rekordzeit ist er fast oben! Dreamer ist vor ihm und er will ihn etwas fragen...BUZZJAW KICK!!!!! Dreamer schwankt stark hin und her. Swagger ist erstaunt, aber handelt jetzt schnell - HEADBUTT gegen Dreamer und da bricht das Eis, das ECW Original verliert jedes Gleichgewicht und fällt aus über 3m Höhe auf die Matte zurück!!!!! Die Kamera zeigt uns, dass Bourne schon am Boden zurück ist und jetzt seilt sich auch der Hühne ab und kommt mit beiden Beinen auf den Hallenboden auf!!!!!!!!
SIEG, SIEG, SIEG FÜR JACK SWAGGER!!!!!!!!! SIEG BEI WRESTLEMANIA!!!!!! HIER IST EUER ALTER, NEUER CHAMP!!!!!!

Styles: Unglaublich!! Eine Frechheit.
Tazz: Das ist einfach unfair! Eine sauerei!! Wir sind bei Wrestlemania! Das gibt es doch nicht.

*CHECK ONE, TWO...OOOOH YEEAAAH!*

"Here is your winner and still the ECW World Champion...JACK SWAGGER!!!"

Die Zuschauer können es nicht fassen, aber der Referee lies den Eingriff Bourne's eindeutig durch! Zum Dank schlägt Swagger mit Evan ein. Zusammen holen sie den ECW Titel ab, denn darf auch mal Bourne anfassen. Unter unfassbaren Heat geht das Duo aus der Halle und lachen dabei zusammen über die Ereignisse.
Der Käfig wird wieder heraufgefahren, aber die Sanitäter sind schon vor Ort und als der Ring frei ist stürmen sie in den Ring und verarzten Tommy Dreamer, der sich eventuell böse verletzt hat. Nach diesen Bildern geht WrestleMania auch erst einmal in eine kurze Werbeunterbrechung. Wünschen wir dem Ex-Herrausforderer alles Gute.



Normal, Single
The Undertaker vs. Triple H
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/takerhunterow5nu2e7ra.jpg
Lawler: „Wir sind nun auch schon beim nächsten Match früh am Abend gelangt, dass sozusagen ein Klassiker ist. Es ist eine kurze aber sehr intensive Fehde. Ich spreche vom Deadman und Hunter. Die beiden peitschten sich die letzten Wochen immer wieder in Promos und Segmenten in den Shows, sowie Backstage so gut es geht vorwärts, sodass dieses Match an Wrestlemania raus gekommen ist.“

Cole: „Richtig King. Zwei echt starke Männer werden hier gleich aufeinander treffen, sodass sogar mal kurz ein Casket Match im Gespräch war, doch nun bleibt es bei einem normalen, was sicherlich reicht! Denn wir werden hier ein Match in höchster Qualität sehen.“

Striker: „Sehe ich genau so. In die Fehde wurde ja auch der Freund von Triple H, Shawn hinein gezogen, sowie sein Fehdenpartner Randy Orton an Smackdown! Ihr erstes Aufeinander treffen konnte Hunter für sich entscheiden, doch da hatte er Hilfe von Shawn, dass wird hier wohl schwieriger schätze ich, denn Randy würde sicherlich aufpassen. Und da wir schon sehr auf dieses Match gespannt sind schalten wir gleich zu unserem Kollegen Justin Roberts.“

~DING!~

Roberts: „Das folgende Match ist ein simples Einzelmatch mit den bekannten Regeln.“

~It's time to play the game~

Die Theme des King of Kings beginnt, woraufhin die Fans sofort beginnen laut zu schreien und ihn zu bejubeln, doch noch kommt niemand. Plötzlich schalten die Kameras in die Zuschauermengen aus denen auf einmal der King of Kings mit derartiger Kleidung durch die Massen zum Ring marschiert kommt. Dafür bekommt er nochmal extra Applaus.

Roberts: „Bitte begrüßen Sie mit mir zuerst aus Greenwich, Connecticut, mit einem Gewicht von stolzen 116 kg, „The King of Kings“, TRIPLE H!!!“

Nun geht er weiter zum Ring und steigt locker mit einem selbstsicheren Grinsen hinein. Darin steigt er nun auf eine Ringecke und will gerade posen, als auf einmal...

~DONG! No grave can hold my body down~

Auf einmal ertönt die neue Theme des Undertaker's und die Halle wird in Dunkelheit getaucht. Plötzlich kommen einige Druiden auf die Stage mit einem großen Sarg, den sie tragen. Kurz vor der Rampe stellen sie den Sarg gerade ab. Hinter blickt neugierig zu ihnen und wirkt verwundert, als plötzlich der Sarg aufgeht! Dort ist ein Mann mit verrückten Blick drin. Plötzlich steigt der Deadman mit seinem schwarzen Mantel, und dem Hut heraus. Er geht nun ruhig mit gesenktem Kopf zum Ring und über die Treppe hinein.

Roberts: „Und hier ist sein Gegner aus Death Valley, mit einem Gewicht von 136 kg, „The Last Outlaw“, THE UNDERTAKER!!!“

Im Ring post er kurz, bevor er seine Kleidung abnimmt und in Ringkleidung zu Triple H blickt. Der Ref startet nun das Match der Kontrahenten.

~DING!~

Beide gehen nun gerade mit emotionslosen Blicken zur Ringmitte und sehen sich tief in die Augen. Es folgt ein langer Staredown, bevor sie wieder Abstand nehmen und sich umkreisen. Doch dann gehen sie in einen ersten Lockup, der eine Weile andauert, bevor sie gleichzeitig wieder vorsichtig loslassen. Kurz darauf wollen sie erneut Kräftemessen, als Triple H schnell den Griff in einen Side Headlock wandelt. Doch da wird er sofort vom Undertaker mit Schwung in die Seile geschickt! Der erwartet ihn schon mit einem Big Boot, doch Triple H kann sich an den Seilen halten. Der Deadman kommt sofort auf ihn zu gerannt, doch Triple H kontert mit einem einfachen Kick, bevor er ihn in eine Ringecke wirft. Doch diesen Schwung nimmt Taker mit um gleich wieder heraus zu laufen und HHH mit einem schnellen Clothesline zu Boden zu ringen! Er will das erste Cover zeigen, doch da steht Hunter schon wieder. Er blickt ein wenig überrascht zu seinem Gegner, bevor Hunter wieder einen Lockup andeutet, doch stattdessen zeigt er erneut einen Kick, bevor er dem Undertaker plötzlich einen Suplex vom feinsten mitgibt ohne Probleme ihn hoch zu heben! Die Fans applaudieren und feuern ihn lautstark an.

Lawler: „Keiner will hier wohl einen Fehler machen und es geht außergewöhnlich technisch geprägt los, was man gar nicht so von ihnen gewöhnt ist.“

Das Cover hinterher: 1....., doch da reißt der Undertaker schon wieder mit grimmiger Miene die Schultern hoch und beginnt aufzustehen. Hunter bearbeitet ihn sofort mit einigen gezielten Schlägen gegen welche sich der Undertaker nicht wehrt, doch plötzlich blickt er Triple H böse in die Augen. Aber der lässt sich nicht beirren und gibt ihn einen Kick in den Magen mit, bevor er das Gesicht von ihm gegen das Ringpolster schlägt, als der Undertaker ihn erneut böse ansieht und plötzlich den Kopf vom King of Kings gegen das Polster schlägt! Immer wieder und wieder! Plötzlich packt er ihn mit beiden Händen noch am Hals um ihn mit voller Wucht in die Ringecke zu schleudern, sodass er fast heraus fällt! Er holt kurz Luft, bevor er innerhalb von Millisekunden unglaublich viele Schläge hintereinander loslässt, sodass keiner der Fans auch nur dazwischen blinzeln könnte! Immer wieder und wieder und weiter und weiter! Nachdem er jedoch dann doch aufhört taumelt Hunter langsam aus der Ecke und muss auch noch einen Side Walk Slam einstecken!!

http://www.gifsoup.com/view3/1876989/side-walk-slam-o.gif

Cole: „Ouh! Die erste richtig effektive Aktion in einem sehr anspruchsvollem Match.“

Der Pin folgt: 1......2., doch da schafft Hunter es auch schon wieder heraus, bevor er sich wieder langsam aufrappelt. Schnell will ihn sein Gegner auch wieder in die Seile schicken, was auch passiert. Der Deadman duckt sich schon und erwartet seinen Gegner, doch plötzlich FACEBREAKER KNEE SMASH!!!! Die Fans schreien laut auf, doch der Undertaker blickt ihn nun mit gespenstischem Blick an und nimmt ihn plötzlich an der Gurgel! Er nimmt ihn sofort hoch, doch da kann sich Hunter sofort reaktionsschnell losreißen. Er steht nun hinter dem Undertaker und verpasst ihm noch einen starken Schlag gegen das rechte Bein des Phenom, sodass er einknickt und sich nur noch mit Hilfe der Seile aufrecht halten kann. Er schreit laut auf, während die Fans beide weiter anfeuern und gespannt in den Ring blicken. Als sich das Phenom wieder erholt hat dreht er sich um, als er mit einem Running Clothesline auch schon zu Boden gerissen wird!!

http://img505.imageshack.us/img505/3007/botchlariatdi3.gif

Lawler: „Wow, interessante Taktik von Hunter. Langsam kommt er richtig gut ins Match. Ich bin gespannt, was uns die beiden noch so zeigen können.“

Sofort geht er auf die Knie und zeigt ein schnelles Cover: 1....., doch schnell reißt der Deadman wieder eine Hand in die Höhe, bevor er sich schon wieder aufrichten will, doch HHH hält ihn mit einigen gezielten Schlägen gegen den Schädel des Phenom am Boden, bevor er schnell aufsteht und von den Seilen Schwung holt. Nun soll der Knee Drop folgen, doch da kann sich der Undertaker doch noch weg rollen! Jedoch scheinen beide noch einiges an Power zu haben und stehen sogleich wieder auf. Sie atmen schwer, doch HHH will den ersten Schlag setzen, aber schon den kann Undertaker kontern, indem er sich darunter duckt und in die Seile läuft! Er kommt zurück, wo Triple H ihn schon mit einer Clothesline erwartet, doch der Deadman ist richtig in Fahrt und läuft unter dem Arm durch und holt erneut Schwung, bevor RUNNING FLYING CLOTHESLINE!!!
Die Fans rasten fast aus bei so einem Match und feuern beide noch einmal richtig an. Diese liegen noch eine Weile am Boden, bevor sich zuerst der Undertaker wieder mit Hilfe der Seile aufrappelt. Er blickt mit grimmiger Miene zu seinem Gegner, der sich auch langsam aufrichtet. Der Undertaker bearbeitet ihn erstmal mit einigen harten Tritten, bevor er dessen Arm umdreht und einige Schläge dagegen zeigt. Er dreht ihn noch einmal um, bevor er sich nun auf den Weg in die Ringecke macht. Die Fans wissen natürlich was jetzt folgen soll und jubeln laut. The Last Outlaw steigt nun auf die Seile für den legendären Seiltanz und springt perfekt ab, SPINEBUSTER!!!!

http://www.gifsoup.com/view3/1491397/spinebuster-o.gif

Striker: „SPINEBUSTER SPINEBUSTER!! Ein riesen Konter von The Game Triple H!“
Cole: „Und das gerade, wenn Taker das Match fast vollkommen unter Kontrolle hat.“
Lawler: „Wow, eine verdammt starke Aktion. Er beweist wieder einmal, wieso er der King of Kings genannt wird.“

Nach diesem unglaublichen Konter folgt sofort das Cover, während die Fans erstaunt in den Ring blicken und sich der Undertaker mit schmerzverzerrtem Gesicht an den Kopf fast: 1.......2....., aber NEIN! Im letzten Moment reißt er noch die Schultern hoch! Sehr erschöpft bleiben beide erst einmal eine Weile liegen, bevor sich The Game wieder an den Seilen aufrichtet. Ungläubig blickt er zu seinem Gegner, der schon wieder dabei ist sich aufzurappeln. Hunter beschleunigt das ganze nun, indem er ihn hoch nimmt und in eine Ringecke werfen will, doch da kontert der Deadman geschickt, indem er mit aller Kraft versucht stehen zu bleiben, bevor er Hunter in die entgegengesetzte Richtung mit einem starken Irish Wip wirft! Und noch bevor der überhaupt reagieren kann muss er auch noch einen harten Clothesline einstecken! Triple H taumelt nun langsam aus der Ecke, bevor er auch schon wieder mit viel Kraftaufwendung auf die Schultern genommen wird und SNAKE EYES!!! Hunter schreit laut auf, während Taker wieder voll in Fahrt ist und für einen Running Big Boot in den Seilen Anlauf nimmt! Hunter taumelt langsam aus der Ecke und soll ihn einstecken, als er sich aus dem nichts duckt! Der Deadman dreht sich jedoch so schnell er kann wieder um, doch da ist es schon zu spät, denn er muss den Catatonic Backbreaker einstecken!!! Tatsächlich kann er den schweren Mann einfach so hoch nehmen und den Move perfekt ausführen!

http://www.gifsoup.com/view/113349/catatonic-backbreaker-o.gif

Nach einem lauten Schrei des Deadman hat HHH scheinbar noch nicht genug und setzt kurzer Hand noch mit einem Jumping Knee Drop nach, bevor er ein weiteres Cover ansetzt: 1......2.., aber da schafft sein Gegner es doch noch die Schultern in die Höhe zu reißen!

Lawler: „Das Match hat wirklich extrem viel Potenzial, ich würde sagen die 0:0 Streak vom Undertaker ist stark in Gefahr.“ (Er lacht)
Cole: „Mach dich nur lustig, doch am Ende denke ich wird die Dunkelheit siegen und er wird in die Geschichte eines Tages eingehen.“

Ungläubig blickt Hunter zum Master of Mindgames und steht nun wieder auf. Er überlegt eine Weile, was er denn noch tun kann, bevor er den Master of Pain wieder hoch nimmt. Er stellt sich in die Nähe der Seile, bevor er ihn zum Suplex hoch nehmen will, doch nun hat er schon stärkere Probleme mit dem Gewicht des Deadman. Doch dann kann er ihn doch noch hoch nehmen und hält ihn eine Weile für den Standing Suplex, bevor er ihn auf die Seile fallen lassen möchte, doch vorher kann der Undertaker mit ungeahnten technischen Fähigkeiten sich an diesen festhalten! Er schafft es nun tatsächlich Triple H schnell die Hand umzudrehen und auf den Seilen zu stehen, bevor er den SEILTANZ ZEIGT!!!!

http://www.gifsoup.com/view3/2247095/old-school-o.gif

Striker: „Oho! So viel Technik traut man dem Mann gar nicht zu, aber der hat wohl kräftig an sich gearbeitet. Höchst interessant.“
Cole: „Sehe ich auch so, ich hätte nicht gedacht, dass der Undertaker so etwas zeigen kann.“

Beide liegen erneut eine Weile am Boden, bis der Undertaker es schafft einen Arm auf seinen Gegner zu legen: 1.....2...., aber NEIN! Im letzten Moment reißt The Game die Schultern hoch! Die Fans rasten fast aus und bekommen nicht genug von dem klasse Match. Der Undertaker steht nun langsam relativ unbeeindruckt wieder auf und hebt ebenso seinen Gegner hoch. Er spricht leise etwas zu ihm und beginnt zu Grinsen, als der ihn plötzlich von sich weg stoßt! Sofort bekommt der Undertaker nun noch eine harte rechte hinterher, doch der kann sofort kontern mit einem ebenso harten Schlag, bevor HHH wieder zurückschlägt! Daraus entsteht ein extrem harter Fight, der erst zu Ende ist, als der Undertaker ihn verfehlt, da sich HHH unter ihm hindurch duckt und in die Seile läuft! Plötzlich gibt es einen DOUBLE BIG BOOT!!!!


http://www.gifsoup.com/view6/2234147/double-big-boot-o.gif
Wieder schreien die Fans laut auf, während die beiden umher taumeln, bevor sie einfach zu Boden gehen! Dort liegen sie lange, während der Ref sie schon anzählt: 1....2.....3....4....5....6....7, doch dann rappeln sich beide an den Seilen hoch. Sie blicken sich verwundert aber mit viel Wut im Bauch an, bevor Triple H auf einmal angriffslustig angerannt kommt und dem Undertaker einige Schläge verpasst, der sich kaum mehr wehrt, doch ihn dann nach hinten werfen kann! The Game kommt daraufhin erneut angerannt, als er auf einmal vom Undertaker in den Griff für den Chokeslam genommen wird! Doch noch bevor er ihn hoch nehmen kann tritt Hunter ihm in den Magen und versucht den PEDIGREE, aber NEIN! Im allerletzten Moment wirft der Deadman ihn über sich und damit aus den Ring, sodass er vor dem Ring aufkommt und auf den Boden vor der Rampe hinfällt! Die Spannung ist momentan extrem hoch, was auch die Fans spüren und weiter Druck machen, indem sie ihren jeweiligen favorisierten Star bejubeln. Der Undertaker versucht sich nun kurz zu erholen und fasst sich an den Kopf, bis er sieht, dass sich Triple H wieder aufrichtet. Plötzlich läuft er in die Seile mit sehr viel Schwung und springt dann aus dem Ring, FLYING LEG LARIAT!!!!

http://www.gifsoup.com/view5/2343701/flying-leg-lariat-o.gif

Die Fans sind geschockt von der Aktion, aber bejubeln die beiden immer weiter.

Striker: „OH MEIN! Das ist doch nicht wahr!? Zwei Urgewalten treffen aufeinander und nun scheint der Undertaker fast alles klar gemacht zu haben.“
Lawler: „Es ist wirklich sehr außergewöhnlich muss ich schon sagen Matt.“

Nur langsam kommt der Undertaker nun auf die Beine, denn er scheint immer noch starke Schmerzen am Kopf von dem Spinebuster haben. Der Ref zählt währenddessen die beiden immer weiter aus: 5....6.....7....8..., doch dann rollt sich der Deadman in den Ring und wieder heraus, bevor er sich Triple H krallt und ihm kurzer Hand wieder einige Tritte verpasst. Anschließend rollt er ihn in den Ring, aber nur soweit, dass der Kopf noch außerhalb liegt. Er nimmt kurz Anlauf, bevor er ihm einen ersten Tritt mit dem Fuß voran gegen dessen Kopf mitgibt! Hunter schreit laut auf, bevor er fast aus dem Ring fällt, doch der Undertaker bringt ihn wieder in Position, bevor er die Stufen an der Ringtreppe hoch klettert und sich bereit für einen waghalsigen Sprung macht. Plötzlich läuft er am Ringrand los und will wirklich den Leg Drop zeigen, als sich HHH im allerletzten Moment reflexartig in den Ring rollt! Mit einem lauten Knall kommt der Undertaker ein wenig ungeschickt am Hallenboden auf, worüber einige Fans sogar lachen müssen. Aber er schreit laut auf und fasst sich an den Hintern. HHH rollt sich nun langsam wieder aus dem Ring und nimmt den Totengräber wieder hoch, bevor er ihn auf einmal mit einem sehr harten Irish Wip gegen die Ringtreppe wirft, sodass die gleich in zwei Teile kracht!!! Wieder kann man einen lauten Schrei vernehmen, bevor sich Triple H ihm wieder nähert und hoch nimmt. Er geht mit ihm nun zu den Kommentatorentischen und lässt nun dessen Kopf einmal auf darauf klatschen, bevor er ihn nach hinten zum Ring taumeln lässt. Aufgebracht reißt er nun alles von einem der Tische herunter und brüllt Michael Cole an, der Hunter anschreit, dass er das nicht tun soll. Nun nimmt HHH noch die kleinen Monitore raus und dreht sich wieder um, als er plötzlich einen Schlag mit vollem Tempo vom Undertaker mit einem Teil der Treppe abbekommt, mit dem er KO auf den Hallenboden gebracht wird!!! Blutend bricht The Game einfach zusammen und bleibt erstmal blutüberströmt am Boden liegen.

Striker: „Wow, das hat wohl niemand vorher sehen können, dass der Undertaker so schnell wieder fit ist und dann so eine Aktion zeigt!!“

Der Deadman wirft seine Haare nach hinten, bevor er das Treppenstück vor dem Kommentatorentisch hinstellt und sich wieder in den Ring rollt. Sofort rollt er sich wieder heraus und nimmt nun seinen Gegner langsam hoch. Er versucht sich noch kurz zu erholen, als HHH ihn plötzlich mit vollem Tempo gegen die Ringkante rammt! Nun beugt er sich hoch und zeigt noch einige gezielte Schläge und Tritte, bis der Undertaker immer tiefer und tiefer sinkt. Dann jedoch nimmt er ihn wieder hoch und in den Ansatz für den Spinebuster, doch er wirft ihn nicht gleich zu Boden, sondern geht nun die Stufe bei der Treppe vor dem Tisch hoch und will ihn gerade durchführen da bekommt er einige Ellenbogenschläge, sodass er den Last Outlaw loslassen muss! Beide stützen sich nun gegenseitig erschöpft ab, bevor der Deadman ihm noch einen Tritt in den Magen mitgibt und LAST RIDE DURCH DEN KOMMENTATORENTISCH!!!!

http://www.gifsoup.com/view4/1545982/undertaker-gives-last-ride-o.gif

Lawler: „OH MEIN GOTT! Was zum....“
Striker: „Unglaubliche Aktion des Sensenmannes. Er hat doch noch so viel Kraft diese Aktion durchzuführen, das ist ja fast unglaublich! Das ist wohl sein Sieg!“
Cole: „NEIN! Mein schöner Tisch, verdammt.“

Weiter voller Blut liegt HHH nun am Boden, während der Undertaker von der Treppe steigt und sich sogleich in den Ring rollt, indem er sich ein wenig erholt. Nun wartet er darauf, dass der Ref HHH auszählt, woraufhin er von einigen ausgebuht wird: 3....4.....5.....6.....7....8.....9.....10! ABER NEIN! Triple H ist schon so gut wie drin und schafft es, dass kein Körperteil von ihm mehr am Boden ist, was der Ref tatsächlich gelten lässt! Das Phenom kann es nicht glauben und sagt etwas zum Ref, doch der bleibt einfach bei seiner Meinung. Als sich HHH nun langsam wieder an den Seilen aufrappelt kommt er sogleich angerannt, doch da reißt der locker die Seile nach unten und duckt sich, sodass der Master of Pain darüber aus dem Ring fällt. Nun versucht sich The Game ein wenig zu regenerieren. Er fasst sich an den Kopf und wischt das ganze Blut ein wenig ab, bevor er auch die anderen schmerzenden Körperteile betastet. Aber dann dreht er sich um, als er auf einmal vom Undertaker mit verrücktem Blick von den Füßen und aus dem Ring gerissen wird! Nun will er auch schon einen seiner Hammer Schläge zeigen, doch Hunter kontert seinerseits sofort mit einem einfachen Handgriff, bevor er selbst einige Schläge zeigt und ihn anschließend mit Schwung über einen der Kommentatorentische schleudert!

Cole: „HEY!? Haben es hier alle nur auf mich abgesehen? Eine Frechheit! Gleich gehe ich wieder!“
Lawler: „Hahaha, gut gemacht Hunter.“ (Er lacht)

Nun versucht er sich erneut ein wenig zu erholen, bevor er den Deadman erneut wieder hervor holt. Er will ihn nun erstmal gegen einen der Ringpfosten dagegen schlagen, doch da muss er einige Schläge gegen den Magen einstecken. Plötzlich packt der Deadman seinen Kopf und schlägt diesen einmal kräftig gegen den Pfosten, sodass er noch stärker über den ganzen Körper blutet, bevor er zu Boden geht. Nun rollt sich Taker kurz in den Ring und wieder heraus, denn er scheint größeres vorzuhaben. So nimmt er nun auch die Abdeckung vom zweiten Kommentatorentisch herunter. Nachdem er auch die Monitore raus genommen hat dreht er sich mit einem in der Hand um zu HHH, der schon wieder steht, um ihm das Teil zu verpassen, doch der duckt sich noch in letzter Sekunde weg, als plötzlich SPINEBUSTER DURCH DEN KOMMENTATORENTISCH!!!!

http://www.gifsoup.com/view3/1491397/spinebuster-o.gif

Striker: „Aber wie? Das kann doch nicht sein! Ein zweiter Spinebuster und unser zweiter Tisch ist kaputt, hoffentlich werden die wieder in der Pause aufgebaut!“
Lawler: „Ein wirklich geniale Aktion von Triple H! Damit steht es 1:1 beim Tische zerstören.“ (Er lacht wieder)
Cole: „Haha, King, wie witzig...“

Der Tisch kracht einfach unter dem ganzen Gewicht des Undertaker's zusammen, der nun KO am Boden liegen bleibt. Aber auch Triple H bleibt am Boden liegen und bewegt sich fast gar nicht mehr. Erst als der Ref fast bei 10 ist dreht er sich um und rollt sich hinein, jedoch kurz darauf auch heraus. Er scheint einen echten Sieg zu wollen und nicht nur durch Countout. Die Fans bejubeln ihn nur laut und chanten teilweise: „Best Match ever!“ Aber Hunter nimmt den Undertaker nun nur wieder hoch und erst jetzt sieht man, dass er nun auch stark am Körper blutet und er erheblichen Schaden erlitten hat, sodass er kaum selbstständig stehen kann. Nachdem er in den Ring gerollt wird folgt ihm HHH auch langsam. Anschließend zerrt er ihn in die Ringmitte und will nun das finale Cover zeigen, dass wohl nur noch Formsache ist, als auf einmal HELLS GATE!!!! HELLS GATE!!!

http://www.gifsoup.com/view4/1320956/hells-gate-o.gif

Cole: „Er hat es! Er hat es! Da kommt keiner raus! Es ist aus!!“
Striker: „Na das ist mal eine Überraschung. Ein Wunder, dass er nach den ganzen Vorkommnissen noch so viel Kraft hat, er ist eine echte Legende, er beweist, was für ein unglaublicher Superstar er ist!“
Lawler: „Man sollte die Hoffnung nie aufgeben, schließlich konnte HHH es auch schaffen bei Raw vor zwei Wochen diesem Griff zu entkommen, allerdings ist er diesmal viel geschwächter:“

Die Fans rasten förmlich aus und schreien laut auf. Sie fiebern richtig mit den beiden mit, vor allem mit Triple H, der blitzschnell in den unglaublichen, mörderischen Aufgabegriff gezogen wurde!! Man merkt, dass der Deadman es nun endgültig zu Ende bringen will! Er schreit laut auf, während er den Griff immer fester hält. Er nimmt seine Beine so fest zusammen und benutzt auch seine Hände, um HHH bewusstlos zu machen oder zur Aufgabe zwingen kann! Der hat schon einen sehr roten Kopf und wirkt sehr angeschlagen, doch am Anfang versucht er noch alles, aber mit der Zeit wird er immer schwächer, bis er ganz zusammen bricht. Er ist schon kurz vor der Aufgabe und hat eine Hand schon oben, als auf einmal....

~SEXY BOY~

http://www.gifsoup.com/view/45352/shawn-michaels-entrance-1-o.gif

Plötzlich kommt der Showstopper in die Halle gerannt. Der Undertaker blickt geschockt in dessen Richtung, aber hebt erstmal den Griff noch, doch als Shawn die Rampe hinunter geht lässt der Undertaker den Griff und stellt sich an den Ringrand. Er blickt geschockt weiter mit ein wenig verrückten Augen sprachlos zu Shawn, mit dem er sich an SD! Schon befasst hat. Den er als Ziel sieht. Der ist nun schon so gut wie am Ring, als der Ref ihn zuruft, dass er wieder aus der Halle verschwinden soll, doch HBK achtet gar nicht auf ihn und schreit nur den Undertaker an, der sich zu den Seilen wagt und misstrauisch zu ihm blickt. Aber die Fans bejubeln nur HBK, der weiter Smalltalk mit dem Undertaker macht, als langsam Triple H hinter ihm aufsteht. Plötzlich steigt Shawn auf den Ringrand und blickt den Undertaker scharf an, als er auf einmal hinter ihm einen Mann sieht, der hinter Triple H steht. Er sieht sehr geschockt zu Hunter und genau den Moment nutzt der Undertaker aus, CHOKESLAM AUF DEN HALLENBODEN!!!

http://www.gifsoup.com/view/376794/chokeslam-o.gif

Cole: „Was geht hier ab?“

Daraufhin wartet Triple H schon nachdem er kurz geschockt zu Shawn blickt mit dem DX Zeichen auf den Undertaker, der den Blick auf Shawn gerichtet hat, ebenso wie der Ref. Als auf einmal der Mann hinter Triple H in Aktion ist, RKO! RKO! RKO!!!! Der Mann ist RANDY ORTON!!



Lawler: „Was geht hier vor zur Hölle? Das ist doch nicht wahr!“

Der Ref hat davon nichts bemerkt, genauso wie der Undertaker, der sich nun verblüfft umdreht und das finale Cover zeigt: 1.......2........3, NEIN! Der Ref zeigt an, dass es noch nicht vorbei ist, da der stark blutende Hunter die Ringseile mit einer Hand berühren konnte! Jedoch schafft es der Undertaker relativ locker zu sehen. Er steht nun langsam wieder auf und fasst sich kurz an den Kopf, bevor er auf einmal das Todeszeichen macht und mit irrem Blick zu Hunter blickt. Er wartet eine Weile bis der King of Kings steht. Als es endlich soweit ist nimmt er ihn dann hoch und hat ihn ohne Probleme schnell im richtigen Griff. Er will gerade los springen, als er auf einmal das Gleichgewicht verliert, sodass er stark schwankt, bis auf einmal Triple H das Ruder übernimmt und er den TOMBSTONE PILEDRIVER ZEIGT!!!!

Lawler: „Nicht zu glauben, was hier alles passiert! Nicht zu fassen!“

http://www.gifsoup.com/view5/2345164/triple-h-tombstone-o.gif

Cole: „Ist das? Nein, das gibt’s doch nicht! Ist der verrückt? Der legt sich tatsächlich mit dem Demon of Death Valley an und scheint auf so eine gemeine Art zu gewinnen!“

Die Fans sind wieder voll dabei und blicken mit viel Adrenalin in den Ring, indem Triple H das Match wohl gerade gewonnen hat.

Der Ref zeigt den Count: 1......2.......dr, NEIN! Im letzten Moment! Der Undertaker schafft es doch noch den Gegner mit der ausgestreckten Zunge herunter zu werfen und weiter im Match zu verbleiben! Triple H blickt völlig geschockt zum Deadman, der KO weiter am Boden liegt und nun auch am Kopf stark blutet. Ungläubig hat er stur den Blick auf ihn gerichtet. Beide liegen nun wieder eine lange Weile auf dem Boden, bis sich Triple H wieder aufrappelt. Er blickt verblüfft zu seine Gegner, der KO am Boden liegt. Er scheint ein wenig zu überlegen, bevor er ihn hoch nimmt und ohne Probleme in eine Ringecke zu schleudern. Nun kommt er sofort angerannt und verpasst ihm einen Clothesline! Der Undertaker kommt sofort heraus getaumelt und muss noch einen Tritt in den Magen einstecken, bevor Triple H plötzlich den Pedigree versucht! Doch im letzten Moment wirft der Undertaker ihn mit letzter Kraft über sich hinweg! Schnell steht er wieder auf, als er schon einen Clothesline einstecken muss! Er folgt erneut einer, bevor The Game selbst einen Schlag setzen will, doch der Undertaker duckt sich hinweg und läuft in die Seile, bevor er den King of Kings mit einem harten Running Big Boot zu Boden bringen will, aber NEIN! Im letzten Moment weicht der aus, doch das Phenom dreht sich schnell um, als er auf einmal am Hals gepackt wird!

Cole: „Was macht der denn da? Er hat ihm doch schon den Tombstone gestohlen!“

Er scheint einen Chokeslam versuchen zu wollen und packt kräftig zu, als auf einmal der Deadman beginnt zu grinsen, bevor er die Hand von Triple H langsam von seinem Hals wegnimmt und ihn auf einmal ganz umdreht, TOMBSTONE PILEDRIVER!!!

http://www.gifsoup.com/view/376328/undertaker-the-tombstone-piled-o.gif

Die Zuschauer blicken nun geschockt in den Ring und können gar nicht glauben, was gerade passiert ist. Aber der Deadman zeigt nun das wohl finale Cover, dass nur noch Formsache zu sein scheint: 1.......2........,dr, NEIN! HELL NO! Wieder gelingt es Triple H noch raus zu kommen!

Cole: „Was zur Hölle? Was hält diesen Mann am Boden verdammt? Das ist doch nicht möglich! Der ist doch nicht normal, der ist ja schlimmer als der Deadman persönlich.“
Lawler: „Wow, das ist mal eine Überraschung. Ich dachte ja schon vor einer halben Stunde, dass es aus ist, aber die beiden liefern hier eines der besten Matches des Abends ab.“
Striker: „Oh ja. Das könnte das Showstealer Match sein, denn hier sieht man Kreativität, Technik und doch Hardcore und das alles in einem stink normalem Einzelmatch.“

Die Zuschauer bleiben geschockt, während der Deadman mit glasigem Blick zu seinem Gegner sieht. Plötzlich steht er auf und geht dem Ref entgegen, der natürlich keine Schuld hat. Er droht ihm mit Schlägen, aber er bleibt bei seiner Entscheidung und bettelt, dass er ihm nicht weh tut. Darum dreht er sich ruhig um und überlegt eine Weile, was er denn noch tun kann um diesen hartnäckigen Mann für immer auf dem Boden halten zu könne. Darum entscheidet er sich für etwas Risiko, indem er auf eine Ringecke steigt. Dort scheint er etwas besonderes vorzuhaben, aber er wartet erstmal bis The Game wieder steht. Das passiert erst nach einer Ewigkeit, doch als es soweit ist läuft der King of Kings sofort in die Nähe des Totengräbers gegen die Seile, sodass Undertaker zurück unsanft auf das Ringpolster fällt! Nun steigt Triple H langsam auf das zweite Seil beim Undertaker und gibt ihm einige Schläge mit, bevor er ihn nun zum Ansatz für den Superplex nimmt. Er braucht eine Weile, da er starke Schmerzen scheinbar am Kopf hat, aber will gerade abspringen, als er plötzlich eine Reihe an harten Schlägen des Dämonen abbekommt! Nach einer langen Serie, bei der HHH fast aus dem Ring fällt folgt noch der ein oder andere Kopfstoß, bevor Hunter von der Ecke herunter taumelt. Dies will er natürlich sofort ausnutzen und zeigt einen Flying Clothesline! ABER NEIN! DOCH NICHT! DRITTER SPINEBUSTER!!! Die Fans stehen nun sogar auf um alles genau zu sehen, was hier unglaubliches abgeht. Denn Triple H hat den Sprung nun perfekt gekontert!

Cole: „Das ist doch nicht wahr oder? Eine geile Aktion nach der anderen und das war gerade der dritte Spinebuster in diesem einen Match! Nicht zu glauben!“

Triple H scheint nun erst richtig drin zu sein und post mit offenem Mund und hebt beide Arme wie üblich nach einem Spinebuster, bevor er sich auf einmal in der Mitte des Ringes die Beine des Master of Pain packt und nun den FIGURE FOUR LEGLOCK zeigen möchte, was er auch schafft!!!

http://www.gifsoup.com/view3/1591304/figure-4-leg-lock-o.gif

Striker: „Oh! Jetzt hat er einen der besten Submission Moves in der PWE eingeloggt so wie es aussieht. Beim ersten Aufeinander treffen der beiden konnte Triple H das Match durch diesen Move für sich entscheiden und genau das hat er auch für heute prophezeit, ich bin gespannt!“
Lawler: „Und ich erst, nach so einem harten Match, so einen Griff zu halten ist unglaublich, er hätte es also verdient heute zu gewinnen.“
Cole: „Mir fällt gerade auf, wir haben hier alles nur erdenkliche gesehen, aber nicht das, was man erwartet hätte....einen Pedigree...“

Die Fans jubeln wieder laut auf und bleiben alle stehen, weil sie spüren, dass es in die finale Phase geht. Doch Triple H hat den Griff extrem stark, so stark wie es geht. Währenddessen schreit der Undertaker, der Deadman, The Last Outlaw laut auf und versucht sich mit allen Mitteln zu den Ringseilen zu bewegen oder The Game Schaden zuzufügen, aber er hat starke sichtbare Probleme. Sein Gesicht wird nun so rot wie bei Triple H bei der Hells Gate. Aber er robbt sich trotz der Schmerzen immer weiter zu den Ringseilen und ist nun nur noch einen Hauch entfernt und hat es schon fast, als auf einmal die Aufgabe erfolgt!!! Er schlägt drei Mal auf die Matte! ES IST AUS, DER UNDERTAKER GIBT AUF!!!!

~DING!~

Roberts: „Und hier ist ihr Sieger, „The King of Kings“, TRIPLE H!!!!“

~It's time to play the game~

Die Fans jubeln sehr laut und feiern ihren King, der seinen Griff nun löst und langsam mit Hilfe der Seile aufsteht. Der Ref hebt seinen Arm in die Höhe und er feiert eine Weile. Er steigt auf eine Ringecke und post noch eine Weile, bis er auf einmal ein Mikro von einem PWE Mitarbeiter fordert. Als er es hat spricht er nun: „Now.....I believe it's time for a little payback Undertaker!“
Er hält das Mikro weiter in einer Hand und nimmt sich mit der anderen nun den Totengräber in die Mitte des Ringes. Er packt ihn plötzlich in den Ansatz für den Pedigree, bevor er ins Mikro spricht: „This is for you, Shawn!“ Er wirft das Mikro weg und PEDIGREE!!!!

http://img410.imageshack.us/img410/2536/triplehpedigree46oz7.gif

~It's time to play the game~

Nun beginnt erneut die Theme von Triple H, der nun weiter grinsend, aber auch sehr erschöpft und blutend aus dem Ring steigt und sich nochmal von den Fans feiern lässt, bevor er dann die Halle verlässt.

Striker: „Ein erstaunlicher Mann und ein erstaunliches Match.“


------------------------------------------------------------------------------------------------


United States Championship
I Quit Match
Dolph Ziggler (c) vs Chris Jericho
http://img690.imageshack.us/img690/5466/85997513.jpg

Es wird eine Grafik für das nächste Match eingeblendet!

Jim Ross:“So meine Damen und Herren,jetzt steht ein Match an,auf das schon einige Fans warten,speziell die Dolphans und die Jerichoholics können es kaum noch abwarten das United States Championtitelmatch zu sehen!Zwischen dem Herausforderer Chris Jericho und dem Champion Dolph Ziggler!“

Todd Grisham:“So sieht es aus JR und auch wir beide freuen uns total auf dieses Match,alles hat ja damit begonnen wie sich Dolph Ziggler eine Chance auf den Titel geholt hat,diese jedoch so schlau genutzt hat,dass er noch VOR Wrestlemania Champ wurde und somit jetzt den Titel hat.“

Kaum sind diese Worte gefallen wird ein Clip gezeigt,der nocheinmal die Fehde in ihren groben Zügen zusammenfasst.Wie Dolph Ziggler Herausforderer Nummer 1 wurde,sich den Titel eine Woche drauf mehr oder weniger unfair von Jericho geholt hat und der deshalb im Krankenhaus verweilen musste…

Jim Ross:“Ich denke es erübrigt sich zu sagen,dass dieses Match sehr sehr viel verspricht und sicherlich auch sensationell wird,schließlich ist es ja auch ein I Quit Match also hören wir auf weiterzureden und lassen wir die beiden zum Ring kommen…“

Todd Grisham:“Kann ich nur so unterschreiben Jim,das Match wird ein Knüller,da sollten sich die Hauptkämpfe in acht nehmen.Ladies and Gentleman,ist time for the United States Championship Match!“

~Ding Ding Ding~

„Ladies and Gentleman the next match is a I Quit Match and it is for the UNITED STATES CHAMPIONNNSHIP!!!“

~I am Perfection!~

Und da erscheint Dolph Ziggler auch schon auf der Stage,doch nicht wie gewohnt in seiner schwarzen Hose,nein er hat eine rote an,passend zu Wrestlemania verändert also auch Ziggler sein Outfit.Außerdem hat er eine rote Weste.Er hat den Titel um die Hüfte geschnallt.

http://img375.imageshack.us/img375/9962/dolphzigglerentrata.gif

„And now let me introducing first,the challenger,from Hollywood,California,weighting 223 pounds…..DOLPHHHH ZIGGGLERRR!!!”

Er bleibt an der Stage stehen und posiert dort,dass ist man eigentlich auch nicht von ihm gewöhnt doch schließlich ist ja Wrestlemania!Er macht seine allen bekannte Pose und dazu kommt ein gewaltiges Feuerwerk hinter ihm!Anschließend geht er in Richtung Ring.Die Fans buhen Mr Ziggles natürlich lautstark aus und auch der Großteil an Fanplakaten ist gegen ihn gerichtet,doch ihn stört,dass nicht.Für ihn zählt nur das hier und jetzt.Er ist bei Wrestlemania,hat ein Titelmatch,er hat das erreicht von was er immer geträumt hat,heute lebt er dies in vollen Zügen aus.Ziggler steigt auf den Apron und setzt sich aufs Middle Rope.Er guckt zu den Fans und geht anschließend in den Ring.Dort schnallt er nun seinen Titel ab und steigt auf einen Turnbuckle wo er den Titel in die Luft hält.Er steigt wieder ab und übergibt dem Ringrichter den Titel,dann warten sie auf den Herausforderer….

~Break the walls down!!!~

Ein noch größeres Feuerwerk ertönt auf der Stage,noch gewaltiger als,jenes von Dolph Ziggler.Die Fans können sich vor lauter Jubel nicht halten.Die Atmosphäre in der Halle ist einfach unbeschreiblich.Schließlich sieht man dann Jericho auf der Stage,wie er in übliger Manier mit dem Rücken zu den Fans steht und sich anschließend dreht.

http://img262.imageshack.us/img262/8163/chrisjerichoinaction7je.gif

„And now his opponent the challenger from Winnipeg,Manitoba,Canada,weighting 226 pounds…CHRISSSS JERICHOOOO!!!”

Die Fans rasten aus,so sehr bejubeln sie ihren Y2J:Er geht auch mit einem sich dementsprechend freuenden Gesicht zum Ring.Er klatscht zwar nicht bei den Fans ab,aber die wissen natürlich,dass es Jericho freut so laut bejubelt zu werden und dann auch noch bei Wrestlemania.Nachdem er den halben Weg zum Ring beendet hat wird sein Blick ernster.Er schaut Dolph nun genau an,dieser lehnt gerade an den Ringseilen.Jericho kommt bei dem Ring an und steigt über die Ringtreppe auf den Apron.Dort stellt er sich an die Ringseile und lässt sich laut feiern.Er betritt den Ring schließlich und feiert dort nocheinmal auf dem Turnbuckle!Schließlich steigt er wieder ab und stellt sich nun langsam Dolph gegenüber,dann klingt auch die Musik von Jerichos Theme Song aus und beide stehen angesicht zu angesicht gegenüber.Der Ringrichter in der Mitte.

Todd Grisham:“Ein Wahnsinnsbild die beiden hier bei Wrestlemania im Ring zu sehen..Die Atmosphäre passt einfach perfekt.“

Jim Ross:“Lange haben sie zwar nicht miteinander zu tun,jedoch haben sie in dieser kurzen Zeit viel miteinander durch gemacht,besonders Jericho musste doch recht deftig einstecken!“

Todd Grisham:“Und dies wird er heute sicherlich an Ziggler auslassen,nunja egal,lassen wir die beiden beginnen und,nunja…Möge der bessere gewinnen!“

Jim Ross:“Genau!“

Jener hält nun den United States Championship nach oben und der Ringgong wird geleutet.

~Ding Ding Ding~

Die beiden schauen sich ersteinmal von weitem an.Anschließend gehen sie einige Schritte langsam aufeinander zu,weiter mit dem Blick zum jeweils anderen.Sie gehen weitere Schritte aufeinander zu bis sie sich schließlich direkt gegenüberstehen.Sie werfen sich gegenseitig ein par verbale Ausdrücke gegen den Kopf.Dolph äfft Jericho nach einiger Zeit nach,indem er Jerichos Verletzung nachspielt.Dies reicht Jericho so geht er mit einer Thez Phress auf Dolph los.Er lässt unzählige aggresive Schläge folgen,man sieht wie sauer Jericho ist,dies ist aber nach den vergangenen Wochen auch nachvollziehbar.Chris lässt seinen Emotionen mit dieser Schlagserie freien lauf,bis der Referee ihn schließlich zurückhält.Chris kann sich nur schwer zusammenreißen,doch ihm fällt ein,dass er in diesem Match alles machen kann was er will,so geht er sofort wieder auf Ziggler los!Der rollt sich allerdings nach hinten weg und flüchtet in die Seile.Jericho dreht sich zwar genervt weg,sofort fällt ihm aber wieder ein,dass er ALLES machen kann.So geht er auf Ziggler,der zwischen den Seilen auf dem Apron steht,los und holt ihn mit einem Hip Toss wieder ein,er lässt eine Clotheslineserie folgen.Man sieht Jericho an wie geladen er heute ist.Als Dolph sich gerade wieder erhoben hat,ist Jericho wieder zur Stelle.Er setzt einen Snap Suplex an,welchen er auch wunderbar durchzieht!Und wieder freut sich Jericho.Nun feiert er ein wenig mit seinen Fans,den Start hat er bereits gut gemeistert,nun muss er Ziggler nur noch ein wenig bearbeiten bevor er ihn,dann schließlich mit der Walls of Jericho zum Aufgeben bringen kann!Jericho nimmt Dolph,als dieser auf dem Weg ist wieder hochzukommen,sofort wieder in einen Side Headlock,er drückt Zigglers Kopf fest an sich und will hiermit den ersten Aufgabegriff ansetzten!Doch Ziggler findet nun auch langsam ins Match.Erst kommt er mit einigen Ellbogenschlägen,danach kann er dann aber Jericho in die Seile drücken!Er legt sich hin da er schon mit einem Rückstoß Jerichos rechnet doch dieser hält sich in den Seilen.Benommen versucht Dolph wieder hochzukommen doch da tritt Chris ihm direkt in die Magengegend bevor Dolph es nach oben geschafft hat.Er zieht den United States Champion nun wieder auf die Beine und lehnt ihn in die Seile.Es folgen zwei Chops und anschließend ein Irish-Whip!Dolph kann aber kontern und die Aktion umdrehen,sodass ER Jericho in die Seile whippt.Jericho kommt aus jenen gefedert,wo Ziggler über ihn drüber springt und seinerseits in die Seile läuft.Dann rennt er aus diesen Jericho entgegen,der sich unter Ziggler wegduckt und weiterrennt.Als Jericho aus den Seilen gegen Ziggler gerannt kommt,kommen beide mit der selben Idee in Form eines Doppel Clotheslines!
Sofort rappeln sich beide wieder zusammen und gehen erneut langsam aufeinander zu,wieder schauen sie sich nun verwundert in die Augen!Dann entwickelt sich relativ schnell ein Lock-Up.Und so schnell dieser Lock-Up entstand,so schnell dreht sich dann auch Ziggler hinter Chris um diesen in die Seile zu drücken.Er will ihn einrollen doch Chris hält sich an den Seilen fest,dreht sich und will einen knieenden Ziggler mit einem Dropkick erwischen doch Ziggler duckt sich und will schon seinen Leg Lariat zeigen,doch Chris macht daraus eine Powerbomb!!!

http://img714.imageshack.us/img714/3136/dolphzigglerlegdropbull.gif

Dolph rollt sich fast schon abwesend aus dem Ring.Chris bekommt dies nicht mit,sucht also Dolph erst.Dann geht er aber auch aus dem Ring und schnappt sich Ziggler.Er schiebt ihn sofort wieder zurück in den Ring und will dann hinterher gehen,doch auf dem Apron stoppt er.Er dreht sich mit einem diabolischen Grinsen wieder um und jeder weiß,dass jetzt von der Stipulation des Matches Nutzen gezogen wird.Jericho sucht unter dem Ring nach Waffen!Den Fans gefällt dies und das zeigen sie auch indem sie laut stark jubeln.Jericho holt nun einen Kendostick hervor welchen er mit in den Ring nimmt.Dort hat sich Ziggler schon fast wieder erhoben,er weiß allerdings nicht,dass sich Jericho bereits mit einer Waffe versorgt hat.Er wartet nur darauf,dass sich Ziggler umdreht und als es soweit ist schlägt Chris zu.Mehrere Male,erst in den Magen,dann in die Kniekehle.Wieder lässt er seine Wut an Ziggler frei!Nach einiger Zeit wirft er den Kendostick weg und widmet sich Jericho ohne Waffe zu.Er geht auf ihn zu und hebt ihn hoch,dann schickt er ihn wieder in die Seile.Dort hält sich Ziggler nun aber da geht Jericho auf ihn los,doch er rennt direkt in die ausgestreckten Beine Zigglers!
Angeschlagen dreht sich Jericho und schnappt sich ganz schnell,ohne Zigglers Wissen,den Kendostick.Als Ziggler nun wieder auf Chris zugerannt kommt,zieht dieser dem United States Champion den Stick nocheinmal knallhart über den Kopf!!Jetzt ist diese Waffe auch nicht mehr zu gebrauchen so wirft er diese aus dem Ring.Danach geht er sofort wieder zu Ziggler.Er richtet diesen auf und verpasst ihm einen Atomic Drop,anschließend will er ihn wieder einwhippen doch Ziggler dreht durch!Da muss Jericho also in die Seile doch auch der dreht wieder durch,sodass er Ziggler über die Ringseile nach draußen schickt.Sobald Ziggler drüber ist,hält er sich auf dem Apron und Jericho bekommt dies mit.Daraufhin nimmt er Anlauf und springt ihn die Seile von welchen er mit seinem bekannten Springboard Dropkick gegen Ziggler gesprungen kommen will,doch Ziggler geht einige Schritte zurück!Nun sind also beide auf dem Apron und Ziggler zeigt nun dort einen Tritt in den Magen Jerichos und anschließend einen Sitout Facebuster auf den Ringapron!!!
Noch bevor Jericho auf den Ringboden fallen kann,schiebt Dolph ihn wieder zurück IN den Ring,dann geht er hinterher.Nun scheint er endlich im Match drin zu sein,er will Jericho sofort wieder hochholen doch kaum nimmt er sich den Kopf des ehemaligen United States Champions,schlägt dieser wie wild in den Bauch Zigglers ein!Dies gibt ihm die Chance wieder hochzukommen und anschließend in die Seile zu rennen,dann erwischt er Ziggler mit einem Dropkick,doch…NEIN…Ziggler duckt sich und zeigt seinerseits einen Dropkick gegen Chris!Dolph freut sich ein wenig,weiß dann aber,dass er weiter nachsetzen muss,wenn er gewinnen will und das will er.Er wartet kurz,dass Jericho wieder hochkommt und als es soweit ist setzt Dolph einen Vertical Suplex an,Chris kontert jedoch und will seinerseits den Vertical Suplex zeigen.Er verschwert sich,dass Ziggler den Trick nicht durchbringen kann,doch selbiges macht Ziggler als Jericho den Plex versucht durchzubringen.Dolph verdreht anschließend den Kopf Chris’s und will einen Neckbreaker zeigen doch Jericho greift ins Seil und Ziggler geht allein zu Boden!Chris dreht sich und will Dolph einen Clothesline verpassen,dieser jedoch duckt sich und Jericho rennt weiter in die Seile,dort steigt er nun aus den Ring und sucht erneut unter dem Ring nach Waffen,wobei er einen Stuhl findet.Ziggler geht zu den Ringseilen um Jericho nach draußen zu folgen,als er dann an den Seilen steht verpasst Jericho ihm einen knallharten Schlag mit dem Stuhl!Er schiebt diesen Stuhl anschließend in den Ring und besorgt sich einen weiteren!Jenen schiebt er auch in den Ring,danach nimmt er sich noch einen Tisch,welchen er gerade neben dem Ring aufstellt.Er steigt auf den Apron um den Ring wieder zu betreten,da ist Ziggler aber mit einem der beiden Stühle!Er attackiert Jericho und setzt einen weiteren Suplex an,nach einiger Zeit kontert Jericho jedoch wieder und will selbst den Suplex zeigen,nach draußen,durch den Tisch!!!
Doch Ziggler gelingt es letztendlich seinerseits den Vertical Suplex zu zeigen,damit bringt er Jericho hinter sich und als er sich umdreht soll ein Clothesline folgen.Unter diesem duckt sich Dolph weg und verpasst Jericho anschließend einen Schlag mit dem Stuhl in Jerichos Kniekehle!!!
Er geht sofort weiter auf das angeschlagene Bein los,erst ohne Stuhl doch diesen nimmt er dann hinzu!Er weiß es ist ein Submission Match und trotz Finisher der genau so ein Submission Move ist,scheint er nun vorzuhaben das Bein zu bearbeiten!Er schlägt mit dem Stuhl oft auf das Bein ein bis er schließlich damit aufhört.Dann nimmt er sich das Bein und verpasst diesem so eine Art DDT.Dolph setzt sofort nach,indem er auf das Bein eintritt.Anschließend nimmt er ein wenig Anlauf und will mit einem hohen Knee Drop auf das Bein gesprungen kommen.Er rennt los und springt…landen tut er auch perfekt nur leider nicht auf dem Bein Jerichos!Der zieht es nämlich weg!Nun hält Dolph sich sein Bein während sich Chris langsam an den Seilen hochzieht,er schnappt sich den Stuhl und verpasst Dolph damit einen gewaltigen Stuhlschlag!Damit verschafft er sich ersteinmal ein wenig Zeit zum Regenerieren.Jericho richtet sich nach einiger Zeit wieder auf und humpelt auf Ziggler zu,der jedoch immernoch liegt,der Schlag mit dem Stuhl hat ihn hart getroffen.Doch als Chris bei Dolph ist,schnappt dieser sich den ehemaligen United States Champion und wirft ihn nach draußen!Er versucht anschließend wieder auf die Beine zu kommen was ihm auch gelingt.Er geht sofort zu Jericho nachd draußen und will dort sofort weiter auf das Bein losgehen doch Jericho fängt Dolph mit einem wunderbaren Step-Up Enzurigiri ab!

http://i30.tinypic.com/2nbed06.gif

Dolph taumelt fällt aber nicht,da holt sich Jericho einen weiteren Stuhl mit welchen er auf Dolph einschlägt!Dolph fällt sofort um,er liegt also direkt vor Jerichos Füßen.Ein wenig unglaubig schaut Jericho,immer noch mit dem Stuhl in der Hand,zu Dolph und wirft den Stuhl dann weg,es soll jetzt die Walls of Jericho folgen!Er nimmt die Beine Zigglers und versucht den zu drehen doch er macht es geschickt und stößt Jericho gegen den Ringpfosten!Jericho taumelt ein wenig zurück,da springt Ziggler hoch und will Jericho einen Clothesline verpassen doch Y2J duckt sich weg.Ziggler bremst vor der Absperrung ab und dreht sich,Jericho will auf ihn zurennen,rennt jedoch direkt in einen Big Boot!!Dolph schnauft kurz durch,nimmt sich dann aber wieder Jericho und schiebt ihn zurück in den Ring.Dann besorgt er sich einen weiteren Stuhl,welchen er in den Ring schiebt.Er geht nun hinterher und nimmt sich sogleich den Stuhl,er will da weitermachen wo er vorhin aufgehört hat und weiter das Bein mit dem Stuhl attackieren.Er holt aus doch Jericho tritt in den Magen Zigglers.Er rollt sich nach hinten und steht auf,dann soll tatsächlich ein Codebreaker folgen,doch Dolph stößt Chris weg,dann will er den Zig Zag zeigen doch Jericho hält sich an den Seilen.Dolph kommt nun hart auf den Ringboden und rollt sich raus auf den Apron,wo er sich wieder erhebt.Dann nutzt Jericho die Chance und versucht nun einmal mehr den Springboard Dropkick,welcher diesmal auch perfekt durchgeht!!!

http://i43.tinypic.com/5zqlp0.gif

Dolph fällt vom Apron auf den Ringboden während sich Jericho ersteinmal feiert!Doch diese Feier wird schnell von den Beinschmerzen unterbrochen.Chris nutzt die Zeit die ihm jetzt bleibt um sich ein wenig zu erholen.Doch Ziggler lässt ihm nicht viel zeit,schnell kommt er wieder auf die Beine.Jericho will sofort auf Dolph los gehen doch dieser zieht Chris gegen die Absperung und konfrontiert ihn mit heftigen Schlägen.Dann soll es einen Irish-Whip von der Absperrung gegen den Ringpfosten geben doch Jericho dreht durch,somit muss Ziggler gegen den Ringpfosten doch dieser bremst ab!Jericho bemerkt dies leider zu spät,so muss er noch einen wunderbar ausgeführten Standing Dropkick einstecken!Dolph sitzt nun ersteinmal und atmet tief durch.

Jim Ross:“Was für ein Match,pure Aktion und die beiden schenken sich einfach nichts!Da wird die eine Aktion von der nächsten gejagt,geht es überhaupt noch besser?!“

Todd Grisham:“Und auch Jerichos Leistung ist bewundernswert,wenn man sich seine Verletzung in letzter Zeit anschaut und auch heute das angeschlagene Bein und dann trotzdem so eine Top Leistung,Respekt!“

Dolph richtet sich nun auf und geht auf Jericho zu,er tritt nun weiter auf das bereits angeschlagene Bein ein!Er nimmt es sich dann und plant schon die nächste Aktion gegen es,diabolisch schaut er zu den Fans und setzt dann die nächste Attacke an doch…Chris zieht das Bein an und stößt Ziggler dann weg!Und zwar direkt gegen den Ringpfosten!Dort kommt Dolph knallhart mit dem Rücken auf und lässt parralel dazu einen Schmerzensschrei los!Er hält sich sofort den Rücken,was Jericho Zeit verschafft um sich wieder zu erholen.Er zieht sich an der Absperrung hoch,doch als er noch nicht ganz oben ist konfrontiert ihn Ziggler schon wieder,er will mit seinem Stinger Splash gegen die Absperrung kommen doch Jericho geht zur Seite,sodass Dolph direkt die Absperrung trifft!Nun hat Jericho noch ein wenig Zeit und die reicht ihm jetzt auch!Er humpelt zum Ring wo er sich noch einen Stuhl besorgt mit dem er dann auf Ziggler einschlägt!Er wartet,dass Ziggler wieder hochkommt um ihn noch einen Stuhlschlag zu verpassen und dann zu guter letzt einen Dritten.Er nimmt Dolph sofort wieder hoch und hämmert dessen Kopf mehrere Male abwechselnd gegen Ringabsperrung,Ringtreppe und Apron!Dann fragt er Ziggler ob dieser aufgeben will doch Dolph bleibt ebenso hartnäckig wie Jericho!Dieser wiederrum revanchiert sich jetzt für die ganze Zeit in der Dolph Jericho fertig gemacht hat.Er hämmert ihn gegen die Absperrung und schlägt und tritt dann wieder auf ihn ein!Er nimmt ihn sich schließlich hoch und schickt ihn unsanft über das Kommentatorenpult.Dann prügelt er dort weiter aggresiv auf Ziggler ein.Nun ist Jericho wieder vollkommen im Match drin.Als er die Schlagserie schließlich beendet schreit er laut auf.Die Fans bejubeln den Herausforderer nun wieder sehr sehr laut.Dem gefällt das sehr!Er nimmt sich Dolph schließlich wieder und schickt diesen zurück in den Ring.Dann holt sich Chris den United States Championtitel und schiebt diesen vor die Ringseile in den Ring.Er will nun durchs Middle Rope in den Ring steigen,doch da fängt er sich einen Tritt von Dolph ein!Der Champion brauch nun einige Zeit doch geht dann schließlich auf Chris zu.Er will nun den Leg Lariat auf den Titelgrütel zeigen doch rechtzeitig kann sich Jericho an den Seilen festhalten,sodass Dolph direkt auf dem Gürtel landet.Er hält sich nun seine Beine da steigt Jericho in den Ring und zeigt einen Spinning Wheel Kick gegen Ziggler!Dann macht Jericho weiter mit seiner Kontrolle über das Match.Er schnappt sich einen Stuhl und verhöhnt Ziggler ein wenig.Er wartet,dass der Champ endlich hochkommt und rammt ihm dann den Stuhl in den Magen,er feiert weiter und schlägt anschließend auf den Rücken Zigglers ein,dieser geht nun zu Boden und Jericho hämmert unzählige Male mit dem Stuhl auf ihn ein.Was erst als verhöhnende Geste begonnen hat entwickelt sich nun zu einer Wutausladung aller erster Klasse.Jerichos Gesicht ist wutgeladen,er lässt seinen Emotionen an Ziggler freien Lauf,wie bereits einige Male in diesem Match.Nach einiger Zeit nimmt er Abstand von Ziggler und sagt dem Ringrichter,dass dieser Ziggler gefälligst fragen soll ob dieser aufgibt.Ziggler scheint auch tatsächlich zu überlegen,erst antwortet er einige Zeit nicht und rührt sich auch kein wenig doch dann schreit er mit einem schmerzverzogenem gesicht laut „NO!!!“ in das Mikrophon.Das ist Jerichos Stichwort.Er geht sofort wieder auf Ziggler zu und will mit dem Stuhl weiter auf den United States Champion einschlagen,doch dieser….BITTET UM GNADE!!!
Dies ist Jerichos Chance zu gewinnen,er scheint dies noch nicht ganz zu erkennen da er eher unglaubwürdig zu Ziggler schaut.Ziggler bettelt darum,dass Jericho aufhört und sagt auch schon „I..“ doch dann tritt er in die Gegend Jerichos wo es für einen Mann am meisten weh tut!Ein Tieftritt sozusagen.
Ziggler lacht nun arrogant fällt allerdings nach hinten,Jericho geht langsam zu Boden!
Wieder versuchen sich die beiden nun an unterschiedlichen Seilen hochzuziehen,dies gelingt dann auch,bei Jericho schneller als bei Ziggler,so rennt Y2J auf Ziggler zu,der kontert aber mit einem Shoulderblock.Die beiden befinden sich an der Seite mit dem aufgestellten Tisch außerhalb des Rings.
Ziggler setzt nun einen German Suplex gegen seinen Gegner an,diesen will er über die Ringseile nach draußen durch den Tisch zeigen!Doch Jericho kontert,kann allerdings dem German Suplexansatz nicht entgehen.Ziggler wirft Jericho über sich der kann sich aber auf dem Apron halten.Ziggler rennt in die Seile und kommt mit einem Big Boot gegen Jericho an,welcher diesem aber ausweicht.Ziggler hängt nun etwas ungünstig in den Seilen.Jericho zieht ihn nun runter auf den Tisch!Dann stellt er sich wieder auf den Apron mit dem Gesicht in den Ring!Jeder weiß was kommen soll,nur Ziggler scheint ein wenig unwissend.Der Ringrichter fragt ihn nocheinmal ob er aufgeben will,was dieser natürlich mit Nein beantwortet,schließlich springt Jericho aufs Middle Rope und von da mit einem Assai Moonsault durch den Tisch,welchen Trick man von ihm als Lionsault kennt!!!Er trifft perfekt!
Die Fans bejubeln diese Aktion mit unglaublich vielen „Y2J“-Chants.Jericho erhebt sich langsam während nocheinmal einige Rückblicke auf die eben gesehen Aktion gezeigt werden!

Jim Ross:“What the hell….Was für eien Aktion!?”

Todd Grisham:”Die beiden machen mich echt sprachlos!”

Jim Ross:“Mich auch,obwohl ich glaube,dass es das jetzt war,Ziggler wird aufgeben!“

Der Ringrichter geht zu Dolph und fragt diesen erneut ob er aufgeben will,doch Ziggler ist noch zu benommen um die Frage überhaupt mitzubekommen.Jericho wird das nun zu doof so schiebt er Dolph wieder in den Ring zurück.Als er hinterher gehen will hält der Ringrichter ihn jedoch zurück und ermahnt ihn nocheinmal,er soll Ziggler in Ruhe lassen während ihm die Frage gestellt wird.Dann darf Jericho endlich wieder in den Ring.Er geht auf Ziggler zu und…BOOM!!!Ziggler schlägt mit einem Schlagring zu!Jericho fällt sofort um und Ziggler geht ebenso zu Boden,man sieht danach einen Rückblick als sich Ziggler den Schlagring aus seinem Schuh gezogen hat.Mit allerletzter Kraft symbolisiert Ziggler dem Ringrichter er soll Jericho fragen ob dieser endlich aufgibt!Dies macht der Ringrichter dann auch doch Jericho bleibt eisern!Dolph scheint nun wieder total verzweifelt.Er weiß einfach nicht mehr was er noch machen soll!Schließlich wartet er darauf,dass sich Jericho endlich wieder erhebt.Dies benötigt aber sehr sehr viel Zeit.Die Fans finden dieses Match unglaublich toll,dies zeigen sie mit lautstarken „This is Awesome“-Chants.Dann jedoch unterbrechen sie diese,als Jericho wieder ziemlich sicher steht.Ziggler will nun seinen Finishing Move den Zig Zag zeigen doch Chris entgeht diesem geschickt indem er sich an den Seilen festhält.Ziggler fällt auf den Ringboden und rollt sich nach hinten ab und als er sich wieder erhebt muss er einen knallharten Codebreaker einstecken,der zweite bereits in diesem Match!

http://i528.photobucket.com/albums/dd324/Rhino_Gifs/Chris%20Jericho/codebreakergt1.gif

Beide liegen nun wieder im Ring.Ziggler ist ja sowieso angeschlagen durch den Codebreaker aber für Jericho ist dies auch sehr schmerzhaft gewesen,es war ja schließlich auch eine Aktion mit dem angeschlagenen Bein.Sehr sehr lange.Es wird ein Rückblick auf Jerichos Finisher gezeigt und dann nach einiger Zeit beginnen die Fans ihren Helden Y2J anzufeuern,doch vorerst bleibt dieser trotzdem liegen.Es dauert nun länger denje doch dann endlich macht Chris Jericho erste Anzeichen dazu,wieder auf die Beine zu kommen und kurz darauf folgt dann auch Dolph Ziggler.Beide halten sich in den Seilen und schließlich rennt Jericho auf Ziggler zu,der geht jedoch im letzten Augenblick zur Seite,sodass Jericho mit voller Wucht in die Seile rennt.Aus jenen wird er dann zurück gefedert,direkt in einen Zig Zag von Dolph!!!

http://img440.imageshack.us/img440/6307/animation1ig.gif

OMG!!!
Die beiden schenken sich echt nichts!Wieder liegen sie nun lange Zeit auf dem Boden,nur dass diesmal eben Ziggler der ausführende der Aktion war.Nach weiterer langer Zeit schafft es diesmal Ziggler eher wieder hoch.Nach einiger Zeit sind die beiden schließlich an den Seilen wieder hochgekommen.Sie wissen echt nicht mehr was sie noch machen sollen und die Seile werden ihnen auch nicht immer helfen.Die beiden schauen sich tief in die Augen,dann schauen sie vor zur Stage auf das Wrestlemanialogo.Sie sind sich dessen bewusst,dass sie heute auf der Grandest Stage of them all zusammentreffen.Bei Wrestlemania,um den United States Championtitel.Der Ringrichter kommt schließlich und unterbricht die beiden bei ihrem Staredown.Erst fragt er Chris Jericho ob er aufgibt.Dieser lässt sich mit seiner Antwort viel Zeit und schaut nocheinmal zum Wrestlemaniazeichen.Dann sagt er mit giftigem Blick zu Dolph lautstark“NO!“ in das Mikrophon.Anschließend fragt der Ringrichter Dolph.Auch dieser lässt sich viel Zeit und sagt dann ebenfalls,dass er nicht aufgeben will.Dann gehen die beiden wieder etwas näher aufeinander zu,dies jedoch sehr langsam!Dies machen sie natürlich sehr angeschlagen,Jericho besonders wegen seinem Bein.Sie warten einige Zeit vor sich und beginnen dann erneut mit einem Schlagduell.Erst zeigt Jericho einen Schlag dann wieder Ziggler und in diesem Rhythmus geht es weiter.Schließlich kann Jericho jedoch zwei Schläge hintereinander anbringen.Daraus werden drei und vier,schließlich bringt er Ziggler an die Ringseile.Jericho rennt noch mal mit aller Kraft in die Seile und kommt dann mit einem Flying Forearm gegen Dolph angeflogen mit welchem er Dolph und sich selbst über das Seil nach draußen befördert!Draußen brauchen sie dann wieder einige Zeit doch im Vergleich zu einigen Minuten zuvor kommt Chris Jericho doch recht schnell wieder auf die Beine.Er schnappt sich einen wieder hochkommenden Ziggler und hämmert dessen Kopf erneut gegen den Ringpfosten.Er schreit ihn zu den Attacken weiter an,dass er aufgeben soll,doch Ziggler hat gar nicht die Chance dazu!Jericho scheint doch wieder fit genug um Ziggler hier weiter zu bearbeiten.Er schickt ihn nun gegen das Kommentatorenpult.Dann zieht er ihn zurück und schickt ihn mit dem Rücken erneut gegen den Ringpfosten.Nun prügelt er ihn um den Ring herum auf die Stage.Dort geht der knallharte Brawl weiter,genauer gesagt der einseitige Brawl da Ziggler eigentlich nur einstecken muss.Jericho hämmert den PWE United States Champion von einer Absperrungsseite gegen die nächste.Dann will er sogar noch einen DDT auf die Rampe zeigen,doch Ziggler kontert mit einem schmerzhaften Back Body Drop!Dieser gibt ihm auch etwas mehr Zeit sich zu regenerieren.Doch Jericho kommt schneller wieder hoch,die gewonnene Zeit durch den Back Body Drop hat also nichts gebracht.Chris setzt einen Snap Suplex auf der Rampe an doch Ziggler dreht sich raus und in einen German Suplex!Diesen zieht er jetzt auch knallhart auf die Rampe durch!!!
Erneut liegen beide auf der Rampe.Es scheint nun nicht mehr weiter gehen zu können.Doch da …regt sich Ziggler.Er ruft den Ringrichter herbei!Dieser kommt auch schließlich herbei…
Gibt Dolph nun auf?

Jim Ross:“Da will Dolph etwas vom Ringrichter,dies scheint nun die Entscheidung zu sein,es ist klar,dass wir in diesem Match an einem Punkt angekommen sind wo einfach derjenige mit weniger Geduld aufgeben wird und dies scheint im Moment der NOCH antierende United States Champion Dolph Ziggler zu sein..:“

Todd Grisham:“Wir müssen es abwarten,es kann auch was anderes bedeuten aber ich bin mir sicher wie denken alle das gleiche,Ziggler wird das ganze jetzt beenden und damit wird der Titel zurück an Jericho gehen!“

Jim Ross:“Warten wird ab…“

Der Ringrichter ist schließlich bei Dolph angekommen,dort ruft er ihn etwas zu sich hinunter.Dort hält der Offizielle ihm das Mikro an den Mund doch anstatt den erlösenden Worten „I Quit“ kommt nur ein „Ask him!“.Die Fans und die Kommentatoren scheinen erstaunt!Vermutlich jeder dachte Dolph würde jetzt aufgeben doch natürlich ist ihm sein Titel mehr als nur ein sehr sehr wichtig!Der Ringrichter geht daraufhin zu Jericho und fragt diesen.Schmerzkrümmend ist dieser nun kurz davor aufzugeben.Er überlegt und bringt auch schon das „I“ raus doch dann…“will not quit!“.Jericho erhebt sich nun mit letzter Kraft.Ziggler auch doch er sieht einen wütenden Jericho und versucht in den Ring zu rennen,er rennt los und springt auf den Apron,dort zieht ihn Jericho dann aber wieder runter und konfrontiert ihn mit weiteren Schlägen.Nachdem er fertig ist lässt er sich wieder kurz feiern.Dann nimmt er Dolph wieder hoch und will ihn zum Powerslam nehmen doch Dolph rutscht nach hinten ab,dann tritt er Jericho,als der sich umdreht in den Magen und verpasst ihm anschließend einen Leg Lariat auf den Hallenboden!!!

http://img171.imageshack.us/img171/5758/dzfa.gif

Dies bringt Jericho wieder sehr viel Zeit.
Nachdem sich die beiden wieder etwas aufrichten konnten versuchen sie in den Ring zurückzukriechen!Dies schaffen sie auch doch dort liegen sie wieder nur erschöpft auf dem Ringboden.Dieses Match ist echt unglaublich hart.Wie die beiden überhaupt noch aufrecht stehen können grenzt schon an ein Wunder aber schließlich sind sie Superstars der PWE,von daher gibt dies ihnen schon viel Mut und Kraft.Sie ziehen sich wieder mit hilfe ihres guten Freundes dem Ringseil auf die Beine und als sie dies geschafft haben kommt es erneut zu einem Schlagduell.Als dieses unentschieden ausgeht will Chris auf einmal wieder den Codebreaker zeigen,das wäre dann der dritte in diesem Match!Doch Dolph kann ihn wegstoßen und rennt in die Seile um hinter Chris zu kommen,es soll nun sein Finisher der Zig Zag folgen doch Chris kann auch diesen auskontern,dann will Y2J seine Walls of Jericho zeigen!Diese gehen auch tatsächlich durch!!!Ist dies nun die Entscheidung?
Dolph zappelt wie verückt doch erweilt einige Zeit in Jerichos Aufgabefinisher!Nachdem er nun einige Zeit regungslos in diesem Trick verweilt und an den Rande des Aufgebens gedrängt wird reißt er sich nocheinmal zusammen und zappelt erneut wild rum und kann sich dadurch sogar wieder rum drehen und Chris wegstoßen!Er springt sofort auf und lässt sich in die Seile fallen.Chris zögert kurz doch es ist ja ein Match ohne Disqualifikation also kann er auch in den Seilen Aktionen zeigen.Er geht also auf Dolph zu und würgt ihn in den Seilen doch Dolph zeigt dort einen Augenstecher!Sofort rennt er aus den Seilen und setzt einen Sleeper Hold an!Chris zappelt auch erst wild und weiß natürlich das er dem runtergehen entgehen muss so reißt er sich kurz vorm Bewusstseinsverlust nocheinmal zu sammen und lässt sich mit Ziggler am Rücken in die Ringecke fallen,wodurch er diesen abschüttelt.Dann geht auch er in eine Ringecke und sie sind wieder im gröbsten Sinne da wo sie angefangen haben!Wieder schauen sie sich nun von weiten an.Wieder ist diese unglaubliche Atmosphäre da,die beiden die sich nun schon einige Zeit hassen,gegeneinander im Ring,um einen Titel,bei der größten Veranstaltung des Jahres.Atemberaubend!Sie taumeln näher aufeinander zu und wieder entwickelt sich nun ein Schlagduell,allerdings ein sehr sehr langsames.Erst leichte Schläge,dann sogar solche harten Schläge die den jeweils anderen in die Ringseile bringen!Bei einem Schlag kann sich Dolph nun wegducken und will sofort eine Aktion gegen Jericho zeigen doch der will erneut einen Codebreaker durchbringen!Ziggler stößt ihn erneut weg und verpasst ihm einen knallharten Standing Dropkick!
So hart,dass er Jericho sogar in die Seile schickt,in dennen er sich verfitzt.Er ist nun in den Seilen eingeklemmt.Dolph realisiert dies erst gar nicht wirklich doch als er es dann verstanden hat geht er hinter Jericho und nimmt diesen in der Position in den Sleeper Hold!!!
Jerichos Arme sind in den Seilen eingeklemmt,die Beine können auch nichts machen,Jericho sitzt fest!Er befindet sich nun sehr sehr lange in diesem Griff.Er steht zwar auf dem Apron,hängt sich dann aber auch einfach mal an Jerichos Kopf,dies natürlich nur kurzzeitig,dann stellt er sich wieder auf den Ringapron.Doch Jericho hält es recht lange aus,man sieht allerdings,dass dies sehr sehr schwer für ihn ist.Der Ringrichter kommt zu Ziggler,der nun langsam wieder verzweifelt schaut.Chris gehen langsam die Lichter aus doch der Ringrichter fragt ihn trotzdem und tatsächlich….bringt er mit letzter Kraft flüsternd die Match beendenten Worte hinaus…“I quit“:..!!!

~Ding Ding Ding~

~I Am Perfection!~

Dolph ist selbst sehr benommen,er lässt Chris vorerst nicht los doch dann schwindet ihm die Kraft und er fällt auf den Apron wo er sich unbewusst in den Ring rollt.Dort bleibt er dann ersteinmal einige Zeit liegen.Er rührt sich keinen Zentimeter,da legt der Ringrichter den United States Championtitel auf den ausgeknockten Ziggler und hebt dessen Arm,der allerdings sofort wieder runterfällt.

„And here is your winner and STILL the P-W-E UNITED STATES CHAMPIONNNN…DOLPH ZIGGLERRRR!!!“

Langsam kommt er endlich wieder zu sich,wenn auch nur ganz langsam.Ungläubig schaut er zu seinem Titel und fängt dann langsam an zu feiern.Jericho wird währenddessen untersucht.Man sieht nun einige Rückblicke auf das Match,der Lionsault durch den Tisch,die Codebreaker und die Zig Zags,die Prügelattacken auf Ziggler,die ganzen Highlights werden gezeigt,obwohl man da sicherlich das ganze Match nocheinmal zeigen könnte,enden tut der Rückblick dann mit dem Finish.
Dolph kommt wirklich sehr sehr langsam auf die Beine und als er dann oben ist wankt er hin und her und lässt sich in eine Ringecke fallen.Den Fans gefällt gar nicht,dass der United States Champion immernoch Dolph Ziggler heißt,dies zeigen sie mit lautstarken Buh Rufen,natürlich gibt es auch immer noch einige Fans die sehr beeindruckt von der Leistung Jerichos und Zigglers sind und natürlich die Dolphans,diejenigen also die Ziggler nicht ausbuhen,ja fast sogar schon bejubeln.Er macht sich nun auf dem Weg aus dem Ring,versucht dies zumindest.

Jim Ross:“WOW,was für ein Match!Es hatte wirklich alles,Spannung,Technick,Hardcore,einfach alles...“

Todd Grisham:“Ich bin auch mehr als beeindruckt und obwohl der Großteil Ziggler nicht leiden kann,muss man eingestehen,dass er dem Titel nach diesem hammer Match mehr als würdig ist!“

Jim Ross:“Du sagst es,ich bin mal gespannt wie er sich nun weiter behaupten wird.Dies war Jerichos Rückmatch,höchstwahrscheinlich haben es die beiden nun nicht mehr miteinander zu tun,sicher ist aber auch dies nicht!“

Todd Grisham:“So ist es,wer wird Ziggler in Zukunft gegenüberstehen,das ist die große Frage!“

Jim Ross:“Nun wird Dolphi jedoch erstmal eine Dusche suchen und sich danach in sein Bett hauen,dass ist dann mehr als verdient nach so einem hammer Match…“

Todd Grisham:“Wir sind aber noch lange nicht am Ende,wir haben noch viele tolle Matches heute.“

Dolph hat die Stage noch nicht ganz erreicht.Immernoch buht ihn der Großteil der Halle aus,doch ihm macht das wie immer nichts aus.Er dreht sich einige male um und deutet auf den Titel,er ist so stolz darauf,dass er ihn auch nach Wrestlemania noch halten darf.Er kontert auf das Heat mit Trash Talk,dass er immer noch Champion sei.Er hebt den Titel ,als er auf der Stage endlich angekommen ist,nocheinmal hoch und feiert zu einem weiteren Feuerwerk und seiner Musik bis er schließlich backstage geht.Man sieht dann schließlich auch Chris Jericho,der sehr sehr deprimiert über seine Niederlage ist,schließlich ist ja Wrestlemania,aber er kann nichts machen,er wird schließlich von einigen Offizielen gestützt,da sein Bein ja immernoch ziemlich angeschlagen ist.Auf der Stage schaut er nocheinmal in die Zuschauerreihen hinein und wird lautstark bejubelt,dann verlässt auch er die Arena und geht backstage,bzw wird backstage gebracht…



Normal, Single
Christian vs. Daniel Bryan
http://img197.imageshack.us/img197/6138/bryanchristian.jpg

Tony Chimel, wie immer schick gekleidet, tritt in den Ring und kündigt das nächste Match an:

 

„Ladies and Gentleman, this following contest is sheduled for one fall."

~Ride of the Walkyries~

Daniel Bryan’s Einzugsmusik ertönt und sofort kommen die Buhrufe der Fans. Er wirkt sehr konzentriert und plötzlich steigt Feuer auf, die seinen Spitzname ‚The American Dragon‘ unterstreichen. Einige jüngere Fans halten ihre Hand raus und wollen von Daniel Bryan abgeklatscht werden, doch der ignoriert die kleinen Kinder in der ersten Reihe und marschiert selbstbewusst in Richtung Ring.

Tony Chimel: „Introducing first from Aberdeen, Washingston weighting 192 Pounds…he is ‘The American Dragon‘ Daniel Bryan."

Daniel Bryan betritt die Ringtreppe und geht dann durch die Seile in den Ring und rennt sofort auf die Ringecke und zeigt dann mit seinen Zeigefingern immer wieder auf sich selbst und macht deutlich, dass er dieses Match gewinnen will. Die Menschenmasse in der Halle buht ihn weiterhin aus. Er steigt von der Ringecke und wartet auf Christian. Die Musik von Daniel Bryan verstummt…

~Go! If you close your eyes…~

Die Musik vom Kanadier Christian ertönt und sofort jubeln ihm die Fans zu. Er kommt mit seiner Glitzerjacke aus dem Lockerroom und macht seine typischen Taunts in Richtung Publikum. Er geht langsam die Rampe herunter und klatscht einige Fans ab, die ihre Hand rausstrecken. Er blickt ernst zu Daniel Bryan, der schon aus dem Ring gegangen ist und nun bei den Kommentatoren steht.

Tony Chimel: „Making his way to the ring from Toronto, Ontario, Canada weighting 227 Pounds…’Captain Charisma’ Christian."

Christian steigt auf die Ringtreppe und spaziert dann in den Ring und steigt danach auf die Ringecke und macht wieder seine typischen Posen ins Publikum und blickt sich dabei immer wieder nach hinten um und schaut, wo sich Daniel Bryan befindet. Danach klettert er von der Ringecke und wartet in der Ringmitte. Daniel Bryan geht etwas zögerlich die Ringtreppe hoch und stellt sich dann einige Meter von Christian entfernt hin. Der offizielle Ringrichter in diesem Match ist Mike Chioda.

~Ding, Ding, Ding~

Er startet das Match und beide Superstars belauern sich und umkreisen sich gegenseitig. Danach gehen beide Superstars einen Schritt nach vorne und es geht in den Lock Up. Daniel Bryan versucht Christian in eine Ringecke zu drängen, doch der kanadische SmackDown Superstar hält dagegen und drängt nun seinerseits Daniel Bryan langsam in die Ringecke.

Matt Striker : „Wer wird dieses Match gewinnen, was glaubt ihr ?"

Jim Ross : „Also Daniel Bryan hat in den letzten Wochen bei SmackDown für Furore gesorgt und will natürlich bei WrestleMania seinen ersten Pay-Per-View Sieg einfahren. Christian hat im Tag Team Match bei SmackDown ein unglaubliches Con-Chair-To abbekommen, was ihn wohl beeinträchtigen wird. Ich denke Daniel Bryan wird heute gewinnen.

Jerry Lawler : „Ich bin ehrlich gesagt unentschieden. Auf der einen Seite steht ein neuer Superstar, der durch starke Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und daneben steht ein erfahrener Superstar, der schon viel erreicht hat. Was ihm fehlt ist ein großer Titel. Wenn er hier gewinnt, dann wird er in der Rangliste ein paar Plätze aufsteigen. Ich denke nicht, dass dieses Con-Chair-To Christian allzu sehr beeinträchtigen wird."

Plötzlich schnappt sich Daniel Bryan den Arm von Christian, stellt ihm ein Bein und es folgt der Ansatz zum LeBell Lock, doch Christian zieht seinen Arm schnellstmöglich weg, sodass Daniel Bryan diesen nicht einklemmen kann. Daniel Bryan zeigt mit seinem Zeigefinger und Daumen, wie knapp es für den Kanadier war. Der schaut erschrocken zu Daniel Bryan. Danach umkreisen sich beide Superstars wieder in typischer Ringermanier. Es geht wieder direkt in den Lock Up und Christian zeigt als Erster eine Aktion und nimmt Daniel Bryan in den Side Headlock, doch Bryan kann seinen Kopf schnell aus dem Griff befreien und stellt sich hinter Christian, um einen Hammerlock zu zeigen. Christian beißt die Zähne zusammen und versucht seinen Schmerz zu unterdrücken, indem er sich mehrmals auf die Brust schlägt. Danach nimmt er sich den Arm von Daniel Bryan und taucht unter diesem ab und setzt nun seinerseits den Hammerlock gegen Daniel Bryan an, doch die Aufgabemaschine hat keine Probleme sich aus dem Griff zu befreien. Er greift nach dem Bein von Christian und zeigt den Fireman’s Carry Slam und setzt danach sofort einen Armbar an. Das Match beginnt etwas verhalten. Christian schlägt sich wieder auf die Brust, um die Schmerzen zu unterdrücken. Danach steht er auf und schlägt mit seiner Hand mehrmals in die Rippen von Daniel Bryan, der den Griff dann lösen muss. Bryan krümmt sich vor Schmerz. Christian will aus dieser Situation Kapital schlagen und rennt ins Seil und will eine Running Clotheline zeigen, doch Daniel Bryan kann den Arm abfangen und ihn zu Boden reißen und er will wieder den LeBell Lock zeigen, doch erneut kann sich Christian rechtzeitig befreien. Wieder war es sehr knapp, was Daniel Bryan auch Christian Klar macht.

Jim Ross : „Christian muss jetzt höllisch aufpassen. Aus dem LeBell Lock konnte sich bisher noch keiner befreien."

Jerry Lawler : „Allerdings ist Christian auch nicht unerfahren und hat sich sicherlich Gedanken gemacht, wie er sich im Notfall aus dem LeBell Lock befreien könnte."

Christian streicht sich die Schweißperlen von der Stirn und beide Superstars gehen abermals in den Lock Up. Christian nutzt seine körperliche Überlegenheit und drückt Daniel Bryan in die Ringecke, doch der dreht im letzten Moment Christian in die Ringecke. Daniel Bryan presst Christian mit seinem gesamten Gewicht in die Ringecke. Captain Charisma kann sich nicht selbstständig befreien. Mike Chioda fordert Bryan dazu auf, den Griff sofort zu lösen, doch Bryan ignoriert die Worte des Referees. Erst nachdem Chioda ihn anzählt, lässt er locker. Chioda verwarnt Daniel Bryan, doch der hebt nur unschuldig die Hände in die Luft. Er geht wieder zu Christian, der sich immer noch in der Ringecke befindet, doch plötzlich zeigt Christian eine schallende Ohrfeige. Das Geräusch kann man in der gesamten Halle hören. Bryan fasst sich ins Gesicht und schaut, ob etwas blutet, doch dies ist nicht der Fall. Seine Wange rötet sich extrem. Beim Wegdrehen sieht er zufällig auf den Titantron und sieht, wie rot seine Wange ist. Danach packt ihn die Wut und er dreht sich zu Christian um und verpasst ihm sehr viele Kniestöße in den Bauch und in die Rippen. Christian sinkt zu Boden und versucht sich irgendwie zu schützen, doch dies klappt nur bedingt. Wieder zählt Mike Chioda Daniel Bryan an, doch der ist so wütend, dass er selbst beim 5 Count immer noch nicht aufhört. Der Referee will ihn auf der größten Bühne im Sports Entertainment nicht disqualifizieren und zerrt ihn stattdessen aus der Ringecke. Chioda ermahnt Daniel Bryan ein letztes Mal. Der hört letztendlich auch auf und positioniert sich in der Ringmitte. Er fordert seinen Gegner dazu auf, wieder in die Mitte zu kommen. Christian geht mit langsamen Schritten in die Ringmitte und es geht wieder in den Lock Up. Christian setzt wieder seine Kraft ein und zeigt den Side Headlock. Zudem rammt er ihm mehrere Male das Knie in die Rippen. Bryan versucht sich schnellstmöglich zu befreien und läuft mit Christian in das Seil und gibt ihm genug Schwung mit, um ihn von sich zu lösen. Bryan geht in die Ringmitte und will Christian attackieren, doch der ist schneller und zeigt, nachdem er aus den Seilen zurückgeschossen kommt, einen harten Shoulderblock. Bryan knallt hart auf die Matte. Christian läuft nun aus seiner Sicht nach links in das Seil. Daniel Bryan legt sich auf den Bauch und macht sich somit ganz flach. Christian springt über ihn rüber und läuft danach in das Seil auf der Gegenseite. Als er zurückkommt, steht Bryan schnell auf zeigt einen sehr schönen Arm Drag und setzt gleich mit einem Arm Bar nach. Er drückt zudem sein Knie gegen das Schultergelenk, um den Druck zu erhöhen. Christian hat starke Schmerzen und versucht wieder schnell auf die Beine zu kommen. Als er es wieder schafft, lässt Bryan trotzdem nicht los und versucht den Griff solange wie möglich beizubehalten. Christian benutzt nun seine freie Hand und boxt Bryan mehrere Male in den Bauch. Der Griff lockert sich ein wenig und Christian kann sich durch weitere Schläge aus dem Griff befreien. Bryan steht in der Ringmitte und fasst sich an den Bauch. Christian läuft in das Seil und springt mit einem Bocksprung über Daniel Bryan und will einen Sunset Flip zeigen, doch Bryan bekommt zu viel Schwung und er schafft es somit sich durchzurollen und zeigt einen Running Knee Drop gegen den sitzenden Christian. Beide Superstars tasten sich noch ab, doch es scheint, als habe sich Daniel Bryan besser vorbereitet. Der Kanadier schafft es schnell wieder auf die Beine. Er rennt auf Daniel Bryan zu und zeigt eine Clotheline, doch Bryan kann sich ducken und so dem Schlag entgehen. Christian dreht sich in Richtung Daniel Bryan um und kassiert von ihm einen Tritt in den Bauch und es folgt ein schneller Snap DDT. Bryan harkt sofort das Bein von Christian ein und Mike Chioda zählt.

1…kick out.

Nach hat Christian keine Probleme sich zu befreien. Er kommt kurze Zeit später wieder auf die Beine, doch Bryan macht sofort dort weiter, wo er vor wenigen Sekunden aufgehört hat. Er nimmt sich den kanadischen Superstar und Snap Underhook Suplex. Wieder eine sehr gelungene Aktion.

Matt Striker : „Daniel Bryan zeigt nun, was er bei Shawn Michaels und William Regal gelernt hat."

Jim Ross : „Das muss er auch, wenn er gegen Christian bestehen will."

Bryan stellt sich nun hinter Christian und wartet bis dieser wieder auf die Beine kommt. Danach umklammert er seinen Gegner von hinten am Bauch und zeigt einen German Suplex, doch er lässt nicht los und zeigt noch einen weiteren German Suplex. Christian ist wehrlos und wird hart bearbeitet. Daniel Bryan sieht seine Chance und steigt durch das Seil auf den Apron und springt dann auf das oberste Seil. Er macht eine auffordernde Geste in Richtung Christian, der sich langsam erhebt. Es folgt ein Missile Dropkick, doch überraschenderweise kann Christian die Beine abfangen und somit landet Daniel Bryan auf dem Rücken. Der Kanadier setzt nun den Sharpshooter an, doch Bryan versucht sich mit allen Mitteln zu wehren. Er richtet seinen Körper auf und schlägt mit seiner Faust auf den Kopf von Christian ein und er schafft es den Aufgabegriff zu blocken. Christian ruht sich kurz aus und klettert langsam auf die Ringecke, doch es dauert zu lange, denn als er oben ankommt, steht auch Daniel Bryan wieder und springt auf das mittlere Seil und zeigt einen Springboard Enziguiri an den Kopf von Christian, der sich dann nicht mehr auf den Beinen halten kann und dann unsanft auf seinem empfindlichstem Körperteil landet. Daniel Bryan steigt von vorne auf die Ringecke. Er springt danach auf das Seil, legt seine Beine um den Kopf von Christian und zeigt eine Super Hurricanrana. Daniel Bryan kontrolliert scheinbar mühelos das Geschehen im Ring.

Jerry Lawler : „Wenn das so weiter geht, dann sehe ich keine Chance für Christian, das Ding hier noch zu gewinnen."

Christian liegt in der Ringmitte und bewegt sich kaum. Daniel Bryan steigt auf die Ringecke und macht eine provozierende Pose in das Publikum. Es folgt danach ein Diving Headbutt, doch Christian rollt sich im allerletzten Moment zur Seite, sodass Bryan mit seinem Kopf auf dem blanken Ringboden landet. Daniel Bryan fasst sich an den Kopf und zappelt hin und her und versucht seine Schmerzen zu unterdrücken. Dennoch ist es der amerikanische Drache, der zuerst wieder auf die Beine kommt. Christian hat sich derweil in die Nähe der Seile gerollt und zieht sich nun mit deren Hilfe wieder auf die Beine. Bryan geht wieder auf Christian zu und verpasst ihm einen Tritt in den Bauch und es soll ein Back Suplex folgen. Er legt Christian’s Arm um seinen Nacken und hebt ihn vertikal in die Luft. Er hält ihn mehrere Sekunden gerade in der Luft, doch plötzlich kann sich Christian lösen und auf den Beinen hinter Daniel Bryan landen. Er greift von hinten um den Hals und nimmt Bryan dann in die Dragon Sleeper Position und macht dann einen Falling Inverted DDT daraus. Er versucht sofort ein Cover zu zeigen, doch es dauert einen Augenblick, da er schon zu erschöpft ist.

1…kick out.

Daniel Bryan hat genügend Kraft, um sich bei 1 zu befreien. Christian versucht jetzt das Matchgeschehen zu dirigieren und greift nach dem Kopf von Bryan und bringt ihn wieder auf die Beine. Er will einen Scoop Slam folgen lassen, doch Bryan löst sich und springt nach hinten ab und will eine Clotheline zeigen, nachdem sich Christian gedreht hat, doch der ist reaktionsschnell und taucht schnell ab. Nun steht er wieder hinter Daniel Bryan und zeigt einen One Handed Bulldog. Das Match nimmt langsam immer mehr Fahrt auf. Bryan kommt schnell auf die Beine, doch er wird wieder durch eine Clotheline niedergestreckt, doch das scheint ihn nicht aus der Bahn zu werfen, denn er kann sich sofort ein weiteres Mal erheben, allerdings ist Christian wieder schneller und zeigt erneut eine Clotheline, die Bryan auf die Matte befördert. Es sieht so aus, als würde das Bryan kaum schaden, denn auch jetzt schafft er es recht schnell wieder auf die Beine, doch dieses Mal setzt er zum Gegenangriff an und will seinerseits eine Clotheline zeigen, doch Christian weicht aus und setzt den Sleeperhold an. Bryan weiß um die Gefahr dieses Aufgabegriffes und versucht sich sofort zu befreien, indem er mit seinen Händen versucht die Hände von Christian von seinem Kopf wegzureißen, doch hält eisern fest. Daniel Bryan bemerkt, dass sein Versuch nicht fruchtet, deshalb geht er langsam in Richtung Seil. Er greift nach dem Seil, doch das ist noch zu weit entfernt. Christian sieht den Versuch von Daniel Bryan und zieht ihn in die Ringmitte zurück, doch Bryan versucht es weiter und lehnt sich mit seinem Oberkörper immer weiter nach vorne und greift mit seinen Händen wild und auch etwas panisch nach dem Seil, doch es reicht immer noch nicht. Christian setzt nun sein Gewicht ein und bringt Bryan wieder in die Mitte des Ringes. Danach reißt er ihn zu Boden und zeigt nun von dort einen Sleeperhold. Daniel Bryan kann somit nicht in das Seil kommen. Langsam bekommt er Atemprobleme, denn Christian hält seinen Hals fest und raubt ihm somit die Luft. Bryan strampelt mit den Beinen und dreht sich nun mit seinem Oberkörper erst nach links und danach nach rechts und nimmt dann den Schwung mit und kommt dann wieder auf die Beine. Er versucht mit einer Art Hechtsprung in die Seile zu kommen und schafft es auch mit einer Hand in das Seil. Christian versucht jede Sekunde auszunutzen, die ihm verbleibt, als Mike Chioda ihn anzählt. Christian geht danach wieder auf Bryan los und zeigt einen Irish Whip in die Seile. Bryan landet im Seil und sieht, dass sich Christian zu einem Back Body Drop bereit macht und hält sich kurzerhand am Seil fest. Christian ist verwundert, warum Daniel Bryan nicht zurückgeschossen kommt und blickt danach hoch und sieht, dass Bryan sich an den Seilen festhält. Er rennt auf Bryan zu, doch der zeigt einen Back Body Drop, sodass Christian über das oberste Seil nach draußen fliegt und bei den Kommentatoren Pulten landet. Daniel Bryan ist erschöpft und hält sich kurz am Seil fest. Danach wartet Bryan bis Christian steht, was nicht allzu lange dauert. Er rennt danach in das Seil und zeigt einen Suicide Dive über das oberste Seil und landet direkt auf Christian. Bryan landet somit sehr weich, was bei Christian nicht der Fall ist, denn der prallt direkt gegen die Vorderseite des Kommentatoren Pultes. Er bleibt benommen auf dem Boden liegen. Bryan überlegt sich, was er als nächstes tun will und reißt nach einer kurzen Denkpause die Verblendung des Pultes ab. Zudem reißt er auch noch die Monitore raus. Bryan zerrt Christian wieder auf die Beine und rollt ihn danach auf das leere Kommentatoren Pult. Die beide spanisch sprachigen Kommentatoren Hugo Savinovich und Carlos Cabrera haben schon einen gewissen Sicherheitsabstand eingenommen. Im Ring zählt Mike Chioda die beiden Superstars an. Bryan rollt sich in den Ring zurück und steigt danach wieder aus dem Ring, um das Zählen zu unterbrechen. Er steigt danach auf das Kommentatoren Pult und bearbeitet Christian mit harten Faustschlägen. Bryan klettert auf die Zuschauerabsperrung, die sich hinter den Kommentatoren befindet und zeigt einen Diving Elbow Drop auf Christian. Der Kanadier bewegt sich nicht und kann diesen Angriff auch nicht abwehren. Der Mann aus Aberdeen, Washington geht nun langsam zum Apron und steht mit dem Rücken zu Christian. Er blickt sich noch einmal um. Dann bemerkt er, dass Mike Chioda schon bis 7 gezählt hat. Er steigt kurz in den Ring und verschwindet sofort wieder aus dem Ring. Bryan stellt sich auf den Apron und springt danach auf das mittlere Seil und zeigt von dort aus einen Flying Reverse Bodypress auf Christian und trifft ihn genau, doch erstaunlicherweise hält das Pult diesen Aufprall aus. Bryan möchte unbedingt das Pult zum Einsturz bringen. Er versucht es noch einmal und geht langsam in den Ring. Dort steigt er dann auf die Ringecke und dreht sich dann mit dem Rücken zu Christian, der weiterhin bewegungsunfähig auf dem Pult liegt und zeigt einen Diving Moonsault auf Christian, doch der Kanadier kann sich plötzlich wieder bewegen und rollt sich rechtzeitig zur Seite und so knallt Bryan mit seinem Oberkörper auf das Pult und es zerbricht dann auch. Bryan hält sich die Rippe und bewegt sich nicht. Er liegt zwischen den Trümmerteilen des Pultes. Christian sieht nun was mit Bryan passiert ist. Mike Chioda unterbricht sein Zählen und geht sofort aus dem Ring und kümmert sich um Daniel Bryan. Anscheinend ist es aber nicht zu schlimm, denn ansonsten hätte er wohl die Ringärzte geholt. Für einen Augenblick passiert gar nichts. Erst eine halbe Minute später schafft es Christian wieder auf die Beine zu kommen und zieht seinen Kontrahenten aus den Trümmerteilen. Er versucht aus dieser Situation Kapital zu schlagen und zerrt Bryan an den Ring und rollt ihn dann in diesen hinein. Mike Chioda folgt ihm. Christian legt sich auf Bryan und harkt auch noch sein Bein ein.

1…2…nein !

Daniel Bryan konnte im letzten Moment mit seinem freien Bein das unterste Seil berühren. Somit muss Mike Chioda das Zählen unterbrechen. Christian blickt sich verwirrt um und sieht dann, dass das Bein von Bryan in der Tat das unterste Seil berühren. Der kanadische SmackDown Superstar handelt schnell und zieht Bryan an Arm und Bein in die Ringmitte. Dort zeigt er dann ein zweites Cover.

1…2…kick out.

Wieder reicht es nicht zum Sieg für Christian. Daniel Bryan hat noch einmal seine gesamte Kraft zusammen genommen und sich aus dem Cover befreit.

Matt Striker : „Inwiefern wird dieser Aufprall von Daniel Bryan auf das Kommentatoren Pult das Matchgeschehen verändern ?"

Jim Ross : „Ich denke, dass Daniel Bryan seine technischen Aktionen nicht wie gewünscht zeigen kann oder wird.

Christian ist nach dem nicht erfolgreichen Cover schockiert und fasst sich an den Kopf. Verzweifelt zeigt er noch ein 2. Cover.

1…2…kick out.

Der Kanadier schüttelt den Kopf, versucht aber weiterzumachen. Er stellt sich an die Beine Bryan’s und will den Sharpshooter zeigen, doch kurz vor der Drehung rollt Daniel Bryan seinen Gegner urplötzlich ein.

1…2…kick out.

Das Überraschungscover brachte nicht den Erfolg. Christian konnte ich noch rechtzeitig befreien. Er geht humpelnd und mit schweren Schritten zu den Seilen und steigt danach auf die Ringecke. Danach wartet er eine Zeit lang, bis sich Daniel Bryan erhebt. Danach kommt der Flying Forearm von der Ringecke. Eine sehr starke Aktion von Christian. Christian macht nun weiter und bringt Bryan sofort wieder auf die Beine und zeigt einen sehr harten Irish Whip gegen die Ringecke, sodass Bryan mit seinem Bauch direkt gegen das Polster knallt. Bryan steht immer noch mit dem Bauch am Polster. Die Kamera zeigt Daniel Bryan dann von vorne und man sieht, wie er das Ringpolster löst und nur noch die Stahlverstrebung übrig bleibt. Sowohl Christian als auch Mike Chioda bemerken diese unfaire Aktion nicht. Dafür bemerkt Daniel Bryan allerdings nichts, dass Christian nun in der gegenüberliegenden Ringecke steht und nun das Publikum anfeuert. Er rennt auf Daniel Bryan zu und zeigt einen Running Double High Knee in den Rücken von Daniel Bryan, der mit seiner Rippe dann gegen die Stahlverstrebung prallt. Sein Plan ist gründlich nach hinten losgegangen. Er fasst sich an die angeschlagene Rippe, die nun leicht blutet. Er taumelt rückwärts in die Ringmitte. Nun will Christian die Endphase einläuten. Er stellt sich hinter Daniel Bryan und klatscht sich dabei mehrere Male in die Hände. Christian packt sich die Arme von Bryan und es soll der Killswitch folgen, doch Bryan wehrt sich mit allen Mitteln und will die Drehung verhindern, doch ihm schwinden die Kräfte. Christian schafft die Drehung, aber dann kann Bryan seine Arme lösen und zeigt von hinten einen Standing Dropkick in den Rücken vom Captain Charisma, der dann mit dem Gesicht in der enthüllten Ringecke landet. Es bildet sich ein Cut auf der Stirn von Christian und er fängt an zu bluten. Er fasst sich an den Kopf und sieht, dass sich seine Hand rot färbt. Christian geht langsam in die Ringmitte, doch dort erwartet ihn Daniel Bryan schon mit einem Tritt in den Bauch, danach läuft er rückwärts in das Seil und zeigt kurze Zeit später einen Facebreaker Knee Smash, sodass das Gesicht weiter beschädigt wird. Christian taumelt und kann sich mit Mühe auf den Beinen halten. Er dreht sich mit dem Rücken zu Bryan, doch der packt sich seinen Kontrahenten und zeigt den Full Nelson. Danach verwandelt er den Griff in einen Dragon Suplex mit anschließender Brücke.

1…2…kick out.

Christian konnte kurz vor dem Three Count die Schulter hoch reißen. Bryan hält sich immer noch die Rippe. Beide Superstars sind schon vom Match gezeichnet. Daniel Bryan bringt nun Christian wieder auf die Beine und packt seine Hüfte. Er will einen Gutwrench Suplex zeigen, doch Christian macht sich schwer und kann somit diese Aktion verhindern. Christian schlägt nun mit dem Ellenbogen wild um sich. Bryan muss den Griff lösen. Christian versucht nun Akzente zu setzen und zeigt nun Handkantenschläge auf die Brust von Daniel Bryan. Diese färbt sich dann rot. Er treibt Daniel Bryan ins Seil und zeigt nun einen Whip, doch Bryan ist noch in der Lage ein Reversal zu zeigen, allerdings macht er aus dem Reversal gleich ein Double Reversal, umklammert den Oberkörper vom Kanadier und zeigt dann einen wunderschönen Release Overhead Belly to Belly Suplex.

Matt Striker : „Es scheint so, als ob Bryan doch in der Lage wäre, hier seine typischen Aktionen zu zeigen."

Jerry Lawler : „Ja, das ist echt überraschend."

Bryan schnauft kurz durch und steigt dann durch die Seile auf den Apron und wartet dort auf Christian, der immer noch blutverschmiert im Ring liegt. Er schafft es wieder auf die Beine, doch da ist auch schon Daniel Bryan, der aus dem Stand auf das oberste Seil springt und von dort aus einen Springboard Leg Lariat. Bryan scheint jetzt noch einmal extra Energie zu tanken, obwohl das Publikum nicht auf seiner Seite ist. Er stellt sich vor die Ringecke und springt auch von dort mit einem Satz auf das oberste Seil und zeigt einen Split Legged Moonsault und krabbelt sofort zu Christian, um ein Cover zu zeigen.

1…2…kick out.

Wieder reicht es nicht zum Sieg. Bryan will nun keine Zeit verlieren und nutzt nun die Phase aus, in der sich Christian nicht verteidigen kann. Er hebt Christian auf seine Schulter und zeigt einen Airplane Spin. Er dreht sich und dreht sich und dreht sich. Seine Aktion dauert gefühlte 30 Sekunden. Danach macht er aus dieser Position einen Samoan Driver und setzt sofort ein Cover nach.

1…2…kick out.

Immer noch nicht der Sieg. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Bryan ist nach dem Airplane Spin immer noch etwas durch den Wind und taumelt durch den Ring. Er schüttelt einmal kurz den Kopf und konzentriert sich dann wieder auf seinen Gegner. Bryan schickt seinen Gegner nun in die Seile und macht sich bereit, einen Back Body Drop zu zeigen, doch Christian kann diese Aktion noch einmal in einen Swinging Neckbreaker wandeln. Beide Superstars sind am Ende ihrer Kräfte. Bryan zuckt noch ein wenig mit den Beinen, doch langsam schwinden auch ihm die Kräfte. Dennoch ist er es, der als Erster wieder auf die Beine kommt, allerdings folgt Christian nur wenige Sekunden später. Beide Superstars stehen sich in der Ringmitte gegenüber und es gibt einen Schlagabtausch, doch ihre Schläge kommen immer mit sehr viel Verzögerung. Die Zuschauer gehen energisch mit und feuern Christian an. Letztendlich ist es auch der Kanadier, der dieses Schlagduell für sich entscheiden kann. Er zeigt einen Whip in die Seile und danach gegen den schnellen Bryan einen Flapjack, sodass Bryan mit dem Gesicht auf dem entblößten Ringpfosten landet. Auch Daniel Bryan fängt jetzt an zu bluten. Allerdings blutet Bryan aus dem Mund. Bryan lehnt sich gegen die Ringecke, doch da ist auch schon Christian. Er steigt durch die Seile auf den Apron und stürmt dann so schnell er kann auf die Ringecke. Danach packt er sich Daniel’s Kopf und will den Tornado DDT von der Ringecke zeigen, doch Bryan stößt seinen Gegner in der Luft einfach weg. Christian landet wieder auf den Beine und will Bryan mit einer Clotheline attackieren, doch Bryan kann seinen Kopf rechtzeitig einziehen und zeigt danach den Inverted Atomic Drop. Christian hält sich den Unterleib. Bryan nutzt die Chance und läuft rückwärts in das Seil und zeigt danach eine Clotheline. Beide Superstars suchen die Entscheidung und vergessen bzw. unterdrücken ihre Schmerzen. Bryan verpasst, dem wieder stehenden, Christian einen Tritt in den Magen und legt danach Christian’s Arm um seinen Nacken und hebt ihr vertikal in die Luft. Es soll ein Suplex folgen, doch Bryan macht daraus kurzerhand einen Brainbuster. Sofort folgt das Cover.

1…2…kick out.

Wieder reicht es nicht zum Sieg für Daniel Bryan der sich schon verzweifelt an den Kopf fasst und nicht glauben kann, dass sich Christian immer noch nicht geschlagen gibt. Er bringt Christian wieder auf die Beine und setzt erneut zum Suplex an. Diesmal hält er ihn länger gerade in der Luft, doch Christian kann sich befreien und löst sich geschickt von Daniel Bryan. Danach positioniert er sich hinter Bryan, packt seine Arme und will den Killswitch zeigen. Die Drehung gelingt nahezu problemlos. Bryan versucht sich zu lösen, doch Christian nutzt seine körperliche Überlegenheit und zeigt danach tatsächlich den Killswitch. Das muss der Sieg sein. Er versucht so schnell wie möglich ein Cover zu zeigen. Er dreht Bryan auf den Rücken und harkt danach sein Bein ein und drückt zudem die Schulter von Bryan runter. Mike Chioda überprüft noch einmal, ob die Schultern tatsächlich die Matte berühren. Danach zählt er.

1…2…kick out.

Das ist immer noch nicht das Ende. Daniel Bryan kann sich tatsächlich noch einmal aus dem Cover befreien. Christian kann es nicht fassen und schüttelt fassungslos mit dem Kopf. Er bleibt verzweifelt auf der Matte sitzen und weiß nicht, was er noch tun kann, um seinen Gegner zu bezwingen. Er humpelt langsam zur Ringecke und besteigt diese danach. Er schlägt sich noch einmal auf die Brust und heizt somit die Zuschauer noch einmal an. Christian zeigt danach einen Diving Headbutt auf die schwer mitgenommene Rippe von Daniel Bryan. Dabei fängt der Kopf von Christian wieder an zu bluten, nachdem die Blutung vor wenigen Minuten weniger wurde. Bryan hält sich die Rippe und hat sehr starke Schmerzen, was man anhand seines Gesichts sehen kann. Christian zeigt dieses Mal kein Cover. Stattdessen geht er zu den Beinen von Bryan und schafft es dieses Mal den Sharpshooter anzubringen. Bryan kann sich kaum noch wehren. Er versucht seine Arme lang zu machen, doch er ist noch gefühlte Kilometer entfernt. Christian lehnt sich mit seinem ganzen Körpergewicht nach hinten und verstärkt den Druck dadurch immens. Bryan versucht sich langsam in die Nähe der Seile zu robben, doch Christian macht sich noch einmal besonders schwer. Daniel Bryan, der als Aufgabegriff Experte gilt, versucht Christian noch mit Ellenbogenschlägen in den Rücken zu bearbeiten, da er wohl keine Chance sieht, ins Seil zu kommen. Die Schläge von Bryan scheinen aber nicht zu wirken, denn Christian zieht eisern seinen Aufgabegriff durch. Bryan greift nun blind in das Gesicht von Christian und sticht ihm wohlmöglich in die Augen. The American Dragon schaut auf den Titantron, da er Christian sonst nicht sieht. Mike Chioda fordert Bryan dazu auf, diese Aktion zu unterlassen, doch die kurze Ablenkung nutzt Bryan, denn Bryan kann sofort einige Meter näher an das Seil herankommen und es tatsächlich mit den Fingerspitzen berühren, doch Christian zieht Bryan rechtzeitig wieder in die Ringmitte zurück, sodass Christian den Griff nicht lösen muss. Bryan wirkt verzweifelt. Er schreit laut auf und stützt sich nun doch auf die Arme und krabbelt in Richtung Seil. Seine Fingerspitzen greifen schon nach dem Seil, doch es reicht immer noch nicht. Bryan schlägt Christian noch einige Male in den Rücken und schafft es dann tatsächlich das Seil zu berühren. Christian lässt sofort los und vergeudet keine Zeit und zieht Bryan sofort in die Ringmitte zurück und will erneut den Sharpshooter ansetzen, doch plötzlich greift Daniel Bryan nach dem Arm von Christian und umwickelt diesen mit seinen Beinen und zieht Christian auf die Matte. Es folgt der LeBell Lock aus einer scheinbar unmöglichen Position. Christian versucht sofort mit den Händen die Arme von Bryan zu lösen, doch das wirkt nicht. Captain Charisma hat sich aber scheinbar einen Plan zu Recht gelegt und kniet sich auf die Matte. Er benutzt seine freie Hand und stützt sich auf. Daniel hängt immer noch am Arm von Christian. Der hat nun Daniel Bryan an seinem Arm und hebt Bryan mit seiner freien Hand hoch und zeigt einen Side Walk Slam.

Matt Striker : „Christian hat sich scheinbar einen Plan überlegt, den LeBell Lock zu knacken."

Jim Ross : „Das wundert mich nicht, denn alle wissen, dass dies Bryan’s Paradeaktion ist und wenn du unvorbereitet im LeBell Lock bist, hast du nicht die geringste Chance."

Bryan kann nicht fassen, dass sein LeBell Lock so leicht ausgekontert wurde. Er rennt auf Christian zu und will eine Clotheline zeigen, doch Christian duckt sich und greift von hinten nach Daniel Bryan. Es soll nun der zweite Killswitch folgen. Seine Umdrehung klappt wie vorhin schon problemlos, doch das Ende sitzt dieses Mal nicht, denn Bryan kann seine Arme wegreißen und verpasst Christian nun einen harten Kick in den Rücken und es folgt er Dragon Sleeper. Christian landet nun im nächsten Aufgabegriff. Bryan’s Gesicht ist sehr verbissen und er zeigt schon Zähne, die durch das Blut im Mund rot gefärbt sind. Christian fuchtelt mit seinen Armen umher und versucht auf Bryan einzuschlagen, doch die Schläge gehen ins Leere, denn Christian kann nichts sehen. Seine Armbewegungen werden weniger. Die Schläge kommen nur noch sehr langsam. Bryan verstärkt seinen Aufgabegriff, indem er Christian noch in die Hüfte greift. Die Armbewegungen stellen sich letztendlich ein und der Körper von Christian erschlafft. Mike Chioda überprüft mit Armprobe, ob Christian noch in der Lage ist, dass Match fortzuführen. Er hebt einmal den Arm, doch der sinkt sofort wieder. Christian ist komplett bewegungsunfähig. Mike Chioda wiederholt diesen Vorgang noch einmal, doch wieder sinkt der Arm zu Boden. Er macht dem Zeitnehmer noch einmal deutlich, dass der Kampf beim dritten Sinken des Armes sofort beendet wird. Der Referee hebt den Arm in die Luft und er sinkt, doch Christian kann seinen Arm in der allerletzten Sekunde noch einmal abfangen, sodass das Match nicht beendet wird. Christian schöpft nun neue Kraft und das Publikum feuert ihn noch einmal tatkräftig an. Er nimmt sich den Arm von Bryan und dreht sich herum, sodass sich Bryan im Hammerlock wieder findet, doch er lässt freiwillig los, denn er will wieder den Killswitch zeigen. Bryan ist zu überrascht und kann den Turn Around nicht verhindern, obwohl er sich mit der ganzen Kraft dagegen stemmt. Das Ende klappt allerdings nicht, denn Bryan schafft es abermals die Arme wegzureißen und zeigt gegen den verdutzten Christian einen Cutter. Christian landet mit seinem Gesicht direkt auf der Matte. Der Kanadier, der vor wenigen Sekunden noch fast aus dem Match geflogen wäre, liegt regungslos auf dem Bauch. Bryan stellt sich über den Rücken von Christian und grinst arrogant und selbstverliebt in das Publikum. Das Publikum reagiert mit Pfiffen und Buhrufen. Bryan geht langsam in die Knie und greift nach den Armen von Christian und zeigt danach eine Vorwärtsrolle. Diesen Aufgabegriff hat er bis dato noch nie in der PWE gezeigt. Das Cattle Mutilation ist einer seiner gefährlichsten Aufgabegriffe.

Jerry Lawler : „Ich werde das Gefühl nicht los, dass Daniel Bryan absichtlich diesen Aufgabegriff nicht gezeigt hat, um Christian nicht die Chance zu geben, sich auf diesen Griff vorzubereiten."

Christian weiß nicht, wie er sich aus dieser misslichen Lage befreien soll. Er zieht seinen Griff noch stärker an und der Kanadier weiß nicht, was er unternehmen könnte, um diesen Aufgabegriff zu knacken. Mike Chioda rutscht heran und fragt permanent, ob Christian aufgeben will, doch dieser verneint diese Frage immer noch. In Christian’s Gesicht sieht man starke Schmerzen. Mike Chioda fragt Christian noch einmal, ob er aufgebe möchte und dieser nickt dann tatsächlich auch. Der Referee beendet sofort das Match und Daniel Bryan gewinnt durch Aufgabe.

~Ding, Ding, Ding~

Tony Chimel : „Here is your by Submission ‚The American Dragon‘ Daniel Bryan."

~Ride of the Walkyries~

Daniel Bryan löst seinen Aufgabegriff und reißt die Arme triumphierend in die Luft und steigt danach auf die Ringecke. Überraschenderweise buhen ihn die Zuschauer nicht aus, denn dieses Mal hat er ohne schmutzigen Trick gewonnen. Stattdessen gibt es einige Zuschauer, die Bryan Beifall klatschen. Er verlässt den Ring und geht mit einem Siegerlächeln die Rampe empor und dreht oben auf der Rampe noch einmal in das Publikum um. Kurze Zeit später verschwindet er im Lockerroom…



Unified Tag Team Championship
Tornado Tag
World Greatest Tag Team (RVD & AJ Styles) vs. Motor City Mashine Guns (Chris Sabin & Alex Shelley)
http://img685.imageshack.us/img685/6885/tagax.jpg


 
 

Jerry „The King“ Lawler : Und weiter geht es mit spannender Tag Team Action. Die Beiden Tag Teams Motor City Mashine Guns, bestehend aus Alex Shalley und Chris Sabin treten an gegen das selbsternannte World Greatest Tag Team bestehend aus Rob Van Dam und AJ Styles!

 

Michael Cole : Was für ein Event wir bereits hatten, Wrestlemania, written in the stars, es passt so perfekt und so auch unser nächstes Match Jerry, schau dir die Beiden Tag Teams doch mal an.. so eine unglaubliche Rivalität die sich am Anfang der ECW aufgebaut hat und jetzt vielleicht schon zuende geht!

 

Jerry The King Lawler : Michael Cole, du überrascht mich immer. Du bringst es auf den Punkt. Ich denke heute werden....

Die Motor City Mashine Guns gewinnen... ich weiß,sie waren bei ECW immer die Schwächeren.. aber heute ist Wrestlemania, heute ist ALLES anders! Ich denke heute brennen sie auf Rache!

 

Michael Cole : „Niemals im Leben,Jerry Lawler.. da muss ich dich jetzt mal unterbrechen, denn SO stimmt das ganze nicht! RVD und AJ Styles gewinnen dieses Ding. Sie waren bei ECW überlegen und das werden sie heute AUCH sein!

 

~Rob Van Dam.. The Whole Fuck*n Show~

 

Justin Roberts : „And making their way to the Ring, the World Greatest Tag Team, Rob Van Dam from Batte Creek Mishigan, with a weight of 235 Pounds and his Tag Team Partner AJ Styles, from Gainesville, Georgia with a weight of 215 Pounds, THE WORLD GREATEST TAG TEAM!!

 

Sofort nach dieser Ankündigung buhen die Fans und das selbsternannte World Greatest Tag Team betritt die Wrestlemania Bühne..Sie bleiben vor der langen Rampe stehen und schauen genervt in die Fanränge.. nun gehen sie die lange Rampe hinunter und beraten noch einmal gemeinsam dabei die Taktik. Man kann nichts hören.. nach einiger Zeit sind sie bei der Rampe angekommen. Während Rob Van Dam sich in den Ring rollt, besteigt AJ Styles die Ringtreppe und besteigt den Turnbuckle. RVD steigt nun auf den seitlich daneben stehenden Turnbuckle, athmet nur noch einmal durch und tauntet nicht. Beide sind sehr konzentriert.

 

Justin Roberts : „And their opponents, von Detroit Mishigan, the Tag Team of Alex Shalley and Chris Sabin, The MOOOOOOTOORRRRR CITTYYYY MASSSHHIIIIIIIIIIIINNEEE GUUUNS!!

 

~Motor City~

 

Und da kommen auch schon die heutigen Gegner der sehr laut ausgebuhten WGTT. Alex Shalley und Chris Sabin kommen gemeinsam zum Ring. Sie machen direkt vor der Rampe ihren Taunt, vielew Fans steigen auf und heben ihre Plakate in die Luft. Diese Aktionen bringt ein kleines lächeln in das Gesicht der Motor City Mashine Guns..

Nun gehen die Beiden zusammen und nebeneinander die Stage hinunter in den Ring. Dort angekommen, rollen sich die Beiden in den Ring. RVD & AJ Styles tun das Gegenteil,sie rollen sich hinaus und gehen schonmal in Ihre Ecke.. nun beraten sich die Beiden Teams ein letztes Mal.

 

DING DING DING...

 

Das World Greatest Tag Team hat sich entschieden, AJ Styles zuerst in den Ring zu stellen. Die Gegner in der gegenüberliegenden Ecke berät sich noch kurz, schickt dann aber Chris Sabin in den Ring..der Referee ist ebenfalls im Ring und ist sehr angespannt.. los geht es, die Fans jubeln. Chris Sabin und AJ Styles umkreisen sich erst ein bisschen. Nun folgt ein Lock Up zwischen den beiden Gegnern. Diesen kann schlussendlich AJ Styles für sich gewinnen. Er zeigt einen schönen Arm Drag. Chris Sabin versucht aus diesem Hold hinaus zu kommen. Er macht eine schöne vorwärtsrolle auf dem Boden, nun hat er den Arm wieder in normale Lage gebracht. Nun zeigt Sabin einen Kick gegen AJ´s Bein. Ein Irish Whip von Sabin gegen Styles. Er whipt ihn erstmal in Richtung Shalley und steht mit dem Rücken zu RVD. Nun läuft Styles auf Sabin hinzu, nachdem er sich etwas Schwung aus den Seilen geholt hat, doch Sabin ist dies zu schnell und wirft sich auf den Boden. AJ springt über ihn drüber.. RVD klatscht auf den Rücken von AJ Styles und ist nun der reguläre Mann, doch Chris Sabin hat nichts bemerkt und zeigt einen schönen Dropkick gegen AJ Styles. Nun setzt er das Cover an, RVD steigt nun in den Ring. Der Referee hatte den Tag gerade eben gesehen und erklärt Sabin, dass AJ nicht der reguläre Mann im Ring ist.Sabin schaut ein wenig schräg, ehe er einen harten Tritt gegen den Kopf einstecken muss. Er kam von Rob Van Dam. Sabin steht schnell wieder auf, RVD bearbeitet ihn weiter mit harten Tritten und Schlägen, bis er ihn fast in die Ringecke geschlagen hat, in der nun auch wieder AJ Styles steht. Nun taggt RVD mit AJ Styles

 

~Tag zwischen RVD und AJ Styles~

 

RVD würgt nun in der Ringecke Sabin. AJ Styles athmet durch und zeigt einen harten Kick in die Magengrube von Sabin. Dieser krümmt sich dann in der Ringecke von RVD und AJ Styles. Styles hebt ihn wieder hoch und stellt ihn in die Ringecke. Dort muss Sabin einen harten Shoulder Block von „The Phenomenal“ AJ Styles einstecken. Nun folgt eine Tritt Serie gegen Sabin, der immer weiter zum Boden rutscht. Dabei hält er mit den Händen an der Rope fest und das ist eigendlich DQ Count würdig, der Referee nimmt sich AJ Styles zur Seite und konfrontiert ihn. Sabin steht in der Ecke, wo auch RVD steht. AJ Styles diskutiert weiter mit dem Referee, nun löst RVD schnell ein Ringpolster, findet ein kleines aber etwas dickes Band, mit dem diese befestigt waren und würgt damit Sabin! RVD merkt nun,dass das Gespräch fast zu Ende ist. Er wirft das Band weg und nimmt Sabin´s Kopf, springt runter und zieht so Sabins Hals genau gegen das Seil. Das ist natürlich eine sehr schmerzhafte Aktion! AJ sieht,dass RVD gerade wieder auf den Apron steigt und beendet einfach die Konversation indem er den Referee nun ignoriert. Er zieht Chris Sabin etwas von dem Ringseil weg und setzt das Cover an.

 

*1......2......*

 

NEIN! Kickout von Chris Sabin bei zwei! AJ zieht nun Sabin in Richtung RVD. Er tagt mit RVD, setzt Sabin auf und setzt einen Headlock an. RVD steigt in den Ring, nimmt Anlauf und zeigt einen wunderbaren Shining Whizzard!

 

Michael Cole : Wunderbare Arbeit von Rob Van Dam und „The Phenomenal“ AJ Styles. Diese beide haben es richtig drauf! Chris Sabin findet garnicht mehr ins Match! Das ist wahre Tag Team Dominanz, diese beiden Jungen athleten werden es noch bis ganz oben schaffen,wenn sie weiter so arbeiten. Sie werden noch HEUTE! Die neuen und amtierenden TAG TEAM Champions!

 

Jerry The King Lawler : Du hast da natürlich nicht ganz so unrecht, trotzdem hoffe ich auf den Sieg der Motor City Mashine Guns, genauso Jung und sollte Sabin nochmal ins Match finden und mit Shalley taggen können,dann könnte es Problemmatisch für das WGTT werden.

 

Während Michael Cole und Jerry Lawler kommentieren, zeigt RVD das Cover

 

*1........2...NOOO!!*

 

Erneut kommt der eine Teil der Motor City Mashine Guns aus dem Cover heraus..und ist somit natürlich weiter im Match. RVD setzt nun einen Headlock an!! Alex Shalley athmet tief durch,was man noch gerade durch einen Kamerawinkel sehen kann. Nun dreht er sich um zu den Fans und motiviert sie, Chris Sabin zu motivieren!! Das tun sie auch.. sie chanten : „Sabin..:Sabin..Sabin“ und klatschen dabei. Es zeigt wirklich Wirkung zu zeigen! Sabin versucht nach oben zu kommen! Schlägt RVD in den Magen! Kommt auch wirklich heraus! Nun will er einen Kick in den Magen zeigen, um entgültig von RVD loszukommen, doch dieser kann sein Bein festhalten, doch Sabin zeigt einen Inzuigiri! Chris Sabin steht noch, aber schwankt.. doch ein häufchen Hoffnung ist noch dabei, er schwankt in die Richtige Richtung, doch dann, er fällt, streckt seine Hand aus? Reicht das? Die Fans werden leise...

 

~Chris Sabin taggt mit Alex Shalley~

 

Die Fans jubeln nun sehr laut. Alex Shalley springt über die höchste Rope und rennt auf RVD zu.. LOW Dropkick! RVD nun auf den Knien.. Shalley zeigt den BUZZAWKICK! Nun direkt das Cover gegen RVD

 

*1....*

 

Shalley unterbricht das Cover, denn AJ Styles kommt in den Ring. Styles will einen Tritt in die Magengrube von Shalley zeigen, doch dieser kann den Fuß von diesem festhalten... Spinning Wheel Kick!Das kennt man so auch von RVD doch auch Shalley ist gelenkig! AJ rollt sich sofort aus dem Ring. Shalley klatscht mit Sabin ab, zieht RVD in die Ringmitte und setzt das Surfboard an.. Sabin zieht sich an dem obersten Seil hoch und zeigt dabei einen SPRINBOARD LEG DROP!! Ein unglaublich schöner Tag Team Move von den Motor City Mashine Guns, es geht drunter und rüber und schon das nächste Cover in diesem Match, angesetzt an RVD

 

*1.....2.....NOOO*

 

Die Fans chanten richtig mit und können es nicht glauben,dass es jetzt immer noch nicht vorbei ist. Zwar zeigten die MCMGS nicht viel gegenüber der WGTTS aber dieser Tag Team Move schmerzte bestimmt sehr! Weiter geht’s in dem Match. Chris Sabin hebt RVD hoch und gibt ihn einen Kick in den Bauch. Danach zeigt er einen Irish Whip in die Ringecke, wo kein Tag Team Partner steht also weder Alex Shalley, noch AJ Styles. Danach hebt er RVD hoch zum Bodysplash moment.. was hat er denn jetzt vor? Er.. oh mein.. Oh Gott! Er hängt RVD mit den Beinen an der Ringecke fest! RVD hängt Kopfüber an dem Ringpfosten, Chris Sabin geht in die gegenüberliegende Ringecke, nimmt schnell Anlauf, LOW DROPKICK!!

 

http://i128.photobucket.com/albums/p198/cdgfx07/GIF/Chris_Sabin_2.gif

 

Das ganze geht sehr schnell von statten, unglaubliche Aktion von Sabin gegen den erfahrenen Rob Van Dam! Was macht AJ Styles auf der gegenüberstehenden Ringseite? Er entfernt ein Ringpolster! Der Referee sieht das und geht nach AJ..das war echt dumm von AJ, wenn er dachte,dass der Referee das nicht gesehen hat! Der Referee geht nun zu AJ´s Ringecke und macht das Polster wieder dran. Im Ring setzt Sabin das Cover an.

 

*.......*

 

Nichts passiert, Alex Shalley von der Ringecke ruft den Referee zum Cover, dass kann das Ende sein,doch AJ Styles weiß sich zu helfen.. er hält den Referee fest, er umarmt ihn! Aber nicht im normalen Sinne, er drückt ihn fest an sich,damit er sich nicht umdrehen kann und sehen kann,dass Sabin covert. Sabin lässt an dem Cover los und dreht sich um in Richtung Sabin.. RVD steht langsam auf... AJ lässt den Referee immer noch nicht los, Sabin geht in Richtung AJ, RVD mit dem LOW BLOW! Von hinten! Die Fans buhen! AJ lässt den Referee los und RVD zeigt noch einen Bulldog, denn davon ist Chris Sabin nicht umgefallen.

 

*1.....2..... *

 

Shalley ist zur Stelle und zeigt einen Double Axe Handle gegen RVD, womit das Cover unterbrochen wurde. RVD hebt Chris Sabin auf und zeigt einen Irish Whip in die Ringecke von RVD. Doch RVD will noch nicht abklatschen, noch nicht. Er nimmt Sabin in einen.. Submission Hold.. nein! Sabin befreit sich, einen Ellenbogenschlag, erneut einen Ellenbogenschlag. Nun nimmt Chris anlauf, RVD bückt sich, doch Sabin bleibt stehen und klatscht mit Shalley ab! Shalley tauntet für die Fans und springt über das erste Seil, und sein Adrenalin fährt hoch! Die Fans sind auch wieder da und unterstützen Shalley jetzt! Shalley zeigt eine Clothesline gegen RVD, rennt aber auch noch zu AJ um ihn eine Clothesline zu verpassen, doch der Duckt sich und Shalley trifft ins leere. Hinter ihm ist RVD Shalley dreht sich um, Dropkick! Shalley schwankt und fällt nach hinten, an den Turnbuckle. Dort sinkt er langsam hinunter und sitzt nun in der Ringecke. RVD klatscht schnell mit AJ und nimmt Shalley .. in den Back Suplex Ansatz.. doch dort bleibt er erstarren, AJ Styles nimmt Anlauf und das Tag Team zeigt gleichzeitig einen BACK SUPLEX UND EINE FLYING CLOTHESLINE!Das Ende des Matches naht und die Fans geben jetzt schon Heats von sich.AJ Styles setzt ein Cover an....

 

1..2...(3)

 

Doch Sabin greift ins Seil!Styles sowie sein Tag Team Partner können es garnicht glauben.

 

Lawler:What a exciting Match Michael

 

Cole:The World greatest Tag Team and the Motor City Machine Guns fights for the Unified Tag Team Gold but who will be the winner?

 

Lawler:Naturally the MCMGS.Both of his Mans are good In-Ring Performer and boths are good Highflyer

 

Cole:Are you crazy?The MCMGS wins this Match?You have not see the World Greatest Tag Team in the Ring.RVD is a Hall of Famer and AJ Styles ia a former Unified Tag Team Champion Jerry.

 

Lawler:Lets see the Match

 

Ein angeschlagender AJ Styles wartet darauf das sein Wiedersacher Chris Sabin sich wieder aufrappelt.Styles setzt sofort den Styles Clash an doch Sabin schützt sich mit einem Backbody Drop vor der Niederlage.Kurz danach richtet sich Styles wieder auf doch.....CUTTER!

 

Sabin lässt somit Hoffnung erwachen.Sabin positioniert sich in der Mitte des Rings und blickt in die Fanmassen.Kurz danach hilft er Styles auf die Beine.Er hieft Styles aufs Turnbuckle.Sofort erklimmt Styles das zweite Ringseil des Turnbuckles.Er nimmt Styles auf die Schulter doch RVD kann einen Blind Tag durchführen.Er positioniert sich neu in dem Ring während Sabin seinen Avalenche Cradle Shock zeigen will doch Styles kontert mit einer Avalenche Hurrincanrana die mitten in eine Powerbomb von RVD an Sabin führt!Sofort folgt ein Cover!

 

1..2...3!!!

 

Lawler:What?!

 

Cole:What i said?

 

Lawler:You said AJ Styles and RVD win this Match and they did it.

 

Cole:The World Greatest Tag Team wins the Unified Tag Team Titel Gold.My Dream is contrue

 

~Rob Van Dam!The whole f´n Show!

 

Roberts:Here is your winners and the new Unified Tag Team Champions.The World Greatest Tag Team!

 

Dem Team bestehend aus RVD und AJ Styles werden die Unified Tag Team Titel überreicht und ihr NXT Rookie Sin Pensar betritt den Ring.Die Meinung der Fans sind gemischt.Pops und Heats schallen durch die Halle während sich RVD,AJ Styles und Sin Pensar im Zentrum des Ringes positionieren.Alle 3 heben ihre Arme um 180°womit AJ Stles und RVD ihre neugewonnenen Tag Team Titel in die Höhe strecken.Unter gemischten Gefühle der Fans verlassen Sin Pensar und das World Greatest Tag Team die Halle.Kurz danach wird eine Promo zu Extreme Rules eingeblendet.


Weiter geht´s mit Part 2!!

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 24 Besucher (93 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=