PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  => Royal Rumble
  => No Way Out Part 1
  => No Way Out Part 2
  => WrestleMania 27 Part 1
  => WrestleMania 27 Part 2
  => ECW,Draft!
  => Bad Blood
  => Vengeance
  => PWE Summerslam
  => PWE Summerslam part 2
  => Summerslam Part 3
  => Insurrextion
  => Cyber Sunday
  => Cyber Sunday Part 2
  => [CLASSIC] Survivor Series
  => Survivor Series
  => Armageddon
  => Royal Rumble 2012
  => Royal Rumble Part 2
  => No Way Out
  => Wrestlemania Part 1
  => Wrestlemania Part 2
  => Wrestlemania Part 3
  => PWE Extreme Rules 2012
  => Summerslam_2012
  => Night Of Champions 2012
  => Extreme Rules
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  PWE Classics
PWE Summerslam part 2


Mixed Tag Team Match
Alberto Del Rio & Melina vs The Rock & Maryse

Ross: Und nun folgt das nächste Match des Abends, ein Mixed Tag Team Match!
King: "Mit den zwei wunderschönes Diven Melina und Maryse! Was für ein Abend!"
Cole: Maryse hat sich in der letzten SmackDown Ausgabe plötzlich gegen ihre Freundin gewendet, und steht ihr nun als Partnerin von The Rock gegenüber. Melinas Partner ist der amtierende US-Champion und ihr..ja, was ist er eigentlich?"
King: "Ich würde ihn Mitbewohner mit Sonderrechten nennen!"
Cole:"Wenn das leicht geht, will ich auch, das Melina bei mir einzieht!"
Ross: "Du kannst sie ja gleich fragen, ich höre schon die Hupen!"

In diesem Augenblick fährt Alberto del Rio in seinem elegantem, schwarzen Cabrio vor, was von Paparazzos nur so umgeben ist. Melina sonnt sich im Blitzlichtgewitter, winkt der buhenden Crowd zu und legt eine Arm reviermarkierend um del Rios Schulter. Dieser grinst und drückt kräftig auf die Hupen, was das Publikum nur noch mehr anstachelt, den Mexikaner und die Latinodiva härter und lauter auszubuhen.
Beide ignorieren den ihnen entgegen strömenden Hass und steigen aus dem Auto.
Melina hakt sich bei dem Mexikanischen Millionär ein und beide gehen, immernoch von Paparazzi umgeben, zum Ring.
Ganz Gentleman hält er der Dame die Ringseile auf, und Melina dankt es ihm mit einem unwerfendem Lächeln. Im Ring beginnt del Rios goldenes Pyro und er deutet auf seinen US-Titel.

*If ya Smell...*
Die Menge schreit, applaudiert und jubelt gleichermaßen, als das Theme des Peoples-Champ ertönt.
Zusammen mit Maryse betritt dieser nun die Halle, mit einem breiten Grinsen im Gesicht.
Alberto und Melina stehen nur abfällig lachend im Ring und rufen ihren Kontrahenten irgendetwas zu, was jedoch total in der Stimmung des Publikums untergeht.
Ganz im Gegensatz zu der Art, die die Kanadierin sonst an den Tag legt, lächelt sie das Publikum diesmal sogar an und klatscht manche Fans sogar ab.
Cole:"Sieht aus als hätte Rock aus ihr eine komplett andere Frau gemacht!"
King:"Wenn Maryse jetzt noch eben ihrer Art ihre Ring-Qulitäten so stark verbessert hat, haben Del Rio und Melina keine Chance!"
Ross:"Sag sowas nicht zu früh, wir haben noch nie wirklich was von Melian gesehen, wer weiß, vielleicht überrascht sie uns.
Im Ring angekommen


~Ding Ding Ding~

Das Match startet und Alberto und The Rock stehen sich beide gegenüber im Ring, auf dem Apron stehen die beiden Weiblichen Parts dieses Matches. Die blonde Frankokanadierin Maryse Ouellet und die Paparazzi Diva Melina. Alberto und Rocky fangen nun an sich im Ring zu umkreisen und ihre Blicke immer wieder zu den Diven schweifen zu lassen. Alberto hat Maryse immer im Blick, da er ihr wohl nicht traut und The Rock, Melina. Alberto macht nun einen Schritt nach vorne und tritt The Rock als er nach Melina Ausschau hält blitzschnell in den Magen. The Rock bückt sich und Alberto sucht sofort den Weg in die Seile, er rennt in das Seil wo seine Partnerin sich aufhält. Alberto rennt gegen die Seile und spürt eine Hand auf seinem Rücken. Es klatscht und Melina tagt sich selber ein. Alberto bremst ab und schaut Melina wütend an, doch diese zwinkert nur hämisch und steigt in den Ring. Alberto blickt weiterhin wütend seine Partnerin an und steigt langsam aus dem Ring. The Rock blickt wieder hoch und sieht Melina, er geht zu Maryse und streckt die Hand aus. Maryse tagt mit The Rock und steigt nun langsam in den Ring

~Alberto -->Melina~
~The Rock-->Maryse~

Melina geht auf Maryse zu und diese auch, beide starten mit dem Hold On. Maryse dreht diesen jedoch schnell in den Headlock um und zieht ihn fest an. Melina versucht Maryse versucht Maryse von sich zu drücken jedoch ohne jeglichen Erfolg. Mit der Faust schlägt Melina ihrer alten Partnerin einfach nur in die Rippen und diese lässt immer lockerer. Melina rennt mich Maryse zu den Seilen und schafft sie von sich zu drücken. Melina lehnt sich an die Seile und da kommt Maryse schon wieder. Melina springt hoch und will Maryse wegkicken. Doch Maryse fängt ihre Beine auf den Schultern ab. Melina reagiert sofort und tritt Maryse mit dem Fuß hart an den Kopf.



Maryse taumelt rückwärst und Melina rennt schon auf Maryse zu, doch die Frankokanadierin macht Melina mit einem schnellen Clothesline einen Strich durch die Rechnung. Maryse zerrt Melinas Kopf direkt wieder hoch und setzt zu einem DDT an, doch Melina greift sich den Arm von Maryse und dreht sich kurz. Nun hängt Maryse im DDT Ansatz und Melina zieht diesen auch mit Leichtigkeit durch. Sofort legt Melina mit einem Cover nach

~1………2….Kick Out~

Maryse kommt nochmal aus dem Cover und Melina scheint nicht gerade überrascht zu sein, Melina zieht Maryse am Kopf zu Alberto in die Ringecke. Sie streckt fordernd die Hand aus und Alberto tagt sofort ein, er steigt sofort in den Ring und Melina will das Alberto, Maryse tritt doch der Ringrichter geht dazwischen und Maryse krabbelt hektisch zu the Rock und auch bei den beiden gelingt das Tag

~Melina-->Alberto~
~Maryse-->Rocky~

Thr Rock steigt nach in den Ring und Alberto rennt sofort auf The Rock zu und will ihn mit dem Clothesline auf die Matte hämmern. Doch The Rock taucht unter dem Arm ab und rennt in die Seile, Alberto dreht sich um……CLOTHESLINE……..Cover



Ross: ,,Bäm“
King: ,,Ha Rocky voll in Fahrt….und voll wieder gesund“
Cole: ,,War das nötig?“

~1……..2…..Shoulder Up~

Alberto kommt aus dem Cover und The Rock will sofort nachsetzen, er zerrt Alberto am Kopf hoch und whipt ihn in die Seile. Doch Alberto hält sich in den Seilen fest und rollt sich sofort aus dem Ring. The Rock geht an die Seile und will Alberto packen, doch Alberto reagiert und reißt The Rock am Arm. Alberto schafft es den Arm zu packen und zieht Rocky mit einem ArmHotshot aus dem Ring. The Rock kommt hart auf die Matte auf und zieht seinen Arm an sich, Alberto grinst hämisch und slidet schnell zurück in den Ring. Der Ringrichter geht zu den Seilen und zählt Rocky an.

1……..
2……..
3……..
4……..
5……..

Doch schon schafft es der Bulle zurück in den Ring und will mit Maryse tagen doch die ist gerade mit ihren Gedanken ganz wo anders, sie hat im Moment nur Augen für einen Fan und Alberto nutzt es, dass The Rock ihm den Rücken zu dreht und rollt ihn ein. Alberto legt schnell noch die Füße auf die Seile und der Ringrichter bemerkt diese garnicht. Doch Maryse bemerkt es nun und rennt zum Geschehen

Ross: ,,Puh ein Glück hat Rocky Maryse auf seiner Seite
Cole: ,,Wenn ihr mich fragt…..das sie zu The Rock hält….ist echt ein großer Fehler“
King: *still*

~1……..2…Save~

Maryse drückt Alberto von den Seilen und dieser steht wütend auf und rollt sich hinter Maryse aus dem Ring. Die blonde Frankokanadierin rennt sofort kreischend davon und Alberto jagt sie um den Ring. Melina springt vom Apron runter und………BIG BOOT

Cole: ,,So wird´s gemacht…..mitten ins Gesicht…..großartiges Teamwork der beiden“
King: ,,Unfair……einfach nur Unfair“



Maryse fällt hart getroffen um und bleibt erschöpft liegen. The Rock schaut zu Alberto aus dem Ring und Alberto zieht Maryse am Kopf hoch und rollt sie ihm in den Ring. Melina steigt auf das Apron, The Rock hilft Maryse um. Alberto slidet schnell in den Ring und tagt Melina ein. Alberto steigt aus dem Ring und stellt sich Apron. Melina geht in den Ring und Maryse macht nun endlich das Tag mit The Rock, schon muss Maryse wieder in den Ring. The Rock hilft ihr kurz in den Ring und überlässt Maryse ihrem Schicksal. Melina eilt schon auf Maryse zu und auch Maryse rennt auf Melina zu……..Clothesline von Melina….



Doch Melina will garnicht erst ein Cover zeigen im Gegenteil. Melina zieht Maryse am Kopf hoch und zerrt sie zu einem Turnbuckle. Sie whipt sie auf ganz kleiner Entfernung mit dem Bauch voran gegen den Turnbuckle. Melina will Maryses hübschen blonden Kopf gegen den Turnbuckle hauen, doch Maryse rammt Melina einen Ellbogen in den Magen. Melina nimmt etwas Abstand von Maryse. Die Frankokanadierin schwingt sich schnell auf den Turnbuckle und………Flying Bodypress…….:KONTER

King: ,,WOW“
Cole: ,,Diese Melina raubt einem den Verstand“



Melina geht in eine Eindrucksvolle Brücke und Maryse klatscht hart mit dem Körper auf der Matte auf. Melina lehnt sich in die Ringecke und wartet bis Maryse endlich aufsteht, diese tut das auch und……RUNNING FACEBUSTER

Cole: ,,In your Face!!!, In your Face!!!“
Ross: ,,Großes Kino….klasse Facebuster!”



Maryse hält sich den Kiefer und Melina geht einfach zu Alberto und Tag, mit einem grinsen steigt Alberto in den Ring und schiebt Maryse mit dem Fuß zu Rocky und auch die beiden ziehen das Tag durch

~Melina-->Alberto~
~Maryse-->The Rock

Und wieder steigt The Rock in den Ring, doch Alberto will es dazu garnicht erst kommen lassen. Er rennt auf The Rock zu und verpasst ihm einen harten Tritt in die Kniekelle. The Rock fällt in den Ring und Alberto macht sich sofort mit harten Tritten über The Rock her. Alberto lässt den Bullen nicht eine Sekunde verschnaufen oder auf die Beine kommen. Doch nun zerrt er Rocky auf die Knie und dreht sich kurz und versucht den Roundhouskick gegen Rocky. Er taucht unter dem Bein ab und schafft einen schnellen Einroller gegen Alberto.

~1………2……Kick Out~

Alberto drückt den Bullen von sich und kommt aus dem überraschenden Cover von The Rock. Alberto steht langsam auf und rennt auf The Rock zu und es gelingt ihm das Knie in Rocks Magen zu rammen. Alberto greift sich schnell den Kopf von The Rock und schultert ihn auf die Matte. Der Bulle sitzt auf dem Boden und Alberto rennt nach hinten in das Seil und………DROPKICK RIGHT ON THE BACK OF THE HEAD……..COVER



~1……..2…..Shoulder up~

Alberto ist leicht enttäuscht und zerrt Rocky sofort wieder auf die Füße, sofort setzt es eine harte Ohrfeige gegen Rocky und Alberto rennt in die Seile. The Rock wankt leicht, Alberto rennt mit hohem Tempo auf Rocky zu und…………SAMOAN DROP


Alberto muss aber direkt wieder auf die Beine und einige harte Schläge mit dem letztens noch verwundeten Arm von The Rock einstecken. Nach 3-4 Schlägen hebt The Rock den Arm und rennt in die Seile. Alberto findet ebenfalls den Weg in die Seile und beide rennen aufeinander zu. Alberto streckt den Arm aus und auch The Rock tut dies………..BÄM BOTH DOWN


Alberto und The Rock liegen beide flach am Boden und halten sich den Kopf, Melina sowie Maryse sind sehr unruhig am Apron und klatschen immer wieder laut und rufen ihren Partnern zu damit sie zu ihnen kommen. Genau das tun diese beiden auch……beide kriechen langsam zu ihren Partnern und kommen nur sehr langsam vorbei. Alberto macht einen kleinen Sprung und tagt Melina ein, auch The Rock schafft das Tag In und beide Diven steigen wieder in den Ring. Melina und Maryse stürmen sofort aufeinander los und zeigen einen kleinen Catfight, doch nach einer kurzen Ohrfeige von Melina an Maryse sackt diese kurz zusammen und findet sich in einem Headlock von Melina wieder. Doch Maryse greift um Melinas Kopf und zieht sie an den Haaren auf den Boden. Sofort macht sich die Blondine über Melina her und kniet sich über die Paparazzi Diva und knallt ihren Kopf immer wieder harte auf den Ringboden.



Maryse grinst und denkt gar nicht daran, ihre Gegnerin Luft holen zu lassen. Immer und immer wieder schlägt der Kopf von Melina gegen dir Matte.
Siegessicher zieht die Blondine nun schließlich den Kopf ihrer ehemaligen Managerin an den Haaren hoch, nur um ihr arrogant ins Gesicht zu Lachen.
"Du bist für längste Zeit mein Mentor gewesen! Ich bin diejenige, die am meisten drauf hat, ich bin die beste Diva, in der gesamten PWE!"
Melina, die sich in der kurzen Zeit wieder einigermaßen gefasst hat, nutzt die Angebereien ihrer Ex-Partnerin und rammt ihren Kopf gegen die Stirn von Maryse, welche getroffen zurück taumelt. Es folgt ein kraftvoller Big Boot, der die Kanadierin nun vollständig ausknockt. Melina keucht ud hält sich den Kopf, der mehrfachen Schläge auf den Ringboden haben sie sichtlich mitgenommen und geschwächt.
Sie will mit ihrem Partner tauschen, doch zögert kurz vor dem Abklatschen. Mit einem Grinsen schnappt sie sich Maryse und verpasst ihr einen Irish Whip in die Ring Ecke. Langsam geht sie auf Maryse zu lacht und nimmt das Gesicht der Frankokanadierin in die Hände. "Nimm dir nicht zuviel raus, meine Liebe. Ohne mich, wärst du nicht hier. Und du und ich wissen, wer hier die wahre Beste ist!"
Die Sexiest of the Sexy ist noch immer benommen, und so bemerkt sie nicht, wie Melina auf das Turnbuckle über ihr klettert, ihren blonden Kopf packt und ihr den Extreme Makeover verpasst. Maryse prallt hart auf die Matte, und ihr entfährt ein Schmerzensschrei.

Cole:"Autsch! Das sah nicht gut aus! Melina muss einfach jetzt covern!"

Melina lacht über ihre nun sich am Boden windene Partnerin und geht an die Seile, nur um sie weiter zuverspotten. Mit einem extrem betont arrogantem Gesicht vollführt sie den Hairfilp von Maryse, und erntet viel Heat dafür, doch die Paparazzi-Diva scheint das nicht zu interessieren.
Sie muss grinsen und verpasst der sich windenden Maryse noch einen abfälligen Tritt gegen die Seite, bevor sie mit ihrem Partner eintaggt. Del Rio steigt motiviert in den Ring und fixiert mit den Augen The Rock, der sich um seine Partnerin Sorgen zu machen scheint.
Alberto bleibt in seiner Ecke, wartet auf Maryse Rock abzuklatschen.
Der Peoples-Champ ist nervös, der Referee ist schon dabei, die Kanadierin anzuzählen, doch diese scheint durch den harten Aufprall total ausgeknockt.
2…3..
"Komm schon Maryse! Steh auf!" Er streckt seine Hand soweit es geht ihr entgegen, und
tatsächlich scheinen die Rufe zu wirken, Maryse rafft sich auf und taggt ein!
Sauer und voll motiviert stürmt The Rock in den Ring und verpasst dem Mexikaner erstmal einen heftigen Schlag ins Gesicht.
Melina schreit in ihrer Ecke und beleidigt den Gegner auf Übelste, doch Rock lächelt nur und wirft ihr eine Kusshand zu, was die Paparazzi-Diva vollkommen aus der Fassung bringt. Sie will noch in den Ring stürmen, doch Alberto kommt von hinten und schlägt den Team Bring it Anführer nieder.
Die Crowd buht ihn hemmungslos aus, als del Rio dann den am Boden liegen dem Rock auch noch eine harten Tritt gegen den Kopf verpasst.
Schnell geht er ins Cover über.
1…2…. Kick-Out! Der Millionär kann und will es nicht fassen. Er will zum Suplex ansetzen, doch bevor er den Gegner anheben kann, bekommt der Rio einige Schläge mit dem Ellbogen ins Gesicht.
Er taumelt zurück und Rock kommt sofort mit einem heftigen Clothline. Schnell rappelt der Mexikaner sich auf, doch Schon kommt Rock wieder mit dem zweiten Clotheline, der ihn hart zu Boden rammt. Alberto weiß garnicht wie ihm geschieht, als Rock eine heftige Serie von Tritten nachfolgen lässt.
Ross:"Rock ganz in seinem Element! Das wird schwer für del Rio!"
Cole:"Er ist nicht umsonst US-Chamion, da kommt bestimmt noch was!"
Rock schnappt sich Alberto nun, und zeigt den Swinging Neckbreaker. Das Publikum jubelt, und er genießt diesen Augenblick, bevor er von del Rio einen Kick in den Rücken bekommt. Der Mexikaner will sich nun den Arm schnappen, um den CrossArmbreaker zu zeigen, aber Rock regiert blitzschnell und fertigt ihn mit einem Spinebuster ab. Maryse applaudiert ihrem Partner, während Melina nichts als saure Blick für ihren übrig hat.
The Peoples Champ schnapps sich jetzt das Bein des US-Champs und nimmt ihn in den Sharpshooter. Der Referee ist sofort zur Stelle, und fragt den Mexikaner, ob er aufgeben will.
Doch dieser denkt garnicht daran und schüttelt wild den Kopf.
Rock lacht und dehnt das Bein immer weiter.
Verzweifelt versucht del Rio in die Seile zu kommen, er robbt sich Zentimeter für Zentimeter weiter, doch sein Gegner bemerkt das und zieht Alberto schnell in die Mitte des Rings.
King:"Das wars für ihn, denke ich mal. Ich sehe keine Chance, wie er sich in seinem Zustand aus dem Griff befreien soll."
Del Rio ist tatsächlich gerade dabei, abzuklopfen, als Melina in den Ring stürmt und Rock umstößt, wodurch sich ihr Partner befreien kann.
Rock schreit sie an, doch Melina macht eine wegwerfende Geste und flüstert del Rio etwas zu, worauf dieser zu Grinsen beginnt und geht wieder in ihre Ecke.
Der Schiedsrichter ermahnt sie, und so merkt er nicht, wie del Rio die Verkleidung des Turnbuckels entfernt.
Schnell greift del Rio nach seinem Gegner, um ihm einen Irish Chip gegen den entblößten Stahl zu verpassen, doch Rock kontert und so prallt der mexikanische Rücken gegen den kalten Ringpfosten.
The most electrifying man in television history zeigt einen weiteren Clothline, und del Rio sackt zu Boden. Rock steigt nun auf den Turnbuckel, zeigt einen Elbow und die Menge rastet aus, als er anfängt, den Ellbogenschützer langsam von seinem Arm zieht.
Cole:"The Peoples Elbow! Das wars für den Mexikaner!!"
Tatsächlich zeigt Rock seinen berühmten Move, und Maryse jubelt auf, denn der Sieg scheint gesichert.
Del Rio liegt am Boden, vollkommen geschafft durch die vergangene Angriffskette von Rock, welcher nun grinsend auf seinen Gegner herabschaut, dann Anlauf nimmt in den Seilen, um del Rio noch einen weiteren Peoples Elbow zu verpassen, als plötzlich Melina lautstark anfängt, mit dem Schiedsrichter zu diskutieren und den Mann aus Miami erstmal aus der Konzentration bringt. Wieder setztet zum Finish an, doch genau in dem Moment kommt Mickie James aus dem Publikum in den Ring. Rock freut sich im ersten Moment darüber, eine weitere Verbündete in diesem Match zuhaben, und jetzt kommt ihm die Ablenkung des Schiedsrichters durch Melinas Gezetere, das immer noch anhält, gerade Recht. Er gibt ihr zu verstehen, das er kein Hilfe braucht und den kleinen Mexikanische Trottel schon selber schafft, doch Mickie schüttelt den Kopf und lächelt nur. Auch Maryse steht nun im Ring. Um keine plötzliche Disqualifizierung zu riskieren will der Peoples Champ sie dazu bewegen, sich schnell wieder aus dem Ring zu begeben, doch beiden scheinen keine Anstalten zu machen, seine Anweisung zu befolgen. Er dreht sich verzweifelt zu James, und genau in diesem Moment tritt Mickie ihm genau zwischen die Beine, gefolgt von einem heftigen Schlag auf den Hinterkopf auf den bereits zusammensinkenden Rock von Maryse.
Beide treten ihn noch einmal gegen den Kopf, und
die Crowd startet ein hemmungsloses Buh-Konzert, als nun auch noch Mickie den noch immer erschöpften und auf der Matte liegenden Alberto auf Rock zieht. Sie gibt Melina ein Zeichen und verschwindet wieder aus dem Ring, als wäre sie nie da gewesen.
Melian nickt kurz, hört auf mit dem Schiedsrichter zu diskutieren und deutet auf den "Pin" von Alberto, der Ref fängt an zu zählen..

1…2..3!!

DING DING DING!

"And the winner after a pinball… the team of Alberto del Rio and Melina!"

Melina kommt in den Ring und hilft dem ungläubigen Mexikaner auf die Beine, umarmt ihn und gibt eine Kuss auf die Wange.
Del Rios Theme hallt mit den Buh-Rufen durch die Halle, doch die Gewinner stört das herzlich wenig, Alberto lässt sich seinen Gürtel geben und reißt ihn in die Höhe. Auch Maryse und Mickie betreten nun den Ring, und der Millionär geht mit den drei Diven im Arm aus der Halle.

_______________________________________________

Falls Count Anywhere
Muhammad Hassan vs Kane

Das nächste Match des abends beginnt und dies wird wieder mit einem kleinen Promovideo eingeleited. Es wird auf die Tag Matches von den Brothers of Destruction hingewiesen. Auch wenn sie nur wenige Matches hatten so blieben sie doch ungeschlagen. Und als Undertaker ein Einzelmatch gegen Primo haben sollte wurde er von Muhammad Hassan Angegriffen. Die Angriffe zogen sich hin bis Hassan eingestellt wurde und Kane sich einschaltete. Er Jagte Hassan mit seinen Psycho Spielchen und letztlich entführte er Daivari was Muhammad komplett Durchdrehen lies. Dann wurden einzelne Matches der beiden gegen Andere Wrestler eingeblendet wo der jeweils andere eingegriffen hatten und für ein DQ sorgten. Letztlich kommt das Video der letzten Woche aus dem Backstage Bereich wo JBL verkündete, dass Hassan gefeuert werden würde, sollte er verlieren. Dann wurden die Bilder des Brawls und der Harten Aktionen von Kane wie dem Sidewalk Slam auf die Mülltonne und dem beinahe Chokeslam von Kane gegen Hassan. Mit einem Bild des Stairdowns der Beiden endet das Video und es wird wieder in die Halle Geschalten.

Jerry Lawler: „Woowoowoo das wird ein Heißes Match. Ein Falls Count Anywhere Match...“

Michal Cole: „No DQ... No Count Out... und diese beiden verbindet nur eines... ihr hass. Das wird ein kampf der mehr als Episch werden kann“

Jim Ross: „und diese beiden Männer sind beide Stark und Brutal... Kane hat schon früher seine Brutale Seite in Hell in a Cell Matches und Ähnlichem gezeigt... ich Tippe auf Kane.“

Michal Cole: „Seh ich noch nicht so. Muhammad Hängt an seinem Job nach dem er ihn sich so erkämpft hatte.“

Matt Striker: „Stimmt auch... naja wir werden sehen“

Kaum waren die Drei fertig Wurde Hassans Theme Eingespielt

~Eliyaaalliiyyaallliiaaaallli­yaalleee~


Justin Roberts: „First comming to the Ring... from Detroit Michigan, weight at a 243 Pounds, Muhammad... HASSSAN!“

Hassan betritt allein und Sichtlich angepisst die Halle. Er Wirkt nicht wirklich so als Wolle er dieses Match machen während er unter Buhen einfach geradewegs zum Ring geht. Hassan weiß genau was auf dem spiel steht und er würde sich seinen erkämpften Job nicht so leicht wieder wegnehmen lassen. Im Ring angekommen macht er nicht viel Tumult sondern stellt sich einfach in eine Ringecke und wartet auf Kane. Dieser lässt aber sogar noch auf Sich warten was Hassan immer wütender machte bis endlich....

~DING.....DING......DING~

Hassan Sieht geschockt zur Stage als er den Gong des Undertakers hört und die Halle ist völlig aus dem Häuschen. Lauter jubel setzt ein als Die Druiden langsam die Halle betretten und sich um die Rampe Herrum aufstellen, jeder mit einer Fackel in der Hand. Muhammad schüttelt nur ungläubig den Kopf den er selbst war es der Undertaker in die Zwangspause Prügelte und nun sollte er wieder da sein nach so kurzer zeit? Nein das Konnte nicht sein. Die Schaurigen Gesänge der Druiden Füllten die Halle. Alles deutete auf den Undertaker hin bis....Der Laute Knall Zu hören ist und mit diesem Knall auf einmal an den stellen wo die Druiden stehen Flammen Hochschlagen und Die Druiden Beganne Zu Brennen.sie schrien nicht... sie Rannten nicht weg... sie blieben genau so da stehen wie auch beim Undertaker selbst doch sie Brannten Lichterloh und dann wurde das Theme Kanes Eingespielt und die Halle Färbte sich Rot.

~MAN ON FIRE~

Die Halle Jubelte noch laut denn so einen Auftritt Kannte man von Kane einfach nicht. Aber er schaffte es an die Entrance des Undertakers Herran dem dieser Kampf ja Gewitmet war und so nutzte er auch die Druiden Seines Bruders. Kane Betratt dann auch die Halle mit seiner Roten Maske und dem Rot Leuchtendem Handschuh den er inzwischen immer hatte während Tony ihn ansagte....

Justin Roberts: „And His Opponent... From Part Unknow. Weightn 323 Pounds... he is the Big Red Monster.... KAAAAANEE“



Langsam ging Kane in Richtung Ring. Vorbei an den Brennenden Druiden die noch immer sich nicht rührten doch sobald Kane an ihnen Vorbei war gingen verschwanden sie in einer Stichflamme einfach wieder. Hassan sah diesem Schauspiel gebannt zu... ob es Angst oder Staunen war wusste niemand ind er Halle... nur Kane... der eine Maske Trug die seinen Mund nicht verdeckte und so konnte Hassan das Böse grinsen der Big Red Machine sehen. Langsam zog sich Kane in den Ring und stieg über das Top Rope in den Ring. Alle Druiden waren weg und Kane stand nun in der Ring Mitte. Wie immer hob er die Arme und Riss sie dann Runter um die Flammen der Hölle zu rufen die diesmal den gesamten Ring einhüllten und nicht nur aus den Turnbuckles Stießen. Danach stellte sich Kane Hassan gegenüber und die Beiden sahen sich Finster an. Keiner der Beiden wollte dieses Match verlieren den jeder hatte etwas weshalb er gewinnen musste. Hassan brüllte Kane Nochmal an was er mit Daivari gemacht habe doch da ist schon der Gong zu höhren und das Match Began...

~DING~

Jeder erwartet das die beiden sofort aufeinander losgehen doch das passiert nicht. Hassan sieht Kane nur weiter finster an und Kane grinst Hassan nur an. Er Lockt ihn mit einer Provozierenden bewegung näher und letztlich kommt Muhammad auf Kane zu um ihn in einen Head Lock zu nehmen. Zu Beginn scheint Kane die überhand zu haben doch, aber Hassan dreht den spieß um und kann aus dem Head Lock einen Side Headlock Machen. Es Folgt ein Hip Toss von Hassan und Kane sitzt vor ihm auf dem Boden. Natürlich will dieser Sofort aufstehen aber Hassan Setzt Sofort einen Sleeper Hold an und Kane muss sich erstmal befreien. Bei der Kraft Hassans aber war das garnicht so leicht und so Musste er sich erstmal auf die Beine Stemmen und langsam kann Kane sich aufrichten. Doch als er stand folgte ein heftiger Backhead Headbutt von Hassan und Kane muss sich erstmal den Kopfhalten. Hassan läuft in die seile um anlauf zu nehmen Doch Kane reagiert Geistesgegenwärtig und kontert Hassan mit einem Side Walk Slam der in Perfektion Ausgeführt wurde aus. Kane will das Cover ansetzten, aber Hassan kann sich aus dem Ring Rollen und Sieht Finster zu Kane. Dieser grinst nur und wartet ab was Hassan macht. Der scheint selbst noch nich ganz zu wissen was er nun machne soll doch er entscheidet sich für das Herrausziehen eines Stuhls unter dem Ring. Doch dazu musste er Kane aus den Augen lassen was nicht schlau war.das Große Rote Monster reagiert sofort und rennt in die gegenüberliegenden Seile um Schwung zu hohlen und zeig einen Move, der eher für den Undertaker typisch ist nämlich seinen Top Rope Flip.

Als Hassan hochsieht ist es schon zuspät und knapp 150 Kilo stürzen auf den Türken und reißen ihn zu Boden. Der Ref Folgt nach drausen den das ganze war schließlich ein Falls Count Anywhere Match, was bedeutete das es keinen Count Out gab und der Pin oder die Submission Überall zählte. Hassan Stemmt sich auf allen vieren wieder hoch doch Kane war bereits wieder auf den Beinen... Mit dem Stuhl in der Hand! Als Hassan sich mit dem Rücken zu Kane wiede raufrichten konnte schlug Kane mit allerkraft zu und Haute Hassan den Stuhl auf den Rücken. Dieser Brüllt leise auf und Hält sich den Rücken. Dabei dreht er sich langsam zu Kane der ihn kurz mit einem Irren blick angrinst und ihm den Stuhl dann über den Schädel zieht. Hassan geh zu Boden und Kane will das Cover ansetzen. Diesmal kann Hassan nicht vorher flüchten.

~ONE...TWO...~

Kickout des Buddisten. Kane dachte sich das aber schon und Zieht Hassan an den Haaren wieder auf die Beine. Dieser wirkt noch immer stark benommen und Kane powert direkt weiter. Man sieht wieviel Wut in Kane steckt und Hassan Bekommt an diesem Abend alles ab. Kane zeigt einen Irish Whip mit viel Kraft dahinter und schleudert Hassan so voll gegen die Absperrung. Wieder muss sich Hassan erstmal den Schmerzenden Körperbereich halten und Kane Nimmt sich Hassan zu einem Powerslam auf die Schultern. Man sieht die anstrengung dahinter doch Kane schafft es mit Hassan die Rampe hoch zu laufen und oben angekommen Verpasst er Hassan einen Heftigern Running Powerslam auf das Gitter unterdem die Feuerwerke abgefeuert werden. Cover von Kane.

~ONE..:TWO...T~

Kickout von dem Sichtlich angeschlagenen Hassan. Kane aber wirkt auch darüber nich sonderlich verärgert und Zieht Hassan wieder auf die Beine. Kane war noch längst nich mit ihm Fertig und Hassan wirkt leicht verschreckt von Kanes stärke. Hassan musste lange keinen Powerslam mehr einstecken da die wenigsten ihn überhaupt hochbekamen doch Kane tat dies mit einer Leichtigkeit die erschreckend war. Kane zieht Muhammad wider auf die Beine doch diesmal kann Hassan Kane unterbrechen... wenn auch nicht sehr sauber. Er verpasst Kane einen harten Low Blow und Kane muss unter schmerzen loslassen und geht nun seinerseits zu Boden. Sofort stürtz der Türke auf ihn und zeigt das Cover.

~ONE...TWO...~

Kickout vom Großen Roten Monster. Hassan ärgert sich etwas. Scheinbar würde er das Match gerne schnell beenden aber das Lässt Kane natürlich nicht zu. Hassan sieht sich um und Greift sich einen der Scheinwerfer die an der seite der Stage festgemacht sind. Mit einem Ruck reißt er diesen aus der Verankerung und geht wieder zu Kane. Dieser war dabei wieder aufzustehen doch Hassan schleudert ihm den Scheinwerfer gegen den Kopf und mit einem Knall der Elektronik und viel Funken verbricht der Scheinwerfer an Kanes Kopf der vor schmerz aufschreit und sich das Schmerzende Gesicht hält. Hassan grinst zu Kane runter und sieht lachend in die Halle und zieht sofort viel Heat. Er denkt das das reichen wird um Kane zu besiegen und setzt nur einen Fuß auf Kanes Brust.

~ONE...TWO...~

Kickout Kanes der sich einfach aufsetzt und nun mit Funkelnden Augen zu Hassan aufsieht. Dieser weicht zurück und schüttelt nur Ungläubig den Kopf. Man hört wie Hassan Kane immer wieder anschreit und er will ihn mit einem Tritt gegen den Kopf wieder auf den Boden Donnern, doch Kane fängt den Fuß Hassans einfach ab und hält ihn fest. Langsam richtet sich Kane auf und will nun seinerseits einen Kick gegen Hassan zeigen doch auch er hält Kanes Bein Fest und grinst Kane nur an nach dem Motto“was du kannst kann ich schon Lange“. Doch Kane zeigt das er zwar groß aber auch beweglich ist. Kurz muss er das gleichgewicht halten und dann folgt ein schöner Enzulgiri und Hassan klappt zu Boden.



Tazz: „HOLY SHIT!!! Ein Enzuigiri von Kane? Das Muss VERDAMMT wehtun... das ganze Gewicht des Monsters stecke dahinter.“
Jim Ross: „ Das Kane dazu in der Lage ist hätte ich nicht gedacht. Er zeigt uns das er heute abend unbedingt gewinnen will.“
Matt Striker; „Ein Kane mit einem Solchen Siegeswillen kann nicht besiegt werden... das ist unmöglich.“

In der zwischenzeit setzte Kane das Cover an.

~ONE...TWO...~

Kickout vom Eroberer. Kane knurrt leise und sieht kurz in die Halle. Laute Kane-Chants sind zuhören und alle wollen Kane an diesem Abend gewinnen sehen. Kane packt sich Hassan wieder, der noch immer von dem Harten Tritt Benommen ist. Kane sieht zu der Kante der Stage und sieht dann zu Hassan. Kane began wieder böse zu grinsen und Packt sich Hassan am Hals zum Chokeslam. Hassan reißt die augen auf und sieht geschockt zu Kane der Hassan langsam zum Rand der Stage zieht wo es gut 1,5 m Tief geht, was bei einem Chokeslam schon verheerend sein kann. Kane sieht zu Hassan und will ihn zum Chokeslam Hochheben, doch Hassan kann sich losreißen und Schubst Kane die Stage runter und nun stürzt er zu Boden und bleibt erstmal Liegen. Muhammad sieht runter zu Kane und muss sich erstmal sammeln, ehe er überhaupt dazu kommt darüber nachzudenken wie er nun vorgehen kann. Er eilt die Stage runter und der Ref folgt ihm natürlich. Hassan zieht Kane aus den Kisten die da rumstanden und setzt das Cover an.

~ONE...TWO...THR...~

Kickout vom großen Roten Monster. Hassan ärgert sich denn hätte er das Cover gleich ansetzten können währe das Match nun vielleicht vorbei. Hassan sieht sich um und Packt sich Kane am Kopf. Nun will wohl Hassan zeigen wie Sehr er gewinnen will. Er Zieht Kane mit zu einem Backstage durchgang und gelangt so mit ihm in den hinteren Bereich. Er Verpasst der Big Red Machine einen Harten schlag und lässt Kane erstmal auf dem Boden zurück. Hassan schnappt sich in der Zeit einen Tisch und baut diesen auf um wohl nun selbst eine Harte Aktion zu zeigen. Er schnappt sich Kane und Klatscht ihm kurz eine. Er Blafft Kane nocheinmal an das er sich den Job nicht wegen ihm nehmen lassen wird und packt Kane nun selbst am Hals. Kane sieht Hassan finster an, kann sich aber nicht von Hassans Griff befreien. Dieser Lacht nur und Zerrt Kane so zum Tisch. Hassan Setzt den Chokeslam an, hebt Kane hoch und kann ihn auch durchziehen und Kane durch den Tisch Befördern. Kane Stöhnt auf und Hassan sieht sich wieder als sieger. Er setzt wieder nur einen Fuß auf Kanes Brust und der Ref Zählt an.

~ONE..:TWO...THR..~

Kickout... aber diesmal nur mit Mühe und Hassan sieht geschockt zu Kane. Sofort legt sich Hasssan für ein Vernünftiges Cover auf Kane und der Ref zählt nochmal

~ONE...TWO...~

Wieder der Kickout. Das ist Bitter für Hassan den vielleicht hätte er das Match beenden können, hätte er gleich ein Richtiges Cover angesetzt. Hassan ist aussersich und Tritt auf Kane ein doch er sieht ein das ihn das alles nicht weiter bringt. Er sieht sich um was er vielleicht noch benutzen kann um Kane weiter zu schwächen und sieht zu der Glasscheibe die in einen dunkelen Raum führt. Muhammad grinst fies, da er sich an Kanes versuch vor 2 wochen erinnert ihn durch eben eine solche Scheibe zu Chokeslamen scheint nun das selbe mit Kane machen zu wollen. Er packt sich Kane am Kopf und Packt ihn sich nochmal für einen Chokeslam. Er zerrt Kane zu der Scheibe und Lacht den Dämon der PWE aus. Doch diesmal kann Kane reagieren. Er kann seine Hand ebenfalls an Hassans Hals legen der ihn nun erschrocken ansieht. Kane dreht sich langsam mit Hassan und nun hat dieser die scheibe im Rücken und muss seine Hand von Kanes Hals Lösen. Kane hebt Hassan an und... CHOKESLAMT IHN DURCH DIE SCHEIBE!!!


Die Scheibe Zerspringt und überall sind Glassplitter,während Muhammad Regungslos im anderen Raum liegt. Doch auch Kane geht erstmal auf die Knie denn das war ein starker Kraftaufwand von dem er sich nun erstmal erhohlen muss.Es dauert eine ganze weile bis einer der beiden sich überhaupt wieder rührt, was die Komentatoren nutzen

Jim Ross: „Unglaublich. Diese beiden gegeben alles daran den Andern komplet zu vernichten. Das is kein Match mehr das ist ein Krieg!“

Matt Striker: „seh ich auch so... und in einem Krieg sind alle mittel Recht. Kane hat den Spies umgedreht. Und währe Hassan nich schon zum 2ten mal so Überheblich gewesen währe das Match vielleicht schon vorbei... aber ich muss sagen ich bin froh das es weitergeht.... moment? Was is das da in dem Raum hinter Hassan?“

Tazz: „ich wollt gerade sagen... da steht doch was in dem Raum... etwas Rotes?“

Auch Hassan hat das Inzwischen gesehen und Kommt mühsam wieder auf die Beine. Überall stecken Glassplitter in seinem Körper und er blutet stark. Doch als er sieht was da in dem Raum steht... und vorallem als er hört WAS da drinnen ist kann er sich wieder auf die Beine Stemmen. Er Betrachtet das Rote etwas... und erkennt das es ein Roter Sarg ist... eben Jener der auch im Ring stand als Daivari von Kane Enführt wurde... und welche Stimme hört Muhammad aus dem Sarg? Daivaris. Hassan versucht Hektisch den Sarg zu öffnen und Tatsächlich Daivari lag darin der Gefesselt und geknebelt im Sarg Lag. Er Sieht Hassan Erleichtert an... aber Nur für einen Moment dann sieht er geschockt hinter ihn und scheint Hassan warnen zu wollen... doch Zu Spät! Kane zieht Hassan von hinten einen Mülleimer über den Kopf und Hassan geht wieder zu Boden. Daivari Windet sich in dem Sarg und Kane sieht zu ihm. Er Knallt den Deckel einfach wieder zu und Packt sich wieder Hassan der sich aber einen Stuhl greifen Konnte und nun Kane voll damit Trifft. Kane geht zu Boden und Hassan sieht eilig wieder zu dem Sarg. Er Macht ihn wiede rauf und hilft Daivair raus. Danach löst er die fesseln und den Knebel und Daivari sieht dankbar zu Hassan. Die beiden reden etwas auf Türkisch, dann Sieht Daivari zu Kane und gibt Hassan ein zeichen. Dieser lässt nich tlange auf sich warten. Er Packt sich Kane wieder und Hält ihn für Daivari fest, der sich den Stuhl nimmt. Er Blafft Kane an das dies die Rache für das sei was er ihm angetan hatte und schlägt dann auf Kane ein mit dem Stuhl. Dieser Knurrt bei jedem schlag auf und wird immer wilder. Es fällt Hassan immer schwerer Kane Festzuhalten der sich letztlich Losreißen Kann und auf Daivari losgehen will doch der rennt schnell weg und Hassan verpasst Kane einen Big Boot gegen den Hinterkopf. Kane geht auf die Knie und Hält sich den Kopf. Hassan scheint eine idee zu Haben und Ruft wieder etwas auf Türkisch zu Daivari der sofort aus dem Raum eilt. In der Zwischenzeit zieht Hassan Kane die Maske vom Kopf und Lacht laut während die Halle umso Lauter buht. Hassan redet zu Kane und man hört wie er sagt, das er dafür sorgen will das Kane wider einen Grund hat die Maske zu tragen. Danach Kommt Daivari auch schon wieder.. mit einer Flasche Spiritus und Streichhölzern. Hassan geht zu einem Hölzernem Tisch und reißt ein Tischbein aus welches er mit Spiritus Trängt. Daivari grinst breit und Zündet den Holzscheit an der Lichterloh zu brennen Beginnt. Hassan Lach nur und Stellt sich vor den Knieenden Kane, der noch nicht dazu Kommt wiede rauf die Beine zu kommen richtig.

Jerry Lawler: „Oh Mein Gott er wird doch Wohl nicht?“

Jim Ross: „ HASSAN STOP IT!!! Das Geht Zuweit“

Michal Cole: „Ich Sag Doch Das ist ein Krieg... er will Kane nur Vernichten und Demütigen“

Muhammad Hassan sieht nochmal zu dem Großen Roten Monster und als dieser Hassan nur angrinst hält Hassan nichtsmehr zurück. Mit Ganzer Kraft schlägt er Kane mit dem Brennendem Holz ins Gesicht der sofort anfängt zu schreien und sein gesicht ebenfalls Feuerfängt, da ein wenig Spiritus auf sein gesicht haften blieb bei dem Schlag. Er versucht verzweifelt die Flammen zu ersticken und Hassan schlägt auf Kanes Rücken ein. Immer wieder und wieder. Kanes Rücken überzieht sich mit Brandblasen und Auch sein Gesicht ist Sichtlich lediert. Irgendwann schmeißt Hassan das Holz achtlos in die Ecke und lacht dann laut. Er Lässt sich schon Jetzt mit Daivari feiern denn das kann auch ein Kane nicht überstehen. Kane Liegt immernoch unter schmerzen winden am Boden und der Ref will Kane Helfen doch Hassan stößt diesen weg, der Stolpert und stößt sich den Kopf an der wand so das er ausgenockt ist. Erschrocken sehen Daivari und Hassan zu dem Bewustlosen Ref und Daivari Blafft Hassan an wieso er das Getan habe. Sofort rufen die beiden nach einem neuen Ref der aber natürlich erstmal da hin kommen muss. Hassan legt sich bereits für das Cover auf Kane und wartet fieberhaft ab das jemand kommt um seinen pin zu zählen. Fast eine minute vergeht bis endlich wer kommt und man sieht ihn in Richtung des raumes sprinten. Er Springt durch das Zestörte Fenster und Legt sich sofort auf den Boden um das Cover zu Zählen.

~ONE...TWO..:THRE-NOOOOOO~

Im Allerletzten augenblick Reißt Kane Einen Arm hoch und Hassan sieht verzweifelt zu Kane. Er Gibt Daivari ein zeichen sich mit auf Hassan zu legen und die beiden Pinnen nun gemeinsam Kane.

~ONE...TWO...:THR~

Wieder der Kickout.

Jerry Lawler: „UNGLAUBLICH!!!“

Jim Ross: „Kane ist eben ein Monster. Es ist wirklich Unglaublich was er schon alles eingesteckt hat und trozdem kommt er aus dem Cover.“

Hassan war aussersich und griff sich wieder den Stuhl und wollte auf Kane losgehen. Doch Dieser Stand auf einmal wieder und sah mit den Brandwunden im Gesicht so Angsteinflößend aus das Hassan den stuhl Fallen Lies. Er Wich zurück doch Kane verpasste ihm eine Harte Clotheline und Hassan ging zu Boden. Daivari flüchtete aus dem Raum und versteckte sich hinter dem Kaputten Fenster. Kane schnappte sich die mülltonne und Drückte sie dem sitzenden Hassan in die Hand. Der hielt sich die Mülltonne Verwundert vors Gesicht und Kane nutze dies. Er Verpasste Hassan seinen Dropkick und dieser Bekam voll die Mülltonne ins Gesicht und ging Vollenz zu Boden. Das Cover von Kane.

~ONE...TWO...THR~

Daivari aber Riss Kane von Hassan und verpasste ihm eine Ohrfeige. Dieser Kurze anflug von Mut schien er aber gleich wieder zu bereuen als Kane ihn so sauer ansah und sich langsam aufrichtete. Daivari wich zurück und bittet Kane um Vergebung, doch ein Dämon wie Kane vergabnie etwas. Er Packte Daivari am hals und wollte ihm wohl einen Chokeslam verpassen doch auf einmal konnte Hassan wieder aufstehen und Packte Kane von hinten zu seinem Full Nelson Backbreack und Zieht diesen auch durch. Daivari feierte bereits doch er wollte Ganz sicher gehen. Er Nahm einen Stuhl und gab Hassan das zeichen nocheinmal den move zu machen. Hassan nickte und Rieß Kane wieder hoch, nahm ihn in den Full Nelson und setzte den Backbreacke an. Doch diesmal Schob Daivari einen stuhl zwischen dem Bein Hassans und Kanes Rücken und dieser Brüllte vor schmerz auf und Rollte sich iweder auf dem Boden. Hassan rieb sich ebenfalls kurz das schmerzende Knie doch er lachte schnell wieder und lobt Daivari für seine ausgezeichnete Idee. Nun wollte Hassan es beenden. Er Packte Sich den Lieblings Dämon des Teufels und setzte seinen Camel Clutch an. Er wollte wohl durch Submission gewinnen und Kanes Rücken war wirklich Stark angeschlagen. Hassan zog fest an Kanes Kopf und Dieser Brüllt immer wieder vor schmerz auf. Daivari blaffte Kane immer wieder an, er solle endlich aufgeben, doch das Große Rote Monster wehrte sich strick dagegen und versuchte sich zu befreien, was aber nicht gelang. Langsam sah man wie das Große Rote Monster vor schmerz das Bewusstsein verlor. Auch Das sollte Hassan recht sein den so konnte er auch gewinnen. Als Kane erschlafte nahm sich der Ref den Arm Kanes, hob ihn in die Luft und Lies ihn los. Er Viel einfach wieder zu Boden

~ONE!!!!~

Der Ref wiederhohlte die Prozedur und Daivari lachte Kane aus da er Hassan nun als sicehren Sieger sah. Alles sah auch danach aus. Der Ref hebt den Arm und er fällt wieder einfach zu Boden.

~TWOOOOO!!!~

Daivari sah sich drausen um und Erblickte eine Sektflasche die er sich schnappte. Ihm war bereits nach feiern denn da konnte Kane einfach nicht mehr rauskommen und auch Hassan lachte laut und rief nur das der Ref endlich ihn zum sieger machen sollte. Dieser musste das ganze aber erstmal noch ein drittes m al machen. Er Hob Kanes Arm...und Lies ihn los....

Jim Ross: „WHAT??? DAS IS UNMÖGLICH!!!“

KANE STEMMT SICH AUF EINMAL MIT BEIDEN HÄNDEN AUF DEM BODEN AB!!! Hassan Wirkt geschockt und Daivari lies vor schreck die Flasche fallen. Kane Sah aus wie ein echtes Monster. Seine augen Glühten förmlich und nach und nach Powerte er sich hoch. Daivari will Hassan zur hilfe eilen und legt sich mit auf seinen Rücken damit Kane nicht Hochkommt. Doch Das hielt ihn nicht auf. Das Monster in ihm war erwacht und dieses Monster wollte siegen. Langsam Kann sich Kane Auf die Beine Stemmen und Hassan und Daivari sehen ungläubig auf Kane, der Beide auf seinem Rücken Trug. Dann lies sich Kane nach hinten fallen und Daivari Viel auf die Mülltonne, Hassan auf Daivari der so noch fester auf die Mülltonne Viel und Kane auf alle drei so das Daivari Reglos Liegenblieb und auch Hassan nicht mehr viel tun Konnte. Die Halle Jubelte laut und Chantete immer wieder „Monster Unleashed“ Während Kane kurz Luft hohlte und immer mehr aussah wie ein Monster. Er Packte sich Hassan am Hals der Kane ängstlich ansah. Er schüttelte den Kopf und bettelte Kane an er möge ihn in ruhe Lassen. Er hatte doch seine Rache und Hassan wollte ihn Respektieren. Doch Kane lachte nur wie ein Geisteskranker und Hob sich Hassan auf die Schulter. Er schob sich den Stuhl auf dem Boden Zurecht. Hassan konnte nichteinmal zappeln, er war zu geschockt und zu erschöpft. Kane lies Hassan nach vorn rutschen so das er ihn zum Tompstone Piledriver hatte. Kane Lacht nocheimal Krank und lässt sich dabei auf die Kniee Fallen und Hassan schlug mit dem Kopf auf dem Stuhl auf. Er Kippte einfach nach vorn und blieb reglos


Kane nahm in Tompstone manier die hände Hassans, legte sie auf seine brust und Pinnte ihn so

~ONE...TWO...THREE!~


~DING DING DING~

Justin Roberts: „And The Winner by the Way of Pinfall... KANE!!!!~

~MAN ON FIRE~

Die Halle Jubelt laut und Kane hatte nach wie vor Diesen Irren blick drauf. Er hat gewonnen... und Hassan verloren... und laut JBL hieß das das Hassan kein PWE Superstar mehr war. Kane Richtete sich auf und Lachte laut während die Kameras auf die beiden reglosen körper von Daivari und Hassan Blickten. Doch Kane schien nicht fertig zu sein. Er packte sich Daivari und zog ihn am kopf hoch. Der bewegte sich noch immer nicht und Kane legte Den Manager des Gefeuerten Muhammad wieder in den Sarg. Nun Schnappte er sich Muhammad. Er Zog ihn wieder auf die Beine und Hassan murmelte nur „lasss mich... bitte... Buddah Hilf mir!!“ doch Kane legte Hassan Erbarmungslos mit in den Sarg. Als Hassan das Realisierte wollte er Flüchten doch Kane Knallte den Deckel zu. Mit einem schloß versehen ging der Sarg nuna uch nicht mehr von innen auf und man Hörte die Hilfe Schreie der Beiden, denn natürlich war Daivari dadurch wieder zur Besinnung gekommen. Kane aber schnappte sich die Spiritus Flasche von zuvor und beschüttete den gesamten Sarg damit.

Michal Cole: „Was... Was hat er Vor? Er wird doch wohl nicht?!?“

Jim Ross. „Das Kann er nicht machen... das geht doch zu weit oder?“

Jerry Lawler: „Seht es euch an Leute... Er Tut es!!!“

Kane schnappte sich die streichhölzer und Zündete eines an. Er Betrachtet die Flamme eine weile. Dann Lachte er wieder Krank und Warf das Brennende Stäbchen auf den Sarg der sofort Komplett in Flammen Standt.



Kane sah nicht weiter hin. Lachend verlies er den Raum und stieg durch das Zerstörte fenster in den Gang. Man hörte die Schreie Von Muhammad Hassan und Daivari. Im Hintergrund Kanes war der Brennende Rote sarg. Kane Fischte sich noch seine Maske vom boden und bEtrachtete sie. Dann hob er die Arme und Riß sie runter. Eine Stichflamme endstannt um den Sarg und als diese verschwand... war der Sarg Verschwunden! Kane Lachte Krank und die Halle Jubelte laut während es in die Werbung ging nach diesem Großartigem Match.

_______________________________________________

Intercontinental Championship
Gunner vs. Batista

*Bow down you chose your maker *

Die Fans buhen als nun Gunner seinen Weg zum Ring samt Intercontinental Titel antritt. Er betritt jetzt den Ring und posiert dort mit einem Schrei während die Zuschauer weiterhin nur lauthals buhen.

*I walk alone*

Nun erscheint auch Batista auf der Stage. Auch er kommt unter Buhrufen zum Ring und posiert in diesem dann mit seinen Muskeln auf der Ecke.

*Ding, Ding, Ding*

Justin Roberts:"Ladies and gentlemen. The following contest is sceduled for one fall and it is for the PWE Intercontinental Championship *Fans jubeln*. Introducing first, the challenger. From Washington, D.C. Weighting at 290 Pounds: The Animal, BATISTA *Fans buhen*.

And his opponent. From Parris Island, South Carolina. Weighting at 247 Pounds: He is the current Intercontinental Champion: GUNNER *Fans buhen*!"

Nachdem beide Superstars noch einmal posiert haben, überreicht Gunner seinen Titelgurt an den Ringrichter. Dann beginnt auch schon nach wenigen Sekunden das Match:
*Ding, Ding, Ding*

Gunner und Batista stürmen sofort aufeinander los. Die beiden Raufbolde beginnen das Match mit einem üblichen Lock up, nach dem sie sich mehrmals umkreist haben. Diesen Lock up entscheidet Batista erfolgreich für sich und drängt den amtierenden PWE Intercontinental Champion in eine der vier Ringecken. Dort hält er ihn fest und holt dann schließlich zu einem Faustschlag aus, aber Gunner duckt sich blitzschnell und schlüpft schließlich aus der Ringecke um nun Batista selber zu bearbeiten. Mehrere Male hämmert er Batista sein rechtes Knie in die Magengegend und verpasst ihm abschließend auch noch einen sehr harten Faustschlag. Der Ringrichter hat Gunner in der Zwischenzeit angezählt, da er solche Aktionen in der Ringecke natürlich nicht leiden mag. Deswegen verlässt Gunner die Ringecke jetzt, um nicht disqualifiziert zu werden. Doch während Gunner noch ein wenig mit dem Ringrichter diskutiert, kassiert er plötzlich einen harten rechten Haken von Batista. Jetzt taumelt Gunner ein wenig nach hinten und muss sich sogar in die Seile fallen lassen, um nicht umzufallen. Als er von diesen wieder kommt, kassiert er sofort noch einen Big Boot von Batista obendrauf! Unmittelbar danach zeigt das Animal das erste Cover des Matches:
1.. Kickout by Gunner!
Doch Gunner schafft es nicht aufzustehen, weil Batista ihm mehrere Faustschläge ins Gesicht verpasst. Erst nach mehreren Sekunden lässt er von ihm ab und lässt sich dann erfolgreich in die Seile fallen. Als er sieht, dass Gunner noch immer auf dem Boden liegt, springt er hoch in die Luft und spreizt seinen linken Ellenbogen zur Seite. Doch plötzlich rollt sich Gunner aus dem Weg und Batista knallt sehr unsanft auf die Ringmatte! Gunner hingegen flüchtet sich jetzt in eine Ringecke und beobachtet Batista aus der Ferne, während er sich den Kopf hält. Als Batista langsam wieder aufsteht und Gunner in der nahegelegenen Ringecke sieht, sprintet er los und will wohl eine Running Clothesline zeigen, aber Gunner streckt Batista einfach den Ellenbogen entgegen und lässt ihn schmerzhaft dort dagegen rennen. Jetzt taumelt Batista nach hinten und Gunner klettert auf das Turnbuckle. Als Batista sich wieder suchend nach Gunner umdreht, springt dieser ab und wird von Gunner via Top Rope Clothesline zu Boden gerissen. Gunner bleibt sofort auf Batista liegen und zeigt somit ein Cover:

1...2 Kickout by Batista!

Matt Striker: "Meiner Meinung nach ein sehr flotter Beginn, was meint ihr?"

Jerry Lawler:
"Nun ja. Gunner zeigt sehr früh seine Klasse."

Michael Cole: "Sehe ich ähnlich wie King. Eine sehr schöne Aktion, diese Clothesline vom obersten Ringseil!"

Im Ring geht das Match in der Zwischenzeit mit einem sich aus dem Ring rollenden Batista weiter. Der 290 Pfund schwere Mann aus Washington, D.C. scheint sich jetzt erst einmal ein wenig ausruhen zu müssen. Außerhalb des Ringes atmet er erst einmal durch und mustert Gunner, der sich jetzt grinsend über das oberste Ringseil beugt. Mit einer provokanten Geste deutet er an, nicht all zu viel Zeit heute zu haben. Diese Aktion macht Batista rasend, doch das Animal stürzt sich jetzt nicht unüberlegt in den Ring zurück. Stattdessen geht er jetzt zum spanischen Kommentatorentisch und hämmert wütend auf diesen. Nun schnappt er sich plötzlich einen Bildschirm und reißt diesen vor Wut raus, um ihn gegen die Security Wand zu schleudern. Gunner beobachtet das ganze eine Zeit lang im Ring, bevor auch er sich aus den Seilen schwingt und jetzt auf Batista zu geht. Dieser allerdings durchkreuzt Gunners Plan einer hinterhältigen Attacke, in dem sich Batista relativ schnell umdreht und Gunner mit einem harten Uppercut überrascht. Sehr getroffen muss sich Gunner am Ringapron festhalten und erst einmal durchschütteln. Jetzt schnappt sich Batista den rechten Arm von Gunner und schleudert diesen entschlossen gegen die nahe Security Wand. Unmittelbar nach dem Aufprall sinkt Gunner nahezu regungslos in sich zusammen. Das einzige was sich noch an Gunners Körper bewegt, ist ein Zuckreflex in seinem Rücken. Doch Batista ist das natürlich relativ egal. Mit verbissenem Blick nimmt Batista mehrere Schritte Anlauf und verpasst dann Gunner auch noch einen harten Tritt gegen den Kopf! Jetzt hat es Batista plötzlich sehr eilig und schnappt sich Gunner, um ihn in den Ring zurück zu rollen. Als auch Batista nach kurzer Verschnaufpause das Ringapron besteigt und in den Ring zurück klettern will, steht Gunner plötzlich unvorhersehbar auf und rammt Batista zwischen den beiden oberen Seilen seine Schulter in die Magengegend. Jetzt scheint Batista ein wenig aus dem Konzept zu sein und fängt sich plötzlich eine Ohrfeige von Gunner ein. Der amtierende PWE IC Champion zerrt jetzt ungeduldig an Batista und möchte diesen in den Ring zurück schleppen. Doch da er das auch nach mehreren Versuchen nicht schafft, muss er jetzt plötzlich einen Faustschlag von Batista einstecken. Das Animal klettert jetzt in den Ring zurück und schickt Gunner nun in eine nahe Ringecke. Unmittelbar danach rennt er ihm nach und verpasst ihm eine harte Running Clohtesline. Als Gunner jetzt taumelnd aus der Ringecke kommt, wird er nun von Batista geschultert und mit dem Gesicht voraus auf das oberste Ringeckenpolster geworfen wird. Doch Batista lässt seinen Kontrahenten nicht los, sondern verschärft die Aktion noch und wirft Gunner nun auch noch mit einem Powerslam auf die Matte! Nun hakt er Gunners Bein ein und zeigt somit ein Cover:
1...2 Kickout by Gunner!
Ein wenig angesäuert klatscht Batista mit der flachen Hand auf die Ringmatte, doch ärgert sich nicht weiter über das erfolglose Cover. Stattdessen zerrt er Gunner unschön an dessen Haaren nach oben und will ihn jetzt wohl in die Seile werfen, doch Gunner zeigt ein Reversal, in dem er geschickt das Gewicht verlagert und nun also Batista in die Seile muss. Als Batista mit sehr viel Tempo aus den Seilen kommt, wird er sofort von Gunners Ellenbogen gebremst und dann anschließend mit einem schmerzhaften Back Suplex und kombiniertem Cover auf die Matte geworfen:
1...2 Kickout by Batista!
Kurz nachdem sich Batista aus dem Cover befreit hat, setzt er sich hin und hält sich den Rücken. Währenddessen lässt sich Gunner in die Seile fallen und zeigt nun einen Running Knee Strike gegen Batista.

Jerry Lawler: "Oh mein Gott! Den hätte ich nicht abbekommen wollen!"

Matt Striker: "Ich glaube freiwillig hätte das keiner gewollt, King."

Michael Cole: "Ach Leute! Es geht hier um die Intercontinental
Championship! Da muss man auch mal über seine Grenzen hinaus gehen!"

Jerry Lawler: "Wenn du willst, besorg ich dir ein Titelmatch gegen den Champion nach dem Summerslam!"

Michael Cole: "Naja... Ich meine ja nur... ICH bin ja auch kein Pro-Wrestler, sondern nur ein professioneller Journalist!"

Matt Striker: "Natürlich, Cole!"

Im Ring geht es in der Zwischenzeit ein wenig interessanter zu. Gunner hat sich erneut auf das Turnbuckle gestellt und nun Batista mit ausgestrecktem Fuß niedergestreckt. Batista hält sich jetzt die Nase und scheint einen Moment lang unaufmerksam zu sein. Plötzlich findet sich das Animal auf den Schultern von Gunner und damit im Ansatz zum F5 wieder! Gunner streckt mit verbissenem Gesicht die Zunge raus und wirft Batista dann auch schon hoch. Doch glücklicherweise kann sich Batista retten und landet statt mit seinem Gesicht mit den Füßen auf der Matte und kontert nun Gunners Move mit einem harten DDT aus! Damit scheint Gunner nicht gerechnet zu haben und deswegen folgt nun ein Cover von Batista:
1...2.. Kickout by Gunner!
Gunner scheint auch mehrere Sekunden nach der Aktion noch immer überrascht von diesem DDT zu sein. Doch der Kraftprotz richtet sich relativ schnell wieder auf und widmet sich jetzt wieder Batista, der allerdings schon hinter Gunner lauert und ihn nun mit einer Mischung aus einer Clothesline und einem Faustschlag sofort wieder zu Boden befördert. Jetzt setzt Batista direkt nach und zerrt somit Gunner an dessen Haaren in eine Ringecke. Nun nimmt er mehrere Schritte Anlauf und zeigt dann einen Spear gegen Gunner, der somit sehr schmerzhaft in die Ringecke gequetscht wird. Nun bleibt Gunner mit eingezogenem Bauch liegen und Batista versucht es sofort mit einem Cover:
1...2..ROPE BREAK!
Gunner legt im allerletzten Moment sein rechtes Bein auf das unterste Ringseil und kann damit den Count des Ringrichters erfolgreich abbrechen. Doch Batista ist davon natürlich überhaupt nicht begeistert und hält sich deswegen am obersten Ringseil fest, um mehrere Male auf Gunner einzutreten, bis dieser schließlich mehr oder weniger freiwillig aus dem Ring rollt. Sofort klettert Batista ebenfalls aus dem Ring, um Gunner dort nun weiter zu attackieren. Das Animal packt sich seinen heutigen Kontrahenten und schleudert ihn dann mit der Schulter voraus hart gegen die Ringtreppe! Die Fans in der Halle scheinen jetzt angesichts des eher brutalen Matches sehr begeistert zu sein und beginnen zu jubeln. Es gibt sogar teilweise Rufe, die Batista anfeuern sollen! Doch die beiden Wrestlingstars interessiert das natürlich kaum, da sie sich voll und ganz auf ihr Match konzentrieren! Gunner versucht, nachdem er jetzt wieder steht, vor Batista wegzulaufen, aber der Mann aus Washington, D.C. bleibt Gunner immer dicht auf den Fersen. Doch plötzlich dreht sich Gunner zu Batista um und will diesem wohl einen Faustschlag verpassen, aber Batista duckt sich sehr schnell und verpasst stattdessen Gunner eine Kopfnuss, welche diesen so stark ins Taumeln befördert, dass er sich sogar am Apron abstützen muss. Aber Batista setzt gleich nach und schnappt sich Gunner am Nacken. Jetzt holt er aus und hämmert dann Gunners Gesicht vier oder fünfmal auf das Apron!

Jerry Lawler: "Autsch! Das ist die wohl härteste Stelle des ganzen Ringes!"

Matt Striker: "Da gebe ich dir voll und ganz recht, King. Das dürfte schmerzhaft für unseren Champion gewesen sein!"

Doch das Batista das ganze natürlich herzlich wenig interessiert dürfte auch klar sein. Der Herausforderer rollt jetzt nämlich seinen Gegner in den Ring zurück und geht ihm hinterher. Dann legt er sich auf ihn und pinnt ihn:
1... plötzlich legt Batist auch noch die Beine auf das oberste Ringseil und presst damit Gunner förmlich auf die Matte 2.. Kickout by Gunner!
Nach dem Kickout versucht sich Gunner irgendwie in die Seile zu retten, aber Batista ist schneller und schnappt sich Gunner an dessen Füße, um ihn in die Ringmitte zurück zu ziehen. Dort richtet er ihn halbwegs auf und nimmt ihn schließlich in einen Schwitzkasten! Sofort beginnt Gunners Gesicht leicht rot anzulaufen und Gunner wirkt auch sofort ein wenig verzweifelt. Schließlich befindet er sich sehr ungeschickterweise ziemlich genau in der Ringmitte! Das heißt, er hat circa zwei Meter Weg bis zu den Seilen, egal in welche Richtung er fliehen möchte! Doch plötzlich greift er hinter sich und erwischt sogar die Nase von Batista. Plötzlich packt er sich diese und zieht kräftig an dieser. Plötzlich beginnt Batista zu schreien und muss den Griff doch etwas lockern. Als jetzt Gunner auch noch einen Ellenbogenschlag bei Batista anbringt, muss Batista die Aktion komplett abbrechen und Gunner kann sich aus der Gefahrenzone befreien. Direkt danach lässt er sich jetzt in die Seile fallen und reißt den sich gerade am Aufstehen befindenden Batista mit einem harten Shoulder Block um! Jetzt liegen beide Superstars auf der Matte und rühren sich kaum! Während Batista sich sogar gar nicht rührt, schaut Gunner mit leerem Blick und in unregelmäßigen Abständen mit dem Oberschenkel zuckend nach oben. Circa zwei Meter neben ihm liegt Batista, der jetzt nach mehreren Sekunden versucht, sich mit der Hilfe der Seile auf die Beine zurück zu arbeiten. Allerdings schafft auch Gunner es nahezu zeitgleich auf die Beine zurück und als sich beide Superstars ebenfalls gleichzeitig umdrehen, rennen sie sogleich aufeinander zu und verpassen jeweils ihrem Gegenüber eine Running Clothesline. Somit sind wir jetzt genau so schlau wie davor, denn erneut liegen beide Superstars jetzt auf der Matte!

Matt Striker: "Wow. Da sieht man einfach, dass diese Superstars aktuell auf fast der gleichen Ebene sind!"

Jerry Lawler: "Also neutral betrachtet, würde ich Gunner aktuell sogar einen Tick stärker einschätzen, aber das ist natürlich Geschmackssache!"

Michael Cole: "Ihr Laien...!"

Jerry Lawler: "Laien?!"

Michael Cole: "Natürlich! Der Sieger dieses Matches ist der bessere der beiden, fertig aus und Amen!"

Im Ring befindet sich Gunner mittlerweile außerhalb des Ringes, wo er sich scheinbar doch ein wenig verletzt auf der Security Wand abstützt. Der amtierende Intercontinental Champion hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht die Schulter und blickt dabei in den Ring, wo Batista nun steht und ihm einen wütenden Blick zuwirft. Plötzlich beginnt Batista zu schnauben und spuckt schließlich auf die Ringmatte. Jetzt geht er direkt auf Gunner zu und schwingt sich lässig aus den Seilen. Außerhalb des Ringes allerdings scheint Gunner seinen Mann stehen zu wollen und die beiden lassen sich auf einen harten Brawl ein. Die beiden Superstars scheinen sich wirklich überhaupt nichts zu schenken. Batista kann diesen Brawl allerdings für sich entscheiden und schließt die Aktion mit einem Whip gegen den Ringpfosten ab. Gunner verzieht jetzt das Gesicht und fällt schließlich wie ein nasser Sack um. Doch Batista gesellt sich jetzt zu ihm und tritt mehrere Male schmerzhaft gegen Gunners Kopf. Dann schnappt er sich seinen Gegner und zieht ihn an dessen Haaren, um seinen Kopf auf der Ringtreppe zu platzieren. Nun verpasst Batista seinem Gegner noch eine Tritte beziehungsweise Schläge gegen den Rücken und klettert dann wild tauntend auf das Apron. Nun springt Batista auf und tritt mit dem Fuß gegen den Kopf von Gunner, der nun zwischen Batistas Fuß und der Ringtreppe eingequetscht wird! Der Ringrichter im Ring zählt die beiden in der Zwischenzeit natürlich an und ist auch schon bei fünf angekommen, als es Batista plötzlich eilig hat und Gunner in den Ring zurück rollt. Schließlich geht auch das Animal in den Ring zurück und zeigt sogleich ein Cover:

1...2 Kickout by Gunner!

Doch Batista setzt gleich nach und lässt sich entschlossen in die Seile fallen, doch als er wieder von diesen kommt, befindet er sich zum zweiten Mal heute auf den Schultern von Gunner! Dieses Mal hat es Gunner allerdings eilig und möchte Batista gleich auf die Matte hämmern, doch Batista greift relativ verzweifelt in die Haare von Gunner und kann sich somit auch befreien. Als Gunner noch immer mit seinen Haaren zu schaffen hat, schnappt sich Batista seinen Gegner und läuft dann in eine Ringecke um ihn dort in Spinebuster Manier hinein zu werfen! Gunner hält sich jetzt an den Ringseilen fest und sieht im letzten Moment noch Batista angerannt kommen. Reflexartig lehnt er sich tief in die Ringecke und streckt Batista seinen Fuß entgegen, woraufhin das Animal mit dem Brustkorb voraus dagegen rennt. Jetzt schnappt sich Gunner den Kopf von Batista und klettert langsam auf das Turnbuckle. Jetzt befindet sich Gunner auf dem obersten Ringseil und verpasst Batista mehrere schnelle Schläge gegen den Rücken. Doch plötzlich kontert Batista mit einem Headbut und befreit sich aus den Klauen von Gunner. Jetzt nimmt Batista den Kopf von Gunner unter seinen Arm und beginnt ganz langsam auf seinem Ringseil zu whippen. Und dann zeigt Batista eine sehr spektakuläre Aktion, denn nun springt er plötzlich nach hinten und hat natürlich Gunner noch immer im Schlepptau, so dass dieser via Back Suplex vom obersten Ringseil auf den Ringboden kracht! Gunner muss sofort vor Schmerzen ins Hohlkreuz und hält sich den Rücken. Doch auch Batista scheint die Aktion nicht schmerzfrei überstanden zu haben und braucht erst einmal einen Moment um sich zu sammeln. Doch dann nach mehreren Sekunden krabbelt er langsam zu Gunner rüber, hakt dessen Bein ein und zeigt ein vielversprechendes Cover, bei dem die begeisterten Fans sogar mitzählen:

1...2.. Kickout by Gunner!

Die Fans in der Halle bejubeln den Kickout von Gunner und freuen sich scheinbar auf den weiteren Matchverlauf. Mit einem ungläubigen Blick rollt sich Batista von Gunner herunter und schaut mit leerem und noch immer ungläubigen Blick in die Luft. Nach mehreren Sekunden setzt er sich hin und schlägt etwas planlos die Arme über dem Kopf zusammen und blickt immer wieder fassungslos zum Referee. Neben ihm liegt noch immer ein schwer getroffener Gunner, der jetzt wohl das härteste Match seiner Karriere durchmacht!

Matt Striker: "Mal ehrlich. Wer hätte jetzt noch gedacht, dass sich Gunner noch einmal befreien kann?!"

Jerry Lawler: "Ich sicher nicht!"

Trotzdem sieht es aktuell nicht besonders gut für Gunner aus. Denn jetzt lässt sich Batista, nachdem er sich aufgerichtet hat, in die Seile fallen und kommt nun mit viel Tempo aus den Seilen zurück, um Gunner nun einen Elbow Drop zu verpassen. Sofort danach kommt erneut ein Cover von Batista:
1...2 Kickout by Gunner!
Doch Batista gesellt sich jetzt zu Gunner auf den Boden und verpasst diesem nun mehrere Faustschläge. Dann zerrt er ihn an dessen Hosenbund nach oben und schleudert ihn in die Seile. Doch Gunner kann dem angedeuteten Big Boot von Batista erfolgreich ausweichen und dreht sich unmittelbar danach, ohne erneut in die Seile zu gehen, wieder zu Batista um. Dieser hat sich jetzt überheblicherweise in die Seile geschwungen und wird allerdings von Gunner abgefangen, geschultert und auf das Knie des Intercontinental Champions geworfen. Da diese Aktion natürlich sehr schmerzhaft ist, behält Gunner seinen Gegner gleich noch einmal in diesem Griff und wirft ihn erneut auf sein eigenes Knie. Als er es allerdings ein drittes Mal versucht, hat er scheinbar keine Kraft mehr, weswegen sich Batista jetzt, vielleicht sogar den Sieg vor Augen, sofort ohne nach zu denken in die Seile fallen lässt. Als er von diesen wieder kommt, wird er allerdings von Gunner ausgekontert und zunächst mit einem harten Kick und dann mit einem Double Underhock DDT auf den Boden befördert! Jetzt rollt sich Gunner auf Batista und zeigt nun ein Cover:
1... Kickout by Batista!

Michael Cole: "Da hat sich Batista aber sehr früh rausgepowert. Dafür, dass die Aktion doch sehr hart war - Respekt!"

Matt Striker: "Wie hast du eben selber gesagt? Immerhin geht es hier um die PWE Intercontinental Championship! Da muss man nun einmal mehr einstecken!"

Doch Gunner scheint jetzt doch ein wenig das Match auf seine Seite zu reißen. Denn nun zerrt er Batista auf die Beine zurück, verpasst ihm einen harten Tritt und nimmt ihn dann in den Ansatz zum German Suplex. Er schaut noch einmal kurz in die Menge, grinst und bringt die Aktion schließlich durch! Doch das scheint noch nicht alles zu sein. Denn als sich Batista verhältnismäßig früh wieder aufrichtet, verpasst ihm Gunner erneut einen fiesen Tritt, dieses Mal sogar in die Kronjuwelen. Nun nimmt Gunner Anlauf und zeigt einen wahnsinnigen Running Bicycle Kick gegen Batista, so dass dieser nun sogar in die Seile fällt und mit Tempo wieder heraus kommt. Jetzt wird er auch noch abschließend als Krönung vom jungen Champion mit einer Running Clothesline umgerannt und dann mit beiden Fäusten auf die Matte gepresst, um ein Cover zeigen zu können:
1...2 Kickout by Batista!
Gunner scheint jetzt etwas nervös zu werden und zieht deswegen planlos Batista an dessen Hosenbund nach oben. Doch noch bevor er eine Aktion zeigt, verpasst ihm Batista einen Chinbreaker! Gunner taumelt nach hinten, fällt in die Seile und diese wickeln sich einmal um Gunners Oberarme, so dass dieser jetzt gefangen, wie ein Insekt in einem Spinnennetz, ist! Batista bemerkt das ganze scheinbar am Anfang gar nicht, doch dann nach mehreren Sekunden schaut er zu Gunner rüber. Danach geht er mit großen, schnellen Schritten auf Gunner zu und verpasst diesem mehrere harte Punches ins Gesicht. Gunner ist chancenlos und muss das ganze über sich ergehen lassen. Nun hält sich Batista auch noch an den Ringseilen fest und beginnt wild geworden mit den Füßen auf Gunner einzutreten! Der Intercontinental Champion versucht sich verzweifelt mit den Füßen zu wehren, was ihm allerdings nicht gelingt, weil ihm Batista nun auch noch abschließend die Schulter in die Magengegend rammt. Nun wickelt Batista seinen Gegner aus den Seilen und zieht in an dessen eigenem Arm mit all seiner Kraft zu sich hinüber, um ihn dann mit einer Clothesline zu überraschen. Jetzt liegt Gunner am Boden und Batista unternimmt einen weiteren Pinversuch:
1...2 Kickout by Gunner!
Als sich Gunner wieder aufgerichtet hat, wird er von Batista in die Seile geworfen. Doch als Gunner aus diesen wieder kommt, weicht er Batista einfach aus und geht in die gegenüberliegenden Seile. Allerdings ist ihm Batista hinterher gerannt und als Gunner sich umdreht, rennt er mit viel Tempo schmerzhaft gegen den Ellenbogen von Batista! Doch reflexartig rappelt sich Gunner wieder auf und lässt sich erneut in die Seile fallen. Doch dieses Mal wird er vom Animal abgefangen und geschultert! Zappelnd auf der Schulter von Batista versucht sich Gunner jetzt irgendwie zu befreien. Doch Batista bleibt cool und zeigt einen Rolling Fireman´s Carry Slam gegen Gunner! Das anschließende Cover:
1...2.. Kickout by Gunner!
Jetzt wird Gunner von Batista erneut auf die Beine zurück gestellt und schließlich will Batista seinem Gegner irgendeine Aktion verpassen. Doch dieser rammt Batista seinen Ellenbogen gegen das Kinn und schickt Batista dann via Whip In in die Seile. Doch Gunners geplante Aktion wird von Batista mit einer Running Clothesline ausgekontert. Aber Gunner ist hart im Nehmen und steht kurze Zeit später auch schon wieder auf den Beinen. Doch ob das so klug war?! Denn Batista schnappt ihn sich jetzt und zeigt einen Belly to Belly Side Slam mit anschließendem Cover:
1...2.. Kickout by Gunner!
Jetzt wird es Batista zu bunt. Er rappelt sich wütend auf und geht entschlossen auf den Ringrichter zu. Diesem geigt er jetzt lautstark seine Meinung, aber der Referee streckt nur cool zwei Finger in die Höhe, weswegen sich Batista wieder dem Match widmen muss. Als er sich umdreht, kommt auch schon Gunner angerannt und streckt jetzt seinen Fuß aus! Batista allerdings kann sich im letzten Moment ducken und somit trifft der Kick, den Gunner zeigt, den Ringrichter, der daraufhin sofort umfällt und aus dem Ring rollt. Gunner scheint ein wenig geschockt, weswegen er dem Ringrichter auch noch einen Moment hinterher schaut und sich erst nach einer Weile zu Batista umdreht. Dieser kommt dann schließlich angerannt und... SPEAR! SPEAR! SPEAR! Batista speart Gunner sehr hart um. Jetzt legt sich Batista auf Gunner und winkt hektisch in Richtung Rampe. Er wartet verzweifelt auf einen Ringrichter, aber an Stelle eines Offiziellen kommen jetzt zwei Männer aus dem Backstage Bereich hervor. Der eine hat einen Steel Chair in der Hand und bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass die zwei keine geringeren als Bam Neely und Taz, also Gunners Verbündete sind. Nun sind die beiden im Ring angekommen und Batista stürzt sich als erstes auf Taz, der keinen Stuhl in der Hand hat. Anfangs kann er mehrere Faustschläge bei ihm anbringen, die diesen dann sogar schließlich umhauen. Doch direkt danach spürt er einen harten Stuhlschlag von Bam Neely in seinem Rücken. Neely schleudert den Stuhl auf den Boden und verpasst dem auf der Matte liegenden Batista nun mehrere Fußtritte. Nach kurzer Zeit steigt auch Taz in die Angriffswelle wieder ein und richtet Batista schließlich auf. Er schnappt sich die Hände von Batista und hält ihn fest, so dass dieser sich nicht wehren kann. Jetzt holt Bam Neely aus und verpasst Batista einen sehr harten Faustschlag! Batista ist sichtlich benommen und Bam Neely schnappt sich nun den Steel Chair, der noch immer im Ring liegt. Nun geht er wieder auf Batista und Taz zu und holt mit verbissenem Gesichtsausdruck aus. Als die ganze Halle damit rechnet, dass Batista jetzt einen Steel Chair gegen den Kopf gehämmert bekommt, duckt sich das Animal plötzlich und Bam Neely schlägt Taz mit einem Steel Chair Schlag um. Sofort wird eine blutende Wunde an der Schläfe von Taz sichtbar, woraufhin sich Bam Neely sofort zu Taz gesellt und sich um diesen kümmert. Neely geht jetzt in die Hocke, um Taz ein wenig aufzuhelfen, doch das war ein Fehler. Denn genau in diesem Moment schnappt sich Batista den Steel Chair und hämmert diesen vier oder fünfmal gegen den Rücken von Bam Neely! Unmittelbar danach verpasst er Taz und Bam Neely abwechselnd mehrere Fußtritte, bis diese aus dem Ring gerollt sind. Nun dreht er sich zu Gunner um, der sich jetzt in einer Ringecke befindet, um besser auf die Beine zurück zu kommen. Batista rennt mit vollem Tempo auf Gunner zu und verpasst diesem aus vollem Lauf einen Chair Shot gegen den Kopf. Nicht einmal eine Sekunde später wird auch in Gunners Gesicht ein tiefer Cut sichtbar und Batista wirft den Steel Chair aus dem Ring. Nun sieht man, wie außerhalb des Ringes der Referee wieder zu sich kommt und sich langsam in den Ring zurückquält. Im Ring verpasst Batista währenddessen seinem nahezu ohnmächtigen Gegner einen Spinebuster. Jetzt richtet sich Batista siegessicher auf und geht entschlossen zu den Seilen. Dort hält er sich am obersten fest und zerrt wie wild geworden daran. Rhythmisch trampelt er jetzt auch noch mit den Beinen auf die Ringmatte und zeigt danach seinen berühmten Daumen-hoch-Daumen-runter-Taunt. Danach wirbelt er wieder zu Gunner, der sich jetzt auf den Knien befindet. Batista schnappt sich den Kopf von Gunner und steckt ihn sich zwischen die Beine. In diesem Moment ist der Referee wieder im Ring angekommen und beobachtet das Geschehen mit etwas unklarem Blick. Batista nimmt Gunner nun hoch, so dass sich der PWE Intercontinental Champion jetzt auf den Schultern von Batista befindet. Jetzt hämmert ihn das Animal stolz auf die Ringmatte und bleibt direkt auf Gunner liegen um ein Cover zu zeigen, bei welchem die Fans mitcounten:

1....2....3!

*Ding, Ding, Ding*

Batista sinkt sofort auf die Knie und scheint einen Moment lang ungläubig.
Justin Roberts:"Here is your winner and the NEW PWE Intercontinental Champion: The Animal, BATISTA *Fans buhen*!"

Jerry Lawler:"Wow. Das hätte ich Batista nun wirklich nicht mehr zugetraut, als Bam Neely und Taz herauskamen."

Jetzt bekommt Batista vom Ringrichter seinen gerade gewonnenen Titel in die Hand gedrückt und schließlich die Hand in die Höhe gestreckt. Batista allerdings reißt sich sehr schnell vom Ringrichter los und klettert auf ein Turnbuckle, wo er stolz seinen Gürtel in die Höhe streckt und ihn mehrere Male küsst. Doch danach klettert er aus dem Ring und geht langsam rückwärts die Rampe hoch. Oben angekommen, streckt er noch einmal seinen Gürtel in die Höhe und küsst ihn noch einmal, bevor er schließlich Backstage geht!

 

________________________________________________

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 17 Besucher (35 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=