PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
RAW 01.08.11



https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

PWE Championship

Titelträger: CM Punk



________________________________________

Intercontinental Championship


Titelträger
: Gunner 

 

 

 

 

________________________________________

European Championship

http://www.highspots.com/images/images_125/belt_wwe_european.gif

 

Titelträger : Vakant





~BOOM here comes the BOOM ready or not..


Nachdem das Raw Intro gelaufen ist, wird auch schon in die Halle geschaltet. Direkt wird zu den Kommentatoren geschaltet..

Jerry Lawler: „Herzliches Willkommen bei Monday Night Raw!“

Michael Cole: „Auch von mir Herzlich Willkommen.“

Jerry Lawler: „Heute sehen wir zwei #1 Contender Matche für den neu eingeführten European Titel.“

Michael Cole: „Und es gibt noch ein unangekündigtes Main Event.“

Jerry Lawler: „Los geht’s mit Kofi Kingston vs Rob van Dam.“

Die Kamera schwenkt in den Ring zu Justin Roberts..

Justin Roberts: „The following Contenst is a number one contender Match for PWE European Championship!“

~SOS, I hear them Shoutin'~
Als Kofi's Theme ertönt werden aus den gnadenlosen Buhrufen, stimmungsvolle Jubelrufe. Die Halle wird nun leicht Grün gestrahlt und die Scheinwerfer fangen wieder den Rampenbereich ein. Schon erscheint der Mann aus Ghana auf der Stage. Er läuft auf die Rampe und springt hoch, da kommt auch schon das Pyro hoch. Er geht weiter und klatcht ein paar Fans ab

http://prikachi.com/images/790/3597790a.gif


Justin Roberts: „First from Ghana, West AfricaKofi Kingston.“

Er geht weiter und klatscht weitere Fans ab. Und geht zum Ring, er steigt durch das 3. Seil in den Ring. Kofi steigt nun nochmal auf den Turnbuckle und macht nochmal seinen Taunt [img]http://prikachi.com/images/793/3597793J.gif[/img]. Jetzt wartet er auf seinen Gegner.

~The Whole Fuckin' Show~
Da erscheint schon Rob Van Dam er geht auf die Rampe und macht seinen Taunt. Er geht normal weiter und klatscht noch ein paar Fans ab..

Justin Roberts: „And his opponent from Battle Creek, Michigan Rob Van Dam.“
Er geht über die Ringtreppe in den Ring. Beide Gegner gucken sich jetzt genau an.

~Ding Ding Ding~
Direkt kommt es zur Kraftprobe der beiden, Kofi gewinnt diese und schubst Rob nach hinten. Aus dem nichts TROUBLE IN PARADIES!!! Der Pin direkt drauf 1..2...3...
~Ding Ding Ding~
Justin Roberts: „And the Winner of this Match Kofi Kingston!“

Jerry Lawler: „Ach du scheiße war das Schnell.“

Danach wird es in die Werbepause geschaltet..


Es wird wieder in die Halle geschaltet, diese wird jetzt in einem Roten Schein präsentiert und das Raw theme läuft durch. Nun werden die Kommentatoren Angezeigt

Jerry Lawler: „Willkommen zurück bei RAW jetzt gleich sehen sie das zweite Match hier.“

Michael Cole: „Es ist auch das zweite Match für die European Championship.“

Jerry Lawler: „Viel Spaß“

Jetzt schwängt die Kamera in den Ring wo auch schon Justin Roberts mit einem Micro steht..

Justin Roberts: „The following Contest is a number one Contender Match for the PWE European Championship.“

~I Came to Play~

Alle Scheinwerfer werden zum Rampenbereich gestrahlt. Direkt fangen alle an zu buhen als sie das Theme von The Miz hören. Er erscheint auf der Stage und geht langsam zur Rampe rüber. Miz tut jetzt seine Hände runter, nach ein paar Sekunden tut er sie wieder nach Oben und macht seinen Taunt auf der Rampe
http://prikachi.com/images/667/3592667a.gif

Justin Roberts: „First from Cleveland, Ohio. The Miz“

Die Fans buhen, aber dem Heel ist es wie immer egal. Grimmig geht er die Rampe runter. Als er am Apron ist, steigt er drauf und macht nochmal seinen Taunt. Danach geht er in den Ring. Mit vielen Buhrufen guckt er auf die Rampe und erwartet seinen Gegner. Nun geht die Kamera zurück zur Rampe.

~Let it Roll Let it Roll I'm Unstoppable~
Und schon ertönt das Theme von seinem heutigen Gegner und damaligen Dirt Sheet Partner John Morrison. Er erscheint auf der Rampe und die ganze Halle bejubelt ihn. John geht ein paar Schritte weiter auf die Rampe und macht seinen Taunt
http://prikachi.com/images/929/3176929b.gif

Justin Roberts: „And his Opponent from Los Angeles, Carlifornia John Morrison!“

Er geht weiter und klatscht ein paar Fans ab, vorallem die jüngeren Fans in den ersten Reihen. Einem kleinen Fan setzt er sogar seine Sonnenbrille auf. Danach geht er weiter in Ring. Als er im Ring ist guckt er seinen Gegner kurz an, dann steigt er auf den Turnbuckle und macht nochmal seinen Taunt. Er steigt hinnunter und wartet nun auf das ertönen der Ringglocke.

~Ding Ding Ding~
Beide gegner starren sich gegenseitig an, beide wollen schliesslich ein Stück höher kommen. Es dauert ein paar Sekunden bis einer von den beiden anfängt. Bis John auf seinem ehmaligen Dirt Sheet Partner mit einem Lock Up los geht. Aus dem Lock Up kommt es schnell in die Kraftprobe, diese gewinnt Jomo, er zeigt einen Irish Whip und einen Dropkick gegen Miz. Direkt steht Miz wieder auf und es kommt zu einem Schlagabtausch zwischen den beiden, nach 3 schlägen jederseits gewinnt Mizanin der Abtausch, auch er zeigt einen Irish Whip und diesmal kommt ein Closeline hervor. Miz hebt Morrison auf und schmeißt ihn über das Oberste Seil nach draußen. The Awesome One geht nach draußen hinterher und hebt seinen Gegner auf. Er will ihn gegen die Ringabsperrung werfen doch John kontert und schmeißt Miz dagegen (1). Miz steht schnell auf hält sich jedoch am Rücken er will flüchten doch da kommt schon John Morrison über die Ringtreppe angeflogen

(2)Der Referee hat in der zwischenzeit schon angefangen an zu zählen und ist bei (3). John steht auf und will rein gehen doch , Miz zieht seine an seinen Beinen und Jomo fliegt aus den Apron (4). Miz geht in den Ring und John steht jetzt wieder auf (5). John sliedet in den Ring wird aber direkt mit tritten von The Miz abgefangen er tritt auf Johns rücken sodass der nicht auf stehen kann. Als Miz genug hat hebt er John auf und zeigt einen Jumping Side Slam! Direkt setzt er das Cover an 1..2.. *Kickout* by John Morrison. Weiter geht’s beide stehen auf und es kommt zu einem Schlagabtausch auch den kann Miz gewinnen er zeigt einen Irish Whip in die Ringecke. Jeder weiß was jetzt kommen wird der Jumping Corner Closeline! Er nimmt Anlauf und.. NEIN John weicht aus und Mike fliegt auf den Ringpfosten. John greift sich sofort Mizanin's Bein und rollt ihn ein 1..2.. *Kickout* by The Miz. Nun hebt John seinen ehmaligen Dirt Sheet Partner auf und zeigt seiner seits einen Irish Whip direkt drauf der Tilt a Whirl DDT! Miz setzt sich auf doch da kommt auch schon das Knie von John Morrison Running Knee Smash! The Awesome One liegt jetzt bei der Ringecke und John geht hinter die Seile er springt zum Turnbuckle und zeigt einen Moonsault! [img]http://prikachi.com/images/0/3627000L.gif[/img]. Wieder ein Pin 1..2.. *Kickout* by The Miz. John stört das nicht und er macht weiter er geht zu Miz doch der verpasst ihm eine Ohrfeige Miz steht auf und läuft auf John zu doch der ist schon mit einem Belly to Belly Facebuster da  Er hebt ihn wieder auf und zeigt einen Standing Moonsault [img]http://prikachi.com/images/174/3629174Q.gif[/img]. John zieht Miz jetzt ´schon in die Ringecke und zeigt den STARSHIP PAIN [img]http://prikachi.com/images/59/3622059h.gif[/img]. Das Cover 1..2..3..

Justin Roberts: „The Winner and #1 Contender for the PWE European Championship John Morrison!“

Jerry Lawler: „Schon wieder so ein Schnelles Match.“

Michael Cole: „Naja werbepause!“

Es geht in die Werbepause


http://www.moonsault.de/newzboard/pics/SummerSlam05poster.jpg


~ Bow down you chose your maker ~

Buhrufe sind zu vernehmen und da erscheint auch schon Gunner, welcher die Stage hinab kommt.



Mit seinem Intercontinental Titel schwingt er sich in den Ring und verlangt dort ein Mirkofon, das er auch erhält.

„Guten Abend.... Die Stimmung scheint etwas gedrückt, was mich ziemlich verwundert. So solltet ihr doch alle von euren Sitzen aufspringen und die Hände in die Luft ragen um meinen Triumph über diese hinterhältige Kröte AJ Styles bei Vengeance gebührend zu feiern. Im Koji Clutch hat euer armer Held das Bewusstsein verloren und womit? Mit Recht! Dieser Koji Clutch bedeutete nicht bloß meine Titelverteidigung, er war ein Symbol. Ein Symbol dafür für die Rache der ehemaligen Fortune-Mitglieder, denn Styles hat diese Gruppe genutzt um sich selbst einen Vorteil zu verschaffen. Christopher Daniels war ein kluger Mann, er hat es frühzeitig erkannt, doch ich habe ihm nicht zugehört und ihn aus Raw vertrieben. Daniels, ich weiß du siehst das hier – der war für dich! Jedoch ist es nicht dies weshalb ich herausgekommen bin und auch nicht mein anstehendes Match. Ich möchte euch meine neuen Geschäftspartner vorstellen.

Während Gunner lacht und die Fans buhen wird auf die Stage geschaltet...

~ Tazz Theme ~

Weiterhin schallen Buhrufe durch die Halle als jetzt Tazz in Begleitung von Bam Neely zum Ring kommt. Neely hält für den Kommentator die Seile auf und steigt dann ebenfalls hinein, wo Tazz ein Mic bekommt und das Wort ergreift.

„Goldrichtig, wir sind hier um diesem Herrn hier ein wenig unter die Arme zu greifen. In ihm steckt eine Menge Talent und das hat er bereits bewiesen, denn er ist unser Intercontinental Champion. Halt.... ich sehe mehr in dir, Gunner. Du erinnerst mich an meine Wenigkeit zu früheren Tagen und DAS, mein Lieber, ist ein großer Vorteil gegenüber deinen Kontrahenten.“

Gunner meldet sich nun selbst.

„Ich werde mich nicht für dieses Lob bedanken, oh nein, ich wusste all dies bereits. Wie kann ich besser die neue Humal Suplex Machine werden als mit dem Original an meiner Seite? Tazz hat ein hervorragendes Auge für Talent und das hat mich gesichtet. Mich, den unbesiegten Champion, was für eine Überraschung. Mit diesen beiden Herren bin ich noch gefährlicher und unberechenbarer als ohnehin schon. Tazz hat die nötigen Kenntnisse und wenn mir jemand auf die Pelle rückt habe ich immer noch Mr. Neely, jedoch frage ich mich warum ihr immer noch negativ gestimmt seid. Soeben habt ihr einen historischen Moment erlebt, ihr wart Zeugen der Geburt von Team Gunner.“

Wieder hebt Tazz sein Mikro.

http://caps.the4live.de/data/media/326/Taz_2.jpg

„Das ist richtig, heute Abend habt ihr gerade zum ersten Mal die Gruppierung gesehen, welche Raw mit Intellekt und Kraft mehr als dominieren wird. Mein Klient hier hat eine eindrucksvolle Siegesserie von 10:0 vorzuweisen, wenn das nicht Dominanz ist weiß ich es auch nicht besser. Diese wird in wenigen Augenblicken nach der folgenden Werbung fortgesetzt wenn er diesen Kerl mit der nicht vorhandenen Ausstrahlung namens Alex Riley um Gnade winseln lässt. Ich und Bam werden uns das Ganze genau anschauen und...“

In diesem Moment wird Tazz von Gunner unterbrochen.

„Danke für die Unterstützung, Tazz, aber die Situation habe ich mit einem Arm auf dem Rücken noch unter Kontrolle. Du und Bam werdet euch das Spektakel Backstage ansehen müssen, da ich meine aktiven Arbeiten gern persönlich erledige (lacht).“

Vor allem Bam Neely scheint von dieser Aussage nicht gerade begeistert zu sein.

http://i55.tinypic.com/fooqom.jpg
Dennoch klopft Tazz beiden auf die Schulter und verlässt dann mit Neely etwas skeptisch den Ring und die Halle, worauf es in die Werbung geht...


http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/images/full/306461_1.jpg



~ Say it to my face ~

Unter negativen Reaktionen betritt Alex Riley die Arena.


http://caps.the4live.de/data/media/534/Riley04.jpg
Langsam kommt er zum Ring und genießt die Stimmung in der Halle während der IC Champion im Ring nur unbeeindruckt auf ihn blickt. A-Ry springt jetzt auf den Apron und betritt dann das Seilgeviert, wo er und Gunner sich einige harte Worte an den Kopf werfen.

________________________________________________________________________________

*DING DING DING*

Beide Superstars blicken sich konzentriert an und bewegen sich dann langsam aufeinander zu. Es kommt zum Lock-Up, den Gunner durch großen Kraftaufwand eindeutig für sich entscheidet. Er rammt A-Ry sofort das Knie in den Magen und will ihn dann mit einem Whip in die Ecke befördern, der dreht die Aktion aber um und schleudert seinen Gegner selbst in diese. Der Champion fährt jedoch das Bein aus und verhindert den Aufprall indem er sich mit seinem Fuß am Seil abstößt. Riley lauert schon hinter ihm und will einen Schlag auspacken, bekommt allerdings selbst einen harten Hieb mit auf den Weg und torkelt nach hinten. Gunner stützt sich erst mal etwas überrascht in der Ecke ab während auch Alex an den Seilen lehnt und den Intercontinental Champion mit einem leichten Lächeln ansieht. Daraufhin gehen beide erneut aufeinander zu und der Varsity Villian will auch schon einen Schlag folgen lassen, dieser wird aber erneut abgefangen und mit einem eigenen Treffer beantwortet. Gunner tritt seinem Kontrahenten jetzt in den Magen und lässt wieder einen Schlag folgen, was sich einige Male wiederholt bis er Riley in die Ecke getrieben hat. Dort stellt er ihn noch mit einem Headbutt ruhig und nimmt dann einige Schritte Anlauf. Mit ausgefahrenem Bein und Gebrüll rast er auf Alex zu, doch der wirft sich aus dem Weg, sodass Mr. Intensity mit seinem Yakuza Kick ins Leere trifft und sein erhobenes Bein über das Seil schnellt. Dieses muss er nun dort entfernen bevor er sich umdrehen kann und schon die Clothesline von A-Ry einsteckt. Eilig springt Gunner wieder auf und lässt eine zweite Clothesline über sich ergehen nach der er einige Schläge an den Kopf kassiert und dann ins Seil geschickt wird. Dort krallt er sich aber fest, weshalb Riley wütend auf ihn zu rennt, dafür aber den Fuß des ausgefahrenen Beins ins Gesicht bekommt und benommen nach hinten taumelt. Wild saust Gunner nach vorne, hat aber mit dem Dropkick gegen das Knie nicht gerechnet und geht zu Boden. Direkt legt Alex mit einer ganzen Serie von Elbowdrops in den Rücken nach und tritt dann auch noch auf den langhaarigen Superstar ein. Mit diesen unkontrollierten Tritten treibt er Gunner zu den Seilen, wo dieser sich mit Mühe nach oben zieht während weiterhin der Fuß von A-Ry immer wieder sein Ziel bei Gunner findet. Riley stoppt seine Tritte nicht und bearbeitet ihn damit immer weiter bis Gunner seinen Gegner von sich schubst und ihn dann selbst mit einem Tritt empfängt. Anschließend hakt er Alex zum Suplex ein, wobei dieser sich jedoch herauswindet und hinter ihm landet. Dort wartet A-Ry bis sein Gegenüber sich umdreht, packt diesen dann am Arm und verdreht ihn. Der Champ erträgt den Schmerz aber einfach und streckt ihn eiskalt mit einer Clothesline nieder!

http://i758.photobucket.com/albums/xx229/pepsiplunge09/Sting%20-%20Sting%20-%20Normal%20Moves/Lariat.gif
Das ehemalige Fortune-Mitglied stößt einen lauten Schrei aus und wartet dann bis Riley wieder steht um ihm einen Inverted Atmoic Drop zu verpassen. Im Anschluss schwingt er sich auch gleich ins Seil und zeigt eine weitere Clothesline gegen den gebückten A-Ry. Dieser rappelt sich hastig wieder auf und wird dann ins Seil geschickt. Gunner senkt den Kopf für einen Backbodydrop, was Riley bereits geahnt hat und mit einem Tritt gegen den Kopf diese Aktion vereiteln kann. Daraufhin geht Alex gleich nochmal ins Seil, wird dann aber mit einem Flapjack abgefangen!

Cover: 1....2....KICK OUT!

Jerry Lawler: „Das hat echt gekracht, hast du es gesehen, Michael?“

Michael Cole: „Ich habe gerade nicht aufgepasst, tut mir leid. Ich war noch damit beschäftigt mir auszumalen wie tief Gunner durch die Kooperation mit Tazz und Neely gesunken sein kann.“

Der Champion scheint etwas enttäuscht wartet dann aber geduldig bis Riley wieder auf den Beinen ist um ihn von hinten zum Dragon Suplex zu packen. A-Ry kann diesen allerdings abwehren, indem er sein Gewicht ruckartig nach vorne verlagert und Gunner dadurch nach vorn über sich rollt. Mr. Intensity springt überrascht auf und kassiert dafür einen Tritt gegen das Knie nach welchem Riley ihn in die Ecke schickt. Dort rast er auf ihn zu und packt einen Running Elbow aus durch den Gunner aus der Ringecke stolpert und einen Dropkick in den Magen kassiert. Nach diesem geht Riley ganz langsam ins Seil und zeigt einen Swinging Neckbreaker!

http://i119.photobucket.com/albums/o121/izko_90/wrestling%20gifs/TommyDreamer-SwingingNeckbreaker.gif
Cover: 1...2...Kick Out!

Alex hilft seinem Kontrahenten wieder auf die Beine und packt ihn dann am Kinn. Gunner scheint sich nicht wehren zu können, was Riley nutzt und mit einer Ohrfeige zulangt. Dieser will er lachend eine zweite folgen lassen, doch diesmal ist Gunner geistig anwesend und duckt sich um eine Clothesline zu zeigen. Nach dieser reißt er Alex an den Haaren hoch, bekommt aber das Knie in den Magen gerammt und geht in die Knie. Nach kurzer Zeit des Überlegens schwingt sich Riley ins Seil, wird aber wie aus dem Nichts mit einem brutalen Bicycle Kick abgefangen! Dieser streckt Riley nicht zu Boden, sondern er ist von diesem Treffer so benommen, dass er noch durch den Ring wankt. Der IC Champ nutzt die Chance und nimmt selbst Anlauf, wird dann aber geistesgegenwärtig von Riley mit dem Spinebuster abgefangen! Riley kann jedoch selbst kein Cover ansetzen, da er ebenfalls zu erschöpft ist und einfach auf der Matte liegt. Der Referee schaut nach beiden Athleten und will dann beginnen zu zählen, aber in diesem Moment nehmen beide ihre Kräfte zusammen und schleppen sich mit weit aufgerissenen Augen auf die Beine um dann in ein Schlagduell zu wanken. Bei diesem scheint sich Gunner durchzusetzen und bringt einige Treffer ins Ziel bevor A-Ry sich unter einem Schlag hindurch duckt und seinen Gegner mit dem Sidekick niederstreckt.

Cover: 1...2...NEIN! Gunner reißt die Schulter hoch!

Michael Cole: „Diesmal habe ich aufgepasst und dachte tatsächlich Riley würde hier das Rennen machen!“

Jerry Lawler: „Es sah sehr stark danach aus, aber unser Intercontinental Champion ist noch im Spiel.“

Erschöpft packt Riley sich den aufstehenden Gegner und will wohl den Michinoku Driver zeigen, doch der windet sich raus und landet hinter ihm auf den Füßen, wo Gunner Riley nach vorn schubst und dann mit dem Big Boot punkten will als dieser sich wieder umdreht. A-Ry weicht jedoch aus und setzt dann zum Suplex an. Bei diesem tritt Gunner ihm allerdings gegen das Knie und umfasst dann von hinten die Hüften des Varsity Villians um diesen ins Seil zu schieben. Anschließend will er ihn nach hinten einrollen, aber Alex krallt sich im Seil fest, sodass der langhaarige Superstar allein nach hinten rollt und sich dabei über den Nacken abrollt, sodass er wieder auf die Beine kommt. Eilig stürmt Mr. Intensity auf A-Ry zu, der zeigt aber einen Eselstritt nach hinten und erwischt mit diesem Gunners Magen. Riley packt jetzt den Kopf des gebückten Gunners und will mit dem Running Bulldog nach vorne stürmen, doch Gunner schubst ihm beim loslaufen von sich, wodurch Alex mit der Brust in die Ecke kracht. Benommen torkelt er nach hinten, wo Gunner schon lauert und den Olympic Slam durchzieht!

http://th179.photobucket.com/albums/w307/anonymousrex31/Wrestling/Favorite%20Moves/th_OlympicSlam.gif

Müde rappelt sich der Champion auf und verschnauft kurz an den Seilen bevor er sich den aufstehenden Riley an den Haaren packt und ihn in die Ecke schleift. Dort hämmert er diesen mehrfach mit dem Gesicht auf das Polster bevor er einen harten Ellbogenstoß in die Rippen einsteckt und von ihm ablässt. Getroffen geht Gunner einige Schritte zurück und wird dann aber schon mit einem Running STO auf die Matte gehauen.

Cover: 1...2...KICK OUT!

Mit einigen Tritten hält Riley Gunner jetzt am Boden und nimmt dann Anlauf um mit dem Knee Drop zu punkten, der geht aber auf die leere Matte, da sich Gunner aus dem Weg kugelt. A-Ry kommt wieder hoch und hält sich mit verzogenem Gesicht das aufgeschlagene Knie als plötzlich auch Gunner aufspringt und mit einem diabolischen Grinsen einen Chopblock landet! Der Champion greift sich im Anschluss sofort das getroffene Bein und bringt einige Tritte in die Kniekehle an bis der Ringrichter einschreitet und ihn wegschickt. Der Ref hilft Riley nun auf als Gunner direkt wieder zur Stelle ist und ihm einen lockeren Kick in die Kniekehle verpasst. Durch diesen will Riley gerade wieder in die Knie gehen, wird aber vom IC Champ auf die Schultern geladen und soll den Fireman's Carry Facebuster kassieren. Diesem kann er sich aber mit einigen Ellbogenstößen und wildem Gezappel entziehen und landet hinter Gunner. Dieser wendet sich hastig wieder A-Ry zu, wird dann aber schon ausgehoben und mit dem Michinoku Driver auf die Matte gehämmert!

http://img513.imageshack.us/img513/6596/drakeyoungermichinokudrty2.gif

Michael Cole: „Warum setzt der Waschlappen nicht nach?“

Jerry Lawler: „Sein Knie ist angeschlagen, Cole...“

Riley liegt auf der Matte und hält sich sein Knie eine Weile bis er sich dann wieder aufrappelt und auch Gunner wieder hochzieht, doch der schlägt ihm dabei gegen das angeschlagene Knie, wodurch Riley wieder zusammensinkt und einen harten Tritt gegen den Kopf verkraften muss. Wild reißt Gunner ihn wieder hoch und bringt ein paar Chops an nach denen er Riley ins Seil schicken will, was dieser umdreht und Gunner selbst einen Whip verpasst. Als dieser wieder zurück federt fängt A-Ry ihn mit einem Kick in den Magen ab und zieht dann knallhart den DDT durch! Müde rollt er Gunner auf den Rücken und legt seinen Arm auf ihn:

1....2....NEIN! Gunner kickt aus!

Verzweifelt rauft sich Alex durch die Haare und stemmt den Champion dann auf die Schultern – Hit the Showers? Nein! Gunner landet hinter ihm auf den Füßen und erwartet, dass Riley sich zu ihm wendet, doch das hat A-Ry sich bereits gedacht und stürmt nach vorne ins Seil um eine Clothesline zu zeigen, doch unter der duckt sich Gunner hindurch, packt ihn und zieht dann den T-Bone Suplex durch. Nach diesem kommt Riley schnell wieder auf die Beine und wird auch schon ein zweites Mal zum Fireman's Carry Facebuster hochgenommen, welcher diesmal durchgeht... Nein! A-Ry schafft es auf den Beinen zu landen, tritt Gunner in den Magen und setzt dann zum Impailer DDT an, aber der Gegner rettet sich indem er Riley mehrfach gegen das Knie schlägt. Dieser taumelt dadurch einige Schritte umher und wird dann von hinten zum Dragon Suplex gepackt, kann ihn aber durch einen einfachen Chinbreaker abwehren! Getroffen fällt Gunner nach hinten ins Seil und stolpert dann wieder auf Riley zu, der ihn zum Hit the Showers hochnimmt! Plötzlich knickt der Varsity Villian aber ein, da die Belastung für das Knie langsam zu groß zu werden scheint, was zur Folge hat, dass er Gunner wieder herunterlässt. Dieser wartet bis Riley sich wieder vollkommen aufgerichtet hat und schnappt dann zu – Tazzmission!

http://i39.photobucket.com/albums/e159/maddog4sexybeth/bc_tazzmission.jpg

Mit diesem Griff lässt sich Gunner nun auch noch nach hinten fallen und kombiniert ihn mit einer Beinschere um die Hüften. Wild kämpft Alex Riley, muss sich dann aber der Waffe von Gunners neuem Mentor geschlagen geben und klopft wild ab!

Direkt ertönt die Glocke und Gunner löst den Griff erschöpft.

Roberts: „Ladies and Gentlemen, here is your Winner – he is the undefeated Intercontinental Champion – GUUUUNNEEEER!“

Langsam richtet sich der Sieger wieder auf und bekommt seinen Gürtel überreicht. Er verlässt nun den Ring als Tazz und Bam Neely auch schon zum Ring kommen und den Champion in Empfang nehmen um ihn aus der Halle zu begleiten. Die Fans überschütten die Gruppe nur mit Buhrufen.



*Get ready to fly*
AJ Styles kommt in die Arena und sofort wird es laut! Als erstes lässt Styles ein Feuerwerk abbrennen, bevor er sich auf den Weg zum Ring macht!
*Ding, Ding, Ding*

Justin Roberts:"The following contest is scheduled for one fall. Introducing first. From Gainesville, Georgia. Weighting at 215 Pounds: The phenomelale, AJ Styles *Fans jubeln*!"
AJ macht sich im Ring noch einmal locker, bevor eine weitere Musik ertönt...

*I walk alone*
Batista kommt in die Arena und lässt ein lautes Feuerwerk abbrennen.

Justin Roberts:"And his opponent. From Washington, D.C. Weighting at 290 Pounds: The Animal Batista *Fans buhen*!"

Batista slidet sofort in den Ring und tauntet. Dann stellt er sich auf die vier Ringecken und grinst, während die Fans ihn nur ausbuhen. Er wirft sein T-Shirt weg und danach ertönt auch schon die Glocke:

*Ding, Ding, Ding*

AJ Styles scheint noch gar nicht richtig konzentriert zu sein, als Batista auch schon angestürmt kommt und den Highflyer völlig überraschend mit einer Running Clothesline umhaut. Doch AJ Stlyes scheint hart im Nehmen und steht im nächsten Moment auch schon wieder fest auf beiden Beinen. Er hält jedoch trotzdem zunächst einmal respektvoll Abstand von Batista, während dieser grinsend seine Brustmuskeln zucken lässt. Doch dann beginnen die beiden Superstars sich zu umkreisen, bevor sie schließlich in der Ringmitte aufeinander treffen. Nun gehen die beiden in den üblichen Lock up, den Batista erwartungsgemäß für sich entscheiden kann. Doch AJ Styles kontert darauf sehr schnell und löst sich aus dem Schwitzkasten, in welchem er sich befindet, mit mehreren geschickten Kicks gegen Batistas Oberschenkel. Batista scheint nun einen Moment lang außer Gefecht zu sein, was AJ zu einer wunderbaren Kopfschere nutzt. Batista fliegt nun durch den Ring und kann sich nur retten, in dem er sich geistesgegenwärtig aus dem Ring rollt. Während sich Batista mit schmerzverzerrtem Gesicht den Nacken hält und wütend auf die Absperrung hämmert, klettert AJ Styles nun auf das Turnbuckle. Als sich Batista wieder suchend zu Styles umdreht, springt dieser ab und reißt Batista in Form eines Springboard Crossbodys um! Die Fans in der Halle sind jetzt natürlich begeistert, während Batista ein wenig angeschlagen vor der Security Wand liegt. AJ befindet sich trotz sichtlichen Schmerzen sofort wieder auf den Beinen und beginnt mit den begeisterten Fans abzuklatschen. Doch dann widmet er sich relativ schnell wieder Batista und beginnt kräftig an diesem zu ziehen, um den fast 300 Pfund schweren Mann aus Washington, D.C. wieder in den Ring zu rollen. Als er das geschafft hat, muss er erst einmal einen Moment durchatmen, bevor er sich ebenfalls in den Ring zurück schwingt. Dort angekommen hakt er das Bein von Batista ein, um ein Cover zu zeigen. Aber das Tier schafft es bereits mit dem ersten Count des Ringrichters die Schultern hochzureißen und sich somit zu befreien. Während Batista noch kurz braucht, um sich zu regenerieren, hat sich AJ Styles bereits wieder hinter seinen heutigen Kontrahenten geschlichen. Dort wartet er jetzt, bis Batista wieder aufsteht, was auch nach circa fünf Sekunden passiert. Suchend dreht sich das Animal zu AJ Styles um und kassiert sofort einen harten Superkick, der sogar Batista ins Taumeln bringt. Das Schwergewicht wedelt mit den Armen um nicht umzufallen und läuft dabei auf wackeligen Füßen nach hinten. Doch in der Zwischenzeit lässt sich AJ Styles in die Seile fallen und kommt jetzt mit viel Tempo aus diesen zurück. Nun verpasst er Batista einen harten Dropkick, der diesen nun sogar tatsächlich aus dem Ring befördert. Begeistert von sich selbst stellt sich AJ Styles jetzt auf eines der vier Turnbuckle und lässt sich von den vielen Fans in der ausverkauften Halle feiern. Dann steigt er wieder von seinem Turnbuckle hinunter und lässt sich erneut in die Seile fallen. Nun rennt er mit viel Tempo auf die gegenüberliegenden Seile zu und springt mit einem heftigen Satz über das oberste Ringseil! In der Luft macht er eine dreiviertel Rolle und reißt Batista abschließend mit einer Kopfschere um!!!

Jerry Lawler:"Ach du scheiße! Was für eine Aktion..! Wahnsinn!"
Michael Cole:"Meine Damen und Herren, willkommen bei der Show Nummer eins im amerikanischen Fernsehen: PWE Monday Night Raw!"
Jerry Lawler:"Was machst du da, Cole? Wir sehen hier Wrestling vom Feinsten und du machst Werbung? Spinnst du?"
Michael Cole:"Aber ich wollte doch nur... Ach komm!"

In der Zwischenzeit ist AJ Styles wieder auf seinen beiden Beinen angekommen und steht jetzt am Fuße der Rampe. Der PWE Superstar hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht die Magengegend, doch das hindert ihn natürlich nicht daran, Batista noch mehrere Tritte gegen den Kopf zu verpassen. Nun zerrt er kräftig an Batistas Kopf, um diesen auf die Beine zurück zu stellen. Als Batista dann wieder auf seinen wackeligen Füßen steht, schnappt sich AJ Styles den Arm von Batista und setzt jetzt den Irish Whip an. Doch plötzlich verlagert Batista sehr geschickt das Gewicht und schleudert jetzt AJ gegen die harte Eisentreppe. AJ schreit sofort auf und hält sich vor Schmerzen den linken Arm, während Batista jetzt mit schnellen, schweren Schritten auf AJ Styles zugeht. Noch immer kniet der jüngere der beiden vor der Ringtreppe und kämpft mit den Schmerzen in seinem rechten Arm. Jetzt schnappt sich Batista die Ringtreppe und zieht diese ein kleines Stück vom Apron weg, gerade groß genug, um eine Hand in der Lücke zu verbergen. Und jetzt schnappt sich das Tier auch die linke Hand von AJ Styles und klemmt diese also Zwischen Ringapron und Ringtreppe ein. Jetzt nimmt Batista mehrere Schritte Anlauf, während AJ verzweifelt versucht, sich irgendwie aus der Gefahrensituation zu retten. Doch jetzt kommt Batista auch schon angestürmt und tritt nun auch schon mit dem rechten Fuß aus vollem Lauf gegen die Ringtreppe! Jetzt kann AJ Styles seine Hand aus dem größer gewordenen Spalt rausziehen und rollt sich jetzt, schreiend vor Schmerzen, auf dem Boden. Der Ringrichter ist in der Zwischenzeit schon bei sieben angekommen, als Batista sich seinen Kontrahenten schnappt und diesen kurzerhand in den Ring zurück rollt, um dort einen ersten Pinversuch vorzunehmen:1...2. Kickout by AJ Styles. AJ sitzt jetzt im Ring und begutachtet seine linke Hand. Dann legt er sich wieder auf die Ringmatte und versucht sich jetzt verzweifelt in eine der vier Ringecken zu robben, um sich dort für einen Moment auszuruhen. Batista schaut sich das ganze mit einem bösen Grinsen aus der Entfernung an. In der Ringecke schafft es AJ Styles unter schwersten Bedingungen auf die Beine zurück und lehnt jetzt sichtlich geschwächt in der Ringecke, als Batista auch schon wieder angestürmt kommt. Er verpasst dem nahezu chancenlos wirkenden AJ Styles nun eine harte Running Clothesline. Als Styles langsam aus der Ringecke taumelt, geht Batista nun zur Krönung auch noch in die Seile und haut AJ Styles jetzt mit einem wahnsinnig harten Big Boot um!

Michael Cole:"Oh mein Gott! Den hätte ich nicht abbekommen wollen..!"
Jerry Lawler:"Da bin ich ausnahmsweise deiner Meinung, Cole. Ich auch nicht!"

Batista legt sich jetzt grinsend auf AJ Styles und pinnt diesen:1...2 Kickout by AJ Styles! AJ scheint noch immer sehr benommen zu sein, weswegen er sich auch noch immer kaum rührend auf der Matte befindet. Batista allerdings scheint jetzt vollkommen andere Pläne zu haben, als sich auszuruhen und schnappt sich deswegen nun AJ. Er richtet ihn mit einem Satz auf und schleudert ihn mit einem harten Irish Whip in die nahegelegene Ringecke. Der Aufprall in der Ringecke war für AJ wohl so hart, dass er deswegen sogar ins Hohlkreuz gehen muss. Doch nun kommt auch schon wieder mal Batista angestürmt und quetscht AJ Styles förmlich in Form einer weiteren Running Clothesline in die Ringecke. Jetzt greift er mit beiden Händen fest in das oberste Ringseil und rammt AJ mehrere Male sein rechtes Knie in die Magengegend. Nach dem siebten oder achten Mal lässt Batista von Styles ab und geht einige Schritte zurück. Allerdings tut er dies nur, um unmittelbar danach wieder auf AJ loszurennen. Mit der Schulter voraus rennt das wildgewordene Tier jetzt auf Styles zu, der sich nur noch mit einem gewagten Sprung über den heranstürmenden Batista schützen kann. Der Mann aus Washington, D.C. kracht mit der Schulter voraus in den Ringpfosten und wird sofort danach von AJ Styles via School Boy Pin auf die Schulter geworfen:1...2.. Kickout by Batista! Batista rollt sich nach der Befreiung zu allererst mit verdutztem Blick aus dem Ring, um sich dort wieder zu sammeln. Dann wirft er AJ Styles einen bösen Blick zu und rollt sich schließlich danach wieder in den Ring. AJ Styles nimmt jetzt ein wenig Abstand von Batista und chillt sich lässig in eine der vier Ringecken. Batista sieht das natürlich als Provokation an, weswegen er mit großen Schritten auf AJ Styles zugeht. Doch dieser greift natürlich klar und deutlich in die Seile, weswegen Batista ihm nichts anhaben kann... eigentlich! Denn das Tier tritt jetzt wie ein Verrückter auf AJ Styles ein, so dass dieser sich überhaupt nicht mehr wehren kann. Der Ringrichter scheint nun auch überfordert den Brocken Batista von AJ zu entfernen. Deswegen muss er ihn anzählen:1...2...3...4 erst jetzt lässt sich Batista zähmen und nimmt langsam Abstand von AJ Styles. Doch Batista nimmt jetzt in der Zwischenzeit wieder Anlauf und rennt erneut wie eine wildgewordene Wildsau auf AJ los. Doch dieser lehnt sich jetzt noch tiefer in die Ringecke und streckt seine Füße in die Höhe, so dass Batista aus vollem Lauf mit dem Kinn dagegen rennt. Batista taumelt aus der Ringecke und scheint einen Moment lang wehrlos, weswegen AJ Styles auch blitzschnell auf das Turnbuckle klettert! In diesem Moment dreht sich Batista wieder zu AJ Styles um und will diesen natürlich vom Turnbuckle runterwerfen. Doch dieser kontert mit einem harten Fußtritt, der Batista erneut am Kinn trifft. Jetzt liegt Batista sichtlich geschockt am Boden und muss jetzt auch noch einen Spiral Tap vom jetzt aufdrehenden AJ Styles einstecken! AJ bleibt direkt auf Batista liegen, um ein Cover zu zeigen:1...2 Kickout by Batista!

Jerry Lawler:"Ich bin absolut begeistert von diesem Match! AJ Styles, der eigentlich auf dem Papier der Underdog sein sollte, zeigt hier echt Highflying Wrestling vom Feinsten!"
Michael Cole:"Hoffen wir, dass das Match ähnlich spektakulär weiter geht, wenn wir nach einer kurzen Werbepause wieder zurück sind bei PWE Monday Night Raw!"

*Raw geht in eine Werbepause*

Als wir wieder in die Halle schalten, sieht man das Tier Batista außerhalb des Ringes direkt vor dem Kommentatoren Tisch liegen. Erst jetzt wird eine Wiederholung eingespielt, in der zu sehen ist, wie das ganze zu Stande kam. Batista wollte nach den vielen Attacken, die er einstecken musste den Ring verlassen. Doch AJ Styles verpasste dem Animal einen harten Baseball Slide, so dass Batista mit dem Kopf voraus gegen den Kommentatoren Tisch gekracht ist und dort nun liegt. AJ Styles nutzt die Gunst der Stunde um sich noch ein wenig von den Fans feiern zu lassen. Doch unmittelbar danach liegt sein Hauptaugenmerk natürlich wieder auf Batista. Das Tier hat sich jetzt nämlich außerhalb des Ringes wieder auf die Beine zurück gearbeitet und lässt erkennen, dass er AJ Styles im Vorfeld des Matches wohl nicht für so stark gesehen hat. Doch das Tier schüttelt sich jetzt einmal und scheint dann auch schon fast wieder der alte zu sein. Er geht jetzt ein paar Schritte und lässt dabei den noch immer im Ring stehenden AJ Styles nicht aus den Augen. AJ provoziert das Tier jetzt noch mehr, in dem er in die Hocke geht und das Come On Zeichen macht. Obwohl Batista jetzt natürlich gerne auf AJ losstürmen würde, bleibt er dieses Mal ruhig. Er atmet tief ein und aus und wirft AJ Styles nur ein kühles Lächeln zu. Jetzt stellt er sich an das Apron und wartet noch einen Augenblick. Plötzlich beginnen die Fans in der ersten Reihe Batista auszubuhen, was diesem natürlich nicht gefällt. Sofort verliert er AJ Styles aus den Augen und dreht sich zu den Fans um. Doch im Ring lässt sich AJ Styles jetzt in die Seile fallen und nimmt somit sehr viel Geschwindigkeit auf. Scheinbar möchte er Batista einen weiteren Baseball Slide verpassen, denn wenige Meter vor den Seilen begibt er sich auf den Boden. Doch genau in diesem Moment dreht sich Batista wieder zu AJ um und zieht kräftig an der Werbefolie, die an jeder der vier Ringseiten hängt. AJ Styles slidet jetzt genau zwischen Ring und dieser Werbefolie und muss jetzt chancenlos mehrere Schläge von Batista einstecken. Jetzt schnappt sich der Muskelprotz seinen heutigen Kontrahenten und wirft diesen mit einem Satz gegen die Security Wand! Batista lässt sich jetzt sogar zu einem provokanten Taunt den Fans gegen über ein, die daraufhin den "You suck" Chant anstimmen! Doch Batista kümmert sich jetzt lieber wieder um AJ Styles, den er jetzt an seinen eigenen Haaren packt und ihn dann schmerzhaft gegen den Ringpfosten wirft. AJ Styles hält sich das Gesicht und wird sofort wieder von hinten von Batista gepackt. Das Tier rollt AJ Styles jetzt in den Ring zurück und geht ihm kurzerhand nach. Erst jetzt ist eine Platzwunde im Gesicht von Styles zu sehen, was die Fans natürlich ein wenig schockt. Denn bereits Sekunden nach dem Unfall ist das ganze Gesicht von AJ Styles blutüberströmt. Doch Batista hält das natürlich nicht davon ab, Styles erst einmal zu pinnen:1...2 Kickout by AJ Styles!

Jerry Lawler:"Wow. Eine sehr große Wunde. Hoffentlich wird dadurch die Sicht von AJ Styles nicht behindert. Immerhin hoffen wir doch alle, dass dieses Hammer Match weitergeht!"

Der Ringrichter scheint Jerry Lawlers Aussage gehört zu haben, denn direkt nach dem Kickout von AJ geht er zu diesem und versucht durch mehrere Tests die Reaktionsfähigkeit von Styles zu testen. Es scheint auf den ersten Blick so, als könne AJ weitermachen, was wohl auch Batista so sieht. Denn der Ringrichter scheint noch gar nicht mit den Tests fertig zu sein, als Batista AJ wieder vom Referee wegzerrt und ihn erneut mit mehreren Tritten und Schlägen bearbeitet. Jetzt zieht Batista AJ Styles ungeduldig auf die Beine zurück und schickt ihn dann in die Seile. Als AJ wieder aus diesen kommt, streckt Batista sein Bein in die Luft, um AJ wohl mit einem Big Boot zu begrüßen, aber dieser slidet sehr geschickt unter Batistas Bein durch, steht blitzschnell wieder auf und wirft sich in die gegenüberliegenden Seile. Jetzt springt AJ Styles circa zwei Meter vor Batista ab und will diesen in Form eines Flying Crossbodys umreißen, doch Batista fängt AJ in der Luft ab und schultert ihn. Jetzt zappelt AJ Styles verzweifelt und versucht wohl irgendwie sich zu befreien. Doch Batista kennt keine Gnade und hämmert AJ Styles via Powerslam auf die Matte! Sofort danach zeigt Batista ein viel versprechendes Cover:1...2 Kickout by AJ Styles! Während Batista jetzt wütend auf die Ringmatte hämmert, schleicht sich AJ plötzlich hinter Batista und rollt diesen jetzt überaschenderweise ein:1...2.. NEIN! Batista kann im letzten Moment noch irgendwie in das unterste Ringseil greifen und somit den Count unterbrechen! Das war denkbar knapp! Doch jetzt sieht AJ Styles wohl seine Chance, das Match zu seinen Gunsten zu beenden. Er lässt sich erneut in die Seile fallen, während Batista noch am Aufstehen ist. Doch als AJ Batista mit einem Drop Kick zu Boden befördern möchte, weicht dieser AJ Styles einfach aus. AJ ist zwar sofort auf den Beinen zurück, hat aber scheinbar die Orientierung verloren, denn jetzt steht er scheinbar ohne Plan direkt vor Batista. Diesem scheint das ganze wohl zu gefallen, denn er unternimmt nichts dagegen, dass AJ Styles wieder den richtigen Weg findet. Doch wie aus dem Nichts hebt AJ Styles plötzlich ab und verpasst Batista den Péle Kick! Jetzt liegen die beiden Superstars sehr geschwächt in der Ringmitte. Doch erstaunlicherweise schafft es Batista möglichst schnell als erster auf die Beine zurück und geht jetzt natürlich auch wieder gerade aus auf AJ Styles zu. Doch erneut wird Batista von AJ Styles überrascht. Denn der Highflyer zeigt jetzt erneut aus dem Nichts den Kip up Frankensteiner gegen Batista! Jetzt liegt Batista wieder auf der Matte und AJ Styles steht jetzt mit einem Satz wieder auf beiden Beinen! Er geht auf die Seile zu und blickt noch einmal zu Batista, der sich jetzt erneut gerade am Aufstehen befindet. Jetzt springt AJ Styles mit einem großen Schritt auf das mittlere Ringseil und reißt Batista in Form eines Phenomenons auf die Matte mit! Sofort zeigt AJ Styles das nächste Cover gegen Batista:1...2.. Kickout by Batista! Jetzt scheint AJ Styles zu überdrehen. Denn mit einem Mal steht der PWE Superstar auf dem Turnbuckle und springt mit beiden Beinen gespreizt auf Batista zu. Doch anstatt Batista umzureißen, bleibt er noch einen Moment auf dessen Schulter sitzen! Aber was ist das?! Plötzlich packt sich Batista AJ Styles an dessen Hosenbund und schleudert ihn mit viel Kraft in Form der Batsita Bomb auf die Ringmatte! Das anschließende Cover scheint eigentlich nur noch Formsache zu sein:1...2...3!

*Ding, Ding, Ding*

Jerry Lawler:"Schade für AJ, aber er hat sich wohl gegen den starken Batista übernommen!"

Justin Roberts:"The winner of this match: The Animal, Batista *Fans buhen*!"

Doch Batista scheint noch nicht genug zu haben. Er verpasst dem blutenden AJ noch mehrere Punches ins Gesicht, bevor er ihn auch noch in den Batista Bite nimmt! Der Ringrichter versucht natürlich Batista von AJ hinunter zu zerren, doch das gelingt ihm nicht. Erst nach circa nach einer Minute kommen sieben oder acht Offizielle, die Batista dazu bringen, von AJ hinunterzusteigen! Batista wird umringt von den Offiziellen Backstage gebracht!
*I walk alone*


Cole: „Meine Damen und Herren…das Main Event wartet auf uns. Weder Sie noch wir wissen, was auf uns zu kommt.“
Lawler: „Shawn Michaels und CM Punk fehlen uns heute Abend noch. Vielleicht eine Konfrontation oder ein Statement der Beiden?“
Cole: „Lasst es uns heraus finden.“

~Yeah! Yeah! ~
http://i879.photobucket.com/albums/ab353/Marcery/Cmpunk.gif
~ All I've ever wanted was destiny to be fulfilled.
It is in my hands, I must not fail, I must not fail ~
http://i879.photobucket.com/albums/ab353/Marcery/CMPunkEntrance.gif
Die Fans fangen sofort an laut zu buhen. Langsam betritt CM Punk im „The Best In The World“ Shirt die Halle. In der linken Hand hält er seinen Slammy…um die Hüfte seinen PWE Titel. Er wird immer noch gnadenlos ausgebuht. Er kniet sich auf die Rampe, zeigt einen Taunt, schreit laut, springt auf und tauntet erneut. Langsam geht er die Rampe hinunter und grinst die Fans fies an, wobei er immer wieder auf seinen Titel zeigt.
„Please welcome from Chicago, Illinois, weighting at 225 Pounds, he is the PWE Champion, “The Straight Edge Superstar” CM Punk!”
Am Ende der Rampe angekommen schaut er die Fans an und geht langsam die Einsentreppe rauf. Er springt dort auf die Ringecke, breitet seine Arme aus und lässt sich ausbuhen. Sein Slammy Award blitzt hell auf, worauf Punk sehr stolz ist. Daraufhin nimmt Punk grinsend seinen PWE Titel ab und legt ihn sich auf die Schulter…
Danach springt er in den Ring. Nach dem seine Theme verstummt lässt er sich ein Mic reichen und fängt an zu lächeln…die Fans werden leise anstatt zu buhen.

„Sunday evening when I came home I heard a song. I think it suits me. Will you hear it? Okay: That’s the refrain.
Some people have to learn
Some people wait there turn
Some people but not me
I was born a champion.”

Nach dem kurzen Ausschnitt aus Chris Browns – Champion fangen die Fans an laut zu buhen

„Yes I won! Not that damn Shawn Michaels, but me, me, me! Shawn did not want to admit it, but it is a mistake to invest in with the Punkmaster, the Best in the World, CM Punk! Not only did you have to pay for your behavior ... and Triple H was punished for his stupidity to act as referee. Well, he could already smell sometimes more to the shoe of his best friend. Great friendship! I prefer other kinds of friendship. Shall I tell you something? I once again defeated the DX alone. Two great legends? Or two victims to their old age? Let's keep it dear. Let me do the work, it just comes out better here. I've seen ... Triple H from now on Smackdown? Have fun. Pensioners in blue. Very funny. I care so long to Shawn. But what happens when I am done with him? Who will be the next challenger? Let's go through the list: Alex Riley. Good man, but it's still too early for him. Should he want to try it, I just say: In your face honey. Gunner? Unbeaten? Yet. If you really want to mess up your series, you're very welcome. Weak opponents defeat is not difficult. Try it with me ... the best in the world, CM Punk! I think about Morrison and Kingston, I have need not more than 1 word: Losers! I think a spanking is sufficient. And since I'm already reached the end. There are no superstars who can get in touch with me! I conquer each of these hypocrites.”

Die Fans buhen den Straight Edge Superstar aus, doch diesen lässt dies kalt. Im Schneidersitz setzt er sich in die Mitte des Ringes. Den PWE Titel legt er ausgebreitet vor sich hin.

http://media.tumblr.com/tumblr_ln56d91sID1qax9gv.gif

„I will never understand you. No matter. A few weeks ago I met a man. He has fascinated me from the beginning. I would describe myself as a thinker. He is the exact opposite. This man is a real animal, a machine, a killer. He offered me his support. Although I am a loner, but a protector has advantages. So please welcome my new bodyguard ... here he is!”

~ YEAAAAAH!!! ~



Mit der Theme Brand New Sin - My World wird der neue Leibwächter des PWE Champions die Halle betreten.

http://img5.imageshack.us/img5/1231/masonryanentrance.gif

„Ladies and Gentleman please welcome Maaasooooon Ryaaaan!”

~ My World ~

Die Fans staunen über den atemberaubenden Körper des neuen Bodyguards von CM Punk. Mit schnellen Schritten geht er die Rampe hinunter…mit einem breiten Grinsen im Gesicht steigt er in den Ring und klatscht mit Punk ab.

„I promised you too much? From now you shall be careful what you say and what you do. My friend here is not as gracious as I did. But I think he wants to introduce himself.”

Punk reicht Mason das Mic nach oben und bleibt grinsend sitzen. Mason stellt sich genau hinter ihn, bevor er anfängt zu sprechen.

„My name is Mason Ryan. I'm here to destroy.”

Danach gibt er Punk das Mic zurück und dieser fängt an zu lachen.

„I told you he's just a fighter. But a very good one. Be prepared for anything. Now we come to the highlight of this episode of Raw. I will not let me celebrate, but see for you.”

~ Ein Video von Vengeance wird gezeigt, wo Punks Dad zurück kommt, das Cover zählt und wie sie zusammen feiern. ~

Nach dem Video schaut Punk lächelnd auf den Boden…er scheint sehr berührt zu sein. Mason Ryan legt ihm aufmuntert die Hand auf die Schulter.

„And here he is…my dad…Michael Brooks!”

Nach diesen Worten muss Punk tief durchschnaufen…als sein Vater die Halle betritt stehen die Fans auf und klatschen laut Beifall. Auch wenn es sich Punk nicht verdient hat, scheinen die Fans sehr gerührt zu sein. Mason Ryan tritt zurück und klatscht ebenfalls. Mit langsamen Schritten marschiert Mr. Brooks die Halle hinab. Es gibt einzelne Buhrufe für Punks Vater, aber die Mehrheit der Fans applaudiert. Nun ist er bei der Ringtreppe angekommen, die er hinauf steigt. Mason Ryan geht auf ihn zu und drückt die Seile nach oben, sodass Brooks ohne Probleme in den Ring steigen kann. Nach einem Hand-Check geht er auf seinen Sohn zu, der mit dem Finger von rechts nach links fährt. Er kneift die Lippen zusammen und steht nun auf. Er schaut seinen Vater einen Moment an, doch dann umarmen sie sich…Mason Ryan steht lächelnd daneben und klatscht, wie auch der Großteil der Halle. Den Beiden stehen die Tränen in die Augen, aber noch können sie zurück gehalten werden. Nach 30 Sekunden lösen sich die Beiden voneinander und Punk nimmt das Micro zurück vor seinen Mund

„This is my father. Thanks to him I'm the one that I am now. Thanks to him I can still call me PWE Champion. He has admitted that he was once a monster. But he has changed. Not without reason, he has saved my ass Sunday. We want start again. Father and son together. The first Time in my life that I can say that. But past is past. What matters is that you're here, Dad. I can now look in your eyes and tell you I love you!“

Die Stimmung in der Halle ist bei diesen Worten sehr emotional geworden. Punks Dad kullern die Tränen herunter und als Dank umarmt er seinen Sohn noch mal…nun bekommt er ein Micro gereicht

„Thank you for these great words my son. I can not stress enough excuse what I did to you. Now I do not drink another drop of alcohol, not smoke and take drugs. Since you're wrestler I watch on your performances. I often cried because I could not be there. Especially when you are the first PWE Champion wast time. I would love to congratulate you, but it's just happened too much. I mustered the courage and went to Vengeance. But I was too late. The match has already begun. I've tracked it on the monitor and when I saw that Triple fails hurt I used the opportunity. I have the replacement referee proportioned and beat him down. Then I took his T-shirt. Nobody knew about it, that I step in as referee. Do not Goldberg, not Vince McMahon. The video that was played was, I turned. I had to threaten the cameramen; the film should be the substitute. It worked. And I got no display. Mr. McMahon has probably noticed by my presence as the Qoutes have skyrocketed. But the main thing is that I have you back. I will never leave you again. I'll be from now on always there for you. No matter what comes. Because ...“

~ I’m a sexyyy boy ~

http://www.gifsoup.com/view4/1815889/shawn-michaels-titantron-o.gif
Die Halle fängt laut an zu jubeln, als sie Theme erklingen hören. CM Punk rollt sich schnell aus dem Ring, nachdem er das Mic fallen gelassen hat und sprintet die Rampe hinauf…Mason Ryan folgt ihm. Beide postieren sich genau vor dem Halleneingang, um Shawn abzufangen. Doch nach 30 Sekunden verstummt die Theme und kein Shawn Michaels ist zu sehen…Punk und Mason versuchen mit lauten Rufen den Showstopper zum Rauskommen zu zwingen, doch ohne Erfolg. Doch plötzlich wird der Jubel in der Halle groß….die Kamera zoomt in den Ring und dort steht Shawn Michaels genau hinter Mr. Brooks! Langsam dreht sich Punks Vater um, doch da kommt er Clothesline vom Heartbreakkid…doch schnell reagiert der Texaner…er…zeigt den…

http://i567.photobucket.com/albums/ss115/xiomax_2009/HBK/Figure4LegLock.gif



…Figure-4 Leg Lock gegen Michael Brooks! Nun haben auch Punk und Ryan die Chance erkannt und drehen sich um…sie rennen los, doch Shawn hat sich das Mic gegriffen.

„Comes into the ring and I break his legs!”

Kurz vor dem Ring stoppen die Beiden.

„That's good. I demand a rematch Punk! At SummerSlam! We both! The Matchart I decide! Do you accept?”

Punk schüttelt den Kopf und schreit laut herum. Shawn hingegen verstärkt den Figure-4 Leg Lock, sodass Punks Vater anfängt zu schreien.

„Do you accept Punk?“

„No, no, no….OKAY I ACCEPT…STOP THIS!“

Shawn löst grinsend seinen Griff und rollt sich schnell aus dem Ring…in hohem Tempo springt er über die Barrikade und flüchtet durch den Zuschauerbereich. Mason Ryan versuchte noch ihn zu erreichen, doch er war zu schnell. Shawn Michaels bleibt nun ganz oben an der Treppe stehen und fängt an zu lachen, dann macht er den Suck It Taunt…mit Punks verbittertem Gesichtsausruck geht Raw Off Air.

http://media.tumblr.com/tumblr_ln5894C0Nf1qax9gv.gif


 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 10 Besucher (30 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=