PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
Raw 29.11.11

 


 

https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

 

 

PWE Championship


Titelträger: Gunner





________________________________________

 

Intercontinental Championship



Titelträger: Kofi Kingston

 


 






 

~BOOM here comes the BOOM ready or not..

 

~Ain't no stopping me now~


Die Fans fangen nun laut an zu jubeln, denn Shelton Benjamins Musik ertönt und die Halle wird golden beleuchtet. Dann kommt der Gold Standard auch in die Halle, wo er von Justin Roberts angekündigt wird. 
„Ladies and Gentlemans, please welcome, from Orangeburg, South Carolina, weigting 245 Pounds, „The Gold Standard“ Shelton Benjamin!“


Der gerade erwähnte läuft die Rampe hinunter, bleibt aber ungefähr in der Mitte stehen und macht eine MVP-ähnliche Geste, wodurch an den Seiten ein Feuerwerk hochgeht. Dann geht er weiter und die Stahltreppe hoch. Auf dem Apron bleibt er kurz stehen und lehnt sich lässig in die Seile, wonach er mit einem Backflip in den Ring, was die Fans zu noch mehr Jubler veranlasst. Dann lässt er sich ein Mic geben und fängt an zu sprechen.


„Letzte Woche war es also soweit, der Gold Standard Shelton Benjamin feierte sein Debüt in der besten Liga der Welt, PWE!“
Shelton wartet kurz ab, bis die Leute sich genügend über die Aussage gefreut haben und redet dann weiter.
„Und dabei hatte ich einen erfolgreichen Einstand, indem ich Justin Gabriel, einen der besten Highflyer der Welt, besiegt habe. Ich gebe zu, es war denkbar knapp, aber am Ende hatte ich den 3 Count auf meiner Seite. Aber diese gewisse Knappheit war ja auch nicht anders zu erwarten, schließlich ist Gabriel nicht irgendein Gegner. Aber genug von der Vergangenheit, Zeit für die Zukunft. Wie diese für mich aussieht? Ich weiss es nicht, sonst wäre ich Hellseher, kein Wrestler.“
Shelton lacht kurz und das Publikum ebenfalls, bis Benjamin weiter redet.
„Ich kann nur sagen, was ich mir für die Zukunft erhoffe. Und zwar erhoffe ich mir zuallerst, wie jeder in dieser Company, einen oder mehrere Titel. Für den Anfang würde mir die Intercontinental Championship voll und ganz reichen. Also, Kofi, nimm dich ihn acht. Ich habe bereits einmal deine Siegesserie, damals bei ECW, gebrochen. Seitdem sind du und ich natürlich noch besser geworden, aber an einem guten Tag kann ich dich garantiert schlagen. Das ultimative Ziel ist natürlich die PWE Championship, gehalten von Gunner. Über diesen brauche ich wohl nicht viele Worte verlieren, da ihn jeder kennt. Dazwischen liegt natürlich noch der Tag Team Gürtel. Dieser wäre doch garantiert ein lohnendes Ziel, allerdings fehlt mir dafür ein passender Partner. Wisst ihr vielleicht einen?“
Sofort geht ein „Haas“-Chant durch die Halle, bis Benjamin ihn mit einer kurzen Handbewegung zum Verstummen bringt, damit er weiter reden kann.
„Ihr wünscht euch also Charlie Haas als Partner? Wer weiss, vielleicht passiert es ja wirklich. Schließlich hatte ich immer eine schöne Zeit mit ihm, vereint als Wrestlings Greatest Tag Team bzw. World Greatest Tag Team bzw. The Best Damn Tag Team Period. Selbst die Zeit im Team Angle hat mir dank ihm Spass gemacht. Aber genug von Titeln und weiter zu etwas anderem, dass ich dringend brauche: Eure Unterstützung und eure Liebe!“
Für die Aussage brandet lauter Jubel auf und der Gold Standard wartet, bis dieser wieder etwas leiser geworden ist.
Shelton will weiter reden, doch auf einmal..

~Ain't no Stopping me now~

Schnell guckt Shelton verwirrt zur Rampe, da es sein Theme ist. Jedoch kommt keiner raus, nun will er sich umdrehen doch auf einmal BROGUE KICK!


Jerry Lawler: „Was zur Hölle macht Sheamus hier?!“

Michael Cole: „Werden wir bestimmt gleich erfahren.“

Sheamus nimmt seinen Gegner wieder hoch und rammt ihn sein Knie in den Magen, das gleiche macht er noch 2x. Nun zeigt er einen Irish Whip, darauf einen Powerslam! Schnell nimmt er ihn nochmal hoch und wirft ihn in die Ringecke, sofort rennt er hinterher und zeigt eine harte Clothesline! Shelton fällt nun zu Boden und Sheamus nimmt ihn nochmal hoch. Er nimmt ihn hoch zum High Cross!

Shelton liegt bewusstlos im Ring, nun schnappt sich Sheamus das Mic das auf dem Boden liegt. Daraufhin fängt er an zu reden.



Sheamus: „Ich habe die Smackdown Loser verlassen, um ein wenig RAW auf zu mischen. Doch da ist ein Problem. Ich habe keinen RAW Vertrag. Aber dafür werde ich jetzt sorgen. Also Herr Laurinaitis, zeigen sie sich.“

Er wartet einige Sekunden, bis der Titantron anspringt, dort sitzt Laurinaitis im Büro.

John Laurinaitis: „Ok Sheamus, lass uns verhandeln. Du hast Smackdown verlassen um bei meiner Show die Reihen aufzumischen? Ok, das ist schön und gut, aber was hast du drauf?“

Sheamus: „Hast du das nicht gerade gesehen? Soll ich einen deiner neuen Superstars noch weiter beschädigen?“

John Laurinaitis: „Da hast du recht, du hast gezeigt was du drauf hast. Ich gebe dir den Vertrag!“

Sheamus: „Wir werden uns sehen, John!“

Der Titantron geht aus. Jetzt macht Sheamus noch seinen Taunt.

~It's a shame profame~

Mit diesem Bild geht es in die erste Werbepause..

_____________________________________________________


achdem Match zwischen John Morrison und Austin Aries, sieht man John Laurinaitis in seinem Büro. Aufeinmal klopft es.

John Laurinaitis: „Ja, bitte?“

Es öffnet die Tür und Jomo kommt sauer rein.

John Morrison (etwas lauter): „So es reicht! Ich habe keine Lust mehr mich Woche für Woche für andere Gegner eine gute Show hinzulegen und mich am Ende für diese hinzulegen! Ich habe einfach kein Bock mehr darauf!“

John Laurinaitis: „John, bleib ganz ruhi..“

John Morrison: „Nein! Ich bleib nicht ruhig! Gerade als ich gut drin bin, muss ich mich für andere hinlegen! Was soll die scheiße? Hab ich dir irgendwas getan?!“

John Laurinaitis: „Weißt du wieso ich dich nicht mehr gewinnen lasse? Du nervst einfach! Du nervst mich! Du nervst die Superstars! Du nervst einfach alle!“

John Morrison: „Das ist warum ich nicht gewinne? Willst du mich verarschen JOHN?!“ 

John Laurinaitis: „Reg dich ab! SOFORT! Sonnst..“

John Morrison: „Sonnst was?“

John Laurinaiatis: „Sonnst bist du gefeuert!“

John Morrison: „Ok, ich reg mich ab.“

Nun ist es Still im Büro und keiner sagt was, man sieht richtig wie John sich abregt, doch plötzlich verpasst John seinem GM eine Ohrfeige! Darauf hin fällt dieser zurück.. 

John Laurinaitis: „JOHN?! DU BIST GEFEUERT!“

John ist wie eingefroren, er steht dort ganz Still.

John Laurinaitis: „Security bringt ihn aus der Halle! NEIN! Moment.. du darfst noch dein letztes Match bestreiten.. undzwar gegen AUSTIN ARIES!“

Die Security kommt und führt John aus der Halle..
_____________________________________________________

1st Match

John Morrison vs. Austin Aries

Roberts: The following contest is set for one fall!

~California Love~

Die Ansage verstummt und die Theme vom Shaman of Sexy, dem Guru of Greatness, John Morrison ertönt, was die Halle beben lässt. Nun kommt auch der Mann, der zum Song gehört heraus und läuft auf die Stage hervor. Trotz des unglaublich harten Matches bei der Survivor Series am Sonntag, schaut Morisson sehr fit aus. Er steht nun auf der Rampe und macht seine typische Pose mit Feuerwerk dahinter.


Roberts: Introducing first, from Los Angeles, California, weighting 224 Pounds, John Morrissoooonn!!

Morisson läuft weiter zum Ring und lässt weiter ein Grinsen auf seinem Gesicht stehen. Die Fans jubeln ihm zu, was er mit abklatschen erwidert und einem jungen Fan seine Brille schenkt, bevor er die Ringtreppen hoch und in den Ring steigt. Dort steigt er noch auf die Ecke und macht nochmals seine Pose. Er steigt nun wieder herab und wartet auf seinen Gegner...

~You try to play it cool, like you just don't care~

Die vorherigen Jubelrufe, wandeln sich nun in hasserfüllte Buhrufe um. Natürlich ist klar, dass die Buhrufe an Aries gerichtet sind, aber dieser taucht nicht auf. Langsam zieht auf der Rampe leichter Rauch auf. Nachdem dieser sich richtig verdichtet, kommt Aries, mit seinem Rücken zum Ring, auf die Rampe.

Roberts: And his opponent, from Milwaukee, Wisconsin, weighting 210 Pounds, Austin Aries!!

Er läuft so weiter, bis er etwa auf der Hälfte der Rampe angekommen ist und dreht sich dann zum Ring um. Er hat sein typisches Grinsen aufgelegt, aber man kann sehen, dass um eine Hüften ein Verband gebunden ist, das Match war für ihn doch nicht ohne. Sofort springt Aries auf den Apron, verzieht dabei aber sein Gesicht. Im Ring angekommen, zieht er seine Jacke aus und macht sich in der Ecke bereit. Auch Morisson zieht seinen Mantel nun aus und reicht ihn aus dem Ring. Auch Morisson hat einen Verband um seinen rechten Arm gebunden. 

~DingDingDing~

Morisson geht auf Aries zu, aber dieser spielt mit ihm und läuft, als Morisson kurz vor ihm steht, einfach nach rechts und lässt Morisson ins leere laufen. Dieser dreht sich sofort um, wird jedoch von Aries mit zwei Schlägen in die Ecke gedrängt, wodurch Aries natürlich auch die Oberhand gewinnt. Morrison bleibt in der Ecke und fängt sich einen harten Back Chop ein, welcher auch einen lauten Knall durch die Halle gehen lässt. Morrison läuft, mit den Händen über die Brust verschränkt, nach vorne und wird von Aries mit einem Gut Kick aufgehalten. Aries setzt den Front Headlock an und will nun einen Suplex, oder ähnliches, zeigen, aber Morrison windet sich aus dem Griff heraus, schaut Aries kurz in die Augen und zeigt dann einen Dropkick gegen die Knie von Aries. Dieser landet auch auf den selbigen. Morrison zieht Aries sofort wieder hoch, wobei er jedoch wieder in die Ecke gedrückt wird. Dies hat der Fan-Favorite jedoch schon voraus gesehen und springt auf das mittlere Seil, wo er Aries dann weg stösst. Jedoch geht Aries sofort wieder auf Morrison los, was dieser mit einer schnellen Bewegung auf den Apron auskontert! Bevor Morrison weiter ausweichen kann, schaltet Aries den harten Gang ein und stösst seinen Gegner mit einem Big Boot vom Apron!

Morrison landet hart auf der Matte auf und Aries schaut nach draussen. Er steigt nun auch zu Morrison und packt diesen an den Haaren, welche er weit nach hinten zieht und dann den Kopf gegen den Apron hämmert! Morrison hängt am Apron, wird aber von Aries weiter gepackt und gegen die Stahltreppen gewippt!

Auf Aries' Gesicht ist Schmerz und Wut zugleich zu sehen. Wieder greift er sich Morrison und wippt ihn nun gegen das Kommentatoren-Pult.

Cole: Die Niederlage hat Aries völlig verrückt gemacht!

Morrison schreit, als seine Wirbelsäule gegen das Pult kracht. Aries bemerkt, den Count des Referees und rollt sich in den Ring, jedoch gleich wieder zurück. Gerade in dem Moment läuft Morrison nach vorne, wird aber sofort von Aries auf die Schultern geladen. Aries dreht sich zum Ringpfosten um und rennt los.... Morrison kann jedoch von den Schultern rutschen, aber auch Aries kann vor dem Pfosten bremsen. Aries bleibt stehen und schaut zu seinem Gegner, dieser rennt los und knallt durch einen Sprung zur Seite, von Aries, gegen den Ringpfosten. Der Pfosten macht ein dumpfes Geräusch, während Morrison langsam nach hinten stolpert, bis er auch auf den Boden fällt. Wieder geht Aries in den Ring um den Count zu stoppen. Dieses Mal rutscht er jedoch in den Ring und bleibt, mit dem Bauch nach unten, auf der Matte liegen..... 6-Count des Refs...... Morrison liegt Regungslos liegen, Aries kriecht auf der Matte zu den Seilen, und die Fans sind still, nach diesen Bildern. Genau beim 9-Count rutscht Aries wieder raus und hilft Morrison auf die Beine. Gleich darauf steckt er seinen Kopf zwischen den rechten Arm und die Brust von Morrison, rennt so zum Apron.... und rammt Morrison dagegen!!

Lawler: Irgendwas stimmt mit Aries nicht....

Lange wird das nicht gut gehen, Aries hat schon wieder ein neues Ziel. Er schaut zu Cole und Lawler herüber, packt sich die Haare von Aries und wirft diesen dann mit voller Wucht auf das Pult, welches dann auch zerbricht!


Lawler: Oh my...! ~wendet sich zu Aries~ Hör auf, Junge! Du hast hier ein Statement, gebracht, aber mach nicht weiter! 

Aries steht zwischen Ring und dem völlig angeschlagenen Morrison..... er läuft weg, hat sich wohl an Lawler's Worten das Wahre gefunden.... Langsam läuft er um den Ring herum..... 6-Count des Refs..... Die Fans buhen Aries hinterher, was ihn, wie auch vor seinem Ausraster, nichts kümmert. Nun steht Aries am Fuss der Rampe.... ~7~ Auf der anderen Seite des Ringes zieht sich Morrison an den Überresten des Pultes hoch, was die Fans mit Jubelschreien begrüssen. Auch wenn Morrison sich aufrappelt, wird er es nicht in den Ring schaffen. ~8~ Auch Aries geht nicht in den Ring, er läuft die Rampe schnell hoch, dreht sich aber plötzlich um und rutsch in den Ring. Morrison steht und Aries rennt gleich zur anderen Seite des Ringes, springt durchs untere Seil.....

HEAT SEEKING MISSILE!
Das hat auch das Auszählen gestoppt! Aries ist nun in einer völlig anderen Welt! Er zieht Morrison an dessen Armen zu den Ringtreppen, wo er ihn hinsetzt. Nun läuft er zum anderen Ringpfosten und geht dort in die Knie. Eine Hand setzt er auf dem Boden an, schaut zu Morrison und rennt dann los..... Running Knee to the Face! 
Das wars! Morrison ist völlig ausgeknockt, Aries in einer völlig anderen Welt und der Ref ist wieder bei einem 8-Count..... Aries macht daraus natürlich wieder einen 0-Count. 
Wieder packt er sich Morrison und nimmt nun dessen Arm. Er hämmert ihn auf die Ringtreppe, was Morrison aus seiner Benommenheit reisst, aber ihm trotzdem hart zusetzt. Morrison will mit dem angeschlagenen Arm von Aries weggehen, wird aber von hinten mit einem harten Elbow gestoppt und in den Ring gerollt. 
Auch Aries steigt wieder in den Ring, wo er Morrison nicht pinnt, sondern wieder auf die Beine verhilft. Er wippt Morrison in die Seile, bleibt stehen, während sein Gegner sich auf den Weg macht. Morrison kommt aus den Seilen zurück und wird mit einem Arm Drag abgefangen! Den Arm Drag löst Aries nicht, er dreht Morrison in die richtige Position und setzt den gleichen Move, wie schon gegen Bourne an!

Lawler: Oh, nein! Schon wieder dieser Move! Morrison macht keine Regung!

Cole: Dieser Move..... Scissored Armbar genannt, Aries nennt ihn Last Judgement.

Morrison bewegt sich kein Stück, Aries zieht wie ein Wilder und der Ref läutet das Match ab. 

~DingDingDing~

Roberts: H..h..here's your w...w...winner: Austin......Aries!

Aries löst den Griff aber nicht, er zieht weiter und weiter, was Morrison weiterhin höllische Schmerzen zufügt. Der Ref versucht alles, um die beiden zu trennen, aber Aries lässt nicht locker, weshalb der Referee zu Justin Roberts und spricht mit ihm.

Roberts: Ladies and Gentleman,the Referee made the decision invalid. Because Austin Aries didn't break the hold! The Winner of this Match by Disqualification: John Morrison!“

Nun löst Aries den Hold und schnauzt den Ref an. Dieser erklärt ihm jedoch das ganze, bringt Aries dadurch aber in Raserei. Aries packt ihn mit beiden Händen am Kragen und läuft mit ihm zu den Seilen, bei welchen er den Ref auch herausstösst! 
Aries schlägt voller Wut gegen die Seile..... dreht sich dann um und erblickt Morrison. Dieser wird wohl nun den ganzen Rest noch ertragen müssen. Aries steigt aus dem Ring und nimmt sich einen Stuhl und geht wieder zurück. Dort ist Morrison schon fast wieder auf den Beinen und hängt an den Seilen. Das nutzt Aries zu einem Stuhlschlag gegen die Beine! Morrison klappt zusammen und Aries hämmert mit dem Stuhl auf den Rücken von Morrison! Der Shaman of Sexy hängt mit letzter Kraft an den Seilen, macht jedoch einen fatalen Fehler, er dreht sich zu Aries um und dieser donnert den Stuhl auf Morrison's Schädel! 

Lawler: Stoppt das bitte einer!

Aries lässt sich nicht stoppen, er geht zu einem Turnbuckle, wo er die oberste Abdeckung einfach mal runter reisst. Die meisten wissen wohl was er jetzt machen will.... Er nimmt Morrison's Schädel und hämmert diesen gegen die Ecke. 1...2...3...4..5....6....7.....8....9....10...... er stoppt es. Blut tropft auf die weisse Ringmatte. Morrison's Gesicht ist schon voller Blut, aber Aries lässt das kalt. Er greift wieder den Stuhl, welchen er nun im Ring aufstellt. Auch sofort packt er sich wieder Morrison, setzt einen Front Headlock an, legt dann noch den Arm über seinen Nacken und.......

BRAINBUSTER AUF DEN STUHL!
Blut fliesst über Morrison, die Halle ist völlig still und Aries sitzt einfach nur da. Er atmet stark und schaut nochmals zu Morrison. Dieser ist völlig Regungslos. Aries rutscht, auf dem Bauch, aus dem Ring und läuft langsam die Rampe hoch.
Einige Fans buhen ihm hinterher, aber die meisten sorgen sich um Morrison. 

Lawler: Brutale Bilder hier. I...I...Ich kann es nicht fassen..... Aries ist völlig ausgeflippt, ohne Vorwarnung. KLICK, und da war es. 

Cole: Selbst ich kann das nicht tolerieren.... Aries muss unter Kontrolle gebracht werden.

Aries steht nun oben auf der Stage und zwei Ärzte rennen an ihm vorbei. Er selbst dreht sich um und beobachtet sie dort oben. Mit einem leicht verstörten Blick Aries', in Richtung Ring, geht Raw in eine Werbepause....
______________________________________________________


2nd Match

Daniel Bryan vs. AJ Styles

Jubel-Rufe,Buhrufe,Chants...alles ist zu höhren als das nächste Match zwischen AJ Styles und Daniel Bryan bekannt gegeben wird,die zwei ehemaligen Out of Rage Mitglieder treffen in einem spontanen Match gegenüber...wer wird der Sieger sein?Das bleibt weiterhin fraglich doch die Reaktionen der Fans scheinen weitaus klarer zu sein.

Lawler:Oh Lord...AJ Styles vs Daniel Bryan,die zwei ehemaligen Tag Team Partner treffen in einen weiteren Match aufeinander...unglaublich!

Cole:Jetzt komm mir nicht wieder mit deinen großen Reden ´´King´´.Erst bei Cyber Sunday hatten die beiden ihr Vergnügen in einem Match was genauso ausgeglichen schien wie dieses Match doch ein Glück erlöste uns Evan Bourne von unseren Leiden indem er sich einmischte und beiden das Maul stopfte.

Lawler:Tja Evan Bourne wird wohl in der nächsten Zeit nicht auftreten können...letzten Sonntag wurde er übel zugerichtet durch die Attaken die er nach dem Match gegen AJ Styles einstecken musste...mich würde es wundern wenn wir ihn überhaupt nocheinmal zu Gesicht bekommen werden...

Cole:Schade eigentlich...ich dachte Evan Bourne könnte das ganze wiederhohlen,doch er hat sich von AJ klein kriegen lassen,er hätte ihn ausschalten sollen als er die Chance dazu hatte.

Lawler:Doch jetzt wurde er ausgeschaltet und das Match der beiden ehemaligen Out of Rage Member könne einen gewohnten Verlauf haben...

Cole:Ich dachte John Laurinaitis hätte genug Verstand um so ein Match nicht anzusetzen...ich mein es gibt genügend Leute die im Main Event auftreten können doch diese zwei?!Nein nicht wirkich.

Lawler:Nunja...vielleicht solltest du es im Main Event versuchen,vielleicht reißen sie dir da eher den Arsch auf als ich wenn du jetzt nicht endlich deine Klappe hählst!

Cole:Ahh,der King ganz in Extase hmm?

Ohne eine Reaktion Lawlers ertönt auch schon der Theme des ersten Wiedersachers...

~°Ride of Valkyries°~

Die Entscheidung ist getroffen,die Würfel sind gefallen.Der Erste Krieger,der seinen Weg zum Ring bestreiten Darf,ist der American Dragon Daniel Bryan!Er ist der Erste von Zweien,der mit gemischten Gefühlen in das Innere der Halle,und zu den Klängen seines Themes,von leicht trauigen Fans trotz allen herzlich willkommen geheißt wird.



Zwar scheint es so als wären einige der Menschen,die Aj wohl um einiges mehr mögen nicht so gut,auf das Jungtalent zu sprechen.Doch trotzdem begiebt sich dieses in üblicher Manier,nur eben etwas trauiger in die Richtung des Ringes.

"Introducing first from from Aberdeen, Washington; weight 192 pounds...Daniel Bryan!"

Mittlerweile befindet sich der wohl ehemalige Tag Team Partner von Aj Styles, mitten im Inneren des rötlichen Ringes,wo er Justin Roberts auch schon den Ring verweißt,der Ring Announcer kommt diesen natürlich nach jedoch mit herschender Skeptik.


Get Ready to Fly*

~You where,you where...I´am,i´am,You where,you where...I´am,i´am~

Gespannt richtet Daniel Bryan seinen Blick auf der Stage wo sein heutiger Kontrahent mit seitlich ausgestreckten Armen zum Vorschein kommt,ohne jedliches Schamgefühl und mit einen hasserfüllten Blick legt AJ Styles den gradigen Weg über die Rampe zum Ring ein während ihn tausende Fans ihre Reaktionen unter Beweis stellen.

"And his opponent...from Gainesville Georgia, he weights tonight 215 Pounds...He is the Phenomenal AJ Styles!"

Während Daniel Bryan sich noch ein letztes Mal im Ring warm macht,erklimmt AJ Styles ausserhalb des Ringes die stählernde Ringtreppe die ihn den Eintritt in dem Ring nurnoch vereinfacht,er betretet den Ring und stellt sich sofort seinen allzeitigen Rivalen Daniel Bryan gegenüber,ehe er sich schlagartig umdreht und nocheinmal seine Pose vollführt.



Der Offiziele durchsucht die beiden Kontrahenten nocheinmal nach unerlaubten Gegenständen ehe er mit einer x-förmigen Handbewegung das Match einläutet!

~Dingdingding~

Beide Superstars umkreisen sich eine Zeit lang...keiner der beiden nimmt sich das Recht in die Offensive zu gehen da sie wissen das ihr gegenüber jeder Zeit einen Konter starten könnte weswegen keiner von beiden wirklich zum Schuss kommt...langsam kommen die beiden sich jedoch näher woraus zeitweilig sogar ein Lock-Up entsteht der jedoch relativ ausgeglichen von beiden abgebrochen wird,es zählt das Überraschungsmoment was wohl diesmal Daniel Bryan auf seiner Seite hat.Er kommt ihn sputend näher ehe er überraschend seinen Kontrahenten ausheben kann und ein alltäglichen Takedown durchsetzen kann sodass er am Boden mehr Kontrolle über seinen Gegner hat.Schnell verlagert er das ganze in einen Headlock doch AJ Styles kann sich nach kurze Zeit trotz des angesetzten Headlocks auf die Beine kämpfen,er versucht seinen Kontrahenten auszuheben doch in der Luft macht dieser sich schwer sodass sich AJ nach kurzer Zeit wieder in der gleichen Position wie soeben befindet.Doch überraschend kann er seinen Kontrahenten und ehemaligen Tag Team Partner einrollen sodass dieser den Griff lösen muss.Mit einer ,,Backroll´´ verhilft sich der American Dragon wieder zu stand ehe er in die Seile stürmt und seinen Kontrahenten mit einen Shoulderblock zu Boden schickt.Erneut stürmt der American Dolphin in die Seile während sich AJ auf den Bauch legt um Daniel so einen besseren Sprung über sich verschaffen...diese Möglichkeit nimmt D-Bryan auch war,er läuft wieder in die Seile doch als es zu einem Aufeinandertreffen der beiden ehemaligen Tag Team Partnern kommt springt AJ mit einen Leapfrog in die Höhe sodass D-Bryan weiter in die Seile läuft doch er weiss was ihn nach einem weiteren Gang in die Nähe seines Kontrahentens erwartet,er stürmt mit Hilfe der Seilen ab ehe er doch auf seinen Kontrahenten zustürmt doch wie schon angedeutet setzt es den Dropkick für den American Dragon.Doch ein Cover wird nicht angesetzt denn der Phenomenal One hat jetzt die Chance das Match einseitig zu endscheiden,er zieht sich etwas zurück während sein Kontrahent sich langsam erhebt was AJ Styles natürlich mit Adleraugen mitbekommt...ein Whip-In in das Seilgeviert soll erfolgen doch Daniel Bryan kann während des Schleudervorgangs den Arm seines Kontrahenten verdrehen und ihn so an sich ziehen woraus ein Belly to Belly Suplex in voller Bravur entsteht,während AJ Styles sich schon so früh vor Schmerzen am Boden windet richtet sich Daniel Bryan schon langsam wieder auf,auch AJ kann sich langsam wieder erheben.Und erneut kommt es zu einem Aufeinandertreffen der zwei Kontrahenen bei dem Daniel Bryan jedoch wieder seine Nase vorne hat,er verpasst seinen Kontrahenten einen Gut Kick sodass AJ in eine gebeugte Position übergehen muss,es setzt sogar ein Schlag in die Rückengegend des Phenomenal Ones sodass dieser sogar zu Boden geht ehe D-Bryan seinen Kontrahenten in einer Art Front-Heatlock nimmt...fast schon aus Reflex versucht er seinen Kontrahenten auszuheben doch sein Kontrahent weiss sich zu helfen indem er einfach den Griff verstärkt,doch überraschend kann sich AJ aus dieser Umklammerung hinausdrehen...nun zieht er seinen Kontrahenten an sich worauf er den Arm für eine Clothsline austreckt doch D-Bryan taucht mit Leichtigkeit ab worauf er auch schon geschickt den Half Nelson Suplex ansetzen will doch AJ weiss sich zu helfen...er stemmt sich mit seinen Beinen von dem Turnbuckle ab womit beide Wiedersacher nach hinten fallen doch mit einer ,,Backroll´´ kann sich AJ auch schon wieder aufrichten,auch Daniel Bryan kann sich aufrichten doch ehe er sich versieht wird er mit einen weiteren Dropkick in das kaum geschützte Turnbuckle befördert,kaum wieder auf den Beinen schon stürmt AJ auf seinen Kontrahenten los und es soll der Stinger Splash erfolgen!Daniel Bryan taumelt nahezu aus dem Turnbuckle hinaus während AJ in den Seilen Anlauf nimmt doch sein Kontrahent weiss sich zu helfen,er springt kurz vor dem Aufeinandertreffen der beiden in die Höhe und erwartet seinen Kontrahenten mit dem eingesprungenen Back Elbow der natürlich seine Wirkung zeigt...sofort stürtzt sich D-Bryan auf seinen Gegner und zerrt das Bein hoch.

1..
2. Styles gets the Shoulder Up

Doch Daniel Bryan ist der erste der sich erheben kann,auch AJ Styles kann sich nach einiger Zeit erheben doch kaum auf den Beinen muss er sich einige Elbow Smashes hingeben worauf ein Whip-In erfolgen soll doch AJ kann diesen seinerseits umdrehen sodass er seinen Kontrahenten seinerseits in das Turnbuckle shcickt doch leider geht er viel zu früh in eine gebeugte Position...fataler Fehler!Es setzt einen Kick in die Gesichtsgegend für AJ worauf D-Bryan erneut in die Seile stürmt,zielstrebig kommt er heran gestürmt,AJ sieht benommen aus doch er kann im letzten Moment seinen Ellbogen ausstrecken!Bryan läuft genau dagegen und taumelt zurück...die perfekte Chance für AJ wieder in das Match zu finden!Er packt sich seinen Gegner von hinten und hebt ihn Argentine Clutch mäßig aus worauf es denn denn Knee Lift für den American Dragon hagelt!



Daniel Bryan gerät durch diesen Move ziemlich in Bedrängenschaft,nach den dazugehöhrigen Knee Lift rollt er sich sogar aus dem Ring um nicht Opfer weiterer Manöver seines ehemaligen Tga Team Partners zu werden doch während Daniel Bryan versucht sich ausserhalb des Ringes zu finden kommt AJ bereits wieder herangestürmt!Mit einem Baseball Slide,slidet AJ Styles aus dem Ring doch Daniel Bryan kann im letzten Moment ausweichen!Im letzten Moment kann Daniel Bryan ausweichen sodass AJ fast gegen die Balustrade knallt,doch es gebraucht nicht lange das AJ wieder auf seinen Kontrahenten zustürmt doch dieser hebt sein Bein an sodass AJ Daniels Stiefel schmecken darf!AJ taumelt benommen zurück was dem American Dragon erneut eine perfekte Chance liefert,er packt sich seinen Kontrahenten und es setzt den T-Bone Suplex für den Phenomenal One auf den fast ungeschützten Hallenboden!Es ist ein lautes Knallen zu höhren als AJ mit dem Rücken voran auf den Hallenboden knallt was bei manchen Fans Besorgnis erregt.Währenddessen hat der Offiziele im Ring den Count angesetzt...laut zählt er von 1-10,5,6 bis Daniel Bryan sich schliesslich erhebt,er richtet seinen Gegner auf und rollt ihn in den Ring während er von sich aus nur den Ringrand erklimmt.Während sein angeschlagender Kontrahent sich ebenfalls erhebt,erklimmt Daniel Bryan das Turnbuckle...er macht sich lang und kommt auf AJ herabgesprungen...Missile Dropkick von dem Visionär des LeBell Locks!



Es scheint so als würde der American Dragon das Match langsam einseitig gestalten,er richtet sich auf während AJ sich in einer knieenden Position befindet.Langsam geht er auf seinen Kontrahenten zu ehe es auch schon den ersten Kick seiner berühmten Rapid Shoot Kick-Serie hagelt,es folgen weitere Kicks die den Oberkörper des Phenomenal Ones zusetzen sollen ehe AJ einen Kick abfangen kann,ihn die Beine wegzieht und warscheinlich den Figure Four Leglock ala Ric Flair ansetzen will doch Daniel kann seinen Kontrahenten mit Hilfe seines Beines von sich stoßen sodass dieser in die Seile befördert wird während Bryan sich mit einer Backroll aufrichten will doch ehe er sich versieht setzt es den Buisaku Knee Kick seitens AJ Styles!Nun gerät Daniel Bryan ziemlich in Bedrängenschaft,die Lichter gehen langsam aus und auch die Kraft schwindet bei den American Dragon was für AJ Styles die perfekte Chance sei das Match für sich endscheiden zu können.Sofort stürtzt er sich auf seinen ehemaligen Kontrahenten und zerrt das Bein hoch was als Cover gelten lassen kann.

1..
2.. Daniel Bryan gets the Shoulder up

Verzweiflung,Wut,Siegeswillen...all diese Gefühle machen sich bei AJ Styles bemerkbar.Mit einen Sieg gegen Daniel Bryan könnte er sich endlich beweisen und auch seine Siegesserie bewahren.Er erhebt sich langsam,er schnappt nach Luft während sein Kontrahent sich ebenfalls erheben kann,dieser stützt sich an den Seilen ab da er durch diesen Buisaku Knee Kick ziemlich in Bedrängenschaft geriet,sein Kontrahent AJ Styles kommt ihn langsam näher doch Daniel Bryan kann sich mit einen unkoordinierten Gut Kick bewahren wodurch AJ sofort auf die Knie sinkt.Sofort umgschlingt Bryans rechter Arm die Hals und Nackengegend des Phenomenal Ones wodurch Daniel seinen Kontrahenten wieder zu Stand verhelfen kann doch es gebraucht nicht viel Zeit in der AJ Styles in dieser Umklammerung verweilen muss denn er kann sich aus dieser herausdrehen und Daniel an sich ziehen worauf auch gemäß eine Clothsline folgen soll doch Bryan taucht erfolgreich ab,AJ wendet sich kurzdarauf wieder seinen Kontrahenten zu doch ehe er sich versieht setzt es einen brachialen Roundhouse Kick seitens Daniel Bryan!Das könnte das sichere Ende sein doch anstatt ein Cover anzusetzen sinkt Daniel Bryan aus purer Erschöpfung auf die Knie,er robbt sich zu seinen Kontrahenten umschlingt seine Arme und setzt tatsächlich die Cattle Mutilation an!Cattle Mutilation logs in!Erste Schmerzensschreihe sind zu höhren die mit 100% Sicherheit von AJ Styles stammen.Währenddessen erkundigt sich der Offiziele um AJs Wohlergehen doch nichtsdestotrotz bleibt AJ eisern...er kämpft sich langsam auf die Beine,die erste Hürde die er genommen hat doch nun besteht höchste Priorität aus der Cattle Mutilation zu entkommen.Tatsächlich scheint Daniel Bryan so vernarrt zu sein AJ Styles aufgeben zu lassen doch ehe dieser sich tatsächlich befreien könne löst Daniel Bryan von sich aus den Griff indem er das ganze in einen Front Headlock verlagert.In William Regal Manier rammt er ihn wie zuvor beim Summerslam das Knie ins Gesicht ehe ein Whip-In erfolgen soll doch dieser wird seitens AJ Styles ausgekontert indem dieser einfach den Move umdreht und nun von sich aus ein Whip-In durchsetzen kann doch Daniel springt das Turnbuckle an und zeigt einen mit Bravur bestandenden Rückwärtssalto sodass er hinter seinen Kontrahenten landet worauf er unkoordiniert in Rückwärtsgang in das Seilgeviert läuft doch AJ erwartet ihn bereits mit einer Clothsline doch erneut taucht Bryan unter AJs angefolgten Arm ab und läuft weiter in das Seilgeviert doch als es erneut zu einem Aufeinandertreffen der beiden ehemaligen Tag Team Partner kommt kann AJ überraschend die Discus Clothsline ins Ziel setzen...Discus Clothsline hits!



Doch erneut gerät ein einfaches Cover nicht in Verwendung des Phenomenal Ones,er richtet sich auf während sein Kontrahent der durch die soebene Discus Clothsline ziemlich gezeichnet zu sein scheint,auch Daniel Bryan kann sich langsam aufrichten doch ehe er überhaupt zum ersten Schritt kommt springt AJ erwartungsvoll das second Rope an und kommt mit einen Rückwärtssalto auf seinen Kontrahenten herabgesprungen...Phenomenon!Doch im letzten Moment kann sich Bryan aus der Umklammerung hinausdrehen und AJ zu Boden zwingen indem er sich AJs Arm greift und ihn so zu Boden zieht...tatsächlich!Der Lebell Lock wird ins Ziel gesetzt!Nun muss Daniel Bryan nur noch den Druck so setzen das er seinen Kontrahenten zu Aufgabe zwingen kann doch AJ Styles weiss sich zu helfen,er streckt seinen Arm aus um so vielleicht in die Nähe des Seilgevierts zu kommen doch da Daniel Bryan den rechten Arm so in den Griff hat das AJ nicht robben könnte macht er es ihm quasi unmöglich das Seil zu erreichen,doch nun versucht sich AJ Styles aufzurichten,trotz des Submission Holds der an ihn ausgeübt wird.Doch es macht sich belohnt...er kann das rechte Bein von seiner Schulter abdrücken und beide Beine umklammern,er lässt sich fallen sodass Daniel Bryan Katapult artig in das Turnbuckle befördert wird,durch die schmerzvolle und ungewollte Begegnung mit dem Turnbuckle kommt Daniel Bryan zurückgetaumelt.Genau in die Fänge seines Kontrahenten der Daniel Bryan erfolgreich schultern kann.

1..
2... Daniel Bryan counters

Kurz vor dem erfolgreichen Three Counts kann Daniel Bryan das Momentum erfolgreich an seine Seite ziehen indem er einfach sich einfach seitlich dreht und AJ so erneut zu Boden zwingt!Erneut logt der LeBell Lock ein!Doch leider Gottes befinden sich die beiden Kontrahenten ziemlich nah an den Seilen sodass AJ einfach das Bein ausstrecken muss um das Seil zu erreichen und Daniel zum lösen des Griffes zu zwingen.Mit herschender Skeptik tut dies Bryan auch doch es kommt nichts mit einer Konfrontation mit den Offizielen vorbei.Er positioniert sich im Turnbuckle während sich AJ langsam wieder aufrichten kann,er taumelt genau in die Richtung seines Kontrahenten der das natürlich mit Adleraugen beobachtet,er hohlt zu einen weiteren Roundhouse Kick aus doch AJ geht in die Hocke und kontert erfolgreich mit den Pele Kick!Was für ein Konter!



Sofort setzt AJ ein Cover an umso vielleicht das Match für sich endscheiden zu können.

1..
2... Bryan gets the Shoulder up

Es ist zum Haare raufen,so kurz vor dem erfolgreichen Three Count kann Daniel Bryan doch noch den Sieg seines ehemaligen Tag Team Partners vereiteln.Er richtet sich auf und gönnt sich eine Erhohlungspause ehe er seinen Kontrahenten ebenfalls aufrichtet doch dieser springt überraschend in die Höhe und schlingt sich mit beiden Armen Cutter mäßig um die Hals Nacken Gegend schlingt doch AJ schubst seinen Kontrahenten von sich sodass dieser mit dem Oberkörper voran gegen das Turnbuckle befördert wird worauf AJ das second Rope anspringt,mit einem Rückwärtssalto auf seinen Kontrahenten herabspringt und es tatsächlich der Stylin DDT für den American Dragon setzt!Doch anstatt ein Cover anzusetzen richtet sich AJ sofort auf,er erblickt das Turnbuckle ehe er den Blick jeweils 4 Mal zwischen Daniel Bryan und denn Turnbuckle wechselt und das Turnbuckle erklimmt auch wenn dieses nur sehr langsam von Statten geht.Doch ehe AJ die Standfestigkeit auf dem Turnbuckle erlangt hat fällt ihn auch schon wieder Daniel Bryan in den Blickwinkel der ihn mit einigen Schlägen erwartet und nun selber das Turnbuckle erklimmt,er setzt den Superplex an doch AJ wehrt sich fast reflexartig mit einigen Schlägen in die Hüfte seines Kontrahenten,nun entsteht ein kleiner Schlagabtausch,ein Schlagumtausch der warscheinlich den Sieg bringen würde den AJ nach kurzer Zeit auch schon für sich endscheiden kann.Er hohlt zu einen weiteren Schlag aus doch Daniel kann sich den angefolgten Arm seines Kontrahenten geschickt packen ehe AJ im hohen Bogen mit den Hiptoss von dem Turnbuckle befördert wird,nun hat Daniel Bryan die Chance den Sieg für sich zu endscheiden,wie schon bei Cyber Sunday vollführt der American Dragon die Rapid Wolverin Pose...warscheinlich um den leider viel zu früh verstorbenden Chris Benoit zu ehren,er macht sich lang,springt ab und es setzt den Diving Headbutt für AJ Styles!Nein!Im nahezu letzten Moment rollt sich AJ beiseite während Daniel Bryan schmerzvoll mit dem Kopf voran auf denn kaum gepoltzterten Ringboden knallt,was für eine Aktion...und was ein fataler Fehler denn der American Dragon hier begangen hat.Regungslos liegen die beiden Kontrahenten auf den Boden während der Offiziele ziemlich besorgt das ganze Szenario betrachtet und warscheinlich den Count ansetzen wird.

1..
2..
3..
4..
5... AJ der durch die soebene Aktion natürlich kaum geschadet wurde versucht sich langsam aufzurichten,er zieht sich an den Seilen hoch jedoch ist er noch ziemlich wakelig auf den Beinen.
6..
7... Auch Daniel Bryan kann sich nach langen Prozedere mit Hilfe des Seilgevierts aufrichten.

Beide taumeln nahezu aufeinander zu doch überraschend hat der American Dragon die Nase vorn,angeschlagen wendet sich AJ ihm zu ehe er den angefolgten Ellbogen genau in das Gesicht bekommt.Er taumelt zurück worauf er mit einen Whip-In seitens seines Kontrahentens genau in das Turnbuckle geschickt wird doch er stoßt sich so ab das er sich in die Höhe hieft und Bryan von sich selbst in das Turnbuckle stürmt doch D-Bryan bleibt einfach geschickt stehen worauf er sich nun doch seinen Kontrahenten packt und ihn einrollt...doch nein er richtet sich auf,es setzt einen German Suplex doch das soll keinerlei das Ende sein,es folgt ein weiterer German Suplex worauf sich das ganze Szenario nocheinmal wiederhohlen soll doch AJ kann sich an den Seilen festklammern sodass der dritte und warscheinlich endscheidene German Suplex wohl nur in seinen Träumen stattfinden wird,es setzt einige gezielte Elbow Smashes in die Gesichtgegend sodass D-Bryan zurücktaumelt.Währendessen springt Styles das zweite Ringseil an worauf warscheinlich der Phenomenon stattfinden soll doch erneut geht Bryan einfach einige Schritte nach hintne sodass Styles grade eben noch so auf den Füßen landet worauf D-Bryan die Chance natürlich nutzt und erneut den Dragon Suplex ansetzt.Mit allen möglichen Mitteln versucht sich AJ Styles zu befreien doch Daniel Bryan macht es ihm nicht grad einfacher,doch vor dem Dragon Suplex muss AJ im Full Nelson verweilen der ihn schon einiges abverlangt,überraschend lässt AJ sich einfach fallen sodass AJ quasi aus dem Dragon Suplex Ansatz schlittert...mit seinen Beinen stoßt er Daniel vor sich sodass er unkoordiniert mit den Rücken voran in das Turnbuckle stoßt,mit einer Backroll verhilft sich AJ wieder zu Stand ehe er auf seinen ehemaligen Tag Team Partner herangestürmt kommt doch der stemmt sich von dem Turnbuckle so ab das er sich in die Luft hiefen kann sodass AJ wie es aussieht mit der Schulter voran gegen den stählernden Ringpfosten knallt...tja,falsch gedacht.Daniel Bryan rollt seinen Kontrahenten Sunset Flip gemäß ein jedoch behählt AJ den Stand!Er geht in die Hocke und packt sich die herumwirbelden Beine seines Kontrahentens was als standart gemäßes Cover gegeltet werden kann.

1..
2..
3!!

~Dingdingding~

Der Theme Song des Phenomenal Ones ertönt während die Gemüter im Ring es von beiden Seiten aus den weiteren Verlauf dieses Matchendes nicht erwartet hätten,Daniel Bryan stampft nocheinmal mit seinen Fäusten auf den Ringboden...hiermit hat er sich wohlmöglich eine große Chance entgehen lassen doch das hat im Moment keine Priorität.Ein geknickter und völlig vom Match gezeichneter AJ Styles kommt seinen Kontrahenten näher...er streckt ihm die Hand aus,soll das vielleicht eine Geste des bleibenden Respektes nach dem Split Out of Rage sein?Daniel nimmt die Hand an womit ihn auch hochgeholfen wird,sportliche Geste des Phenomenal Ones doch was folgt jetzt?Eine freundschaftliche Umarmumg womit die übrigen Kontroversen wohlmöglich begraben werden,doch nun verlässt AJ Styles den Ring worauf er wohlmöglich seinen Backstage Room aufsuchen will...während des Abganges wird langsam Daniel Bryans Theme Song ,,Ride of Valkyries´´eingespielt während Daniel Bryan sich trotz seiner Niederlage im Ring feiern lässt während AJ bereits die Halle verlassen hat und die Raw Kameras in eine kurze Werbepause schalten.

______________________________________________________________________


~ I need a hero to save me now ~

Die Fans umjubeln ihren PWE Champion schon frenetisch als dessen Musik ertönt. Nach einigen Augenblicken kommt er auf die Stage und richtet seinen Blick ins Publikum.



Mr. Intensity schlendert mit dem Gürtel um die Hüften geschnallt zum Ring, welcher mal wieder für eine Feier hergerichtet ist. Gunner steigt nun ins Seilgeviert und nimmt sich ein Mikro, welches auf einem Tisch liegt, der mit Speisen gedeckt ist. Dieses führt der Titelträger dann zum Mund...

„Da sind wir also mal wieder und ein PPV ist vorbei. So erscheine ich wieder hier bei Raw und wie ihr erkennen könnt trage ich immer noch meine PWE Championship bei mir. Allerdings muss ich sagen, dass es nicht einfach war das Gold heute hier bei mir zu haben, denn mein Gegenüber hat mir bei der Survivor Series alles abverlangt. Nach diesem harten Kampf im Stahlkäfig habe ich noch mehr Respekt vor Daniel Bryan als ohnehin schon, denn er hat wirklich auf beeindruckende Art und Weise dagegengehalten. Dennoch waren all seine Anstrengungen am Ende nicht genug und mir glückte die Titelverteidigung, auch wenn sie etwas anders zu Stande kam als ich es mir vorgestellt hatte...“

Gunner zeigt auf den Titantron, wo jetzt die Szenen vom Steel Cage Match gegen Bryan gezeigt werden. Daniel schleudert Gunner mit dem Kopf zwischen den Seilen hindurch, sodass dieser so hart gegen die Käfigtür donnert, dass sie aufspringt. Als der American Dragon seinen Gegner wieder greifen will tritt Gunner nach hinten aus, wodurch Bryan zu Boden fällt, und lässt sich dann zwischen den Seilen hindurch aus dem Käfig purzeln. 

„Manch einer wird mir sicherlich vorwerfen den leichten Weg gewählt zu haben, aber das lasse ich mir nicht anheften, denn hier geht es um den Wettbewerb und in diesem will jeder der Beste sein oder der Beste bleiben, wofür man eine gute Übersicht beweisen muss und das habe ich in diesem Moment getan. Natürlich konnte man nicht damit rechnen, dass die Tür sich plötzlich öffnet, aber in solch einem Augenblick darf man nicht lange überlegen, es muss gehandelt werden. Reflexartiges Handeln ist ein wichtiger Bestandteil des...“


~ Bow down you chose your maker ~


Verwunderung setzt ein und da kommt auch schon Paul Heyman auf die Stage!



Der ehemalige Manager von Mr. Intensity humpelt mit einer Krücke und in Begleitung von Bam Neely zum Seilgeviert, welches er betritt während Neely ihm dabei ein wenig zur Hand geht. Die Zuschauer buhen Paul gnadenlos aus, doch der lässt sich trotzdem ein Mikro geben und stellt sich gereizt vor den Champion. 

„Was bildest du dir eigentlich ein, Gunner? Bei der Survivor Series setzt du uns solch einen billigen Abstauber vor und dann stellst du dich hier in den Ring und legst es als clever aus, was die ganzen Ratten, die hier heute die Halle füllen, gar nicht zu realisieren scheinen? Was bist du für ein Champion? Du solltest ein Vorbild sein und ein Vorbild kämpft bis zum bitteren Ende statt mit irgendwelchen Tricks zu arbeiten.“

Der Titelträger richtet seinen Blick auf die Krücke von Heyman und beginnt dann zu sprechen.



„Paul, du solltest dich mal lieber selbst fragen was du dir einbildest, denn wenn ich mich recht erinnere arbeitest du nicht mehr hier und hast dementsprechend auch keinerlei Anrecht darauf dich in diesem Ring aufzuhalten. Und warst du es nicht, der mich zu einem Betrüger machen wollte, der ich nicht bin? Also verschwinde und nimm Bam gleich mit bevor du für das andere Bein auch noch eine Gehhilfe brauchst.“

Das Evil Genius wirkt gereizt und weist Neely an sich gleich neben ihm zu stellen bevor er dem PWE Champ antwortet.

„Du hältst dich für unglaublich, oder? Deine Arroganz durch das alles ist dir schon soweit zu Kopf gestiegen, dass du mit deinen Worten, die du nach jedem deiner protzigen Siege von dir gibst, schon einer ganzen Halle weiß kannst es sei lobenswert einen alten Mann anzugreifen, beeindruckende Leistung, mein Schützling. Vergreife dich besser an Leuten, die körperlich fitter sind!“

Heyman bekommt für seine Wutreden nur laute „Shut the fuck up“-Chants entgegen geworfen, was Gunner zu amüsieren scheint. Er schaut kurz zu Neely und antwortet dann Paul.

„Ich erinnere mich noch recht gut wie ich mich an jemandem vergriffen habe, der körperlich fitter ist, wenn man das denn überhaupt so sagen kann, richtig Bam? Um genau zu sein vergreife ich mich immer und immer wieder an fitten Leuten, denn ich bin Wrestler und dazu noch der PWE Champion, weshalb ich ebenbürtige Herausforderer brauche, die mir bisher auch immer geliefert wurden.“

Es folgt ein wütender Blick von Heyman, nach welchem er wieder das Wort an sich reißt.


„Brüste dich nur mit den erfolgreichen Momenten, doch es wird dir nicht helfen. So stark du auch auf deine Herausforderer konzentriert sein magst, Bam und ich werden hierbleiben, denn es gibt einen festgelegten Zeitpunkt, an welchem wir unsere Arbeit in der PWE erfüllt haben. Ich kann diesen Ort erst beruhigt verlassen wenn du undankbares Stück den Titel verloren hast, den ICH dir beschafft habe! Eventuell können wir das etwas beschleunigen, falls du den Titel verletzungsbedingt abgeben müsstest....“

In diesem Moment will Bam Neely auf seinen ehemaligen Boss einschlagen, aber Gunner fängt den Schlag ab und packt ihn sich – Uranage durch den neben ihnen aufgestellten Buffet-Tisch!



Regungslos liegt der Bodyguard in den Trümmern des Tischen während Heyman langsam mit weit aufgerissenen Augen in die Ecke schleicht und Gunner von dort anstarrt. Dieser hebt seinen PWE Titel auf und reckt diesen mit Gebrüll in die Höhe, wobei er Heyman ebenfalls anblickt. Dabei wird Mr. Intensity laut bejubelt.


 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 23 Besucher (40 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=