PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
RAW 05.12.11

 


 

https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

 

 

 

PWE Championship


Titelträger: Gunner





________________________________________

 

Intercontinental Championship



Titelträger: Kofi Kingston

 


 

 






 

~BOOM here comes the BOOM ready or not..


Das Publikum in der Halle ist gespannt auf die folgenden Ereignisse, doch noch ist es ruhig. Allein Ringsprecher Justin Roberts steht stramm, passend zum Event gekleidet im Ring und hält ein Mikrofon in der rechten Hand. Es entstehen einige negativ-wirkende Zuschauer Reaktionen. Man wird ungedulig. Plötzlich schwanken sechs große Strahler an der Decke hin und her. Sie sammeln sich zu einem Punkt im Ring und setzten Roberts zum Fokus der Fans.

 

Es wird ruhiger in der Halle. Die Massen sind aufgeregt. Ein paar Deckenlichter dunkeln sich ab. Nur Ring, Ringumgebung, Rampe und Stage sind großzügig beleuchtet.

 

 

 

Justin Roberts: "Ladies and Gentlemen please welcome only dragon in PWE...please welcome...'The American Dragon' DAAANIEL BRYAN!!"

 

 

 

Über der Stage aktiviert sich schlagartig der gewaltige Bildschirm, Experten sprechen von dem Titantron. Eine dazugehörige Musik wird eingespielt, die durch die Boxen in der gesamten Arena zu vernehmen ist.

 

 

 

*Flight of the Valkyries*

 

 

 

Dieser Theme Song dürfte bei den meisten Fans auf Beliebtheit stoßen und dies bestätigt sich mit der außergewöhnlichen Reaktion. Dutzende Zuschauer strecken ihre selbstangefertigten Plakate in die Luft. Der Jubel ist unbestreitbar zu hören, eine Minderheit chantet den Namen "Daniel Bryan", nur leider ist das kaum verständlich.

 

Mit dem ganzen Jubel erscheint der erwähnte Mann auf der Stage. Doch er ist nicht allein!

 

D-Bry hat eine weibliche Begleitung bei sich! Eine Kamera zoomt interessiert an ihn heran. Na wer ist denn das?

 

 http://tribalwrestling.com/wp-content/uploads/daniel-bryan.jpg

 



 

Oha! Sieh mal einer an! Es ist niemand geringeres als Angelina Love aus dem Smackdown-Kader! Doch der gute Beobachter sieht nicht nur die äußerst attraktive Angi an Bryans Arm eingehakt. Nein, um seine Hüfte befindet sich ein Championship! Oh ja! Es ist die PWE Championship! Zurecht wird sich bei einigen Fans die frage stellen, ob sie etwas wichtiges im Laufe der PWE Woche vergessen haben. Daniel Bryan = PWE Champion?! Was ist denn hier nur los?

 

Der Mann aus Aberdeen, Washington geht entspannt mit einem konzentrierten Blick, Angelina Love und der PWE Championship (!) Richtung Ring. Dort hat bereits Justin Roberts das Feld für den amerikanischen Drachen geräumt.

 

Danielson maschiert die Stage hinunter, kommt unten an der Balustrade an wo bereits hoffnungsvolle Fans auf ein Zusammentreffen mit ihrem Idol warten. Natürlich nimmt sich Daniel Zeit für seine Fans und klatscht mit der fordersten Reihe ab. Die Karten für diesen hochwertigen Platz haben sich also schon einmal gelohnt.

 

Nun lässt Daniel seine hübsche Begleitung los, gibt ihr die Anweisung allein in den Ring zu steigen und geht selbst ersteinmal um den Ring. Er kommt bei dem Kommentatorenpult an, schnappt sich dort ein Mic, welches ihm ein Offizieller reicht und steigt dann die zweite, stählernde Ringtreppe herauf. Daniel erklimmt sofort das Top Rope und macht eine Pose für seine zahlreichen, frenetischen Fans. Mit einem lässigen Sprung gelangt er dann in den Ring. Dort wartet Angelina Love bereits. Er geht zu ihr und umarmt sie. Das löst wohl Glücksgefühle im Drachen aus. Auch das versteht sich von selbst.

 

 http://wrestlinglatino.com/wp-content/uploads/2011/03/Daniel-Bryan-Gail-Kim.jpg


 

 

 

Bewaffnet mit einem Mic steht Bryan im Ring und schaut nachdenklich ins Leere. Dann führt er allmällig das Micro zu seinem Kinn. Er holt Luft und beginnt zu reden.

 

 

 

Daniel Bryan: "Ich grüße euch liebe Fans. Der Empfang war einfach großartig, danke dafür. Ihr seid ein starkes Publikum, ganz ehrlich und ich bin froh die Möglichkeit zu haben vor euch reden zur dürfen. Immerhin erleben wir heute Abend noch die Abschlussrede von CM Punk. Die ganze Welt wird sich darauf konzentrieren und es wird definitiv ein ergreifender Augenblick, aber gebt mir meine paar Minuten, leiht mir euer Ohr. Bestimmt stellt ihr euch die Frage was das hier an meinem Leib zu bedeuten hat. Nein, nein...Ich meine jetzt nicht Angelina. Ich meine die PWE Championship!"

 

 

 

Er schaut unschuldig zu Angelina rüber die sich an die sich wieder an seinen Arm gehakt hat.

 

 

 

Daniel Bryan: "Tut mir wirklich leid, Hübsche."

Angelina Love: "Tzz!"

 

 

 

Daniel Bryan: "Hey come on, girl. Ich kauf' dir nachher ein großes Eis. Die PWE Championship ist jedenfalls mein Primärziel. Ich habe vor diesen Titel Gunner abzuluchsen. Ihr habt einen wahren Champion verdient. Dabei ist unwichtig wie groß oder schwer dieser ist. Mir ist durchaus bewusst, dass ich kein Hühne bin. Trotzdem habe ich die Chance auf das große Gold verdient und ich finde ich habe mich im Steel Cage Match nicht schlecht geschlagen. Ich verlor, aber umso mehr habe ich aus dieser Niederlage gelernt. Ich appelliere an euch:

 

I want... one  more  match!"

 

 

 

Cole: Noch ein Match? Komm schon! Du hattest deine Chance.

 

Lawler: Warte doch.

 


Daniel Bryan: "Ich weis, dass ich schon an der Reihe war. Andere hätten es mehr verdient z.B. AJ Styles. Man...dieser Teufelskerl hat mich tatsächlich letzte Woche geschlagen. Das war, obwohl er zu den besten gehört, eine Schande für mich. Ich bin ein Main Event Superstar der PWE. Meine Pflicht ist es die Marke 'PWE' auf meinen Schultern zu tragen. Ich muss volle Leistung bringen und da ist so eine Niederlage eine Schmarch. Dennoch darf ich nicht nachtragend sein. Das Match war in Ordnung. Ich nehme es so hin. Das muss ich auch, weil ich heute mit diesem talentierten Burschen zusammenarbeiten muss. Ja, ihr habt richtig gehört. Im Main Event Match trete ich mit AJ Styles in einem Handicap Match gegen PWE Champion Gunner an."

 

 

 

Sofort Chanten die Fans: "Out of Rage! Out of Rage! Out of Rage!"

 

D-Bryan bindet sich den Titel vorsichtig ab und schaut sich diesen Gürtel fasziniert davon an.

 

 http://i51.tinypic.com/xct2ys.jpg

 


 

 

 

Daniel Bryan: "Dieser Gürtel...Dieser Gürtel hier in meinen Händen ist natürlich nicht echt. So viel Anstand habe ich noch. Ich stehle nicht, aber das Gefühl ihn an sich zu haben ist großartig. Gunner hat sicher jedes Mal das selbe Gefühl und das macht ihn leichtsinnig. Bei der Survivor Series hatte er Glück, aber heute ist er dran. Zu zweit wäre es gelacht, wenn wir es nicht packen. AJ und ich sind eine gebündelte Energie, die nicht aufzuhalten ist! Im Nachhinein kann er rumheulen, dass der Kampf unfair war, aber das werden nur leere Worte, um die Niederlage zu vertuschen!"

 

 

 

*Get ready to fly*

 

 

 

Wooh! Nun kommt also auch noch AJ Styles hinzu! Der Publikumsliebling wird wie erwartet von den ansässigen Fans bejubelt. Zielbewusst nähert sich der Raw-Superstar dem Ring. In seiner Hand befindet sich bereits ein Mic.

 

 http://wrestlingtotalparadise.weebly.com/uploads/5/9/1/4/5914219/7467705.jpg

 


 

 

 

Bryan Danielson und Angelina Love schauen etwas verdutzt und wissen nicht was er vor hat. Sein Gesichtsausdruck eröffnet keine Optionen. AJ springt hurtig auf den Apron, steigt in den Ring und blickt zuversichtlich in die Fanreihen. AJ holt Luft und spricht zu Bryan.

 


AJ Styles: "Sieh mal einer an - Out of Rage ist vereint im Ring. Die Fans fragen sich aber - Wird Out of Rage auch zusammen arbeiten können wie in alten Zeiten? Und ich sage...

 

 

 

(dramatische Pause)

 

 

 

...JA Team Out of Rage schafft es!!!"

 

 

 

Bryan und Angi lächeln erleichtert.

 

 

 

AJ Styles: "Na klar, Kumpel! Hör zu...Wir haben in letzter Zeit viel durchgemacht. Da war die Sache mit dem Masked-Man...Ich hoffe das alles ist Vergangenheit. Das Match von letzter Woche hat nichts zu bedeuten. Wir hatten einen spitzen Fight. Darauf bilde ich mir nichts ein. Wäre ich nämlich der Bessere, dann hätte ich längst mein Match gegen Gunner. Daniel, lass uns Gunner heute Abend eine saftige Abreibung verpassen! Was macht Angi eigentlich an deiner Seite??"

 

 

 

Daniel Bryan: "Wow ich bin überrascht, AJ, aber ich bin froh das zu hören. Dankeschön für deine Unterstützung. Du hast recht. Diese Sachen sind Schnee von gestern. Die 'Masked-Man-Geschichte' war ein Missverständnis. Ich hoffe so etwas kommt nicht noch einmal zwischen uns."

 

 

 

Bryan streckt AJ die Hand hin. Letzterer schlägt sofort ein und schüttelt die Hand seines Kumpels. Bryan hat wieder ein Lachen auf dem Gesicht.

 

 

 

Daniel Bryan: "Angi...Komm schon sie ist seit Monaten unsere engste Freundin. Wenn sie hier ist, dann fällt mir alles leichter. Sie ist eine wahre motivation für mich oder nicht, Angi?

 

Im übrigen will ich dir sagen das es ungerechtfertigt ist, dass du mit deinem Talent noch so derbe in der Midcard von Raw schmorrst! Du solltest mit wie ich und Gunner im Main Event stehen. Du solltest auch eine Chance bekommen, doch aus irgendeinem Grund werden die Booker blind, wenn sie dich sichten! Glaub mir, das zu sehen regt auch mich auf. Gebt AJ eine Chance! Habt ihr gehört?!
Das muss ich loswerden. Meinetwegen ein Triple Threat: Du gegen Gunner gegen mich. Das wäre fair. Doch ich weis AJ...DEINE Chance wird definitiv kommen! Sie muss kommen, denn sonst wären wir nicht die beste Liga in der Wrestlingunterhaltung!"

 

 

 

AJ kämpft mit sich. Die Erinnerung an seine ungerechtfertigte Lage schmerzt ihn.

 

 

 

Daniel Bryan: Kopf hoch!! Heute Abend beweisen wir zwei uns gegen Gunner! Dieser Kerl unterschätzt uns, aber Team OoR sagt:

 

"Baby, put down the drink and hit his face into this f*cking stuff!!"

 

Jawohl Gunner! Wir werden mit dir den Ringboden wischen!"

 

 

 

AJ Styles: "Mindestens, Daniel. Gunner, du wirst heute Abend geballte Ladung Wut schmecken!"

 

 

 

Daniel Bryan: "Nach dieser Demütigung wirst du nach Hause fahren, wirst dabei mit deinen Tränen kämpfen und wirst dich fragen was für ein Champion du eigentlich bist...

 

Es ist Zeit für eine neue Ära. Gunner, du führst die Fans hinters Licht! Bevor du zu Paul Heyman, Taz und co. verlassen hast warst du ein Schurke und genau das bist du auch heute noch! Arglistig täuscht du Mr. Laurinaitis, die Booker, die Superstars und vor vorallem die Fans!  Du bist nicht der Volksheld für den du dich Abend für Abend in diesem Ring präsentierst.  Uns hast du nicht getrügt...mich jedenfalls nicht!! Ich werden dir immer auf der Schliche sein und irgendwann bist du doch deinen geliebten Gürtel los!!!"

 

 http://www.411mania.com/siteimages/danbryanmitbmaniacashin_110781.jpg


 

 

 

Bei dem Publikum trifft diese Ansage auf viel Unverständnis. Es gibt kaum jubel. Sogar etwas Heat! Daniel zieht den PWE Titel aus dem PWE-Shop hervor und streckt ihn in die Höhe.

 

 

 

"Schaut mich an, Volk. Ich bin das, was es heißt eines wahren Champions würdig zu sein!!

 

This position is simply untouchable, dude!"

 

 

 

*Make me a Superstar!*

 

 

 

Cole: Unfassbar oder?

 

Lawler: Ja, ein schöner Moment den Theme Song von Out of Rage hören zu dürfen.

 

Cole: Nein, diese Anschuldigungen von Bryan sind unverschämt!

 

 

 

Zusammen verlassen D-Bryan und AJ Styles das Seilgeviert. Plötzlich schnappt sich Styles seinen Kumpel und setzt ihn auf seine Schulter!

 

 http://www.wwewebsite.com/wp-content/uploads/2011/09/Daniel-Bryan-In-Very-Happy-Mood-In-This-Picture.jpg

 


 

 

 

Die beiden Athleten werden wieder lockerer und können auch wieder lachen über die Situation. Das Publikum bejubelt die Reunion des Abends. Die Frage die sich stellst ist, ob sie sich wirklich vertragen haben, vielleicht hintergeht AJ seinen Kumpel oder andersrum...Man weis es nicht...NOCH nicht. Der Verlauf des Abends wird sämtliche Fragen rund um dieses Ereignis beantworten! Mit einem feiernden OoR blendet sich die Kamera ab.
Eine Werbung startet...

 

 ____________________________________________________________



Roberts: The Following contest is set for one fall!


~Ain't no stoppin' me~

http://www.gifsoup.com/view/109615/shelton-benjamin-entrance-o.gif


Roberts: Introducing first, from Orangeburg, South Carolina, weighting 248 Pounds, “The Gold Standard”, Shelton Benjamin!


Die Fans jubeln dem Newcomer lautstark zu, welcher die Rampe hinunter läuft und auf dem Weg mit vielen Fans abklatscht. Mit einer lockeren Bewegung springt Benjamin auf die Stahltreppen und steigt von dort aus in den Ring. Benjamin steigt noch auf den Turnbuckle und jubelt noch ein bisschen mit den Fans und wartet auf seinen heutigen Gegner.


Statt einer Theme, wird die Halle abgedunkelt und man hört nur noch dumpfe Glockenschläge.

Auf der Stage zieht, wie letzte Woche, Rauch auf. Dieses Mal sieht man Aries schon darin stehen.

http://i702.photobucket.com/albums/ww25/Taker-Styles/Austin%20Aries/HomicidevsAustinAries-new.gif


Er steht dort, mit todernstem Gesichtsausdruck und läuft nun, sehr schnell, die Rampe hinunter.


Roberts: And his opponent, from Milwaukee, Wisconsin, weighting 210 Pounds, Austin Aries!


Aries läuft weiter die Rampe hinunter. Vor dem Ring bleibt er kurz stehen und senkt seinen Kopf. Er läuft nach rechts, um den Ring herum und steigt dann auf der Seite der Kommentatoren hinein. Benjamin schaut leicht verängstigt zu seinem Gegner hinüber, welcher schon letzte Woche für Schrecken gesorgt hat. Aries zieht seine Jacke, welche heute tiefschwarz ist, aus und lässt sie aus dem Ring fallen, wobei er Benjamin nicht aus den Augen lässt.


Lawler: Aries dürfte heute nicht mal auftreten! Er hat letzte Woche eine Karriere beendet! Morrison ist schwer verletzt, aber Aries wird nicht bestraft!


~DingDingDing~


Cole: Tja, du hast nichts zu entscheiden, Jerry. Lass uns jetzt aber das Match beginnen!


Benjamin versucht Aries gleich in einen Lock Up zu bringen, aber dieser antwortet nicht darauf, er weicht immer wieder aus. Trotz dem, versucht auch Aries einen Angriff durchzubringen, was Benjamin jedoch genauso abwehrt. Nun kann Aries, mit einer schnellen Bewegung, unter dem linken Arm von Benjamin durchrutschen, sich hinter ihn bewegen und blitzschnell dem Gold Standard das linke Bein wegziehen! Dadurch landet Benjamin natürlich auf der Matte und Aries rutscht sofort an dessen Kopf um einen Front Headlock anzusetzen.

Benjamin jedoch kann mit einer geschickten Drehung Aries auf den Rücken drehen und dann selbst aufstehen. Auch Aries ist schnell wieder oben. Benjamin will schon einen Superkick zeigen, Aries hält den Fuss jedoch fest, stösst ihn zur Seite, aber Benjamin dreht sich ganz um sich selbst, um Aries mit dem Fuss zu treffen, aber dieser taucht unter dem Fuss ab, greift Benjamin am Kopf und zieht diesen so zu sich heran, um einen Sleeper Hold anzusetzen! Den Hold kann er nicht lange halten, da Benjamin sich einfach nach hinten bewegt und ihn in die Ecke rammt. Aries bleibt oben auf der Ecke sitzen, was Benjamin auf eine Idee bringt. Er läuft in die Mitte des Ringes, dreht sich zu Aries um, rennt los und springt mit einem Satz auf den Turnbuckle, wo auch Aries sitzt!

http://img33.imageshack.us/img33/5673/sheltonvertialleap.gif

Aries hat das schon voraus gesehen und lässt Benjamin, obwohl dieser schon auf seinen Schultern sitzt, alleine auf die Matte fallen. Benjamin dreht sich nach dem Hurricanrana Versuch, in der Luft, auf die Beine und landet auch auf diesen. Sofort will er wieder hoch springen, aber Aries tritt ihm gegen die Brust und springt dann locker vom Turnbuckle herab. Benjamin ist nicht gewillt zurück zu weichen und geht sofort wieder auf Aries los. Dieser hat das schon gesehen, springt leicht vom Boden ab und zeigt einen Dropkick gegen Benjamin's Knie, um diesen so gegen das mittlere Turnbuckle-Pad zu werfen. Dieser Dropkick hält Benjamin nicht lange zurück, er steht wieder auf und dreht sich zu Aries um, welcher Anlauf genommen hat und nun auf Benjamin los rennt. Dieser kann ihn jedoch mit einer schnellen Aktion über sich hieven und so in die Ecke werfen. Auch Aries kann kontern, indem er auf dem mittleren Seil landet, zu Benjamin zurück blickt und von der Ecke aus zu Benjamin springt. Dieser fängt ihn jedoch blitzschnell ab und demonstriert eine Powerbomb in die Ecke!

http://i40.tinypic.com/x5wnbc.gif


Aries hängt in der Ecke, Benjamin liegt auf der Matte und beide versuchen langsam aufzustehen. Benjamin ist als erstes wieder auf den Beinen. Er zieht Aries aus der Ecke nach oben und wippt ihn in die Seile. Aries kann sich nicht in den Seilen fest halten und rennt auf Benjamin zu. Dieser versucht sich mit einer Clothesline, unter welcher Aries abtaucht, den Arm festhält, sich am anderen fest hält und eine Crucifix Bomb vollführt!

http://img6.imagebanana.com/img/7s4v5i27/Animation5.gif


Benjamin hält sich zwar hart am Kopf fest, kann aber schnell wieder aufstehen. Aries versucht sofort einen Tritt, welcher auch trifft. Benjamin krümmt sich nach diesem Tritt, taucht aber unter dem nächsten Schlag ab, packt Aries von hinten und versucht einen German Suplex. Diesen kann Aries jedoch blitzschnell abblocken und Benjamin am Kopf greifen. Nun rennt er in Richtung des Turnbuckles, springt gegen das oberste Turnbuckle-Pad, stosst sich ab und zeigt einen Swinging Cutter!

http://i702.photobucket.com/albums/ww25/Taker-Styles/Austin%20Aries/HomicidevsAustinAries-new-11.gif


Das wars.... Benjamin ist ausgeknockt und Aries kriecht zu ihm herüber. Cover! 1....2...Shoulder up by Benjamin!

Unglaublicher Konter, aber Benjamin kommt wirklich noch heraus.

Aries zieht sich langsam an den Seilen wieder hoch und wartet auf Benjamin. Dieser bleibt jedoch weiterhin auf der Matte liegen, was Aries langsam ungeduldig macht. Er setzt sich auf den Rücken von Benjamin, zieht dessen Kopf hoch und schlägt wie wild auf diesen ein! Benjamin's Bein liegt jedoch unter dem Seil, weshalb der Ref Aries sofort anzählt. 1....2......3.....4....Aries lässt Benjamin los.

Benjamin versucht sich von Aries weg zu bewegen, aber dieser zieht ihn wieder zu sich heran und drückt ihn in die Ecke, so dass er dort sitzen bleibt. Nun setzt Aries seinen Fuss an der Kehle des Gold Standards an und drückt ihn weiter in die Ecke, was natürlich der Ref wieder anzählen muss. 1...2...3...Aries hört auf.

Er wendet sich von Benjamin ab und wird nun harsch vom Referee angesprochen. Dieser droht ihm auch mit DQ. Währenddessen greift sich Benjamin die obersten Seile und zieht sich an diesen in die Höhe und sitzt dann auf dem Turnbuckle. Die Fans beginnen zu jubeln, was Aries dazu bringt, sich umzudrehen. Benjamin steht oben auf der Ecke, springt mit hohem Bogen ab und trifft Aries mit einer Flying Clothesline!

Shelton springt schnell wieder auf die Beine und pusht sich mit dem Jubel der Fans weiter auf. Aries kommt jedoch schon wieder langsam auf die Beine. Dies bringt Benjamin auf eine Idee. Er steigt auf den Apron, wartet auf Aries, dieser steht und Benjamin springt auf die Seile....

http://img132.imageshack.us/img132/6610/benjaminwg2.gif


ER RUTSCHT AB!

Aries nutzt die Chance und covert Benjamin!

1.....2....Shoulder Up!


Cole: Typischer Rookie-Fehler.... Aries konnte dies schnell ausnutzen...


Lawler: Jedoch kam Benjamin aus dem Cover raus...


Benjamin kriecht zu den Seilen, wo er sich hochzieht. Aries steht auch schon und wartet nur auf seinen Gegner. Dieser läuft, leicht benommen, auf ihn zu und fängt sich einen Gut Kick ein. Benjamin bleibt in geduckter Position, was Aries auf eine Idee bringt. Er steckt Benjamin's Kopf zwischen seine Beine, greift dann durch dessen, zieht beide Arme durch die Beine und zieht Benjamin so nach oben. Dieser hängt nun so auf den Schultern von Aries, welcher nun rückwärts in die Ecke läuft. Benjamin kann sich nicht wehren, da seine Arme immer noch fest gehalten werden. Auch zappeln bringt ihm nichts, da Aries nun in die Mitte des Rings rennt, sich, mit Benjamin, nach vorne fallen lässt und so eine zerstörerische Powerbomb vollführt!

Benjamin liegt, mit schmerzverzerrtem Gesicht, auf der Matte und hält sich den Rücken fest. Langsam kriecht er in eine Ecke, während Aries sich in der genau gegenüberliegenden positioniert.... schnell ist er nicht, aber Aries bleibt geduldig. Nun steht Benjamin in der Ecke und Aries rennt auf ihn zu, springt hoch und zeigt einen harten Exploder Dropkick!

Der Gold Stanard taumelt aus der Ecke, wird von Aries in einen Fron Headlock genommen, dieser legt seinen Arm über dessen Nacken, hievt ihn in die Luft und lässt sich nach hinten fallen....


http://i1082.photobucket.com/albums/j377/laiok7/Untitled-9.gif


BRAINBUSTER!


Cole: Cover! Cover! Cover! 1.....2......3! JA! Aries wins!


~DingDingDing~


Roberts: The Winner of this Match, by pinfall: AUSTIN ARIES!


Aries sitzt auf der Matte und schaut durch die Halle. Die Fans buhen ihn aus, was ihn nicht kümmert. Er rutscht aus dem Ring und läuft, ziemlich schnell, aus der Halle.

_____________________________________________________________

Jerry Lawler: „Das nächste Match wird ziemlich spannend, denn man weiß nicht, wer Kofi Kingstons Gegner sein wird.“

Michael Cole: „Ich habe wirklich gar keine Ahnung, wer hier gemeint ist. Ich bin gespannt wer es gegen Kofi aufnehmen wird.“

 

~You know! What me say… S.O.S I hear them shouting!~

 

Es ertönt Musik Kofi Kingstons, der schon gleich in die Arena gesprungen kommt. Die Fans fangen an zu jubeln.

In der Hand hält er den Intercontinental Titel, den er nun über seine Schulter hängt. Er hebt seinen rechten Arm in die Höhe und klatscht dann mit der linken Hand in die rechte und ruft dabei laut „BOOM! BOOM! BOOM!“. Bei jedem Boom, knallt ein lautes Feuerwerk im Hintergrund und Kofi rennt auf die Rampe und krönt es mit einem Sprung in die Höhe, wo erneut Feuerwerk in die Höhe steigt.

 http://prikachi.com/images/790/3597790a.gif


 

 

*Ding Ding Ding*

 

Justin Roberts: The following contest is set up by a one fall, making his way to the ring, from Ghana, West Africa, weighting 212 pounds, he is the Intercontinental Champion… Kofi Kingston!“

 

Kofi Kingston geht fröhlich die Rampe runter und klatscht dabei mit den Fans ab. Er steigt in den Ring und geht auf den Turnbuckle und zeigt erneut seinen Taunt, indem er in die Hände klatscht.

 http://prikachi.com/images/793/3597793J.gif



Er steigt vom Turnbuckle und wartet gespannt auf seinen Gegner.

 

Michael Cole: „Wer ist es? Wer kann das nur sein? Das ist ziemlich spannend!“

 

---------------------

 

 

 

Justin Roberts: „And his opponent… the newest Superstar of Raw… “

 

~I’ve had enough. I’ll make them see!

They'll never take another drop of blood from me
And judge you all, one final vow
I'll be your end of days!~

 

Jerry Lawler: “Oh no…”

Michael Cole: “YES! Endlich frischer Wind in dieser Show! Endlich!”

Jerry Lawler: „Come on!“

 

Es ist die Theme von Wade Barrett, die nun ertönt und die Fans brechen in Buhrufen aus. Wade Barrett betritt schon grinsend die Arena.

 

Jerry Lawler: „Was macht der denn hier? Der ist Smackdown Superstar!“

Michael Cole: „Jetzt nicht mehr! Wir haben einen neuen Superstar bei Raw!“

 

Wade schüttelt seine Hand und schlägt in die Luft, was seinen Taunt repräsentiert.

 http://i54.tinypic.com/2m6v9rk.gif


 

Wade läuft die Rampe runter und grinst weiterhin.

 

Justin Roberts: „from Manchester, England, weighting 265 pounds… Wade Barrett!“

 

Wade steigt über die Treppe aus in den Ring und zeigt in den Ringmitte erneut seinen Taunt, nur schlägt er diesmal über dem obersten Seil.

 http://i55.tinypic.com/ngq3gi.gif


 

Er ruft dabei laut „Boom!“.

 

Dann stellt sich Wade in eine Ringecke und macht sich für das Match bereit.

 

--------------------------------

 

*Ding Ding Ding*

 

Kofi geht sofort in eine Kampfstellung ein, während Wade auch leicht geduckt ein geht und sie sich langsam nähern. Es geht auch schon gleich los sie umkreisen kurz den Ring und gehen in den Lock Up. Es ist ein Kräftemessen, das schon bald von Wade Barrett, der mit Körpergröße überragt gewinnt und in den Headlock wechselt. Kofi versucht Wade von sich weg zu bekommen und schafft es, indem er Barrett gegen die Seile schubst. Wade Barrett kommt zurückgefedert und Kofi verpasst ihm einen Dropkick und Wade fällt auf den Boden. Wade geht dann sofort auf die Knie und schaut Kofi etwas überrascht an. Kofi ist weiterhin in Kampfposition. Wade steht langsam auf und sie nähern sich erneut. Wade beginnt mit einem Tritt gegen den Bauch von Kofi. Es folgen Schläge, womit Wade Kofi in die Ringecke drängt. Kofi steht in der Ringecke und Wade beginnt mit dem alten Spiel. Er packt wieder seine Bareknuckle Künste aus und hält sich am oberen Seil fest. Er tritt nun immer wieder auf Kofi Kingston ein. Kofi versinkt immer mehr zu Boden bis er in eine sitzende Position geht. Wade nimmt nun Anlauf und rennt auf Kofi zu um ihm einen Tritt gegen den Kopf zu verpassen. Kofi flieht jedoch aus der Ringecke und der Tritt geht ins Leere. Wade geht sofort zu Kofi, doch wird schon von Low Kicks begrüßt. Ein Roundhouse Kick bringt diese Combo zu Ende. Wade steht nun kurz vorgebeugt da und Kofi federt sich gegen die Seile. Barrett fängt Kofi ab und verpasst ihm den Release Flapjack!

 http://oi39.tinypic.com/24fi4k6.gif


 

Kofi liegt auf dem Boden aber nicht lange. Barrett hebt bereits so früh in diesem Match siegessicher die Arme. Als Kofi aufsteht, packt ihn Wade wieder und setzt einen Suplex an. Kofi lässt dies nicht zu und lässt sich gar nicht erst hochheben. Kofi schlägt Wade gegen den Bauch um sich von den Griffen zu befreien. Wade schubst Kofi gegen die Ringecke und Kofi geht auch gleich taumelnd zurück zu Barrett, wo er einen Clothesline abbekommt. Kofi steht gleich wieder auf und Wade kommt mit dem nächsten Clothesline. Kofi kontert jedoch und bückt sich vor. Dann packt Kofi Barrett und verpasst ihm einen Russian Legsweep! Barrett liegt für kurze Zeit am Boden aber nicht lange,  er steht relativ schnell wieder auf. Kofi ist bereits auf der Ringecke und als Wade aufsteht verpasst er ihm einen Missile Dropkick! Beide fallen auf den Boden und Kofi steht schnell auf und macht gleich weiter. Kofi packt Wade und zeigt einen Whip In. Wade knallt gegen die Ringecke. Kofi rennt auf Wade zu und verpasst ihm den Koronko Buster! Kofi schlägt öfters auf Wades Kopf ein und die Fans zählen dabei mit. Wade packt Kofi dann doch plötzlich und verpasst er ihm eine Powerbomb! Wade atmet kurz durch und packt Kofi. Er drängt Kofi gegen die Seile und setzt ihn zwischen dem zweiten und dritten Seil. Kofi steht in den Seilen und bekommt Schläge ab von Wade Barrett. Der Referee zählt bis vier und Wade Barrett muss mit den Schlägen aufhören. Nun packt er den Kopf von Kofi und zieht an ihm. Der Referee zählt erneut bis vier und Wade muss den Griff lösen. Nun nimmt Wade Anlauf und verpasst Kofi den Big Boot und Kofi fliegt erst auf den Apron und dann aus dem Ring!

 http://media.tumblr.com/tumblr_lojddjuAvu1qax9gv.gif


 

Wade steigt sofort aus dem Ring und packt Kofi und will ihm einen Whip In gegen den Ringpfosten. Kofi kontert jedoch selbst mit dem Whip In und Barrett knallt mit dem Rücken gegen den Ringpfosten und bleibt auch gleich angelehnt am Ringpfosten stehen. Kofi Kingston nimmt nun Anlauf und springt mit der Faust und dem Ellbogen voraus auf Wade Barrett, der jedoch ausweicht und Kofi knallt mit den Armen und dem Kopf gegen den Ringpfosten. Kofi fällt beinahe hin, kann sich aber noch am Apron festhalten. Der Referee zählt sie bereits aus und ist bei drei. Wade packt Kofi hinten an dem Kopf und schleudert Kofi rückwärts gegen die Zuschauerbande. Wade Barrett geht sofort zu Kofi der sich sitzend an der Zuschauerbande befindet und schlägt erneut mehrmals auf ihn ein bzw. tritt auf ihn ein. Als der Referee bei sechs angekommen ist, will Wade kein Risiko eingehen und steigt in den Ring. Jedoch alleine, Kofi ist draußen und wird weiterhin ausgezählt. Im Ring zeigt Wade einen Taunt, der ein lautes Pfeifkonzert verursacht. Der Referee zählt Kofi weiter aus und ist bereits bei acht. Nun wird es knapp für Kofi Kingston. Verliert der Intercontinental Champion durch ein billiges Countout? Kofi steht langsam auf. Der Referee zählt die neun ab… Kofi springt schnell auf den Apron der Referee ist schon beinahe bei zehn! Kofi springt zum Springboard um schnell in den Ring zu kommen und will einen Crossbody zeigen! Wade fängt ihn jedoch ab, bevor der Springboard überhaupt gelungen ist und hat Kofi beim Firemans Carry! Eine klasse Firemans Carry Gutbuster folgt!

Kofi liegt nun auf dem Boden und Wade covert Kofi.

 

1……………. 2…..

Kofi zeigt ein Kickout aus dem Cover!

 

Wade packt Kofi dann sofort und hebt ihn auf die Beine. Er zeigt ein Irish Whip und Kofi knallt gegen die Ringecke, wo er auch gleich stehenbleibt. Wade rennt auf Kofi zu, doch Kofi zeigt einen wunderbaren Pendulum Kick!

 http://img299.imageshack.us/img299/8180/koficornerkickchristian.gif


 

Wade Barrett geht aus der Ringecke taumelnd heraus und Kofi springt mit einem Sprung um Springboard und nun gelingt der Springboard Crossbody! Kofi scheint nun ziemlich aufgedreht zu sein. Die Fans jubeln mit ihm! Er federt sich gegen die Seile und ruft sein bekanntes „Boom! Boom!“. Es soll der Boom Drop folgen, doch Wade Barrett rollt sich schnell zur Seite und steht auf. Kofi springt auf den Boden und bleibt erst einmal in einer sitzenden Position. Barrett hingegen läuft auf Kofi zu und verpasst Kofi ein Tritt gegen Kopf, der nun in eine liegende Position geht. Wade hebt seine Arme und muss wieder grinsen. Wade steigt auf den Turnbuckle und will nun auf den liegenden Kofi Kingston springen. Er springt auf ihn, doch Kofi rollt sich auch davon und ein Diving Ellbow Drop, der kommen sollte gelingt nicht und Wade landet voll mit dem Ellbogen voraus auf den harten Ringboden. Wade hält sich seinen Ellbogen fest und steht dann auf. Kofi zeigt ein Irish Whip und Wade federt sich gegen die Seile. Als Wade zurückkommt, verpasst ihm Kofi einen Hip Toss, Wade steht gleich wieder auf und Kofi zeigt einen weiteren Whip In. Wade knallt gegen die Ringecke und Kofi nimmt Anlauf. Kofi rennt auf Wade zu, zeigt einen Running Clothesline mit Sprung! Dabei geht Wade nun taumelnd in die Ringmitte und Kofi springt in der Ringecke erst auf die zweiten Seile. Von den zweiten Seilen federt er sich ab und springt auf die oberen Seile auf dem Top Rope. Nun springt Kofi nach hinten und zeigt einen fabelhaften Crossbody!

 http://prikachi.com/images/713/3699713I.gif


 

Sofortiges Cover von Kofi Kingston:

 

1…………... 2…..

Wade Barrett reißt die Schulter hoch!

 

Wade rollt sich zu den Seilen um dort aufzustehen und sich nicht so verwundbar zu machen. Als Wade aufsteht, am Seil stehend, verpasst ihm Kofi einen Dropkick, der Wade auf den Apron befördert. Wade liegt kurz auf dem Apron, steht dann aber auf. Kofi verpasst Wade dann einen Gamengiri, den Wade aus dem Ring befördert. Der Bareknuckle Fighter liegt nun außerhalb des Ringes und Kofi wartet nur bis er aufsteht, was er auch tut, damit er den…

 http://prikachi.com/images/420/3711420Z.gif


 

SUICIDE DIVE zeigen kann!

 

Beide liegen außerhalb des Ringes und das alte Spiel, das Auszählen beginnt wieder einmal. Kofi steht nun als Erstes auf und schlägt auf Wade ein. Wade jedoch blockt ein Schlag ab und schlägt zurück, während er liegt. Durch die Schläge nimmt Kofi ein Schritt zurück und Wade hat genug Zeit um aufzustehen. Wade steht auch auf und verpasst Kofi weitere Schläge. Dann rollt er Kofi zurück in den Ring, während der Referee bei vier ist. Wade steigt dann auf den Apron, doch da kommt wieder Kofi und will Barrett einen Schlag verpassen, damit er wieder vom Apron fällt. Doch Wade packt Kofis Kopf und springt vom Apron, sodass Kofi mit dem Hals gegen die Ringseile kommt. Das schleudert Kofi zurück und er fällt auf den Boden. Wade Barrett rollt sich wieder in den Ring und sieht schon den gerade aufstehenden Kofi Kingston. Kofi rennt dann auf Barrett zu, doch Barrett fängt ihn ab mit dem Tilt- A- Whirl……. Nein!! Kofi Kingston zeigt einen Crucifix DDT!

 http://img412.imageshack.us/img412/6349/animation1pp.gif


 

Kofi atmet kurz durch und zeigt dann ein Cover:

 

1…………. 2………

Kickout by Wade Barrett!

 

Wade bleibt auf dem Boden liegen und Kofi packt Wade an dem Arm und hebt ihn auf die Beine. Kofi federt Wade gegen die Seile und will Wade einen European Uppercut verpassen. Stattdessen verpasst Wade ihm einen normalen Uppercut. Kofi geht dann aber sofort gegen die Seile und kommt auf Wade zugelaufen. Wade verpasst Kofi nun den Tilt- A- Whirl Backbreaker! Klasse Move und nun setzt Wade einen Surfboard Stretch auf den am bodenliegenden Kofi Kingston an. Kofi verzieht sein Gesicht und versucht sich daraus zu befreien. Er hämmert mit den Beinen auf den Ringboden und sieht die Weite zum Seil. Er versucht mit dem Bein an das Seil heranzukommen, doch das Seil ist zu weit entfernt. Nun geht er mit dem Oberkörper etwas vor, damit er sich in Richtung Seil bewegen kann. Wade versucht den Oberkörper gerade zu halten. Kofi schafft es von Millimeter zu Millimeter immer näher ans Seil zu kommen! Kofi wird immer verbissener und kommt nun mit der Fußspitze dran. Der Referee beginnt sofort zu zählen. Bei vier hört Wade Barrett auf und packt Kofi gleich und zeigt einen German Suplex! Wade steigt nun auf den Tope Rope. Er hebt erneut seine Arme und springt erneut auf den liegenden Kofi Kingston. Ein erneuter Versuch zum Diving Ellbow Drop und der… gelingt!!!

 http://i55.tinypic.com/2prfdch.gif

 

Wade setzt dann gleich wieder einen Submission Hold an und zwar den Sleeper Hold. Das soll nun die ganze Puste aus Kofi Kingston raushauen, damit Wade das Match schnell beenden kann. Schlimmsten Falls wird Kofi Kingston sogar bewusstlos, was Wade Barrett zielstrebig erreichen will. Wade drückt mit einer Power, die schon ziemlich kräftig ist, denn es ist ihm durchaus bewusst, dass wenn er heute einen Sieg herausholt, er den Intercontinental Champion geschlagen hat.

 

Michael Cole: „Go Barrett! Das schafft Kofi Kingston nicht hier so leicht rauszukommen!“

Jerry Lawler: „Ach komm schon Cole! Du kannst doch nicht so für Barrett mit fiebern.“

Michael Cole: „Natürlich kann ich das! Ich weiß, dass Barrett es schaffen kann!“

Jerry Lawler: „Naja werden wir wohl sehen, meiner Meinung nach hat Kofi sehr gute Chancen.“

Michael Cole: „Dieser Psycho von Kofi Kingston ist gar nichts! Was macht der eigentlich noch hier?“

 

Kofi Kingston verzieht erneut sein Gesicht. Er ist verbissen und versucht sich raus zu kämpfen. Doch Wade Barrett lässt ihm keinen Ausweg. Kofi versucht es erneut mit aller Kraft bis die Kraft jedoch nachgibt. Langsam schließen sich auch die Augen Kingstons und es wird eng für ihn. Doch er versucht es noch einmal! Kingston versucht aufzustehen, was sehr schwer ist, denn Wade Barrett ist größer und kräftiger als Kingston! Kofi schafft es aber und läuft mit Barrett langsam zu den Seilen! Doch Barrett lässt es gar nicht bis dorthin kommen, er löst den Griff dann einfach. Kofi steht nun mit dem Rücken zu Barrett und Barrett nimmt den linken Arm von Kofi und legt ihn über seine Schulter. Er hebt Kofi hoch und zeigt einen Slingshot Backbreaker! Dann zeigt Wade Barrett ein Cover an Kofi Kingston:

 

1……………. 2………

KICKOUT!


Wade hebt seine Arme. Er will es nun vollkommen beenden und hebt Kofi Kingston zum Firemans Carry!

 

Jerry Lawler: „Es kann doch nicht sein, dass Wade Barrett es jetzt beendet?“

 

Nein Wade Barrett beendet es nicht, denn Kofi Kingston befreit sich mit Ellbogenschlägen. Wade setzt Kofi wieder auf den Boden ab und Kofi verpasst Wade einige Chops. Die üblichen „Woo!“ Geräusche der Fans kommen dabei auf. Mit den Chops drängt Kofi Wade in die Ringecke und verpasst Wade dann einen Tritt. Kofi setzt einen DDT an, doch springt dann auf den Turnbuckle und zeigt einen Tornado DDT!!!

Wade landet so ziemlich dann in der Ringmitte und bleibt erst einmal auf dem Boden liegen. Kofi legt Wade noch zurecht und federt sich dann gegen die Seile. „BOOM! BOOM!“.

 http://prikachi.com/images/714/3699714T.gif


 

BOOM DROP!

 

Er gelingt perfekt! Kofi Kingston geht nun in eine Ringecke und macht seine „Booms“. Die Fans chanten mit! Wade steht langsam auf und es soll der Trouble in Paradise folgen! Kofi läuft dann auf Wade Barrett zu, doch zeitgleich läuft auch Wade auf Kofi zu, was Kofi nicht erwartete und Wade fängt Kofi ab mit dem

 http://i53.tinypic.com/28vuljp.gif


 

SPINNING SIDE SLAM!

 

Wade taumelnd nun noch etwas herum und ruht sich kurz an den Seilen aus. Er kann es kaum fassen, dass er um zwei Sekunden das Match hätte verlieren können. Er ist noch davon gekommen und packt dann Kofi Kingston. Er packt dann Kofi und setzt den Pumphandle Slam an… der gelingt wunderbar!

 http://i55.tinypic.com/iy1vn9.gif


 

PUMPHANDLE SLAM!

 

Cover von Wade Barrett an Kingston!

 

1………….. 2……….

KICKOUT!

 

Kofi Kingston scheint bereits geschwächt zu sein, doch Wade Barrett ist auch etwas außer Puste und ihm scheint es schwindelig zu gehen. Kofi rollt sich zu den Seilen und steht dort auf. Wade rennt nun auf Kingston zu und Kingston auf Wade… und was entsteht? Beide hatten die gleiche Idee einen Clothesline zu zeigen und beide klatschen zusammen und fallen auf den Boden! Die Fans jubeln und der Referee zählt beide aus. Bei sechs stehen beide relativ gleichzeitig auf und sind etwas wackelig auf den Beinen. Es entsteht ein erst schwacher Schlagabtausch, der bei jedem Schlag an Kraft und Geschwindigkeit zunimmt. Die Fans jubeln bei jedem Schlag von Kingston und buhen bei jedem Schlag von Barrett. Irgendwann gewinnt Kingston die Oberhand durch schnellere Schläge und schafft es einige Schläge zu landen. Doch Barrett blockt einen Schlag ab und beginnt nun selbst mit Schlägen zu landen. Kofi ergreift die Flucht und geht etwas weg von Barrett. Wade will Kofi einen Clothesline verpassen, doch Kofi bückt sich und rennt dann gegen die Seile. Als Kofi zurückkommt verpasst er Wade einen Running Hurricanrana! Wade fällt auf den Boden und Kofi steigt auf den Turnbuckle. Wade steht in der Ringmitte auf und Kofi will nun auf ihn springen, was er auch macht. Mit einem grandiosen Crossbody! Die Höhe, die Kofi dabei erreicht ist überragend!

 

Jerry Lawler: „Das war es für deinen geliebten Barrett!“

 

Cover!

 

1…………… 2……….

KICKOUT VON WADE BARRETT!

 

Michael Cole: „Ha! Was hast du gerade gesagt?“

 

Kofi Kingston rauft sich kurz die Haare dann hebt er Wade auf die Beine. Was nun kommen soll ist der SOS, der das Match beenden wird. Kofi setzt den SOS an, doch Wade kontert und verpasst Kofi Tritte gegen den Bauchbereich, sodass Kofi den Ansatz löst. Nun zeigt Wade ein Irish Whip, wo Kofi gegen die Ringecke knallt. Wade nimmt Anlauf und verpasst Kofi einen Running Clothesline. Wade setzt Kofi auf die Ringecke und steigt nun selbst hinauf. Es soll der Superplex folgen, doch Kofi kontert brillant. Er springt über Wade nach vorne und setzt somit eine Powerbomb an, die auch gelingt!

 http://prikachi.com/images/441/3711441j.gif


 

Cover von Kofi Kingston:

 

 

 

 

 

 

 

 

1…………… 2……….

KICKOUT!

 

Erneut kommt Wade Barrett aus dem Cover heraus! Kofi Kingston geht erneut in die Ringecke und macht erneut seinen Taunt, für den Trouble in Paradise. Doch Wade Barrett rollt sich einfach mal aus dem Ring, was den Fans und Kofi überhaupt nicht gefällt. Draußen steht Wade Barrett taumelnd da und ruht sich aus.

 

Jerry Lawler: „Schau dir das an, einfach fliehend aus dem Ring zu gehen.“

Michael Cole: „Jerry, Jerry, Jerry. Das ist ein taktischer Rückzug. Mensch, du warst doch Wrestler, das musst du doch wissen.“

Jerry Lawler: „Das ist kein taktischer Rückzug, das ist feige!“

 

Kofi Kingston geht nun an die Seite wo Barrett außerhalb des Ringes steht und springt zu einem Plancha!

Doch Wade springt zur Seite und Kofi landet auf den noch härteren Boden außerhalb des Ringes. Wade packt Kofi sofort und befördert ihn zurück in den Ring. Im Ring bleibt Kofi kurz auf den Boden liegen, doch steht dann wieder auf. Wade steigt auch in den Ring und es geht wieder einmal in einen Lock Up. Dieser endet auch wieder schnell, denn Kofi merkt, dass er sich vom Boden Aufprall erholen muss. Wade Barrett nutzt das für sich und setzt den Abdominal Stretch an. Nun geht es für Kofi wieder verbissen kämpfen. Er darf nicht aufgeben. Wieder schaut Kofi sehnsüchtig nach dem Seil, doch Kofi ist zu geschwächt um sich jetzt noch zum Seil zu quälen. Doch Barrett ist auch geschwächt, weswegen er den Move  nicht mit 100% Effektivität ausführen kann. Kofi versucht sich trotzdem zu befreien, doch schafft es nicht. Die Befreiungsversuche Kofis kostet jedoch sehr viel Puste, die Barrett braucht. Kofi versucht es ein weiteres Mal rauszukommen. Nun geht Barrett die Puste aus und er muss kurz durchatmen. Kofi atmet auch kurz durch und federt sich dann gegen die Seile. Vermutlich soll jetzt ein Dropkick oder sowas folgen, doch bevor etwas kommen kann, verpasst Wade ihm einen Spinebuster!!!

 

Wade haut nu die Arme auf den Boden und hebt sie dann in die Höhe, was schon wieder Buhrufe auslöst. Wade packt Kofi und hebt ihn zum Firemans Carry. Nun will es Wade beenden, schafft es Wade?

 http://media.tumblr.com/tumblr_ln47kb9rJj1qax9gv.gif

 

THE WASTELAND!

 

Michael Cole: „YES!“

Jerry Lawler: „OH NO!“

 

Cover von Wade Barrett:

 

1………………. 2………………. 3!!!

 

----------------------------

 

*Ding Ding Ding*

 

~I’ve had enough. I’ll make them see!

They'll never take another drop of blood from me
And judge you all, one final vow
I'll be your end of days!~

 

Justin Roberts: “Here is your winner… Wade Barrett!”

 

Wade Barrett last sich siegreich vom Referee den Arm hochheben. Wade hat erneut ein Grinsen im Gesicht und steigt dann zur Feier auf den Turnbuckle. Er hebt erneut die Arme und die Fans buhen Wade vollkommen aus.

 

Michael Cole: „I told you King! I told you!

Jerry Lawler: „Ja! Aber eine Frage stellen wir uns immer noch. Warum ist Wade Barrett jetzt bei Raw? Welche Gründe hat es und wie geht es weiter mit dem ehemaligen Bareknuckle Champion?“

 

Es werden die Wiederholungen eingeblendet.

 

Wade Barrett steigt aus dem Ring und geht langsam die Rampe hoch. Am Eingang bleibt er noch stehen und hebt erneut die Arme.

 

Dann verlässt er die Halle, während die Fans weiterhin buhen.

__________________________________________________

 

 

Nach den üblichen Hypes für den Armageddon PPV schalten die Kameras wieder in die Halle wo 10 tausende von Fans auf das nächste Spektakel zwischen AJ Styles&Daniel Bryan vs Gunner warten. Die Reaktionen der Fans spalten sich als sich die Frage stellt...wer wird als Sieger aus dieser Begegnung gehen? Manche tippen auf den PWE Champion Gunner wobei manch anderer auch auf das Team bestehend aus AJ Styles und Daniel Bryan tippt doch der wahre Sieger wird in einem Handicap Match ermittelt. Nun erhebt das Raw Kommentatoren Team bestehend aus Jerry Lawler und Michael Cole das Wort.

 

 

 

 

 

 

 

Lawler:Herzlich willkommen,meinerseits zu dem Marktführenden Weekly der PWE...Monday Night Raw.Mein Name ist Jerry´´The King´´Lawler und neben mir sitzt unser altbekannter Ko-Kommentator Michael Cole.

 

 

 

 

 

 

 

Cole:Auch wenn ich deine Sakastik liebe muss ich dir bei einer Sache rechtgeben,Raw ist in allen Faktoren besser ausgerüstet...ausser bei dem Kommentatoren Team denn hier hat das Office einen entscheidenen Fehler gemacht:

 

 

 

 

 

 

 

Lawler:Es hat dich eingestellt?!

 

 

 

 

 

 

 

Cole:Ich glaube ich müsste mich in Grenzen halten wenn ich dazu Stellung nehme...der Schlauere gibt bekanntlich nach oder?Also legen wir unsere Augen endlich auf das nächste Match.

 

 

 

 

 

 

 

Lawler:Das Team bestehend aus AJ Styles und Daniel Bryan treffen auf den PWE Champion Gunner...erst letzte Woche begruben AJ Styles und Daniel Bryan ihre Streitigkeiten nach dem erfolgreichen Sieg seitens AJ Styles.

 

 

 

 

 

 

 

Cole:Doch es bleibt festzuhalten das AJ Styles erst vor kurzen den PWE Champion Gunner in einen One-on-One Match bezwang während Daniel Bryan sich bei der Survivor Series die Zähne an Gunner ausbiss und schliesslich auch verlor.

 

 

 

 

 

 

 

Lawler:Das hat doch nichts zutuhen...Daniel Bryan und AJ Styles bilden zusammen eine unaufhaltsame Macht an der auch Gunner zu kämpfen hat...

 

 

 

 

 

 

 

Cole:Nichtsdestotrotz sind beides untalentierte Wrestler die in der PWE nichts zu suchen haben

 

 

 

 

 

 

 

Lawler:Ich denke beide können über diese Kritik hinwegsehen.

 

 

 

 

 

 

 

~I need a Hero to save me now~

 

 

 

 http://caps.the4live.de/data/media/595/4live-gunner-10.06.11.3.jpg

 

 

 


 


 

 

 

Der Theme Song des PWE Champions ertönt und gemäß dazu sind auch schon die ersten Pops zu höhren ehe der Mr.Intensity überhaupt die Halle betreten hat.Die Halle wird in dunkleres Licht getaucht während der Universal Soldier mit dem PWE Gold bestückt die Halle betritt.Die Jubel-Rufe...die Pops sind kaum zu überhören und gemäß dessen streckt

 

 

 

Gunner denn Titel in die Höhe um ihn so gemäß zur Schau stellen zu können ehe er denn Titel wieder auf seine Schulter legt und die Rampe mit langsamen Schritten hinunter schreitet.

 

 

 

 

 

 

 

Roberts:The following Contest is set up for one Fall.Incruducing first,standing 6 ft 2 in...weighting 247 Pounds,he is the PWE Champion...Mr.Intensity,Gunner!!!

 

 

 

 

 

 

 

Nocheinmal optimieren sich die Pops wo ein angespannter Justin Roberts denn PWE Champion ansagt...mit einen breiten,fast schon arroganten Grinsen schreitet Gunner die Stage runter während sein Blick ihn an den Zuschauermassen fesselt...währenddessen betretet Mr.Intensity mit einen Slide denn Ring worauf Justin Roberts  den Ring verlässt um nicht doch Opfer Gunners Aggresivität zu werden.Gunner stellt sich darauf im Ringzentrum worauf er die eine Gürtelschnalle gemäß in den Mund nimmt und seine Armmuskeln zur Schau stellt während der Theme des Kontrahenten Teams ertönt.

 

 

 

 

 

 

 

~Yeah!~

 

 

 

°Make me a Superstar,Yeah!°

 

 

 

°No matter who you are°

 

 

 

 

 

 

 

Ein tobender Jubelstrom fließt zu dem Einzugsbereich der Arena. Obwohl noch kein Superstar eingetreten ist, ist hier schon Hochstimmung! Dann aber tritt erst AJ Styles und dann sein Tag Team Partner Daniel Bryan auf. Der ganze Lob des Publikums verstärkt sich sogar noch! Wow kaum zu fassen!

 

 

 

Die beiden Wrestler scheinen sich zu freuen heute hier sein zu dürfen. Auch die ganzen Reaktionen der Fans sprechen für ihre Laune.

 

 

 

Das Team trägt neuangefertigte T-Shirts. Diese haben in der Mitte einen feuerspeihenden Drachen, unter dieser emposanten Gestalt ist ein Schriftzug von "Out of Rage" der Hintergrund ist tiefschwarz.

 

 

 

OOR spaziert nebeneinander die Rampe hinunter. Sie genießen den ganzen Jubel.

 

 

 

 

 

 

 

"And his opponents the team of AJ Styleees and Daaaniel Bryan - OUT OF RAGE!!"

 

 

 

 

 

 

 

Das Publikum gibt den Zuschauern immernoch Pops. Derweil ändert sich das Licht in ein schimmerndes reinweiß, um den In-Ring-Einzug zu betonen. Beide Wrestler springen mit Anlauf auf den Apron, stehen nebeneinander, schauen sich nochmal an und springen dann synchron über das oberste Ringseil hinweg und landen problemlos im Ring. Das erweckt neue Begeisterung bei den Zuschauern!

 

 

 

D-Bryan und AJ ziehen sich ihre T-Shirts aus, formen sie zu einer Kugel, rennen los und schmeißen sie so weit es geht ins Publikum! Eine wahre Schlägerei entflammt wegen den neuen Shirts!Doch das ganze Prozedere wird durch den erklang der Ringlocke unterbrochen.

 

 

 

 

 

 

 

~Dingdingding~

 

 

 

 

 

 

 

Beide Seiten werden aus der Endscheidung des Offizielen gegenüberliegenden Turnbuckles geschickt,während Gunner noch letzte Aufwärmübungen begeht bespricht sich Out of Rage darüber wer nun das Match ihrer Seits starten soll...die Wahl trifft auf Daniel Bryan der sich ebenfalls noch ein letztes Mal aufwärmt während AJ Styles den Ring verlässt.Die Spannung zwischen den beiden Kontrahenten sind vorprogrammiert...erst bei der Survivor Series trafen die beiden aufeinander doch heute erföffnet sich eine weitere Chance für den American Dragon...niemand will so richtig den ersten Griff ansetzen woraus zu schliessen ist das sich beide umkreisen ehe Daniel Bryan den ersten Schritt macht und warscheinlich den ersten endscheidenen Griff ansetzen will doch geschickt geht Gunner im richtigen Moment einen Schritt nach hinten.Nun ist Gunner am Zug...er spurtet auf seinen Kontrahenten zu doch auch Daniel Bryan stellt seine perfekte Reaktion unter Beweis indem er denn Mr.Intensity mit einem Drop toe Hold einfach zu Boden zwingt,am Boden hat Daniel Bryan eine gewissere Chance denn nächsten effektieren Griff anzusetzen indem er sich einfach über seinen Gegner rollt und den Hammerlock ansetzt.Geschickt versucht Gunner sofort das Seilgeviert zu erreichen doch Versuch für Versuch wird durch Daniel Bryan einfach vereitelt .Langsam kann sich der PWE Champion auf die Beine kämpfen doch die Tatsache das er sich in einem Hammerlock Hold befindet macht es ihm nicht grad einfacher,mit dem ausgefahrenen Ellbogen wehrt sich Gunner worauf er in die Seile spurtet doch als es zu dem Aufeinandertreffen der beiden kommt stürmt der PWE Champion genau in den ausgefahrenen Ellbogen des Dolphins.Die ersten ernstzunehmenden Schmerzen entstehen doch natürlich nimmt Daniel Bryan darauf keine Rücksicht,er richtet seinen Kontrahenten auf und whipt ihn seinerseits ins Turnbuckle worauf er direkt hinterher gesprutet kommt doch Gunner fährt erfolgreich sein Bein aus sodass D-Bryan keinen Bremsvorgang starten kann und Gunners Stiefel schmecken kann,durch diesen kleinen Zusammenstoß taumelt der American Dragon nach hinten worauf der Mr.Intensity auf seinen Kontrahenten zugestürmt kommt...der Bicyle Kick soll folgen doch im wirklich allerletzten Moment beugt sich Bryan sodass der Bicycle Kick denn Sheamus als Brogue Kick bekannt machte ins leere geht,sofort stürmt Daniel auf ihn zu doch es setzt denn Double Axe Handle für den American Dragon wodurch er gleich einen schönen Rückwärtssalto vollführt.Schon so früh in dem noch so jungen Matchverlauf wär ein Tag mit seinen Tag Team Partner ziemlich angebracht doch Gunner verhindert dies gezielt in dem er Daniel Bryan auf Distanz zu den Ropes hählt,er zieht seinen Kontrahenten an den Haaren auf die Beine ehe er seinen Kontrahenten ins Seilgeviert whipt doch Daniel Bryan kann sich schon frühzeitig aus der Bedrungenschaft ziehen indem er in der Entphase einfach den angefolgten Arm seines Kontrahenten verdreht doch Gunner steckt die Schmerzen einfach weg,zieht ihn an sich heran und es setzt den Belly to Back Suplex für den schon so früh angeschlagenden Daniel Bryan!Eigentlich solle es jetzt gemäß ein Cover folgen doch Daniel Bryan rollt sich geschickt in das Turnbuckle worauf sich Gunner natürlich langsam Schritt für Schritt seinen Kontrahenten nähert doch dieser wehrt sich direkt mit einem Gut Kick sodass er Gunner kurzzeitig auf Distanz halten kann ehe er nun selber Hand anlegt,er umschlingt mit seinem rechten Arm die Hals/Nacken Gegend von seinen Kontrahenten und setzt einige gezielte Schläge in die Rückengegend durch bis es einige gezielte Kniestösse ala William Regal für den PWE Champion hagelt! Gunner taummelt etwas benommen zurück. Bryan will nachsetzten, aber Gunner kontert mit einer Clothesline! Bryan fällt zu Boden, aber steht sofort wieder auf und es setzt noch eine Clothesline gegen den American Dragon! Wieder schafft es der American Dragon aufzustehen. Gunner schnappt sich sofort seinen Gegner, legt sich seinen Arm über den Nacken, packt ihn sich am Hosenbund und lässt ihn den Snap Suplex spüren! Danielson richtet sich nach dieser schnellen Aktion überzeugend wieder auf. In der Halle erntet er pops der Zuschauer. Gunner packt sich D-Bry in den Front Facelock! Die Hoffnungsvolle Aktion wird aber schnell mit einigen Faustschlägen in die Magengegend des Ausführeres ausgekontert!

 

 

 

 

 

 

 

Lawler: Bis jetzt sehen Gunners Chancen gar nicht mal so schlecht aus.

 

 

 

 

 

 

 

Bryan rennt in die Seile, federt ab und rennt direkt in einen Sidewalk Sl...Oha! Bryan gelangt mit seinen Beinen an den Hals seines Gegners, kontert den Sidewalk Slam aus und zieht eine Kopfschere durch!! Der PWE Champion fliegt quer durch den Ring! Das löst mittlere Begeisterung bei den Zuschauern aus. Allerdings kommt der Mann mit Nickname Mr. Intensity zügig wieder auf die Beine. Er bleibt ruhig und gelassen. Das ist clever, denn wenn er jetzt wild werden würde,würde er unnötig Energie verschwenden. Hier ist er auf sich alleine gestellt und er muss ganz alleine zwei Topstars unter Kontrolle bekommen und besiegen. Eine Situation in die man sich nicht hineinversetzten möchte. Daniel Bryan geht gelassen und konzentriert auf Gunner zu, der PWE Champion tut gleiches. Sie stehen voreinander und gehen in den Lock-Up! Die Kraftvorteile sind deutlich bei Gunner, dieser stößt seinen Gegner einfach verächtlich weg! Mit einer Back-Roll kommt Bryan zurück auf die Beine. Sie kommen sich ein weiteres Mal näher, gehen noch einmal in den Lock-Up! Doch dieses Mal hat sich D-Bryan etwas einfallen lassen. Er zieht Gunner zu sich ran, tritt mit dem Knie an Gunners Brustbein, raubt ihm so kurzzeitig die Kraft und somit die Konzentration und kann nun einen Front Headlock ansetzen, aber oooh er zieht daraus einen wunderschönen Necklock-Suplex!! Jetzt das erste Cover im Main Event?! Ja, D-Bryan legt sich auf den am Boden liegenden PWE Champion!

ONE..............

 

 

 

 

 

 

 

Kickout by Mister Intensity! D-Bry steht wieder auf, hebt dabei Gunner leicht auf,sodass er sitzt und setzt einen Shin-Lock gegen Champion Gunner an! Gunner bekommt hier keine Atempause. Die Zuschauer recken ihre Schilder in die Höhe. Dabei ist die Stimmung gemischt, Grund ist das Auftreten dreier Publikumslieblinge im Ring. Gunner hat genug. Er greift sich den Kopf seines Gegners und verpasst ihm einen Headbutt an die Nase! Bryan geht orientierungslos durch den Ring. In diesem Wissen beeilt sich Gunner, steht auf und konfrontiert seinen schmächtigen Gegner mit einigen Faustschlägen! Bryan wird ans Seil gedrängt, kann sich kauf wehren, doch es gelingt ihm einen halbherzig angesetzten Punch auszuweichen...

 

 

 

 http://img508.imageshack.us/img508/8638/animation1zs.gif

 

 

 


 


 

 

 

German Suplex von Daniel Bryan! Wunderschön gemacht, sogar die Brücke!

ONE........

 

 

 

 

 

 

 

Schade! Anders ist es wohl nicht auszudrücken.

 

 

 

 

 

 

 

Beide springen wieder auf und Mr. Intensity darf direkt eine Reihe von Chops auf seine Brust empfangen, die ihn in die Ecke treibt. Dort kickt Bryan ihm noch zweimal gegen die Brust und will ihn dann mit einem Whip in die gegenüberliegende Ecke schicken, aber Gunner dreht den Whup um, zieht Danielson zurück und rammt ihm dann das Knie in den Magen, woraufhin er einen European Uppercutt folgen lässt, welcher Bryan ins wanken bringt. Der Universal Soldier setzt direkt zum Bodyslam an, allerdings rutscht Danielson ihm über die Schulter, landet hinter ihm auf den Füßen und schubst den Champion dann in die Ecke zu AJ Styles. Dort fliegt der Techniker mit einem Stinger-Splash heran, doch Gunner wirft sich aus dem Weg und stolpert nach vorne während AJ Daniel auf die Schulter klopft und sich somit selbst umsichtig einwechselt. Sofort steigt er vom Apron auf das Toprope und fliegt von dort mit dem Diving Crossbody auf Mr. Intensity zu, doch der rollt bei der Aktion durch und richtet sich dann mit Styles wieder auf – Swinging Side Slam!

 

 

 

 

 

 

 

Cover:

 

 

 

 

 

 

 

ONE……..

 

 

 

 

 

 

 

TWO……..

 

 

 

 

 

 

 

Kick Out von Styles! Wütend reißt Gunner seinen Kontrahenten hoch und verpasst ihm eine Reihe von Forearm-Shots an den Kopf, nach denen er ins Seil geht, doch AJ springt mit einem Leapfrog über ihn und wartet bis er wieder von der anderen Seite der Seile zurückfedert, um den PWE Champ dann mit einem perfekten Dropkick in Empfang zu nehmen. Benommen rappelt Gunner sich auf und bekommt dann den Kick in den Magen zu spüren, nach dem er mit einer Snapmare auf die Matte gesetzt wird und dann noch sitzend einen nach unten gezogenen Dropkick aus den Seilen zu schmecken bekommt. Nach diesem Move geht der Phenomenal One ein paar Schritte von seinem Gegenüber weg und sprintet dann zu einem akrobatischen Knee Drop los, allerdings fügt er sich damit selbst Schmerzen zu, indem er sein Knie auf die Matte donnert, denn der Titelträger kann sich aus dem Rollen und wartet dann bis AJ sich das Knie haltend wieder auf die Beine kommt, was er knallhart ausnutzt und mit einem Chopblock nachsetzt. Der Universal Soldier legt jetzt nochmal nach und tritt Styles mehrfach in die Kniekehle bevor er über sein Bein steigt und daraufhin den Figure-4-Leglock ansetzt. Laute „Wooo!“-Chants hallen durch die Arena als AJ derweil mit den Schmerzen des angeschlagenen Knies kämpft. Als der Referee sich bereits nach einer eventuellen Aufgabe erkundigt schafft Styles es auch schon sich im Griff auf den Bauch zu drehen und übt dadurch selbst Druck auf Gunners Bein aus, was diesen zu Schmerzensschreien treibt. Wenig später wird der Griff gelöst und beide ziehen sich an den Seilen auf die Beine. Sie kommen aufeinander zu, doch Gunner handelt erneut taktisch klug und tritt dem Phenomenalen rücksichtslos gegen das bereits angeschlagene Knie. Für diese Aktion erhält er sogar Pfiffe von ein paar einzelnen Zuschauern, doch diese werden von den restlichen Fans übertönt. Er greift sich seinen Kontrahenten und will zum Stunner ansetzen, wird aber nach vorne ins Seil gestoßen und versucht dann aus der Situation das Beste zu machen und mit einem Bicycle Kick zurück zu federn, jedoch schafft es AJ aus dem Weg zu gehen und zeigt dann einen Step Up Enzuigiri, bei welchem man den Kontakt des Fußes richtig klatschen hört!

 

 

 

 http://i34.tinypic.com/2emh7vd.gif

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Getroffen stolpert der Universal Soldier umher und wird dann von hinten eingehakt – Russian Legsweep! Der Phenomenal One denkt wohl kurz über ein Cover nach, geht dann aber in die Ecke und wechselt dort zu seinem Out of Rage Partner Daniel Bryan. Beide schnappen sich Gunner und helfen diesem hoch bevor sie ihn ins Seil whippen und den Champion dann mit dem Double Arm Drag abfangen. Zügig springt er wieder auf, rennt aber genau in den folgenden Double Dropkick. Daraufhin rollt sich der PWE Champion erst mal aus dem Ring und lehnt draußen an der Absperrung, um sich eine Verschnaufpause zu gönnen. Als er sich wieder Richtung Ring begibt bekommt er aber schon einen Baseball Slide von AJ Styles ab, durch den er wieder nach hinten stolpert. Kurz darauf sieht man auch schon Daniel Bryan zwischen den Seilen hindurch nach draußen fliegen, wo er Gunner mit dem Suicide Dive zu Boden reißt! Die Zuschauer sind nun völlig aus dem Häuschen und bejubeln die Akteure für dieses Match. Bryan hilft Mr. Intensity jetzt auf, bekommt aber in den Magen getreten, wird dann am Kopf gepackt und mit dem Gesicht auf die Ringtreppe gehämmert. Danach rollt Gunner ihn wieder zurück in den Ring und steigt in großer Eile auf das Toprope. Dort hebt er kurz den rechten Arm und springt dann ab… der Diving Elbowdrop sitzt genau!

 

 

 

 

 

 

 

Cover:

 

 

 

 

 

 

 

ONE……..

 

 

 

 

 

 

 

TWO……..

 

 

 

 

 

 

 

KICK OUT! Daniel reißt die Schulter hoch! Gunner hilft daraufhin wieder auf und schleudert den Techniker in Richtung der Ecke, doch der rennt diese aus dem Lauf hoch und springt mit einem Salto nach hinten, wodurch er hinter dem hinter ihm her rennenden Gunner landet und ins Seil geht. Daniel rennt auf den Champ zu, weicht einem Schlag aus und geht nochmal ins Seil, worauf er seinen typischen Elbow Smash auspackt! Der Universal Soldier kommt wieder hoch und kassiert drei harte Kicks gegen die Brust, die ihn in die Ecke wanken lassen. Dort stürmt Bryan wieder auf ihn zu, wird aber mit einem hohen Bein erwartet, was dafür sorgt, dass ihn der Fuß im Gesicht erwischt. Er torkelt nach hinten und sieht Gunner dann anrennen…. Daniel Bryan fängt ihn mit dem Inverted Atomic Drop ab und legt dann mit einem High Kick an den Kopf nach, der Mr. Intensity zu Boden gehen lässt. Der Champion liegt perfekt auf dem Bauch in der Mitte des Rings während Bryan rüber zum auf dem Apron stehenden AJ Styles geht und diesen wohl einwechseln will. Allerdings verneint AJ und deutet mit seinen Händen ein Crossface an. Scheinbar vermittelt er Daniel, dass er lieber den LeBell Lock ansetzen soll, da der Gegner in der idealen Position dafür liegt, doch Bryan besteht auf den Wechsel. Es scheint kurz Unstimmigkeiten im Team zu geben da werden Bryans Hüften von hinten von Gunner umfasst. Mr. Intensity schiebt Daniel so nach vorne, wodurch dieser mit AJ Styles kollidiert, welcher durch diesen Zusammenstoß vom Apron auf den Hallenboden fällt. Direkt danach rollt Gunner Bryan nach hinten ein und zieht dabei sogar unbemerkt an der Ringhose:

 

 

 

 http://i283.photobucket.com/albums/kk292/Dee_Greer/GIFS/Ric%20Flair/RicFlair-RollUp.gif

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

ONE………

 

 

 

 

 

 

 

TWO……….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

THREE!

 

 

 

 

 

 

 

Selbst etwas überrascht rollt der Sieger sich schleunigst aus dem Ring und reißt dort dem Timekeeper den PWE Titel aus der Hand als die Durchsage gemacht wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roberts: „Ladies and Gentlemen, here is your Winner….. The PWE Champion….. GUNNER!”

 

 

 

 

 

Im Ring kniet Daniel Bryan und schlägt die Hände über dem Kopf zusammen. Auch Styles kommt dazu und wirkt völlig verblüfft über diesen miesen Trick, doch Gunner stolpert draußen mit dem Gürtel in Händen die Rampe hinauf und grinst wenig später kurz zu den beiden in den Ring. Die Halle ist totenstill, da man solche hinterhältigen Aktionen vom sonst so beliebten Champion nicht gewohnt ist, doch den scheint derweil nur der Sieg zu interessieren. Auf der Stage angekommen reckt er nochmal den Gürtel in die Luft, wobei Styles und Bryan im Ring miteinander argumentieren und vereinzelte Blicke zum Titelträger richten.Mit diesen Bildern verabschiedet sich Monday Night Raw für diese Woche und geht off air...



 

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (3 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=