PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
RAW 06:06


https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

PWE Championship

Titelträger: Edge



________________________________________

Intercontinental Championship


Titelträger: Drew McIntyre



 

 

________________________________________

European Championship

http://www.highspots.com/images/images_125/belt_wwe_european.gif


Titelträger : Vakant



________________________________________

~ You think you know me?..... ~

Plötzlich flackern alle Scheinwerfer und fahren durch die Halle. Die Musik des Rated-R Superstar ertönt. Die Fans jubeln und Edge rennt durch den Rauch auf die Stage. Edge schwingt seinen PWE Titel auf Augenhöhe und grinst in die Massen! Dann streckt er ihn in die Höhe und lässt sich etwas vom PWE Universe feiern!

Edge nimmt den Titel in beide Hände, geht einige Schritte nach vorne und schaut zu Boden! Dann reißt er den Titel in die Luft und das Feuerwerk beginnt!

Er legt den Gürtel auf seine Schulter und läuft gemütlich in den Ring. Dort steigt er auf die Ringecke und posiert noch einmal samt Titel für die Fans. Dann steigt er herab und hebt das bereitgelegte Micro auf. Im Ring steht eine weiße Couch, ein Stuhl und ein Tisch mit Chips und Getränken. Edge lässt sich auf die Couch fallen....

Edge: „Hallo Raw!! Welcome to the Cutting Edge!“

Die Halle jubelt.

Edge: „Ja, letzte Woche habe ich den unbesiegbaren ECW Champion geschlagen! Mein Raw Debut war also erfolgreiche! Und auch mein Rachefeldzug gegen Anderson ist in vollem Gange! Nein Anderson! Du wirst bluten und leiden wenn ich dich am Sonntag auseinander nehme, glaube mir! Aber dazu später mehr. Ja ich besiegte Jack Swagger! Einen in meinen Augen zu hoch gelobter Star! Und heute wird er eine weitere Niederlage einstecken, wenn ich mit meinem alten Freund Triple H gegen Swaggers erbärmliches Team antrete. Wer gewinnt?“

*TRIPLE H!*

Edge: „Nein Edge gewinnt... (lacht).. So gut seid ihr ja nicht informiert was?..... Nun gut! Kommen wir zu meinem heutigen Gast! Der größte Mann bei Raw! Eine Legende! Ein bisher kaum besiegter Superstar! Schon jetzt das größte was Raw zu bieten hat! Ein Meister des Wrestlings, ein Meister der Moves.... EDGE!!... nein der ist schon hier... Ladies and Gentlemen.... (komplett ohne Betonung) Mr. Anderson....“

Edge streckt genervt den Arm Richtung Stage...

~ Misteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerr!!! ~
Andersons Theme ertönt, die Fans rasten völlig aus...... Er kommt in die Halle.....


Anderson läuft selbstbewusst die Stage hinunter und dann in den Ring. Dort angekommen schnappt er sich ein Mic.

Anderson: „MIIIIIIIIIIIIISTEEEEEER!!!! ANDERSON!!!...... Anderson! Applaus für Edge!“

Anderson applaudiert als Einziger in der Halle.

Anderson: „Du hast den wohl unbedeutestenden Mann der PWE geschlagen! Herzlichen Glückwunsch! Willst du jetzt einen Preis? NIEMAND interessiert das! Denn alle wird es einzig und allein interessieren wenn ich am Sonntag siegreich aus dem Käfig klettere und du blutverschmiert im Ring liegst! Das wird die Massen fesseln und dann wird MISTER Anderson seinen Titel wieder haben!“

Edge: „Wowowow! Wrong wrong wrong WRONG! Du wirst deinen Titel nie wiederbekommen! Ich werde dir heute zeigen wieso! Ich habe dich letzte Woche geschlagen und ich werde dich auch diese Woche schlagen! Du bist so unbedeutend wie dein mickriger Namensvorsatz! Am Sonntag wirst du vergessen sein und lediglich Edge wird alle Medien beherrschen! Anderson, deine Zeit als Star ist abgelaufen! Geh wieder dahin wo du hingehörst! Zum Beispiel zu Jack Swagger oder HBK! Denn MICH wirst du nie besiegen! Und das wird auch immer mir gehören!“

Edge nimmt seinen Titel von der Schulter und hält ihn Anderson vors Gesicht! Beide liefern sich ein heißes Wortgefecht! Plötzlich schaut Anderson abwertend weg, spuckt auf den Boden und stürzt sich auf Edge!!!! Ein wilder Brawl entsteht!! Beide battleln sich im Ring!! Edge springt auf und versucht Anderson mit einer Clothesline zu Boden zu hauen! Doch Anderson taucht ab und drängt Edge in die Ringecke! Edge muss noch heftige Schläge und Tritte einstecken, ehe Anderson Edge in die Seile wirft! Anderson duckt sich und Edge packt seine Beine und dreht ihn zum Edgecator ein!! Anderson schreit vor Schmerz!! Plötzlich stürmen zeitgleich Triple H über die Stage und Shawn durch die Zuschauer in den Ring!!! Die Halle tobt! Edge zieht weiter den Griff an und hofft, dass Triple H den Ring früher erreicht und ihn saven kann!! Doch Shawn slidet in den Ring!! Edge lässt Anderson los und Shawn.... SWEET CH.... Nein!! Edge taucht ab und wird von Triple H aus dem Ring gezogen und zurück gehalten! Shawn schlägt wutentbrannt auf das Ringseil und wirft Triple H alle erdenklichen Ausdrücke an den Kopf! Dieser muss sich eher um Edge kümmern, denn dieser will unbedingt zurück in den Ring! Hunter kann Edge allerdings zur Vernunft bringen und beide laufen die Stage hoch, während sich im Ring Anderson und Shawn abklatschen!

Lawler: „Wow! Auf keinen Fall verpassen! Heute als MAIN EVENT! Edge und Triple H gegen Jack Swagger und Shawn Michaels! Und als Kommentator begrüßen wir Mr. Anderson als Gast! Bleiben Sie unbedingt dran!

Mit einem Staredown zwischen Edge & Triple H mit Anderson & Shawn geht Raw nach diesem fulminanten Auftakt in die Werbung!



Michael Cole: „Willkommen zurück bei Monday Night RAW“

Jerry Lawler: „Auch von mir Willkommen zurück bei Monday Night RAW“
Heute ist das Debütmatch von Rey Mysterio der von Smackdown zu Raw gewechselt ist,durch den Draft. Sein Gegner ist neu in der PWE Bret Hart.

Michael Cole: „The following is a One on One single Match.


~ You Start The Fire ~

Direkt ertönt die Musik von Bret ''The Hitman'' Hart und die Fans jubelt. Dann erscheint Bret Hart und dreht den Rücken direkt zu den Fans. Dann hebt er kurz die Arme und dreht sich wieder zu den Fans. Mit seiner groß bekannten Brille kriegt er sehr viel Jubel zu. Dann geht er langsam die Stage runter und guckt gerade aus. Danach geht er ganz bequem in den Ring und macht eine Pose. Die Fans hören garnicht mehr auf zu kreischen. Dann geht er nochmal nach draußen und zeiht seine Brille aus. Dann gibt er die Brille einem Fan, der sich sehr freut eine orignale Bret Hart Brille zu haben. Dann geht Bret Hart in den Ring und macht sich bereit.

~Boyaka Boyaka~

Die Musik von Rey Mysterio ertönt in der Halle die Fans können sich nicht mehr halten,die Halle bebt!!! Da ist der kleine Mexikaner er kommt wie immer aus dem Backstage Bereich raus gerannt und macht seine Taunts. Danach geht der Mexikaner zu seinen Fans und klatscht sie ab. Dann geht er Richtung Ring und er entschließt sich noch eine Runde um den Ring zu gehen bevor er rein geht.
Dann slidet Rey in den Ring und macht dort seine Taunts in jeder Ring ecke. Dann schaut er sich seinen Gegner genau in die Augen.


~Ding Ding Ding~

Direkt gehen beide Superstars aufeinander los und machen eine Kraftprobe, die der Hitmann für sich entscheidet. Bret versucht sofort nach zusetzen er zeigt einen Irish Whip in die Seile. Darauf will er einen Closline zeigen,aber Rey taucht drunter her und zeigt einen Dropkick. Bret steht sofort wieder auf und läuft zu Mysterio und verpasst ihm ein paar harte Schläge es entsteht ein Schlagabtausch. Bret setzt noch mal einen Irish Whip in die Seile,diesmal gelingt ihm der Closeline. Rey knallt hart auf die Matte,The Hitmann setzt das Cover an

1.. *Kickout by Rey Mysterio*

Bret hebt ihn auf und verpasst ihn einen harten Tritt in die Magengrube. Rey sackt zu Boden und hält sich am Bauch, er rollt sich erstmal aus dem Ring. Rey liegt jetzt draußen und hält sich den Bauch (1) Rey steht langsam wieder auf (2) Rey slidet jetzt in den Ring, aber dort erwartet Bret ihn schon und zieht ihn Richtung Ring ecke und will einen Bulldog zeigen,dass ihm auch gelingt. Das Cover setzt er sofort an.

1..2.. *Kickout by Mysterio*

Bret hebt Rey sofort wieder auf und will einen Irish Whip zeigen doch Rey kontert mit einem Armbar. Rey will jetzt einen Irish Whip zeigen und darauf einen Dropkick, dass gelingt ihm auch. Bret rollt sich aus dem Ring um zu verschnaufen. Er steht langsam wieder auf (1) er bewegt sich Richtung Ring (2) er will wieder rein kommen doch Mysterio nimmt Anlauf und zeigt einen Baseball slide. Bret knallt mit dem Kopf gegen das Kommentatoren Pult. Dort bleibt er erstma benommen liegen (1) Bret ist immer noch überrascht das der Mexikaner so harte Aktionen zeigt (2) Bret steht wieder auf doch da komm Rey schon angeflogen mit einem Spring Board Bodyslpash, der wurde wieder einmal perfekt ausgefürht von Rey. Rey slidet wieder ihn den Ring und wartet dor auf Bret,der jetzt am Boden liegt. The Hitmann bewegt sich kaum (1) er versucht sich an dem Pult hochzuziehen,aber er hat nicht genug Kraft (2) er bleibt jetzt erstmal auf dem Boden liegen (3) Der Hitmann steht jetzt langsam wieder auf (4) Bret steht jetzt wieder auf den Beinen und geht wieder in den Ring. Dort sieht er Rey, er wartet schon wie ein Pitbull auf Bret. Rey läuft sofort auf Bret zu und verpasst ihn ein paar Schläge, aber der Hitmann schuppst ihn einfach weg. Rey steht sofort wieder auf und guckt Bret verwirrt an. Bret läuft zu Rey und zeigt einen Irish Whip in die Ringecke. Rey knallt hart mit dem Rücken gegen die Polsterung. Der Hitmann nimmt jetzt Anlauf und zeigt eine Reihe harter Closlines. Er setzt Mysterio auf das Top Rope und will einen Suplex zeigen, aber Rey kontert mit einem Impaler DDT. Sofort der Pin

1..2.. *Kickout by Bret Hart*

Rey hebt Bret hoch und zeigt einen Irish Whip darauf will er einen Closline zeigen, dass ihm auch gelingt. Sofort hebt er Bret schon wieder hoch und will einen Dropkick zeigen doch Bret kontert und geht auf Seite. Der Dropkick von Rey geht ins Leere. Rey steht sofort wieder auf doch der Hitmann ist mehr als erfahren und wartet schon auf ihn und zeigt einen Pendulum Backbreacker. Sofort das Cover.

1.. *Kickout by Mxsterio*

Bret hebt Rey hoch und zeigt einen Irish Whip in die Seile,doch Rey hält sich an den Seilen fest: The Hitmann kommt angelaufen und will Rey mit einem harten Closeline nach draußen befördern doch Rey zieht das Top Rope runter und Bret fliegt nach draußen. Der Hitmann steht sofort auf und rennt wieder in den Ring. Er rennt auf Rey zu und will einen Closline zeigen,doch Rey taucht drunter her und zeigt einen perfekt ausgeführten Moonsauld das Cover ist mit drin.

1..2..2 ¾ *Kickout by Bret The Hitmann Hart*

Rey Hebt Bret auf und zeigt einen Jawbreaker. Rey hebt Bret wieder hoch und will einen Irish Whip zeigen , doch Bret kontert mit einem Irish Whip darauf will er einen Closline zeigen doch Rey taucht wieder unter und zeigt einen Wheelbanow Bulldog. Rey feiert jetzt erstmal mit seinen Fans.

Michael Cole: „ Was ein Debütmatch von Mysterio“

Jawler: Ja Cole echt ein super Match von Rey

Der kleine Mexikaner hebt Bret hoch und will direkt einen Dropkick zeigen ,doch Bret kontert mit einem Backbreacker . Bret zieht Rey in Richtung des Top Rope. Bret geht auf das Top Rope und zeigt einen Elbow Drop. Anstatt er das Cover ansetzt will er seinen Legendären Shaarpshooter ansetzen, dass ihm auch gelingt. Rey schreit vor schmerzen ,er versucht sich irgendwie zu befreien,doch das gelingt ihm nicht. Rey ist kurz vor dem aufgeben,aber dann denkt sich der kleine Mexikaner: „Ich gebe nie auf „
Er versucht sich mit letzter Kraft zu den Ringseilen zu ziehen doch der Hitmann ist zu erfahren und riecht den Braten und zieht Rey wieder in die Mitte des Rings. Doch jetzt ist Bret einmal unaufmerksam und Rey kann sich mit aller letzter Kraft zu den Seilen retten.
Bret kann es nicht fassen er geht sofort wieder zu Rey und hebt ihn hoch und will will einen Piledriver zeigen, dass ihm auch gelingt, weil Rey kaum noch auf den Beinen stehen kann
Das Cover
1..2.. 2 ¾ *Kickout by Mysterio*

Bret kann es nicht fassen er guckt zum Referre doch der zeigt im „2“ an . Der Hitmann hebt Rey hoch und zeigt einen Irish Whip doch Rey hält sich mit letzter Kraft am Top Rope fest.!!
Rey versucht sich wieder in den Kamp zu integrieren und rennt Richtung Bret Hart, doch der ist aufmerksam und kontert mit einem Bag Body Drop. Rey liegt jetzt fast regungslos auf der Matte. Rey krabbelt zu den Ringseilen und versucht sich dort hochzuziehen, dass gelingt ihm auch. Bret kommt angestürmt und befördert Rey mit einem Closline nach draußen. Rey knallt mit dem Kopf auf die Ringmatte. Er bleibt erst einmal liegen um sich zu erholen von den ganzen Attacken (1) Rey bleibt immer noch liegen (2) langsam versucht er sich wieder aufzurichten (3) Der kleine Mexikaner wird von seinen Fans fast auf die Beine gejubelt (4) Er versucht sich jetzt nochmal aufzurichten,dass ihm auch gelingt (5) Rey kommt wieder in den Ring. Er rennt sofort zu Bret und zeigt einen Closline, der Hitmann ist von dieser Aktion überrascht und knallt auf den Boden. Bis Bret Hart wieder aufgestanden ist steht Rey schon auf den Seilen und zeigt einen Seated Senton. Sofort der Pin

1..2.. *Kickout by Bret Hart*

Rey hebt Bret sofort wieder auf und zeigt einen Irish Whip in die Seile draufhin zeigt er wieder einen Closline. Rey geth auf das Top Rope er will Bret mit einer Kopfschere perfekt zum 619 plazieren, dass ihm auch gelingt. Die Fans rufen 619 619 619. Der kleine Mexikaner zeigt seine 619 und darauf einen Big Splash ,dass Cover ist mit drin.

1..2..3..

~Ding Ding Ding~

Michael Cole: The winner of these match is Reeeeeeeeey Mysteriooooooooo

Jerry Jawler: „ Rey hat wirklich „The Hitmann“ besiegen können ich bin beeindruckt“

Michael Cole: Ja Rey hat sein Debüt erfolgreich gemeistert, mit einer grandiosen Leistung. Da wollen wir doch mal sehen was sein Tag Team Partner am Abend gegen Aj stylez macht.

Rey Mysterio feiert sein Erfolgreiches Debüt mit seinen Fans. Der kleine Mexikaner ist stolz auf seinen ersten Sieg bei Raw. Er rollt sich aus dem Ring und klatscht noch ein paar Fans ab, bis er ihm Backstage Bereich verschwindet

~Werbepause~


http://www.dealdoktor.de/wp-content/uploads/ab-in-den-urlaub.de_-400x228.jpg



Nach einem kleinen Spot der Bad Blood hypt schalten die Kameras wieder in die Halle wo immernoch die Stimmungen des Drafts aufgestaut sind.Es werden die Highlighes des vorherigen Matches zwischen Bret Hart und Rey Mysterio gezeigt ehe die Kommentatoren erneut das Wort ergreifen.

Lawler:Ladies and Gentleman welcome back to Monday Night Raw after a exciting Match between Bret ´´The Hitman´´Hart and Rey Mysterio.

Cole:Exciting?!It was a Joke!

Lawler:You are apparently too inexperienced to be classified a match exciting

Cole:And you can´t not determine my Opinion Michael!It was my Mind but your Opinion is not interested

Lawler:(Pffe]Let us make a look at the Next Match.Two great Technicals fights for the Victory.Evan Bourne fights against the Leader from Fortune...AJ Styles!

Cole:I said nothing.

Lawler:This is good for the whole PWE Universum.

Cole:Shut Up!

Fast wie aufs Stichwort ertönt die Theme von Evan Bourne der mit Mysrerio die Halle betritt.

~Bourne to Fly~
Evan Bourne
Beide Bestandteile des Teams bestehend aus Evan Bourne und Rey Mysterio betreten umgehend die Halle während viele Pops durch die Halle schallen.Bourne vollführt seine üblichen Posen während Mysterio ihn Beifall klatscht.

Roberts:Incruducing first...from St.Louis,Missouri.He weights 166 Pounds...Coming with Rey Mysterio...Evan´´Air´´Bourne!

Bourne Entrance
Bourne lässt die Ankündigung über sich ergehen und schlendert mit Rey Myterio an seiner Seite die Rampe hinunter.Doch nun begibt sich Bourne mit einen Slide in den Ring und heitzt die Fans erneut mit seiner Pose auf bis der Theme von Fortune ertönt....

~Fortune Four~

Die Fans reißen sich von den Sitzen und geben viele Pops von sich während das Team bestehend aus AJ Styles,Cristopher Daniels und Gunner die Halle betreten.Alle drei heben die Hand und vollführen ihre Fortune Pose ehe sie sich die Rampe hinunterbegeben und Roberts Styles ankündigt.

Roberts:And his Competitor...From Gainesville Georgia.Represents Fortune..He is the Fortune Leader...AJ Styles!


Styles begibt sich über die Ringtreppe in den Ring während sich Daniels und Gunner vor den Ring aufstellen.Erneut vollführt Styles den Fortune Taunt ehe der Theme Song von Fortune verstummt und die Ringglocke ertönt.

~Dingdingding~

Das Match startet mit einen kleinen Staredown der beiden Entertainer der jedoch schnell vom Refree unterbrochen wird.Beide fangen sich zu umkreisen bis das Eis von Styles gebrochen wird.Er nimmt Bourne in einen Wrist Lock den der gennante Evan Bourne schnell in einen Headlock umwandelt.Doch auch Styles kann sich aus dieser Situation bringen und nimmt Bourne in einen Waist Lock doch Bourne schlägt mit seinen Ellenbogen wild um sich umher womit Styles den Griff lösen muss.Bourne läuft in die Seile doch Styles erwartet den Meister des Shooting Star Press mit einen Hiptoss.Doch schon kurz danach ist Bourne schon wieder auf den Beinen doch wieder fängt er sich einen Hiptoss ein.Doch das ganze wiederhohlt sich und Bourne findet sich später im Armdrag wieder.Doch Bourne wehrt sich erneut mit Kniestößen.Styles ist gezweungen den Griff zu lösen während Bourne seine Chance nutzt und sich erhebt.Styles taumelt im Ring umher bis er mit einen Spinning Side Kick auf den Boden der Tatsachen angelangt ist.Bourne hilft Styles auf die Beine und schickt ihn mit einen whip-in ins Seilgeviert doch Styles klammert sich an den Seilen fest sodass dieser nicht zurückgefedert kommt.Bourne läuft auf Styles zu doch dieser bringt sich einfach in eine geduckte Position und wirft Bourne mit einen Back Body Drop aus den Ring!Styles begibt sich sofort im Zentrum des Ringes während der Ringrichter den Count beginnt.

~1..2..3.~

Schon nach 3 kurzen Sekunden kann sich Bourne langsam erheben doch falsch gedacht...er wird mit einen Baseball Slide gegen die Ringbalustrade befördert.

~5..6.~

Doch nun erhebt sich Bourne erneut und ohne Vorkomnisse kann sich Bourne wieder in den Ring begeben doch er wird umgehend von Chops niedergestreckt.Doch als sich Bourne erneut erhoben hat wird er mit einen Bodyslam zu Boden geschickt.Styles bringt Evan in eine sitzende Position,er läuft in die Seile und will einen Kneesmash ala John Morrison durchsetzen doch Bourne duckt sich einfach unter dieser Ansatz weg und rollt den Leader von Fortune ein!

~1..2..~kickout by Styles!

Kurz darauf laufen die beiden schon aufeinander zu doch Styles hat den schnelleren Start erwischt und setzt Bourne mit mehreren Punches zu bis dieser sich im Turnbuckle befindet.Ein whip in folgt er ins gegenüberliegende Turnbuckle gehen soll doch nein...Bourne slidet kurz vor den Turnbuckle aus den Ring doch Styles kommt ihn hinterher.Bourne versucht sich aus der missligen Lage zu retten und läuft um Ring umher bis er an seinen Tag Team Partner Rey Mysterio vorbei läuft doch der Mann aus Missouri läuft einfach weiter während Rey Mysterio Styles einen Dropkick verpasst.Langsam mischen sich auch Gunner und Daniels in das Geschehen ein und stellen sich Bourne gegenüber doch bevor das ganze in einen riesigen Tumult endet verweist der Referee Bourne und Fortune den Ring!Rey Mysterio samt Fortune können es nicht glauben doch sie halten sich an der Endscheidung und verlassen die Halle während Bourne auf seinen Wiedersacher zuläuft.Doch auch Styles befindet sich wieder auf den Beinen und es beginnt ein kleines Schlagduell bis sich beide zur gleichen Zeit in den Ring rollen.Das Schlagduell zwischen den beiden technisch begabten Wiedersacher vollführt ihr Schlagduell in den Ring wo Styles schnell die Oberhand gewinnt.Er whipt den Meister des Shooting Star Presses in die Seile doch Bourne kann das ganze umdrehen doch Styles springt aufs zweite Ringseil und will seinen Stylin DDT durchsetzen doch Bourne weicht den ganzen einfach aus während Styles auf den Beinen landed.Kurz darauf kommt Bourne wieder auf Styles zugelaufen und....Running Hurricanrana.


Langsam sieht es so aus als ob AJ Styles sich der Beweglichkeit von Evan Bourne hingeben muss.Styles ist schon kurz nach der Akion wieder auf den Beinen doch kurz darauf muss sich Styles mehrere Kicks gegen das linke Bein hergeben ehe er das Fliegengewicht Evan Bourne in die Seile schubst doch als dieser zurückgefedert kommt wird er von einen schallenden Chop zugesetzt.Ein weitere folgt wobei die Fans ihre üblichen Ohh!Chants nicht weglassen können.Ein dritter Chop folgt der Bourne zu Boden bringt.Schon kurz danach hilft Styles den technisch begabten Evan Bourne auf die Beine doch das nur um ihn mit einen Bodyslam zu Boden zu schmettern.Styles verlässt nun den Ring,er positioniert sich auf dem Apron(Ringrand)und es sieht aus als ob Styles seinen Springboard 450 Splash durchfühen will der ihn auch mit Bravur gelingt.Ein Cover seitens Styles folgt.

~1..2.~kickout by Bourne~

Styles kann den kickout von Bourne kaum fassen.Doch trotzdem versucht er das alles sportlich zu nehmen und das Match weiterzuführen.Er hilft den unerfahrenen Evan Bourne auf die Beine und versucht mit den Styles Clash den Sack zu zumachen doch wieder kann sich Boirne aus dieser missligen Lage befreien und Styles die Beine wegziehen sodass dieser hart mit den Rücken auf den Ringboden aufkommt.Ein Jacknife Cover folgt.

~1..2...(3)nearfall by Styles~

Lawler:Oh my God!Was it almost!

Das hätte der zweimalige Unified Tag Team Champion nicht erwartet.Beide Kontrahenten stehen zum ungefähr gleichen Zeitpunk auf doch diesmal hat AJ Styles die Nase vorne der Bourne mit einen Inside Cradle einrollt.

~1..2...(3)nearfall by Evan Bourne~

Kurz nach den erbitterten Kampf um den Sieg stehen beide zum ungefähr gleichen Zeitpunkt wieder auf und laufen erneut aufeinander zu doch diesmal weicht Styles einfach aus und posizioniert sich hinter den jungen Mann aus St.Louis ehe sich letztgenannter im Torture Rack wiederfindet.Evan Bourne kämpft jetzt schon mit den Gedanken aufzugeben doch Bourne kann sich nocheinmal aus dieser missligen Lage befreien indem er sich nach ausserhalb des Rings rettet.Er positioniert sich auf dem Apron und überrascht Styles mit einen Roundhouse Kick!Styles fällt langsam zu Boden und Bourne erklimmt langsam das Turnbuckle.Doch ehe sich Styles der Shooting Star Press hingeben muss erhebt er sich schneller als Bourne erwartet hätte und zieht Bourne das Bein weg sodass er Bourne den Stand raubt und dieser schmerzhaft auf den Ringboden fällt.Schmerzerfüllt winselt sich Bourne am Boden bis Styles selber das Turnbuckle erklimmt.Die Fans chanten weiterhin Pops in die Halle die kaum zu überhöhren sind.Styles registriert diese und springt ab!Doch nein!Bourne rollt sich einfach bei Seite während Styles schmerzerfüllt auf den Boden aufprallt.Styles versucht es im Bereich des möglichen sich ins Turnbuckle zu retten.Evan Bourne bemerkt dies vor erst nicht... er wendet sich den Leader von Fortune zu der seines Wissens immernoch am Boden liegen sollte.Erst nach einer 10 sekündigen Verschnaufspause zeigt Bourne seinen Running Canonball!
Bourne zieht langsam die Sympathie der Fans auf sich was deutlich zu höhren ist.Er wendet sich erneut den nun angeschlagenden AJ Styles zu der versucht sich langsam auf die Beine zu kämpfen.Doch ehe Bourne Styles mit weiteren Aktionen schwächen kann zieht Styles den Mann aus Missouri mit der Schulter voran gegen den Ringpfosten sodass dieser schmerzerfüllt den Ring verlassen muss.Styles nutzt die Chance und erhebt sich während Bourne da gleiche nur ausserhalb des Ringes tut.Doch Styles hat wiedereinmal die Nase vorne und versucht Bourne mit einen Suplex wieder ins richtige In Ring Geschehen zu bringen doch grad als dieser sich in die Luft befindet wehrt dieser sich wortwörtlich mit Händen und Füßen sodass Styles nichts anderes übrig bleibt als Bourne einfach fallenzulassen doch dieser kommt auf den Beinen auf und läuft weiter in die Seile während Styles sich langsam wieder Bourne zuwenden will doch ehe er sich versieht wird er mit einen Running High Kick wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht.Kurz danach positioniert sich der Meister des Air Bourne vor den liegenden Styles und der Standing Moonsault soll folgen doch Styles bringt sich erneut aus der Bedrängensschaft indem er die Beine anzieht.Bourne versucht sich sofort ins Turnbuckle zu retten doch sein Wiedersacher AJ Styles folgt ihn.Ein Whip In ins gegenüberliegende Eck folgt doch kurzdarauf kommt Styles schon hinterhergelaufen,ehe Bourne im Turnbuckle aufgeprallt ist wird er von einem Forearm Smash auf die Knie gezwungen.Doch Styles lässt Bourne keine Verschnaufspause...er zieht ihn in die Mittes des Rings und nimmt inn in einen Back Breaker Clutch ehe daraus ein Swinging Backbreaker wird.


Doch jetzt genehmigt sich AJ Styles eine Verschnaufspause.Er lehnt sich an den Seilen an ehe er bemerkt das Bourne langsam schon wieder auf die Beine kommt.Styles wendet sich erneut Bourne zu der sozusagen in seine Richtung taumelt....schnell soll eine Tigerbomb folgen der sogar in ein darauffolgendes Cover geht.

~1..2...(3)~nearfall by Evan Bourne

Lawler:What?!If you ever thought that Bourne is still out of this Cover?

Cole:I think a lot but this i never think.

Nach der erfolgreichen Tiger Bomb versucht Styles jetzt endlich den Sack mit den Styles Clash zuzumachen also endscheidet er sich dazu Evan Bourne erneut auf die Beine zu helfen....der Styles Clash soll erneut folgen doch wieder bringt sich Evan irgendwie aus der Bedrengenschaft.Diesmal mit einen Savate Kick der Styles sogar in die Seile befördert.Wenige Sekunden später als Styles erneut in Richtung Bourne taumelt wird er von einer Jumping Knee Attack seitens Bourne erneut zu Boden gezwungen.Evan Bourne sieht erneut die Chance und schiebt Styles für den Air Bourne zu Recht.Wenige Sekunden später hat sich Bourne schon aufs Turnbuckle gezwungen und springt tatsächlich ab aber Styles weicht erneut aus!!!Die Fans in der Halle sind von Bournes erneuten Aufprall ziemlich geschockt und lassen erneut ihre üblichen Ouh Chants los während Styles erneut auf die Beine kommt.Styles bleibt nichts anderes übrig als sich an den Seilen abzustützen während Bourne sich anschliessend auf die Beine kämpfen muss.Er taumelt sozusagen in Richtung Styles und muss auch schon den Pele Kick über sich ergehen lassen.Doch nun erklimmt der Leader von Fortune und gleichzeitig zweimaliger Unified Tag Team Champion das Turnbuckle.Der Big Splash soll folgen doch Bourne kann sich nach tatkräftiger Unterstützung der Fans nocheinmal auf die Beine kämpfen und überrascht Styles mit einer erneuten Jumping Knee Attack!Styles kann sich noch so grade auf den Turnbuckle halten während Bourne schon wieder die nächste Aktion plant.Avalenche Hurricanrana doch erneut behählt Styles den Stand!Er richtet sich auf verankert die Arme und....Avalenche Styles Clash!

Lawler:Holy Shit!!!Styles Clash from the Turnbuckle!

Cole:Do it Styles! do it!

Lawler:I think you are not a Fan from AJ Styles?

Ohne eine weitere Antwort des Kommentatoren Michael Cole versucht Styles ein Cover anzubringen was er jedoch nicht sofort schafft.Er versucht den Mann aus St.Louis auf den Rücken zu drehen was er natürlic fast ohne Probleme schafft und setzt den Pin an.

~1..2...3!~

Lawler:1..2...3! it´s the End for Evan Bourne.Styles wins it!

Cole:After a lot great Moves from both Man Styles was the better Man tonight.

Lawler:You´re right.

~Fortune Four~

Roberts:Heres your Winner after a Result of a Pinfall.....The Phenomenal AJ Styles!

Schnell betreten auch Fortune inclusive AJ Lee die Halle.Sie betreten den Ring und hilfen ihren Leader AJ Styles auf die Beine.Langsam betritt auch der Tag Team Partner von Evan Bourne,Rey Myterio die Halle der seinen Tag Team Partner natürlich helfen will doch ehe er die Chance dazu hat hilft der Wiedersacher von den aus St.Louis Missouri stammenden Evan Bourne AJ Styles auf die Beine.Eine wirklich sportliche Geste von doch nun verlässt Evan Bourne den Ring während Styles sich dazu entschließt weiter mit seinen Stable bestehend aus Daniels,Gunner und AJ Lee...Fortune zu feiern.Gunner und Daniels geben Styles Hilfestellung während AJ für ihren angeschlagenden Leader das Seil runter zieht.Schnell hat sich auch Fortune dazu endschieden die Halle zu verlassen und Raw schaltet nun in die Werbepause.



Die Arena ist still bis ein bekanntes Titantron erscheint.

~ Shatted Dreams ~

Goldust kommt mit normalen Wrestler Kleidung zum Ring. Im Ring angekommen macht er eine Pose für die Fans, die ihm kräftig zu jubeln. Ohne viel zu zögern kommt Goldust dann zu Wort.

Ich stehe hier. Ich bin tatsächlich hier bei Raw. Wär hätte das gedacht ? Nachdem ich schon nach Smackdown gedrafted wurde war mir der Supplemental Draft egal. Ich hab garnicht auf die Ergebnisse geguckt. Dann hab ich mal geguckt wer zu Smackdown kommt und vielleicht ein Gegner von mir seien wird. Es dann bemerkte ich das ich auch gedrafted wurde. Zuerst war es ein Schock. Ich meine keiner hätte das Gedacht. Nun, es ist so gekommen und deswegen stehe ich hier. Hier in Raw kennen mich viele nicht. Da ich bei ECW erst seit kurzem einen Vertrag unterschrieben hab. In meinem ersten Match bei ECW siegte ich gegen Jack Swagger. Dann musste ich in einem Tag Team Match mit Jack Swagger gegen die 2 Hurris kämpfen. Man merkte das ich und Swagger nicht auf einer Wellenlänge waren. Trotzdem haben wir es geschafft die zwei grünen Männer zu besiegen. Jedoch kam die darauf folgende Woche dann die enttäuschung, da im Tag Team Match mit Swagger gegen die Hurris und gegen MCGM musste Swagger und ich eine harte Niederlage einstecken. Bei Extreme Rules gab es ein Re Match für mich und Swagger, aber wie genau zuvor konnten wir uns einfach nicht verstehen und verloren das Match. Darauf die Woche bei ECW kam es wieder zum 1 vs 1. Jack Swagger gegen mich! Nun ich muss wirklich sagen, es war keine leichte Kiste. Ich hab zwar gewonnen, aber die Schmerzen waren unbeschreiblich. Danach die Woche wieder gegen Swagger. Aber diesesmal war es um den Titel. Das konnte ich dann für mich entscheiden. Ich hab für viel aufruhr mit meinem Sieg gesorgt. Das ist das was ich erreichen wollte. Ich war der einzige der den Jack Swagger den Titel abgenommen hab. Das habt ihr und die ECW Fans respektiert und heute, das sieht ihr doch selbst. Ihr jubelt mír zu. Doch nicht jede Geschichte hat ein Happy End. Leider verlor ich eine Woche danach meinen schönen ECW Titel nach einem unglaublich harten Inferno Match. Die Show war die Draft Show. Ich hab viele Fans singen hören, dass sie mich bei Smackdown haben wollen. Das passierte auch. Ich wurde nach Smackdown gedrafted. Ich war einerseits froh, doch andererseits skeptisch. Damals war Smackdown der beste Brand in der PWE. In meinem ersten Match verlor ich direkt gegen Jeff Hardy. Das Match gab mir viel Erfahrung. Doch bevor es zu meinem nächsten Match ging erfier ich die Nachricht mit dem Draft nach Raw. Zuerst war ich traurig. Ich wollte doch eingentlich bei Smackdown durchstarten, aber das ginge jetzt nicht mehr. Raw sollte mein zu Hause sein. Am Anfang konnte ich mich mit dem Gedanken garnicht anfreunden. Aber mittelerweile muss ich ehrlich sagen bin ich sogar stolz bei Raw zu sein. Ihr seht, ich hab schon vieles erlebt. Ich bin nicht mehr diese Noob von der WWE. Nein die PWE ist für mich was ganz anderes. Ich werde durchstarten. Ich hab schon angefangen und hier bei Raw werde ich es vollenden. Ich hab große Ziele bei Raw. Ich will aufjedenfall Champion werden. Das Gefühl was ich mit dem ECW Championchip hatte ist unbeschreiblich. Das Gefühl will ich wieder haben. Doch das geht nicht auf jetzt zu gleich. So ein Titel braucht Zeit. Vielleicht auch Monate. Aber wer mein letztes Match gegen Kane gesehen hat, hat bemerkt das ich etwas drauf hab. Apropo letztes Match. Ich wurde von einem Dave Batista angriffen. Ich weiß nicht was er von mir wollte und ich weiß nicht was er in Zukunft noch will. Eins steht fest, egal was er versucht zu machen, er schafft es nicht. Nur weil er mehr Muskeln hat als ich heißt es noch lange nichts. Wenn er erstmal den Final Cut kassiert ist alles im grünen Berreich. Nun so langsam fängt mein Debüt Match bei Raw. Direkt muss ich gegen einen verdammt guten Wrestler antretten. Sein Name ist Kofi Kingston. Er ist zwar neu, doch er konnte letzte Woche gute Leistung zeigen. Ich hab mir sein Match gegen Gunner angeschaut. Am Ende hat er zwar unglücklich verloren, aber wer weiß wie er heute drauf ist. Ich hab riesen Respekt vor dem Mann. Ich freu mich schon aufs Match Kofi Kingston...

Mit diesen Worten beendete Goldust seine Rede und Raw geht zu einer kurzen Werbepause.



Nach einer Kurzenwerbepause wird wieder in der Arena geschaltet. Im Ring sieht man Goldust auf sein Gegner warten. Dann ertönt dann auch Kofi Kingstons Theme

~ I hear them shoutin' ~

Kofi Kingston erscheit auf der Stage. Er zeigt direkt zu beginn zu einem Fan der ein Kofi Plakat hält und macht eine Drehung. Bevor er die Stage weiter runter läuft bleibt er stehen und macht seine Pose indem er in seine Hände klatscht. Alle Fans jubeln ihn zu. Dann geht er die Stage weiter runter und grüßt den ein oder anderen Fan. Dann wird auch sein Name eingeblendet, damit die Fans zu Hause auch wisse, das das Kofi Kingston ist! Er geht jetzt leichtspringend die Stage herunter. Als er im Ring angekommen ist geht er auf die Stahltreppe und geht hoch. Dann steigt er auf den Apron und letztlich in den Ring. Ohne Goldust zu berücksichtigen geht er auf den Turnbuckle und macht eine Pose. Wieder einmal jubeln viele Fans. Dann springt Kofi Kingston runter und ist bereit sich gegen Goldust zu stellen.

*Ding Ding*

Das Match beginnt. Beide Superstars beginnen mit einem Lock Up. Goldust ist stärker und kann Kofi Kingston in der Ringecke schupsen. Dann verpasst Goldust Kofi ein paar Punches. Dann nimmt Goldust Anlauf und zeigt eine Clothesline. Kofi Kingston steht auf und sieht wieder Goldust, der angelaufen kommt. Kofi kann sich bücken sodass Goldust Griff ins Leere geht. Dann fängt Kofi Kingston an von hinten Goldust mit ein paar Punches zu schlagen. Nach dem fünften Schlag rennt Kofi gegen die Seile damit er Anlauf bekommt und springt dann über Goldust und verpasst ihn von hinten einen German Suplex. Kofi Kingston wartet bis Goldust aufsteht. Er hat schon einen Abstand eingenommen. Nun steht Goldust auf und Kofi Kingston zeigt im Lauf einen Running Cross Body. Goldust steht langsam auf. Bevor Kofi einen Move zeigt kann, zeigt Goldust einen Shock Treatment. Goldust covert 1.. KICKOUT! Goldust steht auf und verpasst Kofi paar Tritte. Dann nimmt er sich den Kopf von Kofi und hämmert ihn gegen die Ringmatte. Goldust nimmt sich ein bestimmten Anlauf und zeigt einen Legdrop. The Bizzar One scheint das Match zu dominieren. Er geht auf den Turnbuckle. Da zeigt er einen Frog Splag auf Kofi. Goldust nimmt sich nun Kofi Kingston, doch bevor er ihn einem Move zeigen kann, schupst Kofi Goldust weg und zeigt ihn dann einen Drop Kick. Das nutzt Kofi aus um sich am Ringboden auszuruhen. Beide Wrestler atmen tief ein uns aus. Langsam erhebt sich Goldust vom harten Drop Kick. Er fällt sich an dem Seil fest und zieht sich nach oben. Als er oben ankommt, packt er sich Kofis Kopf. Er hämmert das Gesicht von Kofi gegen den Turnbuckle und dann verpasst Goldust ihm eine Powerbomb. Goldust macht dann eine Pose. Viele Fans jubeln ihn zu. Dann hebt Goldust Kofi auf und verpasst ihm einen Inverted Atomic Drop und den dazu folgenden Diving Bulldog. Goldust setzt direkt das Cover an. 1........2............ KICKOUT!! Goldust scheint das Match zu kontrollieren. Kofi muss unbedingt etwas unternehmen um das Match nicht als Looser zu verlassen. Nun nimmt sich Goldust Kofi und versucht ihn aus dem Ring zu schmeißen, doch beim versuch zeigt Kofi seine Klasse und kann sich mit den Händen in den Ring halten.


Im Ring verpasst er Goldust direkt einen Flapjack. Kofi geht jetzt an den Seilen um den Boom Drop zu zeigen. Er geht an den Seilen und bleibt vor Goldust stehen, doch plötzlich verrutscht er und fällt hin.


Das Publikum fängt an zu lachen. Die Zeit nutz Goldust aus um aufzustehen. Dann geht er auf Kofi und verpasst ihm paar Punches in sein Gesicht. Dann hebt Goldust Kofi Kingston auf und whipt ihn gegen die Ringecke. Dann nimmt Goldust Anlauf und verpasst Kofi eine harte Clothesline. Kofi liegt mal wieder auf den Boden. Das nutz Goldust aus und dreht ihn um und setzt zum Camel Clutch. Goldust zieht Kofi nach hinter, sodass er viele Schmerzen kriegt. Dann lacht Goldust fies und Kofi versucht möglichssschnell an die Seile zu kommen. Er kommt etwas näher aber Goldust kann die Situation kontrollieren und ihn nach hinten halten. Kofi überlegt aufzu geben, doch das tut er noch nicht. Er versucht an die Seile zu kommen. Nun ist Kofi ein sehr kleines bisschen vor den Seilen entfernt. Er streckt sich sehr um daran zu kommen, doch Goldust zieht ihn zurück. Nun ist Kofi in der gleichen Lage wie eben. Die Frage ist wie viel Kraft steckt in so einen Ghanesen. Er versucht wieder mit allen seinen Kräften und jetzt schafft er es tatsächlich an den Rope Break Seilen zu kommen. Der Referee hält Goldust von Kofi entfernt, da Kofi im Rope Break ist. Goldust hält sich zurück bis Kofi wieder auf den Beinen steht. Als Kofi das macht folgt direkt die Clothesline von Goldust. Dann packt sich Goldust Kofi und zeigt ihm einen unglaublichen GOLDEN AGE!!! Das Cover läuft 1.....2.......... *KICKOUT!!! Unglaublich wie Kofi da noch raus kommt. Nun steht er langsam auf. Kofi Kingston sieht vom Augenwinkel, das Goldust jetzt den Final Cut zeigen will. Doch bevor Goldust seinen Finisher zeigen kann, verpasst Kofi ihn schnell ein Tritt und dann nimmt er Anlauf und zeigt eine Clothesline. Nun liegt erneut Goldust zu der perfekten Position für den Boom Drop. Er nimmt Anlauf und zeigt ihn auch. Dann wartet Kofi auf Goldust. Bis er aufsteht. Das macht er dann auch und direkt soll der Trouble in Pardise kommen, doch Goldust kann abwehren und den FINAL CUT DURCHBRINGEN!!!!


UNGLAUBLICH. ER WILL DAS COVER ZEIGEN, doch Batista erscheint mit einem Stuhl und hämmert ihn gegen Goldust Kopf. Der Referee sieht nichts anderes als Goldust als Sieger zu küren wegen DQ. Nachdem Match verpasst Batista die ganze Zeit Schläge auf Goldust. Dann zeigt er noch die Batista Bomb. Er nimmt sich ein Micro in die Hand und sagt. ''Goldust. Du gegen mich bei Bad Blood. Mir egal ob du es nicht willst oder doch! Das Match steht!'' Mit einem wütenden Batista geht Raw in einer Sendepause ...



Backstage sieht man nun Gunner und Christopher Daniles in ihrem Fortune-Lockerroom sitzen.

Gunner: „Heute ist es soweit, wir haben die Chance zu zeigen, dass Fortunes Ankunft bei Monday Night Raw ein ausschlaggebendes Ereignis war. Du steigst mit einem absoluten Monster wie Batista in den Ring und ich mit einem atemberaubenden Techniker wie Sin Cara.“

Daniels: „Das wird alles andere als ein Kinderspiel, Batista ist durchaus eine dominante Kraft, aber ich bin wendiger und das muss ich geschickt ausspielen.“

Gunner: „So ist es, wenn du darauf setzt wird er dich nicht zu fassen bekommen während es bei mir genau andersherum sein wird.“

Daniels: „Caras Tempo kannst du nicht mitgehen, das ist klar. Deshalb wirst du ihn am Boden halten müssen. Sowohl Batista als auch Sin Cara sind hervorragende Superstars, aber Fortune hat schon ganz anderes durchgestanden.“

Gunner: „Dann sollten wir das ja auch packen. Ich sehe es schon vor mir, heute Abend werden wir zwei Siege einfahren, also los. Du und Batze, ihr seid als nächstes dran. Mach was draus, Chris (lacht).“

Gunner klopft dem Fallen Angel auf die Schulter, worauf dieser lacht. Daniels steht auf und verlässt dann konzentriert den Raum.


Nach diesem aufregenden Match schalten wir in den Backstage Bereich. Dort steht mit einem Micro in der Hand und im besten Anzug unser Mann: Todd Grisham.


Grisham: "Ladies and Gentlemen please welcome my guest at this time...Jack Swagger!"

Der ECW Champion tritt ins Bild. Er trägt schon seinen Wrestlinganzug, hat aber sein eigenes T-Shirt drüber. Auf seiner Schulter liegt der ECW Gürtel.

Grisham: "Hallo Mr. Swagger. Ich weiß Sie wollen sich noch auf ihr Match vorbereiten. Daher eine kurze Frage. Sie sind nun von der geschlossenen ECW zu Monday Nigh Raw geschickt worden. Letzte Woche war Ihr Debut Match und das sogar im Main Event. Meine Frage: Haben sie einen Plan Edge diesmal zu schlagen...?"

Swagger: "Diesmal? Todd, schau dir die Bilder von letzter Woche an. Es ist doch eindeutig das Edge mit gezinkten Karten spielte! Dieser Freak aus Kanada hat sich ganz schön übernommen. Er hatte den Mut gegen mich anzutreten, das ist mutig, aber es ist dumm sich mit dem All-American American anzulegen. Und weißt du was?!

Heute Abend wird mir dieser Kerl nicht ungeschoren davon kommen. Jack Swagger wird ihm persönlich eine Tracht Prügel bereiten, so wie man es aus Oklahoma kennt. Dem Kerl drehe ich den Hahn ab, verlass dich drauf, Todd."

Grisham: "Nun haben sie aber gar nicht Ihren Tag Team Partner von heute Abend erwähnt - Shawn Michaels und was ist mit Triple H?"

Swagger: "Shawn kam letztens zu mir. Wir verstanden uns auf anhieb. Wir haben die selben Vorstellungen vom Wrestling, außerdem habe ich Respekt vor seinen Leistungen als Wrestler. Er ist unheimlich talentiert, aber das ist nichts neues."

Grisham: "Ähm...und Triple H...?"

Swagger: "Triple who?!"

Grisham: "N-Na Triple H...der ehemalige Partner von Shawn Michaels."

Swagger: "Aaaah! Du meinst die schlechtere Hälfte der DX. Dieser Kerl ist so unbedeutend, dass ich ihn gar nicht wahr nehme. Weißt du Triple...H richtig? Ist ein Heuchler. Er nennt sich The Game, dabei würde der kleine Zusatz 'boy' seinen Spitznamen eigentlich perfektionieren. Er ist ein kleiner Junge, ein Bengel der nur durch Shawn ansehen erlangt hat. Dieser Wurmd will es nun allen ernstes mit dem Heartbreak Kid aufnehmen...God this son of a bitch is crazy!"

Grisham: "Aber..."

Swagger: "Nichts 'aber'! Die Leute respektieren und bejubeln einen selbsternannten 'King Of Kings'. Es macht mich krank, denn der Kerl ist nichts! Er ist nichts! Er ist nichtmal der König seines Locker Rooms. Er ist ein Bube, aber das will dieser halbe Hahn nur unter seinem Decknamen verstecken. Schau...Ich bin ein All-American American damaliger Intercontinantel Champion, 2 facher ECW Champion, Slammy Award winner.Triple H ist ein niemand. Und das Todd...Das werdet ihr heute alle erkennen."

Jack Swagger verlässt gereizt den Interviewplatz.

Grisham: "Öhm vielen Dank Jack Swagger..."


 
*Fortune Four*
Christopher Daniels erscheint auf der Rampe und tauntet zu einem fetten Feuerwerk.
*Ding, Ding, Ding*
Justin Roberts:"The following contest is scedulded for one fall. Introducing first from The City of Angels. Weighting at 224 Pounds: The Fallen Angel Christopher Daniels *Fans jubeln*!"
In der Zwischenzeit ist Daniels im Ring angekommen und wartet auf seinen Gegner...
*I walk alone*
Batista kommt in die Arena und lässt ein lautes Feuerwerk abbrennen.
Justin Roberts:"And his opponent. From Washington, D.C. Weighting at 290 Pounds: The Animal Batista *Fans buhen*!"
Batista slidet sofort in den Ring und rennt direkt auf Christopher Daniels zu, um diesen mit einem harten Faustschlag niederzustrecken.
*Ding, Ding, Ding*
Christopher Daniels steht nach diesem ersten Angriff allerdings natürlich direkt wieder auf und flüchtet sich zunächst in die nahegelegene Ringecke, um Ruhe in das Match hineinzubekommen. Er hält sich am Seil fest, so dass Batista ihn nicht weiter zurichten kann. Der Ringrichter bittet den Fallen Angel jetzt allerdings in die Ringmitte zurück, woraufhin sich Christopher Daniels auch auf Batista zu bewegt. Die beiden Superstars umkreisen sich zunächst im Ring, bevor beide schließlich in den üblichen Lock up gehen. Batista schafft es hierbei seinen Gegenüber in eine Ringecke zu drängen und ihm dort noch einen harten Knietritt in den Magen zu verpassen. Doch dann beginnt der Ringrichter auch schon zu zählen:1...2...3 Batista lässt Christopher Daniels für einen kurzen Moment in Ruhe und weicht, die Hände unschuldig in die Höhe reißend, zurück. Doch anscheinend ist er für einen kurzen Moment unaufmerksam, denn schon spürt er den harten Tritt von Daniels in seiner Magengrube. Batista geht zunächst in die Knie, doch als er noch einen weiteren harten Kick gegen den Kopf einstecken muss, fällt er schließlich auf die Ringmatte. Christopher Daniels setzt nun das erste Cover des Matches an:1... Kickout by Batista! Das Tier richtet sich vollkommen aufgebracht wieder auf und wirft Christopher Daniels einen wütenden Blick zu. Er rennt vollkommen unüberlegt auf Daniels zu und versucht diesen einfach nur umzureißen, doch der Fallen Angel ist ihm einen Schritt voraus und verpasst ihm in größter Not einen zwar nicht sehr harten, aber dafür umso präziseren Tritt in die Magengegend. Batista liegt nun mit schmerzverzerrtem Gesicht auf der Matte und Christopher Daniels lässt sich jetzt in die Seile fallen um noch mehr Tempo aufzunehmen. Dann lässt er sich auf das Tier fallen und verpasst ihm damit einen Elbow. Sofort danach zeigt Daniels das nächste Cover:1.. Kickout by Batista!
Jerry Lawler:"Ein toller Beginn von Christopher Daniels bisher."
Michael Cole:"Es ist wahrlich ein starker Start in dieses Match, doch leider sind die Aktionen bisher noch nicht zwingend!
Christopher Daniels hilft seinem Gegner nun wieder auf die Beine zurück und schickt ihn mit einem Irish Whip in die nächst gelegene Ringecke. Dann verpasst er ihm eine Running Clothesline und schließlich mehrere harte Faustschläge ins Gesicht. Nun setzt er einen Fall from Grace an. Er versucht, Batista mit zuschleppen, doch dieser kann sich irgendwie auf dem Turnbuckle halten und seinem Gegner eine Kopfnuss verpassen, so dass Christopher Daniels sogar in die Hocke gehen muss. Batista klettert jetzt blitzschnell vom Turnbuckle hinunter und verpasst Daniels einen harten Tritt gegen den Kopf. Nun zeigt auch the Animal das sein erstes Cover in diesem Match:1... Kickout by Christopher Daniels! Christopher Daniels scheint noch immer sehr benommen zu sein, was Batista natürlich schamlos auszunützen weiß. Er schnappt sich den Hosenbund von Daniels und schleudert den Amerikaner mit voller Wucht in Richtung Ringecke, wo der Fallen Angel dann auch mit der Schulter voraus gegen den Ringpfosten kracht!
Michael Cole:"Uhh! Was für eine Aktion. Das war mit Sicherheit sehr schmerzhaft."
Jerry Lawler:"In der Tat, Cole. Hoffen wir aus neutraler Sicht, dass sich Christopher Daniels schnell wieder erholt, wenn wir zurückkehren zu Monday Night Raw!"
*Raw geht in eine Werbepause*
Als wir in die Halle zurückschalten, sieht man Christopher Daniels im Schwitzkasten von Batista. Der Mann aus Washington, D.C. befindet sich aktuell wohl in der Favoritenrolle und lebt diese auch ohne wenn und aber. Doch urplötzlich verpasst Daniels seinem Gegner einen harten Ellenbogenschlag, der Batista zunächst einmal aus dem Tritt bringt. Als Christopher Daniels dann auch noch einen zweiten Ellenbogenschlag hinterher setzt, muss Batista den Griff lockern, so dass sich Daniels mit einer geschickten Bewegung befreien kann. Er steht sehr schnell auf, geht in die Seile und reißt Batista, der noch immer leicht benommen scheint, mit einem Flying Crossbody um. Daniels bleibt sofort auf seinem Gegner liegen und zeigt somit das nächste Cover:1...2 Kickout by Batista! Batista wirkt überrascht aufgrund dieser Aktion. Doch er rappelt sich relativ schnell wieder auf und rollt sich zunächst aus dem Ring, um kurz nach Luft schnappen zu können. Christopher Daniels hat währenddessen die Zeit, im Ring fleißig für die Fans zu posen, was natürlich auch eine gewisse Weise von Provokation in Richtung Batista sein soll. Darum rollt sich der Kraftprotz auch sofort wieder in den Ring zurück und stürzt sich auf Daniels; leider zu selbstbewusst. Denn Christopher Daniels kann gekonnt ausweichen und versteckt sich jetzt hinter Batista, um dort zu warten, bis dieser aufsteht. Dann packt Daniels Batista an dessen Schulter und dreht ihn somit perfekt um, um nun einen blitzschnellen Bridging Northern Lights Suplex durchzuführen! Die Fans sind jetzt natürlich von ihrem Liebling begeistert, doch der Fallen Angel setzt noch einen drauf. Anstatt ein aussichtsreiches Cover anzusetzen, nimmt er weiter Schwung auf und rennt jetzt zu den Ringseilen. Auf diese springt er jetzt, lässt sich lässig abfedern und zeigt jetzt den Arabian Press! Er bleibt direkt auf Batista liegen und versucht ihn somit gleich wieder zu pinnen:1...2.. Kickout by Batista!
Jerry Lawler:"Wow. Das war aber eine sehr knappe Angelegenheit. Wenn Sie mich fragen, sieht es aktuell nach einem knappen Sieg für Christopher Daniels aus."
Michael Cole:"Ruhe, King. Du wirst schon sehen, dass Batista noch die Oberhand bekommt und das Match klar für sich entscheiden wird."
Und Michael Cole behält zunächst Recht. Denn während sich Christopher Daniels noch kräftig über das glücklose Cover ärgert und sogar noch einmal beim Ringrichter nachfrägt, richtet sich Batista mit Hilfe der Ringseile wieder auf und reißt Daniels in Form einer Running Clothesline von hinten um. Als Christopher Daniels dann auf dem Boden liegt, kniet sich Batista ebenfalls zu ihm hinunter und nimmt ihn prombt in den Schwitzkasten. Christopher Daniels versucht verzweifelt irgendwie an eines der Ringseile zu kommen, doch vergeblich. Der Highflyer befindet sich noch immer in den Klauen des Animals aus Washington, D.C. Und Batista denkt natürlich nicht daran, den Griff zu lockern. Im Gegenteil, er drückt jetzt sogar noch fester zu, so dass für Daniels Wort wörtlich die Luft immer dünner wird. Doch plötzlich richtet sich Christopher Daniels mit einem heftigen Satz auf und geht langsam in Richtung Ringseile; Batista im Schlepptau. Nun schafft es Daniels Batista mit einem Schubser los zu werden, so dass Batista zunächst in die nähreren Seile geht und schließlich auch mit viel Tempo zurück kommt, nachdem er auch mit den gegenüberliegenden Seile Bekanntschaft gemacht hat. Als Batista nun wieder auf Daniels zugerannt kommt, reagiert dieser instinktiv richtig und zeigt einen harten Wheel Kick. Sofort zeigt Daniels ein schnelles Cover:1... Kickout by Batista! Batista ist noch immer mitgenommen von dieser harten Aktion und steht deswegen sehr langsam auf. Als Batista dann endlich wieder steht, verpasst ihm Christopher Daniels einen harten Tritt in die Magengegend und zeigt einen blitzschnellen Bridging Northern Light Suplex mit nachfolgendem Cover:1...2 Kickout by Batista! Batista bleibt nun noch immer erschöpft auf der Ringmatte und schüttelt sich erst einmal, während Christopher Daniels bereits die nächste Aktion vorbereitet. Er tauntet zunächst fleißig für die Fans und stellt sich dann hinter Batista, um zu warten, bis dieser wieder aufgestanden ist. Als das passiert, zeigt Christopher Daniels seinen Reverse STO, um unmittelbar danach den Koji Clutch anzusetzen! Batista schreit sofort vor Schmerzen auf.
Jerry Lawler:"Wow. Was für ein Match von Seiten Christopher Daniels. Und jetzt gerade eben noch diese Aktion. Einfach spitze!"
Michael Cole:"Das ist ja wieder typisch. Nur weil ihm eine Aktion gelungen ist, ist er dein neuer Held."
Jerry Lawler:"Ach hör doch a..."
Michael Cole:"Sei doch einfach still, Lawler!"
Batista versucht sich verzweifelt irgendwie zu den Ringseilen zu retten, doch diese scheinen noch sehr weit von ihm entfernt. Doch ganz plötzlich schafft es Batista, irgendwie einen großen Satz zu den Seilen hin zu machen. Nun streckt er seine rechte Hand aus und... NEIN! Er kann nicht ins Seil greifen, weil Christopher Daniels es irgendwie schafft, Batista in die Ringmitte zurück zu zerren. Doch nun greift Batista planlos nach links und erwischt tatsächlich den Kopf von Christopher Daniels. An diesem beginnt er jetzt verzweifelt zu ziehen, was auch schließlich klappt. Der Fallen Angel muss nun den Aufgabegriff lösen und Batista verpasst seinem Gegenüber jetzt mehrere Faustschläge. Als Christopher Daniels dann schließlich auf der Matte liegt, beginnt Batista plötzlich wie ein wildes Tier am obersten Ringseil zu zerren und dabei gleichzeitig auf die Matte zu stampfen. Doch als sich Batista wieder zu Christopher Daniels umdreht, rollt dieser ihn blitzschnell zu einem School Boy Pin ein:1...2... Kickout by Batista! Im letzten Moment kann Dave Batista die Schultern noch hochreißen! Eine sehr knappe Angelegenheit. Batista steht die Überraschung förmlich ins Gesicht geschrieben. Passend dazu rennt Christopher Daniels jetzt in die nächstgelegene Ringecke, um einen BME gegen Batista zu zeigen! Doch was ist das?! Batista rollt sich im letzten Moment aus dem Weg, so dass Christopher Daniels sehr unsanft auf der Matte aufkommt.
Michael Cole:"Yes! Yes! Batista kann sich retten! Da lässt er nur für wenige Sekunden seine Klasse aufblitzen, doch es reicht!"
Als Christopher Daniels wieder halbsteht, verpasst ihm Batista einen sehr schnellen Spinebuster. Danach richtet er Christopher Daniels wieder auf und verpasst ihm abschließend noch eine Batista Bomb, mit kombiniertem Cover, welches eigentlich nur noch Formsache ist:1...2...3! Batista gewinnt!
*Ding, Ding, Ding*
Justin Roberts:"The winner of this match: The Animal Batista *Fans buhen*!"
Michael Cole:"Ich habs dir doch gesagt, Lawler. Ich habs dir ja gesagt!"
Jerry Lawler:"Ach Cole. Halt einfach deine Klappe!"
Batista rollt sich sichtlich erschöpft aus dem Ring. Dort bleibt er für eine Weile stehen und slidet dann erneut in den Ring, als sich Christopher Daniels einigermaßen erholt hat und wieder halbwegs steht. Batista schleicht sich hinter Daniels und dann plötzlich zeigt der Mann aus Washington, D.C. einen Spear! Nun setzt Batista auch noch den gefürchteten Batista Bite an und lässt Christopher Daniels weiter leiden.
*Shattered Dreams*
Nun kommt Goldust aus dem Backstage Bereich hervorgerannt und bewegt sich direkt auf Batista zu. Dieser rollt sich blitzschnell aus dem Ring, als er das sieht, während Goldust in den Ring slidet und dort den Save macht. Batista hat sich inzwischen an die Rampe gerettet, welche er auch nun hinaufsprintet. Nun liefern sich Goldust und Batista ein Staredown, welches durch eine Werbepause beendet wird.


Nach dem die Maßen,von Zahlenden Fans,sich von den bis datto unglaublichen Matchen des Abends erholt haben.Erklingt Schlagartig ein alte Bekanntes Tehme,zu dem ein sehr unbeliebter Superstar,langsam die Stage betritt.

Oh,oh Shawn

Sofort bricht in der Halle,ein Pfeifkonzert aus..vorallem die Jüngerenen Fans sind einfach nur genervt,sie können den Veränderten HBK nicht leiden,und hoffen in ständig das dieser schnellst möglich unterbrochen wird.Doch auf das erscheinen von Triple H müssen die Fans nicht hoffen.Der Showstopper ist einfach zu selbstsicher,und beginnt mit einer lauten Stimme auf der Stage zu sprechen.

Shawn:,,HEllO PWEEEEEEEEEEEEEE UNIVERSUM!!!!!!!!!!“

Shawn starrt lächelnd zu dem,wütenden Fans...desto länger sich deren unglaublich Lauten und Teilweise geschmacklosen Sprüche an hören muss beginnt er weiter zu Grinsen..Bis der Heart Breaker aus San Antonio weiter spricht.

Shawn:,,Ach Leute...so ein Endfang?Das ist doch wirklich nicht nötig.Mir reicht es eure inorme Dankbarkeit zu sehen,wenn ich Leute wie Triple H,oder auch John Cena in den Boden Stampfe.(Die Maßen von Fans fangen Wütend an zu Buhen,doch das lässt Shawn relative kalt)Nun gut.....fahren wir aber mit den wichtigen dingen vort.....dem Tag Team Match des heutigen Abends!Meine Wenigkeit..und der All American American Jack Swagger treffen...auf die Clowns der PWE....Edge und Triple H.Doch um ehrlich zu sein..können wir uns diese lächerliche Unterhaltung sparen.Es ist wohl so oder so jeden von euch....Komischen Gestallten klar..das The Heart Break Kid Shawn Michaels...seinen Alten Glanz nicht verloren hat.Mir ist es immer noch möglich...alle...und jeden zu besiegen.Auch Edge,obwohl der Rated R Superstar den Heart Breaker tief beeindruckt hat.Nicht wegen seiner Ring Künste,oder seines Mic Styles...sondern weil dieser kleine Versager.. obwohl er garnicht`s kann...PWE Champion geworden.Es verblüfft michzwar ungemein....aber eigentlich ist es..ja unwichtig.Denn Meiner Meinung nach soll dieser MITB Jobber seine 15 Minuten Ruhm genießen.Sie werden sobald HBK Shawn Michaels seinen Rivalen Triple L!(Lach) bei Bad Blood ausgeschaltet hat enden...da unser Match ja ein NR Contender Match ist!Es wird ein Goldene Ära anbrechen....die Ära des HBK!(Buhe rufe)Ihr Entertaining süchtiger Versager habt doch keinerlei Ahnung!.All die Jahre habe ich euch Treu gedient..mir sozusagen den After auf gerissen nur um euch ein Lächeln ins Gesicht zu..zaubern...aber gebracht hat es mir nicht`s als Ärger,Verzweiflung...und Trauer.Mein Leben war nur noch Dreck!Doch nun....geht es HBK das erste mal Richtig gut.Die Zeiten haben sich geändert...sie haben aus mir das gemacht was ich heute bin...einen Gewinner.Jemanden der sich nicht mehr um eure Meinung schert.....und wisst ihr was.......?Eure Heats Popos oder auch Schrei attacken..bestätigen...nur...das HBK SHAWN MICHAELS! Alles richtig gemacht hat!!!!!!!!!!!!!!!!“

Die Maßen beginnen zu buhen,aber das ist Shawn egal...er hämmert mit voller Wucht sein Mic..auf dem Boden,bevor der Showstopper zur Absperrung läuft.Dort schaut er einen Fan mit einer Wasser Flasche,der ein Triple H Shirt trägt,tief in die Augen und schreit folgenden Text:

Shawn:,,Bad Blood is my Night.....not Triple H`s!!!!!!!!!!!!!!!!!“

Shawn schaut den Fan Tief in die Augen..er scheint zu spüren..das der Junge „Paul“ große Angst hat..aber das Gegenteil ist der Fall der etwa 18 19 Jahre Alte Junge ist Stink wütend und spuckt Shawn wie es Triple H immer macht...ohne mit der Wimper zu zucken,Wasser ins Gesicht.Das freut das PWE Universum zwar aber HBK macht diese Tat ziemlich wütend.Er Packt sich den entsprechend den Jungen Mann,und wirft ihn wütend über die Absperrung.Die Maßen sind einfach nur geschockt,doch Michaels ist nicht zu bremsen,er nimmt sich den etwas Ängstlichen Amerikaner Paul,und schleudert ihn gegen die Ringtreppe...Das gefällt zwar niemanden aber Shawn hört nicht auf.Er macht immer weiter und schiebt Paul schließlich in den Ring.Dort krabbelt der geschwächte Junge etwas herum,als HBK wieder hinter ihm her kommt.Der Showstopper schaut lächelnd zu ihn..er bis der Amerikaner wieder steht.....BAMMMMMMMMMM!
http://i36.tinypic.com/2uyt3sl.gif
Benommen geht der Junge PWE Fans zu Boden,er kann sich kaum bewegt,und Shawn grinst.Er hämmert noch einige male auf den Jungen ein,bis er schließlich lachend den Stuhl fallen lässt.

Shawn:,,THE GAME IS OVER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

Shawn feiert..er kostest diesen Großen Sieg völlig aus...während die Maßen den Lachenden HBK ausbuhen.Sie können nicht glauben das er sich an einen Fan vergriffen hat..aber sie müssen ein sehen.HBK hat sich verändert.



 




~ Sin Cara Theme ~

In der Halle ist lauter Jubel zu vernehmen, worauf nun Sin Cara die Stage betritt und dann mit seinem gewohnten Sprint und dem eleganten Sprung im Ring landet.


~ Bow down you chose your maker ~

Mit grimmigem Blick betritt auch Gunner unter Zuspruch die Stage und mustert das Publikum kurz.

Nun steigt auch er in den Ring und die Glocke wird geläutet.


________________________________________________________________________________

Die beiden Gegner blicken sich starr an während die Fans eine laute Klatschfolge starten. Daraufhin geht es direkt in den Lock-Up der beiden Kontrahenten, wo sich Gunner durch seinen Kraftvorteil klar behaupten kann. Er drängt Sin Cara in die Ecke, lässt dort dann aber direkt von ihm ab und streckt dem Mexikaner die Hand hin. Cara wirkt etwas skeptisch, doch dann kommt es zum Handshake der beiden. Gleich danach geht es in ein zweites Kräftemessen aus welchem Cara seinen Gegner in einen Headlock nimmt. Gunner whippt ihn jedoch in die Seile, kann dem folgenden Shoulderblock aus dem Lauf aber nichts mehr entgegensetzen. Der ehemalige Mistico setzt gleich mit einem Leg Drop nach und hilft dem Fortune-Mitglied danach wieder hoch um mit einigen Kicks gegen die Brust zu punkten. Der Luchador geht nachdem er Gunner mit seinen Kicks ins Wanken gebracht hat in die Seile, rennt dann allerdings geradewegs in einen Tilt-a-whirl Backbreaker seines Gegners!


Der tätowierte Superstar atmet erst einmal tief durch während Sin Cara sich vor Schmerzen auf der Matte krümmt. Cara bekommt nun wieder aufgeholfen und danach mehrfach das Knie in den Magen gerammt. Gunner macht noch mit einigen Schlägen an den Kopf weiter und will Mistico dann in die Seile whippen, aber der springt gegen das zweite Ringseil und bringt dann eine wunderschöne Springboard Reverse Hurricanrana durch!


Schnell ist der Mann, der bei der letzten ECW-Show debütierte, wieder auf den Beinen und kassiert sofort einen hohen Kick an den Kopf durch den er benommen in die Seile torkelt. Gunner stolpert aus den Seilen wieder auf seinen Gegner zu und wird von diesem gleich mit einer ganzen Serie von Arm Drags empfangen. Immer wieder springt Gunner auf um sich einen weiteren Arm Drag einzufangen bis Cara das Schauspiel schließlich mit einem Dropkick beendet.

Cover: 1....2....Kick Out!

Jerry Lawler: „Der Knabe wird hier mal ordentlich durchgeschüttelt, haha!“

Michael Cole: „Sin Cara hat ihn unter Kontrolle, da muss ich dir zustimmen, King.“

Der Mexikaner klatscht in die Hände und kann dann eine Reihe von Chops auf Gunners Brust ins Ziel bringen bevor er ihn in die Ecke whippen will, doch Gunner dreht den Whip einfach um und schleudert Cara Richtung Ecke, welcher nun aber aus dem Lauf nach oben springt und von dort mit einem Reverse Crossbody punkten kann. Sin schließt direkt mit der Standing Shooting Star Press an und verpasst seinem Gegenüber dann am Boden ein paar Schläge an die Stirn. Gunner kratzt ihm allerdings plötzlich durch das Gesicht, worauf Cara sich seine verhüllten Augen hält und benommen durch den Ring taumelt. Er scheint kurzzeitig erblindet zu sein und kann deshalb auch den folgenden Spear des aufspringenden Gunners nicht kommen sehen.


Beide liegen nun auf der Matte, da Gunner nicht im Stande zu sein scheint ein Cover anzusetzen. Langsam kommt er wieder auf die Beine und reißt dann Sin Cara an dessen Maske nach oben, kassiert dafür jedoch einen Pelé Kick völlig aus dem Nichts! Benommen sinkt Gunner in die Knie während der Luchador ins Seil sprintet und ihm einen Shining Wizard verpasst. Sin steigt nun noch auf das oberste Seil und legt mit dem Sit-down Moonsault nach!

Cover: 1....2.....Nein! Kick Out von Gunner!

Cara wartet nun bis Gunner wieder auf den Beinen ist und kann dann einen Springboard Enzuigiri gegen ihn zeigen durch den der tätowierte Neuling ganz schön ins schleudern gerät. Benommen torkelt er durch den Ring während Cara schon auf ihn zu rennt, doch im letzten Moment schafft Gunner es ihn mit einem brutalen Sit-Out Spinebuster auf die Matte zu hämmern.

Michael Cole: „Das hat der Kerl mit der Maske nicht kommen sehen sage ich dir.“

Jerry Lawler: „Vielleicht liegt es daran, dass die Maske seine Sicht einschränkt.“

Gunner zieht sich nun an den Seilen wieder auf die Beine und wartet dann bis der mexikanische Highflyer ebenfalls wieder Fuß gefasst hat, worauf er ihm eine harte Clothesline verpassen will, aber Sin Cara duckt sich unter dem anstürmenden Gunner hindurch, geht in die Seile und packt dann eine perfekte Swinging Headscissors aus. Nach dieser steigt Mistico auf das zweite Seil und kommt von dort mit einem Diving Crossbody angeflogen, doch Gunner packt ihn sich aus der Luft und will nun wohl den Swinging Sideslam zeigen, welcher allerdings nicht durchkommt, da Cara beim Schwingen auf den Füßen landet und einen Kick an den Kopf zeigen will. Diesem Kick kann Gunner aber ausweichen, rammt Sin das Knie in den Magen und setzt zu seiner Powerbomb mit dem Namen Post Traumatic Stress Dissorder an. Der Mexikaner kann die Aktion jedoch auf Gunners Schultern kontern und rutscht mit einem Sunset Flip an ihm herumter:

1.....2.....NEIN! KICK OUT!

Rasant springen beide Gegner auf und rennen auf einander zu und strecken sich gegenseitig mit einer Clothesline nieder. Cara und Gunner kommen jetzt mithilfe der Ringseile wieder auf die Beine und stürmen abermals auf einander zu, wobei Sin Cara nun einem Schlag von Gunner ausweicht, direkt auf das oberste Seil springt und den tätowierten Superstar als er sich hastig umdreht mit einem Moonsault niederreißt.


Der Luchador blickt etwas irritiert durch den Ring, steigt dann aber gleich durch die Ringseile auf den Apron und wartet bis sein völlig erschöpfter Gegner wieder zu sich kommt. Gunner kann sich mit großer Mühe erheben und torkelt benommen umher als Sin Cara auch schon heran fliegt und ihn mit dem Springboard DDT auf die Matte schickt!

Cover: 1....2....NEIN! Kick Out im letzten Moment!

Cara macht nun mit Kicks gegen das Bein seines Gegners weiter und bringt dann sogar einen Step Up Enzuigiri durch. Direkt danach packt er Gunner am Arm, hüpft auf das Seil und bringt seinen äußerst Akrobatischen Arm Drag von dort aus ins Ziel. Cara packt sich den aufsehenden Gunner im Anschluss und plättet ihn dann mit einem Kick in den Magen gefolgt vom Jumping DDT. Es soll der Standing Moonsault folgen, doch Gunner winkelt blitzschnell die Knie an, wodurch der Luchador unsanft auf diesen landet. Sich den Magen haltend taumelt Sin Cara ins Seil während sein Gegner sich wieder aufrappelt und dann auf ihn zu stürmt, jedoch kann Sin das Seil nach unten ziehen, wodurch Gunner über dieses aus dem Ring stürzt und auf dem Hallenboden aufschlägt. Das Fortune-Mitglied kommt nun unter lautem Jubel der Fans wieder auf die Beine, jedoch gebührt dieser Jubel nicht Gunner, sondern Cara, der im Ring schon Anlauf nimmt und sich dann über die Seile nach draußen wirft, wo er seinen Kontrahenten zu Boden reißt.


Das Publikum rastet völlig aus, weshalb der ehemalige Mistico die Chance nutzt und draußen mit ein paar Fans abzuklatschen und Gunner dann gemütlich wieder nach oben hilft. Er hämmert ihn noch mit dem Gesicht auf den Apron und rollt den tätowierten Superstar dann wieder in den Ring. Auch Cara steigt auf den Apron und kann mit einem Slingshot Splash durchkommen, doch diesem weicht Gunner aus indem er sich zur Seite rollt und Sin damit hart auf die Matte aufschlagen lässt, Cara kommt unter Schmerzen auf die Beine und wird dann gleich mit einem Olympic Slam auf die Matte geknallt.

Cover: 1....2.....Kick Out von Sin Cara!

Jerry Lawler: „Ich dachte jetzt hätte Gunner ihn.“

Michael Cole: „Nicht denken, Jerry. Du musst die Fakten abwägen und wissen!“

Gunner scheint nun etwas verzweifelt und schickt seinen Gegenüber nun in die Seile und will ihm dann wohl den Sidewalk Slam verpassen, doch der kontert ihn aus, schwingt sich an Gunner herum und landet mit ihm dann tatsächlich in der La Mistica!


Wild fuchtelt Gunner mit seiner Hand umher und kämpft gegen die Aufgabe. Der Neuling steht kurz davor abzuklopfen, reißt sich dann aber zusammen und kriecht langsam in Richtung der Seile bis er diese auch zu fassen bekommt. Sofort löst Sin Cara den Griff und verschnauft dann kurz bis Gunner ebenfalls wieder auf den Beinen ist. Cara will gleich weitermachen, kassiert dann aber überraschend den Inverted Atomic Drop und daraufhin einen Big Boot. Gunner zieht sich seinen Gegner zurecht und steigt dann langsam und erschöpft auf das Toprope, wo er seinen Diving Elbowdrop ankündigt, doch derweil springt der Luchador auf als wäre nichts gewesen, springt auch auf die Ecke und packt sich seinen Gegner dort zum Toprope C-4. Für diesen ist Gunner jedoch zu aufmerksam und schafft es sich mit vorsichtigen Ellbogenstößen zu wehren und kann Sin Cara dann wirklich von der Ecke stoßen, wodurch dieser beim Fall im Ring gegen das Ringseil stürzt. Gunner fällt bei diesem Stoß ebenfalls von der Ecke, kann sich aber noch am Seil festhalten. Cara stolpert jetzt mehr als angeschlagen durch den Ring und wird von Gunner gleich von hinten gepackt....DRAGON SUPLEX!

[
Gunner hält seinen mexikanischen Kontrahenten nach dieser Aktion gleich in einer Brücke, die als Cover fungiert:

Der Ref zählt: 1....2....3!

Sofort läutet die Glocke und Gunner bekommt vom Ringrichter auch kurz darauf aufgeholfen und reckt seine Arme in die Luft. Die Fans jubeln dem Sieger zu, welcher sich jetzt auf die Matte fallen lässt und dann aus dem Ring rollt. Auf dem Weg nach draußen klatscht Gunner noch mit einigen Fans ab und verschwindet dann Backstage.



Cole: „Endlich ist es soweit meine Damen und Herren, wir kommen zum Main Event nach einem langen Abend, dass in einem Tag Team Match dargestellt wird. So werden wir den PWE Champion Edge und Triple H gegen zwei echte Legenden, würde ich fast sagen in diesem Geschäft, antreten sehen. Damit meine ich den Bad Blood Gegner von Triple H, Shawn Michaels und den ECW Champion Jack Swagger!“

Lawler: „Ganz richtig und weil es so ein heißes Match ist geben wir gleich ab zu Justin Roberts.“



„The following Tag Team contest is set for a one fall!.......“


~ Misteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerr!!! ~
Andersons Theme ertönt, die Fans rasten völlig aus...... Er kommt in die Halle.....


Er tauntet und das Mikro fährt herunter.

Mr. Anderson: „Ladies and Gentlemen..... PLEASE..... welcome.... the SPECIAl... guest.... MIIIIIIISSSTTEE....“

Anderson bricht ab und schaut in die Fans...

Mr. Anderson: „Miiiiiiiiiiiiiiiiiiiisteeeeeeeeeeeerrrrr!!!..... ANDERSOOON........ ANDERSON!“

Er lässt das Mic nach oben schnallen und läuft die Stage runter. Nun macht er sich auf den Weg um den Ring herum zu den Kommentatoren. Dort nimmt er dann auch neben Cole Platz.

Cole: „Es ist uns eine Ehre, dass Sie heute hier sitzen Anderson.“
Anderson: „Hör auf zu reden und schau zum Ring!“

~ It's time to play the game ~


Sofort springen die Fans in die Höhe, als sie die Theme des Game's hören, der daraufhin auch schon auf die Stage gelaufen kommt. Er blickt nur konzentriert zum Ring und macht sich ohne große Umschweife auf den Weg dorthin.

Roberts: „Introducing first from Connecticut, THE GAME, TRIPLE H!!!“

Die Fans zeigen noch mehr Pop, während Hunter in den Ring steigt und auf seinen Partner tauntend wartet.

~ You think you know me?..... ~
Die Halle tobt, Rauch steigt auf. Die Kamera fährt durch die Halle und dutzende Edge-Plakate werden in den Himmel gestreckt. Dutzende Scheinwerfer flackern und man erkennt kaum ein klares Bild. Der Rated-R Superstar kommt in Topform auf die Rampe und grinst in die Massen. Er hat den PWE Titel um die Hüften geschnallt und schaut in die Massen, er guckt nach unten und reißt seine Arme in die Höhe und das Feuerwerk sprießt aus dem Boden!! Anschließend läuft er zum Ring, bewundert nochmals seinen Titel und slidet in den Ring!


Im Ring angekommen geht er zur Ringecke und steigt auf diese! Dort schnallt er seinen Titel ab und streckt diesen unter der Ansage seines Namens in die Luft.

„And his partner..... THE P W E CHAMPION..... from Toronto, Ontario, Canada.... EEEEEDDDGGGEEEE!!!!“

Die Kamera fährt um ihn herum während Edge die Halle zum Kochen bringt. Er lächelt und zeigt auf den Titel und deutet zur Stage. Er dreht sich um, springt von der Ringecke und stellt sich in den Ring. Seinen Titel schiebt er wieder auf seine Schulter und wartet auf seinen Gegner...


Die Halle verdunkelt sich. Die Fans warten gespannt und Edge schaut mit seinem Titel auf der Schulter gespannt zur Stage!


~Sexy Boy~


Nun beginnt eine weitere Theme an diesem langen Abend und langsam läuft der Heart Breaker auf die Stage. Er sieht ebenso wie Triple H sehr konzentriert aus, aber tauntet noch ein wenig, bevor er voller Heat die Rampe herunter zum Ring läuft.

Roberts: „Und hier ist der erste Gegner aus St. Antonio, Texas, The Heart Break Kid, SHAWN MICHAELS!!!“

Der geht weiter gemütlich zum Ring, doch er bleibt davor stehen. Er liefert sich ein Staredown mit Hunter, der im Ring steht, als die letzte Theme beginnt....

~Check one, two, Ohhh yeah!!...~


Wieder taucht die Halle in Heat, während der All American American völlig von sich überzeugt zu seinem Partner hinunter läuft.

„Und hier ist sein Partner aus Perry, Oklahoma, der ECW Champion, The All American American, JACK SWAGGER!!!!“

Anschließend klatscht er kurz mit Shawn ein, bevor sie gemeinsam in den Ring gehen, als sie schon von Hunter und Edge erwartet werden. Swagger und Edge, sowie Hunter und Shawn stehe sich gegenüber und liefern sich ein Staredown.

Anderson:“ Jetzt könnte es interessant werden...“

Doch dem Ref gelingt es kurz vor dem Brawl alle zu beruhigen. Darum entscheiden sich nun beide Teams für einen, der im Ring bleibt. Es werden Triple H und HBK sein!

~DING!~

Ihre Partner gehen noch schnell an den Ringrand, bevor es losgeht. Nun blicken sich die beiden böse an, bevor HBK einen Lock Up anzeigt, doch als Tripel H darauf eingeht bekommt er stattdessen einen kick in den Magen und noch eine heftige Ohrfeige! Triple H wird immer wütender, während die Fans geschockt in den Ring blicken. Plötzlich läuft der King of Kings auf Shawn zu, als der sich unter dem Arm Hunter's duckt! Sofort dreht der sich wieder um und muss schon die Swee Chin Music einstecken!! DOCH NEIN! Im letzten Moment hält Hunter noch den Fuß von Shawn fest, bevor er ihn angrinst und ihm einen Kick in den Magen mitgibt! Doch noch bevor es zum Pedigree kommt kriecht Shawn unter ihm durch und klatscht leicht ängstlich mit Swagger ab!

~Shawn –> Swagger~

Der blickt kurz verwirrt zu seinem Partner, bevor er in den Ring steigt und sofort in den Lock Up mit HHH geht! Beide wirken ungefähr gleich stark, doch dann schießen die Emotionen in Hunter hoch, sodass er Swagger mit Leichtigkeit in eine Ringecke zieht! Edge feuert Hunter noch an, der nun vom Ref zurückgehalten wird. Man kann eine kurze Diskussion vernehmen, als Swagger auf einmal einen schönen Kick gegen das Game zeigt. Der wird dann auch noch überraschend an den Schultern gepackt und mit aller Kraft mit der Schulter voran gegen den Ringpfosten geschleudert!! Man kann einen lauten Schrei in der Halle vernehmen, während Swagger mit einem Grinsen ein wenig tauntet und sich vor Edge über diesen lustig macht. Der will schon in den Ring steigen, jedoch kann der Ref ihn noch davon abhalten. Swagger lacht ihn nur aus, bevor er sich wieder zu Hunter dreht, der sich jedoch schon aufgerappelt hat und Swagger mit einer schönen Clothesline zur Strecke bringt! Es folgt sofort ein weiterer, bevor er noch einen schönen Suplex nachsetzt: 1....., doch da reißt Swagger überrascht schon die Schultern hoch.

Lawler: „Interessantes Match bis hier hin, es scheint relativ ausgeglichen.“

Sofort will das Game weiter machen und nimmt Swagger hoch, bevor er ihn in die Seile wirft! Der nimmt kräftig Schwung auf, als Hunter ihn mit einem simplen Shoulder Block zur Strecke bringen will, doch Swagger hat das selbe vor, sodass beide ein wenig zurücktaumeln! Jedoch läuft Hunter sofort wutentbrannt auf Swagger zu, der sich jedoch unter seinen Arm durchrollt, bevor er ihn geschickt einrollt: 1...., doch da kommt Triple H schon wieder heraus und steht auch schon auf.

Cole: „Swagger ist ein echter Techniker, der hat's drauf!“

Auch Swagger steht gleich wieder kurz vor dem Gesicht von Hunter auf und die beiden blicken sich wütend an, als Swagger ihn plötzlich nach hinten schubst! Doch Hunter scheint das nicht zu schaden, denn der holt auf einmal unerwartet aus den Seilen Anlauf, als er plötzlich Swagger mit einem High Knee auf den Boden befördert!!


Doch es folgt kein Cover wie erwartet, sondern Hunter zeigt an, dass er will, dass sich Shawn eintagt, doch der hebt nur die Arme in die Luft und grinst Hunter an. Er scheint sich regelrecht über ihn lustig machen zu wollen, weshalb Triple H sofort auf ihn mit einem Clothesline losgeht, aber Shawn springt schnell vom Ringrand! Wütend schreit er Shawn an, als Shawn plötzlich mit einem Dropkick fast aus dem Ring geschleudert wird! Der kam von Swagger, der gleich noch mit vielen Schlägen nachsetzt gegen den Rücken von Hunter, der an den Seilen mit Blick zu Shawn lehnt. Doch nach einigen Schlägen wird Swagger vom Ref ermahnt, weshalb Shawn sofort die Gelegenheit sieht und dem Game eine weitere Ohrfeige verpasst! Edge tobt schon und scheint unbedingt in den Ring zu wollen. Doch erstmal taumelt Triple H wieder in die Ringmitte, als er mit einem WHEELBARROW SUPLEX HOLD zu Boden gebracht wird!!

Cole: „Wow, welch Athletik, das könnte der Sieg sein!“
Anderson: „Mal sehn...“

Sofort folgt das Cover des Ref's: 1.....2., doch da kommt Hunter aus dem Griff heraus und dehnt sich schon in Richtung Edge, der auch seine Hand ausstreckt, doch es reicht nicht ganz! Da wird Hunter auch schon von hinten seitens Swagger umklammert, wodurch er Hunter ein wenig Luft raubt. Er ächzt laut, aber ist nicht mehr weit von Edge entfernt. Doch Swagger hält den Griff immer fester, während Hunter schwächer wird, doch er nähert sich Edge immer mehr und mehr und steht nun schon. Fast hat er den Tag, als NEIN! Swagger sieht es natürlich kommen und verpasst unter einen Schlag gegen den Rpcken, bevor er ihn wieder mit einem Neckbreaker zu Boden bringt!!


Cole: „Also jetzt sollte es das langsam gewesen sein!“
Lawler: „Also jetzt sollte dich jemand von deinem Platz stoßen Cole! Hunter ist sicherlich gleich wieder auf den Beinen!“

Doch erst zeigt Swagger siegessicher wie HBK sein Cover: 1.....2..., doch NEIN! Im letzten Moment reißt Shawn wieder die Schultern hoch. Seine Gegner können es nicht glauben, während Edge ihn wie auch die Fans weiter anfeuert. Swagger klstcht einige Male auf die Matte und will es nicht wahr haben, bevor er aufspringt und Hunter eine Reihe an Kicks gegen seinen Körper verpasst! Es folgt noch ein harmloser Knee Drop, der jedoch perfekt sitzt, bevor er auf einmal auf eine Ringecke steigt! Er lässt sich extra Zeit um zu verdeutlichen wie schlecht Hunter doch ist, bevor er in aller Ruhe seinen Taunt zeigt und sich auf die Schulter klopft. Doch kurz bevor er anscheinend einen Frogsplash zeigen will springt Hunter mit aller letzter Kraft auf und springt direkt gegen die Seile, weshalb Swagger wieder zurückfällt und sich dabei leicht wehgetan hat! Er sitzt nun auf dem Ringpolster, während sich Triple H kurz schüttelt, doch dann scheint er wieder voll da zu sein, doch da bekommt er schon einen Kick von Swagger, der dann auch ncoh seinen Kopf packt und einen Tornado DDT zeigen möchte, doch vorher kann sich das Game noch locker lösen und schlägt den Kopf von Swagger gegen das Ringpolster, bevor er ihn noch ein Seil höher nimmt und noch eine ganze Reihe an Schlägen zeigt! Doch nun kommt auch Shawn auf dem Ringrand Richtung Hunter gelaufen und schreit ihn an, womit er ihn nur ablenken will, doch er hat nicht mit Edge gerechnet! Der ist unbemerkt um den Ring gelaufen und zieht Shawn auf einmal überraschend vom Ringrand, bevor er ihn mit einem knallharten Irish Wip gegen die Treppe schleudert! Hunter scheint kurz abgelenkt, aber kann noch einen Head Butt zeigen, bevor SUPERPLEX!!!


Die Fans bejubeln Hunter nun laut der jedoch völlig fertig wie auch Swagger am Boden liegt. Beide fassen sich an den Rücken und bewegen sich kaum.

Anderson: „Oho, ein harter Aufprall der beiden, da kann man nur hoffen, alle Rückenknochen gebrochen hat.“ (Er lacht.)
Lawler: „Ja, ähm...sehr witzig.“

Es dauert eine ganze Weile bis sich Triple H mit Hilfe der Rufe von Edge und der Fans aufstehen kann, als er auch schon zu seinem Partner taumelt und tagt, doch im selben Moment springt auch Swagger zu Shawn, doch der liegt noch außerhalb des Ringes!!

~Triple H--> Edge~

Verzweifelt blickt Swagger zum ausgeknockten Shawn, als er sich wieder umdreht und schon erwartet wird. Edge steht lachend hinter ihm! Swagger schaut ihn wütend an und erhebt sich. Beide starren sich an und Swagger will zuschlagne, doch Edge hält den Schlag fest und nun prasseln Schläge auf Swagger ein!! Swagger muss in die Ringecke, wo er weiter bearbeitet wird. Ein kurzer Blick zu Triple H, ob dieser wieder ok ist und Edge rennt an und zeigt eine Clothesline gegen Swagger in der Ringecke!! Swagger taumelt etwas nach vorne! Edge schnappt ihn und tagt mit Triple H, dieser kommt in den Ring und beide ziehen Swagger in die Seile! Er kommt zurück, Edge und Hunter fassen sich an und ramme Swagger mit einer Double Clothesline zu Boden! Edge sichert noch die Lage, während Triple H das Cover zeigt!

ONE..................... TWO............... Kickout!!

Edge steigt wieder aufs Apron und Triple H hebt Swagger auf. Triple H tritt Swagger in den Magen und will ihn hochheben, doch Swagger schiebt Hunters Arme weg, tritt ihm in den Bauch und zeigt einen harten DDT!! Swagger braust, er tritt wild auf Triple H ein, ehe ein verachtender Blick zu Edge geht und Swagger Triple H in seine Ringecke zerrt!

~Jack Swagger--> Shawn Michaels~

Shawn steigt auf die Ringecke! Swagger geht zu ihm und HBK steigt auf seine Schultern!! Swagger hält Michaels an den Händen fest und Shawn richtet sich auf! Er steht sicher und lässt sich mit seinem Diving Elbow Drop auf Triple H fallen!! Swagger verlässt nun erschöpft den Ring und HBK covert seinen ehemaligen Freund und Partner!

ONE................... TWO.......................... NEIN!!
Kickout by Triple H!

HBK hebt Hunter auf und haut seinen Kopf auf das Turnbackle. HBK steigt nun aufs 2. Seil und schlägt auf Triple H ein. Doch Edge läuft den Apron entlang zu den beiden. Aber HBK sieht das, springt vom Seil und befördert Edge mit einem Elbow vom Apron! Triple H hat sich erholt, packt sich HBK und zieht ihn in die Ringecke, sodass Shawn mit der Schulter gegen den Ringpfosten knallt!!! Edge steht wieder an seiner Ringecke und Triple H zieht Shawn Michaels zu ihm!

~Triple H--> Edge~

Er hält HBK am Boden und Edge packt Shawns´s Arm und hämmert ihn auf die Matte!! Das wiederholt er nun noch einmal!!! HBK steht auf und Edge drängt ihn in die Ecke. Dort schlägt er nun mit seinem Ellenbogen mehrmals auf ihn ein und der Referee gbit Edge ein Zeichen, nachdem Edge sich sofort aus der Ecke verzieht. Während der Referee mit dem Rated-R Superstar diskutiert zieht Triple H in der Ecke HBK´s Kopf auf das Seil!!

Cole: „Was für eine unfaire Aktion!“
Anderson: „Ja! Brech ihm alle Knochen!“

Edge dreht nun den geschwächten Arm von HBK ein und zeigt sogar einen Headbutt gegen diesen. Nun drängt er Michaels zu Boden und dreht seinen Arm auf seinen Rücken. Der Referee kniet sich vor Shawn und fragt ihn immer wieder, ob er aufgeben wolle. Doch HBK schüttelt jedes mal mit seinem Kopf und schreit vor Schmerz. Swagger wird in der Ecke langsam nervös und läuft hin und her. Swagger dreht sich um und fordert die Fans auf, HBK an zu feuern! Die Halle buht und laute ´´Edge!! Edge!!``-Chants gehen durch die Halle. Swagger schaut die Fans verachtend an und tritt nun ständig im Rhythmus auf die Ringtreppe! HBK kämpft am Boden gegen Edge an. Shawn schafft es nun sich etwas hoch zu kämpfen...... Er steht nun wieder und zeigt 2 Elbows gegen Edge, woraufhin er den Griff löst. HBK zieht Edge nun in die Seile, duckt sich, aber bekommt den Fuß vom World Champion ins Gesicht!! HBK fällt erschöpft zu Boden und Edge covert ihn!

ONE................... TWO................. NEIN!!!
Kickout by Shawn Michaels!

Edge packt nun HBK´s Bein und zieht ihn zu seiner Ecke.

~Edge--> Triple H~

Triple H tritt HBK in den Bauch. Edge verlässt wieder den Ring und HHH tritt nun 2 Mal auf Shawn ein und hält sich dabei an den Seilen fest. Nun packt er seinen Kopf und hebt ihn auf. Triple H setzt HBK nun in den Ring und tritt immer wieder gegen seinen Rücken! Nach etwa 5 Tritten hört Triple H auf und hebt HBK nun auf die Beine. Er zeigt dann einen DDT!!!! HHH rennt in die Seile und zeigt einen Elbow Drop gegen HBK. Nun steigt er aufs Top Rope und wartet bis HBK steht...... Er steht, dreht sich um und da ist schon Triple H und zeigt eine Flying Clothesline!! Triple H hebt HBK wieder auf, doch der kommt plötzlich mit Schlägen und Tritten gegen Triple H! Doch dem gelingt es ihn in die Ecke zu drängen!

~Triple H--> Edge~

Triple H hält HBK nun fest und Edge holt Anlauf. Er rennt an, Triple H geht zur Seite und Michaels bekommt eine Running Clothesline ab! Edge wirft HBK aus der Ringecke und zeigt das Cover!

ONE.......................... TWO.............. NOOO!!!!
Wieder kommt Shawn Michaels raus!

Lawler: „Team Edg hat Team Swagger und insbesondere HBK nun doch arg im Griff! Wenn es Shawn nicht gelingt bald zu taggen wird das Ding hier schnell zu Ende gehen!“
Anderson: „Traust du das Edge etwas zu? Der Kerl hat doch nichts drauf...“
Cole: „Also ich traue ihm das zu!“
Anderson: „Hat dich jemand gefragt?.....“

Edge hebt HBK auf und zieht ihn in die Seile. Michaels kommt zurück, duckt sich unter Edge´s Clothesline hinweg und rennt die Ringecke hinauf!! Shawn dreht sich blitzschnell um und springt auf Edge heran, doch der reagiert schnell und zeigt einen schönen Drop Kick gegen den heran fliegenden Michaels!!

Cole: „Wow!! Was für ein Dropkick!!!“
Lawler: „Und was für einer!“

Cover!

ONE............................ TWO.......................... NOOO!!!!

Wieder nicht!

Edge wird langsam wütend. Swagger läuft nun immer ungeduldiger auf dem Apron hin und her. HBK steht auf und Edge rennt an, doch HBK zeigt einen Belly-to-Belly Suplex!!!! Edge springt gleich wieder auf und steht nun zwischen Swaggers Ecke und Shawn!!! Die Halle tobt! HBK rennt an und will zu Swagger, doch Edge hält ihn fest und zerrt ihn von Jack weg. Nun springt HBK über Edges Kopf und will ihn einrollen. Doch Edge bleibt stehen und wechselt mit Triple H.

~Edge--> Triple H~

HBK merkt den Wechsel nicht und schafft es Edge ein zu rollen. Doch der Ref zählt nicht an und Triple H tritt Shawn Michaels auf den Rücken. Triple H tritt HBK in den Bauch und zieht ihn dann aus dem Ring.

~Triple H--> Edge~

Edge verlässt nun den Ring und hebt HBK auf.

1.....

Er nimmt seinen Kopf und hämmert ihn aufs Apron.

2.....

Nun zieht er ihn in den Ring, aber zieht seinen Kopf etwas über die Ringkante hinaus.

3.....

Edge geht einen Schritt zurück und tritt HBK gegen den Kopf!!!

4.....

Dann rollt er sich auch wieder in den Ring. Dort zieht Edge HBK in seine Ringecke.

~Edge--> Triple H~
Edge hält HBK erneut fest und Triple H rennt zu Swagger´s Ecke um Anlauf zu holen. Doch während er Anlauf nimmt schlägt HBK Edge auf den Rücken und dreht ihn vor sich. Triple H rennt an und HBK drückt Edge von sich weg und Edge und Triple H knallen mit dem Kopf zusammen!!!! Die Halle tobt und Swagger tritt immer wieder auf die Ringtreppe und feuert HBK an. Der geht erschöpft zu Swagger.

~Shawn Michaels--> Jack Swagger~
Die Halle buht lautstark und der ECW Champion stürmt in den Ring! Swagger zeigt eine Clothesline gegen Triple H!! Swagger rennt weiter und befördert Edge mit einem Elbow vom Apron. Swagger rennt in die Seile, verspottet Triple H mit der Suck-it-Pose und zeigt dann einen Elbow Drop gegen Triple H! Er rennt erneut in die Seile und auch der Diving Knee Drop gelingt! Swagger hebt HHH auf und will ihn in die Seile ziehen, aber Triple H kontert seinerseits den Whip In und Swagger muss in die Seile. Er kommt zurück und Big Boot!! Triple H fliegt zu Boden!! Swagger kniet sich nun vor Triple H und prügelt wie wild auf ihn ein!! Cover!

ONE..........................

TWO..................

Doch Edge macht den Save!!!!

Anderson: „Verschwinde aus dem Ring!!“

Doch nun stürmt HBK in den Ring und holt Edge mit einer Clothesline von den Beinen! HBK verlässt nun auf Anweisung des Referees den Ring. Swagger will wieder mit HBK wechseln aber Triple H rollt ihn von hinten ein!!!!!!

ONE.............................

TWO......................

NOOO!!!!

Kickout by the ECW Champion Jack Swagger!!!!

Triple H schlägt wütend auf die Matte und packt sich Swagger. Doch der drängt HHH in die Seile und hält HBK seine Hand hin!!

~Jack Swagger--> Shawn Michaels~

Triple H merkt davon nichts und schlägt Swagger zu Boden. Doch HBK kommt von hinten in den Ring..... Triple H ist etwas benommen, dreht sich um..... SWEET CHIN MUSIC!!!! Shawn dreht sich erschöpft um und reißt glücklich die Arme nach oben!! Doch Edge hat dem umfallenden Triple H beim Fallen auf den Rücken geschlagen und damit getagt!!

~Triple H--> Edge~

Shawn dreht sich wieder zu Triple H und will seinen ehemaligen Partner covern!! Doch da ist Edge!!! SPEAR!!!! SPEAR!!!! Edge rammt Shawn zu Boden und rammt seine Faust auf die Matte!! Er legt seine Haare aus dem Gesicht und sieht überglücklich aus!! Edge sieht Triple H langsam wieder aufstehen!! Plötzlich greift Swagger Edge von hinten und schlägt ihm auf den Rücken! Er dreht Edge um und hebt ihr hoch!! Gutwrench Powerbomb!! Nein!! Triple H tritt Swagger in den Magen und zeigt seinen Facebuster Knee Smash!!! Swagger taumelt nach hinten.... SPEAR!!!! Edge kriecht zu HBK und covert ihn, während Triple H erfreut die Arme hebt!!

Anderon steht klatschend vor dem Ring und schaut sich das Geschehen in Ruhe an.

ONE.............................. TWO........................ THREE!!!

*Ding, Ding, Ding*

Edge steht zufrieden auf und er und Hunter umarmen sich freundschaftlich bevor der Referee ihre Arme hebt!

„Here your winners... the team of the PWE Champion EDGE... and TRIIIIPLE H!!!!“
Anderson geht zufrieden um den Ring herum und schaut beide weiterhin an. Edge hat inzwischen seinen Titel gereicht bekommen und legt diesen auf seine Schultern! Mit einem zufriedenen Team und einem auf das Bad Blood Logo zeigenden, grinsenden Anderson geht Raw Off-Air!

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 17 Besucher (32 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=