PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
Raw 1.11.11

~BOOM here comes the BOOM ready or not..

Es wird in den Ring geschaltet, welcher bereits festlich dekoriert ist, u.a. ist er mit einem roten Tuch ausgelegt und in ihm befinden sich einige Herren in Anzügen, doch auch ein paar schick gekleidete Damen sind dabei. Im Mittelpunkt dieser kleinen Menschenansammlung steht Paul Heyman mit einem Mikrofon, der auch den PWE Titel bei sich trägt während Bam Neely ihm Geleitschutz bietet. Er bittet kurz um Ruhe und hebt dann sein Mikro an.

HeyMan

„Meine Damen und Herren, ich denke Sie alle wissen wofür es nun Zeit ist. Natürlich, es ist Zeit für die Siegesfeier eines Mannes, der sich von ganz unten nach ganz oben gekämpft hat. Aus dem Nichts an die Spitze und am Sonntag vor einer Woche blickte er – mal wieder muss man sagen – einer gewaltigen Herausforderung entgegen. Ist er vor dieser zurückgeschreckt? Nein, selbstverständlich nicht, denn dieser Herr braucht sich mit seiner Begabung nicht zu verstecken. Ein weiterer großer Triumph ging auf sein Konto und damit behielt er das Recht weiterhin diesen Titel hier auf meiner Schulter sein Eigen zu nennen. Heute feiern wir ausgiebig seine Titelverteidigung, für die hier keine Kosten und Mühen gescheut wurden. Ich danke allen, die gekommen sind und nun ist es soweit. Ohne weitere Worte präsentiere ich ihnen den PWE Champion, den Topdog von Raw, der Mann, der die Kritiker immer wieder aufs neue verstummen lässt.... Ladies and Gentlemen..... GUNNER!“

~ I need a hero to save me now ~

Daraufhin betritt Mr. Intensity unter großem Jubel die Stage während während Heymans endloser Ansprache bereits Pfiffe aufkamen.

http://caps.the4live.de/data/media/595/4live-gunner-10.06.11.3.jpg

Der PWE Champion kommt scheinbar konzentriert zum Ring und betritt diesen dann über die Treppe, woraufhin er im Ring angekommen ein Mikrofon gereicht bekommt. Bevor Gunner jedoch etwas sagen kann beginnt Heyman gleich wieder.

„Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung, mein Freund. Um die Feier noch etwas symbolischer zu gestalten dachte ich mir ich überreiche dir – erneut – den PWE Titel als Zeichen dafür, dass du allen gezeigt hast, dass du tatsächlich das Gesicht von Raw bist und Goldberg im Unrecht war.“

Heyman reicht Gunner nun den Gürtel, welchen dieser kurz anblickt und ihn sich dann über die Schulter wirft bevor er sich selbst zu Wort meldet.

http://caps.the4live.de/data/media/595/4live-gunner-17.06.11.2.jpg

„Danke, Paul. Ich denke zwar nicht, dass ich diese These von Goldberg überhaupt widerlegen musste, da ich mir den Titel bereits in einem großen Aufeinandertreffen mit keinem geringeren als CM Punk gesichert habe, aber ich habe gesiegt, das ist wahr. Die Titelverteidigung ist geglückt und wieder ein Kritiker verstummt, doch ich muss sagen Bill Goldberg hat einen besseren Kampf abgeliefert als ich es erwartet hätte. Sicher ist er eine Legende, aber wer hätte schon solch eine Leistung erwartet? Bestimmt nicht viele, aber er hat sie gebracht und dafür verdient er eine Menge Respekt. Dennoch war ich am Ende der Triumphator..... wie man auch dieser seltsamen Aufmachung unschwer erkennen kann, sonst gäbe es ja nichts zu feiern.“

Abermals beginnt sein Manager Paul Heyman zu sprechen.

„Das ist korrekt, Gunner. Und du willst bestimmt auch all die Glückwünsche dieser Leute entgegennehmen. Sie alle haben sich hier versammelt, um DEM Star überhaupt zu seinem bahnbrechenden Erfolg bei Cyber Sunday zu gratulieren. All diese schick gekleideten Leute sind wegen dir hier, ist das nichts? Wow, ich meine hierbei handelt es sich quasi um die High Society und du bist mittendrin. Von ganz unten in diesen elitären Kreis, der Wahnsinn, oder?“

Einer der Herren im Anzug streckt Gunner nun beglückwünschend die Hand zur Gratulation hin, was den Champion ziemlich skeptisch blicken lässt. Er lässt den Mann einfach mit ausgestreckter Hand stehen, hebt wieder sein Mikro und wendet sich Heyman zu.

„Das ist nicht wirklich der Wahnsinn, Paul, nein. Als ich das alles hier schon gesehen habe konnte ich nur mit den Augen rollen und diese Äußerungen fördern dies nur noch. Es ist mir vollkommen egal wer diese fein gekleideten Leute hier sind, ich kenne sie nicht mal. Ich will ganz sicher kein Teil von solch einer Gruppe sein. Du hast es schon gesagt, ich bin von ganz unten nach ganz oben aufgestiegen, deshalb muss ich mich aber nicht in solcher Gesellschaft herumtreiben. Das ist doch alles bloß aufgesetzt, ich bin Champion für diese Zuschauer und nicht für irgendwelche Herrschaften aus der High Society.“

Das Evil Genius scheint über diese Aussage mehr als empört.


http://caps.the4live.de/data/media/171/013.jpg
„Was soll das heißen, Champ?! Du bist der PWE Champion und damit an der Spitze, genau das sind die Kreise in denen man an der Spitze verkehrt!“

Gunner lacht daraufhin nur leicht und ergreift wieder das Wort nachdem er nochmal die Leute angeblickt hat.

„So wie ich das sehe bist du der Letzte, der mir das vorschreibt. Ich bin der PWE Champion, nicht du und ich habe den Titel ohne Eingriff oder etwas der gleichen gewonnen und verteidigt, vergiss das nicht. Ich brauche dich nicht, aber du brauchst mich um hier in den Shows herum zu springen. Ich hatte damals wohl Recht, man findet nur noch selten gutes Personal, denn du scheinst mir auch nicht viel besser als Taz es war. Vielleicht sollten wir deine Arbeit in meinem Dienste beenden, Paul. Du wirst sicher eine andere Beschäftigung finden, denn ganz ehrlich, diese Leute haben wohl genauso wie ich genug von deiner Überheblichkeit und deiner zu Halloween passenden Visage. Das letzte Wort ist gesprochen, spielt meine Musik...“

Paul Heyman wirkt völlig geschockt als die Musik Gunners einsetzt und versucht mit diesem zu diskutieren während das Publikum den PWE Champion für diese Entscheidung laut bejubelt. Er zeigt mit ausgestrecktem Arm auf die Stage und gibt Heyman und Konsorten damit zu verstehen, dass sie verschwinden sollen. Langsam trottet die Horde aus dem Ring und auch Bam Neely folgt, welcher Gunner noch einen grimmigen Blick zuwirft. Als das Seilgeviert geleert ist steigt Gunner noch mit seinem Gürtel auf die Ringecke und streckt diesen dort unter Jubelströmen in die Höhe.



Cole: Und los geht es mit dem Match – Justin Gabriel Vs. Austin Aries.

Lawler: Letzte Woche hatten wir dieses Match schon mal, wo Gabriel sich den Sieg holen konnte. Mal schauen wie es heute ausgeht.

Roberts: “The following contest is set for one fall!”

~OOEEY-OOO, OOEEY-OOO!!!!!~
Roberts: Introducing first, from Cape Town, South Africa, weighting 213 Pounds, Justin Gabriel!

http://www.wrestlingvalley.org/wv/01/15259/15259.jpg
Der Mann aus Südafrika läuft mit einem lächeln auf dem Gesicht auf die Stage und wird von den Fans mit lauten Jubelrufen empfangen. Gabriel läuft weiter die Rampe runter und wärmt sich währenddessen ein bisschen auf. Am Ende der Rampe angekommen, klatscht er mit ein paar Fans ab und läuft dann die Ringtreppen hoch, und steigt dann auf den Turnbuckle, wo er eine Pose macht.

http://2.bp.blogspot.com/_9E7X7R4BRjY/TTFJhgYi_FI/AAAAAAAAFx8/fCrBKvaXb5Q/s400/NXT_014_Photo_052.jpg
Nun steigt er herab und wartet auf seinen Gegner....

~You try to play it cool, like you just don't care~

Roberts: And his Opponent, from Milwaukee, Wisconsin, weighting 210 Pounds, Austin Aries!

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/43/Austin_Aries_TNA_2011.jpg/220px-Austin_Aries_TNA_2011.jpg
Aries läuft lässig auf die Stage und lässt sich von den Fans ausbuhen, was ihm sehr egal ist. Er dreht sich einmal auf der Stage und läuft dann weiter die Rampe hinunter. Währenddessen zeigt er mit dem Finger die ganze Zeit auf Gabriel und grinst dabei. Als er am Ring ankommt steigt er auf den Apron, und dann in den Ring, wo er den Blick weiter auf Gabriel richtet.

~DingDingDing~

Aries grinst sein Gegenüber weiterhin, was Gabriel leicht unsicher macht. Dies nutzt Aries auch gleich aus und attackiert ihn mit einigen Schlägen, und zeigt dann einen Irish Whip. Gabriel kommt aus den Seilen zurück, und Aries zeigt einen schnellen Headlock Takeover.
http://i464.photobucket.com/albums/rr7/Puercodzilla18/McGuiness/NigelMcGuinnessvsBryanDanielson-ROH.gif
Aries lässt nicht locker und lässt Gabriel auf der Matte liegen. Den Griff kann Gabriel nicht kontern, er muss auch aufpassen, dass er nicht mit beiden Schultern auf der Matte liegen bleibt. Nach weiteren Sekunden dreht Aries Gabriel auf die Matte, damit dessen Schultern auf der Matte liegen bleiben. 1...2 Shoulder up by Gabirel! Gabriel dreht sich zur linken Seite, und steht dann auf. Jedoch hält Aries den Griff weiterhin fest, und lässt Gabriel so in einer geduckten Position verharren. Nach kurzer Zeit in dieser Position setzt Gabriel einige Elbows in die Rippen von Aries. Dadurch lässt Aries den Griff los, und Gabriel hat Zeit für einen weiteren Angriff. Diesen zeigt Gabriel in Form eines Dropkicks, welcher auch direkt trifft! Den Treffer hat Aries nicht kommen sehen, weshalb er sich auch aus dem Ring rollt um sich zu sammeln. Er bleibt aber nicht lange draussen, sondern steigt wieder hinein, als Gabriel ihn versucht mit einem Baseball Slide einen Treffer zu landen. Im Ring wartet Aries auf Gabriel, welcher auf den Apron steigt und auf einen Angriff, seitens von Aries wartet. Dieser will nun auch einen Angriff versuchen, aber Gabriel kann ihn mit einem gezielten Tritt auf die Matte bringen. Gabriel fordert die Fans dazu auf, in die Hände zu klatschen, was diese nun auch machen. Nun schwingt sich Gabriel mit dem Oberkörper voran über die Seile, und dreht sich dann weiter nach vorne...
http://i53.tinypic.com/2wfu83b.gif
Slingshot Somersault Senton! Gabriel hat damit noch nicht genug, er hilft Aries auf die Beine und wippt ihn in den Turnbuckle. Als Aries dort hinein knallt, rennt Gabriel schon los, und versucht einen Angriff, welchen Aries jedoch kontert, indem er seine Beine in die Höhe zieht, und so Gabriel's Kinn trifft. Gabriel liegt auf der Matte und Aries richtet ihn sofort wieder auf. Jetzt drückt Aries seinen Gegner selbst in die Ecke und landet einige Chops, welche einen lauten Knall durch die Halle gehen lassen. Aries wartet nicht lange und setzt noch einen Elbow an, welchen er jedoch nicht zurück zieht, sondern an Gabriels Hals lässt. Er drückt Gabriel weiter in die Ecke, aber setzt ihn dann auf den Turnbuckle, bevor der Ref eingreift. Dort oben will Aries einen weiteren Angriff zeigen, aber Gabriel schlägt auf ihn ein, bis Aries taumelt, und stösst ihn dann hinunter. Gabriel versucht wohl schon seinen 450° Splash anzusetzen, aber Aries ist schon wieder am aufstehen, weshalb Gabriel einen andere Sprungattacke im Kopf hat. Aries ist wieder auf den Beinen...Gabriel versucht einen Dropkick zu zeigen, aber Aries drückt die Beine von Gabriel im Flug zur Seite! Aries taumelt nach dem Dropkick zur Seite und fängt sich im letzten Moment am mittleren Seil ab. Auch Gabriel ist wieder auf den Beinen, beide gehen aufeinander los, und Aries tritt Gabriel in den Magen. Sofort rennt Aries in die Seile. Er kommt zurück und will wohl eine Art Bulldog zeigen welche aber von Gabriel gekontert wird...
http://gifsoup.com/view5/3091410/blue-thunder-driver-o.gif
Blue Thunder Driver! Sofort kommt das nächste Cover! 1...2..Aries kann mit den Beinen Gabriel auf die Matte drücken, selbst aufsitzen und dann sofort ein Cover ansetzen! 1...2..Shoulder Up by Gabriel! Aries ist schnell wieder auf den Beinen und zieht Gabriel an dessen Haaren nach oben. Sofort lässt Aries einen Irish Whip folgen. Gabriel kommt aus den Seilen zurück und Aries lässt ihn direkt in seinen ausgestreckten Arm rennen. Gabriel knallt hart auf die Matte und bleibt dort auch vorerst liegen. Aries nutzt die Zeit um sich eine neue Strategie zurecht zu legen. Er steigt auf das zweite Seil des Turnbuckles, und wartet dort auf seinen Gegner. Dieser steht nun auch auf, und Aries springt mit der Double Axe Handle herab... Treffer! Gabriel stolpert zurück, und wird sofort von Aries aufgehalten. Dieser hält den Arm von Gabriel fest, und zieht ihn dann zu sich heran, wobei er sein linkes Knie in die Höhe zieht, um Gabriel damit in der Magengrube zu treffen. Gleich danach wippt Aries Gabriel zu den Seilen, lässt ihn jedoch nicht los, sondern zieht ihn zurück und zeigt nochmals die selbe Aktion. Gabriel sackt nun zusammen, aber Aries lässt ihn nicht auf die Matte, sondern behält ihn auf den Knien. Nun tritt Aries seinem Gegner direkt gegen die Stirn und zeigt danach einen perfekten DDT auf die Matte!
http://i56.tinypic.com/b5qv6e.gif
Gabriel liegt nur wenig weit vom Turnbuckle entfernt, perfekt für einen Sprungangriff, was Aries nun auch im Kopf hat. Er steigt auf den Turnbuckle und macht sich dort oben für einen Sprung bereit...
http://farm4.static.flickr.com/3425/5741950196_348403402a.jpg
Diving Elbow! Aries überlegt nicht lange und setzt ein Cover an. 1...2....Kick Out! Aries setzt sich jetzt auf Gabriel und hämmert dessen Kopf mehrfach auf die Matte, bis der Ref ihn wegzieht. Lange hält das Austin nicht ab, zuerst stösst er den Ref weg und will dann auf Gabriel losgehen, was aber ein Fehler war, da Gabriel ihm mit einem geschickten Spin Kick die Beine vom Boden zieht. Jetzt liegt Aries dort wo vorhin Gabriel lag, was dieser jetzt auch ausnutzen will. Er steigt auf den Turnbuckle und macht sich für den 450° Splash bereit. Er springt ab, und.... Aries zieht die Knie an, und stösst Gabriel gleich wieder auf die Beine. Dieser krümmt sich jedoch weiter, was Aries sofort ausnutzt. Er dreht Gabriel zu sich herum setzt einen Front Headlock an, legt den linken Arm Gabriels über seinen Nacken, und nimmt diesen dann in eine Suplex Position...

Cole: BRAINBUSTER! Gute Nacht Justin!

Jedoch ist Aries noch nicht fertig. Er dreht sich mit Gabriel auf den Bauch, und rammt ihm mehrfach sein linkes Knie in die Stirn, bevor er sich in die schmerzhafte Position der Horns of Aries dreht!
http://i54.tinypic.com/mjv1he.gif
Gabriel versucht irgendwie zu den Seilen zu kriechen, was er jedoch nicht schafft, trotzdem gibt er nicht auf. Er schreit, sodass es fast die Halle hört, aber er gibt nicht auf. Erst als Aries noch härter zuzieht gibt er dem Ref das Zeichen, er gibt auf.

~DingDingDing~

~You try to play it cool, like you just don't care~

Roberts: The winner of this Match, by submission: Austin Aries!


~ Es wird Backstage in die Interview Ecke zu Joey Styles geschaltet ~

Styles: „Mein Gast heute Abend ist kein geringer als unser Representative of the Marketing and Human Resources Management, CM Punk!”

Nach diesen Worten tritt CM Punk neben ihn in seinem PWE Ice Cream Bar T-Shirt

Styles: „Guten Abend Herr Punk.“
Punk: „Hallo.“
Styles: „Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, hat ihr Vorgesetzter JBL...Ihre Verbesserungsvorschläge abgelehnt...“
Punk: „Wow Stopp! Das waren nicht meine Vorschläge, sondern die von den Fans. Wenn ich noch einen einreichen dürfte, wäre es die Bitte, dass sich die Kommentatoren mal bitte etwas besser vorbereiten würden. Wären es nur meine Vorschläge gewesen, wäre es mir egal gewesen, da ich dieses ignorante A.... so gut kenne, dass ich genau weiß, dass er sich von niemandem was sagen lässt. Jetzt mache ich mir extra die Mühe und frage extra die Menschen da draußen und dieser hochnäsige Karpfen lehnt es immer noch ab.“
Styles: „Geben Sie nun auf oder haben Sie eine Idee, wie sie Herrn Layfield doch noch überzeugen können?“

Punk schüttelt grinsend den Kopf, atmet tief ein und legt den Arm um Styles, wonach er sich das Mico schnappt

Punk: „Haha...ich und aufgeben? Das wäre doch langweilig. Joey...weißt du...ich habe ja jetzt einen ganz schön hohen Posten und irgendwie ist es langweilig sein Geld zu zählen, die Füße auf den Tisch zu legen und irgendwann so zu enden wie unser Herrn Layfield, der genau das tut, was ich grade aufgezählt habe und zu dem mit seinem Geld Frauen bezahlen muss, wie billige Nutten, damit sie ihm mal besuchen kommen. Will ich so werden? Nein! Ich brauche so was nicht...spätestens wenn JBL der Katheter gelegt wird, weil er einen künstlichen Darmausgang hat, da ich ihm so weit sein A.... aufgerissen habe...wird mir die Welt zu Füßen liegen. Ne mal im Ernst Jo...wenn er nichts ändert, werde ich ihn dazu zwingen. Die Leute draußen haben besseres verdient, als ihn und seinen Egoismus. Ich werde was ändern, das habe ich versprochen...egal wie.“
Styles: „Was glauben Sie...werden Sie Unterstützung bekommen?“

http://media.tumblr.com/tumblr_ln3fktBOre1qax9gv.gif

Punk: „Von dir vielleicht? Oder von John Morrison? Oder von Wade Barrett? Ich weiß es nicht, aber ich denke viele wollen hier Veränderungen...Triple H hat diese frei geäußert und ich denke er steht auf meiner Seite. Ich brauch keine Verstärkung gegen diesen Hampelmann, aber ich werde die Hilfe auch nicht ablehnen, da meiner Meinung jeder seine Meinung vertreten soll. Vielleicht trauen sich manche nicht, aber ich werde sie unterstützen. Das verspreche ich. JB Gayfield kann sich warm anziehen, denn mich als Feind zu haben endet blutig, da kann Anderson ein Lied von singen. John mein Schatz...ich weiß du sitzt mal wieder vor dem Fernseher und schaust dir deine Show Raw von Zuhause an oder auch nicht, wie ich dich kenne. Doch sei dir in einem bewusst...damit kommst du nicht durch...ich kriege dich!“

Die letzten Worte gehen genau in die Kamera...mit einem Grinsen klopft er Styles auf die Schulter und verschwindet.

~ Es wird zurück in die Halle geschaltet ~


Nach der kurzen Werbepause wird es wieder in die Halle geschaltet, dort hört man nun das Raw Theme. Direkt wird in den Ring geschaltet..

Justin Roberts: „The following Contest is a Single Match.“

Sofort nach der Ansage ertönt das Theme vom Shaman of Sexy.

~Carlifornia Love~
Wie jedes mal wen dieses Theme ertönt, fangen alle Fans an zu Jubeln. Langsam betritt John in seinem 'JomoSapiens' Shirt die Halle, wie immer hat er ein Grinsen im Gesicht. Er wird immer noch stark umjubelt, er geht ein paar Schritte weiter und bleibt dann auf der Rampe stehen, dort macht er seinen Taunt.


http://img689.imageshack.us/img689/8893/johnmorrisonentrata.gif
Langsam geht er immer noch mit einem Grinsen im Gesicht die Rampe herunter.

Justin Roberts: „Incruducing first from Carlifornia, Los Angeles weighting 224 Pounds, the Shaman of Sexy John Morrison.“

Nebenbei klatscht er abwechselnd seine Fans ab, am Ende der Rampe bleibt er stehen und setzt seine Sonnenbrille ab, diese setzt er danach einen Jungen Fan von ihm auf, dieser Freut sich total darüber. John geht zu der Stahltreppe, diese geht er jetzt hoch. Nun steht er auf dem Apron er genießt nochmal die ganzen Chants der Fans, danach geht er durch das 2. Seil in den Ring. Sofort läuft er nochmal auf den Turnbuckle um den Fans seinen Taunt zu schenken, die Fans jubeln jetzt nochmal ganz laut. Jomo steigt vom Turnbuckle ab und guckt jetzt auf die Rampe..

~Step to me~
Als das Theme ertönt, zeigen die Fans in der Halle kaum eine Reaktion den sie wissen noch nicht von wem es ist. Nach einigen Sekunden erscheint auch der Benutzer des Themes Evan Bourne! Nun fangen alle Fans an zu buhen, der am Sonntag zurück gekehrte Superstar hat ein böses grinsen im Gesicht. Er geht weiter die Rampe herunter und wird immer noch Stark ausgebuht.

Justin Roberts: „And his Opponent from St.Louis, Missouri weighting 165 Pounds, Evan 'Air' Bourne!“

Nun geht er weiter die Rampe herunter ohne das er sämtliche Fans abklatscht. Als er am Ende der Rampe angekommen ist, geht er die Stahltreppe hoch zum Ring. Er genießt richtig den ganzen Heat den er bekommt. Nachdem er die Treppe hoch gegangen ist, springt er über das Oberste Seil in den Ring. Dort guckt er nochmal seinen Gegner hartnäckig in die Augen.

~Ding Ding Ding~
Nachdem ertönen der Ringglocke wird erst mal gemustert nun umkreisen sich beide schnell nach rund 2 Umkreisungen geht John langsam auf Evan zu, schnell kommt es zur Kraftprobe, diese gewinnt nach schneller Zeit John Morrison, sofort geht er hinter Evan und hält diesem am Bauchbereich fest. Diese Aktion dauert aber nicht lange, da Evan schnell raus kommt und John auf die Knie kriegt. Nun setzt Evan seinerseits einen Griff im Bauchbereich an, doch John kommt schnell auf die Beine und löst den Griff indem er Evan's Arm hoch nimmt und diesen verdreht. Bourne geht direkt auf die Knie, da John den Arm immer weiter verdreht rollt sich Evan einmal nach vorne um den Griff zu lösen, dieses gelingt ihn auch halbwegs. Direkt danach kommt er auf die Beine, dreht sich um Jomo und dreht dessen Arm einmal um, jetzt ist John auf den Knien und Evan drückt sein Knie auf John's verdrehten Arm, doch John kommt schnell wieder auf die Beine, schnell kontert er mit einem Knee Kick in den Magen von Evan. Sofort setzt er einen Lock Up gegen Evan an, doch Evan lässt nicht locker und drückt John gegen die Seile, anscheinend will John eine Aktion zeigen, da er den Lock Up gelöst hat doch Evan ist schneller und wirft John gegen die Seile, dies lässt John aber nicht abblocken um einen Shoulder Block gegen Bourne zu zeigen. John bleibt kurz in der Mitte stehen und genießt die ganzen Pops der Zuschauer, die er in diesem Moment kriegt. Schnell läuft er gegen die Seile, doch Evan hat schnell mit gedacht, denn er legt sich flach auf die Matte sodass John über ihn drüber springt, nochmals läuft John gegen die Seile und möchte anscheinend einen weiteren Shoulder Block zeigen, doch nun springt Evan über John sodass dieser ein weiteres mal gezwungen ist gegen die Seile zu laufen, als John eine weitere Attacke zeigen will, zeigt Evan aufeinmal einen Hip Toss, sofort behält Evan seinen Gegner auf dem Boden in dem er einen weiteren Armbar ansetzt. Er drückt richtig zu und bekommt dafür auch seinen geforderten Heat, nun dreht John sich auf dem Bauch doch Evan hält weiterhin fest. Nun steht Evan auf und lässt seinen Kontrahenten auch aufstehen, Evan dreht den Arm noch einmal um, doch jetzt zeigt er einen Irish Whip in Richtung Ringecke, dieser erfolgt auch. Er läuft auf John zu aber dieser kontert mit einem Back Elbow, schnell steigt Jomo aufs Top Rope um einen Diving Dropkick zu zeigen doch Evan geht einfach einen Schritt nach hinten und John landet auf seinem Rücken. Sofort setzt Evan das erste Cover des Matches an.

ONE.. TW.. KICKOUT

John hält sich am Bauch fest und hofft das Evan ihm einige Sekunden zum nachlassen lässt, dies macht der neue Raw Superstar aber nicht, denn er zeigt einen harten Tritt auf John's Rücken. Sofort folgen weitere Tritte auf den Oberkörpers seines Kontrahenten. Nach sämtlichen erfolgreichen Tritten gegen Jomo, packt Evan ihm nun an den Haaren um eine weitere Aktion zu zeigen, doch John kontert schnell und wirft Evan mit dem Kopf gegen das zweite Ringseil. Diese Aktion hat anscheinend weh getan für Evan denn man sieht das er sich am Hals fasst. Nun will John wieder das Match leiten, schnell geht er auf Evan los und drückt dessen Kopf mit seinem Fuß auf das unterste Seil, sofort zählt der Referee Jomo an, doch dieser hört schon nachdem ersten Count auf. Nun will Evan sich in der Ringecke retten aber John ist sofort mit einem Kick gegen den Kopf zur Stelle, sofort nach dieser Aktion hebt John Evan auf und zeigt einen perfekt ausgeführten Uppercut. Die Fans bejubeln John für diese Aktion aber diese Stimmung geht schnell wieder weg, denn Evan kommt nun mit einem Schlag in den Mittleren Bereich des Körpers und einen Tritt gegen das Linke Bein, schnell will Bourne mit einem Enzuguiri nachlegen, doch dieser nachleg versuch schlägt fehl, da John sich duckt und Evan auf dem Boden landet. Direkt will John eine Aktion zeigen, denn er läuft gegen die Seile und möchte anscheinend seinen Running Knee Smash zeigen, doch wie aus dem nichts steht Evan wieder und zeigt einen Flying Elbow gegen Jomo. Ohne eine Sekunde zu zögern hackt er das Bein seines Gegners zum Cover ein.

ONE..TW.. KICKOUT

John rollt sich in Richtung Ringecke weg um sich aus zu ruhen aber da kommt schon Evan angelaufen, doch John kontert und wirft Evan über sich auf den Apron. Sofort schlägt John mit einem normalen Schlag gegen Evan ein aber Evan kontert mit einem Schlag seinerseits, John taukelt zurück und Evan will anscheinend einen Springboard Move zeigen jedoch ist John schneller da und zieht einfach das Bein von Evan weg, sodass dieser vom Apron nach draußen fällt. Direkt nach dieser Aktion verlässt John den Ring. Nach einigen Sekunden die er wartet, nimmt er Anlauf und zeigt einen Flying Bodypress. Mit einer super Ausführung hat John seinen Gegner getroffen, dieser bleibt erstmal auf dem Boden liegen. Währenddessen fängt der Referee schon an zu zählen (1) John steht schnell wieder auf und kehrt in den Ring zurück (2) Evan hält sich am Bauch fest, (3) langsam zieht er sich an der Barrikade hoch. (4) Schnell slidet er wieder in den Ring, nun kann es weiter mit dem Match gehen. Wieder gucken sich die Beiden gegner jeweils hartnäckig an, es ist wie am Anfang doch nun kommt es sofort zur einer Kraftprobe. Diese geht quer durch den Ring bis Evan sie gewinnen kann, er schubst John ein Stück nach vorne und zeigt einen Rolling Savate Kick gegen Seinen Gegner, dieser fällt leicht zurück bleibt jedoch auf den Beinen. Nun geht Evan leicht auf seinen Kontrahenten zu und will einen weiteren Angriff starten, er tritt gegen John Morrison's Linkes Bein, dieser knickt leicht ein und Evan zeigt den gleichen Kick nochmal, wieder knickt Jomo ein und geht ein Stück nach hinten, nun will Bourne anscheinend diese Kombination beenden, er will einen High Kick zeigen, doch Jomo kontert mit einem Wunderschön ausgeführten Capoeira Style Kick ! http://img529.imageshack.us/img529/516/morrisonbournemoty5.gif Schnell zieht John mit einem Cover hinterher.

ONE..TWO.. KICKOUT

Sofort steht John auf und hebt seinen Gegner darauf hoch, schnell zeigt er einen Irish Whip gegen seinen jüngeren Gegner, dieser federt sich gegen Seile ab und läuft nun wieder auf John zu, dieser ist schon bereit zu einem Flapjack versuch doch gerade als Evan oben ist, kontert er blitzschnell mit einem wunderbaren Swinging DDT. Evan zögert keinen Bruchteil der Sekunde um seinen Gegner in die Mitte des Ringes zuziehen, schnell zeigt er seinen Standing Moonsault. Aber anstatt einen weiteren Pinfall versuch an zusetzen steht er auf und genießt wieder mal den ganzen Heat den er von den Zuschauern kriegt, er zögert nicht langer bis er hinter die Seile auf den Apron geht. Die meisten Fans wissen was jetzt kommen soll, langsam geht er auf das Oberste Seil der Ringecke, nochmals genießt er die ganzen Buhrufe von den Fans. Nun sieht er hinunter zu seinem Gegner der immer noch erschöpft auf dem Boden liegt, jetzt springt er ab und es kommt zum AIR BOURNE!

ONE..TWO..THR.. KICKOUT!

Evan kann es kaum fassen er hält sich am Kopf und reißt an den Seilen, er rastet fast aus. Ohne eine weitere Wut Aktion zu zeigen wendet er sich prompt zum Referee, mit diesem diskutiert er jetzt auch, er fragt warum er nur bis 2 gezählt hat. Nach ungefähr einer Minute dreht er sich wieder zurück zum Gegner, der liegt immer noch auf dem Boden und hält sich am Bauch. Evan geht nun leicht auf die Knie und zieht John fest an den Haaren, dabei schreit er ihn an wieso er noch raus gekommen ist http://media.tumblr.com/tumblr_lpzwbeRQCA1qax9gv.gif. Direkt nach dieser leichteren Aktion packt Evan seinen Kontrahenten an den Beinen, es sieht allen Anschein so aus als ob es zu einem Catapult kommen soll, dieses führt er jetzt auch durch, aber was passiert da!? John kriegt sich gerade perfekt um auf dem zweiten Seil stehen zu bleiben, schnell dreht sich Evan um, er will John anscheinend von den Seil runter reißen, doch dieser kontert mit einem Kick nach hinten. Evan geht ein paar Schritte zurück und John nutzt die Chance, er springt einmal auf das Seil da neben und zeigt den Flying Chuck!Nun will er seinen Gegner aufheben, doch dieser wehrt sich mit einer schallenden Ohrfeige, daraufhin geht Jomo ein paar Schritte nach hinten, schnell schreitet Evan zum Angriff, jedoch will John einen Clotheline gegen Evan zeigen, diese rollt sich aber einfach unter Jomo's Arm her. Nun setzt Evan einen Schlag an, Jomo zuckt mit dem Kopf leicht nach hinten zeigt jedoch einen Schlag seinerseits, diesen erwidert Evan aber auch, nun gibt es mal wieder einen weiteren Tritt gegen John's Bein und einen Irish Whip in die Ringecke. Evan geht ein paar Schritte zurück um Anlauf zu nehmen, mit voller Wucht läuft er jetzt auf John zu und zeigt einen sehr harten Corner Dropkick! Darauf folgen zwei heftige Tritte gegen den Kopf und weitere harte Schläge, der Referee zählt Evan nun an (1) Evan schlägt immer weiter auf den Kopf ein, (2) der Ringrichter ermahnt in ein zweites mal jedoch hört er nicht auf, (3) auch beim dritten mal hört er nicht auf seinen Gegner in den Seilen zu Attackieren,(4) nun folgt noch ein weiterer Schlag auf den Kopf und Evan hört auf. Der Referee schickt Evan ein Stück zu Seite und langsam steht John auf, sofort will Evan weiter auf Jomo ein schlagen doch dieser Schubst ihn nun weg. Jedoch geht Evan schnell wieder zu John und nun zeigt er einen Irish Whip gegen die Ringseile, er lässt ihn einmal gegen die Seile laufen bis er selber anfängt gegen die Seile zu laufen, das gleiche passiert nochmal bis beide die gleiche Idee haben einen Cross Body, beide springen Zeitgleich ab und treffen sich beide auch zeitgleich! Da dies ein Doppelter Cross Body war tat er auch doppelt so doll weh. Beide rollen sich nun jeweils in die quer gegenüberliegenden Ringecken um sich zu erholen doch der Referee fängt schon an zu Zählen. (1) Keiner von den beiden reagiert. (2) Nach dem zweiten Count kommt immer noch keine aufsteh Reaktion. (3) Nun kommt es zum langsam hoch ziehen am untersten Seil von beiden Superstars. (4) Beide sitzen nun in der Ringecke werden jedoch noch angezählt. (5) John zieht sich nun langsam am Obersten Seil hoch. (5) Das selbe macht Evan nun auch, nun stehen beide und Evan läuft auf John zu, doch gerade als er bei ihm ist hebt John ihn über das Oberste Seil auf den Apron, da bleibt Evan aber nicht lange den er zeigt einen Schlag gegen John dieser fällt wie nach den schlägen zuvor wieder ein Stück nach hinten, geht jedoch wieder zu Evan. Wieder zeigt Evan einen härteren Schlag gegen John dieser fällt nun auf die Knie. Bourne macht sich schon mal bereit für die nächste Aktion, er springt auf das Oberste Seil und gerade als John aufgestanden ist kriegt er den High Knee ab! Sofort greift Evan sich John's Beine zum Pin.

ONE..TWO..THR.. KICKOUT!

Mal wieder kann Evan es nicht fassen das sein Kontrahent aus dem Cover raus gekommen ist, er beißt sich nun richtig auf die Zähne und blickt einmal durch die ganze Halle. Nun packt er sich seinen Gegner mal wieder am Nacken um ihn auf zu heben, direkt danach zeigt er einen weiteren Irish Whip, dieses mal bleibt er aber in der Mitte stehen, gerade als John wieder bei ihm angekommen ist will er einen Clotheline zeigen doch John kontert mit seinem STO Backbreaker gefolgt von einem Russian Leg Sweep. Nun liegen wieder beide auf dem Boden und Jomo wird von den ganzen Fans an gechantet. John steht langsam auf um sich nochmal kurz auszuruhen, seinen Gegner lässt er anscheinend vorerst liegen. Nach einigen Sekunden ausruhen fühlt er sich anscheinend wieder bereit zu kämpfen. Er hebt seinen Gegner auf und schmeißt ihn überraschend über das Oberste Seil aus den Ring. Evan ist davon aber nicht so geschwächt von, er steht nach zwei Sekunden wieder auf aber kassiert unerwartet den Slingshot Corkscrew Plancha! John steht schon nach einer Sekunde wieder auf da er ja weich gelandet ist, schnell kehrt er in den Ring zurück. Dort macht er erst mal seinen Taunt für seine Fans, die bejubeln ihn sehr Stark. Nun fängt der Referee an Evan aus zuzählen. (1) Keine Reaktion vom Jungen Highflyer. (2) Immer noch keine Reaktion. (3). Man sieht das Evan leicht in den Ring guckt, er steht jedoch nicht auf. (4) Langsam hockt er sich auf. (5) Er versucht sich an der Barrikade hoch zuziehen. (6) Dies schafft er jetzt auch, jedoch ist er noch ziemlich Instabil. (7) Er stützt sich erstmal noch ab. (8) Nun slidet er schnell wieder in den Ring, er läuft schnell auf Jomo zu jedoch rennt er genau in den Flip Bottom! http://prikachi.com/images/174/3629174Q.gif
Sofort setzt John das Cover an.

ONE..TWO..THR.. KICKOUT

Wie ein Blitz reißt Evan noch seine Schulter in aller letzter Sekunde nach Oben. John ist das anscheinend egal, denn er zeigt lieber eine gute Show als schneller zu Siegen. Er hebt seinen Gegner nochmals auf und zeigt einen Irish Whip in die Ringecke, dort gelingt ihm der Flying Body Splash. Evan fällt nach hinten und er liegt jetzt eigentlich Perfekt zum Starship Pain dort, diesen genannten Move will John jetzt auch zu Gunsten der Fans durch führen! Er guckt nochmal nach hinten um zu sichern das Sein Gegner doch noch aufsteht, er springt hoch, federt sich perfekt ab und dreht sich in Perfektion doch er landet auf den Beinen! Weil Evan sich noch schnell weg gerollt hat. Schnell will Evan nun eine weitere Aktion zeigen, doch John ist schneller SUPERKICK! Aber anstatt das Cover an zusetzen, setzt er seinen Gegner auf und läuft gegen die Seile Running Knee Sma.. Nein ein Einroller von Evan.

ONE..TWO..TH.. KICKOUT

Mal wieder schafft Evan es nicht seinen Gegner per Pinfall zu besiegen, beide stehen schnell auf und John zeigt gleich mal eine reihe von Clothelines wobei Evan immer wieder aufsteht, diese Reihe endet aber nachdem Evan sich leicht nach hinten zieht. John will nochmal mit einem Clotheline nach legen doch Evan lässt ihn gegen die Seile laufen, aus dem nichts kommt ein Hurricanrana! Nun liegt John wieder auf dem Boden er hält sich am Kopf und Evan hat eine weitere Chance das Match zu Beenden, nun steigt er ein weiteres mal auf den Turnbuckle, aber dieses mal macht er es schneller als vorher. Schnell springt er ab und er trifft AIR BOURNE again.
http://prikachi.com/images/739/3456739W.gif
ONE..TWO..THR..

Aber was ist das John rollt Evan irgendwie noch mit letzter Kraft auf die Schultern ein.

ONE..TWO..THREE!

~Ding Ding Ding~

Schnell rollt sich John aus dem Ring und freut sich mit seinen Fans, im Ring regt sich Evan ziemlich darüber auf das er verloren hat, er will nochmal mit dem Ringrichter diskutieren doch der verlässt mit einem Grinsen Wortlos den Ring.

Justin Roberts: „The Winner of this Match by Pinfall John Morrison!“

Mit einem feiernden John Morrison geht es in die nächste kleine Werbepause..


Kaum haben sich die letzten Fans mit ihren Naschwerk auf ihre zugeteilten Plätze begeben schalten die PWE Kameras auch schon wieder ins blau aufläuchtende Staples Center.Die Stimmung scheint sich seid dem letzten Match zwischen John Morrison und Evan Bourne halten zu können doch nichtsdestotrotz warten die Fans auf das nächste technische Spektakel was ja wie bekanntlich zwischen AJ Styles und Kofi Kingston stattfinden wird.Nun ergreift das Raw Kommentatoren Team bestehend aus Jerry Lawler und Michael Cole das Wort.

Lawler:Erst 24 Stunden nach dem Cyber Sunday PPV der uns einige Überraschungen bot legen wir unsere Augen auch schon auf unseren nächsten PPV...die Survivor Series!

Cole:Der PPV war nichts ausser schlecht...er bot wirklich keine Überraschungen ich mein wär hätte nicht gedacht das Daniel Bryan nicht das Phantom war?

Lawler:Nun hat sich Evan Bourne der ehemaliger Tag Team Partner von AJ Styles mit dem er sogar im Dezember letzten Jahres Tag Team Champion wurde als Phantom geoutet doch das ist jetzt wirklich nicht das Thema.

Cole:Da mögest du warscheinlich Recht behalten,doch nun trifft AJ Styles auf den Intercontinental Champion Kofi Kingston der sich letzte Nacht gegen Batista durchsetzen konnte,nunja vielleicht möge ja eine Chance auf Kofis Gold für AJ Styles hinauspringen.

Lawler:Nein,AJ Styles ist nach seiner Berufszeit hier in der PWE für höheres bestimmt.Er sollte sich langsam eine Chance aufs große Gold ergreifen.

Cole:Nunja vielleicht kommt er mit einen Sieg gegen seinen Kontrahenten den PWE Titel einen großen Schritt näher...


~Get Ready to Fly~


Die Fans hinter der Ringbalustrade scheinen in guter Stimmung zu sein,sie bejubeln AJ Styles der von einem neuen Theme zum Ring begleitet wird,The Phenomenal One streckt nun seitlich seine Arme aus während ihn die Fans weiterhin mit viel Jubel erwarten.Noch von seinen Match gegen Daniel Bryan was letzte Nacht stattfand scheint AJ Styles noch ziemlich gezeichnet zu sein,mehrere Blutergüsse machen sich sogar bemerkbar.Mit einen selbstbewussten Grinsen schreitet AJ Styles langsam die Rampe hinunter,ehe er langsam Stufe für Stufe die stählernde Ringtreppe erklimmt und sich so auch den Weg in den Ring bahnt.

Roberts:This Match is set up for One Fall.Incruducing first,standing 5 ft 11 in...weighting an 215 Pounds...From Gainesville Georgia let me Incruduce,the Phenomenal AJ Styllllllllllles!!!

http://img685.imageshack.us/img685/3170/ajstyles2.gif

Erneut vollführt AJ Styles seine altbekannte Pose bei der er die Arme seitlich austreckt ehe auch schon der Theme seines heutigen Gegners ertönt.

~SOS...I hear them shouting~
http://i45.tinypic.com/2lm7vd4.gif

Die Halle wird sofort in ein grünes Licht getaucht während Kofi Kingstons Theme Song ertönt und dieser die Halle betritt.Der gebürtige Ghaner positioniert sich auf der Stage und vollführt seine übliche Pose wo er kurzuvor den I-C Titel in die Höhe streckt


Roberts:And his Apponent...from Ghana..west Africa he is the Intercontinental Champion,Kofi Kingston!

Kingston schreitet langsam die Rampe hinunter während viele Fans Griffe erhaschen können.Kingston erklimmt kurz darauf die Ringtreppe und betritt den Ring ehe er das Turnbuckle besteigt und nocheinmal seine Pose vollführt.Kingston stellt sich nun seinen Kontrahenten AJ Styles gegenüber und die Ringglocke ertönt.

~Dingdingding~

Die beiden Kontrahenten werden in jeweils gegenüberliegende Ringecken verwiesen wo der Offiziele die beiden Wiedersacher nocheinmal auf unerlaubte Hilfsmittel durchcheckt.Nun entfernt sich der Ringrichter aus den Fokus der beiden Kontrahenten worauf AJ Styles und Kofi Kingston langsam aufeinander zu gehen,einige Zeit umkreisen sich die beiden Kontrahenten bis Kofi seine Arme hebt um so Schlägen zuvorzukommen,beide gehen fortan in einen Lock-Up über der jedoch keinen sicheren Sieger erweist womit der Lock-Up von beiden Leuten gelöst wird.Nun zählt der Überraschungsmoment der durch AJ Styles auch genutzt werden kann,überraschend kann er seinen Kontrahenten mit einer Art Takedown von den Beinen zwingen,am Boden hat AJ somit mehr Kontrolle über seinen Kontrahenten den er am Boden versucht mit einen Headlock die Kräfte zu rauben.Kofi Kingston kann sich nach einiger Zeit im Headlock langsam auf die Beine kämpfen,er schubst seinen Kontrahenten von sich,jedoch behählt er den Arm des Phenomenal Ones im Griff womit er ihn langsam an sich heran zieht,es folgt ein Chop in üblicher Kofi Kingston Manier was ein schallendes ohren betäubendes Rauschen verursacht,langsam aber sicher erhebt sich AJ Styles wieder... er taumelt blind auf seinen Kontrahenten zu der die unangenehme Situation seines Wiedersachers zu einen weiteren Chop nutzt.Ehe AJ Styles sich wieder auf den Beinen gefunden hat stürmt Kofi Kingston in die Seile ehe er in die Höhe springt und einen für die Höhe angemessenen Dropkick durchsetzt.Der aus Ghana stammende Kofi Kingston seinen Kontrahenten den er mit einen Whip-In ins abgehärtete Turnbuckle schickt.Kofi sprintet ihm nach,springt den im Turnbuckle angekommenden AJ Styles an und setzt einen Monkey Flip durch doch AJ kommt auf den Beinen auf!!!Langsam will sich der noch unwissene Kofi Kingston wieder seinen Kontrahenten zu wenden doch ehe er sich versieht wird er klägliches Opfer eines Buisaku Knee Kicks.Bei Kofi Kingston gehen langsam die Lichter aus,er versucht sich desöfteren aufzurappeln doch das meist vergeblich.AJ Styles verlässt den Ring und positioniert sich auf dem Apron ehe typischerweise der Springboard 450 Splash folgen soll doch Kofi Kingston erhebt sich schon vorzeitig,ohne jedliche Koordination stürmt er auf AJ Styles zu der weiterhin auf den Apron steht doch dieser weicht ohne jedliche Problme aus sodass sich Kingston quasi selber ins Aus befördert.Unmittelbar drauf erhebt dieser sich schon wieder doch AJ belässt diesen keine Verschnaufspausen,er nähert sich den Ghaner und schlägt mehreremale auf ihn ein doch Kofi Kingston setzt nun selber einige Schläge,Kofi Kingston hat jedoch die Nase vorn,er setzt einen Chop durch worauf er AJ Styles mit einer Art Roundhouse Kick wieder in den Ring befördert.Mittlerweile ist der Offiziele bei der 6 angekommen,das Zeichen das sich der Intercontinental Champion langsam sputen sollte.langsam erklimmt dieser das Turnbuckle wo er ungeduldig darauf wartet das sich sein Kontrahent langsam erhebt,als der unwissende AJ Styles diesen nachkommt kommt Kofi Kingston mit einen Double Axe Handle auf AJ herabgesprungen worauf ein sofortiges Cover folgen soll.

1..
2. Styles gets the Shoulder up

Da scheint sich der aus Ghana stammende Intercontinental Champion wohl zu früh gefreut zu haben.Eine entäuschende Miene wird von dem Intercontinental Champion gezogen der AJ Styles mittlerweile wieder zum Stand verholfen hat doch dieser vollführt einen Enzugiri!Out of nowwhere!

http://img195.imageshack.us/img195/4060/ajstyleshighkick.gif

Doch Kingston behählt den Stand!Er kann sich grade soeben abstützen,AJ sprintet darauf in die Seile um so den nötigen Schwung für eine Run Aktion zu haben,es soll ein Big Boot folgen doch Kofi weicht aus sodass AJ eine schmerzvolle Begegnung mit dem rauen Ringseilen hinnehen muss,man merkt AJ Styles den Schmerz an den ihn in diesen Moment durch den Körper fließt doch Kofi nimmt auf diesen keine Rücksicht,Kofi bringt sich kurzzeitig auf Distanz,er nimmt Anlauf und es folgt der Trouble in Paradise mit den AJ jetzt entgültig wieder aus den Ring befördert wird.Das scheint das sichere Siegeslos für den Intercontinental Champion zu sein doch sein Kontrahent den er ersteinmal´´pinnen´´ muss liegt regungslos ausserhalb des Ringes.Nach langem Prozedere erhebt sich AJ langsam wieder,er will den Ring betreten ehe er mit einen Baseball Slide wieder von diesen Pfad gebracht wird,AJ Styles taumelt gradewegs nach hinten ehe Kofi mit einen Somersault Plancha auf seinen Kontrahenten herabspringt doch wie Kofi Kingston soeben weicht AJ einfach aus wodurch Kofi unsanft ins leere fliegt.AJ kann nun Problemlos den Ring betreten während diesmal sein Kontrahent angezählt wird.Langsam kann sich Kofi erheben,Koordinationslos taumelt Kingston umher ehe nun AJ seiner Seitzt mit seinen Fosubury Flop auf Kofi herabgesprungen kommt.



AJ Styles scheint die Domination in diesen Match langsam klar an sich reissen zu können,er erhebt sich langsam und rollt seinen Kontrahenten wieder in den Ring ehe er selber nun das Apron erklimmt,lange Zeit wartet AJ ungeduldig darauf das sich sein Kontrahent schlußendlich erhebt,als dieser das tut kommt AJ typischerweise mit seinen Springboard Forearm Smash auf seinen Kontrahenten herab gesprungen doch der Offiziele befindet sich wohl zur falschen Zeit am falschen Ort,er wird ebenfalls Opfer des Springboard Forearm Smashes.

http://i41.tinypic.com/2zhp1yv.gif

Der Offiziele,AJ Styles und Kofi Kingston liegen regunslos am Boden,die Fans pushen ihre Lieblinge fast schon auf indem sie in die Hände klatschen,AJ Styles ist der erste der das Glück in den Händen hählt aufzustehen,er richtet sich auf...kurzdarauf folgt auch schon Kofi Kingston,beide taumeln aufeinander zu doch erneut hat AJ die Nase vorn,er verpasst seinen Kontrahenten einen Gut Kick,er verankert die Arme und hebt ihn warscheinlich zur Tiger Bomb aus doch Kingston strampelt wild herum und kann sogar von den Schultern seines Kontrahentens schlittern.Kingston wendet sich kurzdarauf sofort wieder AJ zu der ihn mit einer Clothsline weiterzusetzen will doch Kingston taucht ab,packt sich seinen Kontrahenten und es folgt der S.O.S!

http://i34.tinypic.com/2ic36me.gif

Das Cover folgt dazu doch es ist kein Offizieler da der das warscheinlich siegreiche Cover für den Intercontinental Champion zählen kann.Nach wenigen Sekunden im ungezählten Cover wendet sich der aus Ghana stammende Kofi Kingston wieder ab von seinen Kontrahenten,er nähert sich den ausgeknockten Offizielen und versucht diesen wachzurütteln doch das vergeblich.Er dreht sich wieder AJ Styles zu der unkoordiniert auf ihn zu taumelt,leichtes Spiel für den Intercontinental Champion denn AJ wird von einem Uppercut zugesetzt!Kurzdarauf stürmt Kofi schon wieder ins Seilgeviert,vollführt eine Pose und setzt erfolgreich den Boom Drop durch,mit einer Backroll verhilft sich Kofi wieder zu Stand ehe er seine jetzige Situation genau studiert...er klatscht genussvoll in die Hände und läutet so den Trouble in Paradise ein,langsam richtet sich AJ wieder auf doch er hählt sich verdechtignahe am Seilgeviert.Tatsächlich,Kingston nimmt Schwung und der Trouble In Paradise sitzt...Nein!AJ beweist erneut seine nahezu perfekten Reflexe indem er im richtigen Moment ausweicht womit Kingston eine schmerzvolle Begegnung mit dem rauen Seilgeviert hinnehmen muss.Das ist die Chance für den Phenomenal One eine Verschnaufspause einzulegen und seine Kraftreserven wieder aufzutanken ehe er sich langsam wieder seinen Kontrahenten Kofi Kingston zuwendet...er greift sich seinen Gegner und will ihn mit einer Art Suplex ausheben doch letztgenannter nimmt geschickt das untere Rope zur Hilfe womit AJ Kofi erst garnicht wirklich ausheben kann,nun spielt Kofi Kingston seine Rolle aus denn der kann AJ erfolgreich zum Suplex ausheben und diesen auch ins Aus befördern doch AJ kann sich auf dem Apron halten!Einen Moment unaufmerksam schon kann sich alles ändern,AJ kann mit Schlägen punkten jedoch werden die nach einem Gut Kick seitens Kofi Kingston zur nichte gemacht.Er setzt erneut einen Suplex an doch AJ wehrt sich mit Schlägen in die Hüfte Kingstons...doch nun kann AJ das Momentum nutzen und einen Suplex auf dem Apron durchsetzten!

http://prikachi.com/images/248/3558248d.gif

Sofort schallen die üblichen´´Ohh´´Rufe durch die Halle die alleine Kofi Kingston gewidmet sind.Erneut liegen beide regunslos ausserhalb des Ringes während sie langsam angezählt werden.

1..
2..
3..
4. Da rührt sich was...es ist AJ Styles der sich versucht aufzurichten.
5..Tatsächlich...er kann sich aufrichten und kurze Zeit später sogar seinen Kontrahenten wieder in den Ring rollen womit der Count abgebrochen wird.

AJ Styles will nun ein Cover ansetzen doch Kofi Kingston rettet sich ins Seilgeviert um genau sowas zu verhindern,er richtet sich auf doch da ist wieder AJ Styles der sich Kingston von hinten greift doch Kingston wehrt sich unkoordiniert mit Ellbogenstößen in die Hüfte des Phenomenal Ones bis dieser langsam nach hinten taumelt.Nun setzt sich Kingston im Turnbuckle zurück woher AJ schon fast auffordert auf ihn zu,zustürmen was dieser auch tut.Er stürmt auf den Ghana stammenden Kofi Kingston zu doch dieser bringt sich im Seilgeviert in Position und zeigt den Pendulum Kick!Das ist AJ wohl ziemlich ins Fettnäpfchen getreten den Kofi erklimmt kurzdarauf das Turnbuckle während AJ unkoordiniert nach hinten taumelt...Flying Crossbody!!!

http://img137.imageshack.us/img137/4978/kofikingstonflyingcross.gif

1..
2... Styles gets the Shoulder Up

AJ Styles war der Niederlage nah...nur noch knapp konnte AJ seine Schulter hochzucken lassen.Entäuscht,erschöpft,unkonzentriert alle diese Gefühle gehen Kofi Kingston durch den Kopf als dieser sich langsam aufrichten will.Auch AJ kann sich langsam aufrappeln,er muss sich an den Seilgeviert abstüzen da er sonst die Standfestigkeit verlieren würde,Kofi Kingston der ebenfalls schon einiges hinnehmen musste nähert sich langsam wieder seinen Kontrahenten,es folgt ein Whip-In bei dem AJ Styles ins Seil geschleudert wird,mit einen Leapfrog springt Kingston in die Höhe womit AJ einfach weiter in die Seile stürmt,erneut will Kofi Kingston einen Leapfrog starten aber das unkoordiniert und das scheint sein Fehler zu sein.AJ fängt ihn in der Luft mit einen Electric Chair ab.Das Match verlangt den beiden Kontrahenten alles ab,beide liegen nun regungslos auf der Matte während der Offiziele der sich mittlerweile natürlich aufgerichtet hat völlig planlos zu sein scheint.Er erkundigt sich jeweils um die beiden Wiedersacher ehe er nun beide anzählt.Keiner der beiden macht die Anzeichen sich aufzurichten,der Offiziele zählt die beiden Kontrahenten an während die Fanmassen ihren Favoriten zujubeln und auf die Beine pushen wollen.Langsam kommt AJ jedoch auf die Beine,er zieht sich an den Seilgeviert hoch um so seine Standfestigkeit wiederzuerlangen doch auch Kofi Kingston kann sich langsam auf die Beine kämpfen,der Ghanaer nähert sich seinen Kontrahenten doch AJ versucht Kingston mit Kicks auf Distanz zu halten,nun stürmt Kingston mit ausgefahrenen Arm auf AJ zu doch dieser taucht ab,er stürmt weiter ins Seilgeviert,springt dieses an und der Stylin DDT folgt!Doch sofort richtet sich AJ auf,er nähert sich dem Turnbuckle und lehnt sich an diesen um eine Verschnaufspause einzulegen doch lange hählt diese nicht...AJs Kontrahent Kofi Kingston richtet sich langsam auf,doch AJ nähert sich Kingston und will wohl den Styles Clash ansetzen doch jeden Aushebungsversuch kann Kofi Kingston indem er sich in der Luft schwer macht vereiteln,AJ setzt einige Schläge in die Rückengegend nach um Kofi vielleicht dann ausheben zu können doch Kofi schüttelt sich frei und schlittert von AJs Schultern.Mit dem Momentum auf seiner Seite schubst er AJ ins Seilgeviert ehe der Trouble in Paradise folgen soll doch AJ klammert sich am Seilgeviert fest um nicht Opfer dieses verherenden Finishing Moves zu werden,erneut nähert sich AJ sputend seinen Kontrahenten doch dieser bekommt alles mit Adleraugen mit und hebt sein Bein zu einem Roundhouse Kick an doch erneut taucht AJ ab,der Pele Kick folgt!

Lawler:Unglaublich...AJ verlangt seinen Kontrahenten wirklich viel ab.Ob dieser überhaupt noch ins Match finden wird?

Das bleibt noch offen.Während AJ Styles das Turnbuckle langsam erklimmt liegt Kofi Kingston regungslos in der Ringmitte,AJ tuts sich schwer das Turnbuckle zu erklimmen.Nur schwer kann er sich darauf halten doch da ist Kofi Kingston schon wieder!Er erklimmt ebenfalls das Turnbuckle und überrascht von das aus mit einigen Schlägen ehe er tatsächlich einen Superplex ansetzt,AJ jedoch nimmt sich erfolgreich das Turnbuckle zur Hilfe.AJ setzt Kofi nun mit einigen Schlägen in die Hüfte zu womit AJ nun erneut das große Los gezogen hat...er setzt einige Schläge,sogar Headbuts gegen Kofi durch wodurch Kofi langsam ins Schwanken gerät!Es folgt ein weiterer Headbut,und tatsächlich...Kofi fällt!Kofi Kingston fällt vom Turnbuckle wodurch er eine schmerzvolle Landung auf der Matte hinnehmen muss,das ist die Chance für AJ Styles der selber noch schwankend auf dem Turnbuckle sitzt,langsam richtet er sich auf doch weiterhin kann er sich nach dem Verlauf des Matches nur schwer auf dem Turnbuckle halten.Doch nun richtet sich Kofi auch schon wieder auf,er nähert sich den auf dem Turnbuckle sitzenden AJ Styles und verpasst ihn einen Enzugiri aus dem Stand wo er die Seile zur Hilfe nimmt...erneut gerät AJ ins Schwanken!Wenige Sekunden darauf muss auch AJ eine schmerzhafte Begegnung mit dem Ringboden hinnehmen.Nun hat Kofi die große Chance mit nur einen einzigen Cover den Sieg einzufahren,er klatscht in gekonnter Manier in die Hände um so den Trouble in Paradise einzuläuten.Auch AJ kann sich langsam erheben ...unkoordiniert taumelt er auf Kofi zu doch dieser kommt nur mit einer Cltoshline auf ihn zugestürmt doch AJ kann sich den angefolgten Arm des Ghanaers greifen und einen Armbar durchsetzen!Cross Armbreaker aus dem Nichts!

http://i55.tinypic.com/e0rb74.gif

Unglaublich der Konter des Phenomenal Ones,nun befindet sich der Intercontinental Champion in einer wirklich missligen Lage.Sein rechter Arm wird durch diesen Cross Armbreaker stark zugesetzt doch da nimmt AJ Styles keine Rücksicht drauf.Er setzt den Griff weitet an während Kofi wild aufschreit und auch schon den Arm zum tappen hebt.Wird er tappen?Der Offiziele erkundigt sich um Kingstons Wohlsein doch dieser bleibt eisern...er versucht den Schmerz wegzustecken was ihn durch diesen Cross Armbreaker jedoch deutlich schwerfällt.Vergeblich versucht er sich zu dem Seilgeviert zu robben doch das Gewicht und der Schmerz der über Kofi lastet macht es ihn fast unmöglich.Nun versucht er sich trotz des Griffes aufzurichten doch auch das vereitelt AJ Styles geschickt indem er seinen Kontrahenten einfach wieder zu Boden zwingt.Es gibt keinen Ausweg mehr für den Intercontinental Champion,qualvoll ist er dem Cross Armbreaker ausgesetzt.Es ist nurnoch eine Frage der Zeit bis Kofi aufgeben wird.Er streckt sich...warscheinlich die letzte Möglichkeit dem Move zu entkommen und tatsächlich!Er kann sein Bein aufs Seil legen und AJ muss den Griff lösen!Mit großer Skeptik löst AJ Styles den Griff den ihn warscheinlich den sicheren Sieg gebracht hätte.Mit einer Backroll richtet sich AJ wieder auf,der bisherige Matchverlauf hat den beiden Kontrahenten schon einiges abverlangt...Finishers folgten,Planchas und Sprungattacken wurden vollführt und der Wille zu siegen bleibt nach jeder schmerzvollen Aktion gleich.Langsam kann sich Kofi Kingston wieder aufrichten,er schüttelt sich den Arm aus der durch den Crossarmbreaker ziemlich in Midleidensschaft gezogen wurde,ehe er sich langsam wieder seinen Kontrahenten zuwenden will,er taumelt unkoordiniert auf ihn zu doch auch AJ Styles scheint nichtmehr ganz bei der Sache zu sein,trotz des großen Movereportaus der beiden wurden die meisten Moves auch schon ausgeschöpft.Beide gehen langsam aufeinander zu,nur schwer können sich beide auf den Beinen halten.Kofi jedoch nimmt nocheinmal all sein Kraft zusammen und setzt einen Dropkick durch der AJ sogar ins Turnbuckle befördert.Kofi zieht sich kurzdarauf ins Turnbuckle zurück,er nimmt Anlauf und springt in gekonnter Montur an,er schlägt mehreremale auf ihn ein doch er verliert das Gleichgewicht!Er fällt unkoordiniert nach hinten...AJ behählt ihn jedoch in Griff und positioniert sich im Ring Zentrum ehe er die Arme Kingstons verhakt und der Styles Clash folgt!

http://prikachi.com/images/348/3558348d.gif

Einen Moment unaufmerksam und schon kann das,das ganze Ende sein.AJ dreht seinen Kontrahenten auf den Bauch und das hoffentlich siegreiche Cover folgt.

1..
2...
3!!!

~Dingdingding~

~Get Ready to Fly~

Lawler:Das ist der Sieg für AJ!Unfassbar!

Cole:Ich muss zugeben das die beiden ein wirklich spitzen Match abgeliefert haben doch trotzdem ändert das nicht meine Auffassung den beiden gegenüber

Der Theme Song des Phenomenal Ones ertönt doch nichtsdestotrotz realiesiert AJ diesen garnicht,er bleibt regungslos auf dem Mattenboden liegen ehe er sich langsam aufrichtet.Er nähert sich seinen besiegten Kontrahenten und streckt ihn die Hand aus die Kofi annimmt.Er hilft ihn auf die Beine und es folgt ein Handshake der den Respekt der beiden gegenüber nocheinmal zur Show stellt.Kurzdarauf verlässt der Intercontinental Champion mit seinen Titel auf der Schulter den Ring und schlägt den Weg in den Backstage Berreich ein.

Lawler:Was für ein Sportsman.Sowas nennt man sportlich!

Cole:Pssst...AJ hat ein Statement abzugeben.

Mit einen Mic was ihn von einem Offizielen überreicht wurde stellt sich AJ im Ringzentrum auf.Die Jubel-Rufe die an AJ gerichtet sind haben kein Ende...sie machen es ihm unmöglich Worte an das PWE Universe zu richten.Nun klopft AJ auf das Mic um die Reaktionen der Fans verstummen zu lassen und die Aufmerksamkeit auf sich zu richten.

http://caps.the4live.de/data/media/40/2_4.jpg

Styles:Eine vermumte Person kostete mir vor eltichen Wochen den Sieg gegen John Morrison.Er grief ihn mit einer Eisenstange an wodurch ich disqualifiziert wurde.Mich ließ das ganze nicht mehr los,ich startete eigene Ermittlungen während ich mein Privatleben vernachläßigte.Ich suchte nach Hinweisen wer den nun der Täter wäre...es führte mich zu meinen eigenen Tag Team Partner Daniel Bryan...in dessen Umkleide ich auch die schwarze Stoffmaske fand.

AJ legt eine kleine Pause ein,er atmet durch und winkelt das Mic dann wieder an

http://caps.the4live.de/data/media/40/1_4.jpg

Styles:Aus diesen Grund forderte ich ein Match bei Cyber Sunday...Daniel sagte mir ihm wurde die Maske untergeschoben und ich hätte wirklich auf ihn höhren sollen.Ich bestritt ein Match gegen ihn bei Cyber Sunday doch erneut mischte sich ein maskiertes Phantom ein.Es griff mich an,es griff Bryan an und in diesen Moment wurde mir klar das er der Täter nicht sein könne...der maskierte,demaskierte sich und es kam Evan Bourne zum Vorschein,der Mann mit dem ich vor rund einem Jahr Tag Team Champion wurde,den Mann mit dem ich meine ganze Karriere hier startete und er griff mich an.Er attakierte mich rücksichtslos doch immernoch steht eines offen...aus welchen Grund tat er das?Aus welchen Grund griff mich dieser...

~If you ever step to me
I sometimes wish that I could fly
Hold me tight in your arms tonight
Sick of livin' inside a lie, alright
I can't count the times I've tried
Stand alone just to lift you high
You're my answer to the question why
(Why)~

Bourne:Dieser was?Der Part der unseren Tag Team zu Glanz und Erfolg verhalf?Der Part der uns zu den Tag Team Titel führte?Verdammt AJ...wir waren ein junges aufstrebendes Team was nach Aufmerksamkeit und Respekt rang doch DU!Du ziehstest mich runter...du warst der jenige wegen dem wir die Tag Titel verloren,und du warst der jenige wegen dem ich mich verletzte und ausfallen musste.Dir ging es nicht um den Respekt AJ...dir ging es nur um den Erfolg der für uns offen stand.Rund 1 Jahr später besteht die Gier nach Rache.Ich will Rache für das was du mir antatest AJ,ich will Rache dafür das du meine Karriere zerstörtest AJ.Ich bin stärker als du es dir je erträumen kannst,ich bin stärker als dein Möchtegern Team und ich bin der der dich allzeit kontrollieren könnte.

Überraschend lässt Evan Bourne sein Mic fallen,mit einen hämischen Grinsen auf den Lippen schreitet er in die Backstage Area während AJ sich vor Hass und Wut kaum mehr beherschen kann.Mit einen AJ Styles der kurz vor der Eskulation steht schalten die PWE Kameras in die Werbepause.


~ Es wird erneut Backstage geschaltet ~
Erneut ist CM Punk zu sehen, der die Gänge hinunter geht und ab und zu das ein oder andere Wort mit einem Superstar wechselt...nun geht er weiter, um langsam in Richtung Parkgarage zu steuern, damit er endlich seinen Feierabend genießen kann...doch plötzlich hört der Straight Edge Superstar ein lautes Knallen von hinten....das Geräusch einer zufallenden Tür...er dreht sich um, doch nichts zu sehen...er zuckt grinsend mit den Schultern und geht weiter. Nun hört man Schritte...schnell dreht sich der Punkmaster erneut um, doch wieder ist nicht zu sehen...er schaut sich ein wenig um, doch kann nichts erkennen...er geht weiter, jedoch nicht mehr so gut gelaunt wie vorher...plötzlich erklingt ein weiteres lautes Geräusch und die leisen Schritten werden zu einem Sprint...jetzt hat Punk genug und dreht sich mit einem Ruck um, doch plötzlich wird er mit einem Eisenrohr zu Boden geschlagen...nicht nur Punk hat es erwischt, auch der Kameramann stürzt zu Boden, woraufhin die Kamera flach am Boden liegt. Der Mann, von dem man nur schwarze Schuhe und eine blaue Jeans sieht, schlägt und tritt weiterhin auf Punk ein...erst als laute Stimmen zu hören sind, wendet er sich ab und sucht fluchtartig das Weite...man kann nur noch erkennen, dass er einen schwarzen Pullover mit Kapuze trug. Einige Superstars, unteranderem Kofi Kingston, AJ Styles, Daniel Bryan und auch John Laurinaits höchstpersönlich eilen dabei, um sich um den angeschlagenen CM Punk zu kümmern.

~ Mit diesen erschreckenden Bildern, wird zurück in die Halle geschaltet ~



Richten wir unsere Aufmerksamkeit nun wieder den Tatsachen. Die Werbezeit ist durch. Jetzt wird es wieder ernst. Es ist gar nicht lange her da fand folgendes Match schon einmal statt. Heute treffen jene ein zweites Mal auf einander. Beim letzten Mal siegte der Underdog, schafft er es noch einmal? Die Rede hier ist von dem Match zwischen Daniel Bryan und Batista. Letzterer konnte den American Dolphin tatsächlich nach einer erfolgreichen Batista Bomb pinnen. Sein Rivale Danielson schwört Rache und diese soll heute ausgeführt werden. Eigentlich hat Bryan ganz andere Probleme, nämlich mit Ex OoR Partner: AJ Styles. Doch diese Schmarch hat er nicht vergessen können.
Die Aufzeichnungsgerätschaften aktivieren sich und filmen unsere kaum überschaubare Halle. Dutzende Fans jubelt vor Freude heute Abend anwesend zu sein. Aus diesem Grund haben sie auch eigene Plakate mitgebracht. Diese sind in allen möglichen Farben vertreten. Ein bunter Schilderwald erstreckt sich über den Köpfen der PWE Fangemeinde.
Ein weiterer Blick weist auf den Ring. In mitten diesen ist Justin Roberts aufzufinden. Seine Kleidung ist des Anlasses würdig - ein schöner dunkelgrauer Anzug, mit roter Krawatte und tiefschwarzen Lederschuhen...
In der rechten Hand hält er ein Mikrophon - sein Arbeitsgerät, ohne das Roberts seinen Tätigkeiten nicht fähig wäre.
Die Raw Logos auf dem Minitron blenden langsam ab, auch der Titantron ändert sein Bild.
Es wird ruhig in der Halle. Roberts holt tief Luft und ergreift das Wort.

Justin Roberts: "The following contest is the MAIN EVENT and it´s set up by a one fall!!"

Da sprach Mr. Roberts es aus. Das Match zwischen den beiden Titanen ist das Hauptmatch von Raw. Wir sahen bislang viele große Matches. Diese an dem Abend zu übertreffen dürfte eine wirklich schwere Aufgabe für die Akteure sein. Das Publikum ist dennoch aufgeregt und wartet ab, was geschieht. Da aktiviert sich der Titantron. Anschließend ertönt in der ausverkauften Halle ein PWE Song.

*Ride of the Valkyries*

http://img545.imageshack.us/img545/9133/danielbryanentrance.gif

Das Publikum weis sofort welcher Superstar sich hinter dieser Musik befindet. Und dann erscheint er auch schon in der Halle. Ja, da ist Daniel Bryan! Mit einem eigenen, patentierten T-Shirt gekleidet geht er die lange Rampe im Schritttempo herunter. Weiterhin wird er von den Zuschauern gefeiert. Nun wechselt er seinen Gang. Er schreitet jetzt seinen Weg seitlich hinunter. In der Zeit wird der Ringsrpecher Roberts aktiv und geht seinem Job nach.

Justin Roberts: "Making his way to the ring from Aberdeen, Washington; weight 192 pounds...Daniel Bryan!"

Unser American Dragon führt seinen Zug zum Ring weiter fort. Eine Kamera filmt ihn ganz präzise bei seinen Bewegungen. In diesem Moment ist er an der ersten Absperrung, dort sind Fans und mit denen klatscht er natürlich ganz lässig ab. Doch sein Augenmerk ist der Wrestlingri...Halt! Warte...Da kommt eine große, wahrscheinlich männliche Person mit einem Affenzahn die Rampe heruntergesprintet!! Wer zum Teu...Die Gestalt ist immer besser zu erkennen. Gott, es ist Batista!
Clothesline an den Nacken von D-Bryan!! Was erlaubt der sich eigentlich?! Die Fans sind entsetzt über dieses unsportliche Verhalten. Daniel Bryan kommt wieder hoch. Er sieht aus, als wüsste er nicht was los ist. Batista zieht sich seinen heutigen Gegner grob hoch, schleudert ihn gewaltsam gegen die Absperrung! Bryan sackt langsam zusammen, aber Batze hebt ihn wieder auf, geht mit ihm ein Stück mit und schmeißt ihn mit dem Rücken voran gegen den Mattenrand des Wrestlingrings!! D-Bryan schreit unzensiert los, aber es soll noch weiter gehen. Das Tier packt sich seinen Arm, holt sich Schwung und schleudert Daniel Bryan gegen die an den Ring instalierte Ringtreppe! Die Konstruktion entspringt sofort in zwei. Bryan liegt nah an einer Absperrung. Die Fans muntern ihn mit Jubel auf, aber er braucht etwas Zeit, um aufzustehen. Da ist allerdings Batista wieder. Mit seiner unmenschlichen Kraft packt er D-Bryan am Hals und zieht ihn auf die Beine! Wiedereinmal greift er sich D-Bry und schmeißt ihn dieses Mal gegen den äußeren Ri...no! Reversal vom Drachen! Dieser schickt Batista gegen den Pfosten! Daniel stößt Batze beiseite, aber behält dessen Arm bei sich und...hämmert ihn gegen den stählernden Pfosten! Danach greift sich DB seinen Gegner am Hosenbund und befördert ihn unachtsam in den Ring! Gut und nun verschwendet der Ref auch keinerlei Zeit mehr. Er gibt das Signal durch und...

*Ding, Ding, Ding!*

...dieses Match ist eröffnet! Wie sieht es jetzt aus? Daniel Bryan hebt den vor Wut schäumenden Batista auf, schleudert ihn gleich weiter mit dem Irish Whip in die Seile und wartet auf einen abfedernden Batista. Aus den Seilen kommend rennt Batze auf D-Bryan zu, aber...Batista führt einen unvorhersehbaren Knee Lift durch!! Wooow! Dieser lässt D-Bryan durch die aufgenommene Geschwindigkeit völlig aus dem Gleichgewicht bringen, Bryan hebt sogar ab und klatscht unsanft auf die Matte!! Man kann sich sicher sein, dass Bryan diese Aktion nicht geahnt hat. Trotzdem hat er keine große Mühe wieder aufzustehen. Batista ist wieder da, nimmt ihn in den Headlock, aber wird schnell ausgekontert! Bryan behält den Arm seines Gegner bei sich, begibt sich nach hinten und führt das Tier mit einem Hammerlock vor! Was für eine Blamage für das Ungeheuer aus Washington D.C! D-Bryan stößt dennoch Batista weg. Dieser dreht sich um und greift aggressiv nach Bryan Danielson - Lock Up. Sie zerren sich hin und her, aber Batista hat viel mehr Power, packt sich Bryan und schmeißt ihn in die Ringecke! Batista gibt ihm eine Ohrfeige, dann setzt er mit unglaublichen Shoulderblocks nach! Es gibt hier kein entrinnen. Der Referee zählt ihn an. Erst bei vier lässt Batista es, aber man sieht, dass er hier nicht disqualifiziert werden will. Daniel Bryan kommt wieder aus der Ecke raus, Batista nimmt ihn sich sofort, packt ihn sich schön seitlich und führt einen gelungenen Sidewalk Slam aus!! Wunderbar gemacht von Batze. Das Tier winkelt auch gleich einmal das Bein seines Kontrahenten an.

ONE...........

Daniel kommt raus! Batista nimmt das so hin und hebt Daniel Bryan locker auf. Jetzt versucht er es mit einem Strong Irish Whip und der gelingt selbstverständlich. Bryan wird zur Ringecke geschleudert. Dort trifft er auf und erhält noch oben drauf eine harte Corner Clothesline! Mit einem ausdruckslosen Blick taumelt Danielson aus der Ecke raus und genau in einen Backbody Drop!

Cole: Woaah! Was für eine Höhe! Bryan kann den Fall nicht verhindern!

Der American Dragon weis sich aber zu helfen. Er rollt sich auf seine Beine, aber wird gleich danach wieder mit einer deftigen Clothesine zu Boden gestreckt! Batista versucht das Cover, allerdings strampelt sich D-Bryan sofort raus. Batista will ihn wieder hochziehen, doch Daniel zieht den Jawbreaker ohne große Mühe durch! Batze trampelt wie angeschossen durch den Ring und achtet nicht auf sein Umfeld. Mit einem Headlock Bulldog bekommt er die Strafe für diese Dummheit! Der Aufprall ist nicht all zu hart, aber Daniel versucht den Pin.

ONE.......

Das war nun offensichtlich,aber der Versuch war wichtig. Bryan maschiert zur Ringecke. Seiner planenden Tat bewusst steigt er auf das zweite Seil. Sein Gegner kommt auf die Beine. Bryan lauert schon, aber plötzlich agiert Batze unglaublich schnell, hechtet zu D-Bryan und holt ihn mit einem krassen Powerslam von der Ecke hinunter! Die Fans erschrecken sich, aber geben leichten Beifall für diese blitzschnelle Aktion des Hühnen Batista.
Gekrümmt liegt der American Dolphin auf der Matte, nur leicht bewegt er sich. Sein Gesicht ist verzerrt von Schmerzen. Batista erhebt sich wieder. Ihm ist nicht bei seinem Manöver geschehen. Mit einem überheblichen Lächeln läuft er nun los, lässt sich von den Seilen abfedern und verpasst Danielson den Elbow Drop an die Brust! Mit Batistas Masse ist der Move extrem Effektiv! Das merkt man nun allein an DB's Reaktion.
Er röchelt, keucht und Atmet wirklich schwer. Batista setzt sich auf seine Knie und kann nun wieder Grinsen. Lässig legt er sich auf Bryan und zieht etwas dessen Bein für einen guten Pin an.

ONE........

TW...

'Schade!' Müsste sich das Tier aus der US-amerikanischen Hauptstadt nun mindestens denken! Doch er bleibt ganz cool und winkt als Zeichen der Desinteresse ab. So macht er weiter. Dieses Mal setzt er Daniel Bryan auf. Batze sprintet wieder in die Seile, prallt von den Hanfseilen ab, holt mit seinem Bein aus und verfehlt mit dem Running Big Boot! Danielson hat sich flach hingelegt.

Lawler: Das hat er gut gemacht, sonst wäre jetzt sein Kopf matsch.

Reflexartig rollt sich der Drache auf! Batista dreht sich um, ist baff das Bryan steht und kassiert dafür einen Kick ans Knie! Wie ein Taschenmesser klappt das Bein ein, das andere zieht nach und Batze landet auf seinen Knien. Etwas benommen schaut Batze seinen Gegner an. Dann erhält er schon einen weiteren harten Kick, dieses Mal an die Brust! Ein zweiter an die selbe Stelle! Drei! Vier! Fünf! Alle auf ein Ziel! Jetzt kommt der sechste!!!

http://img267.imageshack.us/img267/9610/danielbryankicktothetem.gif

Woooah!!! Genau an die Schläfe!! Das Tier klappt entgültig ab und liegt ohnmächtig auf der Wrestlingmatte. Danielson nutzt die Chance, wirft sich auf den leblosen Körper Batistas und zieht hoffnungsvoll noch das Bein an. Mit einem ernsten Blick hat er Batista in seinem Cover! Das müsste es doch sein, Freunde! Unser Ringrichter ist willig zu zählen. Also los du Spacken!

ONE............

TWO...........

THR...!!!

NEAAARFALL!!! Das war ein wahrer Nearfall!! Die Kamera filmt Batistas Gesichtsausdruck und dieser ist einfach nur geschockt! Mit großen Augen starrt er zu den Hallenscheinwerfern. Er ist wirklich sprachlos, aber Daniel Bryan ist dahingegen nur enttäuscht und schlägt mit der flachen Hand auf den Boden. Es ist nicht zu fassen, was hier los ist. Liegt das an HALLOWEEN?!
Man weis es nicht, fakt ist, dass das Tier frei gekommen ist und das kann jetzt nicht gutes bedeuten. Batista richtet sich mit unglaublicher Wut auf. Er sieht rot und will etwas zerschlagen und da bietet sich Daniel Bryan an!! Der American Dragon richtet sich auf und wird von Batista in die Luft gestemmt!! Wooaah! Was jetzt?! Er nimmt Anlauf, brüllt wie ein Irrer und verpasst seinem Gegner einen Gorilla FW Press!!
Rücken meats Matte!! Aua! Batista holt mit seinem mächtigen Bein aus und Stampft auf Bryans Brust ein! Diese Tritte müssen unheimlich schmerzhaft sein! Danielson bleibt tapfer und hält die Tritte aus. Allerdins zieht Batista ihn dann wieder hoch und schleudert ihn sofort in die Ringecke! Er rennt nach und zieht einen Shoulderblock durch! Aber bevor Daniel zusammensinkt, setzt das Tier ihn auf das oberste Ringseil. Dort erhält Bryan erst einmal ein paar saftige Faustschläge! Dann steigt Batista selbst auf die Ecke, erst auf das zweite Seil und dann versucht er sich sogar auf das dritte Seil zu stellen. Das sieht hier ganz nach einem Superplex Versuch aus! Wird Batze den aber durchziehen??
Bryan wehrt sich mit ein paar Schlägen, die aber kaum Wirkung zeigen! Batista legt sich Danielsons Arm um den gewaltigen Stiernacken, hebelt ihn aus und...JA!! JA!! Er zieht den SUPERPLEX durch!!!

Cole: Was für ein Main Event. Kommt Daniel Bryan da nochmal raus? Ich kann es mir nicht vorstellen.

Abgefertigt liegen beide am Boden, selbst Animal ist hart aufgekommen. Diese Aktion ist einfach mit einem Risiko auszuführen. Allerdings bewegt sich Batista als erster der beiden Superstars wieder. Bryan liegt auf dem Rücken, das bietet die Möglichkeit zum Pin, die nutzt Batze auch aus und der Referee zögert mit dem Pin kein bisschen.

ONE...........

TWO........

Gegen den Erwartungen vielen strampelt er sich frei! Einige Fans sind entsetzt, aber freuen sich für D-Bry! Ein kurz andauernder Jubel entsteht. Batista wird wieder wütend. Er hebt Daniel Bryan auf und setzt ihn sich auf die Schulter. Batista rennt mit ihm im Gepäck zur Ringecke, schmeißt ihn ab und DB knallt mit der Stirn an den Turn Buckle - Snake Eyes!! Anschließend bewegt sich der Hühne, Batista in die Seile, federt ab und verpasst dem American Dolphin einen gewaltigen Spe...NO!! Danielson sprint Batista an und umklammert seinen Nacken!! Das ist der Guillotinen Choke!!! Um Himmelswillen! Diese Aktion ist ein Submission Move und unheimlich gefährlich! Batista atmet schwer!

Lawler: Da ist Batista wirklich in eine Falle gelaufen!!

Das Tier röchelt immer stärker. Muss er jetzt aufgeben??? N...Nein was...OOH MEIN GOTT!!!

http://img143.imageshack.us/img143/4646/batistadbryantrianglech.gif

Dieser unfassbare Suplex schüttelt den 192 Pfunder einfach weg!! Batista...Dieser Mann hat wahrhaftig unmenschliche Fähigkeiten!!
Daniel Bryan und dessen Gegner kommen zur selben Zeit auf die Beine. Der wütende Batista streckt seine Hände aus, aber er bekommt ihn nicht zu fassen, denn Bryan duckt sich und läuft in die Seile durch! Als er abfedert kann er auch dem Lariat ausweichen, wieder federt er ab und dieses mal verpass er Batista einen Forearm Smash genau an den verwundeten Hals! Batista fällt zu Boden! Die Kamera ist dicht bei ihm und filmt sein Leiden. Wieder keucht er und ringt nach Luft, aber die findet sich hier nicht! Daniel Bryan legt sich auf Batista! Wird das ausreichen??

ONE.........

TWO...

No!! Two and a half! Nicht im geringsten. Batista ist wohl doch nicht so stark in Mitleidenschaft gezogen worden! Dave Batista bäumt sich auf. D-Bryan sieht nun in ihm leichte Beute. Danielson geht auf Batista zu, jetzt will er...



SPINEBUSTER von Batistaaa!!!! Wie hat er das denn jetzt gemacht?!! Das Publikum stöhnt sofort auf!! Das kann doch nicht wahr sein! Aber das hat Batista viel Kraft gekostet. Er lässt sich erst einmal ins oberste Seil fallen und massiert sich seinen Hals. Die Augen des Tiers sind zusammengekniffen, die Mundwinkel nach unten gezogen und das ganze Gesicht ist völlig verschwitzt! Batista hat wirklich Probleme mit seinem Gegner, aber nicht nur das, sondern auch heftige Schmerzen! Daniel Bryan rührt sich ein wenig. Batista ist noch nicht so weit, doch die Zuschauer, die von Bryan Danielsons Leistung begeistert sind jubeln für ihn: "Daniel Bryaaaan *klatsch* Daniel Bryaaan! *klatsch*..." Die chants geben nach als Daniel dann wirklich wieder auf den Beinen steht. Batista ahnt was los ist und hat keinen Bock mehr! Es folgt ein unkonzentrierter Schlag ins Leere! Bryan, der auch schon mit Schweiß überströmt ist, greift sich Batista schnell von hinten, legt sich den Arm von Batze über seinen Nacken...

Cole: Verdammt! Was hat Bryan vor?! Er hat kaum Kraft!

http://img810.imageshack.us/img810/5744/danielbryanbacksuplex.gif

...UND ER SCHICKT BATISTA MIT EINEM BACK SUPLEX ÜBER DAS OBERSTE SEIL!!!!! Was ist denn hier nur los, liebe Wrestlingfans??! Batista fällt aus einer Schwindelerregenden Höhe vom Ring, das Ziel soll der Hallenboden sein und dort kommt er auch mit einem dumpfen Geräusch auf!! Wir dürfen uns nicht wundern, wenn sich Batista dabei verletzt hat! Doch Daniel Bryan hat keine Kraft, um sich aus dem Ring zu rollen. Sein Körper gibt nach und er fällt vorwärts auf die Matte! Das Problem hat im Moment bloß Batista! Wird er bis zehn wieder im Ring sein??? Der Referee beginnt vorbildlich mit dem Count und bringt Batista dadurch in eine bedrohliche Situation:
One... Two... Three...Four langsam bewegt sich das Animal wieder ...Five...Six...Seven Batista zieht sich mit der Hilfe der Absperrung mit letzter Kraft auf die Beine zurück... Eight...Nine... Batista hechtet mit einem Satz in den Ring zurück und trifft dort sofort wieder auf Daniel Bryan, der sich jetzt scheinbar durch dieses Match durchkämpfen will! Der junge Publikumsliebling läuft jetzt mit schnellen Schritten auf Batista zu und verpasst diesem mehrmals einen harten, schnellen Fußkick gegen den Oberschenkel. Nach etlichen Tritten knickt Batista ein kleines bisschen zur Seite, was Daniel Bryan dazu bringt, plötzlich abzuheben und Batista einen Dropkick mitten ins Gesicht zu verpassen! Der Mann aus Washington, D.C. taumelt jetzt einige Schritte nach hinten. Daniel Bryan hingegen reagiert nun geistesgegenwärtig und rappelt sich sofort wieder auf. Jetzt lässt sich D-Bry entschlossen in die Seile fallen und nimmt somit noch mehr Schwung auf! Batista hat sich in der Zwischenzeit in die gegenüberliegenden Seile fallen gelassen, um nicht umzufallen. Doch jetzt kommt Daniel Bryan erneut auf das Animal zugestürmt und reißt ihn jetzt mit einem Flying Crossbody zu Boden! Daniel Bryan braucht erst einmal einen Moment, um diesen Augenblick zu realisieren. Dann allerdings krabbelt er zu Batista und zeigt ein vielversprechendes Cover:

ONE...

TWO...

Kickout von Batista!

Aber Daniel Bryan sieht nicht ein, dass Batista eventuell wieder ins Match zurück findet. Der Submission Spezialist schleicht sich jetzt hinter Batista und wartet nur sehnsüchtig darauf, bis der 290 Pfund schwere Mann aus Washington, D.C. wieder auf seinen eigenen Beinen steht. Dann macht Daniel Bryan einen Satz nach vorne und hängt sich jetzt um den Hals von Batista, um somit den Sleeperhold anzusetzen!

Cole: Oh mein Gott! Dass Daniel Bryan, dieser Nerd, so spät im Match noch so viele Reserven hat, ist echt beeindruckend. Hätte ich ihm gar nicht zugetraut.

Lawler: Das stimmt. Aber schau mal genau hin! Es scheint, als könnte sich Batista befreien!

Und das ist auch der Fall. Mit einem gezielten Schlag mit dem linken Ellenbogen, der Daniel Bryan genau zwischen Unterleib und Rippen trifft, kann er seinen Gegner abschütteln. Dieser taumelt jetzt in gebeugter Haltung ein paar Schritte nach hinten und muss sich schließlich in die Seile fallen lassen, um das Gleichgewicht beibehalten zu können. Doch Batista wirbelt jetzt sehr schnell herum und rennt mit entschlossenem Blick auf Daniel Bryan zu, reißt sein rechtes Bein sehr hoch in die Luft und verpasst Daniel Bryan einen verdammt harten Big Boot! Direkt danach lässt sich Dave Batista auf seinen Gegner fallen, hakt dessen linkes Bein ein und versucht es somit erneut mit einem Cover:

ONE...

TWO..

Kickout von Daniel Bryan!

Batista kann es kaum fassen! Da hat er doch gerade eben seinem ihm körperlich deutlich unterlegenen Gegner einen harten Big Boot verpasst und dieser kann sich trotzdem problemlos aus dem anschließenden Cover befreien! Jetzt wird das Animal sichtlich wütend! Er greift plötzlich nach dem Hinterkopf von Daniel Bryan, der jetzt inzwischen wieder auf wackeligen Knien steht, und rennt damit auf die nächste Ringecke zu, um den Schädel von D-Bry mehrere Male schmerzhaft auf das Ringeckenpolster zu hämmern! Daniel Bryan scheint für einen längeren Moment die Orientierung zu verlieren und als sich Batista nun am obersten Ringseil festhält, D-Bry in die Ringecke drängt und ihm dann mehrere Male mit einer enormen Wucht sein rechtes Knie in die Magengegend hämmert, scheint es um Daniel Bryan geschehen zu sein. Der Ringrichter möchte diese Aktionen in der Ringecke natürlich nicht sehen und zählt deswegen regelkonform Batista an: One...Two...Three...Four.. erst jetzt lässt Batista Daniel Bryan in Ruhe und der junge, aufstrebende PWE Superstar sinkt auf die Knie und fällt anschließend wie ein nasser Sack Reis um! Batista greift jetzt nach den Armen von Daniel Bryan und zieht den komplett abgefertigten PWE Superstar nun ein Stück weit in die Ringmitte zurück, um dort einen Pinversuch zu zeigen:

ONE...

TW...

Kickout von Daniel Bryan! Batista wirkt etwas fassungslos und sitzt deswegen einen Moment lang regungslos da. Doch dann macht er eine Geste, mit welcher er anzeigen möchte, dass er jetzt das Match beenden wird! Er geht mit großen Schritten auf die Ringseile zu und greift nach dem obersten der drei. Dann zerrt er an diesem wie ein wildgewordenes Tier und stampft dazu mit verbissenem Blick rhythmisch auf die Ringmatte! Dann zeigt er seinen berühmten Daumen hoch, Daumen runter Taunt und dreht sich in diesem Moment wieder zu Daniel Bryan um, der sich gerade auf den Knien sitzend in der Ringmitte befindet. Nun geht das Animal mit großen Schritten auf D-Bry zu, schnappt sich dessen Kopf und klemmt diesen förmlich zwischen seine Beine!

Lawler: Oh mein Gott! Jetzt kommt die Batista Bomb! Ich kann es kaum erwarten!

Cole: Ja. Denn wenn Batista diesen Move zeigen kann, ist das Match beendet!

Und tatsächlich schafft es Batista seinen Gegner hochzunehmen und somit befindet sich Daniel Bryan jetzt zappelnd auf den Schultern von Batista! Doch das Animal zögert einen Moment lang. Deswegen schafft es Daniel Bryan mit mehreren verzweifelten Faustschlägen Batista für einen Moment aus dem Konzept zu bringen. Und dann plötzlich rollt sich Daniel Bryan einfach den Rücken von Batista entlang vom Animal hinunter und zeigt einen School Boy Pin:

ONE...

TWO...

THRE

KICKOUT von Batista! Oh mein Gott war das ein geiler Konter. Absolut unglaublich. So scheint es jetzt auch Batista zu gehen. Der ehemalige PWE Intercontinental Champion sitzt mehrere Sekunden lang ungläubig auf der Ringmatte und scheint erst einmal seine Zeit zu brauchen, um diese unvorhersehbare Aktion bearbeiten zu können. Doch dann rappelt sich Batista endlich wieder auf und dreht sich suchend nach Daniel Bryan um! Doch der Submission Spezialist befindet sich unerwartend auf dem Turnbuckle und springt jetzt in Missile Dropkick Manier auf Batista zu!

http://img233.imageshack.us/img233/8826/464487321xd2.gif

KONTER von Batista!

Cole: Wow! Das war ein Spearbuster!

Lawler: Da kann ich dir wohl nur zustimmen!

Batista zeigt jetzt ein Cover, welches eigentlich nur noch Formsache ist:

ONE...

TWO...

THRE...

KICKOUT DANIEL BRYAN! Jetzt wirkt Batista erst recht fassungslos. Das Animal schlägt jetzt wütend mit der Faust auf die Matte und zerrt dann sauer am Kopf von Daniel Bryan, bis dieser auf dem untersten Ringseil liegt! Dann stellt sich Batista plötzlich auf den Rücken von Daniel Bryan und schnürt diesem dadurch auf sehr extreme Weise die Luft ab! Der Ringrichter wird jetzt sauer und zählt deswegen Batista an:
One... Two... Three... Four... Five! Der Ringrichter hat genug!

*Ding, Ding, Ding!*

Lawler: Ich glaube der Ringrichter hat Batista disqualifiziert!

Justin Roberts:"The winner of this match as a result of a disqualification: Daniel Bryan *Fans jubeln*!"

Trotzdem lässt sich Batista nicht unterkriegen und rollt sich jetzt aus dem Ring! Batista geht jetzt zu den Kommentatoren und holt sich jetzt einen Steel Chair und macht mit einer unmöglich zweideutig zu verstehenden Geste klar, dass er Daniel Bryan jetzt komplett abfertigen will! Batista rollt sich jetzt mit dem Klappstuhl in der Hand in den Ring zurück. Dort krabbelt Daniel Bryan jetzt verzweifelt durch den Ring und versucht sich irgendwie aus dem Ring zu retten. Doch Batista holt gnadenlos aus und hämmert vier oder fünfmal gegen den Rücken von Daniel Bryan! In der Halle ist es jetzt komplett still! Batista scheint überhaupt keine Kontrolle mehr über sich selber zu haben! Er schlägt planlos mit dem Stuhl gegen alle möglichen Körperstellen von Daniel Bryan. Dann sieht man plötzlich im Hintergrund einen hektisch in die Halle rennenden Mann im Anzug! Und bei genauem Hinsehen ist es John Laurinaitis. Er hat ein Mic dabei und schreit:

"Dave! Schluss! Dave!! Stop, hör auf!"

Batista wendet seinen Blick zu Laurinaitis, der jetzt bereits vor dem Ring steht, und aus Gründen der Angst vor dem wildgewordenen Batista, lieber außerhalb des Ringes bleibt.

"Dave. Komm runter. Du hast schon genug Schaden angerichtet! So etwas brauchen wir hier nicht! Wenn du noch einmal zuschlägst, wird das ernsthafte Konsequenzen zur Folge haben!"

Und tatsächlich geht Batista einen Moment lang darauf ein. Er nimmt die Arme runter und blickt einen Moment lang nachdenklich zu Laurinaitis.

"Sehr gut. Und jetzt leg den Stuhl weg, du willst ja nicht suspendiert werden, oder?"

Batista geht langsam mit dem Stuhl in der Hand in die Hocke und legt den Stuhl auf den Bod...NEIN! Mit einem Satz steht das Animal wieder auf und hämmert noch weitere vier oder fünfmal gegen Daniel Bryan ein, so dass dieser Rücken schon einige blutige Stellen hat! Erst jetzt schickt John Laurinaitis die Offiziellen, welche er mitgebracht hat, in den Ring. Doch Batista hat noch immer mit einem fiesen Lächeln den Klappstuhl in den Händen, weswegen die Offiziellen respektvoll Abstand halten! Doch dann winkt Batista ab und wirft den Klappstuhl in die Richtung von John Laurinaitis! Dieser duckt sich ängstlich, so dass der Stuhl nur circa einen Meter neben ihm auf den Hallenboden kracht.

"Das reicht! Batista: YOU'RE FIRED!!!"

http://i35.tinypic.com/1zm2gqv.jpg

Die Fans in der Halle beginnen zu jubeln, doch Batista kann es kaum fassen. Im Hintergrund kümmern sich die Offiziellen um den schwer verletzten Daniel Bryan!

Lawler: Oh mein Gott! Was für ein Shocker am Ende dieser Raw-Show!!!

Und während ein fassungsloser Batista im Ring zurückbleibt, geht PWE Monday Night Raw off air!

*PWE-Logo & out*

 

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 14 Besucher (44 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=