PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
Raw 3.10.11

~BOOM here comes the BOOM ready or not..


Cole: „Willkommen zur 2. Raw Ausgabe nach Insurrextion. Wir wollen direkt starten...CM Punk über seine überraschende Niederlage!“


~ Baby Put Down The Drink! ~


~ And baby, put down the bottle ~

Die Fans fangen sofort an laut zu buhen. Langsam betritt CM Punk im „The Best In The World“ Shirt die Halle. Er wird immer noch gnadenlos ausgebuht. Er kniet sich auf die Rampe, zeigt einen Taunt, schreit laut, springt auf und tauntet erneut.

~You're startin' to sink… And when you're down on your knees, it's so hard to swallow ~


http://i1082.photobucket.com/albums/j377/laiok7/Gif%20Wrestlers/nevamormami.gif

Langsam geht er die Rampe hinunter und grinst die Fans fies an

„Please welcome from Chicago, Illinois, “The Straight Edge Superstar” CM Punk!”

Am Ende der Rampe angekommen schaut er die Fans an und geht langsam die Einsentreppe rauf. Punk springt dort auf die Ringecke, breitet seine Arme aus und lässt sich ausbuhen.


http://i1082.photobucket.com/albums/j377/laiok7/Gif%20Wrestlers/essadasasd.gif


Er springt von dort in den Ring und lässt sich ein Mic reichen...sein Blick sehr ernst


„Guten Abend. Glaubt mir, es ist eine scheiß Aufgabe über eine Niederlage zu sprechen.“


Doch da wird CM Punk von den Fans unterbrochen, da sie ihren Jubel gerne an den Verlierer weiter geben würden


„Ihr findet es toll, ich weiß. Doch ich habe mir die Frage gestellt...wie fühlt es sich an den PWE Title zu verlieren. Ich muss ehrlich sagen, als es passiert ist, war ich in einer Art Schockzustand. Ich wusste nicht wie ich damit umgehen sollte...Tage habe ich drüber nachgedacht, doch dann ist mir klar geworden, dass das Leben weitergeht. Mein Vater sagte mal zu mir: „Stärke bedeutet nicht, nie zu fallen...Stärke bedeutet wieder aufzustehen.“ Und genau das ist mir klar geworden. Man stellt sich in solchen Zeiten die Frage verhält man sich richtig? Ich habe auch Fehler in meinem Leben gemacht, keine Frage, doch ich kann nur zu oft betonen, dass ich mir immer treu geblieben bin und das ist die Wahrheit und das Wichtigste für mich und mein Ego. Mein Ziel war, als ich dieser Company beitrat immer ich zu bleiben...das habe ich bis heute geschafft. Eine Niederlage ist kein schönes Gefühl, aber gehört zu diesem Job dazu. Ich habe sie verarbeitet und möchte nicht schlecht über Gunner reden, denn es wäre nicht gerechtfertigt. In einem Match gewinnt immer der Bessere...fast immer bin ich das, doch an diesem Abend hat einfach alles gepasst für ihn. Ich möchte keine Ausreden finden, doch ich habe mich an diesem Abend nicht wirklich fit gefühlt. Ich habe zurecht verloren...ich habe mich zu wenig auf ihn eingestellt. Herzlichen Glückwunsch World Champ Gunner.“


CM Punk nimmt das Mic vom Mund und klatscht Beifall, die Fans tun das selbe


„Doch dieser Zustand verfolgt mich schon seit längerem...ein halbes Jahr Wrestling ist hart. Überlegt mal welche Gegner ich unter welchen Vorraussetzungen besiegen konnte: Undertaker in einem Casket Match...unglaublich dieses Gefühl, des Sieges. Mr. Anderson in einem Falls Count Anywhere Iron Man Match...das Ende einer tollen Fehde...und mein härtestes Match überhaupt gegen Goldberg...“


Punk deutet auf seine Wunde, die der Nagel anrichtete, der ihm in die Schulter geschlagen wurde. Danach setzt er sich in seinem berühmten Schneidersitz in die Mitte des Ringes.


„Trotz den ganzen Schmerzen und auch emotionalen Enttäuschungen habe ich eine Menge Spass an dem Job gehabt. Es gibt immer noch Menschen die mich glücklich machen, manchmal auch Momente. Ich denke die Entschuldigung meines Vaters war der schönste Moment in meiner Wrestling Laufbahn. Kelly Kelly ist auch eine Person die mir das Leben schöner gestalten kann als viele andere. Keine Angst sie ist nur eine super nette Freundin, ebenso wie mein liebgewonnener Freund Anderson. Es gibt auch schön Momente hier...doch vielleicht wissen manche schon was jetzt kommt. Ich höre auf! Ja und das ist mein Ernst. Es liegt nicht an dem Titelverlust, sondern einfach dass ich platt bin. Wenn ich noch weiter mache, bin ich irgendwann ein Krüppel. Wirklich es fällt mir sehr schwer, aber es geht nicht anders. Ich danke euch für diese tolle Zeit...


~ Einmarschmusik ~


Lawler: „Ohjaa...Goldberg weiß was auf dem Spiel steht...so einfach lässt er ihn bestimmt nicht ziehen.“


Mit flotten Schritten geht Goldberg in Richtung Ring und schaut ernst aus...er richtet noch mal seine Krawatte und seinen Anzug, ehe er zu Punk in den Ring steigt...er lässt sich ein Mic geben und startet seine Ansprache


„Punk...bitte...wir brauchen dich...Raw deine Heimat...ohne dich wird der rote Brand wie ein Kartenhaus zusammen fallen, bitte überleg es dir noch mal.“


Punk schüttelt lächelnd den Kopf und antwortet


„Jetzt auf einmal bin ich wichtig? Seit Monaten drückst du mir irgendwelche Pussys auf und hast dich seit deinem Amtsantritt nicht einmal bei mir vorgestellt. Auf so einen GM kann ich verzichten. Ich höre auf. Und jetzt halt dein Maul und gib mir meine letzten Minuten in diesem Ring.“


Goldberg holt sein Handy raus, wählt eine Nummer und telefoniert. Als er fertig ist spricht er weiter


„Punk warte! Jemand wollte dich sprechen.“


~ No chance that's what you got. (ha ha yeah) ~


Eilig eilt der Vorsitzende der PWE in die Halle, um CM Punk nochmals umzustimmen...mit einem Mic bewaffnet steigt er in den Ring.


„Punk, wir haben leider auch wenig Kontakt gehabt.“


Punk zeigt wenig Respekt und fällt ihm erbost ins Wort


„Was willst du, ich habe meinen Flieger schon gebucht.“


Vince McMahon nickt


„Wir haben dein Talent fürs Micro und deine Talentförderung schon lange erkannt. Wir können dich nicht ziehen lassen. Ich habe hier einen neuen Vertrag für dich. Aber nicht als Wrestler...ob du das eine oder andere Mal in den Ring steigen willst liegt an dir. Dein neuer Posten wird lauten: “Representative of the Marketing and Human Resources Management”. Heißt soviel, dass du unser Zuständiger sein wirst für Marketing Geschichten und alles was sich ums Personal handelt. Du wirst planen wie Fehden gestaltet werden, du bist der Ansprechpartner für unsere Superstars und unsere linke Hand. Superstars können mit besonderen Wünschen zu dir kommen und du bist dafür zuständig sie mit uns abzusprechen oder auch nicht. Das liegt wiederum an dir. Auch kleine Promos darfst du halten und außerdem wirst du bei allen Shows dabei sein. Dazu kommt eine saftige Gehaltserhöhung und eine Klausel, die beinhaltet, dass du nicht gefeuert werden kannst und du gehen darfst wann du willst.“


Punk liest sich den Vertrag genau durch und schaut nachdenklich. Plötzlich unterschreibt er ihn wirklich!


„Einverstanden! Doch seit nicht traurig, wenn euch der größte Wrestler aller Zeiten verloren geht...okay das eine oder Mal trete ich gerne an, aber glaubt mir...meine neue Aufgabe wird die PWE an die Spitze aller Companys katapultieren. Keine unzufriedenen Superstars mehr, neue Gesichter und mehr Aktion als je zuvor. Because I’m Straight Edge and I do this things better than you!“


~ Baby Put Down The Drink! ~


Punk deutet mit dem Mic auf die beiden Führungspersonen, ehe er grinsend aus dem Ring steigt und die Rampe hin hoch geht.

Cole: „Ich werde den Jungen im Ring sehr vermissen, aber immerhin bleibt er uns erhalten. Ich hoffe er wird die PWE mit seinen Ideen an die Spitze bringen...dran glauben tu ich.“


~ Raw zeigt einen Rückblick auf die Karriere des Straight Edge Superstar ~





~It´s Time for Play The Game~

Justin Roberts:From Greenwitch Kenetiket The GAME TRIPEL H!



~My Time Is Now~



Justin Roberts: From Bosten,Messachuchetts John Ceena!

<a href="http://media.photobucket.com/image/john cena entrance/Makros_FSK/Imagenes WWE/JohnCenaentrance3.gif?o=14" target="_blank"><img src="http://i1222.photobucket.com/albums/dd488/Makros_FSK/Imagenes%20WWE/JohnCenaentrance3.gif" border="0"></a>


*Ding Ding ding*

Cena geht sofort auf Tripel H zu und schlägt ihn soft danach schleuder er ihn auf den Boden

Aber Tripel H steht sofort auf und zeigt einen Neckbreaker
Dann das Cover One.....Tw.KickOut

Cena steht auf und zeigt einen Fisherman Neckbreaker!
Dann steigt er auf die Ring ecke und warte biss Tripel H Aufsteht das tut er auch und dan zeigt er den Diving Legdrop Bulldog!



Dann das Cover One....Two..KickOut!

Cena richtig ihn auf und zeigt einen Suplex! Dann tauntet er ein wenig er bemerkt nicht das Tripel H auf gestanden ist und ihn ein schlag gegen den Rücken gibt! dann schleudert The Game Cena gegens Ring seil und zeigt einen Spinebuster! Dann wartet er bis Cena aufsteht und will den Pedegree zeigen doch Cena kontert und hebt ihn über seine schultern Cena liegt eben falls auf dem Ring Boden!
Der Referee Zählt One....Two....Three...four...Cena steht auf und wartet biss Tripel H aufsteht das tut er auch dann geht er zu Tripel H hin und gibt ihn ein Tritt dann hebt er ihn hoch und zeigt einen Suplex! dann richtet Cena Tripel H wieder auf und schleuder ihn mit einem Irish Whrip aus dem Ring Cena geht ebenfalls aus dem Ring und legt Tripel H auf das Kommentartoren Pult dann geht er auf die Ring Ecke und er zeigt einen SuperFiveKnuckle Shuffle!

Cena liegt auch am boden und der Referee zählt den Count Out One.....Two....Three....Four...Four....Five.......six....Seven....Eight....Cena steht auf und schleuder Tripel H in den Ring er selber steigt auf die ring ecke und zeigt einen Diving Legdrop Bulldog!

Dann das cover One....Two....THR...KickOut!

Tripel H kommt aus dem Cover raus!

Tripel H steht langsamm auf Cena kommt schon angelaufen und Tripel H zeigt Plötzlich einen SpineBuster! Dann richtet er ihn wieder auf zum Pedegree der ihm gelingt!
Dann das Cover One....Two...THR...KickOUT!

Lawler:Cena kommt aus dem Cover heraus! Unglaublich!

Tripel H steht auf und richter cena auf doch Cena ist wieder da und schlägt ihn bis zur ring ecke dann hebt er ihn auf die Ring ecke und zeigt einen Suplex! Dan das Cover One...Two...THR Kick Out by Tripel H!

Cena richtet ihn auf und zeigt einen Proto Bomb!
Dann den Five Knuckle Shuffle!

Dann zeigt er den Adetuattjustmen!


Dann das Cover One....Two....THR No! Tripel H hat sein bein am Seil!

Dann zeigt Cena den STF! Doch Tripel H kommt mit aller kraft noch ans Ringseil! dann steigt Cena auf die Ring Ecke und zeigt einen Diving Legdrop Bulldog!



Dann das Cover One.....Two.....Kick Out!

Cena richtet ihn auf und zeigt einen Fisherman Neckbreaker!



Danach Tauntet er ein wenig als Tripel H auf gestanden ist gibt er Tripel H einen Tritt in den Bauch! danach zeigt er einen Suplex!

Dann das Cover One.....Two....THR Kick Out!

Cena richtet Tripel H auf doch der Kontert in dem er ihn in die Ring ecke Schleuder dann rennt er zur Ring Ecke und zeigt einen Knie Drop!
Cena liegt sofort am Boden dann steigt Tripel H auf die ring ecke und zeigt einen Elbow Drop! Dann das Cover One.....Two...KickOut! Cena steht sofort auf und schleuder Tripel H gegen das ringseil doch der bleibt stehen Cena läuft auf ihn zu doch dann zeigt er einen Spine Buster! darauf hin den Pedegree!
Dann das Cover One....Two....Thr NO Cena KickOut! Tripel H Richtet Cena auf und zeigt einen Suplex dann tauntet er biss Cena aufsteht dann zeigt er einen Neckbreaker! danach steigt er auf die Ring ecke und zeigt einen Elbow Drop aber Cena kann kontert er steht auf und Tripel H springt auf Cenas schultern der zeigt sofort den Adetuattjustmen



Dann das Cover One....Two....THR Kick Out by Tripel H!

Cena richtet ihn auf und will einen Suplex zeigen doch Tripel H kontert mit einem Spinebuster! Dann das Cover One...Two...THR No! Kick Out by Cena Tripel H richtet ihn auf und schleudert ihn in die Ring ecke dann hebt er ihn auf die ring ecke und zeigt einen Suplex! Dann das Cover One....Two...Kick Out by Cena

Lawler: Unglaublich was der einsteckt er kommt jedesmal aus dem Cover!

Tripel H richtet ihn auf und zeigt einen Neckbreaker! danach einen Spinebuster!
Dann das cover One...Two...THR Kick Out by Cena

Tripel H richtet ihn auf schleudert ihn gegens ring seil aber Cena kommt zurück und zeigt einen Shoulder block dann wirft er sich ins andere Ringseil und zeigt einen 2 Shoulder Block dann zeigt er einen Proto Bomb dann den Five Knuckle Shuffle!


Dann den Adetuattjustmen!

<a href="http://photobucket.com/images/john%20cena%20fu" target="_blank"><img src="http://img.photobucket.com/albums/v86/Maestro25/fubatista.gif" border="0" alt="John Cena FU Pictures, Images and Photos"/></a>

Dann den STF!


Tripel H klopft sofort ab!

~My Time Is Now~

Justin Roberts: Here´s your Winner JOOOOOOOOOHNNN CEEEENAAAAA!!!

Lawler: Klasse Match heute von Cena und er bleibt in der PWE!

Cole: Ja das bleibt er!


Roberts: The following contest is set for one fall!

 

Die Halle ist still, kein Geräusch ertönt. Als sie jedoch stockdunkel wird, beginnen jedoch grosse Jubelrufe.

 

~Ain't no grave can hold my body down~

 

http://www.gifsoup.com/view4/1277632/undertaker-entrance-2-o.gif

 

Roberts: Introducing, first, from Death Valley, weighting 299 Pounds, The Undeerrtaakeerr!

 

Der Taker kommt aus dem Hallenboden gefahren. Als er oben ist verweilt er noch einige Sekunden, bevor er sich in einem gleichmässigen Tempo dem Ring nähert. Auf seinem Gesichtsausdruck ist kein Gefühl zu erkennen, nur pure Entschlossenheit. Nun steht der Taker vor dem Ring, wo er sich in Richtung der Treppen bewegt. Dort läuft er diese langsam hoch. Oben angekommen bleibt er ein weiteres Mal stehen. Er wartet noch kurz bevor er seine Arme langsam in die Höhe reckt, während gleichzeitig das Licht in der Halle wieder angeht.

http://img114.imageshack.us/img114/333/takergrand0iv6nvfz9.gif

 

Nun steigt er noch in den Ring wo er seinen Mantel auszieht und auf seinen Gegner wartet.

 

 

~You try to play it cool, like you just don't care~

http://i54.tinypic.com/4l6rup.gif

 

Roberts: And his opponent, from Milwaukee, Wisconsin, weighting 210 Pounds, Austin Aries!

 

Aries erscheint auf der Rampe und löst so sehr starke Buhrufe aus. Auf der Rampe vollführt er noch eine Drehung, bevor er mit einem Grinsen im Gesicht die Rampe hinunter läuft. Ohne viel herumzuwerkeln begibt sich Aries in den Ring wo er sich noch einmal dreht.

 

~DingDingDing~

 

Die beiden Kontrahenten gehen aufeinander zu und beginnen in einem Lock Up. Diesen kann der Undertaker in einen Front Headlock umwandeln. Aries kann sich jedoch aus dem Griff befreien und selbst einen Side Headlock ansetzen. Der Undertaker versucht sich herauszuwinden, schafft es jedoch nicht. Das einzige was ihm noch einfällt ist, Aries in die Seile zu drücken, was er nun auch macht. Durch das löst Aries den Griff und wird in die Seile geschickt. Aries kommt aus den Seilen zurück und der Taker will einen Back Body Drop zeigen..... Aries hält sich am Kopf des Takers fest und hämmert ihn mit einem DDT zu Boden! Aries setzt schon das erste Cover an. ~1....Kick Out!~

Es war ihm schon klar dass das Cover es noch nicht zu Ende bringt weshalb Aries sich auf den Apron

Dort angekommen, nimmt er genug Schwung und springt dann mit einem Slingshot Corkscrew Splash auf den Undertaker!

http://i530.photobucket.com/albums/dd341/swat_omfg/Austin%20Aries%20gfs/SlingshotCorkscrewSplash.gif

Aries ist noch lange nicht fertig und steigt aufs oberste Seil. Sehr schnell ist er oben angekommen und macht sich für einen Absprung bereit.... Big Spll...NEIN! Der Undertaker rollt sich aus dem Weg!

Während Aries sich nur langsam aufrichtet, kann der Undertaker sich kurz erholen, bevor er einen weiteren Move vorbereitet. Aries dreht sich um und fängt sich sofort eine Rechte ein. Es folgen noch zwei weitere Schläge, bevor Aries in die Luft gehoben wird.

 

Cole: Aus dem nichts setzt er eine Gorilla Press an!

 

Die Vollendung der Aktion Lässt jedoch noch auf sich warten, da sich Aries mit Schlägen versucht zu wehren. Tatsächlich kann Aries aus diesem Griff herauskommen. Er landet hinter seinem Gegner und rennt dann in die Seile. Währenddessen dreht sich der Taker um und kann den herankommenden Aries mit einem Back Body Drop aus dem Ring befördern! Aries schafft es tatsächlich ausserhalb des Rings auf den Beinen zu landen! Sofort dreht er sich um und greift sich die Beine des im Ring stehenden Takers! Diese zieht er nun zu sich heran, sodass der Taker auf den Boden fällt. Aries zieht ihn nun aus dem Ring, greift seinen Nacken und wirft ihn gegen das Komentatorenpult!

 

Cole: Direkt vor uns liegt der Undertaker, welcher schon stark angeschlagen ist. Wird er es noch in den Ring schaffen?

 

Im Ring steht Aries schon bereit und wartet auf den Undertaker. Als dieser langsam aufsteht, rennt Aries in die Seile. Er kommt aus den Seilen zurück und.... Suicide Dive durchs unterste Seil...

 

http://gifsoup.com/view7/3053387/daniel-bryan-suicide-dive-o.gif

 

Der Undertaker wirft ihn gegens Pult!

 

Lawler: Woaa! Einfach mal dagegenwerfen.... krass!

 

Aries liegt auf dem Hallenboden und hält sich stark an den Rippen. Zur gleichen Zeit steht der Undertaker wieder im Ring und ruht sich aus. Als der Ref schon beim 8-Count ist kann sich Aries in den Ring rollen, auch wenn er dort auch liegen bleibt. Kurz bleibt Aries noch liegen bevor er sich aufrichtet. Auf das hat der Undertaker gewartet. Er packt ihn am Hals! Jedoch tritt Aries ihm gegen das linke Bein, dreht sich so dass er direkt neben ihm steht und zeigt einen Russian Leg Sweep!

Sofort rollt sich Aries auf den Apron und steigt dann auf den Turnbuckle.

Dieses Mal geht es sehr viel langsamer nach oben. Als er oben ist, kann er keinen Angriff starten da der Taker schon fast wieder steht. Deshalb steigt er nach unten und geht auf seinen Gegner los. Dieser dreht sich um und.....

 

http://a9.img.v4.skyrock.net/a98/coolaf/pics/2236225431_1.gif

 

Chokeslam! Sofort kommt das Cover. ~1...2..KickOut!~

Aries ist nicht lange ausgeschalten, weshalb er schon fast wieder steht. In dieser Zeit, steigt der Undertaker auf das oberste Seil, dort, wo er sonst nicht wirklich zu Hause ist. Deswegen steigt er sehr langsam hoch. Das wird ihm zum Verhängnis, da Aries wieder auf den Beinen ist und ihn abfängt!

Er schlägt ihm in die Magengrube, sodass er sich nach unten bückt.

 

Lawler: Kommt da jetzt was ich denke?

Cole: Ich glaube auch....

 

http://i780.photobucket.com/albums/yy87/andykillerstacy/avalanchebrainbuster.gif

 

Cole:...Avalanche Brainbuster! Das wars!

 

Aries kann sich schnell auf den Taker rollen. ~1...2...3~

 

~DingDingDing~

 

Roberts: Here's your winnner: Austin Aries!

 

~You try to play it cool, like you just don't care~

 

Mit dem eintreten der Musik beginnen auch die Buhrufe.

Aries hat es wirklich geschafft! Er hat den Undertaker besiegt!

 

Cole: Was macht Aries jetzt?

Lawler: Er...er rollt sich aus dem Ring....und holt sich einen Stuhl!

 

Tatsächlich, Austin hat den Stuhl in der Hand und geht wieder in den Ring. Der Ref will ihn aufhalten, aber Aries stösst ihn weg! Nun steht der Undertaker fast wieder.... Stuhlschlag gegen den Rücken! Aries ist noch lange nicht fertig und rammt dem Taker den Stuhl in den Magen. Dieser fällt auf den Boden und krümmt sich dort, während Aries mit dem Stuhl posiert.

 

Lawler: Fiese Aktionen von Aries.

Cole: Er zeigt wer hier der bessere ist, mehr nicht!

Lawler: Er hat das Match gewonnen! Das reicht!

Cole: Wer ist das?! Da kommt jemand aus dem Publikum gerannt!

 

Es ist John Morisson! Er rutscht in den Ring und als Aries sich umdreht...

 

http://cleandallaswrestling.files.wordpress.com/2011/01/morrisonmizwwetitleraw.jpg?w=450&h=309

 

CALF KICK! Nicht nur das, Morrison trifft auch noch den Stuhl!

Die Fans jubeln wie verrückt als Morisson noch einige Schläge gegen Aries zeigt.

 

Lawler: Gerechtigkeit, da bist du endlich wieder!

 

Morisson steigt nun auf den Turnbuckle und post.

 

http://t1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbcv1j2cSp7lnXh0jFWx1c291pZtYp0f6MdbdaKJePHk9dxTn1UybNesC_FQ

 

Mit diesem Bild geth Raw in eine Werbepause...


http://members.multimania.nl/bookerman/cyber%20sunday%202008.jpg


)Im Ring ist alles eingerichtet es sieht aus wie eine Siegesfeier oder ähnliches. Es ist alles wunderbar eingerichtet Stühle,Sofa's und ein Tisch stehen im Ring. Sie sind alle mit Ghanischen Schmuck geschmückt. Schnell wird es allen klar: DAS WIRD DIE SIEGESFEIER VON DEM NEUEM INTERCONTINENTAL CHAMPION! KOFI KINGSTON.

Jerry Lawler: „ Juhu wir sehen den Neuen Intercontinental Champion Kofi. Nach seinem Super Match bei Insurrextion wird es jetzt sicherlich auch gut.

Michael Cole: „ Ich freue mich schon“

~SOS, I hear them Shoutin'~

Als Kofi's Theme ertönt werden aus den leichten Jubelrufe, stimmungsvolle Jubelrufe. Die Halle wird nun leicht Grün gestrahlt und die Scheinwerfer fangen wieder den Rampenbereich ein. Schon erscheint der neue Intercontinental Champion Kofi Kingston auf der Stage. Er Chantet mit den Fans und er ist verdammt gut gelaunt. Er hat seinen neu errungenen Gürtel um die Schulter geschnallt er guckt kurz in die Zuschauer Menge dann läuft er die Rampe runter und spring hoch, da kommt auch schon das Pyro hoch. Er geht weiter und klatscht ein paar Fans ab

http://prikachi.com/images/684/3456684Y.gif

Justin Roberts: „Please Welcome the New Intercontinendal Champion Kofi Kingston.“

Er geht weiter und klatscht weitere Fans ab. Danach geht er zum Ring und steigt durch das 2. Seil in den Ring, Kingston scheint gut gelaunt zu sein, denn er strahlt wie ein Honigkuchen Pferd. Ist er die Zukunft Raw’s? Schnell läuft er auf die Ringecke zu, auf welcher er noch mal seinen Boom Boom Taunt zeigt. Daraufhin springt er von dieser hinunter, zieht sein T-Shirt aus und wirft es in die jubelnde Menge, was ihm zusätzliche positive Reaktionen entgegen bringt. Nun heißt es abwarten.

Kofi lächelt die ganze Zeit und guckt immer wieder auf seinen Titel. Danach fragt er nach einem Mikro.

Dann setzt er an. :

„ Ich weiß gar nicht was ich sagen soll ich bin überglücklich, euch zu haben und dieses Gold über meiner Schulter zu tragen. Ich bin im Moment einfach der glücklichste Mensch auf der Erde. Ich bin neuer Champion und habe euch. Es ist einfach einzigartig mit euch im Rücken in den Ring zu steigen und einen Sieg nach dem anderen einzufahren. Manchmal verliere ich auch, aber ihr seit immer wieder für mich da und bejubelt mich in jeder Situation meiner Karriere. Dafür will ich euch danken. Ihr seit einfach die besten Fans die man haben kann und ihr seit einmalig. Ohne euch würde ich niemals hier stehen wo ich jetzt stehe. Ich bin der neue Intercontinendal Champion von Raw und das nur dank eurer Unterstützung. Deshalb wollte ich diesen Erfolg mit euch zusammen feiern.“

Die Fans bejubeln Kofi lautstark und manche rufen sogar „ Kofi wir lieben dich“!.

Kofi setzt wieder an.:

„ Guckt das ist es ihr bejubelt mich sogar wenn ich Rede, ihr würdet mich auch nach einer Niederlage bejubelt und das ist auch gut so, weil ich ohne euch nicht mehr Wrestlen kann ihr seit mir so ans Herz gewachsen und deshalb werde ich euch nie enttäuschen. Ihr seit einzigartig. Euch zu haben ist wie ein 6er im Lotto, nein was rede ich da euch zu haben kann man nicht beschreiben. Wenn man im Lotto gewinnt dann hat man Geld, aber was bringt dir Geld wenn man euch hat. Ihr seit für mich was unbezahlbares, einfach Unglaublich.“

Die Fans bejubeln Kofi und chanten mit ihm. Sie halten Plaktate hoch und die Halle bebt.

Kofi Kingston freut dieses und lächelt, wie ein Honigkuchen Pferd. Natürlich chanter er mit den Fans. Danach schaut Kofi zur Stage wo auf einmal Tänzerinnen in die Halle kommen.

Auf der Stage erscheinen heiße Tänzerinnen. Sie kommen nach und nach aus dem Backstage Bereich und sehen alle extrem gut aus. Die Tänzerinnen sind alle knapp angezogen, aber natürlich auch feierlich angezogen. Alle Fans fangen an zu jubeln und der ein oder andere Fan pfeift den Tänzerinnen auch hinterher. Endlich sind alle Tänzerinnen auf der Stage angekommen und Bewegen sich langsam und Elegant zum Ring. Kofi scheint dies leicht peinlich zu sein, aber er macht einfach Fröhlich mit und guckt natürlich auch nicht weg. Die Tänzerinnen kommen eine nach der anderen in den Ring und um tanzen Kofi Kingston. Kofi ist das peinlich, aber er lässt sich nichts anmerken er tanzt einfach mit. Nach einiger Zeit lassen sie von Kofi ab und verteilen sich im Ring.

Dann packt Kofi sich ein Herz und setzt wieder an.

Kofi: „Oh oh oh das war aber heiß hier im Ring. Ihr habt echt alle eine Traum Figur ihr seit nicht nur unglaublich heiß sondern auch unglaublich Sexy. Habt ihr noch mehrere Überraschungen für mich?? Dann lasst mal sehen.“

Kofi guckt gespannt zur Stage und wartet.

Auf einmal ertönt die Musik von Batista. Kofi ist sichtlich überrascht und macht sich schon mal bereit für einen Kampf. Doch Batista erscheint nicht auf der Stage, sondern er kommt im Anzug aus den Zuschauerrängen gerannt und schlägt Kofi mit einem Steel Chair um. Batista schnappt sich wutentbrannt das Sofa, welches im Ring steht, und wirft dieses aus dem Ring. Dasselbe macht er jetzt mit dem Tisch. Er schleudert diesen einfach mit einem Satz über das oberste Ringseil auf die Rampe! Die Tänzerinnen verlassen ängstlich den Ring und gehen eilig die Rampe nach oben. Batista hingegen schnaubt jetzt immer noch vor Wut und schnappt sich jetzt das am Boden liegende Mic. Er führt es zu seinem Mund und beginnt zu reden:

"Kofi, ich kann diesen Scheiß nicht mehr hören! 'Ihr seid mir ans Herz gewachsen... Ohne euch wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin... Ich liebe euch' Schluss mit dem Dreck! Du magst mich vielleicht besiegt haben. Aber weißt du was? Das war Glück! Pures GLÜCK! Du weißt, dass ich besser bin, als du, und ich weiß, dass ich besser bin als du! Und genau deswegen fordere ich mein Rematch, um den Titel. Beim nächsten PWE PPV: Cyber Sunday! Ich werde dir noch einmal zeigen, dass ich der klar bessere von uns beiden bin. Ich werde dich nicht nur besiegen, ich werde dich ZERSTÖREN! So, wie ich dich jetzt ZERSTÖRE!"

Batista wirft das Mic beiseite und schnappt sich jetzt wieder den Steel Chair. Dann hämmert er mehrere Male auf den chancenlosen Kofi Kingston ein! Der Afrikaner beginnt nun schon an der Stirn zu bluten, doch das stachelt Batista scheinbar eher noch mehr an! Der Mann aus Washington, D.C. rollt sich jetzt aus dem Ring und schubst Justin Roberts zur Seite. Nun holt er sich einen zweiten Steel Chair und geht damit entschlossen in den Ring zurück. Er legt den einen unter Kofis Gesicht, während er den zweiten fest in beide Hände nimmt! Dann holt er aus, und verpasst Kofi Kingston ein Con-Chair-To! Die Fans in der Halle halten den Atem an und Batista schaut nur weiter schnaubend zu Kofi Kingston! Im Hintergrund kommen jetzt mehrere Offizielle in die Halle gerannt und halten Batista mit mahnendem Blick davon ab, Kofi Kingston noch weiter zu verletzen. Doch Batista blickt einfach nur reaktionslos in das blutende Gesicht von Kofi Kingston!

Jerry Lawler:"Solche brutalen Aktionen habe ich lange nicht mehr gesehen. Hoffentlich ist Kofi nicht zu schwer verletzt!"

Batista verlässt nun freiwillig den Ring und läuft die Rampe nach oben. Ganz oben angekommen, dreht er sich noch einmal um, bevor er plötzlich anfängt zu grinsen und schließlich Backstage geht!

Michael Cole:"Meine Damen und Herren, ich glaube, wir machen erst einmal eine kurze Werbepause!"

*Werbung*

Nun wird wieder in die Halle geschalten... Die Fans sind wohl noch immer geschockt, von dem, was sie gerade zu sehen bekommen haben. Nun wird noch einmal eine kurze Wiederholung eingespielt, in der zu sehen ist, wie Batista Kofi Kingston emotionslos abfertigt!

Jerry Lawler:"Schlimme Szenen, die wir vor der Pause zu sehen bekamen!"

Michael Cole:"Da muss ich dir recht geben. Schauen sie, was sich während der Werbung zugetragen hat!"

Nun wird eine zweite Wiederholung abgespielt, auf der zu sehen ist, wie Kofi Kingston langsam auf einer Trage aus der Halle gerollt wird! Im Hintergrund klatschen ein paar Fans und sprechen Kofi Kingston ein paar Genesungswünsche zu!

Jerry Lawler:"Ich bin immer noch komplett sprachlos."

Michael Cole:"Nichtsdestotrotz müssen wir weitermachen. Unser nächstes Match bestreiten Batista und Daniel Bryan!"


*I walk alone*
Batista kommt in die Arena und lässt ein lautes Feuerwerk abbrennen.
Justin Roberts:"The following contest is sceduled for one fall. Introducing first. From Washington, D.C. Weighting at 290 Pounds: The Animal Batista *Fans buhen*!"
Batista slidet sofort in den Ring und tauntet. Dann stellt er sich auf die vier Ringecken und grinst, während die Fans ihn nur ausbuhen.
*Superhero...*
Die Halle beginnt nun zu jubeln. Daniel Bryan kommt grinsend in die Halle und streckt begeistert seinen Zeigefinger in die Luft, bevor er im Side-Step-Move langsam zum Ring hüpft.
Justin Roberts:"And his opponent. From Aberdeen, Washington. Weighting at 192 Pounds: DANIEL BRYAN *Fans jubeln*!"
D-Bry slidet direkt in den Ring und klettert auf ein Turnbuckle, um sich noch einmal bejubeln zu lassen. Dann dreht er sich zu Batista um und das Match beginnt auch schon!
__________________________________________________________________________________
*Ding, Ding, Ding*
Daniel Bryan und das Animal Batista halten sich nicht zurück. Der ehemalige PWE Intercontinental Champion Batista scheint noch immer eine gewisse Wut auf den letzten PPV zu haben, weswegen er auch direkt auf Daniel Bryan losgeht! Die beiden Superstars umkreisen sich mehrere Male eifrig in der Ringmitte, bevor sie schließlich in den üblichen Lock up übergehen. Diesen entscheidet der größere und stärkere Batista zwangsläufig für sich und drängt dadurch Daniel Bryan in eine nahegelegene Ringecke. Dort attackiert das Animal seinen heutigen Kontrahenten mit mehreren harten Faustschlägen, welche D-Bry sowohl im Gesicht, als auch in der Magengegend treffen. Aber der Highflyer steckt das zunächst sehr gut weg und kann sogar einige Male ein Reversal zeigen. Dabei verpasst er Batista in unregelmäßigen Abständen einen harten Tritt und als der Ringrichter genug von diesen Aktionen in der Ringecke hat und Batista anzählt, muss dieser seinen Gegner in Ruhe lassen. Doch kaum hat Batista zwei oder drei Schritte nach hinten gemacht, kommt Daniel Bryan auch schon angerannt und reißt das Animal mit einem sehr überraschenden Dropkick zu Boden! Die Folge ist der erste Pinversuch des Matches:
1... Kickout by Batista!
Aber Daniel Bryan setzt weiter nach und lässt sich jetzt in die Seile fallen. Währenddessen versucht sich Batista wieder aufzurichten und befindet sich nun immerhin schon wieder im Sitzen. Doch plötzlich kommt D-Bry angestürmt und verpasst dem verdutzt dreinschauenden Batista einen sehr harten Sit Down Dropkick gegen den Kopf! So schnell, wie Batista wieder gesessen ist, liegt er jetzt wieder auf der Ringmatte. Die Fans in der Halle bejubeln diese Aktion von ihrem Liebling und feuern ihn jetzt noch lautstärker an. Nach mehreren Sekunden konzentriert sich Daniel Bryan dann auch wieder auf das Geschehen im Ring und schnappt sich Batista an dessen Hosenbund. Kräftig zerrt er an diesem, doch er bekommt den 290 Pounder aus Washington, D.C. einfach nicht auf die Beine zurück. Dann, nach mehreren Versuchen stößt Batista seinen Gegner einfach mit einem starken Schubs weg und Daniel Bryan muss sich in die Seile fallen lassen. Als er von dort mit viel Tempo wieder herauskommt, wird er direkt von Batista abgefangen und mit einem Sidwalk Slam zu Boden befördert. Nun versucht es auch Batista mit dem ersten Cover der Begegnung:
1... Kickout by Daniel Bryan!
Jerry Lawler:"Ich denke, wir sehen hier einen sehr flotten Beginn eines vielversprechenden Matches."
Michael Cole:"Mich haben diese Szenen von vorhin schon sehr beeindruckt. So wütend aber gleichzeitig auch unberechenbar habe ich Batista selten gesehen."
Jerry Lawler:"Ja. Das war echt unheimlich."
Doch im Ring geht das Geschehen natürlich weiter. Batista verpasst Daniel Bryan nun mehrmals einen harten Kick gegen den Kopf und lässt sich dann euphorisch in die Seile fallen. Als er mit sehr viel Tempo aus diesen wieder kommt, lässt er sich mit dem Knie voraus auf den am Boden liegenden Daniel Bryan fallen. Daniel Bryan hält sich sofort die Stirn. Es scheint, als wäre diese Aktion schmerzhafter gewesen, als sie zunächst aussah. Doch dem Animal Batista ist das natürlich sehr egal. Er presst seinen Gegner förmlich auf die Matte und zeigt somit das nächste Cover:
1...2 Kickout by Daniel Bryan!
Batista setzt allerdings seine Angriffswelle sofort fort. Er kniet sich jetzt zu seinem Gegner und schnappt sich diesen an dessen Kopf. Dann verpasst er ihm mehrere Faustschläge und schleppt ihn dann schließlich in die nächstgelegene Ringecke. Dort greift er, um seine Standfestigkeit zu verbessern, in die Seile und hämmert dann schließlich Daniel Bryan mehrere Male sein rechtes Knie in die Magengegend. Dann schnappt er sich abschließend den Arm seines Gegners und schleudert diesen dann in die gegenüberliegende Ringecke. Er läuft ihm unmittelbar danach hinterher und zeigt somit eine Running Clothesline gegen den in die Ringecke krachenden Daniel Bryan. Jetzt greift Batista zwischen die Beine von Daniel Bryan und stemmt so seinen Gegner in die Luft. Er dreht ihn einmal um die Hälfte um und wirft ihn dann schließlich mit dem Gesicht voraus auf das Polsterchen in der Ringecke. Mit erschrockenem Gesicht taumelt Daniel Bryan zurück und wird deswegen nun ein weiteres Mal in die Seile geworfen. Als er von dort wieder zurückkommt, wird er von Batista sofort mit einem harten Powerslam auf die Matte geworfen. Sofort will das Animal ein Cover zeigen:
1... Kickout by Daniel Bryan!
Der Highflyer rollt sich jetzt sofort aus dem Ring und schaut erst einmal nachdenklich von außen zu Batista. Doch dieser geht nur selbstbewusst auf Daniel Bryan zu und schaut grinsend zu ihm hinunter. Daniel Bryan jedoch versucht sich zuerst zu sammeln, bevor er sich ins Geschehen zurück stürzt.
Jerry Lawler:"Das gefällt mir sehr gut an D-Bry. Er denkt erst einmal nach und geht in sich bevor er irgendetwas dummes oder unüberlegtes macht. Toll!"
Michael Cole:"Natürlich muss er das. Er will ja auch nicht, dass das Match nach zwei Minuten schon vorbei ist und er vernichtend von Batista geschlagen wird. Du hast echt keine Ahnung...!"
Jerry Lawler:"Das muss ich mir von dir nicht sagen lassen, du zweitklassiger Journalist!"
Im Ring zurück wird Daniel Bryan direkt mit mehreren Faustschlägen von Batista bearbeitet. Diese kann Daniel Bryan allerdings mit gezielten Kicks überraschend gut kontern. Doch dann allerdings schnappt sich Batista seinen Gegenüber und schleudert diesen entschlossen in die Seile. Mit hoher Geschwindigkeit kommt der quirlige Daniel Bryan wieder aus den Seilen und kann dem ausgebreiteten Arm von Batista reflexartig ausweichen. Der Publikumsliebling lässt sich jetzt erneut in die Seile fallen und zeigt dann einen überraschenden aber dennoch sehr schönen Flying Crossbody gegen das Animal Batista! Daniel Bryan bleibt sogar sofort auf Batista liegen, um ein Cover zeigen zu können:
1...2 Kickout by Batista!
Daniel Bryan hingegen beginnt jetzt langsam aufzudrehen. Der wendige PWE Superstar schleicht sich nun hinter seinen Gegner und wartet, bis der wieder vollständig auf seinen eigenen Beinen steht. Als das passiert, hebt Daniel Bryan plötzlich ab und zeigt einen Dropkick gegen den Rücken von Batista, so dass dieser sogar in eine nahegelegene Ringecke taumelt! Mit entschlossenem Gesichtsausdruck ballt Daniel Bryan nun seine Faust und scheint jetzt etwas ganz besonderes vorzuhaben! Nun rennt Daniel Bryan auf Batista zu und springt einen guten Meter vor diesem plötzlich ab. Dann verpasst er dem verdutzten Batista einen sehr harten Running Dropkick mitten ins Gesicht und rappelt sich direkt wieder auf! Batista hingegen muss sich auf die Knie fallen lassen und krabbelt jetzt mehr oder weniger aus der Ecke. Doch da kommt Daniel Bryan auch schon wieder mit sehr viel Tempo aus den Seilen angerannt und zeigt nun einen wahnsinnig harten Running Knee Strike gegen Batista, der hier jetzt in den letzten Minuten sehr stark vorgeführt wird! Das nachfolgende Cover scheint vielversprechend:
1...2. Kickout by Batista!
Batista hingegen scheint trotz der Befreiung jetzt sehr angestrengt zu sein beim Aufstehen. Auf halber Höhe muss er noch einmal Pause machen, was Daniel Bryan natürlich ausnutzt, um Batista weiter zu attackieren! Der jetzt aufdrehende Jungstar zeigt nun mehrere Rapid Shoot Kicks gegen den ehemaligen PWE Intercontinental Champion Batista und schließt die ganze Aktion mit einer sehr schönen Beinschere ab! Doch anstatt ein weiteres Cover zu zeigen, versucht Daniel Bryan jetzt noch einen draufzusetzen und damit vielleicht einen entscheidenden Schritt in Richtung Sieg zu machen. Er lässt sich jetzt in die Seile fallen und beobachtet dabei aus dem Augenwinkel, wie Batista sich wieder vollständig auf die Beine zurück kämpft. Dann hebt er unmittelbar vor Batista ab und fliegt in Overhand Forearm Smash Manier auf Batista zu. Doch dieser weicht Daniel Bryan mit all seiner Erfahrung aus, so dass Daniel Bryan sehr unsanft auf der Ringmatte aufprallt. Doch voller Übereifer rappelt sich Daniel Bryan direkt wieder auf und wird somit erneut von Batista ausgekontert und schließlich mit einem harten Powerslam auf die Matte gehämmert! Doch Batista kann jetzt noch kein Cover zeigen, sondern der Mann aus Washington, D.C. muss sich jetzt auch erst einmal erholen. Der Ringrichter zählt nun die beiden Superstars von Pro Wrestling Entertainment an und wartet schließlich ab:
1...2...3...4...5...6 langsam rührt sich Batista...7 auch Daniel Bryan versucht nun aufzustehen...8...9.. im allerletzten Moment schaffen es beide nahezu zeitgleich auf die Beine zurück. Und nun rennen die beiden euphorisiert aufeinander zu, doch Batista scheint einen Gedanken schneller zu sein und kann deswegen Daniel Bryan mit einer Running Clothesline umreißen! Jetzt liegt wieder einer der beiden auf dem Boden!
Jerry Lawler:"Da sieht man wieder, wie schnell es im Wrestling gehen kann! Eine kurze Unaufmerksamkeit und schon wirst du ausgekontert und befindest dich wieder im Hintertreffen!"
Michael Cole:"Allerdings ist das ganze auch ein Stück weit auf die enorme Erfahrung von Batista zurückzuführen!"
Jerry Lawler:"Vollkommen richtig, Cole!"
Batista setzt sofort nach und schnappt sich jetzt seinen Gegner. Er richtet ihn wieder auf und schleudert ihn dann mit voller Wucht sehr schmerzhaft in die nahegelegene Ringecke! In diese kracht Daniel Bryan mit dem Rücken voraus und fällt danach wie ein nasser Sack Reis um. Aber deswegen bricht Batista natürlich noch lange nicht seine Angriffswelle ab. Das Animal geht jetzt mit großen Schritten auf Daniel Bryan zu und zieht diesen ungeduldig an dessen eigenem Hosenbund auf die Beine zurück. Jetzt schleudert er ihn erneut mit viel Wucht in eine Ringecke und rennt ihm unmittelbar dahinter hinterher. Mit einer harten Running Clothesline schließt er diese Aktion ab und zeigt nun gegen den am Boden liegenden Daniel Bryan ein Cover:
1... Kickout by Daniel Bryan!
Batista scheint jetzt etwas ärgerlich zu werden und zerrt deswegen seinen heutigen Gegner ungeduldig auf die Beine zurück. Jetzt schickt er ihn mit einem Irish Whip in die Seile und zeigt dann anschließend einen Belly to Belly Suplex gegen den heranstürmende Daniel Bryan. Die Fans in der Halle sind jetzt angesichts dessen, was sie zu sehen bekommen natürlich alles andere als begeistert und buhen deswegen Batista sehr lautstark aus. Aber der ehemalige PWE Intercontinental Champion hat für die vielen Daniel Bryan in der ausverkauften Halle nur ein müdes Lächeln übrig. Doch relativ schnell widmet sich der Mann aus Washington, D.C. wieder dem Match und zieht jetzt Daniel Bryan in eine nahe Ringecke. Dort angekommen muss Daniel Bryan nun sehr viele harte Faustschläge von seinem Gegenüber einstecken. Abschließend rammt Batista seinem Gegner sogar noch mehrere Male sein Knie schmerzhaft in die Magengegend. Doch Daniel Bryan scheint sehr hart im Nehmen zu sein und kann wenigstens weiterhin auf beiden Beinen stehen. Als Batista allerdings abschließend einen sehr harten Kinnhaken bei Daniel Bryan anbringen kann, scheint dieser doch nicht mehr so stabil zu sein und gerät ins Taumeln. Batista hingegen reagiert jetzt blitzschnell und setzt Daniel Bryan auf das Turnbuckle. Nun verpasst er ihm einen harten Ellenbogenschlag und stellt sich selbst auf das unterste Ringseil! Nun nimmt er D-Brys Kopf unter seinen Arm und whippt ein wenig auf und ab.
Jerry Lawler:"Oh mein Gott! Batista wird doch nicht...?!"
Michael Cole:"Er wird doch keinen Back Suplex vom obersten Ringseil zeigen!"
Und tatächlich. Plötzlich geht Batista in den Ansatz zum Back Suplex! Aber was ist das?! Mit einem Satz kann sich Daniel Bryan aus diesem Ansatz befreien und springt nun ab, um einen sehr harten und schmerzhaften DDT gegen Batista zu zeigen! Nun liegen beide Superstars regungslos auf der Ringmatte. Der Ringrichter beginnt erneut die beiden Superstars der PWE anzuzählen. Doch dieses Mal kann sich Daniel Bryan schon bei 5 wieder aufrichten. Der Submission Spezialist läuft nun zum Kraftpaket aus Washington, D.C. und verpasst diesem mehrere harte Fußtritte gegen die Brust. Aber Batista scheint hart im Nehmen zu sein und kann schließlich mit einem harten Faustschlag kontern, der Daniel Bryans Plan wohl sehr überraschend durchkreuzt. D-Bry muss sich jetzt in die Seile fallen lassen und wird anschließend mit einem Big Boot von Batista attackiert. Jetzt lässt sich das Animal auf Daniel Bryan fallen und zeigt somit das nächste Cover des Matches:
1...2 Kickout by Daniel Bryan!
Trotzdem befindet sich das Match jetzt langsam in der heißen Phase. Batista scheint dies auch zu merken und verpasst Daniel Bryan jetzt einen sehr unsportlichen und fiesen Tritt mitten ins Gesicht. Dann lässt er sich entschlossen in die Seile fallen und zeigt anschließend einen Knee Drop gegen den am Boden liegenden Daniel Bryan. Nun rollt sich D-Bry zu Seite und scheint sich aus dem Ring flüchten zu wollen. Im Hintergrund provoziert Batista das Publikum, in dem er sich auf seine gut durchtrainierte Brust hämmert. Doch Daniel Bryan schafft es tatsächlich, sich aus dem Ring zu retten. Außerhalb des Ringes hält sich Daniel Bryan jetzt mit schmerzverzerrtem Gesicht die Strin. Gleichzeitig blickt er etwas ratlos in den Ring, wo Batista jetzt mehrere Provokationen in Richtung Daniel Bryan schickt! Das Animal zeigt beispielsweise das Come On Zeichen in die Richtung von Daniel Bryan und hofft diesen dadurch so schnell wie möglich in den Ring zurück zu bekommen. Aber Daniel Bryan scheint alle Zeit der Welt zu haben und atmet erst einmal mehrere Male tief ein und aus! Dann, nach einiger Zeit stürzt sich Daniel Bryan ins Geschehen zurück. Er empfängt den übermotivierten Batista mit einem Ellenbogenschlag als Reversal, nachdem dieser planlos auf D-Bry zugestürmt kommt. Jetzt rennt Daniel Bryan sehr schnell in eine nahegelegene Ringecke und klettert anschließend auf das Turnbuckle. Dort oben stehend klatscht er nun mehrere Male in die Hände, womit er die begeisterten Fans mitreißt. Dann konzentriert er sich auf den herumwirbelnden Batista und springt schließlich ab, um einen Spinning Wheel Kick vom obersten Ringseil gegen das Animal zu zeigen! Batista steht jetzt allerdings sofort wieder auf. Zwar geschieht dies wohl eher aus Reflex, als wirklich, aber dennoch steht das Animal nun auf wackeligen Beinen wieder auf der Matte. Doch plötzlich kommt Daniel Bryan von hinten angesprungen und hält sich jetzt an Batista fest. Der Submission Spezialist klammert sich jetzt förmlich wie ein Affe an das Animal und setzt jetzt sogar einen Sleeperhold an! Batista scheint sofort den Ernst der Lage zu erkennen und versucht sich wohl irgendwie in die Seile zu retten. Aber das gelingt ihm zunächst nicht. Daniel Bryan hingegen verschärft den Griff jetzt noch so sehr, dass er im Gesicht sogar schon rot anläuft! Batista versucht nun verzweifelt hinter sich zu greifen, um irgendwie Daniel Bryan packen zu können. Als er allerdings bemerkt, dass ihm das nicht zu Hundert Prozent gelingen will, lässt er sich einfach auf den Rücken fallen und somit wird Daniel Bryan zwischen dem Rücken von Batista und der Ringmatte regelrecht eingeklemmt! Batista versucht es nun mit einem Pinversuch:
1... Kickout by Daniel Bryan!
Jerry Lawler:"Ein sehr ansehnliches Match bis hierhin. Ich denke, so langsam aber sicher kommen wir in die entscheidende Phase!"
Michael Cole:"Batista hat meiner Meinung nach gerade einen großen Schritt in Richtung Sieg gemacht!"
Batista schnappt sich jetzt Daniel Bryan an dessen Haarschopf und zerrt ihn nach oben. Dann schickt er ihn in die Seile und wartet wohl nur darauf, ihm irgendeine Aktion zu verpassen. Deswegen geht er nun in die Hocke, in der Erwartung, Daniel Bryan via Spinebuster auf die Matte zu hämmern. Doch stattdessen bremst sich Daniel Bryan selber aus und hält sich nun an den Ringseilen fest, um anschließend seinem Gegner einen harten Kick gegen den Kopf zu verpassen. Batista taumelt nun nach hinten und Daniel Bryan läuft mit weit aufgerissenen Augen an ihm vorbei, um sich in die gegenüberliegenden Seile fallen zu lassen. Jetzt springt er sehr hoch ab und verpasst nun Batista einen sehr harten Front Dropkick genau ins Gesicht. Der frühere Intercontinental Champion liegt nur einen Bruchteil einer Sekunde später auf der Matte und Daniel Bryan eilt nun zu ihm, um schließlich plötzlich den Lebell Lock anzusetzen! Batista schreit direkt auf und rauft sich verzweifelt seine letzten Haare. Der nahezu 300 Pounder aus Washington, D.C. scheint wirklich mit einer Aufgabe zu kämpfen. Doch dann plötzlich beginnt Batista verzweifelt nach D-Brys Gesicht zu greifen. Und als er dieses auch zwischen die Finger bekommt, beginnt er an der Nase von Daniel Bryan zu ziehen. Nun muss Daniel Bryan den Griff natürlich ein wenig lockern, um gegen die Schmerzen anzukämpfen. Und wie aus dem Nichts kann sich Batista schließlich irgendwie krabbelnd in die Seile retten und bleibt nun mit letzter Kraft erschöpft auf dem Boden liegen. Hinter ihm sitzt jetzt ein ratlos wirkender Daniel Bryan, der sich mit schmerzverzerrtem Gesicht die Nase hält. Doch dann versucht sich Batista an den Seilen wieder zurück auf die Beine zu arbeiten und als ihm das gelingt, dreht er sich schnurstraks zu Daniel Bryan um. Er rennt auf ihn zu und auf halber Höhe lässt er sich plötzlich auf die Knie fallen, streckt seinen rechten Arm aus und trifft Daniel Bryan mit der Faust genau in den Magen. Vor Schmerzen sinkt Daniel Bryan nun auf die Knie und scheint einen Moment lang wirklich wehrlos zu sein. Er hält sich die Magengegend und scheint für kurze Zeit das Match vollkommen zu vergessen. Deswegen steht Batista jetzt blitzschnell auf und klemmt sich den Kopf von Daniel Bryan unter den Arm, um nun einen sehr harten DDT zeigen zu können! Sofort versucht es das Animal mit einem Cover:
1...2.. Kickout by Daniel Bryan!
Michael Cole:"DAS war knapp! Wahnsinn!"
Jerry Lawler:"Ich hätte ehrlich gesagt nicht mehr damit gerechnet, dass sich D-Bry noch einmal befreien kann! Die Spannung ist jetzt echt kaum auszuhalten!"
Batista kann es wohl auch nicht fassen und hämmert verzweifelt mit der Faust auf die Ringmatte. Dann fragt er noch einmal sauer beim Ringrichter nach, doch der hält nur mit einem Schulterzucken stur zwei Finger in die Höhe. Deshalb bleibt Batista jetzt nichts anderes übrig, als sich erneut darauf zu konzentrieren, Daniel Bryan weiter zuzusetzen. Aber als Batista langsam auf D-Bry zuläuft, und wohl noch überlegt, welche Aktion er als nächstes zeigt, ist dieser ihm einen Schritt voraus. Bryan verpasst seinem Gegner jetzt im Sitzen einen harten Fußtritt gegen das Knie, so dass Batista unglücklich wegknickt. Nun steht Daniel Bryan mit einem Satz auf und blickt einen Moment lang in die Augen vom auf den Knien sitzenden Batista. Dann holt Daniel Bryan mit dem rechten Fuß aus und zeigt einen harten Roundhouse Kick gegen Batista! Batista liegt nun wieder einmal auf dem Boden und Daniel Bryan zeigt den nächsten vielversprechenden Coverversuch:
1...2.. Kickout by Batista!
Daniel Bryan scheint es nicht glauben zu wollen. Vor lauter Wut steht er nun sofort wieder auf und verpasst Batista mehrere harte Tritte gegen den Kopf. Dann geht er mit entschlossenem Gesichtsausdruck in Richtung Ringecke und deutet in Richtung Publikum an, dass er das Match jetzt beenden wird! Er klettert mit auf das Turnbuckle und blickt ungeduldig zu Batista. Dieser krabbelt jetzt langsam in Richtung Ringseile und versucht sich an diesen nach oben zu ziehen. Auf dem Turnbuckle whippt Daniel Bryan nervös auf und ab, er scheint es kaum mehr auszuhalten. Dann endlich dreht sich Batista suchend zu Daniel Bryan um, und genau in diesem Moment springt dieser Batista entgegen! Das Animal blickt mit weit aufgerissenen Augen dem heranfliegenden Daniel Bryan entgegen. Aber was ist das?! Wie aus dem Nichts springt Batista seinem Gegner entgegen, rammt ihm im Flug die Schulter in den Magen und speart ihn damit! Die Fans in der Halle sind sprachlos, als Daniel Bryan auf dem Boden aufschlägt! Doch scheinbar hat Batista noch nicht genug. Mit letzter Kraft rappelt er sich noch einmal auf und geht nun zu den Ringseilen. Am obersten der drei hält er sich nun fest und zerrt wie ein Verrückter daran, während er im Rhythmus dazu auf den Boden stampft. Dann dreht er sich um und zeigt seinen berühmten Daumen hoch, Daumen runter Taunt und geht abschließend zum noch immer am Boden liegenden Daniel Bryan. Er greift nun nach dessen Kopf und klemmt sich diesen zwischen die Beine. Dann blickt er noch einmal einen Moment ins Publikum, bevor er die Backen aufbläst und seinen Gegner hochnimmt! Daniel Bryan sitzt jetzt zappelnd auf den Schultern von Batista und versucht verzweifelt sich irgendwie zu befreien. Aber Batista scheint dies nicht zulassen zu wollen, weswegen er seinen Gegner sehr schnell auf die Matte nach unten hämmert!
Jerry Lawler:"BATISTA BOMB!"
Michael Cole:"Ich liebe diese Aktion!"
Als Daniel Bryan auf der Matte aufkommt, bewegt er sich keinen Zentimeter mehr. Batista hingegen krabbelt jetzt müde und abgefertigt zu Daniel Bryan, um das wohl entscheidende Cover zeigen zu können:
1...2...3!
*Ding, Ding, Ding*
Mit einem müden Lächeln rollt sich Batista von seinem Gegner herunter und bleibt einen Moment lang auf dem Boden liegen. Dann, als der Ringrichter kommt und ihm auf die Beine zurück hilft, lässt er sich noch immer grinsend von den vielen Daniel Bryan Fans ausbuhen!
Justin Roberts:"The winner of this match: The Animal, BATISTA *Fans buhen*!"
Batista deutet mit einem hasserfüllten Blick auf seine Brust und verlässt dann nach mehreren Sekunden den Ring. Er läuft mit Blick zum Ring langsam rückwärt sie Rampe nach oben und beginnt nun angesichts der negativen Stimmung in der Halle wieder zu grinsen. Ganz oben angekommen, bleibt er noch einmal einen Moment lang stehen und streckt ein letztes Mal seine beiden Arme in die Luft, bevor er zufrieden Backstage geht!


Nach wenigen Spots die den folgenden PPV Cyber Sunday hypen schalten die PWE Kameras wieder in die Halle.Die Fanmassen scheinen von dem letzten Aufeinander treffen noch ziemlich aufgewühlt zu sein was die ungeduldigen Reaktion der Fans erklärt.

Lawler:Insurrextion...was für ein PPV,Gunner erkämpfte sich das PWE Gold und besiegte seinen Kontrahenten CM Punk der bis dahin ungeschlagen blieb.

Cole:Auch die Open Challenge die Out of Rage austragte hat sich als spannend erwiesen doch nun steht Cyber Sunday in den Startlöchern,der PPV in der die Fans die Wahl haben!

Lawler:Doch ob wir uns auf die Wahl der Fans berruhen können?

Cole:Legen wir unsere Augen fortan auf das nächste Match...John Morrison trifft auf AJ Styles,2 mal trafen die beiden bereits aufeinander doch ob AJ Styles auch diesmal als Sieger aus den Match findet?

Lawler:John Morrison darf man nicht unterschätzen,er ist ein junger aufstrebender Superstar und auch er wird eine glorreische Zukunft haben.

Cole:Die letzten Ereignise endschuldigt er damit das er nicht in Form sei...falls er das auch heute nicht ist hat er kaum eine Chance,

Lawler:Ich bin mir nochnichteinmal sicher ob es Morrison mit den Kaliber eines AJ Styles aufnehmen kann doch die Chance besteht!

Cole:Ich sehe Morrison weiterhin als chancenlos und ich bleibe auch bei meiner Meinung!

~California Love~


Unter gemischten Gefühlen und den Theme Song ´´California Love´´der extra eingestimmt wird betritt John Morrison die Halle.Mit den Slow Motion Effekt den Morrisons Mimik das gewisse etwas verleiht kann Morrison die ersten Pops erwarten.Er entledigt sich seine altbekannte Sonnenbrille und legt sie einen etwas kleineren Fan zwischen 8-10 Jahren an ehe er die Stage hinunterschreitet.
http://i42.tinypic.com/2nk19o1.gif

Roberts:The following Contest is set up for One Fall...Incruducing first standing in 6 feet tall,he weights 224 Pounds...He is the Monday Night Delight John Morrison!!!

Mit nur wenigen Schritten und Handgriffen scheint John Morrison die Sympathie der Fans wieder voll auf seine Seite gerissen zu haben.Er erklimmt die stählernde Ringtreppe und betritt schliesslich den Ring wo er sofort eines der Turnbuckles erklimmt und da seinen Taunt wiederhohlt.

~Yeah!
Make me a Superstar,Yeah!
No matter who you are~


Unter den eher positiven Reaktion und mit den Phenomenal One T-Shirt bestückt betretet AJ Styles unter einen Feuerwerksrausch der von extra ausgebildeten Pyro-Technicken insziniert wurde die Halle.Er streckt beide Arme seitlich aus während er langsam voran geht und einige Blicke in die Fanmassen wagt.Während John Morrison sich im Ring das T-Shirt entledigt und die letzten Vorbereitungen für das Match gegen seinen Kontrahenten trifft scheint AJ Styles mit Augenkontakt zu versuchen seinen Gegner zu studieren,besonderes Augenmerk hat er auf die Gestik seines Kontrahenten gelegt.

Roberts:And his Apponent,from Los Angeles,California standing 5 feet tall he is the Phenomenal AJ Styyllllllllllllles!!!



Kurz nachdem eintritt des Ringes vollführt Styles erneut seine Pose ehe auch er sich sein T-Shirt entledigt und es in sicheren Händen weitergibt.Die Ringlocke ertönt und das Match startet.

~Dingdingding~

Nach einem Handshake der den Respekt ihres jeweils gegenüber wiedergibt beginnen sich die beiden Kontrahenten zu umkreisen.Sie gehen beide in einen Lock-Up über den AJ Styles unter großen Kraftaufwand für sich endscheiden kann,er drückt seinen Kontrahenten ins Turnbuckle ehe er für diese Vorgehensweise von dem Offizielen verwarnt wird.Er wendet sich kurz von seinen Gegner ab bevor er einen überraschenden Faustschlag folgen lässt.Das Monday Night Delight,auch als John Morrison bekannt scheint diesen Schlag wegstecken zu können bis er selber zu einigen Hieben und Elbow Smashes aushohlt,stets in einer Verteidigungs Position versucht AJ Styles die angefolgten Schläge seines Kontrahentens abzuwehren doch als diese ihre Wirkung zeigen beginnt die Verteidigung von AJ Styles zu sinken,ohne jedliche Probleme schleudert Morrison seinen Kontrahenten ins gegenüberliegende Turnbuckle
,einige Sekunden später kommt Morrison schliesslich hinterher gestürmt während sein Kontrahent langsam auf ihn zutaumelt,die perfekte Chance für den Underdog das Blatt zu wenden?Mit einen Back Body Drop wird Styles zu Boden befördert worauf er sich jedoch wenige Sekunden später erhebt und wieder mit einer Clothsline zugesetzt wird.Eine weitere Clothsline folgt worauf sich Styles jedoch kurze Zeit später wieder erhebt.Ein Dropkick soll folgen der AJ Styles ins Seilgeviert befördert jedoch scheint Morrison die Situation falsch eingeschätzt zu haben was sich nach einem Buisaku Knee Kick seitens AJ Styles als fataler Fehler erweist.Das erste Cover des noch so jungen Matches wird angesetzt.

1..
2. Morrison gets the Shoulder up

Obwohl Respekt zwischen denn beiden Kontrahenten herscht scheint AJ Styles seinen Wiedersacher kaum ernstzunehmen,er betrachtet den Kickout als Fehler des Offizielen und setzt kurzdarauf ein zweites Cover an was für den weiteren Matchverlauf wohl unbedeutend ist.Die Vorgehensweise die AJ heute an den Tag liegt scheint sehr vorsichtig ausgelegt zu sein,langsam richtet er seinen Kontrahenten auf und setzt ihn mit einen Knife Edge Chop zu worauf John Morrison sich in die Seile lehnt,ein Whip In folgt den John Morrison sich jedoch zum eigen macht,ihm umdreht und nun selber ins Seilgeviert befördert.Mehr oder weniger scheint AJ Styles seinen Kontrahenten unterschätzt zu haben,etwas überrascht stürmt der Phenomenal One auf seinen Kontrahenten zu der ihn schon mit einen ausgestreckten Bein erwartet,mit einen Slide kann Styles dieses umgehen ehe er in die Höhe springt und seinen Kontrahenten einen Dropkick verpasst der sich soeben seinen Kontrahenten zugewendet hat,um sich vor weiteren Aktionen zu schützen rollt sich das Monday Night Delight nach ausserhalb auf das Apron wo er mehr oder weniger eine kleine Verschnaufspause einlegen kann,langsam doch auch sputend geht AJ Styles mit langsamen Schritten auf seinen Kontrahenten zu der ihn überraschend mit einen Schlag zuvorkommt!Styles taumelt nach hinten worauf sich Morrison über die Seile hieft und auf seinen Kontrahenten zugestürmt kommt doch dieser erwartet ihn,eine Clothsline soll folgen doch Morrison taucht ab und läuft weiter in die Seile während Styles sich ebenfalls mit schnellen Schritten ins Seilgeviert begibt,ungebremst stürmen die beiden Kontrahenten aufeinander zu doch AJ Styles zieht den Vorteil aus der Situation hinaus und setzt seine Discus Clothsline durch.
http://i35.tinypic.com/t98qid.gif

Durch die Wucht die dieser Move hervorbringt hat Morrison keine Chance sich überhaupt zu wehren,selbst AJ Styles der selber den Move durchgesetzt hat kann sich nichtmehr auf die Beine halten,er erhebt sich und läuft in die Seile worauf er seinen modifizierten Knee Drop durchsetzt.Ein weiteres Cover soll folgen.

1..
2..(3) Morrison gets the Shoulder up

AJ Styles erkennt seine Lage jedoch scheint er seinen Kontrahenten weiterhin zu unterschätzen,er helft seinen Gegner auf und schubst ihn ins Turnbuckle wo er erneut einen Knife Edge Chop folgen lässt,provokant schubst Morrison seinen Kontrahenten von sich weg worauf dieser erneut auf ihn zugestürmt kommt doch dieser hebt seine Beine an und wuchtet sich auf überraschender Weise aufs Turnbuckle,während AJ Styles am Boden nach Luft rangt richtet sich Morrison auf das Turnbuckle auf,er dreht sich um lässt sich fallen und der Starship Pain soll folgen!Doch im richtigen Moment kann sich Styles beiseite rollen worauf John Morrison umgebremst auf dem Ring Boden aufkommt.Das gibt AJ Styles natürlich die perfekte Gelegenheit um seine Kraftreserven nocheinmal aufzufrischen,nacheiniger Zeit erhebt sich Morrison wieder ehe Styles sich seinen Kontrahenten greift und ihn die Torture Rack Powerbomb verpasst.Anscheinend hat AJ Styles aus seinen jüngeren Fehlern gelernt,anstatt ein Cover anzusetzen richtet er seinen Kontrahenten auf und zeigt weitere Knife Edge Chops ehe sich John Morrison überraschend mit einigen Schlägen zurückmeldet,stets in Verteidigungsposition versucht AJ Styles den Schlägen seines Kontrahentens wegzustecken,mit nur wenigen Schritten nimmt Morrison im Seilgeviert anlauf,ein Lariat soll folgen doch erneut taucht Styles unter den angefolgten Arm seines Kontrahenten unter und spring aufs second Rope ehe er mit einer Art Moonsault auf seinen Kontrahenten herabspringt um so den Stylin DDT einzuläuten doch Morrison geht einige Schritte nach vorne ,nun springt er aufs second Rope während AJ Styles sich noch grade so auf den Beinen fangen kann...der Flying Chuck folgt!

Lawler:Unglaublich wie John Morrison das Blatt gewendet hat doch ob er nun auch den Sack zumachen kann und so das Match endscheidet?

Kurzdarauf richtet sich Morrison wieder auf,ungeduldig wartet er darauf das sich sein Kontrahent erhebt bis er schliesslich selber Hand anlegt,sich seinen Gegner greift und der Moonlight Drive folgen soll doch AJ Styles kontert!Er steckt die Drehung die durch den Moonlight Drive entsteht weck und zieht den Pele Kick durch!

http://i43.tinypic.com/httlpl.gif

Angeschlagen rollt sich Morrison aus den Ring um so weitere Aktionen zu entkommen doch was ist das?!?!?!?!?Ein maskierter eher schmächtiger Mann hechtet sich über die Ringbalustrade,mit einem Eisenrohr bewaffnet nähert er sich John Morrison der sich soeben aufgerichtet hat,es sieht so aus als würde er ihn ignorieren doch kurzdarauf widmet sich der maskierte Man wieder John Morrison und schlägt ihn mit dem Eisenrohr in die Magengegend.Sofort wird die Ringglocke zugunsten John Morrisons geläutet,AJ Styles scheint mehr geschockt als sauer zu sein.Erneut schlägt der maskierte Mann mit dem Eisenrohr zu,es folgen weitere Schläge mit dem Eisenrohr bis sich Blut an dem Rohr sammelt.AJ Styles slidet kurzdarauf aus den Ring ehe der maskierte die Flucht ergreift und den Weg in die Backstage Area ergreift.Styles endscheidet sich dazu die Situation beruhen zu lassen und dem angeschlagenden John Morrison seine Hilfe anbietet.

Lawler:Who...?!?!?!

Cole:Ich kann es kaum glauben,so ein Match mit so einem Match enden zu lassen...unglaublich,wenigstens zeigt AJ Styles sportliches Verhalten

Lawler:Kommen wir nun zum nächsten Match.




~ I need a hero to save me now ~

Wie in letzter Zeit so oft wird laut gejubelt als der PWE Champion Gunner die Stage entert.

http://i51.tinypic.com/2pqrhw9.png

Mit Paul Heyman und Bam Neely im Schlepptau begibt sich Mr. Intensity mit dem PWE Titel um seine Hüften zum Ring und betritt diesen dann, worauf er und Heyman jeder ein Mikro erhalten. Gunner beginnt zu sprechen...

„Guten Abend, darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Gunner und ich bin EUER PWE Champion, liebe Fans!“

Die Zuschauer jubeln laut auf.

„Ich danke euch, ich will euch auch nicht lange bis zum Mainer hinhalten und möchte nur ein paar kurze Worte loswerden. Ihr habt ja keine Ahnung wie unglaublich alles ist seit ich diesen Gürtel gewonnen habe, meine Karriere kann man seit Insurrextion nicht mehr mit allem davor vergleichen. Ich dachte eigentlich, dass ich wüsste wie es ist ein Champion zu sein, da dies nicht mein erstes Gold hier ist, doch es ist wirklich kein Vergleich zu meiner Zeit als Intertontinental Titelträger. Photoshootings, Autogrammstunden, Pressetermine – all das ist ziemlich anstrengend, aber gleichzeitig mache ich es ja auch gern, um Raw so gut zu repräsentieren, wie es mir möglich ist. Gleichzeitig scharren die ganzen Herren dort hinten im Lockerroom bereits mit den Füßen um einen Titleshot abzugreifen. Jeder will eine Chance das Gold zu erringen und wer kann es all den Talenten verübeln? Natürlich niemand, doch werden sie diese Chance auch erhalten? Wir wissen alle, dass da noch ein gewisser Ex-Champion seinen Fuß in der Tür hat. Ich spreche natürlich von dem Mann, der meinte er könne mich durch einen brutalen Angriff vor Insurrextion daran hindern ihn auf der großen Bühne zu bezwingen...CM Punk!“

Direkt wird laut gebuht, worauf Paul Heyman zügig das Wort an sich reißt.

„Das ist doch absolut inakzeptabel, warum sollte Punk einen Shot bekommen, Gunner?! Du hast ihn beim PPV in deiner Hand zerqu...“

In diesem Moment schaut Gunner etwas überrascht zu Heyman rüber.

http://caps.the4live.de/data/media/595/4live-gunner-01.07.11.7.jpg

Dieser beruhigt sich daraufhin wieder leicht und spricht dann weiter.

„Ok, ok.... Ich denke nicht, dass jemand einen Shot verdient, der es für in Ordnung hält seinen Gegnern ins Gesicht zu spucken. Wer sich solcher Taktiken bedienen muss hat es nicht verdient um den PWE Titel anzutreten, denn das einzige wahre Aushängeschild dieses Sports ist der Mann, den ich zu einem Major-Star geformt habe, huldigt Heyman!“

http://caps.the4live.de/data/media/171/01.jpg

Sich selbst preisend reckt Paul die Arme in die Luft, wofür er irritierte Blicke von den Fans und auch von Gunner und Bam Neely erntet. Gunner schüttelt kurz darauf den Kopf und fährt fort.

„Paul, wir müssen uns tatsächlich nochmal zusammensetzen, aber nun gut. CM Punk, die Chancen stehen verdammt hoch, dass wir uns demnächst erneut im Ring begegnen und ich will nur sicherstellen, dass du eins weißt: Ich war beim letzten Mal bereit und ich werde auch diesmal bereit sein, da ich mich nicht auf meinen Errungenschaften ausruhe. Wenn man etwas erreicht hat will man diesen Erfolg auch beibehalten und genau das ist es was ich tun werde. Ich will meinen Namen prägnant in der Geschichte dieser Organisation hinterlassen und der Weg dorthin führt durch eine Reihe von Herausforderern, welche einen Anfang braucht...“

Mit ernster Mine blickt der Champion in die Menge , doch plötzlich ertönt eine Theme...

~GOOOOOOLDBERG---GOOOOLDBERG~

Die Fans beginnen zu jubeln, der Raw General Manager betritt die Stage, in einem Anzug gekleidet, er hat ein Mikrofon in der Hand und guckt Gunner ernst an, er hat deutliche Rote Adern in den Augen als wäre er überarbeitet...

Bill Goldberg : Gunner. Ich bin sehr gestresst, nachdem was Punk heute abgezogen hat. Habe ich ein gewaltiges Problem, ich weiß du hast es noch nciht mitbekommen, da du gerade erst angereist bist. Er übernimmt nun offiziellere Wege und es wird KEIN ReMatch geben. Verstehst du warum ich gestresst bin ? Ich habe heute großes für den Main Event geplant, alles vernichtet.

Er räuspert sich..

Bill Goldberg : Aber das ist nicht der Hauptgrund, warum ich hier draußen bin. Sondern die letzte Raw Show, weißt du 1 Tag ist Punks Titelverlust her und die Ratings waren am Boden. Gunner du bist nicht der Champ der für meine Show gut ist! Ich werde dies nciht tolerieren, jedoch habe ich ein Problem, so gut wie neimand in diesem Roster außer Punk ist dir gewachsen. Also wirst du einen beßonderen Gegner haben...

Er guckt Gunner an, der sein Mikrofon an den Mund führt...

Gunner : Ich bringe es nicht? Die Fans, sie sehen lieber mcih als Champion. Als Punk.

Er guckt Goldberg an...

Bill Goldberg : Es ist mir egal, die paar Leute sidn ncihts zu denen vor dem Fernseher, du wirst bei Cyber Sunday deinen Titel verteidigen. Und dann wird ein neuer Champion an die Spitze gehen. Viele Leute werden mir leichtsinnigkeit vorwerfen, doch ich kann nichts anderes tun, Ich bin gezwungen, ich will nur das beste für die Company darum Bei Cyber Sunday, wird der PWE Champion Gunner seinen Titel verteidigen und zwar gegen...

Er guckt Gunner nun ganz bestimmt an...

Bill Goldberg :...mich!

Die Fans können es nciht fassen, der Raw GM selbser wird ins Rennen steigen. Gunner kann es nicht glauben. genau so wenig wie seine beiden Manager, mit einem lächelnden Goldberg geht Raw off Air....

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
   
Heute waren schon 36 Besucher (54 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=