PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
Raw 22.11.11



https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

PWE Championship


Titelträger: Gunner





________________________________________

Intercontinental Championship



Titelträger
: Kofi Kingston

 







~BOOM here comes the BOOM ready or not..


Nachdem das Raw Intro eingespielt wurde, herscht eine grandiose Stimmung in der Arena. Nun geht die Kamera einmal quer durch die Halle, dort sieht man mehrere Fan Schilder von John Morrison, Kofi Kingston und den anderen. Im Ring sieht man das L.A. Talk Logo, jetzt wird zu den Kommentatoren geschaltet.

Jerry Lawler: „Herzlich Willkommen zu einer weiteren RAW Ausgabe.“

Michael Cole: „Auch ich begrüße sie Herzlich bei RAW, jetzt sehen wir erstmal L.A Talk mit John Morrison.“

Sofort nach der Ansage ertönt das Theme vom Shaman of Sexy.

~Carlifornia Love~
Wie jedes mal wen dieses Theme ertönt, fangen alle Fans an zu Jubeln. Langsam betritt John in seinem 'JomoSapiens' Shirt die Halle, wie immer hat er ein Grinsen im Gesicht. Er wird immer noch stark umjubelt, er geht ein paar Schritte weiter und bleibt dann auf der Rampe stehem, dort macht er seinen Taunt.

http://media.tumblr.com/tumblr_lpzgavR8V41qax9gv.gif

Langsam geht er immer noch mit einem Grinsen im Gesicht die Rampe herunter.

Justin Roberts: „Incruducing first from Carlifornia, Los Angeles weighting 224 Pounds, the Shaman of Sexy John Morrison.“

Nebenbei klatscht er abwechselnd seine Fans ab, am Ende der Rampe bleibt er stehen und setzt seine Sonnenbrille ab, diese setzt er danach einen Jungen Fan von ihm auf, dieser Freut sich total darüber. John geht zu der Stahltreppe, diese geht er jetzt hoch. Nun steht er auf dem Apron er genießt nochmal die ganzen Chants der Fans, danach geht er durch das 2. Seil in den Ring. Sofort läuft er nochmal auf den Turnbuckle um den Fans seinen Taunt zu schenken, die Fans jubeln jetzt nochmal ganz laut. Jomo steigt vom Turnbuckle ab und lässt sich jetzt ein Mic geben, nun setzt er sich auf eine der Couches und fängt an zureden.

John Morrison: „Willkommen zu RAW und zu L.A. Talk! Ich bin heute wieder in den Ring zukommen, um über manche Sachen zu sprechen. Erstens um mein heutiges Match gegen Kazarian, er ist ein Neuling in der PWE und ich werde ihn nicht unterschätzen, denn hier kann jeder jeden Schlagen! Ich habe mir sein Moveset mal näher unter die Lupe genommen und ich muss sagen, er hat ein gutes Moveset, deshalb sage ich Kazarian ich hoffe es wird ein gutes Match!“

Die Fans Jubeln, und John spricht weiter..

„So das zweite Thema, ich habe ein Match bei der Survivor Series. Ich habe ein wichtiges Match bei der Survivor Series. Ich habe ein Titelmatch bei der Survivor Series! Meine Gegner sind Kofi Kingston der Champion und Austin Aries, wir werden uns in einem Triple Thread Match gegenüberstehen. Das teilte uns der RAW GM John Laurinatis mit. Ich bin sehr froh das ich diese Chance gekriegt habe. Vielleicht kann sich noch jemand noch daran erinnern, aber vor einem Jahr bei der Survivor Series gab ich mein Debut Match und gewann dieses auch gegen Samoa Joe! Das verdanke ich alles nur euch. Danke für eure Unterstützung und bei der Survivor Series stehen meine Chancen etwa bei 33% aber die gleiche Prozentzahl haben auch Kofi Kingston und Austin Ari..

~SOS, i hear them shoutin'~
Aufreinmal mitten im Satz ertönt die Theme des Intercontiental Champions, jedoch wird er von den Fans stark umjubelt, er erscheint auf der Rampe und geht schnell nach Links für seinen Taunt. Aber aus irgendeinem Grund wird schnell klar, dass es gar nicht Kofi ist. Es ist Austin Aries mit Kofi's Haaren als Perücke und Braun gefärbt. Sofort wird er ausgebuht, man sieht das er ein Mic dabei hat.

Austin Aries: „Da könnt ihr schon wieder sehen, wie dumm alle Fans sind. Oh? Dachtet ihr ich wäre euer Toller Neger?! Ihr findet es also ganz Toll wie eure Hampelmänner durch den Ring fliegen, und eine mittelmäßige Show hinlegen? Ja findet ihr das?!“

Die Fans buhen und Aries will weiter sprechen, doch da unterbricht John ihn..

John Morrison: „Austin? Was fällt dir eigentlich ein, mitten im meinen Satz unterbrichst du meine Show, für meine Fans? Was willst du hier? Hatten wir das nicht schon bei Cyber Sunday & letzte Woche bei Raw besprochen? Du hast gegen mich verloren und ich weiß nicht wieso der GM dir auch ein Platz im Match zu spricht. Echt nicht, du hast nichts geleistet gar nichts! Also sag mir bitte den Grund warum du einfach so in meine Show platzt?“

Aries will gerade sprechen doch John unterbricht ihn wieder kurz..

John Morrison: „Achso und wieso bist du als Kofi verkleidet? Ja, ich würde mich auch für dein aussehen schämen und eine Person die höher gesetzt ist, als man selber kopieren, so jetzt darfst du sprechen.“

Aries ist sauer und hält das Mic nun wieder zum Mund

Austin Aries: „John? Du willst wircklich wissen warum ich dich hier unterbreche? Weil ich es satt habe, dich und deine verlausigen Fans zu hören, das gleiche gilt für Kofi und die anderen Faces hier in der PWE, dann fragst du mich noch wieso ich den Platz bekommen hab? Weil ich einfach besser bin als ihr beide! Dein Sieg beim Cyber Sunday war nur Glück mehr nicht und bei der Survivor Series werde ich euch zeigen wer der beste ist!“

Er stoppt kurz redet darauf aber weiter..

Austin Aries: „Ich bin so angezogen wie Kofi, weil ich diese dreckigen Fans verhöhnen wollte, du siehst doch das diese Fett stinkenden Amerikaner auf alles reinfallen.“

Nun tut John wieder das Mic zum Mund.

John Morrison: „Wow, ich danke dir für diese Wunderbare erklärung. Danke schön Austin, vielen Dank.“

Nun wird er lauter und ernster.

John Morrison: „Aber was fällt dir ein Kofi als Neger zu bezeichnen?! Er war besser als du, er ist besser als du und er wird auch immer besser als du sein! Nur weil er Schwarz ist und nicht aus Amerika kommt, wird er nicht nach beteiligt, wie man sieht. Er ist der Champion und hat einen Gürtel, was hast du? Ein kleinen Schwulen Schal um den Hals und eine Pinke Hose! Ich gebe zu ich hab auch kein Gold auf den Schultern oder um die Hüfte, aber weißt du was ich habe? Respekt !“

Austin geht ein paar Schritte zurück auf die Rampe..

Austin Aries: „Wofür brauche ich Respekt, wenn ich Siegreich bin? Wofür braucht man überhaupt Respekt? Ich brauch keine Freunde, ich brauch keine Fans, ich bin Aries! Und wenn ich keinen Respekt vor Schwarzen habe, dann ist es meine Sache aber reg dich nicht über so eine kleine Scheiße auf Jomo Homo! Und weißt du was ich jetzt mache? Ich gehe!“

Austin lässt das Mic fallen und geht langsam Backstage.

John Morrison: „Und da geht der Mann in Pink Backstage. Lächerlich sowas, richtig lächerlich von Aries, naja ich Beende jetzt L.A. Talk und widme mich danach mein Match. Bis zum nächsten mal bei L.A Talk!“

John geht aus den Ring und gibt das Mic ab, nun kommt ein Survivor Series Spot.

___________________________________________________________________________________________

Nun wird es wieder zu den Kommentatoren geschaltet..

Jerry Lawler: „Vor der Werbepause sahen wir L.A. Talk, jetzt sehen wir ein Match zwischen dem Host dieser Show und Kazarian. Viel Spaß.“

~Fortune Four~
Das Theme von Kazarian ertönt, und er erscheint auf der Rampe, dort lässt er sich von den Fans bejubeln. Nun geht er die Rampe herrunter und klatscht neben bei ein Paar Fans ab.

Justin Roberts: „And John Morrison's opponent, from Anaheim, Carlifornia weighting 215 pounds Kazarian!“

Jetzt ist er unten an der Rampe angelangt, er geht die Stahl Treppe hoch und kommt über das zweite Seil in den Ring, dort macht er seinen Taunt. Nun stellt er sich in die Ringecke und es kann los gehen.

~Ding Ding Ding~
Beide Gegner gucken sich konzentriert an, nun geht John ein Schritt nach vorne um den ersten Schritt zu machen, langsam nähert sich auch Kaz. Jetzt setzen die beiden eine Kraftprobe an, beide drücken mit voller Kraft gegen einander, Kazarian lässt ein wenig nach und John nutzt das als erste Chance, er nimmt Frankie am Arm und zeigt einen Irish Whip, darauffolgend einen gut ausgeführten Dropkick. Sofort steht Kaz wieder auf, er läuft auf John zu und will einen Clotheline zeigen doch dieser rennt einfach drunter her, er läuft gegen die Seile, kassiert jedoch einen Hip Toss. Nun setzt Kazarian einen Necklock an, da John aber noch nicht angeschlagen ist, kommt er schnell wieder auf die Knie, weil John auf den Knien ist, muss Kazarian jetzt auf die Beine, er hält jedoch noch am Hals fest, John versucht nun auf die Beine zu kommen, das schafft er nun auch, er schubst Kaz gegen die Seile, als Kazarian wieder bei ihm ist, springt er über ihn sodass er nochmal gegen die Seile läuft. Schnell zeigt John einen Calf Kick sofort geht er zum Boden und hackt das Bein ein..

ONE..TW.. KICKOUT..

Schnell steht John wieder auf und packt seinen Gegner am Hals um ihn hoch zu heben, dieser kontert jedoch mit Ellbogen Schlägen in die Magen Gegend. Das hindert Jomo davon weiter machen, denn er geht ein paar Schritte zurück.. Schnell nimmt Kazarian seinen Gegner zu einem Suplex Clutch, diesen bringt er jetzt auch durch. Sofort läuft er gegen die Seile und zeigt einen Leg Drop, gefolgt von noch einem. Jetzt nimmt er seinen Gegner wieder hoch und will ihn aus dem Ring werfen, doch John dreht sich einmal sodass er Kaz rauswirft. Schnell will John nachlegen, er hält sich an den Seilen fest und springt ab, jedoch sieht er früh genug das sein Gegner ausweicht, sodass er auf dem Apron landet. Sein Gegner will ihm das Bein weg ziehen, doch Jomo tritt ihn schnell weg, sofort zeigt er einen Springboard Moonsault. Nun werden beide angezählt (1) John steht auf, bleibt jedoch an der Barrikade stehen (2) Nun geht er in den Ring. (3) Kazarian zieht sich auch nun langsam an der Barrikade hoch, (4) Langsam bewegt er sich zum Apron. (5) Nun steigt er auf dem Apron. Aber aufeinmal kommt Austin Aries und zieht dessen Beine weg! Der Referee sieht das und lässt Sofort die Ringglocke ertönen.

Justin Roberts: „The Winner of this Match by Disqualifikation Kazarian!“

Schnell eilt Austin in den Ring, doch da wartet schon ein wütender John Morrison auf ihn, er läuft auf ihn zu und zeigt einen Spear! Darauf schlägt er weiter auf Aries ein, doch dieser rollt ihn zur Seite und schlägt nun seinerseits auf seinen mit Survivor Series Gegner ein. Nun steht er auf, und tritt gegen John's Kopf, sodass dieser umfällt. Schnell nimmt er seinen Feind zum Brainbuster, doch gerade als er ihn durch führen will.

~SOS I hear them Shoutin'~
Sofort lässt Aries los und John rollt sich raus, Kofi erscheint schnell in der Halle und rennt in den Ring, Aries ist schon vorbereitet doch aus dem nichts kassiert er den Trouble in Paradies! Nun schlägt er weiter auf ihn ein. Das reicht Kofi noch nicht, er läuft gegen die Seile und zeigt seinen Boom Boom Leg Drop.

~Ignition~
Die Musik vom RAW GM ertönt, genervt kommt er mit einem Mic in die Halle.

John Laurinaitis: „Ich hab euch 3 letzte Woche schon das Match zu gesprochen, und ihr prügelt euch immer noch weiter? Ich kann euch nicht in einem einfachen Ring lassen. Wartet da kommt mir eine Idee! John Morrison vs Kofi Kingston vs Austin Aries in einem LADDER Match bei der Survivor Series!“

Nun verlässt er Grinsend wieder die Halle.

Alle 3 Kontrahenten sieht man irgendwie Grinsen, jedoch gucken die beiden Faces Aries ernst gemeint an. Mit diesem Bild geht es in einen weiteren Werbespot..


*!!!!OOEEY-OOO, OOEEY-OOO!!!!*

"The following Contest is set for one fall! Please welcome, from Captown, South Africa, weighting 225 pounds, Justin Gabriel!"
In der Halle ertönt nun die Musik von Justin Gabriel und die Fans fangen sofort an zu jubeln. Er kommt auf die Bühne und zeigt dort seine typische Pose, nach welcher er sich zum Ring begibt, wobei er noch mit den Fans abklatscht. Dann läuft er die Stahltreppe hinauf und hebt die Fäuste hoch, wonach es Zeit für seinen Gegner wird.

*Ain´t now stopping me now!!!!*

"And his Opponent, from Orangeburg, South Carolina, weighting 245 pounds, "The Gold Standard" Shelton Benjamin!"
Der Debütant kommt, wieder mit blonden Haaren, auf die Bühne und bleibt dort erstmal etwas stehen, um den Jubel der Fans zu geniessen. Dann geht er weiter zum Ring und hält kurz vorher noch einmal an, um mit dem Kopf auf den Apron zu hauen, wodurch auf der Rampe ein Feuerwerk losgeht. Anschließend läuft er die Treppe hinauf und das Match kann beginnen.

*Ding Ding Ding*
Zu Beginn gibt es erst einmal einen Handshake der beiden, was die Fans sehr positiv aufnehmen. Dann umkreisen die beiden sich sehr lange, da sie dass erste mal in ihrer Karriere gegeneinander antreten. Anschließend macht Shelton den ersten Schritt und es gibt einen Lock-Up. Dieser bringt allerdings kein Ergebnis und wird wieder aufgelöst. Sofort will Shelton wieder angreifen, aber Gabriel weicht zur Seite aus und zeigt einen Legsweep und das erste Cover.
ON... Schneller Kickout von Benjamin

Anschließend soll ein Reverse DDT folgen, aber diesen verhindert Benjamin und zeigt stattdessen einen eigenen Reverse DDT. Nach diesem zeigt er einen Whip in die Seile und verpasst dem zurückkommenden Gabriel einen Reverse Elbow. Anschließend folgt ein erster Superkickversuch, aber Justin duckt sich und verpasst ihm einen Dropkick in den Rücken, der ihn aus dem Ring befördert. Sofort fliegt der Südafrikaner mit einem Slingshot Corkscrew Plancha hinterher, nach welchem beide angezählt werden. Gabriel steht als erstes bei 6 wieder und rollt seinen Gegner in den Ring, wo er ihn covert.
ONE...
TWO.. Kickout vom Neuankömmling

Nun will Justin ihn in die Ecke whipen, aber Shelton zieht dagegen und zieht ihn zurück, wobei er ihm einen Single Arm DDT verpasst. Nach diesem setzt er einen Armbar an, aber Gabriel kommt schnell in die Seile, kassiert aber sofort einen normalen DDT. Danach wird er in die Ecke gewhipt und kassiert dort einen Yakuza Kick und im sitzen einen Running Knee Strike, nach welchem Shelton covert.
ONE...
TWO... Kickout von Gabriel

Der T-Bone Suplex soll jetzt den Sack zumachen, aber diesen kontert Justin und zeigt eine Hurricanruna, die Shelton erneut aus dem Ring befördert, wohin Gabriel dieses mal mit einem Elbow Suicida fliegt. Er rollt sich selbst bei 7 in den Ring zurück und wartet darauf, dass sein Gegner ausgezählt wird, aber dieser steht bei 9 wieder auf dem Apron. Ein Baseball Slide Dropkick soll folgen, aber diesem weicht Shelton aus und Gabriel rutscht aus dem Ring, wonach Benjamin vom Apron mit einem Knee Strike angeflogen kommt. Draussen setzt es dann noch einen Belly to Belly Suplex und der Posterboy wird wieder in den Ring gerollt. Allerdings folgt kein Cover, da Gabriel per Kick-Up aufsteht. Sofort wird Gabriel in die Seile gewhipt, hält sich aber ab fest und springt auf den Apron. Er will eine Springboard Clothesline zeigen, aber der mehrfache Intercontinental Champion kontert in einen Samoan Drop mit Cover.
ONE...
TWO...
TH.... Kickout von Justin

Der Paydirt soll dann das Match beenden, aber Gabriel schubst seinen Gegner weg und zeigt einen Enzuigiri. Durch diesen taumelt Shelton in die Ecke und kassiert dort einen weiteren Enzuigiri und einen Armdrag. Er läuft wieder an, aber in einen weiteren Armdrag. Und da aller guter Dinge drei sind, folgt dass selbe noch mal. Dann wird es Benjamin zu blöd und er umkreist Gabriel erstmal. Dieser macht dann mit und beide versuchen dann einen Angriff und landen im Lock-Up. Diese gewinnt Shelton mit einem Kick an den Kopf und anschließend setzt er einen Modified Camel Clutch an. In diesem kämpft Gabriel lange, kann dann aber doch die Seile erreichen. Shelton versucht eine Clothesline, aber genau in einen Spinning Heel Kick von Gabriel. Nach diesem schwangt er in die Seile und kassiert einen Dropkick, der ihn aus dem Ring wirft. Dieses mal springt Gabriel nicht hinterher, sondern steigt normal aus dem Ring und zeigt draussen einen Whip in die Ringtreppe und einen Dropkick ins Gesicht seines Gegners. Dann kehrt der Afrikaner in den Ring zurück und zwar bei 7. Im Ring lässt er sich etwas feiern. Auf einmal kassiert er eine Diving Bulldog von Shelton, der wieder auf dem Apron steht. Sofort rollt Gabriel sich wieder aus dem Ring und Benjamin zeigt eine Plancha. Nach dieser kassiert Gabriel noch einen Butterfly Suplex und wird wieder in den Ring gerollt, wo Benjamin covern will, aber Gabriel rollt ihn zum Small Package ein.
ONE...
TWO...
THR... Kickout von Benjamin

Nach dem Kickout folgt ein STO und anschließend ein Standing Moonsault. Gabriel will noch einen zweiten nachsetzen, landet aber auf den Knien von Benjamin, welcher dann einen Gorilla Press Gutbuster zeigt. Nach diesem setzt Benjamin zum T-Bone Suplex an, aber Gabriel verlagert sein Gewicht und landet genau auf Benjamin.
ONE...
TWO...
TH... Kickout

Gabriel versuucht nun einen Jumping DDT, aber diesen verhindert Benjamin, indem er Justin den Body Toss verpasst. Danach zeigt Benjamin den Foot DDT an jeweils beiden Füssen, wonach er einen Doouble Boston Leg Crab ansetzt. Allerdings erreicht Gabriel, kassiert aber sofort einen Alabama Slam und ein Cover.
ONE...
TWO...
T... Kickout des Südafrikaners

Ein Whip soll folgen, aber Gabriel verhindert diese und zeigt einen Pelekick. Nach diesem zeigt er mehrere Elbow Drops und einen Curb Stomp, wonach er einen Guillotione Choke ansetzt. Shelton kämpft sich hoch und soll dann einen Jumping Reverse DDT kassieren, zeigt aber vorher einen Hangmans Neckbreaker und einen Inverted DDT. Nach diesem folgt ein Whip, aber im zurückkommen zeigt Justin einen Jumping Double Knee Drop und danach einen normalen Knee Drop. Einen weiteren kann Benjamin verhindern, indem er sich zur Seite rollt und in der selben Bewegung Gabriel die Füsse wegzieht. Er selber zeigt dann mehrere Knee Drops gegen den Arm von Gabriel und anschließend einen Single Arm DDT. Diesen wiederholt er dann noch einmal und anschließend folgt ein Belly to Belly Overhead Suplex und eine Clothesline. Nach dieser folgt ein Superkickversuch, aber Gabriel hält sein Bein fest, will es wegstossen, kassiert aber die Dragon Whip. Nun soll der Superkick endgültig den Sack zumachen, aber Gabriel duckt sich und zeigt einen Jumping Rolling Side Kick. Danach springt er aufs Top Rope und der 450 Splash soll folgen. Aber nichts da, Benjamin springt auf und zu Gabriel auf das Top Rope. Sofort folgt ein Belly to Belly Superplex und Benjamin rollt sich auf Justin.
ONE...
TWO...
TH... Kickout bei Gabriel

Shelton stellt Gabriel nun auf den Apron und zeigt dort einen DDT. Er selber kehrt dann in den Ring zurück und wartet auf seinen Gegner. Dieser kommt bei 8 zurück und kassiert sofort einen Superkick.
ONE..
TWO...
THR... Erneuter Kickout von Justin

Der T-Bone Suplex geht danach nicht durch, den Gabriel kontert in einen Jumping Neckbreaker und anschließend folgt ein Kick in den Magen und ein Dropkick gegen den Kopf.
ONE...
TWO...
TH... Kickout von Shelton

Gabriel zeigt nun einen normalen Neckbreaker und anschließend einen Russian Legsweep. Danach läuft er in die Ecke und zeigt einen Springboard Moonsault und ein weiteres Cover.
ONE...
TWO..
THR... Kickout von Benjamin

Es folgt ein Reverse STO mit direktem Übergang in den Koji Clutch. In diesem kämpft Shelton, kommt dann nahe an die Seile, aber Gabriel zieht ihn in die Ringmitte zurück und setzt erneut an, aber dieses mal kann Shelton sich retten, indem er Gabriel ins Gesicht schlägt und einen German Suplex zeigt und zwar in die Brücke.
ONE...
TWO...
THR... Kickout von ehemaligen Nexus Mitglied

Ein Northern Lights Suplex soll folgen, aber Gabriel zeigt einen Pele Kick und steigt danach aufs Top Rope. Allerdings folgt wieder kein 450 Splash, denn Benjamin zeigt einen Kick-Up und springt auf das oberste Ringseil, von wo er sofort einen Top Rope Paydirt zeigt.
ONE...
TWO..
THREE.. Sieg für den Neuen

"Here is your Winner by Pin: "The Gold Standard" Shelton Benjamin!"



~ Es wird Backstage geschaltet in das Büro von CM Punk ~

Man sieht CM Punk in seinem Bürostuhl sitzen, während sein Gast.... Triple H sich angespannt an den Tisch anlehnt...die Beiden scheinen ihre Taktik für die Survivor Series durchzusprechen.

CM Punk: „Hunter, du darfst die Beiden nicht unterschätzen. JBL hat genug Macht um dieses Match zu manipulieren. Außerdem haben wir mit Brock Lesnar einen hervorragenden Gegner gestellt bekommen. Wir müssen gewinnen, das sind wir den Fans einfach schuldig.“
HHH: „Wir müssen versuchen Lesnar zu eliminieren...JBL wird keine Chance gegen uns Beide haben.“
CM Punk: „Das müssen wir erstmal schaffen. Ich glaube unser überraschender Angriff bei Raw hat die Beiden geschockt, denn bei Smackdown habe ich sie irgendwie vermisst.“
HHH: „Schade eigentlich...ich bin ganz umsonst mitgereist.“
CM Punk: „Ich bin der Meinung JBL hat mehr verdient als eine einfache Niederlage. Er sollte mal so richtig leiden.“
HHH: „Da sage ich doch nicht nein, aber wir sollten trotzdem versuchen das Match so schnell es geht zu beenden, ehe JBL noch ein Ass im Ärmel hat.“
CM Punk: „Mhmm ja du hast Recht. Nun ja ich denke soweit war es das erstmal. Hast du heute noch irgendwas Besonderes vor?“
HHH: „Nein wieso fragst du?“
CM Punk: „Wie wäre es mit einem „Geschäftsessen“ bei mir.... ich kann gut kochen. Als kleine Entschuldigung für unsere früheren Streitigkeiten und für unsere weiteren Planbesprechungen für Sonntag?“
HHH: „Das hört sich gut an...gerne.“
CM Punk: „Dann lass uns aufbrechen.“

Punk klappt seinen Laptop zu und packt einige Sachen zusammen...nachdem er sich einen schwarzen Pullover über sein T-Shirt gezogen hat öffnet er die Tür und zusammen marschieren er und Triple H aus dem Raum hinaus. Nun schließt der Straight Edge Superstar noch schnell die Tür, schließt die Tür ab, ehe sie zusammen weiter gehen. Im kleinen Small Talk schlendern die ehemaligen Rivalen durch die Gänge...plötzlich kommt ein aufgebrachter Mitarbeiter ihnen entgegen gerannt.

PWE Mitarbeiter: „Mr. Punk...ich glaube ihr Auto wird gestohlen.“
CM Punk: „Ist das der Audi R8 Spider?“
PWE Mitarbeiter: „Ja ich denke schon.“

Punk schaut Triple H kurz an und mit einem gleichzeitigen Nicken sind sie sich einig...aus einer nebenstehenden Kiste greifen sich beide Superstars eine Eisenstange und stürmen los...erschrocken springen entgegenkommende Superstars zur Seite und lassen die beiden Sprinter an sich vorbei laufen. In hohem Tempo nähern sie sich der Tiefgarage, dem Ort, mit dem CM Punk schon sehr viele Erfahrungen gemacht hat. Nach einer kurzen Zeit sind sie fast da...der ihnen folgende Kameramann scheint darüber sehr glücklich zu sein, denn seine Kondition scheint nicht die Ausgeprägteste zu sein. Energisch stoßen die beiden Wrestler die Tür auf und stoppen augenblicklich ab...sie schauen sich um, doch noch ist nichts zu sehen. Triple H geht ein paar Schritte nach vorne und steht nun ungefähr in der Mitte der Parkgarage...CM Punk geht auf den Platz zu, an dem sein Auto eigentlich stehen müsste. CM Punk verlangsamt sein Schritttempo gewaltig und schleicht geräuschlos auf den Platz zu...der Kameramann geduckt hinterher. Punk kniet sich nun genauer hinter das letzte Auto, vor dem wo sein Auto stehen müsste...er atmet lauter und lauter...ob sein Auto wirklich gestohlen wurde wird sich nun zeigen...mit einer schnellen Körperdrehung rutscht er nach links, doch von seinem Auto keine Spur...wütend springt er auf, rauft sich die Haare und tritt wütend gegen das benachbarte Auto, wonach plötzlich die Alarmanlage des Wagens an geht...plötzlich ertönt ein Motorgeräusch...ein Wagen wurde angelassen...CM Punk kennt dieses Geräusch allzu gut...es ist sein Wagen! Langsam erkennt er auch wie auf der linken Seite der Parkgarage Scheinwerfen angehen...schnell schaut er nach rechts, wo Triple H sich immer noch umschaut und nichts davon mitbekommen hat, was mit dem Wagen passiert.“

CM Punk: „HUUUUUUUUUUNTEEEEER!“

Doch bei diesem Schrei tritt der fremde Fahrer aufs Gas Pedal...CM Punk überlegt nicht lange, sondern dreht ab und rennt im affenzahn den gleichen Weg zurück, den er gekommen ist...ein Wettrennen mit seinem Audi R8 beginnt...während er mehreren Autos ausweichen und über Motorhauben springen muss nährt sich der Wagen Triple H immer mehr, der den Kopf genau in die entgegengesetzte Richtung gewandt hat. Endlich ist CM Punk aus dem Seitengang raus...vor ihm steht Triple H....genau dahinter ist der Ausgang der Parkgarage...aus der Seitengasse davor rauscht der Audi heran...CM Punk atmet einmal durch, ehe er zum letzten und entscheidenden Sprint ansetzt...er rennt und rennt, doch der Wagen hat sein Ziel Triple H fast erreich, doch plötzlich merkt auch das Game, das etwas nicht stimmt. Schnell dreht er sich um, doch da ist es schon zu spät zum Fliehen. Schützend reißt er beide Hände vor sein Gesicht, während der Wagen mit einem unglaublichen Tempo auf ihn zusteuert...wenige Sekunden bis zum Aufprall, doch CM Punk hat nicht aufgegeben und sprintet weiter...er springt ab und....

...Speart Triple H rechtzeitig zur Seite, sodass der Audi R8 ins Leere düst und mit quietschenden Reifen zum Stehen kommt!!!!

Angeschlagen liegt CM Punk auf Triple H, der Punk sein Leben zu verdanken hat...doch langsam fährt die Scheibe des Beifahrers hinunter und eine Hand mit Cowboyhut wird heraus gestreckt...JBL! Zum Abschied winkt dieser noch einmal mit dem Hut, ehe der Fahrer, bei dem es sich wahrscheinlich um seinen Helfer Brock Lesnar handelt, erneut aufs Gas Pedal drückt und mit dem Auto von CM Punk das Weite sucht...CM Punk bleibt erstarrt liegen und kümmert sich um den psyisch angeschlagenen Triple H.

~ Es wird zurück in die Halle geschaltet ~

Cole: „Unglaublich! CM Punk rettet Triple H das Leben...doch was ist nur in JBL und Lesnar gefahren...die können doch nicht einfach einen Superstar zu Schrott fahren!“
Lawler: „Hier kann man sehen, wie wichtig es für JBL sein wird das Match bei den Survivor Series zu gewinnen. Er schreckt einfach vor nichts zurück...heute waren es Diebstahl und versuchter Mord! Survivor Series wird eine Schlacht, das kann ich Ihnen versprechen...Blut wird fließen und wir gehen nun erst mal in die Werbepause... erholen Sie sich von diesem Schock und bis gleich!“

~ Raw geht in die Werbepause ~



„The following Contest is set for one fall!“

~I was born to win~

Sofort wird die Halle in heftige Buhrufe getaucht. Evan Bourne wird, wie schon die Wochen zuvor, nicht gerade freundlich begrüsst. Dies ist ihm jedoch sehr egal, was man auch auf seinem Gesichtsausdruck sieht.

http://img513.imageshack.us/img513/1371/bourne2kg4.jpg

Er läuft weiter zum Ring, während Justin Roberts ihn auch ansagt:

„Introducing first, from St. Louis Missouri, weighting 165 Pounds, EVAN BOURNE!!“

Von links und von rechts prallen Buhrufe auf ihn ein, welche ihn weiterhin völlig kalt lassen. Vor dem Ring angekommen, bleibt er kurz stehen, bevor er in den Ring rutscht und sich dort in eine Ecke stellt...

~You try to play it cool, like you just don't care~

Auch hier nehmen die Buhrufe nicht ab. Beide werden gleichermassen von den Fans gehasst, aber beiden ist das völlig egal. Aries taucht nun auch auf der Rampe auf, was den Lärmpegel noch mehr ansteigen lässt.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/43/Austin_Aries_TNA_2011.jpg/220px-Austin_Aries_TNA_2011.jpg

Er läuft zum Ring wo er kurz davor nochmals stehen bleibt und zu den Ringtreppen läuft. Diese steigt er schnell hoch, genauso schnell steigt er in den Ring, wo er nun auf die Ringglocke wartet.

~DingDingDing~

Beide wollen nicht den ersten Fehler machen, weshalb sie auch zu beginn stehen bleiben. Aries läuft nun zu Bourne, bleibt aber in der Mitte des Rings stehen. Auch Bourne läuft nun zur Mitte des Rings und die Beiden finden sich in einem Staredown wieder. Sie schauen das Gegenüber an, dann ins Publikum, das Gegenüber und dann wieder die Fans. Diese beginnen plötzlich laut „You two suck“ zu chanten. Bourne schaut weiter zu den Fans, Aries beginnt zu grinsen. Jetzt schauen sie sich wieder in die Augen, Aries hat weiterhin ein breites Grinsen im Gesicht...

Ohrfeige gegen Bourne! Trotz der Ohrfeige ist Bourne sofort wieder in der vorherigen Position und der Staredown geht weiter. Jetzt hat Bourne ein Grinsen im Gesicht und schlägt Aries mit der flachen Hand auf die Wange. Aries weicht weiter zurück, was Bourne sofort für einen weiteren Angriff nutzt. Er geht zu Aries und setzt einen Side Headlock an. Den Griff versucht er so hart wie möglich durchzuziehen, aber Aries ist noch viel zu fit um lange im Griff zu bleiben. Er hievt Bourne in die Luft und setzt ihn locker auf dem Turnbuckle ab! Mit dem Rücken zum Ring sitzt Aries dort auf der Ecke, während Aries seinen Kopf packt und diesen nach unten reisst.
http://www.wrestlingarsenal.net/members/2006/731HungInTree/red-black.jpg
So bleibt Bourne hängen und natürlich nutzt Aries dies aus, indem er Bourne gegen die Brust tritt. Bourne ist aber schnell genug um ihn beim dritten Trittversuch abzufangen und nach hinten zu stossen! Aries macht eine Rückwärtsrolle auf der Matte um schnell wieder auf den Beinen zu sein, in dieser Zeit konnte sich auch Bourne aus der Ecke befreien. Beide beginnen nun wieder einen Staredown, während die Fans wieder „You two suck“ zu chanten beginnen. Dieses Mal wird der Staredown von Aries mit einem High Knee in den Brustkasten von Bourne beendet, indem er ihm zuerst den Oberkörper nach unten gepresst hat, und dann das Knie folgen liess! Bourne bleibt weiter geduckt, während Aries ihn in die Seile drückt und dann einen Irish Whip folgen lässt, welcher auch erfolgreich ist. Aries steht schon bereit für einen weiteren Angriff. Bourne kommt aus den Seilen zurück und Aries duckt sich zu früh für den Back Body Drop, was Bourne sofort ausnutzt.....
http://localhostr.com/file/ZVPf9OP/Cody%20Rhodes%20-%20Throat%20Trust.gif
Throat Trust! Bourne schnellt wieder hoch, während Aries nach diesem Schlag weiterhin gebückt da steht. Auch das will Bourne wieder ausnutzen, jedoch hat Aries mit ihm gespielt und schlägt ihm in den Magen. Jetzt ist Bourne wieder in Bedrängnis, während Aries über ihm steht und ihn angrinst. Lange grinst er nicht mehr, er rennt plötzlich in die Seile. Von dort aus kommt er schnell wieder zurück.... wird jedoch von Bourne mit einem Arm Drag abgefangen! Bourne drückt Aries weiter auf die Matte und steht nun auf dessen Kopf, während er den Arm weiter nach oben zieht. Der Ref zählt Bourne an..1.. Das lässt ihn kalt und er zieht weiter...2... Aries schreit vor Schmerzen und Bourne reisst nochmals mit Wucht am Arm...3....Bourne löst den Hold. Aries rollt sich, mit schmerzendem Arm aus dem Ring während Bourne die Fans anpöbelt. Draussen lehnt sich Aries gegen das Kommentatorenpult, während Bourne von innen her auf den Turnbuckle steigt. Auf halbem Weg schaut Aries zu Bourne hoch und rennt zur Ringecke. Dort steigt er von aussen hoch und tritt Bourne mit einem gezielten Stoss vom Turnbuckle. Bourne liegt perfekt für eine Flugattacke, was Aries wohl auch durch den Kopf geht. Er steigt weiter auf den Turnbuckle hoch, wo er dann nur noch kurz wartet....
http://img706.imageshack.us/img706/789/austinaries450splash04a.gif
450 SPLASH! Das Cover ist doch nur noch Formsache! 1....2....Kick Out by Bourne! In wirklich letzter Sekunde kommt er da nochmal raus, unglaublich!! Auch Aries kann dies kaum fassen, es war ihm schon klar, dass er damit den Sieg sicher hat, falsch gedacht!
Bourne versucht sich langsam aufzurichten, was Aries auf eine neue Idee bringt. Er steht in Lauerstellung vor Bourne und wartet nur darauf, dass er sich aufrichtet. Bourne will wohl vor Aries weg kriechen, aber auch das kann Aries verhindern. Er packt Bourne plötzlich am Kinn, drückt dieses so nach oben, dass Bourne aufrecht auf den Knien steht und.....
http://img69.imageshack.us/img69/2665/tajiribuzzsawkick0ts.gif
Buzzsaw High Kick! DAS MUSS ES SEIN! Cover! 1....2.....WAS?! Shoulder up by Bourne!!
Die gesamte Halle kann es nicht glauben! Bourne kickt in wirklich allerletzten Sekunde aus! Aries sitzt mit völlig entsetztem Gesicht vor Bourne, welcher wohl nur noch aus Instinkt ausgekickt hat, da er jetzt völlig regungslos auf der Matte liegt. Währenddessen kriecht Aries in die Ecke und bleibt dort einfach sitzen.

Lawler: Was soll denn das jetzt?
Cole: Keine Ahnung. Er weiss wohl nicht, was er noch machen soll.

Bourne dreht sich auf den Bauch und will sich wohl langsam wieder aufrichten. Aries bleibt weiterhin sitzen und hat einen völlig Geistesabwesenden Gesichtsausdruck aufgesetzt. Nun steht Bourne wieder, taumelt aber noch stark. Er stolpert in Richtung Aries, was dieser nur abgewartet hat. Sofort zieht sich Aries an den Seilen hoch und schlägt auf Bourne ein. Uppercut gegen den Highflyer! Bourne taumelt zurück und fängt sich in den Seilen ab. Sofort kommt er wieder aus den Seilen zurück, was Aries zu einem weiteren Uppercut nutzen will, aber Bourne taucht unter dem Arm ab und attackiert Aries jetzt mit einer Kick Kombination!
http://i299.photobucket.com/albums/mm316/kerogo/Evan%20Bourne/Co96ECW_71508_Part5_Evan_Bourne_-2.gif
Das High Knee zum Ende lässt Aries nach hinten taumeln, wobei er durch die Seile aus dem Ring fällt! Bourne nutzt die Zeit um sich zu erholen. Er kniet auf die Matte und fährt sich mit den Händen durch die Haare. Draussen zieht sich Aries an der Absperrung nach oben, wo er sich auch dagegen lehnt. Bourne sieht das und steht wieder auf. Sofort läuft er in Richtung des Turnbuckles, wo er nun auch hinaufsteigt. Aber Aries ist wieder beisammen und rutscht sofort in den Ring, um einem Luftangriff von Bourne auszuweichen. Bourne steht weiterhin auf dem Turnbuckle, wodurch Aries auf ihn zurennt und auch auf den Turnbuckle klettern will. Aber Bourne tritt Aries ins Gesicht, als dieser auf ihn zurennt! Aries liegt perfekt! Es ist Zeit für die Shooting Star Press! Bourne steigt wieder ganz nach oben....
http://i152.photobucket.com/albums/s190/no_brainer99/evanbourne.gif
AIR BOURNE! War's das?! Bourne setzt unter Schmerzen das Cover an... 1.....2.........Aries dreht Bourne aus dem nichts auf die Schultern... Cover! 1....2....Kick Out!
Beide sind schnell wieder auf den Beinen und beginnen einen Schlagabtausch. Bourne ist der erste, der einen härteren Angriff, in Form einer Clothesline, landen will, was ihm sofort zum Verhängnis wird, da Aries unter dem Arm abtaucht, sich sofort wieder umdreht und..... einen Cross Body in den Rücken von Bourne zeigt!

Lawler: DAS ist mal was neues.... halt... was macht Aries da?!

Aries umfasst einen Arm von Bourne mit seinem Bein, den anderen Arm nimmt er mit dem linken Arm und zieht ihn nach hinten, den rechten Arm nutzt er um sich auf der Matte abzustützen...

http://i530.photobucket.com/albums/dd341/swat_omfg/Austin%20Aries%20gfs/Scissoredarmbar.gif
Cole: Egal was das ist, Bourne scheint höllische Schmerzen zu haben!

Bourne will in die Seile kriechen, was ohne einen freien Arm verdammt schwer ist. Mit den Beinen versucht er weiter zu den Seilen zu kommen, Zentimeter um Zentimeter versucht er sich nach vorne zu arbeiten.... Aries löst den Griff! Aber was ist das?! Er packt Bourne am rechten Bein und zieht ihn in die Mitte des Rings! Sofort setzt er den Move wieder an! Das Geschrei Bourne's ist bis in die äussersten Winkel der Arena zu hören, er gibt aber einfach nicht auf, was Aries dazu verleitet nochmals mit einer unglaublichen Kraft den Move durchzuziehen, dass Bourne Tränen in die Augen schiessen und sein gesunder Menschenverstand ihn dazu bring, aufzugeben.

~DingDingDing~

~You try to play it cool like you just don't care~

Roberts: The winner, by submission: AUSTIN ARIES!

Aries lässt den Griff noch einige Sekunden nicht locker, bevor ihn blitzschnell löst und auf den Knien sitzen bleibt. Er deutet dem Ref auf sein Handgelenk. Der Ref zieht Aries' Arm nun nach oben, während Aries die Augen schliesst und tief einatmet. Er geniesst die Buhrufe der Fans und steht dann auch auf. Er steigt aus dem Ring, schaut noch kurz durch die Massen und verschwindet dann grinsend die Halle...



Nach der Werbepause wird wieder in die Arena geschaltet. Die Fans sind noch ganz mitgenommen von dem letzten Match, aber was steht jetzt an? Die TV Kameras wenden sich alle gemeinsam und zeichnen jetzt die Ringregion auf.
Innerhalb des Ringgevierts ist es recht bürokratisch eingerichtet. Ein "Raw-roter" Teppich wurde ausgelegt und im Zentrum des Rings steht ein schlichter Tisch, auf dem eine schwarze Decke ausgebreitet ist. An dem Tisch stehen sich zwei Bürostühle gegenüber. Sie haben einen schwarzen Lederbezug. Neben jenen Tisch steht nur ein Mann. Es ist der Raw-Ansager: Justin Roberts!
Er trägt einen feinen Anzug, ist guter Laune, führt dann sein Micro zu seinem Mund und beginnt zu sprechen.

Justin Roberts: "Ladies and Gentlemen please welcome your Raw Gerneral Manager...John Laurinaitis!!"

http://www.ultimatesportstalk.com/wrestling/wp-content/uploads/2011/10/RAW_958_Photo_150.jpg

Ohne eigene Einzugsmusik kommt der Raw GM in die Arena. Er trägt einen feinen Anzug, die Haare sind frisch gewaschen, die zähne bestens geputzt und die Schuhe fein gesäubert. In einer Hand hat er schon ein Micro parat und in der anderen Hand einen Hefter. Die Zuschauer reagieren recht gemischt auf ihn. Laurinaitis marschiert gelassen die lange Rampe hinunter. Ganz eitel ignoriert er die Fans und steigt die stählerne Ringtreppe herauf. Ein wenig marschiert er auf dem Apron entlang und dann steigt er endlich in den Ring. John stellt sich an die Kante des Tisches, praktisch zwischen beiden Bürostühlen. Er legt seinen Hefter ganz ruhig auf den Tisch und nimmt sich Zeit. Die Fans finden Johns Auftreten etwas unpassend. Sie sind wissensdurstig. Die Menge wirkt interessiert. Im Ring führt John das Mic zum Mund.

http://ak.cdn.sevenload.com/8960458d03eb9cb02f2d7499c4d08d5d/dataG004/n/slcom/qm/gw/ikojhmg/wyvnnnpkhfccc.jpg?__gda__=1320556201_45a33e319d4cab558f18fa1600d174d2

Laurinaitis: "Ich bin Mister John Laurinaitis und ich bin der Interim General Manager von Raw. Letzte Woche besiegte Gunner seinen ehemaligen Bodyguard in einem One-on-One Match. Als Interim General Manager liegt es in meinem Kompetenzbereich für jeden Champion einen entsprechenden Herausforderer zu erklären und diesen bekam der PWE Champion Gunner von mir ausgehändigt. Im Fall Gunner suchte ich mir einen speziellen Herausforderer aus. Es ist ein Mann der schon länger für uns arbeitet. Dieser Jemand ist loyal gegenüber unserem Unternehmen, tut seinen Job im Ring gründlich, kann sich verbal optimal verteidigen...Ich sah keine Bedenken diesen Superstar als seriösen Gegner für den PWE Champion auszuwählen. Dieser Mann war Daniel Bryan...Daniel Bryan hatte alle Voraussetzungen die ich sehr schätze. Ich finde diese Chance sei ihm gegönnt."

Das Publikum bejubelt diese Aussage.

Laurinaitis: "Beide Akteure werden sie noch heute Abend in Aktion sehen. Daniel Bryan, sowie der PWE Champion Gunner werden sich in jeweils zwei Matches beweisen. Bryan trifft auf den Intercontinental Champion Kofi Kingston und Gunner auf das ehemalige 'Out of Rage' Mitglied AJ Styles. Es sollten also noch mindestens zwei spannungsgeladene Matches zu erleben sein. Allerdings mit einem gewissen Reiz. Es handelt sich nicht nur um die Ehre der beiden Superstars. Nein, sollte Daniel Bryan sein Match gegen Kingston gewinnen und Gunner sein Match gegen Styles verlieren, so liegt es an Daniel Bryan die Matchart bei Survivor Series zu bestimmen! Bei jedem anderen Ausgang der jeweiligen Matches entscheide ich über eine Matchart. Ich habe nun genug philosophiert. Es wird Zeit den Fokus auf die wahren Helden des Rings zu setzten. Bitte begrüßen Sie mit mir als erstes den PWE Champion Gunner!"

*I need a hero to save me now!*

Eine neuerdings bekannte Reaktion der Menge entsteht. Die Zuschauer auf ihren Plätzen jubeln allesamt. Wenige Sekunden später betritt der PWE Champ die Arena. Seine Gesichtszüge sind nach unten herabfallend. Gunner ist konzentriert, das heißt er nimmt diese Angelegenheit wirklich ernst. Mit einem patentierten T-Shirt und der PWE Championship bekleidet spaziert der Meister des Fireman's Carry Facebuster die Rampe abwärts Richtung Ring. Wie auch Mr. Laurinaitis zuvor beachtet er die Fans nicht und steigt gelassen die Treppe herauf. Auf dem Apron hält er noch einmal kurz inne und steigt weiterhin unter seiner Musik in den Ring. Die flackernden Scheinwerfer sammeln sich wieder im Ring. Unser Raw GM ergreift ein weiteres Mal das Wort.

Laurinaitis: "Schön, dass sie erschienen sind Mr. Gunner. Diese Sitzung ist für den Verlauf unserer Firma bedeutsam und..."

Gunner: "John...spar dir bitte die Luft. Wir machen ohnehin zu viel tamm-tamm um ein Match. Ich bin ein Wrestler und kein Sekretär. Übrigens, die rosa Krawatte steht dir, Hübscher."

Laurinaitis: "D...Dankeschön. *Hust* Na dann. Setzten sie sich doch inzwischen schon einmal dort hin. Jeden Augenblick sind wir soweit."

Mr. Intensity geht an Mister Laurinaitis vorbei, doch bevor er sich setzt greift er noch einmal aus dem Ring und schnappt sich das Micro, welches ihm ein Offizieller reicht. Freundlich bedankt sich Gunner. Anschließend geht er zum Bürostuhl und setzt sich ganz entspannt hin. Die Zuschauer kreischen abwechselnd die Namen beider Wrestler: Gunner und Daniel Bryan...Da fällt dem erfahrenen Beobachter auf, dass letzterer noch nicht anwesend ist.

Laurinaitis: "Und nun begrüßen Sie mit mir meinen erwählten Nr. 1 Herrausforder. Hier ist er. Der Auserwählte! Hier ist Daniel Brrryan!"

*Ride of the Valkyries*

Mit etwa genauso viel Pops betritt Daniel Bryan diese Szene. Er hat sich heute eine lässige Jeans, sowie einen Pullover mit Hemd drunter angezogen. In seiner Hand hält er bereits ein Micro. Doch eins ist neu. Hinter ihm ist ein noch unbekannter Mann!

http://www.todaysfast.com/wp-content/uploads/2010/05/daniel-bryan.jpg

D-Bry wirkt ziemlich nervös. Kein Wunder. Es ist seine erste Vertragsunterzeichnung in der PWE, bei der es sich um ein Titelmatch handelt. Bryan eilt die stählerne Treppe hoch. Der Mann hinter ihm geht dagegen ruhiger hinauf. Wer ist denn das überhaupt??
Der American Dragon wagt sich in den Ring. Der Raw General Manager reicht ihm die Hand und spricht ihn an.

Laurinaitis: "Schön das auch sie gekommen sind Mr. Bryan. Darf ich fragen, wer ihre ominöse Begleitung ist?"

Bryan: "Keine Sorge, Johnny...Er schwimmt nicht an deinem Ufer. Das ist Mr. Tarver. Ich habe ihn für diesen einen Abend angestellt als meinen privaten Bodyguard. Einfach zum eigenen Schutz. Wer weiß was passiert. Ich möchte in einem fairen Zweikampf sehen wer der bessere ist.
Ey, aber die Krawatte steht dir, Johnny!"

Gunner: "Siehst du Johnny. Ich bin nicht der einzige mit dieser Meinung."

Laurinaitis: "K...Können wir nun bitte endlich zu den Tagesordnungspunkten kommen??"

Bryan: "Eins muss ich noch loswerden, Johnny. In Deutschland haben sie einen Politiker...Oh, dieser hat Stil. Seine Haare immer firsch gekämt, saubere Haut, feine Anzüge, gewählte Aussprache UND er hat verdammt Ahnung von Krawatten. Bei den Männern kommt er gut an. Kennst du ihn vielleicht schon? Er heißt Guido Westerwelle. Der Typ sieht dir erstaunlich ähnlich, Bro."

Laurinaitis: "A...Also..."

Gunner: "Dieser Bryan ist mir irgendwie sympathisch."

Laurinaitis: "Verdammt nochmal wir sind ein ernstes Unternehmen!! Darf ich also bitten?! Nehmen sie Platz, Bryan!"

Das Publikum fühlt sich gut unterhalten. Doch D-Bryan gehorcht und setzt sich auf den letzten freien Stuhl. Ganz bequem parkt er seine Beine auf dem Tisch.

http://static2.dmcdn.net/static/video/229/963/34369922:jpeg_preview_medium.jpg?20110816040105

Laurinaitis: "Na von mir aus..."

Nach wie vor liegt der Hefter auf dem Tisch. Diesen schlägt er nun auf. In diesem liegt der Vertrag. Er ist ganz glatt und wirkt wie unberührt.

Laurinaitis: "Meine Herrn. Wir sind hier, um uns zu einigen. Mit diesem Vertrag, den sie beide unterschreiben sollen, gehen alle Risiken die, sie im Match eingehen auf sie. Sollten sie sich verletzten, dann wird Pro-Wrestling-Entertainment dafür keine Haftung tragen. Was auch immer mit ihrem Körper geschieht verantworten sie für sich selbst. Sind sie sich dessen bewusst?"

Bryan: "Der Risikofaktor ist in jedem Match groß. Ob es nun ein Single-Match oder ein Hell in a Cell Match ist. Es kann dir etwas passieren, wenn du von einem fünf Meter hohen Käfig fällst, aber auch wenn du nach einem einfachen Bodyslam falsch fällst. Als Wrestler lebt man immer mit dem Risiko. Man kann sich nie perfekt auf ein Match vorbereiten. Wer das sagt lügt. Man trainiert und lernt sein Leben lang, aber nur um so gut wie möglich eine Verletzung zu vereiteln. Johnny, die Chancen sind hoch, dass du die Matchart entscheiden kannst. Wie wahrscheinlich ist es, dass Gunner verliert? Ich bitte dich. Aber vielleicht verliert Gunner ja doch und ich verliere. Man kann jetzt noch nicht vorhersagen.
Die Chance, dass du entscheidest ist verdammt hoch. Du bist dir so sicher. Du glaubst daran, dass du die Entscheidung treffen kannst und du weißt ganz genau in was für ein Match du uns stecken willst. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was du planst, aber ich weiß schon jetzt was ich wähle, wenn das Szenario in Kraft tritt, was ich mir erhoffe. Doch um die Spannung zu halten werde ich es später bekannt geben. 'Mein' Match...Das Match, das ich wählen werde, wenn alles funktioniert erfordert Geduld und Schmerzimmunität. So etwas sahen wir hier schon lange nicht mehr. Das könnte aber alles egal sein, wenn Gunner gewinnt oder ich verliere. Dann kommst du ins Spiel Johnny...Ich weiß, dass du dir etwas ausgedacht hast, was uns mächtig fordern wird, aber die Zuschauer...den Pöbel begeistern wird. Weißt du Johnny...ich bin kein Angsthase und ich bin mir wie gesagt völlig bewusst was mir in egal welchem Match passieren kann. Gib mir den Lappen."

Ace übergibt Bryan ganz sachte den Vertrag.

Bryan: "Ein Füller bitte. Hat denn hier keiner einen Füller?! So ein...Ah. Dankeschön."

Er hält die Feder etwas zwei Zentimeter über der Unterschriftszeile.

Bryan: "Gunner? Bevor ich das unterschreibe sage ich dir was. Die 'Survivor Series' wird nicht irgendein durchschnittlicher PPV. Es wird nicht ein Match in dem du mal eben deinen Titel gegen einen Namenlosen verteidigen wirst. Du wirst mit mir deine Probleme haben. Du wirst leiden, winseln und betteln. Der Begriff 'Survivor' - 'Überleben' wird in diesem Match das Schlagwort sein. Egal in welcher Matchart. In meiner oder in seiner. Sei mit Stolz erfüllt, wenn du im vollen Bewusstsein die gottverdammte Halle verlassen kannst!!
Warte! Bevor du deine 08/15 Rede abspielst will ich dir noch sagen, dass ich nicht irgendein dahergelaufenes Großmaul bin. Ich bin mit viel harter Arbeit hier oben angekommen. Ich musste einige der besten aus diesem Schuppen beiseite räumen. Jedes Match verlangte mir alles ab. Ich musste mich wie auf alles einstellen. Nun bin ich wie du damals, hier auf der Chefetage, dem MAIN EVENT angekommen.
Ich respektiere dich für deine Leistungen. Da bin ich ganz ehrlich. Du hast eine beneidenswerte Siegesbilanz, aber davon solltest du nicht hochnäsig werden. Fixiere dich auf mich allein. Bereite dich auf einen Stil vor, dem du noch nie vorher begegnet bist. Wenn du glaubst am Drücker zu sein, dann hat dich im nächsten Moment dein Glauben verlassen, denn du wirst einsehen müssen, dass alles nach meinen Vorstellungen verläuft. Aus jeder Enge kenne ich einen Ausweg. Du auch? Ich bin ein Submission Spezialist und ich weiß, dass du nicht ganz dumm bist. Gunner, du weist wie gut ich bin.
Ich habe auch dich beobachtet. Glaub mir oder nicht. Ich kenne deine Schwächen. Du wirst es im Match spüren, mein Lieber. Genug gelabbert. Machen wir es endlich offiziell!"

http://www.adpic.nl/data/picture/detail/Vertragsunterzeichnung_351996.jpg
Er legt den Füller beiseite und schiebt Gunner den Vertrag rüber.

Bryan: "Na was ist? Traust du dich?"

Der Champion blickt den Herausforderer skeptisch an bevor er einen Blick auf den PWE Titel hinzufügt und dann sein Mikrofon anhebt.

Gunner: „Du denkst du bist wie ich damals? Denkst du das wirklich, Daniel? Keine Frage, du bist ein großartiger Athlet, doch was bringt dich zu dieser Annahme? Natürlich stehst nun im großen Spotlight, aber ich habe mir damals diesen Spot erarbeitet, du hast ihn überreicht bekommen. Zum neuen Herausforderer ernannt zu werden ist etwas anderes als sich das Privileg zu erkämpfen so genannt zu werden. Wahrscheinlich erinnerst du dich noch, wie ich zum #1 Contender wurde, oder? Ein Sieg gegen dich und AJ Styles brachte mich in diese Position, doch das ist nicht der einzige Unterschied zwischen den beiden Geschichten unseres Durchbruchs. So gut du auch sein magst, dein Durchbruch wird im Gegensatz zu meinem wieder enden bevor er richtig begonnen hat. Anders als Mr. Intensity wirst du deine große Chance nicht nutzen können, dafür habe ich zu viel in meine Karriere gesteckt. Die Messlatte in diesem Brand, in der ganzen PWE, ihr Name ist ‚Gunner‘ und das wird auch so bleiben. Wir beide werden ohne Zweifel ein hochkarätiges Match miteinander haben und das auch nicht zum ersten Mal, aber wenn jemand derjenige ist, welcher den Begriff ‚Survivor‘ personifiziert dann bin ich es. Alles was ich je durchgemacht habe war für den Moment als dieser Gürtel in meinen Besitz wechselte, als ich endlich das erreicht hatte, was vielen für immer verwehrt blieb: PWE Champion werden! Logischerweise willst du das auch, aber hoffentlich verstehst du mich. Egal welche Bedingungen in diesem Kampf gelten werden, meine Wenigkeit wird alles überstehen was du ihr entgegen wirfst. Es ist noch nicht deine Zeit, Daniel…“

Gemischte Reaktionen sind von den Zuschauern in der Halle zu vernehmen, doch der Titelträger bleibt konzentriert. Kurz schaut er zu Laurinaitis und wendet sich dann wieder seinem Gegenüber zu.

Gunner: „Mein Fokus liegt auf dem Sieg beim PPV. Du kannst mir so viel davon erzählen, dass du tausende Schwächen von mir kennst, doch am Ende wird sich das alles als leeres Gerede herausstellen. Am Ende wird sich der schöne alte Spruch ‚Talk is cheap‘ bewahrheiten und keinen dieser Leute wird interessieren mit welchen Behauptungen du um dich geworfen hast.“

Er hält kurz inne, fährt dann aber kurz darauf wieder fort.

Gunner: „Letzte Woche bin ich diesen Klotz am Bein, der auf den Namen Paul Heyman hört, erfolgreich losgeworden und bin dadurch konzentrierter denn je. Es gibt niemanden mehr, der mir in irgendwelche Angelegenheiten reinredet und mich ablenkt. Das einzige was ich vor meinem geistigen Auge sehe ist der Erfolg, der Erfolg bei der Survivor Series. Es ist ganz gleich wie unsere Matches heute letztendlich ausgehen und wer die Stipulation für unser Aufeinandertreffen bestimmt. Sicher bist auch du auf alles gefasst und ebenso bin ich es. Ich zweifle nicht dein Können an und ich zweifle auch nicht deine Motivation oder etwas dergleichen an, aber du hast offenbar noch nicht realisiert, dass du es mit einer stärkeren und konzentrierteren Version von mir zu tun bekommen wirst. Sonderlich lange ist es nicht mehr hin bis wir uns messen und ich will auch gar nicht mehr großartig weitere Worte verlieren, allerdings gilt es für unseren Herausforderer sich in seine Rolle einzufinden und diese ist nun mal der Underdog. Wie auch immer, ich will dir nur ins Gedächtnis rufen, dass ich hier der Mann bin, den es zu schlagen gilt. Vielleicht habe auch ich meine Schwächen, im Endeffekt musst du jedoch erst mal dazu kommen sie zu nutzen. Ich werde es dir nicht leicht machen bloß weil auch du deine ganze Karriere auf diesen Augenblick hingearbeitet hast, verlass dich drauf!“

Mr. Intensity packt sich direkt den Füller und schmiert seine Unterschrift leicht erhitzt auf das Papier, welches er dann ruckartig rüber zu John Laurinaitis schleudert. Die beiden Kontrahenten erheben sich von ihren Stühlen und blicken sich tief in die Augen als Gunner plötzlich den Tisch zur Seite umwirft und Bryan mit einem zornigen Blick seine Hand anbietet. Daniel nimmt diese an und wird dann vom Champion nah an diesen herangezogen. Weiterhin liefern sich die beiden einen noch intensiveren Stare Down während man nun im Hintergrund Michael Tarver erkennen kann, der die Fans auffordert zu jubeln und dabei auf die Krawatte von Mr. Laurinaitis deutet.



Weiter geht es mit einem nicht minder interessanten Match des heutigen Abends. Die TV Kameras sind startklar und zeichnen jeden besonderen Part der Show auf. Im Moment filmt die Hauptcam den Wrestlingring und wie es zu erwarten war finden wir in mitten diesem den Ringsprecher Justin Roberts.
Er selbst hat natürlich sein Arbeitsgerät das Mikrofon feste in seiner rechten Hand. Der zusätzliche Anzug ist nicht nur ein Symbol der Ordnung, sondern auch der traditionellen Gadrobe.
Die Zuschauer sind mit Freude erfüllt an diesem wichtigen Datum vor Ort zu sein. Die PWE verschwendet keine Zeit, die Fans sollen sich nicht langweilen. Deshalb aktiviert sich zur Interesse aller der übergroße Bildschirm über dem Einzug.
Ein Video wird abgespielt, eine Sekunde später ertönt der markante Theme Song des Wrestlers.

*Ride of the Valkyries*

Es wird nicht gezögert...Das Publikum kennt diesen Song und den Mann, der unter jenen einzieht - Daniel Bryan!
Ein eindeutige Jubel tobt in Richtung des Entrance-Gebietes, dabei ist letztgenannter nicht einmal erschiehnen. Aber dann lässt sich der amerikanische Drache unter wesentlich stärkeren Jubelchören blicken.
Es ist nur in einem Oxymoron zu beschreiben, dass es wohl eine wahre Lüge wäre, wenn man behauptet das D-Bryan unbeliebt ist. Jener Mann, der für die Web Show "In Your Face" berüchtigt ist, schlendert die Rampe abwärts.
Justin R. tut sich keinen Zwang an und erinnert die dusseligsten Fans an den zu sehenden Mann mit einer Ansage:

"Making his way to the ring from Aberdeen, Washington; weight 192 pounds...He is 'the American Dragon' Daniel Bryaaan!!"

http://caps.the4live.de/data/media/200/4live-daniel.bryan-17.06.11.1.jpg

Für Bryan ist eine solch ruhmreiche Ansage nicht spezielles. Ihn lässt es kalt, maschiert weiter und schlägt unten an der ersten Ballustrade mit einigen hoffnungsvollen Zuschauern ab. Sie sind oberglück körperlichen Kontakt mit DB zu haben und schreien wie Tiere umher. Nebenbei bemerkt trägt der zu sehende Wrestler ein rotes Outfit mit weißen Drachenlogos die Feuer speien und neuerdings ein PWE Daniel Bryan T-Shirt extra für ihn von einem unbekannten Media Designer angefertigt. Dem Publikum scheint es zu gefallen.
Danielson erklimmt die silberfarbende, stählernde Treppe, steigt auf das Top Rope und führt einen Taunt aus. Anschließend greift er in das Seil und gelangt mit einem ordentlichen Radschlag, ohne Probleme in den Ring.
Das heizt die Fans noch mehr an. D-Bry zieht sein neues Shirt aus, rollt es zu einer Kugel und schaut sich um, wer würdig ist es für sich zu beanspruchen...Nein...nein...nein! Der da auch nicht. Aah! Die Ecke und ab geht er! Das Shirt fliegt in die dritte Reihe. Ein Brawl unter den Fans entsteht, aber die Betrachtung dieser Niedrigkeit ist verschwendete, kostbare Zeit. Schauen wir uns D-Bryans Dehnübungen an. Doch auch die seien ihm nicht für lang gegönnt, denn der Titantron seines heutigen Gegners aktiviert sich!

*S.O.S......I hear them shouting*

Daniel unterbricht seine Aufwärmübungen und konzentriert seine Aufmerksamkeit auf den Entrance. Die Fans jubeln lautstark los, denn sie kennen diesen Theme Song. Er stammt von Kofi Kingston, einem Mann, der sich als Underdog hochgearbeitet hat. Derzeit ist er unser Intercontinental Champion und er will heute den Nr. 1 Contender aus dem Weg räumen. Wenn ihm das gelingt könnte er bald an Bryans Stelle stehen und selbst #1 Herrausforderer werden, aber abwarten. Anders als gewohnt kommt Kingston mit einem ernstzunehmenden Gesichtsausdruck in die PWE Raw Arena. Die Fans finden das gut und applaudieren weiter. Das konsequente Bejubeln lässt Kofi äußerlich kalt. Doch dann bleibt er cool, nimmt Stellung und macht auf der Stage seinen klassischen Taunt. Im Hintergrund aktiviert sich ein großartiges Feuerwerk! Die Zuschauer sind noch begeisterter! Der Jubel wächst an.

http://localhostr.com/file/7gXUa29/Kofi%20Kingston%20-%20Entrance.gif

"And his Opponent from Ghana, West Africa; he is the Intercontinental Champion...Kofi Kingston!!"

Der IC Champion befindet sich mittlerweile an der Ballustrade. Dort klatscht er locker mit den Fans ab, dann geht er weiter, nimmt Anlauf und springt unter dem zweiten Seil in den Ring! Im Flug hat er seinen Titel nicht verloren. Er springt auf, streckt den Titel in die Luft und zeigt ihm den Publikum. Danielson bleibt in der Ecke und lässt Kingston seine Show machen.
Kofi gibt einem Offiziellen den Titel und macht sich danach selbst noch etwas warm. Der Ref. wartet noch etwas. Bryan steht gegenüber vom Mann aus Ghana. Beide sind mit ihren Gedanken nur bei einer Sache - dem Wrestling.
Dann sind beide bereit. Unser Ringrichter sagt bescheid und dann wird der Gong betätigt!

*Ding, Ding, Ding!*

Langsam treten beide aus den Ecken heraus. Sie gehen aufeinander zu, halten Augenkontakt und stehen auf einmal voreinander. Stramm, mit ausdruckslosem Gesichtsausdruck stehen sie dort und tun nichts. Dann reicht D-Bryan seinem Kontrahenten die Hand und Kofi Kingston schlägt ein. Blitzschnell entfernen sie sich voneinander und machen sich jetzt entgültig bereit. Bryan lockert noch etwas seinen Nacken und die Schultern und kreist dann zusammen mit Kofi Kingston im Ring umher. Sie gehen wieder auf einander zu und der Intercontinental Champion greift nach dem #1 Contender - Lock Up!
Es ergibt sich sofort, dass beide etwa gleich stark sind nur schiebt Kingston seinen Gegner weg in eine Ecke. Der Referee weist Kofi draufhin, dass andauernde Aktionen in der Ecke unerlaubt sind. Kofi verlässt die Ecke und beruhigt sich etwas. Daniel kommt aus der Ecke und greift zu...Der zweite Lock Up. Sie ziehen sich hin und her, quer durch den Ring, dann nimmt Bryan seinen Gegner in den Headlock...Oh schöner Takeover von Daniel und beide liegen auf der Ringmatte. Sofort befreit Kofi sich mit einer Beinschere.
Zusammen kommen sie wieder auf die Beine, Kofi rennt auf Daniel Bryan zu und macht den Irish Whip! Aus den Seilen federnd verpasst Kofi seinem Gegner einen wunderbaren Ghana Chop! Die Aktion knallt unerwartet Laut! Der American Dragon ist durch seine Matches unglaublich abgehärtet und steht locker wieder auf, dabei färbt sich seine Brust aber rot! Es stört ihn wohl nicht und Bryan setzt mit Middle Kicks an Kofis Schoner nach...die drängen Kingston zurück an die Seile. Bryan schnappt ihn sich, schleudert ihn weg zum gegenüberliegenden Seil, rennt ihm nach und lässt Kofi Kingston mit einem Calf Kick ans Kinn über das oberste Seil fliegen!!

Cole: Wie schmeckt dir das Kingston?!

Daniel Bryan landet sanft und kontrolliert auf der Wrestlingmatte, Kofi allerdings ganz im Gegenteil. Er liegt vor der Ballustrade. Hinter dieser sind die Fans, die ihren Helden nur zu gerne aufhelfen wollen, aber sie sind hier machtlos. Daniel Bryan springt elegant über die Ringseile, landet auf dem Apron und steigt von diesem hinunter auf den Hallenboden. Kofi Kingston kommt wieder auf die Beine, hat aber sichtbar Schmerzen. Bryan ist schon da, greift ihn sich am Hinterkopf und zieht ihn zum Apron. Dort holt er sich Schwung und lässt Kingstons Kopf an jenen Ringrand aufschlagen!! Bryan geht weiter mit Kingston...Mittlerweile sind sie bei den Kommentatoren. Sie nehmen schon einmal Abstand. Bryan kommt an und hämmert den Kopf seines Gegners auf das Pult! Dabei verrutscht die Verkleidung des Tisches.
Das Publikum ist Süchtig nach Gewalt und erfreut sich bestens! Der Ringrichter hat inzwischen bis sechs gezählt. Bryan verpasst Kofi einen European Uppercut! Das schleudert ihn auf die Matte. Nun rollt sich DB kurz in den Ring und dann sofort wieder raus, damit der Referee von neuen zählen kann. Es geht also wieder bei eins los! Kofi wehrt sich mit einem Schlag, aber Bryan blockt ihn und schlägt mit dem Ellenbogen zu! Dann nimmt er sich ein weiteres Mal den Kopf seines Gegners und hämmert ihn auf den Rand des Tisches! Kofi fällt geradlinig um, Daniel lässt sich vom primitiven Publikum feiern, die ein Teil ihres monatlichen Gehalts ausgaben, um diese brutale Supershow zu sehen.
Der Referee ist bei zwei...alles ganz locker also. Daniel entkleidet das Kommentatorenpult. Kofi Kingston steht auf...Ouuh! Ein verächtlicher Tritt an den Kopf gegen Kofi!

Lawler: Bryan will hier unbedingt siegen, um die Matchart bestimmen zu können!

Der amerikanische Drache ist fertig...Verkleidung und beide Monitore mit entsprechenden Kabeln sind rausgerupft. Nachdem sich Daniel durch's Haar streift packt er sich Kofi und schleudert ihn grob auf den Tisch! Danielson steigt sofort danach mit auf das Pult. Die Zuschauer jubeln dem vermeintlichen Vorhaben positiv entgegen. Doch was will er nun tun? Daniel Bryan hebt nun seinen aus Ghana, Afrika stammenden Gegner hoch und greift ihm mit einem Arm zwischen die Beine, mit dem anderen an die Schulter...Wird das ein Bodyslam auf dem Pult?!
Nein!! Schlimmer. Er legt sich Kofi auf die Schulter, lässt ihn ein wenig herabrutschen und hat ihn nun in einer 69 - Position! Leute...Das ist der Ansatz zu einem Tombstone Piledriver! Wenn er das bringt, dann ist es hier vorbei, egal wie fit Kingston ist!
Aber einen Augenblick...Kofi zappelt. Er lässt das nicht so einfach mit sich machen. Ooooh die Position tauscht sich! Nun steht Kofi auf seinen Füßen und Bryan schwebt verkehrt herum in der Luft!!! Nein Kofi...Nicht! AAAAAH!!!!!
http://cache02.stormap.sapo.pt/fotostore02/fotos//f6/68/24/24722_0008sg0q.gif

TOMBSTONE PILEDRIVER!!!! D...Das unerhoffte ist zur Wirklichkeit geworden!! Es ist keine Lüge, wenn man sagt - Das war's! So früh im Match die Entscheidung. Erst wird durch D-Bryan das Match nach draußen verlagert, dann der Tombstone von Kofi Kingston auf dem Tisch und jetzt wird dieses Match durch ein Count Out entschieden! Ob es Kofi noch schafft ist die Frage, Bryan...Keinesfalls! Es ist doch nicht zu fassen. Es hätte hier ein interessantes Match werden können, aber das ist zu hart! Der Referee ist bei fünf. Kofi Kingston steht auf. Der Tisch ist nach wie vor heil. Mit einigen Schmerzen im Knie wie es aussieht verlässt Kofi den Tisch und schlittert in den Ring.
"Sieben!!" Schreit der Ringrichter. Es ist eigentlich egal. Dieser Kampf ist vorbei. Halt!! Bryan bewegt sich! Ja, er bewegt sich tatsächlich! Das war keine Einbildung! Nein! Er kann es nicht mehr schaffen, er wird hier sowieso ausgezählt. D-Bry fällt vom Tisch und fängt dabei den Sturtz nicht ab.
Der Wrestler aus Ghana bekommt davon nicht mit, er hat sich in dem Glauben das Match gewonnen zu haben in eine Ecke gesetzt, um sich bis zum Ten-Count auszuruhen. Bryan robbt zum Ringrand! Was für eine Leistung, aber der Referee ist knapp bei neun!! Bryan greift mit einer Hand ans unterste Seil!! Los! Los! Los!!! Er zieht mit ganzer Kraft, schickt etwas Energie in die Beine, springt und kommt in aller, aller, aller letzter Sekunde gerade so in den Ring!!! Der Referee und die Zuschauer stöhnen empört!! Das...ist unfassbar!
Was für eine Leistung vom American Dragon! Kofi Kingston, der etwas Schlummerte öffnet seine Augen...sie werden größer und größer und immer größer. So groß das man denkt sie fallen ihm aus dem Schädel! Dann reibt er sich die Augen, die schon fast ausgetrocknet sind vor erstaunen, aber nein die Augen täuschen ihn nicht! Bryan liegt im Ring und Kofi ist unfassbar geschockt! Der Ringrichter guckt nach D-Bryans wohlbefinden, aber es kann wohl weitergehen. Wunderbar! Kofi Kingston steht auf. Etwas humpelnd geht er zu Daniel, zieht ihn auf und schlägt mit der Faust zu, aber Danielson weht diesen Schlag mit einem Arm ab und schlägt selbst zu! Er trifft und schlägt ein weiteres Mal zu! Er ist wohl gar nicht richtig bei der Sache, trotzdem kann er eine Serie an Schlägen erfolgreich bringen! Kofi ist an die Seile gedrängt, Bryan macht ein leichten Irish Whip, Kofi fliegt in die Seile, Daniel springt hoch zum Dropkick, verfehlt allerdings, weil sich Kingston in den Seilen festhackt! Das war nicht geplant und nun liegt Daniel Bryan wieder auf dem Boden. Kofi kommt aus den Seilen, springt und zeigt einen Knee Drop an Bryans Brust!

Cole: Hast du das gesehen?!
Lawler: Natürlich, Cole. Ich bin zwar alt, aber noch nicht blind.

Kofi Kingston legt sich auf seinen am Boden liegenden Gegner und winkelt sicher das Bein an. Unser Ringrichter wirft ich seiner Aufgabe bewusst zu Boden und zählt!

ONE...........

TWO.....

Kickout by D-Bryan! Kofi ist enttäuscht. Er setzt sich auf die Knie und wischt sich ein paar Schweißtropf von der Stirn. Daniel will wieder aufstehen, allerdings vereitelt K-Kingston das, schnappt sich die Arme des American Dolphin und drückt mit seinem Knie gegen den Rücken seines Gegner - Surfboat Stretch! Eine gefährliche Situation für D-Bryan! Er streckt seine Arme nach oben, spannt die Muskeln an...und zieht seinen Gegner über seinen Kopf hinweg! Abgeschüttelt! Das ging recht schnell, gut für Bryan, schlecht für Kingston. Bryan kommt zurück auf die Beine. Er greift nach dem aufstehenden Kofi Kingston - Lock Up! Sie zerren sich hin und her, es geht ans Seil und dann wieder vom Seil weg ins Zentrum des Rings. Es gibt keinen klaren Sieger hierbei. Doch dann tritt Kofi in Bryans Kniekehle! Danielson fällt auf die Knie. Kofi drückt ihn zu Boden, Bryan geht in die Brücke und stütz sich mit dem Kopf vom Boden ab! Technische Leckerbissen hier, Freunde!
Daniel Bryan kämpft...und kämpft. Urplötzlich springt Danielson auf seine Beine zurück. Der Lock ist noch drin, Kofi kann es kaum glauben und kommt mit einem Headbutt, aber den steckt Bryan ohne weiteres weg!
Daniel drückt nun mit aller Kraft und nun hat er Kofi Kingston am Boden! Doch ehe KK D-Bry das eben gesehene nachmachen kann, springt D-Bryan mit seinen Knien auf die Brust von Kingston! Beide stehen gemeinsam wieder auf. Kofi hat leichte Schmerzen, aber die hindern ihn nicht an seinem Konzentrationvermögen. D-Bryan greift sich Kofi und schleudert ihn mit dem Irish Whip in die...Nein, er zieht ihn wieder zurück und zieht einen Drop Toe Hold durch! Schön gemacht von D-Bry! Anstatt aber zu Covern hebt er den benommenen KK auf. Er legt sich seinen Arm über den Nacken, hebt ihn am Hosenbund an, stemmt ihn in die Luft...Back Suplex? Atomic Drop? Nicht von beiden! Er geht zu nahen Ecke mit ihm und setzt ihn auf das Top Rope! Das bedeutet High Risk, Leute! Danielson steigt auf das zweite Seil und verpasst KK ein paar Schläge an den Nacken, damit dieser sich nicht verteidigt! Doch es gibt Gegenwehr! Ai! Das sieht so aus als könnte Kingston seinen Gegner abschütteln! Doch nein ein harter Ellenbogenschlag bringt D-Bryan wieder ins rennen! Daniel Bryan legt nun schnell erneut den Arm seines Gegners über seinen Nacken, steigt kurz auf das oberste Seil, hebt KK hoch...ein Schockmoment...beide fallen nach hinten über, doch Bryan hat die Kontrolle!!

http://img88.imageshack.us/img88/9131/bryandanielsonsuperbackdropvv6.gif

SUPER BACKSUPLEX!!! Das war unglaublich hart!! Diese Aufschlagstonfall! Wow! Ein Sieg dürfte nur noch eine Frage der Form sein! Daniel Bryan, der etwas mitgenommen von seiner Aktion ist, wirft einen Arm über den leblosen Körper seines Gegners...

ONE.........

TWO........

THR...

Nearfaaaaaall!!! Yeeeaah! Das sehen wir doch gerne! Die Zuschauer, die Fans, die Menge freut sich mit! Alle außer Daniel Bryan sind mit dem Entscheid zufrieden! Der American Dolphin schlägt mit ganzer Wut seine Faust auf die Matte! Er hat jeden Grund sauer zu sein. Nun legt er sich zu KK und nimmt ihn in einen Ground Sleeper Hold! Kofi Kingston ist aber glücklicherweise in der Nähe des Ringseils. Er müsste nur sein Bein strecken. Oha! Jetzt umklammert D-Bryan auch noch den Körper seines Gegners mit seinen Beinen! Das macht es Kofi noch schwerer. Ihm geht langsam die Luft aus. Wenn er bewusstlos wird, ist der Kampf vorbei!
Aber der IC Champion will sich nicht aufgeben. Er strampelt. und kann sich tatsächlich mit D-Bry rumrollen! Nun kommt er sogar noch leichter an Seil und...Ja! Er berührt mit dem Fuß das unterste Ringseil! Der Ref. sieht es und schreit sofor "Ropebreak!" Bryan löst den Griff nicht. Der Ringrichter sieht sich gezwungen ihn für dieses Tabu anzuzählen. Bei zwei angekommen löst Bryan den Sleeper Hold. Er erhebt sich und lehnt sich ins Ringseil, ohne seinen Kontrahenten zu attackieren. Bryan Danielson sieht gestresst aus.

Lawler: Dieses Match will er unbedingt gewinnen. Er will die Matchart bestimmen. Es ist ihm verdammt wichtig!

Unser Intercontinental Champ steht wieder auf. Er hustet noch ein wenig und keucht, aber er ist noch aktiv. Daniel Bryan richtet sich seinen Knieschoner und geht zu seinem Gegner rüber. Es folgt ein Schlag, aber diesen blockt Kingston! KK setzt einen eignenen Schlag, genau an Bryans Wange! Und noch einer! Bryan weicht zurück, aber in der Mitte des Rings kommt Daniel zurück mit einem European Uppercut! Ja, und noch ein European Uppercut! Und noch einer! Kofi fällt ins Seil. Bryan atmet schwer, er ist erschöpft, aber hat keine Zeit zum schwächeln. Schnell wischt er sich seinen Schweiß von der Stirn, packt sich KK und schleudert ihn mit dem Irish Whip aus den Seilen! Der IC Champion fliegt in die Seile, federt davon ab und kassiert sofort den Hip T...Moment nein! Er blockt diesen und zeigt stattdessen einen eigenen Hip Toss! Man muss zugeben, dass das wunderschön gemacht war vom Champ! Der Nr. 1 Herrausfordert kommt auf die Beine. Er schaut Kofi etwas überrascht an und gibt einen kleinen Beifall. Das freut auch die Fans, sie applaudieren für diesen Sportsgeist. Nun kreisen beide Akteure gemeinsam im Ring. Sie kommen wieder aufeinander zu und gehen in den Lock Up! Schön gemacht, aber schnell ein STO von Bryan Danielson! Unerwartet versucht Daniel jetzt ein Pin!

ONE.........

Aber wie erwaret kommt Kingston schnell wieder raus. Was auch immer er sich dabei dachte. Bryan hebt Kofi Kingston wieder auf und schleudert ihn diesmal in die Ringecke, sofort rennt er ihm nach, aber der vermeintliche Corner Dropkick geht ins Leere, weil sich KK beiseite rollen konnte! Mit einer Rückwärtsrolle kommt Danielson relativ schnell wieder auf die Beine. Kingston steht schon wieder, schnappt sich D-Bryan von hinten und verpasst ihm einen Russian Legsweep! KK macht es seinem Gegner nach und rollt sich mit einer Backroll auf. Plötzlich guckt Kofi in die Kamera. Er schaut so als hätte er einen Blitzgedanken. Dann kann man sich auch denken, was er meint. KK sprintet in die Seile, er lässt sich von ihnen abprallen und rennt wieder auf den am Boden liegenden Bryan zu...Er macht einen Taunt, springt hoch...Jetzt weis jeder was kommen soll...

http://img202.imageshack.us/img202/9122/animation6mt.gif

BOOOOOM DROP!!!! Kofi Kingston rollt sich auf und stellt sich gezielt in die Ecke. Dort macht er seinen Finish-Taunt...Er klatscht in die Hände, die Fans beim Moment des einklatschens: "Boom!"...Bryan kommt etwas desorientiert auf die Beine...Kofi klatscht immer schneller. Die Fans gehen mit: "Boom!......Boom!..Boom!!" Soll jetzt der Trouble in Paradise folgen?!! Dann wird's hier zappenduster für den Nr.1 Herrausforderer!! Kofi nähert sich seinem Gegner, der jetzt steht. Es ist eine frage von wenigen Sekunden, ob jetzt das Ende oder nicht kommt!! Bryan dreht sich langsam zu Kofi. Er sieht total benommen aus! K-Kingston dreht sich, holt mit dem Bein aus...
........TROUBLE IN PARADISE!!! WAIT!! D...Daniel Bryan hat sich geduckt, der Finisher geht ins Leere!!! Bryan schaltet nun blitzschnell, greift sich den Champ von hinten und schleudert ihn mit einem unfassbaren Half Nelson Suplex auf die Matte!!!

http://i32.tinypic.com/2wn6zuq.gif

Cole: GOOOOD GOD!

Der American Dragon liegt genau so flach wie auch sein Gegner, der durch die Aktion schwer mitgenommen wurde! D-Bryan kriecht zum seinem aus Afrika stammenden Gegner und schultert ihn! Der Sieg - eine reine Formsache.

ONE...........

TWO.........

Kickout! Man mag es nicht glauben, aber es stimmt! Kofi Kingston hat klar die Schulter oben. Daniel Bryan pusht sich jetzt nochmal auf. Er versucht ruhig zu bleiben, da er weis, dass auch Kofi die letzten Reserven verwendet. Kingston liegt noch auf der Matte. Bryan brüllt einen Wutschrei aus sich, geht zu KK, packt ihn sich am Schädel und zieht ihn auf! Kofi wehrt sich! Ein Brawl zwischen den beiden entsteht! Dieser endet mit einem Forearm Smash von Kofi Kingston! DB fällt aus dem Gleichgewicht, doch KK befördert Bryan schnell in die Ringecke, aber der Reversal! Kofi landet hart in der Ecke. D-Bry läuft schnell hinterher, aber Kingston stützt sich mit seinen Händen am obersten Ringseil ab und zieht beide Knie an sich, sodass Bryan genau mit seinem Kinn zusammenknallt!! Taummelnd und kurz vor dem Fall dümpelt Bryan quer durch den Ring. Kofi sieht seine Chance. Er ist ganz aufgeregt! Jetzt der zweite Trouble in Paradise???
Ja, so sieht's aus! Daniel schaut zu Kofi, letzterer dreht sich um seine Achse...!!!
FAAAIIL! Bryan springt einfach nach hinten und wird nur gestreift! Kingston checkt nicht sofort was geschehen ist. Er sucht seinen Gegner...KK dreht sich um, dort steht Daniel Br...Roundhouse Kick!!! Ein Roundhouse Kick genau an die Schläfe von Kofi Kingston!
Der American Dragon läuft und springt den Intercontinental Champion an! Er klemmt mit seinem Arm den Hals seines Gegners frontal wie ein Schraubstock zu!
http://www.softword.it/fido/tijez.gif

Zusätzlich umschlingt er mit seinen Beinen den Oberkörper seines Gegners! Zusammen zwingt diese Aktion Kingston auf die Knie! Er fällt sogar ganz auf den Boden! Ooh Gott!

Cole: Das ist ein Guillotinen Choke!!
Lawler: Schlimmer! Das ist Daniel Bryans Guillotinen Vice! Einer seiner härtesten und brutalsten Submission Moves!!

Kofi Kingston strampelt umher, aber er kommt einfach nicht frei! Er versucht alles, wirklich alles! Das Seil ist überhaupt nicht in Reichweite! Bryan zieht nun sogar noch fester!! Woher nimmt er noch diese Kraft??? D-Bryan brüllt wie ein Tier, kneift sogar die Augen zusammen, weil ihm selbst die Aktion viel Kraft abverlangt! Kofi Kingston gibt kein Lebenszeichen von sich!
Der Ringrichter schaut sich den IC Champion genau an und er stellt fest...Ja! Das er das Bewusstsein verloren hat! Er beendet sofort das Match!

*Ride of the Valkyries*

"Here is your winner Daniel Bryan!!"

Cole: Daniel Bryan siegt?
Lawler: Das ist nur fair. Kofi Kingston ist bewusstlos. Er kann nicht mehr kämpfen. Hätte er abgeklopft, dann wäre das noch halbwegs gut ausgegangen.

Nach diesem fulminanten Match ist der No. 1 Contender Daniel Bryan einen Schritt näher an der Möglichkeit die Matchart für das Survivor Series Match gegen Gunner zu bestimmen. Die Frage ist bloß, ob AJ Styles dem PWE Champion gewachsen sein wird. Denn sollte Gunner siegen, so wird Mr. Laurinaitis die Matchart beschließen. Warten wir also ab. In wenigen Minuten steht die Entscheidung, denn nach einer Werbeunterbrechung folgt der Main Event!



Kaum haben sich die Fans auf ihre zugeteilte Plätze begeben schalten die PWE Kameras auch schon wieder in die hell aufleuchtende Halle.Die Stimmung schien nach dem Match zwischen Daniel Bryan und Kofi Kingston kein Kontra hinnehmen zu müssen doch nichtsdestotrotz warten die Fans auf das Match zwischen dem PWE Champion Gunner und AJ Styles die den Main Event bestreiten werden.

Lawler:AJ Styles,CM Punk,Goldberg...jeder von denen musste eine
Niederlage gegen den derzeitigen PWE Champion hinnehmen doch heute treffen AJ Styles und Gunner enreut aufeinander.

Cole:Richtig...vor nich allzu geraumer Zeit trafen die beiden schon
einmal auf einander.Da ging es um das Intercontinental Gold was
bekanntlich Gunner zu dieser Zeit trug doch heute geht es ums ganze!

Lawler:Können sich jeweils AJ Styles und Daniel Bryan durchsetzen
bekommt Daniel Bryan das Recht die Matchart für sein Match gegen
Gunner bei der Survivor Series zu wählen,können sich Gunner und Kofi Kingston behaupten so darf der PWE Champion die Matchart wählen doch passiert es das jeweils Daniel Bryan und Gunner sich nicht gegen ihre Gegner behaupten können so wählt John Laurinatis die Matchart.

Cole:Doch ob sich AJ Styles tatsächlich gegen seinen ehemaligen
Lehrling durchsetzen kann?Das Können dazu hat er doch erst vor kurzen eine Konfrontation mit seinen Tag Team Partner auseinander.Vielleicht nutzt AJ Styles dies als kleine Provokation.

Lawler:Das bezweifle ich...die gewisse Arroganz besteht zwar doch zu solchen Mitteln würde AJ nun wirklich nicht greifen!

Cole:Das bleibt bis zum Ende des Matches noch fraglich...doch damit Daniel Bryan die Matchart auswählen darf muss AJ jetzt erstmal an
Gunner vorbei und das erweist sich wirklich als eine sehr schwere
Aufgabe,und das weiss AJ Styles nach einer Niederlage gegen Gunner.

Lawler:Heute hat AJ die Chance das alles mit einen Sieg gegen den PWE Champion auszugleichen...

~I need a Hero to save me now~

http://i51.tinypic.com/2pqrhw9.png
Die Musik des PWE Champions ertönt und sofort schallen die ersten Pops durch die Halle.Mit dem Titel auf der rechten Schulter kommt Gunner auf der Stage zum Vorschein während die Fans ihn weiterhin viele
positive Reaktionen schenken.Er streckt den Titel in die Höhe und
lässt die Pops auf sich wirken ehe er langsam die Stage hinunter schreitet.

Roberts:This Match is set up for One Fall.Incruducing first...standing
6 ft 2 in,weighting 247 Pounds...he is the PWE Champion...Gunnnnneeer!!!

Er erklimmt die stählernde Ringtreppe und betretet so den Ring ehe er das Turnbuckle besteigt und da den Titel nocheinmal in die Höhe
streckt.Als sich Gunner wieder im Ringzentrum befindet nimmt er das Ende einer Gürtelschnalle in den Mund und beugt sich ehe der Theme seines Kontrahenten ertönt.

~Get Ready to Fly~
°You are, You Are
I am I am!
You are, You Are
I am I am!°


Der Theme Song von AJ Styles ertönt doch die Reaktionen der Fans
bleiben gleich,es schallen massenweise Pops durch die Halle während sich AJ durch einen kleinen Feuerwerksrausch auf der Stage bemerkbar macht,er breitet seine Arme seitlich aus und entledigt sich die Kapuze die ihn teilweise sogar vermummt.Währenddessen studiert er seinen Kontrahenten der im Ring sich grad das Shirt entledigt und es ebenfalls in die Fans wirft.

Roberts:And his Apponent,from Gainesville Georgia he weights 215
Pounds...he is the Phenomenal AJ Stylllllles!!!

Über die stählernden Ringtreppe betretet der zweimalige Unified Tag Team Champion den Ring.Er stellt sich seinen Kontrahenten Gunner
gegenüber den er mit einen kurzen Handshake gegenüber tretet.Er
erklimmt das Apron und vollführt da seine Pose nocheinmal ehe auch sein Theme verstummt und der Ringgong ertönt.

~Dingdingding~

Die letzten Aufwärmübungen folgen,bevor die beiden schliesslich
aufeinander zu gehen.Der Respekt den die beiden an den Tag legen
scheint vorhanden zu sein doch nichtsdestotrotz erarchtet er seinen
Kontrahenten als unterlegen was er mit einen Schmunzeln auch zum Ausdruck bringt.Mr.Intensity geht erneut einige Schritte auf seinen
heutigen Wiedersacher zu doch dieser packt schlagartig eine Ohrfeige gegen seinen ehemaligen Lehrling aus.Mit soeiner Reaktion hätte der Universal Soldier wohl nicht gerechnet doch er wird Opfer weiterer
Schläge die ihn sogar ins Turnbuckle treiben,auch da bringt AJ seine Wut zum Ausdruck doch schnell mischt sich der Offiziele ein der AJ von seinen Kontrahenten wegdrängt.Nun ist es AJ der das Schmunzeln auf den Lippen hat,Gunner wirkt irritiert...er packt sich an die betroffene
Stelle an der rechten Backe ehe er ungestüm auf den Veteranen zu geht und einen Lock-Up startet.Beide Gegner zeigen jeweils ihren
Kraftaufwand doch AJ schafft es überraschend den amtierenden PWE Champion in das Turnbuckle zu drängen.Doch erneut mischt sich nach einigen Sekunden der Offiziele ein der AJ erneut wegdrängt,dieses
kleine Handicap will Gunner für sich nutzen...er stürmt auf seinen
Kontrahenten zu und will ihn mit einer Clothsline zu Fall bringen doch AJ duckt sich,Gunner dreht sich erschrocken wieder um und wendet sich seinen Kontrahenten zu ehe er auf diesen zustürmt doch AJ hebt seine Beine an die Gunner gezielt ins Gesicht bekommt.Der PWE Champion taumelt nach hinten als AJ auf ihn zustürmt doch Gunner zieht den
Überraschungsaugenblick auf seine Seite indem er einen Belly to Belly gegen seinen Kontrahenten durchsetzt.Nun scheint der Universal Soldier die Kontrolle an seine Seite gezogen zu haben,hastig richtet sich AJ auf als Gunner sich langsam wieder auf ihn zubewegt,dadurch wird AJ Styles in das Turnbuckle gedrängt wodurch sich eine perfekte Chance für Gunner eröffnet...es folgt ein Whip-In in das Seilgeviert doch AJ kann während des Schleudervorgangs den Arm seines Kontrahenten verdrehen doch dieser steckt den Schmerz einfach wie gehabt weg und whipt seinen Kontrahenten im 2ten Versuch ins Seilgeviert,AJ stellt jedoch seine Geschicklichkeiten unter Beweis indem er sich an dem Seilgeviert festklammert...kurzdarauf kommt der PWE Champion auf seinen Kontrahenten zugestürmt doch AJ lässt sich fallen und zieht dabei das Seil runter womit er seinen Kontrahenten gekonnt über das oberste Ringseil befördern kann!Hastig erhebt sich Gunner nach wenigen Sekunden um nicht Opfer eines Count Outs zu werden.Er versucht den Ringrand zu erklimmen doch da kommt AJ erneut auf ihn zugestürmt...es soll ein Baseball Slide folgen doch Gunner weicht nahezu im richtigen Zeitpunkt aus womit AJ ohne jedliches Ziel aus den Ring slidet.Er
läuft sofort mit ausgefahrenen Arm auf Gunner zu doch dieser taucht ab,verankert die Arme und lässt einen Full Nelson Suplex folgen!Somit hat Gunner erneut das große Los gezogen...er betretet genüsslich den Ring während der Offiziele AJ langsam anzählt.

1..
2..
3..
4.. Wartet!Da rührt sich was!AJ Styles kann sich langsam erheben
während Gunner sich das ganze Szenario genüsslich anschaut.
5. Nun betritt auch AJ den Ring doch er wird direkt Opfer mehreren Aktionen von Gunner

Unteranderem rammt der PWE Champion seinen Kontrahenten sogar das Knie in die Magengegend was AJ die Luft abdrückt,er sinkt sofort auf die Knie worauf sein Gegner ihn aufrichtet und aushebt...der Powerslam soll folgen doch Gunner ändert zeitweilig seine Pläne,er stürmt mit AJ auf den Schultern auf das Turnbuckle zu worauf AJ auch typisch eine schmerzhafte Begegnung mit diesen hinnehmen muss,kurzdarauf stürmt Gunner auf das gegenüberliegende Turnbuckle zu und das ganze Szenario wiederhohlt sich.Nun soll auch auch der Powerslam gemäß zum Oklahoma Stampede folgen doch AJ kann sich freistrampeln und sogar von Gunners Schultern schlittert womit er sich wohl ein weiteres Zeitfenster geöffnet hat doch kurzdarauf stürmt Gunner erneut auf AJ zu doch AJ zieht das Momentum auf seine Seite und es folgt ein Tilt a Whirl
Backbreaker seitens des Phenomenal Ones.Nun stürtzt er sich auf seinen Kontrahenten und zerrt das Bein hoch was als Cover gegeltert wird.

1..
2.. Gunner gets the Shoulder up

Erste Erschöpfungen machen sich bei dem ehemaligen Fortune Leader bemerkbar.Langsam richtet er sich auf doch Gunner hat das
Selbstbewusstsein nicht verloren...er richtet sich ebenfalls auf,lehnt sich an den Seilen um seine Kraft Reserven aufzufrischen doch AJ ist ebenfalls nicht untätig.Er nähert sich seinem Kontrahenten doch der Universal Soldier versucht sich mit einen unkoordinierten Tritt in die Magengegend seines Kontrahentens vor mögliche Aktionen zu schützen,AJ taumelt unkoordiniert nach hinten worauf Gunner mit einem ausgefahrenen Arm auf AJ zustürmt doch erneut taucht AJ ab...er schubst seinen Kontrahenten ins Seilgeviert mit welches er eine Begegnung vollführt,Gunner dreht sich hastig um doch ehe er sich versieht setzt es den Buisaku Knee Kick für ihn!Das Bewusstsein des PWE Champions schwindet,langsam richtet auch er sich auf doch er taumelt direkt in einen Spin Kick...jedoch kann Gunner im nahezu perfekten Moment abtauchen doch ehe er sich versieht setzt es einen Enzugiri für den Mr.Intensity.

http://img195.imageshack.us/img195/4060/ajstyleshighkick.gif

Reflexartig rollt sich Gunner aus den Ring um nicht Opfer möglicher
Aktionen zu werden doch sein Kontrahent folgt ihn auf nur wenige Meter.Während der PWE Champion eine kleine Verschnaufspause einlegt nähert sich der ehemalige Fortune Leader und hämmert ihn mit dem Gesicht voran auf das Kommentatoren Pult wo sich Jerry Lawler und Michael Cole eingefunden haben,der Offiziele beginnt den Count
anzusetzen doch AJ ignoriert dieses gekonnt.Er packt seinen Kontrahenten an den Haaren und rollt ihn so wieder in den Ring während der Ringrichter schon bei der´´3´´angekommen ist.Er selber erklimmt das Turnbuckle wo er ungeduldig darauf wartet das sich sein Kontrahent erhebt.Doch zum Absprung kommt es nicht denn Gunner richtet sich schneller als erwartet auf,er erklimmt ebenfalls das Turnbuckle wo er einige Schläge durchsetzen kann.Es soll nun der Superplex folgen doch AJ wehrt sich mit Schlägen in die Hüfte des Universal Soldiers.Es
setzt sogar einige Heatbuts bis der PWE Champion schliesslich ins
taumelnt gerät!AJ lässt weitere Elbow Smashes folgen ehe der PWE
Champion vor seinen Augen mit den Rücken voran auf den Mattenboden fällt.Erneut hat sich der Phenomenal One ein Zeitfenster von wenigen Sekunden verschafft die er auch gekonnt zu einer Verschnaufspause nutzt.Doch langsam kommt auch Gunner wieder auf die Beine,er wendet sich wieder seinen Kontrahenten zu der im hohen Bogen auf ihn hinab gesprungen kommt doch Gunner fängt ihn im Flug mit einen Belly to Back Suplex ab!

Lawler:Was für ein Konter unseres PWE Champions!

Nun steht nur noch das Cover im Weg,der PWE Champion legt seinen Arm auf den Oberkörper seines Kontrahentens was als Cover gegeltet wird.

1..
2... Styles gets the Shoulder up

Gunner ist von Erschöpfung gezeichnet,er fährt sich durch seine Haare und atmet immer schneller ein und aus.Langsam erhebt er sich während sein Kontrahent versucht sich an den Seilen hochzuziehen um so seine Standfestigkeit wiederzuerlangen,er taumelt direkt in die Fänge des PWE Champions... der Pumphandle Slam soll folgen doch AJ strampelt sich frei,schlittert von Gunners Schultern und setzt nun von sich aus
einen Inverted DDT an.Doch Gunner verbleibt nicht lange in dieser
Bedrängnis,er dreht sich aus dem Inverted DDT Ansatz hinaus und whipt seinen Kontrahenten in das Turnbuckle doch durch den Schwung denn AJ durch den Whip-In mitnimmt prallt AJ mit dem Oberkörper voran einfach von dem Turnbuckle ab,Gunner stürmt in die Seile und es setzt den Bycicle Kick für den aus Georgia stammenden AJ Styles!

http://i28.tinypic.com/166mxoy.gif



Das könnte das sichere Ende sein,es fehlt nichts mehr als ein
siegreiches Cover und Gunner ist ein Schritt näher die Matchart bei
der Survivor Series wählen zu dürfen.Während AJ Styles belanglos
versucht sich langsam aufzurichten geht der PWE in eine gebeugte
Position...AJ taumelt direkt in die Fänge des PWE Champions der seinen Kontrahenten und ehemaligen Fortune Partner aushebt,der Firemans Carry Facebuster soll angesetzt werden doch AJ fuchtelt wie wild mit den
Beinen herum...warscheinlich um das Gleichgewicht seines Kontrahentens zu beinflussen und tatsächlich!AJ kann sich an den Seilen festhalten

womit er warscheinlich den ersten Ansatz des Firemans Carry
Facebusters vereiteln kann,Gunner versucht desöfteren seinen
Kontrahenten von den Seilgeviert abzuschütteln doch der ehemalige Fortune Leader bleibt eisern.Er schlittert von den Schultern seines Kontrahentens und läuft unkoordiniert in Rückwärtsgang in die Seile doch als das Aufeinandertreffen der beiden ehemaligen Fortune Mitglieder kommt hat Gunner die Nase vorn,es setzt einen Double Axe Handle für AJ wodurch der Phenomenal One einen schönen Rückwärtssalto vollführt.Das könnte,wenn nich müsste es sogar das sichere Ende sein.Nun gerät Gunners Hand in die Haargegend des ehemaligen Fortune Leaders...er zieht ihn somit auf die Beine ehe er seinen Kontrahenten in eine sichere Umklammerung nimmt,er hebt ihn zu einer Art Suplex aus doch er ändert kurzzeitig seinen Plan...Forward Suplex Slam!

http://i26.tinypic.com/fc0kle.gif

Es fehlt nur noch das siegessichere Cover und das Match ist zu Gunsten Gunners endschieden.Er robbt sich in die Nähe des Kontrahentens und zerrt dessen Bein hoch.

1..
2... Styles gets the Shoulder Up

Und AJ schafft tatsächlich den Kickout!Gunner ist negativ überrascht,das wär das sichere Ende gewesen doch AJ Styles schafft es seine Siegeschancen an Leben zu erhalten.Gunner als klarer Favorit hat nichtsdestotrotz behählt Gunner behählt jedoch die Dominanz.Der PWE Champion fährt sich durch die Haare,die Erschöpfung ist dem PWE Champion fast schon von den Lippen abzulesen.Langsam erhebt sich der fast ungeschlagende Mr.Intensity,er nähert sich AJ und hebt ihn aus.Erneut ist AJ in großer Bedrängenschaft,zum geschlagenden 3ten Versuch soll nun der Firemans Carry Facebuster folgen doch alle guten Dinge sind drei wenn man es so sagen darf.AJ schlittert von Gunners Schultern und schubst ihn von sich worauf Gunner sich hastig wieder AJ zuwendet,er stürmt auf den ehemaligen Fortune Leader zu doch er wird Opfer der Discus Clothsline seitens AJ Styles.

http://img694.imageshack.us/img694/9831/ajstylesclothesline.gif

Nun hat der Phenomenal One endlich die Chance das Blatt zuwenden.Gunner regt regunslos am Boden während AJ Styles langsam versucht sich aufzurichten.Er packt sich seinen Kontrahenten und der Styles Clash soll folgen doch AJ ändert frühzeitig seine Pläne,er verankert die Arme des PWE Champions doch Gunner kann sich aus dieser Umklammerung hinausdrehen.Er behählt AJs rechten Arm im Griff,zieht ihn an sich heran und streckt seinen Arm gemäß einer Clothsline hinaus doch AJ kann erneut abtauchten...wenige Sekunden später setzt es den Pele Kick für Gunner an die Schläfe!!Kurzdarauf richtet sich der Revulotionär des soebenen Moves auf,sein Kontrahent macht es ihm nach doch AJ verfolgt strickt einen Plan.Er positioniert sich im Turnbuckle und wartet ungeduldig darauf das sich sein Kontrahent wieder zuwendet.Als dieser auf AJ zustürmt bringt sich AJ im Seilgeviert in Position sodass Gunner direkt in den Pendulum Kick läuft!Gunner stürmt gradewegs nach hinten,AJ springt das oberste Seil an und springt mit seinen typischen Springboard Elbow Smash auf Gunner hinab!Es folgt ein sofortiges Cover seitens AJ Styles...

1..
2... Gunner gets the Shoulder Up

Auch das hätte das sichere Ende sein können"AJ Styles ist die Erschöpfung föhrmlich von den Lippen abzulesen.AJs Brustkörper atmet immer schneller und auch Gunner scheint es nicht viel besser zu gehen.Langsam kommt AJ Styles wieder auf die Beine,auch Gunner richtet sich langsam wieder auf.Gunner zieht sich ins Turnbuckle zurück um nicht Opfer weiterer kläghaften Aktionen seines Kontrahentens zu werden...fataler Fehler!AJ stürmt mit angezogenen Beinen auf Gunner zu,es folgt eine schmerzvolle Begegnung für den Mr.Intensity und den Knien seines Kontrahenten,nun packt sich AJ seinen Kontrahenten und stürmt aus dem Turnbuckle hinaus doch Gunner schubst AJ von sich,behählt jedoch AJs rechten Arm im Griff und es folgt der Olympic Slam...aber nein!AJ scheint Gunner einrollen zu können doch er richtet sich im tiefsten Punkt auf und scheint den Styles Clash ansetzen zu wollen doch Gunner findet wie immer eine Möglichkeit sich aus der Bedrängenschaft zu ziehen...es folgen mehrere Tritte in die Gesichtgegend des Phenomenal Ones sodass AJ sich langsam zurückbewegt.Gunner nutzt die Chance,stürmt auf AJ zu und es soll erneut der Ansatz zu einer Clothsline folgen doch AJ scheint sich geschickt um den angefolgten Arm seines Kontrahentens zu schlingen und ihn so zu Boden ziehen zu können sodass der Cross Armbreaker entsteht!Gunner verspührt sofort laute Schmerzschreihe...das ist ihn in diesen Submission Move natürlich nicht übel zu nehmen.Er versucht seinen Kontrahenten von sich abzuschütteln doch das mag nicht klappen,nun versucht er sich zu dem Seilgeviert zu robben doch das auch vergeblich.Doch nach einiger Zeit indem Cross Armbreaker kann sich Gunner trotz des AJ Styles der sich um seinen Arm schlingt aufrichten.Er hebt AJ aus und lässt ihn einfach in einer Art Powerbomb fallen.Gunner positioniert strickt vor dem Turnbuckle,er geht in eine gebeugte Position doch da ist Paul Heyman!Er springt auf die Ringseite und versucht seinen ehemaligen Schützling mit provokanten Posen abzulenken...positiv.Gunner stürmt auf Heyman zu und befördert ihn mit einen Shoulderblock wieder auf den Boden der tatsachen.Hastig wendet er sich wieder AJ zu doch der beginnt Gunners kurze Abwesenheit schamlos auszunutzen,er springt im Anlauf das Second Rope an und es soll gemäß der Stylin DDT folgen doch Gunner fängt ihn ab!Unglaublich kann Gunner das Momentum nutzen und den Sieg auf seine Seite ziehen?Gunner versucht seinen Kontrahenten auf Distanz zu den Seilen zu halten doch das scheint sein Fehler zu sein...AJ schlittert von Gunners Schultern und kann ihn tatsächlich erfolgreich einrollen!Victory Roll!

1..
2..
3!!! Thats it!

~Dingdingding~

Durch einen versuchten Kickout wird AJ Styles von ihm geschleudert doch es ist schon lange zuspät.Gunners geschocktes Gesicht ist ihm föhrmlich anzumerken.Sofort versucht er den Offizielen umzustimmen während AJ sich an den Seilen abstützt und seinen Sieg feiert.Ein arrogantes,schadenfrohes Gesicht entflieht den Gesicht Paul Heymans doch...

*Ride of the Valkyries*

Ooh auch das noch! Die Fans bejubeln diesen Theme Song, aber das ist nicht gut für Gunner. Der American Dolphin Daniel Bryan betritt die Stage. Dort bleibt er aus Sicherheitsgründen stehen. Er sieht sehr ernst aus. AJ Styles hängt noch abgefertigt in den Seilen, Gunner ist dabei sich aufzurichten und D-Bry führt das Mic zu seinem Mund.

Daniel Bryan: "Du hast es also geschafft, AJ...Starkes Match! Was das bedeutet weist du genau Gunner. Die Art des Matches in der wir uns bei der Survivor Series bekriegen liegt in meinen Händen."

Die Fans halten vor Spannung den Atem an.

http://wwe.sify.com/cmsimages/media/feb2011/media/shows/raw/314183-17027276.jpg



Daniel Bryan: "Ich sprach vor der Vertragsunterzeichnung von einem Kampf der Gedult und Schmerzimmunität abverlangt und genau das wird man brauchen in diesem Match. Nein! Ich spreche nicht von dem Submission Match!"

Viele Fans sind geschockt, weil sie dies vermuteten.

Daniel Bryan: "Submission Wrestling ist meine Spezialität, aber ich würde mich nicht gut fühlen, wenn ich dir nach so einem Match das mir leicht fällt den Titel erringen. Du kannst in meinem gewählten Match nur den Ring verlassen, indem du auch klettern kannst. Du brauchst die Gedult, weil du gefühlte tausend mal von deinem Gegner zurück auf die Matte geslamt wirst und du brauchst die Schmerzimmunität, um jene Schmerzen auszuhalten, wenn du auf den Boden der Tatsachen zurück geschickt wirst. Sollte man aber den Ring nach einer Kletteraktion verlassen, dann ist man automatisch zum Sieger."

Erfahrene Wrestlingfans wissen bereits bescheid und jubeln wie irre.

Daniel Bryan: "Bei der Surrivor Series sehen wir uns in einem STEEEEEEL CAGE MATCH!!!!!!"

Cole: Steel Cage Match? I can't believe it!!
Lawler: Er sagte es doch gerade! Wow!

Mit einem leicht geschockten Blick bleibt Gunner im Ring übrig. Letzte Bilder zeigen uns hingegen einen vor Freude strotzenden Daniel Bryan. Dann geht die letzte Raw Folge vor der Surivivor Series off.

 


 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 4 Besucher (43 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=