PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
RAW 13.03.12

 

 



 

 

 

 

https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

 

 

 

 

 

 

PWE Championship



http://desmond.imageshack.us/Himg513/scaled.php?server=513&filename=danielchamp.png&res=medium
Titelträger: Daniel Bryan



________________________________________

 

 

 

 

 

 

Intercontinental Championship

 

 

 

 

 

http://desmond.imageshack.us/Himg12/scaled.php?server=12&filename=icaustin.png&res=medium
Titelträger: Austin Aries

 


 


Bevor die Show beginnt sehen wir Backstage.. den Royal Rumble Gewinner.. RVD.. er läuft den Gang herunter.. ist wohl auf dem Weg zum Ring. Da kommt ihm jemand entgegen.. sein heutiger Gegner.. The Miz!

The Miz : "Hey Rob.. viel Glück für dein Match heute Abend.. gegen wen noch einmal? Achja gegen THE AWESOME ONE.. gegen The Miz, den zukünftigen Main Eventer.. Rob .. deine Zeit ist vorbei, während meine Anfängt.. ich hoffe ICH siege im Chamber.."

RVD : "Shut.. up..zuerst einmal.. letzte Woche.. das was passiert ist.. das war unfair! Der gesamte Sieg war unfair, Miz! Du kannst nur gewinnen wenn du es dir ercheatest.. wenn du es dir selber einfacher machst und die PWE Referees ablenkst.. huh? Denkst du wirklich ich lasse es diesmal zu? NEIN! Ich tue alles damit dies nicht passiert.. sehe dich gleich im Ring..Coward!"

___________________________________________________________________________________________

~BOOM.. here comes the BOOM... ready or not...~



Nach dem Feuerwerk kommt direkt die Ankündigung zum ersten Match!

Opening Match : Normal,Single
RVD vs The Miz

~AWWWEEEEESOMMMEEEE I came to play~
Als erstes ertönt die bekannte Musik von The Miz. Mike Mizanin kommt unter viel Heat, also Buhrufen auf die Stage. Es scheint ihn nicht einmal zu interessieren, dass die Fans ihn ausbuhen. Er lächelt sogar dabei. Nun macht er seine Pose, seinen Taunt und bekommt noch mehr Buhrufe von den PWE Fans.. Nun macht er sich auf den Weg zum Ring.. steigt die Ringtreppe hinauf und lässt sich weiter aufbuhen..er posiert noch ein letztes mal auf dem Apron, bevor er sich in den Ring wagt.. hier macht er ein paar Aufwärmübungen, während die Kamera zum Halleneingang schwankt und eine andere Theme, nämlich die seines Gegners, ertönt.

~One of A Kind…hey….hey…hey~
Da ist er, Rob Van Dam, Sieger des Royal Rumble Matches und wieder Bestandteil der PWE!

Rob Van Dam kommt unter Jubelrufen heraus und klatscht bei den Fans ab. Er bekommt viele Pops, das heißt Jubelrufe, von den Fans zugesprochen. Rob Van Dam geht weiter die Ringrampe herunter, wird von den Fans begrüßt die weiter gierig die Hände in Richtung RVD strecken.. und rollt sich dann in den Ring.

Tony Chimmel :„And his opponent, from Battlecreek, Mishigan, weight at a 235 Phounds, „RVD“ Rob Van Dam!

Im Ring angekommen, springt er fröhlich auf die Seile, macht sein RVD Zeichen und lässt sich bejubeln.

RVD steigt daraufhin auf den Turnbuckle und macht den RVD Taunt.. doch was ist das? Miz attackiert RVD hinterrücks, schlägt ihn auf den Rücken. Sofort versucht sich RVD aus der Gefahrenzone zu retten, er muss möglichst schnell vom Turnbuckle herunter, was ihm auch gelingt. Miz jedoch setzt wieder nach mit harten Schlägen. Der Referee? Zuerst Ratlos, entscheidet sich dann aber, die Ringglocke zu läuten!
DING DING DING...
Es folgt ein Neckbreaker, direkt aus dem Stand von Mike Mizanin. Cover? Nein! Lieber ein Aufgabegriff! Doch warum nicht ein einfacher Pin?! Miz will wohl seinen Gegner von letzter Woche verhöhnen. Letzte Woche konnte er durch Simples "Cheating" gewinnen. Er zeigte nämlich in einem Normalen Match mit Disqualifikationen, Count out und anderen normalen Regeln seinen Finisher, den Scull Crushing Finale auf den Stuhl!
Miz nimmt ihn nun also in einem Aufgabegriff, es ist die Armbar.. er hält und schmerzt RVD's Hand, welcher momentan in sitzender Position ist. Die Fans klatschen und chanten RVD.. Miz bückt sich etwas runter und flüstert RVD verhöhnerisch etwas ins Ohr.. aus einem Kamera winkel sieht man RVD lächeln. Ein Plan? Ja! Er zeigt einen wunderbaren Kick gegen den Kopf von The Miz, welcher daraufhin nach hinten fällt. Sofort will dieser wieder aufstehen, schafft er auch.. sofort geht es wieder zu RVD, wo er einen Schlag gegen den, durch die Armbar, angeschlagenen Arm zeigt. Miz scheint eine Schwachstelle gefunden zu haben. Nun zeigt er einen Arm Drag.. wieder auf den rechten Arm.. danach steigt er aus dem Ring, hat Robs Arm jedoch weiterhin fest im Griff.. nun drückt er de Arm von RVD gegen die Ringseile! Das gibt es nicht! Was für ein unfaires Manöver! Auch der Referee weiß, er muss dieses unterbinden! RVD ist nämlich schonmal in den Seilen, das ist verboten, laut Wrestling Regeln. Miz lässt danach jedoch sofort den Arm von RVD los und beginnt zu Taunten.. er zeigt auf ein Fanplakat für RVD und streckt den Mittelfinger aus. Nicht die Feine Art.. doch Miz ist es anscheinend egal.. RVD hat sich im Ring wieder aufgerappelt. Miz dreht sich um, wendet sich wieder RVD zu! Zu spät! RVD hat Anlauf genommen, sich Schwung aus den Seilen geholt und springt auf Miz zu mit einem Suicide Dive!



Jerry Lawler : "Oh! Wow. RVD und die gesamte Wrestling Welt nennt das einen Suicide Dive. Wunderbare Aktion von RVD!"

Michael Cole : "Miz war nur eine Sekunde abgelenkt!"

Jerry Lawler : "Was verhöhnt er auch die Fans? Er ist hier um zu Wrestlen!"


Beide Wrestler sind am Boden während eine Wiederholung des Suicide Dive's eingespielt wird. Hier wird sofort klar: Beide Wrestler sind nicht sehr gut aufgekommen. Miz.. miz dem Rücken an die Absperrung und RVD mit der sowieso schon angeschlagenen rechten Schulter ebenfalls an der Barrikade..
Referee : "1........................2............................3.........................4"

Miz steht auf.. ebenfalls RVD..letzterer jedoch etwas früher.. denn Miz steht noch an der Barrikade und hält sich den Rücken.. RVD ergreift die Chance.. geht ein wenig nach hinten, stürmt heran und befördert Miz mit einer Clothesline über die Barrikade! Perfekt!
Referee : 5.................

RVD rollt sich in den Ring! Ist das der sichere Sieg? Kommt Miz noch einmal über die Barrikade UND in den Ring? Das ist eine große Sache.. er zieht sich langsam hoch und liegt auf der Barrikade, RVD rollt sich aus dem Ring und verpasst Miz einen harten Tritt in's Gesicht! Nun hängt er da, an der Barrikade. Den Fans macht es nichts aus.. RVD geht ebenfalls wieder in den Ring.. nein.. moment.. er steigt auf den Apron! Macht das RVD Zeichen und zeigt den Guillotine Leg Drop! Der Referee darf wieder ganz von vorne Anfangen zu zählen!


Jerry Lawler : "Wann haben wir diese Aktion zuletzt gesehen?! Ich denke in der ECW!"

Michael Cole : "Ja.. und die war scheiße.. genauso wie dieser Move."

Jerry Lawler : "Wortwahl Cole, Wortwahl!"

Während die Fans diese Aktion von RVD bejubeln.. ist dieser schon wieder auf den Beinen! Schneller als letzte Woche.. oder vor 2, wo er sein Come Back Match bekam, gegen Austin Aries. RVD hebt Miz hoch und rollt ihn in den Ring.. dort steht er sofort auf und geht in die Ringecke.. RVD slidet sich zu ihm. Nun geht er zwschen die Seile, RVD wird vom Referee weggeschoben.. Was ist das denn? Nun macht Miz den Turnbuckle Pad ab.. nun das geht nicht. Der Ref gibt Miz das zu verstehen und macht es wieder dran.. währenddessen starren sich RVD und Miz an.. RVD schaut ihn fragend an.. EYE POKE von Miz! Er sticht RVD in die Augen?! Kann das sein? Was für eine unfaire Aktion! EINROLLER!
Miz : "HEY REF!! COVER!"

Der Referee dreht sich um, covert!
1......2....NO!

Fast hätte es Miz wieder geschafft, mit einer hinterhältigen Aktion RVD zu besiegen, bzw zu Covern.. doch dieses mal nicht! Nun macht MIz seinen Taunt.. steht hinter RVD.. gierig versucht er nun RVD beim Aufstehen zuzuschauen.. er "kann" es nicht und muss ihn in den Ansatz seines Finishers nehmen! Scrull Crushing Finale Ansatz! Doch RVD hält sich in den Ringseilen fest, holt sich Schwung und kann Miz so zum Boden zwingen. Dieser macht eine Rückwärtsrolle am Boden und steht sofort wieder auf. Der Referee hat nun den Turnbuckle Pad wieder befestigt, während RVD auf MIz losstürmt, welcher RVD abfangen kann.. und zwar mit einem wunderbaren Dropkick! Nun nimmt er RVD in den Leg Lock.. nein.. er erinnert sich doch noch an die schon angeschlagene rechte Hand bzw. die Schulter.. Er streckt den Arm von Rob am Boden aus atmet tief ein.. dann hebt er den Fuß.. oh nein.. er tritt drauf! Das gibt es doch nicht! RVD schreit auf und jetzt scheint es so, als hätte er wieder Schmerzen. Die hatte er schon wieder auskuriert.. so sah es wenigstens aus.. und er nimmt ihn in den Armbreaker.. Holy.. ob er da wieder herauskommt? Es sieht gut aus! Moment! Es sieht verdammt gut aus!

Rob Van Dam scheint hochzukommen.. Miz klammert sich jedoch weiterhin an seinem Arm fest. Und nein! Die Fans können es nicht glauben.. die Kommentatoren - zumindest Jerry Lawler können es ebenfalls nicht glauben.. RVD fällt herunter! Er ist weiterhin im Armbreaker!

Michael Cole : "Er hat vielleicht einen gebrochenen Arm nach diesem Match.!"
Jerry Lawler : "Wenn es so weiter geht.. leider ja."

Doch keiner verzweifelt! RVD bekommt viele "RVD" Chants von den Fans zugesprochen, es gibt auch "ONE MORE TIME!" Chants, was wohl soviel heißt, dass RVD noch einmal versuchen sollte, hoch zu kommen. Jedoch waren diese nur von wenigen Fans zu hören, da die RVD Chants die Halle doch übertönten. Und tatsächlich! RVD versucht es ein erneutes mal und die Bewunderung steht den Fans in den Augen geschrieben.. jedoch sieht es nicht besonders gut aus für RVD .. es scheint seine letzte Kraft gewesen zu sein aber trotzdem.. er schafft es! Er ist auf den Beinen, doch ein Problem ist da noch : THE MIZ! Er hängt noch an seinem Arm und klammert sich daran fest.

RVD kann ihn noch mit letzten Kräften etwas hochheben und knallt Miz auf den Boden. Dieser Move scheint ein Mix aus einem Powerslam und einer Powerbomb zu sein.. doch was dies für ein Move ist, scheint keine Rolle zu spielen, denn RVD ist wieder auf den Beinen! Die Fans jubeln und RVD fällt in die Ringecke und versucht sich zu erholen.

Miz jedoch sofort wieder auf den Beinen.. er stürmt auf RVD zu.. dieser bekommt eine harte Corner Clothesline ab! RVD fällt zu Boden.. The Miz guckt sauer in die Kamera. Er sieht.. RVD steht langsam wieder auf.. muss wohl das Adrenalin oder sonstiges sein.. nun steigt er auf den Apron, auf dem er sowieso schon halb steht.. und klettert auf den Turnbuckle. Wenige Sekunden später steht er gerade geformt auf dem Turnbuckle.
Moment! WHAT IS THIS?! RVD springt zu Miz auf den Turnbuckle.. BELLY TO BELLY SUPLEX! MIZ AUF DER RINGMATTE! RVD AUF DER RINGMATTE!

Fans : "AWESOME... AWESOME... AWESOME.."

Jerry Lawler : "Der gleiche Move, den wir auch schon vor einigen Wochen gegen Aries sahen! YES! YES! Mein Gott.. ich liebe es!"

Und RVD rollt sich auf den Apron.. und steigt auf den Turnbuckle! RVD is goin' High Risk! Und was folgt jetzt wohl?! Nichts anderes als der Frog Splash von RVD.. der Finisher.. und das könnte das Ende sein! RVD springt ab.. genau auf Miz..




FIVE STAR FROG SPLASH! CONNECTS!
RVD hält sich den Bauch.. aber auch noch die rechte Schulter.. kriecht zu Miz.. COVER! Hakt noch so gerade das Bein dabei ein!

1..............2............3
~One of a Kind... hey.. hey.. hey..~
Rob Van Dam gewinnt gegen The Miz.. dieses mal hat sein unfairer Move nichts gebracht. Er hat RVD in die Augen gestochen und danach einen Einroller gemacht.. diesmal hat das Cover nicht geklappt. RVD rollt sich aus dem Ring und hält sich den Arm.. währenddessen kommt eine Ankündigung von Justin Roberts, der nochmal wiederholt wer hier gewonnen hat!
Justin Roberts : "Ladies and Gentleman.. your winner after a result of a Pinfall... RVD... ROOB VANN DAMM!"


Jerry Lawler : "Auf wen trifft er wohl bei WM.. es gibt so viele .. warten wir erstmal den Chamber ab.. denn der ist nächste Woche!"


Michael Cole : "Monday Night RAW hat jetzt erst gestartet! ERST das erste Match ist vorbei! Es liegt noch viel Action vor uns!
________________________________________________________________________________

1st Match : Normal,Single
Christian vs Sin Cara

GO! Just close your eyes~


Die RAW Fans wissen immer noch nicht recht wo sie Christian hinpacken sollen und genauso wie letzte Woche gibt es wieder Pops aber auch reichlich Heat. Christian kommt nun in die Halle gegangen. Oben am Anfang der Rampe bleibt er kurz stehen, hebt seine Hand vor seine Stirn und blickt durch das Publikum.


Justin Roberts:" The following Contest is set up for one fall and here comes the first Competitor. From Toronto, Ontario Canada weights 212 Pounds: The Instant Classic CHRISTIAN!"


Er klopft sich einmal auf die Brust und begibt sich dann, mit einem arroganten Lächeln zum Ring. Kurz vor dem Ring bleibt er kurz stehen, blickt einmal um sich, lacht kurz und geht dann weiter zur Stahltreppe die er hinauf geht und den Ring betritt. Im Ring angekommen läuft er zu einer Ringecke, steigt dort drauf, hebt wieder die Hand vor seine Stirn und beginnt arrogant zulachen. Kurz danach springt er wieder von der Ecke, stellt sich in die Mitte und wartet auf seinen heutigen Gegner.


~Acient Spirit~


Sofort ändert sich die Stimmung gewaltig hier in der RAW Arena denn nun hört man so gut wie nur noch Pops vereinzelnt hört man auch einige negative Reationen auf Sin Cara aber dies wird eher verdrängt. Sin Cara kommt nun mit einem Mantel in die Arena, bleibt gleich oben am Anfang der Stage stehen und zeigt auf seinen heutigen Gegner Christian während er angesagt wird.


Justin Roberts:" And here comes his opponent. From Mexico City, Mexico weights 180 Pounds. The International Sensation SIN CARA!"


Plötzlich beginnt Sin Cara in Richtung Ring zulaufen, kurz vor dem Ring springt er hoch, fliegt über das oberste Seil und ein Feuerwerk geht los.


Anschließend springt er auf eine Ringecke, streckt dort seine Arme in die Luft und springt danach wieder herunter. Er legt seinen Mantel nach draußen und die Arena wird in das übliche Licht getaucht. Christian guckt sich kurz um doch ihn interessiert es kaum ob es normales Licht ist oder nicht.


~Ding Ding Ding~


Das Match beginnt gleich mit einem Lock-Up zwischen den beiden RAW Superstars. Kaum ist der Lock-Up angesetzt drengt Christian seinen Gegner in die näheste Ringecke. In der Ecke nun angekommen drückt er ihn weiter in die Ringecke während der Ref beginnt ihn anzuzählen, falls Christian den Griff nicht lösen sollte würde er hier verlieren. 1.....2.....3.....4.... Kurz vor der 5 löst Christian den Griff, hebt seine Hände in die Luft und zeigt anschließend einen harten Tritt in Sin Caras Magengrube. Christian gönnt Cara kaum eine Pause denn er nimmt gleich seinen rechten Arm und whippt ihn gegen die Seile, doch dies geht nach hinten los da Sin Cara mit dem Rücken gegen das Seil springt und anschließend einen Handspring Back Elbow zeigt! Sin Cara läuft gleich zu einer Ringecke und springt dort rauf. Christian konnte sich nachdem Move von Cara schnell wieder erholen steht also wieder auf doch Sin Cara ist schon im Anflug und streckt den "Instant Classic" mit einem Moonsault nieder. Gleich im Anschluß läuft Cara weiter, federt sich von den Seilen ab und führt einen Corkscrew Bodysplash aus gefolgt vom ersten Cover in diesem Match.

1...2.

Christian kriegt kurz nach Zwei die Schulter hoch. Beide Kontrahenten stehen jetzt wieder. Christian nimmt Sin Cara gleich in einen Side Headlock, schlägt dann mehrmals auf Caras Kopf und lässt anschließend einen Bulldog folgen. Der "Instant Classic" setzt gleich mit mehreren Tritten gegen den Kopf nach. Gleich darauf hebt er Sin Cara auf und whippt ihn gleich in die näheste Ringecke. Captain Charisma positioniert sich nun in der gegenüber liegenden Ringecke. Dort zieht er kurz am Seil und läuft dann los. Sin Cara konnte in der Zeit jedoch auf die Ringecke raufklettern. Christian kommt nun angelaufen, Sin Cara springt von der Ringecke runter und kann den "Instant Classic" mit einem wunderbaren Crossbody von den Beinen holen. Cara setzt gleich im nächsten Moment ein Cover an.

1...2..

Kurz vor Drei kann Christian die Schulter hochkriegen. Sin Cara hebt seinen Gegner gleich auf während er aufsteht und whippt ihn gleich in eine der vier vorhandenen Ringecken. Cara geht gleich hinterher, setzt Christian auf das oberste Seil und steigt ebenfalls rauf. Sin Cara stellt Christian dort oben jetzt hin, Cara steht mit dem Rücken zur Ringmitte, nimmt sich jetzt Captain Charisma. Dieser kann sich jedoch mit einem Headbutt befreien und schmeißt die Internationale Sensation von der Ringecke. Der "Instant Classic" schaut sich in der Arena kurz um, springt dann von der Ringecke ab und trifft Sin Cara mit einem Diving Headbutt genau in den Magen. Gleich danach folgen mehrere Schläge gegen Caras Kopf. Im Anschluß hebt er Cara wieder auf, setzt einen Neckbreaker an den er auch erfolgreich durchführen kann. Anschließend begibt sich Christian zur nähesten Ringecke und steigt dort rauf. Oben angekommen klatscht er schnell auf seine Brust, springt dann gleich wieder ab und landet mit einem wunderbaren Frog Splash auf Sin Cara wonach gleich das erste Cover von Christian folgt.

1...2...Thr

Kickout! Sin Cara kriegt im letzten Moment noch die Schulter hoch.


Michael Cole:" Das kann doch gar nicht sein. Wie konnte Sin Cara da noch rauskommen?"


Genauso fragwürdig wie Michael Cole guckt Christian auch grad zum Ref. Er schreit den Referee förmlich an doch dieser verneint jedoch das es drei gewesen ist. Christian schlägt nun wütend auf den Boden und steht wieder auf. Sofort guckt er zu Cara, klatscht währenddessen in die Hände und macht sich für den nächsten Move bereit. Sin Cara steht mit dem Rücken zu Christian auf, Captain Charisma nimmt sich gleich Caras Arme, dreht ihn um so dass er hinter ihm ist. Doch Sin Cara kann sich aus den Killswitch befreien und einen Dropkick gegen Christians Rücken zeigen. Christian kommt dadurch nur ins taumeln. Sin Cara läuft gleich auf ihn zu, springt auf seine Schultern und kann eine Hurricanerana ausführen. Doch anstatt sich kurz zu erholen läuft Cara gleich weiter zur Ringecke wo er sofort raufspringt. Er dreht sich zu Christian, springt ab und kann einen wunderschönen 450° Splash zeigen der im nächsten Cover von Sin Cara endet.

1...2.

Doch Christian kann eine Schulter relativ schnell hoch kriegen. Nach dem Cover hebt Cara seinen Gegner Christian auf, whippt ihn per Irish Whip in eine der vier Ringecken, geht hinterher und setzt ihn wieder auf das oberste Seil. Gleich darauf klettert die internationale Sensation ebenfalls auf das oberste Seil, doch bevor Sin Cara ganz auf dem Turnbuckle ist kann Christian ihn schon mit einen gezielten Kick gegen den Kopf von der Ringecke werfen. Cara liegt nach diesem Move nun auf dem zweiten Seil, Christian stellt sich auf ihn rauf zieht das obere Seil hoch womit der gesamte Druck auf Sin Cara liegt. Der Ref beginnt nun auch zuzählen 1.....2.....3.....4.... Kurz vor Fünf lässt Captain Charisma den Griff los und begibt sich gleich auf die Ringecke von der er kurz davor Sin Cara runter geschmissen hatte und macht sich dort zu einen Diving Headbutt bereit. Er atmet noch einmal kurz durch. Springt dann im nächsten Moment ab und kann Cara genau mit dem Diving Headbutt treffen! Doch anstatt das Cover anzusetzen das ihm vielleicht den Sieg eingebracht hätte steht er wieder auf, blickt fokusiert auf Sin Cara und wendet nicht eine Sekunde den Blick von ihm. Währenddessen klatscht er noch das ein oder andere Mal in die Hände und wartet somit darauf das sich die Internationale Sensation wieder erhebt. Jetzt steht Sin Cara langsam aber sicher auf. Nun ist er wieder fest auf beiden Beinen was jedoch nicht lange anhalten denn Christian schnappt sich schnell die Arme von Cara, dreht ihn um und setzt zum Killswitch an den er auch durchführen kann!


Gleich darauf folgt das in Christians Augen letzte Cover.



1...2...3


~Ding Ding Ding~


~GO! Just close your Eyes~


Christian bleibt noch kurz am Boden liegen und erholt sich während Justin Roberts den Sieger verkündet.


Justin Roberts:" And here is your Winner: The Instant Classic CHRISTIAN!"


Er klopft danach kurz auf den Boden, steht auf und bewegt auf eine der Ringecken um dort dann rauf zusteigen. Dort oben streckt er mit frohen Gesicht seine Arme in die Luft. Danach springt er wieder hinab, rollt sich aus den Ring raus und begibt sich die Rampe hoch um dann im Backstage Bereich zu verschwinden.

________________________________________________________________________

2nd Match : Normal,Single
Kofi Kingston vs Dolph Ziggler

Nach einer kurzen Werbepause wird wieder in den Ring geschaltet und dort sieht man Justin Roberts mit einem Mikrophon im Ring stehen.

Justin Roberts : „ The following Conntest is a single match“

~SoS, I hear them Shouting~

Als Kofi's Theme ertönt werden aus den leichten Jubelrufen, stimmungsvolle Jubelrufe. Die Halle wird nun leicht Grün gestrahlt und die Scheinwerfer fangen wieder den Rampenbereich ein. Schon erscheint der Mann aus Ghana auf der Stage. Er guckt kurz in die Zuschauermenge und läuft dann wild entschlossen die Rampe runter springt dort hoch, da kommt auch schon das Pyro hoch und Kingston geht weiter die Rampe runter und klatscht mit seinen Fans links und rechts ab.



Justin Roberts: „And his Opponent from Ghana, West Africa Kofi Kingston.“

Er geht langsam weiter und klatscht weiter mit seinen Fans ab. Daraufhin geht er zum Ring und nimmt Tempo auf und slidet blitzschnell in den Ring und läuft auf ein Turnbuckle und macht dort noch einmal seinen Taunt. Kingston springt vom Turnbuckle und dreht sich zum PWE Universum und zieht sein T-Shirt aus, er wirft dieses weit in die Menge und dafür bekommt er noch mehr stimmungsvolle Jubelrufe, man sieht Kingston an wie er diese genießt Jetzt ist der Spaß vorbei und Kingston guckt ernst richtung Stage und wartet auf seinen Gegner!.




~ I am Perfection~

Sofort werden aus den stimmungsvollen Jubelrufen, laute und starke Buhrufe. Sofort erscheint der Mann aus Cliveland, Ohio die Stage und macht dort einen kleinen Taunt, dieser wird aber laut ausgebuht und sofort geht er weiter Richtung Ring.



Er slidet schnell in den Ring wirft sein T-Shirt zu der Absperrung und es geht los..

~Ding~Ding~Ding~

Beide Superstars kommen jetzt aus ihren Ecken und es geht los. Beide gehen jetzt langsam in die Hocken und sie gehen langsam aufeinander zu und es kommt zu einer Kraftprobe. Diese dauert lange an und die beiden Superstars drücken sich gegenseitig langsam hin und her bis Kofi Dolph einen Schlag in den Bauch verpasst und dieser geht sofort in eine gebeugte Stellung und Kofi verpasst ihm einen kleinen European Uppercut. Dolph fällt langsam zurück und federt sich aus den Seilen und zeigt eine harte Backpfeife gegen Kofi, diese schallt durch den ganzen Raum und Kofi's Backe wird langsam rot. Was ist das für ein Benehmen von Dolph? Kofi lacht Dolph aus und an seiner Lippenbewegung sieht man, dass hier gleich ein Donnerwetter passieren wird. Er verpasst Ziggler einen harten Schlag gegen den Kopf und Whipt diesen dann in die Seile und zeigt darauf einen Clotheline, doch Doplh hat aufgepasst und hält sich an den Seilen fest und guckt jetzt Kofi an und provoziert in mit Grimassen, Kofi kann sich nicht mehr halten und rennt auf seinen Kontrahenten los und zeigt einen Clotheline und befördern damit seinen Kontrahenten nach draußen, doch nicht mit Doplh Ziggler, er zieht die Seile nach unten und Kingston fliegt selber nach draußen und landet aber relativ weich und steht nach kurzer Schmerzenphase wieder auf und schüttelt sich einmal kurz durch bevor er wieder in den Ring steigt und rennt wieder auf Dolph zu, dieser hatte sich zuvor zu den Fans umgedreht und hat einen Taunt hingelegt, dieser wurde aber stark ausgebuht und Kofi haut Ziggler von hinten um und verpasst ihn harte Punches auf den Kopf von Dolph. Am Ende kann Kofi nur von dem Refere von Ziggler zurück gezogen werden und wird jetzt ermahnt. Sofort steht Ziggler auf und Orientiert sich in die Seile und hält sich an diesen fest und guckt leicht beeindruckt, aber dieser Blick hält nicht lange an, er schüttelt sich kurz und geht dann wieder zu Kofi in die Mitte des rings. Langsam gehen beide aufeinander zu und es kommt zu einen Schlagabtausch, der sich gewaschen hat ein Schlag nachdem anderen. Erst Kofi dann Ziggler dann Kofi dann Ziggler, dieser Schlagabtausch geht durch den ganzen Ring und nach einiger Zeit gewinnt Ziggler diesen und zeigt einen Clotheline gegen Kingston ! Dieser fällt zu Boden und steht sofort wieder auf aber dreht sich dabei unglücklich mit dem Rücken zu Dolph Ziggler und dieser zeigt seinen...




Sleeper Hold !!!!!

Jerry Lawler.. : „ So Früh im Match einen so harten Aufgabegriff .. Wird Kingston aus dieser Aktion rauskommen ?“...


Dolph drückt seinem Gegner und ehemalige Intercontinental Champion die Luft ganz weg, doch auch Kingston gibt natülich nicht kampflos aus er versucht sich mit den Händen ein bisschen luft zu verschaffen, aber Ziggler macht das sehr gut und zwingt Kingston dazu auf die Knie zu gehen. Kingston versucht mit aller Macht aus dem Sleeper Hold zu kommen, aber Ziggler schafft es wieder Kingston auf die Knie zu bringen und dieser wird langsam immer schwächer und sackt immer weiter zusammen, aber was ist das auf einmal kämpft Kofi sich wieder auf die Beine und Ziggler ist sichtlich überrascht, aber tut sich keinen Zwang an einfach noch mal fester an dem Hals zu ziehen wieder schnappt Kofi zusammen aber er schafft es erneut sich auf die Beine zu kämpfen und verpasst Dolph einen Elebogenschlag in die Magengrube, dieser versucht diesen Schlag weg zustecke, aber Kofi verpasst ihm noch einen Elebogenschlag, doch wieder versucht Ziggler Kofi wieder auf die Knie zu bringen, aber wieder kann sich Kofi wehren und dieses mal schafft er es sich aus dem Sleeper Hold zu befreien !! Er verpasst Ziggler einen kurzen Schlag gegen sein Knie und dann einen weiteren Schlag in die Magengrube und noch einen bis Ziggler ein wenig zusammen sackt und dann wirft im Kingston in aller letzter Not über die Schulter auf die Matte und zeigt dann einen Elbow Drop und darauf ein Cover...


.....ONE.....TWO.... Kickout by Dolph Ziggler !!

Ziggler rollt sich sofort zu den Seilen und Kingston muss sich erstmal einen Auszeit nehmen und rollt sich aus dem Ring und stützt sich an der Absperrung ab und schnauft noch einmal durch und lockert sich. Kingston wirkt sehr angeschlagen von diesem Sleeper Hold, aber er hat es geschafft sich zu befreien und langsam geht er wieder in Richtung ring und rollt sich dann in den Ring.. Dolph kommt sofort auch wieder in den Ring und zeigt einen erneuten Sleeper Hold ansatz, aber sofort wirft Kingston seinen Kontrahenten über die Schulter und zeigt einen harten Tritt gegen den Kopf von Dolph, er hebt diesen hoch und zeigt einen Irish Whip in die Ring ecke und zeigt seinen Koronco Buster und darauf rollt er sich wie immer nach hinten zurück und verpasst Ziggler einen harten Clotheline.. Sofort wirft sich Kofi in die gegenüberliegende Seile und zeigt gegen den taumelten Dolph einen harten Dropkick.. Sofort läuft er wieder in die Seile und... Leg Drop... NOO!! Ziggler rollt sich in letzt Sekunde weg und wirft sich dann selber in die Seile und... Running Neck Snap !! Dolph zeigt einen kleinen Taunt und läuft dann in die Seile und zeigt seinerseits einen Leg Drop !! Er hebt Kingston auf und zeigt einen Irish Whip in die Ring ecke und darauf einen Corner Splash, doch sofort geht Kofi zur Seite und Ziggler flickt gegen die Ringpolster.. Sofort geht Kofi zu Ziggler und verpasst ihm einen Irish Whip in die gegenüberliegenden Seile, doch auch Ziggler kontert und zeigt einen Reversal Irish Whip, aber schon wieder kontert Kofi und zeigt einen Spirngboard Crossbody aus dem lauf!! Doch was ist das?? Ziggler kontert mit einem Dropkick !!!



was ein Unglaublicher Konter.. Doch auch Ziggler hat sich bei dieser Aktion verletzt und rollt sich erstmal in die Seile und muss seine Schmerzen auskurieren.. Kofi der völlig benommen von dieser Aktion wirkt liegt an den Seilen und rollt sich langsam unter die Seile und versucht sich an diesen hoch zu ziehen, doch er schafft es nicht und er rollt vom Aipron runter und fällt nach draußen und landet auf den Knien.. Langsam zieht er sich am Apron nach oben und guckt in den Ring.. Er sieht Dolph in der Mitte des Rings, dieser fordert Kingston auf in den Ring zu kommen und dieser geht darauf ein und rollt sich in den Ring.. Beide laufen aufeinander zu und verpassen sich ein Schlag nachdem anderen.. Es kommt zu einem Schlagabtausch der wieder durch den ganzen Ring geht und schubst Ziggler in die Seile und zeigt seinen Trouble In Paradaise !!! Doch was ist das?? Dolph scheint diese Aktion gerochen zu haben und rollt sich zur Seite und Kofi fliegt in die Seile, aber kann sich noch retten und fliegt nicht aus dem Ring.. Er hängt jetzt wie ein Affe in den Seilen und geht jetzt langsam wieder auf die Beine und dreht sich wieder in den Ring, In dieser Zeit ist Ziggler schon in die Seile gelaufen und zeigt einen Clotheline.. Doch auch Kofi kontert, er taucht unter diesem her und Ziggler läuft wieder in die Seile und zeigt einen erneuten Clotheline.. NOO!! Schon wieder kontert Kingston und springt wie ein Känguru über den her anlaufenden Ziggler und lässt diesen ins Leere laufen und Ziggler läuft wieder in die Seile und federt sich aus den Seilen und zeigt einen erneuten Clotheline.. Doch wieder kontert Kofi und springt erneut über den heran stürmenden Dolph und läuft in die Seile und federt sich aus diesen und zeigt einen


Spinning Elbow Smash !! Sofort steht Kofi auf und rollt Ziggler in die Mitte des Rings auf den Rücken und macht seinen klassischen Boom Boom Taunt und läuft dann in die gegenüberliegenden Seilen und zeigt seinen ....




Boom Boom Leg Drop !!!!

Sofort setzt Kofi das Cover an ...

....ONE...TWO....THR... NOO!! Kickout by Dolph Ziggler !!

Kofi kann es nicht fassen, aber macht sofort weiter und hebt seinen Kontrahenten auf und setzt seinen SoS an und .... Konter von Ziggler er schlägt Kofi in den Bauch und läuft in die Seile und...
Legdrop Bulldog... Nun liegen beide Superstars auf dem Boden und jetzt liegen beide am Boden und welsen sich durch den Ring und kriechen zu den Seilen.. Der Refere fängt an zu zählen.. (1) Beide bewegen sich kurz, aber sie schaffen es nicht sich auf die Beine zu kämpfen, doch langsam schaffen es beide sich zu den Seilen zu rollen (2) Langsam kämpfen sie sich an den Seilen nach oben und stützen sich an den Seilen ab und ... (3) Sie laufen aufeinander zu und es kommt zu einem Double... Clotheline... NOO!! Kofi kontert den Clotheline von Ziggler aus und rollt sich über den Rücken von Ziggler und DDT !! NOO!! Auch Ziggler hat aufgepasst und verpasst Kingston einen Schlag in die Magengrube und...Sitout Facebuster !!! Sofort rollt sich Ziggler zu Kofi und setzt das Cover an...

.....ONE....TWO.... NOO!! Kickout by Kofi Kingston... !!

Dolph kann es nicht glaub und hebt seinen Kontrahenten auf und zeigt einen Irish Whip und darauf einen Clotheline.. doch Kingston taucht unter diesem her und federt sich erneut aus den Seilen und ... läuft sofort in den Scoop Powerslam von Ziggler rein !! ... Kofi rollt sich zu den Seilen und kämpft sich auf die Beine und taumelt an den Seilen vorbei doch da ist Ziggler und...




Zic Zac !!! Sofort setzt Dolph das Cover an und das war es ..

...ONE...TWO... NOO???!!! Was ist das Kofi dreht das Cover...... Unglaublich.. Der Refere muss erstmal nachdenken und fängt dann an zu zählen !!

....ONE...TWO.....THREE...!!!

Jerry Lawler : „ Was war den bitte schön das??!!

Michale Cole. : „ Kingston hat seine technischen Künste gezeigt..“

Justin Roberts.. : „ The winner of this Match,... Kofi Kingston !!!“

~ SoS I'm hear Them Shouting.. ~

Kofi rollt sich sofort aus dem Ring und feiert ausgelassen mit den Fans, aber hat dabei noch Schmerzen vom Zic Zac... Langsam geht er die Stage hoch und zeigt noch einmal einen Taunt und geht dann auf die Rampe und dort macht er noch einmal seinen „ Trouble In Paradaise“ Taunt als Entschädigung für die Fans das sie auf diese Aktion verzichten mussten..

____________________________________________________________________

Nach einer Werbepause bei Monday Night Raw schalten wir live zurück in die bis auf den letzten Platz ausverkaufte Halle, inder langsam Ruhe einkehrt.

~You think you know me~



Und die Theme des Rated R Superstars ertönt in der Halle, wobei man beim Raw-Brand bisher nicht sonderlich viel vom ehemaligen World Heavyweight Champion zu sehen bekam.Doch nach einiger Zeit kommt Edge auf die Bühne, doch etwas ist anders.

Entweder ist es seine Krawatte in Form eines Pokerkartenspiels, eine unübersichtbare Rolex aus Gold am rechten Armgelenk, oder der Fakt, dass er einen verdammt teuer-wirkenden Pailletten-Anzug im Schwarzton trägt.

Jedenfalls geht er mit einem breiten Grinsen ins Gesicht geschnitten die Rampe herunter und beachtet den Teil, der die Hand nach seiner streckt kaum und steigt dann über die Treppe in den Ring und stellt sich in dessen Mitte, während Raw noch einmal kurz in die Werbepause wandert...

________________________________________

Zurück bei Raw sieht man nun die etwas abgedunkelte Halle mit Edge im Ring, der sich ein Mikro geben lassen hat. Seine Theme verstummt derweil und er scheint das Publikum, das PWE Universe um Ruhe zu bitten...

"Als allererstes möchte ich vielen von euch danken...danke...dafür, dass es geschafft habt, eure gammelnden Mäuler zu schließen.Als nächstes auf meiner Dankesliste finde ich den Namen von Gerry Boons. Kennt jemand von euch Gerry Boons? Gerry Boons war Besitzer des Boon Towers in Las Vegas, Nevada...bis! er letzten Samstag, so tragisch es auch ist, von uns ging.Da Mr.Boons ein guter Freund der Familie Copeland und fast wie ein Onkel für mich war, fand man sich um sein Erbe weiterzureichen am Montag, den 27.2.2012 im engsten Kreise der Familie zusammen."



Die Fans haben wohl keinen Schimmer, was Edge ihnen eigentlich unterjubeln will..

"Die Uhr, das Haus, seine wertvollen kubanischen Zigaretten, sein Kater, sein Auto...alles wurde den Kindern vererbt.Doch eine Sache wollte er mich erben lassen...den Boon Tower! Und nun stehe ich vor euch, Besitzer eines der erfolgreichsten Casino-Besitzer auf dem Las Vegas Strip! Und wenn ich ehrlich bin, fühlt sich das noch besser an, als den World Heavyweight Championship in meinem Besitz zu haben! Wisst ihr, mein Leben lang war es mein großer Traum im Wrestling einen Namen zu haben! Doch wenn du diesen Namen erstmal über Jahre hinweg sicher hast, dann wird es langweilig und du findest neue Beschäftigungen! Oder du findest, wie ich nun...ein gutes Erbe eines Freundes. Ich meine, wie soll ich ein Casino führen, wenn ich mich dauernd in diesen Ring stellen muss, um euch eine..."Show" zu bieten? Und deswegen habe ich mich entschlossen....euch nicht länger erhalten zu bleiben! Ich schwöre euch, ich werde keinen Augenblick dieser Zeit vermissen! Ich werde einfach gehen, für immer!Es ist mir egal, ob mich irgendwer vermisst, ob ich der PWE damit schade, oder ob ich JBL eine große Zahl von seiner Zahlungsliste streiche! Ich bin reich! Ich brauch Nichts von dem hier mehr!"



Und scheinbar beendet Edge völlig unspektakulär seine Karriere noch heute Abend bei Monday Night Raw! Er steigt aus dem Ring herraus und geht die Bühne nach oben, ehe er sich nochmal zu dem PWE Universe umdreht und dabei hämisch lacht.

"Och kommt schon...das habt ihr nicht wirklich geglaubt!"

Die Fans, die die "Thank you Edge" Chants ins Rollen gebracht haben, stoppen diese auch gleich wieder...

"Ich meine...ich werde meine Karriere nicht beenden! Dafür habe ich eine zu große Nummer auf meinem Zahlungsscheck.Und davon abgesehen, kann ich es mir nicht erlauben, vor WrestleMania zu verschwinden, wo ich bereits Augen auf größere Ziele geworfen habe!"


Doch gerade als Edge fortfahren will, ertönt eine ebenfalls bekannte Theme in der Halle...


~Ballin'~

Scheinbar hat der Jungspurt, einer der Newcomer in der PWE etwas zum Hated R Superstar zu sagen und diesbezüglich lässt sich dieser nicht viel Zeit und stürmt aus dem Backstagebereich, ehe er Edge auf der Bühne direkt vor die Brust tritt...



"Da hast du Spaß dran,oder? Ich meine, deine Fans zu verarschen, oder? Lass dir was sagen Edge! Ich bin lange nicht so erfahren wie du in der PWE, aber ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass du deine Paychecks nur durch diese Leute erreichst! Sie sind unsere Existenz, also pass drauf auf was du sagst.Und ganz ehrlich, jetzt, wo du dein dämliches Casino geerbt hast...fühlst du dich da besser? Denkst du, du stehst jetzt über jedem? Falscher Gedanke, Edge, du bist immernoch der feige Versager, derdu über Monate hinweg gewesen bist und ich wette, du wirst jeder Herrausforderung aus dem Weg gehen, die dir gestellt wird! Du hattest deine Zeiten, doch die Zeiten sind spätestens in ein paar Wochen vorbei! Denn mit deinen eben losgewordenen Worten, hast du dir deinen ersten Rivalen im Raw Locker Room beschafft!"

MVP scheint gespannt ob Edge dem etwas hinzuzügen hat und erstaunlicherweise geht Edge ein paar Schritte zurück, scheint sich der Konfrontation mit MVP nicht stellen zu wollen, doch nachdem er in ca. der Hälfte der Rampe angekommen ist, nimmt er sich das Mic doch noch einmal vor den Mund...

"Ok, Rookie...ich schätze, du denkst, du hast hier mehr zu sagen als jeder andere, deshalb werde ich dich aufklären.Ich...bin der Breakout Star des Jahres...darüber solltest du nachdenken, denn du wirst es wohl höchstens ein paar Wochen in der PWE machen, bevor JBL deinen Vertrag auflösen lässt.Das weißt du genauso gut wie ich, Montel...doch eines lass ich auf deiner Seite, du hast darin recht, dass ich denke, ich wäre besser als jeder andere. Denn genauso ist es, du musst es so sehen...wer von den Daniel Bryan hat je den Status eines World Heavyweight Champions erreicht und diesen über 60 Tage halten können! Diesbezüglich also sollte es eine klare Sache sein, dass ich nicht nur der wohl bestbezahlteste, sondern auch talentierteste Superstar der Show bin.In Sachen bestbezahlt solltest du dich ja bestens auskennen, aber wie sieht es mit Vertrauen aus, Montel? Vertraust du auf meine Worte?"

MVP ahnt wohl etwas hinterlistiges vom Rated R Superstar...

"Worauf willst du hinaus, Edge?"

Er fragt das in einem relativ ruhigen Ton und Edge geht schweigen ein paar Schritte zurück, bevor man auf einmal The Hurricane sieht, der aus dem Backstage Bereich stürmt und mit einem Stahlstuhl zu einem heftigen Schlag ausholt, den er MVP genau in den Rücken setzt!

Die Halle scheint im ersten Moment schockiert und scheinbar haben sich die Tag Team Champions, die vor nicht all zu langer Zeit einem erbitterten Streit verfallen sind wieder vereinigt!

The Hurricane steht über dem zu Boden geschlagenen MVP und Edge springt nun über die Absperrung in die Fanmenge, offensichtlich eine aus seiner Sicht sichere Zone und auf seinem offensichtlichen Weg aus der Halle hat er noch ein paar Worte zu richten..

"Hast nicht kommen gesehen, hmm? Mach dir Nichts draus, MVP....wie du sicher weißt hab ich beim Elimination Chamber frei...aber du kannst mich gerne im Boon Tower besuchen kommen! Vorrausgesetzt, du bist bereit dafür..."

Nun folgt seine Rockstar Geste, die hinunter zur Bühne geht und diese wird dort von Hurricane erwidert und die neuen alten Freunde lassen Raw in eine Werbepause gehen...

________________________________________________

4th Match : Normal,Single
Daniel Bryan vs Abyss

Uns erwartet ein weiterer Kampf. Es dürfte auch jetzt spannend werden. Dies verspricht vorallem die Matchpaarung.
Das Monster Abyss, welches sich letzte Woche in einem Tag Team Match mit Rumble-Sieger RVD beweisen konnte. Beide verloren zwar nach einem Scull Crushing Finale an RVD das Match, aber über das Match hinweg konnte Abyss mit einigen Aktionen glänzen.
Wir werden sehen, was wir heute von ihm zu Gesicht bekommen.
Eins sei sicher: Er wird es nicht leicht haben. Sein Gegner ist heute der PWE Champion Daniel Bryan!

Lawler: Ich bin so aufgeregt. David gegen Goliath!
Cole: Haha...Jerry, die Frage ist wer ist hierbei David und wer Goliath?

Michael Cole stellt eine weise Frage. Doch jene Frage sollte sich nach Ende des packenden Matches beantworten dürfen.
Der Ring ist bereit für einen Kampf auf diesem Niveau. Natürlich ist der Ring nicht leer. Nein, Justin Roberts steht bereit für seine Ansage.
Die Zuschauer jubeln vereinzelt los als er das Mic zu seinem Mund richtet...

Roberts: "The following contest is set up by a one fall!"

*DOWN IN THE CATACOMBS*

Da ertönt die Musik des hünenhaften Wrestlers mit dem gruseligen Anblick! Die Fans geben überwiegend Jubel für diese Kreatur, sie finden seine Lebensart offenbar "cool"! Mit langsamen, fast müden Schritten erscheint "The Monster" in der Arena.
Seine Anwesenheit lässt eine Aura versprühen, die jeder spührt. Die Zuschauer jubeln umso stärker!
Er maschiert mit einem versteinerten Gesichtsausdruck die Rampe herab...

Roberts: "Making his way to the ring, from parts unknown, 'The Monster' - ABYSS!"



Jetzt weiß auch der letzte Depp, wer diese massige Kerl ist.
Mit der Zeit ist auch er am Ring angekommen. Er klatscht mit keinen Fans ab, er konzentriert sich nur auf den Ring als solches.
Abyss greift nach den obersten Ringseilen und wuchtet seinen gigantischen Körper auf den Apron,dann schleppt er sich in das Innere des Seilgevierts und macht sich etwas locker.
Er blickt sich um, wärmt sich ein wenig auf und zieht seine Jacke aus, die er anschließend nach draußen wirft...
Die Hallenbeleuchtung verändert ihre Farben...
Abyss' Theme erlischt entgültig...

*FLIGHT OF THE VALKYRIES*

Here he is!
Die Zuschauer wissen ihn zu schätzen und geben ordentlich pops für den Face aus Washington!
Als D-Bryan dann auch noch die Halle betritt ist die aufgeladene Spannung explodiert. Die Fans geben was das Zeug hält und jubeln dem American Dragon extrem zu.
Der PWE Champion in da house!
Er genießt ein paar Sekunden den Ruhm, geht dann von der Stage hinab auf die Rampe und schreitet nun im Seitwärtsschritt, feiernd die Rampe hinunter!



"And his opponent from Aberdeen, Washington; weight 190 pounds; the P.W.E. Champion and American Dragon - DANIEL BRYAN!"

Sein Marsch verlief schnell und so ist er nun am Ende der Rampe angelangt. Er klatscht mit ein paar Fans ab und witmet sich anschließend dem Ring. Bryan schlittert heute mal unter dem untersten Seil in den Ring.
Er lässt größeres Posen,um sich mehr auf seinen heutigen, starken Gegner zu konzentrieren.
Abyss ist bereit für die Action, geladen und voller Wut schaut er herablassend auf den Champion...
Bryan übergibt dem Referee, mit Blick zu Abyss, das große Gold.
Unser Ref nimmt den Gürtel an sich, begibt sich zu den Ringseilen und reicht die PWE Championship einem draußen ansäßigen Offiziellen. Desweiteren gibt der Referee die Aufforderung, dass dieses Match gestartet werden soll.
Der Befehl wird entgegengenommen und wir hören den Gong!

*Ding, Ding, Ding!*

Abyss, aber auch P.W.E. Champion Daniel Bryan verlassen ihre Ecken. Sie kommen auf einander zu, aber bevor sie sich in der Mitte treffen, brechen sie ihren Marsch ab und biegen ab!
Nun kreisen sie im Ring umher...
Abyss kann den ersten Kontakt gar nicht mehr abwarten und versucht sich Bryan bereits jetzt zu greifen, ist aber zu lahm.
Daniel entwischt jedem Versuch. Er traut sich nun näher an seinen hühnenhaften Gegner heran und kickt ihn ans Schienenbein! Wir hören einen hörbaren Knall! Die Zuschauer kreischen auf und freuen sich über diesen Tritt.
The Monster Abyss lässt sich das nicht gefallen und packt sich nun den PWE Champion!
Mit aller Kraft greift er mit seinen Pranken an den Schädel seines Kontrahenten und drückt zu! Ein Claw?!
Nein!! Er zieht D-Bryan hoch!! Woaah! Er reißt ihn noch den Kopf ab!
Es gelingt ihn aber nicht...Abyss zeigt gnade und lässt ihn wieder auf die Matte fallen!
Das hat die Zuschauer mächtig beeindruckt. Bryan selbst wohl auch,aber er denkt nicht lange drüber nach und rollt sich wieder auf seine Beine.
Abyss kommt ihm entgeben, Clothesline ins Leere, Daniel fliegt in die Seile, prallt ab und verpasst Abyss einen Elbow Smash an die Schläfe!
Oh...kaum eine Reaktion! Gleich noch einmal!
Es geht wieder in die Seile, D-Bry federt ab...



....doch dieses Mal der Big Boot von Abyss!! Sehr früh in diesem ungleichen Match.
Der maskierte Mann, der wohl aus der tiefsten Hölle stammt, legt sich mit seinem massigen Körper auf seinen niedergemähten Gegner.
Unser Ringrichter legt sich auf die Matte, erhebt die Hand und zählt das erste Cover:

ONE......

TWO..

Nicht schlecht oder hat sich Daniel da doch Zeit gelassen?
Man weiß es nicht, aber es ist auch nicht viel Zeit, um sich lange darüber einen Kopf zu machen.
Abyss richtet sich wieder auf, hebt seinen Gegner auf und schleudert ihn ersteinmal in die Ecke!
Das ist die Aggressivität, die die Fans sehen wollen! Sie jubeln sehr laut, sie lieben diesen Kerl. Bryan erhält nun einige Corner Knee Strikes! Sehr heftig sieht das aus, aber Danielson bleibt standhaft. Abyss nimmt Abstand, rennt noch an, aber der Corner Splash geht voll ins Leere!
Bryan drückt seinen übergroßen Gegner zurück in die Ecke, nun zwei Chops gefolgt von einem Kick to the Mid-section!!
Wunderschön!
Bryan setzt noch drei Tritte nach, dann ein schneller Irish Whip, aber sofort der Reversal von Abyss!
Es geht durch den gesamten Ring, an der gegenüberliegenden Ecke kracht Bryan gegen die Ringpolster!
Man kann nicht wirklich sagen, für wen die Zuschauer hier sind...
Abyss rennt wie eine Dampflock an, aber ein zweites Mal geht der Corner Splash ins Leere!!
Kann denn das wahr sein?!

Lawler: Er denkt nicht nach! Ein gefundenes Fressen für Bryan!

Bryan schleicht sich hinter Abyss, schnappt ihn sich und zieht ihn in einer Abwärtsbewegung nach hinten - Roll Up!
Auch das ist eine gültige Cover-Aktion!
Wird das aber ausreichen??
Der Ref. ist bereit, legt sich auf die Matte und zählt nun diesen Count.

ONE......

TWO..

Kickout by Abyss! Daniel Bryan macht sofort weiter mit seiner Arbeit, indem er nun mit einem Knee Drop nachsetzt, bevor sich Abyss bewegen kann! Doch Bryan behält sein Knie am Kopf seines Gegners und nagelt ihn so an der Matte fest. Doch Abyss, mit all seiner Kraft, kämpft sich frei. Er kann mit seiner Nackenmuskelatur locker Bryan anheben und stößt ihn schlussendlich von sich weg!
Bryan rollt sich mit einer Back-Roll auf. er schaut überrascht und kassiert sofort eine überraschende Clothesline!
Man! Abyss ist schnell auf die Beine gekommen!
Der American Dragon kommt hoch, Abyss will noch eine Clothesline nachsetzten, so sieht es aus,aber er rennt direkt in Bryans Armdrag!
Eine schöne Aktion. Das Monster ist am Boden und der Mat-Wrestler hat den rechten Arm seines Gegners unter Kontrolle.
Nun kann er ihn verdrehen und hält The Monster im Armbar!

Cole: Gut gemacht!

Der Referee schaut nun gut nach, ob Abyss vielleicht aufgibt. Dies ist unwahrscheinlich,aber nicht ausgeschlossen.
Abyss brüllt, er will frei, aber Bryan hat die absolute Macht über das Geschehen...
oder etwas doch nicht??
Anscheint war dies gelogen! Daniel Bryan wimmert, er verliert an Kontrolle! Abyss kämpft und packt sich nun Bryan am Nacken!
Mit einer Art Snapmare gelingt es dem Monster frei zu kommen!
Bryan kommt schnell auf seine Beine zurück. Das ist auch gut so. Er fällt ins Seil und holt erst einmal Luft...
Da kommt ihm eine Idee. Er verlässt den Ring,stellt sich auf den Apron,hält mit beiden Händen das oberste Ringseil fest und lauert auf The Monster Abyss...
Was wird als nächstes geschehen??
Der Koloss ist mit einem Bein auf, nur das Knie befindet sich noch auf der Matte...Doch nun zieht er auch das Knie hoch und steht wieder.
D-Bryan befeuchtet sich mit der Zunge seine Lippen, er springt auf das Top Rope und von dort aus frontal auf Abyss zu!!



BLACKHOLE SLAM!!!!
UM HIMMELS WILLEN!!!
ABYSS HAT DIE GESCHWINDIGKEIT AUS BRYANS MANÖVER IN SEINEN FINISHER INVOLVIERT!!!!!
Damit hat er einen gewaltigen Spin geschafft und den Slam um ein mehrfaches verstärkt!!!
Der PWE Champion ist besiegt!! Da kommt keiner mehr raus!!

Lawler: Oh nein...That's it...That's it for Daniel Bryan.

Abyss, dessen Kauleiste einen unschönen Anblick verspricht, ist nun in der ganzen Schönheit zu betrachten, denn das Monster grinst sich eins!
Ganz entspannt legt er sich auf seinen Konkurrenten, aber winkelt sicherheitshalber noch das Bein an.
In den Zuschauerreihen sehen wir viele Bryan-Fans. Sie wollen nicht sehen wie ihr Star verliert und halten sich die Hände vor die Augen...

ONE.........

TWO........

Here is your wi...

THR....!!!!

KICKOUT!!!! YEAAH KICKOUT!!! IT... IT'S TRUE!!!
Der American Dolphin, PWE Champion, Submission-Meister...
DANIEL BRYAN IST WIRKLICH RAUS!!!
Gibt es nicht! Das darf nicht sein! Es ist aber wahr! Abyss versteht es nicht. Er guckt den Ringrichter ganz enttäuscht an,aber der kann nichts dagegen unternehmen. Es ist eine Tatsache...
RVD's Kumpel hebt unter gemischten Reaktionen der Zuschauer Bryan Danielson auf und schleudert ihn mit einem Irish Whip in die Seile!
Bryan kommt in die Seile und wird sofort mit einer Clothesline über das oberste Seil geschickt!!
Unsanft kracht der P.W.E. Champion auf den kalten Hallenboden auf! Abyss steigt nun auch aus dem Ring. Er springt vom Apron und landet knapp neben Bryan.
Nun beginnt erst einmal der Ref. die beiden außenstehenden Anzuzählen.
Abyss hört nicht hin. Er hat nur eins im Visir: Seinen Gegner!
Doch der amerikanische Drache ist ohnmächtig. Erst der brutale Blackhole Slam, nun der harte Aufprall auf den Außenmatten...
The Monster Abyss packt Daniel am Kopf, zieht ihn auf, behält ihn mit der Hand am Hinterkopf haltend im Griff. Nun rennt er mit Bryan los und lässt seinen Kopf am äußeren Ringpfosten zerschellen!!!

Cole: Did you see that?!! My god!!

Bei dem Fall zu Boden erkennt man eine leichte Platzwunde an Bryans Stirn. Doch interessiert das seinen Gegner? Kein bisschen!
Im Gegenteil, er macht sich einen Spaß draus und grinst umso mehr! Der maskierte Wrestler streift sich mit der rechten Hand übers Haar und geht langsam zu Daniel Bryan...
Mittlerweile ist der Referee bei drei angekommen.
Abyss packt Daniel mit seinen Klauen an den Haaren und hebt ihn einarmig hoch!!

Lawler: Woah und das an den bloßen Haaren!

Abyss entscheidet sich, dass dieses Match im Ring weiterverlaufen soll. Für die meisten Zuschauer kommt das ganz gelegen, weil sie kaum was sehen. Lediglich der Titantron hält Fans mit schlechten Sitzplätzen auf dem laufenden.
Der Maskenmann hat Bryan Danielson unter dem untersten Seil wieder in den Ring beförtdert, Abyss schlittert hinterher.
Nun folgt der Pin! Etwas überraschend,aber so ist es.

ONE......

TWO.....

NEARFALL!!
Das Publikum gibt ein raunen ab, als Reaktion darauf folgt Applaus.
Den hat sich Bryan verdient, aber von seinem Gegner erhält er keine Blumen. Im Gegenteil! Es hageln nun aus Rache für den misslungenen Pin harte Faustschläge! Allesamt treffen den Kopf punktgenau!
Daniel wird ordentlich durchgeschüttelt! Irgendwann hört Abyss auf, Bryan ist völlig fertig. Er schaut ganz benommen, als wäre er mit den Gedanken an einem fremden Ort!
Abyss steht auf, lässt einen Brunftschrei seinen freien lauf und macht einen Taunt.
Viele Zuschauer reagieren darauf sehr positiv und jubeln ihm zu!
Der abgefertigte, leicht blutende Champion versucht verkrampft wieder aufzustehen. Das entgeht Abyss nicht. Er geht zu ihm und verpasst Bryan Over-Chop-Schläge an den Rücken!
Daniel sammelt all seine Power, dreht förmlich durch und schlägt Abyss mit allem was er hat in die Magenregion!! Die Faustschläge zeigen Wirkung! Abyss krümmt sich, Bryan sprintet heran...
Oh, Abyss kontert!! Ein Sky High-Konter...
NEIN!! Konter in die Victory Roll!!
Was wird das?! Bryan bewegt sich zum Fuß seines Gegners, hebt ihn an und verdret ihn zu seinem Gunsten!



Ein Ankle Lock!! Wunderschön gemacht vom American Dragon!!

Cole: Wie hat er das nur gemacht? Hohe Kunst!

Es sah zwar schön aus, aber Bryan achtete nicht auf sein Umfeld! Abyss ist sehr dicht an den Seilen. Er hat zwar große Schmerzen,aber nach wenigen Sekunden gelangt er leicht an das Ringseil!!
Der Referee klärt Bryan auf und schreit:
"BREAK!"
Bryan ist entsetzt und wird nun schon angezählt, aber als Sportsmann löst er verärgert den Ankle Lock.
Abyss hält sich Fuß, aber Daniel lässt ihm keine Pause und schlägt auf ihn ein! Jetzt setzt Daniel sogar mit leicht verächtlichen Tritten in die Magenregion nach!
Es reicht! Abyss platzt und steht einfach willkürlich auf, als würde er wieder alle Energy haben!!
Bryan weicht zurück, aber auch er ist noch geladen. Die Kamera zeigt uns wie sich das Blut über sein Gesicht verläuft...Abyss steht ein paar Meter vor Bryan. Sie kommen sich entgegen - der Brawl ist unausweichlich!!
Hart geht es hier zur Sache,aber keiner gibt nach.

Lawler: Daniel teilt gut aus!

Da hat Herr Lawler wohl recht, aber Abyss ist am Ende allein durch die Masse überlegen. So rennt D-Bry in die Seile und versucht es mit mehr Schwung. Er kommt zurück,aber prallt am Riesen ab! Bryan rennt ins nächste Seil, federt ab, aber genau das selbe!
Oh das sieht nicht gut aus!
Nun rennt The Monster ins Seil, kommt zurück Big Boot!
Oh nein, falsch!!
Daniel fängt seinen Gegner ab...Er nimmt sich das Bein, dass zum Big Boot ausgestreckt wurde, legt es sich über den Nacken und drückt Abyss von sich Weg...



Was ist das?!?!?! Was zur Hölle war das für eine Aktion?!

Lawler: Crash Course!!
Cole: What?!
Lawler: Der Crash Course! Er trainierte den Move in seinem Wrestling-Zimmer!

Gegen einen 159 kg schweren Mann!! Das hat alles vom PWE Champion abverlangt. Die Wiederholung zeigt diese schnelle Aktion noch einmal...
Wir sehen nun das ganze Ausmaß des Manövers. Abyss ist genau mit dem Gesicht auf die Matte gekracht!
Er bewegt sich auch nicht mehr...
Daniel legt sich auf denn Hühnen im Flanell-Hemd.

ONE........

TWO......

THREE!!!
-------------------------------------------
*FLIGHT OF THE VALKYRIES*

Ja, er hat es tatsächlich geschafft!!! Danielson besiegte dieses unmenschliche Geschöpf mit seiner antrainierten Aktion! Damit rechnete keiner!
In der Halle herrscht ein ordentlicher Jubel. Natürlich gibt es viele enttäuschte Fans, aber auch diese werden mit Sicherheit über den spektakulären Einsatz ihres Favouriten Abyss zufrieden sein.
Der hilft Daniel beim aufstehen. Doch bevor er feiern kann schaut er sich noch einmal sein Werk an...



Mit einem ernsten Blick auf seinen abgefrühstückten Gegner genießt er seinen Moment. Dieser Sieg sollte den Kandidaten des Elimination Chamber nicht entgehen.
Letzte Woche Sheamus, nun Abyss, welcher zurecht als gefürchter Gegner gilt.
Der American Dragon hat es geschafft und hat sich auch in dieser Woche als würdiger P.W.E. Champion beweisen können.
Bevor es aber weitergeht, erleben wir mit einem letzten Blick auf den, ins Trauma gefallenen Abyss, eine Ausblendung.
Eine Werbepause startet...

_________________________________________________

Main Event : Normal,Single
AJ Styles vs Shawn Michaels

Der Elimination Chamber...ein Konstrukt aus puren Metall in welchen sich jeweils 6 Kontrahenten gegenüber stehen werden.Ein Konstrukt was den Menschen in Schrecken und Angst erfüllt,ein Konstrukt welches uns unmittelbar bevorsteht.12 Männer werden sich bei No Way Out in zwei Chamber Matches bekämpfen in welchen das Primärziel der Gewinn eines World Titels sein wird,auf diesen Weg haben die Teilnehmer des Elimination Chamber Matches die seltende Chance sich mit einem Gewinn des World Titels unsterblich zu machen...unsterblich in der Company die wir alle als PWE kennen.Wenige Tage vor dem zweiten Abschnitt der Road to Wrestlemania geht Raw über alle Grenzen,der Royal Rumble Gewinner RVD trifft auf einen der Elimination Chamber Teilnehmer The Miz.Der PWE Champion trifft auf das ,,Monster Abyss´´ doch das wahre Spektakel auf den die Fans warten steht den Fans bereits bevor.Shawn Michaels&AJ Styles treffen im Main Event aufeinander und das ... Up Next!
_______________________________________________

°Oh Oh Shawn°
~I think im Cute..im now im sexy~


Die Halle bebt...Jubelrufe schallen durch die Halle und unter den Klängen seines Theme Songs kommt das Heart Break Kid in die Halle geschländert,auch er hatte die Chance sich für den Elimination Chamber zu qualifizieren doch die Chance blieb ungenutzt und so auch die Chancen auf Raws World Titel.Ein Beinbruch den er sich letzten Jahres beim Summerslam zuzog zwang ihn bis zum Royal Rumble zu einer monatelangen Pause,der Royal Rumble Sieg blieb verblieben und auch die Chance sich mit einem World Titel Gewinn im Elimination Chamber unsterblich in unserer Company zu machen blieb ungenutzt.Auf der Stage sinkt das Heart Break Kid auf die Knie,er geht in die typische Beht Pose und streckt seine Arme seitlich aus worauf er sich auf die Beine reißt und der Fangemeinde wenige Blicke schenkt.

,,The following Contest is set up for one Fall..Incruducing first,from San Antonio Texas..he weights 225 Pounds...He is the Heart Break Kid...Shawn Michaels!!

Unter langsamen Schritten schlendert HBK die Rampe hinunter während einige Fans um Griffkontakt beten.Justin Roberts verzieht sich aus dem Ring,er positioniert sich vor diesen um nicht Opfer einer zufälligen Attacke der beiden Kontrahenten zu werden.Über die stählernde Ringtreppe betretet das Icon den Ring...auf dem Ringboden machen sich einige Leuchteffekte bemerkbar...erneut sinkt HBK auf die Knie,er lässt sein rechtes Bein einknicken und das andere hählt er ausgestreckt während er die alltümliche ,,Bodybuilder´´ Pose vollführt.Der Theme verstummt und HBKs Blickfeld ist auf dem Ring gerichtet.

°Get Ready to Fly°
~You were,you were..I´am I´am,you were,you were..I´am I´am


AJ Styles...einer der 6 Gestalten die an Raws Elimination Chamber Match teilnehmen,unter den Klängen seines Theme Songs schlendert AJ Styles in die Halle...auch er hatte die Chance auf die Elimination Chamber Qualifikation doch im Gegensatz zu seinem Kontrahenten konnte AJ Styles diese Chance nutzen,er qualifizierte sich gegen Shelton Benjamin und machte sich zu die Chance zu gute am Elimination Chamber teilzunehmen,eine Chance auf den PWE Championship wartet auf ihn.Das ganze Prozedere findet in einem Konstrukt statt was seinen Namen wahre Ehre bietet.Insgesamt werden sich 6 Kontrahenten gegenüber treten bei denen einer von denen als PWE Champion den Chamber betretet.Der zweite Abschnitt der großen Road to Wrestlemania steht uns unmittelbar bevor und die Erwartungen auf den Elimination Chamber steigen in jedem Maße.Auf der Stage streckt AJ gemäß seiner typischen Pose die Arme zur Seite aus wobei die beiden Slammys die er sich durch seine bisherigen Leistungen erkämpft hat hell aufblitzen was AJ sichtlich Freude bereitet.Die Kapuze schlängelt sich den Kopf des Phenomenal Ones hinab doch die Aufmerksamkeit seines Kontrahenten hählt sich in Grenzen.

,,And his Apponent,from Gainesville Georgia..he weights 215 Pounds...He is the ,,Phenomenal´´AJ Styles!!

Unter großen Schritten kommt AJ Styles die Rampe hinuntergeschlendert,der Augenkontakt mit der Fangemeinde besteht und auch HBK zeigt langsam seine Aufmerksamkeit.Bereits letztes Jahr trafen die heutigen Kontrahenten aufeinander,aus dieser Konfrontation ging AJ Styles als Sieger hinaus der sich den Sieg durch ein ,,Roll Up´´ sicherte.Doch das Heart Break Kid scheint seinen Kontrahenten garnicht ernstzunehmen,das Gesamtverhalten scheint sich auch völlig verändert zu haben.Über die stählernde Ringtreppe bekommt AJ Styles Zutritt in den Ring wo er seine Slammys in zuverlässige Hände gibt und sich seinem Kontrahenten gegenüber stellt.
_______________________________________________

Der Ringgong ertönt...das Zeichen das,das Match offiziel starten kann.Die Fangemeinde ist still und leise,gespannt warten die Fans auf den wirklichen Anfang des Matches doch die beiden Kontrahenten gehen keinerlei Risiko ein.Shawn Michaels versucht nach seiner 7 monatigen Verletzung im Raw Roster wieder Fuß zu fassen während AJ Styles sich eigentlich die Kraft für den bevorstehenden Elimination Chamber sparen sollte.Beide Kontrahenten umkreisen sich,sich studieren das insgesamt Verhalten ihrer jeweiligen Kontrahenten und warten auf den Überraschungsmoment denn man in so einer Situation am dringensten benötigt.Langsam nähert sich AJ seinem Kontrahenten...mit einem Arm setzt er schon einen Griff an doch HBK weicht gezielt aus,er geht kein Risiko ein und strebt eine Strategie an die sich hoffentlich zum nutzen macht.Plötzlich kommt das Heart Break Kid an Styles herangestürmt und setzt diesen mit Schlägen zu ehe dieser sich schon benommen im Turnbuckle befindet,HBK setzt seinerseits noch einige Chops in Ric Flair Manier hinterher doch AJ duckt sich unter einen Chop hinab und wendet so das Blatt...nun ist Shawn Michaels derjenige der sich in der Sackgasse namens Turnbuckle befindet.Auch seitens von AJ hagelt es einige Chops für das Heart Break Kid ehe dieses in das gegenüberliegende Turnbuckle gewhipt wird,in gekonnter Weise bremst Michaels den Aufprall jedoch ab indem er sich fast schon auf dem Turnbuckle hinauf rollt und sich wieder fallen lässt,diese Strategie ist jedoch sehr Risiko bedingt was HBK zu spüren bekommt als er sich wieder AJ zuwendet.Mit Hilfe des Seilwerks verhilft sich HBK wieder auf die Beine,er lehnt sich an diesen an doch AJ zeigt keinerlei Räue,er setzt einen weiteren Whip-In an der erneut sein Ziel im Seilgeviert finden soll doch Michaels dreht den Schleudervorgang seines Kontrahentens um sodass AJ ins Seil geschickt wird,doch als es zum erneutem Aufeinandertreffen der beiden kommt hohlt Michaels zur Sweet Chin Music aus!Doch AJ bremst rechtzeitig ab und rollt sich aus dem Ring,er bringt sich in Sicherheit und tankt schon einige Kraftreserven nach.Der Offiziele beginnt zwischenzeitlich auch schon den Count.AJ befindet sich nun in der Zwickmühle...betretet er den Ring wird HBK erneut das Blatt wenden doch bleibt er draussen riskiert er einen Count Out.Geschwind slidet AJ wieder in dem Ring,beide Kontrahenten kommen aufeinander zugelaufen doch anstatt eine kleine Kollision mit seinem Kontrahenten zu riskieren geht AJ in die Beugung...HBKs Schläge gehen ins leere und durch die Tatsache das AJ seinen Kontrahenten so fast schon aushebt kann AJ,HBK so ins Turnbuckle drücken.HBK setzt weitere Schläge hinterher die ihr Ziel in der Rückengegend des Phenomenal Ones finden sollen und diese zeigen auch Wirkung...AJ verliert nach und nach den Stand was sich Shawn Michaels natürlich zu nutzen macht,er schubst seinen Kontrahenten von sich und kommt wenig später hinterhergestürmt doch erneut geht AJ in die Hocke,Shawn Michaels sieht dies natürlich nicht kommen und es hagelt ein Back Body Drop für das Heart Break Kid.Doch der Showstopper versucht den dadurch hervorgebrachten Schmerz einfach wegzustecken,er richtet sich mithilfe des Seilwerks auf und stützt sich am Turnbuckle ab doch erneut zeigt AJ keine Reue,er setzt einen Schleudervorgang an der HBK ins Turnbuckle befördern soll doch das ,,Heart Break Kid´´ dreht diesen seinerseits um sodass AJ ins Turnbuckle geschleudert wird doch dieser stosst sich so vom Turnbuckle ab das sein Kontrahent eine schmerzvolle Begegnung mit diesen nicht vermeiden kann.Diese Art der Ablenkung nutzt AJ zu einen Sprint in das Seilgeviert,er hohlt Schwung und tatsächlich setzt es den Buisaku Knee Kick für das Heart Break Kid!Zum ersten mal gerät HBK wirklich wieder in Bedrängnis,die Aufmerksamkeit schwindet...die Kraftreserven gehen ins leere doch soweit ist der Showstopper nochnicht.Langsam kommt er wieder auf die Beine,er stützt sich am Seilgeviert ab doch das scheint ein fataler Fehler zu sein,mit einer angestürmten Clothsline wird Michaels aus dem Ring befördert doch durch den daraus resultierten Schwung befördert sich AJ seinerseits ebenfalls ins aus.Mit seinen beiden zwei Händen kann sich AJ noch an den Seilen festhalten...fast schon in Shawn Michaels Manier hechtet der zweimalige Slammy Award Winner und Teilnehmer des Elimination Chamber Matches wieder in den Ring.Ausserhalb des Ringes versucht sich HBK bereits wieder aufzurichten doch nichtsdestotrotz scheint das Heart Break Kid nicht in der Verfassung zu stehen in der er stehen sollte,er gerät ins schwanken und dieses Handicap nutzt AJ Styles schamlos aus...er nimmt Anlauf im Seilgeviert und kommt mit einem Suicide Dive zwischen dem zweiten und dritten Ringseil auf HBK herabgesprungen doch der Aufprall war für beide nicht ganz unschmerzhaft,Shawn Michaels wird ohne jedliche Gegenwehr gegen das Kommentatoren Pult. befördert während AJ durch die Geschwindigkeit die dieser Move fordert sich ebenfalls selbst gegen das Kommentatoren Pult befördert.Doch nichtsdestotrotz ist er derjenige der sich zuerst auf den Beinen befindet.Der Offiziele ist zwischenzeitlich bei der ,,4´´ angelangt...er rollt seinen Kontrahenten in den Ring und betretet diesen seinerseits.HBK versucht erneut sich an dem Seilgeviert auf die Beine hochzuziehen doch erneut wird HBK Opfer eines Schleudervorgangs durch den er erneut ins Seilgeviert geschleudert wird,als es zum erneuten aufeinander Treffen der beiden Kontrahenten kommt springt AJ mit einem Leapfrog über seinen Kontrahenten hinab doch anstatt das HBK weiter Anlauf in den Seilen nimmt bleibt er einfach stehen und wartet darauf das sich sein Kontrahent ihm zuwendet,er setzt einige Knife Edge Chops hinterher durch die er das Blatt erneut wenden will doch AJ taucht unter einen dieser Chops hinab und greift sich HBK von hinten doch kurzdarauf wehrt sich der Showstopper bereits mit einigen gezielten Elbows die ihr Ziel in die Gesichtsgegend des Phenomenal Ones finden.Doch erneut taucht AJ unter einen dieser Elbows hinab und setzt seinerseits kurzdarauf den Northern Lights Suplex nach!Er geht in die Brücke sodass sich HBK in einer Cover Situation befindet.

1..
2. Shawn Michaels gets the shoulder up

Doch Shawn Michaels zieht die Schulter in die Höhe...er befreit sich aus dem Cover und stosst seinem Kontrahenten von sich.Dieser richtet sich auf und auch Shawn Michaels der immer mehr in Bedrängschaft gerät kann sich auf die Beine kämpfen.AJ Styles kommt auf seinem Kontrahenten herangestürmt,ein Forearm Smash soll das Heart Bre2ak Kid weiter zusetzen doch der Showstopper weicht einfach aus und AJ springt ins leere,er prallt vom Turnbuckle ab und taumelt nach hinten...HBK nimmt Anlauf und setzt tatsächlich den Flying Forearm Smash durch!!Kip Up!!Ganz in alter Manier hechtet HBK wieder auf die Beine worauf er sich direkt vor den Seilen aufstellt,er stampft des öfteren auf den Boden und jeder sollte wissen was dies heißen sollte...Langsam richtet sich AJ auf,er wendet sich wieder seinen Kontrahenten zu und tatsächlich!Es setzt die Sweet Chin Music für den ,,Phenomenal One´´!



Wie ein gefällter Baum fällt AJ zu Boden,HBK lässt sich einfach fallen und legt seinen Arm auf den Oberkörper seines Kontrahentens worauf das sofortige Cover folgt!Das wars!

1..
2... Styles gets nearly the Shoulder up

Doch er befreit sich tatsächlich nocheinmal aus den schon fast sicheren Cover!Doch Shawn Michaels bekommt garnichts von seinem Glück mit,die Kraftreserven sind an der Grenze angelangt...Shawn Michaels ist nicht in der Lage sich sofort aufzurichten.Die Situation scheint aussichtslos und auch der Offiziele scheint völlig mit der Situation überfordert zu sein.AJ Styles scheint ebenfalls kaum mehr Gegenwehr zu zeigen.Der Druck steigt,keiner der beiden Wiedersacher fühlt sich in der Verfassung sich überhaupt aufzurichten,doch da rührt sich was!Der berühmtberüchtige Kip Up mit den sich sich HBK wieder auf die Beine hechtet.Doch er keucht,hustet und schnappt nach Luft...die Zeichen das ihn das Match sehr gefordert zu haben scheint,er will sich umdrehen als er plötzliches Opfer eines Discus Lariats wird...dieser Angriff ging von AJ Styles aus der sich unbemerkt aufgerichtet hat und so den vorherigen Angriff hervorgegangen war.Mit Hilfe des Seilgevierts richtet sich AJ wieder auf während Shawn Michaels nur sehr wackelig auf den Beinen steht.Er hählt sich an den Seilen fest während AJ das zweite Seil anspringt und einen Stylin DDT gemäßes mit einen Rückwärtssalto auf seinen Kontrahenten herabgesprungen kommt doch HBK tretet fast schon aus reinen Zufall einen Schritt nach vorne sodass AJ ins leere fliegt und sich grade noch auf den Beinen halten kann.Doch da fährt das Icon bereits wieder sein Bein zur Sweet Chin Music aus doch AJ taucht ab und setzt seinerseits einen Pele Kick durch!


Shawn Michaels scheint nun keine Gegenwehr mehr zu zeigen,das Bewusstsein scheint zu schwinden und AJ Styles scheint nun die Dominanz komplett auf seiner Seite gezogen zu haben.Shawn Michaels liegt flach auf den Boden,AJ Styles richtet sich auf und auch HBK versucht allenernstes sich langsam auf die Beine zu finden doch vergebens...AJ spurtet in das Seilgeviert,er fährt das Bein aus während HBK versucht das Bewusstsein wieder zu erlangen,dies in einer sitzenden Position.Den Tritt kann er aussweichen und AJ so einrollen doch durch AJs Kickout wird HBK aus den Ring gestossen.Er befindet sich nun auf den Apron während AJ sich anscheinend versucht aufzurichten.Doch anstatt sich eine Verschnaufspause zu gönnen geht er auf HBK zu,das Primärziel ist der Sieg wodurch der jeweilige Gegner soweit wie möglich zugesetzt werden muss.Doch das Icon rammt den unachtsamen AJ Styles seine Schulter in Form eines Shoulderblocks in die Magengrube,mit einen Sunset Flip hechtet das Icon wieder in den Ring und rollt sogar seinen Kontrahenten zeitweilig ein doch AJ rollt durch und packt sich die Beine,so scheint er seinen Kontrahenten ausheben zu können...Shawn Michaels befindet sich in Bedrängnis! STYLES CLASH ENGAGE!

1..
2..
3!! AJ Styles gets the Win!
_______________________________________________

°Get Ready to Fly°
~You were,you were..I´am I´am,you were,you were..I´am I´am

Die Klängen des Theme Songs von AJ Styles ertönt und die Ringglocke erklingt in einen hellen Ton.Das offiziele Zeichen das,das Match aufgunsten des Gewinners beendet worden ist.Dieser Gewinner ist am heutigen Tage AJ Styles der erfolgreich den Sieg gegen Shawn Michaels davontragen konnte,gekrümmt liegt HBK am Boden...das Match scheint ihn schon zu schaffen gemacht zu haben und das merkt man ihn föhrmlich an der körperlichen Verfassung an.AJ Styles scheint ebenfalls kaum in Wissen seines Sieges zu sein,der Offiziele hilft ihn auf die Beine und die Slammy Awards die AJ Styles für seine besonderen Leistungen im Jahr 2011 davongetragen hat werden ihm überreicht,Der Offiziele hebt einen Arm AJs in die Höhe,das Zeichen das AJ Styles der offiziele Sieger des heutigen Matches ist.Der Theme verklingt und die letzte Monday Night Raw Ausgabe vor No Way Out geht off-air.

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 3 Besucher (6 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=