PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
Raw 23.07.2012

 



 


 

PWE Championship


 

Titelträger: "The Phenomenal" AJ Styles

 
__________________________________________________

 

PWE Intercontinental



 

 

Titelträger: Christian

___________________________________________________________________________


~ Now get the guns, the drugs, From my generation
I’ll take the fall, the saints, across the nation ~

Die übliche Theme von Raw ertönt. Ein abschließendes Feuerwerk bringt uns in die Halle. Die Halle erstrahlt im üblichen Rot. Das heißt, dass eine weitere Folge von Raw erscheint. Die Zuschauer grölen und toben und halten ihre Schilder hoch. Nachdem es zu den Kommentatoren geht.

Jerry „The King“ Lawler: „Herzlich Willkommen zu Monday Night Raw!“

Michael Cole: „Natürlich darf ich hier nicht fehlen. Heute haben wir einen prall gefüllten Plan, wie eigentlich immer, deswegen vergeuden wir keine Zeit und fangen nun an.“

Jerry „The King“ Lawler: „Matches wie Christian gegen Lord Tensai. Daniel Bryan gegen Zack Ryder und im Main-Event von Raw….ja da treten genau AJ Styles und Anderson zusammen als Team an in einem Handicap Match gegen Stond Cold Steve Austin.”

Michael Cole: „Richtig und nun kann es doch nun los gehen!“

______________________________________________________________________________________________

Promo: ???

Nach dem üblichen Raw Intro begrüßen Michael Cole und Jerry Lawler die Fans!

Cole: „Willkommen bei Raw! Vieles hat sich getan in der letzten Woche oder Jerry?“

Lawler: „Ohja du sagst es Michael. Unser Boss und Raw General Manager JBL ist zurück getreten...ich persönlich habe keine Ahnung wie es weiter gehen soll. Ich mochte ihn persönlich nie, aber er war der Beste in dem was er tat. Das wird schwer, aber lassen wir uns überraschen.“

~ Baby Put Down The Drink! ~

http://www.youtube.com/watch?v=Zu5qFmL5fWo


~ And baby, put down the bottle ~

Die Fans fangen sofort an laut jubeln. Langsam betritt CM Punk im „The Best In The World“ Shirt die Halle. Er wird immer noch regelrecht gefeiert. Er kniet sich auf die Rampe, zeigt einen Taunt, schreit laut, springt auf und tauntet erneut.

~You're startin' to sink… And when you're down on your knees, it's so hard to swallow ~



Langsam geht er die Rampe hinunter und grinst die Fans fies an

„Please welcome the General Manager of Smackdown, “The Straight Edge Superstar” CM Punk!”

Am Ende der Rampe angekommen schaut er die Fans an und geht langsam die Eisentreppe rauf. Punk springt dort auf die Ringecke, breitet seine Arme aus und lässt sich bejubeln.



Danach springt er in den Ring und lässt sich ein Mic reichen...doch zu Wort kommen tut er vor lauter Jubel seiner Fans nicht...er schaut relativ ernst in die Menge, eher er irgendwann mal zu Wort kommt...

„PWE Universe...ich überbringe Nachrichten von ganz oben...John Bradshaw Layfield hat uns endlich verlassen!“

Erneut herrscht lauter Jubel in der Halle

„Aber nicht alles ist daran erfreulich...ich habe neben meinem Posten als Smackdown General Manager sehr viele andere Beschäftigungen...ich drehe Filme, schreibe Bücher und vieles mehr. Ich habe einfach nicht die Zeit dieses Unternehmen alleine zu führen...ich bin nicht der Typ, der um alles herum redet...ich gehe ebenfalls!“

Plötzlich herrscht Totenstille in der Halle...die Fans verlieren ihren Liebling schon wieder...doch Punk ist der erste der mit einem lauten Lachen das Schweigen bricht

„Haha, ihr glaubt mir ja echt alles! Ich werde die PWE sehr gerne übernehmen und bin froh, diesen Vollidioten endlich los zu sein! Ich werde hier frischen Wind reinbringen und viel verändern, das kann ich euch versprechen! Es ist Schluss mit der Zeit wo unser geiler Boss damit geglänzt hat einen Scheiß auf euch zu geben und damit geglänzt hat nie wirklich für seine Leute da zu sein. Und jetzt ist es vorbei...endgültig! Momentan haben wir vielleicht nicht das stärkste Roster der Welt zu bieten, haben wir haben Talente und Platz für diejenigen, die dies noch werden wollen. Ich werde als Chairman dieser Liga volle Verantwortung dafür nehmen, was hier passiert. Ich versichere euch...es haut euch um! Doch wie ich zu Beginn gesagt habe, schaffe ich das nicht alleine. Ich lebe nicht auf dem Mond und habe eure Diskussionen schon mitverfolgt was den neuen Raw GM angeht. Ab und zu konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen...Serena? Oh man Leute...wenn ich die in mein Team hole, kann ich gleich den Mist hier zu machen und verhaltensgestört von der nächsten Klippe springen. Ihr habt Humor. Diese Nacht gehört nicht mir, sondern euch und ihr seid sicherlich sehr gespannt welcher Mann oder welche Frau von nun an diese Show leiten wird...ich will euch auch nicht länger auf die Folter spannen...Ladies and Gentleman...and JBL you little Pussy!...please welcome...the new Raw General Manager.......!!!“


Die Gespannten Blicke sind auf den Eingang gerichtet, wer wird sich hier als neues Haupt des Roten Brands entpuppen? Welche Gestalt steckt hinter dem Posten des General Managers von Raw. Die Spannung steigt von jedem stillen Moment auf den nächsten. Punk beobachtet das Verhalten der Fans und verschränkt seine Arme. Alles ist nun auf diesen Moment gespannt bis der Raw General Manager die Halle betritt. Doch bevor jemand die Halle betritt wird erst einmal dunkel und die Halle wird wohl ein wenig unruhig. Nun wird ein Feuerwerk abgeschossen…..


~ This Is…..EXTREME ~

Der Atem stockt, die Theme kennt man doch. Ist er das wirklich? Steckt hinter all dem nun wirklich dieser Mann? Die Gesichter sind nun alle auf den Eingang gerichtet, der Titantron ändert sich auch kein Stück und bleibt Standartgemäß beim Raw Logo. Doch, dann nimmt alles mehr Farbe. Der Titantron springt an und ein bekanntes Gesicht betritt die Halle der PWE. Es ist ganz klar PAUL HEYMAN!!!





Mit der üblichen Kleidung läuft nun Heyman die Rampe hinunter und kommt nun langsam zum Ring.


Justin Roberts: „Ladies and Gentleman…Please Welcome…..PAUL HEYMAN……..“


Heyman macht bei der Stahltreppe kehrt und kommt nun zum Ring, in dem CM Punk steht. Die Fans sind noch sehr schockiert über diese Erscheinung, mit Heyman hat man hier wohl am wenigstens gerechnet. Paul schnappt sich ein Mikrofon.


„Meine verehrten Damen, meine sehr verehrten Herren. Eine Neue Zeit bricht in dieser Liga an. John Bradshaw Layfield ist Geschichte und nur noch ein Name hier. Paul Heyman ist der neue General Manager von Raw. Ein großer Deal für das gesamte Raw Team und ein verdammt großen Deal für die PWE. Mit meiner Erfahrung können Punk und Ich, diese Liga halten und vielleicht….hmm..nein nicht vielleicht sondern 100 % zu altem glanze Führen. Diese Liga mit Namen wie Jeff Hardy, Raven, CM Punk, Rob Van Dam und einem Chris Jericho, darf man hier nicht vergessen. Hier gab es einiges an Material was wirklich die Halle gerockt hat. Doch schweifen wir nicht ab, denn wir haben hier in dieser Liga genügend Potenzial um das Jahr 2012 weiter zu Rocken und daher rede ich nicht lange um den heißen Brei…Seid ihr Bereit für Raw?“


Mit lautem Jubel stimmen die Fans ein und das hat wohl eine logische Antwort.


„Nun, ich freue mich jedenfalls hier zu sein, nun es ist keine ECW. Doch ich werde schon meine Lieblinge erkennen aus den alten ECW Tagen, wie AJ Styles. Ich weiß, ihr wollt nicht, dass ich die Show verquatsche und ich gehe dem auch nach und werden nun meinen Platz als General Manager gerecht und werde nun die Halle verlassen…..“


Heyman grinst kurz.


„Noch nicht. Noch haben wir Zeit und diese will ich auch nutzen um über diesen Mann zu reden, der hier bei mir im Ring steht. Ich bedanke mich zuerst bei Mr. Brooks für das Vertrauen das er mir gibt. Ich weiß, dass du auf die beste Person gewettet hast, denn sonst wäre ich hier wohl nicht. CM Punk, der Mann, der von einem United States Champion zum PWE Champion wurde, ein hitziges Jahr hatte unter anderem mit der Trennung Serenas. Doch heute was ist er da? Er ist hier Smackdown! General Manager, Chairman der Liga und hat eine gottverdammt heiße Freundin. Was sagt man dazu? Aufsteigen kann ein Phönix nicht. Er wächst über sich hinaus und ich hoffe, dass wir an dir noch den Spaß haben werden.“


Paul nickt CM Punk zu und fährt fort.


„Nun Raw unter der Führung eines Hardcore Lieblings. Ich mochte die ECW doch mein jetziger Job, der gefällt mir wirklich gut, da ich meine Liebe zum Wrestling weiter ausleben darf.“


Er lächelt sanft und die Fans jubeln ihm zu, er macht ein Handzeichen, was die Fans auffordert sich zu beruhigen.


„Immer ruhig, die Rufe sollt ihr euch vor die Matches und die Show gesamt aufheben und nicht jetzt alles verpulverisieren. Ich weiß, ihr freut euch darüber, keinen Typ hier antanzen zu sehen, der sich Null um das wohlgehen der Fans kümmert, doch Punk? Ist das nicht wichtig? Das Bedürfnis der Fans…Ich denke, dieses Bedürfnis für die Fans muss wohl ausreichend gedeckt werden und damit haben wir ja mit Smackdown! und Raw zwei Top Shows, die das leisten können. Punk sagte bereits, wir haben kein Weltgroßen Kader, doch immerhin haben wir Leute, die um die Spitze kämpfen wollen und die sich wirklich Tag für Tag anstrengen und das zählt, das selbst die kleinen hier den Willen haben mit den großen Mitzuhalten. Dieser Kampfwille finde ich einfach klasse. Ich werde alles und jeden Unterstützen in meinem Brand, der es will, wer es nicht will und trotzdem rumjammert, dass ihm keiner hilft, tja…Dummheit bleibt Dummheit…Es ist jedem das seine. Der Raw General Manager wird für jeden Da sein, egal wie lange es dauern wird und dauern kann. Dafür bin ich her gekommen und das möchte ich meinen Männern versprechen und euch lieben Fans wünschen nun Smackdown! General Manager „The Best in The World“ CM Punk und der neue Raw General Manager, also ich. Viel Spaß bei Monday Night RAW!!!“



Beide stehen im Ring und reden miteinander und geben sich die Hand, klar ist, dass sich beide Männer herzhaft gut verstehen und so eine gute Zusammenarbeit von statten gehen kann. Die Fans bejubeln beide womit ist in den Backstagebereich geht.

______________________________________________________________________________________________
1st Match
Normal Match (Edge at Ringside)
Christian Vs Sheamus


Jerry Lawler: "Willkommen zurück zu Monday Night RAW und es geht gleich weiter mit der Action!"

Michael Cole: "Da hast du Recht Lawler, denn Lord Tensai muss sich jetzt gegen den amtierenden Intercontinental Champion Christan beweisen. Und wer weiß vielleicht kriegt Tensai ja ein Titelmatch wenn er Christian hier besiegt."

Jerry Lawler: "Ja und nicht zuvergessen ist Edge für dieses Match zu uns gekommen! Willkommen Edge."

Edge : "Danke für die nette Begrüßung."

Jerry Lawler: "Wie denkst du stehen die Chancen hier für Christian?"

Edge: "Ich hoffe das Christian hier eine harte Niederlage einstecken muss."

Jerry Lawler: "Doch das würde heißen, das Tensai ein Titelmatch fordern kann und dann musst du auf deine Chance warten."

Edge: "Das wäre mir in dem Fall fast egal, denn letzte Woche habe ich Tensai besiegt und ich könnte es jederzeit wieder tun also wäre sogar noch besser auch wenn ich lieber Christian besiegen würde."

~GO! If you close your Eyes, your Life will make the truth reveal~

Kaum dröhnt die Theme von Christian aus den Boxen ist schon ein großen Pfeifkonzert ind er Arena zuhören und Christian kommt nun mit seinem Intercontinental Titel um den Hüften in die gefüllte RAW Arena. Wie immer bleibt er, bevor er sich zum Ring begibt, am Anfang der Rampe stehen, hebt seine Hand vor die Stirn und blickt durch die Fanränge.

Justin Roberts: "The following contest is scheduld for one-fall. And here comes the first Competitor. From Toronto, Ontario, Canada, weights 220 Pounds, he is the self proclaimed "Instant Classic" and the current Intercontinental Champion: CHRISTIAN!"

Nach der Ansage von Justin Roberts klopft sich Christian mehrmals auf die Brust und geht begibt sich dann langsam zum Ring. Auf dem Weg dorthin ignoriert er wie immer die Ausrufe der Fans und lässt den Ring kaum aus den Augen. Nun ist er vor dem Ring angekommen und bleibt dort nochmal stehen, blickt einmal kurz nach hinten, wo allerdings nichts zusehen ist, und geht dann nach links weg um sich über die Stahltreppe in den Ring zubegeben. Im Ring geht er gleich weiter zu eine der vier Ringecken die er auch gleich nach seinem Eintreffen dort hinauf klettert. Auf der Ringecke hebt er wieder seine Hand vor die Stirn und blickt ins Publikum das ihn, wie auch anders erwartet, ausbuht. Nachdem er dort einige Sekunden verbracht hat springt Christian wieder von der Ecke herunter, nimmt sich den Titel von der Hüfte und legt sich ihn über die Schulter.

~Shrine~

Nachdem die Theme ertönt kommt Tensais Manager, Sakamoto hinaus, wirft etwas in die Luft und stellt sich an die Seite wonach auch gleich Lord Tensai in die Halle kommt.

Justin Roberts: "And here is his Oppoenent, weights 320 Pounds: LORD TENSAI!"

Mit schnellen und großen Schritten nähert sich Tensai dem Seilgeviert, den er ebenfalls über die Stahltreppe betritt. Während Tensai den Ring betritt gibt Christian seinen Titel nach draußen und macht sich auf das Match bereit, denn Tensai steht nun vor ihm und der Ref lässt das Match beginnen.

~Ding, Ding, Ding~

Christian läuft gleich auf Tensai los und schlägt auf dessen Kopf ein, doch Lord Tensai scheint das kaum Schermzen zu zufügen, denn er schubst Christian einfach auf den Boden. Christian steht gleich wieder auf und lässt sich kurz zurück in die Seile fallen, wovon er sich aber gleich wieder abstößt um so Schwung aufzubauen damit er Tensai von den Beinen holen kann, doch der geht Christian einen Schritt entgegen und holt den Intercontinental Champion mit einem Shoulder Block von den Beinen. Christian kann wieder schnell aufstehen, was Lord Tensai nicht gefällt und dieser reagiert darauf mit einem Big Boot der Christian gleich auf die Matte zurück schickt und Christian rollt sich gleich weiter aus den Ring heraus.


Jerry Lawler: "Lord Tensai dominiert das Match jetzt schon aber mal sehen ob er Christian auch bis zum Ende dominieren kann."


Tensai will jetzt auch den Ring verlassen aber der Ref hält davon ab, doch das wollte Tensai anscheinend erreichen, denn nun geht Sakamoto auf Christian und SPEAR! Christian lässt Sakamoto gar nicht erst in die Nähe kommen und ist auf ihn zugelaufen während der Offizielle immernoch abgelenkt war. Lord Tensai rollt sich jetzt aber auch aus den Ring raus und will auf Christian einschlagen, doch Christian kann sich unter dem Schlag wegducken und steht nun hinter Tensai. Christian legt auch gleich mit einem Dropkick gegen Tensais Rücken nach wovon dieser gegen den Ringpfosten knallt. 1! Doch anstatt Lord Tensai wieder in den Ring zurück zurollen slidet Christian in den Ring zurück und die Kamera schwenkt nach draußen wo Sakamoto und Tensai auf dem Boden liegen. 2!


Michael Cole: "Und so schnell kann sich das Blatt wenden."

Jerry Lawler: "Anscheinend hat Christian nur so getan als wär er schon erschöpft."


Während dessen konnte Lord Tensai wieder auf seine Knie zurück bringen und nun steht er auch wieder, doch Christian will ihn anscheinend draußen behalten und baut deshalb jetzt mit Hilfe der Seile Schwung auf um Lord Tensai dann mit einem Baseball Slide an die Barrikade zuwerfen. 3! Christian verlässt jetzt aber auch wieder den Ring wodurch der Offizielle wieder bei 1 beginnen kann. 1! Draußen schnappt sich Christian Tensai und bringt ihn zurück auf die Beine und anschließend rollt er ihn wieder in den Ring zurück. 2! Auch Sakamoto konnte wieder aufstehen und klammert sich jetzt an Christians Bein damit dieser nicht wieder reinkommt, doch Christian schnappt sich auch Sakamoto, hebt ihn auf und whippt ihn gegen den Ringpfosten wonach Christian wieder in den Ring zurück geht. Tensai konnte während dessen noch nicht aufstehen und Christian begibt sich nun auf die näheste Ringecke von seiner Position aus. Lord Tensai kann sich jetzt aber wieder langsam erheben, doch Christian hat schon das oberste Seil erreicht und wartet jetzt nur noch darauf das sich Tensai ganz erhebt. Als Lord Tensai wieder auf den Beinen steht springt der selbst ernannte Instant Classic von der Ecke ab und kann Tensai mit einem Diving Cross Body NICHT von den Beinen holen, denn Tensai fängt Christian auf, packt ihn auf seine Schultern und zeigt einen Samoan Drop mit Christian. Lord Tensai vergeudet gar keine Zeit und hebt Christian danach gleich wieder auf um ihn ein weiteres mal auf die Schultern zunehmen. Und anscheinend soll ein weiterer Samoan Drop folgen, doch Christian kann von Tensai runter kommen indem er mit seinem Ellbogen gegen Tensais Kopf schlägt aber Christian hat immernoch den Arm um den Hals seines Gegners und führt einen Reverse DDT aus. Doch Christian bleibt ebenfalls auf dem Boden liegen, zwar nicht für allzu langer Zeit aber er bleibt kurz liegen und beide Akteure sind angeschlagen. Christian kann aber schon nach wenigen Sekunden wieder auf die Beine zurückkommen und steigt anschließend auf eine der vier Ringecken. Nach kurzer Zeit ist er auf der Ecke angekommen und hebt dort nochmal seine Hand vor die Stirn und blickt durchs Publikum bevor er dann von der Ringecke runter springt. In der Luft macht er die typische Frog Splash Bewegung und trifft Tensai mit dem Frog Splash! Christian vergeudet keine Zeit und hackt gleich die Beine von Tensai ein womit er ein Cover ansetzt.

1...2 Kickout!

Lord Tensai kommt aber trotzdem noch bei 2 raus und Christian steht danach gleich wieder auf, klatscht in die Hände und es soll anscheinend der Killswitch kommen was das Ende für Tensai bedeuten könnte wenn Christian ihn durchziehen kann.


Edge: "Christian denkt wohl er könnte das Match schon beenden aber das wird niemals klappen."


Lord Tensai steht jetzt langsam aber sicher auf und ein arrogantes Lächeln taucht auf dem Gesicht des Instant Classic auf. Lord Tensai steht jetzt mit dem Rücken zu Christian und dieser packt jetzt seine Hände um Tensais Hals und... EDGE-O MATIC!


Edge: "Was glaubt er eigentlich wer er ist?! Einfach so meinen Move zu machen!"


Nachdem Move setzt aber anders als Edge kein Cover an sondern dreht sich jetzt zu Edge um und lacht arrogant in seine Richtung. Tensai hingegen konnte sich schon in dieser kurzen Zeit zurück auf die Beine begeben womit Christian wohl nie rechnen würde und dieser ist immernoch mit Edge beschäftigt. Aber Lord Tensai steht jetzt genau hinter Christian der davon aber immernoch nichts bemerkt bis Edge mit dem Finger hinter Christian zeigt der sich im nächsten Moment langsam umdreht wo aber schon Tensais Hände auf ihn warten, denn von denen wird Christian nun am Hals gepackt und in die Luft gestemmt. Doch Christian kann sich mit Tritten gegen den Oberkörper Tensais befreien der ihn jetzt fallen lässt. Der Intercontinental Champion landet auf seinen Füßen und verpasst Tensai gleich eine schallende Backpfeife. Lord Tensai wurde dadurch aber nur noch wütender und will Christian mit einer Clothesline umhauen aber Christian kann mit seinen Beinen die Beine des Lords kriegen und ihn umkippen lassen wodurch er auf dem zweiten Seil landet. Christian läuft danach gleich in die gegenüberliegenden Seile um Schwung aufzubauen und springt auf der anderen Seite aus dem Ring heraus und verpasst Tensai eine weitere Backpfeife. Anschließend slidet der Instant Classic wieder in den Ring zurück wo er sich wieder einmal für den Killswitch bereit macht, wenn es diesmal der Killswitch wird. Nachdem einige Sekunden vergangen sind steht der Lord wieder auf und Christian nimmt gleich seine Arme, dreht ihn hinter seinen Rücken und KILLSWITCH! Christian legt sich sofort auf Tensai rauf und der Ref slidet auf den Boden um das Cover zuzählen.

1...2...3 Ding, Ding, Ding!

~GO! If you close your Eyes, your Life will make the truth reveal~

Justin Roberts: "And here is your Winner: CHRISTIAN!"

Christian steht nachdem erfolgreichen Pin auf und lässt sich gleich seinen linken Arm in die Luft strecken, doch Christian will es nicht und reißt sich los um danach auf die Ringecke zusteigen wo er wie immer seine Hand vor die Stirn hebt und durch die buhende Fanmenge schaut. Nachdem Christian wieder heruntergesprungen ist kriegt er seinen Titel überreicht und diesen streckt auch gleich in die Höhe. Nach wenigen Sekunden nimmt er seine Arme wieder runter, legt den Titel über seine Schulter und verlässt den Ring mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Auf dem Hallenboden angekommen dreht er sich zur Rampe und geht langsam hinauf um dort oben im Backstage Bereich zuverschwinden.

_______________________________________________________________________________________________

2nd Match
Normal Match
Zack Ryder (/with Angelian Love) Vs Daniel Bryan

~Flight of the Valkyries~

Kurz nach dem die Theme des American Dragon ertönt kommt er auch schon heraus. Er geht gleich Richtung Ring und macht keine Umwege.

Justin Roberts:"Das Nächste Match ist ein Normales Match Hier kommt aus Seatlle, Washington: DANIEL BRYAN!"

Daniel Bryan ist jetzt vor dem Ring angekommen und blickt hinein woraufhin er in den Ring geht und auf seinen heutigen Gegner…den Long Island Iced Z wartet!

*WOO WOO WOO YOU KNOW IT*

Justin Roberts: Aus Long Island Iced Z…in der begleitung von Angelina Love….The Long Island Iced Z….ZACK Ryder

Nun erscheinen Angelina Love und Zack Ryder auf der Stage und es gibt einen Romantischen Kuss…zwischen Zack Ryder und Angelina Love…die anschließend Eng Umschlungen in Richtung Ring gehen. Am Ring machen sie eine Leichte Kurve und Zack Ryder steigt aufs Apron, woraufhin er Angelina Love an der Hand nimmt und diese auch auf das Apron helft. Dort macht sie ihren gewöhnlichen Taunt, wo sie mit ihrem Hintern Wackelt

Zum Ende hin stellt sich Zack Ryder zwischen die Ringseile, hinter Angelina und zeigt einige Fist Pumps und schreit WOO WOO WOO!
Anschließend hält er ihr das Ringseil nach unten, damit sie in den Ring steigen kann. Im Ring folgt ein weitere Kuss zwischen den Beiden und Zack steigt auf die Top Ropes und zeigt immer wieder auf seine Freundin Angelina Love, die er wohl in den Mittelpunkt stellen will. Nun stellen sie sich Arm in Arm in richtung Daniel Bryan. Beide bleiben so stehen, bis der Ringrichter Angelina Love höflich aus dem Ring bittet. Zack hält das Ringseil nach unten und lässt Angelina Love nach unten gehen, woraufhin er auch nochmal aus dem Ring verschwindet und sich kurz mit seiner Freundin berät. Anschließend muss der Ringrichter auch Zack in den Ring bitten, weil dieser sich zulange mit Angelina beschäftigt…es gibt einen Kuss und Zack steigt in den Ring.

*Ding Ding Ding*

Danielson will sofort auf Ryder losgehen, doch dieser hängt sich in die Ringseile, damit Daniel Bryan ihn in Ruhe lässt. Zack geht wieder von den Seilen weg und kann den ankommenden Bryan sofort einen Kick an das Knie verpassen, bei dem Bryan sofort zu Boden geht. Zack will nachsetzen und verpasst Bryan noch mehr Kicks gegen das Knie. Anschließend hebt er Bryan hoch und will ihn einen Atomic Drop verpassen, doch Daniel Bryan drückt sich mithilfe Zacks Körpers in der Luft weg und rennt dann unter eine Clothesline vorbei und holt sich den Schwung aus den Ringseilen mit, um Zack mit einem Flying Forearm Smash auf den Boden zu befördern. D- Bryan wird von den Fans angefeuert und er will den Fans wirklich was zeigen…er zeigt den Ansatz eines German Suplex, doch Zack Ryder kann mit Ellenbogen Schlägen kontern und kann Daniel Bryan über sich drüber befördern. Er will mit einem Dropkick nachsetzen, doch Bryan hält ein Fuß fest und nimmt den Long Island Iced Z in den Ankle Lock. Da zeigt der Submission Specialist, was er so in seinem Move Set hat. Er legt sich mit dem Bein direkt auf den Boden und er will dem Match ein schnelles Ende beschaffen. Zack kämpft und robbt sich langsam in Richtung des Ringseils. Angelina Love will den Ringrichter ein bisschen Ablenken, was ihr gelingt. Die Zeit nutzt Zack Ryder das er sich leicht rumdrehen kann und das Bein ein bisschen ranziehen kann, um D-Bryan einen Kratzer im Gesicht zu verpassen. Sofort steht Zack Ryder auf und er zeigt einen Kick in die Magengrube..er will mit einem DDT nachsetzen, doch Dainel Bryan kann sich rausdrehen und will einen Suplex zeigen, doch auch diesen kann Zack Ryder kontern und er verpasst dem Submission Bryan einen Neckbreaker.



Zack zeigt sofort das erste Cover, welches wir im Match sehen 1… sofort kommt Bryan raus.
Es geht weiter…Zack hebt Daniel hoch und zeigt einen Irish Whip in die Ring Ecke. Zack will nachsetzen mit einem Splash, aber Bryan hebt das Knie an, wo Zack genau reinläuft. Daniel Bryan rollt anschließend den Long Island Iced Z ein 1….. Kickout von Ryder.
Beide stehen wieder und Ryder will einen Schlag zeigen, doch D- Bryan duckt sich und kann sich hinter Ryder begeben. Von dort aus zeigt er einen harten Kick gegen Zack und setzt mit einem German Suplex nach



Sofort zeigt D-Bryan einen weiteren Pin gegen Ryder 1….2. Wieder der Kickout.
Daniel will nachlegen und wartet, bis Zack auf den Beinen ist. Er will ihn einen weiteren German Suplex verpassen, doch Ryder kann sich befreien und rollt sich aus den Ring. Dort ruft er seine Freundin, Angelina Love herbei…die sofort zu Zack Ryder geht und sich mit ihn berät. Zack lehnt jedoch gegen das Ring Apron was Daniel Bryan für einen Baseball Slide ausnutzen möchte, doch Angelina bemerkt dies und sie Warnt Ryder, doch dieser ist ein bisschen benebelt und muss diesen Baseball Slide einstecken. Daniel Bryan geht auf das Apron und will nun mit einem Running Crossbody vom Apron kommen, doch Ryder kann sich zu Boden schmeißen und D- Bryan springt ins Leere. Dieser kommt an der Zuschauerabsperrung wieder hoch und Zack will seinen Broski Boot draußen zeigen, doch Danielson kann sich zur Seite drehen und Schlägt sofort auf den Long Island Iced Z ein, bis dieser ein Stück zu Boden geht. Er will Ryder nun gegen die Ringtreppe hämmern, doch er checkt erstmal ab, wo denn der Ringrichter beim Zählen ist und da ist er erst bei 6, also hat Bryan noch Zeit. Jedoch mischt sich Angelina Love ein und D- Bryan lässt sich ablenken und Zack hämmert ihn mit voller Wucht gegen das Apron. Anschließend bringt er Bryan in den Ring und er selbst steigt über die Ringtreppe in den Ring. Er wartet bis Danielson steht und verpasst dem American Dragon einen One Hand DDT. Anschließend will der Long Island Iced Z auf die Ring Ecke. Jetzt dominiert Ryder hier das geschehen. Er Posiert auf der Ringecke noch und springt dann mit einem Splash an und trifft Bryan Perfekt.



Zack zeigt kein Cover, nein er Posiert für Angelina Love und zeigt dort seinen Trainierten Bauch, anscheinend will Zack hier nun zeigen, wie sehr er Daniel Bryan hier ausschaltet. Zack hebt den Submission Spezialisten hoch und nimmt ihn nun in den Sleeper Hold, er will ihn hier tatsächlich zur Aufgabe zwingen, aber schafft er das ?



Danielson scheint schon angeschlagen, aber noch lange nicht bei seinem Limit. Es dauert nicht lange da kann er sich auf die Beine anheben und Zack Ryder mit gekonnten Schlägen, vom Sleeper Hold ablassen. Sofort dreht sich Danielson zu Zack Ryder um und verpasst ihm einige Uppercuts, bevor Ryder in der Ring Ecke lehnt. D- Bryan nimmt nun Anlauf und will den Internet Star mit einem Running Dropkick überraschen, was ihm auch Super gelingt. Bryan ist nun vollkommen zurück. Er hebt Zack Ryder hoch und will ihn erneut in eine Ring Ecke befördern, doch Zack kontert mit einem Irish Whip, kann er sich gleich ein bisschen Luft verschaffen ? Nein Daniel Bryan springt auf die Ring Ecke und zeigt seinen Back Flip. Er läuft unter den Armen von Ryder durch und kann anschließend seinen Clothesline zeigen. Nun scheint das hier eine offene Kiste zu sein.



Zack liegt auf seinen Knien da und muss direkt die gefürchteten Kicks von Danielson kassieren. Die Fans zählen alle mit und Angelina macht sich draußen sichtlich große Sorgen um ihren Freund. 1….2…..3….4.. den Fünften Kick möchte D-Bryan besonders haben, dies soll der Roundhouse Kick sein, doch Zack duckt sich und rollt Bryan ein 1…..2… Bryan kontert direkt mit dem LeBell Lock. Das muss es gewesen sein! Zack Ryder kämpft hier gegen die Aufgabe an. Er zappelt wie ein Fisch auf Land hier rum und nährt sich nur sehr langsam den Ring Seilen. Angelina drückt das unterste Ringseil in die Richtung von Zack Ryder, er bewegt sich zwar langsam, ist aber ziemlich Nahe an den Ringseilen und mit der Kraft von Love schafft er es auch. Danielson muss nun den Griff beenden, doch er ist ein wenig Angepisst und will Zack noch ein bisschen im Griff lassen 1…..2….3….4… Der Ringrichter zählt Bryan bis 4 an, woraufhin er dann erst los lässt. Daniel Bryan Diskutiert nun mit dem Ringrichter, damit dieser endlich mal Angelina Love aus dem Ring wirft. Der Ringrichter winkt Danielson ab, was diesem garnicht gefällt, jedoch sieht er nicht das Angelina ihren Freund einen Schlagring in die Hand gedrückt hat. Zack zieht diesen an und plötzlich Diskutiert Angelina mit dem Referee und Daniel Bryan mit. Danielson ist sichtlich genervt und winkt ab. Er dreht sich zu Zack Ryder um und will ihn anheben und hat Plötzlich die Faust mit dem Schlagring im Gesicht und kippt KO um. Er hat D-Bryan direkt am Nasenbereich getroffen, sofort Blutet das Ganze Gesicht von Danielson. Zack lässt den Schlagring verschwinden und stellt sich über Danielson. Anschließend hebt er ihn hoch und verpasst ihn einen Rough Ryder



D-Bryan scheint total ausgenockt. Zack will natürlich gleich den ganzen Ruhm und stellt sich mit dem Fuß auf Bryan
1…2….3
Sieger: Zack Ryder

Sofort kommt ein Sanitäter in den Ring um nach Danielson zu schauen, der mithilfe des Sanitäters nun die Halle langsam verlässt. Dies führt zu einem gelächter für Zack Ryder, der im Ring steht.

Justin Roberts: Ihr gewinner des Matches…. ZACK RYDER!

Anschließend kommt auch Angelina Love in den Ring. Es folgt ein Kuss zwischen Angelina und Zack Ryder. Beide feiern den Sieg, um den Fans Kontrovers ihre ganzen Küsse zu zeigen. Anschließend nimmt sich Zack Ryder ein Mikro zu Hand

Ryder: Das BESTE Paar der Welt hat nun was anzusagen, wir wollen hier und JETZT die neue Ära anfangen, die Ära von Zack Ryder und Angelina Love! Das Traumpaar seit Kate Winslet und Leonardo Di Caprio! Besser als Romeo und Julia…merkt euch einfach Zack und Angelina! Wir werden in die Geschichtsbücher eingehen und die Zeit nach John Bradshaw Layfield prägen!

Zack legt das Mikro weg und geht zusammen mit Angelina aus der Halle, wo er unter Buhrufen die Halle schlussendlich mit seiner Dame verlässt!
_____________________________________________________________________________________________________________________

Main-Event
1 on 2 Handicap Match
Stond Cold Steve Austin Vs Mr. Anderson & "PWE Champion" AJ Styles 

~ Glas Shatters ~

Stond Cold Steve Austin Theme ertönt. Die Fans buhen und er kommt zum Ring.

Justin Roberts: „Introduction First from Texas…Stond Cold Steve Austin…“

Stond Cold läuft wseiter und bei der Stahltreppe knickt er ab und steht wenig später im Ring und wartet auf seine heutigen Gegner.

~ ANDERSON! Here Comes the Next Contestant ~



Anderson betritt unter einem Schleier voller Nebel die Halle. Die Fans können ihre Emotionen kaum zurück halten, da sie schon so am Ausflippen sind, da das Arschloch hier ist. Er grinst mit einem breiten Lächeln. Er taunted und das Micro fährt von der Hallendecke herunter.



Er schnappt sich das Microfon, wartet kurz bis sich die Stimmung ein wenig gelegt hat und spricht dann in dieses.

"Ladies and Gentleman...Here is the only Asshole in PWE...He Hailed from Greeen Baayy Wisconsiiinnn…..weighed absolutely freakkinnng at 247 Poundss….MISTEEEEERRRR ANDERSOOONN….Anderson!"

Er lässt das Microfon los und läuft die Rampe hinunter, er hat es wohl eilig, da er ziemlich schnell an den Fans vorbei geht und die Ringtreppe hinauf klettert.



Die Haare hat er wie immer sehr schön gegeelt, am Apron bleibt er kurz stehen, guckt in die Fanmasse, die die PWE Kameras gerne zeigt, danach steigt er in den Ring und läuft bis zur Mitte.



Im Ring stehen sich dann Anderson und Austin gegenüber.

~ Get Ready To Fly ~



Da steht er, der PWE Champion. Er kommt nun langsam zum Ring. Er freut sich über seinen Titel und streichelt ihn auch dementsprechend.

Justin Roberts: „Introduction Next from Gainesville, Georgia…weighed at 215 Pouunndsss…The Current P-W-E Champion…..AJJJ STYLLLESSS….”

Wenig später steht er im Ring. Im Ring stehen dann die Drei während einer des Teams auf den Apron verschwindet, das wird wohl der PWE Champion sein. Der Referee kommt hinzu.

~ Ding, Ding, Ding ~
Im Ring steigen nun die Emotionen, der Gong ertönt. Anderson startet für sein Team und wird unter Lauten Jubelrufen begleitet, Stond Cold Steve Austin und Ken umkreisen den Ring und tasten sich langsam ab und starten zu aller erst in einem Lock-Up vorsichtshalber. Das Kraftmessen der beiden kann die Texanische Klapperschlange gewinnen. Stond Cold schleudert Ken in die Ringseile und als Anderson zurück kommt erwartet ihn wohl eine Clothesline unter diese sich Anderson frech duckt und ins gegenüberliegende Seil rennt um neuen Schwung zu holen und zeigt einen klasse Running Dropkick und haut so Stond Cold aus den Latschen. Das hält aber Steve nicht lange unten, weshalb er auch bald aufsteht, Ken nimmt neuen Anlauf und läuft nun in einen Big Boot von Steve Austin. Ken erholt sich recht schnell, da er recht schnell oben ist. Die Fans persönlich bejubeln das natürlich. Anderson ist auf den Beinen und weiter geht der Kampf der Beiden. Ken duckt sich unter einem Griffversuch und steht nun hinter Steve Austin und setzt an zu seinem Backdrop Suplex. Dieser Suplex findet sein Ziel. Nachdem geht es rasant mit einem Leg Drop weiter, doch da kann Stond Cold sich schon zur Wehr setzen und zur Seite ausweichen. Die Fans feuern Anderson an. Stond Cold steht nun wenig später auf den Beinen während Anderson langsam aufsteht und sich kurz das Bein hält. Cold zeigt eine Clothesline ans Bein von Anderson, der nun aufs Knie hinab sinkt. Danach gefolgt kommt ein Elbow Schlag ins Gesicht. Die Fans buhen ihn aus, doch das lässt den Mann aus Texas nur kalt und er schlägt mit der Faust weiter auf seinen Gegner ein. Die Fans buhen bei jedem Schlag lauter, bis Kenneth ihn von sich schubst. Doch dabei nimmt beim zurückgehen Cold viel Anlauf und probiert sich an einem Thesz Press, doch Ken fängt ihn ab und kann so eine Art Powerbomb zeigen und sinkt wenig später zu Boden. Auf der anderen Seite steht AJ der sich das ganze Anschaut. Die Fans feuern mit allem was geht ihr Liebling im Ring an. Stond Cold Steve Austin hält sich den Rücken vor Schmerzen und auch Ken kommt langsam wieder zu Kräften und steht als erstes auf und packt sich ein Bein von Stond Cold Steve Austin und setzt sein Figure Four Leglock an.

FIGURE FOUR LEGLOCK!!!!



Die erste große Aufgabe für Stond Cold beginnt nun, der Figure Four Leglock, einer der bekanntesten Aufgabegriffe setzt Ken Anderson an. Die Wirkung startet rasant und Stond Cold überlegt kurz und will gegen Paroli bieten und setzt selbst zu einem dieser Figure Four Leglock an, doch Ken kann bevor dies gescheht kontern und sein Aufgabegriff weiter durchziehen, Unterstützung der Fans kann das Arschloch der PWE hier hoffen, die Rufe beflügeln Anderson und so setzt er noch ein wenig Energie frei um den Griff zu verstärken. Stond Cold Steve Austin beugt sich nach vorne um mit den Händen den Griff zu lösen doch Anderson schlägt genau auf die Mitte und bringt so seinen Gegner auf die Matte. Während AJ Styles seinem Partner bei der Arbeit zu guckt und bei Anderson läuft der Schweiß von der Stirn. Der Unparteiische fragt ob Steve Austin aufgeben möchte doch der Texaner verneint. Anderson schlägt nun mit Ellenbogenschläge auf die Füße ein umso mehr Schaden herauszuholen. Die Fans applaudieren und jubeln Ken zu. Die Stimmung ist oben und eigentlich könnte hier Ken seinen Gegner im Alleingang besiegen. Doch selbst die Schläge verleiten Steve Austin nicht zum Aufgeben wodurch Anderson wenig später den Aufgabegriff abbricht und aufsteht. Er wischt sich den Schweiß von der Stirn und läuft um Austin herum und tritt auf den Brustkorb, dies tut er mehrmals umso seinen Gegner die Luft abzuschnüren. Der Referee hält Ken zurück und zerrt ihn von seinem Gegner und verwarnt Anderson. Ken nickt kurz und fährt dann fort, er schleift seinen Gegner in die Ringmitte. Er will seinen Single Leg Boston Grab ansetzen, einen nächsten Aufgabegriff, doch das gelingt ihm nicht, da Steve Austin ihn von sich stößt. Austin steht auf und Ken packt ihn sich, es folgt zuerst ein Schlag und danach harkt Anderson den linken Arm auf den Rücken von Austin und zeigt ein tollen Scoop Powerslam, damit nicht genug nimmt Ken seinen Gegner wieder auf und macht den gleichen Vorgang mit dem rechten Arm. Der Scoop Powerslam erfolgt und wieder hält sich Stond Cold Steve Austin schmerzend den Arm. Ob Steve es schafft, gegen einen mehrfachen World Champion sich zur Wehr zu setzen? Abwarten gilt es für die Zuschauer, die weiterhin Anderson anfeuern. Anderson geht nun in die Ringecke, in der auch AJ Styles steht und der man aus Gainesville Georgia steigt nun in den Ring. Doch Anderson verlässt nicht den Ring, Styles schaut zu seinem Partner hinüber, Ken schaut auch Styles an, der Unparteiische fordert Ken auf aus dem Ring zu gehen, nach langem Gerede steht Anderson immer noch im Ring, was den Referee verleitet ihn anzuzählen. Stond Cold Steve Austin kommt auf seine Gegner zu gerannt und läuft in eine Spear und Clothesline von beiden, die Austin so auf die Matte. Für Anderson wird es jetzt brenzlig, da sein Team kurz vor einer Disqualifikation steht, doch das würde keinem der beiden was ausmachen. Anderson geht und so hat er nun den Rücken von AJ im Gesicht. Der PWE Champion zeigt nun was er kann indem er zu seinem Brainbuster an. Dieser geht natürlich durch und AJ lässt sich Zeit für einen Taunt und schaut zu seinem Partner, nachdem geht es zurück zu Stond Cold Steve Austin, der von Styles hoch genommen wird und wird zurück in die Ringecke geschleudert. Dort steht ausgerechnet Anderson. Styles bewegt sich zur Ringecke. Er setzt will gerade eine Aktion zeigen, da wechselt sich schon Ken ein. Ken zeigt ein Tritt in den Magen und wenig später ein Facewash. Danach dreht sich Ken um und fast schon neben ihm steht der PWE Champion, AJ Styles, eine hitzige Diskussion entfacht zwischen den Zwei. Das geht solang bis Anderson von AJ Styles weg geschubst wird und der PWE Champion geht auf den Apron. Klar ist, dass bei diesem Match keine Freunde im Tag Team sind. Die zwei Rivalen gucken sich an und Anderson grinst. Ken zieht seinen Gegner aus der Ringecke und tritt ihm in den Magen, vielleicht gibt es hier schon das Ende, er packt seinen Gegner auf die Schultern. Doch zu schnell gedacht von Anderson, denn dieser bekommt nun mehrere Schläge gegen den Kopf und wenig später ist es auch soweit, dass Stond Cold von dem Rücken rutschen kann und sofort gibt es ein Sleeper Hold Ansatz. Der Aufgabegriff geht sofort durch und Styles grinst sich eins am Apron. Zu sehen wie sein Summerslam Gegner leidet dürfte den Phänomenalen freuen. Doch Anderson zeigt ein Jawbreaker als Konter, der Texaner hält sich den Kiefer während Anderson aufsteht und seinen Gegner mit einem wunderbaren Green Bay Meatpacker abfängt. Der Neckbreaker geht ins Ziel und auch ein Cover darf hier ganz bestimmt nicht fehlen.

*………..1……….2…Kickout by Stond Cold Steve Austin.*

Hat sich da Mr.Anderson nicht zu früh gefreut? Das Asshole No.1 hatte hier schon den Sieg vor den Augen doch Steve Austin bringt Mr.Anderson ungewollt auf den Boden der Tatsachen zurück. Mithilfe der Ringseile scheint sich Mr.Anderson schneller als gedacht aufrichten zu wollen doch auch Steve Austin scheint sich langsam zu erheben... er befindet sich auf allen vieren als er grade herangestürmt kommt und Steve Austin mit einem Knee Trembler voll an den Kopf erwischt. So kommt er nur kurz vor AJ Styles zum stehen den er provokant ganz leicht backpfeift, doch als er sich grade wieder Steve Austin zuwenden will scheint dieser verschwunden zu sein. Doch stattdessen hat dieser sich mithilfe des Turnbuckles aufgerichtet, wo er versucht Kräfte zu tanken doch Mr.Anderson scheint seine draufgängerrische Art beizubehalten indem er Stone Cold einfach in das Turnbuckle whipt doch dieser prallt durch den Whip-In von dem Turnbuckle ab und verpasst Mr.Anderson überraschend eine Clothsline worauf sich Mr.Anderson jedoch sofort zum heimischen Eck robben will um den Tag einzufordern doch AJ lässt sich nicht eintagen! Er hebt seine Hände um dies auch zu signaliesieren... die Fans buhen, was denkt sich AJ nur dabei? In dieser Zeit hat Stone Cold jedoch wieder eingegriffen der Anderson in unerlaubter Manier an dem Gesicht packt und in Sheamus Manier wiederhohlt auf den Brustkorb schlägt ehe er sich Anderson an den Haaren greit und mit dem Gesicht voran gegen das Turnbuckle befördert. Kurzdarauf soll auch schon ein Whip-In ins gegenüberliegende Eck erfolgen... dort wo AJ genüsslich zuschaut wie sein Summerslam Gegner von Steve Austin fertig gemacht wird. Der Whip-In geht durch doch Anderson bremst vorher ab und tagt AJ ein der dies garnicht beachtet hat!

Mr.Anderson | AJ Styles

AJ Styles scheint garnicht wissen wie es ihm geschieht... gezwungenermaßen betretet er den Ring, jedoch ist er nochnicht dazu bereit eine Aktion anzusetzen oder durchzusetzen weswegen er stock steif im Turnbuckle stehen bleibt und auf die unvorsichtigkeit Austins hofft doch als es scheint das dieser nur auf AJ zu warten scheint erfüllt er ihn dessen Wunsch und kommt auf ihn zugestürmt doch Austin springt den heranstürmenden AJ an und zeigt die Lou Thesz Press! Die Schläge prassen nur so auf AJ Styles herab doch als Austin gezwungenermaßen von AJ ablassen muss rollt sich AJ schnell aus den Ring um dort wieder zu Kräften zu finden und sich erstmal von weiteren Aktionen der Rattlesnake zu schützen jedoch wird er von dem Offizielen angezählt... zählt dieser bis 10 so wird AJ Styles ausgezählt und hat somit verloren jedoch erklimmt AJ bei 5 das Apron und betretet langsam den Ring... doch kurzdarauf kommt Austin bereits wieder angestürmt worauf er den Ring wieder verlässt und dafür auch wieder vom Offizielen angezählt wird. Erneut lässt Stone Cold AJ die Zeit den Ring wieder zu betreten, das gleiche Spiel spielt sich nochmal ab doch als AJ Styles grade wieder den Ring verlassen will packt sich Austin seinen Kontrahenten an den Haaren und befördert ihn kurzerhand mit dem Gesicht voran in das Turnbuckle worauf er beginnt auf AJ Styles einzutreten bis dieser schon am Boden liegt doch auch dann höhrt Stone Cold nicht auf, auf AJ einzutreten. Doch nun mischt sich erneut der Ringrichter ein der Austin von AJ wegzieht. In der Zeit inder Stone Cold mit dem Offizielen verhandelt hat sich AJ mithilfe des Turnbuckles aufgerichtet. Er wartet nun nahezu darauf das sich Austin ihm zuwendet und als dieser das auch tut wird er Opfer eines Pendulum Kicks welcher den sonst so starken Stone Cold Steve Austin ins schwanken bringt. AJ befreit sich aus dem Seilgeviert und springt bereits das oberste Seil zum Springboard Forearm Smash an doch Austin genügt ein Tritt gegen das Seil um die Situation zu entschärfen und AJ dazu auch zuzusetzen. Sofort lässt er das Cover folgen in Hoffnung AJ so überraschen zu können.

1..
2... AJ gets the Shoulder up

Auch Stone Cold hätte jetzt schon mit einem vorzeitigen Sieg seinerseits gerechnet doch zu diesen kam es noch nicht. Er schnauft nocheinmal durch ehe er zu Mr.Anderson guckt und ihn wie man es von ihn kennt den Mittelfinger zeigt! Mit dieser Aktion stösst Stone Cold Steve Austin nicht auf viel Verständnis vieler Elten die sich im Publikum befinden... sie buhen den Texaner aus doch da dies nur von wenigen Elternteile die Reaktion ist halten sich die Buh-Rufe in Grenzen. Nun richtet sich Stone Cold auf und nimmt Anlauf in den Seilen worauf er seinen berühmten Pointed Elbow Drop erfolgen lässt! Und erneut lässt Stone Cold ein Cover erfolgen!

1..
2... AJ gets the Shoulder up

Doch erneut kann sich AJ aus dem Cover seines Kontrahentens befreien... was der wie genannte Kontrahent jedoch garnicht glauben kann. Er hätte nun endlich gehofft den Sieg gegen die beiden Summerslam Gegner einzufahren doch daraus wird scheinbar vorerst nichts. Nocheinmal schnauft Stone Cold durch... er erhebt sich Schlussendlich und packt sich AJ an den Haaren doch anstatt diesen aufzurichten lehnt er ihn gegen die Seile anglaufen kommt und den amtierenden PWE Champion in den Rücken springt doch obwohl sich AJ an den Seilen befindet lässt Stone Cold nicht locker,er packt sich AJ erneut an den Haaren und zieht ihn zu sich jedoch ist das oberste Seil noch im Weg doch das scheint Stone Cold nicht weiter zu stören. Er setzt wie man sie von Sheamus kennt die Thrusts durch während er von dem Offizielen angezählt wird... kurzbevor er die 5 ausspricht lässt Austin doch noch locker und lässt AJ die nötige Pause um sich zu erhohlen. Die ,,Rattelsnake´´ zieht ihm am Hosenbund von den Seilgeviert weg, warscheinlich will er wohl den gefürchteten Dragon Sleeper ansetzen doch bevor Stone Cold diesen ansetzen kann zeigt AJ bereits den Pelè Kick!



Sofort robbt sich AJ in Richtung des heimischen Tags wo AJ Mr.Anderson einwechseln will doch dieser lässt dies wie AJ zuvor nicht zu doch als Stone Cold AJ grad wieder attakieren will reagiert AJ mit einem blinden Kick in die Magengruber der Rattlesnake worauf er sich kurz umdreht und, nun hat sich Mr.Anderson selber eingewechselt doch der Offiziele sah dies nicht weswegen Mr.Anderson auf den richtigen Zeitpunkt wartet. AJ springt das zweite Ringseil an und kommt mit einem Rückwärtssalto gemäß eines Stylin DDT´s auf Stone Cold herab geflogen doch der geht nur nach vorne und zeigt kurzdarauf einen Gut Kick...STUNNER!



Doch Stone Cold weiss noch nicht das Mr.Anderson der legale Partner ist! Er dreht sich zu dessen um und ehe er sich versieht wird er durch einen Mic Check auf die Matte gehämmert!



1..
2..
3!!

Tatsächlich! Mr.Anderson ergattert den Sieg gegen den so stark eingeschätzten Stone Cold Steve Austin! Er ist derjenige der den Sieg eindrucksvoll erbeuten konnte während sich AJ Styles fast hätte geschlagen gegeben doch dieser hat sich bereits mit einem Mic bewaffnet... kommt es jetzt etwa zur Bekanntgabe der Matchart der beiden von Summerslam?



Styles: Tatsächlich... Mr.Anderson konnte aus der unvorteilhaften Situation von Stone Cold den Vorteil ziehen und so den Sieg einfahren doch letzte Woche... weisst du wer da im Ring stand und gefeiert hat? Ich! Und das aus dem Grunde das ich Kevin Steen den Arsch aufgerissen habe und dabei deine Zeit auch noch unterboten habe was mich dazu berechtigt die Matchart für den Summerslam zu bestimmen. Erinnert ihr euch noch an die glorreiche Schlacht zwischen Raven und Chris Jericho? Man konnte den Sieg nur einfahren indem man den Kontrahenten lebendig begräbt, oder das Ladder Match zwischen Shawn Michaels und CM Punk... mir steht alles zur Verfügung doch ein Match stohl bei Wrestlemania 27 jedem die Show... es ist über ein Jahr her als CM Punk den jungen Mr.Anderson daran errinerte wer an der Spitze von Raw steht doch das ist heute irrelevant...
Den Ich bin an oberste Stelle von Raw und bei Summerslam werde ich auf eine großen Höhe meinen Titel verteidigen....Dein Höhenflug wird ein Ende nehmen Ken....Beim Sommer PPV Du gegen Mich, in einem Tables...Ladders...AND....Chairs Match...um meinen PWE...Pro Wrestling Entertainment Championship.
_______________________________________________

Mr.Anderson fasst es mit geschockter Reaktion auf. Sein Gegner beim Summerslam, der PWE Champion, nimmt ein TLC Match als Titelmatch in Kraft. Mit einem selbstbewussten AJ Styles und einem dennoch geschockten Ken Anderson geht die heutige Montag Abend Show zu Ende. Die Kommentatoren bedanken sich und verabschieden sich noch, als die Spots dann aus gehen.


 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 4 Besucher (63 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=