PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  Raw Archiv
  => RAW Show
  => Raw 14.02.11
  => Raw 21.02.11
  => Raw 20.3.11
  => Raw 28.03.11
  => Raw 4.4.11
  => Raw 18.04.11
  => Raw 25.04.11
  => Raw 02.05.10
  => Raw 09.05.11
  => Raw 16.05.11
  => Raw 23.05.11
  => Raw 31.05.11
  => RAW 06:06
  => Raw 13.06.11
  => Raw 27.06.11
  => Raw 6.07.11
  => Raw 11.97.11
  => Raw 18.07.11
  => RAW 01.08.11
  => Raw 08.08.11
  => Raw 15.07.11
  => Raw 22.08.11
  => Raw 05.09.11
  => Raw 26.09.11
  => Raw 3.10.11
  => Raw 10.10.11
  => 24.10.11
  => Raw 1.11.11
  => Raw 22.11.11
  => Raw 29.11.11
  => RAW 05.12.11
  => Raw 12.12.11
  => Raw 09.01.12
  => Raw 16.01.12
  => RAW 06.02.12
  => RAW 13.02.12
  => RAW 20.02.12
  => RAW 13.03.12
  => RAW 19.03.12
  => Raw 26.03.2012
  => Raw Show.
  => RAW 16.04.2012
  => RAW showw
  => RAW..
  => RAW 25.06.12
  => Raw 16.07.12
  => Raw 23.07.2012
  => Raw vom 30.07.2012
  => Raw 27.08.2012
  => Raw 04.09.2012
  PWE Classics
Raw 22.08.11

Opener
Gunner & Batista Konfrontation

~ Bow down you chose your maker ~

In der Halle treten gemischte Reaktionen auf als Gunner die Stage betritt. Zu seiner Rechten läuft Taz im Anzug neben ihm während der IC Champion sein Gold in die Luft reckt. Auch Bam Neely trottet grimmig im Anzug hinter beiden her bis sie zum Ring kommen und diesen betreten. Im Seilgeviert bekommen Gunner und Taz beide ein Mikro überreicht. Taz ergreift als Erster das Wort.

http://caps.the4live.de/data/media/326/Tazz02.jpg

Taz: „Ladies and Gentlemen, ich präsentiere ihnen den Mann, welcher noch nie gepinnt oder zur Aufgabe gezwungen wurde. Er ist unbesiegt im Kampf Mann gegen Mann und euer Intercontinental Champion, Mr. Intensity…GUNNER! Schaut euch den Kerl an, er repräsentiert all das wofür dieses Business steht. Er ist ein stolzer, athletischer und mächtiger Kämpfer, der einen unglaublich schnellen Aufstieg zu verbuchen hat. Manche jagen dem Gold in einer großen Company bis in die Ewigkeit nach, doch mein Klient hat es in kurzer Zeit um seine Hüften geschnallt.“

Gunner grinst zufrieden und blickt dabei auf seinen Gürtel bis er sich auch meldet.

Gunner: „Ganz richtig, im Nachhinein bin ich so froh, dass AJ Styles es damals nicht ertragen konnte wie gut ich bin und durch seinen Egoismus Fortune zerstört hat. Man stelle sich mal vor ich wäre immer noch mit diesen Versagern unterwegs und nun kein Teil von Team Gunner…. grausam. Doch mein Werdegang ist nicht das Thema, es geht um etwas ganz anderes. Kaum habe ich Styles aus dem Weg geräumt haben ich direkt den nächsten Fuchs vor meiner Nase sitzen: Batista! Ein Mann, den ich in der Vergangenheit bereits besiegt habe, doch nun ist die ganze Sache persönlich…“

Taz scheint ziemlich wütend zu werden und reißt sein Mikro hoch.

Taz: „Dieses Schandmaul besaß tatsächlich die Dreistigkeit den dominantesten Intercontinental Champion aller Zeiten aus Frust mit einem Stuhl zu attackieren! Wenn das jeder tun würde, der Gunner nicht besiegen kann hätten wir bald keine Stühle mehr für die Zuschauer, bist du übergeschnappt, Dave?! Wenn du ihn mit deiner Batista Bomb nicht stoppen kannst dann kannst du ihn mit nichts stoppen und solltest deine Niederlage einfach akzeptieren. Leute wie du sind der Grund für alles Schlechte in diesem Geschäft, da ihr euch nie damit abfinden könnt wenn ihr jemanden trefft, der euch überlegen ist. Ob du es einsiehst oder nicht, in Gunner hast du deinen Meister gefunden und das bereits zweimal! Niederlage ist Niederlage, du Verlierer!“

Der Champion versucht Taz nun zu beruhigen und weist auch Bam Neely an ihm dabei zu helfen bevor er Taz das Mikro abnimmt und es auf den Boden legt.

http://caps.the4live.de/data/media/595/4live-gunner-17.06.11.2.jpg

Gunner: „Ganz ruhig, ganz ruhig. Ich denke wir sind uns alle einig, dass diese Aktion von körperlicher und mentaler Schwäche gezeugt hat. Beides existiert bei mir nicht, ich habe keine Schwächen. Niemand kann mich pinnen, niemand kann mich zur Aufgabe zwingen, warum sollte ich mich also vor irgendwas fürchten? All die Leute hier dachten für eine so lange Zeit, dass Batista auch jemand wäre, der nur Stärken und keine Schwächen besitzt. Jemand, der sich vor nichts fürchtet, aber jetzt ist alles raus, Dave fürchtet sich vor mir! Ohne einen Klappstuhl hat er nicht den Mumm sich mir bis auf wenige Meter zu nähern und sich wie ein Mann zu benehmen. Drew McIntyre war schwach, AJ Styles war schwach und Batista…“

~ I walk alone ~
Batista kommt etwas angesäuert die Rampe hinunter und hat neben seiner Sonnenbrille und seinem Anzug auch ein Mic dabei. In dieses er auch schon während dem Laufen spricht.
Batista:"Halt, halt, halt! Gunner? Du nennst MICH einen Mann ohne Mumm? Ernsthaft? Warum hast du dann letzte Woche mein Angebot für Summerslam abgelehnt? Hä? Wurde es dir dann doch so brenzlig mit deiner ach-so-tollen Siegesserie und deinem Titel? Und außerdem. Wenn du so ein toller Typ bist, warum versteckst du dich dann zwischen diesen beiden Nichtsnutzen Taz und Bam Neely? Scheinbar brauchst du ja sogar Babysitter mittlerweile!"

Gunner unterbricht Batista, der jetzt auch im Ring angekommen ist, mit einem gekünstelten Lächeln.
Gunner:"Also immerhin habe ich den Mumm nicht gegen Wrestling-Rentner wie Goldust zu kämpfen *Fans buhen*. Und überhaupt. Schau dich doch mal an. Außer Muskeln hast du nichts zu bieten. Du bist hirnlos, und hast nicht einmal deine Aggressivität unter Kontrolle! Oder warum sonst musstest du vor zwei Wochen zum Steel Chair greifen du Halunke?"
Batista beginnt jetzt zu grinsen. Er fährt sich lächelnd über das Kinn und zieht seine Sonnenbrille hinunter.
Batista:"Gunner? Es wurde Zeit, dass dir mal der Schädel poliert wurde. Ich sage nur: Du, ich, Summerslam, Intercontinental Championship. Oder hast du noch irgendetwas hinzuzufügen mit deinen beiden Clowns?"
Als Bam Neely das Wort Clown hört, rennt er sofort auf Batista zu und verpasst diesem einen harten Faustschlag ins Gesicht. Sofort wehrt sich Batista und trifft Bam Neely ebenfalls mit einem Faustschlag hart am Kinn, so dass dieser sogar auf den Boden fällt. Doch prompt wird er von Taz und Gunner in eine Ringecke gedrängt und dort wird kräftig auf ihn eingetreten. Batista scheint sich nicht wehren zu können und muss das ganze über sich ergehen lassen. Erst nach mehreren Sekunden kommen ein paar Offizielle mit RAW GM Bill Goldberg heraus und trennen die beiden Streithähne. Als Batista aus dem Ring gebracht wurde und Gunner ebenfalls in eine andere Richtung geführt wurde, schnappt sich Goldberg ein Mic.
Goldberg:"Da ihr scheinbar nicht bis Summerslam warten könnt, werdet ihr zwei heute noch aktiv! Dave: Du triffst in einem Match auf das Heartbreak Kid Shawn Michaels *Fans jubeln*. Aber das ist noch nicht alles! Batista gegen HBK mit Gunner als Special Guest Referee *Fans jubeln*!"
Das Bild schaltet nun auf Batista um, der sich über diese Entscheidung sichtlich ärgert. Mit einem wütenden Batista geht Raw mit seiner Showmusik in die Werbung!


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/21/Oreo.jpg/220px-Oreo.jpg


John Morrison vs Kofi
Ihr seit heuchler! Mir jedes mal vorheulen nciht gepusht zu werden..hier habt ihr den Grund!!



2nd Match
Aj Styles vs.


Nach mehreren Spots die den Summerslam hypen sollen schalten die Kameras wieder in die Halle wo die Fans gespannt auf das nächste Match warten ehe das Kommentatoren Team bestehend aus Jerry´´The King´´Lawler und Michael Cole das Wort ergreifen.


Lawler:There are only 1 Week until the greatest spectacle of the summer...Summerslam!


Cole:Heute segnen Shawn Michaels und CM Punk entgültig ihr Match für den Summerslam ab doch zuerst muss sich Shawn Michales mit dem Number One Contender auf das Intercontinental Gold Batista messen der im Moment ziemlich auf dem Schlauch steht.


Lawler:Kommen wir abprupt zu unseren nächsten Match was ja wie bekanntlich AJ Styles bestreiten wird.


Cole:Doch wer wird sein Kontrahent sein?


Lawler:Das steht bis zu diesen Zeitpunkt noch offen doch nach den Geschehnissen der letzten Wochen würde ich mit allen Rechen,sogar mit einen Smackdown Superstar!


Cole:Goldberg wird wohl oder übel ein Ass in den Ärmel haben doch errinern wir uns an der letzten Ausgabe von Smackdown bei der AJ Styles mit Goldberg an der Seite auf Jeff Hardy treffen sollte.


Lawler:Doch es kam alles anders.Der Smackdown General Manager antwortete auf Goldbergs Statement der letzten Woche indem er sich selber als Tag Team Partner an Jeff Hardys Seite stellte und das Team bestehend aus den Smackdown Superstars gewannen sogar das Match.


Cole:Das war jedoch völlig Jeff Hardys verdienst.


~Get Ready to Fly~


Die Halle wird prompt verdunkelt ehe ein Feuerwerksrausch sich auf der Stage bemerkbar macht.Mit dem neuen´´The Phenomenal One´´T-Shirt kommt AJ Styles unter den Jubel-Chören der Fans zum Vorschein.Mit der gekonnten Pose  heitzt Styles den Fanmassen ein ehe er sich ein bis zweimal dreht um den Überlick in der massig gefüllten Halle zu behalten.Mit langsamen Schritten schlendert AJ Styles die Stage hinunter während seine Ankündigung folgt.


Roberts:This Match is set up for One Fall...the only Way to Win is by Pinfall or Submission.Incruducing first.From Gainesville Georgia he weights 215 Pounds.He is the Phenomenal AJ Styles!!!


http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ajgif9njlp750oi.gif


Mit langsamen Schritten nähert sich AJ Styles den Ring.Stufe für Stufe erklimmt Styles die Ringtreppe ehe er umgehend in den Ring eintretet.Er erklimmt das Turnbuckle wo er nocheinmal ein Blick in die Fanmassen wagt ehe er sein T-Shirt auszieht und in die Fanmassen wirft.


Lawler:I can´t wait!Who will be his Apponent?


Cole:I think...


~Longhorn~


Lawler:What?!


Cole:It´s John Bradshaw Layfield!


Unter den massigen Heats der Fans fährt auf der Stage eine weiße Limosine hervor die zusätzlich von einen Bullen-Geweih geschmückt wird.Es steigt jemand aus der Fahrerseite aus...warscheinlich der Chofeur der JBL wie man es von einem Chofeur kommt die Tür öffnet ehe er auch schon die Limosine verlässt.


Roberts:And his Apponent...from New York City he weights 290 Pounds,He is the Smackdown General Manager...John-Bradshaw-Layfield!


Mit Langsamen Schritten bewegt sich JBL langsam in Richtung Ring.Stets mit einen intensiven Blick fixiert JBL seinen heutigen Kontrahenten ehe er nun selber den Ring betretet und sich seinen Kontrahenten gegenüber stellt.


~Dingdingding~


Beide Superstars umkreisen sich eine Weile bis AJ Styles auch schon zu einen Schlag aushohlen will.JBL rettet sich jedoch ins Seilgeviert.Weiterhin umkreist AJ seinen Kontrahenten was dieser mit einen etwas ängstlichen Gefühl wiederhohlt.Es sieht so aus als ob Styles erneut zu einen Schlag aushohlen will jedoch tauscht er das nur vor was sein gegenüber ziemlich zurückzucken lässt.JBL scheint wohl etwas vorsichtiger in diesen Match vorzugehen was AJ Styles mittlerweile schamlos ausnutzt.Erneut will AJ Styles mit einen Schlag vorangehen was bei JBL sofort ein Angstgefühl hervorbringt.Mit wenigen Schritten rettet sich der Smackdown General Manager erneut ins Seilgeviert doch diesmal lässt AJ Styles sich nichts von den Offizielen sagen stattdessen schlägt er ohne jedliche Willkühr auf seinen Kontrahenten ein  bis er ihn sich packt und ihn aus dem Turnbuckle hinaus zieht.Diesmal kann AJ Styles in Ric Flair Manier mit Chops punkten bis sich JBL erneut in den Seilen wiederfindet.Und erneut versucht der Unpataische AJ Styles von seinen Kontrahenten wegzuzerren doch erneut hählt AJ Styles dagegen an jedoch kann JBL die kleine Ablenkung die von dem Offizielen herbei gerufen wurde nutzten und AJ Styles einen Kick in die Magengegend verpassen.Nach einigen Schlägen in die Rückengegend die von JBL verursacht wurden sackt AJ Styles zusammen was für JBL noch lange kein Grund ist locker zu lassen,stattdessen schlägt JBL weiterhin ohne jedliche Willkühr auf seinen Kontrahenten AJ Styles ein sogar noch mit der geschlossenen Faust was von dem Offizielen natürlich geahndet wird doch JBL ignoriert diese Verwarnung des Offizielen dreist und schlägt weiter auf seinen Kontrahenten ein der kaum Gegenwehr mehr zeigt.JBL packt sich seinen Kontrahenten und positioniert ihm im Turnbuckle ehe er seine One Hand Schlagserie folgen lässt.Mit einen Whip-In befördert JBL seinen Kontrahenten ins Gegenüberliegende Turnbuckle ehe er selber auf Styles zugestürmt kommt doch dieser hebt die Beine mit denen JBL gezwungenerweise bekanntschaft machen muss.AJ Styles erklimmt das Seilgeviert doch das nur bis aufs zweite Seil ehe er mit einem Crossbody auf JBL hinabgesprungen kommt doch dieser rollt sich durch womit sich AJ Styles später in einen Cover-Versuch seitens JBL wiederfindet.


1..

2. Styles gets the Shoulder up


JBL scheint über diese schnelle Wende ziemlich überrascht zu sein.Schnell entfernt sich der Smackdown General Manager von seinen Kontrahenten der sich aufrichtet.Erneut umkreisen sich die beiden Wiedersacher bis JBL seinen Kontrahenten mit einen Rear Waistlock Takedown überrascht.JBL geht sofort in einen Front Headlock über den AJ Styles garnicht kommen sieht,wild fuchtelt der ehemalige Fortune Leader mit den Armen rum um so den Überblick zu behalten jedoch setzt JBL weiterhin ohne Probleme den Griff fort.AJ Styles kann sich langsam wieder auf die Beine kämpfen doch bevor dieser entgültig aus dem Griff entkommt hählt JBL AJ Styles weiter mit einigen Schlägen in die Rückengegend auf Abstand.AJ Styles stützt sich an den Seilen ab ehe sein Kontrahent erneut auf ihn zugestürmt kommt doch erneut hebt AJ Styles die Beine an worauf JBL stark ins taumeln gerät.Nachdem sich Layfield wieder etwas gefangen hat stürmt dieser erneut auf Styles zu doch dieser lässt sich fallen und zieht im richtigen Moment das Seil hinunter was den Smackdown General Manager aus den Ring befördert.Ausserhalb des Ringes richtet sich Layfield jedoch schneller als gedacht wieder auf worauf er auch schon wieder den Ring betreten will jedoch hindert AJ ihn daran indem er ihn mit einen eingesprungenen Baseball Slide wieder gegen die Ring-Balustrade befördert.AJ Styles nutzt diese freistehende Zeit für eine kleine Erhohlungspause ehe er mit einen Suicide Dive durch die Seile auf seinen Kontrahenten hinab gesprungen kommt.


1..

2.. AJ Styles stützt sich an der Ringbalustrade ab und erhebt sich.

3..Er richtet JBL auf und rollt ihn in den Ring.

4..Styles erklimmt das Apron


Mit einer Springboard Clothsline kommt Styles auf seinen Kontrahenten hinabgesprungen jedoch weicht JBL aus sodass AJ Styles um längen sein Ziel verfehlt.AJ Styles kommt sofort wieder auf seinen Kontrahenten zugestürmt doch JBL erwischt seinen Kontrahenten mit dem ausgestreckten Bein im Form eines Big Boots.


http://i31.tinypic.com/2rw8gw6.gif


Sofort lässt sich Layfield fallen und covert seinen Kontrahenten.


1..

2. Styles gets the Shoulder up.


JBL geht erneut auf Entfernung.Er erkundigt sich um die Lage seines Kontrahenten ehe er es mit einen Elbow Drop versucht doch AJ weicht aus.Langsam kommt Layfield wieder auf die Beine doch ehe er sich versieht wird er Opfer einiger gezielten Kicks,mit einen Whip In schleudert AJ JBL in die Seile doch das vergeblich.JBL verdreht den Arm seines Kontrahenten und zieht ihn für eine Clothsline an sich heran jedoch taucht AJ Styles unter JBLs ausgestreckten Arm ab worauf ein Hammerlock Back Suplex folgt.Erneut rettet sich JBL ins Turnbuckle.Er richtet sich im Turnbuckle auf ehe AJ Styles schon auf ihn zugestürmt kommt,mit angezogenen Knien in Form eines Elijah Expresses jedoch weicht Layfield aus während sich Styles noch grade rechtzeitig vom Turnbuckle abstossen kann.JBL läuft sofort in die Seile und...Clothsline from Hell!


Lawler:JBL hits the Clothsline form Hell!


Wie schon zu voraussehen ist setzt JBL sofort ein Cover hinterher.


1..

2...(3)Styles gets the Shoulder up


Im letzten Moment kann AJ Styles nocheinmal seine Schulter hochzucken lassen.JBL kann den Kickout seines Kontrahenten kaum realiesieren,stattdessen versucht er den Offizielen umzustimmen doch das ebenfalls vergeblich.JBL versucht verbissen die Meinung des unpataiischen zu ändern während sich AJ Styles hinter JBL langsam aber sicher aufrichtet.Der Offiziele weisst Layfield darauf hin der sich darauf umdreht ehe er Opfer einiger Chops wird.Es folgt ein Whip-In den JBL jedoch erneut verteiteln kann,er verdreht erneut den Arm seines Kontrahenten um ihn dann für eine weitere Clothsline an sich heranzuziehen jedoch geht AJ Styles rechtzeitig in eine geduckte Position um JBL ausheben zu können worauf JBL sich einen Firemans Carry Backbreaker hingeben muss.Erneut rettet sich JBL ins Turnbuckle um so die Gefahr zu entgehen schliesslich gecovert zu werden.Sofort kommt Styles erneut auf JBL zugetstürmt,er springt in die Luft für einen modifizierten Stinger Splash den JBL jedoch entgeht.Styles prallt vom Turnbuckle ab während Layfield in die Seile läuft,mit einen Big Boot soll Styles nun endlich niedergestreckt werden jedoch taucht Styles unter Layfields ausgetsreckten Bein ab  unt schmettert ihn mit einen Beinfeger zu Boden ehe er einen Standing Shooting Star Press folgen lässt.Jedoch wird kein Cover angesetzt,stattdessen stützt sich Styles an den Seilen ab während JBL sich schliesslich aufrichtet.Mit seinen Disqus Lariat schickt Styles seinen Kontrahenten erneut auf die Bretter.Während AJ Styles sich vor dem Seilgeviert positioniert kommt JBL langsam wieder auf die Beine.Styles kommt auf seinen Kontrahenten zugestümrt jedoch erwartet Layfield seinen Kontrahenten auch schon mit einen Sleeperhold.Styles fuchtelt wie wild mit den Armen rum um wie bekanntlich das Bewusstsein beizubehalten.Zusätzlich lässt sich JBL fallen und nimmt seinen Kontrahenten in einer Bodyscissors worauf sich der Offiziele sofort um Styles Wohlergehen erkundigt.Er hebt AJ Styles Arm an der jedoch wieder zu Boden geht.Das ganze Prozedere wird wiederhohlt doch das Ergebnis ist weiterhin das gleiche.Erneut hebt der Offiziele im schwarz-weißen Polo Hemd den Arm des ehemaligen Fortune Leaders doch diesmal kann AJ Styles seinen Arm oben halten.Erneut fuchtelt er wild mit seinen Armen rum ehe er sich auch schon aus der Body-Scissors befreien kann.Auch nur schwer kann sich Styles trotz des Sleeperhold der an ihn ausgeübt wird auf die Beine kämpfen.Mit einer Art Snapmare kann AJ Styles JBL quasi über sich werfen der jedoch kurz danach auch schon auf seinen Kontrahenten erneut zugestürmt kommt.AJ Styles erwartet seinen heranstürmenden Gegner jedoch schon indem er ihn zu einem Tortue Rack hochstemmt.JBL weiß sich jedoch schnell zur Helfen indem er AJ Styles mit einen Augenstecher kurz die Sehkraft entzieht.Er läuft in die Seile und wie es aussieht soll erneut die Clothsline from Hell folgen doch diesmal taucht AJ Styles unter JBLs ausgestreckten Arm ab und überrascht ihn mit einen Pele Kick!JBL sinkt zu Boden während sich Styles ins Seilgeviert rettet.Er stütztz sich an den Seilen ab um so das Gleichgewicht zu behalten ehe Layfield überraschender Weise auch schon wieder auf seinen Kontrahenten zustürmt.Jedoch kann AJ Styles erneut seine Beine anheben und sich auchnoch auf das Turnbuckle hiefen während der Smackdown General Manager John Bradshaw Layfield zu Boden sinkt.Styles stürtzt fast schon vom Turnbuckle jedoch kann er sich grade noch so halten.Durch das gewagte Risiko das durch den Spiral Tap entsteht springt Styles einfach nur mit seinem neuformierten Frog Splash ab!Frog Splash hits!


1..

2..

3!!!


~Get Ready to Fly~


Während der Theme Song des heutigen Siegers eingespielt wird wird ein Replay der Siegesbringenden Aktion gezeigt ehe sich AJ Styles auch schon wieder gefunden hat und erhoben hat.Sein Arm wird von dem Offizielen in die Höhe gestreckt ehe die Kommentatoren auch schon wieder das Wort ergreifen.


Lawler:Styles gets the Revanche who he earned.


Cole:Styles besiegt soeben den Smackdown General Manager JBL womit er die Niederlage bei Smackdown wohl wett machen kann.


Lawler:Ich bin jedoch positiv überrascht das Jeff Hardy sich nicht erneut eingemischt hat.


Cole:Das tuts jetzt nicht zur Sache ich freue mich über den Sieg unseres Rawlern AJ Styles.


Lawler:Was das wohl für Summerslam bedeuten wird?Ich freue mich jetzt schon auf diesen Showdown doch kommen wir zum nächsten Match.


Cole:Batista takes on Shawn Michaels with Gunner as the Special Gust Referee!


Es wird nocheinmal ein kleines Tribute was dem Match zwischen Jeff Hardy und AJ STyles gewidmet ist bis Raw in eine erneute Werbepause geht.

 

 


http://www.party.at/Mode/Archiv.2008/Beitrag.2008.03.11.002/Bild-1_970x600.jpg


3rd Match
# Special Guest Referee Gunner
Batista vs Shawn Michaels

*I walk alone*
Batista kommt in die Arena und lässt ein lautes Feuerwerk abbrennen.
Justin Roberts:"The following contest is sceduled for one fall. Introducing first. From Washington, D.C. Weighting at 290 Pounds: The Animal Batista *Fans buhen*!"
Batista slidet sofort in den Ring und tauntet. Dann stellt er sich auf die vier Ringecken und grinst, während die Fans ihn nur ausbuhen.
*Oh Shawn...*
Shawn Michaels kommt in die Arena und sofort wird es laut. Er geht auf die Knie, betet und lässt dann ein fettes Feuerwerk abbrennen.
Justin Roberts:"And his opponent. From San Antonio, Texas. Weighting at 225 Pounds: The Heartbreakkid Shawn Michaels *Fans jubeln*!"
*Bow down your chose you maker*
Gunner kommt mit Ringrichteroutfit in die Arena.
Justin Roberts:"And tonight´s Special Guest Referee: The Intercontinental Champion Gunner *Fans buhen*!"
Gunner kommt in den Ring und das Match beginnt.
*Ding, Ding, Ding*
Nach dem Ertönen der Glocke weist Gunner Batista und HBK darauf hin, dass die beiden sich jetzt attackieren dürfen. Das lassen sich die beiden Superstars natürlich nicht zweimal sagen und gehen prompt auch aufeinander los. Beide treffen sich in der Ringmitte, wo Batista wohl mit einem Lock Up beginnen möchte. Doch scheinbar hat Shawn Michaels was dagegen, denn er flüchtet sich unter Batistas Armen hindurch und lässt sich in die Seile fallen. Doch als er angestürmt kommt, wird er sofort von Batista mit einer Running Clothesline zu Boden befördert. Diese könnte schmerzhaft gewesen sein, was dem Animal natürlich herzlich wenig ausmacht. Doch Shawn zeigt sich so früh im Match noch nicht geschwächt und arbeitet sich mit der Hilfe der Ringseile auf die Beine zurück. Dennoch muss sich HBK erst einmal durchschütteln, bevor das Match weitergeht. Doch plötzlich findet er sich in der nächstgelegenen Ringecke wieder, wo ihn Batista hingedrängt hat. Der frühere PWE Intercontinental Champion muss jetzt mehrere harte Fausthiebe von Batista einstecken. Man könnte meinen, dass Batista nun von Michaels ablässt, doch da liegt man falsch. Jetzt greift Batista mit festen Händen in das mittlere Ringseil und hämmert HBK mehrere Male sein Knie in die Magengrube. Bei jedem Kontakt rutscht Shawn Michaels noch tiefer in die Ringecke, bis er irgendwann sogar auf der Ringmatte sitzt. Erst jetzt zerrt Gunner an Batista, um diesen aus der Ringecke zu bekommen. Doch Batista lässt sich das natürlich nicht gefallen und schüttelt sofort die Hände von Gunner von seinem Körper. Jetzt lässt er einen lauten "Fass mich niemals mehr an" Schrei los und bearbeitet Shawn Michaels mit weiteren Aktionen. Er tätschelt arrogant den Kopf von Shawn Michaels und greift dann fest dessen Kinn. Batista beginnt nun ein wenig mit Shawn Michaels zu spielen und scheint den Ernst der Lage zu vergessen. Deshalb spürt er nun auch eine harte Faust in seinem Gesicht, die ihn glatt zu Boden gehen lässt. Sofort zeigt Shawn Michaels den ersten Pinversuch dieses Matches:
1...2 Kickout by Batista!
Jerry Lawler:"Ich hab gar nicht gewusst dass mein alter Freund Shawn über so eine rechte Hand verfügt."
Michael Cole:"Du weißt so vieles auf dieser Welt nicht, King. Zum Beispiel dass Shawn Michaels niemals PWE Champion beim Summerslam wird. CM Punk spielt einfach in einer anderen Liga, weswegen..."
Jerry Lawler:"Warte doch erst einmal ab, Cole!"
Im Ring geht das Geschehen währenddessen weiter. Batista hat wieder die Oberhand ergriffen, nachdem er Shawn Michaels nach einem Whip In erneut mit einer Running Clothesline zu Boden gestreckt hat. Jetzt befindet sich HBK im Schwitzkasten des Animals. Sofort testet der Special Guest Referee Gunner, ob Shawn Michaels noch reagieren kann. Doch es sieht alles in Ordnung aus. Plötzlich macht es einen Ruck und Shawn Michaels befindet sich sehr nahe an den Ringseilen. Doch bevor sich HBK selbst befreien kann, lockert Batista den Griff und hämmert HBK zum Abschluss noch seinen Ellenbogen gegen den Kopf. Shawn Michael scheint ein wenig benommen zu sein, was Batista dazu nutzt, um seinen Gegner an dessen eigenem Hosenbund nach oben zu zerren und ihn nun via Back Suplex auf die Matte zu hämmern! Cover:
1... Kickout by Shawn Michaels!
Shawn Michaels hat anscheinend solche Rückenschmerzen, dass er sogar kurz nach dem Kickout ins Hohlkreuz gehen muss. Das Heartbreakkid ist allerdings hart im Nehmen und steht kurze Zeit später auch schon wieder fest auf seinen Beinen. Doch nun wird er von Batista in die Seile geworfen. Aber mit all seiner Erfahrung kann HBK dem ausgestreckten Fuß von Batista ausweichen, in dem er unter ihm hindurch slidet. Blitzschnell rappelt sich Shawn Michaels wieder auf und lässt sich nun in die gegenüber liegenden Seile fallen. Mit viel Tempo kommt er nun wieder aus den Seilen, doch wieder muss er Batista ausweichen, weil dieser nun scheinbar eine Running Clothesline zeigen möchte. Aber erneut geht HBK in die gegenüber liegenden Seile und nun kickt er Batista mit einem Spinning Wheel Kick zu Boden. Sofort hakt er Batistas Bein ein und will ein Cover zeigen, aber noch vor dem 1-Count kann das Animal die Schultern hochreißen! Gefrustet richtet sich Dave Batista wieder auf und geht nun in Boxermanier auf Shawn Michaels zu. Doch bevor Batista Shawn Michaels einen Faustschlag verpassen kann, geht dieser auf die Knie und stellt Batista sehr gekonnt ein Bein um ihn dann anschließend mit einem vielversprechenden Cover einzurollen:
1...2.. Kickout by Batista!
Jerry Lawler:"WOW! Das war hauchdünn, Cole!"
Michael Cole:"Allerdings. Trotzdem hat es Batista noch einmal rausgeschafft und das Match geht weiter!"
Batista rollt sich zuallererst nach dem Kickout aus dem Ring. Anscheinend muss er das Geschehen erst einmal sacken lassen. Doch als er dann außerhalb des Ringes auf Shawn Michaels schaut, wirft ihm dieser nur ein angriffslustiges Grinsen zu. Jetzt slidet HBK auch noch lässig zu Batista hinaus und bevor dieser das ganze bemerkt, spürt er auch schon mehrere Male HBKs Faust an seinem Körper. Zum Abschluss rammt Shawn Michaels Batista sogar noch seinen Ellenbogen gegen das Gesicht, so dass Batista benommen zu Boden sinkt. Jetzt tauntet Shawn Michaels fleißig für die Fans. Dann klettert er plötzlich auf das Apron und schaut noch einmal wo Batista genau liegt. Und was dann folgt ist à la bonheur. Shawn Michaels nutzt das mittlere Ringseil als Absprungshilfe und zeigt einen Springboard Moonsault aus ungefähr zwei Metern höhe auf den noch immer am Boden liegenden Batista. Nach dem Aufprall hält sich HBK mit schmerzverzerrtem Gesicht den Bauch und klatscht aber gleichzeitig mit den begeisterten Fans in der ausverkauften Halle ab. Der Speical Guest Referee Gunner ist mit seinem Count in der Zwischenzeit bei sieben angekommen, weswegen Shawn Michaels jetzt mit großer Mühe versucht Batista in den Ring zurück zu rollen. Als er das geschafft hat, rollt sich Shawn Michaels geschwächt ebenfalls in den Ring und zeigt einen Pinversuch gegen Batista, bei dem Gunner erstaunlich schnell zählt:
1.2. Kickout by Batista!
Direkt nach dem Kickout wirft Batista Gunner einen sehr bösen Blick zu, woraufhin dieser allerdings nur grinst. Die beiden Superstars, die sich bereits früher am Abend in die Haare geraten sind, müssen sich wohl trotzdem sehr zurückhalten, um nicht aufeinander los zu gehen. Doch das Match das eigentlich stattfindet geht jetzt natürlich weiter. Shawn Michaels kommt mit dem Ellenbogen voraus angesprungen, doch Batista kann ihm im letzten Moment ausweichen, so dass Shawn Michaels in die Ringseile fällt. Als er von dort wieder heraus kommt fängt ihn Batista ab und hat ihn jetzt also in Spinebuster Manier auf den Schultern! Doch irgendwie zappelt sich HBK von Batista hinunter und hält ihn jetzt plötzlich im Arm Trap Crossface! Batista schreit sofort vor Schmerzen auf und will direkt in die Seile greifen, aber diese sind zu weit entfernt. Nun beginnt er verzweifelt irgendwie in die Haare von Shawn Michaels zu greifen, um diesen damit zu behindern. Doch diese Aktion ist natürlich nicht erlaubt, woraufhin ihn Gunner auch dann hinweist. Doch plötzlich befreit sich Batista irgendwie doch aus dem Submission Griff und verpasst jetzt Shawn Michaels einen harten Faustschlag, der diesen taumeln lässt. HBK fällt jetzt in die Seile und als er von dort wieder herauskommt, wird er direkt von Batista via Big Boot zu Boden gekickt. Cover:
1...2. Kickout by Shawn Michaels!
Shawn Michaels richtet sich wieder auf und flüchtet sich zunächst in eine Ringecke, um seine Schmerzen im Gesicht ein wenig auszukurieren. Dann schüttelt er kurz den Kopf und beginnt ein wenig provokant um Batista herumzutänzeln. Jetzt verpasst er Batista wie aus dem Nichts einen harten und fiesen Kick gegen den Oberschenkel. Dann lässt er sich in die Seile fallen und zeigt einen Flying Elbow gegen Batista, der diesen glatt zu Boden befördert! Noch einmal posiert HBK für die zahlreichen Zuschauer, bevor er dann schließlich auf das nächstgelegene Turnbuckle klettert. Er deutet noch einmal auf seinen Ellenbogen und zeigt nun seinen berühmten Elbow Drop von obersten Ringseil! Jetzt lässt er sich in eine Ringecke fallen und hält sich mit beiden Händen am obersten Ringseil fest. Die Fans beginnen zu jubeln, denn sie wissen natürlich was jetzt kommen soll. Und tatsächlich beginnt HBK nun auch noch rhythmisch mit dem Fuß auf die Ringmatte zu stampfen, während er darauf wartet, dass Batista sich wieder aufrichtet. Das ganze dauert allerdings etwas länger, doch als es dann passiert, rennt Shawn Michaels mit kleinen Schritten los und will die Sweet Chin Music zeigen, doch Batista flüchtet sich aus der Gefahrenzone und als sich Shawn Michaels verwirrt wieder umdreht, zeigt Batista auch schon einen Spear gegen Shawn Michaels! Nun folgt ein Cover, das Gunner provokant langsam zählt:
1.....2..... Gunner hört auf zu zählen! Der Special Guest Referee schnürt sich plötzlich den Schuh zu. Jetzt richtet sich Batista wütend auf und fragt bei Gunner nach, was das soll. Doch dieser weist Batista nur darauf hin, dass sein Schuh offen sei. Plötzlich schubst Batista Gunner ein wenig. Doch dieser lässt sich das natürlich nicht gefallen und deshalb verpasst Gunner Batista nun einen harten Faustschlag. Plötzlich entsteht ein kleiner Brawl zwischen den beiden Tunichtguten. Der jeweilige Faustschlag des einen wird vom anderen eiskalt gekontert. Und nun liegen die beiden auch schon auf dem Boden aufeinander und prügeln weiter wie wild aufeinander ein. Als einmal Batista unten liegt, stößt dieser Gunner von sich hinunter und steht dann schließlich selber wieder auf.
Jerry Lawler:"Dass diese beiden einfach nicht bis zum Summerslam aufeinander warten können.... Traurig!"
Michael Cole:"Warum denn? Etwas Action tut dem Ganzen hier doch ganz gut!"
Im Ring prügeln sich Batista und Gunner nun weiterhin, dieses Mal stehend. Doch als Batista mehrere Schläge nacheinander bei Gunner anbringen kann, stößt dieser Batista weg. Und plötzlich kommt Shawn Michaels von der Seite angerannt und verpasst Batista die Sweet Chin Music! Jetzt beginnt Gunner zu lächeln, deutet allerdings nach außen, dass das Match in diesem Fall beendet sei.
Justin Roberts:"Ladies and Gentlemen. This Match ends in a No Contest!"
Im Ring geht Gunner jetzt zu Shawn Michaels und macht auf alte Freunde. Shawn Michaels spielt ein wenig lächelnd mit, doch als sich Gunner umdreht, um seinen Titelgurt zu holen und sich anschließend wieder zu HBK wendet, muss auch er eine Sweet Chin Music einstecken! Die Fans sind jetzt angesichts dessen, dass zwei unbeliebte Superstars auf der Matte liegen, begeistert und feiern HBK. Der stellt sich jetzt auf die Ringseile und lässt sich bejubeln!
*You know I´m Sexy...*
Jerry Lawler:"Shawn hat es wieder einmal geschafft, das Publikum restlos zu begeistern. Das ist eine Gabe, die haben nicht all zu viele in diesem Business!"
Shawn Michaels lässt sich noch ein wenig feiern, bevor die Bildregie in die Werbung abgibt.


http://www.temporaer.info/blog/wp-content/uploads/2009/08/mcdonalds-cola-glas-can.jpg


4th Match
Alex Riley vs John Cena

Cole: Nach diesem aufregenden Match folgt ein Match zwischen zwei Heavyweights!
Lawler: Absolut. Die Rede ist von Alex Riley und John Cena. Sie werden sich heute Abend messen. Ich vermute das sie auf einem Level stehen.
Cole: Erst dachte ich Alex ist deutlich stärker, aber in letzter Zeit hat er Niederlagen einkassiert die ihn ordentlich runterziehen...

Eine PWE TV-Kamera schaltet sich ein. Sie filmt die gefüllte Arena. Uns wird schnell bewusst das heute ausverkauft ist. Eine weitere Kamera aktiviert sich und nimmt den Ringsprecher Justin Roberts auf. Er steht in angemessener Kleidung und natürlich seinem Instrument dem Mikrofon vor dem erwartungsvollem Publikum. Nach Sekunden des wartens springt der Titantron über dem Entrance an!

*SAY IT TO MY FACE*

Das Zuschauerpublikum, welches noch zuvor glücklich über ihr heutiges darsein schien, wechselt nun in boshafte, negative Stimmung um! Aggressive Buh-Rufe strömen zum Entrance. Der "Boundless Optimist" maschiert mit einem neuer Weste die Rampe hinunter. Seine Freude hält sich auch heute wieder in Grenzen.

http://www.wwe.com/f/article/image/2011/06/ar308.jpg

Cole: Riley glaubt an eine Verschwörung. Ich denke dieser Mann wird uns nicht mehr lange erhalten bleiben, wenn es so weiter geht.
Lawler: Das ist doch unfug. Dieser Mann muss nur mehr trainieren. Das ist alles, Cole.

"The following contest is set up by a one fall. Making his way to the ring from Washington D.C. weight 251 pounds, the 'Boundless Optimist'... Alex Riley!!"

Der Mann, der aus der Hauptstadt der Vereinigten Staaten stammt bleibt vor dem Raw Ring stehen und schaut sich kurz um. Anschließend schlittert er unter dem untersten Seil in den Ring hinein, geht zu einer Ecke hinüber, erklimmt das second Rope und tauntet dort. Selbstverständlich ist die Meinung der Fans nicht mehr umzustimmen. Riley springt vom Seil runter und wärmt sich ein wenig auf. Dabei schaut er, wie auch die Zuschauer zum Einzugsbereich. Langsam verstummt A-RY's Theme Song.

*MY TIME IS NOW*

An den Reaktionen der Fans wird deutlich klar, dass hier der Zuschauerliebling in die Halle maschiert! Riesiger Jubel kommt den Mann in den kurzen Hosen zu! Er ist wirklich beliebt und das freut den Ex-Marine! John genießt den Moment auf der Rampe, hält kurz inne, salutiert und rennt so schnell er kann die Stage hinunter!!

http://www.wwezone.org/wp-content/uploads/2010/02/john-cena-entrance-pictures-2.jpg

Cole: Dieser Mann ist einzigartig. John Cena ist das was der PWE fehlte.
Lawler: Er kann Massen auf seine Seite ziehen, aber auch Massen gegen ihn aufbringen. Cena wird mit Riley einen starken Gegner haben.

"And his opponent from Boston, Massachusetts weight 240 pounds...John Cena!!"

Cena rennt weiter durch und ist in wenigen Sekunden unten angekomme. Mit einem Hechtsprung schlittert er unter dem untersten Seil, wie auch Alex Riley in den Ring! John lehnt sich ab in die Seile, federt davon ab und schmeißt seine Kappe ins Publikum! Cena zieht nun auch sein übergroßes T-Shirt aus, rollt es zu einer kugelförmigen Masse zusammen und schmeißt es ebenfalls ins Publikum! Ein Fan in den forderen Reihen fängt es auf und freut sich wie ein Verrückter. Alex Riley hat sich währrend der kleinen Show in die Ecke gelehnt und hat sich das Spektakel angesehen. Cena dehnt seinen Nacken, macht ein paar Aufwärmübungen und ist wie auch Alex für das bevorstehende Match bereit. Auch der unparteiische ist bereit. Das Match kann beginnen.

*Ding, Ding, Ding!*

John Cena und Alex Riley kommen aus ihren Ecken hervor. Ohne großes Gelabber gehen die beiden Wrestler in den Lock Up! John Cena hat gewaltige Kraftreserven und stößt seinen Gegner von sich weg! Riley rollt sich wieder auf, packt sich John's Arm und schleudert ihn ab in die Ringseile, Cena federt zurück, springt durch Riley's Leapfrog, prallt an den anderen Ringseilen wieder ab und verpasst A-RY nun endlich eine Clothesline! A-Ry kommt wieder auf die Beine zurück und fängt den anlaufenden John Cena mit einem Armdrag ab! Er behält Cena fässt und führt nun einen Armbar aus! Der Marine kommt in Bedrängnis, aber er befreit sich mit einer gelungenen Rolle schneller als gedacht. Das Ausweichmanöver überrascht Riley nicht. Sofort gehen die Männer wieder in die Lock Up Position, nur kann Alex dieses mal mit einem Headlock punkten. Dieser Schwitzkasten bringt Cena dennoch nicht ins Schwitzen. Mit dem Back Suplex befreit John sich erneut! Beide Wrestler rollen sich auf. Sie starren sich an. Cena richtet sich seine Schweißbänder und geht dann wieder auf A-RY zu. Nach diesem ersten Abtasten halten sie ein wenig Trashtalk. Cena provoziert seinen Gegner soweit, dass er ihm eine Ohrfeige verpasst! John lächelt ins Leere und blickt dann zu Riley. Plötzlich bricht Cena wie ein aktiver Vulkan aus und zeigt eine Salve an Faustschlägen gegen den Mann aus Washington D.C!!

Cole: Jetzt legt Cena aber los.
Lawler: Mir gefällt der Junge.

Riley wird von einem wilden John Cena in die Ecke geprügelt! Er kann sich kaum decken! Cena schnappt sich Alex Handgelenk, whippet ihn in die Seile, rennt neben ihm nach und verpasst A-RY den One-Handed Bulldog! Durch den Aufprall hebt A-RY vom Boden ab und landet auf dem Rücken! John Cena legt sich auf seinen niedergestreckten Gegner und führt den ersten Pin aus!
*ONE................TWO....*
Schöner Impact, aber das reicht nicht für einen Alex Riley. Cena hebt seinen Gegner auf und schleudert ihn abermals in die Seile, er will ihm noch eine Clothesline verpassen, doch die geht ins Leere! Riley rennt weiter, kommt von den Seilen abgefedert zurück und kassiert einen Samoan Drop von John Cena!! Beide Akteure kommen aber wieder schnell auf die Beine zurück. Riley nimmt seinen Gegner noch nicht ganz für voll und grinst. Er gibt sogar etwas Beifall. Cena bleibt ernst. Er sprintet plötzlich an und befördert A-RY mit einer Clothesline aus dem Ring!!

Cole: Der Spaß ist vorbei. Cena will jetzt die Motoren zum laufen bringen.
Lawler: Alex Riley sollte das Match ernst nehmen. Noch eine Niederlage verkraftet seine Karriere nicht.

Das Publikum jubelt John Cena zu. Endlich geht die Action nach draußen! Riley steht wieder auf. Er sieht total benommen aus, da erhält er auch schon einen Schlag von dem gerade rausgekommenen John Cena! Der Mann aus der Stadt Boston lässt seine ganzen Aggressionen aus sich raus und lässt sie Riley spüren!! Cena bekommt sogar eine Wutader an der Stirn. Riley wirkt ein wenig hilflos. John schleppt ihn mit zum Kommentatorenpult, hämmert dessen Kopf auf das Pult und schmeißt ihn danach mit dem Rücken voran gegen den Mattenrand des Wrestlingrings!! Riley hält sich den Rücken, aber John kennt keine Pausen. Er nimmt sich Riley und verpasst ihm einen Bodyslam auf den Hallenboden! Cena setzt sich auf seinen Gegner, hält ihn fest und verpasst ihm einige Schläge in Gesicht! Alex deckt etwas mit den Armen, aber die Wucht von Cenas Schlägen ist zu extrem, als das er sich decken könnte. Der Referee ist nun schon bei sechs. Cena lässt los und steht auf. Doch anstatt in den Ring zurückzukehren hebt John seinen Gegner nochmal auf. Er möchte ihn allen anschein nach in den Ring zurückwerfen um einen sauberen Ausgang des Matches zu erreichen, doch Alex lässt das nicht mit sich machen und zieht den Drop Toe Hold gegen seinen Gegner durch! Cena fliegt mit dem Kinn an die nahestehenden Ringtreppe!! Cena schwankt und das benutzt Riley, um ihn wieder in den Ring zu schleudern. Der ansässige Ringsprecher ist bei neun. Beide schaffen es rechtzeitig in den Ring und das Match geht weiter.

Cole: Das Match ist interessant. John schlägt sich gut.
Lawler: Es ist bekannt das Cena was auf'm Kasten hat.

Die Wrestler stehen auf und liefern sich einen kurzen Brawl. Dann nimmt Riley ihn aber in den Hammerlock! Die Zuschauer buhen ihn dafür aus, das scheint John Cena neue Kraft zu verleihen und er powert sich aus dem Haltegriff via Snapemare heraus! Riley rollt sich wieder auf die Beine, John Cena macht den Irish Whip gegen ihn, doch der Reversal von Alex Riley. Cena federt in die Seilregion und rennt in einen Hip To...nein John Cena will mit einem eignen Hip Toss kontern. Doch es funktioniert nicht. Beide verhaaren kurz in Cena's Hip Toss Position. Doch dann schlägt der Mann aus Washington seinen Gegner mit einem Lariat zu Boden! Alex versucht es mit dem Cover!
"ONE...............TW..."
Das war nicht effektiv! Das Publikum freut sich. Alex verpasst seinem Kontrahenten, der wieder aufstehen will einen Big Boot an die Stirn! Anschließend begibt er sich zu einer Ringecke. Dort lehnt er sich mit dem Rücken gegen, hält sich an dem obersten Seil fest, stützt sich hoch und ist auf dem zweiten Seil. Er lauert auf John Cena. Der kommt auch wieder auf die Füße. Der Marine schaut sich um. Nichts zu erkennen, aber hinter ihm ist Riley. John dreht sich - Riley springt ab, die Zuschauer kreischen vor Nervösität. Cena bekommt ganz große Augen, als er seinen Gegner fliegen sieht...Diving Crossbody von Alex Riley...doch Cena rollt durch und steht wieder auf! Was für eine Kraft. Er hält den fast 2 Meter großen Mann in seinen Händen, schaut in die TV Kamera und schüttelt nur den Kopf...dann folgt der Fall Away Slam!!

Cole: Der Junge hat von Kraft geträumt.
Lawler: Cena trainiert regelmäßig und das macht sich bezahlt.

Alex Riley robbt sich zu den Ringseilen hinüber. Dort zieht er sich Sprosse für Sprosse auf die Beine. Cena steht schon wieder und wartet nur auf Alex Riley. A-RY dreht sich um, dort ist Cena der ihn sofort Schultert! Kommt jetzt der AA?!! Nein zumindest jetzt noch nicht, denn das eigentlich Opfer kommt nochmal davon! Er sprintet in die Seile und kassiert einen Dropkick von John Cena! Doch Riley kann sofort wieder aufstehen. Er verpasst Cena einen Gutkick und möchte einen Suplex zeigen, aber John kann standhaft bleiben. Er befreit sich rasch, setzt Riley mit einem Schlag und hämmert ihn mit einem schwungvollen Gutwrench Suplex auf den Boden der Tatsachen! Cena legt sich auf seinen Kontrahenten! Der Ref beginnt zu zählen, die Fans machen mit!
"ONE...............TW.."
Der Marin bleibt gelassen. Er hebt Alex Riley auf, wirft sich dessen Arm über den Nacken, greift das rechte Bein von Riley und zieht den Fishermen Suplex durch! Unser Doctor rollt sich auf, macht ein Salut an die Fans und steigt nun auf den Apron. Er geht in Richtung Eckpfosten, steigt vorsichtig auf das oberste Seil und hockt sich dort hin. Cena wartet nun auf seinen Gegner. A-RY stemmt sich wieder zurück auf die Beine.

Cole: Hey so eine Situation hatten wir vorhin schon einmal!
Lawler: Ja. Nur jetzt steht Cena auf dem Seil.

Der Mann aus Boston nimmt Maß und bereitet sich auf den Absprung vor. Riley sieht sich um, aber kein John Cena in sicht. Dann forscht er alle Ecke ab und bei der letzten zu besichtigen Ecke fliegt ein Cena ab! Riley registriert es da ist es auch schon zu spät!

http://i43.tinypic.com/30ms6wy.gif

DIVING LEGDROP-BULLDOG!! John Cena wirft sich mit seinem Oberkörper auf seinen Gegner, zieht das rechte Bein von Alex Riley an und der Pin geht los!
"ONE.......................TWO............."
Kickout by A-RY!! Cena ist etwas enttäuscht, aber davon lässt er sich nicht abbringen weiterzumachen. John richtet sich auf, packt sich dabei seinen Gegner, zieht ihn auf und verpasst ihn dem Irish Whip in die Ecke! Cena folgt ihm, aber die Corner Clothesline geht in letzter Sekunde daneben! A-RY packt sich John's Oberschenkel und rollt ihn ein!!
"ONE......................TWO..."
Doch Cena kommt wieder einmal aus dem Cover raus. Riley steht auf, tritt auf Cena ein und setzt mit einem Elbow Drop nach! Riley hebt sich seinen Kontrahenten auf, will ihn in die Ecke schmeißen, aber Cena kämpft dagegen an!

Cole: Cena gibt nicht auf.
Lawler: Er ist ein Kämpfer.

Cena nimmt sich Riley und schmeißt ihn nun mit aller Kraft in die Ecke! Faustschläge prasseln auf Alex Riley ein! Doch Riley kommt aus der Ecke hervor, schleudert Cena mit dem Irish Whip weg, aber es gibt sofort den Reversal! Alex fliegt in die Gegenüberliegende Ringecke. John rennt nach und gibt Riley nun die Corner Clothesline! Der Marine fängt den Mann aus Washington D.C. auf und verpasst ihm den Sidewalk Slam! Der Dr. of Thuganomics rafft sich auf, stellt sich vor seinen Gegner, macht das "You can't see me" Signal, rennt in die Seile und...

http://www.wwe.com/f/wysiwyg/image/2011/04/Cena-2.jpg
der Five Knuckle Shuffle geht ins Leere! In letzter Sekunde konnte sich A-RY zur Seite rollen. Er steht auf und verpasst dem wiederaufstehenden John Cena einen harten Spinebuster!! Riley wartet nun bis sein heutiger Gegner aufsteht. John kommt unerwartet schnell auf die Beine. Er taumelt zu Alex, der zeigt einen Kick in die Magengegend, klemmt sich Cena's Kopt unter den Arm, zieht an der Hose des Marines und...!! Der I.Y.F. klappt nicht! John, macht den Back Body Drop und befreit sich damit. Cena ist nun am Drücker. John Cena macht einen Taunt und bereitet sich für das Finish vor! Riley steht wieder. Er kommt Cena entgegen und findet sich schnell auf den Schultern des Chain Gang Soldier wieder! Doch der Attitude Adjustment, der Finishing Move von Cena, funktioniert ebenfalls nicht! A-RY zappelt so stark das es ihm gelingt frei zu kommen. John greift nach seinem Gegner, aber wird ausgetrickst und Alex befördert ihn mit der Schulter voran gegen den stählernden Ringpfosten!!

Cole: Das war knapp für Alex Riley.
Lawler: Die beiden beeilen sich ganz schön.
Cole: Ja, das Match zieht sich nicht unnötig in die Länge.

Alex rollt nochmal Cena mit dem School Boy ein! Wird es diesmal was??
"ONE......................TWO.."
Nein. Auch dieses mal kommt der Marine raus. Beide Wrestler stehen wieder auf. Nun gehen sie in einen Lock Up. Sie kämpfen verbissen, aber wieder hat Cena mehr Kraft, nur kann A-RY mit seiner Technik punkten. Er bringt Cena rasch mit einem Snapmare zu Boden, anschließend folgt ein Chin Lock! Der Marine gerät in Bedrängnis. Riley drückt mit dem Knie gegen Cena's Rücken und überdehnt dabei auch noch den Nacken des Wrestlers aus Boston! Cena schreit seine Schmerzen lautstark aus sich heraus. Das Publikum buht Alex Riley für dessen Aktion aus. Andere Fans fiebern mit John mit. Riley ändert nun seinen Griff. Er würgt Cena, dreht sich mit ihm zur Seite und macht noch eine Bodyscrissor!! Nun ist John richtig in Gefahr! Wird er sich noch befreien können?? Die gesamte Cenation ist aufgebracht! Es wird ruhiger, weil immer mehr Fans mitfiebern! John kämpft verbissen für die Freiheit. Er packt sich mit seinen Händen die Stiefel von A-RY und drückt sie von seinem Körper weg. Dafür braucht er extreme Kräfte - die hat er und mit einem lauten Kriegerschrei befreit er sich!! Mit harten Ellenbogenschlägen an die Nieren befreit sich Cena von dem Würgegriff! John steht auf. Er ist stinksauer! A-RY kriecht in eine Ecke und steht dort auf. Cena erntet nun den ganzen Jubel der Zuschauer. Jetzt soll es losgehen! Cena sprintet zur Ecke hinüber, er ist Blind vor Wut und unkonzentriert. Er will dieses Match nur noch zuende bringen! A-RY taucht auf einmal ab und zieht mit einem Drop Toe Hold Cena's Bein weg! John knallt volle Kraft voraus gegen die Polsterung der Ringecke!!

Cole: Die Ecken sind zwar gepolstert, aber wenn man punkgenau auf eins kracht, dann ist eine Beule nicht zu vermeiden.
Lawler: Mindestens. Das hat das Blatt gewendet!

Cena prallt von der Ringecke ab, hält sich dabei mit einer Hand schreiend die Stirn und wird von A-RY auf die Schulter geladen. Riley geht zum Zentrum des Rings und verpasst seinem Gegner den...

http://tvmedia.ign.com/tv/image/article/117/1176976/alex-riley-20110617104727665-000.jpg

HIT THE SHOWERS!!!!!! Das ist A-RY's Finisher!!!! Mein Gott! Riley müht sich. Er robbt langsam zu Cena und legt nur einen Arm über ihn!
"ONE...............................TWO....................................THREE!!!!!"

Cole: Meine Güte das ging jetzt aber wirklich schnell.
Lawler: So ist das manchmal.

A-RY steht triumphierend auf. Das Publikum buht ihn ohne Gnade aus, aber das ist er gewohnt. Währenddessen kröhnt ihn Ringsprecher Justin Roberts als Sieger...

"Here is your winner: Alex Ri..."

Einen Moment...Wer steht da auf dem obersten Seil?! Wer ist das??? Diese ominöse Person springt vom Seil ab und erwischt Alex Riley mit einem unglaublich harten...

http://img840.imageshack.us/img840/4461/danielbryanmissiledropk.gif

...Missile Dropkick an die Brust!!! Der Sieger fliegt hart auf die Bretter und fällt sogar aus dem Ring raus! Unglaublich. Wer zum Teufel ist dieser Mann im roten Mantel? Die Zuschauer sind ganz aufgeregt. Sie brennen darauf zu wissen, wer diese Figur im Ring ist. Der Mann lässt sich von einem offiziellen ein Micro geben. Das Publikum wird ruhiger. Er führt das Mic zum Mund, holt tief Luft und beginnt zu reden:

"Ich heiße Daniel Bryan. Einige von euch kennen mich vielleicht aus einigen Indy-Ligen. Dort war ich recht bekannt. Doch nun bin ich hier unter Vertrag. Man sagte mir Pro-Wrestling-Entertainment soll alles haben. Hier soll es das beste Wrestling geben, die Leute sollen so gut wie möglich unterhalten werden, die Kollegen sollen einfach super sein, man wird menschlich behandelt. Vince McMahon, Goldberg und John Layfield sind die Bosse und sie sollen großartig sein. Ich habe mir schon bevor ich angestellt wurde einige Shows im Fernsehen angesehen. Sogar bei einer Live-Show war ich dabei. Ich war zwar nur als Zuschauer dabei, aber mir gefiel die ganze Aufmache der PWE. Es fiel mir leicht mich für diese Liga zu entscheiden und ich bin froh hier zu sein. Es regt mich aber auf Leute wie ihn zu sehen!"

Bryan weist mit dem Zeigefinger auf den draußen kauernden Alex Riley.

"Seht ihn euch an. Am Boden liegt er. Da gehört er hin. Seit Wochen labbert er von irgendeiner Verschwörung. Gott, keine Ahnung was er meint. Weder Vince McMahon, Goldberg oder...Jesus Christus stellen sich gegen ihn. Er hat nichts drauf! Riley hatte genug Chancen. Er durfte sich sogar gegen den PWE Champion CM Punk beweisen. Nur Verlierer suchen ständig nach Ausreden! Das was er heute geleistet hat war in meinen Augen reines Glück. Cena hat einen guten Job gemacht. Nur war er eine Sekunde lang unachtsam und das nutze Riley aus. John war der bessere Wrestler..."



Er geht zu Cena, der im Begriff ist wieder aufzustehen. Daniel hilft ihm auf und Cena würdigt das mit einem Nicken.

"John alles klar?"

Er nickt noch einmal.

"Gut. Du weißt wie ich das kommenden Sonntag der PWE PPV Summerslam ansteht. John ich habe dich wrestlen sehen und ich sage noch einmal, dass ich dich besser fand. Du könntest natürlich noch an deinen Skills arbeiten, aber ich will nicht meckern. Nein, was ich will ist ein Match gegen dich beim Summerslam!"

John schaut erstaunt. Die Zuschauer jubeln.

"Ich meine das ernst, John. Es wird mein erster PPV Auftritt in der PWE. Ich habe dich schon woanders wrestlen sehen. Viele finden du kannst nichts, aber ich denke du hast was auf dem Kasten. Du bist besser als der da draußen! Zeig was du kannst. Was wäre besser als ein Match du gegen mich beim Summerslam? Lass uns diesen Leuten Wrestling vom feinsten bieten! Alle Reden vom Kampf zwischen Raven und Jericho. Da Lachen wir drüber! Wir stehlen ihnen die Show! Was sagst du, John?"

Er gibt Cena das Mikrofon.

http://wrestleheat.com/wp-content/uploads/2011/01/John-Cena2.png
"Du hast recht. Ich habe heute verloren und es gibt Leute die nichts von mir halten. Doch es gibt auch Leute die zu mir stehen und immer für mich da sind. Das seid ihr die Zuschauer in der Halle, vor dem Fernsehern! Ihr seid die Cenation!!! Und Bryan...ich nehme deine Herausforderung an! Am Sonntag heißt es: DANIEL BRYAN versus JOHN CENA!!!"

*MY TIME IS NOW*

Cena schmeißt das Mic zu Boden. Bryan lächelt und die beiden schütteln sich für ein faires Match die Hand.

Cole: Wow! Damit hätte ja niemand gerechnet! Cena vs Bryan at Summerslam!!
Lawler: Das wird einen großartiges Match.

Mit einem letzten Bild der beiden Akteure zieht Raw in die Werbepause.


http://www.radiobremen.de/nordwestradio/fischstaebchen102_v-slideshow.jpg


5th Match: Gauntled Challenge

~ Bow down you chose your maker ~

Die Halle beginnt zu murmeln, worauf Gunner mit seinem IC Titel in der Hand die Rampe hinab kommt.

http://i51.tinypic.com/2pqrhw9.png

Langsam betritt er mit einem grimmigen Blick den Ring und wartet dann auf seinen ersten Gegner...

~ Yoshi Tatsu Theme ~

Unter positiven Reaktionen der kleinen Kinder hüpft Yoshi Tatsu auf die Stage und freut sich.

http://i51.tinypic.com/2iw3ut.jpg

Tatsu sprintet zu seinem Try-Out die Rampe herunter und huscht in den Ring.

________________________________________________________________________________

*DING DING DING*

Beide Gegner gehen schnell in einen Lock-Up, den Gunner locker für sich entscheiden kann und Tatsu dann in die Ecke drängt, wo er ihm ein paar mal das Knie in den Magen rammt bis der Ringrichter einschreitet und ihn wegschickt. Sich den Magen haltend richtet sich Yoshi wieder ganz auf und trottet aus der Ecke, wofür es auch schon eine harte Rechte setzt, die ihn ins Seil taumeln lässt. Dort stürmt der Champion auf ihn zu, bekommt aber den Fuß ins Gesicht, da der Japaner das Bein ausfährt. Daraufhin rennt dieser auf Gunner zu und holt ihn mit einem Running Forearm von den Beinen. Hastig springt Mr. Intensity auf und bekommt sofort einige Chops von seinem Gegner zu spüren, der danach noch mit drei schnellen Kicks gegen den Oberschenkel nachlegt. Yoshi packt das ehemalige Fortune-Mitglied nun und will einen Whip zeigen, aber Gunner dreht das Ganze um und schickt seinen Kontrahenten selbst ins Seil, beim Rückprall kontert dieser allerdings und duckt sich unter einem Schlag des Champs hindurch um dann den Dropkick zu zeigen. Während Gunner sich aufrichtet klatscht Tatsu fröhlich in die Hände und schwingt sich dann ins Seil, wird aber eiskalt mit einem Spinning Spinebuster abgefangen!

http://i555.photobucket.com/albums/jj457/The_Kevin-AAA/Zach%20Ryder/mabms.gif

Cover: 1...2...Kick Out!

Michael Cole: „Überraschend, dass Tatsu sich hier noch zur Wehr setzen kann.“

Jerry Lawler: „Ich hoffe unser Champion beendet das Ganze schnell damit Yoshi hier heile wieder herauskommt.“

Wütend über diesen Kick Out reißt Gunner seinen japanischen Gegner an den Haaren hoch und verpasst ihm harte Schläge gefolgt von einem Tritt in den Magen. Nach diesem bringt er auch noch einen European Uppercutt durch, der Tatsu in die Ecke stolpern lässt. Der Intercontinental Champion rast dort schreiend auf Yoshi zu und zeigt einen Clothesline in die Ecke. Nach diesem stolpert der Neuling nach vorne und wird von Gunner zum Suplex in die Luft gestemmt, dort kann sich Yoshi Tatsu jedoch herauswinden und landet hinter Gunner. Dort geht er flink ins Seil und stürmt dann auf Gunner zu als dieser sich umdreht...Nein! Der Champion fängt seinen Gegner einfach mit einem brutalen Bicycle Kick ab, der Yoshi durch den Ring taumeln lässt. Gunner lädt ihn sich auf die Schultern und da ist auch schon der Fireman's Carry Facebuster!

http://i54.tinypic.com/2ypel5c.jpg

Cover: 1...2..3! Gunner hat den ersten Gegner besiegt!

Nur leicht geschwitzt erhebt sich der Titelträger und tritt Tatsu aus dem Ring, worauf er auf seinen zweiten Gegner wartet...

~ Brooklyn, Brooklyn! ~

http://i51.tinypic.com/3097zar.jpg

Wiedermal jubelt die Menge auf, denn da ist auch schon JTG. Der Rapper gestikuliert auf dem Weg zum Ring wild und betritt dann das Seilgeviert, worauf es auch schon zum Schlagabtausch mit Gunner kommt. Der Klient von Taz kann hierbei die Oberhand erringen bis JTG einem seiner Hiebe ausweicht und ihn mit einem Dropkick auf die Matte befördert. Schnell erhebt sich Gunner wieder, rennt danach aber genau in einen Arm Drag. Der Gangster fuchtelt nun wild mit den Armen und brüllt dabei unverständlich umher, worauf er Schwung in den Seilen nimmt und dann einfach mit einem Uranage Slam vom aufstehenden Gunner abgefangen wird. Dieser macht sofort mit einer Reihe von Elbowdrops weiter und reißt JTG dann wieder hoch um ihn in die Ecke zu schleifen und das Gesicht seines Gegners dann dort mehrfach mit dem Polster bekanntzumachen. Daraufhin schleudert der IC Champion ihn in die gegenüberliege Ringecke und stürmt auch gleich hinterher, doch der Gangster packt aus dem Lauf links und rechts von der Ecke das Ringseil und federt sich daran hoch in die Luft um sich über Gunner zu befördern, welcher dadurch in die Ecke läuft. JTG schlägt anschließend einmal Rad und stürmt dann aus der dadurch gewonnenen Entfernung in die Ecke zu Gunner. Dort springt er ihn an und zeigt dann den Mug Shot!

http://i55.tinypic.com/mjpjeq.gif

Cover: 1...2...NEIN! Kick Out!

JTG wartet jetzt bis sein Gegner wieder steht und packt ihn sich dann zum Suplex, doch Gunner ist kräftiger und hebt deshalb seinerseits JTG in die Luft, worauf er ihn aufs Seil fallen lässt – Slingshot Suplex! Aggressiv reißt er den zweiten Neuling hoch und setzt zum Reverse STO an, bekommt dafür jedoch einige Ellbogenstöße zu spüren, was J nutzt und ins Seil geht. Es soll eine Clothesline folgen, doch Gunner duckt sich und packt JTG als er sich umdreht. Eiskalt zieht er den Reverse STO durch und nimmt ihn dann in den Koji Clutch, worauf JTG direkt das Bewusstsein verliert. Gunner löst den Griff nach einer Weile und blickt dann in den Eingangsbereich um den dritten Gegner zu erspähen...

~ Amazing Red Theme ~

Zum dritten Mal wird gejubelt, denn da erscheint mit Amazing Red auch schon der dritte Mann auf Probe.

http://i54.tinypic.com/33kw03q.gif

Red rutscht jetzt in den Ring und taucht sofort unter einem Schlag von Gunner hindurch, geht ins Seil und packt dann eine Swinging Headscissors aus. Durchgeschüttelt richtet sich der Champion wieder auf und muss dann eine Reihe von Kicks in den Magen einstecken. Nach dieser geht der Amazing One erneut ins Seil, taucht nochmal unter einem Schlag hindurch, springt gegen das zweite Ringseil und fliegt dann mit dem Reverse Springboard Crossbody ins Ziel!

Cover: 1...2...KICK OUT!

Michael Cole: „Red hat jetzt einen großen Vorteil gegenüber Gunner.“

Jerry Lawler: „In der Tat, Gunner hat schon zwei Gegner in den Knochen.“

Erschöpft kommt der Champion wieder auf die Beine und bekommt sogleich einen Step Up Enzuigiri zu spüren nach welchem er ins Seil torkelt. Red rennt dort auf ihn zu, doch Gunner nimmt ihn aus dem Lauf auf die Schultern und will ihn über sich aus dem Ring schleudern, was allerdings nicht klappt, da der Techniker sich noch auf dem Apron halten kann. Eilig dreht Gunner sich um und kassiert dafür einen Schlag durch den er ein paar Schritte nach hinten taumelt. Red springt nun auf das oberste Seil, packt im Flug Gunners Kopf und zieht den Springboard DDT durch!

Cover: 1...2...KIIICK OUUUT!

Überrascht packt Red sich nun seinen Gegner und zieht ihn sich zurecht. Daraufhin erklimmt er flink das Toprope und fliegt dann nach einem kurzen Augenblick mit seinem Infared auf Gunner.... Nein! Dieser rollt sich aus dem Weg und lässt Amazing Red auf die blanke Matte krachen. Beide liegen nun am Boden bis Gunner sich an den Seilen wieder hochzieht und wartet bis auch Red wieder steht. Schnell packt er ihn von hinten und lässt sich mit Red auf die Matte fallen, wo er ihn in der Tazmission hat – natürlich klopft das Leichtgewicht sofort ab, doch der Champion zieht den Griff weiterhin fest an. Einige Sekunden später löst er die Tazmission und lässt sich vom Referee zum Sieger erklären.

Roberts: „Ladies and Gentlemen, here is your winner and still undefeated in singles competition.... the Intercontinental Champion.... GUNNER!“

Plötzlich sieht man Batista wie er in den Ring huscht und Gunner eine harte Clothesline verpasst als dieser sich umdreht. Schnell hilft er ihm wieder auf und setzt zur Batista Bomb an, doch Gunner lässt sich beim Ansatz einfach zu Boden fallen und rollt sich benommen aus dem Ring. Draußen bekommt er von einem Offiziellen seinen Gürtel in die Hand gedrückt und sucht schnellstens das Weite während Batista ihm im Ring außer sich vor Wut nachsieht.


Main Event
#Vertragsunterezichnung
HBK+CM Punk

Wieder ein mal schwenken die Kameras,des Roten Brand`s durch die gut gefüllten Halle.Während sich einige mit Fan T-Shirts bekleidete Zuschauer durch laute Jubelrufe bemerkbar machen.Ihr ziel am heutigen Abend,kurz vor Ende dieser epischen Ausgabe,ist ohne jede Zweifel einen mehr als berühmten so wie geliebten Entertainer zum raus kommen zu animieren:“HBK“ Shawn Michaels!Der stehts gut gelaunte Heart Breaker,aus einfachen Verhältnissen liebt es den Menschen,ein Lächeln in ihre Fröhlichen Gesichter zu zaubern.Er liebt es Momente der Freude,der Fröhlichkeit,und Unterhaltung zu .entwickeln.Und auch,wenn heute Abend,ein sehr anstrengender.,und bestimmt mehr als Friedlose Abend für den Showstopper anbrechen wird,lässt er es sich es nicht nehmen,als erster die die ihn bereits erwartende Halle zu betreten.

Oh,oh Shawn!

Zu den klängen,seines rhythmischen   Tehmes,wandert das Heart Break Kid einige Schritte,die lange Stage herab.Bei dieser tat,nutzt Shawn die Gelegenheit gleich,um auf dieser seine übliche Pose ein zu nehmen,eh einige CM hinter ihm,das Pyrotechnische Feuerwerk in die Höhe schießt.

Laut schreiend,äußern die Fans in der gut beleuchtende Halle,ihre begeisterte Meinung,über den Mann,der bereits langsam mit einem Mic,in die Richtung des Rot Ringes Schreitet.Sein lächeln,löst dabei eine Menge Jubel aus,während das Maine Event mit einem gewissen Tempo,gemütlich in dessen Inneren Slidet,in dem bereits eine Orginal Leiter,über der sich in hängender Form der PWE Championship befindet steht.

http://caps.the4live.de/data/media/63/4live-shawn.michaels-09.06.08.2.jpg

Shawn: Diesen Sonntag,werden die Witze und Verspottungen,des Straight Edge Superstars,im Gegenwart des Heart Break Kid`s verstummen.Sie werden im Entscheidenden Moment,im Sinn meiner 26 Jährigen Karriere ,beim abhängen dieses PWE Championships,zu den werden,was sie schon von anfangen waren.Den Worten eines Mannes,dessen Sicht durch seine,eigen Arroganz ,sowie selbst Verliebtheit versperrt wurde.Ob der Summerslam,mich sowie wie im vergangenen Jahr,zum Sieger erklären wird,ist dem nach nur eine Form Sache,die der Mann,der Showstopper,das Maine Event,durch das ab hängen,des Goldes,zum Ende einer wahren Geschichte Machen wird.Der Geschichte des Heart Break Break Kids Shawn Michaels!

Während diese Aussage,in der gut gefüllten Halle einigen Jubel erzielt ertöntUhr Plötzlich das Tehme von CM Punk,welcher logischerweise ohne Titel mit langsam Schritten die Halle.

~Yeah! Yeah! ~
http://i879.photobucket.com/albums/ab353/Marcery/Cmpunk.gif

Die Reaktionen über das plötzliche erscheinen des PWE Champions,sind relative eindeutig.Die Menschen sind ohne jsde Zweifel gegen ihn,und beginnen laut zu buhen während Punk noch auf der Stage beginnt zu sprechen.


http://30.media.tumblr.com/tumblr_lgnv3sp5Cf1qct6s3o1_r2_400.gif
CM Punk: Sollte es am Sonntag nicht klappen kannst du ja Dichter werden. Wir sind hier beim Wrestling und nicht bei Romeo und Julia, Shawn. Du kannst von mir aus auch versuchen mich am Sonntag auszukitzeln, trotzdem schlag ich dich blutig du räudiger Hund! Mich kotzt es langsam an, warum ich jeden Montag meine Zeit mit dir vergeude. Und ich frage mich…wie konntest du es wagen meinen Vater da mit reinzuziehen. Du bist es nicht mal wert meinem Vater den Arsch abzuwischen oder ihm die Schuhe zu putzen. Warum zur Hölle muss ich grade gegen dich beim Summerslam antreten? Wir sind nicht mal im Main Event…woran liegt das? An dir! Niemand will dich sehen…und ich leide darunter. Es wird Zeit, dass sich bei Raw etwas ändert. Ich werde Sonntag den ersten Schritt zur Revolution einleiten und den 1. unnötigen Superstar in Richtung Nirwana begleiten. Deine Frau hat sich schon seit langem bei mir beklagt, dass sie von dir keine Liebe mehr erwarten kann, da du nie Zuhause bist. Aber dafür bin ich ja da…unter Freunden nicht wahr Shawn?

Shawn ist kurz vorm Ausrasten und will auf Punk losgehen, doch dieser beruhigt sein Gegenüber

CM Punk: Warum so aufgeregt? Hast du etwa Angst, dass ich dich und alles was dir lieb ist vernichte? Du wolltest es so, also bekommst du es so, denn niemand hat das Recht meine Familie zu attackieren…du hast es jedoch getan…also wirst du mit den Folgen leben müssen. Du wirst unter mir liegen und sehen wie ich ein Fuß nach dem anderen nach oben setze und mich dem goldenen Gegenstand Stück für Stück nähre. Du kannst nichts tun außer flennen…ich nehme den Titel ab und werde gefeiert…ich sterbe als Held, du als Nichtsnutz…Go To Sleep…Rest In Peace!

Lachend blickt Punk zu Shawn,der relativve beginnt zu antworten.

Shawn:“Punk deine so genannte Famillie ,besteht aus Menschen der untersten Klasse.Leute die glauben sie könnten sich alles erlauben,nur weil sie einen anderen Lebensstyle verfolgen als ihre Mit Menschen.Du glaubst also ich wäre nicht in der Lage,dich in einem Match zu besiegen,das MR Wrestlemania zu dem gemacht hat,was es heute,im Jahr 2011 ist?Deiner Ansicht nach,ist das Heart Break Kid,nur noch ein Witz,das jeder dahergelaufende Straight Fuzzi in den Dreck ziehen darf?FALSCH!Ich bin ein Kämpfer,ein Vorbild,Jemand der nicht ehr ruhe geben wird,bis dein Blut überströmter Körper sich nach meiner Legendären Sweet Chin Music im inneren des Ringes winden wird!Und das mein Freund,das ist die Wahrheit!Nicht als die Wahrheit,des Showstoppers.“

Punk lacht einen Moment........

CM Punk: „Was er im Jahre 2011 ist? Ein Nichts! Du bist ein Nichts! Und ich denke du warst derjenige, der sich nach der Sweet Chin Music vor Schmerzen am Boden gewälzt hat. Straight Edge ist ein Motto, welches die Umwelt besser macht. Eine Welt ohne Drogen, Zigaretten und Alkohol ist eine bessere Welt. Du scheinst das Motto nicht zu verstehen. Und wie kannst du den Namen Mr. Wrestlemania in deinen Mund nehmen? Ich denke meine Leistung war 3x mal besser als deine. Und weißt du was Straight Edge wirklich aussagt? I'm Straight Edge and this means I'm better than you, and this mean's the Show of the Showstopper stops on Sunday!“

Nachdenklich blickt Shawn einen Moment zu Punk,ehe er beginnt laut zu antworten

Shawn:“Es stimmt,vor etwa 3 Wochen gelang es dich mit deinen Fiesen Tricks zu schalgen.Dein Vater sprang Uhr plötzlich für Hunter ein,und zählte unfairer weise den 3 Count.Doch anders als du,Punk,hat das Maine Event dies eingesehen.Ich hatte erkannt,das ich genau so Unfair werden muss,wie die Wurzel allen übels....ämmmmmm du!Und aus diesem Grund verletzte ich deinen Vater,genau so wie du mich verletzt hast.“

Und wieder lacht Punk nur....

Punk:Verletzt?Shawn das was ich bislang mit deinen Alten falltigen Körper angestellt habe,ist noch lange nicht ein mal die Hälfte von dem,was der Straight Edge Superstar dir,und deinen Fans diesen Sonntag bieten wird.Sagen wir einfach mal,nach dem Summerslam wird keiner mehr HBK rufen,sondern Goodbye Showstopper.“

In diesem Moment beginnt Shawn,nach oben zu schauen und deutet auf den Titel,der über diesen hängt.Diese Gäste veranlasst die Beiden Rivalen,dabei logischer weise dazu sich relative beherzt zur Leiter zu stürzen,wobei der bereits im Ring stehende Shawn recht schnell deren Stufen hinauf schreitet.Ein wahres Kopf an Kopf rennen beginnt,denn auch Punk ist nun nach einem wahren Sprint an der grauen Leiter angekommen,und steigt diese etwas schneller als der Showstopper hinauf.Am oberen Teil,perfekt von der Kamera erfasst entsteht nun ein ziehen und reißen,um den Titel wobei keiner so richtig die Oberhand gewinnen kann.Es ist ein sehr spannender Akt bei dem Uhr plötzlich Shawn durch einen schlag Punk,der automatisch Zweistufen hinunter rutscht,von der Leiter befördert.Es scheint nun so als würde es dem Showstopper gelingen kurz vorm Summerslam ein Zeichen zu setzten,als!Ja als Uhr plötzlich der Gehilfe des straight Edge Superstars im inneren des Ringes auftaucht Mason!Es ist kaum zu glauben doch während das Maine Event,mit seinen Händen noch den PPWE Championship berührt wirft dieser ohne Erbarmen die Leiter um,und befördert Mr Wrestlemania so auf den harten Boden außerhalb des Ringes.Schockiert über diese tat,blicken viele mit den Händen vor ihren Gesicht gepressten Fans zu den Beiden verbündeten.Während diese Show mit einem sich um Punk kümmernden Mason schockierend und einem von Ärzten um kreisten Showstopper endet

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 17 Besucher (72 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=