PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
10.09.11

Nach dem Intro und dem Pyro der SmackDown Show wird in den Backstage Bereich geschaltet. Man sieht ein Auto in eine Garage reinfahren. Plötzlich geht die Fahrertür, man sieht den Hall of Famer Jeff Hardy. Er steigt aus dem Auto und knallt die Tür zu, doch er scheint nicht alleine zu sein. Plötzlich öffnet sich auch die Beifahrertür und eine Gestalt steigt nach draußen. Es ist viel zu dunkel, sodass man das Gesicht dieser Person nicht erkennen kann, man erkennt bloß, dass es ein Mann ist. Es handelt sich definitiv nicht um Maria, die beiden Männer unterhalten sich mehr fängt die Kamera auch nicht auf.



Jeff und die unidentifizierbare Person gehen vom Auto und gehen durch einen Gang langsam in den Backstage Bereich. Der Kameramann folgt den beiden und versucht die unerkennbare Person aufzufangen doch es gelingt ihm nicht.

Plötzlich wird wieder in die Halle geschaltet

______________________________________________

Die Kamera fängt wieder tausende von jubelnden Fans auf, doch als es dunkel wird ist es wie auf knopfdruck leise. Auf der Stage beginnt es zu rauchen und es entsteht ein total dichter Nebel, was die Fans sofort dazu aufbringt zu buhen, da ihnen dieses Ritual sehr wohl bekannt ist

~Another me is what there will never be~

Nach einer etwas längeren und provokanten Verzögerung kommt Hardy aus dem dichten Nebel hervor. Stets in Hemd und Krawatte macht er die ersten Schritte in Richtung Stage. Die furchteinflößenden Blicke dieser lebenden Legende bezwecken bei manch einem weiche Knie. Dennoch wird seine Anwesenheit mit lauten Pfiffen und Buhrufen angefochten. Jeffrey geht entschlossen weiter und besteigt langsam und elegant die stählerne Ringtreppe.



Tony Chimel: „Ladies and Gentleman.. please welcome Hall of Famer… JEFF HARDY!

Immer noch unter Einfluss seiner Theme steigt der vierfache World Champion nun in den Ring. So langsam gehen die Lichter wieder an und die Halle wird wesentlich heller. Hardy sieht zu einem PWE Mitarbeiter, dieser nickt ihm zu und rollt ihn ein Mikrophon in den Ring, als er das fest in der Hand hält, stellt Jeffrey sich in die Ringmitte. Vor lauter Buhrufen kommt er jedoch gar nicht so Wort, unbeeindruckt und etwas gelangweilt wartet er nun auf die nötige Ruhe.

Auch die Fans merken irgendwann, dass die provokanten Rufe nichts nützen und werden langsam aber sicher still.

„Endlich… Das ist verdammt respektlos, ich bin eine lebende Legende! Sowas hab ich nicht verdient, doch wer soll es euch verübeln. Um ehrlich zu sein ist es mir aber auch egal, ich erledige meine Ziele und meinen Job! Ich denke jeder von euch weiß genau, dass Smackdown ohne mich gar nichts wäre! Ich erhalte Smackdown am Leben, ich zeige der Welt was wirklich Profi-Wrestling bedeutet. Da kommen wir auch schon zurück zu letzter Woche! Nachdem ich dieses vergammelte und verdreckte Brand zum Sieg geführt habe, gibt man mir einen solchen Amatuer? Ziggler? Das war doch ein Witz, ich konnte es nicht glauben als man mir davon berichtet hat. Woher nimmt sich so ein No Name wie er eigentlich diesen Mut oder diese Ehre gegen eine Legende wie mich anzutreten? Vorallem was hat sich das Management gedacht, lassen wir ihn gegen den besten Superstar unseres Brandes antreten, vielleicht wird er dann eines Tages genauso?“

Jeff lacht und es werden ihm einige unschöne Worte an den Kopf geworfen

„NEIN natürlich nicht! Ziggler ist eine Witzfigur, sowas gehört hier nicht in den Ring! Genau deswegen ist seine Zeit nachdem Match abgelaufen.. Doch genug von Ziggler, kümmern wir uns doch mal um was wichtiges.“

Jeff räuspert kurz

„Liebes SmackDown! Management, ich bitte darum oder flehe euch an mich nicht mehr anzurufen wenn ihr keine gescheiten Gegner für mich habt. Ich werde nicht in den Ring steigen mit solchen Wanna-bes wie zum Beispiel Dolph Ziggler, Zack Ryder oder Rey Mystario. Das muss ich mir bei meinem Status nicht antun! Genau deswegen werde ich heute auch nicht in den Ring steigen!“

Die Fans beginnen ihn auszubuhen und gegen Hardy zu chanten

„Wie wäre es mal wenn ihr mich ausreden lässt? Ich habe eine Ankündigung gemacht und wenn ein Hardy etwas verspricht dann hält er es auch. Vor einigen Tagen habe ich Veränderung angekündigt. Hier in der PWE wird sich nun alles verändern. Ich werde dafür sorgen, dass wir ein neues Image bekommen. Das Grundkonzept wird sich ganz ändern, mit der Zeit werdet ihr verstehen was ich meine, die Wrestler werden sich vor mich fürchten, ihr werdet alle auf die Knie gehen und darum bitten verschont zu werden.. Anders habt ihr es auch nicht verdient, jahrelang wurde ich von den Befehlen und Anforderungen gequält, genauso wie meine Familienangehörigen.. Deswegen tauschen wir nun die Rollen…“

Jeff lächelt und läuft im Kreis herum, während die Fans das charismatische Rätsel als Lügner bezeichnen

„Leute so glaubt mir doch, ich werde meinen Plan in der Tat umsetzen. Schon heute zeige ich euch was es heißt ein Hardy zu sein. Was es heißt einer der besten der Welt zu sein, was es heißt herzlos aber dafür dominant zu sein, was es heißt seine Konkurrenz schlagartig zu besiegen. Ihr werdet euch alle noch wundern was eigentlich in einem Hardy steckt! Das Wrestling wird ab dem heutigen Tage in der PWE nicht mehr das Selbe sein. Zumindest was das Main Event betrifft, da gehört man mit dem Namen Hardy nämlich hin. Auch meine werte Frau hat dieses Kampfgeist, genau das ist der Grund warum sie alleine in den Ring geht, ich weiß das sie niemand aufhalten kann. So betrachtet ist jeweils ein Hardy der beste oder die beste bei den Diven und bei uns Männern.“

Sofort kommen „Hardy sucks“ chants

„Wagt es nicht den Namen Hardy in den Schmutz zu ziehen.. Doch wem sage ich das, ich glaube ich hab für heute definitiv genug geredet. Doch ich bin nett genug um euch zu sagen, dass es Jeff Hardy so wie er lebt und ist nicht mehr geben wird! Ihr werdet mich nicht mehr so im Ring erleben wie zuvor und schon gar nicht gegen irgendwelche Anfänger… Ich bin der Antichrist des Profi-Wrestlings, ich werde einen neuen Wrestlignstil zum Leben berufen…. “

Plötzlich hämmert Jeffrey das Mikrophon mit voller Gewalt auf den Ringboden was einen lauten und reizenden Ton von sich gibt. Die Fans zucken allesamt mit den Schultern und halten sich die Ohren zu, während Hardy bei ihren verzogenen Gesichtern ein kleines Grinsen auf die Lippen bekommt. Nun geht Jeff langsam zu den Ringseilen und will langsam nach draußen gehen, doch plötzlich dreht er sich um und sieht sich um.

Nun ertönt seine Theme und es wird wieder dunkler in der Halle

~Another me is what there will never be~

Jeff rollt sich plötzlich rückwärts nach draußen und geht langsam in den Backstage Bereich. Auf dem Weg dorthin widmen er weder Fans, noch Ring oder sonst einem einen Blick. Er geht geradwegs in den Backstage Bereich
________________________________________________________

1st Match : Normal,Single
#United States Championship
Alberto del Rio [c] vs Kane


DING DING DING~

Die Fans Jubeln laut den sie wissen, auch wenn es der Opener ist das nun 2 Mächtige Gegner um den United States Championchip Antretten.

Tony Chimel: „The Following Match up is Set up for one Fall and it is for, The UNITED STATES...CHAMPIONCHIIIIP!!!“

Jim Ross: „ein Match worauf wir seit Letzter Woche Gespannt gewartet haben! Kane vs Alberto Del Rio!!!! CHAMPIONCHIP ON THE LINE!!!“

Tazz: „Jeah Man und dieses Match wird Sicher Großartig“

Matt Striker: „Seh ich genau so aber Alberto Packt das sicher“

Die Beiden Kommentatoren Reden wie gewohnt und diskutieren dabei wer wohl gewinnt als Tony Chimel einen Anderen Mann in den Ring Lässt.

Tony Chime: „Ladys and Gentleman Please Welcome... Alberto del Rios Personal Ring Anouncer.... Ricardo...RRRRoooodriges!!!“

~Realeza~

Das Hupen eines Autos ist zuhören und ein Roter und verdammt Teuerwirkender Ferrari fährt um die Ecke der Stage und in die Halle. Die Fans buhen Alberto aus der aus dem Auto aussteigt, breit grinsend und mit seinem Titel um die Hüfte. Er Genisst das buhen der Fans und Zeigt immer wieder an das Er der Champ ist und er dies auch bleiben wird während er sich auf die Rampe Stellt und sein Feuerwerk Einleitet. Im Seben moment beginnt Roudriges zu sprechen.
Ricardo: ,,Damas y caballeros ..... ..... por favor la bienvenida a su Campeón de Estados Unidos ...... el hombre que defets la Roca ........ de México ..... es AAAAAALBERTOOOOOOO..... DEL RIOOOOOOOOOOO”

Alberto Genisst den Zuspruch der einzigen Person in der Halle sichtlich und grinst nur breit während er sich dem Ring Nähert. Er Steigt in selbigen und Post noch kurz auf den Turnbuckles als Auf einmal schon eine Flamme aus dem Schießt auf dem er steht. Seine Haare Fangen Feuer und Alberto versucht verzweifetl die Flammen mit dem Tuch das er um den Hals trägt zu löschen und auch Roudriges hilft ihm aufgebracht dabei während die Fans lachen und laut“Man On FIRE“ Chanten und in dem moment auch der Knall zu hören ist

~MAN ON FIRE~

Das Große Rote Monster lässt auch nicht sehr lange auf sich warten... Langsam geht er den Weg zur Rampe runter und seine Augen Glühen unter der Maske, die Heute nur eine Farbe ziert.... SCHWARZ!!! Doch der Leuchtend Rote Handschuh wirkt dadurch nur noch bedrohlicher und es Wirkt als hätte es Kane Eiliger als sonst, in den Ring zu Kommen.

Tony Chimel: „And The Challenger... From Parts Unknown... Weightn 323 Pounds.... he is the Big Red Monster.... KAAAAAAAAAAAANE!!!“

Er Zieht sich an den seilen auf das Apron und steigt dann über das Top Rope in den Ring. Alberto geht sofort zu ihm und will sich Beschweren was das sollte, aber der Ref hält ihn auf, denn auch Kane hat das recht seine Entrance zu beenden. Kane wirft Alberto einen vernichtenden Blick zu. Dann reißt er die Arme Runter und die Flammen der Hölle erscheinen ind er in Rotes licht getauchten Halle und Die Fans jubeln nocheinmal Kane zu, der seit der Fehde Gegen Hassan Mehr als Beliebt war, trozt seiner nicht immer richtigen Aktionen. Danach stellen sich die Gegegner in Die Ringecken und Tony Chimel Sieht zu den Beiden. Dann stellt er nocheinmal Detaliert die Gegener vor, so wie vor jedem Titelmatch

Tony Chimel: „ First of all... the Challenger... From Parts Unkown.... Weighn At 323 Pounds... He is the man who has FIRED Muhammad Hassan... The Big Red Monster and Winner of the Over the Top Rope 4-Way Battle Royal.... KAAAAAAAAAAAAAANEEEEE!!!!“

Die Halle Jubelt laut und Kane rührt sich keinen Zentimeter während er Alberto nicht aus den Augen Lässt.

Tony Chimel: „And His Opponent... From Mexico, San Luis Potosi.... Weighn At 263 Pounds.... He is the UNITED STATES CHAMPIOOOON!!! AAAAALBERTO.... DEEL RIO!!!“

Die halle Buht laut und auch diesmal Grinst Alberto, nun mit angekockelten Haaren, wieder nur und genisst die Fan Reaktion. Danach verlassen alle bis auf den Ref und Die Beiden Wrestler den Ring... kurz sieht der Ref nochmal beide an... dann geht es auch schon los

~DING~

Sofort geht Alberto auf Kane los doch der macht nur einen schritt zur Seite und schon Rennt Alberto in den Ringpfosten und wird so ausgebremst. Del Rio hält sich die schmerzende Schulter und Kane nutz die situation. Er greift sich Del Rios Kopf und haut ihn gegen Turbnbuckel Pat. Alberto Taumelt zurück und Kane rennt in die seile und Verpasst Del Rio den ersten Big Boot des Abends durch den Alberto sich fast Überschlägt und am Boden liegenbleibt. Nun folgt auch das Erste Cover und vielleicht sogar der Titelwechsel...

~ONE...~

Nein der Kickout! Aber das war für Kane klar und er steht nur auf während Del Rio noch immer am Boden ist. Kane läuft abermals in die Seile zum schwung hohlen doch Diesmal für seinen Legdrop und auch der Kommt durch. Das 2te Cover Kanes

~ONE...TWO...~

Diesmal ging er schon bis zwei aber auch diesmal Kommt Alberto noch recht mühelos raus. Kane steht auf und zieht Alberto auf die Beine. Es Folgt der Whip in doch Alberto Kontert und Wirft Kane seinerseites in die Seile. Kane kommt angelaufen und Alberto zeigt einen wunderschön ausgeführten Enzulgiri. Alberto aber zeigt kein Cover sondern nimmt sich den rechten Arm Kanes und beginnt auf diesen zu tretten. Kane zieht ihn unter schmerzen weg und Rollt sich leicht zusammen während Alberto etwas Grinst, auch wenn er sich dabei noch den Kopf hält. Alberto rennt nun selbst in die seile und zeigt einen Leg Drop... aber nicht gegen Kanes Kopf sondern gegen Seinen Arm. Kane hat mit sicherheit schmerzen, doch unter der Maske ist davon natürlich nichts zu sehen und Alberto will jetzt das erste mal Covern

~ONE...~

Aber Kane stößt Del Rio von sich, so das dieser Auf der Matte aufknallt und selbst auch nochmal schaden nimmt. Beide liegen am Boden und stehen Langsam auf, während Del Rio aber schneller reagieren kann und als Kane auf den Knien ist gerade, kann er auf ihn zu rennen, über seinen rückenspringen und ihm einen Jump Over Facebuster Verpassen. Kane Geht wieder zu Boden und wieder das schnelle Cover des Champs, der Natürlich verteidigen will.

~ONE...TWO...~

Kickout Kanes, doch diesmal schon mit wesentlich weniger Kraft. Alberto ärgert sich leicht. Nicht lang aber den dafür war keine Zeit. Er zerrt Kane zu den Seilen und Legt seinen Arm auf das unterste Seil. Kurz sieht Del Rio in die Crowd die natürlich laut losbuht und Del Rio genisst es merkwüriger weise so wie immer, ehe er sich am obersten seil festhält und auf den auf dem Seil liegenden Arm Tritt und sich so runterdrückt und den Arm mit den Beinen und dem Seil Maltretiert. Kane Schreit auf vor schmerz aber natürlich ist diese Aktion verboten und so zählt der Reffre Alberto an.

~1.....2....3....4...~

Natürlich lies Alberto erst bei vier ab und grinst danach nur als Kane sich vom Seil wegrollt und sich den Schmerzenden Arm Hält.

Tazz: „Man Man... Del Rio Bereitet alles für einen Mehr als schmerzhaften Cross Armbreacker vor... ich weis nicht ob das gut geht für Kane.“

Dieser liegt noch immer am Boden und muss sich von der Unfairen aktion erhohlen. Aber Alberto zieht ihn auf die Beine. Er macht einen schritt über Kanes arm und es soll wohl schon der Cross Armbreacker Kommen, doch das Große Rote Monster schubst Del Rio weg in Richtung Ringecke. Aber Del Rio Nutz den Schwung, springt auf das Second Rope und Stößst sich ab für einen Wunderschönen Springboard Moonsault. Jedoch kann Kane ihn abfangen und hat ihn nun auf der Schulter. Verzweifelt will Alberto da runter Doch Kane verpasst ihm einen Harten Running Powerslam auf die Matte und bleibt direkt auf ihm liegen für das Cover.

~ONE..:TWO...~

aber Alberto del Rio schafft es den Arm hochzuziehnen. Kane nutzt den Augenblick. Er muss sich erstmal von den Aktionen Del Rios erhohlen und versucht seinen Arm etwas zu massieren. Es scheint auch ganz gut zu Helfen und Kane stemmt sich wieder auf die Beine. Dann nimmt er sich Del Rio und zieht auch ihn mit auf die Füße. Der United States Champ steht aber nicht lang denn es folgt der Snapmare Kanes und natürlich soll auch der Dropkick kommen, den die Fans Herbeijubeln. Doch Als Kane für den Kick kommt, kann der Mexicaner zur seite wegrollen und Kane legt sich nur lang hin, was auch mit leichten schmerzen verbunden ist. Beide Kontrahenten stehen nun wieder auf und sind gleichzeitig wieder auf den Beinen. Del Rio sieht zu Kane und will ihm eine Clotheline verpassen. Aber Kane bleibt einfach stehen und Del Rio Prallt an ihm ab wie Hornswoggle an Big Daddy V. Jetzt Nimmt Kane anlauf und Verpasst Del Rio eine So Heftige Clotheline das dieser sich Überschlägt und zu Boden Geht.

Matt Striker: „DAS!!! war eine Clotheline. Und nicht das Bisschen Körperkontakt von Del Rio... auch wenn ich es nur ungern zugeb aber das war schlimmer als Jede Clotheline from Hell von unserem General Manager.“

Kane war inzwischen schon am Covern, aber Del Rio Kam bei 2 raus und so ging das Match einfach weiter. Kane stand wieder auf und sah zum Turnbuckle. Langsam ging er auf diesen zu und Machte sich wohl für die Launching Clotheline Bereit, Doch Del Rio kam schnell wieder auf die beine und Kann Kane einen Ropegrap Headkick verpassen. Taumelt, bleibt aber auf dem Top Rope sitzen und natürlich will Del Rio das nun Nutzen. Er steigt mit auf das Seil und greift sich Kanes Arm. Auch wenn the Machine noch zu wehren versucht, Del Rio schafft es einen Super Armdrag zu zeigen und Kane geht wieder zu Boden. Sofor das Cover von dem momentanen Champ.

~ONE..:TWO...:TH~

KICKOUT!!! So Langsam wird es Eng für Kane. Und auch Alberto merkt das er so langsam aber sicher die Kontrolle im Match hat. Er grinst zufrieden und sieht kurz zu Ricardo der ihn anfeuert und auf den Titel deutet um Klar zu machen das Del Rio den schließlich behalten will und Wird. Del Rio zieht Kane auf die Beine und hält den arm wohl wieder für den Cross Armbreacker bereit. Doch Kane ist schneller und schafft es seine Hand an Del Rios Hals zu legen. Stink sauer ist der Blick des Dämons und Alberto sieht geschockt zu Kane. Kane setzt zum Chokeslam an und hebt Delrio in die Luft und... CONEKT... Doch was? Kane Fehdert zurück und geht vor schmerzen zu boden und man hört den Schmerzenschrei Kanes der sich den Arm Hält.

Jim Ross. „Was? Wieso hat Kane jetzt die Schmerzen?“

es wird eine Wiederhohlung eingespielt und erst dort sieht man das Del Rio wirklich gut reagiert hatte. Er Griff in der Luft um und schaffte es den Schwung Kanes für seinen Double Knee Armbreacker zu Nutzen und das tat natürlich weh. Trozdem hatte auch der Chokeslam etwas schaden angerichtet aber bei weitem nicht soviel wie der Armbreacker. Beide Wrestler liegen erstmal am Boden und Kane hält sich den schmerzenden Arm. der Ref beginnt beide Anzuzählen.

~ONE~

~TWO~

~THREE~

erst jetzt Regt sich Del Rio wieder, der die Zeit kurz genutzt hatte. Er sieht zu Kane und nach dem Del Rio sich kurz den Rücken gerieben hatte zog er Kane in die Ringmitte und Dann auf die Beine. Er Wollte es Beenden und setzt den Armbreacker an. Diesmal kommt er durch und Kane sahs im Cross Armbreacker Fest mit einem Sowieso schon schmerzenden Arm und das in der Mitte des Rings. Das Monster schien Höllenqualen zu leiden so laut schrie er und Del Rio schrie mit, nämlich das Kane Doch Tappen solle und er so den Titel verteidigen würde. Aber Kane Tapte Nicht. Er Kämpfte. Er versuchte es zu den seilen doch die waren zu weit weg. Kane schüttelte sich und der Schmerz lies ihn fast erblinden. Der Handschuh war zwar gefährlich nahe an Del Rios Kehle, aber das nutze ihm gerade garnichts... oder? Kane schien wieder die Kräfte der Letzten Wochen zu mobieliesiren und... er Kann den arm im Lock umdrehen... und schafft es Del Rio an der Kehle zu Packen. Dieser ist geschockt, lässt aber nicht los in der festen Überzeugung, gleich wird er tappen. Doch dem ist nicht so. Langsam schafft es Kane sich auf Die Beine zu stemmen und Alberto hängt nach wie vor an seinem arm, im jetzt erkennbaren annsatz zum Chokeslam. Als Kane ganz steht schreit er einmal auf und reißt den arm mit Alberto hoch und Lässt ihn dann auch schon sinken und verpasst Alberto einen Chokeslam.

Tazz: „UNGLAUBLICH!!! Kane hat es geschafft den Cross Armbreacker GEGEN Alberto zu Nutzen. Das wars wohl“

das denkt auch Kane und lässt sich auf Alberto fallen um ihn zu Covern

~ONE...TWO...THRE.~

KICKOUT!!! im allerletzten augenblick schafft Del Rio es. Der Chokeslam hatte auch nicht die übliche wucht, denn natürlich war Kanes Arm Geschwächt. Kane grummelt leise und Richtet sich dann auf. Er sieht zu Del Rio runter und packt ihn dann am Kopf. Er setzt ihn auf. Scheinbar soll wohl der Dropkick kommen... aber Kane macht keine anstallten sich zu rühren. Nein er breitet die Arme aus wie als würde er die Flammen beschwören. Doch beim Runterreißen presst er sie an Del Rios Kopf und nimmt ihn in den Vise Grip. Del Rio Schreit nun selbst auf und wirbelt hin und her und versucht sich diesem wirklich schmerzhaften Submission griff zu entwieden. Doch er Hatte keine Chanchse. Kanes Hände waren wie Schraubstöcke und pressten Del Rios Kopf Fest zusammen. Dieser Bewegte sich immer weniger. Letztlich erschlaffte er und der ref musste die Bewustseinskontrolle machen. Er hob einen Arm von del Rio und llies ihn los. Er sank einfach zu Boden

~ONE!!!!~

Ricardo hält es nicht mehra uf dem Stuhl. Er Versucht seinen Chef anzufeuern aber der Ref hob das 2te mal den Arm und... er sank wieder.

~TWO!!!!~

Die Halle schrie und Jubelte immer wieder Kane zu da sie ihn gewinnen sehen wollten und der Ref Hob den Arm das Dritte mal und....


~THREE!!!! RING THE BELL~

~DING DING DING~

Tony Chimel: „And The Winner of this Match by the Way of Submission and NEEEW!!!! UNITED STATES CHAMPION.... THE BIG RED MONSTER.... KAAAAAAAAAAAANEEEEE!!!“

~MAN ON FIRE~

Kane Lies von Del Rio ab der einfach umkippte und weiter reglos liegenblieb. Kane hatte es Geschafft. Er ist United States Champion geworden und das Trotz noch nicht all zu langer Aktivität in der PWE. Kane lies sich den Titel geben und sah ihn einen Moment an. Dann riss er ihn mit seinem Gesunden Arm hoch und die Halle Jubelt als die Flammen aus den Turnbuckles Schoßen dabei.

Jim Ross: „New Champion... und was für ein Opener nur nebenbei... das war das ERSTE Match des Abends... was wird uns denn bitte nach diesem starken Match noch erwarten?“

Tazz: „Das Weis ich auch nich so ganz. Es wird schwer das Match zu Übertreffen.

Kane war stark angeschlagen, das sah man ihm auch mit Maske an den er konnte seinen Rechten Arm kaum noch bewegen und auch die Ärtzte kamen dazu um ihn zu Kontrolieren. Doch Kane stößt sie weg und Steigt einfach aus dem Ring. Erst jetzt kam Del Rio zur Besinnung als Ricardo ihm Wasser ins Gesicht gespritzt hatte und ärgerte sich über seine Niederlage... und noch mehr über den Titelverlust. Kane Bliebt auf der Rampe stehen und drehte sich nochmal in Richtung Ring. Noch einmal hob er die arme hoch, den rechten mit viel mühe und in der Linken den Titel. Wieder Riss er sie runte rund die Flammen rund um den Ring erschienen und die Halle Färbte sich Rot während Del Rio Fuchs Teufelswild wurde und es erstmal in die Werbung geht.

_______________________________________________________

Backstage sieht man wie sich einige Wrestler unterhalten und ein Kameramann geht durch die Gänge. Alles scheint friedlich zu sein. Plötzlich kommen komische Geräusche aus dem Divenlocker, der Kameramann traut sich nicht ganz rein also wird nur bis zu einem gewissen Grad die Tür geöffnet, im Moment sieht man nichts, es sind nur laute Geräusche zu hören, ein fluchen und dann ein kurzer Aufschrei. Trotz allem wird einfach weitergemacht. So langsam kommt es dem Mitarbeiter komisch vor und er will jemanden Bescheid sagen als jemand ein Feuerzeug zündet und man durch die Flamme die Umrisse einer Frau erkennen kann. Das lange gelockte Haar übergießt sich bei den Schultern und zu erkennen ist ein enges Top und eine kurze Hot Pants. Hektisch und unordentlich wühlt die Frau in einer Tasche herum und als sie anscheinend wieder nicht fündig wird wirft sie die Tasche gegen die Wand und flucht erneut. Egal, sofort wird die nächste Tasche durchwühlt und diesmal scheint sie die richtige zu sein. Mit einem triumphierenden Lachen zieht die Frau einen dicken Stapel Papier heraus und liest sich angestrengt durch das spärliche Licht ein paar Zeilen durch. Ihr Lächeln wird immer breiter desto mehr sie liest, anscheinend hat sie genau das gefunden was sie wollte. Während sich die Dame im Divenlocker erfreut muss der Kameramann feststellen, dass er beobachtet wird. Hinter ihm steht die ehemalige Divas Championess Maria und sie scheint nicht wirklich gut gelaunt zu sein.

Maria:“Zisch ab du krankes Schwein!“

Doch sofort versucht sich der Mitarbeiter zu rechtfertigen.

Mitarbeiter:“Ich...also nein nicht was du denkst....da ist jemand und vergreift sich an den Taschen der anderen Diven!“

So enttarnt sich ein hilfsbereiter Mitarbeiter als Petze wenn ihm die Scheiße bis zum Hals steht. Maria‘s Augen huschen nervös und auch leicht wütend zwischen der Tür und dem Mitarbeiter hin und her. Als sie stürmend in den Locker läuft, der Mitarbeiter jedoch alles weiter aufnimmt, ist alles anders als der Kameramann es beschrieben hat. Es ist hell im Raum da jemand das Licht eingeschalten hat, die Taschen sind ordentlich sortiert auf ihren jeweiligen Plätzen, in der Mitte ist der Tisch ordentlich aufgeräumt, es stehen einige Dosen & Flaschen herum sowie Chipstüten. Der Kosmetiktisch ist wie immer unordentlich und sieht aus wie frisch benutzt. Einen Schritt weiter sieht man Kelly die sich gerade vor einen Spiegel gestellt hat und sich ein bisschen aufbrezelt.



Kelly:“Hey Maria..“

Durch den Spiegel hat sie die rothaarige Diva natürlich sofort erkannt, mehr Beachtung als ein „Hey Maria“ scheint sie ihr aber nicht geben zu wollen also widmet sich Kelly wieder ihrem Spiegelbild zu, lächelt kurz um zu sehen wie der neue Lipgloss passt und richtet sich dann gerade auf. Maria steht aber direkt hinter ihr also kommt sie bei ihr an, dreht sich um und die beiden starren sich in die Augen.

Maria:“Was machst du hier ganz alleine?“

Maria‘s Misstrauen ist nicht zu überhören, sie bebt vor Wut was sie in letzter Zeit öfters tut und wartet mit leicht geschürzten Lippen auf eine Antwort von Kelly.

Kelly:“Nunja, wie du sicher weißt sind wir hier im Divenlocker, was soviel heißt wie ich darf hier sein wann ich will. Ich kann hier machen was ich will, mit wem ich will. Noch dazu verschafft es mir an noch größerer Bewegungsfreiheit da ich die Divas Championess bin! Du hingegen bist eine einfache Angestellte...und ich finds einfach klasse!“

Kelly lächelt Maria frech ins Gesicht und hält ihr kurz die Hand vors Gesicht, sie bewegt sich leicht auf die Seite und will an Maria vorbeigehen als diese die Blondine packt, hochnimmt und sie gegen den Spiegel drückt. Langsam legt Maria ihre Hand an Kelly‘s Wange und quetscht ihr Gesicht gegen das Glas des Spiegels.

Maria:“Soweit ich weiß Kelly bist du diejenige die nichts zu sagen hat! Du bist mein, alles gehört mir was dir früher gehört hat. Selbst Chris hat mir für eine kurze Zeit gehört...aber ich finds gut, dass du ihn endlich los bist. Er hat einfach nicht ins Spiel gepasst und außerdem hast du ja schön Spaß mit anderen oder? Wer ist denn dein neuester Fang? Punk soweit ich mitbekommen bin...findest du es nicht ein wenig geschmacklos nach deiner Beziehung zu Chris dich gleich in die Arme eines anderen Mannes zu werfen? Aber was erzähl ich da, Schlampen wissen eben nie wann Schluss mit den Männern ist, stimmts Kelly?“

Maria lächelt und dreht Kelly‘s Kopf leicht zu sich. Sie drückt Kelly noch einmal fest gegen den Spiegel der schon laut ächzt und lässt sie dann los. Kelly rutscht ab und kann sich noch abfangen bevor sie am Boden aufkommt. Maria schüttelt ziemlich zufrieden den Kopf und dreht sich langsam um. Sie bewegt sich zu ihrer Tasche als Kelly sie plötzlich von hinten attackiert. Maria hält sich die Hand an den Kopf und greift instinktiv um sich, sie erwischt das Puder und nimmt sich eine Hand voll die sie dann Kelly direkt ins Gesicht schleudert. Es entstehen riesige Nebenschwaden um die beiden Diven und der Krach ist auch nicht zu überhören. Als die beiden sich eine weitere Schlacht beim Tisch liefern laufen schon die ersten Diven und Mitarbeiter in den Locker. Sofort versuchen sie die beiden Furien voneinander zu trennen doch Kelly erweist sich als hartnäckig und sprüht Maria Haarspray ins Gesicht. Die rothaarige Diva schreit auf und fährt ihre Krallen aus, sie will Kelly als Halbblinde einige Kratzer zusetzen doch da haben sie die Mitarbeiter schon fest im Griff und zerren sie aus dem Locker. Die lauten Schreie der Diva lassen so ziemlich jeden Anwesenden staunen und verstummen, während Maria zu einem Sanitäter gebracht wird sieht man nur wie Kelly festgehalten wird auch wenn eine Verfolgungsjagd ausgeschlossen wird. Kelly lächelt vor sich hin und pustet sich die Haare aus dem Gesicht. An ihrem Hals erweisen sich leichte Kratzer die Maria ihr im Sturmgefecht zugefügt haben muss, als die Kamera weiter weg von Kelly ist wird dann wieder in die Halle geschalten.
_______________________________________________________

2nd Match : Normal,Single
Stacy Keibler vs Melina


~Paparazzi.. ~

Sofort erheben sich einige Fans von ihren Plätzen und heben ihre negativen Schilder für Melina hoch. Als die Red Carpet Diva rauskommt wird sie unter starken Buhrufen empfangen, was ihr aber völlig egal ist. Die Ringglocke ertönt und Tony Chimel kündigt das Match an...



Chimel: „The following contest ist schedule by one fall. Introducing to first. From Los Angeles, California: MELINA!!“

Striker: „Ohhh bist du bereit J.R? Jetzt sind die Diven dran!“
Tazz: „Melina hatte letzten Freitag ein Tag Team Match zusammen mit Maryse, welches sie verloren hat. Mal sehen ob sie heute alleine wohl möglich besser dran ist.“

Während die beiden Kommentatoren noch ein wenig über letzten Freitag reden ertönt das Lied einer neuen Diva..

~ You got a body like the devil and you smell like sex.. ~

Als Stacy die Bühne betritt jubeln die Fans der neuen Diva zu, die sich total freut. Insbesondere freuen sich die Männer und können es nicht lassen die Diva förmlich anzustarren...

Chimel: „And the opponent. Making her way to the ring. From: Baltimore, Maryland: STACY KEIBLER!!“

Tazz: „Stacy Keibler hat heute ihr Debüt. Ich freue mich darauf, sie in Action zu sehen! Was sagst du dazu Matt?..Matt?“

Striker ist sprachlos und hat nur noch Augen für Stacy, während Tazz mit seiner Hand vor Striker's Gesicht rumwinkt. Doch vom ehemaligen Lehrer kommt keine Reaktion..

J.R: „Ich denke Striker hat wohl eine neue Lieblingsdiva!“
Tazz: „Oh ja denke ich...“
Striker: „DIE BEINE!!“



Stacy bekommt dafür einige positive Piffe und grinst. Melina ist dies völlig egal und rollt nur arrogant mit den Augen. Als die Blondine endlich im Ring ist, geht der Ref nochmal alles durch. Dann nickt er und lässt die Ringglocke läuten!

*DING! DING!*

Sofort stürmt Melina auf Stacy zu, die aber ihr einen Kick in den Bauch verpasst und Melina mit einem Headlock Takeover zu Boden bringt. Sofort geht es in die Submission, die Stacy dominiert. Das gibt Pluspunkte für die neue Diva, die Applaus von den Fans bekommt. Der Ref nähert sich Melina und fragt nach. Doch sie sagt nein und versucht sich zu befreien, was aber keinen Erfolg hat. Stacy zeigt nun ein Cover, doch bevor der Ref überhaupt zum zählen kommt, zeigt Melina einen Kickout. Beide Diven kommen schnell wieder auf die Beine und erneut stürmt die Paparazzi Diva auf Stacy zu! Doch die zeigt einen Clothesline gegen sie und legt das Cover an:

--ONE!....Kickout.--

Nachdem Cover packt sie sich Melina und hilft ihr hoch, die kann sich aber befreien und zeigt einen Hair-pull Matslam gefolgt von einer Single Leg Boston Crab Submissionhold. Ohne zu zögern versucht Stacy sich ins Ringseil zu retten wird jedoch von Melina wieder in die Ringmitte gezogen, die weiterhin Stacy im Griff hat. Nun kommt der Ref zu Stacy, der aber eine nein von ihr bekommt und nickt. Die Diva aus Baltimore versucht erneut in die Ringseile zukommen und schafft es sich na vorne zu kämpfen. Danach stoppt sie kurz und schaut zum Ringseil. Der Ref stellt die Frage, die mit einem Nein beantwortet wird und sich wieder entfernt. Nun zieht sich Stacy immer weiter und weiter zum Seil, bis sie mit der Hand danach greift und hofft, dass Melina los lässt. Doch genau das passiert nicht und der Ref beginnt die Paparazzi Diva auszuzählen. Erst als er bei 3 angelangt ist lässt Melina los und setzt mit einem Kick in die Rippen nach! Dann zieht sie Stacy wieder in die Mitte und zeigt ein Cover:

--ONE!......TW-Kickout.--

Melina lächelt nur und streift sich mit ihrer rechten Hand durch die Haare, ehe sie zur Ringecke geht und drauf steigt. Stacy kommt erst auf alle viere, während Melina gehockt darauf wartet, dass Stacy aufsteht. Als plötzlich dann ein Fan „You Suck!“ zu Melina ruft bekommt dieser ihre volle Aufmerksamkeit und die Diva startet einen Trashtalk. Währenddessen hechtet Stacy zum Ringseil, welches dann stark wackelt und Melina vom Turnbuckle runter fällt! Als Dankeschön für diese unfreiwillige Ablenkung bekommt der Fan von Stacy einen Luftkuss, der sich dann glücklich wieder hinsetzt. Sie hilft ihrer Gegnerin hoch und schleudert sie in die Ringseile, jedoch bremst Melina sich da gleich auch ab und nimmt sich eine Pause. Das sieht Stacy nicht ein, kommt mit einer Clothesline angerannt und beide Diven fliegen aus dem Ring!
Die Beiden bleiben vorläufig auf dem Boden liegen, bis Stacy als erste wieder auf ihren Beinen steht und mehrmals auf Melina stampft! Der Ref beginnt beide Diven nun auszuzählen, was Stacy aber nicht interessiert und ihr hoch hilft. Doch Melina packt Stacy an die Hüfte und rammt die Diva gegen den Ringrand! Bevor Stacy aber zu Boden sacken kann, wird sie von Melina in den Ring gerollt. Anschließend kommt sie auch wieder rein und legt das Cover gegen Stacy:

--ONE!......TWO!..Kickout.--

Melina scheint heute wohl gutgelaunt zu sein, denn sie hat Spaß am diesen Match! Sie zieht Stacy an den Haaren und hämmert den Kopf der Diva mehrmals gegen die Matte, während sie vom Ref ausgezählt wird. Dann lässt sie los, steht auf, dreht Stacy um und zeigt den Calfornia Dream!



Einige Fans zücken ihre Kamera nun raus und schießen Fotos, da sie von Melinas Flexibilität beeindruckt sind. Stacy versucht sich zu befreien, was ihr aber nicht gelingt und einmal gegen die Matte klopft. Jedoch stellt sie sofort klar, dass sie nicht aufgibt und den Ref verscheucht! Melina kreischt nur rum und fordert sie auf aufzugeben, doch das kommt gar nicht in Frage! In einer langsamen Geschwindigkeit mit Melina im Schlepptau zieht Stacy sich zu den Seilen, doch das Ergebnis ist nüchtern. Melina konzentriert sich nun voll auf die Submission und schweigt. Der Ref kommt auf Stacy wieder zu, doch bekommt die selbe Antwort wie vorher. Nun beginnen die Fans für Stacy zu chanten, insbesondere chanten einige junge Mädchen für sie, was Stacy's Kämpferherz entfacht! Mit ganzer Kraft zieht sie sich weiter nach vorne und Melina merkt, dass die langsam nicht mehr dominiert und lässt los! Sofort fasst sich die Blondine an den Rücken und kriecht unter das Seil. Melina möchte sofort zu ihr gehen, doch der Ref steht ihr im Weg und erlaubt es nicht, dass Melina ihr zu nahe kommt. Also muss sie genervt warten und sieht zu wieder Stacy langsam auf die Beine kommt. Nachdem sich Stacy endlich vom Ringseil entfernt, packt sich ihre Gegnerin das linke Handgelenk von Stacy und zeigt einen Whip In. Die neue Diva bleibt zunächst in der Ecke und als dann Melina sich nähert und ihr eine Ohrfeige verpassen will, kontert Stacy, drückt Melina nun in die Ecke und verpasst Melina eine! Danach betont Stacy ihre Beine, kickt der Gegnerin noch in den Bauch und zeigt einen Foot Choke gegen Melina, während der Ref sie auszählt!



Striker: „OH YEAHHH!! Sie weiß wie sie ihre Beine nutzen muss!“
Tazz: „Wunderschön!“
J.R: „Stacy und ihre Beine..eine Geschenk Gottes!“

Anschließend drauf sackt Melina zu Boden, doch bliebt da nicht lange, denn Stacy packt sich Melina's Beine und zeigt einen Alley Oop! Cover:

--ONE!.....TW-Kickout.--

Stacy nimmt dies nur locker und lächelt, während es langsam in eine Werbepause geht..

~ Es werden noch mal die Highlights von Raw gezeigt.. ~

Striker: „OUCH! Verpasst ihr eine Stacy!!“
Tazz: „Uhmmm willkommen zurück bei SmackDown! Und die beiden Schönheiten liefern sich einen heftigen Schlagabtausch!“

Nun kommt Stacy wieder am Zug und schlägt mit voller Wucht Melina gegen die Wange! Melina geht dadurch einen Schritt nach hinten, gibt aber nicht auf und antwortet zurück! Die Fans beginnen damit bei Stacy's Schlägen zu jubeln und bei Melina zu buhen. Ein hin und her zwischen den Diven und keine zeigt Schwäche! Doch dann holt Stacy aus und verpasst ihr wieder einen heftigen Schlag! Gefolgt von einem Elbow Smash und einer Clothesline, die sie zu Boden bringt. Statt aber ein Cover anzulegen packt nun sie Melina an den Haaren und hämmert ihren Kopf gegen die Matte! Das gefällt den Fans und jubeln Stacy zu. Diese steht dann auf und zeigt einen Taunt. Danach bückt sich Stacy zu Melina runter, was aber ein Fehler war und Melina die Blondine einrollt!

--ONE!......TWO!...Kickout!--

Stacy ist definitiv geschockt fast verloren zu haben und bleibt erst mal in einer Eisstarre. Dann schaut sie zu Melina und steht auf. Auch Meina kommt auf die Beine soll jedoch eine Clothesline von Stacy bekommen, doch Melina zeigt die Matrix und Stacy verfehlt! Anschließend steht Melina wieder gerade und verpasst ihr einen Enzuigiri!! Stacy fällt sofort wie ein Baumstamm zu Boden und fasst sich an den Kopf! Cover von Melina:

--ONE!......TWO!.....Kickout!--

Melina atmet nur tief durch und bleibt gelassen, auch wenn sie schon zwei mal den Sieg schmecken konnte. Sie hilft Stacy hoch und schleudert sie in die Ringseile. Mit viel Schwung kommt Stacy zurück, die sich aber vor Melina abbremsen kann, ihr in den Bauch kickt und einen Ansatz des Canadian Backbreakers macht. Doch Melina kann sich befreien und zeigt den LAST CALL!


Cover: --ONE!......TWO......KICKOUT!!!!--

Melina kann es nicht fassen!!! Die Fans ebenfalls nicht!! Stacy Keibler zeigt den Kickout beim Last Call!! Sofort stürmt Melina zu Ref und ist sich 100% sicher, dass dies ein Pinfall gewesen wäre! Der Ref verteidigt sich aber nur und deutet auf 2. Melina ist sichtlich wütend und schaut zu Stacy rüber die auf den Knien ist. Melina holt Schwung aus dem Ringseilen und zeigt einen Shining Wizard. Statt ein Cover zu zeigen steigt Melina auf das Top Turnbuckle und wartet gespannt darauf, dass Stacy auf die Beine kommt.

Tazz: „Man so viele Nearfalls in diesem Match! Ich fass es nicht! Ich dachte wirklich, dass es nun vorbei sei mit Stacy.“
J.R: „Ich auch, aber wie es aussieht hat Stacy viel trainiert und ich bin stolz, dass sie in der PWE hier ist.“
Striker: „Stacy du schaffst es! Ich glaube an dich!“

Angeschlagen wie sie ist kommt sie nur langsam wieder auf die Beine, aber schafft es. Doch da kommt Melina mit den Extreme Makeover angeflogen und trifft Stacy! Es geht sofort ins Cover, doch der Ref zählt nicht, da das Bein von der Blondine unter mit Seil ist. Also zieht Melina sie schnell in die Mitte und legt erneut ein Cover an:

--ONE!.......TWO!.Kickout.--

Es scheint so aus könnte Melina langsam nicht mehr und lässt ihren Emotionen freien lauf! Sie schreit nur so herum und schlägt mehrmals gegen die Matte. Wut ziert das Gesicht von Melina, steht auf und hilft Stacy hoch. Die kann aber Melina weg schubsen und schaut sie an. Ohne nachzudenken rennt Melina einfach auf sie zu und muss einen One Man Flapjack einstecken! Jedoch ist sie ziemlich in der Nähe der Ringseile und zieht sich raus! Stacy kann es nicht glauben und ist enttäuscht, während Melina eine kleine Pause macht und lächelt. Der Ref schaut nur auf Melina hinab und beginnt sie auszuzählen: ONE!......TWO!.......THREE!......FOUR!...... das gefällt Stacy gar nicht und rollt sich aus dem Ring. Sofort jagt sie Melina die vor ihr wegrennt und die Fans zeugen eines Fangenspiels werden. Doch dann rollt sich Melina in den Ring gefolgt von Stacy, wo aber Melina einen ticken früher auf den Beinen ist und auf sie zu stürmt. Stacy hingegen springt über Melina und die Paparazzi Diva trifft mit der Schulter hart den Ringpfosten!! Stacy entfernt sich von Melina, die mit Schmerzen in der Schulter raus kommt, angeschlagen auf Stacy zu geht und einen BIG BOOT KASSIERT!!!



Striker: „Ouch! Das heißt wohl bye Melina!!“
Tazz: „Komm schon Stacy cover!!“

Sofort geht Stacy in das Cover und die Fans zählen mit:

--ONE!......TWO!.....THREE!!--

*DING! DING!*

~Because you know you're so hot, I want to get you alone..~

Chimel: „Here's your winner: STACY KEIBLER!!!!!“

Stacy freut sich total, steigt auf das Turnbuckle und winkt einigen Fans zu, die sich für Stacy ebenfalls freuen.

Tazz: „Könnte Stacy vielleicht ein neuer Stern in der Divendivision sein?“
J.R: „Wer weiß ich fand, dass sie heute einen guten Job geleistet hat. Vor allem da es ihr Debutmatch war!“
Striker: „Stacy war FAAAANTAAASTISCH!! Ich liebe ihre Beine mhmm ich danke dem Herrn für dieses Geschöpf!“

Mit einen Lächeln im Gesicht rollt sich die Siegerin aus dem Ring und klatscht noch mit einigen Fans ab, ehe sie Backstage geht. Mit diesem Bildern geht es in eine Werbepause...

____________________________________________________

3rd Match : Normal,Single
Samoa Joe vs Rey Mysterio


Nach mehreren Spots die den heutigen Main Event zwischen Cody Rhodes und Chris Jericho hypen schalten die Kameras in die befüllte Halle.Die ersten Fanplakate zu gunsten der Faces werden präsentiert ehe die Augen auf das nächste Match gelegt werden.

Striker:Noch zwei gute Wochen bis Insurrextion,die Freude der Fans scheint hoch zu sein.

Ross:Legen wir unsere Augen zuallererst auf den Main Event.Chris Jericho und Cody Rhodes kämpfen ihre Rechenschaften in einen Match um den Number One Contendership um das World Heavyweight Gold aus.

Tazz:Schon vor wenigen Wochen standen sich die beiden gegenüber doch bei dieser Konversation ging Chris Jericho als Sieger aus den Match raus.

Striker:Es fehlt nicht viel dann wird Chris Jericho der nächste Number One Contender doch legen wir unsere Augen zuallererst auf das nächste Match.

Ross:Der X-Division Champion Rey Mysterio bekommt es überraschend mit Samoa Joe zu tun.

Tazz:Wenn ich ehrlich sein soll könnte ich nicht beurteilen wer aus den Match als Sieger hinaus geht.Mysterio ist bekannt dafür das er es mit wirklichen Monstern aufnehmen kann doch ob er sich mit Samoa Joe nicht übernimmt das weiss wohl er selber nichtmal

~Nation of Violence~


Striker:Da kommt der Man der Stunde...

Ross:Samoa Joe!

Kurz nach dem erklingen des Themes der Samoan Submission Machine brechen die Fanmassen in Angst und Schrecken aus.Mit einer Kapuze über den Gesicht gezogen kommt Samoa Joe auf der Stage zum Vorschein,er würdigt den Fans kaum Blicke was durch die ins Gesicht gezogene Kapuze klar zu sein scheint.

Chimel:The following Contest is a Singles Match with a set up of one Fall.Incruducing first...from the Isle of Samoa he weights 280 Pounds.He is the Samoa Submission Machine...Samoa Jooooooooooooooooe!!!

In einen auffäligen Gang schlendert der 130 Kilo Kollos die Rampe hinunter.Ohne den Fans weitere Blicke zu schenken erklimmt Joe die Ringtreppe und betretet den Ring wo er sich die Weste die mit der Kapuze verbunden ist entledigt und aus den Ring wirft.

~Booyaka,booyaka...619~

Sofort sind die ersten Pops zu Gunsten des X-Division Champions zu höhren.In gewohnter Manier kommt der Meister des 619s auf der Stage zum Vorschein.Er geht auf den linken Teil der Stage wo er etwas die Knie einknickt und seine X-Division Gold in die Höhe streckt.Das gleiche wiederhohlt er an der anderen Seite ehe er sich nocheinmal die Maske richtet und sich den Titel auf die Schulter legt.

Chimel:And his Apponent.From San Diego,California he is the X-Division Champion...Rey Mysterrrrriooooo

Unter den großen Pops schlendert der Träger des X-Division Titels die Rampe hinunter.Seine willkührliche Angst ist ihn föhrmlich anzumerken,mit den körperlichen Kaliber hatte der X-Division Champion nie zutun gehabt.Über die stählernde Ringtreppe betretet Mysterio den Ring wo er sofort seinen Titel in die behühteten Hände eines zweiten Offizielen gibt,er stellt sich seinen Kontrahenten gegenüber ehe die Ringglocke ertönt.

~Dingdingding~

Zuersteinmal umkreisen sich beide Kontrahenten,die Angst die Rey Mysterio vor seinen Kontrahenten hat ist ihn föhrmlich anzumerken.Mit einen Schlag versucht Samoa Joe den ersten Treffer zu landen doch sein Kontrahent lähnt sich nach hinten,der Schlag geht daneben was Mysterio die Chance gibt mit einen Low Kick den ersten Treffer zu landen.Sein Kontrahent hählt sich sofort an die betroffene Stelle jedoch lässt Mysterio weitere folgen,keinen davon scheint Samoa Joe verhindern zu können bis er einen der Kicks seines Kontrahenten abfangen kann,Mysterio kann sich nur noch im Stand halten indem er mit einen Bein auf die gleiche Stelle tänzelt was bei Samoa Joe natürlich ein Gefühl der Domination bei ihn hervorruft.Er schubst seinen Kontrahenten wie ein Fliegengewicht in die Seile worauf er ihn mit einen Shoulder Block erwartet.Es scheint als würde Samoa Joe das Match schnell beenden zu wollen,seine Hand verfängt sich in seine Maske sodass er auf die Beine gezogen wird.Es folgen sofort einige Knie Edge Chops die Mysterio dazu zwingen sich in die Seile zu lehnnen,es folgt ein Whip In doch Mysterio zeigt allemale seine perfekte Reaktion und verdreht den Arm seines Kontrahenten doch Joe steckt den Schmerz einfach weg und hämmert seinen kleinwüchsigen Kontrahenten mit einer Clothsline zu Boden.Er nähert sich nocheinmal seinen maskierten Kontrahenten und will ihn soeben an der Maske auf die Beine ziehen doch tatsächlich wehrt sich der X-Division Champion...es setzt einige Schläge für Samoa Joe die er jedoch überraschend gut wegstecken kann.Mysterio bekommt ein Knie seines Kontrahenten in die Rückengegend worauf er zusammenzuckt.Er wird in die Seile geschubst ehe er sich einen Elbow Smash in den Rücken hingeben muss,erneut wird der in die Seile geschubst worauf ein weiterer Elbow Smash in die Rückengegend Mysterios folgt.Er wird zu einen Back Suplex ausgehoben doch Mysterio landet auf die Beine!Mit einen Dropkick befördert er seinen Kontrahenten in die Seile worauf er sich im 619 Ansatz wiederfindet!Er nimmt Anlauf in die Seile doch als er schliesslich zu seinen Trademark Move aushohlen will duckt sich Joe.Mysterio taumelt nach dem fehlgeschlagenden 619 fast schon in die Arme seines Kontrahenten der die Situation seines Kontrahenten schamlos ausnutzt und ihn in einen Sleeperhold nimmt.Nach einiger Zeit lässt sich Joe fallen und setzt eine Bodyscissors an...Coquina Clutch!Lange Zeit muss sich Mysterio in den Griff bewähren,er schnappt nach Luft.Es scheint so als würde Mysterio schon lange nichtmehr bei Bewusstsein sein.Es tröpfelt sogar schon Blut aus Mysterios Mund sodass sich der Offiziele gezwungen sieht das Match zugunsten von Samoa Joe abzubrechen!

~Dingdingding~

~Nation of Violence~

Trotz des erklingen seines Themes ist Joe noch lange nicht dazu bereit den Griff zu lösen.Erst als ihn der Offiziele fast schon darauf auffordert den Griff abzubrechen tut Joe dies auch.Er erhebt sich und streckt seine Arme in die Hohe um seinen Sieg zu signaliesieren.

Striker:What a Impact goes on Rey Mysterio

Ross:Der X-Division Champion musste sich gegen einen Neuling geschlagengeben doch die Vorgehensweise Joes ist bestialisch!

Tazz:Ich hoffe Mysterio geht es gut!

Striker:Das hoffen wir alle doch kommen wir zum nächsten Match.

_________________________________________________

4th Match :
??? [ist FESTGELEGT!]

*Oh Radio tell me everything you know
I like to sing with the radio I like to play it real loud*

Man hört die Theme von Zack Ryder und der kommt auch im selben Moment auf die Bühne gesprungen und die fans rasten förmlich aus.

Striker:" Hat Zack jetzt ein Match? "
Ross:" Nicht das ich wüsste!"

Zack Ryder hat ein Mikrofon dabei und geht langsam die Stage runter und klatsch bei vielen Fans ab und man sieht wieder sehr viele Plakate.


Er geht über die RIngtreppe auf, dann Ring und steigt direkt von dort aufs Turnbuckle und macht dort sein L I Zeichen und die Fans bejubeln ihn hier ohne Ende.



Er springt direkt von dort in denn Ring. Er lässt sich im Ring weiter bejubeln und er lächelt in die Runde. Er guckt sich um und will nun anfangen und die fans chanten "Let´s go Ryder!"

Jim Ross:" Was löst dieser Typ denn hier für Reaktionen aus aber was will er hier?"

Zack Ryder fängt an zu Reden

"Hallo liebes PWE universum mein name ist Zack Ryder I´m the Long Island Iced-Z and I´m your Internet Champion! Hier mit gebe ich offiziell bekannt, mein Ringcomeback ist heute Abend!"

Die Fans bejubeln ihn weiter

"Ich bin wieder her gekommen da ich unterbewertet wurde, wieder mal! Außerdem gibt es für mich nichts schöneres als Wrestling und meine wunderbaren Fans.. Take care spike your hair"

Er guckt sich fragend um. Die fans schreien einfach nur laut

"Heute hat die Smackdown Show ganz miserabel angefangen.. Dieser Mistkerl Jeff Hardy hat mich den Mega Broski einen Anfänger genannt. Mich? Er ist nichts weiter als ein Heuchler, wenn er keine Angst hat soll er jetzt hier in den Ring steigen und gegen mich dem Internet Champion Zack Ryder antreten. Seinen Legendenstatus kann Jeffrey sich sonst wohin schieben, ich hab meine Broskis bei mir, ich werde nicht verlieren WOO WOO WOO YOU KNOW IT "

Wieder bejubeln die Fans es laut

"Wem soll der Long Island IZ in den verwöhnten Arsch kicken und ihm von einem hohen Ross holen?"

Die Fans chanten "Hardy Hardy!"

"Ich soll Hardy in den Hintern kicken? Dazu gibt es nur eins zu sagen, komm raus du wanne-be.. WOO WOO WOO YOU KNOW IT"

Ryder fährt sich mit beiden Händen durch die Haare und richtet sie nach oben. Während die Fans laut jubeln fordern sie den aktiven Hall of Famer rauszukommen.


~Another me is what there will never be~

Ohne großen Aufwand beginnt die Menge nun zu buhen, einzig und allein Zack Ryder freut sich. Er streicht über seine orangene Jacke und hüpft auf der Stelle herum. Dann zieht er sein Stirnband vom Schädel und wirft es zu den Fans, anschließend fordert er Hardy in den Ring auf. Jeff geht einige Schritte nach vorne ….



…bleibt aber stehen. Plötzlich zückt er ein Mikrophon hervor und führt es langsam zu seinen Lippen

„Netter Versucht Ryder… aber wenn nennst du hier bitteschön Wanna-be? Ich hab mehr erreicht als jeder andere hier! Keiner kann mir das Wasser reichen, ich bin der jüngste Hall of Famer aller Zeiten, eine lebende Legende! Ich bin besser als sie alle, als Anderson, als Punk, als Raven und als Jericho… Doch eins muss man dir lassen du hast verdammt viel Mut, trotzdem bist du nichts weiter als ein Loser! Deine Broskis kannst du dir sonst wohin stecken du kannst es vergessen gegen mich in den Ring zu steigen, nur über meine Leiche“

Ryder: „Komm schon.. Die Leute wollen Hardy gegen Ryder sehen.. Du warst doch immer so ein Vorbild für unsere Broskis. Es soll nur ein einziges Match geben, mehr will ich nicht nur ein Match. Jeder hat mal klein angefangen und wenn ich dich besiegt habe, es ist mein erster Schritt zur großen Karriere!

Jeff: „Naja du scheinst nicht blöd zu sein, aber Zack ich verrate dir was, deine Karriere hat keinen Sinn mehr… Es wird dazu kommen, dass absolut niemand sich hier durchsetzen kann außer ein Hardy.. Wie vorhin erwähnt gehören Maria und ich dazu… Ich sag dir was Zacki aber du hast mich überzeugt du bekommst deinen Gegner… Es ist jemand den du kennst aber noch gegenüber standest. Wir beide werden die WELT VERÄNDERN, NICHTS MEHR WIRD SO SEIN WIE FRÜHER… ICH UND MEIN NEUER PARTNER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

Jeff lacht und deutet zum Eingang, während die Fans teilweise schockiert aber auch total gespannt sind. Ryder fühlt sich plötzlich nicht mehr so stark und bekommt sogar weiche Knie, er atmet tief durch und sein Blick wendet sich dem Eingang… es dauert ein bisschen bis dann eine unbekannte Theme ertönt

~ ONE STEP CLOSER TO THE EDGE, AND I´M ABOUT TO BREAK! ~

Striker:” Who the Hell!?”
Jim Ross:” Das ist mir jetzt ein Rätsel. Wer ist dieser Kerl?“

Die Fans schauen gespannt zur Rampe und lauschen nur dem Theme Song. Der Wrestler erscheint noch nicht auf der Bühne, die sehr dunkel beleuchtet ist. Plötzlich sieht man einen Athleten nach vorne kommen.



Cole:“ NO WAY!“
Matthews:“ He´s back!“

Die Fans sind aus dem Häuschen und bejubeln Matt Hardy, der seine Rückkehr feiert. Aber er wirkt nicht so, als wäre er in Feierlaune und geht starr die Rampe herab. Ungewohnt trägt er die engen Wrestlinghosen und die passenden Boots dazu. Ein junger Fan an der Rampe will Matt die Hand schütteln, aber dieser geht weiter nur zum Ring und beachtet keinen der Fans. Via Ringtreppe geht Matt Hardy hoch und steigt zwischen die Seile in den Ring, wo er dann gleich seinen Mantel auszieht und diesen außerhalb des Ringes ablegt. Zack Ryder schaut doch etwas erstaunt zu Hardy. Der Ref checkt die beiden Athleten ab, schaut sich nochmals Hardy genau an und gibt dann das Match frei.

*Ding Ding Ding*
Die Stimmung wird jetzt wieder etwas besser und Matt Hardy wird weiterhin noch bejubelt. Ryder geht sofort in die Kampfposition und kreist im Ring, aber Matt Hardy zeigt keine Reaktion. Die Fans sind immer noch etwas verblüfft von der Reaktion des Hardy´s. Jetzt fängt auch Matt an und kreist nicht lange, sondern geht gleich zu Ryder und überrascht diesen mit einem blitzschnellen Lockup, den Hardy gewinnt und Ryder damit in die Ringecke treibt. Dort zieht der Ref den Hardy von Ryder, aber sofort fliegt ein Faustschlag von Matt gegen Ryder. Matt geht wieder zu Ryder und verpasst ihm eine Schlagkombinationen und zieht ihn dann aus der Ecke, um ihn gegen den Magen zu treten und dann einen Suplex auf die Matte zu zeigen. Matt zeigt aber kein Cover, sondern zieht Ryder gleich wieder hoch, whipt ihn in die Seile und zeigt dann einen hammerharten Running Clothesline gegen Zack Ryder. Aber erneut nimmt sich Matt den Athleten zur Brust, whipt ihn gegen die Ringecke und will mit einem Big Splash nachsetzen, aber ryder geht aus der Ringecke, lässt Hardy auflaufen und verpasst ihn dann im herauslaufen aus der Ringecke einen Standing Dropkick. Jetzt ist Ryder am Zug und zeigt auch gleich das erste Cover in diesem Match.
1… Kickout von Hardy.
Ryder steht gleich wieder auf und lässt seinen gegenüber ebenfalls die Chance. Sofort stürmt Ryder dann wieder auf den stehenden Matt Hardy zu, aber der drückt ihn mit einem Drop Toehold zur Matte und steigt dann noch gegen das eingeklemmte Bein nach. Ryder hält sich sofort den Knöchel während Hardy nur lächelt. Er merkt jetzt, dass er eine Schwachstelle beim Gegner geöffnet hat und packt erneut das Bein von Ryder und klemmt ihn zwischen seine Beine ein. Sofort folgt ein Legbreaker indem er sich mit dem eingeklemmten Bein auf die Matte setzt. Schon früh im Match sieht man das Matt Hardy keine guten Absichten hat. Matt steht dann schnell wieder auf und schleift Ryder mit zur Ringecke, geht au dem Ring und steckt ihn mit den Beinen zwischen die Ringecke. Der Ref ermahnt Hardy gleich, aber dem scheint das egal zu sein und packt den angeschlagenen Knöchel, denn er gegen die Ringstange hämmert. Wieder so eine gezielte Attacke von Matt Hardy, was die Fans langsam mit Buhrufen kommentieren. Matt dreht sich kurz um, blickt die Fans einkalt an, aber nach einer kurzen Überlegung geht er doch wieder in den Ring und widmet sich seinem Gegner. Ryder kriecht immer noch am Boden während Matt wieder im Ring ist und gespannt auf Zack Ryder wartet. Ryder ist jetzt auch wieder auf den Beinen aber sein Stand ist noch sehr sicher, was Matt Hardy egal ist. Dieser geht sofort zu Ryder und prügelt wieder auf diesen ein, gefolgt von einem weiteren Irish Whip gegen die Ringecke. Sofort geht Hardy nach und will einen Running Clothesline zeigen, aber wieder weicht Ryder aus und lässt Hardy auflaufen. Dieser muss dann gleich auch einige Schläge von Ryder einstecken. Jetzt will Ryder seine Chance nutzen und geht in die Seile, aber Matt schaltet schnell um und zeigt einen Dropkick gegen den Oberschenkel vom angeschlagenen Bein des Gegners. Ryder geht sofort zu Boden und hält sich jetzt auch noch den Oberschenkel. Matt tritt auch gleich wieder gegen den Knöchel, was das Handicap etwas größer macht. Die Fans buhen Matt Hardy jetzt immer mehr aus, aber der beachtet die vielen Leute um sich weiterhin nicht und tritt noch einige Male gegen das Bein von Ryder. Langsam scheint es auch Matt zu gefallen, sodass dieser Ryder sogar in den Figure Four Leglock nimmt.

Striker:“ Matt scheint ein ganz anderer zu sein. Irgendwo doch sehr schockierend.“
Ross:“ Ja aber er ist auch nicht darauf aus, seinen Gegner zu besiegen, sondern eher zu verletzen.“

Der Move sitzt und Ryder ist nicht gerade nah an den Seilen. Der Mann aus Long Island robbt sich immer näher zu die Seile, was Matt bemerkt und den Druck auf die Beine immer mehr verstärkt. Im Hintergrund sind die Fans wieder am Jubeln und motivieren Zack Ryder, der sich jetzt nur noch Millimeter vom Ringseil entfernt befindet. Mit einem letzten schnellen Rucks schafft er es tatsächlich und hält das unterste Ringseil, zum Leid von Matt Hardy, der vom Ref sofort ermahnt wird aber nicht locker lässt. Erst beim 4 Count bricht Matt den Move ab und steht auf, um mit dem Ringrichter zu diskutieren. Ryder hingegen versucht sich schon an den Seilen hochzuziehen. Matt lässt sich noch etwas Zeit und wendet sich dann wieder Ryder zu, der sich mit dem Rücken an den Seilen anlehnt. Wieder sieht dieser eine Option und stürmt auf Ryder zu, der ist aber erneut blitzschnell und zieht das oberste Ringseil herunter, sodass Matt Hardy außerhalb des Ringes landet. Erneut kann sich Ryder eine kurze Pause verschaffen und steigt dann langsam aus dem Ring. Matt steht schon wieder und muss aber gleich ein paar Schläge von Zack Ryder einstecken, der durch diese Aktion wohl wieder in das Match gefunden hat. Sofort packt er Matt an den Haaren und seiner Hose. Ohne zu zögern rammt er ihn gegen die Barrikaden und schlägt dann nochmals auf ihn ein. Die Fans hinter der Absperrung klatschen Ryder auf den Rücken und schreien ihm motivierenden Worte zu, aber das lenkt den Superstar nicht ab. Wieder hat er Matt und rammt ihn dann mit der Schulter voraus gegen die Ringstange, was auch seine Spuren hinterlässt. Matt liegt auf dem Hallenboden und hält sich jetzt den Arm während Zack zu seinem Gegner humpelt. Wieder muss er ihn an den Haaren hochziehen und sieht die Ringecke, gegen die er Hardy wohl schleudern will. Sofort nimmt Ryder seinen Gegner wieder hoch und will ihn gegen die Ringecke whipen, aber Hardy kontert ihn aus und schleudert Ryder mit dem angeschlagenen Bein voraus gegen die Ringecke. Das Match ist wieder leicht gedreht worden und matt sieht nur Ryder, der auf der Ringtreppe liegt und sich den Oberschenkel hält. Der Ref ist mittlerweile bei 8 und warnt die beiden mehrmals, dass sie wieder in den Ring kommen. Jetzt packt Matt seinen Gegner und schleudert ihn wieder in den Ring. Sofort geht Matt nach und zeigt im Ring ein Cover.
1…2.. Kickout von Ryder.
Nichts. Matt wirkt jetzt langsam sauer und prügelt gleich wieder auf Zack Ryder ein. Langsam fehlen Matt die Nerven und er will dieses Match unbedingt beenden. Hardy zieht Ryder an den Haaren hoch und whip ihn gleich in die Seile, gefolgt von einem harten Big Boot gegen seinen Gegner. Aber ohne Ryder eine Pause zu gönnen nimmt er ihn wieder hoch und whip ihn erneut gegen die Ringecke, rennt wieder nach und diesmal geht der Clothesline in der Ringecke durch. Aber Matt Hardy zeigt gleich seine nächste gute Aktion und packt den Kopf von Zack Ryder, rennt los und zeigt dann noch den Running Bulldog.


Jetzt scheint es langsam nach dem Geschmack des Hardy´s zu laufen. Matt springt hoch und steht sofort in der Pose zum Twist of Faith. Ryder müht sich wieder nur hoch und wankt dann zu Hardy, der ihm sofort gegen den Magen tritt, ihn in den Finisher nimmt, aber Ryder dreht sich aus dem Angriff und wandelt diesen in einen Armbreaker mit den Knien um. Vielleicht auch eine kluge Entscheidung, weil Hardy jetzt im Ring kullert und den Arm noch brauchen wird. Diese Sache nutzt Ryder jetzt auch total aus und geht wieder auf den Arm los. Nach einigen Tritten steht er aber auf und hält den Arm fest, aber Matt kontert Ryder erneut aus mit einem gezielten Faustschlag gegen das Gesicht. Ryder wankt etwas vor sich hin, wa Hardy ausnutzt und wieder auf die Beine springt, sich dann Ryder vornimmt und den Side Effect zeigt.



Wieder so ein Move, der dieses Match entscheiden kann. Matt zeigt sofort ein Cover gegen Ryder.
1…2… Kickout von Ryder.
Wieder nichts. Matt rauft sich erneut die Haare und versteht nicht, wieso der Sieg nicht klappen will. Ryder hingegen zeigt erneut eine starke Kämpferleistung und will in diesem Match bleiben. Matt scheint aber jetzt einen Plan zu haben und steht langsam auf. Er attackiert Ryder nicht und lässt diesen auch aufstehen, was Ryder ach gleich mit Mühe mache. Sofort folgt ein Schlagabtausch, aber Matt tritt schnell gegen das angeschlagene Bein von Ryder, das wohl ein weiterer Faktor in Hardy´s Plänen spielt. Matt schwingt sich dann gleich in die Seile und hämmert den leicht gebeugten Ryder wieder mit einem Clothesline auf die Matte. Diesmal knallt Ryder aber mit dem Kopf voraus gegen die Matte, sodass er doch etwas benommen ist. aber er setzt sich schnell auf, was Matt wohl auch geplant hat und gleich hinter Ryder in die Seile geht und ihm einen Shinning Wizzard gegen den Nacken verpasst. Ein klarer Schlag, der Ryder K.O. schlägt.

Ross:“ Ich denke, das war es. Matt Hardy hat Zack Ryder gerade fast das Genick gebrochen.“
Tazz:“ Ja da bin ich deiner Meinung. Das sah ungesund aus und wird wohl nicht mehr zu verkraften sein.“

Mit einem bösen Lachen geht Matt jetzt runter und covert Ryder, der wohl aus dem Rennen ist.
1…2… Matt zieht den Kopf von Ryder hoch, sodass das Cover nicht zählt.
Jetzt wird es laut in der Halle. Für die Aktion hagelt es eine Menge Buhrufe von den Fans, was Matt Hardy egal ist. Der neueste Superstar der PWE scheint etwas zu planen und steht wieder auf. Diesmal packt er den fast bewusstlosen Ryder am Kopf und zieht ihn langsam hoch. Ryder will sich noch irgendwie wehren und aber Hardy tritt sofort wieder gegen das Bein von Ryder, der dann gleich seine Angriffe abbricht. Matt packt sich gleich den Kopf von Ryder und fackelt nicht mehr lange. Es folgt ein harter Twist of Faith.



Wieder so eine unglaublich harte Aktion. Ryder liegt nur am Boden und scheint jetzt ganz weg zu sein. Hardy geht langsam und genüsslich runter und covert seinen Gegner.
1…2…3!!!
*Ding Ding Ding*

Chimel:“ Hier ist ihr Gewinner, Matt Hardy!“

Die Fans buhen Matt Hardy sofort aus, der sich aus dem Ring rollt und dann eigentlich schnell die Rampe hoch geht. Er will schnell aus der Halle und zeigt auch keine Reaktionen, sondern ist schon auf der Bühne und verschwindet dann schnell hinter der Bühne.

Jim Ross:“ Ein unglaublicher Auftritt von Matt. Der Kerl hat heute gezeigt, was er kann. Aber es war doch sehr hart, vor allem der Shinning WIzzard.“
Matt Striker:“ Ja sicher aber wir haben einen brutalen Matt Hardy gesehen, der Lust auf mehr hat. Ich denke, das wird noch eine interessante Sache…“

_________________________________________________

5th Match : Normal,Single
Randy Orton vs Edge


Tony Chimel: Ladies and gentleman...this Match is Single match and it is for Onefall and Submission

*I hear voices*

Einer der gefürchtetsten Männer im Sports Entertainment betritt nun also die Stage, der "Man of Destiny", die Viper, die One Man Dynasty.. Randy Orton. Während der Minitron hinter ihm nun also synchron zur Musik verschiedene Muster anzeigt, marschiert Orton ein paar Schritte auf die Stage und schaut sich in den Zuschauerrängen um. Der emotionslose und kalte Blick geht also durch die Crowd, mit vereinzelten, langsamen Blinzlern dazwischen, bis Randy weitermarschiert - die Rampe hinunter.



Wie man es gewohnt ist kriegt er die verschiedensten Reaktionen des Publikums, genausoviele Fans hat er wie die, die ihn verdient hassen. So kommt es auch mal vor, dass direkt neben einem "Orton sucks" Plakat eines hochgehalten wird mit der Aufschrift "Orton is god". Doch der Gemeinte quittiert diese Schilder nicht, er nimmt sie und die Personen die sie hochhalten und seinen Namen brüllen, ob nun in freundlicher Manier oder nicht, garnicht wahr. Wie in Trance und mit dem Blick stur geradeaus gerichtet marschiert er weiter, auch an einem bereits minder-bekannten Gesicht ganz vorne vorbei, wobei ihm einer der Lichtkegel stehts folgt.. es ist eine Frau mit südländischem Touch, die bereits bei seinem letzten Auftritt im Publikum stand und ihm einen Brief zustecken wollte, doch auch dieses Mal hat sie kein Glück, denn schnell ist die Viper an der Frau vorbeigezogen und am Ring angekommen. Die Treppe wird bestiegen, während Tony Chimel im Ring seinen Namen ansagt..

Tony Chimel: Ladies and Gentleman …please welcome....from St. Louis/Missouri....weightning at twohundred sixtyfive pounds …RANDYY...OOORRTOOOOONN..


Als Chimel fertig ist, hat Orton den Ring betreten und sich in der Mitte des Selbigen aufgebaut.
*You think you know me*
Nach den ersten Tönen der Entrance Theme von Edge verdunkelt sich die Halle und die gesamten Scheinwerfer leuchten abwechselt auf. Während sich der Nebel auf der Stage breit macht, werden die Buhrufe der Fans immer lauter. Nach einigen Momenten tritt Edge aus dem Rauch. Sein Blick ist fast die ganze Zeit auf den Ring gerichtet, nur kurz lässt er ab und schaut in die Ränge. Edge geht ein paar Schritte vorwärts und bleibt dann stehen, positioniert sich richtig auf der Rampe und reißt die Arme in die Höhe zu seinem üblichen Taunt. Im gleichen Moment gehen die Pyros hoch und Edge verbleibt in dieser Pose bis das Feuerwerk beendet ist.

Chimel: "And his Opponent...from Toronto, Ontario, Canada,...weighing in at 241 pounds,....The Rated R Superstar, Edge!"

Edge geht noch ein paar Schritte und rennt dann auf den Ring zu, slidet in den selbigen und bleibt kurz auf dem Ringboden liegen, den Oberkörper leicht abgestützt. Der Rated R Superstar steht auf und steigt auf das zweite Seil in einer Ecke, senkt den Kopf und nach einigen Sekunden führt er erneut sein Taunt aus, welches Buhrufe der Fans nach sich zieht. Nach einem weiteren kurzen Blick in die Ränge steigt Edge vom Seil und seine Theme verstummt. Der Referee gibt Beiden noch letzte Anweisungen und das Match kann beginnen




DING DING DING

Das Match beginnt nicht zaghaft, sondern beide Akteure zeigen am Anfang einen technisch schnellen Auftakt. Edge geht auf Orton zu, der diesen mit einem Armbar über sich befordert und gleich nachsetzen will, doch Edge steht und verpasst Randy einen Uppercut. The Silent assasin fällt rückwärts, kommt jedoch auch schnell wieder auf die Beine und starrt Edge an, der sich verhöhnend in die Ecke lehnt. Nun nimmt Randal das Tempo etwas aus dem Match und geht den ersten Lock-Up ein, den er für sich gewinnen kann und den Headlock an Edge ansetzt. Der Rated R Superstar drückt Randy Orton jedoch von sich in die Seile und will den Flapjack zeigen, doch Orton kontert Edge aus, rennt ins nächste Seil und holt den Rated R Superstar mit einem Dropkick von den Beinen. Er setzt sofort nach, legt seine Beine um den Arm Edges und setzt eine Armlock an. Edge versucht sich zu befreien, kommt jedoch nicht los und muss sich dann mit einem Griff in die Seile retten. Orton wird bis 3 angezählt, bevor er den Griff endlich löst und Edge sich wieder erheben kann.

Beide Männer umkreisen sich nun, darauf wartend das einer der beiden endlich den falschen Schritt macht und eine Lücke für den anderen sich öffnet. Da jedoch keiner der beiden einen solchen fatalen Fehler begeht, gehen die Arme wieder zum Lock-Up zusammen. The Silent assasin will sich lösen und das Bein des Rated R Superstar schnappen doch dieser passt auf, macht einen Schritt zurück und hebt tadelnd den Zeigefinger. Randy, von dieser Geste einfach provoziert, stürmt nun auf Edge zu und bekommt von diesem ein Bein gestellt, doch dieses Mal ist Randy Orton hellwach und springt über das gestellte Bein in die Seile, um zurückzufedern und einen Shoulder Block anzubringen. Edge fällt, rollt sich jedoch geschickt ab und will wieder ins Stehen kommen, wo ihn ein Dropkick von Orton empfängt der ihn rückwärts über das Seil nach draussen befördert. Randy Orton ist jedoch nicht fertig, sondern nimmt Anlauf und zeigt einen Suicide Dive vom Seil aus, die dem Akteur einigen Szenenapplaus einbringt.

Auf dem Ringboden wenzeln sich die Kontrahenten ein wenig hin und her während der Referee sie langsam anzählt. Randy ist als erster auf den Beinen und packt sich den Kopf von Edge, dieser kann jedoch mehrere Elbow Blows gegen den Brustkorb der Viper randy Orton landen um ihn von sich fort zu kriegen. Orton muss loslassen und Edge nimmt seinen Kopf von hinten, um diesen gegen den Ringpfosten zu hämmern. Während the Viper sich das Gesicht hält wird dieser von Edge in den Ring zurückgerollt. Randy kämpft sich gerade auf die Beine als Edge auch schon im Ring ist und einen harten Tritt gegen den Oberkörper der Viper landet. Der Rated R Superstar will sich die Beine von Randy Orton greifen um einen Sharpshooter anzusetzen, doch dieser streckt die Beine durch und tritt Edge davon. Diese kleine Pause nutzt er aus um auf die Beine zu kommen und mehrere Schläge gegen Edge zu landen, der sich scheinbar gerade nicht großartig wehren kann. Randy tritt seinem Gegner in den Magen und will einen DDT ansetzen, doch Edge kann sich herausdrehen und den Impaler DDT! Er covert sofort.

1

2

Kickout!

Edge ist wütend, er hatte schon gedacht, er würde hier als Sieger raus gehen. Der Referee macht ihm klar, dass das Cover nur bis 2 ging und somit das Match weiter laufen wird. Edge rauft sich die Haare. Geht in die Ringecke, wartet dort auf randy und stürmt los.....SPEAR!!!!!!!!!! erneut das Cover.

1

2

Kickout von Orton und wieder kann es Edge nicht fassen. Wieder kommt Orton raus und wieder fragt Edge beim Ringrichter nach und diesmal ist seine Wut verständlich. Er schnaupft aus, man sieht Feuer in seinen Augen, flescht seine Zähne zusammen und lässt einen lauten Schreier fahren. Auch die Zuschauer sind über den Kickout Ortons vedutzt und können es genau so wenig fassen wie Edge. Doch dieser scheint sich nicht mehr beruhigen zu können, er rollt sich aus dem Ring schnappt sich zwei Stühle. Den einen lässt er im Ring fallen, da Randy langsam wieder auf die Beine kommt. Stuhlschlag gegen Orton. Randy sackt zusammen und liegt auf dem Bauch, Arme und Beine von sich gestreckt liegt er regungslos da. Edge schlägt wieder und wieder und wieder auf Randy ein.

Ding Ding Ding

Tony Chimel: The Winner of this Match by DQ....Raaaaaandy Orrtoon

dge kraust sich durch die Haare und schaut zu Randy Orton auf den Boden während er den Stuhl langsam aus der Hand legt und in die Ringseile geht um sich dort ein Mikrofon von drauén überreichen zu lassen...

Er nimmt es zügig in die Hand und geht dann zu Randy Orton der mit Schmerzen am Rücken im Ring liegt...

Er geht langsam in die Knie und hält sich das Mic vor den Mund...

"Randy...Kumpel?...Alter Freund?...wir haben lange nichtmehr miteinander gesprochen, richtig? Wir zwei....eines der...größten ehemaligen Tag Teams des Wrestlings.Rated RKO.Ein Team mit Stolz, mit Ruhm und Ehre.Zumindest war es das! Doch weißt du Randy, es gibt vielerlei Ansichten.Leute sagten mir wie toll sie Es fanden.Und eigentlich waren diese Leute die es sagten die einzigsten mit dieser Meinung.Ich, Randy...ich habe mich für das Team geschämt.Ich habe mich für dich geschämt.Wisst ihr, eigentlich darf ich es nicht einmal Team nennen, denn eigentlich war es nie ein Team.Es war Edge...und ein Amerikaner! Edge....Amerikaner....Edge...Amerikaner...Edge..Amerikaner..Edge.AmerikanerEdge Amerikaner....NEIN! Es war kein Amerikaner...es war ein Fehler...der größte Fehler in meinem Leben! DU bist der größte Fehler in meinem Leben gewesen.Weißt du, was ich mit Fehlern mache? Ich korrigiere sie, bevor sie mir die Abschlussnote versauen.Und du Randy hast es nicht verdient mir mein Abschlussnote zu versauen."

Edge steigt nun wieder auf die Beine und lehnt sich etwas in die Seile...

"Randy Orton...wird bereits heute als Star von Morgen gefeiert.Doch wenn wir ehrlich sind, wissen wir alle dass Randy Orton nicht der Star von Morgen ist.Er ist nicht der Star von Heute und er war auch nie der Star von Gestern...denn kein Amerikaner hat es verdient ein Star zu sein! Die Amerikaner machen sich Deppen zum Vorbild, die die Aufmerksamkeit brauchen und Rampengeil sind! Und genau da liegt der Fehler bei euch Ignoranten! Ihr solltet anfangen zu realisieren welche Leute es verdient haben als Vorbilder bezeichnet zu werden.Leute wie ich! Leute wie ich haben es verdient! Und Leute wie Randy Orton sollten in dieser Welt nichteinmal existieren.Randy...Randy...Randy...wie hällst du es selbst aus mit diesem Namen zu leben...dem Namen eines dieser Ignoranten Amerikaner...du weißt genauso gut wie ich, was dir damals im Kopf rumgegangen ist.Du sahst Edge und wusstest dass nur dieser Mann deinen Namen zu dem machen könnte was er heute bedauerlicher Weise ist.Doch auch Edge hat Fehler gemacht...und einer der weiteren größten Fehler war Amerika's Ignoranz erst viel zu spät zu realisieren! Und...Edge schämt sich dafür! Doch noch mehr solltest du dich schämen Randy! Du hast mich als Sprungbrett benutzt...durch mich wurdest du "The Man!"...doch genau durch mich wirst du diesen Namen wieder verlieren."

Edge legt nun kurz das Mic zur Seite und steigt unter dem obersten Ringseil aus dem Ring hinaus.Er geht zum Kommentatorenpult und schnappt sich einen weiteren Stahlstuhl.Er steigt zurück in den Ring und legt diesen unter Randy Ortons Schädel.Nun greift er zum zweiten Stuhl und zieht zum Con-Chair-To an doch mittemdrin hält er an und klappt den Stuhl auseinander.Er stellt ihn direkt vor Randy auf und setzt sich dann auf diesen, während die Halle im wiedermal massig Buhrufe entgegenbringt...er holt sich das Mic vom Ringboden wieder nach oben und spricht offenbar weiter...

"Was würde es mir bringen...so zu agieren...es würde mich höchstens beruhigen, doch Edge will nicht beruhigt werden...Edge hat etwas zu sagen und Edge wird es sagen! Edge wird es Amerika und dem Rest der Welt sagen! Edge wird euch alle noch schockieren! Ihr werdet sehen was Edge tut, wenn er etwas tun muss! Und nun ist die Zeit gekommen andem Edge euch sagt...Es ist vorbei! Es ist damit vorbei dass ich euch Amerikaner nur ein wenig respektiere...es ist damit vorbei dass ich einen einzigen hier mit mir respektiere! Es ist damit vorbei dass Amerikaner diese Show dominieren...und ...Randy Orton...deine Karriere...ist auch vorbei!"

Nun schleudert Edge das Mikrofon aber doch noch weg und während Randy Orton langsam wieder zu Bewusstsein gekommen ist geht Edge in die Ringecke und wartet mit einem Höllenblick woraufhin man den Ansatz zu einem Spear vermutet.Edge wartet mit dem verbissendsten Blick den er drauf hat in der Ecke und sobald Orton kniet rennt Edge los und verpasst Orton den Punt Kick!!!



Randy kassiert seinen eigenen Punt!

Edge schockt seine Aktion offenbar selbst und er schaut einfach nur zu Orton auf den Boden und setzt sich in die Ringecke während die Haale so laut buht wie es ihnen möglich ist....Edge wippt einige Male nach vorne und nach hinten, ehe er dann kurz stoppt und eine etwas kranke Lache von sich lässt.Er springt auf die Beine und holt sich den Stahlstuhl während er immernoch hämisch lacht.Er legt Randy den Stuhl unter den Kopf und was nun doch noch folgen sollen ist ken großes Geheimnis mehr...Edge schnappt sich den zweiten Stuhl, hebt diesen an und zieht ihn durch!

CON-CHAIR-TO!



Edge fasst sich erneut durch die Haare und weiß erst garnicht was er gerade am praktizieren ist,...während er sich plötzlich wieder hinstellt und Randy Orton völlig ausgeknockt am Ringboden sieht.Doch Edge scheint immernoch nocht genug zu haben und nimmt nun ein zweites Mal aus doch er hält inne als plötzlich Stacy Keibler, die wir heute bereits aktiv im Ring erlebt haben zum Ring hinunter läuft und in diesen hinein geht.Sie geht besorgt um Randy zu diesem und fleht Edge, der immernoch den Stuhl oben hält an, es gut zu sein zu lassen...

Tazz: Was will Stacy hier?!

Matt Striker: Mir sieht es so aus als ob Stacy mehr für Randy empfindet als man erahnen konnte...

Edge hat weiterhin den Höllenblick drauf doch auf einmal scheint er es wirklich zu lassen und hebt den Stuhl langsam wieder nach unten und Stacy geht zu Orton runter, der momentan jedoch nur regungslos da liegt und zuschauen muss was mit ihm passiert...

Stacy scheint ziemlich besorgt zu sein und Edge weiß selbst nicht was in ihm vorgeht und will nun tatsächlich zuschlagen und zielt dabei offenbar auf Stacy doch Edge wird auf einmal von hinten gepackt und Tazz hat sich vom Kommentatorenpult erhoben und hindert Edge an einem Schlag gegen Stace die wie versteinert vom Schock dasteht während Tazz Edge in die Ringecke drängt wo der Rated R Superstar sich dann aber mit einigen Ellbogenstößen wehrt.

Tazz lässt nach einiger Zeit los und bekommt dann harte Tritte in den Magen ab ehe Edge ihm dann das Hemd herunterreißt.Tazz, der sich hier doch etwas überschätzt hat steht nun wieder auf doch direkt kommt Edge angerannt und zieht den Spear gegen Tazz durch!




Dieser liegt nun am Boden und Edge scheint nun einen gewissen Hass auf Tazz auszuüben und krallt sich den Stuhl unter Randy's Kopf weg und legt ihn nun Tazz unter! Erneut nimmt er sich auch den zweiten Stuhl und zieht den Con-Chair-To gegen Tazz durch!



Eine sadistische Kette an Aktionen die Edge hier den Superstars zufügt scheint nun jedoch noch immer kein Ende zu finden während sich Stacy Keibler wieder aus dem Ring verzogen hat und um Randy fürchtet.

Tazz scheint nun auch nichtmehr all zu viel zu realisieren...und Edge zieht den Stuhl nun gegen Tazz ein zweites Mal an und auch ein zweiter Con-Chair-To gelingt gegen Tazz der nun sofort von den anwesenden Ringärzten auf eine Trage gelegt wird und auch Orton bekommt die medizinisch nötige Versorgung und wird auf eine Trage gelegt.

Edge setzt sich in die Mitte des Rings und grinst breit während er sich die Haare nach hinten streicht und einfach nur auf die Rampe schaut, auf der beide nun Backstage getragen werden und SmackDown nach diesen schockierenden Bildern in eine Werbepause geht...

________________________________________________

6th Match : Normal,Single
Rob Van Dam vs Dolph Ziggler


Nachdem wir einen wutentbrannten Edge sahen und es danach in die Werbepause ging, wird jetzt wieder Live in die Halle geschaltet. Die tausenden von Fans sind immer noch richtig gut drauf und jubeln was das Zeug nur hält.

Jim Ross : Wir sind zurück, Live hier in der Ausverkauften Halle in der heute Smackdown in HD ausgestrahlt wird. Wir sahen gerade das Match Edge gegen Randy Orton, von dem ich viel gehalten hab auch wegen der alten Partnerschaft, denk mal zurück, Edge, Orton und Otunga! Das war ein Stable liebe Smackdown! Fans, doch nun kommen wir zurück zum geschehen! Das nächste Match steht uns bevor, der World Heavyweight Champion Rob Van Dam trifft auf einen der neusten Smackdown Additionen!

Matt Striker : … DOLPH Ziggler! Der letzte Woche leider verlieren musste, aber gegen Jeff Hardy in Topform würde ich mich auch nicht behaupten können. Ziggler hat heute die Chance, einem Hall Of Famer so richtig das Maulwerk zu polieren!!

Tazz : Wenn hier einer ein Maulwerk hat, dann ist es Dolph Ziggler! Der ehemalige United States Champion hat bis jetzt eine Niederlage zu verbuchen, es wird heute spannend sein. Kann er den lang erfahrenen RVD besiegen?! Es wird auf jeden Fall sehr schwer für Mr Perfection.

..~I am perfection...~..

Die Einzugsmusik von Dolph Ziggler wird eingespielt. Sofort kommen viele Buhrufe der Fans in der Halle. Dolph Ziggler betritt mit einer schwarzen Weste und einem frechen Lächeln die Halle. Er streift sich die angefeuchteten Haare zurück und spritzt das Wasser dann in Richtung Publikum.

Tony Chimel : „Introducing first from Hollywood, Florida weighting in at 223 Pounds…Dolph Ziggler. “



Mit arrogantem und verhöhnendem Grinsen läuft er langsam an den Fans vorbei und nähert sich dem Ring. Er läuft nach rechts und steigt dann von auf den Apron der rechten Ringseite. Er steigt mit einem Bein über das Seil und will scheinbar den Ring betreten, doch dann blickt er noch einmal ins Publikum und steigt danach in den Ring. Ohne Umwege rennt er auf die Ringecke und spielt noch ein weiteres Mal mit dem Publikum. Wenige Sekunden später steigt er von der Ringecke und wirft sich einige Male ins Seil, zieht sich seine Weste aus und wartet danach auf seinen Gegner.

..~ONE OF A KIND.. Hey.. Hey.. Hey.. ONE OF A KIND..~..

Rob Van Dams Musik ertönt. Alle Fans der PWE erheben sich von den Plätzen und jubeln gleich los. Sie halten verschiedene Plakate hoch und sind gespannt auf das heutige Main Event der ersten Ausgabe von Saturday Night Smackdown! RVD bekommt sehr viele Jubelrufe zugesproche.. Nun kommt RVD in die Halle und stellt sich vor die Rampe. Dort macht er seinen „RVD“ Taunt und zeigt dabei wie immer dreimal auf sich. Die Fans chanten dabei zum passenden Zeitpunkt mit. „R………V………D!“

Jim Ross : Da ist er, unser World Heavyweight Champion aus Battle Creek, Rob Van Dam!“

J.R spricht es an, um den Hüften von RVD sieht man das Gold,dass alle bei Smackdown! Gerne auch um den Hüften hätten!


Tony Chimel : „And his opponent, from Battle Creek, Mishigan, weight at a 240 Pounds,he is the current WOORLD HEAAVYWEIGHT CHAAAMPION... “RVD” Rooob VAN DAM!!”

Rob Van Dam, der World Heavyweight Champion von Saturday Night Smackdown ist sehr begehrt. Die Fans strecken die Hand nach ihm aus, gierig, doch sie bekommen, was sie wollen. Mehrere kleine aber auch Fans im Jugendlichen alter klatschen mit Mr Saturday Night RVD ab! Rob steigt auf die Ringtreppe, von dort aus dann in den Ring.
Nun steigt er auf den Turnbuckle und hält seinen Titel hoch, was für sehr viel Jubel sorgt.


Man könnte fast meinen, dass RVD heute sogar die meißten Chants bekommt! Dach steigt RVD vom Turnbuckle herunter, legt den Titel ab, gibt ihm einen offiziellen der PWE .. und dann?!

DING DING DING...

Dann ertönt die Ringglocke und das Match kann losgehen. Nach Orton gegen Edge verspricht sich also ein weiteres Hammer Match zwischen Rob Van Dam und Dolph Ziggler, der ja auch schon einmal ein Champion war, nämlich United States Champion! RVD und Dolph Ziggler umkreisen sich, bis Dolph Ziggler dann plötzlich zurückschreckt. Was ist da los, fragen sich einige im Publikum, Dolph Ziggler wendet seine Kopfspielchen an! Er zeigt an, wie schön RVD's Titel doch um seine Hüften passen würden! Die Fans geben diesem Taunt viel Heat und RVD hat dafür nur ein lächeln über.. danach konzentriert Ziggler sich wieder auf RVD.. die Beiden umkreisen sich wieder und dann geht es in einen Lock Up, den Ziggler für sich gewinnt, denn haut das Knie in die Rippen von RVD, der sich dann krümmt. Ziggler mit einem Schlag dann gegen den Kopf von RVD. Dieser stolpert dann etwas zurück und Ziggler nutzt die Gelegenheit zu einem Irish Whip. Dieser wird nicht von RVD gekontert, sondern er führt ihn perfekt aus. RVD wird zurückgeschleudert, Ziggler legt sich auf den Boden und RVD springt über ihn rüber.. dann wird wieder einmal Schwung geholt, Ziggler auf den Beinen, will Rob Van Dam abfangen, doch dieser kann durch sein Gewicht, dass höher liegt als das von Dolph Ziggler, diesen überraschen. Und zwar mit einem wunderbaren Running Shoulder Block! Ziggler am Boden, RVD nimmt wieder Anlauf. Doch dann reißt sich Dolph Ziggler zusammen und steht auf. RVD bekommt sehr viel Schwung aus den Seilen und Dolph Ziggler zeigt einen Low Dropkick gegen den heranstürmenden World Heavyweight Champion. Ausgetrickst...

Rob Van Dam ist auf den Knien und hält sich das Bein. Ziggler ist da und zeigt Kicks gegen den Oberkörper von RVD (wie Daniel Bryan). Nun nimmt Ziggler RVD in einen bekannten Ansatz.. DDT! Sehr viel Heat und ein raunen geht durch das Stadion, nach dem Dolph Ziggler diesen DDT perfekt ausgeführt hat..was macht der ehemalige United States Champion jetzt? Rob Van Dam ist an den Seilen und will sich hochziehen.. doch Ziggler ist schon da und zeigt wieder ein Low Dropkick gegen die Beine. Wieder sinkt RVD zu Boden und Ziggler scheint eine Schwachstelle von RVD ausgemacht zu haben, denn er attackiert jetzt schon zum zweiten mal mit einem Low Dropkick das Linke Bein von RVD. RVD ist am Boden und hält sich nun das angeschlagene Linke Bein. Es wurde zwar noch nicht sehr viel bearbeitet doch auch ein paar kleine aber harte Attacken können das Bein verletzen.. hoffen wir aber mal nicht, dass der World Heavyweight Champ hier vom ehemaligen United States Champion verletzt wurde.. Dolph Ziggler nimmt nun das Linke Bein von RVD, hebt es hoch und was hat er jetzt vor? Er donnert es zurück auf die Ringmatte, meine Güte, Dolph Ziggler ist richtig aggresiv in diesem Match! RVD schreit auf, dass tat sichtlich weh und auch einige Fans schauten weg. Dolph dreht RVD zum ersten Cover des Matches um!

1....2...KICKOUT bei 2!
Dabei hatte Dolph Ziggler doch schon das angeschlagene Linke Bein eingeharkt, aber es soll noch nicht sein. Dolph hat hier sichtlich momentan den Vorteil gegen einen RVD der ihm hier noch nichts entgegensetzen konnte..RVD steht auf, schützt dabei aber sichtlich sein Bein. Die Befürchtung,dass er sein Bein verletzt hat, nimmt Form an.

Jim Ross : Schau, wie RVD sich an der Ringseile hochzieht und dabei sein Rechtes Bein belastet und dabei sein linkes Bein schont..dass sieht gar nicht gut aus.

Tazz : Sollte es wirklich so sein, dass Rob Van Dam sich verletzt hat, könnten Chris Jericho oder Cody Rhodes das auch bei Insurrextion ausnutzen. Wir wissen ja seit letzter Woche,dass die Beiden im Main Event aufeinander treffen um den Number 1 Contender Platz zu ermitteln

Dolph Ziggler, engagiert in diesem Match will weiter auf RVD losgehen, denn auch er steht seit längerer Zeit wieder. RVD will sich befreien, denn er darf als World Heavyweight Champion, als höchster Champion von Smackdown nicht verletzt werden, das währe Fatal für ihn, dass währe überhaupt nicht gut. So zeigt er jetzt einen Tritt gegen Ziggler mit einem Angeschlagenen Bein, doch was dann passiert ist zu befürchten, denn Dolph Ziggler kann RVD's Angeschlagenes Bein festhalten! Jetzt will er ihn in eine Art Ankle Lock Position bringen, doch RVD befreit sich gleich beim Ansatz schnell mit einem... ENZUIGIRI! Dolph Ziggler ist auf den Beinen und schwankt. Rob Van Dam überlegt kurz, vielleicht sogar zu lange. Rob nimmt Anlauf und will eine Aktion zeigen.. es sollte eine Clothesline werden, doch Dolph Ziggler, er kommt wieder zu verstand und duckt sich. Nun dreht er sich um, Rob ist stehen geblieben und zeigt einen wunderbaren...


SUPERKICK!

RVD fällt auf die Knie, beide sind sehr erschöpft obwohl dass Match noch nicht lange läuft.. COVER!

1..........2.......NEARFALL!! KICKOUT! Von Dolph Ziggler, Ziggler konnte die Schultern hochziehen! Rob Van Dam steht auf und massiert sein Bein, während er zuguckt, wie Dolph Ziggler sich auch langsam erheben kann.. der Superkick, genau ins Gesicht, genau perfekt Platziert und hart eingeschlagen, dass tat weh! RVD hört auf sich zu massieren, denn genau in diesem Moment steht Dolph Ziggler wieder und dreht sich um. Einen Kick in die Magengrube muss er sofort einstecken und dass vom World Champion. RVD drängt ihn in die Ringseile und zeigt einen Irish Whip.. Dolph Ziggler wird zurückgeschleudert, wie man sieht ist dass hier ein Match mit viel Tempo, und bekommt RVD's Knie genau in die Magengrube.. Dolph Ziggler ist danach am Boden und rollt sich.. aus dem Ring, nein nicht ganz er bleibt beim Apron und stellt sich darauf.. Rob Van Dam, natürlich überhaupt nicht damit einverstanden, geht zu Dolph Ziggler und will ihn wieder in den Ring bekommen und ihn weiter bearbeiten. Doch Ziggler zeigt, als RVD dann bei ihm angekommen ist, einen Shoulder Block. Vorher war er durch die Seile durchgetaucht.. RVD hängt nun an der zweiten Ringrope und hält sich den Bauch. Ziggler nutzt es, um RVD zu platzieren.. was hat er vor?! Er würgt RVD's Hals gegen die Ringseile, indem er Rob Van Dam's Kopf runterdrückt! Der Referee zählt Ziggler wegen DQ Counts aus.

1...........2..........3..........4....STOP IT! Dolph Ziggler lässt los.. und zeigt einen Kick hinterher! Genau in das Gesicht, vom Apron aus.. RVD kommt aus den Seilen und regeneriert sich in der Ring Mitte. Dolph Ziggler kommt auch wieder in den Ring.. RVD ist auf den Knien, Dolph Ziggler wittert eine Chance, nimmt Anlauf und will einen... LEG LARIAT ZEIGEN! Doch im letzten Moment kann RVD unter Zigglers Rechtem Bein durch tauchen und somit landet Ziggler mit seinen 4 Buchstaben auf der Ringmatte.. dass nicht genug, Ziggler, der sich hier wie ein Mann präsentieren will und Rob van Dam schon sehr zugerichtet hat, steht danach schnell wieder auf.. bekommt aber gleich eine weitere Abreibung durch einen Atomic Drop! Klug von RVD, denn Ziggler tat das für seine 4 Buchstaben sehr weh und er steht immer noch.. aber er hält sich diese Stelle.. Rob Van Dam hat nun entgültig genug, so kennen wir unseren World Heavyweight Champion, Mr Saturday Night Rob Van Dam gar nicht.. er vollendet seine grandiose Serie an Aktionen an Dolph Ziggler mit einem wunderbaren German Suplex! Und geht dabei gleich in den Pin! Keine Chance für Dolph Ziggler da raus zu kommen.. oder doch?!

1.......2.....KICKOUT! NEARFALL! Erneut! Wunderbar angesetzt,dass Cover von Rob Van Dam, doch am Ende reicht es wieder nicht, Rob kann es gar nicht fassen! Ziggler, der immer noch seit der ersten Sekunde dieses Match gewinnen will, versucht auch schon wieder auf die Beine zu kommen! Er zieht sich an der Ringecke hoch, während RVD anstürmen kommt... doch das bemerkt er, er hört die lauten Schritte und kann sich davor Retten, während RVD gegen den Turnbuckle rennt.. RVD benommen im Ring, Dolph Ziggler nimmt ihn in den Suplex Ansatz.. und kann ihn auch.. Oh Gott, da ist aber etwas misslungen.. nein dass sollte so sein! Jeder dachte,dass Dolph Ziggler einen Suplex gegen den World Champ zeigen wollte, doch dann zeigte er einen Brainbuster!

Jim Ross : DOLPH Ziggler mit einer Riskanten Aktion! So einen Brainbuster habe ich auch schon einmal abbekommen, ich stand auch schon einmal im Wrestling Ring, leider nicht hier in der PWE, sondern in Indy Ligen.. was soll ich sagen? Das kann einem dass Genick brechen!

Tazz : Vielleicht hat Dolph Ziggler genau dass vor, vielleicht will er,dass RVD sich dass Genick bricht, denn so kann er ihn zum 3 Count unten halten!

Matt Striker : HALT STOP! Es ist eine Bodenlose frechheit Dolph Ziggler hier zu unterstellen, dass er RVD das Genick brechen will! Du ober.. ach egal..

RVD am Boden.. COVER!

1........2......RVD zieht die Schulter hoch.. KICKOUT! Ziggler schlägt auf den Boden.. denn das Cover endete in einem Nearfall, es war fast soweit. Nun nimmt Ziggler RVD in einen Submission Hold in einen wunderbar angesetzten Chinlock! Jetzt muss RVD aufpassen, denn er darf nicht die Luft verlieren, sonst wird er bewusstlos. Auch im großen Zeitraum wird das bestimmt und zu 100% gefährlich für Mr Saturday Night. So liegt er am Boden und Ziggler hat den Chin Lock genau angesetzt, so wie er im Regelbuch steht. „RVD...RVD...RVD“ schallt es aus den Fanblöcken, die Fans lieben RVD und hassen Dolph Ziggler.. trotzdem sieht es für den Liebling nicht gut aus.. der Referee muss die Probe machen, ob RVD überhaupt noch bei bewusst sein ist!
Der Referee hebt die Hand das erste mal.. jetzt wird es dramatisch.. er lässt sie fallen..sie fällt auf die Ringmatte..
Die Fans schrecken zurück,nein dass kann nicht sein, diese Wörter stehen in ihren Augen geschrieben da..
Der Referee hebt die Hand das zweite mal.. wieder dramatik pur, die Fans rufen noch lauter nach „RVD“ „RVD“ Rob Van Dam... BAM macht es und die Hand fällt ein zweites mal.. man sieht schon die etwas kleineren verzweifeln..
Und das dritte mal.. man fragt sich ob das überhaupt sein muss.. hoch mit der Hand und runter.. NEIN! Kurz vor der Matte formt RVD eine Faust.. er ist wieder da und steht auf! Was zum Teufel? Woher hat er die Kraft?! Aber das tut jetzt nichts zur Sache.. RVD kommt hoch.. das gibt es nicht.. sogar Ziggler staunt etwas.. ein zwei.. drei.. Ellenbogenstöße in die Magengrube und RVD ist befreit von Ziggler. Jetzt hat RVD Blut geleckt.. RVD ist heiß drauf.. nimmt Anlauf gegen einen sichtlich erstaunten Ziggler und zeigt einen wunderbaren.. SPINNING WHEEL KICK!!

Ziggler schnell wieder auf den Beinen.. er schaufelt sich sein eigenes Grab, er könnte besser das Tempo aus dem Match nehmen!!! Er steht in der Ringecke und zieht sich schnell hoch.. jetzt wird er mit Moves von RVD bombadiert.. MONKEY FLIP!

Und jetzt.. wie perfekt Ziggler im Ring liegt, weiß nicht nur Rob Van Dam, die ganzen Fans wissen jetzt war folgen soll, der Five Star Frog Splash..! RVD steigt auf den Apron, dann auf den Turnbuckle.. es macht ihm Mühe mit seinem Linken Bein hinterher zu hinken.. doch jetzt ist er drauf.. „RVD“ Taunt, tausende von Fans chanten, RVD springt ab und vollendet ihn, den..



FIVE STAR FROG SPLASH!

Das ist der Finisher von Rob Van Dam.. unglücklicherweise schaffte es RVD nicht auf seinem Gegner, Dolph Ziggler, liegen zu bleiben, er ist herunter gerutscht.. doch er robbt sich hin.. harkt sogar noch ein Bein ein!

1........2......3 JA! Der Sieg für Rob Van Dam wieder nach einem Five Star Frog Splash.. …

.~ONE OF A KIND... HEY... HEY... HEY... One of a Kind..~....

Rob Van Dam's Fans feiern nach diesem plötzlichem Comeback.. das ging alles fast in Sekundenschnelle.. doch der Five Star Frog Splash, der ist erstmal das wichtigste, denn dadurch gewann RVD am Ende!

Jim Ross : Rob Van Dam gewinnt in einem Match, welches Dolph Ziggler doch ganz gut beherrschen konnte. Sowas hatte ich ihm nicht zugetraut!

Tazz : Ehrlich gesagt ich auch nicht, doch am Ende heißt der Gewinner... R... V...D

RVD bekommt seinen World Heavyweight Championship übberreicht und feiert noch ein wenig mit den Fans..

___________________________________________________

Main Event : Normal,Single
#Number 1 Contender for the World Heavyweight Championship
Chris Jericho vs Cody Rhodes


~10..9..8..7..6...5..4...3..2..1..~





~Come On..you Know I Got Yaa! Yeah! One BREAK THE WALLS DOWN~



Chris geht zum Riong , dann slidet er unter dem untersten Seil in den Ring und geht auf den Turnbuckle, wo er nochmal die Arme auseinander breitet und bejubelt wird.

~When I say Go~

Die Halle Buht als Cody die Halle Betritt und er überheblich in Richtung Ring Stolziert. Der Ref schaut beide an und gibt das Match dann frei.

~Ding Ding Ding~

Chris geht auf seinen Gegner zu und geht direkt mit ihm in einen Lock Up. Cody hat dies erwartet und drückt seinen Gegner gegen die Ecke. Der Ref begtinnt Cody anzuzählen, doch Chris schlägt ihm einfach mit einem schnellen geschicktem Schlag ins Gesicht. Cody hält sich das Gesicht, Chris geht direkt hinterher un schlägt ihm gegen den Kopf. Und nimmt diesen dann direkt um ihn gegen den Turnbuckle zu hämmern. Cody dreht sich um und lehnt am Turnbuckle, Chris nimmt seinen Kopf udn rollt ihn über seinen Schulter, Chris tritt ihm dann direkjt gegen den Rücken. Cody macht ein Holkreuz und steht mit diesem langsam auf, doch als er auf den Knien ist, rutscht Chris auf die Knie und nimmt seinen Kopf in einen Side Headlock. Chris drückt hart durch, Cody breitet die Arme aus und kann sich langsam auf die Beine bewegen. Cody steht wiueder und schlägt Chris nun einmal in den Rücken, dann schubst er Jericho in die Seile, dieser federt dort rein und kommt wieder auf Cody zu, Cody wird direkt wieder mit einem Shoulder Block umgehauen. Cody liegt wieder auf den Boden, Chris guckt zu ihm runter und lächelt dann. Dann federt er in die Seile, jedoch hat Cody sich umgedreht, und taucht unt er seinen Füßen unter, Chris federt auf die andere Seite, diesmal springt Cody mit gespreizten Beinen nach oben und Chris läuft darunter her, nun Whipped Chris noch ienmal in die Seile, diesmal dreht sich Cody zur hälfte und zeigt einen Back Elbow gegen Chris. Chris geht auf den Boden, steht jedoch direkt wieder auf, Cody schlägt dem Stehendem Jericho gegen den Kopf, das dieser in den Seilen lehnt, nun nimmt Cody seinen Arm und zeigt einen Whip In. Chris rennt in die Seile. Cody springt schon zu einem Dropkick an, doch Chris hält sich an den Seilen fest und taucht unter dem untersten Seil her. Chris hält sich kurz den Kopf und dreht sich dann um, da kommt Cody angerannt und zeigt einen Baseball Slide und trifft Chris mit voller wucht mit den Füßen. Chris ist auf den Knien und steht langsam wieder auf, Cody geht zu ihm und zeigt einen Hart Schlag gegen seinen Kopf, Chris taumelt ein wenig Rückwärts. Cody nimmt ihn und drückt ihn wieder in den Ring. Chris hält sich den Kopf und versucht wieder aufzustehen, Cody geht währenddessen auf den Turnbuckle, doch als dieser den Turnbuckle erreicht hat, steht Chris blitzschnell auf und schubst ihn vom obersten Seil nach draußen. Cody landet auf den Füßen, die auch schwer getroffen sind, da der Sturz aus guter Höhe war, Chris geht wieder auf die Knie und hält sich schmerzende Stellen. Chris stehht dann wieder auf und rollt sich langsam aus dem Ring, er geht zu Cody und hilft ihm wieder auf die Beine, Chris nimmt seinen Kopf und hämmert ihn gegen den Ringpfosten, dann geht er zu der Fan Barrikade und hämmert den Kopf dort gegen. Dann geht er zum Ring und drückt Cody dort rein. Chris hält sich kurz am Apron fest und slidet dann ebenfalls in den Ring. Chris geht zu Cody und schlägt ihm einmal gegen den Kopf, doch Cody steht dann wieder auf und schlägt Chris mit dem Corarm gegen den Kopf und das öfter, doch bevor er einen weiteren Schlag ansetzten kann, tritt Chris ihm mit einem Toe Kick in den Magen. Chris guckt ihn kurz an und rennt dann in die Seile und tritt ihm Hart gegen den Kopf. Cody liegt am Boden und hält sich die Stirn, chris federt wieder in die Seile und zeigt dann einen Knee Drop gegen ihn, Cody hält sich das Gesicht und hämmert vor Shcmerz mit den Stiefeln auf den Boden und setztsich dann auf, doch Chris zu zu ihm und haut ihm mehrmals mit dem Arm gegen die Brust. Cody taumelt im Sitzen und Chris federt wieder in die Seile und zeigt dann einen Dropkick gegen dne Rücken von seinem Gegner. Wieder geht Cody völlig zu boden doch kann sich langsam wieder auf die Beine verhelfen, Chris geht zu ihm udn hilft ihm auf die Beine bevor er ihn mit viel Wucht aus dem Ring wirft. Chris lächelt und schaut seinen Gegner an. Dieser wird draußen behandelt, eine Verletzung unter dem Auge scheint geöffnet. Chris gähnt einmal und geht dann nach draußen, er holt einen Stuhl und geht mit diesem in den Ring, er stellt ihn in die Mitte und setzt sich lässig auf diesen. Er scheint sich wie zu hause zu fühlen und widmet sich nicht seinem Gegner. Cody wird jedoch immer weiter behandelt und jetz treicht es Chris, er steht auf und kickt den Stuhl nach draußen bevor er nach draußen geht und den Ref und den Arzt weg Schickt, er hebt Cody auf die BEIne udn schiebt ihn dann wieder in den Ring. Chris geht direkt hinterher, und guckt Cody an, dann nimmt er seinen Koppf und legt ihn auf die Seile, Chris lächelt. Er rennt erst auf der Stelle dann rennt er in die Seile und läuft auf Cody zu und zeigt den...


JERIWING!!!!

Chris lächelt, während Cody einfach in den Seilen bleibt. Chris grinst und breitet die Arme auseinander, die Fans Jubeln wie Wild. Cody steht langsam wieder auf, Chris geht auf ihn zu, doch Cody tritt ihm direkt in den Magen. Und danach folgt ein Schlag, Chris geht auf den Boden, aber wird von Cody wieder auf die Beine geholt und in die Ecke geschleudert, Chris hält sich fest und lehnt in der Ecke, Cody rennt auf ihn zu, doch Chris kann dans Bein heben und so rennt Cody mit dem Gesicht davor. Cody taumelt Rückwärts und Chris taumelt ein wenig, er geht dann zu ihm und rollt ihn über seine Schulter und nimmt ihn Direkt dannach in den Dragon Sleeper , den hält er auch eisern durch, der Ref fragt Cody zwischenzeitlich ob er nicht aufgeben möchte, doch dieser lehnt ab. Cody sammelt siene Kräfteu nd kann nun langsam aufstehen, als er steht, hämmert er Chris seinen Ellbogen in den Magen. Dies wirkt und Chris muss den Griff loslassen. Cody läuft in die Seile doch Chris dreht sich halb um und drückt ihm einfach seinen Ellbogen ins Gesicht. Cody liegt auf dem Boden, Chris lächelt und schaut auf ihn und rennt dann in die Seile und...LIONSUALT! DOCH NEIN! Cody rollt sich weg, Chris kann es noch schnell genug sehen und auf den beinen landen. Cody rollt sich auf die Beine, doch als Chris auf ihn zurennt, zeigt Cody einene Clothesline, Chris dreht sich direkt wieder auf die Beine, doch bekommt gleich noch eine Clothesline ab, Cody rennt in die Seile, doch steht Chris wieder auf , doch Cody hat dies schon gesehen und zeigt direkt einen Leg Lariat gegen seinen Gegner, Cody ist auf dem Boden und robbt sofort zu Chris und zeigt das Cover 1....2...NOOO!! Cody steht langsam wieder auf udn akzeptiert das ergebnis, Chris steht langsam auf und wieder rennt Cody in die Seile, diesmal will er eine Clothesline zeigen, doch Chris greift seinen Arm und dreht sich um ihn, Chris nimmt seine Beiden Arme und hebt ihn kurz an und...



Double Underhook Backbreaker!!!

Sofort folgt das Cover von Chris 1.........2....NOOOO!! Chris steht auf und guckt Cody wüend an, er haut ihm mehrmals gegen den Kopf, bis Cody aufsteht, Chris rennt in die Seile, doch Cody fängt ihm mit einem Toe Kick ab, und federt ihn dann in die Ecke, wo Jericho stehen bleibt, Cody rennt auf ihn zu und zeigt eine Running Corner Clothesline gegen seinen Gegner, direkt danach nimmt er sienen Kopf und rollt ihn über seine Schulter, doch Rollt Cody mit und tritt Chris direkt danach gegen die Brust. Cody taunted und Lächelt, während er von den Massen ausgebuht wird, Chris geht alngsam auf die Knie, da geht Cody auf Chris zu und nimmt seinen Kopf als er noch auf den Knien is und zeigt einen Snap DDT! Sofort folgt das Cover 1........2.....NOOOOO!! Cody geht auf die knie udn guckt den Ref ungläubig an. Er kann es nicht glauben und steht auf, er wartet auf Chris der sich langsam wieder erhebt, Cody federt in die Seile und rennt dann auf Chris zu, doch Chris rennt auf einmal Blitzschnellk auf ihn zu udn streckt ihn mit einer mächtigen Clothesline, bei der er selbser mit auf dne Boden geht nieder. Wieder folgt ein Cover 1...............2....NOOOOOOOOOOO!! Kickout von Rhodes! Chris steht auf udn auch Cody erhebt sich wieder, Chris will Cody greifen, doch Cody schlägt ihm gegen den Kopf und noch einmal und noch einmal und dann kickt er ihm gegen den Koof und SILVER SPOON DDT!!!!



Cody steht auf und tuanted und wird ausgebuht doch er lacht und steigt langsam auf den Tuenbuckle, er guckt in die Mengeu nd nickt dabei lacht er, Chris ist in die Hocke und verschnauft noch einmal..

Matt Striker : Ohh ohh! Diesen Move haben wir schon einmal bei Superstars gesehen!
Jim Ross : Ach den wil ler zeigen? Tschuldigung, ich Studiere F Shows wie Superstars nicht.

Chris erhebt sich langsam und weiß nciht recht wie ihm geschiet, Cody dreht sich schon einmal um, Chris dreht sich zu Cody un der Springt ab, doch Chris rollt sich weg und der Moonsault geht vorbei. Chris guckt Cody an und lächelt dann er dreht ihn um und nimmt seine Beine, langsam hebt er siene Beine an und dreht Cody dann langsam um und er schafft es und hat ihn im LIONTAMER!!!


Cody schreit auf, Chris drückt sein Knie gegen den Kopf von Cena und zeigt gleichzeitig die Walls of Jericho, Cody schreit weiter auf und da dauert es nciht lange..CODY TAPPT!!

~Ding Ding Ding ~

Justin Roberts : Here is your Winner an the News 1# Contender on the World Heavyweight Championship...CHRIS JERICHOOOOOOOOOOOOOOO!!!!!

~Break the Walls down by Sevendust~

Chris löst den Grif und rennt sofort auf den Turnbuckle, er lacht und breitet die Arme aus und hämmert sich damit auf die Brust.



Mit einem feierndem Chris Jericho geht Saturday Night Smackdown Off Air....


Mit einem feierndem Chris Jericho geht Saturday Night Smackdown Off Air....

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 23 Besucher (42 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=