PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
Smackdown 28.07.12


 

 

  ´https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

 

 

 World Heavyweight Championship

 

  

Titelträger: Rey Mysterio 

____________________________________ 

United States Championship


 

   


Titelträger: Kane

_____________________

Divas Championship 

 

 


Titelträgerin: Kelly Kelly

 

_____________________________________________

And Now PWE Presents Saturday Night Smackdown


Opener: Rey about last week

Nach dem Feuerwerk und der Begrüßung der Kommentatoren wird es etwas leiser in der Halle, als eine Musik ertönt.

*Booyaka Booyaka*

Doch sofort steigt die Stimmung in der Halle wieder und vor allem viele junge Fans zeigen stolz ihre selbst hergestellten Schilder, auf denen nicht selten Widmungen an Rey Mysterio zu lesen sind. Der World Heavyweight Champion betritt in diesem Moment die Halle, sieht allerdings eher nachdenklich als zufrieden aus. Dennoch zeigt er seinen üblichen Taunt und lässt an beiden Enden der Stage ein fettes Feuerwerk abbrennen. Nun läuft er die Rampe hinunter und begrüßt dort einige junge Fans in der ersten Reihe.

Tony Chimel:"Ladies and Gentlemen. Please welcome the World Heavyweight Champion: Rey Mysterio!"

Rey ist mittlerweile im Ring angekommen, wo er sich auf eines der Turnbuckles stellt und auch dort einen Taunt zeigt. Dann läuft er etwas im Ring umher und lässt sich ein Mic geben. Zögernd beginnt er zu reden:

"Als ich vor ein paar Wochen zurückgekommen bin, hatte ich zwei Ziele. Zum einen war ich überglücklich, dass ich endlich wieder ein Wrestlingmatch bestreiten konnte, zum anderen wollte ich wenigstens noch einmal einen World Title in der PWE erreichen! Beide Ziele habe ich erreicht, worauf ich wirklich sehr stolz bin. Ich hatte einen tollen Lauf, konnte Gunner in einem Steel Cage Match endlich den World Heavyweight Title abnehmen und somit erstmals World Champion meiner doch langen Karriere werden. Aber bald wurde ich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, denn wie es nun mal ist, muss man als Champion seinen Titel auch regelmäßig verteidigen, womit ich natürlich überhaupt kein Problem habe. Aber was fast noch wichtiger ist, wenn man Champion und damit das Aushängeschild seines Brandes ist: Man muss Woche für Woche TOP-Leistungen bringen. Und deswegen kann es eben auch einmal passieren, dass man sich verletzt. Mein Knie war komplett kaputt. Ich hatte Schmerzen... Ich habe allerdings einen gesunden Ehrgeiz entwickelt, um zurückzukommen! Und dann habe ich letzte Woche im Backstage Bereich Kane getroffen... Einen Bekannten, von dem ich in der Vergangenheit viel gehalten habe... Doch dann habe ich Sachen erfahren, die mir gar nicht gefielen."

Rey Mysterio setzt das Mic kurz ab, um sich an seinem Bart zu kratzen. Dann legt er sich seinen Titelgurt wieder richtig über die Schulter und setzt erneut zum Reden an.

"Als ich Kane letzte Woche dort stehen sah, kam in mir plötzlich eine Wut auf, die mich losrennen ließ. Ich musste mir in den vergangenen Wochen von einigen, mir sehr wichtigen Personen, anhören, dass ich ein Lügner sei, der die Verletzung nur vorgespielt hat. Man unterstellte mir, dass ich so irgendwie um den Summerslam herumkommen würde und damit meinen Titel ohne ihn zu verteidigen halten könnte. Ernsthaft? Glaubt ihr ich würde so etwas tun? Jahrelange Freunde schauen mich kritisch an, weil sie behaupten, ich sei ein komplett anderer Mensch geworden. Und dann gibts da noch CM Punk... Du warst einer der ersten, die letzte Woche eine solche Unterstellung in die Runde warf. Ich habe dich um eine etwas längere Pause gebeten, dass ich komplett fit zum Summerslam kann. Ich war natürlich in der Lage ein Match zu bestreiten gegen Kane, ich glaube ich habe auch ein akzeptables Match geleistet. Aber das ist jetzt auch egal, weil ich mich nicht verstecken werde. Wenn es sein muss, bestreite ich auf Krücken dieses gottverdammte Match beim Summerslam! Kane bekommt noch meinen kompletten Hass zu spüren!"

In der Halle wird es ungeduldig laut und kurze Zeit danach wird auch klar, warum. Auf dem Titantron erscheint Paul Bearer, kein geringerer als der Vater von Kane. 

"Hey Rey! Hier drüben! Ich hätte ja wirklich mehr erwartet, als eine billige Verletzung von dir. Aber wenn man sich das ganze Mal so richtig überlegt, passt es dann doch wieder zu dir. Und weißt du auch warum? Weil du ein Angsthase bist! Du läufst vor jeder kritischen Konfrontation aus dem Weg! Ich kenne wirklich niemanden, der ein so großer Schisser ist, wie du. Ich könnte hier nun ein für dich sehr peinliches Geheimnis in die Öffentlichkeit posaunen, welches beweist, was für ein großer Schisser du bist."

Paul Bearer lacht laut und scheint sich gar nicht mehr einzukriegen. Im Ring blickt Rey Mysterio etwas planlos und es scheint wirklich so, als fühle sich Rey Mysterio etwas aus dem Konzept gebracht. Nun schreit er aufgebracht:

"Von was redest du?!"

Aber Paul Bearer antwortet nicht. Stattdessen streckt er seine Zunge etwas hinaus und macht dann mit einem komischen Gesichtsausdruck plötzlich Zischlaute, die an die Laute einer Schlange erinnern. Anschließend lacht er noch lauter als davor und verschwindet vom Titantron. 
Rey Mysterio steht etwas verdutzt im Ring und reicht dann das Mic nach draußen, während er dann langsam den Ring verlässt. Mit gesenktem, nachdenklichem Kopf geht er die Rampe nach oben und verlässt die Stage in Richtung Backstage Bereich.

Matt Striker:"Komisch, wie Rey Mysterio reagiert hat. Hat jemand eine Ahnung, was Paul Bearer gemeint haben könnte?"

Tazz:"Absolut keine Ahnung. Aber ich glaube Rey hat schon einen großen psychologischen Nachteil im Moment."

Jim Ross:"Das befürchte ich leider auch..."

Es folgt ein kurzer Werbespot!

______________________________________________________________

Promo: Kelly Kelly & Michelle McCool  Face to Face

♫♫….You're not enough for me….♫♫

"Ladies and Gentlemen, please welcome....MICHELLE MCCOOL!!"



Striker:"Uuhhh..da ist aber jemand ziemlich schlecht gelaunt.."

Ross:"Wenn du 2 Niederlagen in wenigen Wochen einstecken müsstest, wärst du auch nicht gerade erfreut."

Striker:"True Story..."

Michelle befindet sich im Ring und blickt weiterhin stur in die Fanmengen, welche sie ausbuhen oder sich über ihre Niederlagen lustig machen. Die Blondine schluckt und scheint sich selbst zu beruhigen, sie selbst ist eine ziemlich reizvolle Person und das wird sich in den nächsten Minuten sicher auch zeigen. Nachdem sie ein Mikro bekommen hat, fängt sie auch schon an ziemlich schrill und aufgeregt zu sprechen..

McCool:"Ihr traut euch wirklich über mich zu urteilen? Ich bin im Gegensatz zu euch einfach perfekt! Ich bin makellos, talentiert und berühmt! Ihr habt kein Recht euch eine Meinung über mich zu bilden...die letzten Wochen hatten alle anderen einfach großes Glück! Ich muss mir mein Ansehen hart erkämpfen währenddessen andere sich einfach nur hoch schlafen müssen! Ich meine, es ist doch mehr als unfair was diese Schwalbe erlaubt! Wenn man die richtigen Info's bekommt, dann ist es doch unglaublich was sich hier in der PWE abspielt! Erst wickelt sie sich Jericho um den Finger, dann holt sie sich Punk...doch als dieser Chairman wurde ist alles noch absurder um sie geworden als sonst. Von Talent ist hier nur die Rede wenn sie ihre Qualitäten in der Kiste spielen lässt. Was war das denn bitte letzte Woche? Reines Glück! Wenn Maryse sich nicht so kindisch benommen hätte, dann hätte ich gewonnen! GEWONNEN!"

Michelle pfaucht und blickt sich aufgebracht um. Die Fans jedoch buhen weiterhin und beenden jeden Satz der Diva mit "WHAT?". Leicht hat Michelle es nicht, denn Kelly gilt unter den Diven als Punlikumsliebling. Eine Zeit lang hört sie den Fans zu bevor sie auch gleich wieder ins Mikro brüllt.

McCool:"RUHE!! Wieso nehmt ihr eigentlich dieses Miststück in Schutz? Was bringt sie euch schon? Liegt es am Exposé, das sie abgehalten hat? Ganz stilvoll sich vor tausenden von Menschen auszuziehen und auf Pornoqueen machen...das zeigt ja was für eine dreckige Schlampe diese Frau ist! Ich verstehe nicht wieso sie den Titel überhaupt hält. Es gäbe bessere....nein, es gibt MICH! Ich, Michelle McCool bin der Hauptbegriff einer Championess...wenn man vom Diventitel spricht, dann ist der erste Begriff der jedem einfällt mein Name! Ich würde Stärke, Dominanz und Stolz zeigen...und nicht einfach mit dem Boss schlafen! Wenn man an Kelly denkt, dann fallen Wörter wie: Hohl, Untalentiert und eine Männerfressende egoistische kleine...."

Doch bevor Michelle den Satz zu Ende sprechen kann, kommt die Person raus, welche sie gerade nach Strich und Faden beleidigt..

♫♫….She was a fast machine
She kept her motor clean
She was the best damn woman I had ever seen
She had the sightless eyes
Telling me no lies
Knockin' me out with those American thighs….♫♫



"Let me introduce to you, the PWE DIVAS CHAMPIONESS....KELLY KELLY!!"

♫♫….Taking more than her share
Had me fighting for air
She told me to come but I was already there
'Cause the walls start shaking
The earth was quaking
My mind was aching
And we were making it and you shook me all night long ….♫♫

Striker:"Mach dich bereit für Vendetta..."

Jim Ross:"Für den Topf voller Beleidigungen strahlt Kelly aber wirklich überzeugend gut..."

Und tatsächlich, Kelly betritt die Halle und streckt den Titel in die Höhe als sie sich auf zum Ring macht. Sie hat schon ein Mikro in der Hand und winkt ihren Fans zu. Diese sind natürlich total aus dem Häuschen als die Championess sich blicken lässt und jubeln ihr zu. Bevor Kelly jedoch den Ring betritt, fängt sie an Michelle erneut zu unterbrechen, denn diese wollte gerade wieder loslegen..

Kelly:"Schätzchen, es wird wirklich wirklich wirklich wirklich langweilig. Du bist mit Abstand die schlechteste Verliererin die mir je unter die Augen gekommen ist...und es gab schon einige von deiner Sorte. Du musst wissen...ich hab wirklich nichts gegen dich...zumindest nichts wirksames...aber weißt du was mich tatsächlich auf die Palme bringt?"

Nun betritt Kelly den Ring und hängt sich den Titel um die Schulter wie eine Tasche. Sie bleibt vor MMCC stehen und blickt ihr in die Augen während sie die Zähne fletscht..

Kelly:"Menschen die sich ständig in mein Privatleben einmischen! Ich habe es schon einmal gesagt aber für so Suppenhühner wie du eins bist wiederhole ich mich gerne erneut: Sollte noch ein einziges Wort, wirklich ein einziges Wort aus deinem Mund kommen, das meinen Freund, meine Familie oder meine Freunde beleidigt..dann werde ich all die schönen Dinge platzen lassen, welche der Chirurg für dich schuf, verstanden?!"

Kelly schnauft durch und blickt Michelle ernst an. Diese hält dem Duell stand und wendet ihren Blick kein einziges Mal von der Championess ab. Erst nach ein paar Sekunden fängt die All American Diva an zu grinsen. Sie hat genau das ereicht, was sie wollte. Kelly total aus der Fassung bringen. Michelle macht einen kleinen Schritt auf Kelly zu und schubst sie leicht nach hinten. Michelle neigt den Kopf zur Seite und grinst Kelly weiterhin an. Die Championess atmet tief durch und versucht stets ihr positives Wesen zu behalten, doch Michelle McCool hat einfach etwa an sich, dass sie unheimlich wütend macht.

McCool:"Lass mich raten...Punk hat dir ein paar Zeilen auf ein Blatt Papier geschrieben, du hast sie brav auswendig gelernt und trägst sie jetzt vor? Du hast ihm sicher versprochen ihn reich zu belohnen wenn du diesen Kampf gewinnst und weiterhin Championess bleiben darfst......"

Wie aus dem Nichts stürmt Kelly auf Michelle los und klatscht ihr eine Backpfeife. Es geht ein Raunen durch die Zuschauermengen und Michelle blickt perplex um sich. Damit hätte sie nicht gerechnet, sofort baut sich die All American Diva auf und will zum Rückschlag anlegen, als plötzlich eine unbekannte Theme in der Halle ertönt..

♫♫….She's my cherry pie 
Cool drink of water 
Such a sweet surprise 
Tastes so good 
Make a grown man cry 
Sweet cherry pie, oh yeah….♫♫



Sofort blicken die Fans neugierig zur Stage. Jeder blickt verwundert, denn mit Brooke Adams hätten sie jetzt am wenigsten gerechnet. Selbst Kelly und Michelle vergessen für einen Moment ihre Reiberein und wenden sich der Diva zu. Michelle starrt verwirrt zu Brooke während Kelly ausschaut, als würde sie noch wütender werden. Brooke bleibt vorerst auf der Stage, hebt das Mirko an und lächelt als sie anfängt zu sprechen..

Brooke:"Ladies...Ladies...Ladies, bitte. Kelly, ich weiß es steht mir nicht zu dir zu sagen was du tun sollst...aber willst du das alles wirklich auf dir sitzen lassen? Ich meine ich bin jetzt nicht gerade der Fan eines Catfights...aber DU stehst ober uns....ober allen Diven hier...du setzt einen Maßstab..verstehst du mich? Lass das nicht auf dir sitzen, lös keine unnötige Prügelei aus..."

McCool:"Wer bist du eigentlich und was erlaubst du dir? Es wird Zeit, dass die Kinder die Klappe halten und die Erwachsenen reden!"

Brooke:"Wer ich bin? Ich bin Brooke Adams, das schärfste, dass die PWE seit neuem zu bieten hat und soll ich dir was sagen McFool? Ich bin hier um Kelly zu motivieren dir kräftig in den Hintern zu treten!"

Die Fans sind sichtlich von Brooke's Worten verwirrt...ebenso die beiden Damen im Ring. Doch Kelly kapiert schnell. Sie dreht ihren Kopf wieder zu MMCC und blickt ihr in die Augen. Sie leckt sich mit der Zunge über ihre weißen Zähne und lächelt Michelle herausfordernd an...

Kelly:"Du und ich, Summerslam...um meinen Divas Championship. Deine letzte Chance dich unter Beweis zu stellen...aber damit ich es dir nicht zu einfach mache...sehen wir uns in einem Falls Count Anywhere Match wieder! Zieh dich warm an Süße, sonst darfst du deine Implantate auf der Strasse einsammeln!"

Kelly dreht sich nach ihrem letzten Wort um und will aus dem Ring verschwinden, doch da wird sie von Michelle am Arm gepackt. Kelly macht sich auf einen Schlag gefasst, wird aber nur von einem blitzenden Lächeln McCool's überrascht..

McCool:"Wir sehen uns beim SummerSlam....EX-Champ!"

Michelle lässt das Mikro fallen und rempelt Kelly mit der Schulter an, danach verlässt sie den Ring während ihre Theme eingespielt wird..

♫♫….You're not enough for me….♫♫

Michelle stolziert die Rampe hoch, bleibt aber bei Brooke stehen bevor sie Backstage verschwindet. Sie mustert die Brünette, schüttelt den Kopf und verschwindet dann im Backstage Bereich. Im letzten Bild der Kamera wird nur eine Kelly im Ring und eine Brooke auf der Stage festgehalten, danach wird eine SummerSlam Preview gezeigt...

Als die SummerSlam Preview beendet ist sieht man Brooke Adams welche mit ein paar Superstars Backstage spricht. Sie scheint sich wirklich zu amüsieren, doch dann wird die Unterhaltung beendet als Kelly dazwischen funkt..

Kelly:"Brooke? Kann ich dich kurz sprechen?"

Brooke willigt ein und lässt die Superstars stehen, sie geht zu Kelly welche sie nicht wirklich begeistert anblickt..

Kelly:"Ich weiß nicht was das heute sollte, aber ich will nicht, dass du dich in meine Angelegenheiten einmischt, ok? Ich hab genug Gerede an der Backe und brauche jetzt nicht auch noch einen Vormund..."

Brooke nickt und nimmt tief durchatmend Kelly's Worte zur Kenntnis. Bevor Kelly aber wieder abhauen kann, hält Brooke sie fest und lächelt die misstrauische Championess an

Brooke:"Es tut mit Leid, ok? Ich wollte dich nicht herumkommandieren...aber ich dachte mir du könntest Stärkung brauchen? Du hast doch selber gesagt, dass du niemanden trauen kannst und ich möchte dir zeigen, dass du mir vertrauen kannst. Ich möchte, dass wir Freundinnen werden..wirklich. Ich mag dich und ich finde es wirklich faszinierend wie lange du schon diesen Titel hälst...lass mich dir ein wenig unter die Arme greifen, du wirst es sicher nicht bereuen...bitte..ich werde immer zu dir stehen, natürlich nur wenn du mich auch lässt.."

Kelly blickt Brooke an, dann auf den Boden. Es fällt ihr unheimlich schwer fremden Menschen zu vertrauen. Doch dann muss sie an die wunderbare Freundschaft denken die sie mit Punk trotz der Beziehung immer noch hat. Blindes Vertrauen war der Grundstein von allem was die beiden verbindet...Kelly blickt nach ihrem Gedankengang hoch zu Brooke, lächelt sie an und nickt..

Kelly:"Ok, ich vertrau dir...lass uns später über das kommende Match beim SummerSlam reden..du kannst einfach vorbeikommen...meine Türe steht dir offen!"

Kelly atmet tief durch und als sie Brooke plötzlich umarmt, fühlt sich das für Kelly toll an. Endlich eine Freundin zu haben die es wirklich ernst meint und sie nicht hintergeht...doch als Kelly Brooke's Gesichtsausdruck nicht sieht, lächelt diese fast schon triumphierend...was wohl in ihrem Kopf vorgeht? Das erfahren wir wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt...denn vorerst wird wieder in die Halle geschalten..

______________________________________________________________________________

Es wird in den Backstage Bereich der Halle geschalten, wo man einen jungen Mann mit Maske in einem Locker Room sitzen sieht. Bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass es Rey Mysterio, der World Heavyweight Champion ist. Dieser scheint sich gerade für sein Match fertig zu machen. Er zieht sich gerade einen Ellenbogenschoner an und greift in die Tasche, um auch seinen zweiten Ellenbogenschoner rauszuholen. Plötzlich schreit er laut auf und zuckt zusammen. Reflexartig zieht er seine Hand aus der Tasche und drückt sich fest mit dem Rücken gegen die Wand. Mit weit aufgerissenen Augen blickt er zu Boden, wo seine Sporttasche steht und nun erkennt man auch, warum: 
Aus der Tasche kommt in diesem Moment eine zischende Königspython herausgekrochen. Diese kriecht auf Rey Mysterio zu, welcher mit geschockten Gesichtsausdruck regungslos dasteht und einfach nur zusieht. Mit diesem Bild wird die Kamera ausgeschalten.

______________________________________________________________

Main-Event: Tag Team Match
Kane (/with Paul Bearer) & Shad vs Rey Mysterio & Eddie Edwards

Nun wird wieder in die volle Halle geschalten...

*Pyro... Man on fire*

Die Halle wird lauter und es erscheinen Shad Gaspard und Kane gemeinsam mit Paul Bearer auf der Rampe.

*Ding, Ding, Ding*

Tony Chimel:"The following tag team contest is sceduled for one fall. Introducing first. At a combined weight of 618 pounds: The team of the United States Champion Kane and Shad Gaspard!"

Beide Superstars nehmen emotionslos den Weg über die Ringtreppe in den Ring und warten ungeduldig auf ihre Gegner.

*Booyaka Booyaka*

Nun beginnt jeder in der Halle zu jubeln, denn der World Heavyweight Champion Rey Mysterio und Eddie Edwards erscheinen auf der Rampe! Rey Mysterio wirkt etwas nachdenklicher als sonst, feuert aber dennoch zweimal ein Feuerwerk ab und macht sich dann gemeinsam mit Edwards auf den Weg zum Ring.

Tony Chimel:"And their opponents. At a combined weight of 389 Pounds: The World Heavyweight Champion Rey Mysterio and Eddie Edwards *Fans jubeln*!"

Im Ring angekommen steigen beide Superstars noch einmal auf eines der vier Turnbuckles und klatschen miteinander ab, bevor Rey Mysterio dem Referee seinen Titelgurt übergibt. Der Ringrichter reicht diesen nach draußen zu einem Mitarbeiter und schickt beide Teams in ihre jeweiligen Ringecken, so dass das Match beginnen kann!

*Ding, Ding, Ding*

Eddie Edwards auf der einen und Kane auf der anderen Seite beginnen das Match für ihre jeweiligen Teams. Beide beginnen wie üblich mit einem Lock up, welchen der United States Champion und #1 Contendor auf den World Heavyweight Titel Kane fast schon selbstverständlich für sich entscheidet. Das große rote Monster schiebt Eddie Edwards in eine der vier Ringecken und verpasst ihm abschließend einige zielgenaue Treffer in die Magengrube. Nach dem vierten oder fünften Faustschlag sinkt Edwards zu Boden, doch Kane greift ihn sich sofort wieder an der Hose, um ihn auf die Beine zurückzubekommen. Dann holt er kräftig aus und mit einer angsteinflößenden Wucht schleudert er Eddie Edwards nun in die gegenüberliegende Ringecke. Dort knallt Edwards mit dem Rücken voraus hinein und sinkt dann wie ein nasser Sack zu Boden. Jetzt zupft Kane seinen Ellenbogenschoner zurecht und geht dann erneut mit großen Schritten auf Eddie Edwards zu. Dieser versucht noch wegzukrabbeln, aber die großen Klauen von Kane haben ihn fest im Griff. Er zieht ihn mit einem Satz auf die Beine zurück und schleudert ihn dann in die Ringseile, wo Edwards viel Schwung aufnehmen kann. Als der Highflyer wieder aus den Seilen kommt, reißt Kane plötzlich den Fuß hoch in die Luft und will wohl einen Big Boot gegen Edwards zeigen, aber dieser duckt sich im letzten Moment unter dem Fuß von Kane hinweg, um sich anschließend in die Seile fallen zu lassen. Jetzt nimmt er wieder viel Schwung auf und zeigt dann einen Hurricanranna gegen Kane, welcher diesen sogar fast aus dem Gleichgewicht bringt. Aber der United States Champion der PWE bleibt standhaft und somit muss sich Eddie Edwards noch einmal in die Seile whippen. Erneut kommt er mit hoher Geschwindigkeit auf Kane zugerannt, reißt mit einem Mal die Beine in die Luft und zeigt einen Front Dropkick gegen Kane, der diesen sogar zu Boden wirft! Sofort krabbelt Eddie Edwards zu Kane, um diesen zu pinnen:
1...
Kickout by Kane!

Bei der Befreiung aus dem Cover von Kane wird Eddie Edwards förmlich durch den Ring gefedert und landet nun in der Ringecke, in welcher sein heutiger Tag Team Partner Rey Mysterio steht. Kurzerhand streckt er die Hand aus, auf welche Rey Mysterio ohne zu zögern klatscht.

*Rey Mysterio für Eddie Edwards*

Rey Mysterio springt ohne groß zu überlegen sofort über das oberste Ringseil in den Ring und mustert Kane. Natürlich scheint Mysterio noch etwas nachdenklich zu sein, was die Psychospielchen zu Beginn der Show sollten, aber er lässt sich nichts weiter anmerken. Auch Kane und Rey Mysterio gehen in einen Lock up. Aber der kleine Mexikaner aus San Diego Kalifornien täuscht diesen nur an und verpasst Kane stattdessen sofort einen Kick gegen den Oberschenkel. Kane knickt auf der Stelle etwas ein und Rey Mysterio setzt sofort mit einem gezielten Ellenbogenschlag ins Gesicht von Kane nach. Nun lässt sich der World Heavyweight Champion und der größte kleine Mann der PWE Geschichte in die Seile fallen und attackiert Kane anschließend mit einem Dropkick gegen das Knie. Das große rote Monster sinkt sofort auf die Knie und diese Chance nutzt Rey Mysterio um auszuholen und einen sehr harten Kick gegen den Kopf von Kane zu zeigen. 

Tazz:"Wow *lacht*! Habt ihr dieses Geräusch gehört! Das hat wehgetan!"

Jim Ross:"Den hätte ich echt nicht abbekommen wollen!"

Matt Striker:"Stimme ich zu..."

Im Ring zeigt Rey Mysterio, der jetzt langsam aber sicher die Oberhand hat, ein Cover:
1...

Kickout by Kane!
Rey Mysterio steht auf, läuft ein paar Schritte zurück und richtet seine Maske. Dann geht er erneut auf Kane zu und verpasst diesem erneut einen Kick. Kane scheint jetzt etwas geplagt zu sein und muss sich erst einmal mit der Hilfe der Seile aufsetzen. Doch da kommt schon wieder Rey Mysterio angelaufen. Mit unzähligen Kicks schafft es Rey Mysterio seinen Widersacher am Boden zu halten. Nun nimmt Rey Mysterio mehrere Schritte Anlauf und rennt dann auf den in der Ringecke lehnenden Kane zu, um mit beiden Füßen voraus genau in dessen Gesicht zu sliden! Jetzt sinkt Kane endgültig zu Boden und rollt sich ein wenig in Richtung Ringmitte. Diesen Augenblick sieht Rey Mysterio natürlich als Möglichkeit, um auf ein Turnbuckle zu steigen. Oben angekommen streckt er beide Zeigefinger in die Luft und lässt sich von den Fans bejubeln. Dann springt er hinunter und zeigt einen sehr schönen Springboard Leg Drop gegen Kane! Jetzt müsste Rey Mysterio Kane eigentlich nur noch pinnen und das könnte das Ende des Matches sein. Doch plötzlich schreit von außerhalb des Ringes Paul Bearer nach Rey Mysterio. Der kleine Mexikaner schaut auf der Stelle hin und Bearer verzieht wie üblich seine Miene und streicht ein wenig über seine Urne. Rey Mysterio geht jetzt auf Paul Bearer zu, es scheint, als hätte er Kane vergessen. Und dann plötzlich macht Paul Bearer eine Handbewegung und reißt mit einem Satz den Deckel der Urne auf, aus welcher plötzlich eine Gummischlange herausfedert! Rey Mysterio hat sich zu Tode erschrocken und weicht von Paul Bearer weg. Der Mexikaner dreht sich nun um und läuft direkt in einen Chokeslam Ansatz von Kane, welcher diesen auch sehr schnell und emotionslos durchzieht! Nun könnte Kane seinen Kontrahenten pinnen, doch er blickt nur zu ihm hinunter und grinst. Anschließend läuft er langsam zu seinem Partner Shad Gaspard und klopft diesem auf die Brust als Zeichen des Wechsels! 

*Shad Gaspard für Kane*

Shad weiß nicht so richtig wie er reagieren soll, doch dann geht er zögernd in den Ring und blickt Kane mit großen Augen an. Doch der United States Champion verlässt in diesem Moment den Ring, bleibt aber nicht auf dem Apron stehen, sondern winkt Paul Bearer zu sich und die beiden gehen langsam zur Rampe, um diese ohne sich umzudrehen hochzulaufen. Im Ring steht immer noch ein verdatterter Shad Gaspard, der jetzt allerdings auf die Idee kommt, Rey Mysterio zu pinnen:
1...
2...
Kickout by Rey Mysterio!
Shad kann es immer noch nicht glauben und hämmert ein Mal mit der Faust auf die Matte. Dann dreht er sich noch einmal zur Rampe um, doch Kane ist mitsamt seinem Vater Paul Bearer verschwunden. Deswegen dreht er sich nun wieder um und schnappt sich Rey Mysterio an dessen Hosenbund. Aber plötzlich holt Rey Mysterio aus und schafft es, einen harten Kniestoß gegen Shad zu zeigen. Der Mann aus Brooklyn muss sich beugen und das ist die Chance für Rey Mysterio um sich über den Rücken von Shad zu rollen und anschließend mit einem großen Sprung seinen Tag Team Partner Eddie Edwards wieder ins Spiel zu bringen.

*Eddie Edwards für Rey Mysterio*

Eddie Edwards klettert sofort auf das Turnbuckle und springt auch nur einen Sekundenbruchteil später in Richtung Shad ab. Eddie Edwards zeigt einen gekonnten Missile Dropkick, richtet sich aber sofort wieder auf ohne groß ein Cover zu zeigen. Shad Gaspard bleibt nun auf dem Boden liegen und Eddie Edwards grinst ganz kurz in die Kamera, bevor er zum Ringseil läuft, auf das mittlere springt und sich anschließend via Quebrada, also einem Rückwärtssalto, auf Shad Gaspard fallen lässt. Sofort rollt sich Shad zur Seite und hält sich die Rippen, während er sich verzweifelt mit der anderen Hand in der Ringecke festhält. Dort zieht er sich nun ein Stück weit nach oben, doch Eddie Edwards kommt auch schon wieder angerannt und zeigt eine Corner Clothesline gegen Shad, der daraufhin in Richtung Ringmitte taumelt. Anschließend rennt Eddie Edwards von hinten los und zeigt einen Dropkick gegen den Rücken von Shad, woraufhin dieser nach vorne stolpert und schließlich in den Seilen hängen bleibt. Jetzt meldet sich Rey Mysterio außerhalb des Ringes ungeduldig und Eddie Edwards erfüllt ihm diesen Wunsch, in dem er den amtierenden World Heavyweight Champion ins Match zurück taggt.

*Rey Mysterio für Eddie Edwards*

Während Rey Mysterio in den Ring klettert, klettert Eddie Edwards auf eines der vier Turnbuckles. Rey Mysterio deutet mit dem rechten Zeigefinger in die Luft und lässt sich anschließend in die Seile fallen. Dann läuft er auf Shad Gaspard zu und verpasst diesem den 619!!!

Jim Ross:"Oh mein Gott, der 619!"

Tazz:"Ja, eine tolle Aktion!"

Matt Striker:"Wartet mal, ich glaube es ist noch nicht vorbei!"

Denn Shad Gaspard taumelt in diesem Moment rückwärts in die Ringmitte zurück und scheint jegliche Orientierung verloren zu haben. Genau in diesem Moment springt Eddie Edwards von seinem Ringseil hinunter und zeigt den Diving Facebreaker gegen Shad Gaspard, der daraufhin zu Boden geht. Nun erscheint wieder Rey Mysterio im Bild, der auf dem Apron steht und sich mit einem Satz auf das oberste Ringseil schwingt, um dieses als Absprungsfeder für den Angle Splash zu nutzen! Daraufhin bleibt er direkt auf Shad Gaspard liegen und zeigt somit das wohl entscheidende Cover:
1...
2...
....3!
*Ding, Ding, Ding*

Jubelnd springt Rey Mysterio auf die Beine und umarmt Eddie Edwards. In diesem Moment bekommt Rey Mysterio seinen Titelgurt zurück und nimmt diesen fest in die Hand, bevor er ihn stolz präsentiert.

Tony Chimel:"The winners of this match: The team of Rey Mysterio and Eddie Edwards *Fans jubeln*!"

Nun steigen Rey Mysterio und Eddie Edwards gemeinsam auf jeweils ein Turnbuckle und lassen sich von den Fans feiern. Mit diesen Bildern endet SmackDown!
______________________________________________________________________________

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 14 Besucher (25 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=