PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
Smackdown 26.08.11




´https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

 

 

 

 
 

 World Heavyweight Championship

 




Titelträger: Rob Van Dam



_______________________________________
 

 

 


United States Championship
 

  Titelträger: Alberto Del Rio




 _______________________________


Divas Championship


Titelträgerin: Kelly Kelly




_______________________________________

World Tag Team Championships




Titelträger: Raven & Chris Jericho

 

Womens Championesse

 

Titelträgerin : Angelina Love

 


_______________________________________________________________________________


Breakin' out .. Break you down..Breakin' through..Breakin' ground..Had your chance...Now it's gone..Break you down..

Nach dem erklingen des Theme Songes und dem passendem Intro dazu, geht Smackdown on Air. Danach sehen die Fans am Fernseher wie jede Woche ein richtig ordentliches Feuerwerk..




Jim Ross : Ladies and Gentleman willkommen zu einer neuen Ausgabe von Pro Wrestling Entertainment´s SMACKDOWN! Ich bin J.R Jim Ross und ich werde am Kommentatorenpult unterstützt von meinen Kollegen Matt Striker und dem ehemaligem ECW Kommentator Tazz!

Tazz : Herzlich Willkommen auch von mir zu dieser neuen Ausgabe von Smackdown! Heute haben wir tolle Matches auf dem Plan!  

Nach dem Intro und riesen Feuerwerk begrüßen sich die Kommentatoren: Matt Striker, Tazz und Jim Ross.
JR: "Hallo und willkommen zu Friday Night SmackDown!"
MS: "Es ist noch 2 Tage entfernt bis zum Summerslam!"
Tazz: "So, gehen wir die heutige SmackDown! Matchcard kurz vor dem Summerslam durch."
MS: "Ouh, ja heute sehen wir als 1. eine Promo von Rey Mysterio, er wird über seine Chancen beim Summerslam sprechen.
Als 2. sehen wir ein Match zwischen den United States Champion Alberto del Rio und dem Big Red Monster Kane."
Tazz: "Das wird spannend."
MS: "Als 3. sehen wir ein Match zwischen die Viper Randy Orton und dem Highflyer Jack Evans..!"
JR: "Darauf freue ich mich sehr."
Tazz: "Dann wird sich Raven über Chris Jerichos Matchauswahl äußern."
MS: "Dann folgt ein 3. Match zwischen Raven und Muhammad Hassan."
Tazz: "Ouh ja und als 4. Match sehen wir Cody Rhodes vs Primo."
JR: "Primo hatte ja letzte Woche unfair ein Match mit Rey Mysterio bestritten, aber Rey Mysterio konnte sich dann doch durchsetzten und Rey Mysterio ist nun der Number 1# Contender für den X-Division Title."
MS: "Naja, den Number 1# Contender Platz für den X-Division Title hat sich Primo verspielt. Vielleicht kann er sich heute beweisen indem er Cody Rhodes besiegt."
Tazz: "Wir werden sehen."
JR: "Als Main Event werden wir den Ehemaligen World Heavyweight Champion Jeff Hardy in Action mit Goldberg sehen."
MS: "Was für eine SmackDown! Ausgabe vor dem Summerslam, ich freue mich drauf. Wuhu."
~Booyaka Booyaka.. 619...9~
JR: "Der Number 1# Contender für den X-Division Championship.. Rey Mysterio.."
Es folgt ein Riesen Feuerwerk und Rey rennt raus. Er klatscht mit ein Paar Fans ab und geht dann die Ringtreppe hoch, danach geht er in den Ring. Er geht auf jedes Turnbuckle und zeigt seinen Tount. Einige Fans fotogrefieren es. Er lässt sich ein Mic geben und spricht:
"ICH BIN DER NUMBER 1# CONTENDER FÜR DEN X-DIVISION TITEL!"
*Die Halle jubelt*
JR: "Was Rey nun zu sagen hat..?"
MS: "Warte es ab."
"Ich erkläre euch Leuten mal.. Wie ein Ultimate - X Match funktuniert.."
*Die Halle jubelt wieder*
"An den Turnbuckles sind Stahröhre. An den Stahlröhren sind Seile befestigt, jeweils 1 Seil an jedem Stahlrahror. Die Seile bilden ein "X" und am "X" hängt der X-Division Titel."
*Die Halle jubelt erneut.*
"Die Seile sind ziehmlich weit oben, das bedeutet man muss das Turnbuckle hochklettern muss und dann in die Ringmitte klettern muss und den Titel dann abhängen muss. Meine Chancen zu gewinnen ist nicht schlecht oder?"
*Die Halle jubelt immer wieder*
MS: "Er hat wirklich nicht schlechte Chancen."
Tazz: "Allerdings."
JR: "Vergisst nicht John Morrison, Kofi Kingston und Jack Evans. Die 3 sind auch nicht schlecht."
MS: "Ja, alle 4 sind Highflyers, das wird sehr interessant das Match."
"Wie könnte ich gewinnen.. Hmm.."
Er senkt das Mic und läuft im Kreis herum, er macht einen Nachdenklichen Gesichtsausdruck.
"Vielleicht könnte ich einfach alle 3 ausknocken und den Titel holen?"
Er lacht.
"Vielleicht verliere ich auch..?"
*Die Halle buht*
Er macht einen Nachdenklichen Gesichtsausdruck.
"ABER VIELLEICHT WERDE ICH AUCH DER NEUE X-DIVISION CHAMPI.."
~Jack Evans Theme~
Es ertönt die Entrance Theme von Jack Evans und Jack Evans läuft langsam in Richtung Ring. Er klatscht mit ein Paar Fans ab.
*Einige Fans jubeln*
Jack Evans geht die Ringtreppe hoch und Rey schaut Evans nachdenklich an. Evans lässt sich ein Mic geben und spricht:
"Na kleiner.."
*Die Halle buht*
"Du Miniportion willst der X-Division Champion werden..? Wirklich denkst du? Schau dich an, du bist lächerlich.. Deine Maske ist lächerlich.. Deine Hose ist lächerlich.. Deine Tatoos sind lächerlich.. Einfach ALLES!"
*Die Halle buht*
Rey schüttelt den Kopf und nimmt das Mic hoch:
"Jack..? Miniportion..?"
*Es folgen laute Rey Chants*
"Ich bin lächerlich? Meine Maske ist lächerlich..? Meine Hose ist lächerlich..? Meine Tatoos..? Alles?"
Rey schaut Evans böse an.
"Ich sage dir eins.. Ich bin sicherlich nicht lächerlich und das was ich trage und auf meiner Haut habe ist meine Sache.. Kümmer dich um dein eigenen Schei*"
*Die Halle jubelt*
Evans nimmt das Mic wieder hoch:
"Ich sage dir eins Rey... Beim Summerslam werde ich der neue X-DIVISION CHAMPI.."
~Now Listen~
MS: "John Morrisons Entrance Theme ertönt!"
JR: "Ist John Morrison von RAW zu SmackDown! gekommen? Coool!"
John Morrison kommt aus dem Backstagebereich und er zeigt an der Rampe seinen Tount. Es folgt ein Feuerwerk und Morrison geht dann in Richtung Ring. Er geht dann die Ringtreppe hoch und geht in den Ring. Er geht auf jedes Turnbuckle und zeigt seinen Tount. Dann läst er sich ein Mic geben:
"Hahahaaa.. Ihr 2 Lachnummern.. Ihr 2 wollte X-Division Champion werden.. Ihr seid lustig.."
Mysterio und Evans schauen Morrison nachdenklich an.
"Nicht ihr werdet der X-Divison Champion, sondern ich.. Der Bestausehenste und der Beste in der PWE!!! JOHN MORRIS..."
~S.O.S I hear them Cryin..~
MS: "Kofi Kingston ist auch von RAW zu SmackDown! gekommen!"
JR: "Wow."
Es ertönt ein Feuerwerk und Kofi klatscht in die Hände. Er klatscht mit ein paar Fans ab und geht die Ringtreppe hoch. Dann geht Kofi in den Ring und lässt sich ein Mic geben.
"Na ihr 3 Looser?"
Die Halle buht.
"Ihr 3 Lachnummern wollt Champion werden..?"
Evans, Mysterio und Morrison schauen sich an dann schauen sie weiter zu Kofi.
"Ich sag euch mal warum ich der X-DIVISON CHAMPION WERDE!"
Die Halle buht.
"Ich habs einfach drauf, ja..? Ich bin einfach der beste aus der PWE und sonst irgentwas. ICH BIN DER GEBORENE CHAMPI..."
Kofis Gegner Mysterio, Morrison und Evans schlagen auf Kofi ein.
MS: "Ouh ja das wird nun ein schöner Brawl."
Kofi bekommt von jeden seiner Gegner ein Finisher ab. Rey Mysterio erst seinen 619! Dann noch seinen Springboard Splash!!! Dann nimmt ihn Morrison hoch und zeigt einen Flip Bottom!
MS: "Einer meiner Lieblignsmove!"
Dann schleift ihn Morrison in die Ecke und zeigt einen Starship Pain!!
Evans ist nun an der Reihe und geht das Turnbuckle hoch. Er springt ab und.. 630° Splash!!
Alle 3 nehmen Kofi hoch und werfen ihn aus dem Ring.
Morrison lacht Kofi aus und dreht sich mit den Rücken zu Evans und Rey..
Mysterio und Evans schauen sich an und nicken dann.
Ein Double Dropkick von Evans und Rey.
Morrison ist für den 619 Startklar, Rey nimmt Anlauf und 619!!
Evans klettert erneut das Turnbuckle hoch und zeigt dann einen Phönix 630° Splash! Beide nehmen Morrison hoch und werfen ihn aus dem Ring.
Rey streckt seine Hand raus, aber Jack Evans tritt Rey dafür in den Magen und schlägt mit Punches auf ihn ein. Dann rollt sich Rey aus dem Ring und läuft im Ring außen herum, Evans folgt ihn.
JR: "Haha, so kennen wir unseren Rey."
Tazz: "Ouh ja."
Rey rennt dann wieder in den Ring und Evans auch. Aber dann zeigt Rey einen Dropkick und Evans ist für den 619 perfekt!
Rey nimmt Anlauf und.. 619!! Evans rollt sich aus dem Ring und humpelt in den Backstagebereich.
Evans nimmt ein Mic und hält sich am Kopf:
"Beim Summerslam Rey, da wirst du leiden!"
Rey nimmt ein Mic:
"Das werden wir sehen.. DEN ICH WERDE DER NEUE X-DIVISION CHAMPION!!!!"
Tazz: "Diesmal hat ihn keiner unterbrochen."
MS: "Allerdings."
Rey lässt das Mic fallen und geht in den Backstagebereich, Die Halle jubelt.
SmackDown! geht in die Werbung~

____________________________________________

1st Match : Normal,Single
Alberto del Rio vs Kane


~Man on Fire~

Am Eingang der Halle schießen Flammen empor und das Theme von Kane dröhnt laut aus den Boxen der Halle. Nach kurzer Zeit kommt Kane in die Halle. Der große stellt sich auf die Stage und läuft dann direkt weiter zum Ring. Die Fans jubeln leise und scheinen Respekt vor diesem Riesen zu haben. Dieser zerrt sich nun am letzten Seil des Ringes auf das Apron und steigt ebenfalls über das oberste Seil. Chimel fährt sofort fort und kündigt den Riesen an

Chimel: ,,Introducing first from Death Valley………..KANNNNNNEEEEEEEEEEE

Kane kommt in den Ring und stellt ich gut platziert in die Mitte. Dort reißt er seine mächtigen Arme in die Luft und lässt sie mit Wucht runter fahren, Flammen schießen aus den Turnbuckle und sofort wird die Luft in der Halle deutlich erhitzt. Kane geht langsam ein paar Schritte zurück und wartet auf seinen heutigen Gegner. Doch nun hat Chimel wieder das Mic in der Hand und kündigt den Ringsprecher von Alberto Del Rio an

Chimel: ,,Pleas welcome Alberto Del Rios personal Ringannouncer…..Ricardo Rodriguez”


~Realzed~

Das Theme des schwer reichen Mexikaners ertönt und schon sind deutlich 2 laute Autohupen zu hören die sich der Halle nähern…..auf der linken Seite fährt Alberto in seinem neusten Wagen in die Halle


Auf der anderen Seite fährt ein glänzender Mercedes in die Halle und im Auto sitzen wie letzte Woche, Maryse und Melina die ebenfalls wie Alberto laut auf die Hupe drücken.


Alberto steigt aus seinem Wagen aus und ignoriert die anhaltenden Heats der Fans, er steigt aus dem Auto aus und trägt den Titel um seine Hüften. Der schwer reiche Mexikaner breitet vor seinem Wagen die Arme aus und post nochmals……Maryse und Melina steigen auch langsam aus und gehen vor auf die Stage…..Alberto geht langsam vor zur Stage und hüpft mit einem kurzen Sprung auf die Rampe und breitet die Arme aus. Hinter Alberto stehen Maryse und Melina die etwas Posen, auch Alberto post und hinter ihm fährt ein Goldregen runter.



Nachdem der Regen sein Ende genommen hat folgen Melina und Maryse, Alberto zum Ring und stellen sich dann in eine Ringecke während Alberto den Ring betritt. Nun fängt auch Ricardo an seinen Chef anzukündigen



Ricardo: ,,Damas y caballeros ..... ..... por favor la bienvenida a su Campeón de Estados Unidos ...... el hombre que defets la Roca ........ de México ..... es Alberto del RIOOOOOOOOOOO”

Alberto steigt nur langsam in den Ring da Kane immer noch in diesem haust. Er stellt sich jedoch mitten in die Mitte und zieht seinen Ringtaunt locker durch. Alberto hört nach diesem Raunt auf und stellt sich in eine andere Ringecke als das Monster ihm gegenüber. Er wirkt leicht verunsichert und Kane blitzt ihn nur böse an. Der Ringrichter guckt kurz beide an und schon ertönt die Ringglocke

~Ding Ding Ding~

Das Match startet und Alberto del Rio macht langsam einen Schritt nach vorne aus der Ringecke, auch Kane geht aus seiner Ringecke und nähert sich dem anscheinend nervösen del Rio. Doch nun geht Alberto einen Schritt auf Kane zu und startet gemeinsam mit diesem einen Hold On. Kane gewinnt mit Leichtigkeit die Oberhand und setzt zum Headlock an. Alberto will den Riesen weg drücken und läuft mit ihm in die Seile, doch schon hat ihn Kane gebremst und setzt Alberto's Armn quer über seine Schulter. Ehe sich del Rio versieht bekommt er eine heftige Suplex auf den Turnbuckle ab. Gekrümmt liegt Alberto über die Seile, während Kane schon sein Chokeslamtaunt ausfährt.
JR: "Was bitte?! Jetzt schon?!"
Und schon sieht man wie sich Kane umdreht und del Rio am Hals packt. Gleich sollte Alberto am Boden zerschellen, doch der hat einen Ausweg. Mit voller Kraft springt Alberto ab, lässt sich etwas von Kane's Hand führen und hämmert diesem dann den Enzugiri gegen die rechte Schulter. Keine Sekunde vergeht, schon springt Alberto erneut ab und hämmert Kane den Fuß an die Schulter. Schmerzgelenkt wanckt das große rote Monster durch den Ring, da packt del Rio Kane's Arm und springt in die Seile, um den Cross Armbreaker gut anzusetzen. Aber nichtsda! Kane reißt den Arm nach oben und schon fällt Alberto aus fast Zwei Meter Fünfzig auf die Matte. Kane richtet noch Alberto's Oberkörper auf, schon rennt der Riese in die Seile und zeigt den Running Dropkick. Alberto rollt unter die Seile, damit er sich einen Weg zum Sieg suchen kann. Schon kommt Kane wieder auf ihn zu, doch Alberto hat schon einen gefunden. Sofort reißt er Kane's Schulter nach unten, direkt auf die Seile. Mit einem Schmerzschrei fliegt Kane nach hinten und schüttelt seinen Arm durch. Er blickt finster auf seinen Gegner, doch der ist schon auf den dritten Seil und kommt jeden Moment auf ihn zu. Mit einem Springboard Dropkick gegen die Schulter will Del Rio Punkten, doch der rote Dämon packt ihn an den Beinen und schleudert ihn weg. Sofort sieht Kane, dass er wohl oder übel nur eine Chance hat, wenn er die Dominanz übernimmt. Ein kurzer Blick durch den Ring, schon klettert er zuversichtlich auf den Turnbuckle.
Striker: "Das wird doch nicht etwa schon die Diving Closeline?!"
Schon springt Kane ab, doch Alberto ist schneller wieder auf den Beinen, als ein HBK das könnte. Und sofort packt Alberto die rechte Schulter seines gigantischen Gegner's und zeigt einen Shoulderbreaker mit beiden Knien. Alberto ist schon richtig siegessicher, doch plötzlich richtet sich der Oberkörper vom roten Monster auf. Mit einem finsteren Blick starrt er Alberto an.
JR: "Der wenn jetzt nur Aua sagen würde!"
Aber nichts ist dem, er starrt Alberto nur komisch an. Es rüttelt in Alberto, dann zieht er verängstigt zurück zum Turnbuckle, während Kane wieder auf die Beine kommt. Sofort packt das rote Monster seinen Gegner und schmettert ihn gegen den gegenüberliegenden Turnbuckle, schon läuft Kane noch hinterher und zeigt eine harte Turnbucklecloseline. Gepeinigt fällt Alberto auf den Boden, während ihn Kane weiter mit einigen Ellbows bearbeitet. Als Kane dann vom Referre zurück gedrängt wird, ergreift Alberto seine Chance und will wieder auf die Beine kommen, doch schon hat er wieder den BigBoot im Gesicht klatschen und die Halle jubelt. Wieder zieht Kane seine Hand gen Himmel und blickt finster.
Striker: "Wir sahen ein kurzes Startermatch mit einem Sieger, der durch Wut einen armen Mexikaner getötet hat..."
JR: "Tja, ich hab Alberto noch nie gemocht..."
Plötzlich ist Ricardo am Ringrand und brüllt Kane an. Das rote Monster wird immer wütender. Unter großem Jubel läuft er mit donnernden Schritten auf den persönlichen Ringankündiger zu. Doch ehe sich der Riese versieht, hat Alberto seine Chance genutzt. Sofort springt er auf und rennt auf den Koloss zu. Mit einem Running Enzugiri hält er Kane davon ab, seine 'Personal' zu zerfleischen. Alberto zieht nochmal auf und tritt seinem Gegner in die Magengrube um ihn dann auch mit dem Double Knee Armbreaker auf den Boden zu befördern. Laut beginnt Alberto durch die Halle zu brüllen, dass er seinen Gegner endlich da hat, wo er hingehört. Während der Ref schon beginnt Alberto anzuzählen, tritt dieser immer schneller gegen die Schulter von Kane. Schlussendlich zieht der Unparteiische Alberto weg, doch dieser kann sich sofort losreißen und tritt wieder auf die Schulter ein, diesmal verstärkt durch das Seil. Plötzlich packt Kane den Fuß von del Rio und schleudert ihn einfach weg. Alberto fliegt fast bis zum anderen Ende des Rings, doch schlussendlich kann er sich wieder am Riemen reißen. Unter großem Jubel hat es Kane indes wieder auf die Beine geschafft und rennt wieder auf del Rio zu. Alberto macht einen Satz zurück in die Seile und empfängt Kane mit einem harten Dropkick gegen die rechte Schulter. Dennoch, auch das langt nicht um diese Bestie am Boden zu halten. Kane richtet sich wieder auf und rennt auf del Rio zu. Mit einer Closeline versucht er es, dann plötzlich springt del Rio unerwartet hoch. Sogar über den zur Closeline gestreckten Arm und beide fliegen auf den Boden.
Striker: "Cross Armbreaker locked in!"
JR: "Hell What?!?!?"
Kane versucht sich verzweifelt noch zu wehren, doch keine Chance. Kurze Sekunden des unerträglichen Schmerzes kommen über Kane. Schlussendlich hat er keine andere Wahl, unter großen Buhrufen geht das erste Match mit einem Tapout zu Ende.
Ricardo Rodrigez: "And the winner of this match by count of submission: Albertoooo delll RRRRRRio!"

Alberto steht jubelnd auf und lässt Kane am Boden liegen, mit einem hämischen grinsen zieht Alberto seine Pose durch und schon folgen Maryse und Melina in den Ring und wollen mit ihrem Boss feiern. Albertos Arme werden von beiden Damen fest umgriffen und in die Luft gerissen. Die 3 stehen mit dem Rücken zu Kane welcher sich langsam auf die Füße zerrt. Kane wirkt sehr angeschlagen und ist nun wieder auf den Beinen, die 3 Posen wild rum und drehen sich dann zu Kane. Alberto erschrickt und kassiert sofort die Hand am Hals. Er ist im Ansatz zum Chokeslam doch Maryse wirft sich an den Arm von Kane und beißt ihn fest in den Arm. Alberto nutzt dies um zu fliehen und sich aus dem Ring zu rollen. Doch nun fühlt Maryse die Hand am Hals. Alberto schaut mit Melina nur zu und Maryse brüllt laut rum. Doch da rennt The Rock in die Halle und Kane bemerkt dies sofort, er schubst Maryse weg und schon slidet Rocky in den Ring und prügelt wild auf Kane rein. Nach einem kurzen Tritt in den Magen wirft er einfach Kane aus dem Ring und kümmert sich um Maryse. Alberto hat sich sofort ein Mic geschnappt und atmet wild hachelnd
Alberto: ,,Gut……es reicht mir……lass es uns beenden Rocky…….und wir auch Blondi… du bist seit du bei uns bist einen einzige……Enttäuschung. Nun hör mir gut zu……wir beenden es wie es angefangen hat. Du gegen mich…..doch das ist nicht alles. Es wird ein Mix Tag Match…..du und diese hole Blondine da GEGEN MICH UND MELINA………beim SummerSlam……wieso sollten wir es nicht genau da beenden? Es wird alles enden…..beim größten Event des Sommers“

Auch The Rock hat sich bereits ein Mic geschnappt und grinst Alberto fies an

The Rock: ,,Du willst es also beenden Mickie Maus? Gut The Rock ist dabei“

Er wirft das Mic weg und mit einem wütenden rein blickenden Alberto der von Melina gestützt wird geht SD in das nächste Match.


____________________________________________

2nd Match : Normal,Single
Melina vs Maryse

The following contest is a Divas Single Match!"

***You were a problem child been grounded your whole life. So now you runnin wild playing with them good girls, no that ain't your style. You think you're hot shit and I love it, I love it yeah, yeah.***


"And here from Montreal, Quebec, Kanada...MARYSE!!"

Maryse wird mit Buhrufe empfangen. Diese winkt sie ab, doch sie ist froh, dass wieder bei SmackDown! zu sehen ist. Sie geht die Stage herunter und gelangt in den Ring, doch die Pose zeigt sie wieder mal nicht und wartet auf ihre Gegnerin.

Matt Striker:"Maryse Ouellet, die einzigartige Diva!"

Jim Ross:"Wieder mal bei SmackDown! zu sehen. Schön!"

Matt Striker:"Nicht nur schön sondern perfekt!"

***Paparazzi***


"And her opponent from Los Angeles, California...MELINA!!"

Auch die Paparazzi Diva wird mit Buhrufe sowie Maryse empfangen. Sie winkt die Buhrufe ab und geht mit einem arroganten Lächeln die Stage runter. Sie steigt in den Ring und sieht Maryse an diese sie sich nähert.

Jim Ross:"Ihre MANAGERIN!"

Matt Striker:"Hier ist doch etwas faul."

Jim Ross:"Da stimme ich dir zu, doch wieso Maryse versus Melina?"

Matt Striker:"Frag mich was leichteres!"

Das Match kann sofort beginnen.

~*Ding Ding Ding*~

Maryse zieht eine Braue und lächelt, doch reicht Melina die Hand und beide schütteln sich die Hände worauf es sofort mit einem Lockup Duell beginnt. Während des Lockup Duell drängt die Kanadierin die Paparazzi Diva in die Ecke und kann ihr dann den Big Boot verpassen. Nun da der Big Boot erfolgreich ausgeführt wurde setzt sich die Blondine auf den Turnbuckle und schnappt sich nach Melina und zeigt den Suplex. Da Melina auf dem Boden liegt rammt die French Canadian ihren Knie in ihre Seite. Nachdem rammen in die Seite kommt der Headlock in dem sich Melina schnell befreien kann da die Beiden nah am Seil sind. Melina stößt Maryse von sich weg und zieht sich an den Seilen hoch und um Maryse zu schwächen zeigt die schwarzblauhaarige Diva eine Clothsline. Geschwächt liegt Ouellet am Boden und holt tief Luft. Doch Melina gönnt Maryse keine Pause und verpasst ihr einen Dropkick, während die Blondine sitzt. Die California Diva geht nun auf den Turnbuckle und zeigt einen Diving Crossbody, der ins Leere trifft da sich Maryse auf die Seite rollt. Maryse bleibt trotzdem liegen, um zu atmen. Doch dann steht sie auf und krallt nach dem Kopf ihrer Gegnerin und zeigt den DDT. Nachdem DDT kommt der Camel Clutch diesen Melina laut zum schreien bringt, doch der Kanadierin macht es nichts aus. Sie hält die Submission Move einige Zeit, doch da ihre Gegnerin nicht aufgeben will lässt sie Melina los und steigt auf die Beine, während sie es macht zieht sie Melina nach oben und wirft sie in die Ecke. Ohne zu zögern packt sie sich Perez und drängt sie in die Seile. Sie verpasst ihr einen Tritt in die Magengrube, während sie ihre Gegnerin in die Seile drückt. Nun da es ausgeführt wurde zieht sie Melina in die Mitte des Rings und zeigt den Spinning Backbreaker.


Matt Striker:"Das war nicht schlecht. Ein super Spinning Backbreaker."

Jim Ross:"Da kann ich dir zu stimmen, Matt. Aber Melina zeigt auch ihre Stärke."

Matt Striker:"Da hast du recht."

Jetzt kommt der Pin. 1--2--Nein! Melina kann sich vom Pin befreien. Maryse gefällt es gar nicht, sie bewegt sich auf die Beine und zeigt mehrere Elbow Drops, doch der letzte Elbow Drop trifft ins Leere und Melina kann sich auf die Beine bewegen worauf sie einen Elbow Drop zeigt. Melina zieht Maryse an den Haaren nach oben, krallt ihren Kopf ohne zu zögern und zeigt den Facebuster. Sie wartet darauf bis Maryse auf den Beinen ist und Maryse stellt sich auch langsam auf die Beinen. Melina kann den Spear zeigen und dieser gelingt auch perfekt. Daraufhin zeigt sie einen Bulldog dieser auch perfekt gelingt. Melina zerrt Maryse in die Seile und geht somit zu den anderen Seilen, sie nimmt Anlauf und zeigt den Runningslingshot. Nun macht sie einen Pin 1--2--Nein! Maryse konnte sich befreien. Sie befördert Maryse nach oben und schleudert sie in die Seile will sie auffangen, doch Maryse kann den Faceslam zeigen. Sie geht sofort in die Ringecke, um sich auszuruhen, doch da kommt Melina und will auf sie los rammen, doch Maryse geht auf Seite und kann sich auf die Beine rappeln. Nun steht sie hinter Melina und ihre Gegnerin dreht sich zu ihr um, dann kommt der Clothsline von Maryse und dann noch einer. Nun geht Melina zu den Seilen in dem sie sich fässt hält, es kommt Maryse auf sie zu und krallt nach Melina's Beine in dem sie, sie von den Seilen weg zieht und Melina arg auf dem Rücken knallt. Maryse rollt Melina aus dem Ring und somit knallt die California Diva wieder mit dem Rücken auf. Die Sexiest of Sexy bewegt sich nach draußen und packt sich den Kopf der schwarzblauhaarigen Diva und hämmert diesen mehrmals auf die Matte des Ringes außerhalb. Der Ringrichter ist schon beim zählen, doch Maryse macht die Hand-Pose die man als typisch bei ihr nennen kann. Sie krallt nach ihrer Gegnerin und wirft sie in den Ring in dem sie selber in den Ring geht. Nun will sie nach dem Kopf der Paparazzi Princess greifen, doch diese vermeidet das und verpasst ihr mehrmals die Punchsschläge und schleudert sie in die Ringecke worauf sie auf Maryse rennt, doch Maryse kann ihr einen Elbow Drop verpassen. Die French Diva geht auf Melina los, will nach ihrem Kopf greifen, doch diese zeigt einen Kick in Maryse's Magengrube und zeigt den Nackbreaker. Melina zieht Maryse an den Armen vor dem Turnbuckle, doch nicht ganz nah, so dass es auch genügend Platz ist vor dem Turnbuckle. Melina steigt auf dem Turnbuckle und zeigt den Diving Crossbody, doch das trifft ins Leere da Maryse auf Seite geht. Die Beiden bleiben für eine längere Zeit liegen. Maryse kann sich als erstes aufsetzen da sie nach den Seilen greift und sich hochzieht. Nun kniet sie sich hin und atmet tief durch. Sie krabbelt zur Rad Carpet Diva und schlägt ihr mehrmals auf den Hinterkopf. Sie greift nach den Beinen von Melina, geht mit ihr an den Seilen lässt aber einwenig Platz und zeigt den Catapult on the Ropes.



Matt Striker:"Und ein Catapult on the Ropes. Super! Das gefiel mir."

Jim Ross:"Ja, mir gefiel das auch. Was Maryse sonst noch so Moves drauf hat."

Jetzt folgt der Pin von der Kanadierin. 1--2--Nein! Melina konnte sich befreien. Maryse tut Melina nach oben, doch diese haut ihr mehrmals in die Magengrube. Jetzt kommt ein Tritt von Ouellet, zieht sie an den Beinen nach unten, so dass Melina mit dem Gesicht zuerst auf knallt und dann mit dem Bauch. Nun kommt wieder mal der Camel Clutch. Während des Camel Clutch stößt Melina mit ihrem Ellenbogen an Ouellet's Bein, doch ihr macht es nichts aus und amüsiert sich. Sie geht von Melina runter, nimmt sich ihren Kopf und hämmert diesen auf die Matte und macht es noch einmal. Sie nimmt sich den Kopf der Paparazzi Diva und will sie nach oben ziehen, aber es kommt ein Punch in ihrer Magengrube und mehrere Punchs als die Beiden sich aufheben. Melina schleudert in sie in die Seilte, doch Maryse macht es für sie und nun ist Melina in den Seilen und Maryse bekommt nun einen Hurracanrana zu spüren. Maryse kann sich schnell aufsetzen und geht auf die Beine, sie bekommt schnell einen Clothsline kassiert und nachdem Clothsline noch einen Clothsline. Sie bekommt mehrere Punchs ab und wird in die Ringecke geschleudert, doch das tut Maryse für sie und Melina ist nun in der Ringecke. Maryse geht auf sie zu und bekommt einen Tritt kassiert, geht zurück und Melina ist auf dem Tunrbuckle. Melina will sich den Kopf der Kanadierin, doch diese nimmt sich ihren Bein und schafft es sie vom Tunrbuckle zu holen. Maryse hält sich die Nase und hat einen aggresiven Gesichtsausdruck. Sie bewegt sich zu Perez, krallt sich den Kopf von ihr und zeigt den French Kiss.


Pin: 1--2--3!!!!!

***You were a problem child been grounded your whole life. So now you runnin wild playing with them good girls, no that ain't your style. You think you're hot shit and I love it, I love it yeah, yeah.***

"Here is your winner of this Match...MARYSE!!"

Maryse hat es geschafft. Sie erhebt sich und sieht zu ihrer Managerin, die sie auf die Beine hilft und sie dann umarmt. Beide steigen aus den Ring und verlassen die Halle zusammen.

Matt Striker:"Das Match ist vorbei! Maryse hat gewonnen und das gefällt mir."

Jim Ross:"Naja, ich habe eher gedacht, dass Melina gewinnt."

Matt Striker:"Ich weiß nicht, denkst du, dass sie nur fähig dazu ist Managerin zu sein?"

Jim Ross:"Glaub nicht.."



___________________________________________

Nachdem Backstage geschalten wird kann man sofort die Konturen einer blonden Dame erkennen. Der Körper ist wohl geformt und gut gebaut, die langen locken hängen über die Schultern und man vernimmt einen sanften Ton als die Dame lacht. Man kann einen PWE Mitarbeiter erkennen der sich ziemlich gut mit der Blondine unterhält bis die Kamera auch die weibliche Gestalt in die Linse nimmt und man die PWE Divas Championess Kelly Kelly erblickt. Kelly und der Mitarbeiter unterhalten sich noch eine Zeit lang bis dieser plötzlich immer leiser wird. Kelly verzieht ein wenig das Gesicht und folgt dem Blick des Offiziellen der hinter Kelly geht, sie dreht sich um und erschreckt kurz als sie Maria in voller Montur hinter sich sieht.

Maria:“Unterschreib endlich!“

Maria drückt Kelly einen Lederumschlag in die Hände wo sich einige Blätter drinnen befinden. Die beiden Erzrivalinnen starren sich gegenseitig an und es wird für eine längere Zeit kein Wort gesagt. Maria starrt in Kelly's Augen ohne Unterbrechung während Kelly nach einer Zeit aufgibt und sich umsieht. Sie kaut auf ihrer Unterlippe herum und drückt Maria den Lederumschlag wieder entgegen..

Kelly:“Nein, ich werde nicht unterschreiben, vergiss es Maria. Ich werd dir nie..“

Maria:“Doch wirst du! Du weißt ganz genau welche Konsequenzen das haben wird wenn du nicht unterschreibst! Ich lasse meine Drohung wahr werden Kelly, also tu es jetzt!“

Maria schleudert Kelly den Umschlag wieder entgegen und rempelt ihre Schulter an. Man sieht wie Maria in Richtung Garage geht während die Kamera Kelly wieder ins Blickfeld nimmt welche gegen die Wand lehnt und leise schluchzt. Sie dreht sich von der Kamera weg und verschwindet ebenfalls dann aus dem Blickfeld..
_____________________________________

3rd Match : Normal,Single
Randy Orton vs Jack Evans
The End is know

Jack Evans betritt die Arena unter gemischten Reaktionen des Publikums. Er geht die Rampe hinunter und steigt in den Ring.

Tony Chimel: There is... from Parkland Washington he weights 165 Pounds...he is the Aerial Emperor Jack Evans!!!


I hear voices

Einer der gefürchtetsten Männer im Sports Entertainment betritt nun also die Stage, der "Man of Destiny", die Viper, die One Man Dynasty.. Randy Orton. Während der Minitron hinter ihm nun also synchron zur Musik verschiedene Muster anzeigt, marschiert Orton ein paar Schritte auf die Stage und schaut sich in den Zuschauerrängen um. Der emotionslose und kalte Blick geht also durch die Crowd, mit vereinzelten, langsamen Blinzlern dazwischen, bis Randy weitermarschiert - die Rampe hinunter.



Wie man es gewohnt ist kriegt er die verschiedensten Reaktionen des Publikums, genausoviele Fans hat er wie die, die ihn verdient hassen. So kommt es auch mal vor, dass direkt neben einem "Orton sucks" Plakat eines hochgehalten wird mit der Aufschrift "Orton is god". Doch der Gemeinte quittiert diese Schilder nicht, er nimmt sie und die Personen die sie hochhalten und seinen Namen brüllen, ob nun in freundlicher Manier oder nicht, garnicht wahr. Wie in Trance und mit dem Blick stur geradeaus gerichtet marschiert er weiter, auch an einem bereits minder-bekannten Gesicht ganz vorne vorbei, wobei ihm einer der Lichtkegel stehts folgt.. es ist eine Frau mit südländischem Touch, die bereits bei seinem letzten Auftritt im Publikum stand und ihm einen Brief zustecken wollte, doch auch dieses Mal hat sie kein Glück, denn schnell ist die Viper an der Frau vorbeigezogen und am Ring angekommen. Die Treppe wird bestiegen, während Justin Roberts im Ring seinen Namen ansagt..

Tony Chimel: Ladies and Gentleman …please welcome....from St. Louis/Missouri....weightning at twohundred sixtyfive pounds …RANDYY...OOORRTOOOOONN..


Als Chimel fertig ist, hat Orton den Ring betreten und sich in der Mitte des Selbigen aufgebaut.

Ding Ding Ding
Jack Evans und Randy Orton bedenken einander mit finsteren Blicken. Es dauert nur Augenblicke, ehe die beiden dann schlangengleich nach vorn stoßen und einander im LockUp begegnen. Sofort stemmen sich die kraftvollen Athleten unter Aufbringung ihrer Kräfte in diesen Basisgriff. Und schnell kann hier der gewiefte Jack Evans punkten, indem er seinen Schwerpunkt nach hinten verlagert und den nachgreifenden Orton mit einem satten Uppercut abstraft. Die Viper wankt einen Schritt rücklings, katapultiert sich dann jedoch ansatzlos in die Höhe und trifft mit einem satten, wundervollen Dropkick zentral vor die Brust von Jack. Sofort gibt es Szenenapplaus, als der Mann aus Washington von der Wucht der Attacke zu Boden geschleudert wird. Sein sprungkräftiger Kontrahent hechtet bereits wieder in die Höhe, doch auch Evan hält es nicht lange auf der Matte. Sofort steuern die Akteure wieder aufeinander zu. Ein weiterer LockUp und nun zeigt sich Orton dominant. Ein schneller Arm-Twist, gefolgt von einer Short-Arm Clothesline bringt Jack Evans erneut auf die Bretter. Der Silent Assasin covert direkt.

*1 ....*

Doch noch vor dem TwoCount entkommt Jack Evans diesem Versuch. Wieder gibt es Applaus aus den Reihen des Publikums. Wieder erhebt sich The Viper, umklammert den Kopf seines Gegners und zerrt ihn auf die Beine. Irish Whip gegen Jack Evans, der in den Seilen Fahrt aufnimmt, die Clothesline von Orton unterläuft, um die eigene Achse wirbelt und den Hünen mit einem wunderschönen Forearm Strike aus der Fassung bringt. Randy Orton taumelt und findet sich postwendend in der Umklammerung seines Widersachers wieder: Snap Overhead Belly-to-Belly Suplex. Obwohl Orton die größere Masse hat, wird er einer Spielzeugpuppe gleich durch den Ring geschleudert und schlägt hart auf die Matte auf. Den Zuschauern gefällt diese Art der Unterhaltung und wieder gibt es entsprechende Reaktionen.

Jim Ross: "Wow, was für eine Aktion. Respekt."
Tazz: "Jack Evans zeigt hier großes Talent."

Der Blitzkrieg II steuert schnell auf seinen Gegner zu, greift in dessen Hosenbund und Nacken. Dann wuchtet er ihn auf die Beine und schickt ihn gekonnt mit der Schulter voran zwischen den Polstern der nahen Ringecke in den Pfosten. Weithin hörbar klatscht Orton gegen den Stahl. Und sofort nimmt Evans erneut Anlauf in der Abspannung. Gerade als Randy Orton sich angeschlagen zum Ringgeschehen dreht, trifft ihn ein mächtiger Running Big Boot! Der 265-Pfünder geht wie vom Blitz getroffen zu Boden. Und Evans covert.

*1 ... 2*

Doch bei Zwei reißt Orton die leidgeprüfte Schulter hoch und verhindert eine Niederlage. Evans scheint nun zusätzliche Motivation zu bekommen. Erneut zerrt er Orton auf die Beine, doch der rammt seinen Kontrahenten die geballte Rechte in die Rippen. Sofort will der Ringrichter intervenieren, doch ein weiterer, unglaublich hoch eingesprungener Dropkick schickt den 165- Pfünder auf die Bretter. Natürlich hält es Jack Evans dort nicht lange. Der Mann aus Washington stürmt auf die Viper ein - doch Orton fängt ihn mit einem formvollendeten Tilt-a-whirl-Backbreaker ab, dessen Dynamik den Ring erbeben lässt. Sofort hakt die Viper das Bein von jack Evans ein und versucht sich selbst nun wieder an einem Pinfall.

*1 ... 2*

…aber es reicht noch nicht für den Sieg in diesem Match. Evans hält sich durch das lösen seiner Schulter von der Matte weiter im Spiel. Nun will der Evans sich an den Seilen wieder hochziehen, doch Orton ist zur Stelle und verhindert es mit einem harten Tritt in den Magen. Dann hilft er Evans selbst wieder auf die Beine. Er will ihn in die Seile schicken, aber Evans kontert und schickt Orton in die Seile. Als Randy wieder zurückkommt will er Evans eine Clothesline zeigen, aber Evans rutscht ihm durch die Beine. Jack schlägt nun auf Swaggers Rücken ein, aber Randy kann sich umdrehen und wie aus dem Nichte einen Powerslam zeigen. Wieder landet Evan hart auf der Matte. Sofort geht auch Randy auf die Matte und setzt Headlock an. Er drückt feste zu und Evan schreit kurz auf vor Schmerz. Aber er kann sich aufsetzen und sich mit den Händen aus der Submisson befreien. Jack richtet sich wieder auf, wird aber gleich von Orton gepackt und in die Ringecke befördert. Randy setzt ihn auf den Turnbuckle und verpasst ihm eine harte Rechte. Dann steigt er selbst auf das mittlere Seil. Er will wohl einen Superplex zeigen, aber Evans verschränkt die Beine so, dass der Move nicht ausgeführt werden kann. Jack beginnt damit in Ortons Magen zu schlagen und kann ihn dann auch von den Seilen schubsen. Randy steht wieder auf und da kommt Evan auch schon mit einem Missle Dropkick angeflogen und trifft die Viper perfekt. Sofort dreht Evans den angeschlagenen Orton herum und setzt nun ein weiteres Cover an…

*1...2..No*

JR: Bis jetzt sehr ausgeglichen! Jeder hat bereits einen Nearfall auf seinen Konto.... es bleibt spannend!

Striker: Ja, noch kann man keinen Sieger ausmachen...

…aber wieder kann Orton den Sieg von Orton durch ein Lösen der Schulter verhindern. Sofort zieht Jack seinen Gegner nun wieder hoch. Er verpasst ihm einige Schläge und schickt ihn bis in die Ringecke. Dort schlägt Evans weiter auf Orton ein. Dann befördert er ihn mit einem starken Irish Whip in die andere Ringecke, wo Orton mit der Brust voran einschlägt. Evans springt aufs mittlere Seil und von dort in Richtung Orton, wird aber von diesem mit einem Dropkick abgefangen und Jack landet am ApronRandy zieht ihn in Position und zeigt dann seinen Corner Rope Hung DDT gegen Jack Evans.



Sofort setzt nun auch Randy ein Cover an…

*1...2...Kickout*

…Aber auch Evans kann die Schulter von der matte noch vor dem dritten Schlag des Ringrichters von der Matte lösen. Jack kommt mit Hilfe der Seile wieder auf die Beine und geht gleich wieder auf Randy los. Dieser kann sich aber verteidigen und schickt Evans in die Seile. Orton beugt sich nach vorn, aber zu früh und muss einen Kick von Evans ins Gesicht einstecken. Evans will nachsetzen und geht auf Orton los doch dieser kann Jack Evans einen European Uppercut verpassen. Jack Evans ist total benommen und Orton kann ihn in den Ansatz zu seinem Signature Move bringen und zeigt tatsächlich den Inverted Headlock Backbreaker!!!

Das sollte es gewesen sein. Swagger setzt das Cover an…



*1 ... 2*

Jack Evans kickt aus dem Cover aus. Mit schmerzverzerrtem Gesicht schüttelt er den Kopf, ganz so, als symbolisiere er seinen Willen, hier nicht zu verlieren. Abermals zerrt ein Mann den anderen auf die Füßen. Wieder gibt es einen Irish Whip, wieder beschleunigt Jack mit Hilfe der Seile. Und wie schon zuvor duckt er sich unter der Clothesline von Orton hinweg. Dann bremst er ab und feuert einen Spinning Roundhouse Kick ab, der die Viper in einer flüssigen Bewegung fällt. Den Zuschauern wird hier ein Feuerwerk geliefert. Jubel und Anerkennung für soviel Leistung. Evans erhebt sich, lässt sich rücklings in die Abspannung fallen, trippelt einige Schritte und deutet theatralisch und gestenreich den Running Elbow Drop an. Das Publikum chantet bei dieser Aktion lautstark mit. Abermals ein Pinversuch.

*1 ... 2 ..*

Nearfall! Orton entkommt auch diesem Versuch. Jack Evans stemmt sich hoch, faltet beide Hände im Nacken und scheint seine weitere Vorgehensweise zu planen. Nur langsam kommt Regung und Leben in den hünenhaften Randy Orton. Jack Evans unterstützt die Viper, indem er den Kopf seines Gegners umklammert und ihn auf die Beine zerrt. Doch dann klatscht ihm schlagartig die prankenhafte Rechte von Corleone um den Hals - ein klarer Ansatz zu einem RKO. Den Fans stockt der Atem, doch Evans ballt beide Hände zu Fäusten und hämmert mehrfach auf den Unterarm seines Kontrahenten. Orton muss den Versuch aufgeben. Doch er agiert geistesschnell und clever, streckt Evans stattdessen mit einer rüden Clothesline zu Boden. Die Wucht des Angriffs reisst die Viper selbst auf die Knie herab. Dann plötzlich Gekreisch.

Jim Ross: "Jetzt soll er kommen
Jerry Lawler: "Randy Orton wird auch Jack Evans besiegen."

Randy macht seinen Taunt, indem er beide Fäuset ballt und auf die Ringmatte schlägt. Er ist wild entschlossen das Match mit seinem RKO zu beenden.



Als sich Jack Evans an den Seilen hochzieht, stellt sich Orton auf und streckt die Arme zur Seite aus. Er wartet hinter Evans bis derjenige sich umdreht. Jack Evans steht, schwankt ein bisschen zurück und fährt sich unwissend durchs haar, bevor er sich um 180 Grad dreht. RKO!!!!!!!!


Evans brallt mit dem Kopf auf die Matte. Das Publikum kreischt, während die Kommentatoren noch letzte Worte zu diesem Match verlieren.

Tazz: Unglaublicher RKO von der Viper.
Jim Ross: Evans liegt am Boden wie ein Stück Käse der zu lange in der Sonne gelegen ist.
Matt Striker: Jetzt fehlt das Cover und Randy wins!!!

Wie gesagt, so getan...Randy setzt das Cover an.


*1...2...3*

Ding Ding Ding


The Winner of this Match via Pinfall.......Raaaaandyyyy Ortooooon

Randy Orton feierte seinen Sieg. Er steigt auf den Turnbuckle und reißt beide Arme in die Luft. Randy steigt nun herunter und verlässt fröhlich die Arena.
_________________________________________

#Raven äußert sich zu Jericho's Matchwahl

4th Match : Normal,Single
Raven vs Muhammad Hassan

FOLGT BEIDES

______________________________________________

5th Match : Normal,Single
Cody Rhodes vs Primo

Auf dem Titantron schieben sich die üblichen Bilder ein, die ein Match ankündigen.
Toni Chimel: "The following Match is set up for onefall! Interducing first from San Juan, Puerto Rico... Prrrrrimo!"
~Oh Puerto Rico!~
Der puerto-ricanische Wrestler lässt keine Sekunde auf sich warten, schon steht er auf der Bühne und lässt sich mit einem Lächeln auf den Lippen bejubeln. Zuversichtlich, endlich mal wieder einen Sieg einzufahren, läuft er auf die Fanmassen zu, die sich nun in die ersten Reihen drängen und verzweifelt versuchen, ihren Superstar zu berühren. Nach etwas Fankontakt schwingt sich Primo auch gleich unter dem Seil durch, ehe er noch etwas tauntet und kleine Aufwärmübung beginnt.
Toni Chimel: "And his Challenger from Marietta Georgia: Cooody Rrrrrhodes!"
Auch Cody betritt die Stage sehr zuversichtlich, doch sein Übermut wird von einer buhenden Masse abgedämpft. Nichtsdestotrotz dreht sich Cody auf der Rampe, sofort sind auch die Hände in der gewohnten Position, und reißt die Hände nach oben, während einige Meter hinter ihm die roten Leuchtkörper ihren Weg in den Himmel suchen. Mit einem finsteren Blick an Primo nimmt Cody Anlauf und slidet in den Ring. Voll baut er sich auf, schlägt seine Kapuze zurück. Schließlich nimmt er die Jacke ab, schmeißt sie nach draußen. Mit de´m Oberkörper pumpend wärt Rhodes auf den Beginn des Matches.
~Ding~Ding~Ding~
Keine Sekunde vergeht, schon hat Primo eine Hand ins Gesicht geklatscht bekommen und fällt auf den Boden. An den Armen zieht ihn Cody in die Mitte des Rings und bearbeitet sein Gesicht mit starken Kniestößen. Nach den 4 Count stoppt er, doch nicht für lange, da springt er schon wieder ab und hämmert seinen Ellbogen auf die bearbeitete Stelle. Schnell zieht der Unparteische Rhodes weg und beginnt auf ihn einzureden. Währenddessen stößt sich Colon wieder zurück auf die Beine. Dizzelig schüttelt er seinen Kopf durch, massiert langsam die angegriffene Stelle. Plötzlich rennt er los und zieht seine Arme an. Mit einem Running Double Forearm reißt er den verwirrten Cody um. Sofort springt er los und reißt den Arm in die Höhe. Während die Halle nach diesem Taunt tobt, erklimmt Primo den Turnbuckle und tauntet auch gleich weiter. So langsam kommt Rhodes dann wieder auf die Beine, wackelig macht er ein paar Schritte, dann wird er von Primo mit seinem Diving Shoulderblock weggerissen. Sofort schnappt sich Primo einen Arm von seinem Gegner und zieht ihn auch gleich wieder hoch. Jetzt steht er hinter ihm, packt ihn aber wieder an den Schultern und verpasst ihm den Russian Legsweep.
Striker: "Wow! Primo is on Fire!"
JR: "And I think, he won't stop until everything is over!"
Mit einem lauthals bejubelten Taunt nimmt Colon Anlauf und drückt sich aus den Seilen ab, um so den aufstehenden Cody gleich mit einem Cross Body wieder auf den Boden der Tatsachen zu befördern. Plötzlich, statt einfach liegen zu bleiben, dreht sich Rhodes aus dem One-Count des Covers über seinen Gegner hinaus und hat ihn so perfekt auf den Schultern liegen. Mit einem Satz ist er in den Seilen und lässt sich vom zweiten Seil und Primo im Argentien Backbreaker auf die Knie fallen.
JR: "This has to hurt!"
Wieder vergeht keine Sekunde schon hat Rhodes Colon schon wieder zurück auf die Beine befördert und direkt gen Ropes geschleudert. Mit dem Powerslam geht der Puerto-ricaner auf die Matte und direkt in den Pin. ~One~Twwwww... Schon ist die Schulter wieder oben und es kann für Colon gleich weiter gehen. Cody will ihn wieder zurück auf die Beine ziehen, doch er hält sich mit beiden Armen an dessen Nacken fest und lässt sich auf die Knie fallen. Sofort federt Cody nach oben und hält sich das Kinn, das sein Gegner über den Kopf hatte. Kurz kneift er die Augen zusammen, dann rennt er willkürlich los. Als er endlich die Augen wieder aufmacht, sieht er wie Primo nach seiner Closeline vor dem Ring liegt und schon bis drei angezählt wurde. Er schüttelt sich durch, wird doch von allen Fans ausgebuht, aber nimmt all seinen Mut zusammen und rennt auf die Seile zu. Mit dem Rücken voran fliegt er aus dem Ring und reißt Primo mit dem Suicide Dive gegen die Barrikade.
~One~ Beide bleiben erstmal regungslos liegen, bis Cody bei 2 Count den Arm umdie Barrikade legt.
Striker: "Damn, when Primo doesn't stand up now, it'll be over for him!"
JR "Great Highflying Move..."
~3~ So langsam geht Cody humpelnd auf den Ring zu, würdigt Primo nur einen verachtenden Blick.
~4~ Kein Mucker kommt von Primo, während Cody schon längst wieder im Ring ist.
~5~ Immer noch nichts. Auch beim Sixcount ist keine Regung bei Primo.
~7~Langsam greift jetzt auch Primo um, hat dann die Absperrung fest im Griff. Plötzlich zieht ihn tatsächlich ein Fan wieder auf die Beine. Wutentbrannt schwingt sich Cody aus dem Ring, doch fängt sich nur sofort den Stunner von Primo.
~1~ Mit einem Big Boot artigen Tritt haut er Rhodes über die Ringtreppe.
~2~ Sofort ist Cody wieder bei sich und tritt mit aller Kraft gegen das Metallkonstrukt.
~3~ Schnell umklammert der Puerto-ricaner sein rechtes Knie, schon rennt Cody über die Ringtreppe und es setzt das Unexpected Desaster, perfekt getroffen und unerwartet in Primo's Gesicht.
~4~ Primo beginnt zu torkeln und zwar direkt in die Klauen seines Gegners, während der Ref beginnt etwas schneller zu werden.
~5~ Cody geht mit den Kopf unter die Beine von Primo.
~6~ Sofort slamt er ihn mit dem Alabama Slam auf das Metallteil.
~7~ Kurz rammt er noch den Kopf von Colon gegen den Eisenpfosten, dann schwingt er ihn in den Ring und beim Eigth-Count ist er dann auch selber wieder da wo er sein soll.
Gleich will Cody mit einem Whip-In punkten, doch nicht mit Primo. Der lässt sich zwar in die Seile werfen aber dann springt er zurück und rammt seinen Gegner mit einer Headbutt um.
JR: "Schade, leider kein Powerslam mit Cover... aber das wäre es dann immerhin gewesen!"
Schon will auch Primo Rhodes wieder auf die Beine bringen, doch plötzlich...
Striker: "A Kick to the back of the Head!"
JR: "ENZUGIRI!"
Jetzt geht Colon auf die Knie. Sofort macht Rhodes wieder einen Satz auf ihn zu und zieht seinen Kopf nach unten. Der Silverspoon DDT auf Knien sitzt und Cody dreht seinen Gegner auch nur noch in das Cover. ~One~Two!~Thrrrrr... Kickout! Runnels richtet sich auf, kniet direkt in der Mitte des Rings. Er dreht seinen Kopf und guckt den Unparteiischen ungläubig an, während er ausgebuht wird und sein Kontrahent bejubelt. Plötzlich ist auch der Puerto-ricaner wieder auf den Beinen und verpasst Cody, der wohl eindeutig zu lange gewartet hat, einem harten Running Dropkick, genau auf die Stirn. Rhodes rollt über den Boden. Schmerzgezeichnet langt er sich immer an den Kopf, drückt an manchen Stellen seinen Rücken durch. Zieht seine Beine an, bis dann endlich Primo genug vom jubel, genug vom Erfolg hatund ihn zurück auf die Beine befördert. Sofort will er Cody auch drehen um ihn den gefürchteten Backstabber zu verpassen, doch der versucht sich zu wehren und das mit Erfolg. Er schubst Primo in die Seile und als er wiederkommt, schlägt er ihn mit einen Dropkick zurück. Direkt mit dem Hals auf das erste Seil. Plötzlich rennt Rhodes ebenfalls in die Seile und kommt dann immer schneller auf Colon zu, ehe er mit einem heftigen Kneestrike den Puerto-ricaner fast den Hals abreißt. Sofort wird dieser wieder auf die Beine gehoben und in die Seile geworfen, doch dieses mal schafft er es noch rechtzeitig abzuspringen. Durch den Überraschungsmoment kann er Cody überrumepeln und haut ihn mit einer gewaltigen Headscissor auf den Boden.
JR: "What a great reversal!"
Striker: "Look out, Primo is going for it... by the way, i don't think he's goning to make it!"
Schon steht Colon auf den Apron, die Crowd jumeplt und er ist sichtlich zuversichtlich für seinen Signature Move: Die Springboard Headbutt.
Im Flug will Primo schon halb zum Cover ansetzen, da reißt Cody plötzlich die Knie an und bescherrt seinem Gegner eine harte Ladung. Er federt nach oben, schon packt ihn Rhodes blitzschnell am Nacken und fast wie eine Schlange macht er den Sack zu, Cross Rhodes.
Keine Millisekunde vergeht, da hat er schon ins Cover gedreht und die Ringglocke leutet.
Toni Chimel: "Here is your winner by a count of a pinfall: Cody Rrrrrhodes!!!!!!!!!"
~Watch me set the World on Fire~
Geschafft rollt Primo aus dem Ring und eilt Backstage, während Rhodes noch etwas feiert, bis ihn dann das Mainevent unterbricht.

_______________________________________________
Die Kameras schalten in den Backstagebereich dort sieht man Ken Anderson auf einer Liege sitzen und Dr. Cox ist bei ihm, beide unterhalten sich intensiv. Die Kameras gehen nun näher heran.

Dr. Cox: „Ken bitte denken sie an ihre Gesundheit, das Match kann sie dazu bringen, dass sie nie wieder einen Ring betreten können.“

Mr. Anderson: „Was ist mit meinem Titel? Ich will Cody diesen Titel nicht Kampflos über lassen oder bin ich schon ein alter Mann wie Shawn Michaels bei dem alles Schlapp ist?...Nein, ich nehm sicherlich keine Spritzen zu mir, die mir die Schmerzen lindern….Ich lebe Straight Edge and that means i’m better than YOU!...“

Dr. Cox: „Anderson hier geht es nicht um das Buisness….Ich würde ihnen Abraten von diesem Match bevor sie ernst darunter leiden….“

Mr. Anderson: „Was soll mich davon aufhalten?...“

„…Vielleicht ich ? oder Ken..“

Es ist die Stimme von John Bradshaw Layfield der das Gespräch mitgelauscht hat und nun den Raum betritt.

John: „Ken, ich streich dich aus dem Match mit Cody…Ich hab keine Lust dass es Tote gibt nur, weil du nicht verlieren willst. Ich nehm dir den Titel ab!....Ganz einfach, es kommt für dich jemand in das Match, der dein Platz einnimmt doch nicht um deinen Titel kämpft. Ich vacantiere ihn auch nicht….sondern warte ab bis Summerslam…“

Er dreht sich kurz um zückt sein Handy raus wählt eine Nummer und spricht dann in den Hörer.

John:„Hey hättest du Zeit, ich muss dich Dringend in meinem Büro sprechen, ich hab eine neue Idee für dich, wenn es geht noch heute!.....
….Alles klar bis gleich!“

Er klappt das Handy zu und widmet sich wieder den Zweien und schiebt das Handy in die Tasche.

Mr. Anderson: „Hast du Mama die Einkaufsliste geklaut JBL?...Das ist nicht nett…mein lieber gar nicht nett….“

JBL ignoriert die Worte des Arschloches und spricht zu Dr. Cox.

JBL: „Ich bitte sie das sie ein Auge auf diesen Patienten haben, da er denke ich nichts unversucht lässt um doch noch in das Match zu kommen, ich muss los ich hab ja ein Meeting wie ihr seht."

Cox nickt und JBL läuft aus der Tür und verschwindet um die Ecke.

Mr. Anderson: „So ein Arsch……..“

Dr. Cox: „Beruhig dich Ken……du bekommst deine Zeit, doch ich muss dir leider sagen, dass dein Arm doch nicht so leicht verletzt ist wie am Anfang vermutet….“

Mr. Anderson: „WAS!....Du Wicht sagst mir das JETZT ERST!.....Weißt du grad wie Scheiße ich in dieser Situation stecke!...Ich bekomme ohne Gegenwehr mein Titelmatch abgenommen den Titel mit inklusive, ein Volltrottel wird meinen Platz als Champion einnehmen und jetzt sagst ausgerechnet noch du mir, dass ich eine Ernste Verletztung habe?......“

Dr Cox nickt…

Dr. Cox: „Tut mir leid Ken doch ich denke Summerslam und Cyber Sunday musst du vom Bett angucken. Du brauchst Ruhe und am Besten gehst du ins Krankenhaus und unterziehst dich einer OP bevor dein Arm vielleicht Amputiert werden muss…..Der Bruch ist nicht gerade einfach doch mit den Richtigen Mitteln schafft man es…“

Ken Anderson atmet schwer durch er schluckt den Klos herunter und widmet seinem Blick einem Messer das Funkelt und Glitzert.

Mr. Anderson: „Weißt du was der Unterschied zwischen Verbaler Verletzung und einem Messer Stich ist?....“

Dr. Cox: „Hmm…..Keine Ahnung..“

Mr. Anderson: „Es gibt keinen….beides lässt dich nämlich schwer verbluten…..und ob es heilt ist die nächste Frage…“

Dr. Cox: „Nehm es nicht zu schwer Kenneth…“

Mr. Anderson: „Was hast du gerade eben aus deinem Mund hervorgebracht? Ich soll es nicht schwer nehmen? Entschuldigung aber es ist meine Karriere Meine Laufbahn die ich nun an den Nagel hängen muss für unbestimmte Zeit also tut es mir leid, wenn ich Emotional nicht gerade der Freudigste bin….“

Anderson steht von der Liege auf und schubst Cox gegen den Medikamente Schrank sodass viele Mittel herunter fallen, Ein bis Zwei Stück gehen zu Bruch. Cox ruft Anderson noch hinterher.

Dr. Cox: „Gute Genesung Ken, du bist sicherlich bald wieder da….und haust alle um…“

Anderson läuft sichtlich ärgerlich durch den Backstagebereich, die Blicke der Kollegen ignoriert er, selbst ein Mitarbeiter der grad sein Dreck in den Mülleimer wirft, wird von Anderson selbst in diesen Verfrachtet. Er läuft einige Ecken weiter bis ein Kind neben Ken steht und an seiner Hose zerrt, und nach einem Autogramm fast schon fleht, Anderson guckt sich den kleinen Knirps an und gibt ihm eine Unterschrift, er läuft danach weiter und sieht gerade JBL mit dem World Heavyweight Titel in der Hand andem noch Andersons Name Einkraviert ist.

Mr. Anderson: „Danke, das ist meiner. Du kannst dir einen Neuen Kaufen..“
Anderson nimmt sich den Titel und geht weiter. JBL jedoch eilt ihm hinterher.

JBL: „Ken es ist kein Problem, ich beschaffe einen Neuen. Doch du musst verstehen gönn dir die OP und Ruhe und komm mit Frischer Stärke Zurück bevor du dir noch was tust was du später bereust.“

Mr. Anderson: „Ihr habt doch alle schon längst meine Entscheidung getroffen.“

Ohne Jedliches stößt Anderson JBL mit Voller Wucht gegen einen Getränke _Automat mit dem Kopf vorraus dran und läuft dann weiter.

Mr. Anderson: „Was ein Vollidiot….“
Er läuft weiter und will gerade abbiegen als ihm der P-W-E Champ CM Punk über den Weg läuft.

Punk: „Ey Bruder was los du schaust nicht gut aus?...“

Mr. Anderson: „Ach Phil, schön dich zu sehen. Es ist so, dass ich ins Krankenhaus muss und mir eine OP übergehen lassen muss ich denke mal bis Jahres Ende wird’s ohne Mich laufen…aber naja lieber jetzt als dass ich es noch bereue…“

Punk: Richtig so, schade eigentlich du hast dich als Champion erst eingelebt aber naja kann man nichts machen viel Glück und hoffentlich bis Bald BrudeR!...Machs gut wir drücken dir die daumen.“

Nach den Worten von Punk folgt eine Freundliche Umarmung der Beiden ehe Anderson weiter läuft Richtung Parkplatz, dort sieht er
Cody an der Mauer angelehnt.

Cody Rhodes: „Ach Ken, schade dass ich dich nun doch nicht in die Finger bekomm.“

Mr. Anderson: „Sei Froh Cody, ich will nicht die Erinnerungen von Vengeance erwecken bei dir…“

Das löst bei Cody Alarm aus und er wird wütend..

Cody Rhodes: „Ein kleiner Fehler von mir ist nicht gleich der Weltuntergang.“

Mr. Anderson grinst.

Mr. Anderson: „Der Mic Check sitzt noch immer bei dir hab ich nicht recht? Aber naja der KLEINE FEHLER hat dir den Sieg gekostet.“

Anderson nimmt Cody und donnert ihn vorraus gegen einen Feuerlöscher….

Ken: „Ich glaub ich habs hier nur mit Vollidioten zu tun.“

Er kommt an seinen Wagen schließt auf legt seine Tasche auf den Beifahrer sitz, hockt sich hinters Steuer und brauchst mit seinem Nissan Skyline GTR in die Nacht, die Kameras sehen nur noch den Rauch den der Wagen hinterlassen hat.

_______________________________________________

Main Event : Normal,Single
Jeff Hardy vs Goldberg

Jim Ross: Meine Damen und Herren herzlich willkommen zum Smackdown Main Event. Es ist kurz vor Summerslam und es kommt nochmal zu einem großen Aufeinandertreffen zweier Giganten.

Matt Striker: Ich mache hier weiter, Smackdowns Jeff Hardy wird gegen RAW General Manager antreten.. Goldberg! Es ist das erste Mal, dass die GMs der jeweiligen Brands bei der Konkurrenz haben. Es ist eine Schande aber JBL unterlag am Montag AJ Styles, wollen wir mal hoffen, dass wir uns heute rächen.

Jim Ross: Sei nicht immer so gemein, er hat sich Mühe gegeben sein Roster anständig zu repräsentieren. Zieh ihn nicht so in den Dreck, aber mit dem Sieg hast du wohl recht. Es wäre besser wenn Smackdown heute punkten könnte, doch das wichtigste ist dennoch bei Summerslam!

Matt Striker: Wir dürfen nie gegen Raw verlieren, ob hier, bei Summerslam, in deinem Vorgarten oder bei Raw… Das macht uns eben aus, dass wir die besseren sind, dass heißt soviel wie „Wir müssen gewinnen!“.

Jim Ross: Naja du scheinst das blaue Roster wohl zu lieben, dass kann man dir nicht übel nehmen. Aber jetzt sollten wir nicht weiter trödeln…

Plötzlich wird es ganz still in der Halle und wie nicht anders zu erwarten war springt der Titantron um.

~GOOOOOOOOOOOOOOOOOLDBERRRRRRG GOOOOOOOOOOOOLLLLLLLDBEERRRRGG~

Plötzlich wird es hell in der Halle und der Raw General Manager betritt die Halle die Fans zeigen sich teilweise erfreut. Goldberg ist stets in Ringkleidung, er wirkt recht konzentriert was den Kampf betrifft, dann holt er einmal ganz tief Luft und neben ihm erleuchten auch schon die gewohnten Feuerwerkskörper, mit einem recht konzentrierten Blick bewegt er sich dann in Richtung Ring



Auf dem Weg dorthin macht der Raw Chef noch einen ganz kurzen Halt so den Fans, nachdem er nur eine geringe Anzahl von Händen abgeklatscht hat, begibt Goldberg sich in den Ring

Tony Chimel: „Please welcome first.. He ist he current Raw General Manager…. Gooooolllldbbeerrggg!“

Es ist eine ziemlich gemischte Stimmung in der Halle. Nun steht der Raw General Manager auch schon im Ring, er sieht zum Eingang und wartet auf seinen Kontrahenten, es dauert auch gar nicht so lange und schon wird es ganz dunkel in der Halle.

~Another me is what there will never be~




Plötzlich taucht Jeff Hardy aus dem Nebel hervor und wird sofort mit einigen Pfiffen empfangen, doch angesichts der angespannten Situation gibt es auch paar Jubelrufe von den Smackdown Fans

„Please welcome first… from Cameron North Carolina.. weigthing 216 Pounds.. SMACKDOWN SUPERSTAR…. JEFF HAAAAAAAARRDY!“

Jeff läuft die Rampe entlang und würdigt den Fans keines Blickes, in kleinen und eher langsamen Schritten geht der Hall of Famer zum Ring. Er steigt elegant zum Ring und zieht sein T-Shirt aus, er wirft es in die Ecke, nicht so wie es üblich war zu den Fans und dreht sich dann zu seinem Gegner der ungeduldig wartet. Jeff wirft ihm einen kalten und auffressenden Blick zu, Goldberg schüttelt kurz mit den Schultern und dann stehen die beiden sich in der Ringmitte auch schon gegenüber. Die letzten Takte werden noch mit dem Matchleitenden, dem Referee geklärt und nun ertönt das Startkommando in Form eines Gonges

~Ding Ding Ding ~

Das Match ist schon zu Anfang ziemlich angespannt und es herrscht nach nur kurzer Zeit eine gewisse Spannung zwischen den beiden Superstars. Der muskelbepackte Goldberg steht nun genau vor Jeff Hardy, mit leicht gesenktem Blick sieht er ihn an. Der etwas schmalere und kleinere Jeff Hardy sieht seinen Kontrahenten mit einem kalten und fast schon grusseligen Blick an, aufgrund des Größenunterschieds muss Jeff leicht nach oben schauen. Dieser Staredown mit dem begonnen wird, wirkt ziemlich ernst und symbolisiert die Konkurrenz der beiden Brands. Jetzt geht es auch schon zur Sache, wie auf knopfdruck ändert sich die Haltung des RAW General Managers und er holt aus. Doch Hardy kann eine geniale Reaktionsfähigkeit vorweisen, genau im gleichen Moment holt auch er aus, was zur Folge hat das beide sich gleichzeitig schlagen. Doch es soll nicht nur bei diesem einzelnen Hieb bleiben, jetzt fliegen die Fäuste! Ein Punch nach den anderen, von beiden Seiten! Es entwickelt sich schon ziemlich schnell zu einem Schlagabtausch der großen Klasse! Abwechselnd schlagen sich die beiden die Köpfe ein, einmal kommt Jeffs Hieb an, beim nächsten Versuchs ist es dann doch der von Goldberg, trotz des großen Gewichtsunterschied kann Jeff genauso gut mithalten wie sein Gegner. Hier zeigt sich, dass nicht immer Muskeln gebraucht werden um etwas für sich entscheiden zu können, auf einer raffinierten Art und Weise rammt der ehemalige World Heavyweight Champion seinem Konkurrenten mit voller Wucht das Knie in die Magengrube.

Matt Striker: Der hat gesessen!

Goldbergs Augen werden ganz groß, man könnte meinen sie fallen ihm fast schon raus. Er beugt sich nach vorne und hält sich mit beiden Händen an die Magengrube. Jeff krallt sich sofort den kahlen Kopf des General Managers und rammt ihm nun mehrere Male das Knie an die Stirn. Mit einer sehr effektiven Technik schlägt er seinem Gegner, in dem Fall Goldberg das Knie an die Schädeldecke. Einige Fans im Publikum schrecken auf nach diesen harten Kicken. Nachdem Jeff mit dieser Aktion seinen Spaß gehabt hat, packt er Goldberg kaltblütig von hinten und es folgt sofort ein Russian Leg Sweep. Mit verzogener Miene hält der Raw GM sich an die Stirn, nachdem Jeff ihn auf die Matte geschlagen hat versteht sich. Ohne lang zu zögern erhebt Jeff sich wieder und widmet sich sofort dem Turnbuckle zu, mit nur einem Sprung gelingt es ihm sofort das Toprope zu erreichen. Nachdem der aktive Hall of Famer es geschafft hat oben zu stehen, ist er seinem Kontrahenten auf der Lauer. Goldberg kriegt davon natürlich nichts mit und kämpft sich langsam wieder auf die Knie, seine Hand findet ihren Platz immer wieder an der Stirn, nachdem diese ja eine harte Reihe von Kicken abbekommen hat. Der Raw General Manager schafft es kurz danach auch sich problemlos wieder vollständig aufzurappeln, aufgehalten von einem Schwindelgefühl ist er jedoch wieder gezwungen sich an die Stirn zu reiben. Während Jeff sich auf dem Turnbuckle beginnt zu langweilen dreht Goldberg sich endlich in seine Richtung, doch ob es dann nicht schon zu spät ist? Jeff Hardy springt mit einem Diving Crossbody in Richtung des muskelbepackten Koloss, während dieser im ersten Moment einen Schock bekommt und zu Eis erstarrt. Es sieht ganz danach aus, als würde Jeff seinen Kontrahenten mit einer riesigen Wucht auf die Matte drücken, doch halt! Goldberg greift sich Jeff ohne große Probleme von der Luft, er fällt genau in seine riesigen und schützenden Arme. Es ist sicherlich kein Traum bei solchen Panzern in Gefangenschaft zu stehen, auch der einstige World Heavyweight Champon hat seine Probleme damit und beginnt hektisch mit Armen und Beinen zu wackeln, alles mit dem Ziel sich aus den Klauen seines Gegners zu befreien. Doch so sehr er zappelt und rumschwingt, es hat keinen Zweck! Goldbergs Muskelkraft verschafft ihm hier eindeutig den nötigen Vorteil und er kann Hardy in seiner Gefangenschaft halten. Goldberg trägt Jeff nun durch den Ring und spannt ihn auf die Lange Folter, dieser versucht zwar sich immer wieder zu befreien aber es nützt nichts, er kommt gegen die Schlagkraft eines solchen Monsters nicht an. Plötzlich nimmt Goldberg seinen Kontrahenten ganz hoch, er trägt ihn über seinen eigenen Kopf, was meinst der Ansatz für einen ziemlich schmerzhaften Move ist. Einige Fans erahnen schon die nächsten Schritte und beginnen zu jubeln, Goldbergs Mund öffnet sich nun ziemlich weit und er beginnt dominant und laut zu schreien. Plötzlich macht er einen Schritt nach vorne und lässt Jeff von oben runterfallen, er verpasst ihm einen



Gorilla Press Slam!!

Als Jeff von den guten 2 ein halb Metern auf den Boden klatscht krümmt er sich sofort zusammen. Seine Gesichtszüge ziehen sich zusammen und die Schmerzen bei diesem Move sind ihm wie aus dem Gesicht geschnitten. Goldberg strahlt nun eine unglaubliche Selbstsicherheit aus, er schreit laut und klatscht sich selber auf die Brust und seine eindeutige Dominanz nochmals zu verdeutlichen. Doch er will auch gar nicht mehr so lange zögern und gibt nun Vollgas, der Raw General Manager reißt seinen Kontrahenten an den Haaren nach oben und es krallt sich seinen Arm. Ohne länger Zeit verlieren zu wollen hämmert er ihn mit voller Wucht in Richtung Turnbuckle, Jeffrey fliegt aufs Turnbuckle zu und knallt mit dem Kopf voraus gegen das Buckle! Er taumelt auf der Stelle herum und hält sich mit beiden Händen an die Stirn, dann dreht er sich nur ganz leicht wieder zu Goldberg, was dem aber egal ist und er das schon ausnutzt. Der muskelbepackte Monster nimmt einen gigantischen Anlauf und hebt dabei sein Bein an, er verpasst Jeffrey einen monströsen Big Boot an die Schädeldecke! Das war ziemlich laut und schmerzhaft! Jeff fällt um und lässt sogar einen kleinen Schrei von sich, beide Hände bleiben an der Stirn als er sich zu einer Kugel zusammenkrümmt und so versucht die höllischen Schmerzen zu lindern. Aber RAW GM Goldberg findet keinen Halt mehr, wenn er in einem Match rein gefunden hat. Er greift sich das Bein seines Kontrahenten und zerrt ihn kraftvoll und tyrannisch in die Ringmitte, dann legt das tonnenschwere Monster sich über den angeschlagenen Jeff Hardy und versucht es noch mit dem Todesstoß, dem Pinfall. Der Referee reguliert dies alles regelgerecht und wirft sich auf die Matte um dann zählen zu können

1….

2….

Thr..

Doch bevor der Referee zum letzten Count kommt, nein Jeff Hardy zeigt keinen Kickout… Goldberg steht einfach auf und unterbricht selber! Große Verwirrung tut sich auf den Rängen auf, doch die löst sich kurze Zeit später wieder. Und zwar als Goldberg sich wieder seinem Gegner widmet, den Hass und die Wut die in ihm aufbrausen sieht man ihm deutlich an. Tyrannisch und dominant packt er Jeff mit beiden Händen an den Hals, mit einem Ruck zieht er ihn anschließend wieder auf die Beine. Der ehemalige World Heavyweight Champion weiß gar nicht was sich in seiner Außenwelt abspielt und brauch wohl einen Moment um alles zu realisieren, doch dieser wird ihm nicht gelassen. Goldberg drückt seine Finger an den Arm von Jeff um ihn schmerzvoll greifen zu können und hämmert ihn dann mit einem Irish Whip in die Ringseile. Jeff fällt in die Ringseile und wird mit doppelter Geschwindigkeit und Power zurückgeschleudert, wieder in Richtung seines Gegners, der ihn wie in einem schlechten Horrofilm ooder einem Alptraum in Stücke reißt. Bill hat genau damit gerechnet und steht mit Jeff im Visier in der Ringmitte, während dieser auf ihn zuläuft, rennt Goldberg nun ebenfalls los. Er verpasst Jeffrey einen schweren Clotheline from hell.. NEIN DOCH NICHT! Jeff duckt sich in aller letzter Sekunde und die Attacke seinen Konkurrenten geht ins Leere. Während Jeff wieder auf die Seite rennt und in die Ringseile fliegt, dort sich dann aber festhält um zu verschnaufen, dreht Bill Goldberg sich wütend um. Die Erschöpfung ist dem RAW GM gar nicht anzusehen, während Hardy keucht und lange Atemzüge machen muss. Goldberg lässt dem Smackdown Superstar keine Chance, er rennt los und will ihn erneut nach nur wenigen Sekunden niederschlagen. Goldberg rennt rasend schnell auf seinen Gegner, doch es entpuppt sich sehr schnell als fataler Fehler! Jeff hebt sein Bein nur leicht an und trifft den Raw General Manager an die Schädeldecke, sodass dieser einige Schritte zurückgehen muss und sich auch wenn es nur wenige Sekunden sind an die Stirn reibt, während Jeff jedoch nicht in der Lage ist um dies auszunutzen da er noch in den Seilen hängt. Goldberg erhebt sich wieder und wirkt nun noch gereizter, er rennt auf Jeffrey zu und will ihn mit einem zweiten Versuch aus dem Ring drängen, doch auch dieses Mal gelingt es dem vierfachen World Heavyweight Champion sich zu retten, er drückt das Ringseil runter und duckt sich, Goldberg dagegen rennt weiter und weiter. Es gibt kein zurück mehr, er stolpert undfliegt über die Seile nach draußen! Jeff der zu diesem Zeitpunkt immer noch hektisch am durchatmen ist beruhigt sich für den Moment wieder und findet seinen Halt. Er dreht sich zu Goldberg und sieht an, dieser fällt auf den Boden. Der Raw General Manager schlägt mit beiden Fäusten wütend auf den Hallenboden und scheint über sein Mischgeschick nicht gerade stolz zu sein. Er steht sofort wieder auf, doch nun erkennt man auch bei ihm eine gewisse Erschöpfung. Nachdem Goldberg Schwierigkeiten hatte mit dem schnellen aufstehen, wendet er sich zu Jeff, der eifrig beobachtet hat. Noch bevor Goldberg auf irgendeiner Weise reagieren kann, greift Jeff nach den Ringseilen und nimmt einen ordentlichen Schwung um Goldberg dann einen sensationellen Baseball Slide Kick zu verpassen, es gelingt ihm auch tadellos! Goldberg fällt wieder auf die Knie und Jeff, der eigentlich hätte rausfliegen müssen, hat sich beim Kick oben an den Seilen festgehalten, sodass er sich schwungvoll wieder in den Ring ziehen kann. Er will auch gar nicht so lange zögern, ohne weiteres zieht Jeff sich am obersten Ringseil wieder nach oben und springt mit einem DIVING CROSSBODY nach draußen! Goldberg ist machtlos! Er versucht Jeff zwar noch in der Luft zu fangen, versagt aber kläglich und knickt um. Beide fallen auf den eiskalt und steinharten Hallenboden, weshalb auch beide fast synchron ihre Gesichter verziehen, nichts desto trotz, hat es Goldberg schlimmer erwischt weshalb er sich auch noch krümmen muss.. Sein Gegner ist hierbei “weicher“ gelandet und zwar auf den Oberkörper seines Gegners, Bill Goldberg.


Momentan sieht es nicht danach aus, dass einer der beiden aufsteht der Referee ist sich das im klaren und führt regelgerecht seinen Count aus

1…

2….

3….

4… Immer noch keiner oben! So langsam beginnen die Fans sich Sorgen zu machen und macht einige aufmunternde Chants durch die Halle schallen.

5….

6….

7… Jetzt wird’s knapp, doch es gibt Aussichten auf ein Happy End! Jeff Hardy gelingt es sich mit letzten Kräften wegzudrücken von Goldbergs Brust und sich langsam aber sicher etwas aufzurappeln, es reicht zumindest Mal um wieder auf die Knie zu kommen.

8… Die letzten Sekunden laufen, dass wissen auch die Fans und werden immer nervöser. Jeff ringt sich dank dem Apron an dem er sich festgehalten hat wieder auf die Beine, jetzt wird es knapp!

9… Doch Jeff rollt sich in den Ring, doch soll es jetzt schon enden?

Te… Unglaublich Jeff hat sich wieder nach draußen gerollt!

Er lehnt sich an das Apron und atmet erst mal einige Male ziemlich tief durch, dann geht sein eiskalter und hasserfüllter Blick wieder zu seinem mittlerweile knienden Konkurrenten. Als Jeff dann doch auf Goldberg zuläuft ist er zu unachtsam, innerhalb weniger Sekunden kämpft Goldberg sich wieder auf die Beine, bevor sein Gegner noch reagieren kann packt er ihn wieder am Arm. Anschließend hämmert er ihn mit einem wuchtvollen und furchteinflößenden Irish Whip weg. Jeff rennt kaum noch, er fliegt eher nach vorne… immer weiter und weiter…. Plötzlich knallt Jeff gegen die stählerne Ringtreppe an der Ringecke! Er fällt drüber und krümmt ziemlich stark seinen Rücken, das hat gesessen und wird noch Folgen nach sich ziehen. Das mittlerweile verschmierte Facepaint in seinem Gesicht wird auch immer weniger, der Schweiß und die Berührungen mit Goldberg wischen die Farbe langsam wieder weg. Goldberg scheint noch lange nicht fertig zu sein, nachdem er sich wieder vollständig auf die Beine gekämpft hat, geht er zu seinem liegenden Kontrahenten. Er packt Jeff wieder am Hals und zerrt ihn wutgebrannt nach oben, dann wirft er ihn kraftvoll mit dem Rücken nach vorne zur Fanbarikade, es schallt ein lautes „oooh..“ durch die Reihen der Fans.

Jim Ross: Goldberg ist wohl auf 180, ist auch verständlich nach diesen langen Auseinandersetzungen zwischen ihm und JBL, das kann ja mal was werden beim Summerslam

Matt Striker: Vielleicht hast du Recht.. Ich denke auch er will weniger Jeff was antun, als JBL demütigen. Trotzdem ich hoffe ich sitze hier nicht falsch? Unseren Haushaltsplan durcheinander bringen, da steh ich gar nicht drauf… Wir sind Smackdown wir müssen gewinnen! Jeff Hardy ist Smackdown!

Goldberg rollt sich wieder in den Ring, da der Referee mittlerweile bei „8“ angelangt ist. Kurz danach rollt er sich wieder raus, der Raw General Manager brauch eine ganz kurze Verschnaufpause und gibt dann wieder Vollgas. Er zerrt den völlig erschöpften Jeff Hardy am Hals nach oben und wieder soll ein Whip folgen, diesmal in Richtung Ring (zum Apron). Dies gelingt ihm auch fehlerfrei, Goldberg hämmert Jeff von sich. Doch dieser springt während dem Laufen einfach mal hoch und mit viel Eleganz gelingt es Hardy sich auf das Apron zu stellen.


Nach dieser wunderschönen technischen Konteraktion, vermiest Goldberg ihm auch alles wieder. Aggressiv wie schon im ganzen Verlauf des Matches, zieht der Raw General Manager dem Smackdown Superstar einfach mal die Beine weg, sodass dieser vom Apron herunterfällt und wieder auf den harten Hallenboden landet, der Großteil der Fans jubeln, da doch der stark verhasste Jeff Hardy Backstage sowohl als auch On Air keinen guten Ruf hat.

Goldberg zerrt Hardy wieder nach oben, den die Kräfte schon verlassen haben und rollt ihn in den Ring, kurze Zeit später rollt er sich ebenfalls in den Ring. Nachdem er Jeff vom Seil weggezogen hat, pinnt er ihn und sieht ziemlich entschlossen und Selbstsicher aus. Der Referee zögert nicht weiter und reguliert den Pin offiziell

1….

2….

Doch trotz aller Anstrengungen schwingt Jeffrey seine Schulter kraftvoll und eindrucksvoll nach oben! Mit anderen Worten Kickout! Goldberg kann es nicht fassen, er schlägt mit geballter Faust auf den Ringboden und schüttelt schwerenttäuscht den Kopf. Danach ringt er sich innerhalb kürzester Zeit wieder auf beide Beine, er zögert gar nicht lange und stellt sich in die Ringecke. Nun beginnt er zu taunten, jeder weiß was nun folgen soll

Jim Ross: Oh… Das ist wohl das Ende.. wenn der Spear folgt hat Jeff keine Chance mehr..

Goldberg wird immer nervöser und tauntet weiter, er springt auf der Stelle herum und wartet bis sein Kontrahent langsam aber sicher aufsteht. Irgendwann ist das auch der Fall, Hardy drückt sich von der Ringmatte und hält sich die Stirn, er hat immer noch nicht alles in seiner Umgebung realisiert als der Raw General Manager auch schon losrennt. Die Uhr tikkt für den vierfachen World Heavyweight Champion, Goldberg kommt ihm wie ein Zug entgegen gerast, es gibt immer weniger Rettung um sich vor den Spear retten zu können..

Jetzt ist es soweit… Goldberg schlägt ein….

Halt Stop! Jeff Hardy springt mit einem Hechtsprung an die Seite, im letzten Augenblick, doch was geschieht mit Goldberg da? Er rennt weiter, er kann sich nicht mehr halten, oh Nein! Goldberg trifft den Referee!!! Er verpasst ihm einen hammerartigen



SPEAR!!

Jim Ross: Oh Gott! Der arme Referee.. Matt was machst du da??

Während Jeff hinter Goldberg auf dem Boden kniet und der Raw GM sich nach dieser üblichen Attacke sofort um den Referee kümmert, steht Matt Striker vom Kommentatorenteam SD auf und greift sich einen Stuhl, er schiebt den Stuhl in den Ring und setzt sich dann unauffällig wieder auf seinen Platz

Jim Ross: WAS zum Teufel hast du gemacht?

Matt Striker: Ich helfe meinem Brand, ich gehöre zu SD!

Jeff bemerkt dies natürlich und während die Kommentatoren in einen kleinen Streit verfallen, greift Hardy sich den Stuhl. Während Goldberg Schuldgefühle hat und sich um den Referee kümmert, doch als Hardys Hände am Stahlstuhl sind beginnen die Fans zu buhen. Der Raw GM bemerkt, dass sich was tut und drückt sich sofort vom Boden, er dreht sich um und sieht zu Jeff, der kniend auf dem Boden ist und nach dem Stuhl greift. Goldberg stellt sich sofort zu seinen Kontrahenten und kickt rüde auf ihn ein, er kickt ihm den Stuhl aus der Hand und wirkt immer brutaler und härter..

Irgendwann nach einer Reihe von Kicken packt er sich Jeff Hardy und verpasst ihm einen



Jackhammer!!

Goldberg der mittlerweile völlig fertig ist und seine Kraftreserven ausgeschöpft sind atmet tief durch und steht auf. Er lehnt sich in die Ringseile und fordert nach einem neuen Referee..

Es dauert ziemlich lange.. Es kommt niemand und Goldberg wird sauer, er beginnt zu schreien und ruft nach einen Referee… Dann kommt endlich jemand!

Es ist JBL! JBL im Refereehemd! Der Smackdown General Manager rennt in die Halle und Goldberg kann seinen Augen nicht fassen. Layfield läuft auf den Ring zu und bleibt davor stehen. Die beiden GMs liefern sich einen Staredown und schauen sich gegenseitig an. Goldberg, der vollgeschwitzt ist und seine Kondition am Ende ist kann es nicht fassen, während JBL lachend auf sein Hemd gestreiftes Hemd deutet. Die Reaktion der Fans dagegen ist zerstreut, die SD Fans jubeln natürlich, die neutralen und Raw Fans buhen..

Doch während die beiden sich anschauen…

… krabbelt Jeff langsam zu Goldberg hin, der sich in die Ringseile gelehnt hat. Jeffrey greift sich den Stuhl und JBL beginnt zu grinsen, was Goldberg nur verwirrt. Plötzlich schlägt Jeff dem Raw General Manager den Stuhl quer zwischen die Beine!!!!!!

Goldbergs Augen öffnen sich sehr weit und sein Atem wird immer schneller, während der SD GM sich dabei amüsiert, greift Jeff ihn am Bauch und zeigt einen Roll-in.

JBL rollt sich von draußen in den Ring und macht den Pin offiziell

1..
2..
3..
Die Fans buhen nach diesem viel zu schnellen Pin und die Glocke ertönt

~Ding Ding Ding~

~Anohter me is what there will never be..~

Tony Chimel: The winner of this match, as result of pinfall… Jeff Hardy!

Viele Fans in den Reihen beginnen lautstark zu buhen. Jetzt beginnt JBL über Goldberg zu spotten, er stellt sich über ihn und sagt einige unmoralische und nicht jugendfreie Ausdrücke zu seinem Kollegen. Jeff dagegen zieht sich am Ringseil nach oben und rollt sich aus dem Ring, er widmet weder seinem niedergeschlagenen Gegner oder seinem Boss einen Blick. Anschließend verlässt er auch die Halle, ohne einen einzelnen Fan anzusehen, sein Blick ist stets eiskalt und kaltblütig nach vorne gerichtet, es zeigt sich auch keine Reue oder sonstiges.

Damit endet Smackdown mit einem niedergeschlagenen Goldberg, der einen Stuhlschlag in den Genitalbereich bekommen hat, einem Jeff Hardy der wie immer nur sich selbst im Kopf hat und einen spottenden Smackdown General Manager im Refereehed


 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 3 Besucher (28 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=