PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
Smackdown 06.01.12


 
 

´https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png
 
 
 


 
 
 
 

 

 World Heavyweight Championship

 

 

 

 

 

 

 

Titelträger: Edge


_______________________________________
 

United States Championship 

 

  Titelträger: The Miz

 __________________________

 

 


Divas Championship

 

 

 

 

 


Titelträgerin: Maria 

 


 

____________________________________


JBL Promo  



~DING DING DING~

Tony Chimel: „ The Following Match is Set Up for One Fall!“

~AIN´T NO GRAVE~

Die Theme Des Sensenmannes wird eingespielt. Langsam füllt sich die Halle mit dem Rauch der Untoten und der Undertaker betritt in gewohnt Düsterer Manier die Stage. Die Fans jubeln ihm zu während der Taker sich auf den Weg in den Ring macht. Dort angekommen Lässt er das Licht wieder angehen und Er seinen Hut und seinen Mantel ablegt. Es dauert nicht lange bis die Buhrufe Ertönen als die Theme des Gegners zu hören ist.

~THE TRUTH!!!! SHALL SET ME FREE~

Der Vermeindliche Held der PWE und selbsterklärte Zerschlager aller Verschwörungen betritt unter so Lautem buhen die Halle das nicht mal mehr die Kommentatoren zu hören sind, die über die Letzten Geschehnisse um R-Truth herrum Sprachen. Auch Videos seiner Attacken Gegen Mick Foley und Chavo die er beide Nicht gerade Sanft Behandelt hatte im Match wurden eingespielt.Man sieht den Sissorc Kick gegen Foley und Den Shut Up vom Top Rope gegen Chavo nach dem das Match sogar abgebrochen werden musste und Truth grinste nur in Richtung Undertaker. Dieser lies ssich aber nicht beeindrucken und Drehte seine augen Nach oben und machte den Throat Cut Taunt in die Richtung des Rappers. Im Ring Dauert es nur Sekunden. Kaum war Truth im Ring Griff er den Undertaker an und das Match Began

~DING!!!~

Doch Den Undertaker sollte man nun mal nicht so leichtfertig angreifen! Dieser lässt nämlich Truth einfach direkt in seinen Sidewalk Slam rennen und schon war erstmal die Luft raus. Undertaker will aber auch garnicht schon das Cover ansetzten. Er hat noch einiges Vor mit Truth und so zieht er ihn an den Haaren wieder auf die Beine und beginnt ihn als Punchingball zu benutzen. Immer wieder landen die Harten Boxschläge des Brawlers im Gesicht. Truth Taumelt immer wieder nach hinten und Letztlich Whipt der Taker Truth in die Seile. Ein Katapult soll vom Taker folgen doch Truth rollt sich über den Rücken des Takers und rollt ihn ein. Der Ref Beginnt den Count

~ONE..:TWO..~

Kickout vom Sensenmann. R- lässt ihm aber keine Zeit auf die Beine zu kommen. Mit einem Undertaker darf man einfach nicht rumspielen das weis auch der Rapper und so rennt er direkt wieder in die Seile um eine Clotheline zu zeigen doch er Rennt in den Big Boot des Undertakers. R-Truth kippt wie ein nasser Sack um und nun will auch Undertaker ihn Covern.

~ONE...~

Kickout von Truth.Undertaker steht auf und Läuft seinerseits in die Seile um schwung zu hohlen für Seinen Legdrop. Der Trifft auch und R- fängt leicht an zu husten bevor ein weitere Pin versuch folgt den Truth aber noch vor dem One Count unterbindet. Truth Rollt sich aus dem Ring und versucht sich erstmal zu sammeln. Taker ist bis jetzt seine Größte Herausforderung. Doch auch jetzt hat der Undertaker eine Aktion für den Schwarzen Bruder parat! Er rennt erneut in die seile um Schwung zu hohlen und führt einen Perfekten Rope Flip gegen Truth durch. Beide Wrestler liegen leicht angeschlagen drausen und Truth muss sich nun erstmal Sammeln während der Sensenmann schon wieder auf die Beine Kommt.

~ONE~

Der Taker Packt sich den Kopf von Truth und zerrt ihn auf die Beine. Er zieht ihn zu den Stahltreppen und will seinen Kopf auf diese hauen.

~TWO~

Doch Truth kann Sich abfangen. Ein paar gezielte Elbows in die Magengrube des Takers später kann Truth nun selbst den Kopf des Dead Man auf die Treppe hauen.

~THREE~

Truth rollt danach den Taker wieder in den Ring und Covert ihn

~ONE...TWO...~

auch jetzt der Kickout, wenn auch schon etwas etwas schwächer als zufor. Truth Atmet nun erstmal Durch. Er konnte etwas Das Tempo des Takers Drosseln und nun würde er selbst anfangen müssen Richtige Aktionen Durchzubringen. Er Rennt erstmal in die Seile und zeigt selbst einen Legdrop. Das Cover spart nun auch er sich. Er Weis das ein Undertaker nicht wegen einem Simplen Legdrop das Match verlieren würde. Er Zieht den Taker auf die Beine und packt ihn sich für einen Suplex. Mit Mühe kann Truth ihn auch hoch Hiefen und zeigt seinen Sit Out Groudbuster
Danach folgt dann das Cover vom Rapper während die Fans nur Littl Jimmy Sucks Rufen.

~ONE...TWO...~

Kickout! Truth Ärgert sich sichtlich. Er hat nicht den nerv und schon garnicht den Mut ein ewig langes Match mit dem Dead Man zu führen. Er weis das der Undertaker ihm in Vielen Punkten Überlegen ist. Er Packt sich den Kopf vom Sensenmann und Führt einen Sleeperhold aus. Ein verzweifelter Versuch den Taker seine Luft und Kraft zu rauben. Dieser versucht zu den Seilen zu kommen aber die beiden Befinden sich in der Mitte des Rings und so wird das einfach nichts. Der Ref wartet geduldig und fragt immer mal ob der Undertaker Aufgeben wolle doch der verneint das natürlich und Kämpft sich Stück für Stück auf die Beine. Truth kann den griff nicht länger halten und greift nun um und hat seinen Kontrahenten nun im STO Ansatz der auch Durchkommt und sofort folgt ein weiteres Cover.

~ONE...TWO...~

Kickout vom Undertaker. Diesmal Beschwert sich Truth schon das der Ref doch hätte schneller zählen können aber der Sagt nichts weiter dazu und so muss Truth das Match Fortsetzten. Er Zieht den Undertaker wieder hoch doch diesmal Kann dieser ihm einen Uppercut verpassen und ihn in die Ringecke Whippen. Die Running Bodypress Folgt und Truth Taumelt aus der Ecke währen die Halle den Undertaker Anfeuert denn sie kennen diese Combo nur zu gut. Denn nun packt sich Der Taker den Rapper und Verpasst ihm ein paar Snack Eyes, ehe er wieder in die seile rennt und Truth in die Ringmitte Taumelt wo ihn der Big Boot des Undertakers Niederstreckt. Nun folgt das Cover des Dead Man.

~ONE..:TWO...TH~

Kickout vom Rapper. Truth ist nun sichtlich angeschlagen. Nach so vielen harten Moves muss er erstmal sehen das er Wieder zu sich kommt. Der Undertaker jedoch lässt nicht Locker. Er zieht Seinen Gegner an seinem arm wieder auf die Beine und verdreht ihm selbigen. Die Halle jubelt denn nun soll der Old School Folgen. Langsam zieht der Taker Truth zu der Ecke und steigt nach und nach aufs Top Rope. R-Truth wirkt nicht so als würde er viel mitbekommen doch als der Old School Durchkommt und ihn trifft merkt er sicher etwas als er zu Boden geht. Er Hält sich den schmerzenden Arm und Taker will pinnen doch Truth schafft einen Einroller.

~ONE...TWO...~

Kickout vom Undertaker der etwas Erstaunt wirkt und wütend zu Truth sieht der sich an den Seilen wieder Hochzieht. Der Dead Man packt sich Truth wieder und Whipt ihn nun wieder in die Seile um einen Weiterne verherenden Move zu zeigen. Doch Truth nutz den schwung und Kann daraus seinen Lie Detector Machen und den Undertaker so zu Boden Reißen. Das Schnelle Cover mit Viel Energie Hinterher. Truth Hofft sichtlich es so beendet zu haben.

~ONE....TWO...THR~

KICKOUT!!! Truth kann es nicht fassen. Erneut Schreit er den Ref an. Dieser aber sagt nur immer wieder das es kein Three Count war. Letztlich kann der Rapper nichts daran ändern also versucht er weiter in die offensive zu gehen. Er Packt sich den Undertaker erneut und Sieht kurz in die Halle. Er Führt einen Neckbreacker durch und Covert danach nocheinmal. Oder besser gesagt WILL Covern denn da Greift der Taker um und zeigt auf einmal sein Hells Gate. Doch Truth hat glück und Kann direkt in die seile Greifen. Aber der Undertaker löst den Move dennoch nicht sofort und so schreit Truth vor Schmerzen, sehr zur freude der Crowd. Beim Four Count des Refs Löst der Undertaker den Move und sammelt sich nun leicht.Langsam kommt er auf die Beine und Atmet nochmal durch. Dann zeigt er das Der Chokeslam Folgen soll. Langsam kommt Truth auf die Beine und als er sich zum Undertaker dreht hat er auch schon die Hand am Hals. Truth sieht erschrocken zu ihm und versucht verzweifelt die hand von seinem Hals zu bekommen. Der Undertaker aber Hebt Truth ohne Mühe Hoch und... NEIN!!! Truth Greift um und schafft den Shut Up!!! Der Undertaker und auch Truth bleiben einen Augenblick liegen. Der Ref muss sogar den Knockout anzählen Bei 3 Aber steht Truth langsam auf und will das Cover zeigen. Aber Der Undertaker richtet sich einfach auf als sei nie was gewesen. Truth blickt fassungslos zum Dead Man während die Halle Laut Jubelt. Truth schüttelt einfach nur ungläubig den Kopf. Er Will sofort weiter angreifen und Schlägt auf ihn ein aber trozdem schafft es Der Undertaker einen Schlag nach dem anderen zu landen. Letztlich verpasst er ihm wieder einen harten Uppercut. Truth landet in der Ring Ecke und Der Undertaker atmet wieder durch. Er Dreht eine Runde im Ring, Danach rennt er auf Truth zu und zeigt eine weitere Bodypress. Diesmal Bleibt Truth in der Ecke und Der Taker hohlt nochmal Etwas Schwung und Rennt erneut auf ihn zu. Doch diesmal kann er ausweichen und nun lehnt der Taker inder Ecke. Schwer atmet Truth durch und denkt kurz nach. Dann weis er was zu tun ist. Er Verpasst dem Taker eine Backpfeife was die Fans wieder Buhen lässt. Danach Stemmt er den Dead Man mit mühe auf das Top Rope so das er perfekt für den Superplex da sitzt. Truth steigt mit auf das seil doch da Kommen noch ein paar Schläge des Takers. Er ist nicht klein zu kriegen, Doch Truth schafft es ihm nochmal einen Head Butt zu verpassen was den Taker erstmal wieder Wehrlos macht.Jetzt stemmt er ihn auf. Er Stellt ihn auf das Top Rope und es soll wohl der Superplex Folgen. Truth stemmt ihn hoch und... OH MEIN GOTT!!! Er Dreht Undertaker in der Luft und Zeigt einen SUPER SHOTGUN STUNNER!!! Der Undertaker federt mit dem Kopf Von R-Truths Schulter so stark zurück das er sich halb im Ring überschlägt und letztlich Liegenbleibt. Truth verliert keine Zeit und Hechtet zum Cover.

~ONE...TWO...THREE!!!~

~DING DING DING~

Tony Chimel: „Here is your Winner by Pinfall: R-Truth!!“

~THE TRUTH!!! SHALL SET ME FREE!!~

Die Halle Buht laut als Das ergebnis fest steht. Truth bleibt erschöpft liegen. Das war das Härteste Match seiner Rückkehr und er bleibt auch nach dem Dritten Match Ungeschlagen. Er Stellt sich langsam hin und sieht auf den Dead Man Runter. Er Spuckt ihm einfach ins gesicht und Ein Raunen geht durch die Menge. So wenig Respekt vor der Lebenden Legende Ist einfach nicht zu fassen und man hört noch wie Truth Schreit

„THIS BEAT DOWN WAS BROUGHT TO YOU BY.... LIL´ JIMMY!!!!“

Mit diesen Letzten Worten Verlässt Truth die Halle und Der Undertaker kommt langsam zu sich und Sieht angewiedert zu Truth während dieser wieder Grinsend auf der Stage Steht und Sich ins Fäustchen Lacht.




Die Kameras schalten Backstage.
Sie schwenken den langen Backstage Gang entlang, scheinbar auf der Suche nach etwas bestimmtem.
Man sieht einige Superstars vorbei laufen, einige Türen mit Namen der PWE Divas und Superstars, Backstage Arbeiter, sowie haufenweise Kisten, Kabel und anderes Zeug. Das alles scheint aber nicht gebraucht zu werden. Die Kameras zeihen weiter und weiter. Das PWE Publikum kann selbstverständlich alles auf dem Titantron mit verfolgen und ist auch schon eine ganze Weile am rätseln, wonach gesucht wird.
Nach kurzer Zeit hat das Warten ein Ende und das Rätsel wird aufgelöst.
Vor der Tür zu Angelina’s Locker bleiben die Kameras stehen. Vorsichtig wird die Tür geöffnet und man bekommt Einblicke in den nicht ganz aufgeräumten Room der Kanadiern.
Die Fans schauen weiter auf den Titantron um alles mit verfolgen zu können, doch noch haben sie keine Ahnung was das werden soll.
Die Kameras gehen Schritt für Schritt immer weiter in den Locker hinein.
Nachdem sie einige Meter hinter sich gelassen haben und den nächsten Raum betreten, sieht man die Blondine, welche gerade vor dem Spiegel steht und sich für ihr Match fertig macht.
Da Angelina nach ihrem (sehr schlechten) Heelturn nicht mehr der Liebling des Publikums ist, wird natürlich in der Halle laut gebuht, was die Blondine allerdings nicht hören kann.
Ungestört von dem Geschehen in der Halle, sucht sie ihre Bürste und macht ihre Haare zurecht. Anschließend muss sie nur noch etwas ihre Augen schminken.
Während sie in den Spiegel schaut, sieht sie sehr nachdenklich aus. Wahrscheinlich da sie nicht weiß was sie nun tun soll.
Schließlich hat sie gleich ein Match gegen ihre Mentorin Serena, bei dem der Verlierer die PWE verlassen soll. Die große Frage welche die Kanadierin so beschäftigt ist : Gewinnen und ihre Mentorin verlieren oder selbst verlieren, die Mentorin retten und die PWE verlassen müssen. Beides keine wirklich guten Optionen. Aber man kann deutlich erkennen, dass sie das beschäftigt. Immerhin kann sie ihre Mentorin ja nicht einfach so verraten…
Angelinas Augen sind zwar nun fast vollständig und komplett zugeschminkt, dennoch kann man diese Leere in ihnen erkennen. Kein Glanz. Trocken und eiskalt.
Plötzlich wird ihr Blick aufmerksamer und sie sinkt ihre Hand in der sie gerade die Wimperntusche hielt.
Die Kanadierin schüttelt den Kopf, als ob sie aus einem Traum aufwachen wollen würde, blinzelt stark, als ob sie ihren Augen nicht traut.
Mit einem recht schockierten Blick dreht Angi ihre Wimperntusche zu und schaut wieder prüfend in den Spiegel.
Wieder geht ein Raunen durch das Publikum. Viele denken sich nicht viel dabei und glauben, dass die nun arrogante Diva lediglich eine Hautunreinheit gefunden hat. Ob die Fans da richtig lagen, wird sich bald herausstellen.
Erschrocken fährt Angelina mit ihren Fingerspitzen über ihre Wange und schaut ungläubig in den Spiegel. Kurz starrt sie sich so an und geht dann mit skeptischem Blick etwas näher an ihr Spiegelbild heran.
Die Blondine blinzelt wieder, als ob sie irgendeine Halluzinationen loswerden will.

„Bin….. Bin das wirklich…. ICH?!
Wa…- Was… WAS zur Hölle… ist mit mir passiert?!
… WAS hat … Serena… aus.. mir gemacht?!“

Sie dreht sich mehrere Male um die eigene Achse während sie sich dabei im Spiegel betrachtet.
Scheinbar hat sie gerade realisiert, was mit ihr geschehen ist.
Erneut geht sie nah an den Spiegel heran und betrachtet ihr Ebenbild misstrauisch. Angelina glaubt nicht, was sie da sieht. Das kann man deutlich erkennen.
Die Buhrufe des Publikums sind derweil verstummt und alle schauen gebannt auf den Titantron.

„Nein… das … das bin nicht ich?!
Wa..- Wieso hab ich diesen … Mist… diese Lumpen… diese widerlichen Fetzen an?!
Ich glaub das nicht..?! Was… was hat sie mit mir gemacht?!
Ich… Ich bin doch nicht etwa zu einer…….“

Sie verzieht das Gesicht…

„… zu einer… zweiten Serena geworden…!?
Nein.. das… kann nicht wahr sein!!!“

Wieder fährt die Blondine mit ihren Fingern über ihr Gesicht und betrachtet sich mit großen Augen. Unfassbar… was Serena da aus dem ehemaligen kanadischen Engel gemacht hat und Angelina merkt es erst jetzt?!
Wütend schüttelt sie langsam den Kopf. Bedrohlich faucht sie ihr Spiegelbild an.

„Das….. wird die Bitch büßen…..
Wieso hab ich das nicht früher gemerkt?! Wieso hab ich mich auf diesen Scheiß eingelassen!?“

Mit diesem Worten verlässt die aufgebrachte Miss Love den Raum und macht sich auf den Weg zum Ring.
Ihrem Blick nach zu urteilen, hat sie auch schon einen Plan…
Dennoch ist es allen ein Rätsel wer oder was sie zu diesem plötzlichen Sinneswandel führte.




„The following contest is a Divas Match! The Diva, who loses this Match, has to leave the PWE.”

~I wanna break out, I need a way out!
I don´t believe, that it´s gonna be this way!...~

“Ladies and Gentlemen! Please introducing first: From Oakton, Virginia – Seeereenaaa!!!”

Das Licht verfärbt sich und ist nun Bordeauxrot. Da erscheint auch schon Serena auf der Stage und das Publikum beginnt lauthals diese auszubuhen. Bevor die Psychodiva die Rampe hinuntergeht, schaut sie noch einmal mit finsterem Blick in die Fanmassen. Anschließend setzt sie sich in Bewegung und geht siegessicher die Rampe runter. Serena bleibt eiskalt und ihr Blick nach vorn auf den Ring gerichtet - auch als ihr die Fans einige fiese Beleidigungen zuwerfen.
Als Serena dann einige Meter vor dem Ring stehen bleibt, grinst sie finster vor sich hin. Niemand weiß, was sich Serena dabei denkt. Vielleicht hat sie einen Plan, dass sie UND ihr Schützling bleiben können, vielleicht hofft sie aber auch auf die Unterwürfigkeit ihres so treuen Schützlings…
Auf weitere Buhrufe des PWE Universums reagiert sie nur mit einem sehr bedrohlichen Blick, worauf auch die lautesten Heats verstummen.
Anschließend geht die PsychoDiva die Ringtreppe hinauf und ein Stück den Apron entlang. Bevor sie dann in das Seilgeviert steigt, schaut sie noch einmal in die gut gefüllte Halle, mit den so verhassten Leuten im Publikum. Ohne sich weiter groß darum zu kümmern, begibt Serena sich in den Ring und stellt sich in ihre Ecke, wo sie dann auf ihre heutige Gegnerin wartet. Dabei erkennt man wieder etwas leicht irres in ihrem Blick. Etwas verrücktes. Serena hat wie es aussieht einen Plan.

~Shut up! Nobody cares what you have to say!
Shut up! Nobody’s listening to you anyway!~

“And her Opponent: From Toronto, Ontario, Canada – Aaangeeliiina Looovee!!!”

Angelina kommt grinsend auf die Stage. Sie hebt ihre Arme und beim herunternehmen streift sie an ihrem Haar entlang. Die Fans scheinen geteilter Meinung nach dem was zuvor Backstage passierte. Einige jubeln der Diva leise zu, andere wiederrum können sich die Buhrufe nicht verkneifen. Doch die Blondine schaut nur abwertend und herablassend in die Fanmassen. Sofort verstummen auch die wenigen Jubelrufe. Kurz grinst Angelina zufrieden und geht dann arrogant die Rampe hinunter. Dem PWE Universum würdigt sie nicht eines Blickes, auch nicht, als diese anfangen die Kanadierin auszubuhen und sie zu beleidigen. Etwas in Gedanken steigt sie die Ringtreppe hinauf, geht ein Stück den Apron entlang und steigt mit einem Bein in den Ring. Dann deutet die Blondine auf ihren Hintern und als die Kameras diesen im Visier haben, zeigt sie ihre ‚Booty-Shaking‘ Pose.

http://i1178.photobucket.com/albums/x379/Vollstedt96/AngelinaLove.gif

Darauf erntet sie sogar vereinzelt ein paar Pfiffe. Love steigt nun auch mit dem anderen Bein in den Ring und wirft arrogant ihr Haar zurück. Schließlich erblickt sie ihre Gegnerin. Siegessicher grinst Angelina , bevor sie sich in ihre Ecke stellt.
Sofort startet der Ref das Match.

*DingDingDing*

Serena ist leicht verwirrt, da der ehemalige kanadische Engel nicht mehr so unterwürfig scheint wie sonst. Kurz schaut sie streng zu Angelina rüber, dann geht die PsychoDiva mit großen, bedrohlichen Schritten auf Miss Love zu. Diese bleibt aber ohne sich davon beirren zu lassen, stehen und grinst arrogant.
Serena legt den Kopf schief, da sie nicht versteht, was aus ihrer sonst so ergebenen Dienerin geworden ist. Egal. Sie sieht die Blondine streng an und deutet mit ihrem Zeigefinger auf die Matte. Wie es aussieht, sagt Serena daraufhin etwas wie „Hinlegen.“ Oder etwas Ähnliches.
Hat sie tatsächlich vor, Angelina einfach so zu pinnen, um in der PWE zu bleiben?
Es geht ein Raunen durch die Zuschauer Reihen.
Auch die Kanadierin traut ihren Augen kaum, als sie sieht, was ihre Mentorin da mit ihr geplant hatte. Aber das lässt sich auch eine Angelina nicht gefallen. Mit einer hochgezogenen Augenbraue und schief gelegtem Kopf schaut sie Serena an.
Als diese sich nun in einem etwas härteren Ton wiederholt, lacht Miss Love nur abfällig und schüttelt nur den Kopf, während sie sich mit ihrem Zeigefinger an die Stirn tippt.
Man kann vernehmen, dass sie etwas zu Serena sagt. Es hört sich an wie „You fucking Bitch! Think you can cheat on me?! I’ll show you…“ Dann hört man ein lautes Klatschen und schon sitzt Serena auf dem Boden und hält sich die Wange. Ja, sie musste eine ziemlich harte Backpfeife einstecken.
Angelinas Gesichtsausdruck wird wieder wütend und sie kickt mit aller Kraft gegen den Oberkörper der PsychoDiva, welche daraufhin umfällt wie ein Sack Kartoffeln.
Zufrieden kichert die Kanadierin und zieht Serena wieder auf die Beine. Diese ist jedoch noch sehr benommen von dem vorherigen Kick und kann sich kaum im Stand halten. Das nutzt die Blondine aus und packt sich den Kopf der PsychoDame. Einen Augenblick verharrt Angi so. Nach einem Grinsen muss Serena dann auch einen Swinging Neckbreaker kassieren, von dem sie sich nur Schwer wieder erholen kann.
Während sich die sonst so dominante Psychopatin mühsam auf die Beine kämpft, lehnt Miss Love in der Ecke und schaut genüsslich dabei zu.
Als Serena dann wieder einigermaßen bereit ist, geht Angi auf sie zu. Aber nun soll sich ihre Coolness als ein fataler Fehler erweisen. Denn noch bevor sie ganz bei ihrer Gegnerin angekommen ist, springt diese unerwartet ab und lässt Angelinas Gesicht mit einem Running Double Knee Facebuster gegen ihre Knie prallen.

http://img144.imageshack.us/img144/4185/gailkneescldym9.gif

Das hat der Kanadierin ziemlich zugesetzt und sie fällt nach hinten um. Wütend steht Serena nun auf. Wie kann Angelina es wagen, sich ihr zu widersetzten!? Dafür wird der ehemalige kanadische Engel bestraft. Mehrere Male hämmert die PsychoDame den Kopf der Blondine auf die Matte, wieder und wieder, bis sie keine Lust mehr hat. Daraufhin ist Angelina erst einmal ausgeschaltet und Serena widmet sich den Fans und provoziert diese auf das Übelste. Die aufgebrachten Fans werfen ihr Beleidigungen an den Kopf und buhen sie aus. Darüber kann die Psychopatin allerdings nur lachen.
In der Zwischenzeit konnte Miss Love mühevoll in die Ringecke flüchten und dort erst einmal wieder ihre Gedanken ordnen.
Als Serena das merkt, hört sie auf, die Zuschauer zu nerven und widmet sich wieder dem kanadischen Nervenbündel.
Sie geht auf Angelina zu und will wieder zuschlagen, doch da kann die Blondine ihre Gegnerin mit einem Tritt an den Oberschenkel kurz davon abhalten. Sofort setzt Angi dann auch nach, springt auf und zeigt trotz riesigen Kopfschmerzen einen Rope Grip High Kick. Daraufhin taumelt die Psychopatin einige Schritte zurück.
Das nutzt der ehemalige kanadische Engel aus und läuft in die Seile um Schwung für eine Body Press zu holen. Das geht jedoch derbe daneben, da Serena ihre Kontrahentin abfängt und sie mit einem Fall-away-Slam über das Top Rope nach draußen wirft.
Dahinter steckte so viel Wucht, dass Angelina gegen die Absperrung knallt und dort erst einmal reglos liegen bleibt. Die PsychoDame klettert natürlich ebenfalls aus dem Ring und begibt sich zu ihrer LieblingsGegnerin. Der Ref konnte sich natürlich nicht davon abhalten. *One…* Sie packt sich die Blondine, zieht sie wieder in den Stand und schleudert sie mit einem Irish Whip hart gegen die Ringtreppe, die daraufhin in ihre beiden Teile zerfällt. *Two…* Mit einem irren, aber zufriedenen Lachen beobachtet Serena das Geschehen. Während Miss Love nun erschöpft an dem unteren Teil der Treppen lehnt und versucht ihre Gedanken zu ordnen, packt sich die PsychoDiva den oberen Teil der Stahltreppen und stellt sich einige Meter vor den kanadischen Engel. *Four…* Frech grinst sie in das buhende PWE Publikum. Man kann die Zerstörungswut in Serena’s Augen deutlich erkennen und sie wirft tatsächlich den oberen Teil der Treppe nach Angelina. Die Fans halten den Atem an. *Five…* Glücklicherweise kann die Kanadierin sich im aller letzten Moment noch zur Seite rollen, wofür ihr ausnahmsweise mächtig zugejubelt wird. Man hört noch wie die beiden Treppen Teile mit einem lauten Knall aufeinander prallen und etwas sauer über die missglückte Aktion stampft die PsychoDame auf den Boden. Dann schaut sie wieder zu dem canadian Angel, der sich schwer atmend am Apron hochzieht und ebenfalls den Blick auf Serena gerichtet hat. *Six…* Die Psychopatin knurrt ihre Kontrahentin drohend an. Nach kurzer Zeit rennt Angelina unerwarteter Weise los und presst Serena mit einer recht heftigen Clothesline gegen die die Absperrung. Kurz steht Miss Love daneben und atmet tief durch. Dann tritt sie mehrere Male auf die am Boden sitzende PsychoDame ein. *Seven…* Nach einem Kick gegen den Kopf zieht sie Serena wieder auf die Beine und hebt sie hoch. Mit letzter Kraft stemmt sie Serena über ihren Kopf und lässt sie direkt auf die Absperrung fallen. Die PsychoDiva landet mit dem Bauch darauf und man hört nur einen unterdrückten Schrei.
Während Serena nun langsam von der Absperrung rutscht und man den Schmerz in ihren Augen deutlich sehen kann, stolpert Angi nach dieser Aktion einige Schritte zurück und lehnt sich gegen den Apron um sich kurz zu erholen, da es ein riesen Kraftaufwand für den Engel war. *Eight…*
In der Zwischenzeit hat sich der Ringrichter ebenfalls zu den beiden Damen gesellt und schaut nun nach Serena. Doch diese faucht ihn nur böse an und der Ref zuckt kurz zusammen. Dann entfernt er sich wieder einige Schritte von der Psychopatin und beobachtet weiter das Geschehen. Dabei vergisst er jedoch kurzzeitig das zählen…
Währenddessen ist die Kanadierin auf den Turnbuckle geklettert und wartet dort bis Serena wieder einigermaßen auf den Beinen ist. Dann springt sie ab und schleudert ihre Gegnerin mit einem Springboard Hurracanrana erneut gegen die Absperrung. *Nine…*
Serena sackt zusammen und bleibt schwer getroffen am Boden liegen. Angi nutzt das natürlich um erst einmal tief durchzuatmen und das eben erlebte zu verarbeiten.
Selbst der Ringrichter ist schockiert über die Brutalität der beiden Divas. Dann realisiert er, dass er noch zählen muss und fängt glücklicherweise erst wieder bei *Eight…* an.
Als Miss Love das hört, packt sie sich schlagartig die Psychopatin und schleift diese zum Apron, wo sie sie dann zurück in den Ring rollt. Anschließend begeben sich auch der Ref und die Blondine zurück in das Seilgeviert.
Erschöpft kriecht Angelina nun zu der regungslosen PsychoDame und legt einen Arm über sie.
Das zählt als Cover:

*One…Two…ThreNO!*

Im wirklich aller letzten Moment merkt der Referee, dass Serena tatsächlich noch ihren Fuß auf das unterste Seil legen konnte.
Ungläubig starrt die Kanadierin das Bein ihrer Gegnerin an. Nicht zu fassen!
Aber ihr bleibt nichts anderes übrig als weiter zu machen. Also steht sie auf und nimmt Serena gleich mit wieder in den Stand. Ohne lange zu warten krallt sie sich die Haare der PsychoDiva und lässt ihr Gesicht via Hair-pull Facebuster mit dem Ringboden kollidieren.
Dann packt sie sich ihre Gegnerin und legt sie vor den Turnbuckle zu recht. Anschließend steigt sie selbst auf den Turnbuckle, vergewissert sich, dass Serena sich nicht wehrt und springt ab, zu einem wunderschönen Moonsault, mit dem sie dann auch genau auf ihrer Kontrahentin landet. Sie atmet tief ein und zieht Serena wieder in den Stand. Diese kann sich jedoch kaum halten und steht benommen da und hält sich an Angi fest um nicht gleich wieder umzufallen. Davon lässt sich die Blondine nur wenig beeindrucken und schleudert die PsychoDame mit einem Irish-Whip in die Ecke. Serena prallt gegen den Turnbuckle und bleibt dort erschöpft und kraftlos hängen. Allerdings bleibt ihr sowieso nicht viel Zeit um sich zu erholen, da der kanadische Engel auch schon mit einer Clothesline angelaufen kommt und damit direkt auf Serena trifft. Die PsychoDiva sinkt auf den Boden und versucht ihre Gedanken zu ordnen.
Auch Angelina muss jezz erst einmal wieder Kraft sammeln.
Diesmal hat sich Serena derweil in eine der Ringecken verkrochen. Sie hängt dort und hat vor Erschöpfung die Augen geschlossenen, während sie immer noch schwer am atmen ist.
Nachdem Angi wieder weiter machen kann, geht sie zu Serena und zieht diese an den Beinen aus der Ecke. Das geschieht mit so viel Schwung, dass die PsychoDiva ein Stück weit in die Luft fliegt und dann mit einem sehr harten Bauchplatscher auf der Matte aufkommt. Mit einem schmerzverzogenem Gesicht liegt sie nun gekrümmt auf dem Boden und hält sich den Bauch. Nach einigen Tritten in den verletzten Bauch der PsychoDiva, hebt der kanadische Engel diese auf die Beine und nimmt sie sofort in den Ansatz zu einer German Suplex. Miss Love wirft Serena über sich und so gelingt ihr Move dann auch. Daraufhin nimmt sie Serena wieder mit in den Stand und hebt ihren Arm, während sie fies grinst. Und nach einem Luftkuss in in die Kamera, folgt ein LIGHTS OUT.

http://i41.tinypic.com/2potm6v.gif

Schnell covert die ziemlich erschöpft Blondine ihre Gegnerin.

*One…Two…Three…*

~Shut up! Nobody care’s what you have to say…
Shut up! Nobody’s listening to you anyway… ~

“And here’s your winner: Aaaangeliinaaa Looovee!!!
Serena has now to leave the PWE.”

Glücklich und erschöpft lässt Angi ihren Arm von dem Ref heben und geht anschließend noch einmal zu der völlig fertigen Serena. Sie hockt sich zu ihr runter und sagt nur noch „Goodbye Hunny…“, bevor sie ihr grinsend zuwinkt und die Halle verlässt.




Nun wird Backstage geschalten. Man sieht Joey Styles, der sich neben Batista befindet. Das Animal, welches später noch ein Titelmatch um die United States Championship bestreiten wird, grinst nur arrogant und wartet, bis man ihm Fragen stellt.
Joey Styles:"Batista. Erst einmal danke, dass du dir für uns Zeit genommen hast."
Batista:"Das ist wirklich erstaunlich. Immerhin hätte ich besseres zu tun, als mit einem Clown wie dir zu labern."
Joey Styles:"Naja, wie auch immer. Hast du dich gut für dein Titelmatch später vorbereitet?"
Batista:"Ich bitte dich. Der einzige, der sich vorbereiten sollte, ist The Miz. Der Bastard hatte ja schon letzte Woche bei Armageddon Schiss vor mir wie ein kleiner Junge. Er wusste eben genau, was mit ihm geschehen würde. Ohne Waffen ist The Miz chancenlos gegen mich und das weiß er auch."
Joey Styles:"Wie wirst du The Miz denn besiegen?"
Batista:"Besiegen? Ich glaube ich verschwende hier wirklich meine Zeit!"
Joey Styles:"...Wieso...?"
Batista:"Weil wir hier nicht vom Sieg reden. Wir reden hier von TOTALER ZERSTÖRUNG! Die Missgeburt muss heute schauen, dass er in den nächsten drei Monaten überhaupt wieder gehen kann. Dass er nie wieder wrestlen kann, das verschweige ich lieber."
Jetzt zoomt die Kamera sehr nahe an das Gesicht von Batista, der jetzt seine Augen zu Schlitzen förmt.
Batista:"Miz. Heute Abend wird etwas mit dir passieren, was noch keiner mit dir gemacht hat. Übergib mir deinen Titel lieber gleich!"
Mit diesen Worten läuft Batista an Joey Styles vorbei und verpasst diesem dabei eine sanfte Backpfeife. Zurück bleibt ein sichtlich verwirrter Backstage-Interviewer.
Joey Styles:"...Danke... Danke Batista."




Tazz:"So. Jetzt wirds geil!"
Matt Striker:"Wenn du auf das nächste Match anspielst hast du Recht, Tazz!"
Jim Ross:"Genau. Denn unser nächstes Match ist ein United States Championship Match! Batista trifft auf den amtierenden Champion The Miz!"
*Ding, Ding, Ding*
Tony Chimel:"The following contest is sceduled for one fall and it is for the PWE United States Championship *Fans jubeln*!"
*I walk alone*
Batista kommt in die Arena und lässt ein lautes Feuerwerk abbrennen.
Tony Chimel:" Introducing first. The Challenger: From Washington, D.C. Weighting at 290 Pounds: The Animal Batista *Fans buhen*!"
Batista slidet sofort in den Ring und tauntet. Dann stellt er sich auf die vier Ringecken und grinst, während die Fans ihn nur ausbuhen. Nun macht sich das Animal noch ein wenig locker, bevor seine Musik langsam verstummt und alle zur Rampe schauen.
Matt Striker:"Und jetzt kommt der Champion! Mr Awesome, The Miz!"
*AWESOME... I Came to play*
Batista verzieht sofort das Gesicht. Dennoch wirkt das Animal konzentriert und wartet auf The Miz. Doch plötzlich geht die Musik aus.
Tazz:"Was ist denn jetzt los?"
Jim Ross:"Wo bleibt denn unser Champion?!"
*AWESOME...I Came to play*
Zum zweiten Mal ertönt die Musik des amtierenden United States Champions der PWE. Doch wieder verstummt die Entrance Musik nach wenigen Sekunden. Batista wird jetzt wütend und fragt beim Referee nach, doch auch der hat keine Ahnung, was das ganze soll.
Tazz:"Ich glaube fast, dass The Miz Angst hat."
Matt Striker:"Schon mögli... WARTE MAL!"
Plötzlich slidet The Miz hinter Batista im Anzug in den Ring. Mizanin hat einen Steel Chair dabei und hämmert mit diesem nun gegen den Rücken von Batista! Das Animal geht sofort zu Boden und muss jetzt einige weitere Schläge mit dem Klappstuhl einstecken. Der Ringrichter macht sich lieber aus dem Staub, schließlich hat er Angst vor The Miz.
Jim Ross:"Das ist ja das allerletzte! Was für eine hinterlistige Aktion."
Nach einigen Sekunden wirft The Miz den Klappstuhl auf die Matte und schnappt sich Batista, so dass sich dieser nun kniend zwischen den Beinen von The Miz befindet. The Miz zieht sich jetzt die Krawatte aus und legt diese um den Hals von Batista. Das Animal wirkt hilflos, wie lange nicht mehr, als The Miz ihn plötzlich würgt. Batista läuft im Gesicht schon rot an! Endlich hat The Miz genug und richtet das Animal ein letztes Mal auf. Dann schnappt er sich Batista zum Ansatz zur Skull Crushing Finale. The Miz grinst noch einige Sekunde in die Fanmasse, bevor er eiskalt seinen Finisher durchführt. Dabei kracht Batista ohne Abbremsmöglichkeit auf den am Boden liegenden Steel Chair, was ihn für einige Sekunden ausknockt. Jetzt klopft The Miz seinen Anzug ab und knöpft ihn auf. Er richtet sich ein wenig, bevor er seinen Titelgurt über die Schulter wirft und sich ein Mic reichen lässt. Er wartet, bis Ruhe in der Halle herrscht und beginnt schließlich zu reden:
"Da habt ihr es wieder gesehen. The Miz, der Tierzähmer. Haha! Aber mal ernsthaft. Es gibt in dieser Company keinen ernsthaften Gegner für mich. Nicht einmal ein 'Tier' hat es geschafft, mir meinen Titel abzunehmen. Ich hatte zwei Matches gegen ihn und beides Mal hatte ich am Ende den Titel verteidigt. Und deswegen sehe ich auch nicht ein, warum Batista eine weitere Chance auf meinen Titel bekommen sollte. Er hat es nicht verdient, fertig aus! Er ist eben keine Konkurrenz für mich, wie man wieder einmal gesehen hat. Er spielt nicht in meiner Liga, BECAUSE I'M THE MIZ... AND I'M... AWESOME!"
Mit diesen Worten wirft The Miz das Mic auf den Boden und läuft absichtlich über den noch am Boden liegenden Batista. Dann klettert er auf ein Turnbuckle, um dort noch einmal stolz seinen Gürtel zu präsentieren. Doch dann...
*Longhorn*
Plötzlich ertönt die Musik von SmackDown General Manager JBL.
Matt Striker:"Endlich passiert hier mal was!"
JBL läuft mit großen Schritten und einem Mic in der Hand zum Ring. In der Zwischenzeit wird Batista von einigen Offiziellen Backstage gebracht. Das Animal will aber natürlich nicht Backstage und verpasst deswegen einem der PWE Mitarbeiter einen harten Schlag mit dem Ellenbogen. Erst, als sich Batista beruhigt hat, kann er Backstage gebracht werden. Mit einem wütenden Blick läuft JBL um The Miz herum und sagt dann, nachdem seine Musik langsam verstummt ist:
"Du denkst also, dass es keine Konkurrenz für dich gibt? Du hast vielleicht zweimal deinen Titel verteidigt, dennoch steht es zwischen dir und Batista 1:1! Aber dennoch bist du der Meinung, dass Batista keine weitere Chance verdient hat?!"
The Miz versucht zu antworten:"Ja, genau das war..."
Doch JBL unterbricht ihn:"Oh, BREAKING NEWS! Batista hat eine weitere Chance verdient. Schließlich hast du dich das letzte Mal gerade noch so aus dem Staub gemacht. Doch beim Royal Rumble kommst du wohl nicht so leicht davon, denn dann heißt es Batista vs The Miz in einem Match, in dem es keine Count-Outs oder Disqualification gibt. Zum dritten Mal um die PWE United States Championship *Fans jubeln*! Und die genaue Matchart wird nächste Woche ermittelt. Ihr beide werdet in einem Beat The Clock Tournament gegeneinander antreten. Wer am schnellsten seinen Gegner besiegt, kann sich eine Matchart für den Royal Rumble aussuchen *Fans jubeln*!"
Die Halle tobt jetzt angesichts dieser Ankündigungen. JBL reicht jetzt sein Mic nach draußen, während er noch einmal für die Fans posiert und dann schließlich den Ring verlässt.
*Longhorn*
JBL geht nun langsam die Rampe nach oben, während die Fans noch immer laut jubeln. Im Ring zurück bleibt ein kopfschüttelnder The Miz, der nicht so Recht weiß, was er jetzt tun soll. Doch dann blickt er ein letztes Mal in die Kamera, bevor diese schließlich langsam weglenkt und das SmackDown Logo zu sehen ist, bevor schließlich in die Werbung abgegeben wird.




Backstage wird ein Lockerroom eingespielt. Dort erkennt man erst nicht, welcher Star sich versteckt, doch dann wird ein Shirt von Ted DiBiase gezeigt.

„ Liebes PWE Universum. Wie es viele vor mir schon gemacht haben… Alles Gute im neuen Jahr! Denke das jeder ordentlich gefeiert hat… bis auf meine Wenigkeit. Viele denken jetzt sicher wieso? Ted ist doch der Sohn vom Million Dollar Man… Das stimmt aber mir war nicht nach feiern zumute. Im Gegenteil, ich habe mir wieder viele Gedanken gemacht bezüglich meiner Herkunft und dem Standing meiner Person. Viele denken dass ich hier nur dabei bin, weil mein Vater das nötige Geld hat. Viele von euch denken auch, dass ich nur durch dieses Gimmick einen richtigen DiBiase abgeben kann… Ehrlich gesagt ist das euer gutes Recht. Ihr habt mir nur so erlebt. Keiner kann von euch verlangen, von heute auf morgen anders über eine Person zu denken. Deshalb habe ich mir die Zeit genommen und möchte hier folgendes ansprechen. 2012 ist jetzt angebrochen und ich habe folgende Vorsätze… Nummer 1… Ich werde euch zeigen, dass ich keine Eintagsfliege bin und mich bei der PWE etablieren… Nummer 2… Ted DiBiase wird bis zum Ende des Jahres ein World Champion sein! und zu guter letzt Nummer 3… Dieser Vorsatz wird alle betreffen, vor allem die vielen Fans in der Halle, die immer noch an meiner Art zweifeln. Ted DiBiase wird euch allen beweisen, dass er weder einen reichen Vater noch eine gute Beziehung zu den oberen Etagen braucht. Wisst ihr, das war mal. Jetzt, wo ich fit bin und weiß, was ich kann, wird es Zeit auf eigenen Beinen zu stehen. Einen neuen Weg einzuschlagen und den möchte ich mit dem Support gehen… der Support von euch…“

In der Halle kommen die Jubelrufe auf. Viele sind aber trotzdem noch skeptisch. DiBiase fährt sich kurz ins Gesicht und hört den Fans interessant zu.

„ Immerhin ist ein Teil schon überzeugt. Wisst ihr wenn diese Sache nicht wichtig wäre, würde ich nicht diese zeit in Anspruch nehmen und den Titantron mit mir zupflastern. Um ehrlich zu sein bin ich kein Fan der Worte, sondern eher der Taten. Viele der Stars hier haben sich beweisen müssen und wurden zu großen Sternen… was ich sehr bewundere. Daniel Bryan z.B. … der Kerl ist jetzt PWE Champion und schaut mal von wo der kommt. Ich bewundere ihn und wünsche Daniel alles Gute! Kofi Kingston ist ein beeindruckender Champion… Dave Batista als U.S. Champion und dann eben noch der Rated R Superstar Edge… Sicher keiner, der als Vorbild gilt, aber er hat es geschafft und den Titel eindrucksvoll verteidigt. Ich bewundere den Kerl trotzdem und wünsche mir immer noch dieses One on One Match. Das sind Leute, die es geschafft haben. An diese möchte ich anknüpfen. Wisst ihr was die Sache aber mehr versüßen kann? Eure Unterstützung! Jedes Mal wenn ich ein Match hatte gegen einen Kerl, den ihr vergöttert habt, da ist es richtig laut geworden. Man merkt dass hier viel Energie im Spiel ist und eines Tages möchte ich diese Situation auch erleben… für mich! Mein derzeitiger Standpunkt ist aber weiterhin, an das Ende von 2011 anzuknüpfen und meinen Weg weiterhin zu gehen. Wir sind eigentlich auf der Road to WrestleMania und ich werde diese nutzen, um den bestmöglichen Weg zu feinden. Wieso ich das mache? Weil ich euch etwas schuldig bin. Diese Vorsätze waren gut überlegt und diese werden umgesetzt. Ted DiBiase wird nicht mehr der Schnösel sein, den alle für arrogant und hochnäsig hielten… Ted DiBiase wird in Zulunft der Wrestler sein, der SmackDown! verstärkt hat. Das ist mein größter Wunsch im Jahr 2012!“

Jetzt kommen auch mehr Jubelrufe auf. Ted DiBiase beginnt leicht zu lächeln.

„ Vielen Dank! Aber schauen wir weiter SmackDown!, denke heute Abend wird man gut in das Jahr 2012 starten! Ab nächster Woche beginnt die Mission World Title!“

Ted bekommt noch die positiven Chants mit und lächelt ein letztes Mal in die Kamera, ehe es mit der Show weitergeht.




Die Zuschauer in der Halle der PWE sind gespannt was sie nun als nächstes erwarten wird. Die Chants dringen durch die Halle. Doch man kann schon drauf andeuten, dass Ken Anderson damit zu tun hat., denn der Teppisch auf dem ein A Eingraviert ist und mit einem schöne Zeichen verziert ist liegt im Ring via Zwei Hocker. Die Fans sind schon gespannt.

J.R: „Willkommen zu unserem Main-Event, dass wohl denke ich nicht das Tag Team Match sein wird…“

Matt Striker: „Leider ich hätte Edge gern weiter dominieren gesehen aber nun muss ich mich mit dem Rotz zufrieden geben..“


J.R: „Ruhig Blut, warten wir mal ab.“

Matt Striker: „Ich bin beruhigt, ich warte auch ab.“

Die Kameras schwenken nun zum Eingang und es wird abgewartet.

~ANDERSON! Here comes the Next Contestant ~

Die Theme von Anderson ertönt, mit viel Lichtgeflackere das eigentlich kein Anderson Einzug hat, kommt er mit seiner Schwester Seite an Seite zum Ring. Tony Chimel nutzt , dass um die Beiden anzusprechen.

Tony Chimel: „Please Welcome Michelle Anderson-Copeland and…..“


Doch weiter kommt er nicht da Anderson ihm das Mikrofon entreißt und es zum Ring nimm, im Ring inzwischen dessen steht die Schwester. Sie sitzt auf einem Hocker und schaut zu Boden man sieht ihr den Schmerz an doch auch die Frust und die Wut die in ihr sitzt. Ken ergreift zuerst das Wort.

Mr. Anderson: „Ich heiße euch Willkommen zu meiner Show…Smackdown! is Asshole….Doch ich komme nicht wie manche Leute über Ihre Siege zu prahlen oder sonst so einen Kram, diese Show betrifft einen besonderen Menschen, den ihr alle wunderbar kennt, er trägt den Namen, Kante im Deutschen und Edge im Englischen…“


Er senkt kurz das Mikrofon und die Halle buht völlig, als sie sich wieder ein wenig beruhigt redet Ken weiter.

Ken: „Wenigstens sieht ihr es genauso wie ich. Wisst ihr ich verlange nicht mehr als Rache an Edge, so sehr würd ich dir Mann gegen Mann dir in dein Gesicht schlagen, dich wie ein kleines hysterisches Mädchen kreischen hören, dich ausweiden wie ein Tier. Doch leider steht mir keins mehr zu. Doch Edge schauen wir auf das Match zurück, besser gemeint auf das Ende..“


Er senkt das Microfon und das Video wird eingespielt. Nachdem das durchgelaufene Video vorbei ist, buht die Halle und man sieht auch den Schmerz Michelle den Edge damit angerichtet hat.

Ken: „Wisst ihr, es war falsch von Edge. Falsch so mit meiner Schwester umzugehen. Doch ich glaube, sie will dazu mehr sagen als ich.“


Er setzt sich auf einen Hocker und die Schwester beginnt mit ruhiger Stimme zu sprechen.

Michelle Anderson: „Hallo nun auch von meiner Seite liebes Publikum. Wie ihr wisst, bin ich ja mit Edge verheiratet. Wirklich ein Gemälde von einem Mann, diese Muskeln, dieses Gesicht! Ah ein Traum…..Doch Adam mich so zu verletzten, dass zu tun gegen die Schwester eines Arschlochs. Ich glaube, du musst ein wenig dümmer sein als Ken es schon gedacht hat. An dieser Stelle, liebes Bruderherz entschuldige ich mich für die Aktion Backstage inder ich dir eine Verpasst habe, du weißt, ich liebe ihn immer noch, dieser Schmerz den er mir bei Armageddon zugefügt, der sitzt bei mir für immer, Tag und Nacht denke ich an die Zeit zurück Edge, die wir beide hatten, die Wundervolle Hochzeit, die Nächte in denen ich bei dir war. Wo du mich nahmst und mir die Wünsche erfüllt hast. Das wundervolle Essen. Weißt du SCHATZ! Ich glaube, ich liebe dich trotzdem noch.“

Sie stoppt kurz und fährt dann wenig später fort.

Michelle Anderson: „Wisst ihr Leute verurteilt mich bitte nicht, aber wenn man jemanden liebt hört man auf sich und sein Herz. Jeder hier hat eine große Liebe, die er überalles liebt, meine Beziehungen vor Edge waren, alle für den Müll. Doch mit Edge, da war es schon wie ein Wundervoller Traum. Mehr als nur das zärtliche Beieinander.“


Sie versteckt ihr grinsen in ihren Haaren während Ken neben ihr weiter redet.

Ken: „nichts destotrotz mein ich, wenn ich diesen Mistkerl über keinen Meter vertrau und überhaupt nicht ausstehen kann, bitte ich Edge zu uns zu treten…“


Er senkt das Microfon und beide Geschwister schauen an den Eingang und warten. Es tut sich nichts nach langem und so nimmt Ken wieder das Micro zum Mund.

Ken: „EDGE KOMMST DU MAL!!!!“


Diese Worte klingen nun wirklich sehr wütend und Edge erhebt sich von seinem Hocker, er wartet auf Edge. Die Blicke sind nun wirklich sehr scharf von Anderson und die Halle beginnt schon unruhig zu werden. Kaum ist die Zeit verflogen lehnt sich Ken übers Seil.

Ken: „Edge kommst du nun endlich oder muss ich dich persönlich holen.“


Ken fährt sich danach über die Gegelten Haare und wartet aber auch er kann sich nicht mehr lange zurück halten während Michelle sich durch die Haare fährt und sich umschaut, doch weiterhin nichts von Edge zu sehen. Ken nimmt das Microfon zum Mund doch da ertönt schon eine Theme.

~ On This Day I See Clearly
Everything has come to life
Bitter Place and a broken Dream ~

Die Theme von Edge ertönt und sofort beginnt das Buhen. Der World Heavyweight Champion betritt mit Titel und einem gut ausgewählten Anzug die Halle. Er läuft die Rampe herunter und bleibt stehen um sein üblichen Taunt durchzuführen. Mit Micro steigt er in den Ring und beginnt seine Rede.

http://cdn.bleacherreport.net/images_root/images/photos/001/183/523/rrs_crop_650x440.jpg?1302956803

Edge: „Was gibt’s Keny? Hab ich dir einen Traum zerstört? Doch Ken du interessierst mich nicht also geh bitte zur Seite.“

Er drückt Ken zur Seite und geht zu Michelle.

Edge: „Weißt du, ohne dich verlier ich jedes Match, ich brauche dich, da ich ohne dich nun alles verlieren werde, weißt du, der Angriff von mir bei Armageddon war nicht okay, ich versteh deine Wut, doch ich kann dich nicht so einfach aufgeben. Der Rated R Superstar braucht die Schwester des Assholes. Da sie kein Asshole ist sondern ein wundervoller Mensch…“

Ken schüttelt lachend den Kopf…. Edge läuft zu Ken.

Edge: „Wenigstens kenn ich die Worte liebe Ken, schau dich um, jeder hier hat einen liebenden aber du? Du hast keinen, Ich liebe Michelle überalles und ich will dich zurück Honey!.....“


Er läuft zu ihr. Sie ist völlig rot angelaufen vor den Worten Edge.

Ken: „Edge deine Lügen kotzen mich schon an seit du hier bist. Du willst sie? Du brauchst sie? Ich hab es wunderbar bei Armageddon gesehen wie du sie gebraucht hast. Ein Schlag und die hast sie fallen gelassen, ein Schlag der auch mich sehr getroffen hat und ich rede jetzt nicht von der Niederlage des Titels, der ist mir jetzt momentan völlig egal Edge. Du hast meine Schwester verletzt, dass hat sich bis jetzt keiner getraut. Besser gesagt es hat sich keiner getraut der sich mir gegenübergestellt hat…“


Ken läuft näher zu Edge.

Edge: „Ken du weißt gar nichts von Liebe, gar nichts von mir und erst recht kennst du deine Schwester nicht! Sie ist ein anderer Mensch im Vergleich zu dir! Ein Wesen, dass man unbedingt besser kennen lernen müsste als nur zu sagen, meine kleine Schwester…Weißt du der Schlag gegen sie war keine Absicht, es war ein Ausverstehen. Denkst du ehrlich ich würde sie schlagen? Meine eigene Frau, mein Schatz auf Erden? Der Mensch mit dem ich mal mich zurück ziehen will?“


Ken: „Edge du bist nicht mehr als eine Lachnummer, erst schleimst du dich bei ihr ein, überzeugst sie geliebt zu haben, es tut dir leid sie überzeugen zu müssen, dass du es ernst meinst. Dass du dich in meiner Familie breit machst, genau das tut dir leid! Doch sag mir doch mal, wieso ich nichts von liebe weiß? Ich meine Schwester nicht kenne? Und erst recht kenn ich nicht dich? Wirklich? Edge, was du sagst ist reinster Bullshit. Ich kenne meine Schwester seit genau 26 Jahren, weißt du wie alt sie ist? Nein weißt du natürlich nicht, sie ist 26. Weißt du wieso ich dich kenne? – Du warst der Kerl der so sein wollte wie ich früher! Du bist ein echter Vollspaten ohne Niveau. Edge das ist kein Spiel mehr, das ist das wahre Leben. Du hast nicht mit Plastik gespielt sondern mit den Gefühlen eines Menschens, Der Mensch der meine Schwester ist.“


Ken wirkt wütend und packt sich Edge am Kragen. Die Schwester jedoch fordert das ihr Bruder, den World Heavyweight Champion los lässt, dass tut er auch nach reifer Überlegung.

Michelle Anderson: „Edge weißt du wie sehr ich immer an dich denke, wie ich dich vermisse, wie ich die Nächte ohne dich verbracht und durch geweint habe? Ich kann es nicht glauben, dass der Mensch den man liebt zu so etwas fähig ist. Du bist echt…..“


Edge schaut sie mit einem süßen lächeln an während sie ihn an schaut. Ken der währenddessen zum Micro greift.

Ken: „Ein mieser Hund….“


Edge dreht sich reflexartig um und schaut Ken an, das Asshole zwinckert und grinst ihm zu während Edge nun sich wieder zurück zur Schwester von Anderson dreht. Sie steht vom Hocker auf.

Michelle Anderson: „Edge du bist ein Mensch den man nicht einfach findet das will ich dir sagen. Die Gefühle die ich für dich habe werden Erinnerungen bleiben, die Erinnerungen die wir hatten sind die Geschichten die ich in mir tragen werde. Doch sag mir wieso wolltest du so gewinnen? Ich weiß doch Edge du schaffst es auch anders und nicht auf solch eine widerliche Weise. Doch hör mir zu, wenn ich dir sage, dass ich den Ring immer noch bei mir trage. Dieser Ring lässt mich echt nach denken..“


Edge: „Ich brauche dich süße, du bist der Zug für meine Gewinne, der Erfolgszug. Hör nicht auf das Gerede dieses Arschloches, nur weil er dein Bruder ist, hat er nicht deine Zukunft zu bestimmen, ich liebe dich du weißt nicht wie sehr ich das tue, ich kann es nicht zulassen dass ich dem Asshole recht geben muss, da dass eine Lüge wäre und die Wahrheit überdecken würde. Würdest du mich brechen wenn du könntest? Würdest du über mich Fluchen wenn du könntest? Würdest du mich hassen wenn du könntest? Diese Dinge tust du nicht, da du auf dein inneres Ich hörst und nicht auf das Gerede der Leute die um dich herum sind, genau das ist der Grund wieso du die Eine für mich bist. Jede andere lässt auf sich ein Reden doch du stehst zu dem was du sagst und genau das macht dich so stark. Genau das macht dich zu meiner Frau!“

Er lächelt sie an auch sie nähert sich ihm.

Michelle Anderson: „Denkst du wirklich ich kann dich nicht hassen Edge?“

Sie grinst ihn frech an.
Edge: „Wie meinst du das?“

Er schaut sie fragend an.

Michelle Anderson: „Ich kann dich Hassen Edge, ich kann über dich Fluchen Rated R Superstar und ich kann sogar dir das Leben zur Hölle machen Schatz. Doch wieso soll ich mir direkt die Hände schmutzig machen? Weißt du, der Schlag war noch nicht mal das Schlimme, das Grausame war, dass du das Vertrauen von mir gebrochen hast. Du hast mich hintergangen Edge, weißt du wie der Schmerz in mir tief sitzt? Der Schmerz hat mir viel Kraft entzogen. Ich hab dich echt vermisst und stehe nun heute vor dir um dir eines zu sagen….“

Sie schaut ihn an.

Edge: „Sag es ruhig, die schlechten Sachen sind vorbei, es kann doch nur noch besser für uns laufen, wenn du forderst, dass ich Ken akzeptiere, auch wenn es mir schwer fällt würde ich es tun nur um dir wieder in die schönen Augen die deine Seele wiederspiegeln zu schauen. Glaubst du wirklich ich habe es gewollt, was bei Armageddon passiert ist? Ich wollte niemals das so etwas zwischen uns passiert, Liebling. Ich bin mir sicher, dass du das genauso siehst. Ich will dir sagen, du bist der Grund wieso ich raus gekommen bin sonst hätte sich dein Bruder die Seele sonst wie rausschreien können. Du weißt, dass ich dich brauche und ich weiß, dass du mich brauchst, nur so funktioniert dieser Zirkel. Der Zirkel den ich Liebe nennen, zusammen schaffen wir jedes so schwere Ziel doch alleine werde ich versagen, Verzeih mir und hör nicht auf diese, Leute die dich nur auf ihrer Seite haben wollen, damit ich dem Untergang geweiht bin.“


Er schaut sie an, Michelle lacht ihn an und zieht ihn noch näher an sich.

Michelle Anderson: „Du würdest echt alles für mich tun? Du brauchst mich um zu gewinnen? Soll das heißen ich bin deine Trophäe die dir Siege verspricht?“

Edge: Genau du bist die Trophäe der mir Siege verspricht! Eh….“

Erst jetzt blickt Edge, dass dies eine Falle war.

Michelle: „Falsche Antwort. Ich bin keine Trophäe, ich bin ein Mädchen, dass du verletzt hast und ich hoffe, dass wirst du sehen.“


Edge: „Es tut mir leid, ich hab mich von dir verleiten gelassen du weißt dass ich dich liebe…“

Michelle schaut ihn an…

Michelle: „Okay.“


Edge: Verzeihst du mir?“


Ken grinst und kann sein Lachen nicht verbergen. Edge dreht sich Reflexartig um.

Edge: „Was lachst du, verdammtes Asshole drüber? Du findest es Lustig?“


Edge nähert sich seinem ehemaligen Gegner.

Ken: „Nein dreh dich doch aber bitte mal um.“


Edge läuft langsam zurück schaut Ken jedoch noch an, die Blicke sind kurzerhand bei Michelle.

Michelle Anderson: „Weißt du Edge, du hast mir echt gefehlt, du bist mein Eheman, ignorier das Lachen von Ken er ist eben ein Arschloch.“


Sie grinst ihren Ehemann an und er grinst mit ihr. Während Ken nun nichts mehr versteht.

Edge: „Also sind wir noch zusammen?“


Michelle zieht ihren Ehemann zu sich herunter und gibt ihn einen zärtlichen Kuss auf die Lippe, während Ken es kaum fassen kann. Der Kuss lässt sie noch einige Sekunden wirken, ehe sie und Edge ihre Augen öffnen und Grinsen. Edge will sie in die Arme nehmen als sie dem Rated R Superstar eine schellende Ohrfeige verpasst, dieser hält sich die Wange und dreht sich dadurch nach hinten um, das nutzt Ken harkt sich ein und zeigt seinen Mic Check vom allerfeinsten.
http://i55.tinypic.com/vnnw34.gif

Die Fans kreischen und raste aus nachdem Ken-O seinen Gegner abgefertig hat. Kurz darauf packt er sich ein Micro und beugt sich über Edge.

Ken: „Happy New Year Biatch!“

Er donnert danach das Micro auf Edge und verlässt mit seiner Schwester den Ring, außen klatscht sich Ken mit einigen Fans ab und beide wander hoch zur Rampe, dort taunted Ken kräftig und somit Endet die letzte Smackdown! Show für das Jahr 2011. Doch noch sind die Kameras eingeschaltet, es scheint wohl als überzieht die PWE.

J.R: „Was gibt’s jetzt noch?“

Matt Striker: „Ich weiß es aufjedenfall nicht.“


Ken schaut auf den Titantron hoch, alles wie beim Einzug Ken’s, er schaut zum Pyrotechniker, als Ken seinen üblichen Taunt macht damit das Mikrofon herunter kommt löst eine komplett geniale Pyroshow aus, Rotes Feuerwerk spritzt von der Rampe Richtung Ring. Eine geniale Pyroshow der P-W-E zum Jahreswechsel.

Matt Striker: „Woaaahh…“

J.R: „Schön sieht es aus, schönes Farbenspiel. Da hat die P-W-E was hingezaubert.“


Das Feuerwerk streut noch weiter herum während Ken und seine Schwester jubeln und langsam die Kameras ausgehen und somit nun endgültig die Show endet.


 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 3 Besucher (24 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=