PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
Smackdown 05.08.11




´https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

 

 

 

 

 World Heavyweight Championship



Titelträger: Mr Anderson


_______________________________________
 

United States Championship 

Titelträger: Alberto Del Rio


 

 

________________________________________

Divas Championship

Titelträgerin: Kelly Kelly




_______________________________________

World Tag Team Championships





Titelträger: Raven & Chris Jericho

 



 

_______________________________________________________________________________


Breakin' out .. Break you down..Breakin' through..Breakin' ground..Had your chance...Now it's gone..Break you down..

Nach dem erklingen des Theme Songes und dem passendem Intro dazu, geht Smackdown on Air. Danach sehen die Fans am Fernseher wie jede Woche ein richtig ordentliches Feuerwerk..




Jim Ross : Ladies and Gentleman willkommen zu einer neuen Ausgabe von Pro Wrestling Entertainment´s SMACKDOWN! Ich bin J.R Jim Ross und ich werde am Kommentatorenpult unterstützt von meinen Kollegen Matt Striker und dem ehemaligem ECW Kommentator Tazz!

Tazz : Herzlich Willkommen auch von mir zu dieser neuen Ausgabe von Smackdown! Heute haben wir tolle Matches auf dem Plan! Jeff Hardy vs Primo, Matt, was sagst du dazu?
Matt Striker : Jeff Hardy vs Primo wird leicht sein.. Primo ist ein Aussenseiter, der im Moment nichts packt.. er kann sich gleich neben Zack Ryder und co stellen!

Jim Ross : Whoa Matt halt dich mal ein bisschen zurück, ja. Ich finde,dass Jeff Hardy sich selbst ins Bein geschossen hat! Er hat Smackdown verraten, er hat unseren General Manager einen Twist of Fate verpasst! Wie wird dieser reagieren ist die goldende Frage.. ich hoffe jetzt nicht, dass er sich Goldberg zu RAW anschließt!

~Eliyaaalliiyyaallliiaaaallliiy­yaalleee~

Verbitterung, Hass und Buhrufe. All das spielt sich jetzt gerade in der PWE Smackdown! Halle ab. Die Fans hören ein eher unschönes Lied, die meißten Superstars benutzen Rock oder Metal, doch dieser Mann, Muhammad Hassan benutzt ein Lied aus seiner eigenen Heimat. So kommt nun also der Mann aus der Kabine, welcher den Undertaker zusammengeschlagen hat. Voller hass wird er hier mit riesigen Buhrufen zum Ring begleitet. Nun verhöhnt er als Sahnehäubchen noch einen Fan,der an der Barrikade stand und den Mittelfinger zu Hassan zeigt. Nun ging Muhammad Hassan zu ihm und tat so, als würde er ihn hauen. Der kleine erschreckte und fiel fast hin!

Tony Chimmel : Making his way to the Ring, from Detroit, Michigan, weight at a 243 Pounds, Muhammaaad... HASSAN!

Hinter Muhammad Hassan sehen wir Daivari, den Manager, der ihn ständig bei den Matches, Interviews und anderem an der Seite steht..


Weiter geht Muhammad Hassan die Ringrampe herunter und bekommt sehr viel Heat von den Fans.. sogar so viel,dass man seinen Theme Song gerade noch hören kann.. in seiner Hand hat er ein Mikro dabei, er scheint uns dann wohl etwas zu sagen zu haben.. Nun geht Hassan die Ringtreppe hoch und steigt in den Ring.. Daivari steigt zur gleichen Zeit auf den Apron und drückt das zweite Ringseil runter.. dies erleichtert Hassan den Einstieg in den Ring. Langsam erlischt danach sogar schon die Theme ..

Muhammad Hassan : „Letzte Woche.. passierte etwas, was ich um jeden Preis verhindern wollte.. letzte Woche attackierte mich Kane.. zeigte einen Big Boot gegen mich, versuchte mich und Daivari mit einem Stuhl zu treffen, was ihm bei Daivari leider gelungen ist.. also Kane.. ich fordere eine Antwort.. hier und jetzt.. nein Moment ich vergaß! Du bist ja nicht Manns genug.. was passierte vor einer Woche im Smackdown Ring, nachdem die Show off air ging? Ich konfrontierte das große.. hässliche PWE Universe mit Kane ich BAT KANE HERAUS und alles was passierte ist.. die Halle färbte sich in einem Rot- Ton, der von vielen Frauen geliebt wird..Kane? Du bist doch etwa keine Frau? HABT IHR ALLE GESEHEN, was ich mit dem Undertaker gemacht habe, in der letzten Woche? Ich habe fast das halbe Match dominiert.. okey, halbe ist übertrieben.. aber habt ihr das Ende gesehen? Von dem Match? Ihr habt meinen grandiosen Finisher gesehen, den Breakdown!!“

Daivari : Breakdown?

Muhammad Hassan :
Ja.. Breakdown.. oder warte..

Daivari : Dieser Name klingt hässlich!

Muhammad Hassan : Daivari.. du hast recht. Ich kann meinen Finishing Move nicht so bennenen.. da muss etwas.. größeres her, ein Name, der meine Dominanz zeigt, ein Name.. wie Grand Slam!

Daivari : Nun,dass ist ein Name, der einem Muhammad Hassan würdig ist!

Muhammad Hassan : Seht ihr die Dominanz, bei diesem Move? Seht ihr, wie ich den Gegner hochhebe, und ihn dann auf mein Knie schmettere? Dieser Move wird mir so einige Siege erbringen und Niederlagen.. MOMENT! Daivari, ich bin ungeschlagen, dass haben wir ganz vergessen!! Die ganzen Parasiten des Rosters konnten noch nicht mit mir mithalten..! Ja.. das ist unglaublich! Ich habe eine Siegesserie von 3 zu 0! Und das wird sich auch heute nicht ändern, heute wenn ich gegen The Rock..

Die Fans jubeln!

Muhammad Hassan : SHUT UP!

Die Fans buhen...

Muhammad Hassan : Antrete.. das erinnert mich an Vince McMahon.. hes got no Chance in Hell! Und nun, großer The Rock, komm raus und lass uns unseren Job tun.. meinen Job, dir in den Arsch treten.. genauso, wie es Alberto Del Rio beim Summerslam tun wird.. Haha!!

Smackdown geht aber vorher noch in eine kurze Werbepause!

_______________________________________________________


1st Match : Normal,Single
Muhammad Hassan vs The Rock

Nach der Werbepause wird wieder direkt in die Halle geschaltet und wir sehen einen Muhammad Hassan, der sich aufwärmt..

Jim Ross : Ladies und Gentleman willkommen zurück! Sie schauen Friday Night Smackdown live und wir freuen uns mit ihnen zusammen auf das nächste Match des Abends!

Matt Striker : Muhammad Hassans Rede am Anfang ist klar, er hat einen neuen Finisher und er will und wird ihn meiner Meinung nach auch zeigen! Hassan ist seit seinem Debut hier in der PWE bei Smackdown ungeschlagen und hat mehrere Taten vollbracht als so andere Smackdown Wrestler..

Tazz : Dass hat The Rock aber auch! Er will nach seiner Niederlage gegen Alberto del Rio bestimmt zeigen,was in ihm steckt.. er hat damit nicht nur seine Fans enttäuscht sondern auch sich selbst!

Neben Muhammad steht noch sein Manager, Daivari.. die beiden diskutieren etwas, wohlmöglich einen Plan um das Match zu gewinnen..

Tony Chimmel : „Ladies and Gentleman, already in The Ring, from Detroit, Michigan, weight at a 243 Pounds, Muhammaaad... HASSAN!“

~If you smell, what the Rock.. is coocin..~

Die Fans springen auf und begrüßen ihren Liebling. Es ist Dwayne „The Rock“ Johnson, welcher sich nun unter seiner Theme in die Halle macht.. Die Fans halten Schilder hoch, die Kamera zoomt ran, damit die Zuschauer am TV sehen können, was dort steht. Es sind u.a Plakate wie „Rock for the Win“ oder „If you smell“ oder „It doesn´t matter what you think“..

 Tony Chimmel : And his opponent, from Miami Florida, weight at a 260 pounds, THEEEE ROCK!!

Rocky läuft lächelnd die Rampe hinunter zum Ring.. nun steigt er dort angekommen auf die Ringtreppe und ist nun auf dem Apron. Von dort läuft er zum nächsten Turnbuckle, auf den er steigt. Danach kommt sein berühmter Taunt, indem er sich feiern lässt und dabei seine Hand, siegerisch in die Luft streckt..

DING DING DING..

The Rock springt gerade vom Turnbuckle, da rast Muhammad Hassan auf ihn los, mit einem Shoulder Block, der The Rock in die Ringecke bringt. Weiter folgen harte Schläge gegen den Kopf von The Rock, schön, schnell und hart ausgeführt von Muhammad Hassan. Nun kommen Tritte mit Bein und Knie hinzu. Rocky hat keine andere Chance, als diese alle erst einmal einzustecken. Nun zeigt Muhammad Hassan einen Irish Whip, gezielt in die gegenüberliegende Ringecke. Rock kann diesen Irish Whip aber kontern und so landet Hassan richtig hart in die Ringecke, in der Hassan, Rock, vorher haben wollte. Rock rennt auf Hassan zu und trifft ihn mit einem Running Shoulder Block. Dies hat den Anhänger Buddhas sehr weh getan, er kneift die Augen zusammen. Jedoch tut das, der Mann aus Miami Florida,also The Rock, auch.. scheint ihn wohl auch etwas weh getan zu haben, oder liegt es noch an dem Cross Armbreaker, den er diesen Sonntag einstecken musste.. wo er danach schon förmlich abklopfen musste.. Rock drückt sich wieder aus der Ringecke raus und steht fürs erste gerade. Nun geht er weiter mit Schlägen auf Hassan los..
Rock distanziert sich aber nach ein paar Schlägen wieder von Hassan. Er nimmt aus eigenem Stand, ohne die Hilfe der Ringseile, Anlauf und trifft mit einer wunderbaren Shoulder Block, gegen Muhammad Hassan, der völlig wehrlos in der Ringecke stand. Hassan stolpert jetzt nach vorne und stellt sich in die Mitte des Ringes.. Rock nimmt Anlauf, nimmt sich sogar noch den Schwung aus den Seilen mit, kommt mit einer Riesengeschwindigkeit auf Hassan zugerannt und zeigt einen wunderbaren Bulldog!

Jim Ross : Mensch! Diesen The Rock kenne ich garnicht. Sieht so aus, als währe er richtig „On Fire“ und sauer nach seiner Niederlage gegen Alberto Del Rio!

Tazz : Ich denke auch. Ich denke,dass The Rock hier Alberto Del Rio zeigen will, sobald er denn zuguckt, was er von der Situation hält. Er will Alberto del Rio zeigen,was in ihm steckt!
Rock setzt das erste Cover des Abends in diesem Match an, schauen wir,was daraus wird!

1........2....KICKOUT bei 2, indem Muhammad Hassan seine Beine und seine Schulter auf die von Rock aus gesehen entgegengesetzte Richtung „wirft“..Rocky wischt sich den Schweiß von der Stirn, welcher jetzt schon Austrit und den Mann jetzt schon sehen kann. Nun steigt er auf und schaut zu Hassan, welcher auf dem Rücken liegt und noch keine Anstalten macht aufzustehen. Rock macht sich nichts draus und attackiert Hassan weiter mit Elbow Drops, ein zwei, sogar ein dritter Elbow Drop kommt auf Hassan zu. Das nächste Cover, Rock scheint dieses Match schnell beenden zu wollen!
1........KICKOUT kurz vor 2! Hassan rollt sich aus dem Ring, nachdem er erfolgreich das Cover abbrechen konnte, indem er die Schultern hochbekam.. The Rock gleich hinterher, doch Hassan schlägt auf ihn zu und zeigt jetzt sogar einen wunderbaren European Uppercut! Rocky hält sich das Gesicht, eher der Mund, um zu sehen ob Blut austritt, doch dass sollte zu diesem Zeitpunkt noch nicht geschehen.. Hassan sieht, dass in der Nähe von The Rock der Ringpfosten ist. So geht er einen Schritt zurück, läuft zu Rock und schubst ihn gegen den Ringpfosten! Rock ist damit hart mit dem Kopf zusammengestoßen.. der Referee zählt die Beiden natürlich aus, mit dem 1 ist er schon dabei, jetzt nach dem Schubser gegen Rock kommt sogar 2 hinzu! Hassan tritt nochmal gegen Rock nach und rollt sich dann in den Ring..
3...................................................
Rock rührt sich immernoch nicht! Hassan wird das zu bunt, er will dieses Match wohl schnellstens dominieren, er rollt sich aus dem Ring, was der Referee noch verhindern wollte, um The Rock fair auszuzählen, doch Hassan lässt sich von ihm keine Vorschriften machen. Er hebt Rock hoch, packt ihn an seiner Ringattire und rollt ihn in den Ring..danach steigt er selbst noch hinterher. Rock schon wieder auf den Beinen! Er will wohl Hassan schnell wieder angreifen, doch daraus wird nichts.. Hassan ist schneller auf den Beinen und zeigt einen gut ausgeführten Neckbreaker gegen The Rock!
Rock hält sich den Nacken, hat aber nicht lange Zeit um sich zu erholen, denn Hassan will nun mal sein erstes Cover ansetzen!

1............2.......Kickout von Rock! Er bekam seinen Brustbereich und somit auch beide Schultern hoch, nachdem Hassan bei dem Cover eher auf das einhaken des rechten Beines geachtet.. hätte er besser auch noch irgendwie die Schultern runtergedrückt! Aber so schafft es Muhammad Hassan erstmal nicht, Rock zu besiegen!
Rock ist auf allen vieren und versucht mit allen was er sich erarbeitet, trainiert hat, schnellstens wieder aufzustehen. Doch Hassan ist schon zur Stelle mit einem hinterlistigem Double Axe Handle gegen den Rücken von Rock,was diesen wieder liegend auf die Matte befördert.. Hassan dreht Rock mit beiden Händen auf den Rücken..bringt ihn in eine sitzende Position und setzt einen Sleeper Hold an! Jetzt wird es sehr schwer für Rock, da raus zu kommen, denn.. : Er ist angeschlagen, er hat in diesem Match bereits einiges einstecken müssen und aus so einem Sleeper Hold kann man natürlich als ein Muhammad Hassan viel rausholen! Die Fans chanten lautstark „Lets go Rocky..“ und dass mehrmals, und klatschen nach jedem dieser chants in die Hände! Der Sleeper Hold ist perfekt angesetzt und es ist schwer für The Rock da rauszukommen.. doch er kann aufstehen.. das ist zumindest etwas, doch auch wir kennen den Sleeper Hold aus dem Stand.. zum Beispiel vom ehemaligen PWE United States Champion Dolph Ziggler, mit dem dieser schon einmal einen Sieg eingefahren hat. Rocky weiß sich nicht zu helfen und fasst um Hassans Nacken.. was hat er jetzt vor?!

STUNNERR!!! SO KANN ER SICH BEFREIEN!!

Jim Ross : GROßARTIGE AKTION VON THE ROCK! WOW! DER STUNNER!

Matt Striker : Das könnte der Sieg sein, was für ein Move, der Stunner! Völlig unüblich für jemanden wie The Rock diesen Move aufzuführen!

Tazz : Das war wirklich eine großartige Aktion! Was für ein Stunner!

Hassan schwankt.. er ist nicht sehr gut auf den Beinen.. Rocky könnte das ausnutzen! Er zeigt einen Schlag gegen den Kopf, welches mit „Yeah!“ chants begleitet wird. Nun noch einen Schlag gegen den Kopf, erneut ein „Yeah!“ chant aus den Massen der Fans! Nun küsst Rock seine Hand, ein Trademark Move des PWE Dwayne Johnsons! Und nun erneut..... ein Schlag und Hassan fällt um, auf den Hallenboden! Rocky mit dem Cover, vielleicht ist es der Sieg!
1........2......und dann kommt das Teamwork von Hassan und Daivari ins Spiel, denn Daivari legt Hassans Bein aufs Seil!

3....„STOP STOP!! ROPE BREAK!! ROPE BREAK“ ruft der Schiedsrichter! Rock zeigt zu Daivari und erklärt dem Referee, ihn anschreiend, die Aktion, dass Daivari den Fuß aufs Seil gelegt hat.. der Referee schaut und sucht Daivari, ja, der ist klugerweise zur anderen Seite gelaufen und kann sich jetzt locker fröhlich einen lachen, während der Schiedsrichter es nun natürlich Rock nicht mehr abkaufen kann und das Match weiterlaufen lässt. Fraglich was gewesen währe, wenn er es gesehen hätte..dann währe jeder gespannt auf die Entscheidung gewesen.. Rock ist sauer und klopft mit den Händen hart auf den Ringboden.. nun legt er seine Hände auf die Schenkel und wartet darauf,dass Hassan aufsteht! Jetzt will er das Match beenden, jetzt ist er vollkommen „On Fire“.... wie das Adrenalin bei Rock durch den Körper pumpt, man kann es sehen! Er bleibt nicht mehr stillstehen. Nun dreht sich Hassan um und The Rock nimmt ihn in den Rock Bottom Ansatz und der gelingt!! NICHT!! WHAT?

Jim Ross : WHAT?

Matt Striker: OHOHOHO!!!

Hassan hat den Move gekontert! Rock hob ihn ja hoch zum Rock Bottom, doch Hassan konnte seine Arme um Rocks Hals schlingen und dann zeigt er ruckartig den Reverse STO!



Hassan steht nun hinter Rock und verhöhnt ihn mit dem gleichen Taunt, den er bei ihm auch gemacht hat.. Hände auf die Schenkel, etwas gekrümmt und nun das lange warten bis der Gegner aufsteht. Doch dies dauert nicht so lange. Rock ist auf den Beinen und ist wackelig auf den Beinen. Hassan wartet ab, greift ihn dann unter die Arme und vollbringt den Grand Slam!



Matt Striker : GRAND SLAM CONNECTS! Das ist das Ende für unseren Rocky!

Tazz : Er hat trotzdem gekämpft, gezeigt was in ihm steckt.. vielleicht ist noch eine Reserve da!

Rock rührt sich nicht mehr.. dass Cover nach dem Grand Slam, seinem Finisher ist formsache.

1.......2.....3..

Jim Ross : Das ist das Ende, Hassan gewinnt!

Ein pfeif und buhkonzert geht in der Halle los... die Fans sind mit diesem Ausgang überhaupt nicht zufrieden und buhen Muhammad Hassan aus. Hassan jedoch ist auf den Knien und macht seinen Taunt nach oben, gläubig zu Buddha, seinem Gott. Daivari steigt nun mit in den Ring und applaudiert den noch ungeschlagenen Wrestler von Friday Night Smackdown..

______________________________________________________

Es wird in den Backstage Bereich geschaltet man sieh Jeff Hardy, wie er in einem eher abgeunkelten Raum und aufgemalten Facepaint trainiert, höchtwahrscheinlich eine Vorbereitung auf sein Match. Im nächsten Moment lässt Jeff die Hanteln liegen, er geht aus dem Raum und die Kamera folgt ihm unaufällig. Jeff läuft an einem Flur entlang und es kommen ihm mehrere PWE Mitarbeiter entgegen. Auch Kofi Kingston der als Publikumsliebling gilt, Kofi streckt seine Hand hin, aber Jeff stupst ihn an die Seite und geht weiter.

Plötzlich kommt Jeff in den Interview Bereich, indem gerade Mark Henry interviewt wird

"Also ja ich habe es geschaft 56 Hammburger an in 20 Minuten zu essen und.."

Jost Matthews, der interviewer wendet sich plötzlich von Mark Henry ab und stellt sich Jeff in den Weg

Josh Matthews: Jeff Hardy, bitte nehmen sie sich eine Sekunde Zeit für mich.. Wieso erklären sie sich die Handlungen von letzter Woche"


Erst jetzt erkennt man es, das dunkel blaue Facepaint von Jeff, er wirkt nicht gerade fröhlich oder gastfreundlich wie früher. Mark Henry dagegen kann es nicht fassen, er guckt Josh verdutzt hinterher


Jeff Hardy: Wie ich mir was erkläre? Das ich den Leuten zeige was sie sehen wollen? Sie wollen doch sehen wie Leute sich verletzen und wohlmöglich ihre Karrieren gefährden, genau das werde ich ab dem heutigen Tage machen. Ich werde den Leuten geben was sie wollen, sie wollen Verletzte Superstars? Können sie haben, Primo wird der erste sein.."

Josh Matthews: Was mich interessiert, wieso sind sie so sauer und sind sie jetzt ein anderer Mensch? Wie kommt es zum Sinneswandel

Jeff Hardy: Ich bin nach wie vor der alte Jeff Hardy. Ich werde den sogennanten Fans nur das geben was sie sehen wollen. Ich meine sie haben ja auch gejubelt als ich mich verletzt habe, oder als sie indirekt Maria verletzt haben.. *Das scheint Jeff nun etwas gereizt zu haben*. Ja... Ich werde zeigen das man mit uns nicht so respektlos umgehen kann... NEIN! Man hat uns verachtet, gut mir haben alle zugejubelt. Aber Maria? Man hat sie ausgebuht und wie der letzte Dreck behandelt, die Leute haben sich gefreut als sie verletzt war! Die Superstars im Backstage Bereich haben GEKLATSCHT! Nur ich, war in Panik.. Aber genug des guten.. Ihr wollt Verletzte? Die könnt ihr haben..."


Jeff schubst Josh Matthews an die Seite und geht weiter zu seinem eigentlichen Ziel. Nun kommt auch Mark Henry wieder zu Josh

Mark Henry: Also nach dem 56 Hamburgern..."

Die Kamera schaltet wieder weg...

___________________________________________________

2nd Match : Normal,Single
#Gewinnt Angelina Love, so erhält sie beim Summerslam PPV ein Titel Match gegen Serena!
Angelina Love vs Kelly Kelly

“The following Contest is a Divas Match!”

~Sexy can I, Just pardon my Manners…~

“Ladies and Gentlemen! Please introducing first: From Toronto, Ontario, Kanada - Aaaangeliina Looooveee!!!“

Striker: “Da ist ja wieder Angelina! Nach dem Sieg von letzter Woche, denke ich, dass sie heute erneut gewinnen kann.


Tazz: Ich weiß nicht. Wir werden sehen. Kelly ist schließlich keine einfache Gegnerin.

Jim Ross: Nein, das ist sie in der Tat nicht. Aber sie hat sogar Serena besiegt!

Angelina kommt lächelnd auf die Bühne. Sie hebt ihre Arme und beim herunternehmen streift sie an ihrem Haar entlang. Schließlich geht sie unter Jubel des Publikums die Stage hinunter, wo sie noch mit ein paar Fans abklatscht. Im Ring angekommen zwinkert Angi ihren Fans zu, woraufhin diese noch einmal kräftig anfangen zu jubeln.
Danach wartet sie auf ihre Gegnerin.

~Holla Holla Holla~

“And her opponent: From Jacksonville, Florida – Keeellyyyy Keeellyyyy!! “

Tazz: Da ist auch ihre Gegnerin. Sie scheint heute gut in Form zu sein.

Jim Ross: Schon möglich. Aber eins steht fest: Es wird auf jeden Fall kein Kinderspiel.

Kelly kommt fröhlich wie immer auf die Stage. Nachdem sie ein paar Taunts gemacht hat, geht sie lächelnd die Rampe hinunter zum Ring.
Im Ring steigt sie auf die Ringecke und macht ihre typische Bewegung, worauf sie noch mehr Jubel erntet. Anschließend steigt sie wieder hinunter und wartet darauf, dass das Match beginnt.

*Ding Ding Ding*

Nachdem der Referee die Ringglocken hat läuten lassen, gehen die beiden Divas aufeinander zu. Als sie sich gegenüber stehen, schauen sie sich kurz an. Dann streckt Angelina die Hand aus. Kelly überlegt kurz, schüttelt dann aber die Hand ihrer Gegnerin.
Anschließend beginnen die Beiden mit einem anfangs sehr zögerlichem Lock-up Duell. Dieses kann Kelly schließlich für sich gewinnen, indem sie der Kanadierin einen Tritt in den Magen verpasst. Sofort lässt sie eine Suplex folgen. Als Kelly die Blondine jedoch wieder in eine stehende Position bringen will, werden ihr die Beine weggezogen. Sofort rennt der canadian Angel in die Seile und landet mit einem Salto auf ihrer Gegnerin, worauf diese sich den Bauch hält. Währenddessen lässt sich Angelina anfeuern. Jedoch kommt Kelly schneller wieder auf die Beine als sie gedacht hat. Mit einem Bulldog von der Blondine aus Florida wird sie auf die Matte befördert. Anschließend klettert sie auf die Ringecke und wartet dort bis ihre Gegnerin wieder aufgestanden ist und überrascht sie dann mit einem Flying Ellbow. Ohne Pause läuft nun Kelly Kelly in die Seile und zeigt einen Legdrop. Sie lässt sich nun ebenfalls ein wenig anfeuern, erntet sehr viel Jubel, was die Diva zusätzlich noch motiviert. Als sie sieht, dass Angelina langsam wieder auf die Beine kommt, zeigt sie einen Bicycle Kick, der jedoch ins Leere trifft, da ihre Gegnerin darunter her „taucht“ . Nun gibt es ein Kräftemessen zwischen den beiden Diven, doch Angelina handelt schnell und nimmt Kelly in einen Headlock. Die Florida-Diva geht mit Angi in die Seile um sich zu befreien. Doch als sie sich in die Seile fallen lässt und die Kanadierin weiterschieben will, hält diese fest und zeigt einen Bulldog. Der kanadische Engel atmet einmal kurz durch bevor sie weitermacht. Während Kelly immer noch geschwächt auf der Matte liegt, versucht Angelina ein Cover:

*One…TwNO!*

Kelly schafft es sich zu befreien.

Striker: Hm..Bis jetzt läuft das Match ja recht ausgeglichen.

Tazz: Man kann noch nicht genau sagen, wer heute den Sieg einfahren wird.

Jim Ross: Nein, NOCH nicht . Aber es wird auf jeden Fall sehr spannend werden.

Blitzschnell stehen beide Diven auf. Diesmal ist die Blondine aus Jacksonville schneller und nimmt ihre Gegnerin in einen Headlock. Sie zieht die Kanadierin in die Nähe des Turnbuckles und wirft sie mit voller Wucht in die Ringecke. Dort verpasst sie ihrer Kontrahentin einige Schläge, bevor sie sie auf das Top Rope setzt und hinterher klettert. Nachdem sie ihr weitere Schläge verpasst hat, nimmt Kelly Kelly ihre Widersacherin erneut in einen Headlock und stellt sie aufrecht hin. Ohne zu zögern zeigt sie eine knallharte Superplex. Zwar landen beide hart auf der Matte, jedoch kommt Kelly2 schneller auf die Beine als Angelina. Sie tauntet noch ein wenig, bis sie sieht, dass ihre Gegnerin auch wieder langsam auf die Beine kommt. Jedoch bevor sie reagieren kann, muss sie auch schon einen Big Boot von Angelina einstecken. Doch als der canadian Angel sie zurück auf die Beine hiefen will, wehrt sich die Florida-Diva und verpasst ihr einige Schläge in die Magengrube. Nachdem sie einen Whip-in gezeigt hat, folgt eine Clothesline. Angi steht aber sofort wieder auf, weshalb Kelly ihr noch einen Shoulderblock verpasst. Nach einem Ellbowdrop versucht sie ein Cover:

*One…Two.NO!*

Kick-out von Angelina.

Jim Ross: Das war klar, dass Angelina aus diesem Cover raus kommt… Die Aktionen von Kelly waren zwar ganz gut…

Striker: …Aber nicht hart genug!


Noch ein wenig geschwächt liegt der kanadische Engel am Boden und versucht durchzuatmen. Doch Kelly Kelly gönnt ihr keine Pause und steigt direkt wieder auf den Turnbuckle. Aber bevor sie dort eine Aktion zeigen kann, ist ihre Gegnerin blitzschnell aufgestanden und steht auch schon vor ihr in der Ringecke. Die Diva aus Jacksonville versucht schnell wieder herunter zu klettern, jedoch zieht Love ihr ein Bein weg, sodass sie hart mit dem Steißbein auf dem Turnbuckle landet. Angelina beweist nun ihre Schnelligkeit und klettert fix auf das Top Rope und zeigt einen Huracanrana von dem obersten Seil. Sofort folgt ein Cover von ihr:

*One…Two…ThrNO!*

Kelly konnte sich im letzten Moment befreien, bleibt jedoch noch am Boden liegen.


Tazz: Das war ein schöner Huracanrana!

Striker: Aber nicht gut genug um Kelly zu besiegen!


Da diese aus eigener Kraft momentan nicht aufstehen kann, hilft die kanadische Blondine ein wenig nach. Jedoch befördert sie ihre Gegnerin mit einem harten DDT direkt wieder zurück auf die Matte. Nun zeigt sie den Camel Clutch und das Florida-Girl schreit vor Schmerzen laut auf. Diesen Submission Move hält der kanadische Engel einige Zeit, da aber ihre Gegnerin nicht aufgeben will, löst sie den Griff. Kelly Kelly liegt nun ziemlich erschöpft auf der Matte. Die Gelegenheit nutzt Angelina um selbst einmal kurz Luft zu holen. Anschließend steht sie auf und tauntet ein wenig für ihre Fans. In der Zwischenzeit ist die Florida-Diva wieder auf die Beine gekommen und taumelt noch ein wenig benommen auf Love zu. Diese sieht das und läuft in die Seile um Kelly eine Clothesline zu verpassen. Daraus wird jedoch nichts, da ihre Kontrahentin unerwarteter weise einen Powerslam daraus macht. Sie bleibt direkt auf dem Engel liegen und versucht erneut ein Cover:

*One…Two…NO!*

Trotz des harten Powerslams konnte sich Angelina aus dem Cover befreien.


Jim Ross: Schöner PowerSlam von Kelly!!

Striker: Ja, der hat gesessen! Trotzdem konnte Angi sich wieder aus dem Cover befreien..


Beide Diven kommen nur langsam auf die Beine. Jedoch ist die Blondine aus Jacksonville ein bisschen schneller und zeigt einen Swinging Neckbreaker gegen Love. Während Angi auf dem Boden liegt und wieder aufstehen will, steht Kelly Kelly vor ihr und schaut kurz auf sie herab. Dann schaut sie ins PWE Universum. In der Zwischenzeit hat sich Angelina aus dem Ring gerollt um sich in Ruhe etwas erholen zu können. Auch Kelly verlässt nach kurzer Zeit den Ring. Dort schiebt sie ihre Gegnerin wieder zurück in den Ring. Als sie dann selbst in den Ring klettern will, wird sie von der Kanadierin mit einem Dropkick empfangen. Kelly reagiert jedoch schnell und geht im letzten Moment zur Seite. Direkt nach dem Angi wieder aufgestanden ist, muss sie eine Clothesline einstecken. Love steht jedoch sofort wieder auf. Sie verpasst Kelly Kelly einen Tritt in den Magen und zeigt einen Whip-in. Als ihre Gegnerin zurückfedert, wird diese mit einem Hip Toss wieder auf die Matte geworfen. Direkt im Anschluss muss die Blondine aus Jacksonville auch noch einen harten Knee Drop einstecken, worauf ein Big Splash der Kanadierin folgt. Diesem konnte Kelly2 jedoch ausweichen und lässt den Engel ins Leere fliegen. Kelly zeigt nun einen Boston Crab. Ihre Kontrahentin schreit laut vor Schmerz. Alle Angelina-Fans feuern ihren Liebling weiterhin an und versuchen ihr dadurch Kraft zu geben. Das hilft - denn jetzt schafft es der kanadische Engel sich zum Seil zu robben und ins Seil zu greifen. Somit muss Kelly den Griff lösen. Erschöpft bleibt die Blondine kurz in den Seilen liegen, robbt aber dann weiter zur Ringecke, wo sie sich dann hochzieht. Als das Florida-Girl auf sie zugerannt kommt, hebt sie mit Mühe ihr Bein, so dass die ihre Gegnerin geradewegs in einen Big Boot läuft. Love klettert auf die Ringecke und landet mit einem Moonsault direkt auf ihrer Gegnerin. Nun zeigt sie einen Knee Smash gegen das Knie der gegnerischen Diva. Diese hält sich mit einem schmerzverzogenen Gesicht das Knie, doch davon lässt sich Angi nicht beeindrucken und tritt noch einmal heftig auf das angeschlagene Knie. Anschließend zieht sie ihre Gegnerin wieder auf die Beine und zeigt blitzschnell einen Swinging Neckbreaker. Darauf folgen erneut mehrere Tritte auf das angeschlagene Knie. Als die Kanadierin aufhört das Knie zu bearbeiten, versucht Kelly aufzustehen, dies gelingt ihr aber nur mit sehr viel Mühe und mit Hilfe der Seile. Als Angelina sie erneut bearbeiten will, kann die Diva aus Florida mit einigen Schlägen kontern. Doch fast unbeeindruckt macht die Kanadierin weiter und zeigt einen sehr harten Backbreaker gegen ihre Widersacherin. Dann atmet sie einmal kurz durch und zeigt einen Half Boston Crab gegen das verletzte Knie ihrer Gegnerin, da diese jedoch trotz der quälenden Schmerzen auch nach einiger Zeit immer noch nicht aufgeben will, lässt sie los und schmettert das Knie wieder auf die Matte.

Tazz: So schnell gibt Kelly nicht auf! Sie kann echt einiges einstecken!

Striker: Ja, sie ist echt sehr hart im nehmen!

Als nächstes zieht der canadian Angel ihre Gegnerin erneut auf die Beine, muss aber einige Schläge einstecken. Die Florida-Diva findet kurz Zeit um durchzuatmen, wird jedoch direkt wieder mit einer Suplex auf die Matte befördert. Jedoch als die Kanadierin Kelly mal wieder auf die Beine ziehen will, fängt sie sich einen Chin Breaker ein und landet selbst Rückwärts auf der Matte. Die Blondine aus Jacksonville bleibt ebenfalls erst einmal auf der Matte sitzen und hält sich das bereits angeschlagene Knie. Nach dem sie wieder ein wenig Kraft gesammelt hat und beide Divas wieder stehen, zeigt Kelly Kelly einen Whip-in. Als ihre Kontrahentin zurück federt, wird diese mit einer Clothesline niedergestreckt. Doch sie steht sofort wieder auf, deshalb muss sie noch eine Clothesline einstecken. Nach noch 2 weiteren Clotheslines, verlässt Angi die Kraft und sie bleibt erst einmal liegen. Kelly tritt noch ein paar Mal auf ihre kanadische Gegnerin ein, geht sicher, dass sie liegen bleibt und klettert auf den Turnbuckle, von wo aus sie einen gigantischen Big Splash zeigt. Der canadian Angel hält sich den Bauch vor Schmerzen, doch Kelly bearbeitet sie direkt mit mehreren Ellbow Drops hintereinander weiter. Darauf folgt das Cover:


*One...Two...ThNO! *

Kick-out von Angelina.

Jim Ross: Ziemlich harte Aktionen..!

Tazz: Ja, schon. Aber scheinbar nicht hart genug für unsere Kanadierin.

Frustriert über das nicht funktionierende Cover steht die Florida-Diva auf. Während Love sich langsam an den Seilen hochzieht und ihr Kopf gerade zwischen dem unteren und dem mittleren Seil ist, nimmt die Blondine aus Jacksonville Anlauf und verpasst der gegnerischen Blondine einen heftigen Dropkick an den Kopf, worauf diese aus dem Ring fliegt.

Striker: Ouh! Das hat wehgetan!

Tazz: Da wird ihr bestimmt noch einige Tage danach der Schädel von wehtun...!

Nun liegt Angi ziemlich geschwächt am Boden und versucht erst einmal ihre Gedanken zu ordnen. In der Zwischenzeit lässt sich Kelly einige Zeit anfeuern. Doch scheinbar hat sich ihre Gegnerin schneller erholt als die Diva aus Florida gedacht hat, denn während sie weiterhin tauntet, hat sich Angelina nämlich, wenn auch noch ein wenig benommen, in den Ring geschlichen und überrascht ihre Kontrahentin von hinten mit einem Bulldog. Anschließend setzt sie einen Camel Clutch an. Doch Kelly kann sich schon nach kurzer Zeit befreien in dem sie ihren Gegnerin Huckepack nimmt und sich mit ihr nach hinten fallen lässt. Beide Diven stehen sofort wieder auf. Doch da Love noch ein wenig geschwächt ist, schafft es Kelly2 blitzschnell in die Seile zu laufen und eine Headscissors zu zeigen, mit der sie ihre Gegnerin zu Boden wirft. Sie zieht ihre Widersacherin zurück in den Stand und zeigt ohne zu zögern einen Back Body Drop gegen die Kanadierin, welche sich anschließend mit schmerzverzogenem Gesicht den Rücken hält. Doch damit nicht genug. Die Blondine aus Jacksonville tritt auf ihre Gegnerin ein und zeigt einen perfekt sitzenden Leg Drop.

Tazz: Kelly nimmt Angelina aber ganz schön hart ran..

Jim Ross: Ja, da hast du recht. Es wäre allerdings schlau von Kelly, jetzt ein Cover zu versuchen. Angelina ist schließlich im Augenblick ziemlich geschwächt.

Nach einer kurzen Pause, will Kelly ihre Gegnerin wieder hochziehen, doch diese lässt sich das nicht gefallen und verpasst der Bostonerin einige harte Schläge in die Magengrube, bevor sie sie mit einer Suplex auf die Matte befördert. Schließlich läuft die Kanadierin in die Seile und nimmt Schwung für einen Salto auf ihre Kontrahentin. Dieser gelingt ihr auch und sie macht sofort weiter mit einem Ellbow Drop. Als sie jedoch noch einen weiteren folgen lassen will, trifft dieser nur ins Leere, da sich Kelly Kelly an die Seite rollen konnte. Nun stehen sich beide Blondinen gegenüber und schauen sich an. Dann startet Kelly ein Lock-up Duell. Dann nimmt die Blondine aus Florida ihre Gegnerin in einen Headlock und will einen Bulldog zeigen. Jedoch schubst Angelina ihre Gegnerin nach vorn und kann sich noch einmal retten. Als Kelly sich umdreht verpasst Love ihrer Gegenüber einen Tritt in den Magen, worauf sie einen DDT folgen lässt. Noch ein wenig benommen steht Kelly wieder auf, wird jedoch sofort mit einem Irish-Whip in Richtung Ecke geschleudert. Der blonde Engel verpasst ihrer Gegnerin ein paar Schläge an den Kopf und setzt sie auf den Turnbuckel. Anschließend klettert sie hinterher und wirft ihre Widersacherin mit einer Back Suplex auf die Matte, sie selbst bleibt jedoch auf dem Turnbuckle sitzen. Als die Florida-Diva auf der Matte liegt, dreht sich Angi auf dem Turnbuckel um und landet mit einem Body Splah direkt auf ihrer Kontrahentin. Love bleibt auf ihrer Gegnerin liegen und versucht ein Cover:


Striker: Das könnte funktionieren!

Tazz: Nein.. ich denke Kelly wird noch einmal rauskommen. So leicht lässt sie sich nicht unterkriegen!


*One...Two...ThrNO! *

Im letzten Moment reißt Kelly die Schulter hoch und kann sich befreien.
Angelina diskutiert mit dem Ringrichter, da sie der festen Überzeugung ist, dass das schon der Three-Count war, er aber zu langsam gezählt hat. In der Zwischenzeit hat Kelly sich wieder aufgerappelt und ist wieder bereit zum Kämpfen. Dies signalisiert sie der Kanadierin, indem sie sie mit einem Big Boot niederstreckt. Doch dann muss sie einen harten Stunner einstecken als sie versucht den canadian Angel wieder hochzuheben. Sofort steht die kanadische Blondine wieder auf und auch die Blondine aus Florida kommt zurück auf die Beine. Angelina reagiert schnell und verpasst ihrer Gegenüber einen Tritt in den Magen und will diese dann mit einem Whip-in in die Seile befördern, jedoch gelingt ihr das nicht, da Kelly kontert und nun Love in die Seile schickt. Doch Kelly Kelly bückt sich frühzeitig. Diese Gelegenheit nutzt die Kanadierin und bringt einen Sunset Flip an, worauf sie die ziemlich überraschte Kelly covert:

Jim Ross: Ich Glaube nicht, dass DAS funktionieren wird…!

*One...Two...Three! *

„And here's is your winner: Angelinaaa Loooveee!!!“

~Sexy can i
Just pardon my manners~

Ziemlich überrascht über ihren Sieg, steht Angelina auf.

Striker: Wow! Sie hat es tatsächlich geschafft!

Jim Ross: Sie hat wohl selbst nicht geglaubt, dass das klappen wird...

Tazz: Ja, ich hätte eigentlich auch nicht gedacht, dass sie mit diesem Cover durchkommt...!


Jim Ross: Naja, beide hätten es verdient. Es war ein klasse Match und der Sieg war hart umkämpft. Zum Schluss hatte dann aber Angelina die besseren Chancen und hat den Sieg eingefahren.

Der Referee hebt einen Arm der Kanadierin hoch.
Doch anstatt ihren Sieg erst einmal ein wenig mit ihren Fans zu feiern, geht sie zu ihrer Gegnerin und streckt ihr die Hand entgegen, um ihr auf zu helfen. Kelly zögert kurz, greift aber dann Angelinas Hand. Dann gratuliert die Florida ihrer Gegnerin zum Sieg. Auch Angi sagt zu Kelly, dass es ein sehr gutes Match war und sie trotz der Niederlage sehr gut gekämpft hat.
Anschließend umarmen sich die beiden kurz und Kelly Kelly hebt Angelinas Arm hoch.
Nun lächeln beide Diven und feiern noch ein bisschen den Sieg der Kanadierin, bevor sie gemeinsam die Halle verlassen.


__________________________________________________

~Realzed~

Das Theme des schwer reichen Mexikaners ertönt und schon sind deutlich 2 laute Autohupen zu hören die sich der Halle nähern…..auf der linken Seite fährt Alberto in seinem neusten Wagen in die Halle



Auf der anderen Seite fährt ein glänzender Mercedes in die Halle und im Auto sitzen wie letzte Woche, Maryse und Melina die ebenfalls wie Alberto laut auf die Hupe drücken.
Alberto steigt aus seinem Wagen aus und ignoriert die anhaltenden Heats der Fans, er steigt aus dem Auto aus und trägt den Titel um seine Hüften. Der schwer reiche Mexikaner breitet vor seinem Wagen die Arme aus und post nochmals……Maryse und Melina steigen auch langsam aus und gehen vor auf die Stage…..Alberto geht langsam vor zur Stage und hüpft mit einem kurzen Sprung auf die Rampe und breitet die Arme aus. Hinter Alberto stehen Maryse und Melina die etwas Posen, auch Alberto post und hinter ihm fährt ein Goldregen runter.



Nachdem der Regen sein Ende genommen hat folgen Melina und Maryse, Alberto zum Ring und folgen ihm auch in den Ring. Dieser ist wieder ganz im Zeichen des Mexikaners dekoriert und wieder sind Shootschilder gegen Mexiko in der Luft. Doch Alberto stört es diesmal nicht im geringsten. Nun fängt auch Ricardo an seinen Chef anzukündigen



Ricardo: ,,Damas y caballeros ..... ..... por favor la bienvenida a su Campeón de Estados Unidos ...... el hombre que defets la Roca ........ de México ..... es Alberto del RIOOOOOOOOOOO”

Alberto scheint sehr zufrieden zu sein über diese Ankündigung von seinem leibeigenden Ansager und lässt sich das Mic von Ricardo geben. Dieser überreicht es ihm demütig und macht dann den Weg frei für seinen Chef

Alberto: ,,MY NAME IS ALBERTO DEL RIOOOOOOO, But you………already know that. And you also know that i´m your United States Champion. Es ist schon ein tolles Gefühl Champion zu sein, aber wisst ihr was sich noch besser an fühlt? Dass ich ein stolzer Mexikaner……euer Aushängeschild bin…..caus i´m the Champion of the United States of Amerika. Ein Mexikaner hat es geschafft…woran doch so viele Amerikaner scheitern. Ich meine der längste US Champion war?“

Alle Fans brüllen laut: ,,CHRIS JERICHO“ Alberto geniest es richtig und setzt das Mic wieder an

Alberto: ,,Ja er war United States Champion…..doch wisst ihr was? Er ist auch kein Amerikaner! Er ist Kanadier! Ebenfalls ein Mann aus einem Land das ihr Amerikaner verachtet oder nicht würdigt. Wie behandelt ihr Amerikaner die meisten Mexikaner? Ja ihr denkt nur Si Si Si und wir tun alles für euch….mähen den Rasen…..kümmern uns um den Garten und sind eure Lackaffen. Aber das haben wir eigentlich nicht nötig. Ich bin ein reicher Mann….ach was….ich bin vielleicht der reichste Mann aus ganz Mexiko. Aber nun wollen wir mal mehr über mein Team……ja genau mein Team erfahren….Ricardo kennt ihr ja. Ein treuer Loyaler Mann….eben ein Mexikanischer Landsmann. Aber wenn haben wir denn da Maryse? Hier erzähl etwas über dich und deine Niederlage bei Vengeance. Da Maryse kein Mikro hat nimmt sie sich das Mikro von Del Rio.

Maryse: "Dankeschön. Also wie Alberto meine Niederlage bei Vengeance angedeutet hat könnt ihr euch schon denken, was von mir kommt, oder?"

Sie lächelt arrogant.

Maryse: "Serena ist es nicht wert die Women's Championship um sich zu haben, denn wenn sie den hat zeigt sie nur ihre Freude an Chris Jericho. Ihr habt ja am 29.07 gesehen wie Jericho die Spritze in sich bekommen hat und ja, die kleine Blondine sollte mal lieber auf ihren Chrislein aufpassen sonst bekommt er wieder eine Spritze von dieser psychischen Gestalt und von dem dunklen Raben den man auch als psychische Gestalt nennen könnte."

Sie lacht laut auf. Doch die Fans buhen und Maryse macht es nichts aus. Alberto streckt fordernd das Mic aus und nimmt es an sich

Alberto: ,,Ja Maryse…das waren ein paar….nette Worte, aber nun Klartext. DU hast verloren bei Vengeance ganz einfach. Mit dieser Niederlage kratzt du hier sehr an meiner Statistik meine liebe. Sowas kann ich nicht dulden. Jedoch scheinst du ja nicht ganz Talentfrei zu 

~Hardcore Country~

Tazz: Das kann nicht sein! Mickie James ist zurück?

Jim Ross: Es sieht so aus. Mickie James ist zurück!

Nun sieht man auch Mickie James die auf der Rampe steht dann stürmt sie zum Ring und slidet in diesen hinein.


Dann nimmt sich Mickie ein Mikrophon während sie der schockierten Maryse ins Gesicht schaut und dann fängt sie an zu sprechen

Mickie: ,,Was schaust du so Maryse? Überrascht mich zu sehen daran hast du jetzt garnicht gedacht oder? Ja ich bin zurück Maryse. Ich bin zurück in der PWE und ich bin besser, stärker und härter als je zuvor und ich werde hier in der PWE alle Diven besiegen. ALLE! Und was ihr hier abzieht ist lächerlich. Maryse du hast bei Vengeance verloren das bedeutet das du es einfach nicht draufhast! Und Alberto bei dir ist es auch sehr komisch wenn man dich Privat trifft bist du ein toller Kerl du bist nett und hier im Ring wenn Maryse und Melina neben dir stehen bist du ein riesiger Ars**! Warum verhältst du dich so? Willst du die beiden B!tches beeindrucken oder was? Ihr beiden fragt euch bestimmt warum ich weiß wie er sich Privat verhällt weil ich ihn gestern Privat getroffen habe!"

Mickie stockt weil sie sofort von Alberto unterbrochen wird

Alberto: ,,Wow wow wow Mickie ganz ruhig….privates hat nichts im Ring verloren. Überhaupt…..was fällt dir ein in meine Promo zu kommen? Nicht das ich etwas dagegen habe. Aber das ist nicht deine Liga meine süße. Und ja du hast Recht, Maryse hat verloren und der Gruppe das Gold nicht besorgt. Also meine liebe…..hast du dazu etwas zu sagen?“

Alberto reicht Maryse sofort das Mic

Maryse: ,,Was ich so schaue? Du bist ein widerliches Schwein, das davon träumt stärker und härter zu sein, aber das wirst du nicht und dazu bist du auch nicht fähig. Du denkst auch wirklich, dass du alle Diven hier in der Liga wirklich wirklich besiegen kannst und keine, wirklich keine Niederlage erlebst?"

Maryse lacht laut auf.

Maryse: ,,Ich bitte dich. Du schaffst das nicht und wirst es auch nicht schaffen“

Selbstsicher stellt sich Maryse in den Weg von Mickie und Alberto entreißt ihr das Mic. Er stellt sich zwischen die Diven, doch bevor er etwas sagen kann, unterbricht Mickie ihn

Mickie: "Maryse das werden wir noch sehen. Nun wieder zu dir Alberto du bist Privat wirklich so nett und im Ring so wie ich es schon gesagt habe. Gestern haben wir uns kennengelernt Alberto und ich habe gemerkt dass du Interesse an mir hast und zwar mehr als an diesen beiden falschen Schlangen."

Mickie lächelt nun Melina arrogant an. Und genau diese bewegt sich nun auf Alberto zu, sie grinst ihn kurz an und dann klatscht es laut und Alberto´s Wange färbt sich rot. Melina entreißt ihm das Mic und brüllt ihn laut an.

Melina: ,,WIE KANNST DU DICH NURF MIT IHR TREFFEN UND IHR DAS GEFÜHL GEBEN DAS DU WAS VON IHR WILLST. UND DU“

Melina wendet ihren brennenden Blick der voller Wut ist zu der Feindin. Mickie wirkt jedoch mehr als unbeeindruckt und Melina droht ihr

Melina: ,,ER GEHÖRT MIR, ICH LEBE BEI IHM, NICHT DU ER GEHÖRT MIR“

Mickie: "Du wirst wohl nicht GUT genug für ihn sein sonst würde ihm nichts an mir liegen Slutty Melina!"

Mit diesen Worten wirft Melina das Mic weg und stürmt, voller Wut auf Mickie zu. Auch Maryse stürmt mit Melina auf Mickie zu. Melina kann Mickie noch mit Not weg drücken doch Maryse reißt Mickie mit dem Arm nieder und schlägt nun auf diese ein. Melina kommt auf die Beine und tritt mit Maryse auf Mickie ein. Alberto schaut nur geschockt zu und rollt sich aus dem Ring. Alberto mischt sich da zurecht nicht rein besonders jetzt wo Maryse Mickie hoch zieht und sie an ihren Körper fest hält. Maryse brüllt etwas und Melina will den Big Boot zeigen. Doch Mickie taucht ab und der tritt trifft Maryse brutal gegen den Kopf. Alberto sieht mit Begeisterung zu, Melina will Maryse helfen und muss sofort den Mick Kick einstecken. Melina liegt benommen am Boden und Mickie zerrt sie rauf. Sie klemmt ihren Kopf unter den Arm, Mickie schreit kurz etwas und………………MICKIE DDT

http://i54.tinypic.com/i6mcl1.gif

Alberto geht auf die Rampe und blickt erschrocken in den Ring. Im Ring steht Mickie James die triumphierend über Maryse und Melina steht. Sie rollt Melina etwas zur Seite und nimmt sich das Mic

Mickie: "Siehst du Maryse da liegst du schon wieder... und du Melina bist auch mal wieder auf dem Boden. Siehst du Alberto ich bin besser als diese zwei B!tches!"

~Hardcore Country~


Mickie steigt nun auf die Ringecke und sie zeigt ihren Taunt, Alberto hebt seinen Titel und mit diesen Bildern geht SD in eine Werbepause
___________________________________________________

Nach einer ziemlich langen Pause sieht man erneut einen Cody Rhodes, diesmal steht er mitten in der Halle. Man sieht ihm seine Verärgerung schon von weitem an. Entnervt beginnt er vor den Fans zu reden.

"Mir hat jemand gerade Backstage aufgelungert. Langsam wird es hier verdammt unschön. Hier hat sich doch alles und jeder gegen mich verschworen, aber wer hat es den genau auf mich abgesehen... gut, vielleicht bin ich unverdient ins Mainevent gekommen, aber... das war doch Vincent's Idee! Und dann lässt mich JBL gegen die Wand fahren? Ich bin doch minderstens genauso gut wie dieser Anderson! Bei Summer Slam werde ich es euch allen beweisen! Ich werde beweisen, dass man Cody Rhodes nicht einfach mit einer Verschwörung abdrängen kann! Ich werde beweisen, warum ich ins Mainevent gekommen bin! Trotzdem bin ich etwas skeptisch darüber..."

In der Halle werden Chants laut, What-Chants. Cody schaut sich verbittert um. Er sieht sehr ängstlich aus und sein Augenmerk ändert sich jede Sekunde. Dem Anschein nach hat er die ganze Halle im Blick.

"Ja ich bin skeptisch über das Match bei Summer Slam! *What?* Aber nicht wegen meinem Gegner *What?*... Ich meine, bei dieser Verschwörung wäre es doch gut möglich, dass der Ref bei Anderson wesentlich schneller zählt, als wie wenn ich einen Pin ausführe. Wäre es nicht auch denkbar, dass plötzlich riesige Muskelpakete ankommen und mich kaputt schlagen, wenn es kein DQ-Match ist? Ich als Number One Contender bin verunsichert... Jede Woche werde ich nur so durch die Luft geschleudert, immer habe ich diese ganzen Brocken im Ring stehen. Und wen hat Anderson? Raven?! Naja... Raven mag einer der besten sein, aber er kann Anderson nicht in der Luft zerfleischen!"
Er setzt kurz ab, schaut wieder verunsichert durch die ganze Halle.

Striker: "Hm... da hat Cody schon recht. Rock hat ihn letzten Freitag weggestampft, dann war da noch Anderson der ihn ins Krankenhaus geschlagen hat. Gestern dann hat Kane Cody kaputt geschlagen. Und das schlimmste ist, heute ist er wieder bei SmackDown!"

Jetzt beginnt Cody durch den Ring zu laufen. Man sieht in seinem Gesicht einen Ausdruck größer Nervosität. Während er noch immer nicht still sitzt, beginnt er erneut zu sprechen.


"Ich war in letzter Zeit genug im Krankenhaus!... Soll ich euch eine kleine Geschichte darüber erzählen? Oke, das war eine einzige Tortur... Mir hat nichts gefehlt, mir ging es blendend, aber ich wurde im Krankenhaus festgehalten. Ich hätte wieder Bäume rausreißen können, selbst der Arzt hat das zu mir gesagt! Aber die letzte Nacht, da war meine Tür abgeschlossen... Es war eine Horrorgeschichte. Und wisst ihr was? Ich glaube das war das Werk von JBL! Es ist hier einfach eine Verschwörung gegen mich am Laufen!"


~Longhorn~

Mit einigen agressiven Worten betritt JBL die Stage von SmackDown.

JBL: "Willst du mir vorwerfen, ich hätte dich Klappsenreif machen wollen? Cody, du bist doch einfach nur fertig mit deinen Nerven! Hier ist nichts und niemand, der sich gegen dich verschwört!... Naja, außer vielleicht Anderson!... Aber wenn du wirklich eine Verschwörung willst, wie wär's dann wenn du dein Contender Ship verteidigst? Das hätte ich dir so ja gelassen, aber du beschwerst dich nur über deine Lage! Ein paar Muskelpakete! Die sollen ja angeblich immer deine Gegner sein! Wie wär's den mit Big Show... Mark Henry... Wade Barrett?...Tyler Rex?... vielleicht ja noch jemand den du leicht wegbekommst... Santino Marrella? JETZT GLEICH IN EINER OVER THE TOPE ROPE CHALLENGE!"


Cody fährt zurück, schnell macht er einige Schritte nach hinten bis her gegen den Trunbuckle rennt. Zittrig nimmt er das Mikro vor den Mund und will JBL noch einen Vorschlag machen.

Cody: "Das ist doch jetzt nicht dein ernst oder? ... Dann... dann lass mich doch wenigstens der einzige sein, der per Pin eliminiert werden muss ..."

JBL: "Tja Cody... wer dich per Pin eliminiert, bekommt dein Contender Ship, so wolltest du das ja..."

Striker: "Was bitte? Eine Over the Top Rope Challenge für Cody? Jetzt sofort?"


Eine letzte Werbeunterbrechung, dann soll für Cody die Verschwörung beginnen.

Die Werbepause ist zu endlich zu Ende. Während noch im Hintergrund die Entrancemusik von Santino läuft, wird das Match schon angeläutet.

~Ding~Ding~Ding~

Striker: "Wow, gerade hat sich Cody noch beschwert, jetzt stehen lauter Riesen um ihn..."

JR: "Das kann ja was werden jetzt... wie lange hat JBL gedacht läuft das, bis Cody gepinnt wird? Eine Minute?"

Striker: "Ich denke, mehr war da auch nicht eingepla... WOW! CHOKESLAM!"

Die Challenge hat noch garnicht richtig begonnen, da lässt Big Show den momentan Nochcontender mit seinem Finisher am Boden zerschellen. Die anderen stehen gebannt da und starren Cody an, schon macht Santino den nächsten Angriff. 'COBRRRRRRRRRA!!!!!' schreit er noch schon steht Rhodes taumelnd wieder auf den Beinen und eine Hand kommt auf ihn zugeschnellt. Plötzlich dreht sich Cody und hämmert seinen Fuß in das Gesicht des Italieners.

Striker: "What?! Nach einen Chokeslam steht Cody einfach wieder auf und zeigt einen Enzugiri? Ich glaube nicht, dass er sich sein Contendership einfach entziehen lassen will!"

Keine Sekunde dauert es, dann ist es Mark Henry, der auf Runnels zugelaufen kommt. Sofort macht der, auf den es wirklich alle abgesehen haben. einen Satz nach hinten, direkt in die Seile. Mit Schwung bekommt auf Henry jetzt den Fuß an die Wange geknallt. Unerwartet hat ihn der Fuß erwischt und er sackt auf die Kniee zurück. Plötzlich liegt Cody flach am Boden, ihn hat eine Closeline von Tyler umgerissen. Auch Barrett erkennt jetzt seine Chance. Er hebt den Geschlagenen auf, legt einen Arm über seinen Hals, dann hievt er den jungen Superstar auf die Schultern. Während er auf dem Boden aufkommt, seine Rippen nachgeben, beginnen all die anderen sich anzustarren.

Striker: "Ich glaube, die sind sich nicht wirklich einig, wer den Pin bekommt..."

Lässig tippt Tyler Wade auf die Schulter. Als dieser sich umdreht, findet er sich schon auf den Schultern von Reks. Schnell geht es für den Engländer auf den Boden.

JR: "Was ist den los? Der nächste Finisher, ein Burning Hammer!"

Striker: "Und weißt du was? Da kommt der nächste!"

Jetzt kann man klar sehen wie Tyler Reks aus einem hohen Punkt verzweifelt durch die Halle blickt. Er versucht sich wie auf einem Surfboard vorwärts zu bewegen, doch auf den Händen von Henry bringt das wenig. Schließlich küsst auch Reks den Boden des Rings, auf den Boden geslamt und ziemlich verschwitzt, mitgenommen, windet er sich schreiend über den Boden. Nun will der stärkste Mann der Welt sich Santino zu wenden, er hat ihn schon auf den Beinen zurück, da schlägt ihn eine Faust auf den Boden und den Italiener gleich hinterher. Sofort beginnt der Koloss auf seine beiden Opfer einzudreschen. Auf der anderen Seite des Rings bearbeitet in diesem Moment Cody seinen Gegner Wade mit einigen Dropkicks. Schließlich will Barrett erneut aufstehen, richtet sich dafür auf, doch dann bekommt er nur ein Knie gegen das Kinn. Schnell springt Rhodes auf das dritte Seil und dreht einen Salto nach hinten, ehe er auf Wade eintrifft.

JR: "Great Moonsault!"

Striker: "I think Barrett is out!"

Sofort dreht sich Barrett wieder auf die Beine, aber schlussendlich wird er doch von einem Arm nach außen gerissen. Kurz leutet die Ringglocke, dann ist klar, Wade Barrett wurde eliminiert. Neben BigShow kümmert sich jetzt Reks um den K.O. geschlagenen Italiener. Er stemmt ihn auf die Schultern und schon hämmert er sein nächstes Opfer mit dem Burning Hammer auf die Matte..



Er will schon zur Closeline nach draußen ansetzen, aber Cody zieht seinen Nacken auf den Boden. Während sich Tyler über den Boden windet, schleift BigShow Mark Henry wieder auf die Beine, er packt ihn am Hals und macht einen Schritt auf die Seile zu. Rhodes will sich langsam wieder Tyler zuwenden, aber da spürt auch er die kalte Hand am Hals. Die beiden im Choke fackeln nicht lange, mit kompletter Kraft laufen sie durch den Ring, schieben den Riesen weg. Plötzlich fliegen Cody und Big aus dem Ring. Mark ist im Ring stehen geblieben und hat die beiden runter geschubst. Mit Absicht ist Cody mit nach draußen gesprungen, er kann ja so nicht eliminiert werden.

JR: "Alles nur Berechnung von Cody... jetzt ist das schwerste hinter ihm!"

Striker: "Ich glaube er will auch Henry eliminieren..."

Zum Gleichgewichtsausgleich steht Mark nurnoch auf einem Bein, plötzlich zieht ihm Cody am Arm und reißt ihn in einer Bulldog aus dem Ring. Wieder geht die Ringglocke, diesmal sogar zwei Mal.
Mit voller Geschwindigkeit kommt Tyler auf Cody zugerast und reißt ihn mit einem Krach auf den Boden. Rhodes windet sich wie ein Aal, doch Tyler steigt direkt auf den Boden und peinigt die Brust des Contenders erneut.

Striker: "Klasse Spear Crossbody Combo!"

Auch Santino rennt auf Tyler los, doch dieser schubst ihn einfach weg. Sofort folgt der Whip-In und schlussendlich der Spinebuster. Tyler hat einen vollen Lauf und will erneut mit seinem Finisher Punkten. Cody liegt schon auf den Schultern des Surfers, da kann er sich mit letzter Kraft über ihn drücken und nach seinem Hals greifen. Schnell folgt die Cross Rhodes.

Striker: "Oke, sehr unerwartet!"

Während Rhodes den widerspenstigen Tyler Reks mit einem Dropkick aus dem Ring befördert, ertönt ein ihm nur allzu gut bekannter Theme.
~MISTERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR!~

JR: "Das kam unerwarteter!"

Die Halle jubelt, als das Arschloch aus Wisconsin, gefolgt von ein paar Securties, zum Ring eilt. Wie gebannt steht Rhodes im Ring, ihm kippt fast der Unterkiefer runter, da fliegt er mit genau diesem auf den Boden. Mit einem MicCheck verabschiedet sich Anderson auch wieder und tritt seinen Abgang durch das Publikum an.

Striker: "Und das ging schnell..."

In Mitten der Hecktig steht jetzt nur noch einer. Santino Marella. Und der brüllt auch gleich los: 'COBRAAAAAAAAAAAA!' Er klopft sich zwei mal auf den Arm, dann dreht er seine Hand, während Cody langsam wieder aufsteht. Siegessicher schlägt Santino schon nach dem chädel von Rhodes, doch da kommt es um so überraschender wie der die Hand packt. Mit aller Gewalt dreht er die Hand auf seinen Gegner zu und schlägt ihn die eigene Cobra mitten ins Gesicht. Langsam sackt Marella auf seine Knie, da bekommt er schon wieder den Enzugiri-Tritt mitten auf die Nase, ein kurzer Dreher und schon landet er mit der Nase auf der Matte.

Striker:"Cross Rhodes connected!"

JR: "Cody hat es doch tatsächlich geschafft!"

Zum Erstaunen der Kommentatoren jubelt die Halle, wie sich Rhodes seinen Gegner auf die Schultern legt und mit einem Wurf aus dem Ring befördert.
~Ding~Ding~Ding~
~Watch me set the World on Fire!~
Schlussendlich legt sich Cody erschöpft auf den Turnbuckle und genießt den Jubel, den er nach dieser harten Challenge redlich verdient hat. Mit diesem Bild geht Smackdown erstmal in die Werbung.
___________________________________________________

3rd Match : Normal,Single
Chris Jericho vs Triple H

Smackdown kommt aus einer Werbepause wieder, man sieht Triple H wie er im Ring steht und

~BREAK THE WALLS DOWN!!!!!~

Die Halle jubelt, und da steht Y2J auch schon auf der Rampe, mit dem Rücken zum Ring und die Arme ausgestreckt. Nach kurzter Zeit dreht er sich um und grinst in die Menge, von der Vengeance Niederlage scheint er sich wieder erholt haben, er geht Richtung Ring und klatscht dabei mit ein paar Fans ab...


Er slidet direkt in den Ring und lehnt sich dann kurz in das Seil bevor er auf den Turnbuckle steigt und wieder die Arme auseinander Streckt, er trommelt sich auf die Brust und steigt herunter.


~Ding Ding Ding~

Beide stehen sich gegenüber und gucken sich an, der große Triple H sieht dem Gut gebautem aber kleinerem Jericho entgegen, und da gehen beide auch schon in einen Lock Up, was beide nicht recht dominieren können. Triple H löst den Lock Up nach kurzer Zeit, weil er keinen Sinn sieht ihn weiter zu halten, Jericho grinst, Triple H geht wiederum auf ihn zu und nimmt sein Arm und dreht ihn um , Jericho hat ein Schmerzverzerrtes Gesicht, rollt sich jedoch dann ab um die Dehnung auf zu haben und schlägt dann auf den Arm des Triple H um den Griff zu lösen,Jericho geht auf Triple H zu, doch der tritt dem kleineren Jericho in die Magen gegend, so das sich der an den Bauch fasst, Triple H zieht an dem Arm vom Jericho und der wird in die Seile gefedert, Triple H will eine Clothesline zeigen doch Jericho duckt sich weg und federt noch einmal in das andere Seile, als Triple H sich umdreht, zeigt Jericho einen Dropkick gegen das Bein von Triple H was diesen auf den Boden zwingt. Jericho nutzt dies um einen Elbow Drop aus dem Stand zu zeigen, und direkt ein erstes Cover anzusetzen 1...No! Triple H bekommt sofort die Schulter nach oben und steht dann auf auf, Triple H läuft auf Jericho zu und zeigt einen Shoulder Block, doch Jericho geht nur ein paar Schritte zurück und grinst, Triple H grinst ebenfalls und beide gehen wieder in einen harten Lock Up, nun kann Triple H ein wenig dominieren und wandelt den Lock Up in einen Side Headlock um, Triple H hält Jericho eine Weile in diesem Griff, bis Jericho ihn in die Seile schubst, Triple H federt in die Seile, doch Jericho ist schon zu früh in die Hocke für die nächste Aktion gegangen Triple H tritt ihm gegen den Kopf, Jericho taumelt Rückwärts und LeonidaTriple Hich wieder in die Seile und zeigt einen High Knee!! gegen Jericho!



Jericho liegt am boden und Triple H kniet sich hin und drückt Jericho Schultern auf die Matte um ihn zu Cover 1...2.NO! Shoulder up by Jericho!Triple H ist nicht allzu geknickt denn es ist noch früh am Match. Triple H steht auf und hebt Jericho langsam nach oben, und nimmt ihn unter seinen Arm, er versucht ihn hoch zu stemmen doch Jericho bleibt fest am Boden, zwei versuche nimmt sich Triple H noch doch Jericho bleibt am Boden wie ein Stein, nun schubst Jericho Triple H in die Seile, Triple H federt in die Seile und läuft wieder auf Jericho zu dieser wartet nur darauf und hebt Triple H kurz hoch um ihm einen Atomic Drop zu verpassen! Triple H fällt nicht doch taumelt ein wenig, Jericho federt nun seinerseits in die Seile und springt mit einem Flying Shoulder Block auf Triple H z, doch dieser fängt ihn ab dreht sich udn zeigt dann einen Sidewalk Slam! Direkt danach folgt auch schon das Cover von Triple H 1...2..NO! Jericho bekommt erneut die Schulter hoch, nun wurmt dies Triple H schon, er möchte das Match mit allen mitteln gewinnen, also steht er direkt wieder auf und schlägt sich auf die Brust tauntet, die Fans feiern den letzten Spartaner nach Leibeskräften doch manche sind unentschloßen, wer denn nun ihr Held sein soll, Triple H zieht Jericho langsam nach oben und versetzt ihm dann einen Schlag, Jericho jedoch ist nicht eingeschlafen und zeigt direkt danach selbst einen Schlag, Triple H schlägt mit dem Gesicht kurz zur Seite weg, doch er lacht, doch zeigt dann einen harten European Uppercut gegen Jericho, dieser taumelt und Triple H schlägt weiter auf ihn ein bis er in die Seilen lehnt, Triple H steht nun hinter ihm geht in einen Backsuplex ansatz, doch der lässt Jericho auf die Seile Federn und danach mit dem Nacken auf sein Knie fallen, Jericho liegt auf der Matte und hält sich den Nacken, dich Triple H geht nun aufs Ganze, er ziehta Jericho wieder nach Oben und zieht ihn dann mit aller Kraft in die Ecke, er hebt ihn kurz auf das Oberste Seil und schlägt ihm dann noch einmal gegen den Kopf, Triple H geht nun selbst auf das zweite Seil doch Jericho ist noch bei Sinn und schlägt Triple H gegen den Kopf, kurz darauf hockt sich Jericho sicher auf die Ecke und tritt Triple H gegen die Brust, dieser fleigt Rückwärts von der Ecke, Jericho wiederum wartet nun bis Triple H wieder aufsteht, als dieser das tut und sich entsprechend zu Jericho umdreht springt dieser ab und...



TORNADO DDT!!!!

Jericho kriecht zu Triple H und beginnt ein Cover an ihm zu zeigen, der Ref schmeißt sich auf den Boden 1....2....NO!! Selbst nach diesem Move bekommt Triple H noch reibungslos die Schulter nach oben, und kann Jericho sogar ein wenig von sich herunterschmeißen. Jericho steht nun auf und auch Triple H erhebt sich langsam, doch muss er sich ersteinmal Sammeln, doch Jericho lässt ihm diese Zeit nicht und geht direkt auf ihn zu und zeigt einen Schlag gegen den kopf des Triple H, der taumelt ein wenig zurück und wird von einer Clothesline über die Seile geworfen! Jericho schmeißt sich auf den Boden und rollt sich aus dem Ring, er hebt langsam Triple H nach oben und nimmt sein kopf, er will ihn auf die Fan Barrikade hämmern, doch Triple H drückt seine Arme dagegen, durch die unglaubliche Kraft von Triple H kann er sich losreißen und sich den Kopf von Jericho greifen um diesen gegen die Barrikade zu hämmern, Jericho taumelt Rückwärts und wird von Triple H wieder in die Ring geschoben, der Ref hat derweilen nur bis 5 gezählt. Jericho steht auf während Triple H sich wieder in die Ring Rollt, beide stehen sich nun gegenüber, beide gehen wieder aufeinander zu und gehen in einen Lock Up, doch Triple H tritt dem Fanliebling in den Magen und hebt ihn kurz hoch bevor er den Gutbuster zeigt! Jericho fliegt kurz auf dem Boden und hält sich den Bauch, jedoch kann er sich an den Seilen langsam wieder nach oben ziehen. Er guckt Triple H an, als hätte er einen Respektsbruch begangen, indem er ihn einfach getretten hätte, Triple H guckt ihn lachend an, da geht Jericho auf Triple H zu und verpasst ihm eine harte ohrfeige, Triple H fasst sich an sein Gesicht und guckt dann auf einmal viel ernster Jericho an, aufeinmal hebt er ihn auf die Schultern und geht mit ihm zu Ecke dort drückt er ihne gegen und zeigt dann mehrereschläge gegen Jericho, direkt danach zieht er an seinem Arm und zeigt den Whip- In gegen Jericho, dieser Kracht gegen die Ecke und taumelt dann ein paar Schritte nach vorne, doch als Triple H kurz vor ihm ist, tritt er Blitzschnell gegen seinen Bauch, Triple H taumelt ein paar Schritte zurück Jericho tauntet, er geht auf Triple H zu und will nach oben treten es ist der Ansatz zu seinem Finsher, doch NEIN! Triple H hält auf einmal sein Bein fest, es scheint unglaublich was Triple H für eine Kraft aufbringt, er grinst Jericho an der ein wenig hilflos guckt, Triple H schubst gegen das Bein und tritt Jericho in den Magen er tut ihn zwischen seine Beine und nimmt sie arme, doch Jericho kann mit all seine Kraft, seine arme Befreien und Triple H auf den Rücken werfen. Nun hat Jericho seine Beine und dreht sich langsam um und...



WALLS OF JERICHO!! WALLS OF JERICHO LOCKED IN!!!

Triple H schreitt und klopf direkt ab...

~Ding Ding Ding~

~Break the Walls Down~

Chris löst den Griff und breitet die Arme auseinander, er feiert und wird von den Fans gefeiert. Er steigt auf den Turnbuckle und breitet da noch einmal die Arme auseinander, doch auf einmal geht das licht aus...

Das Licht geht wieder an doch Chris ist nicht mehr da, die Fan wundern sich. Langsam geht Smackdown in eine Werbepause.

___________________________________________________

4th Match : Normal,Single
#Am Kommentatorenpult : AJ Styles & Goldberg
Jeff Hardy vs Primo

Jim Ross: Herzlich Willkommen zurück, ich hoffe liebe Zuschauer die Werbepause war nicht zu langweilig. Falls doch, dann werden wir ihre Laune anheben und das mit dem nächsten Match. Zuerst mal dürfen zwei Gäste begrüßen die während der Werbepause ihren Weg zu und aufgeschlagen haben. Herzlich Willkommen Raw General Manager Goldberg und Raw Superstar AJ Styles

Goldberg: Danke sehr JR, ich persönlich freue mich sehr hier bei Smackdown zu sein, um meinem Angestellten hier unterschützten zu können, dass was Jeff Hardy sich letzte Woche erlaubt hat ist ein Skandal, der sich nicht nochmal wiederholen darf.

Matt Striker: Wenn ich mal unterbrechen darf, sie sprechen jetzt Jeff Hardy an. Wenn man es doch mal genau betrachtet, dann hat er nur seinen Job gemacht und er kennt seine Prioritäten. Ich hätte genauso reagiert, wenn man meine Familie derart attackiert hätte, zumal AJ selber daran Schuld ist, ich meine was nimmst du dir auch das Recht einen Hall of Famer herauszufordern?

AJ Styles: Also ich sehe mich gezwungen hier wohl zur Tat zu schreiten, ich wollte lediglich eine Herausforderung haben und allen beweisen das wir Raw Superstars zumindest mal genauso gut sind, nur wegen seiner rüden Attacke hab ich mein Raw Match am Montag verloren, dass geht auf sein Konto. Außerdem wollte ich ein faires Match gegen ihn bestreiten, mit einem Handshake am Ende. Doch jetzt lässt sich daraus schließen, dass es nicht funktionieren wird, ich werde mich nicht zurückhalten. Außerdem stehen meine Chancen besser den je, Jeff Hardy ist auch nicht mehr das was er mal war

Während die Smackdown Kommentatoren und deren Gäste dieses Gespräch weiterführen, kommt es langsam aber sicher zur Sache

~I spin the face of people who don`t want to be cool~

Einige Fans beginnen ihm zu Ehren zu klatschen, doch als Jobber hat er kaum Zurufe. Primo geht entspannt die Rampe runter und genießt seine Theme



Tony Chimel: Ladies and Gentleman please Welcome… PRIMO COLON!!!


Primo scheint sehr erfreut zu sein über solch einen Auftritt in einer Mainshow, er geht zu den Fans und klatscht sie ab


Matt Striker: So ein Verlierer? Was bildet er sich eigentlich ein..

AJ: Viel Glück Primo! Du wirst es brauchen, viel Glück!


Primo besteigt die Ringtreppen und mit einem großen Lächeln im Gesicht betritt er anschließend den Ring. Wie ein richtiger Weltmeister steigt Primo auf das Turnbuckle und hebt beide Arme nach oben, etwas Zuspruch bekommt er dann doch, worüber er sich sichtlich freut.


~Another me is what there will never be~

Wie auf Knopfdruck wird es ganz dunkel in der Halle, die ersten Pfiffe sind schon deutlich zu hören, als auch aufeinmal ein dichter Nebel auf der Rampe erscheint. Der Titantron läuft schon wie gewohnt, aber die Entrance verzögert sich etwas.


Nun kommt Jeff Hardy in langsamen Schritten auch schon raus, während die Buhrufe der Fans langsam zu hören ist, sieht Jeffrey sich um. Er wirkt weder beeindruck noch erfreut so wie es beim alten Jeff Hardy üblich war.

Tony Chimel: Please Welcome from Cameron, North Carolina, weighting 220 Pounds… Hall of Famer.. Jeff Hardy!!!




Die Buhrufe werden immer lauter und die Stimmung der Fans sinkt, während es immer heller in der Halle wird, sieht man immer noch einige Hardy Anhänger die sich wohl noch nicht mit der Situation abgefunden haben. Schilder wie „Why Jeff? Why? Oder „Jeff you‘ re right“ sind der Masse deutlich hervorgehoben. Jeff geht nun die letzten Schritte nach vorne und rollt sich in den Ring, das Turnbuckle bespringen lässt er aus. Er springt einige Male auf der Stelle und sieht Primo mit einem düsteren und kalten Blick an, während dieser in der Wut des Hall of Famers fast zerbricht und ängstlich wirkt

AJ: Komm schon Primo, steh deinem Mann! Ich zähl auf dich.

Der Ringrichter zögert nicht lange, um es nicht weiter in die Länge zu ziehen gibt er das Kommando und der Gong ertönt

~Ding Ding Ding~

Jeff sieht Primo immer noch an, während dieser nicht weiß wie er reagieren soll gegen ein solches Kaliber. Der Puerto Ricaner schließt kurz seine Augen und atmet tief durch, anscheinend führt er Selbstgespräche um sich selber Mut zu geben, während Jeff sich langsam langweilt und eigentlich nur auf ihn warten. Plötzlich öffnet Colon die Augen und rennt auf seinen Kontrahenten zu, entschlossen und selbstbewusst versucht er es mit einem Running Crossbody. Jeff ist natürlich sofort bereit und streitet zur Tat, leider wird nichts aus Primos Wünschen, er fängt ihn in der Luft auf, dieser beginnt natürlich sofort mit Armen und Beinen zu zappeln, er versucht sich verzweifelt und krampfhaft zu befreien aber es gelingt ihm nicht. Jeffrey lässt Primo wieder auf dem Boden ab, aber nur für kurze Zeit es folgt ein T Bone Suplex, sehr schmerzhaft über den Erbe der legendären Colon Familie. Jeff fängt nun langsam wirklich an, das zu erfüllen was er vorhin in einem Interview versprochen hat, er drückt sich vom Boden und geht auf Primo zu, rüde legt er seine Hände an dessen Hals und beginnt ihn zu würgen. Während Primo anfängt zu krächzen und rot anläuft versucht der Referee Jeff zurückzuziehen, er beginnt ihn sogar auszuzählen

1..
2…
3…
4….


Dann lässt Jeff los und geht einige Schritte von Primo, der Referee stellt sich vor ihm und hält ihm eine Predigt, obwohl er eigentlich kaum hinhört. Nun beginnen die Fans lautstark zu buhen, während Primo sich langsam und ängstlich an den Ringseilen hochzieht, als er wieder auf den Beinen steht, zumindest halbwegs standfest, entfernt der Referee sich wieder vom ehemaligen Word Heavyweight Champion und macht den Weg frei. Hardy lockert seine Are und ist wohl noch in der Aufwärmphase, während sein Gegner nach gerade mal eine Aktion am Ende ist. Hardy packt Primo am Arm und hämmert ihn mit einem Irish Whip in das gegenüberliegende Turnbuckle. Primo knallt mit dem Rücken in das Turnbuckle, er krümmt sofort seinen Rücken und die höllischen Schmerzen sieht man ihm an. Hall of Famer Jeff Hardy, rennt sofort los und verpasst Colon einen Dropkick aus dem Lauf, womit er ihn in das Turnbuckle rammt und der Puerto Ricaner fällt zu Boden, seine Gesichtszüge zufolge sind die Schmerzen unerträglich für ihn. Nun stellt Hardy sich über Primo, er legt eine Hand an das Ringseil um sich zu stützen und beginnt rüde und tyrannisch auf ihn einzutreten. Der Referee reagiert schnell und panisch, er beginnt sofort zu counten

1..

2…
3…

4…

Und auch dieses Mal zieht er Jeff mit Gewalt zurück, er schreit ihn förmlich ins Gesicht. Hardy nickt nur zustimmend und reagiert nicht weiter auf die Worte des führenden im Match. Während der Referee sich nun um Primo kümmert, hängt Jeffrey sich in die Ringseile, sein Blick widmet sich dem Gast Kommentator AJ Styles. Er sieht ihn mit einem kalten und düsteren Blick an, einen kurzes Lächeln als Provokation bleibt da nicht aus. AJ Styles steht sofort vom Kommentatorenpult auf und erwidert die Blicke seiner Konkurrenz, es entsteht ein Staredown, bei dem Hass, Respekt und Wut ohne Worte förmlich abzulesen sind

AJ beginnt zu lächeln, plötzlich greift Primo ein, während Hardy an den Ringseilen hängt und abgelenkt ist, packt sein Konkurrent ihn von hinten und zeigt einen Roll-in.. Er pinnt Jeff, während die Fans noch laut beginnen zu jubeln. Der Referee wird sich sofort auf die Matte und beginnt zu zählen

1….


2….


Doch im letzten Moment kommt dann doch noch die Rettung, Jeff kickt Primo von sich runter und rollt sich sofort aus dem Ring. Er bleibt am Apron steht und schaut erschrocken in den Ring hinein, während Primo nach der halbwegs gelungenen Aktion deutlich selbstbewusster wirkt. Während Jeff noch alles realisieren muss, rennt er Puerto Ricaner auf die Ringseile zu, er wirft sich hinein um dann mit doppelten Schwung wieder auf die anderen Seite zu rennen. Noch bevor sein Gegner reagieren kann, klammert Primo sich mit beiden Händen die Ringseile und tretet Jeff die Stiefel ins Gesicht, er verpasst ihm einen Baseball Slidekick und der mittlerweile stark verhasste Jeffro fällt auf den Boden. Es ist eher eine Reaktion der Überraschung als eine des Schmerzen als er liegen bleibt und beginnt sich zu krümmen. Primo genießt seinen Siegesmoment und rollt sich schnellstmöglich wieder in den Ring, um weitere Vorteile für sich zu gewinnen, entschließt er sich wieder die Variante des Anlaufes zu nutzen, Primo Colon rennt nun innerhalb von wenigen Sekunden auf die Seile hinzu und wirft sich wie schonmal zuvor mit voller Wucht hinein, um dann doppelt so schnell zurückgeschleudert zu werden. Ihm ist sehr wohl bewusst, dass er seinem Konkurrenten körperlich, wenn nicht auch technisch unterlegen ist, doch die positiven Zurufe der Angereisten unterstützen ihn nochmals etwas mehr. Primo flitzt auf die anderen Seite und versucht das was er am besten kann, er verpasst dem noch sehr überraschten Jeff Hardy einen ziemlich riskanten Highflying Move


Somersault Plancha!!


Jeffrey ist geschockt über das Durchsetzungsvermögen seines Kontrahenten, das am Anfang des Kampfes noch nicht mal zu denken war. Er liegt auf dem harten Boden der außerhalb ist und beginnt sich stark zu krümmen, während die Halle beginnt zu applaudieren, genauso wie AJ Styles der es wohl für nötig hält dafür Extra aufzustehen. Nun rollt Primo sich auch in den Ring, erfreut und nun wesentlich sicherer genießt er die Liebe seiner Fans. Die Aufmerksamkeit hat er gebraucht um in das Match hineinzufinden, doch jetzt sollte ihn nichts mehr stoppen können. Während der seit neustem stark verhasste Jeff Hardy sich langsam aufrichtet beginnt der Match leitende Mann, also der Referee ihn auszuzählen. Er ist noch auf den Knie als der Referee schon bei der 4ten Zahl des insgesamt 10 Sekunden langen Countdown angelangt ist. Nun hat Colon richtig Spaß an dem Match gefunden, doch eine gewisse Anstrengung merkt man ihm trotzdem an, er entschließt sich trotz allem jedoch trotzdem dagegen, sich in einem Pinfall zu beweisen und wartet lieber ab. Der Mann im schwarz-weiß gestreiften Hemd zählt natürlich weiter

7….

8… Eigentlich ist der Respekt vor Jeff Hardy viel zu groß, doch nun beginnen auch einige Fans mit zu zählen, genauso wie AJ Styles, der ja am Kommentatorentisch sitzt.

9….

Der Referee macht sich bereit auch das letzte Stadium seines Countes zu erreichen, doch plötzlich rennt Jeff los und rollt sich wieder in den Ring. Der Puerto Ricaner steht in Kampfposition und zeigt sich bereit Jeff zu empfangen. Im Ring angekommen kämpft Hardy sich wieder auf die Knie, nun macht Primo sich bereit und läuft los. Aber das ist wohl heftig fehlgeschlagen, Jeff ringt sich schnellstmöglich wieder auf die Beine und fängt Primo mit einer heftigen Clotheline ab. Aufgrund des Schwunges und der Schnelligkeit, fällt Primo unglaublich schmerzhaft um. Er hält sich den Hals und wirkt etwas erschrocken, Schmerzen bleiben bei der Aktion natürlich nicht ausgelassen. Hardy muss zwar erstmal aufstehen, doch dieses Problem ist wohl schnell beseitigt. Er reißt seinen Kontrahenten hoch und packt ihn ohne große Anstrengungen in einen Lockup. Doch der Puerto Ricaner scheint sich krampfhaft zu wehren, aber Hardy antwortet eiskalt. Fast schon herzlos rammt er ihm das Knie in die Magengrube, Primo wird ganz schwach und seine Pupillen öffnen sich ziemlich weit. Das war wohl ein wichtiges Organ, er schnappt hysterisch und krampfhaft nach Luft und versucht nicht umzukippen. Nun ist es auch keine große Tat mehr ihn in einen Lockup zu kriegen. Jeffrey zerrt seinen heuten Gegner doch den halben Ring herum und wirft ihn dann wieder wie ein Sack Mehl gegen das Turnbuckle. Nun rammt Hardy ihm die Schulter und erneut lautet das Ziel Magengrube, was für den Puerto Ricaner zum Alptraum wird, wird für den anderen zum Spaß. Hardy zeigt eine Reihe von harten Shoulder Block, der Referee ist verständlicherweise gezwungen zu zählen gegen den ehemaligen World Heavyweight Champion. Doch dieses Mal hört Jeff nach dem 3ten Count des diesmal insgesamt 5stelligen sogar ohne fremde Hilfe auf, Primo zu quälen. Hardy entfernt sich einige Schritte von seinem Ziel, aber natürlich mit einem ziemlich cleveren Hintergedanken. Etwas erschöpft schnauft er erstmal tief durch, doch diese kleine Pause ist nicht von langer Dauer. Jeffro rennt auf dem am Boden hängenden Primo los (nach wie vor am Turnbuckle) und springt hoch, er hält sich mit den Händen auf dem Niveau des obersten Ringseil und verpasst Primo, mit dem Ziel auf die Kehle gerichtet einen schmerzhaften



Hardyiacc Arrest!!


Während Jeff kurz darauf auf den Boden fällt, hat es Primo nicht so sanft erwischt. Er beginnt krampfhaft zu krächzen und zu husten, während er sich mit etwas Anstrengung zu seiner eigenen Sicherheit wegrollt.

AJ Styles: Das war mies! Diese ganzen verbalen Attacken gegen seine Kehle, dass macht Jeff doch mit Absicht.

Goldberg: Dem kann ich nur zustimmen, sowas sehe ich bei meinem Raw Roster ja nie, diesen Willen sich gegenseitig zu verletzten…. Einfach krank.

Matt Striker: Naja in einer gewissen Weise habt ihr ja schon Recht. Aber ich kann diesen Mann mittlerweile verstehen, wie er vorhin in dem Interview doch erwähnte, es war ein Leiden für ihn zu sehen wie man seine große Liebe verletzt, ihn selber.. Dann diese Respektlosigkeit vom ganzen Roster und von den Fans, dann ist es kein Wunder, dass er allen zeigen will was Leiden bedeutet.

Jim Ross: Aber sowas macht Menschen krank, ich meine Primo hat gar nichts mit der Sache zu tun.


Hardy kämpft sicher wieder hoch und steht wieder auf den Beinen, die Erschöpfung des Matches ist ihm anzusehen. Sein Gegner, Primo hat sich ebenfalls entschlossen nicht so schnell nachzugeben, er bückt sich auf dem Boden und versucht in kleinen Schritten nach oben zu kommen. Doch bevor es dazu kommt, rennt Jeff auf Primo zu, er rammt ihm das Knie an die Schläfe, in einer Art Punt Kick. Sehr schmerzhaft! Primo fällt um und man könnte meinen er spürt sein Gesicht nicht mehr. Jeff packt seinen Gegner nun am Hals und zieht ihn hoch, er wirft Primo in die Ringecke und macht ziemlich fix weiter. Schnell folgt eine Reihe von Chops, die wohl richtig fest sein müssen, da man sie deutlich auf Primos Brust hört. Als Jeff ihn abgefertigt hat, geht er einige Schritte nach hinten, sodass er Primo in der Luft auffangen kann, da dieser baumartig nach vorne fällt. Im Headlock gefangen ist Primo nun gerade wehrlos gegen die Handlungen von Jeff Hardy. Wie ein Rüpel zieht er Primo kraftvoll in die Ringmitte, nun hämmert er ihm nochmals das Knie in die Magengrube, jetzt setzt Hardy an. Der Twist of Hate soll folgen!!! Doch Primo wehrt sich, er versucht gegen den Haltegriff seines Gegners anzukämpfen, aber der Klassenunterschied wird deutlich es gelingt ihm nämlich nicht. Aber Primo ist ziemlich geschickt, er sucht eine andere Art Ausweg, es gelingt ihm auch tatsächlich. Aufgepasst, Primo lässt sich auf dem Boden fallen und krabbelt durch die Beine seines Gegners durch, oben angekommen schubst er ihn nach vorne. Jeff wirkt etwas überrascht über diesen Feldzug, er stolpert nach vorne und fällt in die Ringseile, er wird zwar minimal zurückgeworfen doch das reicht Primo schon alle Male. Primo greift sich Jeff von hinten und zeigt einen unglaublich fixen Roll-up.
Der Referee wirft sich auf die Matte und schlagt seine Handfläche auf den Boden, also er zählt. Während einige der Fans, sich mit Primo freuen und mit lauter Stimme mitzählen. Mit vollen Elan und Körpereinsatz versucht Primo hier den Pin zu halten


1….
2….
Th… Aber Fehlschlag! Jeff kickt Primo im letzten Augenblick ruckartig von sich.

Primo kann es nicht fassen, seine ganzen Hoffnungen waren in diesem Pinversuch, weshalb er auch kniend zum Referee kriecht und einen friedlichen aber verbitterten Protest einlegt. Doch so gern er es ihm auch gönnen würde, der Referee winkt ab und lässt das Match weiterlaufen. Primo ist schon etwas enttäuscht weshalb er auch mit geballter Faust auf den Ringboden schlägt, kurz darauf entscheidet er dann doch lieber aufzustehen, dies tut er auch. Mit einigen Umwegen schafft der Puerto Ricaner es sich aufzurappeln, doch was die beiden Kontrahenten zu dem Zeitpunkt noch nicht wissen ist die Tatsache, dass sie fast gleichzeitig aufgestanden sind. Angesichts dessen, wirken beide etwas überrascht als sie sich zur gleichen Zeit zur Ringmitte wenden und jeweils ihren Gegner sehen. Nach einem wirklich sehr kurzen Staredown streiten beide zur Tat um, Jeff beginnt mit geballten Fäusten mehrere Hiebe in das Gesicht seines Gegners zu landen. Aber auch Primo der verdammt lange durch gehalten hat für seine Verhältnisse gibt sich nicht geschlagen. Er verpasst Hardy als Antwort ebenfalls Faustschläge, jedoch eher am Oberkörper und Hals, da er nicht bis zum Gesicht gelangt. Es entwickelt sich zu einem gigantischen Schlagabtausch zwischen den beiden, abwechselnd schlagen sie gegenseitig auf sich ein. Doch das Kräftemessen geht dann zu Gunsten des körperlich besser gebauten aus, Hardy zerrt Primo Colon am Arm und hämmert ihn in die Ringseile. Er geht sofort in Kampfpose, da Colon in die Ringseile fliegt, die ihn sofort wieder zurückschleudern werden. Als Primo auf Jeff zuläuft erwartet dieser ihn problemlos auffangen zu können, aber Primo entschließt sich sensationell zu kontern, er rennt auf Jeff zu, als dieser mit ausgebreiteten Arm vor ihm steht, duckt der Puerto Ricaner sich einfach. Primo rennt auf die andere Seite zu und stoppt sich etwas um das oberste Toprope erklimmen zu können. Als er plötzlich oben steht und Jeff sich zu ihm dreht, dreht er sich auf dem Seil um und springt auf seinen Gegner zu. Ein unglaublicher Huricanrana der anschließend auch zum Pin umgewandelt wird

AJ: WOW Primo! Prima gemacht. Klasse! Das wars

Jim Ross: Wow, der Junge hat echt Potenzial

Der Referee wirft sich auf den Boden und reguliert den Pin nun offiziell

1….

2…

Kickout! Hardy gelingt es seinen Gegner von sich zu kicken und Primo, genauso wie ein Großteil der Fans sind sichtlich überrascht. Primos Kondition findet auch langsam ein Ende, es kämpft sich mit letzten Kraftreserven wieder nach oben und hat kaum noch Energie, er ist völlig erschöpft. Dennoch kämpferisch gibt er alles, er packt Hardy und zieht ihn mit letzten Kräften und großen Anstrengungen nach oben. Primo zieht Jeff in einen Headlock, er zögert gar nicht lange und wirft ihn mit einem Snapmare auf den Boden, anschließend holt er nochmal tief Luft und rennt auf die Ringseile zu um Schwung zu bekommen. Primo springt nun ab und will einen Dropkick zeigen, sodass es eine Snapmare & Dropkick Kombination wird, doch Jeff rollt sich weg und Primo ist nicht mehr zu stoppen, der Dropkick geht ins Leere und er selber klatscht auf den Ringboden auf. Jeffrey zögert nicht lange, er ringt sich auf und stellt sich über Primo sofort handelt er und quält den mittlerweile völlig fertigen Primo Colon. Er verpasst ihm einen



Double Leg Drop!


Primo lässt einen lauten Schrei von sich, er krümmt sich zusammen und rollt sich auf dem Boden zusammen, der Junge ist mit dem Kräften am Ende, während Jeff zwar nicht lacht, aber er zeigt absolut keine Reue. Er wirkt wie im Laufe des ganzen Kampfes ganz kalt und herzlos, nun zieht er Primo am und zerrt ihn zum Turnbuckle. Dann schlüpft Jeff durch die Ringseile und stellt sich auf das Apron, er steht AJ Styles nun genau gegenüber! Nur wenige Meter trennen die beiden. Jeff beachtet AJ im ersten Moment jedoch gar nicht, er steigt auf das Turnbuckle und erklimmt die Spitze. Nun macht er sich bereit die Swanton Bomb zu zeigen, er fixiert Primo genau und eigentlich würde ihm jetzt nichts mehr im Wege stehen.

Matt Striker: Bye Bye Primo!

AJ redet nun etwas lauter und macht gewisse Faxen

AJ: Jeff ist so feige, warum macht er weiter.. Er sieht doch, dass Primo schon fertig ist. Ein Pin und es ist vorbei.


Plötzlich gerade als Jeff eigentlich hätte abspringen müssen steigt er vom Turnbuckle, er stellt sich wieder auf das Apron und hält sich mit einer Hand am obersten Ringseil fest. Jedoch dreht er sich in Richtung AJ Styles & Goldberg, er mustert die Gäste genau und sieht AJ mit einem kalten und hoffnungsraubenden Blick an. AJ erwidert den Blick eher wütend und nervös. Der Staredown ist wirklich von ziemlich langer Dauer und plötzlich beginnt AJ zu provozieren.

Er macht den ehemaligen Jeff Hardy Taunt und das Fingerzeigen, während die Fans dabei anfangen zu jubeln

AJ: Erinnerst du dich Jeff? Erinnerst du dich, was du Leute wirklich wollen und warum wir das wirklich machen..“

AJ deutet auf die Fans, während Jeff dadurch nur noch mehr gereizt wird. Währenddessen steht Primo auf, doch man muss erwähnen, dass er total am Ende ist und erschöpft. Obwohl er eigentlich auf Jeff zulaufen will humpelt er nur noch auf ihn zu. Primo will Jeff einen Shoulder Block verpassen mit dem Ziel, dass er von oben stürzt. Jeff dreht sich zu Primo und bemerkt ihn, er merkt auch was er plant, da er seine Shoulder im Voraus nach vorne drückt. Er bewegt sich nicht und der Puerto Ricaner verpasst ihm den Shoulder Block, doch dieser war so schwach das nicht mal der dürrste und dünnste Wrestler vom Apron fallen würde. Doch plötzlich fällt Jeff nach vorne, er springt vom Apron am und fliegt mehrere Meter nach vorne zu den Kommentatoren!! Unglaublich er verpasst AJ & Goldberg einen DIVING CROSSBODY!

Obwohl der „Fall“ sich im Nachhinein als eine nette Showeinlage des ehemaligen World Heavyweight Champions erweist, hat er den beiden RAW Gästen einen harten Dämpfer verpasst. Nach der Attacke liegen alle drei auf dem Boden, Jeff liegt über AJ & Goldberg. Er stemmt sich mit beiden Händen nach oben und springt über den Kommentatorentisch, anschließend rollt er sich wieder in den Ring. Während AJ & Goldberg sichtlich verärgert sich und Protest einlegen, AJ hilft seinem Chef anschließend auch noch auf.

Als Jeff im Ring angelangt ist, rennt bzw. humpelt Primo auf ihn zu, doch er schlägt ihn schnell mit einem Big Booth nieder und hat ihn auf der Matte. Jeff schnauft kurz durch, er stellt sich über Primo und zeigt dann plötzlich den üblichen AJ Styles Taunt. Der Raw Superstar ist nach der Attacke sichtlich genervt, er legt das Headset ab und springt auf, sofort will er in den Ring steigen und seinem momentan Hassgegner eine verpassen. Doch der Referee wagt es das zu verhindern, er lehnt sich durch das mittlere Ringseil nach draußen und redet auf AJ ein womit er die Match Interference verhindern möchte. Doch während der Referee verhindert und abgelenkt ist, greift Jeff in seine Hosentasche. Er zückt einen Schlagring heraus, den setzt er auf und schlägt Primo plötzlich einige Male ins Gesicht, kurz darauf setzt er diesen wieder ab und wirft ihn aus den Ring.

Goldberg ist in der Zwischenzeit aufgestanden und hat seinen Superstar beruhigt, weshalb der Referee sich auch wieder dem Match zugewendet hat, doch als er sich umdreht hat Jeff den Schlagring schon lange aus seiner Nähe geworfen. Primo liegt nach den ganzen Hieben blutverschmiert auf dem Boden, sein ganzes Gesicht ist demoliert und am bluten, seine Nase ist höchstwahrscheinlich gebrochen, doch Hardy macht kaltblütig weiter. Nachdem er seinen Konkurrenten hochgezogen hat, darf das Sahnehäufchen natürlich nicht fehlen, er verpasst Primo noch einen



Twist of Hate!!

Nun kommt endlich, nach dem langen quälen die Erlösung für Primo

1….

2…

3…


~Another me is what there will never be~

Jeff stemmt sich langsam vom Boden und wirkt weder erfreut noch traurig, er sieht sich Primo an und als er ihn bluten sieht muss auch er einmal durchatmen. Doch er hilft ihm nicht, plötzlich steht AJ jedoch auf und rollt sich in den Ring, er rennt auf Jeff zu und will ihn attackieren. Aber Hardy reagiert noch schnell genug um aus den Ring zu flüchten und rauszusliden. Jeff sieht in den Ring und geht rückwärts langsam in den Backstage Bereich, während AJ wütend am Ringseil flucht

„YOU AND ME JEFF!“

AJ zeigt mit dem Finger auf seine Brust und auf Jeff, während dieser emotionslos zu AJ schaut und sich anschließend umdreht und geht. Goldberg dagegen verarztet den völlig fertigen und blutenden Puerto Ricaner, AJ dreht sich um und hilft seinem Vorgesetzten

Matt Striker: Jeff scheint wirklich hart handeln, aber das gefällt mir irgendwie. Ich muss schon sagen der Mann hält sein Wort , er scheint mir wirklich ziemlich sauer zu sein.

Jim Ross: Ich weiß nicht, ich denke am Ende habe ich eine gewisse Reue in seinen Augen gesehen. Nur hast du mal Ausnahmsweise Recht. Mir scheint es so, als ob er sich einfach rächen möchte für das was man Maria angetan hat, jedoch an den falschen Personen. Wenn du mal genau hinschaust ist er entweder total verrückt oder krank vor Liebe und wütend

Matt Striker: Schon möglich, deine Theorie könnte sogar hinhauen. Liebe Zuschauer, gleich geht es weiter doch jetzt eine kurze Werbepause, ich hoffe man hat Primo bis dahin aus der Arena getragen.

SD geht in die Werbung
_____________________________________________

Nachdem die Kameras in den Backstagebereich geschaltet haben erfassen die Bildschirme die Reizende Backstagekommentatorin Christie Hemme, die ein Mikro in der Hand hat und in die Kamera lächelt.

Christie: „Hallo liebes P-W-E Publikum, ich stehen nun vor dem Main-Event Raven Gegen Anderson. Deshalb möchte ich meinen heutigen Gast begrüßen, das Arschloch der World Champion vom Blauen Brand….Mister Anderson….“

Nachdem tritt Ken mit dem World Title um die Schulter liegend in die Blickfelder der Kameras bei und Christie hält ihm das Mikro vor den Mund, er will rein sprechen jedoch drückt die Hand von Christie herunter die dann etwas sauer wirkt, er taunted und das Mikrofon fährt herunter.

Mr. Anderson: „Hallo Christie…..“

Christie: „Wie geht’s dir Ken?“

Mr. Anderson: „Wie soll es mir schon gehen, es ist Ansichtsache….ich stehe heute Raven gegenüber und tritt gegen ihn als World Champ von SD! An und okay….es fühlt sich toll an…“

Christie: „Okay, wie du sagtest dein Gegner ist unser Rabe, doch wie schätzt du ihn ein?“

Mr. Anderson: „Lächerliche Frage, er war der Anführer des New Flocks, indem ich dabei war, er hat eigentlich jeden Titelgewinn von mir mitverfolgt, er kennt mich gut jedoch weiß ich auch, dass er einiges auf dem Kasten hat….mal schauen wie es abläuft….Meine Chancen stehen gut.“

Christie: „Okay, denkst du….Cody wird eingreifen?“

Mr. Anderson: „Wer kann ihm das nicht verübeln? Ich hab ihn 2 Mal ins Krankenhaus geschickt vielleicht hat ihn das zur Vernunft gebracht und er geht jetzt mit Hunden Gasi als meine Kostbare Zeit zu verschwenden..“

Christie: „Aha okay…..der Flock wie war er…“
Anderson blick schweift zur Seite..

Mr. Anderson: „Gut sehr gut…“

Jedoch, dass sagt er sehr langsam und er blickt zu etwas, die Kamera dreht ein wenig bei und man sieht das Raven vor ihm steht natürlich mit einem Mikrofon bewaffnet.

Raven: „Große Worte eines Arschloches….Ich hoffe, dass steigt dir nicht über den Kopf…du bist einfacher zu besiegen als ein liegender Gegner….Ken du warst in dem Flock, damit du den Glanz des Triumphes siehst…..Jetzt weißt du wieso ich niemals mehr in der unteren Reihe spielen werde da ich diesen Titel. Mehr als verdient habe..“

Er zeigt auf den Titel was für Anderson wie ein Stich ins Herz ist, Ken streichelt den Titel hält dann das Mikrofon fest um zu sprechen.

Mr. Anderson: „Okay, Raven…..mal schauen wer nun die besseren Karten hat.“

Beide starren sich an bis die Kameras wegschalten.

_____________________________________________

Main Event Match : Normal,Single
Raven vs Mr Anderson

Die Kameras schalten nun zurück in die Halle und man sieht eine Tobene P-W-E Fans, die viele bemalte Schilder hoch halten, nachdem schwenken die Kameras langsam zum Kommentatorenpult und halten dort an um die Kommentatoren zu fixieren.

J.R: „Matt, nun sind wir fast am Ende unserer Show…..Es gibt zwar noch einen Knaller zum Abschluss aber schade, dass es nun endet…es war eine schöne Show und hoffe man kann diesen Moment in der Erinnerung behalten, die Fans freuen sich nun auf das Match das sieht man mal schauen wer die Fäden zieht und wer gewinnt.“

Matt Striker: „Ja wer gewinnt…..Raven der Rabe……ist Tag Team Champion mit Chris Jericho…..zur anderen haben wir unseren frischen World Heavyweight Champion…Mister Anderson….ich glaube schon, dass das Match einiges haben wird, beide kennen sich ja oder eher gesagt, Raven nahm Anderson in den Flock auf und ja, als Raven zu SD! Gedrafted wurde, war Anderson in Raw und hat sich auch Zwei Titel ergattern können, Raven war auch schon World Heavyweight Champion. Ich will unbedingt wissen wer der Bessere ist..Ich sage Raven…“

Jim Ross: „Hmmm…..Da hast du Recht, ich sage….Beide verdienen den Sieg, beide sind eigentlich gleich auf und mal schauen wer gewinnt…Nun werden wir es ja sehen…“

Matt Striker: „Hmm…..Abwarten ist das Beste Mittel…..“

Die Kameras schwenken nun langsam zurück in die Zuschauermenge, die nun Euphorisch Jubelt, nachdem schwenken sie in den Ring, dort steht schon Tony Chimel mit einem Mikrofon bewaffnet bereit. Er streckt es langsam hoch, die Fans werden ruhiger und er spricht an.
„Ladies and Gentleman….The Next Match is your…Smackdown! Main-Event of the Evening…and…..the only Way to win is after a Pinfall or Submission…..”

Nachdem senkt er wieder das Mikrofon und guckt in die Fanmenge, ehe ein Theme anspringt mit dem dazugehörigen Titantron.

~ Misteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerrrrrrrr ~
Die Lichter gehen eins nach dem anderen aus, bis die Halle ganz dunkel ist, nach gewisser Zeit gehen die Lichter wieder an und leuchten an den Eingang, dort steht Anderson mit dem World Heavyweight Championship auf der Schulter im Nebel, er guckt in die Fanränge und taunted dann, das Mikrofon fährt herunter, dies packt er sich und hält es vor den Mund.

„…..*Räusper*…..Weighed tonight an Absolutelyyyyyyyyy…..Freaaaaakiiiiinnngg….247 Poooouuunnnddds……He…haiills…from…Geeen Baaay Wisconssiiiiin…..The World Heavvyyyweight Champiooooon…Ladies and Gentlemaaaann…Misteeeeeeeeeeeeer…..Andersooooooooon……Andersoooon…“

Er lässt das Mikrofon nach hinten fallen, was nun zurück hochfährt, er selbst läuft die Rampe hinunter und bleibt am Ende der Rampe stehen guckt sich die Atmosphäre an und nickt zu friedend Stellend. Er läuft die Ringtreppe hoch und steht nun am Apron und steigt danach in den Ring.

Im Ring bleibt er dann stehen und schaut zu Tony Chimel, nachdem legt er seinen Titel ab, der ein Mitarbeiter ihm abnimmt und Ken wartet auf seinen Gegner. Er wärmt sich noch ein wenig am Seil auf bis der Theme dann umspringt.
~ You will not waste my Time, he’ll do anything ~
Der Theme von Raven ertönt und sofort fangen die Fans an zu Buhen, er nimmt dies sichtlich unbeachtet auf, er bleibt am Eingang stehen, und taunted indem er seine Arme ausbreitet.

Nachdem läuft er die Rampe hinunter, gerade wegs immer und Tony Chimel spricht ihn auf dem Weg zum Ring an.
Tony Chimel: „Making his Way to The Ring…From the Bowery…weighed at 244 Pooounndssa…he one half of the P-W-E Tag Team Champions…Here is RAAAAVEEEENN”

Raven kommt zum Ring und klettert auf den Turnbuckle und taunted dort nochmals, was ihm weiteres Buhen der Fans gibt, er ignoriert jedoch das springt von der Ringecke ab und legt die Titel ab was wieder ein Mitarbeiter übernimmt wie zuvor bei Anderson, der Ringrichter kommt in den Ring geslidet, und lässt wenig später den Ringgong läuten.

~ Ding, Ding, Ding ~

Raven schaut zu seinem Gegenüber, das gleiche tut auch Anderson und geht in Kampfposition, bis er wieder in Normale Stellung als er bemerkt, das ihn Raven noch immer ansieht, der Gong ist schon verschallt durch die Halle und man hört viele Jubelrufe der Fans, nachdem bewegt sich erstmals Raven nach dem Gong und beide umkreisen sich, ehe sie auf sich zu Bewegen und das Match in einem Lock-Up anfangen, dieses Kraftmessen entfacht sich zu einem Wilden Hin und Her der Beiden, einmal kann Raven ihn an ein Seil drücken, dann zeigt Anderson Gegenwehr und drückt Raven, sie brechen den Lock-Up, da keiner den Gewinn daraus erzielen kann, bis plötzlich Anderson einen weiteren zeigen will, doch Raven zeigt einfach Irish-Whip in die Ringseile, Anderson kommt aus den Seilen zurück geschleudert und Raven hält den Kopf hin, Kenneth nutzt die Chance und zeigt sein Green Bay Meatpacker gegen den Raben, nachdem setzt er mit einem Leg Drop nach, er will das Cover zeigen doch der Rabe kann schnell ein Kickout zeigen und so erspart sich der Referee das Zählen, Anderson nimmt Raven und hat ihm am Arm und tritt ihn mit einem Middle Kick in den Magen er will eine Clothesline zeigen doch auch Raven hat diese Idee und so kommt es zu einer Double Clothesline.

Beide Superstars landen auf der Matte und bleiben dort liegen, der Referee guckt erst ehe er dann anzählt.
*
.....1
…..2
…..3
…..4
…..5
*
Raven kann als erstes von Beiden aufstehen, doch auch Anderson folgt Sekundenbrüche später und beide stehen sich gegenüber, es folgt wieder ein Kraftmessen was Raven sofort zu einem Side-Headlock Bulldog um fungieren kann, Raven taunted dann was ihm eine Menge Buhrufe gibt, doch er konzentriert sich auf das Match, er beugt sich über Anderson und setzt zu einem Coba Clutch an, doch da kommt Anderson beim Griff schon raus und zieht sich nach hinten und steht nun hinterrücks von Raven und zeigt einen Arm Block to Back Leg, Raven sinkt auf die Knie und da kommt schon Anderson, der in die Seile geht und einen Bicycle Kick zeigt gegen einen Knien enden Raven, dieser kippt nach hinten und fällt auf die Matte während Anderson durch schnauft und sich durch die Gegelten Haare geht, er zieht Raven in die Ringmitte und setzt dann zu seinem Inverted Figure-Four Leglock an, der Griff sitzt und Anderson hat die Kontrolle über die Beine und zieht Richtig an den Bein um den Submission-Griff zu verstärken, Raven bleibt jedoch ganz Ruhig und versucht sich an ein Seil zu ziehen, er kommt immer Näher an ein naheliegendes Seil, doch Anderson zieht ihn zurück und verkrampft den Griff um den Move zu verstärken, doch macht Raven kein Anschein aufzugeben und abzuklopfen ebenso lässt auch Anderson nicht locker und löst den Griff nicht, man sieht schon wie Anderson vereinzelte Schweißtropfen über die Stirn laufen und auf die Brust tropfen doch er hält den Griff noch immer fest in der Hand fest und Raven verzieht leicht das Gesicht und hat natürlich den Blick an das Seil das vor ihm ist, Kenneth drückt den Fuß den er im Griff hat weiter runter um den Move wiedermal zu verstärken doch Raven scheint dies wenig auszumachen und zieht sich mit Händen und Ellenbogen an ein Seil und bekommt das kurzerhand zu fassen und lässt dieses auch nicht los. Der Referee zählt Anderson an, der den Griff scheinbar noch nicht löst. Der Referee zählt, doch Anderson ignoriert das bis er die Zahl 4 hört und abrupt los lässt, Er nimmt Raven hoch und will ihn in die Seile whipen doch der Rabe zeigt ein Konter mit dem eigenen Irish-Whip den Anderson zeigen wollte, nachdem kommt Anderson zurück geschleudert und Raven fängt ihn mit einem Big Boot ab, der World Champion liegt am Boden während der Tag Team Champion sich ein Päuschen mit einem Taunt zufrieden gibt und die Fans ihn euphorisch ausbuhen, anschließend nimmt er sich Anderson doch der zeigt wie aus dem nichts einen Uppercut, Raven taumelt zurück und Ken zeigt einen Punch gegen den Kopf, der nächste sitzt auch und Raven liegt in den Seilen, Anderson lässt Raven aus den Seilen kommen, er zeigt anschließend ein Tritt in die Linke und mit dem anderen tritt in die rechte Seite von Raven einen plazierten Tritt, Raven schwenkt hin und her und Anderson zeigt zum Schluss seinen Missed Roundhouse Kick into Enzugiri, diesen trifft Raven hart, er fällt zu Boden und Anderson setzt noch eins mit dem Leg Drop drauf ehe er sich in die Ringecke rettet um durchzuatmen, nachdem er sich einigermaßen beruhigt läuft Anderson an will Raven hochhelfen doch der Rabe stößt seinen Gegner von sich, Anderson nimmt sich den Schwung von den Seilen und zeigt seinem Gegner seinen Green Bay Meatpacker ehe es ein Cover folgt aus dem Raven sofort ein Kickout zeigen kann, anschließend taunted Kenneth triumphierend über seinem Gegner, die Fans buhen auch ihn aus, Das Großmaul aus Green Bay Wisconsin geht sich durch seine Gegelten Haare und guckt auf seinen Gegenspieler an der sich langsam aufrichtet und sich bei den Seilen hochzieht, Anderson will ihn sich packen doch Raven zeigt ein Ellenbogen Schlag, der Zweite folgt kurzerhand, Anderson dreht sich weg jedoch wenige Sekunden später läuft er Richtung Raven und kassiert eine harte Clothesline, ehe er hinter seinem Gegner lauert, Anderson steht langsam auf und dreht sich anschließend zu Raven der Anlauf nimmt und seinen Superkick zeigen will, doch Anderson duckt sich von diesem Weg und kassiert jedoch blitzschnell vom Raben einen Tritt in die Magengrube, er taunted und will seinen Evenflow DDT alias Raven Effect zeigen doch daraus wird nichts, Anderson dreht sich raus, hält sich am Arm von Raven und zeigt eine Clothesline, gefolgt von einem Leg Drop auf den Arm, er legt sich danach den Arm von Raven zurecht und zeigt ein Knee Drop darauf, es folgt sogar ein zweiter dieser Art, keine Augenblicke vergehen als nun Anderson sogar den Elbow Drop auspackt und ihn auf den Arm seines Gegners zeigt, er zeigt ein Cover doch wie aus dem Kanon geschossen zeigt Raven einfach ein Kickout ohne das der Referee jemals einen Count gezählt hat, Anderson guckt sich das mit großen Augen an und hält das nicht für möglich doch lässt Raven keine Augenblicke aus den Augen und zeigt sofort mehrere Schläge gegen Raven sein Kopf indem er sich über ihn beugt und wie wild auf diesen Einschlägt doch Raven lässt das nur Kalt und zieht seinem Gegner mit dem linken Ellenbogen eins drüber, mit dem rechten setzt er nach und Anderson rollt sich von Raven weg, beide stehen nach kurzer Zeit auf den Beinen und umkreisen sich ehe Raven seinem Gegner eine erneute Clothesline zeigen will doch das Arschloch duckt sich darunter und steht nun hinter dem Rücken von dem Raben und setzt zu seinem Backdrop Suplex an der sein Ziel findet und so Raven zu Boden bringt, nachdem lässt sich Anderson keine Zeit und zeigt sofort den Leg Drop, er geht in die Seile und setzt mit dem Zweiten nach und sogar der Dritte Leg Drop sitzt, nun gibt es eine unaufhaltbare Serie des Arschloches von Leg Drops gegen Raven, die er jedoch auch irgendwie nicht kontern will, nachdem gut gezählt 6 – 7 zeigt Anderson ein Cover, doch Raven macht es geschickt und legt sein Fuß auf das Seil, Anderson kann es nicht glauben und will nochmal ein Cover ansetzt und zieht Raven daher von den Seilen doch der Rabe legt wieder die Intelligent auf den Beweis und zeigt ein ein roller gegen Anderson, Der Referee ist unten und zählt den Count.
*………..1……….2..Kickout by Anderson*
Anderson kickt sich gerade aus dem Cover ehe Raven sich gemütlich auf die Beine stellt und Anderson empfängt, er taunted schon während Anderson genau in die Arme von Raven läuft, dieser Tritt zu und will es nun mit dem Raven Effect scheinbar beenden, doch der World Heavyweight Champion kommt zurück mit einem Northern Lights Suplex mit Brücke doch Raven kickt sich abermals heraus, nachdem steht Anderson auf, guckt nach links und nach rechts in die Fan Menge und tritt dann wie besessen auf seinen Gegner zu. Raven lächelt und sagt ihm ís this a Good feeling?!....Anderson spürt die pure Wut in sich Kochen doch er tritt weiter auf Raven ein, der Ringrichter zieht Anderson von Raven weg doch Ken löst sich aus dem Griff von dem Ringrichter und stürmt zu Raven und verpasst ihm eine Reihe von Elbow Drops und anschließenden Tritten, der Ringrichter ermahnt Anderson was diesem Scheinbar vorbei geht, der Ringrichter ist kurz dabei die Disqualifikation durchzuziehen als Anderson los lässt, er kniet nieder und sackt zusammen, er liegt am Boden wie Raven, der Ringrichter will sie schon anzählen als Raven seine Hand auf Anderson legt und dies scheinbar mitbekommen hat das das Arschloch, der Ringrichter will grade zählen als Anderson sein Fuß aufs Seil legt, Raven hebt den Kopf um zu sehen und rollt sich dann an eine Ringecke, dort lehnt er sich dran und zieht sich dann langsam an den Seilen hoch, wo er dann Richtung Anderson läuft, der sich mit den Ellenbogen stützt, Raven packt sich seinen Gegner am Kopf und zieht ihn in die Ringecke, doch Anderson schleudert ihn von sich Pech für den Ringrichter da er die Faust von Raven mit Voller Wucht abbekommt.



Die beiden Protagonisten stehen sich nun ohne Reff Gegenüber und starren sich nur an. Der Champion und der führe, die klassische Konstellation eines Main Event Matches. Raven macht den nächsten Schritt, Anderson zieht nach und ehe man sich versieht, sind sie schon in einem Lock - Up. Ihre Kräfte unterscheiden sich nicht wirklich, so dass Teddy auf Nummer sicher geht und RaVen in einen Schwitzkasten nimmt. Mit einem Ruck zwingt er Raven auf die Knie, doch dieser schubst den Champ in die Seile. Dort holt der Kanadier Schwung und läuft wieder auf Raven zu. Dieser legt sich auf den Boden und zwingt Ken so über ihn zu springen. Die Seile schleudern den Champ zurück zum Raben, dieser ist inzwischen in der Luft und drückt Raven ein Knie ins Gesicht. Ken geht zu Boden und fasst sich ins Gesicht. Raven zieht Anderson an seinem Kopf nach oben, inzwischen befindet sich dieser wieder auf seinen Füßen. Die Hardcore Legende stellt sein rechtes Bein zwischen die von Anderson und packt diesem am Nacken. Es folgt ein Russian Leg Sweep. Raven mustert den Reff, doch ist der noch lange nicht so weit dass Match wieder leiten zu können Raven geht auf die Knie und verpasst dem Loudmouth ein paar Schläge ins Gesicht. Dies sollen ihn wohl noch mehr Schwächen. Jetzt steigt der Rabe auf einen Turnbuckle. Er stellt sich nach ganz oben, balanciert kurz und springt herab, ein Knee Drop! ... Doch dann, im letzten Moment rollt sich Ken bei Seite, so dass der erfahrener der Beiden auf den Knien landet. Schnell fasst er sich an dieses und verzieht sein Gesicht vor Schmerz. Anderson möchte keine Zeit verlieren und stellt sich hinter den Raben, er springt ihm mit einem Chop block, der trifft. Nun zieht der Mann aus Greenbay an den Haaren von Raven, so zwingt er diesen, sich zu erheben. Er steckt den Kopf seines Gegners zwischen seine Achsel und seinem Arm. Die Hand des Rabens drückt er auf dessen Rücken. Jetzt hebt er ihn an und lässt sich zurück werfen, Raven landet auf dem Kopf und macht fast einen Salto, so dass er am Ende auf dem Rücken liegt, ein DDT. Raven Rollt sich aus dem Ring und Anderso ärgert sich kurz über den verpassten Pin bis ihm auffählt dass es eh’ nix gebracht hätte…

Der Reff bekommt das ganze nicht mit, kann sich kaum bewegen, ist aber wieder wach. Raven gleitet in den Ring, sofort entlädt er seine Wut. Es hagelt harte Schläge, die von lautem Geschrei begleitet werden. "Fuck you Ashole, fuck you" - immer wieder. Anderson scheint gerade nicht vorbereitet… während der Rabe wieder mal total am ausrasten ist. Mehrmals wird Ken mit dem Kopf voraus gegen die Ringecke geknallt, worauf Raven mit einer Clotheline seinen Gegner auf die Aussenmatte befördert. Wie ein Dinosaurier trampelt Raven durch den Ring und schreit unaufhörlich seine Wut aus, Plancha über die Ringseile und er lässt sich direkt auf Anderson Fallen. Eine kurze Auszeit folgt, bis sich der Rabe an der Absperrung nach oben zieht. Der World Champ darf erstmal unsanft gegen die Treppe. Das Mark-Erschütternde Geräusch wird von der ganzen Halle vernommen, die Anderson Chants kommen immer und immer wieder auf. Der Wutausbruch scheint sein Hoch hinter sich zu haben und Ken wird in den Ring gerollt. Der kommt auf die Beine, muss aber abermals per Snapmare auf die Matte. Die Wingspan Pose von Raven, gefolgt von Kicks und Elbow Drops. Anderson kriecht in die Ringecke und zieht sich dort auf Kniehöhe - Raven ist sofort zur stelle und bearbeitet ihn weiterhin mit Schlägen. Er hält inne, dreht sich um und will sich dem Publikum präsentieren – Back Drop Suplex! Anderson kann keinen entscheidenden Vorteil daraus ziehen, hat nun aber genug Zeit um Luft zu schnappen. Das Match zieht sich hier etwas, Raven scheint stärker mitgenommen als für diesen Move üblich, Anderson nutzt die Zeit um sich zu ordnen. Erste Tritte gegen den ehemaligen Flock Frontmann auf halber Höhe, gefolgt von einem heftigen Tritt in die Rippen. Schade dass dies ein Single Match ist, die beiden würden sich hier wohl lieber eine mittelalterliche Keulenschlacht liefern. Raven auf den Beinen - er kann auch einen Schlag ansetzen. Schlagabtausch, Anderson kann sich aber daran aufbauen und landet den ersten doppelten Treffer, sofort steigt er in die Seile - wird aber von einem schön hoch gesprungenen Dropkick erfasst. Der Reff ist wieder auf den Beinen und dreht sich gerade zu den beiden als Raven dass nächste Cover ansetzt…

1..... 2...Kick Out!

Da hat es Ken noch ein Mal geschafft…. Aber Raven setzt nach und bringt eine Armbar an und setzt einiges an Kraft in diese Aktion. In der Halle wird der Unmut über Andersons' Unterlegenheit immer lauter, worauf der sich etwas aufbauen kann. Ken kommt auf die Beine und reißt das Ruder per Side Slam um. Ein schnelles Cover von Anderson…

1..... 2...Kick Out!

Gut - aber nicht gut genug. Ken versucht es direkt noch mal,
1..... 2...Kick Out!

Scheitert jedoch abermals am Ehrgeiz von Raven. Dropkick vom World Champ nachdem sich Raven wieder aufstellen will. Provokant Tritt Anderson gegen den Hintern des kriechenden Raben, der sich daraufhin am Seil hochzieht und mit dem Ellbogen voraus in das Gesicht seines Gegners springt. Versuch zum Suplex, Anderson hakt aber die Beine ein und zeigt seinerseits einen Snap Suplex.

Jedoch sind beide schnell wieder auf den Beinen, Raven taucht unter die heran fliegende Faust, Tritt Anderson in den Magen, was ihn sofort stoppt! Ken kommt hier auf keinen grünen Zweig. Er wird mit dem Rachen auf das unterste Seil gelegt und Raven stützt sich mit ganzem Gewicht auf ihn. Bei fünf muss er den Griff lösen, so steht es in den Regeln. Sofort steigt er in die Seile und springt Anderson mit dem Knie voraus in den Rücken. Erneut muss der Referee zählen.

1.....2..Kick Out!

Raven scheint hier nun stark überlegen, sucht auch langsam nach dem Ende für das Geschehen. Ken wird auf die Beine geholfen, kick in den Magen und der Versuch zum erneuten Raven Effect - nimmt seinen Gegner in den Schwitzkasten aber Anderson kontert sofort mit einem Back Drop, kann aber nicht nachsetzen und lässt sich auf die Matte fallen. Anderson will sofort nachsetzen, geht mit großen Schritten auf den Gegner zu, der mit einem Beinfeger ! Ken landet mit dem Mund auf der Matte, noch bevor er das leichte bluten realisiert hat Raven sein Bein eingehakt und dehnt das Gelenk seines Gegners in einer Bosten Crap. In der Halle wird unglaublicher Lärm ausgelöst, das könnte tatsächlich der entscheidende Moment sein. Anderson hebt immer wieder die Hand und scheint nur ein Quantum Schmerz vom abklopfen entfernt. Mit den Beinen versucht er möglichst nah an seinen eigenen Oberkörper ranzukommen, aber was ist das... Da läuft Chris Jerricho die Rampe runter…

Der Referee kümmert sich um das Ankommen des anderen Tag Champions, als Anderson nun mit seinem Beine austritt, geradewegs in die Weichteile von Raven! Der kann den Griff nicht halten, windet sich vor Schmerzen. Chris bleibt nun am Ringrand stehen und grinst zufrieden. "Let's go Anderson" töhnt es lautstark in der Halle, während beide Kontrahenten ihren Schmerz verarbeiten. Der Champ ist etwas früher auf den Beinen, bringt auch den ersten Schlag an. Sofort steigt er in die Seile, Raven kommt ihm aber mit einem Shoulder Block entgegen. Gleich noch mal der Shoulder Block - Anderson steigt diesmal in die Seile, will mit dem Lariat antworten, Raven taucht unter und rennt los, geht in die Seile, wird aber direkt vom Kitchen Sink abgefangen. Soll der Turning Point noch kommen, muss ihn Raven jetzt bringen. Anderson will ihn aber schon zum Greenbay Pluge aufladen, Raven zappelt herum, das Publikum entlädt seine Begeisterung, Anderson wackelt…. Durch den halben Ring, Raven kann sein Bein vor Anderson winden, steigt von ihm herunter und nutzt den Schwung für den harten Front Slam, Face first! Sofort will Raven nachsetzen und geht zum Superkick über. Aufgeregt tänzelt er im Ideal abstand, fordert Anderson immer wieder auf, aufzustehen. Raven rennt an, Ken dreht sich um.... Ausgewichen! Anderson lässt Raven mit einem Seitschritt ins leere rauschen. Der Rabe federt von der Ecke ab, taumelt in die Ringmitte, wieder der Ansatz zum Greenbay Pluge...
Kaum dreht sich Anderson um, darf er auch schon einen neuen Gast entdecken, es ist Cody Rhodes. Er hat sich in normale Kleidung geworfen, und klettert aus der Fan Menge zum Ring… Anderson kann nicht anders und lässt von Raven ab und läuft aus dem Ring, auf Cody zu, was jedoch nur dazu führt …dass das Chaos ausbricht… Beide Neuankömmlinge Stürmen den Ring und gehen nun auf ihre Rivalen los und der Reff rudert wild mit denn Armen, da ertönt der Ringgong….
Aber wer hat denn nun gewonnen? DAS kann man nicht so genau feststellen und so einigen sich die Offiziellen nach einigem hin und her auf ein Unentschieden. Das hindert die Vier im Ring allerdings nicht, sich noch ordentlich auszutoben. Raven und Chris liefern sich einen heftigen Schlagabtausch in der Ringmitte, während Cody es geschafft hat Anderson in die Seile zu drücken und mit Faustschlägen zu bearbeiten. Aber ein gezielter Tritt in die Magengegend bringt Anderson wieder zurück ins Geschehen. Auch Raven erlangt langsam die Kontrolle über seinen Gegner und die beiden drängen Cody und Chris immer weiter zurück bis die beiden aus dem Ring flüchten. Und nur noch böse Blicke nach oben werfen. Dabei könnte man es jetzt eigentlich belassen, aber Raven und Anderson sind viel zu sehr in Rage. Auch sie klettern nach draußen, was die beiden Matcheindringlinge doch erstmal zu weiterem Rückzug bewegt.

Anderson allerdingt hatte jedenfalls keinen weiteren Angriff vor, sondern hat sich ein Mikro vom Kommentatorenpult geholt. Das wird ihm aber von Raven sofort aus der Hand gerissen. Scheinbar will der Tag Champ zuerst etwas sagen. Ziemlich schnell entsteht ein handfester Streit um das Teil. Ähnliche Szenen spielen sich inzwischen auch zwischen Cody und Chris ab. Auch die beiden haben sich entschieden, den Streit auf verbaler Ebene fortführen zu wollen, doch wer anfangen darf ist noch nicht ganz raus.

Raven hat sich jetzt entschieden das Mirko geschnappt und Anderson zurückgestoßen.

Raven: WAS zur Hölle wollt ihr hier??? Ich hoffe für euch, dass ihr einen verdammt guten Grund habt hier aufzutauchen!

Chris gelingt es seinerseits an das begehrte Objekt zu kommen

Chris: Was ich will? WAS ICH WILL??? Das sollte doch wohl klar sein Rabe! Ich will ein Rematch!

Cody nimmt ihm das Mikro aus der Hand.

Cody: Das Selbe gilt für mich Anderson! Ich will eine zweite Chance! Ich weiß das ich dich schlagen kann!


Raven und Anderson schauen sich einen Moment an. Das war eigentlich klar. Die beiden hören auf sich um das Mikro zu streiten, sondern stehen jetzt nahe genug bei einander um es beide nutzen zu können.

Raven & Anderson gleichzeitig: Akzeptiert….

_____________________________________________________

Doch wieder, geht nachdem Smackdown eigentlich off Air gehen sollte der Titantron noch einmal an., man sieht eine Ploizeitwache, ein Polizist, sitzt an seinem Schriebtisch udn stempelt etwas ab, danach steht er auf und geht durch den Raum die Kamera verfolgt ihn er schließt eine Tür auf, in der ist eine Treppe gibt die nach unten geht, der Polizist geht diese Treppe hinunter und schließt eine weitere Tür auf, man sieht Zellen, für Leute die gerade festgenommen wurde und in einer sieht man Chris Jericho... 

Polizist : Hey! Jericho! Aufwachen!

Chris wacht langsam auf und ist völlig perplex, er steht auf und geht zu den Gittern..

Chris : Wo bin ich ? Wer sind sie?

Polizist : Ich bin Offizier Turk

Chris : Und wo bitte bin ich ?

Polizist : Sie sind im County Gefängnis!

Chris guckt völlig verwirrt..

Chris : Warum? Was ist passier? Was habe ich getan?

Der Polizist guckt ihn Skeptisch an..

Polizist : Ein gewisser Scott Levy hat uns mitgeteilt, das sie einen Krankenwagen gestohlen haben. Das ist Strafbar! Die Kaution wurde noch nicht gestellt.

Chris : Bitte WAS?! Ich habe keinen Krnakenwagen gestohlen! Nie und nimmer!

Polizist : Sehr Schwach, Mr Jericho! Immerhin haben wir sie schlafend in diesem Krankenwagen gefunden.

Chris : Das war Raven! Er hat mich unter Drofen gesetzt! Und mich entführt..

Polizist : Von welchem Raven reden sie?

Chris : Na Rave..egal! Haben sie meine Bekannten kontaktiert? Meine Freundin zum beispiel?

Polizist : Scott Levy hat uns gesagt, sie sind so asugerastet und haben den Krankenwagen gestohlen, weil eine Gewisse Kelly Blank mit ihnen Schluß gemacht hat.

Chris guckt verwirrt..

Polizist : Kein Grund zur Sorge, eine gewisse Kelly hat uns angerufen, ich denke das Scott Levy nciht bescheid wusste.

Chris ist völlig perplex und weiß nicht weiter..

Polizist : Wollen sie die Sachen haben die sie bei sich hatten? Unsere Verantwortlichen fanden diese nicht Schlimm, sie können sie behalten!

Chris : Was Für Sachen?

Polizist : Es sind zwei sehr kaputte Teddybären..

Chris erinnert sich an manches wieder und lächelt..

Chris : Ja...geben sie sie mir!

Der Polizist überreich Chris die zwei allzu bekannten Teddybären...

Chris : Danke! Wir lange bin ich hier?!

Polizist : Mindestens eine Woche! Aber ich denke spätestens dann wird eine Kaution gestellt..

Chris : Danke.

Er lächelt und zieht sich in seine Zelle zurück, man sieht wie er sich hinsetzt..

Chris : Na was wollt ihr Trinken..Lucy...Lestrat?

Mit einem lachendem Chris Jericho geht Smackdown Off Air....

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 24 Besucher (70 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=