PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
Smackdown 29.10.11




´https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png


 
 
 

 World Heavyweight Championship

 

 

 

 

Titelträger: Chris Jericho


_______________________________________
 

United States Championship 

  Titelträger: Kane





 ___________________________


Divas Championship

 


Titelträgerin: Maria





_______________________________________

World Tag Team Championships




Titelträger:

 

_______________________________________________________________________________

~And I wont be dinied..cause all i’ve got left is my priiide…Break it out, Break you down, Breaking Rules..~

Die Smackdown Show startet nicht wie üblich, mit den Feuerwerken etc, sondern wir hören sofort die Musik von John Bradshaw Layfield, welcher schon auf der Rampe ist. JBL wird noch ein bisschen wegen der Geschichte mit Triple H und CM Punk ausgebuht, trotzdem scheinen einige doch noch „für“ den Chairman und Smackdown GM sein oder wenigstens für seine Entscheidungen.

Jim Ross : „Ladies and Gentleman, solange sich Mr. Layfield auf den Weg in den Ring macht, ergreifen wir, dass sind Tazz ich und Matt Striker, unsere Chance ihnen zu sagen, dass sie gerade eine weitere Smackdown Episode schauen!“

Tazz : „Ja, herzlich Willkommen zu Saturday Night Smackdown, ich muss sagen ich bin schon wieder im Smackdown Fieber.. weniger als eine Woche trennt uns vom PPV Cyber Sunday, es ist viel passiert, wir haben einen neuen World Heavyweight Champion!!“

Matt Striker : „MR Anderson hat es geschafft, unseren Jericho zu besiegen und somit ist er wieder World Heavyweight Champion! Schaut nach einem guten Mann aus, dieser Anderson, doch nun ist JBL im Ring, ich denke er will sprechen!“

John Bradshaw Layfield hat sich ein Mikrofon geholt..

John Bradshaw Layfield : „Zuerst einmal ist es meine Pflicht heute, Smackdown mit einem.. WILLKOMMEN ZU SMACKDOWN …zu eröffnen..“

Die Fans jubeln und freuen sich schon auf eine weitere Folge von Smackdown..

JBL : „Die meißten von euch, werden wohl gesehen haben, dass die Revolution, die von Triple H, einem gutem Freund von mir, nach Cyber Sunday beginnt oder besser gesagt beginnen sollte, doch heute kann er leider nicht anwesend sein, er hatte einige Probleme mit dem Staat, die er ausbügeln musste und somit sollte ich ihn entschuldigen. Doch.. warum sage ich euch das? Ihr habt bestimmt alle Triple H bei Cyber Sunday gesehen er hat mich, einen Chairman, einen Smackdown General Manager, einen PWE HALL OF FAMER GRUNDLOS.. attackiert! Dieser Man gehört in die Arestzelle, nirgendwo anders hin, er ist unten durch und Hunter, ich hoffe du siehst dir Smackdown wenigstens an…solltest du das noch einmal tun, sehe ich, dass ich ernste Konsiquenzen einleiten werden muss. Du hast den Sledge Hammer genau in die Magengrube gerammt, Hunter, dass ist nicht mehr normal..!“

Es gibt auf einmal „WE WANT HARDCORE..“ und „WE WANT TABLES!“ chants! Das ist ziemlich merkwürdig, denn solche Chants gibt es sonst in der PWE nicht.

JBL : „Eine weitere Sache, wegen der ich herausgekommen bin, sind die Forderungen von CM Punk, die er oder besser gesagt die ihr mir gestellt habt.. und wie CM Punk mich schon bei Cyber Sunday angekündigt hat, heute, bei Smackdown werde ich einige dieser Sachen.. beantworten, euch erklären warum diese Dinge eingeleitet wurden.. starten wir mal..“

Cyber Sunday Replay, wo ein Fan folgendes schrieb : „Als treuer Fan bin ich in vielen Sachen echt enttäuscht! Was ist nur los in der PWE? Langweilige Storys ohne Ende? Nun haben wir das Kreativ Team, doch was bei raus springt können wir erst am Ende des Abends sagen. Mein Wunsch wäre es wenn man die Story nicht nur auf einen Monat ansetzt. Ihre Story mit Mr. Anderson zum Beispiel ging ewig und war dementsprechend gut. Genau das wollen wir wieder haben!
Ich verstehe. Da kann ich dir zustimmen. Ich denke auch unsere Superstars werden diesen Wunsch befürworten, weshalb er gleich an JBL weitergeht. Danke!“

JBL : „Lieber Fan, wir sind uns dessen sehr bewusst, seit den letzten PPVs versuchen wir die Storyline’s wieder besser anzusetzen, doch wir sind eine, wie du hoffentlich auch weißt, Liga, die schon lange besteht und wo es schon fast alles gab Wut Blut Tränen Schweiß, es gab mehr als das.. es gab hinterlistige Attacken im Backstage Room, wenn wir uns an die Batista vs Jericho Fehde in der WWEL Era ansehen, wir versuchen so was zurückzubringen, doch unser Kreativ Team überlegt, grübelt und versucht neue Sachen zu erfinden, lasst uns ein wenig Zeit, lasst auch dem Team ein wenig Zeit, denn wir könnten euch auch elendige Wiederholungen bieten, jede Woche ein angriff währe auch nicht schön.. doch mehr müsst „Ihr“ davon nicht wissen..“

Die Fans buhen, denn sie hätten gerne mehr gewusst

JBL : „Die nächste Idee oder das nächste anliegen war, Houseshows beziehungsweise Autogrammstunden einzurichten, Lieber Fan ich kenne diese Ideen wir wollten sie auch schon mal umsetzen, doch denkt an die PWE Superstars sie reisen schon von Woche zu Woche zu den verschiedenen Shows und helfen mit, sie sind in Segmenten, sie sind in Matches, sie brauchen auch mal Zeit für sich, sie wollen nicht nur die ganze Zeit reisen.,. das nächste wird wohl die ganze PWE betreffen, es geht um…. PG.“

Die Fans buhen..

JBL : „PG habe ich eingerichtet, weil…seht es so, die PWE ist nicht 100% PG, sie besteht nur aus 30% aus diesem Konzept, da auch einige Eltern mich überedet haben, dass sie ihre Kinder mitnehmen wollen in die Arena und sich natürlich Wochen darauf vorbereitet haben, und Smackdown oder RAW geschaut haben, dass ist immer so eine Sache

Es gibt laute „Bullshit“ Chants.. JBL geht dabei aus dem Ring! Er schreit noch : „ich habe genug!“ und macht sich dann auf dem Weg aus der Halle..

__________________________________________________

1st Match : Normal,Single
Wade Barrett vs Zack Ryder

Matt Striker: “JR, bei Cyber Sunday sahen wir das Match Sin Cara vs. Wade Barrett. Und für einen Newcomer in dieser Company, nahm die Karriere bereits ein Ende.”
Jim Ross: „In der Tat Matt. Sin Cara verlor dieses Match und Wade Barrett, einfach unglaublich, hat ihn nach dem Match auch noch abgefertigt. Sin Cara hätte sich vielleicht bei anderen Companies anmelden können, damit er weiterhin wrestlen kann oder zurück zu Mexiko gehen, doch Wade hat ihm das nicht ermöglicht. Jetzt muss sich Sin Cara erst einmal auskurieren.“

~I’ve had enough, I’ll make them see! They never take another drop of blood from me!~

*Ding Ding Ding*

Tony Chimel: “This contest is set up for one fall, making his way to the ring, from Manchester, England, weighting 265 pounds… Wade Barrett!”

Wade betritt die Halle und die Fans reagieren mit starkem Heat.
Wade Barrett zeigt gar nix er hat nur ein Mikrophon in der Hand und sagt:

Wade Barrett: „CUT THE MUSIC!“

Die Musik wird unterbrochen und die Halle wird schnell ruhiger.

Wade Barrett: „Ich habe euch noch einiges mitzuteilen bis ich in eurem Opener antrete!“

Wade Barrett läuft langsam in den Ring.

Wade Barrett: „Jeder von euch hat bestimmt gesehen wie ich Sin Cara in kürzester Zeit fertig gemacht habe! Und wie ich ihn noch einen Gruß mit nach Hause verpasst habe.“

Die Fans buhen Wade Barrett aus, als Wade den Ring betritt.

Wade Barrett: „Aber das interessiert uns jetzt nicht mehr!
Mich interessiert die Zukunft! Meine Zukunft ist voraussehbar. Es folgt eine Reihe Matches wie eines von das ich jetzt habe. Erinnert ihr euch noch als ich verschwand, die Matches gegen Chris Jericho. Ja ich wurde geschlagen. Seitdem denkt jeder ich hab nichts mehr drauf. „Wade du bist eingerostet“. Eingerostet? Soll das heißen ich bin alt? Ich hab es nicht mehr drauf? Ha!

Ich tanke gerade noch meine Energie! Ja macht euch darüber lustig, doch es gibt immer einen Wendepunkt.

Und jeder einzelne, der meinem Wasteland unterliegt, motiviert mich nur noch mehr jeden einzelnen abzufertigen. Heute bin ich noch im Opener. Aber bald, steh ich wieder im Main Event, ob ihr es glauben wollt oder nicht!“



„Zack Ryder ist mein Gegner und wird auf mein Niveau eingeschätzt. Macht ihr Witze? Zack Ryder? Dieser Nerd sollte lieber zu Hause am PC sitzen!“

~WOO-WOO-WOO YOU KNOW IT! Oh radio tell me everything you know…~

Schon kommt Zack Ryder mit “Fist Pumps” in die Arena. Natürlich hat er seine Kamera dabei um alles für die Show aufzunehmen. Er ruft „Woo Woo Woo“ und geht dann langsam in Richtung Ring. Er filmt die Leute und klatscht in die Hände.

Tony Chimel: „And from Long Island, New York, weighting 214 pounds, the Long Island Iced Z!… Zack Ryder!“

Als Zack Ryder im Ring ankommt, steigt er erst auf den Apron und dann auf den Turnbuckle. Er zeigt mit der rechten Hand ein „L“ und mit der linken ein „I“, was für Long Island steht.

Er springt in den Ring und schaut zu Wade Barrett und macht sich fertig für das Match. Doch bevor es los geht hat Wade wohl noch was zu sagen.

Wade Barrett: „Schaut ihn an! Da steht mein Gegner, der mich besiegen soll. Haha!“



Wade geht Zack etwas näher, sodass er genau vor ihm steht.

Er flüstert: „Kann ich vielleicht diesmal dein Broski of the week sein, bro?“

Die Fans buhen, doch Zack Ryder sieht das sympathisch und bietet Wade die Faust an, sodass Wade einschlägt. Wade schlägt tatsächlich ein.

Wade Barrett: „Na also! Wieso sollten wir uns jetzt noch die Birne raus prügeln Zack? Wieso gehen wir nicht Backstage und trinken ein Bier?“

Wade Barrett lächelt freundlich. Zack lächelt zurück, dreht sich um und will aus dem Ring steigen. Doch da kommt Wade Barrett und hämmert Zack das Mikrophon gegen den Hinterkopf! Zack liegt auf dem Boden und der Referee kommt sofort dazwischen. Wade lacht, während die Fans buhen. Zack braucht etwas um aufzustehen, doch ist dann leicht angeschlagen. Zack scheint ziemlich wütend darüber zu sein.

--------------------------------

*Ding Ding Ding*

Wade grinst immernoch vor sich hin und beide umkreisen langsam den Ring. Sofort stürmt Zack auf Wade und verpasst ihm hektische Schläge. Wade schubst Zack von sich weg und schaut etwas gereizt. Sofort verpasst Wade Zack einen Clothesline. Zack steht sofort wieder auf und Wade zeigt einen weiteren. Zack steht wieder auf und Wade verpasst Zack Schläge und Tritte, womit er ihn in die Ringecke lockt. Nun ist es wieder Zeit für Wade’s Bareknuckle Künste. Wade hält sich am Seil fest und beginnt Zack zu treten bis Zack langsam in die Sitzposition versinkt. Wade nimmt Anlauf und will Zack einen Tritt gegen den Kopf verpassen. Wade läuft auf Zack zu, doch Zack flieht aus der Ringecke und Wade tritt ins Leere!
Zack Ryder verpasst Wade nun ein Tritt in den Bauch. Wade muss sich vorbeugen und Zack verpasst Wade einen Hangman’s Neckbreaker! Wade liegt auf dem Boden und hält sich seinen Kopf fest. Zack verpasst Wade weitere Schläge, während Wade auf dem Boden liegt. Doch Wade lässt sich das nicht lange gefallen und verpasst Zack einen Headbut, dann steht Wade auf und Zack macht sofort weiter mit den Schlägen. Wade blockt einen Schlag ab und schlägt nun selbst auf Zack ein. Zack taumelt etwas und federt sich gegen die Seile. Wade verpasst Zack einen Hip Toss, Zack steht schnell auf und Wade verpasst ihm dann einen Uppercut. Zack taumelt und Wade verpasst ihm einen Body Slam. Wade packt ihn erneut und zeigt einen Whip In. Zack federt sich gegen die Seile und verpasst Wade einen Tritt den Bauch. Dann federt sich Zack erneut gegen die Seile, doch nun verpasst Wade Zack einen Tilt-A-Whirl Backbreaker! Wade hebt seine Arme und die Halle füllt sich mit Buhrufen.

Wade packt Zack und hebt ihn zum Firemans Carry. Doch Zack verpasst Wade sofort Ellbogenschläge gegen den Kopf. Wade setzt Zack wieder herab und taumelt kurz. Zack verpasst Wade einige Low Kicks und Ellbogenschläge. Nun kommen einige Chops von Zack und die Fans rufen bei jedem Chop „Woo!“. Wade geht auch bei jedem Chop zur Ringecke näher bis er dort angelangt ist. Nach den „Woos“ der Fans schreit Zack „You know it!“

Zack steigt in den Ringecke auf die mittleren Seile und verpasst Wade Schläge gegen den Kopf. Die Fans zählen mit nach fünf Schlägen packt Wade Zack auf einmal und verpasst ihm eine Powerbomb! Wade atmet kurz tief ein und aus und macht dann weiter. Wade steigt auf den Turnbuckle und hebt seine Arme. Zack liegt in der perfekten Position und Wade springt zu einem Diving Ellbow Drop!

Doch der geht daneben!
Zack rollt sich zur Seite und Wade landet unsanft auf dem Boden! Zack setzt sofort an Wade eine Crossface Submission an!
 

http://prikachi.com/images/191/3322191m.gif



Wade versucht ans Seil zu kommen, als er merkt, dass er zu weit weg ist. Wade versucht nun dahin zu kriechen, das ist aber ziemlich schwer. Zack zieht noch fester und Wade verzieht sein Gesicht. Doch er kommt langsam näher an das Seil heran. Er ist schon Fingerspitzen weit davon entfernt! Nun hat er das Seil in der Hand und der Referee zählt bis vier. Zack löst den Submission Hold und hebt Wade auf die Beine. Er zeigt einen Whip In an Wade und Wade federt sich gegen die Seile und Zack verpasst ihm einen Crossbody! Dies ist eine Kollision und beide liegen auf dem Boden. Zack steht als Erster auf und atmet erst durch. Dann steigt er auf den Turnbuckle und zeigt wieder sein „LI“ für „Long Island“.
Zack zeigt einen Diving Splash auf Wade Barrett mit einem anschließenden Cover:


1……………..2….
Kickout von Wade Barrett!

Wade rollt sich zu den Seilen um sich dort auszuruhen. Zack nimmt Anlauf und verpasst Wade einen Tritt, sodass er aus dem Ring fliegt! Zack steigt schnell auch aus dem Ring und prügelt draußen auf ein. Wade blockt dann e

 

inen Schlag ab und schleudert Zack gegen den Apron. Zack steht an dem Apron angelehnt und Wade verpasst ihm weitere Schläge. Wade rollt Zack wieder in den Ring und steigt auf den Apron. Zack kommt zu Wade und will ihm Schläge verpassen. Doch Wade packt den Kopf von Zack und springt vom Apron runter, sodass Zacks Hals gegen das Seil kommt und Zack zurückgeschleudert wird und auf den Boden fällt. Wade steigt in den Ring und sieht wie Zack aufsteht. Zack rennt auf Wade zu und Wade verpasst ihm einen Release Flapjack.

Zack fällt auf den Boden und Wade setzt einen Surfboard Stretch an. Zack verzieht sein Gesicht und versucht sich zu befreien. Die Befreiungsversuche scheitern immer wieder. Wade hat diesen Move ziemlich gut drauf und kann ihn stabil weiterführen. Zack versucht mit der Kraft der Beine aufzustehen. Doch Wade hält ihn auf dem Boden. Zack versucht nun an das Seil zu kommen auch mit den Beinen. Aber es gelingt ihm nicht. Doch aufgeben kommt nicht in Frage und Zack versucht sich nun zur Seite zu rollen und gleichzeitig die Arme einzuziehen. Mit viel Mühe schafft er es rauszukommen und Wade löst den Griff einfach. Zack bleibt kurz auf dem Boden, weil er sich ausruhen muss. Wade lässt keine Ruhe und hebt Zack hoch. Er setzt einen Pumphandle Slam an und dieser gelingt wunderbar!



Wade grinst und zeigt ein Cover.

1……………2…….
Zack Ryder reißt die Schulter hoch!

Wade hebt Zack erneut zum Firemans Carry und verpasst ihm einen Firemans Carry Gutbuster! Zack liegt nun auf dem Boden und Wade hebt ihn erneut hoch und zeigt einen Whip In. Zack kracht gegen die Ringecke und Wade verpasst ihm dann einen Running Clothesline in der Ringecke. Zack steht taumelnd in der Ringecke und Wade hebt Zack Ryder auf den Turnbuckle. Wade steigt nun selbst auf den Turnbuckle und verpasst Zack einige Schläge. Nun soll es zu einem Superplex von Wade Barrett kommen, denn Wade Barrett setzt ihn bereits an! Aber Zack Ryder schubst Wade von der Ringecke! Wade fällt auf den Boden und steht wieder auf. Zack steht noch auf dem Turnbuckle und verpasst Wade einen Missile Dropkick! Beide fallen auf dem Boden und bleiben kurz liegen. Zack steht auf und kurz darauf Wade Barrett. Beide verpassen sich einen Schlagabtausch und die Fans jubeln bei jedem Schlag von Zack und buhen bei jedem Schlag von Wade Barrett.
Doch Wade ist in Sachen Schlägen und Tritten überlegener und schafft es mit einer ausgewogenen Schlaggeschwindigkeit dieses Duell der Schläge zu gewinnen und bringt den Long Island Iced Z ins taumeln. Wade verpasst Zack einen Whip In und als Zack zurückkommt verpasst ihm Wade einen Scoop Slam. Zack rollt sich dann gleich zu den Seilen wo er mithilfe der Seile aufsteht. Wade will weitermachen, doch Zack verpasst ihm einen Dropkick. Wade fällt nicht auf Boden sondern gerät ins Taumeln. Zack setzt mit einem Russian Legsweep nach!
Wade liegt auf dem Boden und Zack verpasst Wade einen Ellbow Drop. Wade geht daraufhin in eine Sitzposition. Zack federt sich gegen die Seile und verpasst Wade einen Tritt gegen Kopf. Ein Cover von Zack Ryder folgt.

1…………….2…….
Kickout von Wade Barrett.

Zack packt nun Wade und schleudert ihn in die Ringecke zwischen dem mittleren und obersten Polster und Wade kracht mit der Schulter gegen den Ringpfosten!

Matt Striker: „Wow! Zack schlägt sich ziemlich gut.“

Wade bleibt dort noch etwas und Zack kommt und dreht Wade um. Wade ist immernoch zwischen dem obersten und dem mittleren Ringpolster und Zack verpasst Wade ein Katapult, sodass Wade mit dem Kopf gegen die Ringpolsterbefestigung kommt.



Nun sitzt Wade in der Ringecke und Zack zeigt nun wieder seine „Fist Pumps“. Er ruft dabei bei jedem Pump „Woo!“ und es soll der Broski Boot kommen! Zack Ryder rennt auf Wade zu, doch Wade springt aus der Ringecke heraus und der Broski Boot gelingt nicht. Zack steckt nun kurze Zeit mit dem Fuß in der Ringecke fest und Wade nutzt es aus und packt ihn. Er verpasst ihm einen German Suplex! Zack liegt auf dem Boden, doch steht langsam wieder auf. Wade rennt auf Zack zu und will ihm einen Big Boot verpassen. Zack bückt sich und der Big Boot gelingt nicht. Wade merkt er und dreht sich zu Zack um, als er auch gleich schon einen Tritt und den Swinging Neckbreaker abbekommt. Als Wade aufsteht setzt Zack mit einem Flapjack nach.

Jim Ross: „Zack Ryder ist auf einem guten Weg Wade Barrett zu besiegen.“
Matt Striker: „Das wäre natürlich witzig nach der Aktion heute vor dem Match und all den großen Worten, die Wade Barrett immer sagt.“

Nun folgt ein Cover von Zack Ryder an Wade Barrett.

1…………….2……….

Wade Barrett schafft es noch herauszukommen und steht auch langsam wieder auf. Zack will weitermachen, doch Wade verpasst Zack einen Whip In. Zack kommt gegen die Seile, wo er aber auch stehen bleibt. Wade zeigt einen Clothesline, sodass Zack auf den Apron fällt. Zack steht dort langsam auf und Wade federt sich gegen die gegenüberliegenden Seile und verpasst Zack einen Big Boot! Zack fällt vom Apron nach draußen auf den Boden und Wade steigt auf dem Ring. Wade packt Zack und schleudert ihn gegen die Zuschauerbande. Die Zuschauer an dem Ort freuen sich natürlich höllisch so hautnah dabei zu sein. An der Bande verpasst Wade Ryder einige Schläge und der Referee fängt an beide auszuzählen. Bei drei packt Wade den Arm von Zack und schleudert Zack gegen den Ringpfosten! Zack kommt mit der Schulter dagegen und fliegt auf den Boden. Der Referee ist bereits bei fünf als Wade Zack wieder in den Ring rollt um ihn zu covern. Wade steigt selbst in den Ring, doch zeigt noch kein Cover als er sieht, wie sich Zack zu den Seilen rollt. Zack steht dort sehr langsam auf. Wade packt ihn und will ihm einen Wasteland verpassen! Zack zappelt aber herum und will das auf keinen Fall zulassen. Wade lässt Zack herunter und Zack verpasst Wade einen Inverted STO!

Zack atmet durch und ruht sich aus, während Wade auf dem Boden liegt. Wade steht dann auf und Zack verpasst ihm einen Armbreaker. Zack packt ihn anschließend und schleudert ihn gegen Ringecke. Wade steht in der Ringecke und mit Schlägen bringt ihn Zack in die sitzende Position. Nun kommen nur wenige Fist Pumps um zu zeigen, dass wieder der Broski Boot kommen soll. Zack rennt auf Barrett zu und der gelingt!


Broski Boot!

Matt Striker: „Zack Ryder könnte Wade Barrett jetzt schon geschlagen haben!“

Ryder geht in die Ringecke und Wade steht langsam in der Ringmitte auf.


ROUGH RYDER!

Jim Ross: „Oh mein Gott das war es! Wade Barrett ist schon besiegt! Der Rough Ryder ist gelungen!“

Zack Ryder ist völlig aufgeregt, die Fans jubeln.

1…………….2………...
KICKOUT!

Wade Barrett kommt aus dem Cover heraus! Es ist unglaublich aber ein Kickout von Wade Barrett!

Matt Striker: „WHAT? Das ist doch nicht… das ist nicht möglich!“

Zack Ryder schaut komplett verwundert und verzweifelt. Er vergewissert sich noch einmal beim Referee ob es wirklich nicht schon drei war.
Der Referee zeigt noch einmal ganz deutlich zwei Finger und Zack rauft sich die Haare. Zack geht nun wieder in die Ringecke und wartet bis Wade Barrett aufsteht. Wade Barrett steht langsam auf und nach dem zweiten Rough Ryder, wenn der gelingt ist es wohl 100%ig vorbei! Wade steht auf und Ryder läuft auf Barrett zu. Doch Wade fängt Ryder ab und verpasst ihm einen Spinebuster! Wade taumelt herum und hebt die Arme in die Höhe. Er hält sich seinen Kopf fest und packt Zack Ryder. Wade Barrett hebt Zack Ryder auf den Firemans Carry und brüllt einen Kampfschrei.
Was dann folgt ist der absolute Wendepunkt dieses Match:



WASTELAND!

Es ist unglaublich!

Nun das Cover von Wade Barrett!

1……………...2………………3!

--------------------------

*Ding Ding Ding*

~I’ve had enough! I’ll make them see, they’ll never take another drop of blood from me!~

Tony Chimel: “Here is your winner… Wade Barrett!”

Wade Barrett sieht ziemlich wütend aus, weil er wohl nicht erwartet hat, so viel einstecken zu müssen. Er hebt seinen Arm und als der Referee ihm den Arm hochhalten will, lehnt er nur ab.



Wade Barrett ist aber wohl noch nicht fertig.

Wade geht aus dem Ring und holt einen Stuhl. Er geht wieder in den Ring und hebt den Stuhl in die Höhe. Er hämmert den Stuhl auf den bodenliegenden Zack Ryder und das gleich mehrmals! Sofort kommt Security und versucht Wade davon abzuhalten! Doch Wade schlägt mit dem Stuhl in die Luft um Security von ihm fernzuhalten. Dann schlägt Wade auf den Boden um sie zu warnen. Die Security hält einen Abstand von Wade Barrett, wo sie es eigentlich nicht schaffen, Zack ordentlich zu schützen. Wade hämmert erneut den Stuhl gegen Zack Ryder! Die Security geht auf Wade los und nun schlägt ein Security nach dem anderen nieder. Bis er einfach aufhört und den Stuhl zur Seite legt. Die restliche Security bringt ihn nun langsam nach draußen. Doch Wade verlässt die Halle freiwillig und geht Backstage. Während man sich um Zack Ryder kümmert.

Jim Ross: „Wollen wir nur hoffen, dass Zack Ryder nichts passiert ist.“

_____________________________________________________

2nd Match : # Number Contender Match
#Divas Battle Royal
Gastkommentatorin : Maria
Serena vs Kelly Kelly vs Stacy Keibler vs Maryse vs Angelina Love

In der Halle ist es total ruhig, doch als ein Theme einer besonderen Diva ertönt verändert sich die Stimmung blitzartig in Buhrufe.

~ Feels so good being bad...~

Chimel: „Ladies and Gentemen please welcome the PWE Unified Divas Championesse and self-proclaimed best Diva of PWE: MARIA!!!“

Striker: „Ohh es ist Divaszeit yuhuu und Gooott schau dir diese Schönheit an mhm...yummy sag ich nur!“
J.R: „Freut mich sehr für dich, dass du Maria unglaublich gern hast, aber es kommen noch mehr Diven!“
Striker: „Im Vergleich zu Maria sind sie nichts!“

Während die Fans die Championesse weiterhin gnadenlos ausbuhen, macht diese sich auf den Weg zum Kommentatorentisch und gesellt sich zu J.R und Striker.

Striker: „Es ist eine Ehre dich hier zu haben Maria.“
Maria: „Freut mich zu hören.“

Während Striker und Maria über unwichtige Dinge noch sprechen ertönt das Theme einer Diva, die es sogar schafft, dass die Halle noch viel mehr am buhen ist.

~I wanna break out! I need a way out!~

Chimel: „The following contest is a Divas Battle Royal for the Spot as the No.1 Contender for the Unified Divas Championship! Introducing to first. Making her way to the Ring: SERENA!!!“

Striker: „Oh gott...meine Laune geht gerade den Keller runter..“
Maria: „Ja meine auch. Ich wünschte sie würde endlich eine Maske tragen, aber solange ihr ja mich seht und nicht sie sollte es dir und den Fans wieder gut gehen.“
Striker: „Hat sich gerade eben gebessert!“

Eine etwas genervte Serena kommt in den Ring und starrt zu Maria. Die Championesse selbst erwidert den Blick und lächelt nur stolz mit ihren Titel auf der Schulter. Neutral dreht sie sich um und wartet gespannt auf ihre Gegnerinnen.

~Shut up! Nobody cares what you have to say!~

Chimel: „And the opponent. From Toronto, Ontario, Canada: ANGELINA LOVE!!!“

Als die Fans Angelina sehen, sind diese total glücklich und jubeln ihr kräftig zu.

Striker: „Und wie findest du Angelina Maria?“
Maria: „90% Plastik 10% heiße Luft. Reicht das als Antwort?“
Striker: „Vollkommen!“
J.R: „Ich sage dazu nichts....“

Da Angelina schon mal Serena geschlagen hat wirkt sie ziemlich Postiv und zeigt keine Anzeichen von Ängste, obwohl Serena in diesem Ring nun steht und Angelina am liebsten sofort auf der Stelle zerreißen möchte. Als sie dann im Ring angekommen ist atmet sie noch einmal tief durch und ist bereit für dieses Match.

~Pourquoi?~

Nun ertönen gemischte Rufe als Maryse raus kommt jedoch ist sie nicht alleine, denn als dann Stacy noch aus dem Eingang kommt freuen sich die männlichen Fans total und pfeifen den beiden Diven zu.

Chimel: „And making their way to the Ring: MARYSE AND STACY KEIBLER!!“

Maria: „Na wenigstens wissen die zwei, wie man hier Zeit sparen kann.“
Striker: „Kannst du vielleicht mir und den Fans noch sagen, was du über die beiden denkst?“
Maria: „Als würde ich mir über diese 2 Gestalten überhaupt Gedanken machen!“

Nun kommen auch Stacy und Maryse in den Ring und müssen sich glücklicherweise nicht anhören wie Maria nochmal über alle Diven herzieht. Die 2 Referees die dafür sorgen das alles fein und sauber abläuft sind bereit und lassen das Match offiziell durch das ertönen der Ringglocke starten!

*DING! DING!*

Noch will keine der Diven den ersten Schritt wagen, doch es ist eindeutig, wer hier gegen wen antritt, denn Serena stellt sich vor Angelina und Maryse vor Stacy. Ohne zu zögern schlägt Stacy auf Maryse ein und Angelina auf Serena! Die männlichen Fans freut es natürlich total so viele Diven in Aktion zu sehen, während Maria das ganze beobachtet und dazu noch keinen Kommentar abgibt. Mit einer Clothesline schafft es die Blonde Stacy ihre Gegnerin zu Boden zu bringen und tritt mehrmals auf sie ein. Doch dann sieht sie eine taumelnde Serena auf sich zu kommen, die eine harte Backpfeife von Angelina kassieren muss. Statt aber was gegen sie zu tun geht sie Serena aus dem Weg und kümmert sich weiter um Maryse. Serena kommt zu den Seilen und sieht wie Angelina zu ihr kommt, da zeigt sie gegen ihre Rivalin einen Elbow Smash, packt sich die Diva und versucht sie aus dem Ring zu werfen! Doch Angelina klammert an den Seilen und versucht mit ganzer Kraft sich fest zu halten. Mit ein paar Kicks versucht Serena Angelina zu schwächen um im richtigen Moment die Chance zu nutzen und Angelina entgültig vom Ring zu entfernen.

J.R: „Gegen wen würdest du am liebsten antreten Maria?“
Maria: „Die Frage sollte eher so heißen: Wer darf mein Opfer werden! Ich fürchte mich vor keiner Diva, schließlich habe ich hier schon viele Diven vernichtet, darunter auch Serena!“
Striker: „Die Frage war wirklich unnötig Tazz.“

Nachdem Serena es nicht schafft Angelina aus dem Ring zu bekommen entfernt sie sich von ihr und sieht wie Maryse und Stacy sich gegenseitig bekämpfen. In dieser Sache will Serena sich nicht einmischen und schaut sie kurz um. Dann sieht sie wie Angelina wieder in den Ring kommt und ziemlich fokussiert sie anschaut. Das zaubert Serena nur ein Lächeln ins Gesicht und macht sich bereit. Die beiden Diven sind hochkonzentriert und man könnte meinen, dass man in einem Showdown beim Wilden Westen gelandet ist, wo die Reflexe über Leben oder Tod entscheiden. Jedoch lassen sich die beiden zu viel Zeit und holen somit die Aufmerksamkeit von Maryse und Stacy auf sich, die den sogenannten „Showdown“ stören und Serena sowie Angelina attackieren! Wohl möglich ein kluger Schachzug der beiden Blondinen erst die Favoriten zu eliminieren, schließlich sind Serena und Angelina sehr gute Diven. Gegen die beiden Favoriten werden Matslams gezeigt, welche dann mehrmals wiederholt werden und ihnen anschließend hoch geholfen wird. Dann geht Stacy mit Angelina in eine Ecke und Maryse mit Serena in die gegenüberliegende. Nun zählen beide Diven auf 3 und schleudern Serena und Angelina in die Mitte. Doch die beiden haken sich kurz ein, drehen sich einmal in rennen dann auf die jeweils andere Blondine zu um sie mit einer Clothesline niederzustrecken! Für diese Aktion gibt es einen kleinen Beifall von den Fans. Maria hingegen ist davon nicht wirklich begeistert und rollt nur mit den Augen.
Mit mehren Tritten gegen Stacy und Maryse sollen die beiden nun für eine Weile außer Gefecht gesetzt werden, damit sie nicht gestört werden. Nun gehen die beiden in die Ringmitte und verhalten sich sehr ruhig. In der Halle ertönen nun einige Angelina chants und für Serena gibt es nur Buhrufe. Das kümmert sie aber nur ein wenig, denn ihre ganze Aufmerksamkeit bekommt Angelina und kann es kaum erwarten sie in die Finger zu kriegen. Als dann Angelina den ersten Schritt macht, kommt es zu einem Lock Up der beiden, den vorläufig keiner gewinnen kann und es eher ein hin und her Geschiebe ist. Da sich das Geschiebe weiterhin fortsetzt, lassen die Diven los und schauen erst in die Ecken, wo sich die jeweilige Blonde Diva befindet und dann wieder zu sich.
Anschließend verläuft der zweite Lock Up ziemlich schneller, doch keiner der beiden kann die andere dominieren und lassen von daher wieder los.

J.R: „Was würde passieren, wenn Stacy oder Maryse gewinnen würden?“
Maria: „Dann wird das ein schnelles Championship Match ganz einfach. Weißt du J.R ich will nicht über den heißen Brei reden. Was soll ich schon groß über diese Diven erzählen? Ich meine Stacy? Maryse? Ich bitte dich und verschone mich mit Serena und Angelina!“

Als Ruhe am Kommentatorentisch eingekehrt ist. Sind Serena und Angelina schon beim dritten Lock Up gelandet und nun sieht es aus, dass Serena endlich die Dominate hier ist. Dann schafft sie es ihre Rivalin mit meinem Headlock Takeover zu Boden zu bringen, steht auf und kickt Angelina in den Rücken! Danach hilft sie ihr hoch und zeigt einen Scoop Slam, während im Hintergrund nun sich Maryse von den Seilen noch oben zieht. Das merkt Serena aber nicht und bearbeitet, das Bein von Angelina mit mehreren Tritten. Als sie dann plötzlich von Maryse an den Haaren gezogen wird, zeigt die Frankokanadierin gegen Serena einen Russian Leg Sweep und lacht.
Stacy, die langsam auch nun zu sich kommt krabbelt zu Angelina und hilft ihr noch, doch das ist alles, denn sie stürmt auf Serena zu und hilft Maryse. Angelina selbst fasst sich kurz ans Bein, jedoch kann sie sich glücklich schätzen, dass sie von den Schlägen keine kritischen Schäden bekam und kann problemlos sich in das Getümmel stürzen. Alle 3 Diven schlagen nun auf Serena ein, die keine Chance hat sich zu befreien. Nun entscheiden Stacy und Maryse sich daraus ein Ende zu machen und werfen Serena aus dem Ring. Die kann sich aber noch am Ringseil halten und ist noch nicht eliminiert! Das merken Stacy und Maryse ziemlich schnell und versuchen sie davon los zu bekommen. Auch Angelina hilft mit, doch Serena schreit nur rum und versucht mit allen Mitteln im Match zu bleiben! Einige Fans erheben sich und wollen davon Zeuge sein wie Serena nun als erste hier fliegt, doch es sieht so aus, als können die Fans drauf lange warten. Angelina ist die erste die kein Interesse mehr dran zeigt und lässt die anderen die „Dreckarbeit“ für mich machen. Aber Serena ist eine harte Nuss und will einfach nicht los lassen!

J.R: „Ich habe so ein Gefühl, dass heute Serena gewinnt.“
Maria: „Und ich habe so ein Gefühl, dass du besser die Klappe halten solltest, noch ist hier nichts besonderes passiert!“
J.R: „Du bist heute ziemlich bissig Maria. Ist dir was schlimmes passiert?“
Maria: „Wenn du schon so fragst..ja! Ich sitze hier und muss mir dieses jämmerliche Match ansehen, was meine Lebenszeit verschwendet! Die kriege ich nicht mehr wieder!“
Striker: „Maria komm doch wieder runter. Diese zwei Affen wissen eben nicht, wie man eine göttliche Championesse behandelt...“

Während Striker weiter mit seinem Süßholzgeraspel versucht Maria zu beruhigen, sieht man im Ring immer noch wie Maryse und Stacy versuchen Serena von den Seilen zu bekommen. Doch langsam wird das nun auch für Stacy zu dumm und geht auch weg. Und Maryse weiß selber, dass sie es nicht von alleine schafft die Psychodiva zu eliminieren. Vor lauter Empörung dreht sie sich zu den beiden um und frägt was los ist. Keiner will Antworten, also drehen sich beide um, dann drehen sie sich wieder zu Maryse zurück und lächeln sie an. Maryse versteht nicht was los ist, doch dann zeigen Angelina und Stacy einen Double Dropkick gegen die Frankokanadierin, die dann nach hinten taumelt. Serena hat es wieder auf die Beine geschafft, zieht das Seil nach unten und Maryse ist die erste, die eliminiert wird! Blitzschnell sind einige Fans enttäuscht, dass die Maryse eliminiert worden ist. Doch in einer Battle Royal heißt es jeder gegen jeden und genau das läuft auch nun im Ring ab, denn Stacy kickt Angelina in den Bauch und sieht wie Serena wieder in Ring kommt. Also nutzt sie Angelina als eine Art Waffe und rammt eine krümmende Angelina gegen Serena, die beide dann zu Boden fallen. Kleine Pfiffe hört man von den Fans während Maria nur gähnt und gelangweilt das Match weiterhin beobachtet...

~Es geht in eine Werbepause wo für Gunner gehypt wird.. ~

Maria: „Klappe J.R!“
J.R: „....“
Striker: „W-willkommen zurück! Und ich möchte sagen, dass..Moment OW! Starke Aktion von Stacy gegen Serena! Wunderschöne Snapmare gefolgt von einem Dropkick...wo war ich? Ach ja! J.R ist ein Idiot liebste Maria. Es tut mir wirklich leid, dass ich so einen dämlichen Ko-Kommentator habe.“
J.R: „......“

Da unangenehme Stille bei den Kommentatoren ist kann ist die Kamera wieder bei den 3 Diven gelandet, wo Angelina jedoch angeschlagen in der Ringecke hockt und das Replay nochmal gezeigt wird, wo Angelina einen Running Knee Strike von Stacy kassierte. In der Mitte des Ringes bearbeitet die Blondine mit den langen Beinen die Psychodiva und rammt ihr mit ganzer Stärke den Ellbogen in den Rücken. Danach hilft sie Serena hoch, stemmt sie in die Höhe und zeigt gegen sie einen Backbreaker. Nun steht Stacy auf und schaut sich um, dann merkt sie, dass sie die einzigste Diva ist, die gerade auf den Beinen ist und tut so als wäre sie geschockt. Dafür bekommt sie gemischte Reaktionen von den Fans und nimmt diese mit einem Lächeln hin.
Langsam steht Angelina wieder auf ihren Beinen und schaut zu Stacy rüber. Die merkt natürlich, dass Angelina es wieder nach oben geschafft hat und atmet kurz durch. Anschließend begibt sie sich in die Mitte und wartet auf Angelina. Während sie sich von der Ecke entfernt steht auch nun Serena auf und eine unangenehme Situation entsteht nun.
Alle 3 Diven stehen nun im Ring und keine weiß so richtig, auf wen sie sich konzentrieren soll. Jedoch sieht man ein gewisses Funkeln in Serenas Augen, was für Angelina wohl gerichtet ist und Stacy sich das notiert. Jedoch bleibt sie wachsam und schaut beide an, damit ihre Gegnerinnen nicht erkennen können, auf wen sie sich zuerst stürzt. Auch bei Angelina gehen neutrale blicke zwischen den beiden anderen Diven hin und her. Die Fans rufen den Namen von Stacy sowie von Angelina, nur Serena bekommt wie üblich: Buhrufe.
Keiner der Diven will den Schritt wagen, denn dieser könnte auch ihr letzter sein, doch die Psychodiva hat keine Angst davor und schreitet zu Angelina! Stacy entfernt sich sofort von den beiden und Angelina schaut sofort zu Stacy. Jedoch war dies ein Fehler, denn Serena kann ihr dadurch problemlos einen Elbow Smash verpassen gefolgt von einer zweiten. Dann schleudert sie Angelina in die Richtung der Ringseile, muss aber ein High Knee von Stacy über sich ergehen lassen und fällt zu Boden! Da Stacy jedoch nichts mit Serena zu tun haben will, lässt sie Angelina auf Boden liegen und präsentiert sie der Psychodiva. Ein ganz leichtes fast unerkennbares Grinsen huscht Serena über den Mund und zieht Angelina zu sich. Dann hilft sie ihr hoch und schaut Angelina an, die ein wenig benommen ist, da kommt Serena auf eine Idee und schaut zu Stacy rüber. Ein zufriedenes Lächeln macht sich nun im Gesicht der Psychodiva breit und stellt ihr die Frage, ob Stacy nicht Lust hätte mit ihr Tennis zu spielen. Stacy zuckt nur mit den Schultern und Serena sieht dies als ein Ja ein. Sie sagt noch kurz, dass die Aufschlag hat und verpasst Angelina eine harte Backpfeife! Durch diese Aktion kommt Angelina langsam auf Stacy zu, die ihr ebenfalls eine verpasst und sie wieder zu Serena kommt. Das ganze wiederholt sich zweimal bis Stacy die Orientierungslose Angelina zu Serena schubst und die Psychodiva gemeinsam mit ihre Rivalin runterfällt. Von Stacy gibt es nur eine „Oops“ Geste und wartet darauf, dass Serena aufsteht.

J.R: „Ich....“
Maria: „Wer hat dir gesagt, dass du sprechen darfst? Ich war es bestimmt nicht! Sei ruhig!“
Striker: „Hach..ist sie nicht einfach grandios?“

Eine merkwürdige Atmosphäre herrscht beim Kommentatorentisch, was aber den Diven im Ring völlig egal sein kann, denn nachdem Stacy diese Geste gegen Serena gezeigt hat, kommt Serena erschreckend schnell auf die Beine und nickt nur. Mit dem Satz „Du willst spielen?“ wirkt die Psychodiva nun höchst konzentriert, was Stacy ein wenig Angst einjagt. Jedoch reißt sie sich zusammen und nickt selbstbewusst zurück. Beide Diven gehen im Kreis herum und sind sich sicher, dass Angelina nicht dazwischen funken wird. Ohen zu zögern macht Stacy den ersten Schritt und es kommt zu einem Lock Up. Zunächst ist es ein hin und her Geschiebe, doch dann kann Serena Stacy dominieren. Jedoch zeigt sie gleich, dass sie keine Angelina ist und schlägt mehrmals mit ihrem Ellbogen in den Magen von Serena, welche auch Effekt erzielt und die Psychodiva Stacy lost lässt.
Stacy setzt mich einem Kick in den Bauch noch nach und schleudert Serena in die Ringecke. In der bleibt auf Serena und wartet darauf, dass Stacy zu ihr kommt was auch geschieht. Nun stützt sich Serena ab und will ihre Beine auf die Stacy legen, doch die Blondine packt sich ihre Beine und zeigt eine Alley Oop gehen sie. Dann bewegt sich Stacy auf Angelina zu und tritt mehrmals auf sie ein um sicherzugehen, dass Angelina weiterhin auf dem Boden bleibt. Anschließend kümmert sich Stacy wieder um Serena und hilft ihr hoch. Dann stemmt sie Serena im Fireman's Carry Stil hoch um einen Samoan Drop zu zeigen, wessen Aufprall es in sich hat. Danach hilft sie ihr wieder hoch und versucht sie nun endlich aus dem Ring zu befördern. Doch das geht nur gemächlich voran, da Serena mit ganzer Kraft widerstand zeigt und das Stacy total nervt.
Mit allen Mitteln die ihr zu Verfügung stehen versucht Stacy Serena zu eliminieren, doch diese bleibt hartnäckig und will einfach nicht los lassen. Also packt Stacy nun Serena ein den Beinen und lüpft sie nach oben. Das erfordert zwar ein gewissen Maß an Kraft, jedoch beweist sie, dass es möglich ist und schafft es langsam Serena über das Seil zu bekommen. Als die Tat fast vollbracht ist, drückt sie die Beine von sich ab, dreht sich um und ist sich sicher, dass Serena nun draußen ist. Falsch gedacht! Denn Serena landet glücklicher Weise auf dem Apron und ist somit gerettet. Nun kommt auch langsam Angelina wieder zu sich, jedoch orientiert sie sich an den Ring seilen und taumelt langsam zu Stacy rüber, die sich noch dafür feiern lässt, dass sie angeblich Serena eliminiert hat.

Maria: „Schau genau zu Matt. Genau das was Stacy da tut nenne ich einen fatalen Anfängerfehler. Wenn sie die Herausforderin auf meinen Titel wird...dann wird dies ein sehr kurzer Abend für mich werden.“
Striker: „Na dann hoffen wir doch mal das Stacy gewinnt oder??“
J.R: „Es ist mir egal was ihr beiden nun sagt, aber ich denke, dass Stacy ihre Arbeit hier gut macht. Jeder fängt klein an Maria keiner ist von Anfang an perfekt! Und was dich betrifft Matt: Du bist ein verdammter Heuchler!“

Nun ist wieder Stille eingekehrt und selbst Maria schweigt nun, da sie dazu wirklich keine Lust hast mit Jim Ross zu diskutieren, stattdessen schauen alle 3 wieder dem Match, wo Angelina nun auf Stacy stürmt und sie zu Boden bringt. Es bricht ein Catfight zwischen den Beiden aus, der ziemlich unkontrollierbar ist. Deswegen entscheidet sich Serena dazu nicht dazwischen zu gehen und genießt die Show. Als Stacy dann den Catfight dominieren kann setzt sie mit einem Elbow Smash gegen den Kopf nach und kann die kämpferische Angelina Love bändigen. Serena ist davon nicht wirklick beeindruckt und auch Maria rollt mit den Augen. Stacy erhebt sich nun und richtet sich erst mal die Haare. Serena hingegen bereitet sich auf ihren Finisher vor und geht in Position. Einige Fans wollen Stacy warnen, doch das hysterische Schreien gemischt mit den Warnungen hört sich nach normale Reaktionen der Fans an, die Stacy einfach ignoriert. Als sie sich um dreht führt Serena den BUZZAW KICK aus und Stacy fällt wie ein Baumstamm zu Boden! Jetzt steht die Chance offen die Blondine aus dem Ring zu werfen, doch Serena macht nichts! Sie macht überhaupt nichts und lässt Stacy einfach auf den Boden liegen! Stattdessen geht Serena auf Angelina zu und schaut auf sie hinab. Dann hilft sie der Diva hoch und verpasst ihr eine Kopfnuss, die Angelina mehr weggetan hat als Serena. Darauf gefolgt schleudert sie Angelina zu den Seilen, die wieder zu ihr kommt und einen Kick in den Bauch kriegt. Nun setzt sie zur Powerbomb an und Angelina versucht mit Schlägen auf den Kopf die Psychodiva davon abzuhalten den Move auszuführen. Das gelingt ihr Problemlos, denn Serena beginnt zu wanken und schreitet nach vorne zum Ringseil.
Sofort greift Angelina danach und zeigt gegen Serena einen Headscissor Takeover, welcher Serena aus dem Ring WIRFT!
Sofort erheben sich die Fans von ihren Plätzen und sind glücklich darüber, dass Serena keine Chance auf den Titel bekommt! Angelina ist selbst in einem Schockzustand und kann nicht glauben, dass sie es geschafft hat ihre Rivalin in dieser Battle Royal zu eliminieren! Eine wütende Serena klopft mehrmals gegen den Rand des Ringes und lässt förmlich ihre Wut raus! Doch plötzlich beginnt sie zu Lächeln und keiner weiß warum. Doch als sich Angelina umdreht steht schon eine Stacy vor ihr und verpasst ihr einen BIG BOOT! Angelina fliegt aus dem Ring und die Ringglocke ertönt!!!
*DING! DING!*

Chimel: „Here's your winner and the No.1 Contender for the PWE Unfied Divas Championship: STACY KEIBLER!!!!“

~Because you know so hot!..~

J.R: „Wer hätte das gedacht?“
Striker: „Okay ich muss zugeben, dass ich damit auch nicht gerechnet habe. Aber hey nun musst du wenigstens nicht viel trainieren Maria. Ich meine Stacy wird doch wohl eine einfache Gegnerin für dich sein oder?“
Maria: „Gegnerin? Opfer wäre die bessere Bezeichnung..“

Stacy kann es noch gar nicht glauben und muss erst mal tief durch atmen. Auch die Fans sind ein wenig sprachlos, doch freuen sich für den Sieg, den Stacy für sich errungen konnte. Die Unified Divas Championesse Maria hingegen steht auf und gibt von außerhalb des Rings nur einen lustlosen Applaus für Stacy zurück. Das sieht Stacy von Augenwinkel noch und geht in die Richtung wo Maria steht. Von dort aus schaut Stacy auf die Championesse hinab, die ziemlich Arrogant auf den Titel deutet und darauf anspielt, dass dieser noch lange bei ihr bleiben wird. Stacy rollt nur mit den Augen und ein „Wir werden sehen..“ kann man von ihren Lippen ablesen.
__________________________________________________

Die Theme Des United States Champions Ertönt und Kane betritt unter Jubel Die Halle, nach dem der Laute Knall die Halle Erfüllte

~MAN ON FIRE~

Kane kam langsam und ernst raus. Er blickte in die reihen der Fans und man sah ihm an das etwas nicht ganz stimmte. Doch Kane versuchte es natürlich zu verbergen und zog seine Entrance so durch wie immer. Er Rief die Flammen der Hölle in die Halle und sah sich danach um. Er lies sich ein Mic geben und das licht der Halle färbte sich Rot. Danach Began Kane zu reden.

„Ich habe heute etwas erfahren.... ich bin nicht wirklich auf euch angewissen aber dennoch tolerire ich unterstützung und so gebe ich die Informatonen die euch betrefen auch an euch weiter... ich Kane gebe hiermit meinen United States Championship Ab.“

Die Halle Verstummt Plötzlich und Jim Ross sieht erstaunt zu seinen Partner.

Jim: „WHAT? Wieso gibt er seinen titel ab? Er wird doch nicht...“

Kane Spricht weiter und bricht Jim so das wort ab.

„des weiteren werde ich hiermit Offiziel Zurücktretten... ich habe wichtigere geschäfte zu erledigen... ich werdejedoch wiederkommen da könnt ihr euch sicher sein... der Dämon wird seine Macht nochmal beweisen... schon bald... und dann wird er sich den World Heavyweight Championship Schnappen... ich bin kein Mann vieler worte... ich lasse nur eines Hier..:“

dabei Zog er seine maske Aus und legte sie auf den US Titel den er vor sich legte. Die Maske began auf einmal zu brennen und als das Feuer erlosch war ein Flammenzeichen auf den US titel Gebrannt.

„dies ist offiziel mein eigentum... und damit wird es immer zu sehen sein...“

sprach er und sah nun wieder it dem bloßen gesicht in die runde. Die Narben des Kampfes mit Hassan waren nach wie vor zu sehen. Er Riss die arme nochmal hoch und wieder runnter. Der Gesamte Ring wurde von Flammen umschlungen und als diese wieder erloschen... War Kane verschwunden und Die Halle Chantet laute „WE WAIT FOR YOU“!. Damit geht es mit einem Video über Kane wieder in die Pause...

__________________________________________________________

#Nr 1 Contender Match for The United States Championship
Alberto del Rio vs

Striker: ,,Was erwartet uns jetzt? Es soll ein Überraschungsmatch angekündigt worden sein, es scheint als ob Alberto del Rio auf einen geheimnisvollen Gegner treffen soll. Es ist halt Pech wenn man schlecht in der Chefetage auffällt.

Ross: ,,Oh ja, aber der Chef hat nochmal erbarmen gezeigt, er hat Alberto hier und heute, die letzte Chance auf ein US Titelmatch gegeben, naja auf die Qualifikation besser gesagt. Doch was mich wurmt, wer ist nun der Gegner?“

Striker: ,,Wir werden es sicher gleich erfahren“

Chimel: ,,The following Contest, is set up for one fall, the winner of this Match, will be the new Nr1# Contender for the United States Championship. But….if del Rio loos, he will never ever become an Chance for this Titel again”

~Realized~

Das Theme vom Mexikaner ertönt und die Fans erwarten schon lautes Auto gehupe, doch diesmal sind keine Autohupen zu hören. Im Gegenteil, ein etwas nervöser und angespannter del Rio betritt die Stage und nach einem kurzen Marsch die Rampe runter auch den Ring. Es folgt auch kein Taunt oder ähnliches, Alberto scheint wirklich sich nur noch auf das Match konzentrieren zu wollen

Ricardo: ,,Dama y Caballero de favor den la bienvenida, el próximo Campeón de Estados Unidos de la PWE, el hombre que será el futuro de esta empresa, de la Ciudad de México ..... RIOOOOOOO ALBERTOOOOO DELLLL”

Alberto zeigt seinem Ringsprecher an, das er etwas leiser sein soll. Dieser nickt verständlich und verschwindet aus dem Ring.

Chimel: ,,And his oppenent......”

Die Fans warten gespannt und blicken gebannt auf die Rampe, einige tuscheln wer wohl der Gegener für Alberto ist doch schon, werden sie aus ihren Gespräch gerissen als das Theme ertönt

~AWWWWEEEESOOOOMMMMEEEE......I came to play~

Chimel: ,,from Cleveland Ohio......THEEEEE MIZZZZZZZ”

Die Fans buhen laut und der Jungspund erscheint auf der Stage und zieht seinen Taunt durch, sein Blick wandert in den Ring während er im zügigem Tempo die Rampe runter geht in den Ring und grinst hämisch del Rio an. The Awesome One steigt in den Ring und geht mit steifen Blick auf del Rio erstmal zum Turnbuckle und zieht auf diesem erneut einen Taunt durch und erneut den ganzen Heat der Fans auf sich. Er steigt wieder ab und grinst hämisch den ernst blickenden Mexikaner an und der Offiziele gibt das Match frei

~Ding Ding Ding~

Beide starten im Ring, The Miz in der linken Ecke macht sofort den ersten Schritt in die Mitte, Alberto folgt sofort und das Match beginnt mit einem Hold On. Die beiden Kontrahenten versuchen beide den Hold On zu gewinnen, doch nachdem Alberto den Kopf von Mike im Headlock hält ist der Hold On auch schon gewonnen. Del Rio zerrt am Kopf von Mike und versucht diesen im angesetzten Schwitzkasten zu halten, doch The Miz kämpft sich mit einigen Seitenhieben und dem danach folgenden Stoß in die Seile. Alberto del Rio hat das Spiel durchschaut und hält sich flink wie er ist an den Seilen fest. Es wirkt sofort was del Rio vor hat und The Miz, stürmt auf ihn zu. Doch der Mexikaner hat natürlich alles gesehen und reagiert sofort, er kontert den Angriff vom heranstürmenden The Miz indem er die Seile nach untern zieht und dieser über das oberste Seil nach Draußen fällt. Sofort nähert sich Albertos persönlicher Ringannouncer Ricardo, doch der Ringrichter hat alles mit Adleraugen überwacht und macht diesen klar, dass er nichts mit diesem Match zu tun hat. Alberto versucht natürlich Miz keine Erholungspausen zu gönnen und folgt ihm deshalb aus dem Ring. Sofort packt er sich den Kopf vom Großmaul und zerrt ihn mit einem kräftigen Ruck nach oben, danach geht er mit the Miz im Schlepptau in Richtung Ring, doch dort findet The Miz zurück ins Match und verpasst Alberto einige Rippenstöße mit dem Ellbogen. Nun schickt The Miz den Mexikanischen Aristokraten zurück in den Ring und will diesem folgen. Mike steigt auf dem Apron und will direkt weiter in den Ring, doch schon spürt er eine Hand an seinem Bein. Ricardo Rodriguez versucht The Miz am Eintritt zu hindern. Alberto nutzt diese Ablenkung, während der persönliche Ringsprecher von del Rio, Mike los lässt muss dieser schon einen harten & perfekt sitzenden Enzuigiri einstecken. Alberto zerrt hektisch seinen Gegner in den Ring und versucht das erste Cover

http://prikachi.com/images/832/3597832a.gif

Striker: ,,Beautiful Enzugiri“
Ross: ,,Stimmt, perfekt durchgeführt“

~1……2…. Nooo Rope Break~

Doch bevor Alberto das Match gewinnt, legt Mike rettend sein linkes Bein in das Seil. Alberto steht natürlich auf und beschwert sich beim Ringrichter. The Miz kämpft sich nach diesem harten Tritt an den Kopf mühsam auf die Beine und der Mexikaner hat alles aus Augenwinkel heraus gesehen. Dieser schupst sofort den Ringrichter bei Seite und rennt in eines der 4 Ringseitenseil. Das Großmaul hat sich mithilfe der Seile auf die Beine gekämpft, Alberto kommt the Miz immer näher, doch dieser tritt Alberto gegen das Knie, ergreift den Kopf von Mexikaner und……

http://i56.tinypic.com/k19vo4.gif

SNAP DDT….und ein Cover

Striker: ,,Wow was ein DDT“
Ross: ,,Diese Beiden schenken sich echt nichts“
Striker: ,,Cover“

~1…….2.. Shoulder Up~

Alberto reißt mit Schwung die Schulter hoch und drückt The Miz damit von seinem Oberkörper, Mike „The Miz“ Mizanin setzt sich auf und blickt etwas enttäuscht zum am Boden liegenden Mexikaner. Sofort packt er sich den Kopf und zerrt Alberto mit sich langsam auf die Beine und sofort setzt es einen Punch von The Miz gegen del Rio, doch auch dieser schwingt die Faust und verpasst Mike einen Punch. Es entsteht ein kleiner Brawl, in dem die Fans keinen Liebling haben, sondern bei jedem Schlag, egal von wem laut und deutlich buhen. Diesen Brawl kann jedoch Alberto mit einem High Knee in den Magen von The Miz gewinnen. Alberto schickt The Miz sofort mit einem Whip in die Seile und senkt den Kopf. The Miz nutzt diese Unvorsichtigkeit von Alberto und tritt dem Mexikaner von unten ins Gesicht, dieser hebt ruckartig den Kopf und wird sofort von The Miz mit Wucht in eine der 4 Ringecke gewhipt. Alberto prallt mit dem Rücken gegen das gepolsterte Ringpad und hält sich in der Ringecke auf den Beinen. Der Amerikaner geht in die gegenüberliegende Ringecke, dort geht er leicht in die Knie und rennt dann mit Schwung auf Alberto zu…..SUPERKICK KONTER

http://prikachi.com/images/851/3699851W.gif

Striker: ,,WOW WAS EIN SUPERKICK“
Ross: ,,Unglaublicher Konter“

Doch Alberto setzt nicht zum Cover nach, nein! Der Aristokrat aus Mexiko, geht ebenfalls wie The Miz in eine Ringecke und wartet auf den perfekten Moment um Mike den Gnadenstoß zu geben. Dieser Moment kommt in Form von dem Mühsamen aufraffen von Mike. Er kämpft sich mühsam nach diesem harten und überraschenden Superkick auf die Beine. Alberto rennt sofort los und zack, ein harter Tritt gegen den Kopf und Alberto legt mit dem Cover nach

Striker: ,,Das wird es gewesen sein“

~1………2.. NO Kick Out~

Ross: ,,WOW, was für ein Schock muss das für del Rio“

The Miz befreit sich mit einen kurzen Kick Out und Alberto kann es gar nicht so recht verstehen, es hat doch alles so perfekt gepasst. Doch auch der persönliche Ringsprecher von del Rio kann es nicht fassen, das The Miz noch aus solch einem Superkick und dem darauf folgenden Big Boot noch die Kraft für den Kick out hat. Mit Kraft zerrt er den Amerikaner in die Mitte, Während the Miz erschöpft am Boden liegt, nutzt Del Rio diese Gelegenheit um die Fans etwas zu provozieren. Diese reagieren natürlich, indem sie dem mexikanischen Superstar laute Buhrufe und Beleidigungen an den Kopf werfen. Das stört ihn jedoch herzlich wenig. Kurz grinst Alberto seinen am Boden liegenden Kontrahenten an, bevor er nun in die Seile läuft, um Schwung für einen LegDrop zu holen. Als er zurückfedert, kann er auch den geplanten LegDrop zeigen und landet genau auf dem Oberkörper von The MIz. Alberto erhebt sich und geht in eine Ringecke und macht sich dort angespannt bereit the Miz erneut einen harten Treffer zu geben und erneut kämpft sich Mike mit Hilfe der Seile auf die Beine und schon sprintet der Mexikaner auf und zu, doch diesmal gelingt es The Miz unter dem Big Boot abzutauchen, Alberto gerät mit dem Fuß zwischen das mittlere Seil und versucht sich zu befreien, doch The Miz ist schnell parat und zeigt einen schnellen Neckbreaker

http://i56.tinypic.com/r0yskh.gif

Doch es folgt kein Cover im Gegenteil, Mike sucht sofort den Weg in die Seile, er nutzt den Schwung den er aus diesen bekommt und rennt mit ausgestrecktem Fuß auf Alberto zu und trifft ihn hart im Gesicht und nun folgt das Cover von The Miz gegen del Rio

~1……2…..Th NOO Kick Out

Doch Alberto kommt erneut aus dem Cover und schon wieder setzt sich Miz auf und blickt den Ref ungläubig an, doch dieser versucht dem Ref klar zu machen, dass es nur bis 2 ½ ging. Doch nun brennen The Miz die Sicherungen durch und er fängt an wie wild auf Albertos Kopf einzuschlagen. Er setzt sich auf den Oberkörper von del Rio und verpasst ihm mehrere harte und wuchtige Punches an den Schädel. Der Ringrichter versucht The Miz von ihm zu trennen, doch dieser lässt nur nach einiger Zeit ab. Er steht von del Rio auf und macht eine verhöhnende Geste. Mike positioniert sich hinter del Rio und wartet bis der angeschlagene Mexikaner sich erhebt. Dieses tut es auch nach wenigen Sekunden und sofort sitzt der Ansatz Skull Crushing Finale

Striker: ,,OMG This is the End“

Doch Alberto greift sich schnell den Kopf dem Chicks Magnet und zeigt einen schnellen Snapmare, gefolgt von dem Run in die Seile und einem harten Dropkick an den Hinterkopf von The Awesome One.

http://prikachi.com/images/84/3622084S.gif

~I wanna break out! I need a way out! I don´t believe that it´s gonna be this way!~

Striker: ,,Was? Ist das Serena?”

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/30/Daffney_ramp_entrance.jpg

Ross: ,,Ja das ist sie, was hat sie den hier zu suchen? Wieso mischt sie sich hier in das Match ein?“
Striker: ,,Ich weiß es auch nicht, aber das wird Alberto sicher nicht gefallen“

Alberto wird sofort total aus dem Konzept gerissen und guckt nur zur Rampe hoch zur Serena, die Horrorbraut schreitet langsam die Rampe runter und muss sich ein paar harte Beleidigungen von del Rio anhören der sie den ganzen Weg zum Ring hin beschimpft. Dank der Ablenkung von Serena erhebt sich The Miz. Er schnappt sich den Mexikaner der ihm den Rücken zugewandt hat und zerrt ihn rückwärts in Richtung Mitte des Ringes, dort angekommen, stellt er das Knie auf und zerrt den Aristokrat aus Mexiko mit dem Rücken auf sein Knie und setzt danach direkt den Neckbreaker hinterher. Direkt gefolgt von dem Cover

Striker: ,,Sehr schön, Mike nutzt seine Vorteile und setzt sie perfekt ein“

http://i48.tinypic.com/30cyr2r.gif

Ross: ,,Stimmt, er hat die unverhoffte Ablenkung von Serena gut genutzt“

~1…..2……THRRR NOO Shoulder Up~

Serena blickt dem Geschehen nur mit leeren Augen zu, sie scheint weder frustriert noch erregt zu sein das ihr Schützling hier noch nicht einen Sieg eingeholt hat. Doch The Miz, er zeigt deutlich Reaktionen, er schnappt sich erneut den Mexikaner und bearbeitet ihn mir harten Schlägen. Der Ringrichter guckt sich das Geschehen nur an, er kann ja auch nicht viel mehr tun, doch Albertos persönlicher Ringsprecher hat etwas dagegen, dass der Ringrichter nichts für seinen Chef tut und diesen einfach leiden lässt. Doch wieder zerrt er del Rio am Kopf hoch und gibt diesem einen harten Punch, doch del Rio taucht unter dem Hieb ab und gibt The Miz, nachdem er sich umgedreht hat einen harten Tritt in den Magen. Erneut sucht Alberto den Run in die Seile und sein Ringsprecher applaudiert, doch zu früh gefreut. Auch the Miz kann dem Clothesline entkommen, er packt sich den Arm von del Rio und schafft es den Kopf von del Rio mit einem harten Ruck auf den Boden zu hämmern

Striker: ,,WOW what a Move“
Ross: ,,Das ist echt ein erstklasse Match”

http://prikachi.com/images/852/3699852u.gif

The Miz legt sofort mit dem Cover nach, doch Alberto schafft es mit dem Arm in das Seil zu greifen, genau auf der Seite wo die Horrorbraut der PWE steht. The Miz hofft natürlich auf Unterstützung, doch die Diva tut nichts, sie steht nur stock steif an seiner Seite und rührt sich kaum, auch der Blick der Diva wirkt Eiskalt. Doch nun wird das Cover nicht einmal gezählt, der Ringrichter fängt nicht einmal an und The Miz steht auf und beginnt eine Diskussion mit dem Offiziellen im Ring. Der am Boden liegende Alberto kommt nur sehr langsam auf die Beine, doch von diesem bekommt der Awesome One nichts mit, da er sich in einem sehr hitzigen Gespräch mit dem Offiziellen befindet. Dieses nutzt Alberto, nachdem er auf die Beine gekommen ist für einen Schoolboy Pin, sofort zählt der Ringrichter das Cover und Serena zeigt kurz eine ganz kleine Reaktion.

Striker: ,,Could this be the End?“
Ross: ,,I don´t think so”

~1……………2……THREEE NOOO Kick Out~

The Miz schafft es Alberto, mit letzter Kraft von sich zu drücken, Alberto wird mit Druck in Richtung Referee gestoßen und schon passiert es. Die beiden prallen zusammen und der Ringrichter und Alberto sinken auf die Knie, der Ringrichter hält sich das Gesicht doch scheint nicht ausgeknockt zu sein. Alberto versucht natürlich sofort den Ringrichter wieder auf die Beine zu bekommen, damit er das Match beenden kann, doch das stellt sich als riesen Fehler heraus. Alberto und der Ringrichter schaffen es auf die Beine und der Ringrichter hält sich weiter das Gesicht. Alberto kümmert sich weiter um den Ringrichter und scheint etwas besorgt zu sein. Er hat kaum noch Augen für The Miz und dass soll ein brutaler Fehler sein. The Awesome One kommt schnell wieder auf die Beine, er greift sich den völlig überraschten Alberto der sich noch um den Ringrichter kümmern wollte. Er lockt zum Skull Crushing Finale ein und…………

http://prikachi.com/images/712/3592712b.gif

DER GELINGT, SOFORT DAS COVER

Striker: ,,SKULL CRUSHING FINALE….:COVER…..Das ist der Sieg“
Ross: ,,Ich glaube auch

~1……2…….3….~

Striker: ,,Miz wins, he is the new Nr1#Contnder for the United States Championship. WOW”
Ross: ,,Kaum ist er da, sichert er sich schon ein Titelmatch! Von diesem jungen können wir uns noch großes erhoffen“

Serena Blick wandert in den Ring wo The Miz sich langsam durch die Hilfe vom Ringrichter erhebt und sich laut ausbuhen lässt, doch das interessiert diesen nicht. Er schubst den Ringrichter bei Seite und lässt sich von Chimel als Sieger erklären

Chimel: ,,Here is your Winner, and the new Nr1# Contender for the United States Championship…..THEEEE MIZZZZZZZZ”

Mit diesen Worten steigt Mike aus dem Match und Serena geht zufrieden zu ihrem Schüler und berührt seine Schulter und klopft diese etwas. Mike gefällt es jedoch nicht und er geht einfach vor und verschwindet Backstage, Serena lässt nochmal einen letzten kalten Blick für Alberto da und verschwindet dann auch

_________________________________________________________


4th Match : Normal,Single
Jeff Hardy vs The Hurricane

Jim Ross: Willkommen zurück zu SmackDown! Hier geht es auch gleich schon weiter mit einem Match zweier Kontrahenten die sich schon letzten Sonntag gegenüber standen.
Matt Striker: Richtig.. Und zwar in einem atemberaubenden Leitermatch. Nein nicht etwa Matt Hardy gegen Edge, sondern die anderen beiden. Jeff Hardy tritt heute an gegen Hurricane einen Freund aus der Kindheit, was das ganze vielleicht emotional noch ein wenig stärkt.
Jim Ross: Definitiv! Ich bin gespannt wie es ausgeht zwischen den beiden..

Plötzlich scheint ein grünes grelles Licht in der Halle, was jegliche Fans dazu führt aufzuspringen und laut zu jubeln

~Stand back! There is a Hurricane coming through~

Sofort erscheint Hurricane auf der Rampe und wird mit lauten herzhaften Jubelrufen empfangen. Hurricane springen herum und schaut dann zum Ring hinein



Tony Chimel: „Ladies and gentleman… please welcome first the Hurricane!“

Hurri springt mit einem breiten Lächeln im Gesicht auf der Stelle herum und rennt plötzlich wie gestochen los. Mitten im Anlauf rollt er sich in den Ring rein und sucht sofort das nächste Turnbuckle auf, was er innerhalb weniger Sekunden besteigt. Oben angekommen gibt es erst mal ein Zeichen an die Fans, mit ausgestreckten Armen und geöffneter Mundklappe sieht die grüne Gefahr in die Richtung der Fans. Anschließend springt Hurricane rückwärts runter und findet seinen Platz schnell in der Ringmitte, mit einem ernsten und konzentrierten Blick sieht er ungeduldig zur Rampe und erwartet seinen langjährigen Freund und heutigen Gegner.. Es dauert eine Weile nach einer kurzen Verzögerung die, die Fans zum buhen gebracht hat ertönt auch schon seine Theme

~Another me is what there will never be~


Es ertönt sofort ein niederschmetterndes und lautes Pfeifkonzert in den Reihen der Fans. Sie buhen den vierfachen World Champion eiskalt aus, noch bevor dieser überhaupt zum Vorschein getreten ist. Es verzögert sich immer weiter in die Länge, kein Jeff Hardy ist in Sicht, was die Fans weiter dazu bringt zu buhen. Sie werden immer ungeduldiger auch Hurricane fragt sich was dieses Theater soll und sieht weiter genervt in Richtung Eingang.

Doch plötzlich sieht man wie Jeff Hardy über die Absperrung rüber springt, er rollt sich blitzschnell in den Ring und bevor jemand überhaupt richtig realisieren kann was überhaupt Sache ist, verpasst Jeff Hardy seinem heutigen Kontrahenten einen heftigen Low Blow von hinten. Hurricanes Pupillen werden ziemlich groß, er holt hektisch nach Luft und lässt sich nach hinten fallen. Sofort neigt Jeff dazu sich über seinen Gegner zu liegen, tyrannisch und achtlos schlägt er plötzlich auf ihn ein. Wie gestochen folgen nun eine Reihe von Hieben, er lässt seine ganze Wut an seinem Kontrahenten aus. Dieser sieht nach nur wenigen Sekunden ziemlich mitgenommen aus, es kommen sofort einige Leute in den Ring gerollt, in schwarz-weiß gestreiften Hemden, die sich auf Jeff stürzen um ihn wegzuziehen. Doch es gelingt ihnen nicht, es nach drei gescheiterten Versuchen schaffen sie es dann doch Jeffrey davon abzuhalten. Sie ziehen ihn in eine Ringecke und reden zu dritt auf ihn ein, Hardy zeigt sich total Ignorant und nickt nur beiläufig. Nachdem das ganze Chaos beseitigt ist steht nur noch ein Referee im Ring, der die beiden Kontrahenten nun in die Ringmitte bittet.

Jeff und ein leicht abgefertigter Hurricane stehen sich nun Kopf an Kopf gegenüber, der Matchleitende gibt sofort das Kommando zum eigentlich Start!

**Ding Ding Ding**
Jetzt beim offiziellen Beginn des Matches starten die beiden erst mal mit einem toternsten Staredown. Sie schauen sich gegenseitig in die Augen und Hurricane wirkt nach diesem kleinen und hinterhältigen Beatdown ziemlich gereizt. Plötzlich hebt Jeff seinen Arm nach oben, was dazu führt, dass so ziemlich jeder beginnt ihn auszubuhen. Mit einem selbstfälligen Grinsen sieht er dann zu seinem Gegner, der selber gar nicht so lange zögert und ebenfalls seinen Arm nach oben reißt, was dazu führt, dass er verdammt viel positiven Zuspruch abfängt. Doch bevor dieser überhaupt die Chance dazu bekommt seinen Arm wieder runterzunehmen wird er schon attackiert, Jeff beginnt mit einem waghalsigen kick in die Magengrube seines Gegners, als Hurricane sich gezwungen nach vorne zu beugen, folgen erst mal einige harte Schläge an seinen Rücken. Wie zu erwarten war sackt Hurricane vor sich hin und fällt auf die Knie, Jeffrey rennt sofort auf die Ringseile zu und wirft sich hinein, er wird erwartungsgemäß zurückgeworfen und verpasst seinem knienden Gegner einen harten Dropkick an die Schädeldecke. Der sowieso schon ziemlich abfertigte Hurricane sackt zusammen und legt sich auf dem Boden. Hastig versucht Jeff nun relativ früh den Sieg zu erringen, er legt seinen Rücken über Hurricane und pinnt ihn nun

1….

2….

Doch Hurricane gelingt es Jeff problemlos von sich wegzudrücken. Hardy rollt sich mit einer Rückwärtsrolle wieder auf die Beine, er greift sofort nach Hurricane und zieht ihn nach oben. Ohne zu zögern folgt erst mal eine ganze Reihe von Chops an die Brust von Hurricane. Anschließend krallt er sich seinen Arm und wirft ihn in die Ringseile, Helms wird in die Seile gedrückt, die ihn sofort wieder zurückschlagen und soll von einem nach vorne gebeugten Jeffrey schon empfangen werden. Doch Hurricane hat stets eine Antwort dazu, er verpasst Hardy einen harten Kniestoß an den Kopf, gefolgt von einem Headlock der sofort der Ansatz zu einem DDT ist! Sofort wird der im Publikum stark verhasste Jeff Hardy schadenfroh von allen Seiten angejubelt, doch eher zu Gunsten von Hurricane. Dieser hält sich nach einigen verbalen Attacken am Kopf erst Mal an die Stirn. Doch als er sich kurzfristig erholt hat, widmet die grüne Gefahr sich dem Turnbuckle zu. Hurricane erklimmt dieses ziemlich schnell und richtet sein Zieh in Richtung Jeff Hardy, der sich nach dem DDT eine Weile auf dem Boden herumgerollt hat, aber auch schon langsam wieder auf die Beine kommen will. Als Jeff sich raufringt muss er sich aber noch ein wenig gedulden. Er hält sich mit der Hand an die Stirn und taumelt hin und her, seine Orientierung ist in seinem momentanen Zustand wohl im Eimer. Doch das nutzt sein Gegner natürlich aus, es lässt ihn nicht locker, als er plötzlich mit einem



Diving Crossbody in Richtung Jeff springt. Der Hall of Famer Jeff Hardy versucht Hurricane natürlich sofort aufzufangen, doch er scheitern und die grüne Gefahr drückt ihn schwungvoll runter, was er dann natürlich sofort dazu nutzt um Hardys Schulter auf die Matte zu drücken

1…..

2….

Doch noch gelingt es Jeff seine Schulter hochzureißen. Hurricane ist sofort wieder auf den Beinen und reißt Jeff an den Haaren nach oben, doch dieser löst sich plötzlich aus dem Haltegriff seines Gegners und beginnt völlig rüde und unerwartet auf ihn einzuschlagen. Er verpasst Hurricane mehrere Fausthiebe an die Schädeldecke, was auch für die Fans ein völliger Hinterhalt war. Der stark verhasste Jeff Hardy wird hierbei selbstverständlich ausgebuht, doch das lässt ihn nicht locker. Plötzlich geht er einen Schritt zurück und drückt Hurricane mit einem Lou Thez Press auf den Boden, er nimmt ihn mit dem einem Arm halb in den Schwitzkasten und mit dem anderen beginnt er ihm seine Faust ins Gesicht zu drücken. Anfangs sieht es noch ganz regelgerecht aus, doch eigentlich verpasst er ihm regelrecht Hiebe und das direkt ins Gesicht, was auch als Regelverstoßt gelten darf. Der Referee stellt sich sofort zu Jeff und beginnt ihn auszuzählen

1… .2… 3….

Er zieht Jeff von Hurricane runter und kann erst mit Gewalt dafür sorgen, dass Jeffrey seinen Gegner nicht in Stücke reißt. Während der Referee Hardy erst mal eine Predigt hält, schafft es Helms in der Zwischenzeit sich mit sehr viel Mühe und Puste wieder auf die Beine zu ringen. Es fällt ihm sehr schwer, doch er schafft es letztendlich dann doch, als es beim ersten Anlauf nicht geklappt hat. Als der Referee sich nun von Jeff Hardy abwendet, läuft Hurricane auch schon auf Jeff zu, mit einem Double Axe Handle versucht er den Antichrist of profisional Wrestling niederzustrecken, doch Jeffrey hat sofort eine Antwort darauf. Er verpasst Helms einen schmerzhaften Kick in die Eingeweide und sorgt dafür, dass dieser wieder wie ein Sack Mehl zusammen kracht. Plötzlich zieht Jeff Hardy seinen Gegner in die Ringmitte, er zieht seine Beine auseinander und verpasst ihm einen eindrucksvollen


Xtreme Leg Drop!

Jeff bleibt gleich auch bei dieser Position und nutzt diese zum Pinversuch, wovon die Fans sich nicht gerade begeistert zeigen.

1…

2…

Doch wie aus einem Bilderbuch herausgeschnitten dreht Hurricane Helms den Spieß um, er zeigt eine Rolle und drückt nun Hardys Schultern nach unten. Jetzt jubeln die Fans wieder!

1….

2….

Und das gleiche Spiel nochmal von vorne, jetzt dreht Jeff wieder den Spieß um und drückt die Schultern seines Kontrahenten nach einer Rolle nach unten, worauf die Fans sofort wieder negativ reagieren

1…..

2…..

Doch ziemlich machtvoll und dominant gelingt es ihm Hardy von sich zu kicken. Die Fans zeigen sich sichtlich beeindruckt und ihnen gefällt was da gezeigt wird. Jetzt ist das Tempo hier im Match doch schon ziemlich hoch, die beiden Superstars geben alles und ringen sich blitzschnell wiederauf die Beine, doch jetzt ist der grüne Mann im Strampelanzug ein Schritt schneller, er rennt auf Jeffrey zu und springt ab! Das tat weh, mit einem gewagten Dropkick aus dem Lauf kickt er Jeff Hardy geschätzte 4-5m zurück, dieser verliert sofort sein Gleichgewicht und stolpert über das oberste Ringseil hinweg! Unglaublich! Er fällt auf den Hallenboden und scheint sich was getan zu haben, dass hat verdammt weh getan.

Matt Striker: Aua… Das würde ich niemanden gönnen..

Jim Ross: Wie sagst du immer? Das gehört zum Beruf? Aber das war ja wieder mal klar, sobald du jemanden magst ist es natürlich nicht fair oder nicht gut.. Passiert es jemanden den du nicht leiden kannst, heißt es so ist der Beruf..

Während Jeffrey sich auf dem Boden krümmt und sich eindeutig eine Nackenverletzung zugezogen hat, fixiert Hurricane schon wieder seinen am Boden liegenden Rivalen. Als dieser sich nämlich mit sehr viel Mühe wieder auf die Beine ringt, rennt der grüne Hampelmann los, er springt durch das mittlere Ringseil und verpasst Jeff Hardy einen Suicide Dive, womit er ihn ziemlich beachtlich von den Beinen reißt. Beide liegen nun auf dem kalten und steinharten Hallenboden, wobei es Hardy ein Stückchen schlimmer erwischt haben muss. Er krümmt sich und hält sich mit einer Hand an den Nacken, während seine Augen dabei ganz klein werden. Der Referee geht seinem Job nach und beginnt beide aufgrund der Count-out Regel auszuzählen

1….
2….
3….
4… Es scheint sich momentan doch recht wenig zu tun und es könnte knapp ausgehen
5… Jetzt versucht Hurricane Helms doch schon wieder auf die Beine zu kommen
6…
7…. Hurri ist wieder auf den Beinen, er hat dem Referee aufmerksam gelauscht und reißt sich nun an den Riemen. Er packt Hardy an den Haaren und reißt ihn nach oben, er zieht ihn mit sich in Richtung Ring
8.. Nun lässt Hurricane Jeff in den Ring rollen und rollt ihm hinterher, womit die Mission Rettung vor Count-out wohl erledigt ist.

Nun zieht Hurricane seinen Rivalen in die Ringmitte und versucht es mit einem Pin, der ihm auf seiten des Referees natürlich gewährt wird

1…..

2….

Aber Jeffrey gelingt es trotz allem noch seine Schulter hochzuziehen. Hurricane ist selber etwas geschockt, er ringt sich mühevoll wieder auf die Beine und benötigt selber eine kleine Verschnaufpause. Helms lehnt sich in die Ringseile, mit dem Rücken zum Ring, und schnauft hektisch durch. Doch als er sich umdreht erwartet ihn was, was er selber nicht erwartet hätte, plötzlich steht Jeff Hardy und der zögert auch har nicht lange. Es folgt ein Kick in Hurris Magengrube und der



Twist of hate!!

Matt Striker: Unglaublich! Jeff Hardy hat es Hurricane gezeigt!

Die Fans zeigen sich sichtlich geschockt, die beiden Kontrahenten liegen auf dem Boden, keiner scheint momentan Bewegungsfreudig zu wirken. Doch Jeff Hardy schafft es noch, er zieht sich die letzten Zentimeter zu seinem Gegner hin und pinnt ihn nun, eigentlich sollte man denken, dass dies nur noch Formsache ist, der Referee geht auf die Knie und reguliert den Pin nun, während alle nun eifrig zum Ring schauen

1….

2….

UNGLAUBLICH! Hurricane reißt seine Schulter nochmal nach oben und Jeffrey sieht geschockt aus. Er kann es nicht fassen und krabbelt verzweifelt zum Referee hin. Die Erschöpfung und der Frust bringt den Hall of Famer dazu mit geballten Fäusten auf die Ringmatte zu schlagen. Doch Hardy atmet nochmal tief durch, er ringt sich wieder auf die Beine und krallt sich das Bein seines Kontrahenten, er zieht ihn zum Turnbuckle, zieht seine Beine auseinander und zeigt plötzlich in der Nähe des Turnbuckles wieder einen Xtreme Leg Drop! Hurricane versucht sich natürlich krampfhaft zusammenzurollen, doch Jeffrey gibt ihm gar nicht die Chance dazu. Er packt Helms wieder am Bein und zieht ihn die paar Meter zurück zum Turnbuckle. Anschließend besteigt er dieses mit leichten Dämpfern und plötzlich springt er ab!

http://wrestleboy.webs.com/photos/swanton%20bomb.jpg

SWANTON BOMB! SWANTON BOMB!!

Mit einem hoffnungsvollen Blick bleibt Jeffrey nun über seinem Gegner liegen, während der Referee sich runter beugt und dem ganzen Leid nun vielleicht ein Ende setzt

1…..

2….

3…..

*Ding Ding Ding*

~Another me is what there will never be~

Die Fans beginnen sofort lautstark zu buhen, während der Referee Jeff Hardy hoch hilft. Jeff atmet stockend durch und brauch erst Mal einige Sekunden Auszeit, die ihm unter dem Einfluss seiner Theme wohl auch gewährt werden. Jeff lehnt sich in die Ringseile und atmet nach wie vor durch, er verlangt nach einem Mikrofon und wartet ab. Als dieses im gereicht wird wartet er einen Moment ab und kommt dann zu Wort

„Macht die Musik aus..“

Plötzlich geht die Musik aus und obwohl die Fans jetzt eigentlich buhen müssten ist es noch halbwegs still

„Ich habe genug.. Ständig wird man hier belogen in dieser Scheiß Liga.. Von allen Seiten.. Ich bin hier der beste Worker, der beste! JBL gibt mir leere Versprechungen, ich dachte immer er sei ein Mann der sein Wort hält. Ich dachte immer John Bradshaw Layfield sei jemand, der wahres Talent erkennt. Doch ich habe mich sichtlich getäuscht, aber auch wenn ihr mich nicht mögt, ihr könnt es ruhig alle wissen.. JBL hat mich belogen und betrogen..“

Jeff atmet durch

„Er ist ein mieser Heuchler, er hat mir das Versprechen gegeben bei meinen hochwertigen Leistungen endlich dafür belohnt zu werden, doch jetzt wurde ich eiskalt links liegen gelassen. Da frage ich mich was soll der Scheiß? Ich kämpfe mich hier seit Jahren an die Spitze, ich bin das Aushängeschild von Smackdown, ich Jeff Hardy! Seit ich zurück bin kurz vor Summerslam habe ich Woche für Woche dominiert, mit den spektakulärsten Leistungen und den wohlmöglich besten Matches von allen. Die Niederlage bei Cyber Sunday? Unwichtiger Nebenscheiß.. Das war ein Tag Team Match, sind wir mal ehrlich, dass hatten wir doch eindeutig Matt zu verdanken, aber wir haben verloren und ich gestehe es ein. Doch trotzdem ändert es nichts an der Tatsache, dass ich monatelang den Arsch aufreiße für euch Mistkäfer und sonst wen und dann so hintergangen werde.. Ihr werdet es noch alle bereuen wenn ich eines Tages weg bin. Ich frage mich wie du ohne Superstars auskommen willst.. Ahja JBL, ich habe eine Nachricht für dich…“

Die Fans buhen Jeff schon lautstark aus, dieser holt tief Luft und sieht in die Kamera

„SCREW YOU!“

Plötzlich legt Jeff das Mikrofon weg und krallt sich Hurricane, der niedergeschmettert auf dem Boden liegt. Er zieht ihn an den Haaren nach oben und verpasst ihm erst Mal eine Reihe von Faustschlägen ins Gesicht. Jeff schlägt seinem Rivalen mit dem Ellbogen genau an die Nase und wirft ihn anschließend mit einem Irish Whip in die Ringecke. Als Hurricane wie ein machtloser Sack in die Ringecke aufklatscht, rennt Jeff sofort auf ihn zu. Mit einem Big Splash aus dem Lauf quetscht er die grüne Gefahr noch weiter ein. Plötzlich folgen eine ganze Reihe von ziemlich harten Shoulder Blocks in die Magengrube seines einstigen Freund aus der Kindheit. Hurricane ist den Attacken seines Gegners machtlos unterlegen und muss sich dies wohl oder übel gefallen lassen. Ohne groß zu zögern rollt Jeff Hardy sich aus dem Ring, er geht auf die Knie und schnappt sich einen Stuhl, den er unter dem Ring hervorzieht.

Als Hardy den Stuhl in den Ring geschoben hat rollt er sich rein. Während Hurricane machtlos in der Ringecke hängt, steht Hardy auf den Beinen, er nimmt sich den Stuhl und sieht nun zu seinem Rivalen. Doch es wird ihm ein Strich durch die Rechnung gezogen, es kommen einige PWE Mitarbeiter in den Ring gerollt, insgesamt vier Stück. Alle Mann gehen auf Jeff zu und versuchen ihn aus dem Ring zu scheuchen. Anfangs sieht alles auch noch toll aus, doch plötzlich holt Jeffrey aus. Er verpasst dem ersten Sicherheitsbeamten einen Stuhlschlag an die Schädeldecke, dann folgt auch der zweite und dem dritten rammt er den Stuhl dann in die Magengrube. Alle drei der insgesamt vier Sicherheitsbeamten sacken zusammen. Der letzte Mann der noch steht, versucht nun auf Jeff einzureden. Dieser wirkt doch schon etwas besser gebaut und wirkt auch nicht gerade ängstlich. Doch plötzlich knallt es gleich doppelt! Jeff rammt ihm den Stuhl erst in die Magengrube und anschließend schlägt er ihn dem Stuhl an die Wirbelsäule, er hat es tatsächlich geschafft alle Mitarbeiter auszuschalten. Sofort richtet sich sein Ziel in Richtung Hurricane Helms, Jeff geht auf diesen zu der nach wie vor in der Ringecke hängt und rammt ihm sofort, mit leichtem Anlauf, den Stuhl in die Magengrube! Hurricane sackt zusammen und lässt Schmerzensschreie von sich, während er sich auf dem Boden krümmt. Hardy zeigt sich kaltblütig und herzlos, er zieht seinen Gegner in die Ringmitte und schlägt ihm den Stuhl nun einige Male an das rechte Bein, bei jedem Schlag zwingt er ihn dazu einen lauten Schrei von sich zu geben.

Plötzlich beugt Jeff sich nach vorne, mit sehr lauten Vorwürfen von Seiten der Fans zeigt sich die angespannte Stimmung, er packt sich die Maske von Hurricane Helms und reißt diese plötzlich runter! Man sieht Gregorys Gesicht, da es nichts unbekanntes ist, zeigt sich auch keiner beeindruckt. Doch als Jeffrey den Stuhl nach oben schwenkt, halten alle die Luft an. Nun guckt auch manch einer weg, Hardy rammt seinem Rivalen den Stuhl geradewegs ins Gesicht! Dieser beginnt nach nur wenigen Sekunden zu bluten und wirkt völlig abgefertigt.. Doch Jeff scheint noch nicht fertig zu sein, er klemmt den Stuhl zwischen Hurricanes Beine und macht sich nun mental drauf bereit ihm wohl sämtliche Knochen zu brechen..

Doch was er nicht sieh ist, dass jemand unbekanntes aus dem Publikum hervor scheint, diese Person springt über die Absperrung und rollt sich blitzschnell in den Ring, plötzlich folgt der


BROUGE KICK gegen Jeff Hardy!

Nun ist verständlicherweise klar, dass Sheamus der Attentäter ist! Er klatscht sich auf die Brust und streckt seine Arme aus, was bei den Fans sofort dazu führt, dass diese ihn herzlich empfangen und ihm zujubeln. Sheamus fährt sich lachend über den roten Bart und sieht zu wie Jeff sich aus dem Ring rollt.. Er nimmt sich das Mikrofon das auf dem Boden liegt und führt es an seinen Mund

„Hallo.. Ich bin Sheamus.. Jeff Fella, ich wurde geschickt um dir das Maul zu stopfen. Doch nicht etwa von JBL, von jemand anderen.. Du wirst früher oder später erfahren wer dich aus dem Weg räumen will..“

Sheamus lächelt und legt das Mikrofon ab, als seine Theme ertönt beginnen die Fans wieder zu jubeln

~Written in my face~
Mit einem feiernden Irren geht SD in die Werbepause

____________________________________________

5th Match : Normal,Single
Mr Anderson vs Matt Hardy /w Jeff Hardy

Die Kameras schwenken die Bildschirme zum Pult das mit Jim Ross & Matt Striker wie üblich bestückt ist.

Jim Ross: „Was kann man über das jetzige Match sagen, dass wir gleich zu Augen bekommen….Der World Heavyweight Champion Mr. Anderson bekommt schon die erste Bewährungsprobe als Champion in noch nicht mal einer Woche…gut sein Gegner wird von seinem jüngere und erfolgreicheren Bruder begleitet…“

Matt Striker: „Deine Romane kotzen mich jedes Mal aufs Neue an..Gut Matt Hardy von Jeff Hardy begleitet trifft auf World Champ Anderson. Die Hardys verloren leider und nun ist wieder Gutmachung angesagt und das gegen Anderson okay, gewinnt ja Matt hat er eine Gute Aussage für ein Titelmatch gegen ihn.“

Jim Ross: „So sieht es wohl aus das Match wird hoffentlich spannend…..ich weiß ja was die Beiden auf die Beine stellen können, große Atlethen….“

Matt Striker: „Der größte Athlet steht abseits vom Ring…JEFF HARDY!“
Nachdem wird es in der Halle sehr laut durch die vielen Jubelrufe die, die Fans durch die Halle schicken…dann auch ertönt schlussendlich ein Theme Song.
~ ANDERSON! Here comes the Next Contestant ~
Die Fans reagieren auf das Einspielen von Andersons Musik positiv und negativ. Die Halle wird abgedunkelt, nachdem geht alles seinen gewohnten Gang, das Licht leuchtet auf und Anderson steht im Rauch mit dem Titel in der Hand. Nachdem taunted er und das Mikrofon und kniet sich auf ein Bein und hält den Titel dann auf dem Anderen Bein.

„Ladies and Gentlemans….please Welcome….he weighed tonight an Absouletellyyyy…..freaaaakinnngg…247 Poooouuunnndddss….He Hails from..Green Bay Wisconsiiiiinnnnnn……The World Heavyweight Champiooooonn….Misteeeeeeeeeeeerrrrr Andersooooooooonnnn….Anderson!”
Nachdem lässt er das Mikrofon nach hinten fallen steht auf und läuft langsam entspannt unterr Buh- und Jubelrufen Richtung Ring und lässt den rechten Arm kreisen während er im linken Arm den Titel hält. Er besteigt den Apron und steigt dann in den Ring, nachdem steigt er auf die Ringecke und macht seinen Üblichen Taunt aus der WWE. Die Fans jubeln weiterhin dem Asshole zu während einige Wenige ihr Zweck mit dem Buhen erfüllen, nachdem steigt er langsam von der Ringecke ab und übergibt einem Mitarbeiter seinen Titel während er sich bereit für sein Match macht.

Jim Ross: „Der Champ ist bereit, dass steht fest!“
Matt Striker: „Schauen wir mal was der Gegner bietet.“
Die Halle jubelt noch einige Momente Anderson zu, die Musik ertönt noch, jedoch wird eine andere eingespielt und der Titantron ändert sich schlagartig.
~ Everything you say to me, brings me One Step closer to the Edge, and I´m about to break… ~
Die Klänge der Band Linkin Park ertönt und Matt Hardy kommt mit seinem Bruder in die Halle und warden schlagartig mit Buhrufen des PWE Universums empfangen sie Tauntend munter und ignorieren wohl das Buhen wie üblich. Tony Chimel spricht nun an.
Tony Chimel: „Introduction Next….From Cameron North Carolina…weighed at 225 Pooooouuuunndsss….accompanied by Jeff Hardy….Ladies and Gentlemans…MATT HARDYYY!!!!”
Während Jeff am Ringrand den Platz einnimmt, steigt Matt aufs Seil und taunted und grinst zu Anderson, die Fans buhen den Hardy aus.

Während Matt in den Ring steigt und sich startklar für das Match macht slidet der Ringrichter in den Ring. Kurz darauf ertönt der Theme für das Match.
~ Ding, Ding ~
Sofort umkreisen sich die Zwei Superstars im Ring und es folgt sofort der Lock-Up, dieser gewinnt Anderson und kann seinen Gegner in die Seile whippen, er taucht unter Matt Hardy weg und der Clothesline kann wiederum der Mann aus South Carolina auskontern indem er unter dem Schlag unter taucht und zeigt sein Sleeper Mat Slam somit geht Anderson auf die Matte zuerst ehe Hardy sich umdreht und mit dem Leg Drop nachlegt, das anschließend Cover reicht noch nicht mal bis 1. Jeff spricht Matt Mut zu und dieser hebt Ken auf und schlägt ihm nun mit Punches in den Magen. Die Fans buhen Hardy aus doch der ignoriert das vollkommen bis er Ken in den Seilen hat und einen Irsh-Whip zeigt, Matt beugt sich nach unten und hält Anderson den Kopf verhöhnend hin das nimmt das Arschloch dankend an und zeigt seinen DDT knallhart auf die Matte, auch das Arschloch packt seinen Leg Drop aus der wohl bei allen bekannt ist. Nachdem atmet er kurz durch hilft seinem Gegner auf die Beine und hat ihn nun in einem Side-Headlock, Matt kann ihn jedoch über sich Werfen und hat ihn auf der Matte und hat ihn in in einem Choke Submission-hold, der Referee guckt ob Ken schon Aufgeben will, doch dieser bleibt hartnäckig und wiedersteht dem Abtappen, Jeff klatscht seinem älteren Bruder Beifall und schaut sich das Match vom Ringrand aus weiterhin an. Die Halle lässt nun Anderson Chants vollkommen um ihn wieder aufzupumpen und das klappt auch wohl tatsächlich, die Rufe bewirken was im Match. Anderson versucht sich zurück zu kämpfen und sich aus dem Aufgabegriff zu befreien, die Halle topt als Anderson sich aufrichtet und auch Matt mit aufsteht, doch er packt sich seinen Gegner von Vorne zu einem DDT Clutch und donnert ihn wild zu Boden und setzt nun seinen bekannten und neuen Submission Move an den sogennanten Ice Pick. Anderson macht es jedoch geschickt und zeigt eine Schöne Cover Position.
*……….1……….2..Kickout by Matt Hardy.*

Da kann sich Matt Hardy gerade so retten während Anderson in die Seile zurück geht und sein Nacken hält, er steht sehr ungünstig bei Jeff. Matt Hardy diskutiert mit dem Referee während Jeff auf den Apron steigt und ein Slingshoot Reverse Hotshot zeigt, nachdem steigt er runter und läuft auf eine andere Seite, Anderson liegt am Boden während Matt so schnell er kann zu ihm rennt und wie wild auf ihn eintritt, Matt sieht nun seine Chance schlagartig im Match.

Matt Striker: „So schnell geht’s eben in der Defensive und nun in der Offensive! MATT!!! MATT!!! MATT!!!“
Im Match geht es weiter indem Matt Hardy seinem Gegner hochhebt und Ken schon im Ansatz zum Side Effect hat, doch Ken zeigt dagegen einfach einen gut gekonterten DDT, den Beide auf die Matte bringt, Anderson zieht sich langsam nachdem der Move vollstreckt wurde am Seil hoch und wartet kurz ehe er Matt am Bein packt und ihn in die Mitte des Ringes zieht, nachdem folgen Tritte in die Kniekehle von Matt, ehe Anderson seinen altbekannten Submission Move Sinlge Leg Boston Grab ansetzt, dieser geht durch und Anderson ist in seinem Element, Matt jedoch bleibt eigentlich ganz normal und wird nicht Hektisch oder Panisch. Er sucht nach einem Seil, eines in der Nähe Fixiert er und probiert näher und näher an dieses zu gelangen, was ihm auch gelingt, er packt nun Schritte für Schritte aus die ihn näher ans Seil bringen. Die Fans helfen jedoch Anderson und unterstützen das Arschloch in diesem Match mit aufmunternden Jubelrufen. Matt kommt jedoch näher an das Seil und Jeff hilft noch ein Bisschen nach, der Referee sah jedoch davon nichts und zählt Anderson an der nun perplex ist und sofort los lässt. Er dreht sich um und sieht das Matt in den Seilen ist. Die schwarze Wolke stemmt sich hoch damit er mit dem Oberkörper am Seil gelehnt ist und atmet durch, doch das geht wohl Ken etwas zu langsam deswegen hilft er mit einem klasse Facewash nach und trifft ausversehen bei diesem Tritt auch Jeff, der jedoch nur einige Schritte zurück geht was auch so wie ein Ausweichen von der Perspektive des Referees aussieht, nachdem nimmt er Matt aus den Seilen und whipt ihn in die Ringecke, er nimmt kurzerhand Anlauf und will einen Move zeigen doch Match weicht gekonnt aus und so findet sich Ken in der Ringecke anlehnend wieder. Der Sensei of Mattitude lässt nichts anbrennen und zeigt seine Clothesline in der Ringecke gefolgt mit dem Kombinierenden Bulldog auch der geht durch und Matt taunted anschließend voller Euphorie. Er will wohl das Hauptmatch frühzeitig beenden und die Fans buhen ihn derweil aus. Anderson steht nach gewisser Zeit langsam auf, da dreht Matt Hardy, das Arschloch von Green Bay Wisconsin zu sich und tritt kräftig zu, in die Magengrube und setzt zu seinem Twist of Hate an, was auch schlussendlich ein gescheiterter Versuch bleibt, denn Anderson stößt seinen Gegner in die Ringseile und lässt einen Reverse Suplex auf die Matte folgen, nachdem geht er in die Seile und atmet durch, er kommt aus den Seilen raus und zeigt einen Leg Drop in den Nacken von Matt Hardy, diesen hält er sich dann während ihn kurze Zeit später Anderson aufhilft und mit Tritten bearbeitet, doch der Mann aus Cameron kontert sofort und whipt seinen Gegner in die Ringseile, er dreht sich um Ken und hat ihn hinterrücks angepackt, er stemmt ihn hoch und zeigt seinen Ricochet. Die Fans buhen Matt aus doch der zeigt sofort ein Elebow Drop und lässt einen scheppernden Leg Drop folgen. Nachdem geht er auf die Ringecke und bekommt nochmal Beifall klatschen von Jeff Hardy. Matthew wartet bis Kenneth aufsteht und will wohl sein Signature Move zeigen den bekannten Diving Elebow, Ken steht auf eigenen Füßen und dreht sich zu Matt Hardy um, dieser kommt mit dem Diving Elebow auch angeflogen doch das Arschloch kontert gerade so mit seinem Standing Dropkick der wirklich sehr wunderbar sitzt, nachdem atmet Ken durch man sieht, dass das Match von Cyber Sunday in seinen Knochen sitzt jedoch keinesfalls lässt er locker im Match gegen den älteren Hardy und hilft ihm hoch und tritt ihm in den Magen und zeigt ein Neckbreaker griff er will wohl einen gut gekonnten Hangman Neckbreaker zeigen doch Matt stößt ihn einfach in die Ringseile, als Ken zurück kommt zeigt Matthew Moore Hardy seinen Side Effect aus dem Nichts. Jeff jubelt und klatscht ihm zu während die Fans buhen.

Nachdem zeigt er ein Cover.
*………1………2..Kickout by Mr. Anderson.*
Ken ist wohl auch nicht an seiner Grenze angekommen und kommt aus dem Cover raus während sich Matt Hardy schon aufgerichtet hat und auf Matt Hardy lauert, steht das Großmaul aus Green Bay Wisconsin langsam auf und als er aufsteht dreht ihn Matt einfach um und will wohl den Twist of Hate zeigen doch bei dem Schwung kann Ken das in seinen schönen Mic Check umformen.


Beide liegen K.O am Boden der Referee wartet kurz und guckt sich beide Akteure an ehe er anfängt den Count los zu zählen.
*
……….1
……….2
……….3
……….4
……….5
………6
………7….Mr. Anderson richtet sich allmählich auf…
………8…*

Mr. Anderson hebt Matt Hardy hoch und stemmt ihn zu einem Suplex in die Luft und kann einen Front Suplex zeigen gegen einen doch aggressiven Matt Hardy. Die Fans jubeln Anderson zu während dieser sich kurz erholt und weiter geht und kurz überlegt was er als nächstes macht und dann seinen Gegner hoch hebt doch dieser kommt mit schlagenden Punches mit einem Krachenden Comeback zurück und bringt Anderson erneut in die Ringseile, doch in den Ringseilen lässt Matt nicht locker und schlägt weiter auf Ken ein bis ein Ellenbogen Schlag gegen den Kopf folgt den Ken in die Seile federn lässt und packt ihn zu seinem Splash Mountain, dreht Ken um, um ihn auf den Boden doch Ken kann abspringen und zeigt stattdessen ein Dropkick to Knee den Matt auf die Beine sinken lässt und Ken setzt mit seinem Bicycle Kick noch eins drauf, Matt liegt auf der Matte und weiß nicht wies ihm geschieht, Jeff fordert von seinem Bruder was, dass man jedoch nicht so ganz versteht. Anderson grinst nur Jeff an während er den Mann der im Tag Team Titelmatch von PWE bei Cyber Sunday stand hochnimmt und ihn sofort auf die Schultern packt und zu Jeff seinen Blick hat und den Green Bay Plunge perfekt ins Ziel bringt, er landet vor einer Ringecke und steigt auf diese, er sieht jedoch das Matt Hardy auf dem Bauch liegt, Ken interessiert dies wohl kaum und springt einfach mit der Kenton Bomb ab und Hardy hält sich kurze Zeit später den Rücken, Ken dreht ihn um doch Matt rollt ihn geschickt ein.
*………1……….2..Kickout by Mr. Anderson.*

Jeff klatscht und Matt richtet schnell genug auf um den Liebling der Fans eine Clothesline zu verpassen. Die Fans buhen Hardy aus doch dieser ignoriert das Ganze und widmet sich seinem Gegner wieder zu. The Crowd chanted mit You Suck Richtung Hardys. Doch Matt erholt sich erst einmal bevor er weiter macht. Sofort konzentriert er sich nur auf Anderson, den er erneut hochnimmt und dann wie aus dem nichts einen saberen Chickenwing Suplex samt einem Cover in der Brücke zeigt.
*………..1………..2 … Kickout by Anderson*
Hardy kann es langsam nicht fassen und versteht die Welt nicht mehr. Aber sein Knie wird langsam auch problematisch und der Hardy Boy will jetzt dieses Match schnellstmöglich beenden. Außerhalb sieht Jeff jetzt seinen Bruder, wie er sein sollte. Matt packt sich Anderson erneut und whipt ihn gegen die Ringecke. Sofort rennt Matt nach und will einen Cross Bpdy gegen die Ringecke zeigen, aber Anderson kommt weg und lässt Hardy auflaufen. Dieser taumelt dann unbeabsichtigt in die Arme von Anderson, der seinen Gegner sofort in den Mic Check steckt, doch Hardy kann mit seinen Ellbogenstößen das schlimmste vermeiden. Sofort packt Matt seinen Gegner am Nacken und der Wrestling Unterwäsche. Mit viel Wucht schleudert er den World Champion über das oberste Seil und sieht nur, wie Anderson hart mit dem Gesicht voraus auf dem Hallenboden landet. Ohne zu zögern geht Matt gleich nach und tritt auf den Champion wie wild ein. Im Ring ermahnt der Ref die beiden und deutet auch an, die beiden bald anzuzählen. Hardy scheint den Ref aber zu ignorieren und geht neben Anderson in die Hocke. Er scheint dem Hampion etwas zu sagen, was man mit den Kameras nicht erhören kann. Jeff steht um die Ecke und klatscht nur. Er weiß, wenn er näher kommt gibt es Probleme. Matt greift dann wieder nach dem Kopf von Anderson und zieht diesen hoch. Wieder packt er ihn, aber diesmal am Handgelenk und will Andeson gegen die Ringecke whippen, aber es folgt ein Reversal vom Champ. Doch Hardy ist schlau und kann vor der Treppe abbremsen, sodass nichts schlimmeres passieren kann. Anderson steht aber genau bei Hardy und zeigt blitzartig einen Standing Dropkick, sodass Hardy über die Treppen hinter sich stürzt. Was für eine tolle Aktion von Anderson, der auch sieht, dass Jeff gleich bei seinem Bruder ist. Der World Champion wirkt langsam genervt von Jeff und entschließt sich, zur Treppe zu sprinten, auf diese zu springen und dann einen Diving Clothesline gegen Jeff Hardy zeigt. Die Fans bejubeln das Arschloch lautstark, der noch etwas Trash redet ehe er sich wieder seinem Gegner widmet. Matt hält sich noch den Nacken, da der Sturz unglücklich auf die Kopfebene ging. Anderson zeiht Hardy an seinen Haaren hoch und whipt ihn gleich gegen die Barrikade. Sofort kommt Anderson nach und zeigt einen Clothesline, der Matt über die Barrikade in die Fanreihen wirft. Der Ref ist mittlerweile bei 5 und ermahnt die beiden immer zwischendurch. Jeff Hardy kommt außerhalb langsam wieder auf die Beine, was Anderson auch bemerkt und zu Hardy rennt, den er mit einem Running Clothesline wieder auf die Matte hämmert. Was für starke Minuten vom World Champion, der jetzt deutlich seinen Standpunkt markiert. Matt kommt bei den Fans dank der Barrikade langsam wieder auf die Beine, kann aber noch nicht ganz alles realisieren. Anderson läuft gleich wieder zu Matt rüber und prügelt einige Male auf den Kopf des Hardys ein. Ohne zu zögern nimmt er den Arm von Matt um seine Schulter und will einen Suplex auf den Hallenboden zeigen, aber Matt kann sich noch wehren. Der Ringrichter zählt nun schon 7 und bittet die beiden weiterhin, wieder in den Ring zu kommen. Plötzlich sieht man Jeff Hardy, der wieder auf den Beinen ist und auf den Apron steigt, um mit dem Ref zu diskutieren. Jeder in der Halle ist etwas verwirrt und fragt sich wieso. Anderson wendet sich kurz von seinem Partner ab und blickt zu Jeff, was ein Fehler ist. Matt realisiert das schnell und packt Anderson´s Kopf, zieht diesen nach unten und rammt seinen Hinterkopf gegen die Oberkante der Barrikade. Was für eine harte Aktion, die Anderson auch gleich in die Knie zwingt. Matt krabbelt gleich mühevoll über die Barrikade und sieht wie Jeff den Ref wieder in Ruhe lässt. Sofort rollt sich Matt kurz in den Ring, um den Count zu unterbrechen. Aber er ist dann gleich wieder draußen und nimmt sich Anderson vor, der durch diese Aktion doch härter getroffen wurde. Matt will an dem ansetzen und nimmt den World Champion erneut hoch. Diesmal nimmt er ihn in den Ansatz zum seinem Running Bulldog, der durchgeht, aber mit dem Kopf von Anderson voraus gegen die Oberseite der Ringtreppe. Was für brutale Aktionen in der Phase dieses Matches.
Striker:“ Dieser Matt Hardy ist ganz stark heute. Zeig mir nur einen, neben Chris Jericho, der diesen Willen gegen den World Champion zeigen kann?“
Ross:“ Du hast vielleicht Recht, aber trotzdem was Jeff hier macht ist einfach nur ungut. Wo ist seine Glanzzeit, wo er ein Vorbild war?“
Striker:“ Ja Jim jetzt ist Matt da und die beiden scheinen ein starkes Team zu bilden.“
Anderson hängt mit dem Oberkörper auf der Ringtreppe, was Jeff mit einem lächeln annimmt und Matt wieder provokant in Richtung der Fans tauntet. Der Hardy zieht viel Heat, was wohl auch sein Ziel ist. Der Ref ist mittlerweile wieder bei 5 und bemerkt, dass die beiden doch wieder in den Ring kommen wollen. Matt packt sich seinen Gegner jetzt wieder und rollt ihn wieder in den Ring, aber sofort nimmt er seinen Kopf und legt diesen mit dem Nacken auf den Apron. Anscheinend hat er wieder etwas geplant. Matt schiebt die Ringtreppen weg, damit er genug Anlauf hat, atmet nochmals kurz durch und rennt los. Man hört nur noch einen lauten Knall wie Matt seinen Oberschenkel gegen den Kopf von Anderson rammt. Was für eine Aktion, die Anderson wohl ausgeknockt hat. Jetzt geht Hardy wieder in den Ring und zieht auch seinen Gegner ganz rein. Es folgt ein Cover mit einem lächelnden Matthew Hardy.
*………….1………..2…….. Kickout von Anderson*
Das war jetzt für alle hier überraschend. Matt greift sich nur in die Haare und blickt den Ref an. Wie konnte Anderson aus diesem Cover raus. Jeff kann es außerhalb genauso wenig glauben und kritisiert gleich den Ref, der sich aber eher auf Matt konzentriert. Die beiden diskutieren noch etwas während Anderson sich von der Gefahr wegrollt und in die Nähe von Jeff Hardy kommt, der dann noch einen Schlag gegen Anderson zeigt. Diesmal hat der Ref aber etwas genauer aufgepasst und diese Aktion bemerkt. Sofort widmet er sich dem Manager von Matt, diskutiert noch kurz mit ihm und zeigt, was er gesehen hat. Kurze Zeit darauf zeigt der Ref dem ehemaligen World Champ sofort, dass er die Halle verlassen soll. Die Fans bejubeln diese Entscheidung lautstark und chanten „GET OUT!“. Jeff Hardy zeigt keine Einsicht und diskutiert weiter mit dem Ringrichter, aber der bleibt stur und deutet es weiter an. Selbst Matt ist jetzt sprachlos und versteht die Welt nicht mehr. Jeff zeigt noch einige abfällige Gesten, ehe er sich dann doch auf den Weg zur Rampe macht. Matt diskutiert auch noch kurz mit dem Ref und fragt auch, was passiert ist. Jeff ist mittlerweile auf der Rampe, nickt dort seinem Bruder zu und verschwindet dann aus der Halle. Jetzt sollten die Chancen gleich sein. Matt ist ziemlich sauer auf den Ref und bricht die Diskussionen nicht ab. Anderson sitzt schon wieder im Ring und kann sich auch via Ringseile hochziehen. Die Schläge gegen den Kopf waren aber doch sehr hart, was man an seinem taumeln sieht. Aber er geht gleich zu Matt, den er auf die Schulter klopft und dann währen sich der Hardy umdreht mit einem hammerharten Faustschlag zu Boden schlägt. Anderson rappelt sich jetzt ein letztes Mal auf und geht auf die Knie, sodass er weiter auf Matt einprügeln kann. Es folgen viele Schläge gegen Matt Hardy, der mit dieser Gegenwehr nicht mehr gerechnet hat. Der Ref muss Anderson von Hardy trennen, der jetzt aufgebracht ist und die Fans nochmals motiviert, Stimmung zu machen. Anderson lässt Hardy aufstehen, aber der realisiert das ganze noch nicht. Anderson rennt vor Hardy in die Seile und zeigt dann einen harten Thesz Press gegen Hardy, wo die Prügelei weitergeht. Aber diesmal bricht Anderson schnell ab und sieht das Hardy ideal zur Kenton Bomb liegt. Ohne zu zögern geht Anderson zur Ringecke und klettert an dieser hoch. Hardy scheint jetzt am Ende zu sein und sieht nur noch einen Mr. Anderson, der hockend auf der Ringecke ist und die Fans wieder etwas animiert, die Stimmung aufrecht zu erhalten. Plötzlich läuft Jeff Hardy wieder in die Halle und ist gleich am Weg zu Anderson. Wie vom Blitz getroffen ist Jeff da und stößt Anderson von hinten auf die Matte, sodass Ken seinen Finisher nicht ausführen kann. Der Ref bricht diesen Match sofort ab.
*Ding Ding Ding*
Aber das war noh nicht genug. Sofort kommt Jeff auf die Ringecke, sieht seinen Bruder noch wegrollen und springt ab. Es folgt eine Swanton Bomb von Jeff Hardy gegen Mr. Anderson. Jetzt bricht das Chaos aus. Matt sitzt wieder im Ring und erholt sich. Jeff prügelt noch weiter auf den Kopf des World Champions ein. Matt ist jetzt auch wieder auf den Beinen. Er sieht Anderson, der schon zur Strecke gebracht wurde und widmet sich dem Ref, der in Matt´s Augen keinen guten Job gemacht hat. Ohne zu zögern zeigt Matt einen Twist of Hate gegen den Ref.
Ross:“ Das kann er nicht machen. Wieso Matt? Das ist ein Offizieller, der seinen Job machen muss!“
Striker:“ Aber anscheinend hat er diesen nicht gut genug gemacht. Die Hardyz werden wohl wieder machen was sie wollen.“
Matt sieht jetzt dass Jeff etwas geplant hat. Der jüngere Hardy nimmt Andersons Kopf und setzt ihn sozusagen auf im Ring. Matt will diese Situation nutzen und rennt hinter Anderson in die Ringseile und zeigt dann einen Shinning Wizzard gegen den Nacken von Mr. Anderson, der jetzt endgültig K.O. ist. Jeff ist nach der Aktion fertig und verlangt sofort zwei Mikros, in die wohl gleich die beiden Brüder sprechen werden. Jeff gibt seinem Bruder das Mikro weiter und wartet noch, bis die Fans ruhiger werden.
Jeff:“ SHUT UP! THE HARDYZ ARE TALKING!”
Wieder kommen laute Buhrufe von den Fans. Jeff scheint auch langsam keine Geduld mehr zu haben.
Jeff:“ Das heute war eine Beleidigung für uns. Keiner schickt Jeff Hardy aus der Halle. Ich bin eine verfickte Legende und verdiene das nicht. Man sieht ja, wie es dem Ref jetzt geht. Beim nächsten Mal solltest du erst nachdenken, bevor du das machst. Genauso für dich Ken… Beim nächsten überlegst du zweimal, ob du mich attackierst. Keiner legt sich mit einem Hardy an. Diesen Sonntag haben uns die beiden Clowns verarscht, aber payback is a Bitch. Wir werden euch allen noch zeigen, was dieses Match für Auswirkungen auf SmackDown! haben!“
Die Buhrufe werden wieder lauter. Matt scheint jetzt aber auch noch etwas sagen zu wollen, aber die Fans buhen noch.
Matt:“ Eure Buhrufe sind für uns nur die Bestätigung, dass wir unseren Job richtig machen. Who cares about you? Serious! Ihr gebt uns nur das Geld, das in meinem Vertrag dotiert ist. Dieses ganze Geschäft dreht sich einfach nicht mehr darum, euch zu unterhalten. Hier zählen die Anzahl der Titel und vor allem das Geld. Wisst ihr überhaupt was für eine Ehre das ist, Leute wie uns in einer Company zu haben? Wir sind der Primus im Wrestling und das solltet ihr langsam merken. Jeff wurde hier schon oft schlecht behandelt und das war einer der Gründe, wieso ich wieder hier bin. Der Scherz und Spaß an dem ganzen ist vorbei. Es geht nur noch um Dominanz… Und dieser Aktion gerade, das wird wohl mein neuer Finisher… der FINITO!“
Matt wirft das Mikro weg und geht zu Jeff, der seinen ebenfalls fallen lässt. Es folgt der Theme von Matt während die beiden etwas feiern. Der Ref will dem World Champ seinen Titel geben, der dieser wird sofort von Jeff gebremst. Der jüngere Hardy blickt den Gürtel an und reicht ihn dann Matt weiter, der sich anscheinend mehr dafür interessiert. Nach einigen Moment legt er diesen dann einfach auf die Brust von Anderson und beide posieren über dem World Champion.
Striker:“ Beeindruckend. Auch wenn das ein blödes Ende ist, wir haben hier zwei Leute gesehen, die ab jetzt einen anderen Wind wehen lassen.“
Ross:“ Ja aber zu welchen Preis? Das unsere Athleten verletzt werden? Auf jeden fall eine starke SmackDown! Ausgabe."

~Longhorn~

Es ist die Musik von John Bradshaw Layfield!! Was hat er vor und vorallem wieso kommt er raus? Er stellt sich in einem Anzug auf die Stage und beginnt zu sprechen..

JBL : "Du brauchst einen richtigen Gegner.. BEI SURVIVOR SERIES... WIRST DU AUF EINEN GROßEN MANN TREFFEN... THE RATED R SUPERSTAR.."

Die Fans wissen schon wer gemeint ist..

JBL : "EDGE!"

~On this day.. I see clearly~

Edges Theme ertönt und er stellt sich auf die Stage neben JBL. Mit diesem Bild geht Smackdown Off Air.

 

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 2 Besucher (5 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=