PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
Smackdown 09.06.2012

 

 

  ´https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png

 

 

 World Heavyweight Championship

 

  

Titelträger: Gunner 

____________________________________ 

United States Championship


 

   


Titelträger:Vakant

_____________________

Divas Championship 

 

 

http://desmond.imageshack.us/Himg10/scaled.php?server=10&filename=kellychamp.png&res=medium
Titelträgerin: Kelly Kelly

 

_____________________________________________

And Now PWE Presents Saturday Night Smackdown

Nach dem Smackdown Intro und einem fantastischen Feuerwerk begrüßen die Kommentatoren erstmal die Fans

J.R: "Ladies and Gentleman willkommen zu unserer letzten Smackdown Ausgabe vor Extreme Rules. Ich bin gespannt wie die letzte Show vor Extreme Rules überzeugen wird. Fangen wir doch gleich an!"




Plötzlich ertönt eine Musik, die so ziemlich jedem in der Halle bekannt vorkommen dürfte.

*Booyaka Booyaka*



Rey Mysterio begrüßt einige Fans, die in der ersten Reihe stehen und richtet dann seinen Blick auf den Ring. Er slidet nach kurzer Zeit in diesen und präsentiert sich noch einmal auf einem Turnbuckle, bevor er nach einem Mic fragt und dieses auch bekommt. Dann beginnt er grinsend zu reden:

"Ich wills heute kurz machen. Ich habe die nächsten Wochen zwei schwere Matches vor der Brust... Zum einen heute gemeinsam mit Kane gegen Roode und Gunner, zum anderen bei PWE Extreme Rules im Steel Cage gegen Gunner! Natürlich bin ich nachdenklich, ob und wie ich dieses Match gewinnen kann, denn in einem Championshipmatch geht eigentlich immer der Champion als Favorit ins Rennen. Aber dennoch müssen wir diese World Heavyweight Championship zusammen gewinnen! Ein Steel Cage Match ist wirklich für jeden Wrestler ein Highlight, weil es einfach sehr extrem zugehen kann. Aber wie gesagt, ich gehe sicherlich nicht mit gesenktem Kopf in dieses Match und bin bereit zu kämpfen! Mein Ziel muss es sein, diesen Titelgurt zu erringen und eine neue Ära bei SmackDown einläuten. Das wäre meine Idealvorstellung."

Rey setzt kurz ab und überlegt. Dann spricht er weiter:

"Gunner ist ein starker Gegner. Aber ich bin CM Punk dankbar, dass sein Diener Bobby Roode nicht in dieses Match eingreifen kann. Ich habe zwar keine Angst vor ihm, aber zwei sind leider besser als einer..."

Rey ginst:

"Aber wisst ihr was besser ist als die Zahl 2? Die Zahl 619!"
Die Halle jubelt.

"Gegen Gunner muss ich 120% geben, nur dann ist der Titel möglich. Aber ich bin auf jeden Fall bereit an meine Grenzen zu sein. Ich möchte ein gutes Match für euch zeigen und hoffe, dass ich euch nicht enttäusche. Wir haben uns diesen Titel verdient! Mir ist bewusst, dass ich die Verantwortung für euch alle habe: Ich vertrete das PWE Universum in diesem Match!"

Die Halle ist nach wie vor begeistert.

Jim Ross:"Ich hoffe er schultert sich nicht zu viel auf. Immerhin erwartet jetzt jeder, dass er diesen Titel holt."
Tazz:"Ich denke, dass Druck auf jeden Fall auch positiv sein kann. Genau das nutzt Rey gerade, beziehungsweise versucht es zu nutzen."
Matt Striker:"Glaubt ihr nicht, dass Gunner dieses Match klar gewinnen wird? Also ich schon!"

Im Ring beginnt Rey Mysterio wieder zu sprechen:

"Dieses Match bei PWE Extreme Rules könnte das wichtigste meiner Karriere sein. Immerhin bin ich zurückgekehrt, um aufzuräumen und noch einen World Title zu erringen. Dies ist meine erste und vielleicht letzte Chance in der PWE mein Ziel zu erreichen. Manche sagen, dass mich das psychisch belasten kann. Aber ich denke, dass mich das nur noch stärker macht - psychisch und physisch! Ich meine, wenn man geistisch gestärkt in dieses Match geht, dann hat man gute Chancen. Ich bin geistisch stark und deshalb verspreche ich euch: ICH WERDE DER NEUE WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION!"

Während die Halle immer noch jubelt, gibt Rey sein Mic nach draußen und posiert noch ein wenig, dann geht SmackDown in die Werbung! 


Die Kamera in Smackdown! sind nun auf einem Parkplatz, man sieht den Kameramann von Raw, der bei der letzten Ausgabe sprichwörtlich um sein Leben gerannt ist. Der Mann läuft weiter, egal wie es schmerzt, Schritt für Schritt läuft er und läuft in einen Park. Die Dunkelheit ist da nur Nebensache, es ist der dichte Nebel, der jedem kalt über den Rücken läuft. Das Atmen hört man deutlich und es scheint so als würde er vor irgendetwas weglaufen. Bis der Mann stehen bleibt, er guckt um sich herum, er hört nur noch das Zwitschern von Vögeln und das gurren einer Eule. Der Nebel wandelt an den Beinen entlang. Der Blick bleibt gleich, genauso hysterisch und aufgekratzt. Er versucht sich zu beruhigen und den Puls zu erniedrigen, was ihm auch gelingt. Er läuft langsam weiter mit seiner Kamera in der Hand. Die Schritte sind nun langsam und gemütlich. Er trottet voran, bis er plötzlich zusammen zuckt, da etwas auf ein auf einen Ast tritt, der zerbricht. Er guckt um sich und da ist jedoch keiner. Er läuft aus dem Park wieder raus und am Oberen Schild sieht man ein Datum….

……17.06.2012………

Die Kameras halten darauf ein und damit endet die Szene…. 



1st Match
Normal, Single
??? vs. Evan Bourne 

Niklas, bitte nachreichen!!!


2nd Match
2 on 1 Handicap Match
Crime Time vs. Ryback 

Ryback, bitte nachreichen!!!


Es wird zurück in die Halle geschaltet...im Ring sind 3 schwarze Ledersessel aufgestellt...der Ring ist mit einem grauen Teppich belegt...im Ring sind Pflanzen, Lampen und ein wenig Dekoration ausgestellt. In der Mitte zwischen den Sesseln steht ein kleiner Tisch.

♫♫….She was a fast machine
She kept her motor clean
She was the best damn woman I had ever seen
She had the sightless eyes
Telling me no lies
Knockin' me out with those American thighs
Taking more than her share
Had me fighting for air
She told me to come but I was already there
'Cause the walls start shaking
The earth was quaking
My mind was aching
And we were making it and you shook me all night long ….♫♫

 "Ladies and Gentlemen, please welcome the PWE DIVAS CHAMPIONESS....KELLY KELLY!!"

 Mit einem breiten Lächeln und dem Titel in der Hand kommt Kelly langsam in die Halle. Es gibt einige Fans die sie mit lauten Rufen empfangen, Pfiffe mancher Herren aber auch einige negative Rufe. Doch Kelly scheint all das nichts auszumachen. Sie geht langsam und elegant zum Ring, schnell werden die Seile passiert und posiert noch ein wenig für die Fans, doch nicht allzu lange, denn da kommt schon die nächste...

 ~ Shut up! Nobody cares what you have to say!
Shut up! Nobody’s listening to you anyway!
You’ve got your eyeliner done wrong, Fake nails too long
Fingers all up in my face, Trying to put me in my place
And you, Think you Can just say what you wanna
But tonight I'm gonna gonna Smack you! … ~

 

 Angelina lässt nach dieser Aufforderung auch nicht lange auf sich warten. Kaum schallt ihre Theme aus den Boxen, erscheint die Kanadierin auch schon auf der Stage und wird mit Heat nur so überschüttet. Das hält sie jedoch keineswegs davon ab die Rampe hinunter zu stolzieren und zum Ring zu gehen. Vor diesem bleibt sie kurz stehen und schaut zu Kelly hinauf. Finster und bedrohend starrt sie die Barbie an, doch diese bleibt unbeeindruckt davon und grinst nur frech zurück. Das merkt auch Miss Love und geht schnellen Schrittes die Ringtreppe hinauf. Anschließend geht sie zwischen den Seilen hindurch und betritt das Seilgeviert.

Sofort verlangt die QueenDiva nach einem Mic, welches ihr selbstverständlich gebracht wird. Allerdings wird ihr vom Publikum durch die lauten Buhrufe vorerst einmal verwehr zu sprechen, deshalb tigert Angi noch einige Male um Kelly rum, bevor sie plötzlich stehen bleibt und ihren Kopf ruckartig hochreißt. Mit finsterem, Hass erfüllten Blick schaut sie durch die Reihen, kurz zu Kelly, dann wieder in die Reihen. Auch Kelly hat mittlerweile auch ein Micro erhalten.

 Kelly: „DICH MISTSTÜCK WERDE ICH FERTIG MACHEN.“

Angelina: „PASS AUF WAS DU SAGST, SONST KRATZE ICH DIR DIE AUGEN AUS, SODASS DU BEI EXTREME RULES NICHT ANTRETEN KANNST DU BILLIGE B*TCH!“

Kelly: „WAS HAST DU DA GESAGT.... JETZT REICHT ES!“

 Es droht hier zu eskalieren...

 ~ Baby Put Down The Drink! ~

http://www.youtube.com/watch?v=Zu5qFmL5fWo

~ And baby, put down the bottle ~

Die Fans fangen sofort an laut jubeln. Langsam betritt CM Punk im „The Best In The World“ Shirt die Halle. Er wird immer noch regelrecht gefeiert. Er kniet sich auf die Rampe, zeigt einen Taunt, schreit laut, springt auf und tauntet erneut.

~You're startin' to sink… And when you're down on your knees, it's so hard to swallow ~

 Langsam geht er die Rampe hinunter und grinst die Fans fies an

„Please welcome the General Manager of Smackdown, “The Straight Edge Superstar” CM Punk!”

Am Ende der Rampe angekommen schaut er die Fans an und geht langsam die Eisentreppe rauf. Punk springt dort auf die Ringecke, breitet seine Arme aus und lässt sich bejubeln.

 Er springt von der Ringecke, begrüßt seine Freundin mit einem Kuss und Angelina Love per Handschlag. Nun lässt er sich ein Mic reichen und bleibt noch einen Moment stehen.

 Punk: „Meine Damen...bitte setzt euch hin...wir sind noch nicht bei Extreme Rules angekommen.“

 Doch die beiden Diven haben andere Sorgen und schauen sich hasserfüllt an

 Punk: „Und zwar jetzt!“

 Nach Punks lautem Schrei, scheinen beide beeindruckt zu sein und setzen sich langsam hin, während sie ihre Kontrahentin nicht aus dem Auge verlieren.

 Punk: „Geht doch. Wieso bin ich hier raus gekommen? Lass es mich euch verraten...ich bin es leid, dass unsere Diven in letzter Zeit so außer Kontrolle geraten. Ich habe einige Diven zu Gespräch gehabt, die kurz davor waren alles hinzuschmeißen, weil Matches zu Schlachten und Wortgefechte zu Mobbing wurden. Das ist nicht der Sinn der Sache. Ich verstehe euch... doch das könnt ihr alles auch anders regeln.“

 Angelina: „Sag das deiner Puppe Punk. Sie ist diejenige, die von allen Diven Backstage gehasst wird. Sie ist diejenige, die hinterm Rücken das falsche Stück ist. Guck sie dir an...dieses von Operationen geprägte Gesicht und Körper...denkst du bei diesem Aussehen bist du ihr einziger Lover? Ich bezweifle es stark.“

 Punk guckt ungläubig, doch ehe Kelly sich einschalten kann fährt Angelina fort

 Angelina: „Heut zu Tage ist es echt was Besonderes, sich treu zu bleiben. Kelly kann das nicht. Sie braucht Abwechslung. Wenn ich dir jetzt sage, dass sie was mit JBL hatte, um mehr Vorteile hier zu haben...würdest du mir glauben?“

 Punk schüttelt leicht geschockt den Kopf

 Kelly: „Was erzählst du da für einen Mist. Ich hatte mit keinem anderen was. Ich liebe nur Punk. Hör auf zu lügen oder ich bring dich um!“

 Angelina: „Siehst du wie sie reagiert... siehst du ihren roten Kopf?  Es ist ihr peinlich, dass sie erwischt wurde. Du glaubst mir aber immer noch nicht Punk oder? Dann seh dir das mal an!“

 Angelina Love zückt eine Fernbedingung und drückt auf dieser herum...auf dem Titantron wird ein Video gezeigt. Dort sitzt JBL an einem Laptop im Chairman Büro, bis es an der Tür klopft...eine Frau tritt herein...sie hat blonde, glatte Haare. Elegant bewegt sie sich auf den Boss zu und schließt die Tür hinter sich... JBL staunt nicht schlecht über diese Schönheit, die sich ihm annähert. Es scheint wirklich Kelly Kelly zu sein. Sie stemmt die Hände auf den Tisch und beugt sich ein gutes Stück herunter...doch plötzlich packt sie JBL’s Krawatte, zieht ihn zu sich und küsst ihn sehr innig. Dies dauert eine Zeit an...nach guten 15 Sekunden endet das Video und Angelina Love schaut CM Punk nickend an. Punk ist perplex und weiß nicht wie er reagieren soll. Kelly hingegen bricht in Tränen aus.

 Kelly: „Das war nicht ich...glaub mir Punk, bitte.“

 Doch Punk antwortet nicht und schaut immer noch zum Titantron...doch anscheinend war das genug für Kelly...wütend springt sie auf

 Kelly: „Angelina du Miststück...jetzt hast es übertrieben...ich mach dich fertig.“

 Wie eine Irre spring Kelly über den Tisch und auf Angelina...mit dem Sessel knallen die beiden Diven nach hinten...schnell rollt sich Kelly ab und springt kurz darauf wieder auf Angelina und schlägt auf sie ein...wild hämmert sie ihren Kopf auf die Ringmatte...Angelina schafft es Kelly von sich zustoßen und will die Flucht ergreifen, doch Kelly hat aufgepasst und hält sie hinten am Hosenbund fest...Angelina versucht mit voller Kraft nach vorne zu laufen, doch plötzlich passiert das Missgeschick. Angelina’s Hose reißt und da steht sie nun im kurzen Höschen im Ring. Als Kelly wieder aufspringt, rollt sich Angelina schnell aus dem Ring  und hält schützend die Hände vor ihre Beine.

 Kelly packt sich ihre zerrissene Hose, doch plötzlich fällt etwas aus dieser heraus...es ist eine blonde Perücke...ungläubig streckt sie diese in den Himmel und langsam wird ihr klar wer hinter der Aktion mit JBL steckte. Auch Punk scheint zu realisieren was sich hier abspielte. Er ist der erste, der das Wort ergreift.

 „Angelina... das war zu viel des Guten. Du hast versucht mich in Kelly zu täuschen. Bei Extreme Rules wird es faires Match zwischen euch geben und du wirst keine Chance haben einfach abzuhauen...ihr beide...werdet in einem Leiter Match aufeinander treffen...das erste, was unter Diven jemals gegeben hat...und achja...mach dich bereit Angelina...du hast gleich dein Match...gegen Mickie James! Viel Glück!“

 ~ Baby Put Down The Drink! ~

 Punk wirft das Micro auf den Boden und nimmt Kelly in den Arm…nach einem kurzen Schock ist das Drama um Kelly beendet.

 J.R.: Das war mehr als hinterhältig von Angelina Love. Doch ich bin froh, dass sich das alles geklärt hat und die beiden weiterhin ihre Beziehung weiterführen können.“

Matt Striker: „Viel mehr interessiert mich das Match bei Extreme Rules...ein Leiter Match unter Diven...das wird mehr als interessant.“

 ~ Smackdown geht in eine kurze Werbepause ~


3rd Match
Normal, Single
Angelina Love vs Mickie James 

„The following Contest is a Divas Match and it’s set up for one fall!“

~ Hardcore Country! … ~

„Ladies and Gentlemen! Please introducing first: From Richmond, Virginia - MICKIE JAMES!!!“

Das PWE Universum jubelt laut, als die Brünette freudig lächelnd auf der Stage erscheint. Sie läuft bis zum Ende der Stage, bleibt dann abrupt stehen und hält ihren Finger in die Höhe. Anschließend hüpft sie fröhlich und voller Motivation die Rampe hinunter, findet sogar noch Zeit um mit ein paar Fans abzuklatschen, welche sich sichtlich darüber freuen. Kurz vor dem Ring gehen die Hopser zu einem Laufen über, da sie nun Schwung holt und daraufhin mit viel Schwung unter dem untersten Seil hindurch in den Ring slidet. Kurz bleibt sie noch auf den Knien, wirft ihre Haare nach hinten und steht wieder auf. 

Mickie  - mickie-james

Dann klettert sie auf den Turnbuckle neben ihr, wo sie dann beide Hände in die Luft hebt, worauf die Zuschauer mit noch mehr Jubel reagieren. Darüber freut sich die braunhaarige Dame aus Virginia sichtlich und wiederholt dies auf der gegenüberliegenden Seite. Schließlich springt sie wieder herunter und begibt in eine Ringecke, richtet den Blick zur Stage, wo nun ihre Gegnerin erscheint.

~Shut up! Nobody cares what you have to say!
Shut up! Nobody’s listening to you anyway! …~

“And her opponent: From Toronto, Ontario, Canada – ANGELINA LOVE!!!”

Im Gegensatz zu ihrer heutigen Gegnerin, wird Angelina nicht mit sonderlich viel Jubel empfangen als sie die Stage betritt. Stattdessen wird die Blondine gnadenlos ausgebuht, doch inzwischen hat sie sich auch daran gewöhnt, weshalb sie die Reaktion der Fans unbeeindruckt lässt. Angi kann darüber nur schmunzeln und fährt einfach mit ihrem Entrance fort. Mit einem arroganten Grinsen strckt sie die Arme in die Höhe und fährt beim herunternehmen an ihren Haaren herunter, an ihrem Körper entlang, weiter bis zu ihren Hüften. Daraufhin geht sie in zügigem Tempo die Rampe hinunter und wirft dabei freche Blicke nach links und rechts in die Zuschauermengen, worauf diese sie mit nur noch mehr Heat überschütten.
Nun geht sie die Ringtreppen hinauf und ein Stückchen den Apron entlang, bevor sie ein Bein elegant über das Middle Rope schwingt. Kurz verharrt die Blondine in dieser Position, deutet dann auf ihren Hintern und als die Kameras diesen im Visier haben, wackelt sie damit.



Daraufhin erntet sie laute Pfiffe, hauptsächlich von den männlichen Fans. Während sie dann auch mit dem anderen Bein das Seilgeviert betritt, grinst sie selbstgefällig, da die Pfiffe ihr bestätigen, wie heiß die Kanadierin ist.
Im Ring will Angi gleich auf ihre Gegnerin losgehen, doch der Ref trennt die beiden sofort voneinander. Während Mickie von ihrer Kontrahentin angeschrien und beleidigt wird, lässt der Ringrichter die Ringglocken läuten.

*DingDingDing*

Die QueenDiva ist so beschäftigt damit ihre Kontrahentin verbal zu batteln, dass sie die Eröffnung des richtigen Kampfes gar nicht gehört hat. Angelina schreit weiter herum, während Mickie derweil nach einem kurzen Grinsen die Gelegenheit nutzt und Miss Love in den Magen kickt. Diese ist infolge dessen sofort still und hält sich den Bauch. Die HardcoreCountryDiva ist wohl nun der Meinung, dass ihre Gegnerin so überrascht ist, dass sie nun ihren Finisher durchbringen kann. Schnell nimmt sie die Blondine in den DDT-Ansatz, holt weit mit einem Bein aus, nimmt den Schwung mit und springt um ihren Mickie-DDT zu zeigen. Doch so schnell lässt sich die Kanadierin natürlich nicht besiegen. Im letzten Moment packt sie sich MJ und nutzt ihren Schwung zu ihren eigenen Gunsten und kontert mich einem sehr harten Backbreaker. Damit hatte wohl keiner gerechnet, da alle dachten, dass die Brünette den Sieg schon in der Tasche hat. Aus diesem Grund sind alle – inklusive Mickie James – völlig überrascht und man hört erschrockenes Einatmen von jedem der Anwesenden. 
Während die quirlige Amerikanerin sich auf dem Boden krümmt und sich den Rücken hält, klettert die QueenDiva in aller Ruhe auf den Turnbuckle. Als sie schließlich dort oben bereit ist, ist auch Mickie unter großen Schmerzen und mit Hilfe der Seile wieder auf die Beine gekommen. Nun steht sie gebückt wie eine alte Oma im Ring und schaut nach Angi. Doch diese sieht sie erst als die Blondine abspringt. Miss Love macht einen schönen Salto in der Luft und reißt die Brünette mit einem OverCastle nieder. 



Im Gegensatz zu MJ steht Angelina sofort wieder auf. Sie kickt ihrer am Boden liegenden Gegnerin mehrmals in den angeschlagenen Rücken, während diese versucht auf allen Vieren Richtung Ecke zu flüchten. Als sie dort angekommen ist und sich hinsetzt, kommt ihr auch gleich schon der Fuß der Blondine entgegen. Die Kanadierin beginnt sie zu würgen. Schnell eilt der Ref herbei und zählt Angi an. *One…Two…Three…Fo* Sofort lässt sie von Mickie ab und geht mit erhobenen Händen einige Schritte zurück. Die Brünette hustet ein wenig und ringt nach Luft, doch die QueenDiva zeigt kein Mitleid, geht wieder auf Mickie zu und tritt auf sie ein. Schließlich zerrt sie die geschwächte HardcoreCountryDiva wieder auf die Beine. Diese hält sich dabei den immer noch schmerzenden Rücken und versucht verzweifelt sich zu wehren. Als MJ dann ebenfalls wieder steht, setzt es einige Punches der Blondine, welche Mickie allerdings nach kurzer Zeit blocken kann. Sie bringt nun selbst einen Schlag an, dann wieder Angi und dann wieder sie selbst. So entsteht ein kleiner Brawl, welcher damit endet, dass Mickie irgendwie die Kraft findet, ihre Kontrahentin mit einer Clothesline umzuwerfen. Da diese jedoch nicht besonders hart war, steht Miss Love sofort wieder auf. Doch bevor sie irgendetwas machen kann, wird sie von Mickie in die Seile gewhipt. Angi kann sich allerdings noch an den Seile festhalten und federt so nicht wieder zurück. Das hat die Brünette gemerkt und rennt los. Dabei hat sie genug Schwung um ihre Kontrahentin schließlich mit einer Clothesline über das oberste Seil zu werfen. Die prallt beim herunterfallen noch einmal mit dem Rücken auf den Apron und liegt kurz darauf mit schmerzverzogenem Gesicht auf dem Hallen Boden und hält sich den Rücken. 
Derweil steht Mickie James im Ring und holt erst einmal tief Luft, während sie grins und bejubelt wird. Sie schaut sich kurz um und hebt ihren Arm, worauf sich der Jubel noch ein bisschen verstärkt. Einen Moment lang bleibt sie noch im Ring, klettert aber dann ebenfalls aus diesem und begibt sich zu der am Boden liegenden Kanadierin. Der Ref beginnt natürlich sofort die Beiden anzuzählen. *One…* Sie zerrt diese wieder zurück auf die Beine und whipt sie Richtung Stahltreppen, doch im letzten Moment stemmt Angi ihre Beine in den Boden, hält Mickie‘s Arm fest und zieht sie daran selbst gegen die Ringtreppen. *Three…* Man hört ein lautes Krachen als die Brünette dagegen kracht und kurz darauf zu Boden sinkt. Miss Love ist trotzdem noch angeschlagen und deshalb auch schwer am Atmen. Dennoch steht sie nun schadenfroh grinsend neben ihrer Gegnerin und wird mit lauten Buhrufen konfrontiert. *Four…* Die Blondine schaut zum Ringrichter, dann zu Mickie. Schließlich zieht sie diese wieder auf die Beine und rollt sie zurück in den Ring. 
Dann klettert auch sie selbst auf den Apron und steigt ebenfalls in das Seilgeviert. Mickie ist in der Zwischenzeit von allein wieder auf die Beine gekommen, steht aber noch ziemlich unsicher im Ring. Angi grinst und geht ein paar Schritte auf ihre Gegnerin zu, bis diese plötzlich wie aus dem nichts einen Dropkick zeigt! Miss Love stolpert zurück und findet gerade noch Halt in den Seilen. Doch auch dort ist sie nicht sicher; Die Brünette läuft gleich darauf los, auf Angi zu und reißt diese mit einem schönen Step-up Enzuigiri nieder. Infolge dessen fällt die Kanadierin seitlich zu Boden und hält sich das Gesicht. Prüfend fasst sie sich an ihre Lippe um zu gucken ob sie blutet und krabbelt dann langsam in die Ecke, wo sie sich dann hochzieht. Empört blickt sie zu Mickie, welche das nur mit triumphierendem Grinsen erwidert. Angi’s Blick wendet zu einem fiesen Grinsen, das bedeutete Krieg! Doch bevor sie etwas planen kann, hat die Brünette den kurzen Moment der Unaufmerksamkeit der Blondine ausgenutzt und rennt auf diese zu, klettert an ihr hoch, packt sich ihren Kopf und wirft sie mit einem Monkey Flip über sich hinweg. Miss Love ist so erschrocken, dass sie dabei laut kreischt und durch den großen Schwung noch ein Stück weiter rutscht. Verwirrt sitzt sie auf der Matte und schaut sich um, bis Mickie dann an ihr vorbei rennt, vor ihr in die Seile geht und mit dem gewonnen Schwung auf sie zurast. MJ hebt das Bein um ihrer kreischenden Kontrahentin ins Gesicht zu treten, doch diese lässt sich im allerletzten Moment nach hinten auf die Matte fallen und packt sich dabei den Fuß der Brünette. Diese verliert daraufhin das Gleichgewicht und fällt nach vorn. Schnell steht die QueenDiva auf, setzt sich auf den Rücken ihrer Gegnerin und hat sie so in einem Half BostonCrab. Es sieht beinahe so aus, als ob Angelina Mickie das Bein heraus reißen wollte und genau so hören sich auch die verzweifelten Schreie der Brünette an. Dennoch weigert sie sich auch nach mehreren Nachfragen des Refs aufzugeben. Obwohl ihr Rücken dadurch noch mehr geschädigt wird.
Nach einiger Zeit geht Angi von der HardcoreCountryDiva herunter, hält aber weiterhin ihren Fuß fest. Kurz darauf schmettert sie ihr Knie auf die Matte, worauf Mickie sich kreischend zusammenkugelt und ihr Knie festhält. Das hat selbst den Fans allein beim Zugucken schon wehgetan… Darauf nimmt die Blondine jedoch keine Rücksicht. Mit einem angriffslustigen Grinsen zerrt sie Mickie an ihren Haaren wieder auf die Beine. Die Amerikanerin hat allerdings große Probleme sich auf den Beinen zu halten, denn nun macht ihr nicht nur ihr Rücken zu schaffen, sondern auch das angeschlagene Bein. Doch MJ schafft es einen Punch ihrer Gegnerin abzuwehren und verpasst ihr einen LowBlow. Mit letzter Kraft schleudert sie Miss Love in die Seile. Die Kanadierin federt zurück und wird von ihrer Widersacherin zu einem SideWalk Slam gepackt. Doch Miss Love kann blitzschnell mit einem Headscissors Takedown kontern und Mickie fliegt wieder auf die Matte. Angelina läuft hinterher und setzt das erste Cover des Matches an. Nein! Es ist Mickie, die ihre Gegnerin zur Überraschung aller Anwesenden zu einem Small-Package Pin einrollt:

*One…Two…ThreNO!*

Kick-out von Angelina im allerletzten Moment.
Trotz des Überraschungseffekts kann die Blondine sich befreien. So stehen nun beide Damen wieder langsam auf und Mickie holt mit ihrer Hand aus und zeigt einen deutlich hörbaren Chop gegen Angis Brust. Diese geht daraufhin einige Schritte zurück, doch Mickie humpelt hinterher und wiederholt es. Das macht sie so lange, bis Miss Love in der Ringecke ist. Dort holt sie noch einmal aus und zeigt erneut mit aller Kraft einen Chop. Die Brust der Blondine ist bereits Rot wie eine Tomate. Auch wenn MJ schon heftig angeschlagen ist, kann sie noch die Kraft aufbringen die benommene QueenDiva auf den Turnbuckle zu setzen. Schließlich verpasst sie ihrer Kontrahentin noch einige Schlage und stellt sich dann im Handstand vor den Turnbuckle, packt sich Angelina zwischen ihre Füße und zeigt einen Turnbuckle-Handstand-Headscissors-Takedown. Die Blondine fliegt durch die Luft, während MJ versucht ihre Schmerzen zu unterdrücken und zu ihrer Kontrahentin zu humpeln. Als sie dann bei der Kanadierin ankommt, ist diese gerade wieder auf die Beine gekommen und taumelt der Brünette entgegen. Es folgt ein schneller Kick in den Magen von Angelina, welche sich daraufhin sofort nach vorn beugt und sich den Bauch hält. Sofort packt sich Mickie den Kopf ihrer Gegnerin und klemmt sich diesen unter einen Arm, den anderen hebt sie zum Taunt in die Höhe und grinst dabei in die Fanmassen, welche gleich zu jubeln beginnen. MJ hat den Sieg theoretisch in der Tasche und das wissen auch die Zuschauer. Sie chanten lautstark für ihren Favoriten. Sie holt mit einem Bein aus und will gerade zu ihrem Mickie-DDT abspringen, da zieht Angi ihren Kopf unter dem Arm der Amerikanerin weg, zieht sie zu sich und rammt ihr dabei das Knie in den Bauch. Nun will Miss Love ihren BREAK A BITCH zeigen. Gerade setzt sie ihr Knie in den Rücken von Mickie und nimmt sich ihren Arm, da dreht sich diese aus dem Ansatz zum Modified Falling Backstabber, hält den Arm der Kanadierin fest und whipt diese in die Seile. Angelina federt zurück und Mickie steht bereit um ihr eine Clothesline zu verpassen. So humpelt sie der Blondine einige Schritte entgegen und will sie umhauen. Doch die QueenDiva kann schnell handeln, macht einen kleinen Hüpfer und streck dabei ihr Bein aus, sodass MJ geradewegs in Angis BOTOX INJECTION läuft. 
Sofort fällt die Amerikanerin nach hinten um und bleibt reglos am Boden liegen. Schnell legt sich Miss Love auf ihre Kontrahentin, hakt das Bein dieser ein und… 

*One…Two…Three…!!!*

~Shut up! Nobody cares what you have to say!
Shut up! Nobody’s listening to you anyway! … ~

“And here’s your winner by Pinfall: ANGELINA LOVE!!!”

Erschöpft grinsend steht Angelina auf. Das PWE Universum beginnt die Kanadierin auszubuhen, doch das stört diese keineswegs. Der Ref geht zu der Blondine und hebt ihren Arm hoch, als Zeichen ihres Sieges, kurz lässt sie das auch über sich ergehen, reißt dann ihrem Arm frei und geht zum Turnbuckle. Provokant steigt sie dort hoch und hebt dort noch einmal beide Arme hoch, worauf die Fans noch lauter buhen. Einen Moment lang genießt Miss Love dieses Buhkonzert und den Heat mit welchem sie nur so überschüttet wird, steigt dann herunter und verlässt den Ring. 
Grinsend geht sie die Rampe hoch. Dort bleibt sie noch einmal kurz stehen und schaut sich nach Mickie um, welche von dem Ringrichter umsorgt wird, aber weiterhin benommen am Boden liegt. Nach einem triumphierenden Lachen dreht sie sich um und verschwindet Backstage. 


Die Kameras von Smackdown! sind bei dem Kameramann. Dieser läuft nun zu einem Gebäude. Er guckt auf einen Plan, er will wohl kehrt machen. Er läuft nun weiter, es vergeht einige Minuten. Er kommt an eine große Halle, viele Autos parken dort. Man sieht das PWE Zeichen, das ganz groß ist. Es scheint so, dass der Mann zurück kehrt in die Halle, von PWE. Die Fans in der Halle bekommen diese Live Übertragung natürlich hautnah auf den Titantron übertragen und jubeln, sie wissen selbst was da alles passiert ist, ein wohlmögliches Comeback eines Superstars muss es sein, aber von wem? Raven? Sicherlich nicht. Doch es bleibt mit Spannung zu genießen wer es ist. Er ist schon am Parkplatz angekommen. Die Kamera schon fast am Boden schleifend, senkt er auf die Knie. Er wirkt sehr mitgenommen, was auch nicht zu verwundern ist. Der Mann setzt sich auf und geht in den Tiefgaragenbereich, viele schöne Autos, zum Beispiel, der Audio A7 von AJ Styles oder der BMW M3 von CM Punk. Der Mann kommt nun zurück in einen Gang, er geht in ein Raum, wohl speziell für Kameras und das ganze Grafische. Er redet mit einem Mann was undeutlich ist, er legt die Kameras ab. Der andere Mann macht sich sofort an die Arbeit und inspiziert sie. Der Kameramann bleibt stehen….die Kamera die den Kameramann beobachtet hat dreht sich nun langsam und, es steht eine Person vor dem Mann, doch man sieht nur die Schuhe. Keine Beine, Kein Oberkörper und Kein Kopf, einzig die Schuhe, bevor man genaueres erkennen kann wird abgeschaltet…..womit die Szene endet und manch einen erstaunt zurück lässt. 


Main Event
Tag Team Match
Gunner & Bobby Roode vs. Kane & Rey Mysterio 

Als wieder in die Halle geschalten wird, stehen im Ring bereits Bobby Roode und der World Heavyweight Champion Gunner.
Tony Chimel:"The following Tag Team contest is sceduled for one fall. Introducing first. And a combined weight of 487 Pounds: The Team of Bobby Roode and the World Heavyweight Champion Gunner!"

*Booyaka Booyaka*

Die Halle jubelt sofort, als Rey Mysterio in die Halle kommt. Der rennt zuerst zur einen Seite der Stage um sein Feuerwerk auszulösen und dann zur Anderen, während die Fans ihn schon jetzt Feiern, ehe überhaupt etwas passiert ist.

Tony Chimel:"And one of their opponents. From San Diego, California. Weighting at 175 Pounds: Rey Mysterio 

*Fans jubeln*!"

Rey Mysterio geht die Rampe runter während er noch mit ein paar Fans abklatscht und seinen Kopf an die Fans legt, die eine Maske tragen und geht zum ende der Rampe und wartet direkt vor dem Ring auf seinen Partner... der Laute Knall Läutet das Erscheinen des Selbigen auch ein, ehe das Licht in der Halle Ausgeht. Nach ein paar sekunden geht der Rote Scheinwerfer an der die Stage erhellt wo Kane steht und aus dem Rauch hinauskommt.

*Man on Fire*

Kane Geht langsam die Rampe runter, während die Halle ihn wie Üblich mit geteilten Reaktionen Begrüßt, wobei jedoch diesmal der Jubel eindeutig Größer ist da er auch mit ihrem Helden, dem Mexikanischen Highflyer zusammen arbeitet.

Tony Chimel:"And his partner. From Parts Unknown. Weighting at 323 Pounds: The Big Red Monster.... Kane!"

Rey Mysterio und Kane schütteln sich kurz die Hand, dann betreten sie den Ring und das Match beginnt nach einem kurzen Werbespot.

*Ding, Ding, Ding*

Auf der Seite von Rey Mysterio und Kane beginnt der kleine Mexikaner und trifft somit auf Bobby Roode auf der anderen Seite. Die beiden Wrestler, die in den letzten Wochen bereits mehrmals aufeinander trafen umkreisen sich zunächst. Bobby Roode streckt nun die Hände nach Rey Mysterio aus und möchte diesen wohl in einen Lock up zwingen. Rey Mysterio willigt ein und somit folgt das erste Kräftemessen dieses Matches, welches Bobby Roode für sich entscheidet und Rey Mysterio sofort in eine der vier Ringecken drückt. Dort rammt er ihm nur einige Male die Schulter in die Magengegend und hört erst auf, als der Ringrichter ihn vor einer Disqualifikation warnt. Bobby Roode beginnt direkt mit dem Unparteiischen zu diskutieren und erklärt ihm wohl seinen Standpunkt. Aber das Ganze dient nur der Ablenkung, denn im Hintergrund läuft jetzt der World Heavyweight Champion zu seinem Herausforderer bei Extreme Rules, Rey Mysterio, und würgt diesen. Bobby Roode unterbricht nun die Diskussion mit dem Referee und somit springt auch Gunner vom Apron runter und hält grinsend die Hände als Zeichen der Unschuldigkeit in die Luft. Bobby Roode hingegen verpasst Rey Mysterio jetzt einen harten Tritt in den Magen und befördert ihn mit einem German Suplex in die Ringmitte zurück und zeigt dann ein Cover:

1...
Kickout by Rey Mysterio! 

Bobby Roode setzt sich jetzt direkt hinter den kleinen Mexikaner aus San Diego, Kalifornien und nimmt diesen in den Schwitzkasten. Rey Mysterio fuchtelt sofort mit seinen Händen in der Luft herum, doch er weiß wohl nicht, wie er sich aus diesem Griff befreien soll. Doch dann hat er eine zündende Idee und holt plötzlich mit dem Ellenbogen aus. Dann hämmert er diesen gegen die Schläfe von Bobby Roode, der nun den Griff etwas lösen muss. Diesen kurzen Augenblick nutzt Rey Mysterio um auf die Beine zurück zu kommen und dann einen Neckbreaker gegen Bobby Roode zu zeigen! Jetzt lässt sich Rey Mysterio in die Seile fallen, um noch mehr Tempo aufzunehmen. Dann rennt er auf Bobby Roode zu und will wohl irgendeinen Move zeigen, doch der Kanadier geht ihm plötzlich einen Schritt entgegen. Jetzt muss Rey Mysterio improvisieren, denn Bobby Roode fängt ihn ab und nimmt ihn hoch. Aber Rey Mysterio schafft es, die Aktion für sich zu nutzen und verpasst Bobby Roode jetzt einen Tilt A Whirl Inverted DDT! Sofort versucht es Rey Mysterio mit einem Cover:

1...
2
Kickout by Bobby Roode!

Aber sofort verpasst Rey Mysterio seinem Gegner einen harten Kick gegen den Kopf, so dass Bobby Roode liegen bleibt. Dann läuft Rey Mysterio wieder auf die Seile zu und springt nun auf das mittlere Ringseil, um dieses als Feder zu nutzen. Jetzt dreht er sich in der Luft um 180° und zeigt einen Springboard Leg Drop gegen den noch liegenden Bobby Roode! Jetzt klettert Rey Mysterio aus dem Ring und stellt sich auf das Apron. Gespannt wartet er darauf, dass Bobby Roode aufsteht. Rey Mysterio springt genau in diesem Augenblick mit einem Satz auf das oberste Ringseil und will sich abfedern, doch Bobby Roode lässt sich plötzlich neben Rey Mysterio in die Seile fallen, so dass der Mexikaner das Gleichgewicht verliert und nun unsanft auf den Boden purzelt. Doch voller Übereifer rappelt sich Rey Mysterio wieder auf und rennt auf Bobby Roode zu. Aber der Kanadier aus Toronto, Ontario streckt sofort den Arm aus und damit geht Rey Mysterio nach einer Running Clothesline zu Boden. Zeit für ein Cover:

1...
2
Kickout by Rey Mysterio!

Tazz:"Das war eine sehr unglückliche Landung von Rey Mysterio. Hoffentlich hat er sich nicht zu sehr wehgetan. Schauen Sie noch einmal!"

*Wiederholung wird eingespielt*

Jim Ross:"Oh ja. Da ist Rey sehr unglücklich auf den Nacken gefallen!"
Matt Striker:"Ach heult nicht rum. Das ist Wrestling, da muss man so etwas einstecken können!"

Im Ring zerrt Bobby Roode Rey Mysterio jetzt am Kopf in die Ringecke, in welcher Gunner steht. Beide halten die Hand in die Luft und somit erfolgt der erste Wechsel des Matches.

*Gunner für Bobby Roode*

Gunner klettert in den Ring, während Bobby Roode den Mexikaner fast schon in eine Ringecke presst. Dann nimmt Gunner Anlauf und rennt auf Rey Mysterio zu. In diesem Moment geht Bobby Roode aus dem Weg und somit muss Rey Mysterio eine harte Corner Clothesline einstecken. Doch damit nicht genug, denn jetzt kommt auch noch Bobby Roode angerannt und zeigt einen noch härteren Big Boot an den Kopf von Rey Mysterio, der von den Fans in der Halle mit einem geschockten "Oooooooooooohhh" begleitet wird. Rey Mysterio fällt wie ein nasser Sack zu Boden und Gunner zeigt ein weiteres Cover:

1...
2...
Kickout by Rey Mysterio!

Gunner kann es kaum fassen. Das war wirklich die allerletzte Sekunde, in der Rey sich befreien konnte. Doch dann macht Gunner direkt weiter und zerrt Rey Mysterio auf die Beine zurück. Dann packt er ihn am Hinterkopf und rennt mit ihm auf eine der vier Ringecken zu, wo er dann das Gesicht von Rey auf das Ringeckenpolster hämmert. Rey Mysterio taumelt in die Ringmitte zurück, während Gunner sich nun beeilt und in die Seile wirft. Dann läuft er an Rey Mysterio vorbei und packt ihm richtigen Moment nach dem Kopf vom Mexikaner, zieht diesen nach unten und zeigt damit einen schönen Neckbreaker. Das Cover folgt auf dem Fuß:

1...
2.
Kickout by Rey Mysterio!

Mysterio streckt jetzt verzweifelt seine Hand nach Kane aus. Doch dieser ist noch zu weit weg für einen Tag und somit muss Rey Mysterio wohl noch einige Zeit warten. Gunner schnappt sich jetzt den Fuß von Rey Mysterio, so dass dieser ihm nicht abhauen kann. Doch Rey Mysterio versucht es weiterhin, von Gunner wegzukommen. Er versucht ihn mit dem anderen Fuß wegzuschubsen. Aber Gunner schnappt sich jetzt auch den anderen Fuß von Rey Mysterio und nimmt den Highflyer jetzt in die Luft, in dem er ihn nur an den Füßen hält. Rey Mysterio beginnt nervös zu zappeln, doch Gunner hat kein Mitleid und hämmert Rey Mysterio jetzt sehr schmerzhaft auf die Ringmatte! Sofort muss Rey Mysterio ins Hohlkreuz, um die Schmerzen irgendwie auszuhalten. Doch Gunner verpasst dem am Boden liegenden Rey Mysterio jetzt noch einige Fußtritte. Als er damit fertig ist, streckt er provokant die Faust in die Luft und kassiert damit natürlich viel Heat vom Publikum vor Ort. Doch das bringt Gunner nur zum Grinsen. Dann macht er sich wieder auf den Weg in die Ringecke seines Teams und wechselt Bobby Roode wieder ein.

*Bobby Roode für Gunner*

Bobby Roode macht sich sofort wieder auf den Weg zu Rey Mysterio. Er packt ihn am Hosenbund und zerrt ihn auf die Beine hoch. Dann holt er aus und verpasst ihm einen harten Faustschlag in den Magen, der Rey Mysterio dazu bringt, auf die Knie hinunterzusinken. Mit schmerzverzerrtem Gesicht sitzt Rey Mysterio jetzt auf der Matte, während sich Bobby Roode nun in die Seile wirft und auf Rey Mysterio zugerannt kommt. Der kniende Rey Mysterio sieht das Unheil auf sich zukommen, kann es aber nicht verhindern. Bobby Roode reißt nun seinen Fuß in die Höhe und erwischt Rey Mysterio genau am Kopf, so dass für den kleinen Mexikaner jetzt wohl die Lichter ausgegangen sind. Sofort versucht es Bobby Roode mit einem Cover:

1...
2...
KICKOUT BY REY MYSTERIO! 

Bobby Roode steht sofort wütend auf und geht auf den Ringrichter zu. Er ist wohl der Meinung, dass dieser sehr langsam gezählt hat, doch der Referee macht Bobby Roode deutlich, dass es nur ein 2-Count war und das Match somit weitergeht. Bobby Roode schüttelt wütend den Kopf und geht langsam auf Rey Mysterio zu. Er greift nach ihm, doch plötzlich schafft es Rey Mysterio blitzschnell aufzustehen und einen Chinbreaker zu zeigen! Bobby Roode federt nach hinten und schafft es nur mit der Hilfe der Ringseile, das Gleichgewicht zu halten. Mit hohem Tempo kommt er aus dem Seilen wieder auf Rey Mysterio zugerannt, doch dieser springt nun hoch in die Luft und befördert Bobby Roode mit einem Dropkick zu Boden. Somit liegen jetzt beide Superstars auf dem Boden. Allerdings scheint Rey Mysterio der noch etwas fittere der beiden zu sein. Er streckt die Hand nach Kane aus, doch dieser ist noch circa einen Meter zu weit weg. Auch Bobby Roode kommt jetzt langsam zu sich und krabbelt gemächlich zu Gunner. Doch auch dieser ist noch etwas zu weit für einen Wechsel weg. Die Fans in der Halle werden jetzt langsam ungeduldig und genau in diesem Moment springt Rey Mysterio mit letzter Kraft zu Kane und schlägt mit diesem ein!

*Kane für Rey Mysterio*

Doch auch auf der Gegenseite schafft es Bobby Roode nun zu seinem Partner, klatscht mit diesem ab und rollt sich dann aus dem Ring.

*Gunner für Bobby Roode*

Kane sprintet sofort auf Gunner zu und reißt diesen mit einer Running Clothesline zu Boden. Doch der World Heavyweight Champion Gunner rappelt sich direkt wieder auf, während Kane sich in die Seile fallen lässt. Dann rennt Kane erneut mit hohem Tempo auf Gunner zu und zeigt erneut eine Running Clothesline, die dieses Mal etwas härter gewesen scheint, denn dieses Mal schafft es Gunner nicht so schnell auf die Beine zurück.und das Nutzt Kane natürlich. Der Schnappt sich Gunners Kopf und Zieht ihn auf die Beine, nur um ihn mit einem Europien Uppercut wieder auf die Bretter zu schicken. Kane konnte die Ganze Zeit nur zusehen doch Jetzt war er am Drücker und das würde er Nutzen. Er Zieht Gunner nochmal Hoch und Zeigt seinen Snapmare. Gunner Sitzt benommen da und das Große Rote Monster rennt in die Seile und mit Schwung Donnert er Gunner seine Füße ins gesicht mit einem Harten Dropkick. Der Geht zu Boden und Kane beginnt das Cover.

~ONE...TWO...~

Kickout bei zwei vom Anti Hero. Doch So leicht gab Kane Nicht auf. Er zog ihn erneut mit Hoch und Whipte ihn in die Seile. Doch Bobby schafft es Abzuklatschen was Kane jedoch nicht merkte

~TAG TO BOBBY!~

Kane verpassst Gunner einen Back Bodydrop und als Kane sich wieder Aufrichtet ist Bobby schon da und Donnert ihm einen Spear Rein. Kane bleibt die Luft weg und wird auch zu Boden gerissen, während Bobby schnell das Cover ansetzt!

~ONE...TWO...~

Rey Unterbricht das Cover rechtzeitig. Der Ref Befördert ihn aber auch gleich weider raus und so Flucht Bobby nur leise,ehe er einen Surfboard Strech ansetzt. Er Versucht Kane erstmal zu schwächen was offensichtlich gelingt. Dieser kann sich nicht gleich wieder befreien. Doch die Fans Feuern ihn kräftig an denn natürlich will niemand sehen wie Bobby und Gunner hier gewinnen. Schon garnicht Kane! Auch wenn der ganz andere Sorgen haben Müsste nämlich Zack Ryder, doch in den letzten Wochen waren Gunner und Bobby genauso schlimm. Letztlich kann Kane aber einen Arm Losreißen und Bobby einen schlag verpassen. Der Taumelt zurück, will aber nochmal den Arm Greifen, bekommt aber noch einen schlag ab und muss loslassen. The Big Red Monster steht wieder auf und Bobby will wieder auf Kane los gehen, der aber zieht das Bein hoch und Bobby rennt in den Big Boot. Kane nutzt den Moment um erstmal seinen Rücken etwas Erholung zu gönnen. Dann Zog er Bobby wieder auf die Beine und Whipt ihn in die Ecke zu Rey, wo er mit diesem Abklatscht.

~TAG TO REY!~

Rey springt über das Oberste seil in den Ring. Kane greift sich den Arm des Mexikaners und Whipt ihn mit aller Kraft in Richtung Bobby und Rey zeigt einen Elbow. Bobby kippt zuerst auf die Knie und Kippt dann nach vorn, ehe Rey mit Kane direkt wieder abklatscht.

~TAG TO KANE!~

Und wieder soll wohl eine Tag aktion folgen Kane stellt sich in die Mitte des Ringes, während Rey Bobby wieder hochzieht. Bobby wankt ein wenig. Mysterio springt hoch und Zeigt einen Hurricarana mit dem er Bobby in Kanes Richtung Befördert der das Bein hochzieht und und Den Fuß in Bobbys Herranfliegendes Gesicht Bobby geht zu Boden während Rey raus geht aus dem Ring und Kane wieder Covert.

~ONE...TWO....THR!~

Kickout! Kane grummelt leise, ehe er wieder auf die Beine Kommt. Gunner Feuert lautstark seinen Partner an, wenn es schon alle anderen Fans nicht machen. Doch das Hilft dem It Factor nicht Sonderlich, jedenfalls wirkt es nicht so. Kane indes Steigt auf das Top Rope um sich für eine seiner Berüchtigten Launching Clothelines bereit zu machen. Doch Gunner Schlägt gegen das Seil und Kane rutscht ab und Landet schmerzvoll auf dem Turnbuckle mit seinen Kleinen Dämonen. Er verzieht das Gesicht vor schmerz und Bobby kann den Moment nutzen so langsam wieder zu sich zu Kommen. Er Sieht in welcher Unbequemen Lage Kane sich befindet und beginnt natürlich das zu Nutzen. Er steigt mit auf das Seil und Verpasst Kane noch ein Paar Schläge dazu. Der Roodster schnappt sich den Arm von Kane und legt ihn über sich. Er bereitet alles für den Superplex vor. Bobby und Kane stehen auf dem Top Rope und Bobby ist kurz davor den Superplex durchzuziehen, doch Kane Hält dagegen. Das Gewicht des Dämons tut seinen teil dazu das Bobby es auch so schwer hat. Kane verpasst Bobby ein paar schläge gegen seine Leber. Der beginnt nach zu lassen und Kane setzt weiter nach, doch Bobby schafft einen Headbutt und Kane, der noch immer etwas geschwächt ist lässt locker und Bobby zieht ihn nach Hinten und kann Den Superplex Durchziehen! Der Ring Donnert laut als die Beiden Schwergewichte auf dem Ringboden aufkommen. Beide liegen erstmal auf dem Boden, während ihre Jeweiligen Partner sie anfeuern wieder auf die Beine zu Kommen. Doch Bobby und Kane sind zu geschwächt. Die Halle Tobt und versucht Kane zu unterstützen, doch letztlich kann sich Bobby für das Cover auf Kane Robben.

~ONE...TWO...~

Kickout vom Lieblingsdämon des Teufels! Bobby ärgert sich Sichtlich und strampelt wie ein Wütendes Baby auf dem Boden, ehe er zu Seinem Partner Robbt.

~TAG TO GUNNER!~

Nun hatte es auf einer seite Einen Tag gegeben und Kane würde es schwer haben. Gunner war Frisch und bereit für neue Schanttaten. Gunner greift sich Kane und grinst kurz in Richtung Rey, der nun zusehen muss wie sein Partner einen schlag nach dem Anderen gegen den Kopf bekommt. Kane kann nicht wirklich etwas machen momentan, da er eingach zu schwach ist nach dem harten Superplex. Gunner zieht Kane nun wieder hoch und whipt ihn in die Seile, nur um ihm danach entgegenzurennen und eine Clotheline zu verpassen. Kane geht zu Boden. Gunner verpasst ihm noch einen Elbowdrop aus dem stand, um danach ein neues Cover anzusetzten.

~ONE...TWO...~

Kickout von der Machine. Gunner steht auf und verpasst ihm ein paar Tritte gegen den Kopf, so das Kane auf alle viere rollt und leise Knurrt. Kane wird immer saurer, während Gunner nur lacht. Er stellt sich über Kane und Setzt sich auf seinen Rücken, um danach an seinen Hals zu greifen und ihn so zu Würgen. Kane röchelt leise und natürlich zählt der Reffere Gunner an, der erst beim Four Count loslässt. Danach zieht er das Große Rote Monster auf die Beine und Whipt ihn in die Ringecke. Dort verpasst er Kane noch ein paar schulterstöße, was Kane erneut die Luft wegbleiben Lässt. So Langsam wirkt es als würde Kane echte probleme bekommen. Gunner Stemmt Kane nun auf den Turnbuckle. Nun scheint Gunner eine größere Aktion vorzuhaben. Er steigt jedoch nicht mit auf den Turnbuckle, sondenr zieht sich Kane von dort aus auf seine Schultern.
Tazz:“oh Man... er Bereitet seine Powerbomb vor! Das könnte das Ende für Kane sein wenn die Durchkommt!“
Gunner dreht sich mit Kane auf den Schultern um. Er wusste das es schwer werden würde Kane auf den herkömmlichen weg auf seine Schultern zu Bekommen und so schaffte er es ebena uf einen Anderen. Gunner Brüllt nochmal auf und.... KANE MACHT EINEN HURRICARANA AUS DEM GANZEN!!!

Kane does Hurricarana

Eine Unglaubliche Aktion vom Dämon der Hölle und die Halle jubelt laut dem Roten Monster zu. Kane atmet durch und Rey klatscht ihm laut zu während Bobby Flucht. Kane aber kann sich hochstemmen. Gunner zieht sich in der Zeit an den Seilen Hoch. Kane steht jedoch als Erstes und Greift sich Gunner am Kopf um ihn in die Ecke zu Whipen. Kane wirkt sichtlich Sauer. Scheinbar beginnt er nun Ernst zu machen und seiner Wut Freien lauf zu lassen. Er rennt in die Ecke und verpasst Gunner seine Corner Bodypress, nur um eine 2te noch heftigere Hinterher zu bringen. Gunner Taumelt aus der Ecke und Kane schnappt sich den Anti Hero um ihm den Side Walk Slam zu verpassen und das Cover Hinterher zu bringen.

~ONE...TWO...THR~

Kickout Bei Gunner. Doch Kane will es nun Beenden Kane macht das Zeichen für den Vise Grip und die Halle jubelt laut. Ganz langsam schaft es Gunner auf die Beine zu kommen und als er Gerade steht greift sich Kane den Kopf von Gunner zum Vise Grip! Bobby Will sich sofort einmischen, wird Aber Vom Ref Zurückgehalten! Der ist damit natürlich beschäftigt und Gunner nutzt das! Er Tritt nach hinten und verpasst ihm einen Kick zwischen die Beine. Kane lässt los und sackt kurz zusammen. Gunner Rennt in die Seile und will nun eine Clotheline gegen Kane bringen... Doch Da ist Rey Mysterio und Verpasst ihm einen Dropkick gegen die Beine! Gunner stürtz und liegt Perfekt zum 619 in den Seilen! Der Ref sieht das nun, kann nun aber nichts tun erstmal, denn Rey rennt mit in Richtung Gunner und... SIX!ONE!NINE! Gunner Taumelt in richtung Ringmitte und Dreht sich um wo Kane schon Bereitsteht! Der Packt sich Gunner zum Chokeslam!! Kane ist sichtlich stink sauer! Er sieht jedoch aus dem Augenwinkel Bobby der nun doch in den Ring kommt und auf Kane zurennt!! Doch der Schnappt sich nun auch Bobby zum Chokeslam, der das garnich so schnell realisiert! Rey Feuert ihn noch an, dann Hebt Kane Beide hoch und... DOUBLE CHOKESLAM!!!! 

Kane Double CHokeslam

Die Halle Jubelt Laut als beide Körper auf der Matte aufkommen. Kane zieht Bobby noch über Gunner, dann Setzt er mit Rey je einen Fuß auf Bobby und Covern so beide gleichzeitig.

~ONE...TWO....THREE!!!~

~DING DING DING!!!~

Tony Chimel: „Here are your Winners:REEEY MYSTERIOOO and the Big Red Monster... KAAAANE!!!“

~MAN ON FIRE~

Die Halle Jubelt laut als die beiden Faces, oder besser gesagt der Face und der Tweener, Die beiden Heels aus dem Ring schieben und diese Langsam auf die Beine Kommen und die Halle verlassen, nicht ohne den Beiden Beleidigungen zuzurufen. Während Rey auf den Turnbuckle Steigt und mit den Fans Jubelt lehtn sich Kane etwas Erschöpft in die Seile. Rey geht zu Kane und hält ihm die Hand hin, die Kane auch nimmt und kurz zunickt, ehe er seine arme Hebt und die Flammen der Hölle Beschwört die aus dem Turnbuckle schießen! Mit den Beiden Feiernden Personen Geht Smackdown für diese Woche Off Air!

 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 24 Besucher (98 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=