PWE
 
  Home
  Chat
  PWE Arena
  Pay Per Views & Archiv
  Titel History
  Smackdown Archiv
  => Smackdown 11.03.2011
  => Smackdown 25.03.2011
  => Smackdown! 01.04.11
  => Smackdown 8.4.11
  => Smackdown 15.04.2011
  => Smackdown 22.04.11
  => Smackdown 29.04.11
  => Smackdown 06.05.11
  => Smackdown 13.05
  => Smackdown 20.05.11
  => Smackdown 27.05.11
  => Smackdown 03.06.11
  => Smackdown 10.06.11
  => Smackdown 17.06.11
  => Smackdown 24.06.11
  => Smackdown 01.07.11
  => Smackdown 15.07.11
  => Smackdown 22.07.11
  => Smackdown 29.07.11
  => Smackdown 05.08.11
  => Smackdown 12.08.11
  => Smackdown 19.08.11
  => Smackdown 26.08.11
  => Smackdown 03.09.11
  => SD 10.09.2011
  => 10.09.11
  => Smackdown 24.09
  => Smackdown 01.10.11
  => Smackdown 08.10.11
  => Smackdown 29.10.11
  => Smackdown 05.11.11
  => SmackDown 12.11.11
  => Smackdown 25.11.11
  => Smackdown 03.12.11
  => Smackdown 24.12.11
  => Smackdown 06.01.12
  => Smackdown 14.01.12
  => Smackdown 28.01.12
  => SD 11.02.12
  => Smackdown 18.02.12
  => SD 18.02.12
  => Smackdown 25.03.12
  => Smackdown 10.0312
  => Smackdown 24.03.12
  => Smackdown 31.03.2012
  => Smackdown 31.03,12
  => Smackdown 26.05.2012
  => Smackdown 03.06.12
  => Smackdown 09.06.2012
  => Smackdown 09.07.12
  => Smackdown 28.07.12
  => Smackdown 04.08.12
  => Smackdown 18.08.12
  => Smackdown 01.09.2012
  => Smackdown 08.09.2012
  => Smackdown 27.11.12
  => Smackdown 03.11.12
  Raw Archiv
  PWE Classics
Smackdown 25.11.11


 
 

´https://img.webme.com/pic/w/world-wrestling-entertaiment-liga/cooltext444139822.png
 


 
 
 

 

 World Heavyweight Championship

 

 

 

 

 

Titelträger: Edge


_______________________________________
 

United States Championship 

 

  Titelträger: The Miz

 __________________________

 


Divas Championship

 

 

 


Titelträgerin: Maria 


 

____________________________________

"Ladies and Gentleman...please welcome...the neeeeeeeew World Heavyweight Champion, "The Rated R Superstar"...EEEEEEEEEEDGE!!!~

~You think you know me~

http://cdn.pimpmyspace.org/media/pms/c/94/8h/7d/edgepyro.gif


Und nun erklingt in der Halle die wohlbekannte Theme des Rated R Superstars, dem neuen World Champion und dieser kommt nun in einem Mini-Ring angefahren, wie man es in den Old School-Zeiten gewohnt war.Mit in diesem steht Hurricane, der sich gemeinsam mit seinem Partner ziemlich zu freuen scheint.

Doch wunderlicherweise befindet sich nicht der World Heavyweight Championship bei ihnen.Sobald die am Ring angekommen sind beginnen die Buhrufe für Edge und auch Hurricane, von dem die Fans wohl auch nichtmehr sonderlich viel zu halten scheinen.

Gemeinsam betreten sie nun den schön geschmückten Ring, der mit allerlei Festlichkeiten ausgestattet ist.Edge stellt sich nun in die Ringmitte und streckt dort die Arme zur Seite herraus, womit er förmlich die negativen Reaktionen aufzusaugen scheint.Er wartet noch etwas ab und lässt sich dann ein Mikro übergeben.

"Schön dieser Old-School Style...dieser Mini-Ring, der einen bis an den Ring fährt.Gefällt mir irgendwie."

Dann aber unterbricht er schon wieder und schaut in die Fanmenge...

"Heute ist ein Abend, von dem ich will, dass er nie in Vergessenheit gerät. Es soll alles so sein, wie ich es verdient habe.Der festlich dekorierte Ring, der Mini-Ring auf der Stage...die buhenden Fans und mein Partner, The Hurricane mit mir in dieser Halle.Wenn es im Leben eines jeden einzelnen den Moment gibt, wo er weiß, dass er es allen bewiesen hat, wenn es diesen Moment gibt, so ist dies gerade hier, mein Moment.Und das ist es in der Tat! Als ich beim SummerSlam in dieser Battle Royal erschien, sicherte ich mir den Vertrag.Anschließend war die Zeit gekommen, inder ich mich mit Randy Orton duellieren musste.Und bei Insuerrextion, habe ich diesem Typen gelehrt, sich nicht mit mir anzulegen.Ich habe ihn praktisch aus der PWE verbannt, als ich ihm dieses...Con-Chair-To...genau in en Hinterkopf verpasst habe.Und dann, dann kam X-Pac! Und das war mein Sprung, ich stand Jeff Hardy gegenüber, einem der allergrößten Namen in der PWE! Gemeinsam mit Matt Hardy, stand er mir also gegenüber.Beim Cyber Sunday kam es dann dazu! In Kanada, die Halle war so drauf, wie es zuvor noch nie gewesen ist.Sie gab ein Beispiel dafür, was bei euch amerikanischen Fans nicht funktioniert!"


Edge lässt kurz das Mic etwas herunter und greift sich in die Haare...

"Beim Cyber Sunday also kam es zu diesem Tag Team Match.Um die Tag Team Titel...und dann kam ER! The Hurricane kehrte zurück und genauso sollte es sein! Edge und The Hurricane, mit den Tag Team Championships..."

Man sieht Hurricane der sowohl seinen eigenen als auch den Tag Team Championship von Edge auf beiden Schultern trägt.

"Doch dann, kam alles so, wie ich es in meiner allerersten Nacht bei PWE versprochen hatte! Ich versprach bald schon zu beweisen, dass ich der beste bin.Und bei der Survivor Series hatte ich die Chance dazu! Edge, in seinem allerersten World Heavyweight Championship Match. Zum Leidtragen einiger, gegen Mr.Anderson. Ausgerechnet der Mann, dessen Schwester ich mehr liebe, als alles andere in meinem Leben, stand mir in diesem Match gegenüber. Und die Nacht sollte Enden, wie sie im Book of Edge geschrieben wurde."

Edge lächelt etwas, bevor die Fans erneut mit den Buhrufen beginnen und das was Edge zu sagen hat, offenbar garnicht hören wollen...

"Und jetzt steh ich hier,PWE! Ich, Edge, Adam Copeland! Und ich bin der World Heavyweight Champion! Doch eine Frage steht offen!"

Edge grinst ziemlich breit und Hurricane hält seinen Ausdruck weiterhin emotionslos...

"Wo ist mein World Title?"

Und nun ertönt eine weibliche Stimme in der Halle...

"Hey Honey, ich glaube ich weiß wo er ist."

Und wie zu erwarten ist es Michelle Anderson, die die Stage herunterkommt und etwas unter einem rötlichen Tuch verbirgt.

Sie steigt nun zu ihrem Lover in den Ring und überreicht ihm das Laken.Edge scheint zu wissen, was sich darunter befindet und hebt es schnell herunter, doch ihm scheint nicht ganz wohl beim Anblick, des sich darunter befindenten World Heavyweight Championships.

"Was ist das?"...

Er scheint nicht sonderlich zufrieden und Michelle etwas irritiert...

"Dein Championship Titel?"

Edge grinst sie an und spricht dann weiter...

"Falsch...das ist nicht mein Championship Titel.Das hier, das ist nur ein Stück Gold, das vor mir von Hunderten Untalentierten Typen mit zu viel Glück gewonnen wurde.Nicht mehr, nicht weniger.Doch die Zeiten ändern sich...ich weigere mich, nur eine Minute länger mit diesem Gürtel gezeigt zu werden."

Den Championship, den er in der Hand hält lässt er nun einfach auf den Boden fallen und fordert Hurricane zu etwas auf.

Dieser greift sich nun hinter einem Plakat, das im Ring steht etwas hervor und es handelt sich um einen Vorschlaghammer, der normalerweise nicht im Gebrauch von Edge ist.
Hurricane überreicht ihn dem World Heavyweight Champion und dieser lächelt nur, ehe er mit voller Wucht den Vorschlaghammer auf den World Heavyweight Championship aufschlägt!

Dieser zerspringt nun etwas auseinander und beim zweiten harten Schlag hat sich die Mitte des Titels schon so gut wie gespaltet...

"Niemals wieder, werdet ihr diesen Championship wieder zu Gesicht bekommen.Und dies aus dem einfachen Grund, dass Edge den Titel nie wieder verlieren wird.Und nun, leiten wir das neue Zeitalter ein!"

Es steigt ein gewaltiger Rauch von der Decke und man sieht in Mitten von diesem etwas herunterfahren.Nach kurzer Zeit, in der sich Edge im Nebel verloren geht, erkennt man ihn nun neben einem von der Hallendecke hängenden Championship.

"Once again...the Rated R Era has begun!"

Und nun hängt Edge den Championship ab, der verblüffend ähnlich wie der World Heavyweight Championship aussieht.Doch die Gravierungen in diesem zeigen eine deutliche Veränderung.Denn dort befinden sich mehrere Rated R Symbole und auch Edge-Logos.Und auch die Mitte ist von einem größen "R" geprägt.Edge löst den Karabinerhaken und hängt sich seinen neu gestalteten Championship nun über die eigene Schulter, wozu er sich ein breites Grinsen nicht verkneifen kann.

"Endlich existiert ein Championship der meinesgleichen würdig ist! Mr.Anderson gab sich mit allem zufrieden, doch er wollte nichts erschaffen, was an ihn erinnert.Doch ich werde das ändern.Ich werde dafür sorgen, dass mich Leute bis an ihr Lebensende im Gedanken behalten.Sei es dieser Abend oder der Abend an WrestleMania, wo Edge mit genau diesem Championship über der Schulter die Stage heruntergehen wird und dem PWE Universe lauscht.Dieses wird ihn ausbuhen, wie sie es nie zuvor getan haben, doch mir wird es gefallen.Denn jeder einzelne präsentiert mir die Eifersucht, die sich in euch selbst eingefressen hat und genau das sind die Momente, die mich Nachts ruhig schlafen lassen!"

Edge kraust sich typisch für ihn, mehrmals durch die Haare und lächelnd schaut er nun zu Michelle, die ihn schon die ganze Zeit mit funkelnden Augen betrachtet...

"Und Babe...nichts wird uns daran hindern, ganz oben zu stehen.Solange wir zusammenhalten, werden wir auf ewig auf der höchsten Spitze des Berges bleiben."

Edge wendet sich nach den wenigen Worten schon wieder ans PWE Universe...

"Wisst ihr...jeder kennt meine Geschichte.Vom Jungen, der Wrestling schaute, es begann zu lieben und es dann lebte.Ihr könnt sagen was ihr wollt, niemand könnte es mir ähnlich tun! Ich übertrumpfe jeden einzelnen...jetzt bin ich da, wo selbst die größten Namen nicht ihren Weg hin finden.Ich stehe über Jeff Hardy, über Raven, über Chris Jericho, über CM PUnk und allen anderen! Und jedes meiner Worte, bringt mich einen Schritt näher, euch allen zu beweisen, dass dies die Wahrheit ist.Doch ich weiß, dass ihr alle Ignoranten seit! Das sind die meisten Amerikaner und ich kann es nicht oft genug wiederholen.Diese zwei hier, Hurri...Michelle...sie sind die wenigsten, die anerkennen, dass Amerika nicht das ist wofür es sich hält."

Edge geht ein paar Schritte im Ring umher, ehe er wieder anhält...

"Und in Namen von beiden verkünde ich heute, ihren offizielen Umzug! Direkt nach dem Abend der Survivor Series, nachdem ich und Michelle in Form von hemmungslosen..Spielen gefeiert hatten, waren wir uns einig.Es kann nur ein Land für ein Trio wie uns geben und dieses Land heißt Kanada! Deshalb sollte sich jeder merken...Smithfield, North Carolina war mal der erbärmliche Lebensort von Hurricane.Greenbay, Wisconsin war der widerwärtiger Lebensort von dem heißesten Mädchen der Welt, Michelle! Absofort wird jeder, der in diesem Ring steht aus einer einzigen Stadt angekündigt und diese heißt Toronto! Toronto,Ontario,Canada!"

Die Fans scheinen einfach genug von den sändigen rassenfeindlichen Reden des Rated R Superstars zu haben und beginnen nun einfach "Canada Sucks" zu chanten...

"Genau, was ich gesagt hatte.Doch es gibt wichtigere im Leben, als eine Gruppe von Menschen zu diskriminieren, die wahrscheinlich sowieso nie verstehen wird, wie ignorant sie doch sind..."

Edge scheint gerade weitersprechen zu wollen, doch er wird unterbrochen...


~ANDERSON! THE NEXT CONTESTANT!~

Und wie viele es schon erwartet hatten taucht nun auch der ehemalige World Heavyweight Champion auf, der sich langsam zum Ring begibt...

Er hat sein eigenes Mikro mitgebracht und begibt sich nun in den Ring...

"Ein einziges Mal will ich mich nicht vorstellen.Warum? Ich brauch mich heute nicht vorzustellen, das hast du heute selbst oft genug gemacht Edge, indem du mich und meinen Heimatsort in den Dreck gezogen hast! Doch ich möchte etwas regeln, Rated R Idiot..."

Die Fans scheinen Anderson wohl nur dazu bewegen zu wollen, Edge endlich das Maul zu stopfen...

"Doch Edge, ich bin heute nicht hier, um dich zu verprügeln, ich bin hier um ein für allemal Frieden zu schließen.Zwischen dir, mir und Michelle.Nachdem mich meine eigene Schwester bei der Survivor Series praktisch zur Niederlage geführt hat, wurde mir klar, dass wohl ich den Fehler gemacht haben musste, indem ich ihr nicht erlaubte, das zu tun, was sie tun will.Doch das möchte ich rückgängig machen! Edge, Michelle...es tut mir leid!"

Anderson bekommt dafür jedoch mehrere Buhrufe aus der Halle...

"Edge, wir beide wissen, dass du bei Armageddon ein Match haben wirst, denn für dieses PPV...habe ich mir mein Rückmatch organisieren lassen. Ich hoffe du bist genauso an einer Einigung interessiert wie ich es bin...ein einziges Mal, geb ich dir die Chance, das Asshole zu sein.Du kannst wählen Edge..."

Anderson hält ihm nun die Hand entgegen und wartet auf eine Reaktion von Edge.Dieser scheint skeptisch gegenüber Anderson, doch nachdem Michelle sich sicher ist, dass er diese annehmen soll, tut er dies auch...

In der Halle geht ein lautes Buhen umher, als der Handshake stattfindet...

"Also Edge, zuletzt also, steht unser Rückmatch.Doch eine Sonderklausel sollte die bewsst sein...wirst du ausgezählt oder disqualifizert, ist das Stück Gold, dass du dir da gebaut hast...wieder mir!"

Nun jubelt die Halle und Mr.Anderson setzt ein Grinsen aufs Gesicht während Edge geschockt im Ring steht, da er weiß, welche Schwierigkeiten ihn damit quälen werden, während Anderson den Ring verlässt und Edge im Beisein von Hurricane und Michelle in der Halle zurücklässt, mit welchen Bildern SmackDown in die erste Werbepause geht...


_____________________________________________

Matt Striker:" Jetzt kommen wir zu einem spannenden Match. Cody Rhodes muss gegen Captain Charisma Christian."

~Smoke & Mirrors~

Justin Roberts:" Das folgende Match ist angesetzt für Pin oder Submission. Hier kommt der erste Teilnehmer. Er kommt aus Maryland, Georgia mit einem Gewicht von 111 Kilogramm: CODY RHODES!"

Cody Rhodes kommt unter Jubel der Fans in die Arena. Er geht gleich Richtung Ring. Auf dem Weg dorthin klatscht er noch mit einigen Fans ab. Er steigt nun in den Ring, dort angekommen steigt er auf eine Ringecke und post dort. Danach springt Rhodes wieder runter und wartet auf seinen Gegner.

~Just close your Eyes~

Kurz nachdem die Theme ertönt wird die Halle gleich in Buhrufe getaucht.

Justin Roberts:" Und hier kommt sein Gegner. Aus Toronto, Ontario Kanada. Mit einem Gewicht von 113 Kilogramm: Captain Charisma CHRISTIAN!"

Nach kurzer Zeit kommt Christian in die Arena. Er bleibt wieder am Anfang der Stage stehen, er blickt ins Publikum. Captain Charisma lacht kurz und geht dann weiter in Richtung Ring wo schon Cody Rhodes auf ihn wartet. Er bleibt nochmal kurz vor dem Ring stehen, Christian zeigt auf Rhodes und ruft ihn etwas zu. Danach begibt er sich über die Ringtreppe in den Ring. Er springt gleich auf die Ringecke und blickt dort wieder in das Publikum. Kurz darauf springt mit einem arrogantem Lächeln wieder von der Ringecke runter.


~Ding Ding Ding~


Beide lockern kurz ihre Arme und Beine und gehen dann in den Lock-Up. Christian kann den Lock-Up in kurzer Zeit in einen DDT umwandeln den er auch durchführen kann. Gleich darauf will Rhodes wieder aufstehen, doch Christian zeigt einen Low Dropkick wodurch er wieder zu Boden geht. Captain Charisma tritt nun auf Cody ein und zeigt einen Knee Drop. Gleich darauf folgt ein weiterer. Nun steigt er auf die Ringecke, guckt sich kurz um und springt ab, er will einen Flying Headbutt zeigen doch Cody Rhodes kann sich wegrollen und Christian fliegt auf die Matte. Rhodes erholt sich kurz. Gleich darauf nimmt er sich Christians Kopf und hämmert ihn mehrmals auf die Matte. Dann hebt er seinen Gegner auf, whippt ihn in die Seile er kommt wieder zurück und Rhodes kann einen Belly to Belly Suplex ausführen. Captain Charisma kann gleich wieder aufstehen. Er läuft auf Cody Rhodes zu. Er will einen Dropkick zeigen, doch Rhodes weicht aus. Kaum steht Christian wieder schlägt Cody Rhodes auch schon auf ihn ein und lässt einen Neckbreaker folgen. Rhodes tritt nun unzählige Male auf Captain Charisma ein. Gleich danach zeigt Rhodes einen Knee Drop gegen seinen Gegner. Er lässt Christian jetzt aufstehen, Cody zeigt gleich einen Snap Jab gegen ihn. Cody nimmt Christian nun in einen DDT Ansatz. Christian kann jedoch mit einem Suplex kontern. Captain Charisma steht gleich wieder auf und tritt mehrmals auf Rhodes Kopf ein, anschließend zeigt er einen Elbow Drop. Gleich darauf folgt ein weiterer. Er hebt Cody Rhodes jetzt hoch, whippt ihn gleich in die Seile und zeigt einen Dropkick gegen ihn. Gleich darauf geht Captain Charisma in eine Ringecke, dort hockt er sich hin und macht sich zum Spear bereit. Er läuft los aber Rhodes kann über ihn rüberspringen. Christian stoppt kurz vor der anderen Ringecke. Er dreht sich um und kassiert gleich einen Dropkick von Cody Rhodes ein.

Christian kann gleich wieder aufstehen. Cody Rhodes holt sich Schwung aus den Seilen und zeigt eine Clothesline gegen Christian. Er sitzt nun am Boden und steht langsam auf. Hinter ihm läuft Cody Rhodes schon auf ihn zu und kann einen Throwback zeigen. Rhodes läuft gleich weiter in die Seile und zeigt einen Knee Drop. Christian steht nun wieder. Rhodes nimmt sich Christian und führt einen Jawbreaker aus. Wieder sitzt Christian am Boden. Rhodes läuft von vorne auf ihn zu und kickt ihm gegen den Kopf. Gleich darauf folgt ein Cover 1...2 Kickout von Captain Charisma. Beide stehen jetzt wieder. Christian kann den ersten Schlag nach dem Cover zeigen. Gleich im Anschluß schlägt er zwei weitere male auf ihn ein. Er whippt Rhodes nun in die Ringecke. Christian zeigt nun mehrere Shoulder Blocks gegen seinen Gegner, gefolgt von einer Clothesline. Cody taumelt nun aus der Ecke raus. Christian nimmt Schwung aus den Seilen und zeigt einen One Handed Bulldog. Anschließend tritt er Rhodes gegen den Bauch und steigt dann auf die Ringecke. Er wartet kurz und springt dann ab und trifft Rhodes mit einem Diving Headbutt. Captain Charisma setzt gleich das Cover an 1...2. Doch Cody Rhodes kann noch rauskommen.

Christian will ihn jetzt in eine Ringecke whippen, doch Rhodes kann mit einem Irish Whip seinerseits kontern. Christian hängt nun in der Ecke. Cody geht langsam auf ihn zu und schlägt einmal auf ihn ein bevor er ihn auf das oberste Seil setzt. Er schlägt Christian nochmal auf den Kopf und steigt dann auf das mittlere Seil. Er setzt nun zum Superplex an, aber Christian kann sich mit den Füßen festhalten. Er schubst Rhodes nun runter, der jedoch gleich wieder aufstehen kann. Christian kann Rhodes schnell mit einem Missile Dropkick auf die Matte schicken. Christian setzt gleich das nächste Cover an 1...2. Doch auch diesmal kann Cody Rhodes wieder rauskommen. Christian fast sich an seinen Kopf und steht langsam wieder auf. Rhodes steht nun auch wieder auf. Beide laufen auf einander zu, sie zeigen beide eine Clothesline und hauen sich gegenseitig damit um. Beide liegen jetzt auf der Matte. Der Ref zählt beide nun an 1.....2.....3.....4.....5..... Christian kann sich gleich wieder aufrichten.

Er richtet Rhodes wieder hoch, whippt ihn gleich ihn die Ringecke. Christian rennt gleich auf ihn zu und zeigt einen Dropkick. Cody Rhodes sitzt nun in der Ecke. Christian läuft nun in die Seile, kommt wieder auf ihn zu und tritt ihn gegen seinen Kopf. Captain Charisma hebt ihn anschließend auf. Er nimmt ihn zum Suplex Ansatz, er will ihn hochheben doch Cody Rhodes kann sich zwischen Christians Beine einhacken und seinerseits mit einem Suplex kontern, der gleich im Cover endet 1...2.. Christian kann noch rauskommen. Beide stehen nun auf und ruhen sich kurz aus. Christian schlägt Rhodes jetzt mehrmals auf den Rücken und führt im Anschluß einen Belly to Belly Suplex aus. Rhodes kann sich jedoch wieder auf den Beinen fangen. Doch Christian hat das schon bemerkt und streckt ihn mit einem Dropkick nieder. Christian will Rhodes hochheben, aber Rhodes kann Christian gegen den Kopf schlagen und wieder aufstehen. Er läuft gleich auf Christian zu und whippt ihn in eine Ringecke. Captain Charisma will jetzt das Cody Rhodes auf ihn zu läuft was er dann auch tut. Christian will sich zwischen den Seilen retten doch Cody Rhodes ist schneller und kann einen Running Knee Strike zeigen. Captain Charisma fällt dadurch auf den Boden, Rhodes setzt sich nun auf Christian Rücken und schlägt unzählige male auf seinen Kopf ein. Anschließend hebt er Captain Charisma auf, verpasst ihm einen Gut Kick, dreht ihn um und setzt zum Cross Roads an, den Rhodes auch durchführen kann.Sofort setzt er das Cover an 1...2...Th NEIN! Christian kann noch mit dem Bein an das Seil kommen. Rhodes ärgert sich drüber aber steht schnell wieder auf. Rhodes schlägt gleich weiter auf Christian ein. Cody will eine Clothesline zeigen, doch Christian kann sich ducken aber Cody am Arm festhalten. Er zieht ihn zu sich ran und zeigt einen schnellen DDT. Christian begibt sich nun gegenüber von Rhodes und macht sich zum Spear bereit. Cody Rhodes steht auf, Christian rennt los und SPEAR! Doch ansatt das Cover anzusetzen nimmt er Rhodes in den Sharpshooter!

http://gifsoup.com/view/31825/bret-hart-sharpshooter-o.gif


Schon nach kurzer Zeit muss Cody Rhodes im Sharpshooter aufgeben.

~Ding Ding Ding

~Just close your Eyes~

Justin Roberts:“ Hier ist ihr Gewinner via Submission: CHRISTIAN!“

Tazz:“ Was für ein grandioses Match. Christian hat sich den Sieg hier regelrecht verdient.“

Christian löst den Sharpshooter jedoch erst nach einigen Sekunden. Er steht gleich auf und streckt seine Arme in die Luft. Danach steigt er auf eine Ringecke, er blickt ins Publikum und springt mit einem arrogantem Lächeln wieder herunter. Er rollt sich nun aus dem Ring raus und geht langsam unter lauten Buhrufen backstage.



__________________________________________________________________

Chimel: ,,Ladys and Gentleman, please welcome…..THE NEW UNITED STATES CHAMPION……THEEEE MIIIIZZZ

Striker: ,,IT`S AWESOME TIME!”

Tazz: ,,I think you mean it´s AWEFULL Time!”

J.R: ,,Ojh yeah my favorite Time!”

Doch bevor diese 3 Affen sich am Kommentatorentisch weiter das Maul zerreißen.

~AWWWWWWEEEEESSSSSSOOOOOOOMMMMMMMEEEEEEE~

Ertönt natürlich das Theme vom neuen United States Champion der PWE. In einem erstklassigen Match hat er, Mike „The Miz“ Mizanin den Titel gegen einen Gegner gesichert. Denn man mit Sicherheit nicht abends im Dunklen begegnen will. Es war gegen das Tier, THE Animal… Dave Batista. Ein Monster das für Zerstörung steht, denn das ist das was das Tier am besten kann. Doch nun erscheint erst einmal de Champ auf der Stage. Die Fans fangen an zu toben, sie hassen den neuen Champ. Sie konnten ihn eigentlich noch NIE leiden. Doch den Champ konnten diese Typen nie beeindrucken, er gibt einen Dreck auf diese Fans & genau das macht diese Fans so wütend. Jedoch tritt der Champ nun mit dem Titel, der noch vom Ex-Champ gebrandmarkt ist auf die Stage und begutachtet den Titel ausgiebig. Er will gar nicht mit diesem verunstaltetem Stück Dreck taunten. Das ist nicht sein Titel, er sieht es nicht als seinen an. Er hat dieses Stück Gold gewonnen, doch schön? Nein schön findet er dieses Stück Gold nicht. Doch genau mit diesem Stück Gold geht er in Richtung Ring und steigt in diesen ein. Die Fans mögen es nicht den Champ zusehen und halten ihr Buhkonzert weiter durch. Doch nun bekommt Mike ein Mic in den Ring und lässt sofort den Titel auf den Boden fallen. Der United States Titel liegt am Boden und Mike macht das Mic an und grinst nur



Miz: ,,Ist ja widerlich & so ein Stück Dreck wird hier als Championbelt beschrieben. Da sieht der Divastitel noch eindrucksvoller aus. Doch das? Das was auf dem Boden liegt ist ein angemaltes Stück ALTMETALL. Es ist von einem hässlichen Monster gebrandmarkt worden, wie unschön das aussieht oder nicht? Ej Du? Ja du film das hässliche Ding mal!“

Der Kameramann reagiert sofort und schon wird die Kamera auf den US Belt gerichtet. Eine kurze Zeit wird dieses von Miz beschriebene Stück Altmetall gefilmt doch dann zerrt Mike die Kamera hoch in die Luft damit sie ihn weiter filmen. Mike grinst zufrieden und blickt direkt in die Kamera

Miz: ,,Hässlich nicht wahr? So ein hässliches Teil habe ich schon lange nicht mehr gesehen & nein. Ich rede nicht von dem Titel. Ich meine das dicke Ding da! 6te Reihe. Iww schiebt den Wal zurück ins Meer oder nimmt ihr die Chipstüte ab. WIDERLICH! Aber gut kommen wir zum besten Teil. Kommen wir zu meinem Sieg. Ja genau ich habe gewonnen. Ich Ich Ich Ich Ich Ich. Warum? Weil ich……awesome…..bin. And you all know it. Ich habe das Tier besiegt. Ach was heißt besiegt? Ich habe es zerstört, gedemütigt und verletzt. Ich hätte es nur noch schlachten müssen und es hätte seinen Nutz erfüllt. Welchen Nutz? Ja welchen Nutz hat schon ein Schlachtvieh? Genau es muss geschlachtet werden. Doch nicht zu schnell, wollen wir uns nicht lieber mal meine Lieblings Szene anschauen?!“

Die Fans brüllen laut und chaten „Miz Sucks“ & „Batista is gonna kill you!“ oder auch einfallsloses wie „No No No!“ Doch Mike interessiert das nicht, wieso auch. Er deutet auf den Titantron und dort werden seine Highlights vom Match gezeigt.

Wenige Sekunden trennen Mike vor der Batista Bomb und dem darauf folgenden Titelverlust. Doch erst jetzt realisiert Mike was passieren soll und versucht schnell zu entkommen. Er strampelt wild um sich und …… BATISTA BO….KONTER DDT



Doch dazu ist es nach ein paar Sekunden auch schon zu spät, ohne Rücksicht auf Verluste rennt Mike auf die Beinen zu und…….
DOUBLE CORNER CLOTHESLINE…..GEGEN DAVE UND BATISTA


Und genau das fordert The Animal nun auch, er steht schnell wieder auf und guckt hoffnungsvoll zur Stage und winkt jemanden herein, er hofft natürlich auf einen neuen Reff und dieser Wunsch wird ihn auch gewährt

~I wanna break out! I need a way out! I don´t believe that it´s gonna be this way!~

Cole: ,,Is this Serena???”


King: ,,OMG SHE`S THE NEW REFF, LOOK!!“

Es ist wirklich die Psychodiva Serena, die in einem Ringrichter Outfit die Rampe runter läuft und mit einem hämischen Grinsen zu Dave blickt, dieser kann es gar nicht fassen dass ausgerechnet sie der neue Ref ist. Batista stellt sich an die Seile und würde sich am liebsten die Haare raufen, doch das geht nicht durch die Glatze die er nun einmal hat. Serena steht die ganze Zeit nur auf der Rampe und grinst sich fies einen und genießt es mit anzusehen wie Dave sich über diese Überraschung ärgert, sie beschäftigt ihn und dadurch bemerkt das Tier nicht das sich hinter ihm schon das Unglück anbahnt. Und dies in Form von Mike, der langsam nach dem Stuhl krabbelt und sich diesen auch zu Eigen machen kann. Mit wenig Kraft schafft er es dennoch und nur durch Hilfe der Seile auf die Beine und …..CHAIR SHOT gegen den Rücken von Dave.

Cole: ,,UH Chair Shot“



Dave verkrampft sofort doch denkt nicht daran umzufallen, was Mike die Chance gibt ihm noch einen in den Magen zu hämmern, doch immer noch steht das Tier aus D.C aufrecht und Mike setzt an und………. SKULL CRUSHING FINALE ON THE CHAIR




Miz: ,,Looks good right? Ich meine, was habe ich gekämpft, was habe ich getan um dieses Monster in die Knie zu zwingen & dann auch noch die Skull Crushing Finale auf den Stuhl. Das war der erste Schritt zur endgültigen Vernichtung des Tiers. Und es werden noch weitere Folgen. Weitere Schritte, noch viele weitere Schritte. Bis das Tier vor mir zu Grunde kriecht und sitz macht wenn ich der AWESOME ONE es sage. Es wird mir einen Heiden Spaß machen das Tier zu erziehen, ich habe es schon oft mit Hunden gemacht. Aus wild wird zahm!“


Mit einem spöttischen grinsen wandert Mikes Blick durch die Fans und er genießt den lauten Heat der Fans, es ist schon zu seinem täglich Brot geworden sich von Deppen in einer Halle ausbuhen zu lassen. Ob er es ändern will? Niemals, er braucht keine Fans. Er braucht keine Hilfe, alles was er braucht ist Aufmerksamkeit & dazu ist dem Mann auf Cleveland Ohio alles recht. Ob betrügen, hintergehen oder anderes. Ihm ist alles Recht, doch heute wird er mit etwas anderem auf sich Aufmerksam machen.

Miz: ,,Doch kommen wir nun zu meinem Auftritt & diesem billigen Stück Altmetall. Ich habe was vor. Ja ich habe etwas vor mit diesem Ding. Darf ich um mein Werkzeug bitten?!“

Wie auf Befehl zieht ein Mitarbeiter einen Karton in den Ring und Mike hebt diesen langsam auf

Miz: ,,In diesem Karton, was befindet sich da wohl? Da befindet sich die Lösung zu diesem hässlichem Teil da. Aber seht selber.

Mit diesen Worten reißt er den Deckel von dem Karton und enthüllt was sich in diesem versteckt. Es ist ein Vorschlaghammer, wie the Game HHH in gerne benutzt. Er hebt das Monstrum in die Höhe und die Fans scheinen zu Ahnen was nun passiert. Er senkt den Arm mit dem Vorschlaghammer und hält ihn erst einmal nur fest.



Miz: ,,Ein Vorschlaghammer….WOW was werde ich damit wohl machen? Ja was kann man mit dem Werkzeug der Zerstörung nur anstellen? Ich könnte damit einen Kameramann schlagen, wie nicht. Ich könnte aber auch den Ring auseinander nehmen. Ach was, davon habe ich doch alles nichts. Ich wird´s euch ahnungslosen Idioten zeigen!“



Mit diesen Worten fliegt das Mic aus dem Ring und Mike positioniert sich mit dem Vorschlaghammer vor dem Titel und reißt diesen hoch…. Die Fans ahnen nun was passiert. BÄM …. BÄM BÄM BÄMBÄMBÄMBÄM. Immer wieder. Immer & Immer wieder knallt der Vorschlaghammer auf den United States Championship nieder. Immer mehr und mehr Beulen bilden sich auf dem Titel und schon ist das Ding kaum noch wiederzuerkennen. Auf dem Boden liegt nun nur noch ein Stück zerschlagendes Metall, ohne jeglichen Wert. Er tritt das Stück Metall aus dem Ring und ein Mitarbeiter entfernt diesen schnell. Mike nimmt sein Mike wieder auf und scheint zufrieden mit seiner Arbeit zu sein

Miz: ,,Endlich sind wir das Ding los. Aber…. *Schreck* OH NEIN. Nun habe ich ja keinen Titel mehr. Ja das macht euch Happy oder? Ja das macht euch Happy, ich weiß es sogar. Jedoch…..habe ich für Ersatz gesorgt. LADYS AND GENTELMAN…..MY NEW TITEL. Die Halle wird verdunkelt und eine Musik ertönt die die Spannung steigern soll und genau diesen Zweck erfüllt diese Musik auch. Doch nun soll es soweit sein, die Spotlights fallen an die Decke und dort sinkt langsam ein neuer Titel runter, ein wirkliches Prachtstück von einem Titel.



Es dauert natürlich seine Zeit bis das Gold den Boden erreicht und diese Zeit nutzt Mike aus der ebenfalls nochmal ein Spotlight bekommen hat.

Miz: ,,Here he is. MY New Titel. Isn´t he beautiful? Finaly!”

Mit diesen Worten ist der neue Titel in Mikes Höhe angekommen und der United States Champion müsste den Titel nun nur noch vom Band reißen


Dieses neue Pachtstück von einem Titel reißt Mike nun von den Seilen und legt es auf seine Schultern und genießt nochmal den Heat, das Spotlight und das neue Gold auf seinen Schultern. Kurz reißt er den Titel noch einmal in die Luft um sein neues Gold zu zeigen



Miz: ,,This is all MINE, i pay a lot of Money for this. It´s ALL MY! Und niemand wird diesen Titel in seinen schmierigen Fingern halten. Kein Kane, kein Batista, kein Edge, kein Hardy. NIEMAND… ER IST ALLEIN MEIN!!!! BECAUSE I`M THE MIZ AND I`M….!“

Bei diesem Satz können die Fans nicht anders und sprechen ihn im Chor mit dem US Champ mit…..

~I WALK ALLONE~

Doch damit soll die Siegesfeier schon beendet sein. Ein wütendes Tier rennt in den Ring und Mike versucht so schnell es geht mit seinem Gold den Ring zu verlassen, doch daraus wird nichts. Das Tier ist zu schnell im Ring und Mike versucht zu fliehen. Doch dabei rutscht ihm SEIN neues Gold von den Schultern und er muss mit ansehen wie das Tier mit seinem neuen Gold im Ring steht. Mike selber versucht schnell um den Ring rum den Weg zur Rampe zu finden. Es gelingt diesem auch und schon hat Batista auch das Gold in den Händen. Mike kann es nicht fassen, auf den Titantron erscheint das ganze Spiel in Großaufnahme. Wie Batista mit seinem neuen Titel in den Händen posiert und die Fans ihm ausnahmsweise zujubeln. Mike kann es einfach nicht glauben. Er krabbelt rückwärts zum Eingang und brüllt noch was

Miz: ,,YOU CAN`T DO THIS. IT`S MY…….YOU BASTARD!”

Mit einem feiernden Batze geht SD in die Werbung.

____________________________________________________________

*I walk alone*
Batista kommt in die Arena und lässt ein lautes Feuerwerk abbrennen.
Tony Chimel:"The following contest is sceduled for one fall. Introducing first. From Washington, D.C. Weighting at 290 Pounds: The Animal Batista *Fans buhen*!"
Batista slidet sofort in den Ring und tauntet. Dann stellt er sich auf die vier Ringecken und grinst, während die Fans ihn nur ausbuhen.
*If ya smell... what The Rock is cookin'?!*
Die Halle beginnt zu jubeln, als The Rock die Halle betritt und mit seinem üblichen Stechschritt zum Ring läuft.
Tony Chimel:"And his opponent. From Miami, Florida. Weighting at 260 Pounds: The Peoples Champ, The Rock *Fans jubeln*!"
The Rock slidet in den Ring posiert ein letztes Mal für die Fans, bevor der Ringrichter das Match für eröffnet erklärt:
__________________________________________________________________________________


*Ding, Ding, Ding*


Der Peoples Champ lässt sich zunächst noch einmal kräftig bejubeln. Die Fans in der Halle sind natürlich begeistert, mal wieder ein Match von 'ihrem' Dwayne Johnson zu sehen. Doch dann macht The Rock endlich ernst und beginnt Batista aus der Ferne zu mustern. In seinem Blick lässt sich sehr viel Respekt erkennen, aber wer The Rock kennt, weiß, dass er vor nichts und niemandem Angst hat. Deswegen macht er jetzt auch lässig einen großen Schritt auf Batista zu, was ihm das Animal gleichtut. Und bevor die Zuschauer in der Halle das Ganze nachvollziehen können, befinden sich Batista und The Rock auch schon im üblichen Lock up. Diesen entscheidet The Rock zunächst für sich und versucht Batista in eine nahegelegene Ringecke zu schieben. Doch Batista schafft es direkt mit einem harten, gezielten Faustschlag in die Magengegend von The Rock zu kontern und somit müssen die beiden Superstars der PWE in einen weiteren Lock up, um dort ein zweites Mal ihre Kräfte zu messen. Und dieses Mal schafft es tatsächlich Batista seinen Gegner The Rock zu bezwingen, in dem er der Wrestlinglegende einfach dessen eigenen Arm auf den Rücken dreht und ihn dann mit dem Gesicht voraus in eine Ringecke schubst. Entschlossen rennt Batista The Rock hinterher und verpasst diesem schließlich eine Running Clothesline! The Rock wird einmal ordentlich durchgeschüttelt und scheint für einen Moment wehrlos zu sein, weswegen Batista ein weiteres Mal Anlauf nimmt und erneut eine Running Clothesline gegen The Rock zeigt. Doch dieses Mal macht ihm Dwayne Johnson einen Strich durch die Rechnung und schafft es, Batista einfach mit beiden ausgestreckten Armen wieder wegzustoßen! Der Mann aus Washington, D.C. namens Dave Batista taumelt jetzt also langsam in Richtung Ringmitte, während The Rock eilig auf ihn zuläuft und seinen Kopf unter seinen rechten Arm nimmt und ihm schließlich einen Spinning Neckbreaker bereits früh im Match verpasst. Sofort versucht es The Rock mit einem Cover:
1.. Kickout by Batista!
Batista rappelt sich sofort wieder auf und muss dann allerdings direkt einen harten Faustschlag von The Rock gegen die Wange wegstecken. Während Batista noch mit den Schmerzen dieses krassen Schlages zu kämpfen hat, schwingt sich The Rock in die Seile und verpasst Batista unter dem fröhlichen Jubel der zahlreichen Fans in der Arena eine Jumping Clothesline! Batista reißt es jetzt auf den Boden, doch das Animal reagiert relativ schnell und rollt sich einfach aus dem Ring. Mit einem ungläubigen Blick blickt er jetzt zu The Rock, der sich allerdings provokant von Batista wegdreht und mit den Fans feiert. Außerhalb des Ringes wird Batista wütend und verpasst der Absperrung einen Tritt, bevor er sich auf dieser abstützt und dann The Rock einen wütenden Blick zuwirft, doch der Peoples Champ winkt nur lässig ab und grinst.
Matt Striker:"Wow. The Rock provoziert das Animal bewusst! Mal sehen, wenn Batista das Tier in sich rauslässt!"
Jim Ross:"Wenn ich den Blick von Batista richtig deute, dann dauert es wohl nicht mehr so lange! Schau mal genau hin, Tazz!"
Tazz:"Oh ja! Das glaube ich auch. Mal sehen, wie es weitergeht, nach dieser kurzen Werbepause!"
*Werbung*
Als wieder in die Halle geschaltet wird, sieht man The Rock auf der Ringmatte circa in der Mitte sitzen. Hinter ihm kniet das Animal Batista und hat seinen Arm um den Hals von The Rock geklemmt und nimmt ihn somit in den Schwitzkasten. The Rock versucht sich irgendwie zu befreien, in dem er den Arm von Batista umfasst und an diesem zieht. Doch Batista kann diese Aktion locker kontern, in dem er seinem Gegner jetzt auch noch einen harten Knietritt verpasst. Doch anstatt den Griff weiter zu verstärken, lässt Batista The Rock jetzt kurzzeitig in Ruhe und schmeißt sich lieber in die Seile. The Rock, der jetzt wohl mit einer kleinen Ruhepause rechnet, steht sofort wieder auf, doch plötzlich kassiert er eine harte Running Clothesline von Batista. Doch reflexartig findet Dwayne Johnson, wie The Rock mit bürgerlichem Namen heißt, den Weg auf die Beine zurück. Doch das ist jetzt sein eigenes Todesurteil. Denn plötzlich schafft es Batista den Champion des Volkes einfach in die Seile zu werfen und diesen anschließend mit einem harten Shoulder Block aus dem Weg zu räumen. Dann lässt sich das Animal selber in die Seile fallen und zeigt anschließend einen äußerst harten Knee Drop gegen den am Boden liegenden The Rock. Der Allstar fasst sich sofort an die Stirn und steht äußerst unkonzentriert wieder auf. Dann holt er sehr offensichtlich zu einem Schlag aus, weswegen sich Batista auch ganz lässig unter der Faust von The Rock hinweg duckt. Doch dann geht alles sehr schnell und bevor The Rock die Aktion wohl realisiert, befindet er sich auch schon wieder nach einem Belly to Belly Suplex auf der Matte! Jetzt scheint Batista ein Cover zeigen zu wollen:
1... Kickout by The Rock!
The Rock rappelt sich sofort wieder auf, doch erst einmal muss er einen Faustschlag von Batista wegstecken, bevor ihn dieser auch noch in Form von einem Irish Whip in eine nahegelegene Ringecke schleudert. Sofort geht ihm der Mann aus Washington, D.C. hinterher und attackiert den Filmschauspieler mit einer Running Clothesline. Dann greift Batista mit entschlossenem Blick in das mittlere Ringseil und verpasst dem chancenlos wirkenden The Rock nun einige harte Kniestöße, die The Rock gefährlich nahe an der Magengegend treffen. Abschließend greift Batista jetzt an die Schulter von The Rock und zieht diesen ein kleines Stück weit in die Ringmitte zurück, bevor Batista seinem heutigen Kontrahenten urplötzlich eine Short Arm Clothesline verpasst! Das anschließende Cover, welches Batista ansetzt, ist allerdings aufgrund eines Kickouts von The Rock schon beendet, bevor der Ringrichter überhaupt das erste Mal auf die Matte geschlagen hat. Batista wirkt angesichts dieser Ausdauer von The Rock etwas überrascht, was sofort einen gezielten Faustschlag vom Peoples Champ zur Folge hat. Batista taumelt erst einmal ein kleines Stück nach hinten, doch plötzlich lässt er sich in die Seile fallen und will The Rock mit einer Running Clothesline attackieren. Aber Rockie kann ein Reversal zeigen und schleudert Batista mit einem Jackhammer über das oberste Ringseil nach draußen!
Jim Ross:"Oh mein GOTT! Diese Aktion hätte ich nicht abbekommen wollen!"
Tazz:"Ich glaube kein gesunder Menschenverstand würde das wollen, JR!"
Matt Striker:"Wow. Das hat sicher wehgetan! Aber dennoch bin ich irgendwie begeistert von dieser Aktion. Das war einfach ganz großes Wrestling!"
Tazz:"Eigentlich kein Wunder, angesichts der beiden Superstars, die dort im Ring stehen!"
Batista knallt mit einem dumpfen Aufprall auf dem Hallenboden auf und rührt sich zunächst nicht. The Rock, der etwas geschwächt im Ring steht, lässt sich jetzt erst einmal in eine Ringecke fallen, wo er zunächst mehrmals tief ein und ausatmet. Die Fans in der Halle sind angesichts dieser Aktion natürlich durchaus begeistert! Und auch The Rock reißt nach einigen Sekunden die Arme fröhlich in die Luft. Doch dann muss er sich natürlich direkt wieder um Batista, der sich jetzt wieder langsam bewegt, kümmern. Außerhalb des Ringes schafft es Batista dank des Aprons wieder auf die Beine zurück. Man sieht ihm allerdings deutlich an, wie sehr ihm diese spektakuläre Aktion zu schaffen macht. Dennoch lässt er sich nicht unterkriegen, als The Rock plötzlich vor ihm steht. Entschlossen holt das Animal zu einem Schlag aus und verpasst Dwayne Johnson dann einen harten Faustschlag gegen die Schläfe. The Rock taumelt nach hinten, und plötzlich sieht Batista eine Möglichkeit, The Rock ebenso viele Schmerzen zuzuführen, wie er ihm selber gerade erst! Er schnappt sich den rechten Arm von The Rock und schleudert den Peoples Champ dann mit voller Kraft in Richtung Ringtreppe. The Rock kracht mit der rechten Schulter voraus gegen die Treppe aus Stahl und sinkt direkt danach vor der Treppe zusammen, und hält sich den Arm mit schmerzverzerrtem Gesicht. Batista allerdings hat keinerlei Mitleid mit seinem Gegner. Er packt The Rock am Hinterkopf und hämmert dann die Vorderseite vier oder fünfmal auf die Stahltreppe. The Rock wirkt jetzt äußerst benommen, weswegen ihn Batista in den Ring zurückrollt. Dort pinnt er ihn unverzüglich:
1...2.. Kickout by The Rock!
Die Fans in der Halle jubeln. Batista rauft sich die Haare - wenn er noch welche hätte. Sofort beschwert sich das Animal beim Ringrichter, während The Rock im Hintergrund langsam zu den Seilen krabbelt. Batista scheint so sehr in die Diskussion mit dem Referee vertieft zu sein, dass er gar nicht bemerkt, dass The Rock plötzlich hinter dem Animal steht. Erst nach einigen Sekunden dreht sich Batista enttäuscht um und kassiert auch sofort mehrere blitzschnelle Punches von The Rock. Abschließend folgt ein Tritt in die Magengegend kombiniert mit einem schnellen DDT. Jetzt steht The Rock sofort wieder auf und blickt mit großen Augen in die jubelnde Masse. Und Batista, der noch immer auf dem Boden liegt, realisiert wohl erst, als The Rock wirklich den Peoples Elbow nach seiner berühmten Art und Weise durchzieht, was gerade passiert ist. Jetzt steht Batista sofort wieder auf und versucht sich zu retten, doch er läuft dummerweise genau in den Ansatz zum Rock Bottom! The Rock blickt in die Menge, bevor er schließlich mit Batista nach oben springt und den Rock Bottom zeigen will! Aber NEIN! Batista schafft es den Champion des Volkes auszukontern und verpasst diesem jetzt schließlich den Spinebuster! The Rock allerdings rappelt sich sofort wieder auf und tänzelt jetzt auf wackeligen Beinen im Ring umher. Batista hat jetzt deswegen genug und wirft sich mit angesäuertem Blick in die Seile, um The Rock dann einen wahnsinnig harten Spear zu verpassen!
Jim Ross:"Ach du Scheiße!"
Tazz:"Das war im wahrsten Sinne des Wortes tierisch!"
Doch erneut schafft es The Rock zum Erstaunen von Batista auf die Beine zurück, doch dieses Mal schafft es Dwayne Johnson nicht lange zu stehen. Vielmehr kniet er jetzt mit letzter Kraft in der Ringmitte, weswegen Batista sich für einen Moment umdrehen kann und seine berühmte Aktion mit dem obersten Ringseil zeigen kann. Dann stampft er begeistert auf die Ringmatte und dreht sich anschließend zu The Rock um, um dessen Kopf zwischen seine Beine zu klemmen. Es folgt ein kurzer Blick in die Masse, bevor er The Rock einfach nach oben stemmt und diesen somit auf seinen Schultern sitzen hat. Batista zögert noch einen letzten Moment mit dem zappelnden The Rock auf seinen Schultern, bevor er den Peoples Champ mit letzter Kraft auf die Matte hämmert! Das anschließende Cover ist realistisch gesehen eigentlich nur noch Formsache:
1..2...3!
*Ding, Ding, Ding*
Batista rollt sich von The Rock herunter und streckt die Arme in die Luft. Dann kommt er Ringrichter zu ihm, beglückwünscht ihn und zeigt auf das Animal.
Tony Chimel:"The winner of this match: The Animal, Batista *Fans buhen*!"
Batista grinst aufgrund der negativen Reaktion der Fans und rollt sich anschließend aus dem Ring. Nun läuft Batista langsam die Rampe nach oben und geht ohne sich für die Fans umzudrehen Backstage!




____________________________________________________

Jim Ross: Willkommen zurück zu SmackDown! nach Survivor Series haben wir heute eine echt starke Show, hätte ich ehrlich gesagt nicht unbedingt auf diese Art und Weise erwartet. Doch nun kommen wir zu einem Spektakel die beiden Hardys treffen sich in einem Match gegeneinander, die Frage ist warum?

Matt Striker: Sie haben sich seit Cyber Sunday nicht mehr in einem gemeinsamen Match blicken lassen, man kann von ausgehen, dass es vorerst wohl auch keine Zusammenarbeit mehr geben wird. Ob die beiden Streit haben weiß man nicht, aber man muss abwarten. Gerüchten zufolge soll Matt Hardy unzufrieden sein und eine Vertragsauflösung gefordert haben, Jeff soll aber nichts dazu gesagt haben. Mal schauen wie es nun ausgeht

Die Fans scheinen schon auf Hochtouren zu sein und zeigen sich recht erfreut, die volle Halle spiegelt die deutliche Anspannung und den guten Ruf der PWE wieder

~Düüüm…Düüm…Düüm…Düüm…~

Doch plötzlich gehen alle Lichter in der Halle aus und man hört nichts weiter als einen lauten Alarm, was die Fans wohl dazu treibt Ruhe zu geben und aus reinem Instinkt zur Rampe zu schauen

Plötzlich bildet sich auch ein dichter Nebel und eine gewisse angespannte Atmosphäre wird aufgebaut. Sheamus sieht ungeduldig zum Eingang und scheint noch abzuwarten. Plötzlich taucht Jeff Hardy aus, er kommt aus dem ziemlich dichten Nebel hervor und sorgt sofort für Auffuhr bei den Fans, währenddessen läuft seine anscheinend neue Theme jedoch weiter

~Resurrected~

Als Jeff zu erkennen ist, sieht man, dass er eine etwas ungewöhnliche Maske auf hat

http://www.sescoops.com/fpss/slideshows/myslideshow/images/hardynewmask.jpg


Die nächsten Schritte sind schnell gemacht, als Jeff Hardy dann einige Meter vor dem Ring stehen bleibt und immer noch ziemlich hart fertig gemacht wird, der verhasste Superstar schaut durch die Maske in den Ring und sorgt damit möglicherweise für mehr Heat

„Ladies and Gentleman.. please welcome from Cameron, North Carolina, weigthing 220pounds… Hall of Famer… JEFF HARDY!“

Plötzlich geht der starkverhasste Superstar auf die Knie und hebt seine Arme nach oben, er führt seine Hände zur Maske und hält sich an den Wangen. Nun zieht er die Maske ziemlich elegant und in Slowmotion aus, er legt sie ab und rollt sich lachend in den Ring, während die Lichter wieder an gehen.

Jeff steht seelenruhig in der Ringmitte und wird von allen Seiten erst mal lautstark und heftig ausgebuht. Der mehrfach gekrönte PWE World Champion wartet einige Sekunden und holt sich dann ein Mikrofon ab

„Ihr habt alle gesehen was beim letzten PPV geschehen ist, falls nicht ist das auch egal. Ich muss sagen es hat mir das Herz gebrochen. Chris Jericho war also derjenige der hinter dem ganzen steckt, Chris du wärst der letzte von dem ich sowas erwartet habe. Du warst mein ein und alles und dieses Missgeschick mit den Frauen auf Maria zu schieben ist einfach das letzte von dir. Sie handelt wie sie es für richtig hält und ich handle wie ich es für richtig halte. Ich finde es einfach nur schockierend, du willst mich als das Arschloch darstellen, vielleicht bin ich das auch, aber du bist nicht der als den du dich ausgibst. Es können ruhig alle erfahren, Chris ist ein mieser Betrüger. Wir beide waren mal beste Freunde, du warst mein Trauzeuge, doch was du dir geleistet hast ist einfach zu viel. Mich interessieren mittlerweile keine Meinungen, denkt doch alle was ihr wollt… Ob ein Fan mich hier mag oder auch nicht, ob irgendein ein durchgevögelter Schnösel namens Layfield mich ausstehen kann, oder sonst wer…“

Jeff atmet durch

„Was solls… Ich habe alles was mich glücklich macht! Und nur weil du nicht damit klar kommst Chris, musst du mir alles kaputt machen? Glaub mir, dass ist es nicht zu verzeihen. Und gerade du solltest wissen, dass es nicht gut ausgeht wenn man sich mit Jeff Hardy anlegt. Ich war schon immer der bessere von uns beiden, ich bin vierfacher World Heavyweight Champion, zweifacher Intercontinental Champion, Superstar oft he year und nicht zu vergessen der jüngste Hall of Famer aller Zeiten..“

Die Fans buhen und Jeff wirkt immer noch total ernst

„Ich bin wirklich enttäuscht von dir. Du bist also derjenige aus der Chefetage der mich loswerden will. Hast du dich also hochgeblasen? Ich hatte einen Verdacht, ich dachte wirklich CM Punk ist dieses miese Schwein, dass mich von hier weghaben will, aber du bist es… Wegen dir sehe ich jetzt alles mit anderen Augen, es tut weh.. Aber glaub mir, du hast dir wirklich zu viel erlaubt. Es ist scheiß egal was hier über den Bildschirm läuft, ich hätte dich niemals so hinterhältig attackiert. Aber das war zu viel, dass was du in der Vergangenheit gemacht hast war schon verdammt hat, hier das war das Sahnehäufchen und gleichzeitig dein Todesurteil mein lieber-„

Die Fans lauschen Jeff erstaunlicherweise ohne etwas negatives zu rufen wie sonst immer

„Übrigens, ich werde jetzt gegen meinen Bruder antreten. Dieses Match geht in die Geschichtsbücher ein, ein Hardy vs. Hardy Match, was gibt es besseres? Ich bin verdammt stolz unseren Namen vermarkten zu können, wir zeigen euch wie man das richtig macht… Jetzt sieht die ganze Welt zum ersten Mal in der PWE anständiges Wrestling: Ich gegen meinen Bruder, so ziemlich die beiden besten Wrestler in der PWE Geschichte. Eins kann ich euch versprechen es wird ein fairer Showdown und wir werden uns von keinem die Suppe versalzen lassen…“

Plötzlich springt der Titantron um, man sieht nur ein Bild
http://www.ratcreature.net/fanart/junkie_roy_screen_res.jpg


Darunter steht die Aufschrift „Don’t do it like Jeff Hardy =)“

Jeff sieht zum Titantron und wirkt gereizt gleichzeitig aber auch geschockt und doch schon ziemlich getroffen…

„Was zum Teufel… Nicht wirklich oder Chris? Nicht wirklich….“

Jeff schüttelt den Kopf und wirft das Mikrofon weg

Dann geht SD kurz in die Werbepause

Als SmackDown wieder über den Bildschirm läuft steht Matt Hardy schon im Ring, zwischen ihm und seinem Bruder gibt es erst mal eine brüderliche Umarmung. Dann flüstern sie sich noch gegenseitig paar Takte zu, als der Referee als durchgecheckt hat und die beiden sich gegenüber stehen wird das Startsignal gegeben

~Ding Ding Ding~

Es ist soweit die beiden Hardys stehen sich gegenüber, Matt wirkt etwas angeschlagen, doch alles in allem könnte das hier ein großes Spektakel werden. Jeff und Matt laufen im Kreis und behalten stets einen Augenkontakt, der ältere Hardy, was wohl Matt sein wird geht einen Schritt auf seinen Bruder zu und reicht ihm die Hand. Die Fans zeigen sich noch nicht sonderlich beeindruckt und bleiben relativ ruhig. Jeff zögert keine Sekunde und schlägt ein, als die Hand wieder hinten ist, sagt Matt Hardy irgendetwas zu seinem Bruder und dieser atmet tief durch und nickt ihm zu. Doch nach einer halben Ewigkeit werden die Fans langsam ungeduldig und buhen, dann soll es auch schon endlich losgehen. Jeff packt Matt an den Schultern und setzt anfangs noch zu einem Lockup an, doch sein Bruder zeigt sich nicht ganz ohne Gegenwehr und setzt ebenfalls zum Lockup an. Jetzt scheint es hier zur Sache zu gehen, die beiden ändert ihre Kampfhaltung innerhalb einer Sekunde, es entwickelt sich zu einem mitreißendem Lockup Duell, ein verrücktes hin und her liefern sich die beiden und auch die Fans bekommen endlich das, was sie sehen wollen und verstummen langsam. Natürlich zeigen sie keine Reaktion, wie bei einem Publikumsliebling, doch sie buhen die beiden wenigstens nicht mehr so extrem aus wie zuvor. Die beiden Hardys schenken sich hier wirklich nichts, ein Kräftemessen höchster Klasse. Doch plötzlich scheint der ältere der beiden Hardys die Oberhand zu gewinnen, Matt schafft es seinen kleinen Bruder immer weiter nach hinten zu drücken. Bis er ihn mit einem Kniestoß in die Magengrube ganz für sich gewinnen kann. Jeff beugt sich nach vorne und im ersten Moment bleibt ihm auch erst mal die Luft weg. Matt dagegen scheint hier wirklich ein gutes Bild von sich geben zu wollen und schleudert Jeff auf die andere Seite in die Ringseile. Jeffrey fliegt in die Ringseile und läuft auf Matt Hardy zu, der eifrig in der Ringmitte steht und seinen kleinen Bruder schon erwartet. Plötzlich zeigt er völlig herzlos, dafür umso konsequenter einen perfekt ausgeführten German Suplex. Jeff fliegt nach unten und landet auf der Matte, jetzt schon muss er mit den ersten Schmerzen kämpfen und Matt Hardy legt sich über seinen kleinen Bruder

1……..


2…….

Doch so leicht kriegt man ihn dann doch nicht klein, Jeff zeigt einen eindrucksvollen Kickout und reißt seine Schulter nach oben.

Matt steht natürlich sofort auf, hat aber wohl damit gerechnet, er packt Jeff am Nacken und zieht ihn nach oben, plötzlich drückt Jeffrey die Arme seines großen Bruders von sich und befreit sich aus seinen Klauen. Wie in einem Hollywood Film Finish, kickt er seinem großen Bruder in die Magengrube, als dieser sich reflexartig nach vorne beugt, folgt sofort der
http://35.img.v4.skyrock.net/359/tna-impact-extreme/pics/2957427621_1_3_jWZZznf0.jpg


Twist of hate!

Jeff rollt sich sofort über seinen kleinen Bruder und drückt seine Schultern mit aller Kraft nach unten

1…..

2….

3….

*Ding Ding Ding*

Matt Hardy schiebt Jeff von sich runter und kann es im ersten Moment gar nicht fassen. Er klopft wütend auf den Ringboden und steht auf. Sofort stürmt er auf den Referee zu und redet auf ihn ein, während Jeff verwundert hinschaut. Matt reklamiert und zeigt immer wieder auf das unterste Seil

Matt Striker: Ich glaube Jeff hat gewonnen oder nicht? Nein… Matt scheint zu reklamieren, dass sein Bein auf dem Ringseil war.

Matt wirkt wutentbrannt und redet immer weiter auf den Referee ein, der Referee hat klar gesehen, dass Matts Bein nicht am Seil war, auch der Ref zeigt sich stur und bleibt fair. Doch plötzlich geht Jeff dazwischen und fordert ahnungslos, dass Neustartes des Matches. Der Referee guckt Jeff etwas verwundert an, als Matt ihn dann aber an den Kragen geht zögert er nicht mehr lange und lässt das Match neustarten

*Ding Ding Ding*

Jeff und Matt Hardy liefern sich einen Staredown, keinen wie bei Erzfeinden, aber wie bei ernstzunehmenden Gegnern. Matt hält sich eine Zeit lang erst mal den Nacken und dehnt sich etwas, während die Fans ihn lautstark ausbuhen, Jeff wartet natürlich aus Liebe zu seinem Bruder ab und ignoriert die Meinung der Fans. Irgendwann scheint Matt fertig zu sein, natürlich tickt die Uhr die ganze Zeit. Matt sieht Jeff an und nickt ihm zu. Plötzlich gehen die beiden Hardy Brüder wieder einen Schritt aufeinander zu und gehen sich wie zu Anfang des Matches an die Gurgel. Doch dieses Mal hält der Lockup nicht so lange an, doch wieder kann Matt Hardy den Lockup für sich gewinnen und Jeff wirkt doch noch ziemlich zurückhaltend. Matt verpasst Jeff plötzlich einen Hieb genau ins Gesicht, dass muss Jeff erst mal schlucken und geht einen Schritt zurück, doch plötzlich folgt noch einer, Matt belässt nicht nur bei den einzelnen sondern es entsteht eine ganze Reihe von Fausthieben. Plötzlich greift Matt sich den Arm seines Bruders und wirft ihn mit voller Gewalt in die Seile, mit einer monströsen Geschwindigkeit fliegt Jeff in die Ringseile die ihn auch sofort wieder zurückschleudern, in der Mitte soll Matt ihn schon erwarten und empfangen, doch dieser duckt sich und Jeff rennt ein weiteres Mal in die Ringseile, einziger Unterschied: Dieses Mal auf die andere Seite des Ringes. Die mächtigen und großen roten Seile schlagen Jeff ein weiteres Mal in die Ringmitte, dieses Mal rennt Matt wie gestochen los und verpasst Jeff einen schmerzhaften Dropkick aus dem Lauf heraus. Diese Kombination hat dem Hall of Famer ziemlich zu schaffen gemacht, er wälzt sich auf dem Boden herum und gravierende Schmerzen.

Matt Hardy hebt seine Arme siegesfreudig nach oben, die Fans unterstützten Jeff selbstverständlich nicht, buhen Matt aber lautstark aus und attackieren ihn verbal mit unfreundlichen Chants. Matt schaut zu seinem Bruder der auf dem Boden zusammenkauert und legt sich erneut über ihn, er versucht es wieder mit einem Pin

1…..


2…..

Doch plötzlich zeigt Jeff ein Roll-in und dreht den Spieß ziemlich gekonnt um, sodass Matt Hardy nun auf die Matte gedrückt wird, der Referee annulliert den letzten Pin und setzt in Windes Eile zum nächsten an

1….

2….

Doch Matt gelingt es nochmal seinen Bruder von sich zu kicken.

Die Gebrüder Hardy stehen sofort wieder auf und sehen sich an, als es dann auch schon wieder an den Speck geht. Sie greifen sich wieder gegenseitig zu einem Lock-up, dieser entscheidet sich doch nicht so schnell wie vielleicht erwartet. Jetzt kommt Tempo ins Spiel, doch dieses Mal schafft Jeff es seinen Bruder zu bezwingen. Es ist das erste Mal im Match, dass Jeff endlich aus sich herauskommt. Er verpasst seinem großen Bruder einen schmerzhaften Kniestoß und packt ihn sofort in den Schwitzkasten, plötzlich donnert er ihn mit voller Kraft gegen die Ringecke. Matt Hardy fliegt gegen die Ringecke und wird von den Beinen gezogen, sodass er sitzend an der Ecke liegt und deutlich macht gravierende Schmerzen davon getragen zu haben. Matthews verzieht sein Gesicht und hält sich mit der Hand an den Rücken.

Jeff der jetzt wieder ein wenig zögert sieht zu seinem Bruder. Er atmet tief durch und rennt plötzlich los, Matt dagegen bleibt weiterhin hilflos und kann nur hoffen die folgenden Sekunden gut zu überstehen. Plötzlich springt Jeff hoch und benutzt das Turnbuckle als Halt um Matt einen

http://www.gifsoup.com/view2/1956189/hardiac-arrest-o.gif


Hardyacc Arrest!

Matt beginnt zu schreien, er lässt einen lauten Schrei aus und verdeutlicht den harten Stich in seiner Brust, der nach dem Kick an den Brustkorb entstanden ist. Jeff dagegen lässt sich nach hinten fallen und bleibt erst mal liegen. Matt atmet stockend durch, doch jetzt soll es auch schon gnadenlos weitergehen

Jim Ross: Hassen die beiden sich etwa oder warum müssen die so übertreiben? Naja wenigstens zeigen sie mal überhaupt etwas, bis eben haben die beiden sich ja heftig zurückgehalten, vor allem Jeff.

Matt Striker: Naja die beiden sind Hardys! Die haben sensationelles geleistet und können sich eigentlich nicht böse sein, weshalb ich eher denke, dass es darum geht alles zu geben. Außerdem kämpft man da gegen seinen eigenen Bruder, es ist klar, dass etwas Zeit gebraucht wird bis an die Standard Leistung angeknüpft wird.

Doch nun steht Jeff Hardy plötzlich wieder in der Rngmitte, er ringt sich fast schon problemlos wieder auf die Beine und sieht Matt Hardy an. Plötzlich rennt er los und lässt sich mitten im Lauf auf den Boden fallen, ein SLIDE DROP KICK!! Doch was nun? Da mag selbst ein langjähriger Hardcore Fan weggucken, mit sehr viel Geschick rollt Matt Hardy sich nämlich weg und Jeff donnert mit dem voller Wucht gegen den Ringfosten der Ringecke. Das gibt verdammt starke Unterleib schmerzen, was Jeff auch deutlich zeigt. Er atmet stockend durch und hält sich mit beiden Händen an den Unterleib. So bleibt erst dann aber auch einige Sekunden, es kommt erst wieder etwas Schwung rein, als Matthews sich langsam an den Ringseilen wieder nach oben zieht. Er kommt langsam aber sicher wieder hoch. Sein Atem ist stockend, seine Schmerzen sind gravierend. Als nächstes blitzt er sofort seinen kleinen Bruder an, Matt läuft auf ihn zu und packt ihn an den Haaren. Manch Fan zeigt sich etwas verwirrt und fragt sich wie Matt so herzlos sein kann, aber die Bilder ganz am Anfang des Matches beweisen, dass die beiden es so wollten. Als Matt einen fast schon leblosen Jeff Hardy oben hat, packt er ihn erst mal in einen Headlock und hält seinen Kopf unter den Armen. Plötzlich rennt der ältere Hardy los und verpasst seinem kleinen Bruder einen


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/be/Matt_Hardy_running_bulldog.jpg
RUNNING BULLDOG!

Jeff landet mit dem Gesicht nach unten auf der Matte auf und sein großer Bruder pinnt ihn sofort

1…..

2….

Doch eigentlich recht unerwartet gelingt es dem Hall of Famer seine Schulter noch nach oben zuziehen. Matt zeigt sich ziemlich verwundert und versucht es gleich ein zweites Mal. Der Referee geht seinem Job zwar nach, aber der Pin bleibt zwecklos und Jeffrey kommt wieder aus dem Pin raus

Nun ringt Matt sich wieder auf beide Beine und beginnt zu klatschen. Er tauntet auf den Twist of Hate hin und macht seine üblichen Posen mit beiden Händen. Die Fans sind natürlich weniger begeistert, aber ein richtiges Buhkonzert wollen sie auch nicht von sich geben. Es vergehen einige Sekunden, die dem Publikum wie Stunden vorkommen und Jeff Hardy steht auf. Er taumelt völlig benommen vor sich hin und bekommt von seinem Bruder einen Kick in die Bauchgegend verpasst, plötzlich der Ansatz zum Twist of Hate und folgt er jetzt? Nein, jetzt passiert auf einmal genau das Gegenteil, Matt versucht Jeff zwar via Drehung auf die Matte zu werfen, aber Jeff drückt Matt leicht von sich und setzt plötzlich selber zum Twist of Hate an. Er lässt einen lauten Schrei von sich und hebt seinen Arm nach oben um die Atmosphäre etwas ansteigen zu lassen…. Doch Matthews drückt Jeff von sich und hämmert ihn völlig unerwartet mit einem Big Booth auf den Boden!

Jetzt versucht Matt es nochmal mit einem Pin

1…..

2….

Doch erneut reißt Jeff seine Schulter nach oben, auch wenn es nur knapp war. Matt kann es gar nicht fassen, er steht wutentbrannt auf und stürmt auf den Matchleitenden Mann, den Referee zu. Sofort muss dieser sich einige harte Vorwürfe an den Kopf werfen lassen, als plötzlich

~Break the walls down, you know i get ya…. YEAH!!!~

Die Fans zeigen sich begeistert, es ist das beste was ihnen in den letzten 15 Minuten wiederfahren ist, was sie auch lautstark verdeutlichen.

Plötzlich taucht Chris Jericho auf der Rampe auf, stets im Anzug gekleidet und mit einem Mikrofon in der Hand

„Ohh wie süß, die beiden Hardys liefern sich einen unerbittlichen Kampf. Jeff, das ist jetzt nichts persönliches… Aber du unterschätzt mich mein lieber. Ich hab wesentlich mehr Macht als du denkst, ich bin nicht mehr der alte Chris Jericho…“

Als die Kamera in den Ring zeigt steht Jeff Hardy wieder, neben ihm steht sein großer Bruder und beide schauen verwundert zur Rampe, während Chris Jericho schon etwas traurig dahin schaut

http://davidherndon.files.wordpress.com/2010/06/chris-jericho-b.jpg

„Ich muss dir was gestehen, ich vermisse meinen Freund. Der Kerl mit dem ich lachen konnte bis zum umfallen. Der Jeff Hardy, mit dem ich Alberto eine in die Fresse hauen konnte. Aber ich weiß genau, dass du nicht der Jeff bist, der hier im Ring steht. Ich weiß auch, dass du sauer bist wie man hier mit dir umgeht. Aber so wie du dich benommen hast in letzter Zeit, dass geht gar nicht. Ich bin jetzt auch nur hier rausgekommen um zu sagen, dass das Match jetzt vorbei ist. Ich erkläre dich zum Gewinner Jeff, warum? Du hast mir etwas weggenommen was mir sehr wichtig war und jetzt tu ich das gleiche. Ich will meinen besten Freund wieder haben, bin ich eifersüchtig? Ja… Weil du deine Prioritäten über alles stellst…“

Jeff hat ein Mikrofon in der Hand und unterbricht ihn

„Wir wissen beide das, dass nicht stimmt. Du weißt genau warum du für mich nicht mehr da bist. Du hast mir absolut gar nichts gegönnt.. Chris du bist für mich gestorben.. GESTORBEN HÖRST DU? Du kannst dich umdrehen und dich verpissen… Such das weite… Die Junkie Sache am Anfang war genug… Du weißt genau, dass du daran schuld warst und ich dich gedeckt habe… Ich habe keine Lust mich diesen Arschkriechern anzuschließen so wie früher.. Natürlich habe ich meine Prioritäten, aber was willst du mir antun? Du bist gar nichts mehr.. NICHTS..“

Chris sieht Jeff enttäuscht an

„Wenn ich meinen besten Freund nicht haben darf, meinen kleinen Bruder, dann brauchst du auch keinen. Übrigens Jeff, ich bin der neue Smackdown Co-General Manager… Matt du bist gefeuert!“

Matt reißt seinem Bruder sofort das Mikrofon aus der Hand

„WWAAAS? Das kannst du nicht tun, was soll ich jetzt machen… Das ist meine Existenz….“

Chris kullert sogar eine Träne über die Wange

„Tut mir Leid Jeff… du wolltest es so… Da ich dich gut genug kenne… Jungs… bringt die beiden raus.. Ahja dann noch bitte paar Männer mehr für Jeff…“

Während die Fans gerührt sich und lautstark jubeln, bringt Chris es nicht weiter übers Herz und dreht sich um, anschließend geht er in den Backstage Bereich, als exakt 12 Sicherheitsbeamte an ihn vorbei laufen.

http://fc05.deviantart.net/fs48/i/2009/198/e/6/Mike_Davis_and_TNA_Security_by_KnightNephrite.jpg


Jeff Hardy sieht total geschockt aus, während Matt langsam auf die Knie fällt und gar nicht so Recht weiß, wie er reagieren soll. Die Männer kommen immer näher und steigen sofort in den Ring, sie wollen Matt Hardy abführen, doch Jeff Hardy stellt sich vor seinen knienden Bruder. Die Wachmänner, die teilweise mit Schlagstöcken ausgestattet sind greifen selbstverständlich nicht sofort an. Sie bitten Jeff Hardy an die Seite zu gehen, ein etwas größer Mann, kahl, sehr gut gebaut versucht mit Jeff zu verhandeln. Doch Jeff packt diesen Mann am Kragen, der gut ein Kopf größer ist als er selbst und schubst ihn weg von seinem verzweifelnden Bruder. Plötzlich gehen die anderen Wachmänner auf Jeff drauf und versuchen ihn auf den Boden zu drängen. Jeff wird von allen Seiten festgehalten, aber die elf anderen Wachmänner schaffen es nicht ihn festuzknebeln.

Matt Hardy sieht rauf und schüttelt plötzlich den Kopf, er steht sofort auf und springt auf die Security rauf. Wütend versucht er seinem kleinen Bruder zu helfen, er knockt die ersten beiden problemlos aus, auch der dritte wird nach einer heftigen Kopfnuss außer Gefecht gesetzt. Doch der Anführer dieser Gruppe packt Matt nun und drückt ihn mit einem Polizeigriff nach unten, er setzt ihm Handschellen an und die rollt ihn mit Hilfe, zweier anderer Wachmänner aus dem Ring. So langsam rollen sich alle raus und Jeff Hardy bleibt alleine im Ring, während man zu zwölft den so eben gefeuerten Matt Hardy aus der Arena befördern möchte.

Der Gruppenführer, der auch gleichzeitig am besten gebaut ist, fordert seine Angestellten nun auf sich um Matt zu kümmern. Doch wütend rollt Jeff sich aus dem Ring, plötzlich rast er auf den besagten Securitychef zu und dreht ihn zu sich. Es knallt, er verpasst ihm einen verdammt harten Hieb genau ins Gesicht und dieser muskulöse Koloss kniet sich hin, er beginnt wie bei einem Wasserfall zu bluten. Das Blut strömt förmlich aus seiner Nase heraus und die Fans sind schockiert. Als Jeff dann nach seinem Bruder Ausschau hält, ist dieser schon lange verschwunden, genauso wie die Mitarbeiter des besagten Mannes. Jeff kann es nicht fassen und wirkt zu diesem Zeitpunkt ratlos, er sieht sich um und kickt den knienden Wachmann vor lauter Wut an die Schädeldecke. Dieser fällt sofort hin und scheint ärztliche Hilfe zu brauchen. Jeff kümmert sich nicht weiter drum und rennt so schnell wie möglich in den Backstage Bereich, er sprintet innerhalb weniger Sekunden die Rampe hoch

SmackDown geht in die Werbepause, nachdem man sieht wie der Wachmann ärztlich behandelt wird


_______________________________________________________


Die Kameras schwenken zum Ring in die Halle. Dort steht mittlerweile der Undertaker und macht sich am Seil bereit. Nachdem ertönt eine bekannte Theme….

~ ANDERSON! Here comes the Next Contestant ~
Die Fans in der Halle jubeln als der Theme von Mr. Anderson eingespielt wird. Nachdem verdunkelt sich die Halle und nach einiger Zeit schwenken die Scheinwerfer durch den Rauch an den Eingang, dort steht der Ex World Champion und schaut und die Jubelnde Fanmenge. Nachdem taunted er und das Mikrofon fährt herunter.
http://i55.tinypic.com/5nvk1.gif


Er hält es sich vor den Mund.

„…..Ladies and Gentlemans…Asshole of all Ages……Please let me introduce………..weighed tonight absolutelllyyy freaaaakkinnngg….247 Pouuunndss…..He Hails from GREEN BAY WISCONSIIIIIIINNNNNN……..Misteeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrr Andersoooooooooooooonn….Andersoooonn…”

Die Fans sprechen dies im Sprechchor mit und nachdem lässt Ken das Mikrofon nach hinten fallen und läuft die Rampe hinunter, er klatscht sich auf dem Weg mit einigen Fans ab ehe er in den Ring steigt zu dem PWE Sensenmann. Die Fans jubeln ihm zu als er auf der Ringecke steht.

Matt Striker: „Anderson we all HATE YOU! YOU SON OF A B**CH!”
J.R: „Oh halte die Pappen mein Freund! Anderson ist hier man soll ihm den Respekt gebühren den er verdient hat…“

Die Fans jubeln Ken zu dieser zieht sein Hemd aus und wirft es in die Fanmenge ehe er vom Toperope absteigt und sich in der Ringecke bereit macht, der Referee kommt hinzu und das Match kann wenig später beginnen.

~ Ding, Ding, Ding ~

Nachdem der Gong ertönt umkreisen sich die Beiden erst einmal. Nachdem bewegen sich beide immer näher aufeinander zu ehe es nun in einem Kraftmessen von statten geht. Der Lock-Up kann der Ex World Champion gewinnen und whipt so den PWE Deadman in die Ringseile, nachdem folgt soll sein Arm Tapped Neckbreaker schon frühzeitig folgen doch der Undertaker dreht sich raus und zeigt eine Clothesline hält den Arm von Anderson in der Hand zieht ihn hoch und setzt mit einem Scoopy Powerslam nach. Der Undertaker schnauft kurz durch ehe er Ken hoch nimmt und ihm dann in die Ringseile whippen will. Dies gelingt dem Undertaker auch, doch nach seinem Flying Clothesline versuch den Anderson erfolgreich ausweichen kann liegt Taker am Boden. Der Taker steht auf den Beinen und da kommt Ken schon mit einem Lariat angerauscht den, den Undertaker von den Beinen holt nachdem setzt er mit einem Leg Drop nach ehe er dann den Pro Wrestling Entertaiment Sensenmann hoch nimmt und ihn in die Seile schleudern will mit dem Irish-Whip, dies gelingt dem Asshole jedoch nicht, denn dieser wird selbst in die Seile geschickt. Der Taker fängt ihn danach mit Sidewalk Slam voll allerfeinsten ab, nachdem taunted der Undertaker und nimmt die Chants der Fans mit und hebt Ken mit einem Griff an den Hals hoch und wirft schon fast das Großmaul aus Green Bay Wisconsin in die Ringecke nachdem folgen dort einige Schläge ehe der Undertaker ihn nimmt und seine Snake Eyes folgen lässt, dadurch taumelt Ken zurück der Big Evil geht ins Seilgevierte und kommt mit einem krachenden Big Boot zurück ehe er dann noch seinen Leg Drop draufsetzt und ein Cover anschließend vollführt.
*..........1………Kickout by Mr. Anderson.*

Nachdem steht der Undertaker auf und nimmt auch Ken Anderson hoch, doch dieser kassiert vom Ehemaligen World Heavyweight Champion ein Tritt mit dem Knie in die Magengrube und zeigt einen wunderschönen DDT. Nachdem folgen mehrere Tritte auf den Brustkorb, der Referee fordert das Ken los lässt was er auch wenig später befolgt, doch das hält nur für kurz da Anderson wieder auf den Lord of Darkness stürmt und ihn wieder mit diesen Tritten auf den Brustkorb angreift, der Undertaker lässt dies über sich ergehen und als der Referee wieder fordert das Ken sich zurück zieht tut er das und nimmt die freie Zeit zum Taunten und ausruhen. Die Fans jubeln dem Arschloch zu ehe er nun langsam den Undertaker hoch nimmt und ihn dann in die Ringseile katapultiert mit dem Irish-Whip. Nachdem folgt sein bekannter Arm Tapped Neckbreaker daraus kann sich aber der Undertaker herauskontern und will wiederum eine Clothesline zeigen doch Ken taucht unter dem Schlag durch und packt sich den Undertaker wenig später und streckt ihn mit dem Neckbreaker nieder, nachdem lauert er hinter dem Phänomen. Dieser erhebt sich auch wenig später und so kann Ken seinen Arm Block to back Leg zeigen, der Undertaker kniet zu Boden, Ken nimmt noch das Seil zum Anlaufen hinzu und kommt mit einem schönen schnell gezeigten DDT an den wiederum den Undertaker zu Boden reißt, die Halle jubelt nach dem Move von Ken Anderson der wohl auf einer Seite des Takers lauert und seine Chance konsequent nutzt. Die Fans werden nun mit den Jubelrufen lauter, dies bemerkt auch Ken und fordert, dass der Undertaker sich nun schneller erheben soll. Doch nur langsam geht das. Zu langsam da geht Ken in die Seile und zeigt sein Bicycle Kick gegen den Kopf vom Aufstehenden Undertaker. Der Bruder von Kane fällt zu Boden und Ken steigt auf die Ringecke und wartet kurz ehe er abspringt, er will wohl seine Kenton Bomb zeigen, diese geht aber vorerst nicht durch da der Undertaker sich zur Seite rollt und so der Move ins Leere geht. Ken steht auf und hält sich den Rücken während auch nun der Big Evil wieder auf seinen Beinen steht. Beide schauen sich an und nähern sich wieder und es soll wohl wieder ein Kräftemessen geben doch Ken tritt sofort in den Magen vom Undertaker, doch das hat sich wohl auch der Undertaker gedacht und hält das Bein vor dem Tritt fest, Ken will Schläge stattdessen zeigen doch der Taker lässt das Bein los um sich den Arm zu packen, dieser hebt damit Ken hoch und lässt ihn dann wieder runter dreht den Arm um und zeigt ein Arm Flip. Nachdem setzt der Taker mit einem mit einem Leg Drop auf den Arm nach. Bei einem Cover versuch kann sich Ken befreien was wiederum Jubel von den Fans gibt. Der Undertaker nimmt Ken hoch und packt ihn sofort zu einem Powerslam Griff auf die Schultern doch Ken strampelt sich da raus und kann mit einem Reverse DDT kontern. Beide liegen danach am Boden die Halle jubelt den Beiden zu und auch wohl die kleinen in der Halle haben ihr Vergnügen mit den Zwei. Allmählich steht Ken Anderson auf und hebt den Undertaker hoch der nur wenig später viele Punches in den Magen bekommt ehe ihn dann Ken ihn auf die Schultern hoch nimmt wohlmöglich zum Green Bay Plunge doch der Taker ist noch zu stark damit dieser Move durch geht deshalb schlägt der American Badass mit Ellenbogen Schläge gegen Ken der ihn dann herunter lässt, der Undertaker vollzieht nun seinen Running DDT, dieser bekommt viel Jubel der Crowd. Der Undertaker taunted wohl zu seinem Chokeslam laut seinem Taunt. Ken steht auf schwenkt zum Undertaker rüber, dieser packt Anderson am Hals und will wohl nun seinen Chokeslam präsentieren. Dieser geht auch ins Ziel, die Halle topt nach diesem Move.
CHOKESLAM!!!!!
http://i283.photobucket.com/albums/kk295/ryan7534/wwe/finish%20move/458523118d635109643668.gif


Der Undertaker geht auf die Knie und zeigt nur wenig später ein Cover.

*.........1………2……..ROPEBREAK!!!.*

Ken kann noch gerade so sein Fuß auf das Ringseil legen um den Count von dem Unparteiischen zu Unterbrechen. Ken liegt auf der Matte, die Fans jubeln und der Undertaker geht sich durchs Haar, nachdem hebt er Ken auf der noch leicht rum taumelt und tritt ihm in den Magen nachdem nimmt ihn den Undertaker hoch und will wohl nun den Last Ride zeigen doch Ken kann sofort Punches gegen den Kopf vom Undertaker zeigen, dieser lässt ihn herunter und Ken zeigt einen STO. Die Fans jubeln, Ken lässt sich aufs Seil fallen und atmet dann durch. Der Referee zählt währenddessen den Undertaker an der nämlich auf der Matte liegt. Ken dreht sich dann um und zieht den Undertaker in die Ringmitte ehe er nur wenig später zu seinem Inverted Figure-Four-Leglock ansetzt. Diesen Move hält er schon am Anfang sehr konzentriert und konstant. Der Undertaker versucht an ein Seil zu kommen was jedoch noch ein ganzes großes Stückchen entfernt ist. The Big Evil gibt aber nicht auf und versucht sich näher an das Seil zu ziehen das klappt jedoch nicht so ganz da ihn Ken immer weiter zurück zieht. Der Undertaker fällt durch einen Rückzieher von Ken zu Boden. Die Fans jubeln dem Undertaker aber auch Ken Anderson zu. Beide liefern sich schon eine deftige Schlacht. Ken hält jedoch weiterhin den Griff der Schweiß läuft bei ihm herunter man sieht wie stark er diesen Griff ansetzt. Doch der Undertaker auf der anderen Seite lässt nicht locker und versucht an ein Seil zu kommen. Die Fans in der Halle kreischen das Taker an ein Seil gelingen soll was wohl kaum noch der Fall ist da der PWE Sensenmann immer mehr und mehr Kraft verliert. Ken jedoch verstärkt den Druck als jetzt nach zu geben man sieht wie verbissen das Arschloch der PWE ist. Der Referee läuft zum Undertaker um ihn zu fragen ob er aufgeben will doch jetzt gibt der Undertaker noch wiederede und beißt sich auf die Lippe und kämpft stets weiter, Taker hebt sich mit einem gekonnten Arm Heber hoch und kämpft sich weiterhin in eine Nähe eines Seiles. Dem Undertaker gelingt es näher an ein Seil zu kommen doch um es zu greifen fehlt ein ganzes Stückchen. Der Undertaker macht ein Großen Griff und ist schon fast in Näher das Seil zu packen doch Ken zieht ihn wieder zurück und lässt kurz los um in ein Single Leg Boston Grab über zu gehen. Der Undertaker lässt nicht locker und schafft es näher an ein Seil zu kommen, er kommt auch immer weiter an eines. Ken bemerkt dies frühzeitig und will noch das Verhindern, doch der Undertaker kann mit zwei bis drei starken gekonnten Griffen sich das Seil schnappen und lässt nicht los. Der Referee zählt Anderson an der schnell los lässt. Er atmet kurz durch unter der Jubelnden Crowd ehe er den Undertaker in die Ringmitte wieder schleift und ihm einige Knee Drops auf den Kopf zeigt. Nachdem dreht er ihn um und geht in die Seile und zeigt ein Leg Drop in den Nacken ehe er kurz wartet und sich das Phänomen packt und Taker in seinen eignen Submission-Griff das Hells Gate nimmt. Der PWE Undertaker weiß nicht was mit ihm geschieht, er gibt jedoch nicht und auch bei Ken sieht man wie angeschlagen er durch die ganze Energie ist, die er verbraucht. Die Fans in der Halle jubeln wieder den Beiden zu und scheinen das Match sehr zu mögen, doch der Undertaker setzt sich auf und schiebt Ken zu einem Seil, er kann dies greifen doch Ken fällt aus dem Ring und knallt auf dem Arm falsch auf man hört wie Anderson aufschreit, beide liegen am Boden wieder und der Referee zählt beide an. Doch nach einiger Zeit kann sich der Undertaker aufrichten schaut um sich und guckt dann nach draußen und blickt zu Ken herab. Der Deadman rollt sich aus dem Ring und hebt Ken hoch und schleudert ihn gegen die Ringecke, nachdem soll wohl irgendein Move mit dem Bein folgen vom Taker folgen wohlmöglich der Big Boot doch da taucht Ken weg und so tritt der Undertaker ins Leere und hängt nun mit einem Bein in der Zuschauerbarriere. Ken nimmt sich das Bein und zieht es raus sodass der Undertaker nach hinten fällt, der Referee fordert im Ring dass beide in diesen zurück sollten, worauf Ken dem nachgeht und den Undertaker in den Ring rollt. Ken steigt auf den Apron und von dort zurück in den Ring, er tritt mit einem gekonnten Tritt in den Rücken vom Undertaker und lässt dann einen Leg Drop folgen, nachdem wartet der 2 Fache Welt Schwergewichts Champion auf seinen Gegner. Es dauert ein Weilchen bis der Undertaker wieder auf den Beinen ist, der torkelt herum und dann schwenkt er herüber zu Ken Anderson, dieser packt sich seinen Gegner am Nacken hackt sich mit einem Fuß ein und will wohl nun seinen Mic Check präsentieren und dieser Move den wir alle von Anderson kennen und fast immer sehen geht durch gegen einen doch sehr starken Undertaker. Man hört das knallen auf der Matte. Die Fans jubeln Ken zu dieser jedoch zeigt kein Cover geht auf die Ringecke und taunted dort ehe er zu seiner Kenton Bomb abspringt und dieser auch ihr Ziel findet. Doch selbst jetzt zeigt Ken Anderson kein Cover. Er atmet kurz durch beugt sich über den Undertaker und verpasst ihm einige Schläge auf den Kopf und diese sind schon fast wie Messerstiche für den Undertaker. Der Referee schaut sich das Spektakel der Zweien an. Doch der Undertaker kann bald schon kontern und schleudert Ken von sich, der Undertaker versucht aufzustehen doch Ken ist wiederum da und zeigt seinen Neckbreaker, doch da kann sich der Undertaker herausdrehen und will einen Irish-Whip zeigen daraus kann sich Anderson befreien und zeigt seinen Backdrop Suplex mit Erfolg. Die Crowd jubelt dem Number One Asshole zu, er hilft dem PWE Sensenmann auf die Beine. Dieser torkelt noch vor dem Großmaul aus Green Bay Wisconsin, Anderson packt ihn jedoch sofort auf die Schultern ohne jegliche Rücksicht auf den Undertaker zu haben und will wohl ein Move zeigen doch der Undertaker kann wiederum kontern so lässt er den Undertaker herunter. Dieser nimmt ihn zu seinem Chokeslam doch Ken kann wiederum da kontern so lässt der Undertaker seinen heutigen Ring Gegner los. Die Fans fiebern mit in dem Match. Das Hauptmatch soll wohl zu Ende kommen denn Ken kann einiger Kicks und Handschläe gegen den Undertaker zeigen der nun leicht rumtorkelt, Ken dreht ihn um und packt ihn erneut auf die Schultern und zeigt den Green Bay Plunge. Nachdem geht er dem Undertaker nach und setzt zu seinem Crossface an. Der Undertaker scheint wohl keine Zuckungen mehr zu machen, der Referee vergewissert sich und lässt den Ringgong läuten.

~ Ding, Ding, Ding ~

Mr. Anderson lässt den Griff nicht los sondern verstärkt ihn, der Referee probiert ihn zu lösen doch Ken lässt nicht locker. Der Referee will gerade wohl den Sieger umändern da lässt Ken los und steht auf. Der Referee geht zum Undertaker während Ken taunted und das Mikro fährt herunter.

„Here is your Winner Winner Chicken Dinner….MISTEEEEEEEEEERRRR ANDERSOOOOOOONNN….ANDERSON!!!“

Nachdem lässt er das Mikrofon los steigt auf die Ringecke und lässt sich von der Jubelnden Menge feiern ehe die Show auch bald so endet.

Matt Striker: „Joa Ken gewinnt mal sehen wie es nächste Woche weiter geht.“
J.R: „Souverän gewinnt das Arschloch unserer PWE!....“

Ken jubelt weiter und atmet auch durch den harten Kampf durch ehe dann auch Smackdown! für diese Woche zu ende geht.




 
 
-Werde das Design zurücksetzen, sodass man die PWE Homepage wieder ohne Augenkrebs betrachten kann. Außerdem kann ich mich bei euch nur für die wunderschöne Zeit danken, die ich hier hatte.Wer möchte, und Kontakt zu mir wünscht, kann unten links unter "Kontakt" mit mir Kontakt aufnehmen.
 
Werbung  
 
 
Heute waren schon 17 Besucher (93 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=